12.10.2023 Aufrufe

PIPER Populäre Belletristik/everlove Vorschau Frühjahr 2024

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

© Getty Images und Shutterstock.com<br />

HARDCOVER PAPERBACK TASCHENBUCH<br />

FRÜHJAHRSPROGRAMM <strong>2024</strong><br />

POPULÄRE BELLETRISTIK<br />

Ausführliche und tagesaktuelle Informationen sowie Zusatzmaterial finden Sie in


Planen Sie Ihre<br />

Veranstaltung mit uns!<br />

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht<br />

an veranstaltungen@piper.de<br />

Ihr Piper Team<br />

© Piper Verlag<br />

(v.l.n.r.) Monika Hertle, Martin Zwilling (Berlin Verlag), Antje Leipsic, Stefanie Frühauf<br />

Zum Veranstaltungsfolder


© Les Kaner<br />

ISBN 978-3-492-06511-5<br />

© Florian Fischer<br />

ISBN 978-3-492-06450-7<br />

Unsere Bestseller<br />

aus dem Herbst!<br />

ISBN 978-3-492-07182-6 ISBN 978-3-492-06376-0<br />

© Amanda Dahms<br />

© Emanuele Scorcelletti<br />

© Gaby Gerster<br />

ISBN 9978-3-492-07198-7<br />

© Steffen Beck<br />

ISBN 978-3-492-07055-3


HARDCOVER<br />

PAPERBACK


6<br />

Wer sind wir noch, wenn uns<br />

alles genommen wird?<br />

Vor fünf Jahren lasen Sie zum ersten Mal von einem<br />

Südtiroler, der auf über 1.000 Metern gegen alle<br />

Widerstände sortenreine Apfelsäfte für die Hochgastronomie<br />

keltert. Wie wurde daraus dieser Roman?<br />

»Südtirol kenne ich noch aus den Familienurlauben meiner<br />

Kindheit. Schon damals wirkten die Dolomiten auf mich wie<br />

die Grenze zwischen einem Hier und Dort. Aus all den Bruchstücken<br />

in meinem Kopf setzte sich dann nach und nach eine<br />

Geschichte zusammen. Über Dinge, die nicht gesagt werden<br />

können, die aber doch die Macht haben, Menschen für immer<br />

zu entzweien, über den Anbau besonderer Äpfel und eine<br />

Schuld, der jede Generation etwas hinzufügt.«


ı<br />

ı<br />

ı<br />

In den Bergen Südtirols ringen drei Frauen mit einer<br />

alten Schuld<br />

Über die heilende Kraft der Natur<br />

Für Leser:innen von Jarka Kubsova und Ewald Arenz<br />

Spitzentitel<br />

Einfühlsam &<br />

versöhnlich<br />

7<br />

1943 träumt die junge Südtirolerin Lene von<br />

einer glücklichen Zukunft auf dem Hof ihrer großen<br />

Liebe Elias. Wie hart das Schicksal ist, das in<br />

der rauen Bergwelt auf sie wartet, ahnt sie nicht.<br />

Viele Jahrzehnte später baut ihre Enkelin Anna in<br />

ebendieser kargen Landschaft mit viel Hingabe<br />

und Ausdauer Äpfel an. Als sie die Mittfünfzigerin<br />

Lis kennenlernt, die eine schwere Schuld mit sich<br />

trägt, gewährt sie ihr ohne viele Fragen Unterschlupf.<br />

Ein ganzes Jahr verbringen die Frauen<br />

auf dem Hof, im steten Wechsel der Jahreszeiten<br />

und im Einklang mit der Natur. Mit ihrer behutsamen<br />

Art ermöglicht Anna Lis, sich zu öffnen und<br />

zu heilen. Denn auch sie kennt die Last einer<br />

fremden Schuld und den Schaden, den das<br />

Schweigen anrichten kann.<br />

© Diane von Schoen<br />

Nicole Wellemin studierte in Prag und München. Dreizehn Jahre<br />

lang arbeitete sie in der Öffentlichkeitsarbeit, ehe sie sich 2015<br />

ganz dem Schreiben widmete. In »Späte Ernte« behandelt sie<br />

Themen, die sie bereits seit Langem faszinieren: die Macht des<br />

Ungesagten, Sinnsuche und Versöhnung. Die Region Südtirol<br />

mit ihren beeindruckenden Bergen hat die Autorin schon als<br />

Kind kennen und lieben gelernt.<br />

Nicole Wellemin<br />

Späte Ernte<br />

Roman<br />

Originalausgabe<br />

12,8 × 21,0 cm | 352 S. | Hardcover mit Schutzumschlag<br />

WG 1112 (<strong>Belletristik</strong>/Gegenwartsliteratur (ab 1945))<br />

22,00 € (D) | 22,70 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-07195-6<br />

Erscheint am 29. Februar <strong>2024</strong><br />

9 783492 071956


8<br />

Meine Nachbarn und andere<br />

Unkrautvernichter<br />

ı<br />

ı<br />

Gesamtverkauf: über 200.000 Exemplare<br />

Für Fans von Renate Bergmanns »Fertig ist die Laube«<br />

Kleingarten-<br />

Komödie<br />

Als Emma Quaadvliegh nach dem Tod ihres Mannes<br />

eine Parzelle in einem Kleingartenverein erbt, verliebt<br />

sie sich sofort in das gemütliche, etwas chaotische Gartenhaus.<br />

Zum Glück spielt es keine Rolle, dass sie<br />

keine Ahnung von Gartenarbeit hat, denn freundliche<br />

Nachbarn bieten ihr sofort ihre Hilfe an. Aber auch der<br />

Vorsitzende des Vereins kommt uneingeladen zum<br />

Tee, um sie an die exakte Heckenhöhe und die empfohlene<br />

Unkrautbekämpfung zu erinnern. Schnell stellt<br />

sich heraus, dass es im grünen Paradies nicht immer<br />

friedlich zugeht. Doch Emma und ihre neuen Freunde<br />

sind fest entschlossen, ihre blühenden Oasen zu genießen<br />

– auch wenn sie dazu den Gartenverein auf den<br />

Kopf stellen müssen.<br />

Hendrik Groen<br />

Unkraut kommt selten allein<br />

Roman<br />

Aus dem Niederländischen von Wibke Kuhn<br />

Deutsche Erstausgabe<br />

12,8 × 21,0 cm | ca. 288 S. | Hardcover mit<br />

Schutzumschlag<br />

WG 1112 (<strong>Belletristik</strong>/Gegenwartsliteratur (ab 1945))<br />

22,00 € (D) | 22,70 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-07223-6<br />

Erscheint am 29. Februar <strong>2024</strong><br />

9 783492 072236<br />

Hendrik Groen ist das Pseudonym des Amsterdamer Bibliothekars<br />

Peter de Smet (geb. 1954). Mit seinen heiter-bissigen Romanen und<br />

mehrfach preisgekrönten fiktiven Tagebüchern ist er einer der<br />

beliebtesten Schriftsteller der Niederlande und ein internationaler<br />

Bestsellerautor.<br />

Hendrik Groen<br />

Damenbesuch<br />

Roman<br />

22,00 € (D) | 22,70 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-07049-2<br />

9 783492 070492<br />

9 783492 319324<br />

Hendrik Groen<br />

Herrenabend<br />

Das letzte geheime Tagebuch des<br />

Hendrik Groen, 90 Jahre<br />

12,00 € (D) | 12,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-31932-4


9<br />

Zwei ungewöhnliche Freunde auf<br />

der Reise ins Leben<br />

ı<br />

ı<br />

Unterwegs mit einem Waldrapp – die Geschichte einer besonderen<br />

Freundschaft<br />

Für Leser:innen von Carsten Henn & Fredrik Backman<br />

Warmherzig und<br />

klug<br />

Es ist zu heiß, das Unkraut zu üppig, und überhaupt ist<br />

das Leben eine einzige Zumutung! Wäre an diesem<br />

Apriltag nicht urplötzlich ein seltsamer Vogel in Matteos<br />

Garten aufgetaucht, der alte italienische Philosoph<br />

wäre noch immer ganz allein auf der Welt. Doch<br />

Schopenhauer, wie Matteo den Waldrapp nennt,<br />

scheint ihn zu mögen. Und bleibt. Da erfährt Matteo,<br />

dass der Vogel zu einer Aufzuchtstation jenseits der<br />

Alpen gehört. Um noch ein wenig Zeit miteinander zu<br />

haben, beschließt er, Schopenhauer mit dem Rad<br />

selbst über die Berge zu fahren. Der Beginn einer<br />

unglaublichen Reise, die alles verändert ...<br />

© Daryl William Collins<br />

Tom Diesbrock ist Psychologe und Autor erfolgreicher Ratgeber. Er<br />

lebt in Hamburg und arbeitet als Coach und Berater. »Ein Vogel<br />

namens Schopenhauer« ist sein erster Roman.<br />

Schlau, gesellig und sehr selten – der Waldrapp, ein<br />

ganz besonderer Vogel<br />

Es gibt nur noch ganz wenige dieser merkwürdigen, wundervollen,<br />

vom Aussterben bedrohten Vögel weltweit. Doch<br />

seit einigen Jahren werden sie im bayerischen Burghausen<br />

wieder ausgewildert. Da sie lange Zeit nur in Zoos lebten,<br />

kennen die Vögel die alten Zugrouten in den Süden nicht<br />

mehr. Und so werden die Waldrappküken von Menschen<br />

aufgezogen und mit Ultraleichtflugzeugen in die Toskana<br />

geleitet, wo sie überwintern, um im Frühling über die Alpen<br />

zurückzukehren.<br />

Tom Diesbrock<br />

Ein Vogel namens Schopenhauer<br />

Roman<br />

Originalausgabe<br />

11,8 × 19,5 cm | 336 S. | Hardcover<br />

WG 1112 (<strong>Belletristik</strong>/Gegenwartsliteratur (ab 1945))<br />

15,00 € (D) | 15,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-07222-9<br />

Erscheint am 28. März <strong>2024</strong><br />

9 783492 072229


10<br />

Das intensivste Leseerlebnis<br />

des <strong>Frühjahr</strong>s<br />

Chris Whitaker über das, was ihm bei seinem Roman<br />

am meisten am Herzen liegt<br />

»Ich wusste, diese Geschichte würde anders als alles, was ich<br />

bisher geschrieben habe. Ich wollte, dass die Leser:innen mit<br />

den Figuren mitwachsen, mit ihnen auf eine Reise gehen, ihre<br />

Siege und Niederlagen miterleben. Meine Aufgabe als<br />

Geschichtenerzähler ist es, bei den Leser:innen Gefühle zu<br />

wecken, vielleicht nicht immer Liebe für die Figuren, aber Mitgefühl.<br />

Zu verstehen und mitzufühlen. Wenn ich das geschafft<br />

habe, bin ich glücklich.«<br />

Chris Whitaker<br />

Von hier bis zum Anfang<br />

Roman<br />

14,00 € (D) | 14,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-31916-4<br />

9 783492 319164<br />

Chris Whitaker<br />

Was auf das Ende folgt<br />

Roman<br />

22,00 € (D) | 22,70 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-07152-9<br />

9 783492 071529


ı<br />

ı<br />

ı<br />

Aufwühlender Kriminalfall und dramatische Liebesgeschichte<br />

Ein grandioser, wuchtiger und emotionaler Gesellschaftsroman<br />

Gesamtverkauf: 200.000 Ex.<br />

Spitzentitel<br />

Unvergessliche<br />

Lektüre<br />

11<br />

Patch ist dreizehn, und weil er nur ein Auge hat,<br />

trägt er eine Augenklappe wie ein Pirat. Als er<br />

entführt wird, bricht für seine beste Freundin<br />

Saint die Welt zusammen. 307 Tage wird Patch in<br />

einem stockdunklen Raum gefangen gehalten,<br />

gemeinsam mit der geheimnisvollen Grace.<br />

Seine Befreiung gelingt, doch als niemand seiner<br />

Erzählung von Grace glaubt, gibt es für ihn nur<br />

noch ein Ziel: Er muss sie finden und retten. Während<br />

Patch dreißig Jahre seines Lebens dieser<br />

Obsession widmet, kämpft Saint unerbittlich um<br />

die Wahrheit und um ihren geliebten Freund, den<br />

sie an eine düstere Erinnerung verloren glaubt.<br />

Eine grandiose Odyssee und ein unvergesslich<br />

intensiver Roman über Menschlichkeit, Schicksal<br />

und bedingungslose Liebe.<br />

© David Calvert<br />

Chris Whitaker arbeitete zehn Jahre als Finanztrader, bevor er<br />

sich dem Schreiben zuwandte. Mit »Von hier bis zum Anfang«,<br />

das vom GUARDIAN zum Buch des Jahres gekürt wurde, gelang<br />

ihm eine internationale Bestseller-Sensation. Whitaker lebt<br />

zusammen mit seiner Frau und drei Kindern in England. »In den<br />

Farben der Dunkelheit« ist sein dritter Roman im Piper Verlag.<br />

Chris Whitaker<br />

In den Farben des Dunkels<br />

Roman<br />

Aus dem Englischen von Conny Lösch<br />

Deutsche Erstausgabe<br />

13,8 × 22,0 cm | ca. 592 S. | Hardcover mit<br />

Schutzumschlag<br />

WG 1112 (<strong>Belletristik</strong>/Gegenwartsliteratur (ab 1945))<br />

24,00 € (D) | 24,70 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-07153-6<br />

Erscheint am 27. Juni <strong>2024</strong><br />

9 783492 071536


12<br />

»Fesselnd, bedrohlich und wunderschön.«<br />

Daily Mail<br />

ı<br />

ı<br />

Zwei ungleiche Frauen, die ihre Geheimnisse wahren und ihre<br />

Familien beschützen wollen<br />

Der neue historische Roman der Sunday-Times-Bestseller-Autorin<br />

Historischer<br />

Roman aus UK<br />

West Yorkshire, 1904. Ruby May hofft, dass ihre Stelle<br />

als Kindermädchen bei der wohlhabenden Familie England<br />

der lang ersehnte Neuanfang wird. Doch die<br />

schöne Mrs England verhält sich seltsam: Sie ist distanziert<br />

und verschlossen, zeigt kaum Interesse an ihren<br />

Kindern oder dem charmanten Ehemann. Mysteriöse<br />

Ereignisse umgeben sie. Je mehr Ruby über die Englands<br />

erfährt, desto mehr stellt sie alles infrage, was sie<br />

zu wissen glaubt, und sieht sich mit ihren eigenen<br />

Dämonen konfrontiert. Denn Ruby und Mrs England<br />

haben mehr gemeinsam, als die beiden Frauen ahnen.<br />

© Ollie Grove<br />

Stacey Halls<br />

Mrs England<br />

Roman<br />

Aus dem Englischen von Alexander Wagner<br />

Deutsche Erstausgabe<br />

13,6 × 20,5 cm | ca. 400 S. | Klappenbroschur<br />

WG 1113 (<strong>Belletristik</strong>/Historische Romane,<br />

Erzählungen)<br />

17,00 € (D) | 17,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06540-5<br />

Erscheint am 03. Mai <strong>2024</strong><br />

9 783492 065405<br />

Stacey Halls, geboren 1989, wuchs in Lancashire auf. Ihr erster<br />

Roman »Die Verlorenen« war in England das meistverkaufte Debüt<br />

2019. Sie wird als Stimme des authentischen historischen Romans<br />

gefeiert. »Mrs England« ist mittlerweile ihr dritter Roman.<br />

Stacey Halls<br />

Die Vertraute<br />

Roman<br />

22,00 € (D) | 22,70 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-07157-4<br />

9 783492 071574<br />

Stacey Halls<br />

Die Verlorenen<br />

Roman<br />

22,00 € (D) | 22,70 € (A)<br />

ISBN 978-3-86612-495-0<br />

9 783866 124950


Ein Sommer der Enthüllungen<br />

ı<br />

ı<br />

ı<br />

Trauminsel Capri: weite Himmel, türkisfarbene Wellen und steile Felsen<br />

Vier Frauen, eine Erbschaft und ein altes Verbrechen<br />

Gesamtverkauf: 160.000 Ex.<br />

O Bella Italia!<br />

13<br />

Strahlend weiß und mit Ausblick auf das türkisfarbene<br />

Meer: Die Villa des Sängers Carlo Romano ist ein magischer<br />

Ort. Doch für die 3 Frauen, die sie nach Carlos<br />

plötzlichem Tod erben sollen, wird die Villa zum Härtetest:<br />

Bevor sich Ehefrau, Ex-Frau und Ex-Geliebte das<br />

Erbe teilen dürfen, müssen sie 6 Monate lang zusammen<br />

dort leben, überwacht von Carlos strenger Mutter.<br />

Es entsteht eine Zwangs-WG, in der sich alle misstrauen.<br />

Alte Wunden brechen auf, Lebenslügen werden<br />

aufgedeckt. Erst als eine Tragödie über sie hereinbricht,<br />

werden aus Feindinnen Freundinnen und wird<br />

Capri zum neuen Zuhause.<br />

© Matthias Becker<br />

Antonia Riepp ist das Pseudonym einer deutschen Bestsellerautorin,<br />

die seit über zwanzig Jahren Spannungsromane veröffentlicht.<br />

Sie wurde mehrfach ausgezeichnet, ihre Bücher wurden in fünf<br />

Sprachen übersetzt und zwei ihrer Bestseller verfilmt.<br />

9 783492 063814<br />

Antonia Riepp<br />

Die Frauen von Capri – Im blauen<br />

Meer der Tage<br />

Eine deutsch-italienische Familiensaga<br />

16,00 € (D) | 16,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06381-4<br />

Antonia Riepp<br />

Die Frauen von Capri – Das Lied vergangener<br />

Sommer<br />

Roman<br />

Die Capri-Reihe , Bd. 2<br />

Originalausgabe<br />

13,6 × 20,5 cm | ca. 448 S. | Klappenbroschur<br />

WG 1112 (<strong>Belletristik</strong>/Gegenwartsliteratur (ab 1945))<br />

16,00 € (D) | 16,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06382-1<br />

Erscheint am 03. Mai <strong>2024</strong><br />

9 783492 063821


14<br />

Ein Hoch auf die grandiose<br />

Mitte des Lebens!<br />

Niemand scheitert charmanter als Alexandra Potters<br />

sympathische Romanheldin Nell. Lesen Sie selbst!<br />

»Laut Google ist für dieses Jahr jetzt genau Halbzeit. Jetzt<br />

schon! Zeit, zurückzublicken auf all die Vorsätze, die man nicht<br />

gefasst und Ziele, die man nicht erreicht hat. Oder geht das<br />

nur mir so? Viel wichtiger ist aber, dass es genau achtzehn<br />

Monate her ist, dass ich Edward an Silvester geküsst und mich<br />

verliebt habe – nicht nur in ihn, sondern in mein Leben. Mein<br />

chaotisches, vollkommen unvollkommenes Leben. Und für<br />

einen Moment fühlte sich alles in Ordnung an. Für etwa zwei<br />

Sekunden.«<br />

9 783492 319652<br />

Alexandra Potter<br />

Lieber mit dem Kopf durch die<br />

Wand als gar kein Durchblick<br />

Roman<br />

13,00 € (D) | 13,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-31965-2<br />

Erscheint am 02. Januar <strong>2024</strong><br />

9 783492 318198<br />

Alexandra Potter<br />

Je größer der Dachschaden,<br />

desto besser die Aussicht<br />

Roman<br />

12,00 € (D) | 12,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-31819-8


ı<br />

ı<br />

Zwischen Hundehaaren, Heiratsanträgen und Pandemiepfunden:<br />

Willkommen zurück in Nells Leben<br />

über 40<br />

Positiv, lebensbejahend und unverschämt lustig<br />

Spitzentitel<br />

Das Chaos geht<br />

weiter!<br />

15<br />

Eigentlich war gerade alles gut. Aber Nell wäre<br />

nicht Nell, wenn das Leben ihr nicht ganz schnell<br />

wieder ein paar Striche durch die Rechnung<br />

machen würde: Der Podcast-Sponsor springt ab,<br />

ihre Zeitungskolumne wird eingestellt und die<br />

Klamotten passen irgendwie auch nicht mehr.<br />

Nells Freunde haben sich derweil weiter optimiert,<br />

was am Pool oder auf dem Landsitz zugegebenermaßen<br />

auch einfacher ist als in einer<br />

winzigen Stadtwohnung. Immerhin darf Nell weiter<br />

Nachrufe schreiben. Und sie hat ihre exzentrische,<br />

über 80-jährige Freundin Cricket! Gemeinsam<br />

überstehen sie missglückte Heiratsanträge,<br />

einen Sarg-Selbermach-Kurs, ein schrecklich<br />

anstrengendes Selbstfindungs-Wochenende,<br />

einen sehr wütenden Angehörigen und jede<br />

Menge Katastrophen!<br />

© Rhian Ap Gruffydd<br />

Alexandra Potter macht mit ihren Romanen Millionen Leserinnen<br />

glücklich. Geliebt wird sie für ihren warmen Humor, witzige<br />

Dialoge und Figuren, die einem schneller ans Herz wachsen, als<br />

man lesen kann. Ihr dritter Roman bei Piper ist die Fortsetzung<br />

des SPIEGEL-Bestsellers »Je größer der Dachschaden, desto<br />

besser die Aussicht«. Sie lebt mit ihrem Partner und einem bosnischen<br />

Findelhund in London.<br />

Alexandra Potter<br />

Wenn das die Lösung ist, will ich mein Problem<br />

zurück<br />

Roman<br />

Aus dem Englischen von Karolin Viseneber<br />

Deutsche Erstausgabe<br />

13,6 × 20,5 cm | ca. 560 S. | Klappenbroschur<br />

WG 1112 (<strong>Belletristik</strong>/Gegenwartsliteratur (ab 1945))<br />

17,00 € (D) | 17,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06428-6<br />

Erscheint am 03. Mai <strong>2024</strong><br />

9 783492 064286


16<br />

Im Dritten Reich kann jede Entscheidung<br />

fatal sein<br />

ı<br />

ı<br />

Ein toter SS-Arzt, unter fraglichen Umständen verstorbene Kinder<br />

und eine gefährliche Ermittlung<br />

Rasanter Thriller im eisigen Berlin der Nazizeit<br />

Knallharter<br />

Pageturner<br />

Berlin, Januar 1940: In einer eiskalten Nacht kehren<br />

ein SS-Arzt und seine Frau von einem Konzertabend<br />

zurück. Als die Sonne aufgeht, liegt der Arzt leblos in<br />

einer Blutlache vor seinem Schreibtisch, darauf ein<br />

Abschiedsbrief. Doch seine Witwe ist überzeugt, dass<br />

es sich um Mord handelt, und wendet sich an Kriminalinspektor<br />

Horst Schenke. Gegen den Willen seiner Vorgesetzten<br />

ermittelt Schenke und stößt auf immer weitere<br />

brisante Details. Er ahnt, dass er einem<br />

schrecklichen Geheimnis größeren Ausmaßes auf der<br />

Spur ist und seine Ermittlungen möglicherweise nicht<br />

überleben wird ...<br />

© Bill Waters<br />

Simon Scarrow<br />

Nachtkommando<br />

Thriller<br />

Dunkles Berlin, Bd. 2<br />

Aus dem Englischen von Kristof Kurz<br />

Deutsche Erstausgabe<br />

13,6 × 20,5 cm | ca. 496 S. | Klappenbroschur<br />

WG 1121 (<strong>Belletristik</strong>/Krimis, Thriller, Spionage)<br />

17,00 € (D) | 17,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06342-5<br />

Erscheint am 01. Februar <strong>2024</strong><br />

9 783492 063425 Simon Scarrow<br />

Verdunkelung<br />

Thriller<br />

15,00 € (D) | 15,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06341-8<br />

Seine Nähe zu Deutschland inspirierte Bestsellerautor Simon Scarrow<br />

zu den historischen Thrillern um Kriminalinspektor Horst<br />

Schenke. Scarrow recherchierte über Monate, um das düstere Berlin<br />

zu Beginn des Zweiten Weltkriegs lebendig zu machen.<br />

9 783492 063418


17<br />

Sie versteckten sich vor den<br />

Augen der Welt<br />

ı<br />

ı<br />

Wien, 1938: Ein Land im Zwiespalt. Zwei Schriftsteller im Visier<br />

der Nazis.<br />

Für Leser:innen von »Der Tätowierer von Auschwitz«<br />

Holocaust-<br />

Roman<br />

Wien 1938: Nach dem Anschluss Österreichs vergiften<br />

die Verordnungen der Nazis das Klima auf bisher ungekannte<br />

Weise. Auch die jüdischen Cousins Mathias<br />

Kraemer und Johannes Namal müssen als in der<br />

Öffentlichkeit stehende Schriftsteller um das Wohl<br />

ihrer Familien bangen. Weil sie die Stadt nicht verlassen<br />

möchten, entschließen sie sich zur Flucht nach<br />

vorn: Unter falschen Namen und Identitäten verstecken<br />

sie sich direkt vor den Augen der SS. Dabei sind<br />

sie auf die Unterstützung hilfsbereiter Mitmenschen<br />

angewiesen. Doch SS-Scharführer Schnabel ist ihnen<br />

bereits dicht auf den Fersen.<br />

© privat<br />

J.C. Maetis ist das Pseudonym des britischen Erfolgsautors John<br />

Matthews. Seinen Holocaust-Roman schreibt er unter dem Namen<br />

der jüdischen Familie seines Vaters, die Litauen 1919 in Richtung<br />

London verließ. Der Autor lebt in Surrey, England.<br />

»The Vienna Writers« erzählt auf ergreifende Weise<br />

vom Überlebenskampf während der Judenverfolgung<br />

im Wien des Dritten Reichs<br />

»Eine Geschichte über Loyalität, Liebe und Mut, die ich nur<br />

jedem empfehlen kann.« Tova Friedman, Holocaust-Überlebende<br />

»Ein eindrucksvolles Buch über Courage, Familie und das<br />

Überleben. In herzzerreißenden Szenen erzählt Maetis von<br />

der Verzweiflung, im Angesicht des Todes die eigenen<br />

Geheimnisse zu wahren.« BOOKLIST<br />

»Die Heldentaten der ›versteckten Juden‹ zeigen, wie<br />

schreckliche Ereignisse gewöhnliche Menschen dazu bringen,<br />

außergewöhnliche Entscheidungen zu treffen.« THE<br />

TIMES OF ISRAEL<br />

J.C. Maetis<br />

The Vienna Writers – Sie schrieben um ihr Leben<br />

Roman<br />

Aus dem Englischen von Gabriele Weber-Jarić<br />

Deutsche Erstausgabe<br />

13,6 × 20,5 cm | ca. 512 S. | Klappenbroschur<br />

WG 1112 (<strong>Belletristik</strong>/Gegenwartsliteratur (ab 1945))<br />

17,00 € (D) | 17,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06430-9<br />

Erscheint am 03. Mai <strong>2024</strong><br />

9 783492 064309


18<br />

Das Leben ist zu kurz für<br />

irgendwann<br />

Zoe ist Pflegerin im Hospiz und dokumentiert die letzten<br />

Worte der Sterbenden, weil sie weiß, welche<br />

Bedeutung diese Briefe für die Patient:innen haben:<br />

»Briefe sind nicht altmodisch. Vielmehr sind sie ein sehr persönliches<br />

Kommunikationsmittel. Im digitalen Zeitalter sind<br />

sie etwas Besonderes, etwas, das man berühren und zu dem<br />

man einen Bezug herstellen kann, wie es eine Textnachricht<br />

oder E-Mail niemals schafft. Ich frage daher jeden Patienten,<br />

ob er oder sie eine letzte Botschaft hat. Manchmal, wenn sie<br />

ihre letzten Atemzüge tun, manchmal in den Tagen oder Stunden<br />

vor ihrem Tod. Immer gibt es ihnen etwas, woran sie sich<br />

festhalten können.«


ı<br />

ı<br />

ı<br />

Ein Roman über die trostspendende Kraft letzter<br />

Worte<br />

Herzzerreißend und lebensbejahend<br />

Für Leser:innen von Dani Atkins und Jojo Moyes<br />

Spitzentitel<br />

Zum Weinen<br />

schön<br />

19<br />

Hospiz-Krankenschwester Zoe hält die letzten<br />

Gedanken, Wünsche und Botschaften ihrer<br />

schwer kranken Patientinnen und Patienten fest,<br />

um sie deren Angehörigen zu überbringen. Ihr<br />

Chef Ben hält das für problematisch und befürchtet<br />

rechtliche Konsequenzen, doch Zoe weiß, wie<br />

viel Trost letzte Worte den Menschen bringen.<br />

Um Ben dies zu beweisen, soll er einen Brief mit<br />

ihr zusammen übergeben. Zoe ahnt nicht, dass<br />

die Reise mit Ben sie zwingen wird, sich mit ihrer<br />

eigenen Vergangenheit auseinanderzusetzen,<br />

mit dem Ort in ihrem Herzen, an dem nur Kummer<br />

und Trauer sind. Dass die Reise die Chance<br />

auf Heilung bringt, die Hoffnung auf eine neue<br />

Liebe – aber auch die Gefahr neuer Verletzungen.<br />

Hannah Treave<br />

Rückwärts träumen<br />

Roman<br />

Aus dem Englischen von Maria Hochsieder<br />

Deutsche Erstausgabe<br />

13,6 × 20,5 cm | 448 S. | Klappenbroschur<br />

WG 1112 (<strong>Belletristik</strong>/Gegenwartsliteratur (ab 1945))<br />

18,00 € (D) | 18,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06389-0<br />

Erscheint am 29. Februar <strong>2024</strong><br />

© privat<br />

9 783492 063890<br />

Hannah Treave ist freiberufliche Journalistin und arbeitet seit<br />

fünfzehn Jahren für Wochen- und Monatszeitschriften für<br />

Frauen. Sie hat unter verschiedenen Pseudonymen historische<br />

und zeitgenössische Romane veröffentlicht.


20<br />

Wenn der Zufluchtsort zur Falle<br />

wird<br />

ı<br />

ı<br />

Ein schrecklicher Unfall. Eine anonyme Botschaft. Eine neue Hoffnung<br />

– oder tödliche Gefahr?<br />

Für Fans von Charlotte Link und Guillaume Musso<br />

Der Pageturner!<br />

Seit sein kleiner Sohn kurz vor Weihnachten bei einem<br />

schweren Autounfall verstarb, lebt Tom alleine auf den<br />

Florida Keys. Mit Blick auf das weite Meer verbringt er<br />

seine Tage mit Schreiben. Als nebenan die attraktive<br />

ehemalige Polizistin Kate einzieht, knistert es augenblicklich<br />

zwischen den beiden. Gibt es Hoffnung auf<br />

ein zweites Glück für Tom? Da wird plötzlich sein Laptop<br />

gestohlen, auf dem sich sein Manuskript über den<br />

Unfall befindet. Und er erhält eine E-Mail: »Dein Sohn<br />

lebt!« Mithilfe von Kate macht sich Tom auf die Suche<br />

nach der Wahrheit und gerät in große Gefahr ...<br />

Mark Miller<br />

Ich finde dich wieder<br />

Roman<br />

Aus dem Französischen von Anja Mehrmann<br />

Deutsche Erstausgabe<br />

13,6 × 20,5 cm | ca. 448 S. | Klappenbroschur<br />

WG 1112 (<strong>Belletristik</strong>/Gegenwartsliteratur (ab 1945))<br />

17,00 € (D) | 17,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06466-8<br />

Erscheint am 31. Mai <strong>2024</strong><br />

9 783492 064668<br />

Der Autor hat beschlossen, seine Identität geheimzuhalten, und verwendet<br />

deshalb das Pseudonym Mark Miller. Er schreibt auf Französisch.<br />

Mark Miller<br />

Uns bleibt immer New York<br />

Roman<br />

17,00 € (D) | 17,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06356-2<br />

9 783492 063562


21<br />

Die große Liebe wurde ihre größte<br />

Herausforderung<br />

ı<br />

ı<br />

Die ungewöhnlichste Ehe ihrer Zeit: Sie begegneten sich auf<br />

Augenhöhe, rangen mit der Welt und miteinander.<br />

Margarethe Krupp: Matriarchin der Dynastie<br />

Roman einer<br />

Ehe<br />

Essen, 1882. Der begehrteste Junggeselle des Ruhrpotts<br />

heiratet eine alte Jungfer: Für Fritz Krupp und die<br />

gleichaltrige Margarethe mag es eine Liebeshochzeit<br />

sein, doch die feine Gesellschaft sieht in der Braut<br />

keine gute Partie. Margarethe beweist allerdings<br />

schnell, was in ihr steckt. Immer wieder muss sie für<br />

ihren kränklichen Gatten einspringen und ihn in privaten<br />

wie beruflichen Belangen vertreten. Ihr Mann, das<br />

Unternehmen und die Krupp-Dynastie verlangen ihr<br />

alles ab – ihre Ehe wird für sie zur Lebensaufgabe,<br />

Erfüllung und Herausforderung zugleich.<br />

© privat<br />

Melanie Metzenthin ist Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie.<br />

Bei der Entwicklung ihrer historischen Romanfiguren greift sie<br />

neben den historischen Quellen auch auf diese beruflichen Erfahrungen<br />

zurück.<br />

Margarethe und Fritz Krupp waren zwanzig Jahre<br />

verheiratet und erlebten alle Höhen und Tiefen<br />

gemeinsam. Bis dass der Tod sie schied.<br />

Melanie Metzenthin<br />

Unsere kurze Ewigkeit<br />

Margarethe und Fritz Krupp. Roman einer Ehe<br />

Originalausgabe<br />

13,6 × 20,5 cm | ca. 416 S. | Klappenbroschur<br />

WG 1113 (<strong>Belletristik</strong>/Historische Romane,<br />

Erzählungen)<br />

18,00 € (D) | 18,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06397-5<br />

Erscheint am 03. Mai <strong>2024</strong><br />

9 783492 063975<br />

»Fritz nickte erleichtert, während Margarethe kaum merklich<br />

den Kopf schüttelte. Ihr Mann hatte das Sprichwort<br />

›Der Klügere gibt nach‹ so sehr verinnerlicht, dass er vermutlich<br />

der weiseste Mann auf dem ganzen Planeten war.«


22<br />

Als Anna den Hirschen übernimmt,<br />

träumt sie vom Glück<br />

Gaby Hauptmann<br />

Das größte Glück im Leben<br />

Roman<br />

12,00 € (D) | 12,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-32049-8<br />

Erscheint am 03. Mai <strong>2024</strong><br />

9 783492 320498<br />

9 783492 319669<br />

Gaby Hauptmann<br />

Unser ganz besonderer Moment<br />

Roman<br />

12,00 € (D) | 12,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-31966-9<br />

Gaby Hauptmann<br />

Unsere allerbeste Zeit<br />

Roman<br />

12,00 € (D) | 12,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-31923-2<br />

9 783492 319232


ı<br />

ı<br />

ı<br />

Mutig und unbeirrbar – eine Frau und ihr Lebenstraum<br />

Aufttakt einer epischen Reihe am Ufer des Bodensees<br />

Gesamtverkauf: 8,7 Mio. Exemplare<br />

Spitzentitel<br />

Neue Reihe<br />

23<br />

Am Bodensee, es ist 1913. Anna muss als älteste<br />

Tochter die Familie verlassen, da ist sie noch<br />

keine vierzehn. Doch sie ist zielstrebig und selbstbewusst<br />

genug, um ihr Schicksal in beide Hände<br />

zu nehmen. Und als sie August kennenlernt, der<br />

sich auf der Stelle in ihren Humor verliebt,<br />

scheint ihr Glück perfekt. Bald stürzen die beiden<br />

sich in ein großes Abenteuer und kaufen einen<br />

alten Gasthof am See: ein Abenteuer, von dem<br />

sie nicht ahnen, wie groß es werden wird. Denn<br />

die Familie wächst – und es kommen Inflation<br />

und Krieg. Anna weiß nur eins: August und sie<br />

werden den Gasthof um keinen Preis aufgeben ...<br />

Gaby Hauptmann präsentiert eine einzigartige<br />

Heldin und den Anfang einer furiosen Bodensee-<br />

Saga.<br />

© Dieter Wehrle<br />

Gaby Hauptmann lebt seit vielen Jahren in Allensbach am<br />

Bodensee, sie kennt den Landstrich wie kaum eine andere. Als<br />

Schriftstellerin und Journalistin hat sie viele Begegnungen<br />

gemacht, unzählige Reportagen und Recherchen an allen Ecken<br />

des Sees unternommen. Nun widmet sie sich in einer mitreißenden<br />

Familiensaga einem ganz besonderen Ort und seinen Menschen.<br />

Gaby Hauptmann<br />

Hoffnung auf eine glückliche Zukunft<br />

Die Frauen vom See<br />

Die Frauen vom See, Bd. 1<br />

Originalausgabe<br />

13,6 × 20,5 cm | ca. 416 S. | Klappenbroschur<br />

WG 1112 (<strong>Belletristik</strong>/Gegenwartsliteratur (ab 1945))<br />

17,00 € (D) | 17,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06478-1<br />

Erscheint am 29. Februar <strong>2024</strong><br />

9 783492 064781


24<br />

Der Generationskonflikt wird<br />

mörderisch!<br />

9 783492 064149<br />

9 783492 319683<br />

9 783492 307260<br />

9 783492 317450<br />

Nicola Förg<br />

Dunkle Schluchten<br />

Ein Alpen-Krimi<br />

17,00 € (D) | 17,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06414-9<br />

Nicola Förg<br />

Hohe Wogen<br />

Ein Alpen-Krimi<br />

12,00 € (D) | 12,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-31968-3<br />

Nicola Förg<br />

Böse Häuser<br />

Ein Alpen-Krimi<br />

12,00 € (D) | 12,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-30726-0<br />

Nicola Förg<br />

Flüsternde Wälder<br />

Ein Alpen-Krimi<br />

12,00 € (D) | 12,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-31745-0


ı<br />

ı<br />

»Nicola Förg ist eine Meisterin darin, spannende<br />

Geschichten zu erzählen, die Missstände aufzeigen.«<br />

SR3<br />

Gesamtverkauf: 1,1 Mio. Ex.<br />

Spitzentitel<br />

Babyboomer<br />

vs. Gen Z<br />

25<br />

Ein junger Mann wird erschossen. Wurde er Opfer<br />

einer Diebesbande, die in der Gegend knappe<br />

Baustoffe stiehlt? In der Mordnacht hielt er nämlich<br />

auf der Baustelle seiner Tante Wache. Galt<br />

der Schuss womöglich seiner Mutter, einer engagierten<br />

Lehrerin, die Drohungen von Eltern<br />

erhielt, wenn die Bewertungen der Kinder nicht<br />

nach Wunsch ausfielen? Oder ist der verbale<br />

Schlagabtausch im Internet zwischen dem Toten<br />

und seinem Vater, dessen hoch provokanter<br />

Roman über die Babyboomer-Generation die<br />

Bestsellerlisten stürmt, in der realen Welt eskaliert?<br />

Doch Irmi spürt, dass die Motive anderswo<br />

liegen: in der komplizierten Vergangenheit der<br />

Familie, einem dichten Geflecht von Schuld und<br />

Verantwortung, Liebe und Verlust, Arroganz und<br />

Eitelkeit.<br />

© Florian Deventer<br />

Nicola Förg<br />

Zornige Söhne<br />

Ein Alpen-Krimi<br />

Alpen-Krimis, Bd. 15<br />

Originalausgabe<br />

13,6 × 21,5 cm | ca. 352 S. | Klappenbroschur<br />

WG 1121 (<strong>Belletristik</strong>/Krimis, Thriller, Spionage)<br />

17,00 € (D) | 17,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06415-6<br />

Erscheint am 29. Februar <strong>2024</strong><br />

9 783492 064156<br />

Nicola Förg ist Journalistin und Schriftstellerin. Sie hat u. a. 25<br />

Kriminalromane verfasst. Die gebürtige Oberallgäuerin lebt auf<br />

einem Hof in Prem am Lech. Für ihr Engagement rund um Tierund<br />

Umweltschutz wurde sie mehrfach ausgezeichnet.


26<br />

Wie tief sind die Abgründe der<br />

Vergangenheit?<br />

Mit jedem Buch schreibt sich Linus Geschke in die<br />

Spannungsherzen von immer mehr Fans, die begeisterten<br />

Stimmen reißen nicht ab:<br />

»Überraschungstwist am Ende«, »ein temporeicher Thriller mit<br />

Spannungsgarantie«, »ein grandioses Buch!«, »mein Jahreshighlight«,<br />

»Spannung bis zur letzten Seite«, »von Anfang bis<br />

Ende spannend und super geschrieben«, »ein Megathriller!«,<br />

»ein unglaublich intensives, spannendes und faszinierendes<br />

Leseerlebnis«, »eine atemberaubende Geschichte«, »ein echter<br />

Pageturner«, »spannend, subtil, hervorragend (...) und einfach<br />

psycho«, »wow, was für ein grandioser Thriller!«<br />

9 783492 319805<br />

Linus Geschke<br />

Das Loft<br />

Sie sind deine besten Freunde –<br />

aber kannst du ihnen trauen?...<br />

13,00 € (D) | 13,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-31980-5<br />

9 783492 064798<br />

Linus Geschke<br />

Die Verborgenen<br />

Sie leben in deinem Haus, und du<br />

weißt es nicht.<br />

17,00 € (D) | 17,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06479-8


ı<br />

ı<br />

Ein abgeschiedener Ort. Der Schatten eines unsäglichen<br />

Verbrechens. Eine Clique von Freunden, die<br />

daran zerbricht.<br />

Gesamtverkauf bei Piper: 75.000 Ex.<br />

Spitzentitel<br />

Hochspannung!<br />

27<br />

Sie waren die perfekte Clique, bis sich eine von<br />

ihnen in den falschen Mann verliebte. Die Beziehung<br />

der siebzehnjährigen Norah zu dem vier<br />

Jahre älteren David hielt nicht lange, und nach<br />

der Trennung wurde David zum Mörder. Er tötete<br />

ein Liebespaar auf einem abgelegenen Parkplatz<br />

und kam dann auf der Flucht ums Leben. Für die<br />

Bewohner des kleinen Ortes war Norah fortan<br />

nur noch »Die Freundin des Killers«. Knapp zwanzig<br />

Jahre später kehrt Goran, Norahs bester<br />

Freund aus Kindertagen, nach Waldesroda<br />

zurück, als er erfährt, dass Norah Drohbriefe<br />

erhält, die klingen, als würden sie vom verstorben<br />

geglaubten David stammen. Um herauszufinden,<br />

was dahintersteckt, muss Goran in die Vergangenheit<br />

abtauchen. In Norahs, aber auch in<br />

seine eigene.<br />

© Marc Hillesheim<br />

Linus Geschke lebt in Köln und hat für führende deutsche Magazine<br />

und Tageszeitungen, darunter SPIEGEL Online und die<br />

Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung, gearbeitet. Mit seinem<br />

Thrillerdebüt gelangte er aus dem Stand auf die Bestsellerliste,<br />

seine Jan-Römer-Serie wurde aufwendig verfilmt. Seine Thriller<br />

»Das Loft« und »Die Verborgenen« standen wochenlang auf der<br />

Bestsellerliste.<br />

Linus Geschke<br />

Wenn sie lügt<br />

Thriller<br />

Originalausgabe<br />

13,6 × 20,5 cm | ca. 352 S. | Klappenbroschur<br />

WG 1121 (<strong>Belletristik</strong>/Krimis, Thriller, Spionage)<br />

17,00 € (D) | 17,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06486-6<br />

Erscheint am 31. Mai <strong>2024</strong><br />

9 783492 064866


28<br />

Wenn die eigenen Überzeugungen<br />

Leben gefährden<br />

ı<br />

ı<br />

Der beste Ermittler Norwegens in seinem persönlichsten Fall<br />

Gesamtverkauf: über 400.000 Exemplare<br />

Wisting ist<br />

zurück!<br />

Nach tagelangen Regenfällen kommt es zwischen Larvik<br />

und Stavern zu einem folgenreichen Erdrutsch,<br />

viele Häuser werden zerstört. Wisting und sein Team<br />

richten sofort eine improvisierte Krisenleitstelle ein.<br />

Bei Sonnenaufgang des Folgetages sind alle Bewohner<br />

ausfindig gemacht, das Unglück forderte wie durch ein<br />

Wunder keine Opfer. Da entdecken Helfer unter den<br />

Trümmern eine Leiche. Der Mann wurde erschossen –<br />

laut Gerichtsmedizin 48 Stunden vor dem Erdrutsch.<br />

Wisting gerät in einen Fall, der von ihm einen unfassbaren<br />

Verrat fordert und das Wichtigste in seinem Leben<br />

bedroht: seine Familie.<br />

© Anton Soggiu<br />

Jørn Lier Horst<br />

Wisting und der ungewollte Verrat<br />

Kriminalroman<br />

Wistings schwierigste Fälle, Bd. 2<br />

Aus dem Norwegischen von Andreas Brunstermann<br />

Deutsche Erstausgabe<br />

13,6 × 20,5 cm | ca. 416 S. | Klappenbroschur<br />

WG 1121 (<strong>Belletristik</strong>/Krimis, Thriller, Spionage)<br />

15,00 € (D) | 15,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06406-4<br />

Erscheint am 27. Juni <strong>2024</strong><br />

9 783492 064064<br />

Jørn Lier Horst war Kriminalhauptkommissar bei der norwegischen<br />

Polizei. 2004 debütierte er als Kriminalschriftsteller. Seitdem rangiert<br />

er mit seinen Romanen um den Polizisten William Wisting in<br />

der ersten Liga der norwegischen Krimiautoren.<br />

9 783492 064057<br />

Jørn Lier Horst<br />

Wisting und die Tote am Wegesrand<br />

Kriminalroman<br />

17,00 € (D) | 17,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06405-7


29<br />

ı<br />

ı<br />

Für das deutsch-vietnamesische Ermittlerpaar wird es persönlich<br />

»Schmidt & Schmidt dürfen gerne in Serie gehen!« Rhein-Neckar-<br />

Zeitung<br />

Und die Wahrheit ist noch dunkler<br />

Berlin-Brandenburg-Krimi<br />

Eine Explosion hüllt den Berliner Osten in Rauchschwaden:<br />

Im hinteren Teil des Ho-Chi-Centers fliegt eine<br />

Baracke in die Luft, zwei Menschen sterben. Schnell<br />

wird klar, dass dort Drogen gekocht wurden – und ausgerechnet<br />

der Bruder von Linh Schmidt wird als Drahtzieher<br />

festgenommen. Überzeugt von seiner Unschuld,<br />

mischt sich Linh in die Ermittlung ein. Doch niemand<br />

anders als der größte Feind ihres Mannes ist auf den<br />

Fall angesetzt. Kommissar Adam Schmidt muss sich<br />

seinen Dämonen stellen, um Linh zu beschützen – und<br />

ganz nebenbei eine Frau retten, die im Nachbarhaus<br />

von ihrem Mann terrorisiert wird.<br />

© Zuzu Birkhof<br />

© Zuzu Birkhof<br />

Thi Linh Nguyen, 1991 im vietnamesischen Bac Ninh nahe Hanoi<br />

geboren, kam mit drei Monaten nach Deutschland. Sie wuchs im<br />

Berlin-Marzahn auf und lebt noch heute in der Hauptstadt.<br />

Alexander Oetker, geboren 1982 in Berlin, ist Bestsellerautor französischer<br />

Kriminalromane und DELIA-Preisträger. Er hat Thi Linh<br />

Nguyen unterschützt, ihre Geschichte in dieser Krimiserie zu erzählen.<br />

9 783492 064019<br />

Alexander Oetker, Thi Linh Nguyen<br />

Die Schuld, die uns verfolgt<br />

Kriminalroman<br />

18,00 € (D) | 18,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06401-9<br />

Alexander Oetker, Thi Linh Nguyen<br />

Das Dunkel aller Tage<br />

Kriminalroman<br />

Schmidt & Schmidt, Bd. 2<br />

Originalausgabe<br />

13,6 × 20,5 cm | ca. 288 S. | Klappenbroschur<br />

WG 1121 (<strong>Belletristik</strong>/Krimis, Thriller, Spionage)<br />

18,00 € (D) | 18,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06402-6<br />

Erscheint am 29. Februar <strong>2024</strong><br />

9 783492 064026


30<br />

Der raffinierteste Thriller des<br />

Jahres!<br />

Die Bücher der Sunday-Times- und New-York-Times-<br />

Bestseller-Autorin Gillian McAllister wurden bereits<br />

millionenfach verkauft, auch mit ihrem neuesten<br />

Thriller begeistert sie wieder:<br />

»Gillian McAllister hat mich vollkommen verblüfft. Ich wette,<br />

Sie werden dieses Buch in einem Zug verschlingen!« Jodi<br />

Picoult<br />

»Eine packende Reise voller falscher Fährten und gewagter<br />

Wendungen. McAllister in Bestform!« Erin Kelly<br />

»Ein weiteres Meisterwerk von der Königin des emotionalen<br />

Thrillers mit einem der besten Plottwists, die mir je begegnet<br />

sind.« Beth O’Leary<br />

9 783492 064163<br />

Gillian McAllister<br />

Going Back – Wo fing das Böse an?<br />

Thriller<br />

17,00 € (D) | 17,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06416-3


ı<br />

ı<br />

Eine vermisste junge Frau und eine Ermittlerin mit<br />

dunklem Geheimnis<br />

»Clevere Wendungen, atemberaubende Enthüllungen.<br />

Einfach großartig!« Lisa Jewell<br />

Meisterwerk der<br />

Täuschung<br />

31<br />

Jemand dort draußen hat dich im Visier. Er<br />

bedroht dich mit der schlimmstmöglichen Waffe.<br />

Er hat keine Pistole und kein Messer, sondern ist<br />

im Besitz eines Geheimnisses. Deines dunkelsten.<br />

Er stellt dir ein Ultimatum, das dich zwingt,<br />

zwischen deinen Grundsätzen und der Sicherheit<br />

deiner Familie zu wählen. Was wirst du tun?<br />

In dieser ausweglosen Situation findet sich die<br />

erfahrene Ermittlerin Julia Day wieder, als ihr<br />

aktueller Vermisstenfall zum reinsten Albtraum<br />

wird. Denn plötzlich hängt die Sicherheit ihrer<br />

eigenen Familie nur noch von einer Bedingung<br />

ab: Julia darf den Fall um die vermisste Olivia<br />

unter keinen Umständen lösen und muss stattdessen<br />

einen Unschuldigen ans Messer liefern ...<br />

© Bill Waters<br />

Gillian McAllister arbeitete als Anwältin und schrieb in jeder<br />

freien Minute an ihren Romanen. Heute ist sie hauptberuflich<br />

Autorin und lebt mit ihrem Mann und Kind bei Birmingham. Ihre<br />

Thriller werden in sage und schreibe 37 Sprachen übersetzt und<br />

stehen weltweit regelmäßig auf Bestsellerlisten, unter anderem<br />

der Sunday-Times- und der New-York-Times-Bestsellerliste.<br />

Gillian McAllister<br />

Just Another Missing Person – Findest du sie, wirst<br />

du alles verlieren<br />

Thriller<br />

Aus dem Englischen von Marie-Luise Bezzenberger<br />

Deutsche Erstausgabe<br />

13,6 × 20,5 cm | ca. 464 S. | Klappenbroschur<br />

WG 1121 (<strong>Belletristik</strong>/Krimis, Thriller, Spionage)<br />

17,00 € (D) | 17,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06417-0<br />

Erscheint am 28. März <strong>2024</strong><br />

9 783492 064170


32<br />

Eva Nymans 1. Fall: Verbrechen<br />

im Namen des Klimas<br />

Kein Krimiautor führt uns so gekonnt hinters Licht,<br />

keiner verblüfft uns mit so raffinierten Pointen!<br />

»Der Schwede gehört zu den weltweit erfolgreichsten Krimiautoren.«<br />

RUHR NACHRICHTEN<br />

»Perfekte Krimi-Kost für Fans der Jagd nach perfiden Serienmördern.«<br />

KÖLNISCHE RUNDSCHAU<br />

»Wer bereit ist, mit jedem gelesenen Satz einen Schritt tiefer in<br />

die furchterregenden Verliese der menschlichen Seele hinabzusteigen,<br />

der kommt bei Dahl voll auf seine Kosten.« BERNER<br />

ZEITUNG<br />

»Dahl hat ein Händchen für spannende Plots mit Thrill.« NTV<br />

9 783492 319904<br />

Arne Dahl<br />

Null gleich eins<br />

Kriminalroman<br />

13,00 € (D) | 13,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-31990-4<br />

Erscheint am 01. Februar <strong>2024</strong><br />

Arne Dahl<br />

Vier durch vier<br />

Kriminalroman<br />

11,00 € (D) | 11,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-31744-3<br />

9 783492 317443


ı<br />

ı<br />

ı<br />

Arne Dahl in Höchstform: psychologisch, vertrackt,<br />

hochexplosiv!<br />

Eine toughe Ermittlerin weckt die Geister der Vergangenheit<br />

Gesamtverkauf: 2,7 Mio. Ex.<br />

Spitzentitel<br />

Spektakuläre<br />

neue Reihe<br />

33<br />

Erst trifft es einen Konzernboss in der Stahlindustrie,<br />

dann einen Marketingmanager im Dienst der<br />

Autolobby: In Schweden töten selbst gebaute<br />

Bomben zwei Menschen, bevor der Attentäter<br />

Kontakt mit der Polizei aufnimmt – und mit mehr<br />

droht. Ein Klimaaktivist auf Abwegen, scheint es,<br />

der in seinen Briefen von Sünde, heiligem Zorn<br />

und Rache faselt.<br />

Nur Eva Nyman, Kriminalhauptkommissarin und<br />

Chefin eines eingeschweißten kleinen Teams,<br />

ahnt, dass mehr hinter den skrupellosen Taten<br />

steckt. Was sie verschweigt: In den Briefen finden<br />

sich Hinweise auf ihren alten Vorgesetzten Lukas<br />

Frisell. Doch ist Frisell wirklich der »Terrorbomber«,<br />

von dem alle reden? Nyman muss handeln,<br />

um einen dritten, noch viel verheerenderen<br />

Anschlag zu verhindern ...<br />

© Karl Nordlund<br />

Arne Dahl, geboren 1963 in Sollentuna, zählt zu den erfolgreichsten<br />

Kriminalautoren der Welt. International vielfach ausgezeichnet,<br />

verkauften sich allein im deutschsprachigen Raum<br />

über 2,7 Millionen Bücher. Nach elf Fällen des legendären A-<br />

Teams und der Opcop-Gruppe stand Dahl zuletzt mit jedem<br />

Krimi um das Ermittlerduo Berger & Blom über Monate auf der<br />

SPIEGEL-Bestsellerliste.<br />

Arne Dahl<br />

Stummer Schrei<br />

Eva Nymans erster Fall<br />

Eva Nyman ermittelt, Bd. 1<br />

Aus dem Schwedischen von Kerstin Schöps<br />

Deutsche Erstausgabe<br />

13,6 × 20,5 cm | ca. 464 S. | Klappenbroschur<br />

WG 1121 (<strong>Belletristik</strong>/Krimis, Thriller, Spionage)<br />

17,00 € (D) | 17,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-07241-0<br />

Erscheint am 01. Februar <strong>2024</strong><br />

9 783492 072410


34<br />

»Ich liebe ›Schlafenszeit‹.«<br />

Stephen King<br />

»Scharfsinnig, gruselig und meisterhaft geschrieben:<br />

der beste neue Thriller!« RANSOM RIGGS. Auch die<br />

Leserschaft teilt die Begeisterung für Jason Rekulaks<br />

Thriller in über 120.000 Onlinestimmen.<br />

»Ich verspreche, ihr werdet es nicht kommen sehen!«<br />

»Ich empfehle es von ganzem Herzen, absolut und ohne Zweifel.<br />

Es ist ein Muss, das von Anfang bis Ende fesselt!«<br />

»Dieses Buch ist eine perfekte Mischung aus allen Horrorfilmen,<br />

die ich liebe!«<br />

»Dieses Buch war erschreckend. Und ich habe es geliebt!«<br />

»Eine wirklich einzigartige und originelle Geschichte und Aufmachung.«<br />

»Ich kann ehrlich sagen, dass ich nicht kommen gesehen habe,<br />

was passiert!«


ı<br />

ı<br />

ı<br />

Teddy ist ein lieber Junge, bis er einen Mord zeichnet.<br />

Immer und immer wieder.<br />

Filmrechte an Netflix verkauft<br />

Mit Schwarz-Weiß-Illustrationen<br />

Spitzentitel<br />

Horror-<br />

Highlight<br />

35<br />

Der vierjährige Teddy malt für sein Leben gerne.<br />

Seine neue Babysitterin Mallory liebt seine Kreativität,<br />

und gemeinsam spielen, malen und<br />

lachen sie. Doch dann werden Teddys Zeichnungen<br />

immer düsterer und verstörender. Nach dem<br />

so liebenswürdigen Gekritzel malt der kleine<br />

Junge plötzlich einen grausamen Mord, immer<br />

und immer wieder. Mallory ist besorgt und verängstigt,<br />

doch Teddys Eltern behaupten, es sei<br />

nur eine Phase. Aber Mallory lassen die schrecklichen<br />

Bilder keine Ruhe und rauben ihr nachts<br />

den Schlaf, wenn sie allein in ihrer Hütte im Garten<br />

ist. Sie versucht dahinterzukommen, was es<br />

mit den schrecklichen Zeichnungen auf sich hat,<br />

ohne zu ahnen, in welche Spirale des Grauens sie<br />

sich begibt.<br />

© Jason Varney<br />

Jason Rekulak ist Autor und Herausgeber von Quirk Books in<br />

Philadelphia. Dort hat er bereits zahlreiche New-York-<br />

Times-Bestseller mitkonzipiert und veröffentlicht. Mit »Schlafenszeit«<br />

legt er nun sein Horrordebüt vor, das Leser:innen und<br />

Autor:innen gleichermaßen begeistert. Die Illustrationen stammen<br />

von Will Staehle und Doogie Horner.<br />

Jason Rekulak<br />

Schlafenszeit – Albträume erwachen, wenn diese<br />

Tür sich schließt<br />

Thriller<br />

Aus dem amerikanischen Englisch von Peter Beyer<br />

Deutsche Erstausgabe<br />

13,6 × 20,5 cm | ca. 480 S. | Klappenbroschur<br />

WG 1123 (<strong>Belletristik</strong>/Horror)<br />

17,00 € (D) | 17,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06458-3<br />

Erscheint am 31. Mai <strong>2024</strong><br />

9 783492 064583


<strong>everlove</strong>_A2_Poster_420x594mm_FavB_02.indd 1 13.06.22 12:10<br />

<strong>everlove</strong>_A2_Poster_420x594mm_FavB_02.indd 2 13.06.22 12:10<br />

PAID SOCIAL KAMPAGNE<br />

COMMUNITY AKTION<br />

So many<br />

books<br />

so little<br />

time<br />

Nur noch<br />

ein<br />

Kapitel<br />

EAN 4043725011513 © Adobe Stock<br />

EAN 4043725011513 © Adobe Stock<br />

ONLINE KAMPAGNE<br />

A2 Dekoplakat<br />

EAN 4043725011513<br />

BLOGGER AKTIONEN<br />

GROSSES<br />

ENDKUND:INNEN<br />

GEWINNSPIEL<br />

© AdobeStock/Ratana21 und HugePNG<br />

Konturgestanzter Aufsteller<br />

EAN 4043725013388<br />

Sticker<br />

25er VE<br />

EAN 4043725013548<br />

JETZT QR-CODE SCANNEN<br />

QR-Code scannen<br />

& alle Titel unseres<br />

<strong>everlove</strong> Programms<br />

entdecken!<br />

Hochwertiger Jutebeutel, 15er VE<br />

EAN 4043725339235 | UVP 10 € / Stück<br />

Bestellungen an sales@piper.de | Lieferung solange der Vorrat reicht


© Favoritbüro unter Verwendung von Shutterstock


Azurblaues Meer und<br />

prickelnde Begegnungen<br />

ı<br />

ı<br />

Eine junge Köchin mit Träumen und ein<br />

Matrose mit Geheimnissen<br />

Für Fans von Kira Mohn und Anya Omah<br />

Spitzentitel<br />

Verführerische Köstlichkeiten<br />

in Korallenrosa<br />

ı<br />

ı<br />

Sie verzaubert die Leute mit Macarons, er<br />

ist ein in sich gekehrtes Tech-Genie<br />

Gesamtverkauf: 70.000 Ex.<br />

39<br />

Carina Schnell<br />

Azurblau<br />

Roman<br />

Sommer in Südfrankreich, Bd. 1<br />

Originalausgabe<br />

13,6 × 21,5 cm | ca. 416 S. | Klappenbroschur<br />

WG 1112 (<strong>Belletristik</strong>/Gegenwartsliteratur (ab 1945))<br />

15,00 € (D) | 15,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06501-6<br />

Erscheint am 29. Februar <strong>2024</strong><br />

Carina Schnell<br />

Korallenrosa<br />

Roman<br />

Sommer in Südfrankreich, Bd. 2<br />

Originalausgabe<br />

13,6 × 21,5 cm | ca. 416 S. | Klappenbroschur<br />

WG 1112 (<strong>Belletristik</strong>/Gegenwartsliteratur (ab 1945))<br />

15,00 € (D) | 15,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06502-3<br />

Erscheint am 01. August <strong>2024</strong><br />

9 783492 065016<br />

9 783492 065023<br />

Die ehrgeizige Köchin Alix hat im südfranzösischen Antibes<br />

ihren Traumjob ergattert. Als sie in eine unglückliche<br />

Situation gerät, hilft ihr der geheimnisvolle Léo, der auf<br />

einer der Luxusjachten im Hafen arbeitet. Es knistert<br />

gewaltig zwischen den beiden, und schon bald können sie<br />

sich dem Strudel der Leidenschaft nicht mehr entziehen.<br />

Alles könnte perfekt sein, wäre da nicht diese Dunkelheit,<br />

die Léo oft umgibt. Alix ahnt, dass seine Vergangenheit<br />

auch ihr Leben aus den Angeln heben könnte. Und wie<br />

kann sie mit ihm zusammen sein, wenn er alles in Gefahr<br />

bringt, was Alix sich aufgebaut hat?<br />

Chloé verkauft Köstlichkeiten in einer Patisserie in Antibes<br />

und gönnt sich jeden Abend drei Himbeermacarons, während<br />

sie einen Liebesroman liest. Als der Engländer Ben in<br />

den Laden stolpert, stellt er Chloés beschauliches Leben<br />

gehörig auf den Kopf. Denn in seiner Nähe erlebt sie zum<br />

ersten Mal das Herzklopfen, von dem sie sonst immer<br />

liest. Doch Tech-Genie Ben ist nur für kurze Zeit in Frankreich,<br />

bevor er zurück nach London muss. Außerdem<br />

scheint er Probleme mit sozialen Interaktionen zu haben,<br />

auch wenn Chloé sich sicher ist, dass seine Blicke mehr<br />

bedeuten könnten …<br />

Nach dem Abitur verbrachte Carina Schnell drei Monate in Antibes und verlor<br />

ihr Herz an die Côte d’Azur. Seitdem reist sie regelmäßig zurück, um in versteckten<br />

Buchten zu baden, verwunschene Bergdörfer zu erkunden und ihre<br />

Lieblingsmacarons zu essen.


40<br />

Der Scheidungsanwalt und<br />

die große Liebe<br />

ı<br />

ı<br />

Die Maxwells sind die heißesten Männer, die<br />

Chicago zu bieten hat<br />

Von der Königin der spicy Romance<br />

Verführerische Office-<br />

Romance<br />

ı<br />

ı<br />

Sie wollen die Regeln nicht brechen, doch<br />

können einander nicht widerstehen<br />

Gesamtverkauf 250.000 Ex.<br />

Layla Hagen<br />

This Dream is Forever<br />

Roman<br />

The Maxwells, Bd. 3<br />

Aus dem amerikanischen Englisch von Vanessa Lamatsch<br />

Deutsche Erstausgabe<br />

13,6 × 21,5 cm | ca. 400 S. | Klappenbroschur<br />

WG 1112 (<strong>Belletristik</strong>/Gegenwartsliteratur (ab 1945))<br />

15,00 € (D) | 15,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06503-0<br />

Erscheint am 03. Mai <strong>2024</strong><br />

Layla Hagen<br />

This Feeling is Forever<br />

Roman<br />

The Maxwells, Bd. 4<br />

Aus dem amerikanischen Englisch von Vanessa Lamatsch<br />

Deutsche Erstausgabe<br />

13,6 × 21,5 cm | ca. 400 S. | Klappenbroschur<br />

WG 1112 (<strong>Belletristik</strong>/Gegenwartsliteratur (ab 1945))<br />

15,00 € (D) | 15,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06504-7<br />

Erscheint am 27. Juni <strong>2024</strong><br />

9 783492 065030<br />

9 783492 065047<br />

Declan Maxwell lebt sein Leben streng nach Vorschrift. Als<br />

erfolgreicher Scheidungsanwalt glaubt er längst nicht<br />

mehr an die große Liebe. Doch als er ein Haus kauft, wird<br />

sein Leben ganz schön durcheinandergewirbelt: Denn das<br />

Gästehaus ist an die ungestüme Liz Watson vermietet,<br />

und Declan kann sie gemäß Kaufvertrag nicht rausschmeißen.<br />

Liz hält ihn für einen furchtbaren Spießer, Declan<br />

sieht in Liz das personifizierte Chaos. Doch nicht nur beim<br />

Streit sprühen die Funken zwischen den beiden heftig.<br />

Am Abend vor ihrem ersten Arbeitstag als Praktikantin in<br />

einem angesehenen Architekturbüro lässt sich Megan<br />

Pierce auf einen wilden One-Night-Stand mit dem charismatischen<br />

Luke ein – nur, um am nächsten Tag festzustellen,<br />

dass es sich bei dem Mann um niemand anderen als<br />

ihren Boss handelt: Luke Maxwell. Die beiden sind sich<br />

einig, dass sie auf rein kollegialer Ebene miteinander<br />

arbeiten und die Finger voneinander lassen können, aber<br />

das erweist sich als leichter gesagt als getan. Besonders,<br />

weil sie sich nicht nur körperlich zueinander hingezogen<br />

fühlen, sobald sie sich besser kennenlernen ...<br />

Layla Hagen ist das Pseudonym einer USA-Today-Bestsellerautorin. Sie lebt<br />

in Österreich, spricht fließend Englisch, Deutsch und Spanisch und schreibt<br />

am liebsten prickelnde Liebesromane.


41<br />

Wenn dein perfektes Leben plötzlich<br />

zerbricht<br />

ı<br />

ı<br />

ı<br />

Eine zarte Liebe mit der Kraft, zwei Leben zu retten<br />

Berührend, mitreißend und tiefgründig<br />

Für Leser:innen von Nikola Hotel und Sarah Stankewitz<br />

3 von 5 heißen<br />

Chilis<br />

Infolge einer scheinbar harmlosen Verletzung verliert<br />

Birdie ihr Bein. Nun lebt sie wieder bei ihrem reichen<br />

Politikervater, der mit der Situation überfordert ist.<br />

Nach einem Galaabend, zu dem sie ihren Vater widerwillig<br />

begleitet, flüchtet Birdie in eine schummrige Bar,<br />

wo sie auf den geheimnisvollen Musiker Nave trifft, der<br />

nichts von ihrer Geschichte ahnt. Sofort spüren beide,<br />

dass sie füreinander bestimmt sind. Doch Nave hütet<br />

sein eigenes Geheimnis, das ihre Beziehung und ihr<br />

Glück auf die Probe stellen wird …<br />

© privat<br />

Stefanie Santer lebt mit ihrem Freund und dem gemeinsamen Hund<br />

auf einem Segelboot am Mittelmeer. Wenn sie nicht gerade schreibt,<br />

erkundet sie Küsten, Buchten und Cafés; immer auf der Suche nach<br />

der nächsten Inspiration für besondere Geschichten.<br />

Stefanie Santer<br />

An Ocean so Wide<br />

Roman<br />

15,00 € (D) | 15,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06390-6<br />

9 783492 063906<br />

Stefanie Santer<br />

I want you to Stay<br />

Roman<br />

Originalausgabe<br />

13,6 × 21,5 cm | ca. 400 S. | Klappenbroschur<br />

WG 1112 (<strong>Belletristik</strong>/Gegenwartsliteratur (ab 1945))<br />

15,00 € (D) | 15,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06446-0<br />

Erscheint am 01. August <strong>2024</strong><br />

9 783492 064460


42<br />

Daten oder Dates? Zufall oder<br />

Schicksal?<br />

Das internationale Bestsellerphänomen Christina Lauren:<br />

Noch nie war Lachen so sexy und herzerwärmend<br />

zugleich.<br />

Christina Lauren schreibt international erfolgreiche New York<br />

Times-Bestseller. Doch seit sie sich mit »The Unhoneymooners<br />

« der beliebten »Enemies to Lovers«-RomCom verschrieben<br />

hat, ist ihre Beliebtheit nicht nur auf TikTok sprunghaft angestiegen.<br />

Ihre Figuren schließt man schnell ins Herz, auch wenn<br />

sie miteinander streiten. Ihr einzigartiger Humor und Wortwitz<br />

machen den »Banter« zwischen den Lieblingsfeinden zum einzigartigen<br />

Lesevergnügen, und das Happy End ist prickelnd<br />

und romantisch. Die perfekte Romance-Bestseller-Mischung.<br />

9 783492 064088<br />

Christina Lauren<br />

The Unhoneymooners – Sie<br />

können sich nicht ausstehen und<br />

fliegen gemeinsam in die Flitterwochen<br />

Roman<br />

15,00 € (D) | 15,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06408-8


ı<br />

ı<br />

»Es gibt kein Buch von Christina Lauren, das ich<br />

nicht von ganzem Herzen liebe.« Ali Hazelwood<br />

Enemies to Soulmates: Heiß, liebenswert und witzig<br />

Spitzentitel<br />

3 von 5 heißen<br />

Chilis<br />

43<br />

Die begnadete Datenanalystin Jess Davis glaubt<br />

an Zahlen und Statistiken. Den Glauben an die<br />

große Liebe hat sie längst verloren. Doch dann<br />

wird sie von ihrer besten Freundin dazu überredet,<br />

eine neue Dating-Agentur auszuprobieren,<br />

die wie für Jess gemacht scheint. GeneticAlly<br />

behauptet, mithilfe eines DNA-Tests für jeden<br />

den perfekten Partner zu finden – den Seelenverwandten.<br />

Jess steht den Versprechungen von<br />

GeneticAlly zunächst skeptisch gegenüber, doch<br />

dann siegt die Neugier. Als ihr Test aber eine<br />

unglaubliche 98%-ige Übereinstimmung mit<br />

einem der Gründer von GeneticAlly ausspuckt,<br />

erklärt Jess das Experiment für gescheitert. Denn<br />

sie kennt Dr. River Peña, und er ist mit 100%-iger<br />

Sicherheit nicht ihr Seelenverwandter! Oder<br />

etwa doch?<br />

© Brystan Studios/Lori Brystan<br />

Hinter der SPIEGEL-Bestsellerautorin Christina Lauren steht das<br />

Autorinnenduo Christina Hobbs und Lauren Billings. Beide sind<br />

bekennende Romance-Fans, telefonieren mehrmals täglich miteinander<br />

und sind sich einig, dass die schönste Nagellackfarbe<br />

»Rubinrot« ist. Wenn sie könnten, würden sie den ganzen Tag<br />

nur eins tun: vom San Clemente Pier in Kalifornien aus aufs<br />

Meer blicken.<br />

Christina Lauren<br />

The Soulmate Equation – Sie glaubt an die Macht der<br />

Zahlen, bis er ihr Ergebnis ist<br />

Roman<br />

Aus dem amerikanischen Englisch von Christina<br />

Kagerer<br />

Deutsche Erstausgabe<br />

13,6 × 21,5 cm | ca. 432 S. | Klappenbroschur<br />

WG 1112 (<strong>Belletristik</strong>/Gegenwartsliteratur (ab 1945))<br />

15,00 € (D) | 15,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06497-2<br />

Erscheint am 14. März <strong>2024</strong><br />

9 783492 064972


44<br />

Willkommen an der Rosefield<br />

Academy!<br />

ı<br />

ı<br />

Eine Eliteuniversität, an der Geheimnisse, Intrigen und Rivalitäten<br />

auf dem Lehrplan stehen …<br />

Für alle Leser:innen von Sarah Sprinz und Nikola Hotel<br />

3 von 5 heißen<br />

Chilis<br />

Um den mysteriösen Tod ihrer Schwester aufzuklären,<br />

bewirbt sich auch Hazel an der Eliteuniversität Rosefield<br />

Academy of Arts. Doch als sie dort ankommt,<br />

erschweren Intrigen und Rivalitäten unter den Studierenden<br />

ihre Suche nach der Wahrheit. Nur zu dem charmanten<br />

Tristan spürt sie sofort eine tiefe Verbundenheit,<br />

die über ihre Liebe zur Musik hinausgeht.<br />

Gemeinsam folgen Hazel und Tristan neuen Hinweisen.<br />

Doch als Hazel ein gefährliches Geheimnis lüftet,<br />

weiß sie plötzlich nicht mehr, ob sie Tristan trauen<br />

kann. Gelingt es ihr, die Wahrheit ans Licht zu bringen,<br />

bevor es zu spät ist?<br />

Ana Woods<br />

Rosefield Academy of Arts – The Secrets We Keep<br />

Roman<br />

Rosefield Academy of Arts, Bd. 1<br />

Originalausgabe<br />

13,6 × 21,5 cm | ca. 400 S. | Klappenbroschur<br />

WG 1112 (<strong>Belletristik</strong>/Gegenwartsliteratur (ab 1945))<br />

15,00 € (D) | 15,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06447-7<br />

Erscheint am 28. März <strong>2024</strong><br />

9 783492 064477<br />

9 783492 063920<br />

Ana Woods<br />

Finding Home – Weil du alles für<br />

mich bist<br />

Roman<br />

15,00 € (D) | 15,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06392-0<br />

9 783492 063913<br />

Ana Woods<br />

Finding Paradise – Weil ich dir<br />

vertraue<br />

Roman<br />

14,00 € (D) | 14,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06391-3


45<br />

Miss Perfect trifft auf Bad Boy<br />

ı<br />

ı<br />

Manchmal müssen Regeln gebrochen werden, um die Liebe zu finden<br />

Das Trendgenre »Dark Academia«!<br />

Trendgenre!<br />

Als die gewissenhafte Charlotte erfährt, dass dem Jahrgangsbesten<br />

ein Praktikum bei einem Modedesigner<br />

winkt, stürzt sie sich in die Arbeit. Doch jemand sabotiert<br />

sie und stiehlt ihre Arbeitsmittel. Ausgerechnet<br />

Regelbrecher Andrew kennt den Täter. Er schlägt Charlotte<br />

einen Deal vor: fünf Dates, um ihr zu zeigen, wie<br />

schön das Leben ist, wenn man nicht jede Regel<br />

befolgt, danach erhält sie den Namen des Rivalen. Sie<br />

willigt ein und kann das Knistern zwischen ihnen bald<br />

nicht mehr leugnen. Doch Charlotte spielt mit dem<br />

Feuer, und plötzlich steht alles auf dem Spiel, wofür sie<br />

gekämpft hat.<br />

© privat<br />

Ana Woods hat schon früh ihr Talent für das Schreiben entdeckt.<br />

Ihre Geschichten lässt sie gerne in den USA spielen, da sie selbst<br />

amerikanische Wurzeln hat. Zu Hause ist Ana Woods am grünen<br />

Stadtrand von Berlin, wo sie von Inspiration umgeben ist.<br />

»Dark Academia«: Mehr als nur ein Genre!<br />

Bei dem TikTok-Trend »Dark Academia« handelte es sich<br />

zunächst um einen Modestil, inspiriert vom formellen Kleidungsstil<br />

an Universitäten wie Oxford und Yale: Anzüge,<br />

karierte Röcke und elegante Lederschuhe! New Adult<br />

bezieht Dark Academia vor allem auf das Setting. Es muss<br />

möglichst mysteriös und dunkel sein, eine moderne Campusuni<br />

hat in diesem Genre nichts zu suchen. Schließlich<br />

sind verbotene Küsse viel heißer, wenn sie in einer düsteren<br />

Bibliothek ausgetauscht werden …<br />

Ana Woods<br />

Rosefield Academy of Arts – The Promises We Make<br />

Roman<br />

Rosefield Academy of Arts, Bd. 2<br />

Originalausgabe<br />

13,6 × 21,5 cm | ca. 400 S. | Klappenbroschur<br />

WG 1112 (<strong>Belletristik</strong>/Gegenwartsliteratur (ab 1945))<br />

15,00 € (D) | 15,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06448-4<br />

Erscheint am 31. Mai <strong>2024</strong><br />

9 783492 064484


46<br />

Wenn dein One-Night-Stand<br />

deinen Songtext klaut<br />

ı<br />

Gefühlvoller Enemies-to-Lovers-Roman<br />

Für Fans von Rockstar Romances und Kylie<br />

Scott<br />

Niemand küsst so gut wie ein<br />

Rockstar!<br />

ı<br />

Ein Bassist zum Verlieben<br />

Prickelnde Romance mit Grumpy/Sunshine-<br />

Trope<br />

Sarah Saxx<br />

Everything I Hate About You<br />

Roman<br />

Mighty Bastards, Bd. 1<br />

Originalausgabe<br />

13,6 × 21,5 cm | ca. 352 S. | Klappenbroschur<br />

WG 1112 (<strong>Belletristik</strong>/Gegenwartsliteratur (ab 1945))<br />

15,00 € (D) | 15,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06518-4<br />

Erscheint am 29. Februar <strong>2024</strong><br />

Sarah Saxx<br />

Everything I Feel For You<br />

Roman<br />

Mighty Bastards, Bd. 2<br />

Originalausgabe<br />

13,6 × 21,5 cm | ca. 352 S. | Klappenbroschur<br />

WG 1112 (<strong>Belletristik</strong>/Gegenwartsliteratur (ab 1945))<br />

15,00 € (D) | 15,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06527-6<br />

Erscheint am 29. August <strong>2024</strong><br />

9 783492 065184<br />

9 783492 065276<br />

Als Tessa den Song der Shootingstars Mighty Bastards im<br />

Radio hört, kommt er ihr erstaunlich bekannt vor – denn<br />

sie hat den Text geschrieben. Er stand in ihrem Notizbuch,<br />

das sie nach einer heißen Nacht mit dem attraktiven Alexander<br />

im Hotelzimmer vergessen hat. Dass ihr One-Night-<br />

Stand sich nun nicht nur als Sänger, sondern auch als<br />

Songwriter feiern lässt, macht sie wütend. Deshalb<br />

bewirbt sie sich als Tourbusfahrerin der Band. Eigentlich<br />

will Tessa Alexander das Leben schwermachen, damit er<br />

zugibt, dass er ihren Text geklaut hat. Doch das Schicksal<br />

hat etwas anderes mit den beiden vor ...<br />

Nach der Europatournee freut sich Bassist Richie auf drei<br />

Wochen Urlaub in einer Luxusvilla in Los Angeles. Als er<br />

die Unterkunft erreicht, muss er jedoch feststellen, dass er<br />

nicht allein ist. Im Pool schwimmt eine junge Frau.<br />

Die Start-up-Gründerin Hayden erschrickt fast zu Tode, als<br />

ein fremder Mann sie beim Baden beobachtet. Bevor sie<br />

die Polizei rufen kann, wird klar, dass die Villa überbucht<br />

wurde. Um ihre Auszeit genießen zu können, muss Hayden<br />

Richie dringend loswerden. Doch das ist gar nicht so<br />

leicht, denn der ist nicht nur nervig, sondern auch verboten<br />

attraktiv.<br />

Sarah Saxx, geboren 1982 in Linz, landete mit ihrem Debütroman »Auf<br />

Umwegen ins Herz« einen Amazon-Nr. 1-Bestseller. 25 weitere Romane und<br />

mehr als 750.000 verkaufte Exemplare folgten.


47<br />

Don’t Kiss the Intern!<br />

ı<br />

ı<br />

#BookTok im Fokus: Ein Buch, das zusammen mit der Zielgruppe<br />

entsteht!<br />

Von Linda Schipp, einer der ersten und größten BookTokerinnen<br />

Deutschlands<br />

Community-<br />

Projekt<br />

Leylas Leben scheint perfekt zu sein. Sie ist CEO der<br />

Marketingagentur STORYHACKERS, landesweit<br />

bekannt, erfolgreich in allem, was sie tut, und immer<br />

perfekt gestylt. Dass alles nur Fassade ist, weil ihr die<br />

Arbeit nach einem schlimmen Verlust Halt gibt, gesteht<br />

sie sich nicht ein – bis der unverschämte Praktikant<br />

Kolja auftaucht. Leyla ahnt nicht, dass er trotz allem<br />

ihr Herz berühren wird. Doch Kolja hat ein Geheimnis,<br />

das immer wieder dazu führt, dass er die Menschen<br />

um sich herum wegstößt, so zunächst auch Leyla. Können<br />

Leyla und Kolja Vertrauen zueinander fassen und<br />

ihr Happy End finden?<br />

© studioline Photography<br />

Linda Schipp war Director einer bekannten PR-Agentur, ehe sie sich<br />

selbstständig machte. Als Autorin schreibt sie heute Romane, als<br />

freie Storytellerin erzählt sie Geschichten von Marken und Unternehmen<br />

– und das von überall auf der Welt.<br />

Näher an der Zielgruppe als je zuvor dank TikTok!<br />

Zusammen mit Linda Schipps #BookTok-Community und<br />

dem <strong>everlove</strong>-TikTok-Account dürfen Leser:innen abstimmen<br />

und diskutieren – nicht nur über Gestaltung und<br />

Coverdesign, sondern auch über die Buchinhalte. Als<br />

gelernte Redakteurin bindet Linda Schipp die Wünsche<br />

ihrer Follower:innen schon während des Schreibprozesses<br />

ein: Wie viel Spice muss sein? Gendern die Protagonist:innen?<br />

Welches Trope darf nicht fehlen? Was entsteht,<br />

ist ein Buch von und für #Booktok, abgestimmt mit unseren<br />

Leser:innen!<br />

Linda Schipp<br />

A Thousand Words Missing<br />

Roman<br />

Originalausgabe<br />

13,6 × 21,5 cm | ca. 368 S. | Klappenbroschur<br />

WG 1112 (<strong>Belletristik</strong>/Gegenwartsliteratur (ab 1945))<br />

15,00 € (D) | 15,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06403-3<br />

Erscheint am 28. März <strong>2024</strong><br />

9 783492 064033


DIE KÖNIGIN DER DARK ROMANCE IST ZURÜCK!<br />

Die Community ist von der<br />

Devil’s Night Reihe begeistert:<br />

<br />

Ich habe »Corrupt«<br />

innerhalb von drei Tagen<br />

komplett verschlungen.<br />

<br />

Diese Bücher sind ein<br />

MEISTERWERK!<br />

<br />

Fesselnd und unwiderstehlich!<br />

WERBEMITTEL/POS<br />

DUNKLE VERLOCKUNG UND<br />

GEFÄHRLICHE SPIELE<br />

DUNKLE VERLOCKUNG UND<br />

GEFÄHRLICHE SPIELE<br />

Buchpaket mit 20 Exemplaren<br />

und Postkarte für Ihr nachhaltiges<br />

Holz-Display*<br />

Warenwert € 300,00 (D) /<br />

€ 310,00 (A) brutto<br />

EAN 4043725338993<br />

DUNKLE VERLOCKUNG UND<br />

GEFÄHRLICHE SPIELE<br />

*Sie haben noch<br />

kein Holz-Display?<br />

Ihr:e Vertreter:in oder<br />

unser Kundenmanagement<br />

helfen gerne weiter!<br />

Penelope Douglas<br />

Birthday Girl<br />

Roman<br />

€ 15,00 (D) | € 15,50 (A)<br />

ISBN 978-3-492-06413-2<br />

Penelope Douglas<br />

Punk 57<br />

Roman<br />

€ 14,00 (D) | € 14,40 (A)<br />

ISBN 978-3-492-06387-6


Dunkle Verlockung und<br />

gefährliche Spiele<br />

ı<br />

Er will sich an ihr rächen, doch er hat nicht<br />

damit gerechnet, dass es ihr gefallen<br />

könnte.<br />

Spitzentitel<br />

Das TikTok-Phänomen: Dark<br />

Romance mit Suchtfaktor<br />

ı<br />

Eine dunkle Welt voller Geheimnisse, in der<br />

Rache und Verlangen aufeinandertreffen.<br />

49<br />

Penelope Douglas<br />

Corrupt – Dunkle Versuchung<br />

Roman<br />

Devil’s Night, Bd. 1<br />

Aus dem amerikanischen Englisch von Christina Kagerer<br />

Deutsche Erstausgabe<br />

13,6 × 21,5 cm | ca. 432 S. | Klappenbroschur<br />

WG 1112 (<strong>Belletristik</strong>/Gegenwartsliteratur (ab 1945))<br />

15,00 € (D) | 15,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06531-3<br />

Erscheint am 31. Mai <strong>2024</strong><br />

Penelope Douglas<br />

Hideaway – Verborgenes Verlangen<br />

Roman<br />

Devil’s Night, Bd. 2<br />

Aus dem amerikanischen Englisch von Christina Kagerer<br />

Deutsche Erstausgabe<br />

13,6 × 21,5 cm | ca. 576 S. | Klappenbroschur<br />

WG 1112 (<strong>Belletristik</strong>/Gegenwartsliteratur (ab 1945))<br />

15,00 € (D) | 15,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06532-0<br />

Erscheint am 29. August <strong>2024</strong><br />

9 783492 065313<br />

9 783492 065320<br />

Rika zieht zum Studium in die Großstadt. Zum ersten Mal<br />

in ihrem Leben ist sie auf sich allein gestellt. Was sie nicht<br />

ahnt: Sie wird bereits erwartet. Von dem Mann, in den sie<br />

schon immer heimlich verliebt war, dessen Verachtung sie<br />

aber stets gespürt hat: Michael Crist. Seit drei Jahren warten<br />

er und seine Freunde darauf, Rika für all das bezahlen<br />

zu lassen, was sie ihnen angetan hat. Michael weiß, dass<br />

Rika ihn will, und beginnt ein böses Spiel mit ihr. Doch<br />

Rika ist nicht so wehrlos, wie er denkt. Schon bald beginnt<br />

sie, Gefallen an dem Spiel zu haben – und es zu gewinnen.<br />

Kai Mori ist nach Thunderbay zurückgekehrt, um nach<br />

Damon Torrance zu suchen. Sein bester Freund ist zu seinem<br />

größten Feind geworden, und er soll sich in einem<br />

verlassenen Hotel in der Stadt verstecken. Nur die mysteriöse<br />

Nik Banks, eine Frau aus Kais Vergangenheit, weiß,<br />

wo Damon ist, und so bittet Kai sie um Hilfe. Doch Banks<br />

hat ihre eigenen Geheimnisse und Pläne. Auch wenn es<br />

ihr immer schwerer fällt, ihre Gefühle für Kai zu unterdrücken,<br />

weiß sie, auf wessen Seite sie steht – und dass in dieser<br />

Devil’s Night Kai der Gejagte sein wird.<br />

Die SPIEGEL-Bestsellerautorin Penelope Douglas hat einen Master in Pädagogik<br />

und arbeitete als Lehrerin, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete.<br />

Ihre Bücher sind international erfolgreiche TikTok-Lieblinge und wurden in<br />

zahlreiche Sprachen übersetzt. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in<br />

Neuengland.


50<br />

Liebe in allen Farben und Elementen<br />

ı<br />

ı<br />

Ein Sturm der Gefühle: Feuer, Erde, Wasser, Luft in 12 einzigartigen<br />

Kurzgeschichten zum Verlieben<br />

Perfekt für Leser:innen von New Adult und Romantasy<br />

Exklusive Kurzgeschichten<br />

Schüchterne Blicke, feurige Berührungen und das Kribbeln<br />

im Bauch beim ersten Date. Ist es nicht schön, auf<br />

Wolke Sieben zu schweben? Jede der zwölf romantischen<br />

Geschichten erzählt von der großen Liebe und<br />

einem der vier Naturelemente. Wunderschön illustriert<br />

und veredelt, ist die Anthologie ein Muss für alle New-<br />

Adult-Leser:innen. Fantastisch oder real, slow-burn<br />

oder prickelnd, straight oder queer: Die perfekte Lektüre<br />

zum Träumen und Verlieben im sommerlichen<br />

Garten, auf dem Balkon oder am Meer.<br />

Piper Verlag (Hg.), Stefanie Jung (Ill.)<br />

Elements of Love<br />

12 Kurzgeschichten über die große Liebe<br />

Originalausgabe<br />

13,6 × 21,5 cm | ca. 352 S. | Klappenbroschur<br />

WG 1115 (<strong>Belletristik</strong>/Anthologien)<br />

15,00 € (D) | 15,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06500-9<br />

Erscheint am 03. Mai <strong>2024</strong><br />

9 783492 065009<br />

Die vier Elemente halten nicht nur in der Natur die<br />

Welt zusammen, sondern verbinden auch die<br />

Geschichten unserer Autor:innen!<br />

Erde: Kathinka Engel, Stefanie Hasse, Nena Tramountani<br />

Feuer: Lea Kaib, Marie Grasshoff, Rose Snow<br />

Luft: Christian Handel, Kim Leopold, Carina Schnell<br />

Wasser: Laura Labas, D.C. Odesza, Andreas Suchanek<br />

Mit Illustrationen von Tiffy Jung und Gedichten von Marie<br />

Weis.


51<br />

Fake-Dating mit dem Ex<br />

ı<br />

ı<br />

ı<br />

Ein Own-Voice-Roman<br />

»Jackson ist ein Autor, den man unbedingt im Auge behalten<br />

sollte.« Publishers Weekly<br />

Für Fans von Alexis Hall und Casey McQuiston<br />

3 von 5 heißen<br />

Chilis<br />

Als Kian von seinem Ex-Freund Hudson um ein Treffen<br />

gebeten wird, hofft er heimlich auf eine Liebeserklärung.<br />

Aber Hudson fleht ihn an, bei einem Essen mit<br />

seinen Eltern ihre Liebe vorzutäuschen. Die Familie hat<br />

keine Ahnung, dass sie inzwischen getrennte Wege<br />

gehen. Kian stimmt zögernd zu, doch als er auch noch<br />

zur Hochzeit von Hudsons Cousine eingeladen wird,<br />

möchte er wirklich ablehnen! In letzter Minute gelingt<br />

es Hudson, Kian davon zu überzeugen, ihn zu begleiten.<br />

Keiner kann leugnen, dass das Knistern zwischen<br />

ihnen noch immer da ist. Aber gibt es eine zweite<br />

Chance für ihre Liebe?<br />

© Louisa Wells<br />

Kosoko Jackson lebt in New York City und ist freiberuflicher Politikjournalist.<br />

»I'm So (Not) Over You« ist sein erster Roman für Erwachsene.<br />

Begeisterte Stimmen zu Kosoko Jacksons »I’m So<br />

(Not) Over You«:<br />

»Ein witziges, romantisches und geradezu entzückendes<br />

Buch, eine willkommene und frische neue Stimme: Kosoko<br />

Jackson!« Julia Whelan<br />

»Auf diese queere Lovestory hat das Genre seit Jahren<br />

gewartet!« Christina Lauren<br />

»Eine herausragende neue Stimme des Genres.« ENTER-<br />

TAINMENT WEEKLY<br />

Kosoko Jackson<br />

I'm So (Not) Over You – Manchmal braucht die große<br />

Liebe eine zweite Chance<br />

Roman<br />

Aus dem amerikanischen Englisch von Anita Nirschl<br />

Deutsche Erstausgabe<br />

13,6 × 21,5 cm | ca. 480 S. | Klappenbroschur<br />

WG 1112 (<strong>Belletristik</strong>/Gegenwartsliteratur (ab 1945))<br />

15,00 € (D) | 15,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06393-7<br />

Erscheint am 29. Februar <strong>2024</strong><br />

9 783492 063937


TASCHENBUCH


54<br />

Auf jede Wolke folgt Sonnenschein<br />

Jenny Colgan über ihren neuen Roman und die Bedeutung,<br />

die das Fliegen darin hat:<br />

»Dies ist kein Buch über eine Pilotin, auch wenn im Text zu diesem<br />

Buch vermutlich von der Pilotin Morag die Rede ist. Aber<br />

eigentlich wollte ich in diesem Buch einfangen, wofür Fliegen<br />

steht: die Möglichkeit, sein Leben zu verändern, sei es vorübergehend<br />

wie bei einem Urlaub oder für immer, zum Beispiel<br />

durch einen Umzug. Ich wollte in diesem Buch über den Wolken<br />

der Idee nachhängen, dass, wenn wir mutig genug sind, es<br />

nie zu spät ist, sondern immer neue Horizonte gibt.«<br />

9 783492 319102<br />

Jenny Colgan<br />

Hochzeitsglocken auf der kleinen<br />

Insel<br />

Roman<br />

13,00 € (D) | 13,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-31910-2<br />

9 783492 318082<br />

Jenny Colgan<br />

Ein neuer Sommer in der kleinen<br />

Bäckerei<br />

Roman<br />

12,00 € (D) | 12,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-31808-2


ı<br />

ı<br />

Der unwiderstehliche Auftakt zur neuen Sommerreihe<br />

Eine traumatisierte Pilotin strandet auf einer kleinen<br />

schottischen Insel. Dort leben nur Vögel – und ein attraktiver,<br />

aber mürrischer Ornithologe ...<br />

Spitzentitel<br />

Der Sommer<br />

kann kommen<br />

55<br />

Nach einem dramatischen Erlebnis braucht Pilotin<br />

Morag eine Auszeit. Doch als ihr Großvater,<br />

dem eine winzige Fluglinie an der Küste Schottlands<br />

gehört, erkrankt, muss Morag einspringen.<br />

Nur wenig später zwingt ein Sturm sie zur Notlandung<br />

auf einer abgelegenen Insel. Hier gibt es<br />

nur Vögel – und Gregor, einen missmutigen Ornithologen,<br />

der nicht begeistert ist von Morags<br />

»Besuch«. Als die Stromversorgung ausfällt, Notruf<br />

damit ausgeschlossen, raufen sich die beiden<br />

zusammen. Umgeben von Wind, Wellen und<br />

Meer, sieht Morag einiges mit anderen Augen:<br />

ihre Heimat, ihren Beruf, ihre Familie – und Gregor,<br />

der unerwartete Traumprinzqualitäten<br />

beweist. Findet Morag ihr Glück vielleicht nicht<br />

über den Wolken, sondern auf einer kleinen<br />

Insel?<br />

© Jennifer Endom<br />

Jenny Colgan studierte an der Universität von Edinburgh und<br />

arbeitete 6 Jahre lang im Gesundheitswesen, ehe sie sich ganz<br />

dem Schreiben widmete. Ihre Romane sind internationale<br />

Erfolge und stehen jeweils wochenlang auf der SPIEGEL-Bestsellerliste.<br />

Jenny Colgan<br />

Sommerhimmel über dir und mir<br />

Roman<br />

Aus dem Englischen von Sonja Hagemann<br />

Deutsche Erstausgabe<br />

12,1 × 18,7 cm | ca. 480 S. | Klappenbroschur<br />

WG 2112 (<strong>Belletristik</strong>/Gegenwartsliteratur (ab 1945))<br />

14,00 € (D) | 14,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-31911-9<br />

Erscheint am 29. Februar <strong>2024</strong><br />

9 783492 319119


56<br />

Das modernste Tuberkulose-<br />

Sanatorium seiner Zeit<br />

ı<br />

ı<br />

Als Patientin kommt sie in die Heilstätten. Als Ärztin findet sie<br />

dort ihre Berufung.<br />

Für Fans von »Charité« und »Kinderklinik Weißensee«<br />

Ein Ort voll<br />

Geschichte<br />

1938: Die zwanzigjährige Antonia wird mit einer Tuberkulose-Diagnose<br />

in die hochmodernen Beelitzer Heilstätten<br />

geschickt. Schnell geht es ihr besser, doch der<br />

strenge Tagesablauf und die ständigen Liegekuren sorgen<br />

dafür, dass die junge Frau sich alsbald langweilt.<br />

Nur die Gespräche mit dem jungen Assistenzarzt Henrik<br />

bieten Zerstreuung. Wenige Jahre später kehrt sie<br />

als angehende Ärztin für Lungenheilkunde nach Beelitz<br />

– und zu Henrik – zurück. Doch die Zeiten haben<br />

sich geändert, der Schatten des Nationalsozialismus<br />

liegt über dem gesamten Komplex. Finden Antonia<br />

und Henrik dennoch ihr Glück?<br />

© Giuseppe Liguori<br />

Lea Kampe<br />

Beelitz Heilstätten<br />

Roman<br />

Originalausgabe<br />

13,6 × 20,5 cm | ca. 416 S. | Klappenbroschur<br />

WG 1112 (<strong>Belletristik</strong>/Gegenwartsliteratur (ab 1945))<br />

16,00 € (D) | 16,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06369-2<br />

Erscheint am 29. Februar <strong>2024</strong><br />

9 783492 063692<br />

Lea Kampe alias Iris Mueller studierte Germanistik, Philosophie und<br />

Politikwissenschaft an der Universität Heidelberg und promovierte<br />

an der renommierten Yale University. Seit 2005 lebt sie im süditalienischen<br />

Salerno.<br />

Lea Kampe<br />

Café Altschwabing<br />

Roman<br />

12,00 € (D) | 12,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-31809-9<br />

