Aufrufe
vor 5 Jahren

Algorithmen, Prozessierungssystem und erste Ergebnisse

Algorithmen, Prozessierungssystem und erste Ergebnisse

92 5

92 5 CHAMP-Okkultationsexperiment Verfügbarkeit der präzisen Satellitenbahndaten (Orbitberechnung bzw. -vorhersagen) für eine operationelle Prozessierung entscheidend ist. 5.5 Datenprodukte Bei der Definition der Datenprodukte wurde die Struktur des GPS/MET-Experiments übernommen (Kap. 2.3). Tab. 5.14 gibt eine Übersicht über die CHAMP-Datenprodukte. In der Aufstellung sind die für die Okkultationsprozessierung verwendeten Orbitdaten (CH-OG-3-RSO) für CHAMP und die GPS-Satelliten nicht enthalten, da sie zu den Datenprodukte der Orbit/Schwerefeldprozessierung gehören. Die Verteilung bzw. der Zugriff auf die Datenprodukte erfolgt über das Informationssystem und Datenzentrum (ISDC) des GFZ Potsdam [Ritschel, 2001]. Prozessierungsstufe/ Produktbezeichnung Stufe 1 (Level 1) Stufe 2 (Level 2) Stufe 3 (Level 3) Kurzbeschreibung der Daten und Produktbezeichnung 50 Hz Okkultationsdaten (L1, L2, SNR1, SNR2) von CHAMP (CH-AI-1-HR), 1 Hz Daten (P1, P2, L1, L2) des GPS-Bodennetzes(CH-AI-1-FID) Atmosphärische Phasenwegverlängerung des Okkultationslinks für jede Okkultation (CH-AI-2-PD) mit zugehörigen Satellitenbahndaten, Okkultationstabellen (CH-AI-2-TAB) Vertikalprofile atmosphärischer Parameter (CH-AI-3-ATM, 0- 60 km), Wasserdampfprofile (CH-AI-3-WVP, 0-20 km) Tab. 5.14: Übersicht über die Datenprodukte des CHAMP-Okkultationsexperiments in den verschiedenen Prozessierungsstufen (Stand Juli 2001).

6 ERSTE ERGEBNISSE DES CHAMP- OKKULTATIONSEXPERIMENTES Am 11. Februar 2001 konnten die ersten Okkultationsmessungen an Bord des CHAMP- Satelliten durchgeführt werden. Die Verzögerung dieser Messungen gegenüber dem Satellitenstart (15. Juli 2000) entstand durch verschiedene Korrekturen und Weiterentwicklungen der GPS-Empfängersoftware an Bord des Satelliten, wozu die Testphase des Satelliten im Orbit genutzt wurde. Die in Kap. 5 beschriebene Infrastruktur des CHAMP-Okkultationsexperiments erwies sich als funktionstüchtig. Innerhalb von 24 Stunden nach den Messungen konnten Vertikalprofile atmosphärischer Parameter aus den CHAMP-Okkultationsdaten abgeleitet werden. In diesem Kapitel werden verschiedene erste Ergebnisse des CHAMP-Radiookkultationsexperiments dargestellt. U.a. geben statistische Vergleichsstudien mit meteorologischen Analysen vom ECMWF Aufschluss über die Qualität der abgeleiteten atmosphärischen Parameter. Erstmals wird eine Einfachdifferenzenmethode erfolgreich zur Prozessierung von GPS-Radiookkultationsdaten angewendet. 6.1 Erste Okkultationsmessungen von CHAMP Die ersten Okkultationsmessungen von CHAMP wurden am 11. Februar 2001 zwischen 19:04 und 20:04 UTC vom GPS-Empfänger an Bord des Satelliten aufgezeichnet. In diesem Zeitintervall fanden 7 Okkultationsereignisse statt, die in Tab. 6.1 charakterisiert sind. Dargestellt sind die PRN der an der Doppeldifferenzenbildung beteiligten GPS- Satelliten sowie die Nummern der beteiligten GPS-Bodenstation (Anhang B), Start- und Endzeiten der Okkultationen sowie die geografischen Koordinaten der abgeleiteten Temperaturprofile. Okk- Nr. Osat Rsat Startzeit [UTC] Endzeit [UTC] Breite [°] Länge [°] GPS-Bodenstationen 1 21 2 19:04:29 19:05:27 20,04 171,32 18, 62 2 9 5 19:16:36 19:17:21 -23,02 177,42 12, 22, 25, 27, 28, 51 3 26 5 19:26:43 19:27:34 -61,36 -164,26 12, 22, 25, 27, 31 4 30 6 19:33:41 19:34:33 -79,61 70,53 30, 64 5 6 10 19:43:50 19:44:42 -52,37 -0,4 30, 35, 64 6 22 1 20:00:13 20:00:51 12,39 1,8 23, 41, 70 7 27 1 20:03:09 20:04:12 26,01 -24,29 11, 29, 38, 41 Tab. 6.1: Okkultationstabelle der ersten CHAMP-Okkultationen (Zuordnung der Bodenstationsnummern: siehe Anhang B; Osat: GPS-Okkultationssatellit, Rsat: GPS-Referenzsatellit).

Erste Ergebnisse einer Pilotstudie mit dem TCC-3D-Prüfsystem
Phasen im Vergleich - Erste Untersuchungs- ergebnisse - Geomatik ...
Optimale Parameterwahl für evolutionäre Algorithmen zur ... - BlueM
Genetische Algorithmen und Simulated Annealing: Nichtlineare ...
Erste Ergebnisse zur Ferkelerzeugung aus dem Schweinereport ...
Von Labyrinthen zu Algorithmen 2 Ariadne, die erste Informatikerin
Algorithmen und Datenstrukturen - Marcel Cuvelier Startseite
Entwurf von time-delay Beamforming Algorithmen zur Bestimmung ...
Messung an verborgenen Orten - GeoForschungsZentrum Potsdam
DAP 2 Datenstrukturen, Algorithmen und Programmierung 2
sen-Anhalt und erste Ergebnisse
PIRLS: Erste Ergebnisse und Analysen
Evolutionäre Algorithmen für die zielgerichtete Optimierung pdfsubject
Fangtipi und Pheromonfalle: erste Ergebnisse einer ... - BFW
Zentrale Ergebnisse zum ersten Messzeitpunkt der Belastungsstudie
PISA 2006: Erste Ergebnisse - Die Presse
TIMSS 2007: Erste Ergebnisse - Bifie
Erste Ergebnisse zum Einfluss der Beleuchtung in Legehennenställen
Smart Adserver enthüllt die Ergebnisse seines ersten Barometers ...
PISA 2009: Erste Ergebnisse aus Vorarlberg - Bifie
Schulbibliotheken in Berlin, 2008 [Erste Ergebnisse] - Karsten Schuldt