Aufrufe
vor 5 Jahren

Mitteilungsblatt der Ortsverwaltung Zell-Weierbach

Mitteilungsblatt der Ortsverwaltung Zell-Weierbach

8 Grundschule Jahrgang

8 Grundschule Jahrgang 1965 / 66 mit Frau Hannelore Berg Unter der Rubrik : ,,Suchbild“ suchen wir immer wieder Personen, die auf Bildern abgebildet sind, deren Name wir leider nicht kennen. Deshalb bitten wir um Ihre Mithilfe bei der Namensuche, Ortsuche und wann etwa die Bilder gemacht wurden.

Un jetzt ebbis us de Muedersprocheck Strizi = Der alemannische ,,Strizi, Striezi, Schtrizi“ ist ein harmloser kleiner Lausbub, durchtriebener Bursche oder Strolch. Stritte afange, Schtritte afange = Streit anfangen, beginnen Strohschuhe = alemannische Hausschuhe Stroof, Schtroof = Strafe Stross, Schtross = Straße Strossefäger = Straßenkehrer struublig, strubblig = ungekämmt, strubbelig, zerzaust Struuch, Schtuuch / Strüücher = Strauch / Sträucher Stube, Schtube = Zimmer, Raum stuh / lu / gu = stehen / lassen / gehen -stuhl in Ortsnamen = Viele Hof- und Flurnahmen in Südbaden tragen den Zusatz ,,stuhl“. Es deutet oftmals auf eine rechtsgeschichtliche Bedeutung hin, im Sinne eines Gerichtsstuhls. Es handelt sich um eine Stätte der Gerichtsbarkeit, die meistens an der Grenze zweier Gemarkungen liegen. Der bekannteste ,,stuhl“ ist der Kaiserstuhl in der Oberrheinebene. Der Stuhlgang wiederum hat nichts mit einer Wanderung zum Gerichtsort zu tun, sondern stammt wörtlich vom ,,Gang zum (Nacht)stuhl“. Was für`s Auto isch dr Moscht für dr Buuch e gsundi Choscht was Tablette für de Schmerz Alemannisch isch fürs Herz. ,Mach mit bei der AKTION ,,Bürger für Zell-Weierbach“, denn es ist unsere gemeinsame Heimat Mehr über das Projekt erfahren Sie im Rathaus bei Ulrike Göhry (Tel 823292), sowie im Heimat u. Geschichtsverein bei Alfons End (Tel.95550). Wir suchen noch dringend Helfer und Spender für verschiedene Aktion.. >> Wollen auch Sie mithelfen oder ein Schärflein dazu tun > Freundschaft ist kostbar, sie bürgt für Vertrauen, Verstehen und Zuneigung und ist ein wichtiger Baustein im Fundament des Lebens.

Mitteilungsblatt der Ortsverwaltung Zell-Weierbach
Mitteilungsblatt kw 07-2013.pdf - Zell-Weierbach
Mitteilungsblatt Zell-Weierbach kw 51-2011.pdf
Mitteilungsblatt kw 49-2012.pdf - Zell-Weierbach
Mitteilungsblatt kw 19-2013.pdf - Zell-Weierbach
Mitteilungsblatt der Ortsverwaltung Zell-Weierbach
Mitteilungsblatt der Ortsverwaltung Zell-Weierbach
Mitteilungsblatt der Ortsverwaltung Zell-Weierbach
Mitteilungsblatt der Ortsverwaltung Zell-Weierbach
Mitteilungsblatt der Ortsverwaltung Zell-Weierbach
Mitteilungsblatt der Ortsverwaltung Zell-Weierbach
Mitteilungsblatt der Ortsverwaltung Zell-Weierbach
Mitteilungsblatt der Ortsverwaltung Zell-Weierbach
Mitteilungsblatt der Ortsverwaltung Zell-Weierbach
Mitteilungsblatt der Ortsverwaltung Zell-Weierbach
Mitteilungsblatt der Ortsverwaltung Zell-Weierbach
Mitteilungsblatt der Ortsverwaltung Zell-Weierbach
Mitteilungsblatt der Ortsverwaltung Zell-Weierbach
Mitteilungsblatt der Ortsverwaltung Zell-Weierbach
Mitteilungsblatt der Ortsverwaltung Zell-Weierbach
Mitteilungsblatt der Ortsverwaltung Zell-Weierbach
Mitteilungsblatt der Ortsverwaltung Zell-Weierbach