Aufrufe
vor 5 Jahren

Informationen für Harsewinkel, Marienfeld, Greffen und Clarholz

Informationen für Harsewinkel, Marienfeld, Greffen und Clarholz

22 Sicher zur Schule

22 Sicher zur Schule Sehen und gesehen werden Soeben ging durch die Medien, dass Autofahrer Radfahrer zur Winterzeit schlecht sehen können und dass deshalb zurzeit viele Unfälle passieren. Dabei bedeutet Licht für den Radfahrer vor allem Sicherheit. Sicherheit, auch im Dunkeln Gefahren erkennen zu können, aber vor allem auch die Sicherheit, von anderen Verkehrsteilnehmern rechtzeitig gesehen zu werden. „Wer morgens oder abends ohne Licht unterwegs ist, handelt nicht nur verkehrswidrig, sondern vor allem verantwortungslos“, so der ADAC. Selbst umsichtige Autofahrer sehen solche Radler oft erst im letzten Augenblick. Bei Cedric Specht (Foto) von der Astrid-Lindgren-Schule in Harsewinkel ist das anders. Er hat erkannt, wie wichtig eine gute Fahrradbeleuchtung ist; nicht nur um selbst zu sehen, sondern auch um gesehen zu werden. Jeden Morgen macht der 8- jährige sich mit dem Rad auf den Schulweg und legt eine Strecke von etwa zwei Kilometern hinter sich – selbstverständlich hell erleuchtet - Cedric trägt eine Leuchtweste, die den Schülerinnen und Schülern vom ADAC gesponsert wurde. Sein Licht am Fahrrad leuchtet nicht nur während der Fahrt, sondern auch im Stand. Des Weiteren reflektieren Ce- drics Speichen hell. Zu seiner Ausrüstung gehört zudem ein mit einer Lichterkette beleuchteter Schulranzen sowie selbstverständlich ein Helm. Die Lehrkräfte der Astrid-Lindgren-Schule hoffen, dass sich in nächster Zeit noch mehr radfahrerende Kinder und auch Erwachsene den Achtjährigen als Vorbild nehmen. 15 Minuten für die Sicherheit Wie fühlen sich Bürger in ihrem Heim? Wie sicher fühlen sich Bürgerinnen und Bürger in ihrer Stadt oder in ihrem Haus? Fragen rund um das subjektive Sicherheitsempfinden stehen im Mittelpunkt einer wissenschaftlichen Untersuchung, die jetzt von der Universität Greifswald zusammen mit der Universität Münster durchgeführt wird. Im Rahmen des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung unterstützten Verbundprojektes KoSiPol (Kooperative Sicherheitspolitik) werden Bürger in 16 Regionen des Landes gebeten, einen Fragebogen auszufüllen, in dem es unter anderem um die Einschätzung und Bewertung von sicherheitsbildenden Maßnahmen geht. Teilnehmen können alle Bürgerinnen und Bürger ab dem 16. Lebensjahr. Die Befragung ist anonym. Das Ausfüllen des Fragebogens nimmt rund 15 Minuten in Anspruch. Fragebögen liegen im Bürgerbüro der Stadt aus oder können auf der Homepage der Stadt online ausgefüllt werden. (www.harsewinkel.de) Ein herzliches Dankeschön an unsere Kunden und Geschäftspartner für die gute Zusammenarbeit und Ihre Treue! Frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr!

