28.11.2023 Aufrufe

Lebensart im Norden | Dezember 2023 | Kiel

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

DAS MONATSMAGAZIN IM NORDEN<br />

lebensart<br />

KIEL / PROBSTEI / ECKERNFÖRDE<br />

DEZEMBER <strong>2023</strong> • KOSTENLOS<br />

WUNDERBARE<br />

WEIHNACHTSZEIT<br />

PUNSCHDUFT & GESCHENKIDEEN<br />

FALKEMEDIA<br />

GREEN CAMPUS<br />

MEDIENHAUS DER ZUKUNFT<br />

WIR BLEIBEN AUF DEM TEPPICH<br />

TEPPICHE WÄRMEN UND VERSCHÖNERN DAS ZU HAUSE!


■ 240 internationale Modemarken<br />

■ Größte Auswahl in Schleswig-Holstein<br />

■ Viele Passformen und Zwischengrößen<br />

■ Professionelle und ehrliche Beratung<br />

Der richtige Anzug<br />

– für mich!<br />

240 internationale Modemarken für Damen und Herren · Wir freuen uns auf Ihren Besuch und beraten Sie gern!<br />

Grüner Weg 9 – 11 Anfahrt: Öffnungszeiten: Unser Service für Sie:<br />

24539 Neumünster A7 Neumünster-Süd Montag –Freitag<br />

04321 8700-0 B 205 Altonaer Str. 9.00 bis 19.00 Uhr<br />

info@nortex.de Zentrum Neumünster Samstag<br />

www.nortex.de 6. Ampel links 8.30 bis 19.00 Uhr<br />

NORTEX Mode-Center Ohlhoff GmbH & Co. KG; Foto: NORTEX<br />

Kostenlos


EDITORIAL<br />

Aus aller Welt<br />

Fliesen & Marmor<br />

Fotos: thelightart.de (1) / Pexels - Hert Niks (1)<br />

HANNA WENDLER<br />

Chefredakteurin<br />

Liebe Leserin, lieber Leser,<br />

alle Jahre wieder … halten Sie mit unserer<br />

<strong>Dezember</strong>-Ausgabe das Rundum-sorglos-Paket<br />

in den Händen, prall gefüllt mit den schönsten<br />

Advents- und Weihnachtsmärkten, st<strong>im</strong>mungsvollen<br />

Veranstaltungen, besonderen Geschenken,<br />

Tipps für das perfekte Festtagsmenü und<br />

vielem mehr für eine wunderbare Weihnachtszeit<br />

<strong>im</strong> <strong>Norden</strong>.<br />

IN EIGENER SACHE:<br />

GREEN CAMPUS<br />

„Herzlich willkommen” hieß es vor wenigen<br />

Wochen für unsere Kolleginnen und Kollegen<br />

<strong>im</strong> neuen Headquarter von falkemedia. Seit<br />

Anfang November bezieht eine Abteilung nach<br />

der anderen den Green Campus in Schönkirchen.<br />

Hier ist ein Ort für Medienschaffende<br />

entstanden, der neben Text, Film, Foto, Reel<br />

und Podcasts auch Raum für andere kreative<br />

Unternehmen aus ganz Europa schafft und unter<br />

modernsten Bedingungen neue Maßstäbe in<br />

Sachen Nachhaltigkeit und Umweltschutz setzt.<br />

LEBENSART MIT DOPPELWUMMS<br />

Damit Sie sich <strong>im</strong> kommenden Jahr nicht<br />

wundern: Um einen Beitrag zur Kl<strong>im</strong>akrise zu<br />

leisten und wertvolle Ressourcen zu sparen,<br />

erscheint unsere erste Ausgabe 2024 als Doppelausgabe<br />

für Januar und Februar, und zwar<br />

am 15. Januar 2024. Freuen Sie sich auf ein<br />

buntes Heft mit den besten Tipps für den Start<br />

ins neue Jahr.<br />

Ich wünsche Ihnen ein schönes Weihnachtsfest<br />

und einen fulminanten Start ins neue Jahr!<br />

ZUM TITEL<br />

Auf unserem<br />

Titel präsentieren<br />

wir Ihnen Fazel<br />

Teppichkunst.<br />

Mehr dazu erfahren<br />

Sie auf Seite 102.<br />

DEZEMBER <strong>2023</strong> I Anzeigenspezial lebensart 3<br />

Exklusive Auswahl<br />

in unserer Ausstellung<br />

Frohe Weihnachten<br />

und einen guten Rutsch<br />

Unser Team sorgt<br />

für die fachgerechte<br />

Verlegung in<br />

Schleswig-Holstein<br />

und Hamburg.<br />

Wir setzen Maßstäbe.<br />

DELIUSSTRAßE 11 24114 KIEL<br />

Telefon 0431.66 38 00 www.rabe-kiel.de<br />

Mo - Do 8 - 17.00 Uhr Fr geschlossen


INHALT<br />

COVER I FAZEL-DJAPELEKI GMBH<br />

FAZEL ORIENTTEPPICHE<br />

Schöner Wohnen mit Natur-Teppichen 102<br />

UNTERWEGS UND UP-TO-DATE<br />

Trends und News 6<br />

Wundersame Weihnachtsliebe: Das ist los 10<br />

Wunderbare Weihnachtszeit 18<br />

GESCHENKETIPPS<br />

Von Weihnachtselfen empfohlen22<br />

GREEN CAMPUS<br />

Der falkemedia Green Campus38<br />

HAMBURG ERLEBEN<br />

Der Wasserturm58<br />

ECKERNFÖRDE ERLEBEN<br />

Winterzauber in Eckernförde –<br />

Hafenstadt Ahoi!62<br />

SO SCHMECKT DER NORDEN<br />

Viel Beifall für diesen eleganten Fisch68<br />

THEMEN<br />

DEZEMBER <strong>2023</strong><br />

78<br />

GLITZER & GLAMOUR<br />

82<br />

„BUY LESS, CHOOSE<br />

WELL, MAKE IT LAST“<br />

WIR FISCHEN.SH<br />

Fischzucht Knutzen Hohenlockstedt –<br />

Karpfen brauchen gutes Futter 70<br />

MODE & BEAUTY<br />

Glitzer & Glamour 78<br />

Favoriten des Monats – Lieblingsprodukte80<br />

„Buy less, choose well, make it last“82<br />

FIT & GESUND<br />

Fit durch den Winter90<br />

ÄLTER WERDEN, NA UND?!<br />

Gemeinsam zum Fest96<br />

BAUEN & WOHNEN<br />

Schlafz<strong>im</strong>mer & Betten – Sweet Dreams98<br />

Schöner Wohnen mit Natur-Teppichen 102<br />

Nachhaltige & einzigartige Möbel –<br />

Wenn aus dem Bootssteg ein Weinregal wird 104<br />

BERUF & KARRIERE<br />

Geschenk für die Zukunft 116<br />

Ohne Frauen geht es nicht 118<br />

4 lebensart


58<br />

DER WASSERTURM<br />

KUNST & KUTUR<br />

Ausstellungen <strong>im</strong> <strong>Dezember</strong>120<br />

Veranstaltungshighlights126<br />

Jetzt!<br />

Dämmen Sie jetzt Ihr Dach neu. Sie tun sofort etwas für Ihr<br />

Wohlbefinden und den Kl<strong>im</strong>aschutz. Und langfristig steigt der<br />

