Aufrufe
vor 5 Jahren

unser Festtagsmenue (Vorbestellung erbeten) - Jucunda

unser Festtagsmenue (Vorbestellung erbeten) - Jucunda

Seite 10 Essen und

Seite 10 Essen und Trinken Anleitung zum Kerzenmachen Material: Bunte Kerzenreste, Blechdosen, Topf, etwas Sand, Schale, Holzspieße, Kerzendocht (am besten schon in Wachs getaucht), Papprolle (z.B. Küchenpapierrolle, Toilettenpapierrolle) Der Kaffeevollautomaten-Service Seit 2008 gibt es das Unternehmen andres.kaffeemuehle in Stessen. Hier gibt es neben zahlreichen gebrauchten Vollautomaten mit Gewährleistung auch neue Geräte auf Anfrage. Leihgeräte für Feste wie Kinderkommunion, Geburtstage o.ä. stehen auch zur Verfügung. Zum Verkauf zählt überwiegend der schnelle Service in Sachen Reparatur und Instandhaltung. Repariert werden fast alle Marken, auch Geräte aus der Schweiz. Preiswertes Zubehör wird ebenfalls vom Cappuccinatore bis zum Reinigungsprodukt geboten. Ein Hol- und Bringdienst ist kostenpflichtig aber nach Absprache machbar. Gerne stehen wir nach telefonischer Absprache für einen Termin oder ein Angebot bereit. Andres Kaffeemühle Kaffeevollautomaten Service Wartung & Instandsetzung Neu- Leih- & Gebrauchtgeräte sowie Zubehör Andreas Offermann Bachstraße 7 Tel.: 02181/471770 andres.kaffeemuehle@web.de "Blumen Neuenhaus“ - Buschgasse 10 41363 Jüchen - Tel.: (0 21 65) 12 02 2. Lichterabend 23. November von 18:00 bis 21:00 Uhr In die Schale etwas feuchten Sand füllen. Die untere Seite des Dochtes an den Holzspieß binden. Beim Docht immer auf die korrekte Brennrichtung achten! An einer Kante der Papprolle zwei gegenüberliegende Kerben in den Rand schneiden. Die Papprolle in den feuchten Sand setzen und den Docht in die Papprolle hängen. Den Holzspieß in die Kerben legen. Mit einem anderen Holzspieß - oder etwas ähnlichem - die Dochtspitze in den Sand drücken. Die Wachsreste, nach Farben sortiert, in die Blechdosen geben. Etwas Wasser in einem Topf erhitzen. Die Dosen mit dem Wachs in das heiße Wasser stellen und warten bis das Wachs geschmolzen ist. Das Wachs vorsichtig in die Form gießen. Um eine bunte Kerze zu erhalten, schichtweise gießen, d.h. erst etwas buntes Wachs in die Form gießen, warten bis das Wachs angetrocknet ist und dann die nächste Farbe darauf schütten. Das Wachs einige Zeit abkühlen lasen. Je nach Größe der Kerze kann es 1 bis 2 Stunden dauern. Dann die Papprolle entfernen und mit warmen Wasser den Sand abwaschen. Kerzenschein Am Freitag, den 23. November von 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr zeigen wir Ihnen bei Kerzenschein und im Glanz hunderter Lichter unsere Ideen für Ihre Advents- und Weihnachtsdekoration. Ob modern oder traditionell, rustikal oder edel, bei uns finden Sie für jeden Geschmack das Richtige. Mit unserer freundlichen und vor allem fachgerechten Beratung sind wir Ihnen gerne bei der Auswahl behilflich. Bei Gebäck, Glühwein und Sekt können Sie vorweihnachtliche Atmosphäre genießen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Lydia Meuter mit ihren Floristinnen Margret Amend und Andrea van Gansewinkel. Auch am Samstag, den 24. November ist unser Geschäft für Sie geöffnet. Gänse, Enten, Puten, Suppenhühner und Hähnchen ab sofort bis 10.Dezember (Vorbestellung erbeten) Äpfel und Kartoffeln aus Wey Elke & Hartmut Strommenger Wey 64 41363 Jüchen Telefon 02166-982473 2. Lichterabend Öffnungszeiten: Di-Fr 9.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 18.00 Uhr Sa 9.00 - 13.00 Uhr Montag geschlossen Lichterglanz

Das Plätzchen Der Begriff Plätzchen stammt aus dem Französischen und wurde abgeleitet von dem Wort Platz (aus altfranzösisch place). Die Plätzchenbäckerei entwickelte sich im 18 Jahrhundert in Deutschland parallel zum Konsum von Kaffee, Tee und Kakao. Das Gebäck war zunächst beliebt bei der gehobenen Gesellschaft. Bei den Kaffeekränzchen wurden auch kleine Gebäckstücke gereicht. Außer Biskuitgebäck waren auch Formgebäcke (Springerle) beliebt. Alle Konditorei-Erzeugnisse, also auch die Plätzchen, waren bis weit in das 19. Jahrhundert hinein Luxus, denn Zucker und andere Zutaten wie Mandeln oder Kakao waren sehr teuer. Das änderte sich, als es gelang, billigen Zucker aus den heimischen Zuckerrüben zu gewinnen. Danach konnten Plätzchen auch in den einfachen Haushalten zu besonderen Anlässen gebacken werden. In der heutigen Zeit hat dieses Gebäck schon einen traditionellen Standpunkt und wird vor allem von Familien zu Weihnachten gebacken. La Romantica Essen und Trinken Trattoria Pizzeria La Romantica In den Weiden 1 41363 Jüchen Tel.: 02165/1715400 www.trattoria-la-romantica.de Bilsens Partyservice - Kalte und warme Buffets zu jeder Gelegenheit! Bei vielen Feierlichkeiten ist die gute Küche von Bilsen Atmis zu schmecken. Ihre Trattoria für gemütliche und genussvolle Stunden! Wir danken allen Gästen für ihre Treue, Freundlichkeit und Harmonie, die uns das ganze Jahr entgegen gebracht wurde. 24 und 25 Dezember geschlossen Silvesteressen 5-Gang-Menue mit anschliessender Party Fortsetzung folgt..._ Bitte um Vorreservierung! Bilsens Partyservice Bilsen Atmis Holzer Straße 147 41363 Jüchen-Hochneukirch Tel.: 0163/8895187 Ein vielfältiges Angebot aus der türkisch/arabischen Küche Seite 11

Weitere Fotos: www.humann-medien.de - Jucunda
Zusteller/ Zustellerinnen - Jucunda-Juechen-Termine
Meisterbetrieb für ALLE Fabrikate -Hol - Jucunda
Maat et jood! Bis nächstes Joohr! - Jucunda
Meisterbetrieb für ALLE Fabrikate -Hol- und Bringservice - Jucunda
REZEPTE! REZEPTE! REZEPTE! REZEPTE! - Jucunda
3kg Sack Streusalz 10 kg Sack Streusalz 1,49 - Jucunda
Wie sollte dieses Dorf noch schöner werden? - Jucunda
15. November 2010 - Gemeinde Neftenbach
Mitteilungsblatt - Gemeinde Neftenbach
Krippenwache vom 27. bis 30. Dezember 2011 - St. Franziskus ...
Weitere Fotos: www.humann-medien.de - Jucunda