Aufrufe
vor 5 Jahren

Umstellung einer funktionsorientierten (Aufbau-)

Umstellung einer funktionsorientierten (Aufbau-)

Umstellung einer funktionsorientierten (Aufbau-) Organisation zur Prozessorganisation und deren Auswirkung auf die Logistikfunktionen im Unternehmen 3.1.3 Wertschöpfung pro Mitarbeiter Stand per Sept. 2000 Entwicklung Wertschöpfung/Mitarbeiter Entwicklung Wertschöpfung/Mitarbeiter Jahr Ziel Ist 1994 250 1995 198 198 200 225 1996 200 1997 198 200 160 210 1998 150 210 205 Tausend 1999 220 250 2000 100 230 195 50 0 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 Datum: 01.11.02 (rh) Seite: 7 / 7 Jahr 3.1.4 Tabelle der Kundenzufriedenheit Stand per Dez. 1999 Ziel Ist Abbildung 7 Wertschöpfung pro Mitarbeiter Entwicklung Kundenzufriedenheit Entwicklung der Kundenzufriedenheit Produkt Technical Prozess Software Jahr10performance Leadership Support Support 1994 7.5 9 8.5 8.7 1995 9.5 8.4 8.7 8.9 8.5 1996 19979 9.3 9.6 9.1 9.5 9.3 9.5 8.6 9.2 1998 8.5 1999 9.3 9.3 9.3 9.1 9.2 9.2 8.6 8.8 Rating 8 7.5 1994 1995 1996 1997 1998 1999 Jahr Produkt performance Technical Leadership Prozess Support Software Support Abbildung 8 Entwicklung Kundenzufriedenheit

Umstellung einer funktionsorientierten (Aufbau-) Organisation zur Prozessorganisation und deren Auswirkung auf die Logistikfunktionen im Unternehmen 4 Stichwortverzeichnis Auftragsabwicklungsprozess ................2, 4 Bestehende Prozesse................................. 5 Durchlaufzeit eines Kundenauftrags ............. 6 Entwicklung Lagerumschlag ........................ 6 Erfolgsfaktoren ........................................... 5 gesamte Durchlaufzeit.............................. 3 gezielte Analyse ........................................ 4 Hauptprozesse ........................................... 5 Kerntechnologien........................................ 6 5 Abbildungsverzeichnis konsequente Optimierung......................... 3 optimierte Koordination ............................ 3 Organigramm............................................ 2 Reduktion der Durchlaufzeit ..................... 3 reine Bearbeitungszeit.............................. 3 Tabelle der Kundenzufriedenheit.................. 7 Unterstützungsprozesse.............................. 5 Wertschöpfung pro Mitarbeiter ..................... 7 Organigramm IST........................................................................................................................ 2 Übersicht der Durchlaufzeit .......................................................................................................... 3 Wirkungsbeziehungen im Auftragsabwicklungsprozess .................................................................. 4 Grafische Darstellung der Einflussmatrix ....................................................................................... 4 Entwicklung Lagerumschlag ......................................................................................................... 6 Durchlaufzeit Produkt A,B,C......................................................................................................... 6 Wertschöpfung pro Mitarbeiter ...................................................................................................... 7 Entwicklung Kundenzufriedenheit ................................................................................................. 7 Datum: 01.11.02 (rh) Seite: 8 / 8

Ökologische Umstellungen in der industriellen Produktion
Unterstützung bei der Umstellung auf BlackBerry ... - wireless & mobile
Umstellung auf das neue deutsche Bilanzrecht ... - Kleeberg
Umstellung der dauernd besetzten Bezirkswarnstelle auf die ...
Rezeptsammlung 2009, EWE AG (PDF) - Umstellung
Almased Planfigur Kochbuch (PDF) - Umstellung
Umstellung der Regelwerke im Brückenbau - Vsvi-sh.de
Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr - Sparkasse
Rezepte zum Download 2008 - Umstellung
Aufbau eines „grünen“ Unternehmens - Schneider Electric
So wird die Umstellung auf ERA-TV finanziert - IG Metall Baden ...
Vorbereitungen für die Umstellung auf Windows Server 2003
Umstellung vom TT- zum TN-System - EWE NETZ GmbH
Powerbladl Aufbau - Stadtwerke Rosenheim
die Umstellung auf "Doppik" als nationale Reform
Umstellung von SIMATIC S5 nach S7
Die Umstellung auf natürliche Kältemittel ist wahrscheinlich eine der ...
Umstellung der verbleibenden - Das Magazin der Bibliotheken in ...
Rohs -; Mit zeitlichem Vorsprung Reibungslose Umstellung ...
Hilfe zum Aufbau einer unternehmerischen Kultur - ifte
Aufbau von Coaching-Pools Coaching und (Selbst-) Inszenierung ...
Rezeptsammlung 2010, EWE AG (PDF) - Umstellung
DIE UMSTELLUNG ZUR DIGITALEN PRAXIS – UND WO BLEIBT ...
Die Umstellung von Inhaber- auf Namensaktien durch ... - Jurawelt
Anleitung zum Aufbau einer Freiwilligenagentur - Rehburg-Loccum ...
Aufbau einer kundenorientierten ... - MBA Programme der HWR Berlin
Vermögensbewertung der Stadt Krautheim - Startseite - Umstellung ...