Wert Ihres Hauses. Jetzt Angebot einholen!<br />

Dächer von Bente.<br />

Dachdecker Bente GmbH & Co. KG<br />

Lüttparten 4, 24582 Bordesholm<br />

Telefon (04322) 3020<br />

www.dachdecker-bente.de<br />

Dämmen Sie jetzt<br />

Ihr Dach neu!<br />

Bente<br />

KOLUMNEN<br />

Meenos Wetterwelt: Weiß oder heiß?144<br />

IMMER IN DER LEBENSART<br />

Editorial 3<br />

Impressum146<br />

Vorschau Januar / Februar 146<br />

Fotos: Bildnachweise <strong>im</strong> redaktionellen Beitrag<br />

10<br />

WUNDERSAME<br />

WEIHNACHTSLIEBE<br />

WIR SIND DA,<br />

WO GESUNDHEIT<br />

UNBEZAHLBAR IST.<br />

Die German Doctors sind ehrenamtlich weltweit <strong>im</strong><br />

Einsatz und bilden vor Ort Gesundheitskräfte aus.<br />

DEINE<br />

SPENDE<br />

ZÄHLT.<br />

german-doctors.de<br />

DEZEMBER <strong>2023</strong> I Anzeigenspezial lebensart 5


TRENDS & NEWS<br />

IM DEZEMBER <strong>2023</strong><br />

Aktuelle Meldungen und spannende Neuheiten des Monats.<br />

DIE NÄCHSTE<br />

lebensart<br />

ERSCHEINT<br />

AM 15. JANUAR<br />

POCKET ART<br />

Ab dem 5. <strong>Dezember</strong> um 18 Uhr präsentiert der Kunstraum B das vielseitige<br />

kreative Schaffen seiner Künstler*innen. Die jährliche Mitgliederausstellung<br />

bietet bis zum 23. <strong>Dezember</strong> die Möglichkeit, Kunst <strong>im</strong> Jutebeutelformat direkt<br />

von der Wand oder vom Sockel zu erwerben und mitzunehmen. Die Kunstwerke,<br />

unter anderem aus den Bereichen Malerei, Bildhauerei und Fotografie, sind<br />

auf das Format von max<strong>im</strong>al 40 × 40 × 40 cm beschränkt und kosten max<strong>im</strong>al<br />

250 Euro. Die Schau Pocket Art bietet eine großartige Gelegenheit, sich selbst<br />

oder anderen zu den Festtagen ein besonderes Geschenk zu machen.<br />

Liebe Leser*innen und Kund*innen!<br />

Die nächste Ausgabe der <strong>Lebensart</strong><br />

<strong>im</strong> <strong>Norden</strong> erscheint am 15. Januar 2024,<br />

Anzeigenschluss ist am 5. Januar 2024.<br />

Wir freuen uns auf Sie! Schöne Weihnachten und<br />

einen guten Start ins neue Jahr wünscht<br />

Ihr <strong>Lebensart</strong>-Team<br />

UNSER LESETIPP<br />

MIT DER OMA<br />

IN DER URNE AN<br />

DIE OSTSEE<br />

HEAT IT, EAT IT,<br />

LOVE IT!<br />

Juit, das Berliner Food-Startup, bietet eine Palette von hochwertigen,<br />

tiefgekühlten Gerichten, die in unter 45 Minuten – und sogar<br />

in nur 15 Minuten – die Mittagspause verändern können. Weg<br />

von ungesunden Optionen hin zu besten Geschmackserlebnissen<br />

ohne Zusatzstoffe und Industriezucker, kreiert von Experten für<br />

Ernährung und Köchen. Eine stressfreie Lösung für den Alltag,<br />

und die Hingabe für erstklassiges Essen spiegelt sich von der<br />

Auswahl der Zutaten bis zur Zubereitung wider. www.juit.com.<br />

Der 11-jährige Corvo aus Südspanien macht sich<br />

mit Opa Johnny und Hund Otto auf den Weg an die<br />

Ostsee. Mit <strong>im</strong> Gepäck hat das Trio die Urne mit der<br />

Asche der Oma, denn sie möchte in ihrer alten He<strong>im</strong>at<br />

bestattet werden. Aber will Corvo überhaupt ankommen?<br />

Denn auf dem alten Hof der Familie muss er den<br />

Sommer mit Luna verbringen und Mädchen sind nicht<br />

so seine Stärke. Und dann will auch noch ein Graf die<br />

Familie vom Hof vertreiben, um einen Schweinestall<br />

zu bauen … Erhältlich unter www.dokufaktur.com.<br />

Delia Castiñeira: Keine Angst vor wilden Mädchen. Mit der Oma in der Urne<br />

an die Ostsee, Dokufaktur Medien, 160 Seiten, 20 Euro (ab 9 Jahren)<br />

6 lebensart


TRENDS & NEWS<br />

TIPPS FÜR KIDS<br />

IST DA!<br />

Juhuu! Wir freuen uns wie Bolle, denn <strong>im</strong> November ist die Winterausgabe<br />

von unserem Familienmagazin „Tipps für Kids“ erschienen!<br />

Sie ist gefüllt mit den schönsten Ideen<br />

für einen wundervollen Winter – um gemütlich<br />

auf der Couch ein Buch zu lesen, einen Spieleabend<br />

zu verbringen oder Ausflüge durch den<br />

<strong>Norden</strong> zu machen. Das Magazin erhalten<br />

Sie kostenlos an zahlreichen Auslegestellen<br />

in Schleswig-Holstein<br />

und Hamburg sowie bei uns <strong>im</strong><br />

Büro am Exerzierplatz 3 in <strong>Kiel</strong>.<br />

Online können Sie das Magazin<br />

unter www.tippsfuerkids.de/<br />

online-lesen durchstöbern. Und<br />

auch bei Instagram @tipps.fuer.<br />

kids gibt es viele Ausflugstipps<br />

und Gewinnspiele.<br />

HONIG FÜR<br />

DEN GUTEN<br />

ZWECK<br />

Das Hamburger Start-up bee.<br />

neo präsentiert den Helden-<br />

Honig, der gemeinsam mit<br />

der Bienenschutzbewegung<br />

PROJEKT 2028 entstanden ist.<br />

Neben der Unterstützung deutscher<br />

Imker*innen, die den<br />

cremigen Sommerblütenhonig<br />

produzieren, fließen auch 30<br />

Cent pro Glas direkt in die Umsetzung<br />

des Ziels, bis 2028 die<br />

Bienenpopulation zu steigern<br />

und Imker*innen zu unterstützen.<br />

Der HeldenHonig ist<br />

sowohl <strong>im</strong> Lebensmittelhandel<br />

als auch online unter<br />

www.bee-neo.de erhältlich.<br />

UNSER BUCHTIPP<br />

„UNSERE ALLEEN IN<br />

SCHLESWIG-HOLSTEIN“<br />

Fotos: Adobe Stock (1)<br />

HANDGEMACHTE<br />

SCHÄTZE<br />

Fünf Werkstätten, ein Store, ein Ziel. Der Handwerkerhof Fecit, die Starthilfe<br />