9 783492 318099<br />

9 783492 062688<br />

Lea Kampe<br />

Die Löwin von Kenia<br />

Karen Blixen – Sie gab alles für das<br />

Land ihrer Sehnsucht, f...<br />

15,00 € (D) | 15,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06268-8


57<br />

Eine unvergessliche Reise nach<br />

Sylt<br />

ı<br />

ı<br />

Zwei alte Schulfreunde, der letzte Wunsch einer Verstorbenen und ein<br />

unvergesslicher Sommer<br />

Für Leser:innen von Dora Heldt<br />

Mut zum<br />

Neubeginn!<br />

Als Mette erfährt, dass ihre Schulfreundin Josefa mit<br />

Anfang fünfzig an Krebs verstorben ist, trifft deren Tod<br />

sie, obwohl sie schon lange keinen Kontakt mehr zu<br />

Josefa hatte. Ole, ein gemeinsamer Freund, überbringt<br />

ihr die traurige Nachricht und berichtet ihr vom letzten<br />

Wunsch der Verstorbenen: Gemeinsam sollen sie deren<br />

Asche auf Sylt verstreuen. Auf der Insel angekommen,<br />

wird Mette von ihren Erlebnissen als Verschickungskind<br />

eingeholt und setzt sich endlich mit ihrer Vergangenheit<br />

auseinander. Nur die Gespräche mit Ole lenken<br />

sie ab. Dabei wird ihre Verbindung zueinander<br />

immer stärker …<br />

© Ryszard Podkalicki<br />

Jule Henning ist das Pseudonym einer erfolgreichen Schriftstellerin<br />

und Drehbuchautorin. Schon als Kind hat sie die Ferien an der Küste<br />

verbracht. Heute lebt sie in Berlin und reist noch immer gern ans<br />

Meer, am liebsten nach Sylt.<br />

Über das Schicksal der Verschickungskinder auf<br />

Sylt:<br />

Zwischen den 1950er- und 1980er-Jahren wurden schätzungsweise<br />

zwölf Millionen gesundheitlich gefährdete<br />

Mädchen und Jungen aus den Städten in Kindererholungsheime<br />

auf dem Land verschickt, um sie aufzupäppeln.<br />

Nicht selten wurden sie dort allerdings systematisch gedemütigt<br />

und gequält. Prügel, Esszwang, Toilettenverbot – es<br />

gab unzählige grausame Erziehungsmaßnahmen der<br />

»Schwarzen Pädagogik«. Viele Betroffene leiden noch heute<br />

unter den Folgen.<br />

Jule Henning<br />

Und vor uns das Meer<br />

Roman<br />

Originalausgabe<br />

13,6 × 20,5 cm | ca. 320 S. | Klappenbroschur<br />

WG 1112 (<strong>Belletristik</strong>/Gegenwartsliteratur (ab 1945))<br />

16,00 € (D) | 16,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06506-1<br />

Erscheint am 28. März <strong>2024</strong><br />

9 783492 065061


58<br />

Liebe geht durch den Magen. Gift<br />

auch.<br />

ı<br />

ı<br />

Camilla und Peppino können sich nicht leiden, doch als in ihren<br />

Lokalen gemordet wird, müssen die Köche zusammen ermitteln<br />

Für Fans von Tom Hillenbrand<br />

Cosy Crime und<br />

Kulinarik<br />

Camilla ist angehende Sterneköchin aus England und<br />

legt Wert auf moderne Trends und vegane Küche. Peppino<br />

war Kriminalermittler, übernimmt aber zeitweise<br />

das italienische Restaurant seiner Familie gegenüber<br />

von Camillas Lokal. Beide sind stur und hitzköpfig,<br />

sodass bald Streit zwischen ihnen entbrennt. Doch<br />

dann verliert in Camillas Restaurant ein Gast sein<br />

Leben, und ein Kunde verlässt Peppinos Trattoria mit<br />

den Füßen voraus. Ist das der Höhepunkt des Gastronomenduells<br />

– oder steckt etwas anderes dahinter?<br />

Die beiden Köche müssen gemeinsam ermitteln, um<br />

der Wahrheit auf die Spur zu kommen.<br />

Tim Berger<br />

Ein Häppchen Mord<br />

Kriminalroman<br />

Die kulinarischen Fälle von Camilla und Peppino, Bd. 1<br />

Originalausgabe<br />

12,0 × 18,7 cm | ca. 304 S. | Broschur<br />

WG 2121 (<strong>Belletristik</strong>/Krimis, Thriller, Spionage)<br />

13,00 € (D) | 13,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-31961-4<br />

Erscheint am 29. Februar <strong>2024</strong><br />

9 783492 319614<br />

Vom Kriminalermittler zum italienischen Meisterkoch:<br />

Peppino Sensoni<br />

Peppino Sensoni ist Ermittler. Eigentlich. Denn enttäuscht<br />

vom Rechtssystem, hat er den Dienst quittiert und widmet<br />

sich nun dem Familienlokal »Salento«. Papa Toto kann<br />

nicht länger die Küche schmeißen, also übernimmt Peppino<br />

kurzerhand das Kochen. Mit klassischer italienischer<br />

Küche und jeder Menge Liebe zaubert er Gerichte, die die<br />

alteingesessene Trattoria wieder zum Geheimtipp machen.<br />

Der Karrierewechsel könnte ein voller Erfolg sein, wäre da<br />

nur nicht die nervige Nobelköchin von gegenüber.


59<br />

Minestrone, Mafia und Mordshunger<br />

ı<br />

ı<br />

Die ermittelnden Köche Camilla und Peppino nehmen ihren zweiten<br />

Fall an<br />

Humorvolle Reihe für alle Leser:innen von Cosy Crime und kulinarischen<br />

Krimis<br />

Lesespaß<br />

garantiert!<br />

Camilla und Peppino wollen endlich ohne Streitigkeiten<br />

oder plötzliche Todesfälle ihre Lokale führen. Doch<br />

ein neuer Mord bringt die kulinarische Idylle wieder<br />

durcheinander: Im Imbiss des lokalen Gangsters Sadik<br />

wird der Koch ermordet. Vor Kurzem noch erbitterte<br />

Rivalen, ermitteln die beiden Köche erneut zusammen<br />

und stoßen auf eine mysteriöse Firma. Auch Peppinos<br />

eigener Vater wirkt verdächtig, und selbst sein Großvater<br />

Don Armando mischt plötzlich mit. Die ermittelnden<br />

Köche wollen die Unschuld von Peppinos Verwandten<br />

beweisen. Aber was, wenn seine Familie doch<br />

keine reine Weste hat?<br />

Tim Berger ist das Pseudonym eines SPIEGEL-Bestsellerautors, der<br />

sich mit zahlreichen Projekten in der Spannung etabliert hat. Nun<br />

nimmt er sich des Themas Foodtrends mit Humor und cosy Atmosphäre<br />

in kulinarischen Krimis an.<br />

Eine Sterneköchin mit Spürnase fürs Kriminelle:<br />

Camilla Brown<br />

Camilla Brown liebt das Kochen und ihr Nobelrestaurant.<br />

Als Engländerin wurde ihr die Sterneküche allerdings nicht<br />

gerade in die Wiege gelegt. Allen Hürden und Vorurteilen<br />

zum Trotz träumt sie vom Michelin-Stern für ihr Restaurant<br />

»Camilla’s«. Ihr Erfolgsrezept: aktuelle Trends und vegane<br />

Speisen – ein Konzept, dank dem ihr Lokal gut besucht und<br />

allseits beliebt ist. Camilla ist also auf bestem Weg, ihr Ziel<br />

zu erreichen. Wenn da nur nicht dieser Pseudokoch im italienischen<br />

Lokal gegenüber wäre.<br />

Tim Berger<br />

Mord am Spieß<br />

Kriminalroman<br />

Die kulinarischen Fälle von Camilla und Peppino, Bd. 2<br />

Originalausgabe<br />

12,0 × 18,7 cm | ca. 304 S. | Broschur<br />

WG 2121 (<strong>Belletristik</strong>/Krimis, Thriller, Spionage)<br />

13,00 € (D) | 13,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-31962-1<br />

Erscheint am 03. Mai <strong>2024</strong><br />

9 783492 319621


60<br />

Wer sagt, dass Tote keine Mörder<br />

fassen können?<br />

Dürfen wir vorstellen? Die sympathisch unverblümte<br />

Hauptfigur aus diesem wunderbar schrägen Krimi in<br />

ihren eigenen Worten:<br />

»So bedauerlich es sein mag, dass ich meinen Nächsten und<br />

Liebsten Unannehmlichkeiten bereiten muss – es war auch für<br />

mich keine gute Woche, um das mal zu erwähnen.<br />

Was mich daran erinnert, dass ich mich vorstellen sollte.<br />

Hallo.<br />

Ich bin Dr. Miriam Price.<br />

Schön, dass wir uns beinahe noch begegnet wären.«


ı<br />

ı<br />

Exzentrisch, witzig, charmant: Dr. Miriam Price muss<br />

ihren eigenen Tod aufklären<br />

Perfekt für Fans von »How to kill your family« und »Achtsam<br />

morden«<br />

Ein Mordsspaß!<br />

61<br />

Dr. Miriam Price kann ihr Pech nicht fassen: Als<br />

die etwas unwirsche Ärztin aufwacht, muss sie<br />

nämlich entsetzt feststellen, dass sie tot ist! Irrtümlicherweise<br />

scheinen alle davon überzeugt<br />

zu sein, dass Miriam sich das Leben genommen<br />

hat. Dabei weiß sie ganz genau, dass sie ermordet<br />

wurde. Nur von wem? Kandidaten gäbe es<br />

genug: ihr Ehemann, der beste Freund, ein heimlicher<br />

Liebhaber, dessen Frau oder der vergrätzte<br />

Kollege. Um nicht für ein halbes Jahrhundert in<br />

die langweilige Vorhölle zu kommen, muss<br />

Miriam irgendwie beweisen, dass sie getötet<br />

wurde. Gar nicht so einfach, wenn man ein Geist<br />

ist! Und ausgerechnet ihre Nachbarin Winnie, mit<br />

der sie eine leidenschaftliche Feindschaft pflegt,<br />

ist die Einzige, die ihr helfen kann …<br />

© William Bazlinton<br />

Maz Evans ist die Autorin der Bestseller-Kinderbuchreihe »Die<br />

Chaos-Götter«, die auch in Deutschland eine große Fangemeinde<br />

hat. Ihre Bücher wurden in 22 Länder verkauft und für<br />

über 20 Preise nominiert. Dies ist ihr erster Roman für Erwachsene,<br />

in dem sie ihren unverwechselbaren Humor wieder einmal<br />

unter Beweis stellt.<br />

Maz Evans<br />

Over My Dead Body<br />

Miriam Price wurde ermordet. Und jetzt ist sie<br />

stinksauer! Kriminalroman<br />

Aus dem Englischen von Helmut Krausser und Beatrice<br />

Renauer<br />

Deutsche Erstausgabe<br />

13,6 × 20,5 cm | ca. 448 S. | Klappenbroschur<br />

WG 1121 (<strong>Belletristik</strong>/Krimis, Thriller, Spionage)<br />

16,00 € (D) | 16,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06539-9<br />

Erscheint am 29. Februar <strong>2024</strong><br />

9 783492 065399


62<br />

Neue Zeiten brechen an<br />

ı<br />

ı<br />

1972: Ein Generationenwechsel bietet neue Chancen – und viele<br />

Herausforderungen<br />

In den flippigen 70ern nimmt die Kochschule erstmals Männer auf<br />

Nostalgie pur!<br />

1972: Nach dem Skandal rund um die Vergangenheit<br />

ihrer Mutter übernimmt Inga die Leitung der Kochschule.<br />

Der Fokus der Schule, die jetzt auch Männer<br />

besuchen dürfen, liegt nun auf den beruflichen Laufbahnen<br />

ihrer Absolventen. Für die junge Witwe Eva ist<br />

der Besuch der Schule eine Chance, um sich selbst<br />

ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Beim gemeinsamen<br />

Lernen kommt sie dem Restauranterben Paul<br />

immer näher, Eva sieht endlich wieder mit Zuversicht<br />

in die Zukunft. Doch als sich Pauls Familie gegen die<br />

junge Liebe stellt, müssen die beiden für ihr Glück<br />

kämpfen.<br />

Lea Benthin<br />

Pfirsichbowlen-Tage<br />

Roman<br />

Die Kochschule, Bd. 3<br />

Originalausgabe<br />

12,1 × 18,7 cm | ca. 320 S. | Klappenbroschur<br />

WG 2112 (<strong>Belletristik</strong>/Gegenwartsliteratur (ab 1945))<br />

13,00 € (D) | 13,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-31763-4<br />

Erscheint am 29. Februar <strong>2024</strong><br />

9 783492 317634<br />

Lea Benthin ist das Pseudonym einer erfolgreichen Autorin, die<br />

bereits zahlreiche Romane und Sagas veröffentlicht hat. Sie lebt mit<br />

ihrer Familie in Bonn und ist häufig in Bibliotheken zu finden, wo sie<br />

für ihre Romane stundenlang recherchiert.<br />

Lea Benthin<br />

Erdbeercreme-Momente<br />

Roman<br />

13,00 € (D) | 13,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-31761-0<br />

9 783492 317610<br />

9 783492 317627<br />

Lea Benthin<br />

Zitronensorbet-Stunden<br />

Roman<br />

13,00 € (D) | 13,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-31762-7<br />

Erscheint am 30. November 2023


63<br />

Die Macht der Träume und der<br />

Wunsch nach Liebe<br />

ı<br />

ı<br />

Gesamtverkauf Regine Kölpin: 120.000 Ex.<br />

Für Leser:innen von Miriam Georg, Anna Jessen und Marie Sanders<br />

Nordsee-<br />

Familiensaga<br />

Ostfriesland 1945: Nach dem Krieg übernimmt Alea die<br />

Leitung der Molkerei, die erneut kurz vor dem Ruin<br />

steht, während Lina sich von den Geschehnissen der<br />

letzten Jahre erholen muss. Alea bekommt zwar Unterstützung<br />

von Deerk, dennoch fällt es ihr schwer, den<br />

Betrieb erneut aufzubauen. Erst als ihre Tochter Enna,<br />

die ihren Mann im Krieg verloren hat, in ihrer Trauer<br />

auf die Mutter zugeht, schöpft Alea neue Hoffnung. Die<br />

beiden schließen einen Waffenstillstand, und es sind<br />

abermals die Frauen vom Milchhof, die mit vereinten<br />

Kräften die Molkerei retten und in die Zukunft führen.<br />

© Marion Erdwiens<br />

Regine Kölpin lebt seit ihrer Kindheit in Friesland an der Nordsee.<br />

Die vielfach ausgezeichnete SPIEGEL-Bestsellerautorin lebt mit<br />

ihrem Mann in einem kleinen idyllischen Dorf und genießt ihr Großfamiliendasein<br />

mit fünf Kindern und zahlreichen Enkeln.<br />

9 783492 318815<br />

Regine Kölpin<br />

Der Milchhof – Das Rauschen der<br />

Brandung<br />

Roman<br />

13,00 € (D) | 13,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-31881-5<br />

9 783492 318822<br />

Regine Kölpin<br />

Der Milchhof – Das Flüstern der<br />

Gezeiten<br />

Roman<br />

13,00 € (D) | 13,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-31882-2<br />

Erscheint am 30. November 2023<br />

Regine Kölpin<br />

Der Milchhof – Das Leuchten des Meeres<br />

Roman<br />

Milchhof-Saga, Bd. 3<br />

Originalausgabe<br />

12,0 × 18,7 cm | ca. 432 S. | Broschur<br />

WG 2112 (<strong>Belletristik</strong>/Gegenwartsliteratur (ab 1945))<br />

13,00 € (D) | 13,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-31883-9<br />

Erscheint am 29. Februar <strong>2024</strong><br />

9 783492 318839


Jetzt QR-Code scannen<br />

& alle Titel unserer Reihe<br />

»Bedeutende Frauen,<br />

die die Welt verändern«<br />

entdecken!<br />

Stofffahne<br />

EAN 4043725012022<br />

Konturgestanzter Aufsteller<br />

EAN 4043725012015<br />

Bei Bestellung von<br />

20 Exemplaren aus der Reihe<br />

»Bedeutende Frauen, die<br />

die Welt verändern« erhalten Sie unser<br />

Deko-Paket, bestehend aus:<br />

KONTURGESTANZTEM<br />

AUFSTELLER und STOFFFAHNE.<br />

IHR:E VERTRETER:IN ODER<br />

UNSER KUNDENMANAGEMENT<br />

HELFEN GERNE WEITER!<br />

© Adobe Stock / VTT Studio


65<br />

Aus ihrer Verzweiflung erwuchs<br />

große Kunst<br />

ı<br />

ı<br />

Florenz, 1613: Artemisia Gentileschi kämpft sich trotz ihres Traumas an<br />

die Spitze der Kunstwelt<br />

Die bedeutendste Malerin des italienischen Barocks<br />

Geniale<br />

Künstlerin<br />

Artemisia wächst in Rom als Tochter eines Malers auf.<br />

Schon bald ist ihr außerordentliches Talent nicht mehr<br />

zu übersehen. Als ein Freund ihres Vaters sich an der<br />

17-Jährigen vergeht, scheinen alle Hoffnungen auf<br />

eine glänzende Zukunft dahin. Artemisia muss einen<br />

demütigenden Prozess über sich ergehen lassen und<br />

wird am Ende mit einem Mann verheiratet, den sie<br />

nicht liebt. Ihre Wut und Verzweiflung kann die geniale<br />

junge Frau in ihren einzigartigen Bildern verarbeiten.<br />

Es entstehen die größten Meisterwerke der Zeit, die<br />

Artemisia in den Olymp der bedeutendsten Künstler<br />

Italiens katapultieren.<br />

© Photopam / Pamela Draxler Fotografie<br />

Lena Dietrich ist das Pseudonym der Autorin und Dozentin für Kreatives<br />

Schreiben Gerlinde Friewald und des Journalisten und Autors<br />

Stefan Pabeschitz. Beide leben in der Nähe von Wien.<br />

Artemisia Gentileschi (1593–1654) schuf in ihren<br />

Bildern unvergessliche Frauendarstellungen, die<br />

man so noch nie gesehen hatte.<br />

Sie malte Figuren aus der Bibel oder der Mythologie, aber<br />

sie stellte sie auf eine völlig neuartige Weise dar. Die Frauen<br />

zeigten ihre Gefühle: Schmerz, Scham und Verletzlichkeit.<br />

Das Trauma der 17-jährigen Artemisia hatte Spuren hinterlassen<br />

– und große Wut. Ihre Bilder »Susanna und die<br />

Alten« oder »Judith enthauptet Holofernes« werden oft<br />

dahin gehend interpretiert. Ihre Zeitgenossen empfanden<br />

das als verstörend: drastisch, brutal, »unweiblich«. Heute<br />

gelten diese Bilder als Meisterwerke.<br />

Lena Dietrich<br />

Die Malerin der Frauen<br />

Artemisia Gentileschi – Gegen die männerdominierten<br />

Widerstände der Zeit wurde sie die bedeutendste<br />

Künstlerin der Epoche<br />

Bedeutende Frauen, die die Welt verändern, Bd. 21<br />

Originalausgabe<br />

13,6 × 20,5 cm | ca. 400 S. | Klappenbroschur<br />

WG 1113 (<strong>Belletristik</strong>/Historische Romane,<br />

Erzählungen)<br />

15,00 € (D) | 15,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06509-2<br />

Erscheint am 01. August <strong>2024</strong><br />

9 783492 065092


66<br />

Sie war die gute Seele Großbritanniens<br />

ı<br />

ı<br />

ı<br />

Die Geschichte von Queen Elizabeths Mutter<br />

Für Fans von »The Crown« und »The King’s Speech«<br />

Gesamtverkauf: über 80.000 Exemplare<br />

Romanbiografie<br />

Damit hatte Elizabeth Bowes-Lyon nicht gerechnet, als<br />

sie den jüngeren Bruder des britischen Thronfolgers<br />

heiratete: 1936 dankt ihr Schwager Edward VIII. der<br />

Liebe wegen ab, und ihr Mann wird unverhofft zum<br />

König – eine Rolle, auf die sie beide nicht vorbereitet<br />

sind. Plötzlich bricht eine unbekannte Welt über die<br />

bisher so behütete Familie hinein, und George VI. ist<br />

von seiner neuen Rolle maßlos überfordert. Am Horizont<br />

bahnt sich bereits der Zweite Weltkrieg an, und<br />

Elizabeth muss über sich selbst hinauswachsen, um<br />

ihren Gatten zu stützen und dem Volk dennoch ein nahbares<br />

Vorbild zu bleiben.<br />

© Oli Hanser<br />

Eva-Maria Bast<br />

Queen Mum<br />

Sie war die wichtigste Stütze für den König, das Volk<br />

liebte sie für ihr großes Herz<br />

Roman<br />

Bedeutende Frauen, die die Welt verändern, Bd. 20<br />

Originalausgabe<br />

13,6 × 20,5 cm | ca. 416 S. | Klappenbroschur<br />

WG 1112 (<strong>Belletristik</strong>/Gegenwartsliteratur (ab 1945))<br />

15,00 € (D) | 15,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06472-9<br />

Erscheint am 01. August <strong>2024</strong><br />

9 783492 064729<br />

Eva-Maria Bast ist Journalistin, Verlegerin und Autorin. Für ihre<br />

Arbeiten erhielt sie diverse Auszeichnungen, darunter den Deutschen<br />

Lokaljournalistenpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung in der<br />

Kategorie Geschichte. Die Autorin lebt am Bodensee.<br />

9 783492 063791<br />

Eva-Maria Bast<br />

Die Queen<br />

Elizabeth II. – Als Monarchin führte<br />

sie ihr Volk in eine ne...<br />

15,00 € (D) | 15,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06379-1<br />

Erscheint am 02. November 2023<br />

9 783492 063807<br />

Eva-Maria Bast<br />

Die Queen<br />

Elizabeth II. – Als Königin regierte<br />

sie ein Land, als Ehefr...<br />

15,00 € (D) | 15,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06380-7


67<br />

Persil. Da weiß man, was man hat.<br />

ı<br />

ı<br />

Eine junge Reklamefotografin und die Entstehung der Marke Persil<br />

Gesamtverkauf Charlotte Jacobi: über 380.000 Exemplare<br />

Großer<br />

Erfindergeist<br />

Berlin, 1922: Die junge Fotografin Lotte arbeitet an<br />

einem Projekt, das ihr besonders am Herzen liegt. Als<br />

Kind sieht sie, wie sich ihre Oma beim Wäschewaschen<br />

abmüht. 1907 macht ihr Patenonkel Hugo Henkel dann<br />

die bahnbrechende Entdeckung: »Persil« ist das erste<br />

Waschmittel, das ohne Schrubben reinigt. Lotte<br />

möchte nun alles für den Erfolg »ihres« Persil tun. In<br />

der fasziniereneden Welt der Reklame erhält sie die<br />

Chance, bei der Schaffung einer Werbe-Ikone dabei zu<br />

sein: der weißen Dame. Dafür muss sie mit einem<br />

Künstler arbeiten, der für Furore sorgt – und Lottes<br />

Leben durcheinanderwirbelt.<br />

© Fotohaus Kerstin Sänger<br />

Charlotte Jacobi ist das Pseudonym des SPIEGEL-Bestseller-Autorenduos<br />

Eva-Maria Bast und Jørn Precht. Die Überlinger Journalistin<br />

ist Verlegerin und Chefredakteurin, der Stuttgarter Hochschulprofessor<br />

ist Drehbuchautor für Kino- und TV-Produktionen.<br />

9 783492 318136<br />

Charlotte Jacobi<br />

Das Haus der Perlen – Strahlen<br />

der Liebe<br />

Roman<br />

14,00 € (D) | 14,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-31813-6<br />

9 783492 318129<br />

Charlotte Jacobi<br />

Das Haus der Perlen – Glanz des<br />

Glücks<br />

Roman<br />

14,00 € (D) | 14,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-31812-9<br />

Charlotte Jacobi<br />

Blütenweiße Träume<br />

Die Persil-Saga<br />

Originalausgabe<br />

12,1 × 18,7 cm | ca. 480 S. | Klappenbroschur<br />

WG 2112 (<strong>Belletristik</strong>/Gegenwartsliteratur (ab 1945))<br />

14,00 € (D) | 14,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-32031-3<br />

Erscheint am 28. März <strong>2024</strong><br />

9 783492 320313


68<br />

Grausamer Ritus oder tödlicher<br />

Zufall?<br />

ı<br />

ı<br />

ı<br />

Ermittlungen an der deutsch-dänischen Grenze<br />

»Fesselnd von der ersten bis zur letzten Seite.« SR3 über Band 1<br />

Für Fans von Eva Almstädt<br />

Küstenspannung<br />

Nach Ermittlungen im Alleingang wurde die Dänin Connie<br />

Steenberg aufs Abstellgleis geschoben: Sie darf nur<br />

noch Cold Cases bearbeiten. Da entdeckt Connie zwei<br />

ungeklärte Mordfälle an der deutsch-dänischen<br />

Grenze. Die Opfer waren nackt und mit Runen-Schnittwunden<br />

verstümmelt. Ein tödlicher Ritus? Schon<br />

damals fiel der Verdacht auf die Neuheiden-Gemeinschaft,<br />

die in der Region ansässig ist. Connie bittet ihre<br />

deutsche Kollegin Nora Boysen, verdeckt zu ermitteln.<br />

Als dann eine dritte Tote mit ähnlichen Verletzungen<br />

aufgefunden wird, ist klar: Der Täter ist noch unter<br />

ihnen …<br />

© Jana Lämmerer<br />

Anne-M. Keßel<br />

Tödliche Strömung<br />

Kriminalroman<br />

Deutsch-dänische Ermittlungen, Bd. 2<br />

Originalausgabe<br />

12,0 × 18,7 cm | ca. 400 S. | Broschur<br />

WG 2121 (<strong>Belletristik</strong>/Krimis, Thriller, Spionage)<br />

12,00 € (D) | 12,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-31491-6<br />

