Aufrufe
vor 5 Jahren

Berichte - Jugendfussball im Bezirk Donau

Berichte - Jugendfussball im Bezirk Donau

Veranstaltungen und

Veranstaltungen und Maßnahmen 1. Hans-Schwager A-Junioren-Gedächtnisturnier Zum Gedenken an den im Jahr 1981 verstorbenen Bezirksjugendleiter Hans Schwager wurde vom damaligen Jugendstaffelleiter Horst Wimmer, Lauterach, eine Gedächtnisturnier eingeführt. Seit einigen Jahren wird dieses Turnier am letzten Sommerferienwochenende gespielt und dient als Vorbereitung für die neue Saison. Die Ausschreibung und Abwicklung liegt in meinen Händen. Eingeladen werden immer: der Gastgeber, der Pokalverteidiger, der Bezirkspokalsieger, die Staffelsieger der vergangenen Saison und umliegende Vereine des Gastgebers. Jahr Veranstalter Turniersieger 2005 SV Unterstadion TSG Ehingen 2006 FC Schmiechtal TSG Ehingen 2007 FV Weithart TSG Ehingen TSG Ehingen gewinnt den zweiten Gedächtnispokal. Drei mal Sieger hintereinander. 2008 FV Weithart TSG Ehingen Frau Veronika Schwager stiftet einen neuen Pokal. Da 2008 niemand das Turnier übernehmen wollte, wurde dem FV Weithart zum ersten Mal die Veranstaltung ein zweites Mal an den gleichen Verein vergeben. Die Siegerehrung wurde in all den Jahren von Siegfried Hummel und Veronika Schwager durchgeführt. Den Wanderpokal und Sachpreise für die drei Erstplatzierten stiftet Veronika Schwager, die weiteren Sachpreise der ausrichtende Verein. Jedes Jahr besucht Horst Wimmer – jetzt Bürgermeister in Ohlsbach (bei Offenburg) das Turnier und noch einige wenige Bezirksmitarbeiter/innen, bzw. ehemalige Bezirksmitarbeiter. Der Wettbewerb kommt bei den Vereinen als Vorbereitung sehr gut an. Erstmals in der langen Zeit der Maßnahme konnte das Turnier am 07.09. nicht vollständig wegen starkem Regen und sehr schlechten Platzverhältnissen ausgetragen werden. Es wurde dann ca. einen Monat später nachgeholt. 2. WFV- VR-Cup – D-Junioren Diesen Wettbewerb gibt es seit dem Jahr 1991 für die D-Junioren-Mannschaften. In anderen Bezirken ist dieser Wettbewerb auf Anmeldungen ausgerichtet und wird Großteils in der Halle gespielt. Im Bezirk Donau werden alle zum Spielbetrieb angemeldeten Mannschaften (11er, 9er, 7er) zu diesem Wettbewerb eingeteilt. Diese Maßnahme wird immer am letzten Feriensamstag der Sommerferien an vier Orten ausgetragen und zwar mit 7er Mannschaften die Vorrunde. Vereine, die aus irgendeinem Grund nicht mitspielen können, müssen sich abmelden. Das Bezirksendturnier zur Qualifikation für den WFV-Wettbewerb findet dann an einem Tag statt, ebenfalls auf dem Feld. Es wurde teilweise auch ein Notplan für die Halle erstellt (falls extrem schlechtes Wetter wäre), doch dies war bisher nur einmal notwendig im Jahr 2002 in Riedlingen. 2006 2007 2008 Qualifikationsrunde 80 Mannschaften 75 Mannschaften 80 Mannschaften Veranstalter TSV Rißtissen SV Granheim SV Granheim SV Uttenweiler TSV Riedlingen FV Altheim SV Binzwangen FV Fulgenstadt SV Renhardsweiler SV Unter/Ober- FC Krauchenwies SV Ennetach schmeien - 55 -