<strong>Kiel</strong> der Brücke Schleswig-Holstein, das Werkforum des KIELER FENSTER, die<br />

Lebens- und Werkgemeinschaften Grebinsrade e. V. und die Stiftung Drachensee<br />

eröffnen in <strong>Kiel</strong> gemeinsam einen Pop-up-Store. Im Einkaufszentrum Nordlicht in<br />

der oberen Holstenstraße werden in der Vorweihnachtszeit Handgemachtes, Unikate<br />

und Produkte aus den Werkstätten verkauft. Neben schönen Geschenkideen<br />

für das Fest bekommen Kund*innen hier auch die Gelegenheit, mit den Teams<br />

der Einrichtungen zu sprechen und mehr über die Arbeitswelt in Werkstätten für<br />

Menschen mit Behinderung zu erfahren. Der Pop-up-Store in der Holstenstraße<br />

1–11 in <strong>Kiel</strong> ist geöffnet bis zum 21. <strong>Dezember</strong> Mo–Sa 12 bis 18 Uhr.<br />

„Jede Allee ist einzigartig“,<br />

sagt Holger Gerth,<br />

der Landesbeauftragte für<br />

Naturschutz. Gemeinsam<br />

mit Dagmar Andresen,<br />

Projektleiterin des SHHB,<br />

setzt er sich für den Erhalt<br />

und die Neuanpflanzung<br />

von Alleen ein. Das<br />

Buch „Unsere Alleen in<br />

Schleswig-Holstein. Grüne<br />

Verbindungen zwischen<br />

den Meeren“ dokumentiert<br />

in Text und Bild die<br />

Schönheit von Alleen <strong>im</strong><br />

<strong>Norden</strong> und erklärt zugleich den biologischen Sinn der<br />

Baumreihen <strong>im</strong> <strong>Norden</strong>.<br />

Dagmar Andresen & Holger Gerth: Unsere<br />

Alleen in Schleswig-Holstein. Grüne Verbindungen<br />

zwischen den Meeren, KJM, 140 S., 22 Euro<br />

DEZEMBER <strong>2023</strong> I Anzeigenspezial lebensart 7


TRENDS & NEWS<br />

THEATER-FESTIVAL OP PLATT<br />

VORVERKAUF BEGINNT<br />

Erstmals findet in Schleswig-Holstein das große Theaterfestival op Platt statt und löst nach 30 Jahren<br />

die Niederdeutschen Theatertage in Molfsee ab. In der Zeit vom 25. April bis zum 4. Mai feiern zehn<br />

Bühnen des Niederdeutschen Bühnenbundes Schleswig-Holstein e.V. die plattdeutsche Sprache in<br />

all ihrer Vielfalt. Hier ist für jede*n etwas dabei: Musiktheater, Schauspiel, Comedy oder Sketche. Mal<br />

fidel, mal deepdinkern, mal luud un mal ganz liesen. Klingt spannend? Dat warrt dat ok!<br />

Informationen zum Vorverkauf und Programm finden Sie unter www.theaterfestival-op-platt.de.<br />

VEGGIE<br />

CHRISTMAS<br />

Planted präsentiert den neuen pflanzlichen Winterbraten<br />

als Antwort auf die Suche nach festlichem Genuss<br />

ohne Kompromisse. In einer Zeit, in der pflanzliche<br />

Fleischalternativen zunehmend vielfältiger werden,<br />

stellt sich während der Winterfeiertage oft die Frage<br />

nach einer traditionellen Alternative zu Gans oder<br />

anderen Fleischgerichten. Der „ready to cook“ Braten<br />

von Planted, in voller „Braten-Manier“ und begleitet von<br />

einer aromatischen Bratensoße, entwickelt vom renommierten<br />

Starkoch Sebastian Copien, bietet nicht nur authentischen<br />

Geschmack, sondern auch eine kurze, rein<br />

natürliche Zutatenliste für eine ganz neue D<strong>im</strong>ension<br />

des pflanzlichen Genusses. de.shop.eatplanted.com<br />

WINTERDRINKS<br />

ZUM GENIESSEN!<br />

Dr. Jaglas lädt mit alkoholfreien<br />

Winterdrinks wie Hot L<strong>im</strong>ello und<br />

Hot Hibiskus zu gemütlichen Momenten<br />

ein. Diese aromatischen Cocktails<br />

mit sonnigen Zitrusnoten und vorweihnachtlichen<br />

Aromen versprechen<br />

gesellige Stunden. www.dr-jaglas.de<br />

LAND AM RAND<br />

BILDBAND PROBSTEI<br />

Eine Region am Rande von allem. Am Rande von <strong>Kiel</strong>, am<br />

Rande der Ostsee und am Rande der Zeit. Die Bilder fangen<br />

den spröden Charme dieser Region ein. Realismus mit<br />

einem kleinen Augenzwinkern, entstanden in den Jahren<br />

2010 bis 2022. Der Text fügt den heutigen Fotografien die<br />

vergangene Zeit hinzu. Er stammt aus dem Reisebericht des<br />

J. Taillefas, der den Sommer des Jahres 1817 in der Probstei<br />

verbrachte. Entstanden ist das Porträt eines kleinen<br />

charmanten Landes, das es nicht nötig hat, der Nabel der<br />

Welt sein zu wollen. Erhältlich unter www.dokufaktur.com.<br />

Christoph Corves: Land am Rand, Dokufaktur Medien, 224 Seiten, 38 Euro<br />

WINTERZAUBER<br />

BIO-GEWÜRZE<br />

OHNE KOMPROMISSE<br />

SoulSpice bietet winterliche Gewürze wie<br />

Glühwein, Lebkuchen, Chai-Tee und Spekulatius<br />

in Bio-Qualität und Fair Trade. Die hochwertigen<br />

Gewürze stammen direkt von Bio-Bauern<br />

weltweit, die regenerative Landwirtschaft<br />

betreiben. In der Manufaktur in Bad Tölz werden<br />

sie ohne chemische Zusätze verarbeitet.<br />

Premium-Gewürze, die nicht nur köstlich<br />

sind, sondern auch Gutes für Mensch und<br />

Natur tun. www.soul-spice.com<br />

Fotos: Michael Ermel (1)<br />

8 lebensart


SCHLESWIG-HOLSTEINER*INNEN<br />

SIND GLÜCKLICH<br />

Schleswig-Holstein ist erneut auf Platz 1 <strong>im</strong> Glücksatlas. Wenn unter der wissenschaftlichen<br />

Leitung von Prof. Bernd Raffelhüschen (Universität Freiburg) die Umfrage erstellt wird, wo die<br />

glücklichsten Deutschen wohnen, dann steht die Nummer eins fest: in Schleswig-Holstein! Mit<br />

7,21 Punkten von 10 bewerten die Norddeutschen ihre Lebenszufriedenheit. Es ist bereits das elfte<br />

Mal in Folge, dass unser Bundesland das Ranking anführt, gefolgt von Hamburg mit 7,11 Punkten<br />

auf Platz 2 sowie Bayern mit 7,09 und Hessen mit 7,06 Punkten auf Platz 3 und 4.<br />

KÖLLN FEIERT<br />

100 JAHRE<br />

Schoko-Müsli, ein deutscher Frühstücksklassiker,<br />

wurde in den 1970er Jahren von<br />

Ernsthermann Kölln sen. erfunden. Kölln<br />

bringt nun zum 100. Geburtstag des Gründers<br />

das „Schoko 2.0“ Hafer-Müsli heraus,<br />

eine vegane Variante mit 10% Zartbitterschokolade<br />

auf Haferdrink-Basis. Dies zeigt<br />

Köllns Engagement für Nachhaltigkeit und<br />

bietet bewussten Konsumenten eine genussvolle<br />

Alternative. In ausgewählten Märkten<br />

erhältlich oder unter shop.koelln.de.<br />

Zeitanker<br />

kauft an:<br />

Zahngold<br />

Goldschmuck<br />

Goldbanduhren<br />

Silberschmuck<br />

Silberbesteck<br />

versilbertes Besteck<br />

Zinn<br />

Fotos: Adobe Stock (1)<br />

GOLD ZU GELD MACHEN<br />

Altes Zahngold und Goldschmuck können Sie bei Zeitanker in der Holtenauer Straße<br />

88 zu barem Geld machen. Auch kaputter Goldschmuck und Zahngold mit Zähnen<br />

dran wird angekauft. Inhaber T<strong>im</strong>o Keil sortiert und wiegt das Gold in Ihrer Gegenwart<br />

aus und zahlt Ihnen direkt den Betrag in bar aus. Kommen Sie einfach ohne<br />

Termin während der Öffnungszeiten montags bis freitags 10 bis 14 Uhr sowie 16 bis 19<br />

Uhr vorbei. Weitere Informationen unter Tel.: 0431 / 56 51 78 und www.zeitanker.eu.<br />

DEZEMBER <strong>2023</strong> I Anzeigenspezial lebensart 9<br />

Holtenauer Straße 88<br />

<strong>Kiel</strong><br />

montags - freitags<br />

10 - 14 Uhr<br />

16 - 19 Uhr<br />

samstags geschlossen<br />

Tel. (0431) 565178<br />

www.zeitanker.eu


DAS IST LOS<br />

WUNDERSAME<br />

Weihnachtsliebe<br />

Zugegeben, wir sind richtig große Weihnachtsfans!<br />

Wir lieben eine heiße Tasse Glühwein in der Hand, das Geschenkestöbern<br />

entlang der niedlichen Hütten auf Weihnachtsmärkten und<br />

natürlich die Suche nach dem perfekten Weihnachtsbaum. Sie auch?<br />

Dann sind Sie auf den folgenden Seiten goldrichtig.<br />

Foto: Adobe Stock<br />

10 lebensart


Fotos: Gut Augustenhof (1)<br />

Nach vier Jahren Pause lädt die Stiftung Drachensee am 2. <strong>Dezember</strong> wieder zum<br />

traditionellen Weihnachtsbasar ein. An den festlich dekorierten Verkaufsständen<br />

werden eine Vielzahl handgefertigter Produkte aus dem Kunsthandwerk Drachensee<br />

und von anderen Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen präsentiert.<br />

Angeboten werden auch frische Adventsgestecke und Gartendeko aus Metall.<br />

Was wäre ein Weihnachtsbasar ohne süße und herzhafte Köstlichkeiten? Be<strong>im</strong> Weihnachtsbasar<br />

der Stiftung Drachensee sorgen viele helfende Hände für Leckereien<br />

„to go“: frische Waffeln und hausgebackene Torten, Punsch und Kaffee, Deftiges vom<br />

Grill und frisch vor Ort geräucherte oder gegrillte Forellen. Schauen Sie vorbei,<br />

es wird sich lohnen. Der Eintritt ist frei, das Gelände ist barrierefrei.<br />

2. <strong>Dezember</strong>, 10–17 Uhr • Stiftung Drachensee, Hamburger Chaussee 219–221, <strong>Kiel</strong><br />

Wer bei der Auswahl des Weihnachtsbaums<br />

Wert auf Regionalität und Natürlichkeit legt,<br />

wird direkt be<strong>im</strong> Produzenten fündig. Auf<br />

Gut Augustenhof finden Sie Nordmanntannen<br />

in bester Qualität und zu fairen Preisen!<br />

Vor der malerischen Gutshofkulisse wird<br />

die Suche nach dem eigenen Traumbaum<br />

be<strong>im</strong> Selberschlagen oder Direktverkauf der<br />

täglich frisch gesägten Bäume zu einem vorweihnachtlichen<br />

Naturerlebnis für die ganze<br />

Familie. Gleich <strong>im</strong> Anschluss lohnt sich ein<br />

Besuch <strong>im</strong> Hofladen – vom 2. bis 23. <strong>Dezember</strong><br />

täglich von 10 bis 17 Uhr geöffnet – oder<br />

Sie genießen den idyllischen Weihnachtszauber<br />

an den Adventswochenenden bei einem<br />

Tässchen Glühwein. Mehr Infos unter www.<br />

gut-augustenhof.de.<br />

2.–23. <strong>Dezember</strong>, 10–17 Uhr<br />

Gut Augustenhof, Osdorf<br />

Weihnachtliches<br />

am Drachensee<br />

Erst Tannenbaum,<br />

dann Weihnachtszauber<br />

Fein und festlich<br />

genießen!<br />

Weihnachtsbuffet<br />

Genießen Sie unser hochwertiges<br />

Weihnachtsbuffet mit vielen kulinarischen<br />

Stationen. Schlemmen Sie nach<br />

Herzenslust Köstlichkeiten, wie z.B.<br />

Gans, Roastbeef, Waffeln und vieles<br />

mehr. Lassen Sie sich überraschen und<br />

verwöhnen.<br />

Weihnachtsbuffet 25.12.<strong>2023</strong><br />

11.30 bis 15.00 Uhr<br />

EUR 54,- / Person<br />

EUR 22,- / Kinder 6-9 Jahre<br />

EUR 32,- / Kinder 10-14 Jahre<br />

Weihnachtsbrunch<br />

In festliche Weihnachtsst<strong>im</strong>mung<br />

versetzt Sie unser Brunch-Buffet mit<br />

herzhaften und süßen Köstlichkeiten<br />

wie geräucherte Fischspezialitäten,<br />

Entenkeule und Crêpe.<br />

Zum Sektempfang gesellen sich Säfte,<br />

Kaffeespezialitäten und weihnachtliche<br />

Pianomusik.<br />

Weihnachtsbrunch 26.12.<strong>2023</strong><br />

10.00 bis 14.00 Uhr<br />

EUR 49,- / Person<br />

EUR 19,- / Kinder 6-9 Jahre<br />

EUR 29,- / Kinder 10-14 Jahre<br />

5 Gänge-Silvestermenü<br />

Lassen Sie den letzten Tag des Jahres<br />

in st<strong>im</strong>mungsvoller Atmosphäre<br />

ausklingen und genießen Sie das<br />

Ambiente eines kulinarischen Abends.<br />

Unser 5-Gänge-Menü wird umrahmt<br />

von einem exklusiven<br />

Begrüßungsgetränk, einer heißen<br />

Kaffeespezialität und Pianomusik.<br />

Silvestermenü am 31.12.<strong>2023</strong><br />

EUR 79,- / Person<br />

18.00 bis 23.00 Uhr<br />

Max-Johannsen-Brücke 1, 24537 Neumünster<br />

Tel.: 04321 / 904-0 E-Mail: info@hotel-prisma.de<br />

DEZEMBER <strong>2023</strong> I Anzeigenspezial lebensart 11


DAS IST LOS<br />

KIEL BACKT!<br />

Wenn es auf dem <strong>Kiel</strong>er Wochenmarkt auf einmal herrlich nach<br />

frisch gebackenen Plätzchen duftet, kann dies nur eins bedeuten:<br />

Die Weihnachtszeit wird eingeläutet! Am 2. <strong>Dezember</strong> ab 9 Uhr<br />

verwandelt sich der Exerzierplatz in eine wahre Weihnachtsbäckerei.<br />

Oliver Grube vom Passader Backhaus backt gemeinsam mit<br />

Oberbürgermeister Ulf Kämpfer köstliche Weihnachtsplätzchen.<br />

Alle Kinder können fleißig mit ausstechen und selbst Plätzchen<br />

garnieren.<br />

2. <strong>Dezember</strong>, ab 9 Uhr • Wochenmarkt Exerzierplatz, <strong>Kiel</strong><br />

Malenter<br />

Weihnachtsdorf<br />

Am ersten Adventswochenende bieten Hobby- und Profi-Kunsthandwerker*innen<br />

<strong>im</strong> Haus des Kurgastes und Kurpark Handgemachtes<br />

aus Malente und der Region an. Von Schwibbögen über<br />

Adventsgestecke bis zu Honig und Seife präsentieren sie alles, was<br />

als kleine Aufmerksamkeit oder großes Geschenk Freude bereitet.<br />

Auf dem Konzertplatz kann bei Glühwein, Mutzen oder Grünkohl<br />

Pause gemacht werden, während weihnachtliche Livemusik für<br />

St<strong>im</strong>mung sorgt. Mehr Infos unter www.holsteinischeschweiz.de.<br />

1.–3. <strong>Dezember</strong> • Kurpark Malente<br />

AM 21.12.<br />

IST WIEDER KURZFILMTAG:<br />

SEI DABEI!<br />

WINTERMARKT<br />

IN DER ALTEN MU<br />

Alle Orte und alle Infos auf<br />

KURZFILMTAG.COM<br />

Gediegene Wintermarktgemütlichkeit zieht am 1. Advent<br />

in der Alten Mu ein. An vielen kleinen, nachhaltig ausgerichteten<br />

Ständen können Sie entweder einen Tannenbaum<br />

oder Kunsthandwerk, Prints, Keramik und mehr<br />

ergattern. Genießen Sie kulinarische Köstlichkeiten,<br />

lassen Sie sich von einem heißem Apfel-, Glüh- oder<br />

Kinderpunsch wärmen oder nehmen Sie Teil an weihnachtlichen<br />

DIY-Workshops. Musik und knisterndes<br />

Lagerfeuer verschaffen das gewisse Extra an Gemütlichkeit.<br />

Den Abend können Sie entspannt und in Hof und<br />

Garten ausklingen lassen.<br />

3. <strong>Dezember</strong>, 13–18 Uhr • Alte Mu, <strong>Kiel</strong><br />

Fotos: Adobe Stock (2)<br />

12 lebensart


Weihnachtsmarkt<br />

AUF GUT STOCKSEEHOF<br />

In Scheune, Weihnachtszelt<br />

und auf dem Gutshof erwarten<br />

Sie über 110 Aussteller*innen<br />

mit einer Fülle von Geschenkideen<br />

und allem, was die<br />

Vorfreude auf Weihnachten<br />

weckt. Von Geschenken über<br />

Antiquitäten, Schmuck, festliche<br />

Dekorationen, stilvolle<br />

Wohnaccessoires bis hin zu<br />

Seifen, Düften und Kuriositäten.<br />

Auch ein breites Angebot<br />

aus regionalen Delikatessen<br />

wartet auf Sie. Egal ob Wildspezialitäten,<br />

Wurst, Käse,<br />

Marmeladen, frisches Brot,<br />

Waffeln, Obst oder köstliches<br />

Weihnachtsgebäck – hier ist<br />

für jeden Geschmack etwas<br />

dabei. Genießen Sie zudem<br />

hausgemachte Leckereien<br />

direkt aus der Gutsküche und<br />

eine breite Auswahl an heißen<br />

Glühweinen.<br />

Waldweihnacht<br />

IM ERLEBNISWALD<br />

Am 2. Adventswochenende verwandelt sich der ErlebnisWald<br />

Trappenkamp in einen Weihnachtswunderwald. Tausende Lichter,<br />

Feuerkörbe und Hütten schaffen eine zauberhafte Atmosphäre<br />

für ein besonders Weihnachtserlebnis. Einmalig <strong>im</strong> <strong>Norden</strong> ist<br />

die Waldweihnacht und bietet Kindern und Erwachsenen abseits<br />

der Städte einen st<strong>im</strong>mungsvollen Advent mit weihnachtlichen<br />

Erzählungen in der Köhlerhütte, Kasperbühne, Besuch be<strong>im</strong><br />

Weihnachtsmann oder dem lebendigen Märchenpfad. Da kommt<br />

eine Stärkung an den vielen Hütten mit herzhaften oder süßen<br />

Spezialitäten, Apfelpunsch oder frischem Holzofenbrot gerade<br />

recht. Die Waldweihnacht findet nur am 2. Adventswochenende<br />

statt, am Samstag von 11 bis 19 Uhr und Sonntag von 11 bis 18<br />

Uhr. Der Eintritt kostet für Erwachsene 14 Euro, Kinder 7 Euro<br />

und Familien 35 Euro.<br />

9. + 10. <strong>Dezember</strong> • ErlebnisWald Trappenkamp<br />

Foto: Adobe Stock (1)<br />

2.–17. <strong>Dezember</strong>, Sa + So<br />

11–18 Uhr • Gut Stockseehof<br />

weihnacht<br />

waldsa,<br />

9.12., 11-19 uhr<br />

so, 10.12., 11-18 uhr<br />

viele neue stände!<br />

neuer märchenpfad!<br />

www.erlebniswald-trappenkamp.de


9./1 0.<br />

1 6./1 7.<br />

DEZEMBER<br />

<strong>2023</strong><br />

11 -1 6 Uhr<br />

Eintritt: frei<br />

Parkplatz: 3,- €<br />

24259 Westensee<br />

Tel. 04305-991993<br />

info@bossee.de<br />

➞<br />

22. Historischer<br />

Weihnachtsmarkt<br />

auf Gut Bossee<br />

Rendsburg<br />

Bredenbek<br />

Brux<br />

Emkendorf<br />

A 7<br />

Bossee<br />

Warder<br />

A 210<br />

Groß Vollstedt<br />

Achterwehr<br />

Kl. Nordsee<br />

Westensee<br />

Felde<br />

Westensee<br />

Pohlsee<br />

Dieses<br />

Jahr am<br />

2. und 3.<br />

Advent<br />

Kutschfahrten<br />

Der Wild-Hofladen<br />

Handverlesene Künstler<br />

und Handwerker<br />

Wildspezialitäten vom<br />

Grill<br />

Buntes Programm für<br />

die ganze Familie<br />

Am 17.Dez. ab 16 Uhr<br />

traditionelles Finale mit<br />

Andacht<br />

Achterwehr<br />

Ahrensee<br />

Schierensee<br />

www.bossee.de<br />

Rumohr<br />

<strong>Kiel</strong><br />

A 215<br />

<strong>Kiel</strong><br />

➞<br />

Schönwohld<br />

➞<br />

Flintbek<br />

➞<br />

DAS IST LOS<br />

HISTORISCHER<br />

WEIHNACHTSMARKT<br />

Am 2. und 3. Adventswochenende lädt das Gut Bossee zum 22.<br />

Historischen Weihnachtsmarkt ein. Marktchefin Dora von Bülow<br />

kombiniert Liebgewonnenes mit Neuem, was ebenso für die rund 80<br />

Künstler*innen und Kunsthandwerker*innen <strong>im</strong> Kuhstall sowie für<br />

die kulinarischen Stände gilt. Ganz neu <strong>im</strong> Sort<strong>im</strong>ent ist das Bosseer<br />

Winterbockbier. Abseits der Leckereien sorgt das Rahmenprogramm<br />

für viel Abwechslung mit zum Beispiel Flugshows der Falknerei<br />

Horus, Einblicken in die Arbeit von Jagdhunden und Bogenschießen.<br />

Wer noch einen Weihnachtsbaum sucht, kann sich für 20 Euro<br />

pro Meter den Lieblingsbaum selbst schlagen. Der Eintritt ist frei,<br />

Parken kostet 3 Euro. Mehr Infos unter www.bossee.de.<br />

9. + 10., 16. + 17. <strong>Dezember</strong>, 11–16 Uhr • Gut Bossee, Westensee<br />

ADVENT AUF DEM GUTSHOF<br />

Auf dem Gut Ludwigsburg erwarten die Besucher*innen eine große<br />

Auswahl an frisch geschlagenen Christbäumen und jede Menge Weihnachtsst<strong>im</strong>mung.<br />

Im Hofladen gibt es Wildfleisch aus dem eigenen<br />

Revier und verschiedene Produkte aus der Gutsküche wie hausgemachte<br />

Marmeladen, Wild-Bolognese oder Wild-Gulasch. Wer noch auf<br />

der Suche nach Weihnachtsgeschenken ist, findet hier beispielsweise<br />

kuschelige Schaffelle und andere schöne Dinge. Nach dem Besuch <strong>im</strong><br />

Hofladen können die Besucher*innen entweder in der Gutsküche ein<br />

Stück Kuchen oder Torte schlemmen oder an der Feuerschale eine frische<br />

Wildbratwurst und einen heißen Punsch genießen. Tannenbäume<br />

und Tannengrün können ab sofort täglich gekauft werden.<br />

9. + 10. <strong>Dezember</strong>, 11–17 Uhr • Gut Ludwigsburg, Waabs<br />

14 lebensart


WEIHNACHTSMARKT<br />

AUF GUT STEINWEHR<br />

An den ersten drei Adventswochenenden öffnet das Gut Steinwehr<br />

samstags und sonntags zwischen 10 und 18 Uhr seine Tore und versetzt<br />

seine Besucher*innen in weihnachtliche St<strong>im</strong>mung. Neben<br />

dem Tannenbaumverkauf bieten zahlreiche Aussteller*innen in den<br />

beheizten Hallen Kunst und Handwerk, Dekorationen und Geschenkideen<br />

an. Eine Strohburg zum<br />

Toben, eine Bastelecke und ein<br />

Karussell lassen Kinderherzen<br />

höherschlagen. Zum Aufwärmen<br />

wird fruchtiger Punsch,<br />

Glühwein und heißer Kakao<br />

geboten. Für das leibliche<br />

Wohl ist mit einer großen Auswahl<br />

an Süßem und Deftigem<br />

aus der Gutshofküche gesorgt.<br />

Mehr Infos unter www.h<strong>im</strong>beerhof-steinwehr.de.<br />

bis 17. <strong>Dezember</strong> •<br />

Erdbeer- und H<strong>im</strong>beerhof<br />

Steinwehr, Bovenau<br />

lebensart<br />

DIE DOPPELAUSGABEN<br />

JANUAR/FEBRUAR 2024<br />

ERSCHEINEN AM 15. JANUAR 24<br />

Anzeigenschluss ist am 5. Januar!<br />

Sie erreichen uns unter:<br />

INFO@VERLAGSKONTOR-SH.DE,<br />

TEL: 0431 - 200 766 503<br />

Weihnachtsmarkt<br />

Gut Steinwehr<br />

1. + 2. + 3. Adventswochenende<br />

Sa. & So. 10 - 18 Uhr, Eintritt frei - Parken 3 €<br />

Tannenbaumverkauf,<br />

Kunst & Handwerk,<br />

Kinderkarussell, Strohburg,<br />

Punsch & Glühwein,<br />

Deftiges aus der<br />

Gutshofküche, u.v.m.<br />

ADVERTORIAL<br />

Steinwehr 20 24796 Bovenau<br />

Telefon 04357 241 www.h<strong>im</strong>beerhof.de<br />

gut-augustenhof.de<br />

Großes<br />

Weihnachtsbaumschlagen<br />

Fotos: Adobe Stock (2)<br />

ADVENTLICHES SINGEN<br />

Die Vorweihnachtszeit wird mit adventlichem Gesang noch besinnlicher.<br />

Drei städtische Friedhöfe laden deshalb zum gemeinsamen Singen<br />

ein: Am zweiten Adventssonntag, 10. <strong>Dezember</strong>, werden auf dem Alten<br />