Erscheint am 28. März <strong>2024</strong><br />

9 783492 314916<br />

Anne-M. Keßel studierte in Köln (Germanistik und Philosophie) und<br />

München (Drehbuch). Neben Romanen schreibt sie Drehbücher und<br />

Hörspiele. Sie war für den Deutschen Fernsehpreis und den<br />

Grimme-Preis nominiert und stand auf Platz 1 der Hörspielcharts.<br />

Anne-M. Keßel<br />

Gefährliche Gischt<br />

Kriminalroman<br />

11,00 € (D) | 11,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-31804-4<br />

9 783492 318044


69<br />

Ein neues Inselabenteuer für<br />

Dackel Max<br />

ı<br />

ı<br />

Liebenswert, chaotisch und rasant<br />

Für Syltfans und Hundeliebhaber:innen<br />

Ein Dackel für<br />

alle!<br />

Es geht wieder in den Urlaub nach Sylt! Dackel Max ist<br />

frisch verliebt, alles könnte entspannt sein. Wären da<br />

nicht die beiden Kinder von Frauchens neuer Liebe.<br />

Ein Sack Flöhe ist gegen den vierjährigen Lasse ein<br />

Rentnerverein. Und plötzlich verschwindet die Teenager-Tochter<br />

Lisa spurlos! Natürlich wollen Max und<br />

sein Rudel helfen. Die Ermittlungen verlaufen kreuz<br />

und quer über die Insel, was zu aberwitzigen Situationen<br />

und chaotischen Verwicklungen führt. Doch als<br />

auch noch der kleine Lasse verschwindet, müssen Max<br />

und sein Rudel ihren Leinenhaltern beweisen, was<br />

wirklich in ihnen steckt!<br />

© Michael Magulski<br />

Sina Beerwald, 1977 in Stuttgart geboren, hat bereits zahlreiche<br />

erfolgreiche Bücher veröffentlicht und ist Preisträgerin des Nord-<br />

MordAward und des Samiel Award. 2008 wanderte sie mit zwei Koffern<br />

und vielen Ideen im Gepäck auf die Insel Sylt aus.<br />

9 783492 303392<br />

Sina Beerwald<br />

Pfotenglück – Dackel Max sucht<br />

seine große Liebe<br />

Ein Sylt-Roman<br />

12,00 € (D) | 12,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-30339-2<br />

Sina Beerwald<br />

Pfotenglück – Dackel Max auf Spurensuche<br />

Ein Sylt-Roman<br />

Dackel Max auf Sylt, Bd. 2<br />

Originalausgabe<br />

12,0 × 18,7 cm | ca. 304 S. | Broschur<br />

WG 2112 (<strong>Belletristik</strong>/Gegenwartsliteratur (ab 1945))<br />

12,00 € (D) | 12,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-31952-2<br />

Erscheint am 28. März <strong>2024</strong><br />

9 783492 319522


70<br />

Packende Spannung im malerischen<br />

Südfrankreich<br />

ı<br />

ı<br />

Eine gestohlene Grabbeigabe, ein keltisches Ritual, kaltblütige<br />

Morde<br />

Richterin Mathilde gerät selbst in Lebensgefahr<br />

Die ideale<br />

Urlaubslektüre<br />

Es ist Frühling in Nîmes, und im Musée de la Romanité<br />

wird die Ausstellung »Welt der Kelten« vorbereitet. Als<br />

dort eine wertvolle Grabbeigabe aus einer Vitrine<br />

gestohlen wird, stirbt ein Wachmann bei der Verfolgung<br />

des Eindringlings. Mathilde de Boncourt und ihr<br />

Team übernehmen den Fall, doch schon kurze Zeit später<br />

tauchen weitere Leichen auf! Erst scheinen die<br />

Morde nichts mit dem Raub zu tun zu haben, doch tatsächlich<br />

sind sie Teil eines keltischen Rituals. Eines tödlichen<br />

Rituals, in dessen Zentrum sich die Richterin<br />

plötzlich selbst wiederfindet.<br />

© Privat<br />

Liliane Fontaine<br />

Die Richterin und der Todesbote<br />

Ein Südfrankreich-Krimi<br />

Ein Fall für Mathilde de Boncourt, Bd. 7<br />

Originalausgabe<br />

12,0 × 18,7 cm | ca. 368 S. | Broschur<br />

WG 2121 (<strong>Belletristik</strong>/Krimis, Thriller, Spionage)<br />

12,00 € (D) | 12,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-31977-5<br />

Erscheint am 28. März <strong>2024</strong><br />

9 783492 319775<br />

Die Krimiautorin und Kunsthistorikerin Liliane Fontaine wohnt mit<br />

ihrer Familie in Bremen, besitzt französische Wurzeln und lebt viele<br />

Wochen des Jahres in der Nähe von Nîmes, wo sie Kultur, Leute und<br />

das Savoir-vivre Südfrankreichs genießt.<br />

9 783492 319362<br />

Liliane Fontaine<br />

Die Richterin und das Erbe der<br />

Toten<br />

Ein Südfrankreich-Krimi<br />

12,00 € (D) | 12,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-31936-2<br />

9 783492 318341<br />

Liliane Fontaine<br />

Die Richterin und der Tanz des<br />

Todes<br />

Ein Südfrankreich-Krimi<br />

12,00 € (D) | 12,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-31834-1


71<br />

Nach Aperol am Pool geht es auf<br />

Verbrecherjagd<br />

ı<br />

ı<br />

Ein in die Jahre gekommener Profikiller macht Jagd auf die Rentner-Ermittler:innen<br />

Cosy Crime meets Dolce Vita<br />

Für Richard<br />

Osman-Fans<br />

Nach dem gelösten Fall in Frankreich erholen sich die<br />

Mitglieder des Mordclubs in der Villa einer Bekannten<br />

an der Amalfiküste. Geplant ist Dolce Vita und Mittagsschlaf<br />

am Pool, doch schon bald nach ihrer Ankunft<br />

schwimmt im Becken plötzlich eine Leiche! Tatsächlich<br />

hat ein in die Jahre gekommener Auftragskiller es auf<br />

die ehemaligen Ermittlerinnen und Ermittler abgesehen.<br />

Seine Treffsicherheit ist nicht mehr die beste,<br />

dafür ist er umso hartnäckiger. Doch wer ist sein Auftraggeber?<br />

Die pensionierten Profis müssen den Fall<br />

lösen, bevor der Urlaub komplett ins Wasser fällt.<br />

© Axel Eisele<br />

Jan Beinßen ist gebürtiger Niedersachse und lebt heute bei Nürnberg.<br />

Der langjährige Journalist der Abendzeitung schrieb zahlreiche<br />

Kriminalromane sowie Frankreich-Krimi-Reihen unter verschiedenen<br />

Pseudonymen.<br />

Jan Beinßen<br />

Der Wintermordclub<br />

Kriminalroman<br />

12,00 € (D) | 12,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-31826-6<br />

9 783492 318266<br />

Jan Beinßen<br />

Der Sommermordclub<br />

Kriminalroman<br />

Originalausgabe<br />

12,0 × 18,7 cm | ca. 320 S. | Broschur<br />

WG 2121 (<strong>Belletristik</strong>/Krimis, Thriller, Spionage)<br />

12,00 € (D) | 12,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-32015-3<br />

Erscheint am 28. März <strong>2024</strong><br />

9 783492 320153


72<br />

Das vergessene Leben der Lucrezia<br />

de’ Medici<br />

ı<br />

ı<br />

Eine junge Frau bezahlt ihr Streben nach Freiheit mit dem Tod<br />

»O’Farrell gelingt ein spannendes Sittengemälde der Zeit: ganz<br />

große Kunst!« emotion<br />

Preisgekrönte<br />

Autorin<br />

Florenz, 1557: Lucrezia de’ Medici ist 12 Jahre alt, als<br />

ihr Vater sie mit Alfonso II. d’Este verlobt. Eigentlich<br />

war ihre ältere Schwester Maria dem Herzog von Ferrara<br />

versprochen, doch als die verstirbt, tritt Lucrezia<br />

an ihre Stelle. Mit der Heirat eröffnet sich der jungen<br />

Herzogin eine neue Welt: Plötzlich darf das Mädchen,<br />

das immer als zu eigensinnig, zu störrisch und sensibel<br />

galt, selbst über seine Zeit verfügen. Doch diese Freiheit<br />

ist an eine Bedingung geknüpft: Alfonso erwartet<br />

von Lucrezia einen Sohn. Als der auf sich warten lässt,<br />

lernt sie seine dunkle, bedrohliche Seite kennen.<br />

© Murdo Macleod<br />

Maggie O’Farrell<br />

Porträt einer Ehe<br />

Roman<br />

Aus dem Englischen von Thomas Bodmer<br />

Erstausgabe Piper<br />

12,0 × 18,7 cm | 464 S. | Broschur<br />

WG 2112 (<strong>Belletristik</strong>/Gegenwartsliteratur (ab 1945))<br />

14,00 € (D) | 14,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-31986-7<br />

Erscheint am 28. März <strong>2024</strong><br />

9 783492 319867<br />

Maggie O’Farrell, geboren 1972, gilt als eine der wichtigsten irischbritischen<br />

Autorinnen ihrer Zeit. »Judith und Hamnet« gewann u.a.<br />

den Women’s Prize for Fiction und den British Book Award. Auch<br />

»Porträt einer Ehe« war ein Sunday-Times-Bestseller.<br />

9 783492 058704<br />

Maggie O’Farrell<br />

Hier muss es sein<br />

Roman<br />

26,00 € (D) | 26,80 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-05870-4<br />

Erscheint am 01. Februar <strong>2024</strong><br />

Maggie O’Farrell<br />

Judith und Hamnet<br />

Roman<br />

14,00 € (D) | 14,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-31855-6<br />

9 783492 318556


73<br />

»Eine epochale Korrespondenz.«<br />

SZ<br />

ı<br />

ı<br />

Einer der spektakulärsten Briefwechsel der Literaturgeschichte<br />

Von der Bachmann- wie der Frisch-Forschung kenntnisreich<br />

kommentiert<br />

Literarische<br />

Sensation<br />

<strong>Frühjahr</strong> 1958: Max Frisch schreibt der »jungen Dichterin«<br />

Ingeborg Bachmann, wie begeistert er von ihrem<br />

Hörspiel »Der gute Gott von Manhattan« ist. Mit Bachmanns<br />

Antwort beginnt ein Briefwechsel, der – vom<br />

Kennenlernen bis lange nach der Trennung – in rund<br />

300 überlieferten Schriftstücken Zeugnis ablegt vom<br />

Leben, Lieben und Leiden eines der bekanntesten<br />

Paare der deutschsprachigen Literatur. Nähe und Distanz,<br />

Bewunderung und Rivalität, Eifersucht, Fluchtimpulse<br />

und Verlustangst – die Themen der autobiografischen<br />

Zeugnisse sind zeitlos, intime Mitteilungen und<br />

zugleich Weltliteratur.<br />

© Dr. Heinz Bachmannn<br />

© Andrej Reiser<br />

Ingeborg Bachmann, 1926–1973, gilt als eine der bedeutendsten<br />

Autorinnen des 20. Jahrhunderts.<br />

Max Frisch, 1911–1991, arbeitete als Journalist und Architekt, bis<br />

ihm mit »Stiller« der Durchbruch als Schriftsteller gelang.<br />

»Ein gewaltiges Schauspiel (…) Mich hat lange<br />

keine Lektüre so mitgenommen wie diese hier.«<br />

Thea Dorn, ZDF, Das Literarische Quartett<br />

»Dieser Briefwechsel ist so viel mehr als Pingpong. Er ist<br />

von einer unglaublichen Intensität (...) ›Wir haben es nicht<br />

gut gemacht‹ liest sich wie ein epischer, mitunter hoch<br />

poetischer Liebesroman.« Gerrit Bartels, DER TAGESSPIE-<br />

GEL<br />

»Diese Geschichte zweier getrieben Liebender ist in der Tat<br />

ein Stoff wie für einen Roman (...) Beider Liebe, das zeigen<br />

diese dreihundert Korrespondenzstücke, war nicht lebbar.<br />

Nun aber ist sie lesbar.« Andreas Platthaus, FRANKFURTER<br />

ALLGEMEINE ZEITUNG<br />

Ingeborg Bachmann, Max Frisch<br />

»Wir haben es nicht gut gemacht«<br />

Der Briefwechsel<br />

Lizenzausgabe Suhrkamp<br />

13,5 × 20,5 cm | 1040 S. | Broschur<br />

WG 2117 (<strong>Belletristik</strong>/Briefe, Tagebücher)<br />

18,00 € (D) | 18,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-32060-3<br />

Erscheint am 28. März <strong>2024</strong><br />

9 783492 320603


74<br />

Mamma Carlotta ermittelt in<br />

einem Kunstraub<br />

9 783492 317375<br />

9 783492 314497<br />

9 783492 314480<br />

9 783492 314473<br />

Gisa Pauly<br />

Treibholz<br />

Ein Sylt-Krimi<br />

12,00 € (D) | 12,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-31737-5<br />

Gisa Pauly<br />

Schwarze Schafe<br />

Ein Sylt-Krimi<br />

11,00 € (D) | 11,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-31449-7<br />

Gisa Pauly<br />

Lachmöwe<br />

Ein Sylt-Krimi<br />

11,00 € (D) | 11,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-31448-0<br />

Gisa Pauly<br />

Zugvögel<br />

Ein Sylt-Krimi<br />

12,00 € (D) | 12,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-31447-3


ı<br />

ı<br />

Ein Toter in der Heide, ein wertvolles Kunstwerk und jede<br />

Menge Verdächtige<br />

Gesamtverkauf Gisa Pauly bei Piper: 1,9 Mio. Exemplare<br />

Spitzentitel<br />

18. Fall<br />

75<br />

Mamma Carlottas Enkelin Carolin ist endlich<br />

zurück in ihrem Elternhaus, was für ein Glück!<br />

Dass sie neuerdings als Reporterin die Insel unsicher<br />

macht, führt jedoch zu Reibereien mit Vater<br />

Erik, seines Zeichens Kriminalhauptkommissar<br />

von Sylt. Er lässt sich ungern in die Karten<br />

schauen, erst recht nicht bei einem Leichenfund<br />

in der Heide. Doch ausgerechnet seine neugierige<br />

Schwiegermutter Carlotta findet heraus,<br />

dass ein verschwundenes Gemälde eine Rolle zu<br />

spielen scheint. Nicht umsonst kennt sie auf der<br />

Insel Hinz und Kunz. Damit das so bleibt, überredet<br />

Carolin ihre Oma zu einem Speed-Dating –<br />

mit Folgen! Auf einmal hat es Mamma Carlotta<br />

nicht nur mit einem neuen Verehrer zu tun, sie<br />

muss sich auch auf ordentlich Breitseite einstellen<br />

…<br />

© Angéla Vicedomini<br />

Gisa Pauly lebt als freie Schriftstellerin, Journalistin und Drehbuchautorin<br />

in Münster, ihre Ferien verbringt sie am liebsten auf<br />

Sylt oder in Italien. Ihre turbulenten Sylt-Krimis um die temperamentvolle<br />

Mamma Carlotta erobern ebenso regelmäßig die<br />

SPIEGEL-Bestsellerliste wie ihre Italien-Romane. Die Leser:innen<br />

der Fernsehzeitschrift rtv wählten sie zur beliebtesten Autorin<br />

des Jahres 2018.<br />

Gisa Pauly<br />

Breitseite<br />

Ein Sylt-Krimi<br />

Mamma Carlotta, Bd. 18<br />

Originalausgabe<br />

12,0 × 18,7 cm | ca. 480 S. | Broschur<br />

WG 2121 (<strong>Belletristik</strong>/Krimis, Thriller, Spionage)<br />

12,00 € (D) | 12,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-31738-2<br />

Erscheint am 03. Mai <strong>2024</strong><br />

9 783492 317382


76<br />

Der Fall, mit dem alles begann<br />

ı<br />

ı<br />

Vom Streifenpolizisten zum Ermittler – dieser Fall veränderte<br />

Wistings Leben<br />

Das Prequel zum erfolgreichen Cold-Case-Quartett<br />

Jetzt im<br />

Taschenbuch<br />

Es ist das Jahr 1983. William Wisting, gerade Vater von<br />

Zwillingen geworden, ist ein ehrgeiziger junger Streifenpolizist<br />

und träumt davon, eines Tages als Ermittler<br />

bei der Mordkommission zu arbeiten. Während einer<br />

Nachtschicht verfolgt er einen Bankräuber, doch diesem<br />

gelingt die Flucht. Erfahrenere Kollegen übernehmen<br />

den Fall, Wisting soll sich lieber mit einem von<br />

Kugeln zerfetzten Oldtimer in einer baufälligen, vergessenen<br />

Scheune befassen. Der junge Beamte stürzt sich<br />

in die Ermittlungen – und bis auf diesen begabten Streifenpolizisten<br />

ahnt niemand, dass die beiden Fälle<br />

zusammenhängen.<br />

© Anton Soggiu<br />

Jørn Lier Horst<br />

Wisting und die Stunde der Wahrheit<br />

Kriminalroman<br />

Wistings Cold Cases, Bd. 0<br />

Aus dem Norwegischen von Andreas Brunstermann<br />

Erstausgabe Piper<br />

12,0 × 18,7 cm | 272 S. | Broschur<br />

WG 2121 (<strong>Belletristik</strong>/Krimis, Thriller, Spionage)<br />

12,00 € (D) | 12,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-32051-1<br />

Erscheint am 03. Mai <strong>2024</strong><br />

9 783492 320511<br />

Jørn Lier Horst war Kriminalhauptkommissar bei der norwegischen<br />

Polizei. 2004 debütierte er als Kriminalschriftsteller. Seitdem schrieb<br />

er sich mit seinen Romanen um den Polizisten William Wisting in die<br />

erste Liga der norwegischen Krimiautoren.<br />

9 783492 319140<br />

Jørn Lier Horst<br />

Wisting und der See des Vergessens<br />

Kriminalroman<br />

12,00 € (D) | 12,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-31914-0<br />

9 783492 319133<br />

Jørn Lier Horst<br />

Wisting und der Atem der Angst<br />

Kriminalroman<br />

12,00 € (D) | 12,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-31913-3


77<br />

Vom Verlieren und Finden des<br />

Glücks<br />

ı<br />

ı<br />

Ein Haus in der Bretagne, der Duft von Butterkuchen und die heilende<br />

Kraft von Büchern<br />

Für Fans von Jenny Colgan und Meike Werkmeister<br />

Wohlfühlroman<br />

Lucie liebt Worte und Menschen. Als ihr Leben durch<br />

einen Schicksalsschlag aus den Fugen gerät, verlässt<br />

sie Paris und zieht nach Saint-Malo ins Haus ihrer Großeltern.<br />

Es ist ein großes, altes Haus, das sie schon bald<br />

mit Leben, frischem Butterkuchen und neuen Mitbewohnern<br />

füllt: dem ewig mürrischen Witwer Léonard,<br />

der psychisch fragilen Buchhändlerin Vivianne und der<br />

jungen Ausreißerin Camille. Um ihnen allen zu helfen,<br />

gründet Lucie eine kleine Bibliothek, einen Ort des<br />

Glücks. Doch wird es ihr gelingen, auch ihre eigenen<br />

Dämonen zum Schweigen zu bringen?<br />

© privat<br />

Cali Keys hat in Paris studiert und lebt nach einem Aufenthalt in<br />

Kalifornien jetzt in der Schweiz. Sie hat eine Vorliebe für Palmen,<br />

Glücksbärchis, Piña Colada und Geschichten, die zu Herzen gehen.<br />

Zusammen sind wir weniger allein – eine<br />

Geschichte, die glücklich macht<br />

»Ich höre ihr Geplapper, ihr Lachen, ihre Neckereien und<br />

sehe, wie sie einander zulächeln.<br />

›Sie wirken glücklich, und das ist dein Werk. Du kannst stolz<br />

auf das alles hier sein.‹<br />

Meine Mutter ist zu mir getreten. Sie sieht mich erst an,<br />

dann legt sie ihren Kopf auf meine Schulter: ›Du bist eine<br />

gute Seele, mein Töchterlein.‹<br />

Mein Töchterlein. Léonard, Vivianne, Camille. Eine neue<br />

Familie. Nicht diejenige, die ich hätte haben sollen oder mir<br />

vorgestellt habe. Aber eine Art Familie ist es dennoch.«<br />

Cali Keys<br />

Die Bibliothek der guten Taten<br />

Roman<br />

Aus dem Französischen von Monika Buchgeister<br />

Deutsche Erstausgabe<br />

12,1 × 18,7 cm | ca. 448 S. | Klappenbroschur<br />

WG 2112 (<strong>Belletristik</strong>/Gegenwartsliteratur (ab 1945))<br />

14,00 € (D) | 14,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-32064-1<br />

Erscheint am 03. Mai <strong>2024</strong><br />

9 783492 320641


78<br />

Still und tödlich ruht der Wald<br />

ı<br />

ı<br />

Auftakt einer atmosphärischen Krimireihe um einen schrulligen<br />

Forsthausbesitzer als Ermittler<br />

Kurzweilig, hintersinnig, raffiniert<br />

Deutscher Cosy<br />

Crime<br />

Menschen findet Justus Hauer ziemlich anstrengend.<br />

Umso mehr liebt der 50-jährige Kunstlehrer die Stille<br />

des Waldes und das Forsthaus seiner Kindheit, wo er<br />

auch diesmal die Sommerferien verbringen will. Doch<br />

als im Familienforst ein Mann erschossen wird, ist es<br />

aus mit der erhofften Ruhe. Statt flirrende Sonnenstrahlen<br />

zwischen grünem Blattwerk zu genießen,<br />

sieht sich Justus mit der attraktiven Kommissarin Helliger<br />

konfrontiert – was ihn erst richtig ratlos macht. Der<br />

Wald behält seine Geheimnisse für sich – bis die traditionelle<br />

Treibjagd eine tödliche Wendung nimmt.<br />

Christoph Stoll<br />

Waldesdunkel<br />

Kriminalroman<br />

Forsthauskrimis, Bd. 1<br />

Originalausgabe<br />

12,1 × 18,7 cm | ca. 304 S. | Klappenbroschur<br />

WG 2121 (<strong>Belletristik</strong>/Krimis, Thriller, Spionage)<br />

14,00 € (D) | 14,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-32071-9<br />

Erscheint am 03. Mai <strong>2024</strong><br />

9 783492 320719<br />

In Christoph Stolls Forsthauskrimis ist der Wald der<br />

Ort, an dem Menschen die Seele baumeln lassen,<br />

zu sich finden und die Natur genießen – aber auch<br />

Schauplatz von Mord und Gewalt.<br />

»Und dann: ein Schuss, ein einsamer, gar nicht mal so lauter<br />

Schuss. Deutlich ist das Mündungsfeuer zu sehen.<br />

Alle laufen, nein, rasen und hasten auf die Jagdhütte zu,<br />

nur Justus flüchtet ins Dunkle des Waldes, der ihn sofort<br />

verschluckt. Keiner achtet mehr auf die Drohne, die wie ein<br />

Ufo wieder in den Himmel aufsteigt. Das Lagerfeuer brennt<br />

unbeeindruckt weiter, begrenzt von der dunklen Mauer des<br />

Waldrandes. Die Baumstämme davor, die als Bänke gedient<br />

hatten, liegen nun unnötig herum.«


79<br />

Langsam und mörderisch fallen<br />

die Bäume<br />

ı<br />

ı<br />

Im Wald wird wieder gemordet<br />

Der zweite Band der Cosy-Crime-Reihe um Waldgeheimnisse und<br />

Wildwechsel<br />

Kluger Humor &<br />

Atmosphäre<br />

Ein Krachen in der stillen, sternlosen Nacht. Ein mächtiger<br />

Baum fällt mit brutaler Wucht auf ein Einfamilienhaus.<br />

Da Justus Hauer als Waldbesitzer für den Baum,<br />

der das Haus der Ortsbürgermeisterin getroffen hat,<br />

verantwortlich ist, muss er sich zum Forsthaus aufmachen.<br />

Der Baum war so gefällt worden, dass er das<br />

Haus treffen sollte. Ein Mordversuch oder eine Einschüchterung?<br />

Justus und Kommissarin Helliger nehmen<br />

die Ermittlungen auf … und kommen sich noch<br />

etwas näher.<br />

© privat<br />

Christoph Stoll stammt aus einem alten nassauischen Förstergeschlecht<br />

und wuchs in einem Forsthaus im Taunus auf. Er war viele<br />

Jahre international für das ZDF tätig und wohnt jetzt wieder in<br />

einem Forsthaus, nun an der Lahn.<br />

Kunstlehrer Justus Hauer löst Morde im Wald –<br />

unfreiwillig. Sein Erfolgsrezept: sein Wissen um<br />

das Revier, aber auch genaues Hinsehen wie bei<br />

einem Gemälde. Autor Christoph Stoll über seinen<br />

Helden<br />

»Justus Hauer findet Menschen anstrengend. Reden<br />

manchmal auch. Er ist sympathisch, weil er eben nicht<br />

erfolgsorientiert, nicht strategisch und nicht systematisch<br />

ist. Dafür kann er sich in der Natur verträumen. Auf die Probleme<br />

anderer Menschen reagiert er sensibel und versucht<br />

zu helfen, was bei seiner Scheu vor Einmischung auch mal<br />

schiefgeht. Er ist der klassische Ermittler wider Willen, da<br />

muss er – um im Bild zu bleiben – zum Jagen getragen werden.«<br />

Christoph Stoll<br />

Baumsterben<br />

Kriminalroman<br />

Forsthauskrimis, Bd. 2<br />

Originalausgabe<br />

12,1 × 18,7 cm | ca. 304 S. | Klappenbroschur<br />

WG 2121 (<strong>Belletristik</strong>/Krimis, Thriller, Spionage)<br />

14,00 € (D) | 14,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-32072-6<br />

