Aufrufe
vor 5 Jahren

und Handtaschen- halter Triominos - Kurt Viebranz Verlag

und Handtaschen- halter Triominos - Kurt Viebranz Verlag

Seite 2 Lauenburger

Seite 2 Lauenburger Rufer 21. Juni 2011 LAUENBURG UND UMGEBUNG Faulbrut bei Bienen Lauenburg (zrcks) - In Lauenburg ist ein Fall der Bienenseuche Amerikanische Faulbrut aufgetreten. Diese Tierseuche ist für den Menschen ungefährlich. Auf der Internetseite der Stadt Lauenburg (www.lauenburg.de) sind weitere Informationen dazu sowie der Sperrbezirk abrufbar. Neues Zuhause gesucht Büchen (cks) –Kater »Percy« ist zwei Jahre alt, kastriert und wartet auf ein neues Zuhause mit Freigang. Nähere Informationen im Büchener Katzenschutzheim, Auf der Heide 7 a. Öffnungszeiten: Montag bis Sonnabend von 10 bis 12 Uhr und 16 bis 18 Uhr. Telefon 04155-49 98 07. Foto: Christina Kriegs-Schmidt Masurenfahrt Lauenburg (cks) - Die Lauenburger Landfrauen unternehmen vom 8. bis 14. August eine Fahrt nach Masuren. Hierfür sind noch Plätze frei. Informationen bei Marlene Burmester unter Telefon 04153-553 93. Die Reise führt unter anderem nach Sensburg über Danzig. Auf dem Programm stehen eine Masurenrundfahrt, Besichtigungen und eine Schifffahrt auf der Masurischen Seenplatte. Von Sensburg geht es weiter nach Allenstein, Osterode und Thorn nach Posen, der tausendjährigen Stadt an der Warthe. STELLEN TAXi-RIECHERT.de Wir stellen ein – zur Aushilfe - Disponent/in für unsere Fahrtenvermittlung in Schwarzenbek für Tag/Nacht und Wochenende zur Aushilfe und Festanstellung - Taxifahrer/in in Schwarzenbek, Geesthacht und Lauenburg für Tag/Nacht und Wochenende bitte über 04151- Taxi-Riechert.de bewerben NOTDIENST Stellenanzeigen – Immobilienanzeigen Fax: 04153-46 12 E-Mail: anzeigen@ lauenburger-rufer.de Anzeigenschluss: Montag, 10.00 Uhr für Dienstag-Ausgabe Donnerstag, 10.00 Uhr für Freitag-Ausgabe Polizei ................................................................................ 1 10 Rettungsdienst/Notarztwagen ......................................... 1 12 Feuerwehr ......................................................................... 1 12 Polizei Lauenburg ......................................................... 30 71 0 Krankentransport: Kreisleitstelle .................... 04541 - 1 92 22 Diakonie Sozialstation Büchen-Lauenburg ......... 04155 - 48 10 Stadtentwässerung ........................................ 04153 - 58 28 55 Versorgungsbetriebe/Elbe ................................. 04153 - 59 50 Polizei Bleckede ................................................... 05852 - 29 25 Polizei Scharnebeck ............................................. 04136 - 71 10 Gemeindeverwaltung Scharnebeck .................... 04136 - 71 78 Ärztlicher Bereitschaftsdienst: Notarzt/Rettungsdienst Tel. 112 Anlaufpraxis im Johanniter-Krankenhaus Geesthacht, Am Runden Berge 3, 21502 Geesthacht Mo., Di. und Do. von 19.00 bis 21.00 Uhr, Mi. und Fr. von 17.00 bis 21.00 Uhr. An Wochenenden und Feiertagen von 10.00 bis 12.00 und 17.00 bis 21.00 Uhr. Tel. 04152 - 83 88 88 Erste Drug-Scouts im Kreis nehmen ihre Arbeit auf Lauenburg (cks) - Erstmals wurden im Kreis Herzogtum Lauenburg Jugendliche zu Drug-Scouts ausgebildet. Das Präventionsteam der Alkohol- und Drogenberatung im Kreis erhielt im Jahr 2010 die Gelegenheit, dieses sogenannte Peer-to-Peer-Projekt anzubieten. Das Projekt wird gefördert aus Mitteln des Bundesprogramms »Vielfalt tut gut«. Die 13 Jugendlichen, die nun die Ausbildung zum Drug-Scout absolviert haben, sind bis auf eine Schülerin, allesamt Schüler der Lauenburger Albinus-Gemeinschaftsschule und werden ab sofort als kompetente Ansprechpartner in Sachen Sucht- und Suchtprävention zur Verfügung stehen und selbst organisierte Sprechstunden und Veranstaltungen abhalten. Fast ein Jahr hat die Ausbildung der Jugendlichen gedauert, unzählige Wochenenden und Nachmittage haben die Drug-Scouts geopfert, um sich ausbilden zu lassen und künftig dafür zu sorgen, dass weniger Kinder zu Glimmstängel oder anderen Suchtmitteln greifen. Von ihrem Können überzeugen durften die Drug-Scouts bei der Abschluss- Veranstaltung ihrer Ausbildung. Dazu wurde eine sechste Klasse der Albinus-Gemeinschaftsschule Lauenburg eingeladen zu einem Projekttag zum Thema »Rauchen«, denn das Einstiegsalter für das Rauchen liege bei zwölf Jahren und somit war diese sechste Klasse genau das richtige Klientel. In höheren Klassen sind andere Themen angesagt. Inhalte der Ausbildung waren unter anderem die Kompetenzerweiterung zum Thema Sucht, Suchtvorbeugung und das eigene Suchtverhalten, Schutzfaktoren gegen Sucht sowie Konflikte, Krisensituationen und Co-Abhängigkeit. »Die Jugendlichen hatten auch Kontakt zu Betroffenen beim Besuch einer Therapieeinrichtung und lernten zudem das Zubereiten von alkoholfreien Cocktails«, erklärt Beatrix Fischer-Kiefer vom Präventionsteam der Alkohol- und Drogenberatung. Was ist los in den Nachbargemeinden? Lesen Sie unsere anderen Ausgaben als PDF-Version unter www.viebranz.de Ist ein Hausbesuch aus medizinischen Gründen erforderlich, ist der Besuchsdienst Mo., Di., Do. von 19.00 bis 8.00 Uhr, Mi. und Fr. von 14.00 bis 8.00 Uhr und an den Wochenenden und Feiertagen von 8.00 bis 8.00 Uhr unter Tel. 01805 - 11 92 92 erreichbar. Tierarzt-Notruf Hamburg + Umgebung: Tel. 040 - 43 43 79 GIZ Nord: Tel. 0551 - 1 92 40 Zahnarzt-Notdienst: Der Wochenend-Notdienst beginnt freitags um 18.00 Uhr und endet montags um 8.00 Uhr. Feste Sprechzeiten sind Samstag und Sonntag von 10.00 bis 12.00 Uhr Sa., 25. 6. und So., 26.6.: A. Thiel, Schwarzenbek, Lauenburger Straße 9, Tel. 04151 - 53 63 Den aktuellen Notdienstkalender und die Adressdatenbank aller Zahnärzte im Kreis finden Sie auch unter: www.kzv-rz.de Die ersten ausgebildeten Drug-Scouts: Angie Zogbaum, Nursin Akgün, Janine Husen, Natalie Thutwol, Benjamin Kalaba, Can-Baris Kara, Alex Starke, Laura-Marie Post, Christina Wiechert, Tobias Lohmeier und Annika Maurer (v.li.). Auf dem Foto fehlen Lena Bahde und Julia Schröder. Da verging wirklich jedem die Lust auf eine Zigarrette. Bei einem Versuch zeigte Can-Baris Kara wie gelb sich die Watte beim Rauchen verfärbt. Im Gespräch: Die Drug-Scouts mit Schülern der sechsten Klasse. Fotos: Christina Kriegs-Schmidt Apotheken-Notdienst: Dienstag, 21.6.: Oberstadt-Apotheke, Geesthacht, Hansastr. 32, Tel. 04152 - 1 39 35 69 Mittwoch, 22.6.: Reuter-Apotheke, Büchen, Lauenburger Str. 8, Tel. 04155 - 21 21 Donnerstag, 23.6.: Schloß-Apotheke, Lauenburg, Weingarten 8, Tel. 04153 - 5 84 00 Freitag, 24.6.: Sonnen-Apotheke, Geesthacht, Bergedorfer Str. 64, Tel. 04152 - 25 02 Sonnabend, 25.6.: Stadt-Apotheke, Geesthacht, Rathausstr. 8, Tel. 04152 - 22 66 Sonntag, 26.6.: Stadt-Apotheke, Lauenburg, Hamburger Straße 28, Tel. 04153 - 5 21 21 Montag, 27.6.: Stadt-Apotheke, Schwarzenbek, Passage, Tel. 04151 - 33 13 Änderungen vorbehalten

