Aufrufe
vor 5 Jahren

Berichte - Jugendfussball im Bezirk Donau

Berichte - Jugendfussball im Bezirk Donau

Unseren Toten zum

Unseren Toten zum Gedenken Wer so geschafft wie du im Leben, wer so erfüllte seine Pflicht, wer stets sein Bestes hat gegeben, der stirbt auch im Tode nicht. In den vergangenen Jahren haben wir wieder viele Fußballkameraden und Freunde durch den Tod verloren. Wir danken Ihnen an dieser Stelle nochmals für Ihren selbstlosen Einsatz und werden Ihnen ein ehrendes Andenken bewahren. - 3 -

Unsere verstorbenen Sportkameraden Walter Knupfer, Obmann SR- Gruppe Sigmaringen Walter Knupfer war ein Mann seines SV Inzigkofen und seiner Heimatgemeinde Inzigkofen. Viele Funktionen übernahm er im Verein und leistete dort sehr viel. Mit Leib und Seele war er auch Fußballschiedsrichter und leitete viele Jugendspiele. Er war ein Freund der jungen „Kicker“. Von 1986 bis 1999 war er Schiedsrichterobmann (bereits einige Jahre schon Stellvertreter) der SR-Gruppe Sigmaringen. Am 21.2.2007 feierte er seinen 75. Geburtstag mit vielen Gästen und auch mit seinen Kameraden aus dem Fußballbereich. Am 13.11.2007 verstarb er überraschend. Die Beerdigung fand am 16.11.2007 in Inzigkofen statt. Viele Trauergäste begleiteten Walter zur seiner letzten Ruhestätte. Harry Hemmo WFV- Verbandssportlehrer Ruit Der langjährige Verbandsportlehrer des Württembergischen Fußballverbandes Harry Hemmo ist nach langer, schwerer Krankheit am 2. Oktober 2006 im Alter von 79 Jahren verstorben. Zwischen 1960 und 1990 war er an der Sportschule Ruit tätig. Der gebbürtige Oberlausitzer konnte in seiner Funktion als Vereinstrainer und Verbandssportlehrer zahlreiche Erfolge erringen. Die Aus- und Fortbildung im Trainerwesen war ihm eine Herzensangelegenheit. Als Auswahltrainer betreute er mit Erfolg unzählige WFV-Auswahlspieler aber auch Auswahlspieler/innen aus dem Bezirk Donau. Auch ich durfte meine B- Lizenz bei ihm erwerben und ich hatte in all den Jahren ein sehr gutes Verhältnis zu ihm und er hatte für mich immer ein offenes Ohr. So war es auch selbstverständlich, dass ich ihn bei der Beerdigung am 5.10.2006 auf dem Friedhof in Ruit zu seiner letzten Ruhestätte begleitete. Willi Braig und Erwin Frech, TSG Ehingen Innerhalb weniger Wochen sind im März 2008 mit Willi Braig und Erwin Frech zwei ehemalige Jugendleiter der TSG Ehingen überraschend verstorben. Willi Braig Er hat die Jugendfußballabteilung von 1966 bis 1983 geführt. In dieser Zeit wurde die Anzahl der am Spielbetrieb teilnehmenden Mannschaften deutlich ausgebaut. Er hat nicht nur den kompletten Trainings- und Spielbetrieb organisiert, sonder auch selbst Mannschaften trainiert und betreut. In seiner Zeit wurden die Pfingstturniere für A-Jugendmannschaften eingeführt und kontinuierlich weiterentwickelt. Über viele Jahre hinweg hat er es geschafft, erstklassische Nachwuchsmannschaften aus ganz Europa zu verpflichten. Bereit in den 70er Jahren hat er durch seine Kontakte erreicht, dass eine Mannschaft auch Puchov (ehemalige Tschechoslowakei) mehrmals nach Ehingen kommen konnte. Die Gegenbesuche in Puchov und in verschiedenen anderen europäischen Ländern waren für die A-Jugendlichen Erlebnisse, die sie bis heute nicht vergessen haben. Auch nachdem der die Leitung der Jugendabteilung an seine Tochter Traudl abgegeben hatte, stand er noch viele Jahre mit Rat und Tat zur Seite. Auch für den Bezirk war er eine wertvolle Hilfe, die Staffeltage wurden durch sein Wissen und Erfahrung belebt. Am Jugendstaffeltag am 08.Juni 1989 im Sportheim des BSV Ennahofen erhielt Willi Braig die goldene Jugendleiterehrennadel des Württ. Fußballverbandes überreicht. Hierzu war extra Verbandsjugendleiter Gerhard Wurster aus Böblingen angereist. Am 19.1.2008 konnte er seinen 83. Geburtstag feiern und am 10.03.2008 verstarb er überwaschend. Die Beerdigung fand am 17.03.2008 im engsten Familienkreis statt. Ich durfte meinem Fußballfreund Willi die letzte Ehre erweisen. Die TSG Ehingen und der Fußballbezirk Donau bedanken sich bei Willi für sein langjähriges hervorragendes Wirken für den Jugendfußball - 4 -

berichte aus den bezirken - Rheinischer Fischereiverband von 1880 ...
berichte aus den bezirken - Rheinischer Fischereiverband von 1880 ...
berichte aus den bezirken - Rheinischer Fischereiverband von 1880 ...
Leistungsstaffel - Jugendfussball im Bezirk Donau
A- Junioren Leistungsstaffel I - Jugendfussball im Bezirk Donau
wfv-Presseinformation 1 / 2006 - Jugendfussball im Bezirk Donau
wfv-Presseinformation 37/2008 - Jugendfussball im Bezirk Donau
18. - 19.04.08 - bei der Fussballjugend Bezirk Donau
wfv-Presseinformation 38/2008 - bei der Fussballjugend Bezirk Donau
wfv-Presseinformation 2/2008 - bei der Fussballjugend Bezirk Donau
Vorstellungsbrief - Seniorenfußball (AH Ü30) im Bezirk Donau
Staffeltag 2009 - Seniorenfußball (AH Ü30) im Bezirk Donau
Endturnier Bezirk Zollern VR-Cup Jugendfussball 2013 Junioren ...
Belegungsplan Kunstrasen Winter 2012 - FV Neufra / Donau
BEZIRK DONAU RAHMENTERMINKALENDER ... - SV Uttenweiler
BEZIRK DONAU RAHMENTERMINKALENDER ... - SV Uttenweiler