Urnenfriedhof Weihnachtslieder gesungen. Treffen ist um 15.30 Uhr am<br />

Tannenbaum be<strong>im</strong> „Pelikanbrunnen“ in der Eichhofstraße 48a. Am dritten<br />

Adventssonntag, 17. <strong>Dezember</strong>, treffen sich Sänger*innen gemeinsam<br />

mit dem Posaunenchor der Michaeliskirchengemeinde um 15.30 Uhr an<br />

der Kapelle am Nordfriedhof, Westring 481. Am selben Tag um 15 Uhr<br />

werden auch auf dem Friedhof Russee Weihnachtslieder angest<strong>im</strong>mt.<br />

Treffpunkt bei Glühwein, Kaffee und Gebäck ist der Tannenbaum an der<br />

Kapelle auf dem Friedhof Russee, Rendsburger Landstraße 445.<br />

10. + 17. <strong>Dezember</strong> • Friedhöfe <strong>Kiel</strong><br />

frei<br />

tägl. 02.12. - 23.12.<br />

von 10 bis 17 Uhr<br />

• Weihnachtsbäume aus der Region<br />

• Frisch gesägte Bäume auf dem Hof oder zum Selberschlagen<br />

• Auch Fahrten mit Oldie-Trecker und Planwagen<br />

• An den Wochenenden sorgen wir für Ihre Verköstigung.<br />

• Und der Weihnachtsmann kommt!<br />

DAS BESTE VOM GUTSHOF<br />

DEZEMBER <strong>2023</strong> I Anzeigenspezial lebensart 15<br />

Friedliche, frohe Festtage wünschen wir Ihnen!<br />

Gut Augustenhof - 24251 Osdorf - T 0 43 46 / 6 01 21 38


DAS IST LOS<br />

Handgefertigte<br />

Unikate<br />

Zum 10. Mal gastiert der beliebte Markt der Künste <strong>im</strong> Technologie- und<br />

Ökologiezentrum in Eckernförde. Am zweiten Adventswochenende, vom<br />

9. bis zum 10. <strong>Dezember</strong> zwischen 11 und 17 Uhr präsentieren 34 Künstler*innen<br />

ihre neusten Kreationen. In eigenen Werkstätten fertigen die<br />

Kunstschaffenden Dekoratives, Kleidsames, Schmückendes und Nützliches;<br />

Materialien wie Stein, Metall, Silber, Gold, Glas, Ton, Holz, Papier oder Leder<br />

werden unterschiedlich zu Unikaten verarbeitet. Bis zum 30. <strong>Dezember</strong><br />

lädt auch noch der städtische Weihnachtsmarkt in Eckernförde zu einem genussvollen<br />

Bummel ein. Täglich von 12 bis 21 Uhr (außer 24.–26.12) locken<br />

Glühwein, Holzkarussell, Märchenclowns und vieles mehr.<br />

9.–10. <strong>Dezember</strong>, 11–17 Uhr<br />

Technologie- und Ökologiezentrum in Eckernförde<br />

LUSTIGE<br />

SCHLITTER-PARTIE<br />

Bis zum 14. Januar 2024 erstrahlt der Ostseekai<br />

in <strong>Kiel</strong> in einer glitzernden Eislaufwelt. Während<br />

man täglich auf der 600 Quadratmeter großen<br />

Eisfläche flotte Runden drehen kann, bietet das<br />

überdachte Areal parallel ganztägig die Möglichkeit<br />

zum Eisstockschießen auf „Ult<strong>im</strong>ate-Ice“-<br />

Kunststoffbahnen – Fördepanorama inklusive.<br />

Erstmalig wird es eine regelmäßige EisDISCO powered<br />

by Casino <strong>Kiel</strong> geben, die den Gästen jeden<br />

Donnerstag von 18 bis 21 Uhr ordentlich einheizt!<br />

Im Januar 2024 wird wieder das Eisstock-Masters<br />

Turnier ausgetragen, bei dem Mannschaften um<br />

den begehrten Wanderpokal gegeneinander antreten.<br />

Mehr Infos unter www.kiel-sailing-city.de/<br />

stadtwerke-eisfestival.<br />

bis 14. Januar 2024 • Ostseekai, <strong>Kiel</strong><br />

Oh Tannenwald…<br />

MARKT DER FREUDE<br />

UND GEMEINSCHAFT<br />

Der Duft von Glühwein und Weihnachtsgebäck liegt in der Luft, wenn in<br />

der Senioren-Residenz „Haus am Holunderbusch“ in <strong>Kiel</strong> Bewohner*innen,<br />

Angehörige und Mitarbeiter*innen zusammen kommen, um<br />

den alljährlichen Weihnachtsmarkt zu feiern. Hier gibt es eine Vielzahl<br />

von Leckereien und handgefertigten Geschenken, die von den Bewohner*innen<br />

und ihren Angehörigen hergestellt wurden. Ein besonderes<br />

Highlight ist der Besuch eines örtlichen Schäfers aus dem Freilichtmuseum<br />

Molfsee, der mit seinen Schafen anreist. Die Bewohner*innen haben<br />

die Gelegenheit, die sanften Tiere zu streicheln und sich an ihrer<br />

Anwesenheit zu erfreuen.<br />

13. <strong>Dezember</strong> • Allohe<strong>im</strong> Senioren-Residenz<br />

„Haus am Holunderbusch“, Krummbogen 80a, <strong>Kiel</strong><br />

Der Laboer Tannenwald lädt noch bis zum 17. <strong>Dezember</strong> zu einem<br />

gemütlichen Beisammensein <strong>im</strong> Laboer Kurpark ein. Auf der<br />

Lichtung erwarten Sie köstliche Heißgetränke und ein kulinarisches<br />

Angebot. Bequeme Sitzgelegenheiten, festliche Lichter und<br />

Feuerkörbe sorgen für weihnachtliches Flair, separate Bereiche<br />

bieten ausreichend Platz für einen gemeinsamen Besuch mit Ihren<br />

Liebsten. Ein stilvoller Start in die schönste Zeit des Jahres. Der Eintritt<br />