AUS DER WIRTSCHAFT 21. Juni 2011 Lauenburger Rufer Seite 3 Fortsetzung von Seite 1 Worlée-Chemie GmbH gewinnt Umweltpreis Feierliche Überreichung des Umweltpreises der Wirtschaft 2010 im Landeshaus Kiel (v.l.n.r.) Diplom- Physiker Jan Eschke, Leiter Energiemanagement Worlée-Chemie GmbH, Uli Wachholtz, Vorsitzender der Studien- und Fördergesellschaft der Schleswig-Holsteinischen Wirtschaft, und UVNord Präsident und Diplom-Ingenieur Reinhold von Eben-Worlée, Geschäftsführender Gesellschafter Worlée. Um die selbstgestellten, anspruchsvollen Ziele im Umweltschutz zu erreichen, wurde bei Worlée in den letzten vier Jahren der gesamte Energieverbrauch des Herstellungsprozesses auf den Prüfstand gestellt. »Dieses ganzheitliche Energieeffizienz-Konzept sowie die Entwicklung und Produktion umweltfreundlicher Produkte hat den Ausschlag für die Verleihung der Auszeichnung gegeben«, so Uli Wachholtz, Vorsitzender der Studien- und Fördergesell- Um Umbau-R bau-Rabatt abattfest fest ffür ür A bs bstauber! tauber! CITROËN Neufahrzeuge 30% Bsz i u unter Neupreis! schaft der Schleswig-Holsteinischen Wirtschaft und UVNord Präsident. Zahlreiche Energieeffizienzmaßnahmen wie zum Beispiel die Optimierung des Druckluftsystems, bessere Wärmeisolierung der Produktionsanlagen, der Einbau von Schnelllauftoren, die Reduzierung des Stromverbrauchs durch Prozessautomatisierung oder die Nutzung von Regenwasser als Kühlwasser, um nur einige zu nennen, führten zu einer jährlichen Energieeinsparung von 3,5 Millionen Kilo- Sprechstunden fallen aus Lauenburg (zrcks) - Vom 4. Juli bis zum 13. August (Sommerferien) fallen die Sprechstunden des Stadtarchivs (Elbstraße 2, montags von 14 bis 17 Uhr) aus. Stadtarchivar Dr. William Boehart ist während dieser Zeit nach Absprache erreichbar. Termine bitte unter Telefon 0 172 – 408 02 32 oder per E-Mail william.boehart@schwarzenbek.de vereinbaren. FF F ee e iern iern iern Si Si Sie e e mit mit mit un un u ns s s . . .. .. . . Jetzt bei uns auf dem Umbau-Rabatt-Fest Der neue CITROËN DS4 Gebrauchtwagen bis zu Foto: Privat wattstunden oder 774 Tonnen CO 2 . Das entspricht dem jährlichen Strombedarf von etwa 1.000 Privathaushalten. »Wir freuen uns sehr über den Umweltpreis der Wirtschaft. Die Auszeichnung bestätigt uns in unserem Engagement, als Industrieunternehmen verantwortlich gegenüber der Umwelt zu agieren. Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit sind nicht nur Schlagworte für uns – sie bestimmen in allen Bereichen den Unternehmensablauf«, sagt Reinhold Bürgersprechstunde 100 0€ günstig er! von Eben-Worlée, Geschäftsführender Gesellschafter Worlée. Am Rande der feierlichen Überreichung des Preises unterstreicht Uli Wachholtz die enge Verzahnung von Wirtschaft und Umweltschutz: »Der schonende Umgang mit Ressourcen und der Schutz der Umwelt sind unverändert wichtige Themen für die Wirtschaft unseres Landes. Als Unternehmen wird man heute nicht mehr nur danach beurteilt, was man leistet oder anbietet, sondern auch wie man es macht. Daher werden von den Unternehmen kontinuierlich neue und innovative Konzepte zum Umweltschutz entwickelt. Die Wirtschaft ist sich ihrer Mitverantwortung für eine intakte Umwelt bewusst.