Aufrufe
vor 5 Jahren

Wir hofften jedes Jahr noch ein weiteres Symposium machen zu ...

Wir hofften jedes Jahr noch ein weiteres Symposium machen zu ...

Dauerausstellung

Dauerausstellung „Wittgenstein und Trattenbach“ Wer genau hinsieht, findet an den Orten seiner Tätigkeit in Niederösterreich heute noch einige Spuren. An Volksschulen und Ortseingängen finden sich Erinnerungstafeln. Originell: Ein „Wittgenstein-Weg“ ruft dem nachdenklichen Wanderer an besonders schönen Punkten die sieben Hauptthesen des Tractatus in Erinnerung. In Trattenbach, genau dort, wo Wittgenstein im Nebengebäude eines Gasthofes einst sein spartanisches Zimmer bewohnte, befindet sich heute ein Wittgenstein-Museum — klein und in einer Stunde gut zu besichtigen (Schlüssel im Gemeindeamt!), aber vom Feinsten: nicht vollgestopft mit Erinnerungsstücken, sondern mit intelligenten Analysen der Epoche, der Region, und eben des Lehrers Wittgenstein, der hier nicht so glücklich werden sollte, wie er es gehofft hatte. Freilich gibt es auch etliche aussagekräftige Exponate — etwa Wittgensteins Bett, das er nach eigenen Plänen in Cambridge anfertigen ließ. Es spiegelt seine Persönlichkeit ebenso wider wie das von ihm geplante Haus: theoretisch korrekt, aber wohl nicht sehr bequem. Im nahen Kirchberg am Wechsel, dem Hauptort der Region, nahe der schönen Barockkirche, befindet sich ebenfalls ein Wittgenstein- Museum. Ein Ausflug ins „Wittgenstein-Land“ im südlichen Niederösterreich könnte sich also lohnen. (Aus dem Artikel „Wo Wittgenstein die Dampfmaschine reparierte“ von Winfried Löffler, Uni-Zeitung [Beilage zur Tiroler Tageszeitun], Herbst 2002) 141

26. Internationales Wittgenstein Symposium Wissen und Glauben Knowledge and Belief 3. bis 9.8.2003 Volksschule Kirchberg Wissenschaftliche Leitung: Winfried Löffler, Paul Weingartner Das Symposium war Wissen und Glauben gewidmet und betraf dabei nicht nur die (seit den 1960er Jahren virulenten) erkenntnistheoretischen Fragen um die Definition von „Wissen“ und die religionsphilosophische Frage nach der Natur religiöser Überzeugungen. Besonderes Augenmerk galt der Rolle von Glaubensannahmen und unausgesprochenen Hintergrundüberzeugungen in der Wissenschaft, speziell in der physikalischen Kosmologie und der Evolutionstheorie, wo die Abgrenzung zwischen wissenschaftlicher Hypothese und weltanschaulicher Spekulation auch breite öffentliche Aufmerksamkeit findet. Ein Spezialworkshop (organisiert von L. Bovens und St. Hartmann) widmete sich „Bayesianischen“ Ansätzen der Erkenntnistheorie, die Überzeugungsbildung und -revision wahrscheinlichkeitstheoretisch modellieren und dabei auch den subjektiven Anfangseinschätzungen der Beurteiler einen plausiblen Platz einräumen, ohne dem wissenschaftstheoretischen Relativismus zu verfallen. 142

Der Weltraum, unendliche Weiten - Hugo - Internationales Jahr der ...
Nr. 40-2012 Naturpark Moor hofft auf weitere - Stadt Haren
Wikon, im September 2012 Der Vorstand hofft auch in diesem Jahr ...
500 Jahre Gerhard Mercator Internationales Symposium in Wien
Das Symposium findet in diesem Jahr statt im: - Psychoanalyse und ...
Weiteres erfolgreiches Jahr für myclimate
Symposium der Sektion „Junge Musikwissenschaft“
Einladung zum Symposium «5 Jahre BehiG: Avanti, donne!»
25 Jahre Onkologie-Symposium Zwickau - Südwestsächsisches ...
Im Jahr 2012 weiterer Anstieg der Steuereinnahmekraft der ...
Japanische Streitkräfte ein weiteres Jahr im Irak
Leporello Symposium Wien - Myelom Hilfe Österreich
Download Veröffentlichungen - Fakultät für Philosophie ...
SYMPOSIUM & WORKSHOP - Österreichische Gesellschaft für ...
Recht macht Schule Symposium Schule und Gewalt – Aufgaben ...
3. Internationales Johannes Bischko Symposium - deutsch
Auflistung weiterer Erfolge aus den letzten Jahren (pdf)
15 Jahre nach Peking: Stillstand so weit das Auge reicht
Jahresbericht 2010 Das Jahr 2010 – ein weiterer wichtiger ... - igbl.ch
innerhalb weniger jahre entfernte sich hangen so weit vom ...
aha! Allergi die im Jahr Kompetenz einem weit zusammen ...
Flyer "35x IWS" - Austrian Ludwig Wittgenstein Society
Autor Name | Autor Vorname | Autoren weitere | Jahr ... - firma-web.ch
Bodo Finger bleibt weitere zwei Jahre Präsident der Vereinigung ...
Karl Hermann Spitzy – 90 Jahre - Antibiotika Monitor