Aufrufe
vor 5 Jahren

Projekt „1000 Äcker für die Feldlerche“

Projekt „1000 Äcker für die Feldlerche“

Meldebogen zum

Meldebogen zum Monitoring im Feldlerchenprojekt – Seite 1 Nummer des Ackerpaares: ......... Angaben zum Zähler Vor- und Zuname: .................................. ................................................... ......... Anschrift: ....................................... ................................................... .... Telefon: ......................................... ................................................... .. E-Mail: ......................................... ................................................... .. Angaben zum Acker mit Fenstern (MF) Landwirt (Name, Wohnort): ......................... ................................................... ..... Feldfrucht (bitte unterstreichen): Winterweizen, Wintergerste, Winterroggen, T riticale, Raps, Mais Größe des Ackers [ha]: ..................... Abstand zu Gehölzen [m]: ..................... (Entfernung vom Ackerrand zum nächsten Gehölz >2 m Höhe) Lage des Ackers: ................................. .................................................. (Gemarkung/Lkr. od. Gauß-Krüger-Koordinaten bzw. geographische Koordinaten): Vorgaben für Anlage der Fenster eingehalten?: o J a / o Nein (wenn nein, bitte erläutern) Angaben zu den Zählungen (Acker MF) Zählung Nr. Datum Startzeit Ende Bemerkungen (z.B. Störungen) 1 2 3 4 Ergebnisse der Zählungen (Acker MF) Bitte die Anzahl singender/balzender Männchen und die Anzahl zusätzlich anwesender Individuen eintragen: Vogelart 1. Zählung 2. Zählung 3. Zählung 4. Zählung Feldlerche Schafstelze Aaskrähe Braunkehlchen Dorngrasmücke Feldsperling Goldammer Kiebitz Mäusebussard Neuntöter Rebhuhn Rotmilan Sumpfrohrsänger Turmfalke Wachtel Singende Männchen Sonstige Individuen Singende Männchen Sonstige Individuen Singende Männchen Sonstige Individuen Singende Männchen Sonstige Individuen Bitte wenden!

Meldebogen zum Monitoring im Feldlerchenprojekt – Seite 2 Nummer des Ackerpaares: ......... Angaben zum Acker ohne Fenster (OF) Landwirt (Name, Wohnort): ......................... ................................................... ..... Feldfrucht (bitte unterstreichen): Winterweizen, Wintergerste, Winterroggen, T riticale, Raps, Mais Größe des Ackers [ha]: ..................... Abstand zu Gehölzen [m]: ..................... (Entfernung vom Ackerrand zum nächsten Gehölz >2 m Höhe) Lage des Ackers: ................................. ................................................. (Gemarkung/Lkr. od. Gauß-Krüger-Koordinaten bzw. geographische Koordinaten): Vorgaben für Anlage der Fenster eingehalten?: o J a / o Nein (wenn nein, bitte erläutern) Angaben zu den Zählungen (Acker OF) Zählung Nr. Datum Startzeit Ende Bemerkungen (z.B. Störungen) 1 2 3 4 Ergebnisse der Zählungen (Acker OF) Bitte die Anzahl singender/balzender Männchen und die Anzahl zusätzlich anwesender Individuen eintragen: Vogelart 1. Zählung 2. Zählung 3. Zählung 4. Zählung Feldlerche Schafstelze Aaskrähe Braunkehlchen Dorngrasmücke Feldsperling Goldammer Kiebitz Mäusebussard Neuntöter Rebhuhn Rotmilan Sumpfrohrsänger Turmfalke Wachtel Singende Männchen Sonstige Individuen Singende Männchen Sonstige Individuen Singende Männchen Sonstige Individuen Singende Männchen Sonstige Individuen

Feldlerchenprojekt: 1000 Fenster für die Lerche.
Feldlerchenprojekt: 1000 Fenster für die Lerche. - Rhein-Sieg-Kreis
Projektarbeit für Jugend und Schule - ACK
Alte Wege neu entdecken Alte Wege neu entdecken
Experten für Projekte. Projekte für Experten. Haben Sie ein ... - setis
liebe leser, wunscherfüller unterwegs - Projekt Quartett
Lernen in Projekten
Nominierte Projekte - bis zum IBK-Preis
Rothackers Projekt eines begriffsgeschichtlichen Wörterbuchs von ...
Wie kann Projektrevision zum Erfolg von Projekten beitragen?
KIRAS Projekte 2009 - 2011
Vertragsrecht im Projekt Erweiterte im Projekt Erweiterte ... - PES
Projekte in Asien - CSI
Folder Plaut Projekt-Management
projekte - Urban Identity Award
Download Projekt-Broschüre - FCZB
Projekt Ausstellung - Sekundarschule Seuzach
ARCHITEKTEN, PROJEKT - Antharis