Die Elektroindustrie in Ostdeutschland - Otto Brenner Shop

otto.brenner.shop.de

Die Elektroindustrie in Ostdeutschland - Otto Brenner Shop

2006 haben sie sich fast angenähert. Die Umsatzproduktivitäten steigen stetig, wobei die ostdeutsche Kurve

deutlich unter der westdeutschen verläuft und kaum eine Annäherungstendenz zeigt.

Abbildung 9: Ost-West-Vergleich von Umsatzproduktivität und Bruttolohn- und -gehaltsquote (WZ-DL)

1995–2006

1997, 2002 und 2005 wurden statistische Umstellungen vorgenommen; bis ausschließlich 2005 Ostdeutschland ohne West-Berlin

Quelle: Statistisches Bundesamt; eigene Berechnungen IMU-Institut

OAISKPFHDUL?K_N_KRK E[LHDMVWIT\RYK_ZKWBa

PLL]LLL

WZL]LLL

WLL]LLL

HZL]LLL

HLL]LLL

ZL]LLL

L

HRRZ HRRU HRRM HRRJ HRRR WLLL WLLH WLLW WLLP WLL^ WLLZ WLLU

QgIXKTlGk[NeKbObKaK nIK[\NKIY_fXi[ QgIXKTlGk[NeKbObKaK S\IK[\NKIY_fXi[

jk_id Ni[ c\_XfKImNkK\ nIK[\NKIY_fXi[ jk_id Ni[ c\_XfKImNkK\ S\IK[\NKIY_fXi[

Kapitel 3

Die Bruttolohn- und -gehaltsquote ist in der Abteilung WZ-30 Herstellung von Büromaschinen, Datenverarbeitungsgeräten

und -einrichtungen in Ostdeutschland stark rückläufig und ging von bereits unterdurchschnittlichen 18,4 %

im Jahr 1995 auf 3,6 % im Jahr 2004 zurück. Ursachen sind insbesondere die geringe Zahl der Beschäftigten sowie

vergleichsweise hohe Umsätze. Auch die Bruttolohn- und -gehaltsquote in Westdeutschland ist im Vergleich zur

Elektroindustrie insgesamt unterdurchschnittlich und rückläufig, jedoch wesentlich moderater von 13,8 % im Jahr

1995 auf 11,9 % im Jahr 2004 zurückgegangen. Die Kurven der Bruttolohn- und -gehaltsquote von Ost und West

schneiden sich bereits 1996. Ab 1998 verharrt diese für Ostdeutschland relativ konstant bei ca. 4 %, während die

westdeutsche Bruttolohn- und -gehaltsquote zumindest zwischen 2000 und 2003 leicht ansteigend ist.

Die Bruttolohn- und -gehaltsquote in der Abteilung WZ-31 Herstellung von Geräten der Elektrizitätserzeugung,

-verteilung u. ä. ist zwischen 1995 und 2004 von 28,8 % auf 18,7 % gesunken. Im gleichen Zeitraum sank der Vergleichswert

in Westdeutschland von 25,3 % auf 21,8 %. Im Jahr 2006 näherte sie sich mit Werten von 20,4 % bzw.

20,2 % faktisch an. Der Ost-West-Vergleich zeigt die Annäherung der höheren Bruttolohn- und -gehaltsquote in Ostdeutschland

an das Westniveau bis 1997 mit anschließendem Auseinanderdriften der beiden Kurven. Erst mit der

statistischen Umstellung 2005 erfolgt wieder eine Annäherung der Bruttolohn- und -gehaltsquoten in Ost und West.

In der WZ-32 Rundfunk- und Nachrichtentechnik hat sich die Bruttolohn- und -gehaltsquote in Ostdeutschland

zwischen 1995 und 2004 mehr als halbiert. Von einem 1995 mit 34,2 % vergleichsweise hohen Niveau ausgehend,

ist sie bis 2004 auf 15,8 % und bis 2006 auf 14,4 % gesunken. Im gleichen Zeitraum sank der Vergleichswert in

Westdeutschland von 27,3 % auf 13,6 % bzw. 12,9 %. In Teilbranche WZ-32.1 Herstellung von elektronischen

Bauelementen sank die Bruttolohn- und -gehaltsquote zwischen 1995 und 2004 von 30,7 % auf 13,7 % und bis

2006 auf 12,5 % und in Teilbranche WZ-32.2 Herstellung von Geräten und Einrichtungen der Telekommunikationstechnik

von 42,7 % auf 26,7 % bzw. 19,9 %.

ULF

ZLF

^LF

PLF

WLF

HLF

LF

CD\Bb LBU ‘W\S@KIGLDKW

27

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine