Aufrufe
vor 5 Jahren

tebis Home Automation - Hager

tebis Home Automation - Hager

E-Mode Programmierung

E-Mode Programmierung mit dem Verknüpfungsgerät TX100 Ob Programmierung und Inbetriebnahme einer tebis TX-Anlage, einer tebis Funk KNX-Anlage oder Funk KNX-Nachrüstungen in eine bestehende KNX-Anlage – all das erledigen Sie mit dem portablen Verknüpfungsgerät TX100 im Handumdrehen: Die objektspezifische Programmierung führen Sie drahtlos direkt im Raum durch und die Daten speichern Sie auf einer Standard-Smart-Media-Card. Ab Herbst 2008 wird das TX100 neu über einen USB-Anschluss verfügen. Dies erleichtert Ihnen wesentlich das Speichern und Verarbeiten der Daten. So einfach kann Technik sein: Bei Änderungen und Erweiterungen von Installationen erkennt das TX100 anhand der Daten auf der Smart Media Card die Anlage wieder und Sie müssen nicht komplett von vorne beginnen. Die Smart Media Card wird nach ihrer Programmierung einfach im TX100 kopiert – eine Karte verbleibt beim Auftraggeber, die zweite bei Ihnen zur Archivierung. Zusätzliche Funktionen Besonders praktisch: das TX100 dient auch als virtueller Schalter. Und so einfach geht’s: Ausgang in der Installation eingeben, entsprechenden Eingang zuordnen, Funktion definieren, das Ganze verknüpfen und zum Schluss die Funktion per Tastendruck prüfen. Eingebaut ist auch ein Messgerät, mit dem Sie Signalstärke und Störempfindlichkeit der Funkinstallation prüfen können. Und weil alle Programmierdaten automatisch auf der Smart Media Card abgelegt sind, ist es doch nur logisch, dass dieses Programmierwerkzeug bei jeder neuen Anlage zum Einsatz kommt. Zusätzlich können Sie mit der TX100 PC-Dokumentations- Software das Projekt dokumentieren. 10 Ihre Vorteile: ■ beleuchtetes Display ■ dynamische Tasten für schnellen Zugriff ■ Standard-Smart-Media- Card zum Speichern der Programmierung ■ einmalige Anschaffung für beliebig viele Installationen

S-Mode Programmierung mit der Software ETS über PC Durch den KNX-Standard haben Sie mit der Engineering Tool Software (ETS) Zugriff auf alle Anwendungen einer tebis Installation. Für komplexe Installationen sieht der KNX-Standard den S-Mode zur Inbetriebnahme vor. Der S-Mode ist der Inbetriebnahme-Modus für Profis: Er bietet ein Höchstmass an Funktionalität und eignet sich damit für die Konfiguration von komplexen Anlagen mit frei parametrierbaren Produkten. Inbetriebnahme- Werkzeug ist die Engineering Tool Software (ETS), mit der Sie jedes angeschlossene Gerät beliebig programmieren. Programmierung leicht gemacht Mit der anwenderfreundlichen Bedienoberfläche macht es Ihnen die ETS leicht: Multitasking zum gleichzeitigen Downloaden der Geräte und zum Bearbeiten des Projekts sind ebenso Standard wie individuelle Anpassungen und eine Parameteransicht mit “Baumdarstellung” für mehr Übersichtlichkeit. Ebenfalls praxisorientiert: Windows-Funktionen wie “Rückgängig” und “Wiederherstellung”. Ihre Vorteile: ■ herstellerunabhängige Software ■ hohe Funktionalität ■ entsprechend dem KNX- Standard ■ anwenderfreundliche Bedienoberfläche 11

Synco living, das Home Automation System - bei KNX Swiss
Neuheiten Schutz -LS-Schalter 10-50 kA -FI-Blöcke -FI ... - Hager
Gebäudesystemtechnik tebis KNX Sensorik - Hager
Willkommen in der tebis Welt von Hager...
Verknüpfungsgerät tebis TX 100 - Hager
Gebäudesystemtechnik tebis KNX TX - Hager
Funktionsbeschreibung tebis Fernbedienungen - Hager
hager tebis Zeitmanagement - Eibmarkt.com
Erweiterung einer bestehenden EIB Installation mit tebis funk - Hager
tebis-Touch-PC (PDF, 1,5 MB) - Hager
Gebäudesystemtechnik - Hager
tebis Web Editor, Beta-Version 0.8.1 - Hager
Hager – tebis KNX domovea - Frings Building Solutions
Gebäudesteuerung und Visualisierung mit tebis KNX ... - Hager
Hager – tebis KNX domovea - Frings Building Solutions
PC-Software für Tebis-Funk-Konfigurationsgerät TX 100 - Hager
Feuerwiderstandsfähiger Kleinverteiler - Hager
Feuerwiderstandsfähiger Standschrank/Wandschrank - Hager
Komfortinstallationen im Wohnungs- und Hausbau - Hager