25.08.2023 Aufrufe

EWKE 23-34

  • Keine Tags gefunden...

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

26. August 20<strong>23</strong> Regional<br />

3e<br />

An einer Ein-Loch-Minigolfanlage konnten Jung und Alt ihr Geschick versuchen<br />

ELBE WESER<br />

K U R I E R<br />

Die Wochenzeitung für die Region am Wochenende<br />

Kleinanzeigen:<br />

Schnell, preisgünstig,<br />

große Reichweite.<br />

Tel.: 0 4721 / 72 15 - 0<br />

Um das Geschehen auch in den hinteren Reihen zu verfolgen<br />

wurde auch das Smartphone zu Hilfe genommen<br />

Mit viel Spaß dabei<br />

Pappbootrennen war Hauptattraktion<br />

Gerald Bruns gab vor dem Start noch letzte Tipps an die jungen Kapitäne<br />

NEUHAUS tw ∙ Es ist gute<br />

alte Tradition in Neuhaus<br />

und wurde nach der Corona-Zeit<br />

vom Verein „Bunter<br />

Flecken“ wieder an den<br />

Start gebracht - das Hafenfest<br />

Neuhaus.<br />

Im Alten Hafen rund um<br />

den Hafenschuppen war<br />

das Fest am vergangenen<br />

Samstag ein Ort, der Einheimische<br />

und Gäste anzog.<br />

Trotz des sehr schwülen<br />

Wetters wollten sie sich<br />

vor allem den Höhepunkt<br />

des Festes nicht entgehen<br />

lassen, das Pappbootrennen,<br />

das vor 30 Jahren von<br />

Gerald Bruns ins Leben<br />

gerufen wurde. Nach einer<br />

kurzeitigen Flaute erweckte<br />

er es jetzt erneut zum Leben.<br />

Da sich in diesem Jahr<br />

noch niemand fand, der<br />

Interesse am Pappbootbau<br />

hatte, machte er sich selbst<br />

daran vier Boote zu bauen.<br />

Die passende Besatzung zu<br />

finden war da schon einfacher.<br />

Vier Jungs und ein<br />

Mädel fuhren am Nachmittag<br />

um den Sieg aber vor<br />

allem auch für den Spaß.<br />

Und dass das Pappbootrennen<br />

immer noch eine<br />

der Hauptattraktionen ist,<br />

zeigte sich daran, dass sich<br />

das Festgelände immer<br />

mehr füllte als der Termin<br />

zum Start näher rückte. Lars<br />

Kohnert, 1. Vorsitzender des<br />

Vereins „Bunter Flecken“<br />

dankte dann auch dem<br />

Pappboot-Veteran für sein<br />

Engagement. Und Bruns<br />

ist überzeugt „dass es im<br />

nächs ten Jahr wieder mehr<br />

werden“. So ist bereits angedacht<br />

eine entsprechende Ferienpass-Aktion<br />

anzubieten.<br />

Mit Fahrten der Barkasse<br />

„Bärbel“, einem Entenschiss-Wettbewerb,<br />

mehreren<br />

Angeboten für Kinder<br />

und Essen und Trinken<br />

nicht zu vergessen, wurde<br />

den Besuchern den ganzen<br />

Tag etwas geboten. Seinen<br />

Abschluss fand das Fest<br />

beim abendlichen Abtanzen<br />

mit DJ „Franky“ im<br />

Hafenschuppen.<br />

Bürgermeister Udo Miertsch stand selbst am Zapfhahn und versorgte<br />

die Besucher mit kühlen Getränken<br />

Die Hafenbarkasse „Bärbel“ lud über den Tag verteilt zu mehreren<br />

Ausfahrten<br />

Beim Pappbootrennen stand eindeutig der Spaß im Vordergrund<br />

<br />

Fotos: tw<br />

Und für den kleinen Hunger zwischendurch gab es unter anderem<br />

leckere Matjesbrötchen

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!