Erscheint am 29. August <strong>2024</strong><br />

9 783492 320726


Jetzt QR-Code scannen<br />

& alle Titel unserer Reihe<br />

»Schicksalsmomente<br />

der Geschichte«<br />

entdecken!<br />

Konturgestanzter Aufsteller<br />

EAN 4043725012855<br />

© Adobe Stock / VTT Studio


81<br />

Der Regenbogen hat einen Anfang<br />

ı<br />

ı<br />

Gefühlvoller und dramatischer Roman über das Recht zu lieben,<br />

wen man will<br />

28. Juni 1969 – die Geburtsstunde der Pride-Bewegung<br />

Roman zum CSD<br />

New York 1969: Den Polizisten Jake und den Freigeist<br />

Finn trennen das Gesetz, ihre Herkunft und ihre Vorstellung<br />

davon, wen man lieben darf. Dennoch rettet Jake<br />

Finn vor einem brutalen Polizeiübergriff. Denn Jake ist<br />

selbst schwul, ohne es sich einzugestehen, und zwischen<br />

ihnen funkt es sofort. Obwohl sie in ihren Vorurteilen<br />

über den anderen gefangen sind, nähern sie sich<br />

an. Als sich in der Nacht auf den 28. Juni 1969 im Stonewall<br />

Inn in der Christopher Street die Barbesucher<br />

erstmals gegen die Polizei wehren, müssen sich die beiden<br />

entscheiden, auf welcher Seite sie stehen …<br />

© Damian Collard<br />

© Dennis Wendlinger<br />

Christian Handel liebt emotionale Stoffe und macht sich für<br />

LGBTQ+-Literatur und queere Themen stark. Er lebt in Berlin.<br />

Andreas Suchanek lebt in Karlsruhe und veröffentlicht seit 11 Jahren<br />

in verschiedenen Genres. Beide Autoren sind selbst schwul.<br />

28. Juni 1969, ein Moment, der die Geschichte verändert:<br />

In New York widersetzen sich LGBTQIA+-<br />

Personen zum ersten Mal ihrer Verhaftung und<br />

kämpfen gegen ihre permanente Diskriminierung.<br />

Der Stonewall-Aufstand, benannt nach der Szene-Bar »Stonewall<br />

Inn« in der Christopher Street, weitet sich aus zur<br />

mehrtägigen Straßenschlacht und wird von der LGBTQIA+-<br />

Bewegung als Wendepunkt im Kampf für Gleichbehandlung<br />

und Anerkennung gesehen. Schon ein Jahr nach dem<br />

Aufstand wird das Ereignis in New York mit einem Gedenkmarsch<br />

gewürdigt. Heute finden Pride-Paraden, im deutschen<br />

Sprachraum oft Christopher-Street-Day-(CSD-)Paraden,<br />

weltweit statt als buntes Fest der Diversität.<br />

Christian Handel, Andreas Suchanek<br />

Pride began on Christopher Street<br />

Roman<br />

Schicksalsmomente der Geschichte, Bd. 4<br />

Originalausgabe<br />

13,6 × 20,5 cm | ca. 352 S. | Klappenbroschur<br />

WG 1112 (<strong>Belletristik</strong>/Gegenwartsliteratur (ab 1945))<br />

17,00 € (D) | 17,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06490-3<br />

Erscheint am 03. Mai <strong>2024</strong><br />

9 783492 064903


82<br />

Unter Lebensgefahr in die Freiheit<br />

ı<br />

ı<br />

Ein Haus direkt auf der Grenze, ein geheimer Tunnel, eine spektakuläre<br />

Flucht<br />

Aufwühlender Roman, der Familien- und Zeitgeschichte verknüpft<br />

Wahre<br />

Begebenheit<br />

Als die Mauer gebaut wird, muss Lotte mit ansehen,<br />

wir ihr Mann auf dem Arbeitsweg von West nach Ost<br />

von einem Grenzer erschossen wird. Der Täter kann<br />

unbehelligt in der DDR untertauchen. Lotte schließt<br />

sich einer Gruppe von Fluchthelfern an – auch weil<br />

unter ihnen russische Spitzel sind, die ihr bei der<br />

Suche nach dem Mörder ihres Mannes helfen können.<br />

Sie schaffen es, einen Tunnel zwischen BRD und DDR<br />

zu graben, der im Keller der widerständigen Oma<br />

Schmidtchen endet, die ihr Haus für Fluchtmissionen<br />

zur Verfügung stellt. Mit jeder Aktion gerät das Leben<br />

aller Beteiligten in höchste Gefahr …<br />

© Michael Rasper<br />

Christian Hardinghaus<br />

Tunnel der Mutigen<br />

Roman<br />

Schicksalsmomente der Geschichte, Bd. 3<br />

Originalausgabe<br />

13,6 × 20,5 cm | ca. 400 S. | Klappenbroschur<br />

WG 1112 (<strong>Belletristik</strong>/Gegenwartsliteratur (ab 1945))<br />

17,00 € (D) | 17,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06394-4<br />

Erscheint am 28. März <strong>2024</strong><br />

9 783492 063944<br />

Christian Hardinghaus, geb. 1978, promovierte an der Universität<br />

Osnabrück im Bereich Propaganda- und Antisemitismusforschung.<br />

Er ist Schriftsteller, Journalist und beratender Historiker. Hardinghaus<br />

veröffentlicht sowohl Sachbücher als auch Romane.<br />

Dr. Christian Hardinghaus über den Berliner Stadtteil<br />

Staaken, in dem sein dramatischer Roman<br />

spielt:<br />

»Bereits 1951 wurde Berlin-Staaken über Nacht in zwei<br />

Hälften geteilt. Ost-Staaken lag in der britischen Besatzungszone<br />

Spandau, West-Staaken hingegen fiel in die<br />

Sowjetisch Besetzte Zone. Außer gelegentlichen Passkontrollen<br />

für Menschen, die in Ost-Staaken lebten und in<br />

West-Staaken arbeiteten, merken die Bewohner nicht viel<br />

von der Trennung. Im Überschwang des wirtschaftlichen<br />

Aufschwungs verkannten die meisten die Gefahren, die sich<br />

in den nächsten Jahren schleichend über den Ort legten.«


83<br />

Der Aufstand des Gewissens<br />

ı<br />

ı<br />

Offiziere riskieren ihr Leben für das Kriegsende, eine Familie zerbricht<br />

an der mutigen Tat.<br />

80. Jahrestag des Stauffenberg-Attentats am 20. Juli <strong>2024</strong><br />

80. Jahrestag<br />

Berlin, Juli 1944: Egon ist ein junger Offiziersanwärter.<br />

Bevor er in wenigen Wochen an die Front muss, will er<br />

seine schwangere Freundin heiraten. Die Familie ist zerstritten:<br />

Stramme Nazis stehen den Kritikern Hitlers<br />

unversöhnlich gegenüber. Über seinen Onkel lernt<br />

Egon einen ranghohen Militär aus dem Stauffenberg-<br />

Kreis kennen, der ihn um einen vertraulichen Botengang<br />

bittet. Unwissentlich wird Egon so Teil der Widerstandsgruppe,<br />

die den grausamen Krieg endlich<br />

beenden will: Nur wenige Tage, dann soll das „Unternehmen<br />

Walküre“ starten. Tage, die Egons Leben dramatisch<br />

verändern werden …<br />

© Dörte Schipper<br />

Dörte Schipper ist Autorin und Regisseurin vieler Reportagen für die<br />

ARD. Sie publiziert u.a. bei SPIEGEL online. Nach »Das Dorf der<br />

Frauen« ist dies ihr zweiter Roman im Piper Verlag. Mit ihrem Mann<br />

lebt sie in Hamburg.<br />

Dörte Schipper über ihren Beweggrund, einen<br />

Roman über das Stauffenberg-Attentat zu schreiben:<br />

»Dieses Ereignis aus der Sicht einer normalen Familie zu<br />

erzählen, bietet die Chance, den Menschen dieses wichtige<br />

Kapitel unserer Geschichte auch heute noch nahe zu bringen.<br />

Je mehr ich in die Historie eintauchte, desto neugieriger<br />

wurde ich. Die Invasion der Alliierten in Frankreich, die<br />

ausweglose Situation an der Ostfront – der Krieg war im<br />

Juli 1944 längst verloren. Dennoch ging er weiter, weil Hitler<br />

nicht zu stoppen war. Nach langer Vorbereitung mussten<br />

die ›Verschwörer‹ schnell handeln.«<br />

Dörte Schipper<br />

Ein schwarzer Tag im Juli<br />

Roman<br />

Schicksalsmomente der Geschichte, Bd. 5<br />

Originalausgabe<br />

13,6 × 20,5 cm | ca. 400 S. | Klappenbroschur<br />

WG 1112 (<strong>Belletristik</strong>/Gegenwartsliteratur (ab 1945))<br />

17,00 € (D) | 17,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06744-7<br />

Erscheint am 31. Mai <strong>2024</strong><br />

9 783492 067447


84<br />

Ein Haus am Meer, das Glück verspricht<br />

ı<br />

ı<br />

ı<br />

Töpferin Maike kämpft um ihr Elternhaus in Timmendorfer Strand<br />

»Mit viel Herz geschrieben!« Gong<br />

Gesamtverkauf: 8,7 Mio. Exemplare<br />

Für Strandstunden<br />

Maike liebt ihr kleines, von Rosen umranktes Elternhaus<br />

in Timmendorfer Strand. Und obwohl es komisch<br />

klingt, fühlt sie, dass auch das Haus sie liebt. Seit ihrer<br />

Trennung lebt sie dort allein in einer idyllischen Sackgasse.<br />

Nicht ganz allein, denn mit ihren Nachbarn bildet<br />

sie eine verschworene Gemeinschaft. Bis ein Immobilienmakler<br />

ein Auge auf ihr Häuschen wirft – ihm ist<br />

jedes Mittel recht, um sein Ziel zu erreichen. Und er<br />

scheint zu wissen, dass Maike als Töpferin kaum Einnahmen<br />

hat ... Wie aus einem vermeintlichen Unglück<br />

Glück entstehen kann, erzählt niemand besser als<br />

Gaby Hauptmann!<br />

© Dieter Wehrle<br />

Gaby Hauptmann<br />

Das größte Glück im Leben<br />

Roman<br />

Erstausgabe Piper<br />

12,0 × 18,7 cm | 384 S. | Broschur<br />

WG 2112 (<strong>Belletristik</strong>/Gegenwartsliteratur (ab 1945))<br />

12,00 € (D) | 12,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-32049-8<br />

Erscheint am 03. Mai <strong>2024</strong><br />

9 783492 320498<br />

Gaby Hauptmann, geboren 1957, lebt als freie Journalistin und<br />

Autorin in Allensbach am Bodensee. Die Liebe zum Wasser trieb sie<br />

auch immer wieder an die deutschen Küsten, auch nach Timmendorfer<br />

Strand, in das sie sich schon vor langer Zeit verliebte.<br />

9 783492 064781<br />

Gaby Hauptmann<br />

Hoffnung auf eine glückliche<br />

Zukunft<br />

Die Frauen vom See<br />

17,00 € (D) | 17,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06478-1<br />

Erscheint am 29. Februar <strong>2024</strong><br />

9 783492 319669<br />

Gaby Hauptmann<br />

Unser ganz besonderer Moment<br />

Roman<br />

12,00 € (D) | 12,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-31966-9


85<br />

Ein Frauenschicksal im Ersten<br />

Weltkrieg<br />

ı<br />

ı<br />

Inspiriert von der Familiengeschichte der Autorin<br />

Für Fans von Katharina Fuchs' »Zwei Handvoll Leben« und Carmen<br />

Korns »Töchter einer neuen Zeit«<br />

Erlebte<br />

Geschichte<br />

Erika wächst auf einem Gutshof bei Danzig auf und<br />

träumt von einem eigenen Beruf, obwohl ihre Mutter<br />

sie am liebsten schnell unter die Haube bringen würde.<br />

Als sie sich mit Axel verlobt, sind die Familien beruhigt.<br />

Dabei haben die beiden zunächst nur einen heimlichen<br />

Pakt geschlossen, um Zeit zu gewinnen. So kann<br />

Axel in Ruhe Medizin studieren, und Erika darf nach<br />

Dresden an die Kunstgewerbeschule. Doch als der<br />

Erste Weltkrieg ausbricht, zerschlagen sich alle Pläne.<br />

Und während Axel sich an der Front seiner Gefühle für<br />

Erika immer sicherer wird, verliebt diese sich in einen<br />

anderen Mann …<br />

© Corinna Vossius<br />

Corinna Vossius, Jahrgang 1963, ist ausgebildete Physiotherapeutin<br />

und Ärztin. Seit 1999 lebt sie mit ihrer Familie in Norwegen und<br />

arbeitet dort als Ärztin. In Norwegen hat sie auch mit dem Schreiben<br />

begonnen. Dies ist ihr fünfter Roman.<br />

Corinna Vossius über die Frau, die sie zu ihrem<br />

Roman inspiriert hat: ihre Großmutter Erika<br />

»Als ich noch ein Kind war, lebten wir mit meiner Großmutter<br />

Erika im selben Haus. Sie erzählte mir aus ihrer Kindheit<br />

und von der Zeit während des Ersten Weltkriegs, als sie in<br />

einem Lazarett arbeitete. Manchmal las sie mir auch aus<br />

ihren Erinnerungen vor. Es waren glückliche Jahre für sie,<br />

nach denen sie sich ein Leben lang zurücksehnte. Meine<br />

Großmutter ist bereits seit einem halben Jahrhundert tot,<br />

aber in vielerlei Hinsicht haben wir dieses Buch gemeinsam<br />

geschrieben.«<br />

Corinna Vossius<br />

Aufbruch der Störche<br />

Roman<br />

Originalausgabe<br />

13,6 × 20,5 cm | ca. 304 S. | Klappenbroschur<br />

WG 1112 (<strong>Belletristik</strong>/Gegenwartsliteratur (ab 1945))<br />

15,00 € (D) | 15,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06449-1<br />

Erscheint am 31. Mai <strong>2024</strong><br />

9 783492 064491


86<br />

Erzählen heißt Erinnern – und<br />

ohne sind wir nichts<br />

ı<br />

ı<br />

Diese kühn ausgreifende Familiensaga feiert die große Kraft der<br />

Literatur<br />

»Ein Meisterwerk ... Man möchte, dass dieses Buch nie aufhört.«<br />

NDR Kultur<br />

Weltliteratur<br />

aus Island<br />

»Erzähl meine Geschichte, und ich bekomme meinen<br />

Namen zurück.« Ein Mann erwacht in einer Kirche,<br />

irgendwo tief in den Westfjorden Islands, und erinnert<br />

sich an nichts. Doch die Frau, der er auf dem Friedhof<br />

begegnet, erkennt ihn wieder. Rúna berichtet von ihrer<br />

verstorbenen Mutter, und sie schickt ihn zu ihrer<br />

Schwester Sóley, mit der ihn eine brüchige Nähe zu verbinden<br />

scheint. Mithilfe ihrer und anderer Erzählungen<br />

setzt er sein Leben neu zusammen – bis sich nicht nur<br />

sein, sondern das Schicksal aller Menschen dieses einsamen<br />

Fjords vor uns erhebt. Ein raunendes, gewaltiges<br />

Meisterwerk!<br />

© Einar Falur Ingólfsson 2017<br />

Jón Kalman Stefánsson<br />

Dein Fortsein ist Finsternis<br />

Roman<br />

Aus dem Isländischen von Karl-Ludwig Wetzig<br />

Erstausgabe Piper<br />

12,0 × 18,7 cm | 544 S. | Broschur<br />

WG 2112 (<strong>Belletristik</strong>/Gegenwartsliteratur (ab 1945))<br />

14,00 € (D) | 14,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-32059-7<br />

Erscheint am 31. Mai <strong>2024</strong><br />

9 783492 320597<br />

Jón Kalman Stefánsson, geboren 1963, zählt zu den bedeutendsten<br />

Autoren Islands. Der Durchbruch gelang ihm mit »Himmel und<br />

Hölle«, sein vielerorts exzellent besprochener Roman »Dein Fortsein<br />

ist Finsternis« gewann den Prix du Livre étranger 2022.<br />

Die deutsche Übersetzung von Karl-Ludwig Wetzig wird mit dem<br />

Christoph-Martin-Wieland-Übersetzerpreis 2023 ausgezeichnet.<br />

Jón Kalman Stefánsson<br />

Ástas Geschichte<br />

Roman<br />

26,00 € (D) | 26,80 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-05937-4<br />

9 783492 059374<br />

Jón Kalman Stefánsson<br />

Fische haben keine Beine<br />

Roman<br />

12,00 € (D) | 12,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-31061-1<br />

9 783492 310611


87<br />

Die lang erwartete Fortsetzung<br />

des Weltbestsellers<br />

ı<br />

ı<br />

Vom Leben mit der Schuld und dem Ende der Zeitzeugenschaft<br />

Gesamtverkauf weltweit: über 11 Mio. Ex. von »Der Junge im<br />

gestreiften Pyjama«<br />

Erschütternd &<br />

mutig<br />

Gretel Fernsby lebt seit Jahrzehnten in ihrem Londoner<br />

Appartement. Über die Flucht aus Deutschland vor<br />

über siebzig Jahren spricht sie nicht. Vor allem über<br />

ihren Vater, der Kommandant in einem Konzentrationslager<br />

war, schweigt sie. Und über ihren Bruder. Doch<br />

der kleine Henry, der mit seinen Eltern im selben Haus<br />

einzieht, weckt Erinnerungen. Als es zwischen Henrys<br />

Mutter und seinem jähzornigen Vater zum Streit<br />

kommt, ergreift Gretel die Chance, dem Jungen zu helfen,<br />

in der Hoffnung, ihre eigene Schuld zu sühnen.<br />

Auch wenn sie dafür offenbaren muss, was sie ein<br />

Leben lang für sich behielt.<br />

© Rich Gilligan<br />

John Boyne ist einer der renommiertesten irischen Autoren unserer<br />

Zeit. Seine Romane wurden in über vierzig Sprachen übersetzt und<br />

mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. »Der Junge im gestreiften<br />

Pyjama« wurde weltweit zum Bestseller.<br />

9 783492 318808<br />

John Boyne<br />

Die Geschichte eines Lügners<br />

Roman<br />

12,00 € (D) | 12,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-31880-8<br />

John Boyne<br />

Cyril Avery<br />

Roman<br />

14,00 € (D) | 14,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-23116-9<br />

9 783492 231169<br />

John Boyne<br />

Als die Welt zerbrach<br />

Roman<br />

Aus dem Englischen von Michael Schickenberg und<br />

Nicolai von Schweder-Schreiner<br />

Erstausgabe Piper<br />

12,0 × 18,7 cm | ca. 416 S. | Broschur<br />

WG 2112 (<strong>Belletristik</strong>/Gegenwartsliteratur (ab 1945))<br />

14,00 € (D) | 14,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-32061-0<br />

Erscheint am 03. Mai <strong>2024</strong><br />

9 783492 320610


88<br />

Ein Filmdreh, ein Mord und eine<br />

alte Liebe<br />

ı<br />

ı<br />

Cosy Crime an der Ostsee mit einer Ermittlerin wider Willen<br />

Ein unheilvolles Geheimnis im Fünfzigerjahre-Flair<br />

Küstenkrimi mit<br />

Herz<br />

Laboe 1958: Der verwitweten Eva Laws ist es gelungen,<br />

ihr Hotel im Ostseebad als ein Reiseziel für reiche Norddeutsche<br />

der Wirtschaftswunderzeit zu etablieren. Der<br />

Lohn für ihre Mühe: Ein Filmteam samt beliebten deutschen<br />

Schauspielern und Schauspielerinnen ist in<br />

ihrem Hotel zu Gast. Gedreht wird ein Heimatfilm mit<br />

Strandfeeling, der das Image der (west)deutschen Ostseeküste<br />

aufwerten soll. Als bei einem Gala-Abend ein<br />

Reeder stirbt, steht schnell die Vermutung »Mord« im<br />

Raum. Zusammen mit ihrem Freund Kommissar Matthiesen<br />

beginnt Eva auf eigene Faust zu ermitteln –<br />

schließlich steht der gute Ruf des Hotels auf dem Spiel.<br />

© Natalie Wagner<br />

Nele Andersen<br />

Der Tote im Seebad<br />

Ein Ostsee-Krimi<br />

Originalausgabe<br />

12,0 × 18,7 cm | ca. 350 S. | Broschur<br />

WG 2121 (<strong>Belletristik</strong>/Krimis, Thriller, Spionage)<br />

13,00 € (D) | 13,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-50745-5<br />

Erscheint am 27. Juni <strong>2024</strong><br />

9 783492 507455<br />

Nele Andersen ist das Pseudonym der Autorin Nicole Knoblauch.<br />

Seit ihrer Jugend schreibt sie Romane und fühlt sich in verschiedenen<br />

Genres heimisch. Zusammen mit ihrem Mann und zwei Söhnen<br />

lebt sie ihr persönliches Happy End im Rhein-Main Gebiet.<br />

Nicht nur nach Italien. Reiselust in den 50er-Jahren<br />

Die 50er-Jahre standen ganz im Zeichen des langsamen<br />

Wiederaufbaus, man konnte sich wieder etwas leisten.<br />

Urlaub im eigenen Land war und ist beliebt: in den<br />

Schwarzwald, in die bayerischen Berge oder an die Nordund<br />

Ostsee. Inspiriert von Filmen, wird die Sehnsucht nach<br />

dem Meer geschürt. Laboe, seit über hundert Jahren ein<br />

Seebad, das eng mit der Marine verknüpft ist, gewann nach<br />

und nach seinen Status als beliebtes Urlaubsziel für Reisende<br />

aus ganz Deutschland zurück.


