Aufrufe
vor 5 Jahren

Stand 31.12.2004 - ecfs

Stand 31.12.2004 - ecfs

Lehre und Forschung

Lehre und Forschung Rolfes, Bernd; Stickling, Heinz-Gerd: Konkurrenzbedingte Kundenwanderungen im Retail Banking, in: Bankinformation und Genossenschaftsforum, 32. Jg., 2005, Heft 3, S. 8-11. Elschen, R.; Graalmann, B.: Rating-Prozess - Pro und Contra der Geheimhaltung, in: Rating aktuell, 3. Jg., 2004, Heft 5, S. 32-35. Weihe, R.; Elschen, R.: Interessenkonflikte im Mergers & Acquisitions-Prozess, in: Finanz- betrieb, 6. Jg., 2004, Heft 9, S. 602-608. ecfs-Forschungsberichte (ISSN: 1613-5563) Rolfes, Bernd; Goßlau, Lars; Maaßen, Monika: Das Internet als Kundenbindungsinstrument im Firmenkundengeschäft der Kreditinstitute, Duisburg 2004. Rolfes, Bernd; Bauersfeld, Tanja; Grabbe, Björn: Präferenzorientierte Gestaltung von Girokontenmodellen - Eine empirische Analyse unter Studenten der Wirtschaftswissenschaf- ten der Universität Duisburg-Essen, Duisburg 2005. Rolfes, Bernd; Borchert, Margret; Lambrecht, Beke: Beurteilung der betrieblichen Alters- versorgung (bAV) - Eine empirische Untersuchung bei Kreditinstituten (in Druck). Emse, Cordula: Verbriefungstransaktionen deutscher Kreditinstitute - Eine Analyse alternati- ver Strukturvarianten und deren regulatorischer Erfassung nach Grundsatz I und Basel II (in Druck). 64

Mitarbeiter Betriebswirtschaftliche Abteilung, Campus Duisburg Lars Goßlau Mathias Hofmann Prof. Dr. Bernd Rolfes Prof. Dr. Stephan Schüller Lehre und Forschung PD Dr. Stefan Kirmße Auch im Jahr 2004 erfuhr der Leiter der betriebswirtschaftlichen Abteilung, Herr Prof. Dr. Bernd Rolfes, Unterstützung im Lehrbetrieb durch die Lehrbeauftragten Herrn Prof. Dr. Stephan Schüller in den Fächern „Geschäftspolitik der Kreditinstitute“ und „E-Commerce in Finanzdienstleistungsunternehmen“ sowie Herrn PD Dr. Prof. Dr. Ulrich Koch Stefan Kirmße in der Vorlesung „Investitionstheorie“. Außerdem war Herr Prof. Dr. Ulrich Koch für die Veranstaltung „Kosten- und Leistungsrechnung“ verantwortlich. Dr. Ulrich Koch Zum Kreis der wissenschaftlichen Mitarbeiter zählt nun neben Herrn Dipl.-Kfm. Lars Goßlau, Frau Dipl.-Kff. Tanja Bauersfeld, Herrn Dipl.-Kfm. Mathias Hofmann, Herrn Dipl.-Kfm. Philipp Faber und Herrn Dipl.-Kfm. Mike Schneider auch Herr Dipl.-Kfm. Denis Bagbasi, der nach Abschluss seines Studiums an der Universität Duisburg-Essen im Frühjahr 2005 als neuer Mitarbeiter gewonnen werden konnte. Große Unterstützung erfährt das ecfs durch seine langjährige Sekretärin Frau Kerstin Hoffmann. Nach erfolgreichem Abschluss ihres Promotionsvorhabens hat Frau Dipl.-Kff. Cordula Emse das ecfs verlassen. Zudem ist Herr Dipl.-Kfm. Sascha Slunder nun als Dekanatsassistent des Fachbereichs tätig. Wir möchten uns auf diesem Wege für die hervorragenden Leist- ungen bedanken und viel Erfolg für die Zukunft wün- schen. Philipp Faber Mike Schneider Denis Bagbasi Tanja Bauersfeld Kerstin Hoffmann 65

Entwicklung und Stand der Disziplinen Wirtschaftsinformatik und ...
Sicherheits-Check Finanzwirtschaft (PDF) - Simons-Voss
DCG - Regionen und Arbeitskreise (stand: 09/n) Kontaktadressen ...
GrimmCard-Partner rund ums Thema „Auto“ Sparkassen-Leasing
Landverkehre, neuester Stand! - Schenker Deutschland AG - DB ...
Landverkehre, neuester Stand! - Schenker Deutschland AG - DB ...
28 Antworten zum Stand des Wissens rund um - Bund Ökologische ...
Aftersales-Befragung - F-Call AG
Fachkräfte – wirklich schon Raritäten? - Sparkassenzeitung
Best of Banking - Bankerjob.net
Jahresbericht der Bundesregierung zum Stand der Deutschen Einheit 2016
Dr. Bernd Walter – Kasseler Sparkasse - Gesamtbanksteuerung
er den Stand der Konferenzarbeit auf dem Gebiet ... - Historici.nl
Hannover-Stand CeBIT 2013 - hannoverimpuls
Flyer-Stand 05.05..2011.indd - Sparkasse Trier
Geschäftsbericht 2011 - VR-Bank Bayreuth
Neue Genossenschaften - RWGV
Bericht des Vorstandes - Volksbank Metzingen - Bad Urach eG
GESCHÄFTSBERICHT 2010 - DG Hyp
Der Markt der Finanzanlagen - FOCUS MediaLine