« Worlée-Chemie ist ein inhabergeführtes, mittelständisches Industrie- und Handelsunternehmen mit mehr als 160 Jahren Erfahrung. Mit rund 250 Mitarbeitern werden in den Werken Lauenburg und Lübeck über 1.000 Bindemittel, Additive und weitere Spezialrohstoffe für die Farben-, Lack- und Druckfarbenindustrie hergestellt und international vermarktet. Darüber hinaus vertritt der ChemieHandel in Hamburg namhafte, internationale Hersteller von chemischen Rohstoffen. Die Worlée-Chemie GmbH betreibt ein umfassendes, nach DIN EN ISO 9001:2008 und 14001:2009 zertifiziertes Qualitäts- und Umweltmanagement. Lauenburg (cks) - Die nächste Bürgersprechstunde mit Bürgervorsteher Andreas Lojek findet statt am Donnerstag, 30. Juni, in der Zeit von 16 bis 18 Uhr im Obergeschoss des Schlosses, Zimmer 4. ATV’s für jeden Einsatzzweck Anhänger Amtsausschuss Krukow (cks) - Der Amtsausschuss des Amtes Lütau lädt zur nächsten Sitzung am Montag, 27. Juni um 18 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Krukow. Der Bericht des Amtsvorstehers, der Se- Sie suchen Artikel einer älteren Ausgabe? Blättern Sie doch mal in unserem PDF-Online- Archiv unter www.viebranz.de www.Börnis-Roller-Shop.de Dorfstr. 18 21481 Schnakenbek Tel. 04153 / 580 588 e-Räder: Energie erleben Jetzt Jetzt probefahren! probefahren! Reparaturservice für Fenster, Türen und Rollläden Rollladenumrüstung auf elektr. Antrieb Wartung von Fenstern und Türen Montage von Insektenschutz Hans-Peter Rüger Triftweg 11 · 21522 Hohnstorf · Telefon 0172 / 931 28 59 od. 04139 / 67 10 Amtliche Bekanntmachung des Amtes Lütau Am Montag, dem 27. Juni 2011, um 18.00 Uhr, findet im Dorfgemeinschaftshaus, Hauptstraße in 21483 Krukow eine öffentliche Sitzung des Amtsausschusses des Amtes Lütau statt. TAGESORDNUNG: 1. Eröffnung und Begrüßung 2. Genehmigung der Tagesordnung 3. Niederschrift vom 28.03.2011 4. Bericht des Amtsvorstehers 5. Beförderung von Lanzer SchülerInnen von Basedow nach Lanze ab dem Schuljahr 2011/2012 6. Vorstellung des neugewählten Seniorenbeirats 7. Anfragen und Mitteilungen Lauenburg, den 17.06.2011 gez. Schumacher Amtsvorsteher 25.Juni Samstag 10 - 16 Uhr Lauenburg, Büchener Weg 123 T Autohaus Lustiges Schminken für unsere kleinen Gäste. Musikalische Unterhaltung den ganzen Tag. Auch die Verköstigung unserer Besucher kommt nicht zu kurz: Imbiss oder Getränke zum Umbau-Rabattfest-Preis alles für nur je niorenbeirat sowie die Beförderung der Lanzer Schüler stehen auf der Tagesordnung. Besuchen Sie unsere Service-Straße Auto-Check 0 € nur3. 0 GmbH 30 Cent www.autohaus-vehrs.de - Telefon 04153 - 5 83 00

Moelln aktuell - Kurt Viebranz Verlag
Mölln aktuell - Kurt Viebranz Verlag
Sachsenwald aktuell - Kurt Viebranz Verlag
Aumühle - Kurt Viebranz Verlag
Wissen Sie, was - Kurt Viebranz Verlag
Mölln aktuell - Kurt Viebranz Verlag
Mölln aktuell - Kurt Viebranz Verlag
September 2012 - Kurt Viebranz Verlag
Mölln aktuell - Kurt Viebranz Verlag
aktuell - Kurt Viebranz Verlag
Mölln aktuell - Kurt Viebranz Verlag
Sachsenwald aktuell - Kurt Viebranz Verlag
Weihnachten - Kurt Viebranz Verlag
aktuell - Kurt Viebranz Verlag
Mölln aktuell - Kurt Viebranz Verlag
Telefonliste - Kurt Viebranz Verlag
das ist mein Bier! - Kurt Viebranz Verlag
Kind - Kurt Viebranz Verlag
Telefonliste - Kurt Viebranz Verlag
gemeinde aumühle - Kurt Viebranz Verlag
Sachsenwald aktuell - Kurt Viebranz Verlag
Titel Mölln aktuell - Kurt Viebranz Verlag
Weihnachtsmarkt am Bismarckturm - Kurt Viebranz Verlag
Sachsenwald aktuell - Kurt Viebranz Verlag