Endspielort FC Mengen SV Ennetach FV Fulgenstadt Siegerehrung Siegfried Hummel Siegfried Hummel Martha Heckenberger- Timmler Qualifiziert für FV Schelklingen- SF Hundersingen SV Dürmentingen/ WFV-Runde Hausen SV Betzenweiler SV Ennetach/ FV Bad Saulgau TSV Sigmaringendorf TSV Rulfingen TSG Ehingen SG Griesingen/ TSG Rottenacker SG Öpfingen Veranstaltungen auf Keine Maßnahme im Bezirk, außer Juniorinnen. Verbandsebene Siehe Bericht Rosi Fröhlich. I. Runde Ab dem Jahr 2006 hat der WFV mit dem Sponsor VR-Raiffeisenbank einen Tagessiegerpokal eingeführt. Bei der Vorrunde wird nun an jedem Ort ein Tagessieger ausgespielt, der einen Pokal erhält. So müssen die Sieger der Vormittagsturniere am Spätnachmittag nochmals anreisen (was teilweise Verärgerung hervorrief) um den Tagessieger auszuspielen. Nach einem sehr kleinen Pokal im Jahr 2006 ist jetzt schon eine Steigerung eingetreten. Bei der Endrunde im Bezirk gibt es jedoch einen schönen großen Pokal, der von Siegfried Hummel beschafft wurde und von den jeweiligen Volks- bzw. Raiffeisenbanken, wo das Turnier stattfindet, bezahlt wird. Es sind bei den Siegerehrungen in der Vorrunde sowie beim Endturnier Vertreter/innen der jeweiligen Bezirke vertreten. Erfreulich ist, dass die Volks- und Raiffeisenbanken den Platzvereinen einen Zuschuss für die Ausrichtung der Veranstaltung und auch andere Preise für die teilnehmenden Kinder geben. Die Abwicklung des VR-Cups im Bezirk Donau hat im Jahr 2006 Siegfried Hummel, im Jahr 2007 Hans Nertinger und Siegfried Hummel und im Jahr 2008 Martha Heckenberger-Timmler mit Unterstützung von Siegfried Hummel abgewickelt. Der VR-Cup kommt im Bezirk sehr gut an und ist eine gute Vorbereitung auf die neue Saison. Austragung auf Verbandsebene – wird in der Halle ausgetragen 2006 19.11. Vorrunde in Langenau (FC Langenau – Bezirk Donau/Iller) Alle Vereine des Bezirkes Donau ausgeschieden. 20.11. Endrunde in Möckmühl (Bezirk Unterland) Seit dem Jahr 2006 gibt es bei diesem Wettbewerb auf Verbandsebene keine Zwischenrunde mehr. 2007 18.11. Vorrunde in Grünkraut (TSV Grünkraut – Bezirk Bodensee) Alle Vereine des Bezirkes Donau ausgeschieden. 24.11. Endrunde in Tuttlingen- Mühlau – Sporthalle (Bezirk Schwarzwald) 2008 16.11. Vorrunde in Beimerstetten (TSV Beimerstetten – Bezirk Donau/Iller) Spielgemeinschaft SV Dürmentingen/SV Betzenweiler kam weiter. 22..11. Endrunde in Leutenbach (FSV Weiler zum Stein – Bezirk Rems/Murr) Mit dem SV Dürmentingen/SV Betzenweiler erreichte erstmals eine Spielgemeinschaft das Endturnier. Leider gab es nur Niederlagen für unsere Mannschaft und erreichte nur Platz 4. Trotzdem ein großer Erfolg bei diesem Turnier dabei zu sein. - 56 -

berichte aus den bezirken - Rheinischer Fischereiverband von 1880 ...
berichte aus den bezirken - Rheinischer Fischereiverband von 1880 ...
berichte aus den bezirken - Rheinischer Fischereiverband von 1880 ...
Leistungsstaffel - Jugendfussball im Bezirk Donau
A- Junioren Leistungsstaffel I - Jugendfussball im Bezirk Donau
wfv-Presseinformation 1 / 2006 - Jugendfussball im Bezirk Donau
wfv-Presseinformation 37/2008 - Jugendfussball im Bezirk Donau
18. - 19.04.08 - bei der Fussballjugend Bezirk Donau
wfv-Presseinformation 38/2008 - bei der Fussballjugend Bezirk Donau
wfv-Presseinformation 2/2008 - bei der Fussballjugend Bezirk Donau
Vorstellungsbrief - Seniorenfußball (AH Ü30) im Bezirk Donau
Staffeltag 2009 - Seniorenfußball (AH Ü30) im Bezirk Donau
Endturnier Bezirk Zollern VR-Cup Jugendfussball 2013 Junioren ...
Belegungsplan Kunstrasen Winter 2012 - FV Neufra / Donau
BEZIRK DONAU RAHMENTERMINKALENDER ... - SV Uttenweiler
BEZIRK DONAU RAHMENTERMINKALENDER ... - SV Uttenweiler