Aufrufe
vor 5 Jahren

Umstellung einer funktionsorientierten (Aufbau-)

Umstellung einer funktionsorientierten (Aufbau-)

Umstellung einer funktionsorientierten (Aufbau-) Organisation zur Prozessorganisation und deren Auswirkung auf die Logistikfunktionen im Unternehmen 1.2 Prinzipdarstellung der traditionellen Organisation Input Output Abbildung 2 Prinzipdarstellung der traditionelle Organisation Die Informationswege verlaufen entlang der Aufbaustruktur, wie aus der obiger Skizze hervorgeht. Durch die Ablauforganisation wird der Arbeitsprozess unter Berücksichtigung von Raum, Zeit, Sachmittel und Personal festgelegt. Die Aufbauorganisation liefert den organisatorischen Rahmen, innerhalb dessen sich die erforderlichen Arbeitsprozesse vollziehen können. 1.3 Prinzipdarstellung der prozessorientierten Organisation Input Output Abbildung 3 Prinzipdarstellung der prozessorientierten Organisation Ein zentrales Element der Prozessorientierung ist der horizontale Blick auf die Geschäftstätigkeiten. Ziel ist es, nach Möglichkeit zwischen Beschaffungs- und Absatzmarkt durchgängige Prozesse ohne Schnittstellen zu gestalten. Datum: 01.11.02 (rh) Seite: 3 / 3

Umstellung einer funktionsorientierten (Aufbau-) Organisation zur Prozessorganisation und deren Auswirkung auf die Logistikfunktionen im Unternehmen 1.4 Die unvollständige Prozessorganisation SU AVS PUR EDA PT_ Abbildung 4 Die unvollständige Prozessorganisation Keine Prozessorientierung liegt vor, wenn nur einzelne Abteilungen als Insellösungen miteinander verknüpft werden und ausserhalb dieser Insellösungen die funktionalen Abteilungen erhalten bleiben. 1.5 Elemente der Prozessorganisation Das richtige Prozessmanagement erfüllt folgende Kriterien: • Alle Prozesse sind systematisch und kundenorientiert gestaltete (horizontal) • Alle Prozesse haben einen Prozesseigner (Prozessowner) • Die Vorteile der funktionalen Spezialisierung sind mit derjenigen der Prozessgliederung verknüpft. Start Sup. Ende Abbildung 5 Elemente der Prozessorganisation • Der Prozessumfang, d.h. mit welcher Tätigkeit der Prozess beginnt und mit welcher er endet, muss schriftlich festgelegt sein. Datum: 01.11.02 (rh) Seite: 4 / 4

Ökologische Umstellungen in der industriellen Produktion
Rezepte zum Download 2008 - Umstellung
Unterstützung bei der Umstellung auf BlackBerry ... - wireless & mobile
Umstellung auf das neue deutsche Bilanzrecht ... - Kleeberg
Umstellung der dauernd besetzten Bezirkswarnstelle auf die ...
Umstellung von SIMATIC S5 nach S7
die Umstellung auf "Doppik" als nationale Reform
Die Umstellung auf natürliche Kältemittel ist wahrscheinlich eine der ...
Umstellung der verbleibenden - Das Magazin der Bibliotheken in ...
Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr - Sparkasse
Rohs -; Mit zeitlichem Vorsprung Reibungslose Umstellung ...
Rezeptsammlung 2009, EWE AG (PDF) - Umstellung
Rezeptsammlung 2010, EWE AG (PDF) - Umstellung
Umstellung der Regelwerke im Brückenbau - Vsvi-sh.de
Almased Planfigur Kochbuch (PDF) - Umstellung
Vermögensbewertung der Stadt Krautheim - Startseite - Umstellung ...
DIE UMSTELLUNG ZUR DIGITALEN PRAXIS – UND WO BLEIBT ...
Die Umstellung von Inhaber- auf Namensaktien durch ... - Jurawelt
Vorbereitungen für die Umstellung auf Windows Server 2003
So wird die Umstellung auf ERA-TV finanziert - IG Metall Baden ...
Umstellung vom TT- zum TN-System - EWE NETZ GmbH
Finanzierung des Green New Deal: Aufbau eines grünen ... - GEF
Aufbau eines „grünen“ Unternehmens - Schneider Electric
Die SEPA-Umstellung ab 1. Februar 2014 ... - DDIV
Powerbladl Aufbau - Stadtwerke Rosenheim
Anleitung zum Aufbau einer Freiwilligenagentur - Rehburg-Loccum ...
Pressemappe samt Werbung Umstellung 3 Oktober 1242.indd