Kirchstr. 22, 33330 Gütersloh Tel.: 05241/1815 Fax: 05241/2340050 info@stuewe-weissenberg.de www.stuewe-weissenberg.de (HiT) Im Februar 1988 eröffneten Ulrich Tönsmann und Thomas Böckstiegel gemeinsam ihr erstes Optikgeschäft im Haus Kiffmeier, heute Bäckerei Buchmann. Thomas Böckstiegel schied 1993 aus dem Betrieb aus und das Fachgeschäft zog 1998 in die jetzigen Räumlichkeiten an der Münsterstraße 1a. Angebot und Leistungen des Fachgeschäftes wurden ständig erweitert und die zufriedene Stammkundschaft wuchs mit den Jahren. Durch den Anschluss von „Optic Böckstiegel“ an die IGA Optic Genossenschaft mit 480 Mitgliedern konnten Einkauf, Marketing und Logistik optimiert werden. Im Laufe der Jahre nahm der Anteil der Hörgeräteakustik immer breiteren Raum ein. Auch hier gehört der Harsewinkeler Fachbetrieb der deutschlandweiten Hörex Akustik Genossenschaft an, de- Last minute Geschenk, Heiligabend vormittags geöffnet! Jetzt dran denken, Gutscheine verschenken Neue Kurse beginnen im Januar! Dieses Jahr findet wieder unser beliebter Silvesterball statt, Karten ab sofort erhältlich! Ein hör- und sehenswertes Fachgeschäft für Harsewinkel Böckstiegel IGA Optic & Akustik zieht um ren Aufsichtsratmitglied Ulrich Tönsmann seit 2004 ist. Durch den Zusammenschluss von 420 Fachgeschäften können Hörgeräte aller Marken zu günstigen Preisen angeboten werden. Die Zahl der Mitarbeiter wuchs im Laufe der Jahre ständig. Zurzeit gehören Carmen Niehues, Petra Fritsch, Bianca Heinz und Andrea Weber zum Team von Ulrich Tönsmann. Gern würde dieser im kommenden Jahr einen Auszubildenden für den Beruf des Hörgeräteakustikers einstellen. Durch das wachsende Angebot an Seh- und Hörhilfen sowie modernste Diagnosegeräte sind die Möglichkeiten des 130 qm großen Geschäftes inzwischen zu klein geworden. Ulrich Tönsmann freut sich daher sehr, Ende Januar 2011 in die neuen Räumlichkeiten im Geschäfts-Neubau der Familie Hellinghausen an der Müns- terstraße 5 umzuziehen. Für das bisherige Geschäft sucht Familie Hellinghausen noch einen Nachmieter. Auf rund 220 qm entsteht ein hörund sehenswertes Fachgeschäft für Harsewinkel. Im Optikbereich stehen den Kunden neben einer riesigen Auswahl von Brillengestellen für jeden Bedarf und jeden Geschmack auch innovativeTechnologien zur Bestimmung der individuell perfekten Gläser zur Verfügung. So kann durch ein hochwertiges Video- Beratungssystem die Gleitsichtbrille wie ein „Maßanzug für die Augen“ angefertigt werden. Alle, die auf die Brille gern verzichten, finden professionelle Beratung und Anpassung für gut verträgliche Kontaktlinsen. Viel Platz entsteht für die Hörgeräte-Abteilung. Modernste Hörgerätetechnik - bei der unter anderem mithilfe eines Dolby-Sur- round Systems Alltagssituationen simuliert werden können - hilft bei der individuellen Anpassung. Highlight wird eine Vorführwand für die neueste Hörgerätetechnik wie z.B. Telefonanlagen, Lichtanlagen etc. In ihrer Bewegung eingeschränkte Kunden können demnächst eigene Parkplätze hinter dem Haus und einen separaten Eingang nutzen. Bevor sich die Türen des „alten Fachgeschäftes“ schließen, gibt es in den nächsten Wochen einen großen Räumungsverkauf mit tollen Angeboten und Rabatten bis zu 50% auf alle Brillenfassungen und Sonnenbrillen. 23

Informationen für Harsewinkel, Marienfeld, Greffen und Clarholz
Informationen für Harsewinkel, Marienfeld, Greffen, Clarholz und ...
Informationen für Harsewinkel, Marienfeld, Greffen, Clarholz und ...
Informationen für Harsewinkel, Marienfeld ... - Emskurier Harsewinkel
Informationen für Harsewinkel, Marienfeld ... - Emskurier Harsewinkel
Informationen für Harsewinkel, Marienfeld, Greffen, Clarholz und ...
W eihnachten 2013 - Seelsorgeeinheit Harsewinkel
Informationen für Harsewinkel, Marienfeld, Greffen und Clarholz
Informationen für Harsewinkel, Marienfeld, Greffen, Clarholz und ...
Informationen für Harsewinkel, Marienfeld ... - Emskurier Harsewinkel
5. Volksbank Night-Run Harsewinkel - 26. Mai ... - TriSpeed Marienfeld
Marienfelder Frühlingsfest 20. & 21. März 2010 - Emskurier ...