89<br />

Wikinger, Schlachten und ein<br />

mysteriöses Banner<br />

ı<br />

ı<br />

Die Jagd nach dem sagenumwobenen Rabenbanner wird zum<br />

Überlebenskampf auf der eiskalten See<br />

Für Fans von Bernard Cornwell und der Serie »Vikings«<br />

Martialisch und<br />

rau<br />

AD 935: Einar ist dazu bestimmt, ein großer Krieger zu<br />

werden. Seine Gabe für den Kampf macht ihn zu einer<br />

tödlichen Waffe. Dennoch will er alles aufgeben, um<br />

seiner Passion, der Musik, nachzugehen. Die nordischirische<br />

Prinzessin Affreca ist fest entschlossen, ihn auf<br />

den rechten Weg des Kriegers zurückzubringen: Er soll<br />

sie bei der Suche nach dem berüchtigten Rabenbanner<br />

unterstützen. Der Legende nach wird jede Armee siegreich,<br />

die das sagenumwobene Banner besitzt. Auch<br />

andere Könige und Wikinger des Nordens sind daher<br />

auf der Jagd. Für Einar beginnt ein brutaler Überlebenskampf.<br />

© privat<br />

Tim Hodkinson, geboren 1971, wuchs in Irland auf, wo die raue<br />

Küste und der stürmische Atlantik seine Faszination für Wikinger<br />

weckten und ihn zu einem Abschluss in mittelalterlicher und altnordischer<br />

Literatur motivierten.<br />

9 783492 065214<br />

Tim Hodkinson<br />

Odins Zorn<br />

Eine Wikinger-Saga<br />

17,00 € (D) | 17,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06521-4<br />

Erscheint am 01. Februar <strong>2024</strong><br />

Tim Hodkinson<br />

Odins Raben<br />

Eine Wikinger-Saga<br />

Die Chroniken des Nordens, Bd. 2<br />

Aus dem Englischen von Andreas Decker<br />

Deutsche Erstausgabe<br />

13,6 × 20,5 cm | ca. 480 S. | Klappenbroschur<br />

WG 1113 (<strong>Belletristik</strong>/Historische Romane,<br />

Erzählungen)<br />

17,00 € (D) | 17,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06522-1<br />

Erscheint am 27. Juni <strong>2024</strong><br />

9 783492 065221


90<br />

Welche Farbe hat das Glück?<br />

»Alle Farben meines Lebens« begeistert die Presse:<br />

»Sehr einfallsreich und ergreifend.« HÖRZU<br />

»Bewegend, berührend und einfach wunderschön.« MÜNSTER-<br />

SCHE ZEITUNG<br />

»Ein wirklich kluges Buch.« WOMAN<br />

»Voller Empathie und Inspiration!« FRAU VON HEUTE<br />

»Ein sehr faszinierender, hineinziehender Einblick in die Welt<br />

der Synästhetiker, der sehr viel Lust macht, sich mehr mit dem<br />

Thema zu beschäftigen.« MÜNCHNER MERKUR<br />

»Eine berührende Lebensgeschichte mit Tiefgang.« WESTFA-<br />

LEN-BLATT


ı<br />

ı<br />

Alice sieht die Farben der anderen, doch findet sie<br />

auch die Farben ihres Lebens?<br />

20 Bücher, 20 Bestseller: der Jubiläumsroman jetzt<br />

im TB<br />

Jetzt im<br />

Taschenbuch!<br />

91<br />

Gold ist die Farbe der Unschuld, Grün steht für<br />

Stabilität und ein bestimmtes Blau für Traurigkeit.<br />

Schon als Kind entdeckt Alice, dass sie den<br />

Gemütszustand anderer Menschen in Farbe<br />

sehen kann. Die Auren verraten Alice, ob ihr<br />

Gegenüber die Wahrheit sagt oder lügt, glücklich<br />

ist oder heimlich den Tränen nah. Ihr eigenes<br />

Leben in die Farben des Glücks zu tauchen, das<br />

gelingt ihr zunächst dennoch nicht. Bis Alice<br />

beschließt, all die bunten, leuchtenden Facetten<br />

des Lebens für sich zu erobern, und endlich<br />

erkennt, was für ein Geschenk ihre besondere<br />

Gabe wirklich ist.<br />

© Barry McCall<br />

Cecelia Ahern ist eine der erfolgreichsten Autorinnen der Welt.<br />

Ihre Werke wurden vielfach ausgezeichnet und verfilmt. Ahern<br />

hat Journalistik und Medienkommunikation studiert und lebt<br />

mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in Dublin.<br />

Cecelia Ahern<br />

Alle Farben meines Lebens<br />

Roman<br />

Aus dem Englischen von Ute Brammertz und Carola<br />

Fischer<br />

Erstausgabe Piper<br />

12,1 × 18,7 cm | ca. 368 S. | Klappenbroschur<br />

WG 2112 (<strong>Belletristik</strong>/Gegenwartsliteratur (ab 1945))<br />

12,00 € (D) | 12,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-32050-4<br />

Erscheint am 31. Mai <strong>2024</strong><br />

9 783492 320504


92<br />

Kann die Liebe ein Leben retten?<br />

ı<br />

ı<br />

23 Wochen auf der SPIEGEL-Bestsellerliste<br />

Christine hat zwei Wochen Zeit, um Adam beizubringen, wie man<br />

sich verliebt – in sein eigenes Leben<br />

Ein Buch mit<br />

Herz<br />

Um Adam davon abzuhalten, von einer Brücke zu springen,<br />

geht Christine mit ihm einen Deal ein: Bis zu seinem<br />

35. Geburtstag in zwei Wochen beweist sie ihm,<br />

dass es sich lohnt, am Leben zu bleiben. Mithilfe von<br />

zahlreichen Ratgebern und einem ausführlichen Krisenplan<br />

macht sich Christine an die Arbeit. Schon bald<br />

bemerkt sie, dass sie nur Erfolg haben kann, wenn sie<br />

Adam wieder mit seiner Ex-Freundin Maria zusammenbringt.<br />

Und so probiert Christine alles erdenklich Mögliche,<br />

ignoriert dabei allerdings das sanfte Kribbeln in<br />

ihrem Bauch, wenn Adam bei ihr ist …<br />

© Barry McCall<br />

Cecelia Ahern<br />

Die Liebe deines Lebens<br />

Roman<br />

Wiederveröffentlichung<br />

12,0 × 18,7 cm | ca. 400 S. | Broschur<br />

WG 2112 (<strong>Belletristik</strong>/Gegenwartsliteratur (ab 1945))<br />

12,00 € (D) | 12,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-32048-1<br />

Erscheint am 27. Juni <strong>2024</strong><br />

9 783492 320481<br />

Cecelia Ahern ist eine der erfolgreichsten Autorinnen der Welt und<br />

wurde für ihre Werke vielfach ausgezeichnet. Sie ist Jahrgang 1981,<br />

hat Journalistik und Medienkommunikation studiert und lebt mit<br />

ihrer Familie im Norden von Dublin.<br />

9 783492 319966<br />

Cecelia Ahern<br />

Funken in der Dunkelheit<br />

Erzählungen<br />

12,00 € (D) | 12,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-31996-6<br />

Erscheint am 30. November 2023<br />

Cecelia Ahern<br />

Hundert Namen<br />

Roman<br />

12,00 € (D) | 12,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-31995-9<br />

9 783492 319959


93<br />

Sie muss ihre Vergangenheit um<br />

jeden Preis schützen<br />

ı<br />

ı<br />

Mehr Lesestoff für alle Fans von »One of the Girls« und »The Castaways«<br />

»Absolut fesselnd! Ich konnte es nicht aus der Hand legen.« Claire Douglas<br />

Bereits<br />

angeboten<br />

Nichts fühlt sich richtig an, seit Elle ihr spektakuläres<br />

Haus an Cornwalls Küste für eine Woche an Fremde<br />

vermietet hat. Sie hört Geräusche in der Nacht, Dinge<br />

wurden bewegt, jemand war in ihrem abgeschlossenen<br />

Schreibzimmer, und in ein Tischbein ist »Lügnerin«<br />

eingeritzt. Ihr wahrgewordener Traum von einem<br />

Platz zum Schreiben am Meer, den sie sich nach dem<br />

überwältigenden Erfolg ihres ersten Romans geschaffen<br />

hat, wird zum Albtraum. Bildet Elle sich alles nur<br />

ein, wie ihre Schwester Fiona meint, oder hat es wirklich<br />

jemand auf sie abgesehen? Und kennt nun ihr dunkelstes<br />

Geheimnis …<br />

»Das Haus am Rand der Klippen« in neuer Ausstattung.<br />

© James Bowden<br />

Lucy Clarke studierte Englische Literatur in Cardiff, bevor sie sich<br />

ganz dem Schreiben widmete. Ihre Romane, in denen sie atemberaubende<br />

Spannung mit den schönsten Urlaubsorten der Welt verbindet,<br />

stürmen regelmäßig die Bestsellerlisten.<br />

Lucy Clarke<br />

The Castaways<br />

Roman<br />

14,00 € (D) | 14,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-32045-0<br />

9 783492 320450<br />

9 783492 320443<br />

Lucy Clarke<br />

No Escape<br />

Roman<br />

14,00 € (D) | 14,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-32044-3<br />

Erscheint am 12. Oktober 2023<br />

Lucy Clarke<br />

You Let Me In<br />

Roman<br />

Aus dem Englischen von Claudia Franz<br />

Wiederveröffentlichung<br />

12,1 × 18,7 cm | 416 S. | Klappenbroschur<br />

WG 2121 (<strong>Belletristik</strong>/Krimis, Thriller, Spionage)<br />

14,00 € (D) | 14,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-32068-9<br />

Erscheint am 02. Januar <strong>2024</strong><br />

9 783492 320689


94<br />

»Douglas Stuart ist ein Genie.«<br />

Washington Post<br />

ı<br />

ı<br />

Ergreifendste Liebesgeschichte seit »Brokeback Mountain«<br />

»Stuart weiß, wovon er erzählt. Hundert Prozent realistisch.« Campino<br />

Booker-Preisträger<br />

Glasgow, 90er-Jahre: Für die harte Welt der Arbeiterviertel<br />

ist Mungo zu hübsch und zu sanft. Sein Bruder<br />

Hamish, gefürchteter Bandenführer, schleift ihn zu den<br />

brutalen Kämpfen zwischen Protestanten und Katholiken<br />

– hier geht es ums Überleben. Dann trifft Mungo<br />

auf James, und mit ihm kann er sein, wie er ist. Mit ihm<br />

lernt er ein Begehren kennen, das geächtet ist, das ihn<br />

mit Scham erfüllt, aber auch mit Glück, das er selbst<br />

vor seiner Schwester Jodie verleugnen muss, mit der<br />

er sonst alles teilt. Denn die Liebe, die zwischen den<br />

Jungen wächst, ist lebensgefährlich und zugleich ihre<br />

Rettung.<br />

© Clive Smith<br />

Douglas Stuart<br />

Young Mungo<br />

Roman<br />

Aus dem Englischen von Sophie Zeitz<br />

Lizenzausgabe Hanser Berlin<br />

13,5 × 20,5 cm | 416 S. | Broschur<br />

WG 2112 (<strong>Belletristik</strong>/Gegenwartsliteratur (ab 1945))<br />

16,00 € (D) | 16,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-32043-6<br />

Erscheint am 01. August <strong>2024</strong><br />

9 783492 320436<br />

Douglas Stuart, geboren und aufgewachsen in Glasgow, studierte<br />

am Royal College of Art in London. Für seinen ersten Roman, »Shuggie<br />

Bain«, der in 40 Ländern erschien und zum Weltbestseller wurde,<br />

erhielt er den Booker-Preis 2020.<br />

Douglas Stuart<br />

Shuggie Bain<br />

Roman<br />

15,00 € (D) | 15,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-31792-4<br />

9 783492 317924


95<br />

Kopfschuss. Koma. Killer.<br />

ı<br />

ı<br />

Kann man einen Mörder fassen, wenn der einzige Hinweis ein Komatraum<br />

ist?<br />

Für Leser:innen von Ethan Cross und Michael Tsokos<br />

Blutig und<br />

düster<br />

Mit elf Jahren muss James zusehen, wie seine Eltern<br />

hingerichtet werden, bevor ihn ein Schuss in den Kopf<br />

trifft. Erst neun Jahre später erwacht er aus dem<br />

Koma. Die Killer sind noch auf freiem Fuß und wollen<br />

ihn nun wieder zum Schweigen bringen. Rebecca Kent<br />

soll den alten Fall aufklären, bevor die Täter James ein<br />

weiteres Mal zu fassen bekommen. Doch sie steckt tief<br />

in den Ermittlungen um einen brutalen Copycat-Mörder,<br />

der Christchurch heimsucht. Als James aber von<br />

seinem Traum im Koma erzählt, ändert sich alles für<br />

Rebeccas Ermittlungen. Denn was er berichtet, schockiert<br />

alle zutiefst …<br />

© Martin Hunter<br />

Mit düsteren Thrillern begeistert Paul Cleave seine treue Leserschaft.<br />

Er lebt in Christchurch, hat sein Frisbee aber schon in über 40<br />

Ländern geworfen. Ihm ist vor allem wichtig, seiner Fantasie beim<br />

Schreiben freien Lauf zu lassen.<br />

Paul Cleave<br />

Kellergrab<br />

Thriller<br />

13,00 € (D) | 13,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-31703-0<br />

9 783492 317030<br />

Paul Cleave<br />

Blutbringer<br />

Thriller<br />

13,00 € (D) | 13,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-31704-7<br />

9 783492 317047<br />

Paul Cleave<br />

Angsttreiber<br />

Thriller<br />

Aus dem Englischen von Ulrike Hammans<br />

Deutsche Erstausgabe<br />

12,0 × 18,7 cm | ca. 448 S. | Broschur<br />

WG 2121 (<strong>Belletristik</strong>/Krimis, Thriller, Spionage)<br />

13,00 € (D) | 13,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-32002-3<br />

Erscheint am 01. August <strong>2024</strong><br />

9 783492 320023


96<br />

Unsere Bestseller und Empfehlungen<br />

9 783492 071857<br />

9 783492 071635<br />

9 783492 063371<br />

Laura Baldini<br />

Aspergers Schüler<br />

Roman<br />

22,00 € (D) | 22,70 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-07185-7 | ET: 30.11.2023<br />

Catherine Newman<br />

Und wir tanzen, und wir fallen<br />

Roman<br />

22,00 € (D) | 22,70 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-07163-5<br />

Cesca Major<br />

Und morgen für immer<br />

Roman<br />

18,00 € (D) | 18,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06337-1<br />

9 783492 064545<br />

9 783492 063968<br />

9 783492 064552<br />

Gisa Pauly<br />

Stille Wasser sind fies<br />

Roman<br />

17,00 € (D) | 17,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06454-5<br />

Hanni Münzer<br />

Honigland<br />

Roman<br />

17,00 € (D) | 17,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06396-8<br />

Hanni Münzer<br />

Honigstaat<br />

Roman<br />

17,00 € (D) | 17,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06455-2 | ET: 03.05.<strong>2024</strong><br />

9 783492 063340<br />

9 783492 070553<br />

9 783492 064705<br />

Jo Callaghan<br />

In the Blink of an Eye<br />

Kriminalroman<br />

17,00 € (D) | 17,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06334-0<br />

Juliane Stadler<br />

König der Turniere<br />

Historischer Roman<br />

26,00 € (D) | 26,80 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-07055-3 | ET: 02.11.2023<br />

Juliane Stadler<br />

Krone des Himmels<br />

Historischer Roman<br />

18,00 € (D) | 18,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06470-5 | ET: 02.01.<strong>2024</strong>


97<br />

9 783492 320146<br />

9 783492 064590<br />

9 783492 318662<br />

Mark Fahnert<br />

Im Visier des Wolfs<br />

Ein Fall für die European Crime Unit<br />

13,00 € (D) | 13,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-32014-6 | ET: 30.11.2023<br />

David Gray<br />

Instinct – Der Tod in den Wäldern<br />

Thriller<br />

18,00 € (D) | 18,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06459-0 | ET: 02.01.<strong>2024</strong><br />

Regine Kölpin<br />

Die Töchter der Kornmühle<br />

Roman<br />

12,00 € (D) | 12,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-31866-2<br />

9 783492 319874<br />

9 783492 318686<br />

9 783492 320160<br />

Volker Kutscher<br />

Transatlantik<br />

Der neunte Rath-Roman<br />

14,00 € (D) | 14,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-31987-4 | ET: 02.11.2023<br />

T.M. Logan<br />

The Catch – Sie sagt, er sei perfekt. Doch<br />

ich weiß, dass er lügt ...<br />

Thriller<br />

13,00 € (D) | 13,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-31868-6<br />

T.M. Logan<br />

Trust Me – Ein Kind. Eine unmögliche<br />

Entscheidung. Wem traust du?<br />

Thriller<br />

13,00 € (D) | 13,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-32016-0 | ET: 02.01.<strong>2024</strong><br />

9 783492 235471<br />

9 783492 063210<br />

9 783492 063227<br />

Camilla Way<br />

Das Böse in ihr<br />

Psychothriller<br />

12,00 € (D) | 12,40 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-23547-1<br />

Peter Grandl<br />

Turmschatten<br />

Thriller<br />

18,00 € (D) | 18,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06321-0<br />

Peter Grandl<br />

Turmgold<br />

Thriller<br />

18,00 € (D) | 18,50 € (A)<br />

ISBN 978-3-492-06322-7


© Adobe Stock


Pop Up Store


Ihre Buchhandlung ist in:<br />

Ihr Verlagsvertreter:<br />

Ihre Buchhandlung ist in:<br />

Ihr Verlagsvertreter:<br />

DEUTSCHLAND<br />

Vertretergebiet Nord<br />

Schleswig-Holstein, Hamburg,<br />

Bremen, Niedersachsen<br />

Bettina Seifert<br />

Cotheniusstr. 4 · 10407 Berlin<br />

Tel. (030) 43 65 93 00 · Fax (030) 43 65 93 01<br />

Bettina.Seifert@Piper.de<br />

Vertretergebiet Südwest<br />

Baden-Württemberg<br />

Oliver Buhl<br />

Schwibbogengasse 16 · 74206 Bad Wimpfen<br />

Tel. (07063) 932408<br />

Oliver.Buhl@Piper.de<br />

Vertretergebiet West<br />

Nordrhein-Westfalen<br />

Britta Albrecht<br />

Friedhofstr. 2 · 76833 Böchingen<br />

Tel. (06341) 38 93 044 · Fax (06341) 38 81 034<br />

Britta.Albrecht@Piper.de<br />

Vertretergebiet Süd<br />

Bayern<br />

Ulrich Hoffmann<br />

Wendl-Dietrich-Str. 14 · 80634 München<br />

Tel. (089) 20 06 03 37 · Fax (089) 20 06 03 38<br />

vertreterbuero.hoffmann@gmx.de<br />

Vertretergebiet Ost<br />

Ute Koenig<br />

Berlin, Brandenburg, Mecklenburg- Fasanenstr. 49 · 10719 Berlin<br />

Vorpommern, Sachsen,<br />

Tel. (030) 44 04 69 62<br />

Sachsen-Anhalt, Thüringen Ute.Koenig@Piper.de<br />

SCHWEIZ<br />

Sebastian Inhauser<br />

Alte Feldeggstr. 16c · 8008 Zürich<br />

Tel. +41 (44) 420 10 55<br />

S.Inhauser@hispeed.ch<br />

Vertretergebiet Mitte<br />

Hessen, Rheinland-Pfalz,<br />

Saarland, Luxemburg<br />

Maria Köpp<br />

Kinzweilerstr. 75 · 52477 Alsdorf<br />

Tel. (02404) 91 95 76<br />

Maria.Koepp@Piper.de<br />

ÖSTERREICH<br />

ITALIEN Südtirol<br />

Marlene Pobegen & Günther Staudinger<br />

Buchnetzwerk Verlagsvertretung<br />

Gußriegelstr. 17/6/1 · 1100 Wien<br />

Tel. +43 1 20 88 346 · Fax +43 1 25 33 03 39 936<br />

Office@Buchnetzwerk.at<br />

Vertreter:innenservice<br />

Buch- und Mediendienst<br />

Georgenstr. 4 · 80799 München Tel. (089) 20 60 965-0<br />

Fax (089) 20 60 965-400<br />

vs@buch-mediendienst.de<br />

Sortimentsbuchhandel<br />

Kirsten Hartmann<br />

Tel. (089) 38 18 01- 81 · Fax (089) 38 18 01- 68<br />

Kirsten.Hartmann@Piper.de<br />

Bahnhofs- und<br />

Flughafenbuchhandel<br />

Pressegrosso/Rackjobbing<br />

Sara von Oepen<br />

Tel. (089) 38 18 01- 592 · Fax (089) 38 18 01- 68<br />

Sara.Oepen@Piper.de<br />

Anne Heimisch<br />

Tel. (089) 38 18 01- 520 · Fax (089) 38 18 01- 68<br />

Anne.Heimisch@Piper.de<br />

Versand- und Internetbuchhandel<br />

Barsortimente, Industriegeschäft<br />

Andreas Wetekam<br />

Tel. (089) 38 18 01- 477 · Fax (089) 38 18 01- 68<br />

Andreas.Wetekam@Piper.de<br />

Anne Möhle<br />

Tel. (089) 38 18 01- 472 · Fax (089) 38 18 01- 68<br />

Anne.Moehle@Piper.de<br />

E-Book-Plattformen<br />

Julia Wilbig<br />

Tel. (089) 38 18 01-41 · Fax (089) 38 18 01-68<br />

Julia.Wilbig@Piper.de<br />

Sortimenterservice<br />

Tel. (089) 38 18 01- 48 · Fax (089) 38 18 01- 68<br />

Sales@Piper.de<br />

Telefonverkaufsteam<br />

und Büchertische<br />

Buch- und Mediendienst<br />

Georgenstr. 4 · 80799 München<br />

Tel. (089) 20 609 65- 0 · Fax (089) 20 609 65- 400<br />

Kundenbetreuung@buch-mediendienst.de<br />

Kundenmanagement<br />

ÖSTERREICH & SCHWEIZ<br />

SONSTIGES AUSLAND<br />

Anne Möhle<br />

Tel. (089) 38 18 01- 472 · Fax (089) 38 18 01- 68<br />

Anne.Moehle@Piper.de<br />

Piper Verlag GmbH<br />

Georgenstr. 4<br />

80799 München<br />

Postfach 40 14 60<br />

80714 München<br />

Tel. (089) 38 18 01- 0<br />

Fax (089) 33 87 04<br />

Info@Piper.de<br />

www.piper.de<br />

Leitung Verkauf und Vertrieb:<br />

Sabrina Zingg<br />

Tel. (089) 38 18 01- 44 · Fax (089) 38 18 01- 68<br />

Sabrina.Zingg@Piper.de<br />

Leitung Marketing:<br />

Jennifer Maurer<br />

Tel. (089) 38 18 01- 63 · Fax (089) 38 18 01- 591<br />

Jennifer.Maurer@Piper.de<br />

Marketing <strong>Populäre</strong> <strong>Belletristik</strong>:<br />

Anna Viehbeck<br />

Tel. (089) 38 18 01- 535 Fax (089) 38 18 01- 591<br />

Anna.Viehbeck@Piper.de<br />

Leitung Lizenzen & Foreign Rights:<br />

Sven Diedrich<br />

Tel. (089) 38 18 01- 26 · Fax (089) 38 18 01- 272<br />

Sven.Diedrich@Piper.de<br />

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit/<br />

Veranstaltungen:<br />

Leitung<br />

Kerstin Beaujean<br />

Tel. (089) 38 18 01- 25 / -38<br />

Kerstin.Beaujean@Piper.de<br />

Presse<br />

Charlotte Künne<br />

Tel. (089) 38 18 01-510<br />

Charlotte.Kuenne@Piper.de<br />

Veranstaltungen<br />

Monika Hertle<br />

Tel. (089) 38 18 01-475<br />

Monika.Hertle@Piper.de<br />

Rezensionsanforderungen<br />

press@Piper.de<br />

Alle Bestellungen für die Verlage Aladin,<br />

Allegria, arsEdition, Berlin Verlag, Carlsen,<br />

Carlsen Comic, Carlsen Manga, Chicken<br />

House, Econ, Eisele, Esslinger, FinanzBuch<br />

Verlag, Gabriel, Hörbuch Hamburg, LAGO,<br />

List, Malik, National Geographic Malik, mi-<br />

Wirtschaftsbuch, mvg-Verlag, Nelson,<br />

Osterwold audio, Papermoon, Piper, Planet!,<br />

Plötz&Betzholz, Propyläen, Redline, riva,<br />

Sanssouci, Silberfisch, Thiele Verlag, Thienemann,<br />

Ullstein, ullstein extra, ullstein fünf und<br />

Ullstein & List Taschenbuch werden von der<br />

Versand- und Faktur gemein schaft Distribook<br />

gemeinschaftlich fakturiert,<br />

verpackt und verschickt.<br />

Stand: Oktober 2023<br />

Preis änderungen und Irrtümer vorbehalten.<br />

Die € (A)-Preise wurden von unserem Auslieferer als<br />

sein gesetzlicher Letzt verkaufspreis in Österreich<br />

angegeben.<br />

Diese <strong>Vorschau</strong> wurde gedruckt<br />

von Gotteswinter und Fibo Druck- und Verlags GmbH.<br />

<strong>2024</strong><br />

DEUTSCHLAND<br />

Zeitfracht Medien GmbH<br />

Bestellung<br />

Industriestr. 23<br />

70565 Stuttgart<br />

Gebührenfreie Serviceund<br />

Bestellhotline:<br />

Tel. (0711) 7860 - 2254<br />

Fax (0711) 7899-1010<br />

kundenservice@zeitfracht.de<br />

REMITTENDEN<br />

Distribook<br />

Remittendenabteilung VA<br />

c/o Zeitfracht Medien GmbH<br />

Ferdinand-Jühlke-Str. 15<br />

99095 Erfurt<br />

ÖSTERREICH<br />

Mohr Morawa<br />

Buchvertrieb GmbH<br />

Sulzengasse 2<br />

1230 Wien<br />

Tel. +43 1 680- 14- 0<br />

Fax +43 1 688- 71- 30<br />

oder 689- 68- 00<br />

bestellung@mohrmorawa.at<br />

SCHWEIZ<br />

Buchzentrum AG<br />

Industriestr. Ost 10<br />

CH-4614 Hägendorf<br />

Tel. +41 (62) 209 26 26<br />

Fax +41 (62) 209 26 27<br />

kundendienst@buchzentrum.ch

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!