fm automatica 2012 Kopie.indd - Fairmessage

fairmessage.de

fm automatica 2012 Kopie.indd - Fairmessage

ldung +++ Pressemeldung +++ Pressemeldung +++ Pressemeldung +++ Pressemeldung +++ Pressemeldung +++ Pressemeldung +++ Pressemeldung +++

SVS-VISTEK GmbH auf der AUTOMATICA 2012

Halle B2 in Stand 405

1. EVO Tracer

Mit der EVO Tracer zeigt SVS-VISTEK

auf der AUTOMATICA zum ersten mal

in Deutschland seine neueste tech-

nische Entwicklung. Diese Kamera

kombiniert die hervorragenden Ei-

genschaften der EVO Serie mit den

Vorteilen eines über Micro Four-

Thirds gesteuerten Objektives. Sie

erlaubt so die totale Kontrolle über

Zoom, Fokus und Blende. Damit

wird das Objektiv zum vollkommen

integrierten Bestandteil der Kame-

ra. Diese Technologie stößt ein Tor

auf in völlig neue Märkte und An-

wendungsmöglichkeiten in denen

maximale Flexibilität und Präzision

gefragt ist.

2. ECO und EVO "BlackLine":

Mit allen Wassern gewaschen.

ECO / EVO bis Schutzklasse IP67

Nicht ohne Stolz präsentiert SVS-

VISTEK nach der ECO nun mit der

EVO bereits die zweite Kamera-Serie

in schwarzer, besonders wider-

standsfähiger Hülle. Diese besteht

lediglich aus zwei Teilen und bietet

einen Schutz inkl. Objektiv-Tubus

bis Klasse IP67. Die hochwertige

Ausstattung der Kamera bietet in-

dustrielle 8- und 12-pin M12 Stecker

für GigE und I/O Konzept. 60 Model-

le sind somit verfügbar und span-

nen einen Bogen von 0,4 MP (VGA)

bis 8 MP.

Diese „BlackLine“ Versionen der ECO

und EVO Serien sind das Produkt ei-

nes intensiven Dialogs mit den Anfor-

derungen der fertigenden Industrie

und langjähriger Erfahrung.

Die ECO und EVO "BlackLine":

Gehäuse, I/O-System und Feature-

Set wurden konsequent auf maxi-

malen Anwender-Nutzen getrimmt.

Das Ergebnis ist überzeugend:

"BlackLine" hilft Geld sparen, da

kein weiteres Schutzgehäuse und

in vielen Anwendungen kein zu-

sätzlicher LED-Lichtcontroller be-

nötigt wird.

Fakten im Detail:

Dichtes Gehäuse bis IP67

Das Gehäuse wird in zwei Teilen

aus dem "Vollen" gefräßt und ist

absolut HF-dicht und gegen Feuch-

teeinfluss geschützt. Der Objektiv-

anschluss ist abgedichtet und ein

Objektivtubus für die meisten Ob-

jektive schützt zusätzlich auch die

Optik vor Umwelteinflüssen.

M12 Industrie Stecker

Mit dem „Phoenix Contact M12-

Stecksystem“ wird die Schutzklas-

se IP67 erzielt und eine bewährte,

schnell verfügbare und sehr kos-

MESSE NEUHEIT 2012 HGV 3D-ScanSense

3D-Oberflächeninspektion im Fertigungstakt

In diesem Jahr präsentiert

die HGV Vosseler GmbH &

Co. KG ein weiteres Sensor-

Highlight im HGV Portfolio.

Effizienz in der optischen Mess-

technik

In der Qualitätssicherung spielen

optische Verfahren mittlerweile

eine große Rolle und sind mittler-

weile so etabliert, dass sie ergän-

zend oder alternativ zur taktilen

Messtechnik einer wachsenden

Zahl von Applikationen einge-

setzt werden. Die geometrischen

Vermessungen von Oberflächen

durch Scanner oder Streifenlicht-

projektoren liefert eine hohe

Informationsdichte bei kürzes-

ter Messzeit und erlaubt den an-

schliessenden Ver gleich gegen

CAD. Gegenüber der taktilen Mess-

technik sind die Verfahren zwar

„rasend schnell“ – dennoch kön-

nen bisher auch hier nur wenige

Bauteile pro Tag als Stichproben

gemessen werden und der inter-

aktive Aufwand bei der Analyse ist

erheblich.

Für die Sicherstellung der Ferti-

gungsprozesse werden üblicher-

weise nur Informationen über we-

nige relevante Geometriemerkmale

(Features) wie z.B. Löcher, Bolzen,

Beschnitt-/Umrisspunkte benötigt.

Dazu werden prozessrelevante

tengünstige Verkabelung angebo-

ten.

Für die Ethernet Daten kommt die

8-polige M12 Buchse/Stecker-

Kombi zum Einsatz, die sogar für

10 GigE-Signale entwickelt wurde.

Ein weiterer 12-poliger M12 Stecker

wurde für das I/O-Konzept vorge-

sehen.

I/O-System der "BlackLine"-

Serie

Die ECO ist kommunikativ! Es wer-

den 3 Eingänge, 3 Ausgänge (zwei

mit HighCurrent LED-Treiber) und

eine echte RS-232 angeboten wel-

che über das Ethernet angespro-

chen wird. Die Versorgungsspan-

nung mit bis zu 24 V DC +/- 20%

wird der Industriewelt gerecht.

Zwei LED-Beleuchtungen können

auch hier direkt durch jede "Black-

Line" angesteuert werden. Bei vie-

len Applikationen ist dies der ent-

scheidende Vorteil bzw. reduziert

die Betriebskosten, da ein separa-

tes LED-Blitzgerät entfällt.

Parameter als 100%-Kontrolle mit

Hilfe einzelner In-Line-Sensoren

kontrolliert. Die Projektierung an

welchen Stellen eine Bauteilgeo-

metrie permanent kontrolliert

werden soll ist anspruchs voll und

limitiert bezüglich Kosten und

Messzeit. Da im Rahmen heutiger

modularer Fertigungskonzepte

mehrere Fahr zeug-Derivate und

Baureihen auf einer Linie produ-

ziert werden, kommen vermehrt

flexible Messsysteme zum Einsatz.

�Text:

HGV Vosseler GmbH & Co. KG

An der Lehmgrube 9,

74613 Öhringen


Für die oben stehende Pressemitteilung ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo)

verantwortlich. Der Messe Media Verlag GmbH übernimmt keine Haftung für die Korrektheit oder Vollständigkeit

der dargestellten Meldung. Auch bei Übertragungsfehlern oder anderen Störungen haftet sie nur im

Fall von Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit.

www.fairmessage.de/onlineredaktion

Produkt der Messe Media Verlag GmbH – Kabelkamp 1, D- 30179 Hannover, Tel. +49 (0) 511 – 20300-0

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine