Aufrufe
vor 5 Jahren

Umstellung einer funktionsorientierten (Aufbau-)

Umstellung einer funktionsorientierten (Aufbau-)

Umstellung einer funktionsorientierten (Aufbau-) Organisation zur Prozessorganisation und deren Auswirkung auf die Logistikfunktionen im Unternehmen 1.4.2 Durchlaufzeit Produkt A, B, C Werktage Durchlaufzeit Produkt A, B, C Durchlaufzeit Produkt A, B, C Jahr Produkt "A" Ziel Produkt "B" Ziel Ist Produkt Soll "C" Ziel 80 1994 60 85 70 1995 60 1996 50 40 1997 52 50 58 76 72 69 30 1998 54 69 70 20 1999 10 2000 0 20011994 50 40 1995 199620 1997 65 63 1998 1999 32 2000 65 55 2001 27 Jahr Produkt "A" Produkt "B" Produkt "C" Ziel Produkt "A" Ziel Produkt "B" Ziel Produkt "C" Abbildung 4 Übersicht der Durchlaufzeit Produktions Team 1,2,3 Durch die ersten Massnahmen im Jahr 1994 konnte eine kontinuierliche Reduktion der Durchlaufzeiten realisiert werden. Es wird jedoch auch ersichtlich, dass nach der ersten Reorganisation für die Produkte A und B sich eine Glättung der Durchlaufzeit ohne wesentlichen Trend nach unten eingepegelt hat. Mit der neuen Organisation soll nun dieser Trend wieder in Bewegung gesetzt werden, so dass die Durchlaufzeit nochmals um ca. 50% reduziert werden kann. Zum Zeitpunkt der Diplomarbeit standen die Zahlen für das Jahr 2000 erst bis September zur Verfügung. 1.4.3 Wertschöpfung pro Mitarbeiter Entwicklung Wertschöpfung/Mitarbeiter Entwicklung Wertschöpfung/Mitarbeiter Jahr Ziel Ist 300 1994 198 200 1995 250 1996 198 198 225 160 200 1997 1998 200 210 210 205 Tausend 150 1999 220 250 2000 230 195 100 2001 260 50 0 1994 1995 1996 1997 1998 1999 2000 2001 Datum: 01.11.02 (rh) Seite: 6 / 6 Jahr Soll Abbildung 5 Übersicht der Wertschöpfung pro Mitarbeiter / Jahre Ziel Ist

Umstellung einer funktionsorientierten (Aufbau-) Organisation zur Prozessorganisation und deren Auswirkung auf die Logistikfunktionen im Unternehmen Begründung Wertschöpfung Da 1996 ein Entwicklungsprojekt gestartet wurde, erfolgte ein Aufbau von Entwicklungskapazität. Dies reduzierte vorübergehend die Kenngrösse Wertschöpfung pro Mitarbeiter Zum Zeitpunkt der Diplomarbeit standen die Zahlen für das Jahr 2000 erst bis September zur Verfügung. 1.5 Nutzen 1.5.1 Reduktion der Durchlaufzeit Bei einer theoretischen Reduktion der Durchlaufzeit um 50% und bei einer optimalen Materialversorgung können die Durchlaufzeiten der einzelnen Produktionsteams im Bereich einer Standardmaschine um ca. 50% reduziert werden. 1.5.2 Steigerung der Produktion Durch die theoretische Reduktion der Durchlaufzeit, kann Alphasem bei gleichbleibenden Personalbeständen und Räumlichkeiten die Produktion innert kurzer Zeit um ca. 50% steigern. 1.5.3 Ausgeschlossen von dieser Aussage Ausgeschlossen von dieser Aussage sind prozesstechnische Schwierigkeiten welche die Reduktion der Durchlaufzeit innert kurzer Zeit zunichte machen können. Des weiteren können bei prozesstechnischen Schwierigkeiten eine Erhöhung des Personalbestandes und eine Erweiterung der Räumlichkeiten nicht ausgeschlossen werden. Datum: 01.11.02 (rh) Seite: 7 / 7

Ökologische Umstellungen in der industriellen Produktion
Umstellung auf das neue deutsche Bilanzrecht ... - Kleeberg
Umstellung der dauernd besetzten Bezirkswarnstelle auf die ...
Rezeptsammlung 2009, EWE AG (PDF) - Umstellung
Unterstützung bei der Umstellung auf BlackBerry ... - wireless & mobile
Umstellung der Regelwerke im Brückenbau - Vsvi-sh.de
Almased Planfigur Kochbuch (PDF) - Umstellung
Umstellung Bachelor / Master- Was Ihr wissen solltet - Stuve Uni ...
Wie Sie die SEPA-Umstellung erfolgreich meistern! - Hanse Orga AG
DIE UMSTELLUNG ZUR DIGITALEN PRAXIS – UND WO BLEIBT ...
Die Umstellung von Inhaber- auf Namensaktien durch ... - Jurawelt
Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr - Sparkasse
Aufbau eines „grünen“ Unternehmens - Schneider Electric
Rezepte zum Download 2008 - Umstellung
SEPA - Handbuch für die Umstellung bei Vereinen - Volksbank ...
Die Umstellung auf den SEPA-Zahlungsverkehr - Sparkasse Wiehl
Powerbladl Aufbau - Stadtwerke Rosenheim
die Umstellung auf "Doppik" als nationale Reform
Die Umstellung auf natürliche Kältemittel ist wahrscheinlich eine der ...
Umstellung der verbleibenden - Das Magazin der Bibliotheken in ...
Umstellung von SIMATIC S5 nach S7
Die SEPA-Umstellung ab 1. Februar 2014 ... - DDIV
Hilfe zum Aufbau einer unternehmerischen Kultur - ifte
Aufbau von Coaching-Pools Coaching und (Selbst-) Inszenierung ...
Vorbereitungen für die Umstellung auf Windows Server 2003
So wird die Umstellung auf ERA-TV finanziert - IG Metall Baden ...
Umstellung vom TT- zum TN-System - EWE NETZ GmbH
Rohs -; Mit zeitlichem Vorsprung Reibungslose Umstellung ...