Aufrufe
vor 5 Jahren

eine kurze Vorab-Information zum Copyright.

eine kurze Vorab-Information zum Copyright.

Zu den Blitzern gibt’s

Zu den Blitzern gibt’s hier keine Fotos, das bringt uns ja nicht weiter. In einem solch langen Überwachungszeitraum gibt es natürlich mehr zu sehen, jedenfalls in Knittelfeld. Damit meine ich nicht Vögel, Fliegen, Flugzeuge, Gewitter oder Jupiter und diverse Sterne die zu hauf mit aufgenommen wurden.. Ich war schon positiv Überrascht das es zu so spektakuläre Videoaufzeichnungen gekommen ist. Damit hat sich die gepflegte Langweile bei den Videosichtungen wenigstens gelohnt. Selbst über das Teleobjektiv habe ich wenn auch nicht viel , so doch Merkwürdiges dokumentiert. Diese Objekte waren nur für ein Einzelbild

auf dem Video zu erkennen. Ich kann sicher sagen, das es keine Sternschnuppen , Sterne oder Lichter von Flugzeugen sind. Was macht mich so sicher? Klar die anderen drei Kameras die genau den selben Luftraum zur gleichen Zeit beobachtet haben. Aber auch viel näher an den Kameras hat sich doch sehr erstaunliches getan. Hier siehst Du Videobilder der drei Kameras vom 24.6.2010 um 22Uhr33 die das selbe Objekt gleichzeitig aufgenommen haben. Die Kameras haben das Objekt für ca. 12 Sekunden im Bild. Das Objekt fliegt von links an und macht einen etwa 60 Grad Winkel und fliegt wieder weg. Der Himmel ist klar, man sieht sogar Sterne. Trotzdem erscheint das Objekt wie aus heiterem Himmel um genau so wieder zu verschwinden. Die SW-Kamera in der Mitte ist nicht so lichtempfindlich wie die beiden Farbkameras links und rechts. Das Objekt ist so hell, das die Farbkameras überblendet werden und somit eine Leuchtkugel zeigen. Vermutlich ist das Objekt jedoch linsenförmig wie es die mittlere Kamera zeigt. Diese Videobilder vom 29.6.2010 um 1Uhr46 zeigen auch ein sehr interessante Objekt. Das Objekt fliegt für 14 Sekunden von rechts an und verhält sich fast identisch zu dem vorherigen. Auch hier ist der Himmel klar. Das Objekt erscheint wie aus dem nichts und verschwindet entsprechend wieder. Die Form ist vermutlich auch nicht rund sondern oval und bestehend aus zwei Lichtquellen. Auch lassen die Objektvergrößerungen einen festen Körper hinter den Lichtern vermuten.

Kurze Informationen zum Gründungswettbewerb start2grow 2013
Eine kurze Geschichte der Optik - Private HTL des Landes Tirol ...
Kapitel 7 Eine kurze Reise durch die Zeit - Das Dokument des ...
Nur noch kurz die Welt retten... - Otto-Nagel-Gymnasium
Sehr geehrte Damen und Herren, vorab kurz einige Informationen ...
Vorab hätten wir gerne kurz Näheres zu Ihrer Person ... - Isoz.ovgu.de
können Sie vorab die wichtigsten Informationen zu
Kurze Geschichte zum Geschlecht Hählen - Informationen zum ...
Presse-Information Kurze Hosen, kurze Röcke, kurze Nächte Hugo ...
Eine Kurz Information Eine Kurz Information - Heinrich Mann ...
MR Information - Heinz Kurz GmbH
Kurz – Information - Zündschnur
Eine kurze Information der Vorgaben, die sich im - Stadt Mettmann
Import Informationen - Friedrich Kurz GmbH
Kurze allgemeine Informationen über den feldmäßigen Anbau von ...
Informationen zum kurzen Pflichtpraktikum (2013) - insider
Kurz – Information - Zündschnur
Die Kirchensteuer – Eine kurze Information - Evangelische Kirche in ...
Die Kirchensteuer - eine kurze Information - Steuer-Forum-Kirche
Kurz Information und Preisliste - Reethi Beach Resort
Kurze Information zum Landeshundegesetz vom 18 - Stadt Dorsten
Informationen und Bilder zu den T-Shirts - kurze Strecke
Kurt Badt 12 Monatsbilder vom Bodensee Januar Kurz vor oder kurz ...