für Besucher*innen ist kostenlos.<br />

bis 17. <strong>Dezember</strong>, 16–22 Uhr • Kurpark Laboe<br />

Fotos: Adobe Stock (2) / Kai Kokott (1)<br />

16 lebensart


MÄRCHENWEIHNACHT<br />

AUF SCHLOSS GLÜCKSBURG<br />

Auf der Suche nach dem Weihnachtsgefühl von damals.<br />

An allen vier Adventswochenenden verwandelt<br />

sich die Märchenweihnacht auf Schloss<br />

Glücksburg in eine einzigartige Weihnachtswelt<br />

und entführt Klein und Groß auf eine ganz besondere<br />

Märchenreise. Freuen Sie sich auf ein<br />

illuminiertes Märchenschloss, den magischen<br />

Lichtpark, lebensgroße Märchenbücher, eine<br />

Wichtelwerkstatt, einen Märchenerzähler, den<br />

Weihnachtsmann, Feuershows, zauberhafte<br />

Elfen und Wichtel, weihnachtliche Konzerte in<br />

der Schlosskapelle. Die Sterntalerbrücke weist<br />

den Weg durch den Torbogen zum weihnachtlich<br />

geschmückten Schlosshof. Hier entsteht ein<br />

märchenhafter Markt voller Kunsthandwerk<br />

und kulinarischen Köstlichkeiten. Der Duft von<br />

Tannengrün, gebrannten Mandeln und Glühwein<br />

lädt zum Verweilen und Flanieren ein. Auf der<br />

Märchenweihnacht können Sie sich auf echte<br />

Handarbeit, hochwertige kulinarische Köstlichkeiten<br />

und echte Kunstwerke freuen. Ein romantischer<br />

Weihnachtsmarkt mit vielen Highlights,<br />

der für ein unvergleichliches Erlebnis sorgt. Geöffnet<br />

ist die Märchenweihnacht an den Adventswochenenden<br />

Freitag von 16 bis 21 Uhr, Samstag<br />

14 bis 21 Uhr und Sonntag 12 bis 19 Uhr. Am 24.<br />

<strong>Dezember</strong> ist der Weihnachtsmarkt geschlossen.<br />

Ab diesem Jahr sind die Tickets auch online erhältlich<br />

unter www.maerchenweihnacht.de.<br />

bis 23. <strong>Dezember</strong> • Schloss Glücksburg<br />

Märchenweihnacht<br />

Schloss Glücksburg<br />

Eintritt:<br />

8 € Erw.,<br />

inkl Schlosseintritt<br />

NEU:<br />

Online<br />

Tickets<br />

Weihnachtliches<br />

Markttreiben<br />

Wichtelwerkstatt<br />

& Weihnachtsmann<br />

Lichtpark, Konzerte,<br />

Märchenerzähler,<br />

Feuershows<br />

an allen vier Adventswochenenden (24.12.geschlossen):<br />

Fr 16:00 - 21:00 Uhr • Sa 14:00 - 21:00 Uhr • So 12:00 - 19:00 Uhr<br />

www.maerchenweihnacht.de


DAS IST LOS<br />

WUNDERBARE<br />

Weihnachtszeit<br />

Die Weihnachtsmärkte sind eröffnet! Zeit für Glühwein und<br />

Geschenkejagd zwischen leuchtenden Buden und in den <strong>Kiel</strong>er<br />

Geschäften. Damit Sie sich nicht planlos ins Getümmel stürzen, haben<br />

wir fleißig ein paar Ideen gesammelt. Wir wünschen frohes Stöbern,<br />

fröhliches Einpacken und eine wunderbare Weihnachtszeit!<br />

18 lebensart


50. KIELER<br />

WEIHNACHTSMARKT<br />

Vom 27. November bis zum 23. <strong>Dezember</strong> locken die <strong>Kiel</strong>er Weihnachtsmärkte<br />

wieder mit Süßem und Warmem, Deftigem und Aromatischem,<br />

Marit<strong>im</strong>em und Exotischem sowie einer festlichen St<strong>im</strong>mung.<br />

RATHAUSPLATZ<br />

Das <strong>Kiel</strong>er Weihnachtsdorf auf dem Rathausplatz besticht mit<br />

jeder Menge Authentizität, Originalität und Gastfreundschaft.<br />

Die nach skandinavischer Holzhausarchitektur gestalteten Hütten<br />

machen den historischen Platz zu einem festlich gestalteten Dorf.<br />

Staunende Gesichter und leuchtende Kinderaugen beschert der<br />

Wichtel „Kilian“, wenn er in seiner Kogge über die Köpfe der Besucher*innen<br />

fliegt. Auf dem historischen Karussell von 1900 findet<br />

jede*r einen Platz auf den liebevoll gestalteten Pferden, Kutschen<br />

oder Figuren.<br />

HOLSTENPLATZ<br />

Ob <strong>im</strong> Kaminz<strong>im</strong>mer der Bäckerei, in der gemütlichen Almhütte,<br />

in die Elch Hansi einlädt, oder <strong>im</strong> barrierefreien Unterstand am<br />

Brunnen – auch bei Kälte oder norddeutschem Schietwetter bleibt<br />

es auf dem Holstenplatz gemütlich. Dafür sorgen viele leuchtende<br />

Sterne, die über dem Platz hängen, und der Licht-Baldachin, der<br />

die weihnachtliche St<strong>im</strong>mung auf dem Marktplatz abrundet.<br />

ASMUS-BREMER-PLATZ<br />

Kleiner Markt mit großer Pyramide: Hier kann man auch nach<br />

Weihnachten noch punschen – <strong>im</strong> strahlenden Licht der über<br />

zwölf Meter hohen Weihnachtspyramide.<br />

Geöffnet bis 30. <strong>Dezember</strong>.<br />

BERNHARD-MINETTI-PLATZ<br />

Perfekt für eine Pause nach dem Shoppen: Der kleine Markt in<br />

der Holtenauer Straße sorgt mit der großen Glühweinpyramide<br />

und entspannter Lounge-Musik für einen gemütlichen Ausklang<br />

mit Punsch und Co..<br />

Fotos: Kai Kokott, <strong>Kiel</strong>-Marketing<br />

HEISSER TIPP<br />

Kennen Sie das Gutscheinheft mit 40 Gutscheinen, die man an ausgewählten<br />

Ständen einlösen und 50 oder 20 Prozent sparen kann? Die Gutscheine erreichen<br />

dabei einen Gegenwert von circa 300 Euro und lassen sich auf den drei Märkten<br />

der <strong>Kiel</strong>er Innenstadt für Leckereien, Heißgetränke und Geschenke eintauschen.<br />

Auch be<strong>im</strong> Stadtwerke Eisfestival heißt es mit dem „2 für 1“-Gutschein: „Auf die<br />

Kufen, fertig, los!“ Erhältlich <strong>im</strong> Welcome Center <strong>Kiel</strong>er Förde, am <strong>Kiel</strong>-Souvenirs-<br />

Stand auf dem Rathausplatz oder online unter www.kiel-souvenirs.de.<br />

DEZEMBER <strong>2023</strong> I Anzeigenspezial lebensart 19


Ein Herz für<br />

DAS IST LOS<br />

Ein fantastischer<br />

Ritt durch Asien<br />

Nach erfolgreichen Shows kehrt Europas beliebteste Pferdeshow mit<br />

dem neuen Programm „CAVALLUNA – Land der Tausend Träume“ zurück!<br />

Lassen Sie sich in eine unglaubliche Welt auf<br />

dem asiatischen Kontinent entführen und<br />

erleben Sie wunderschöne Pferde, höchste<br />

Reitkunst, überwältigende Schaubilder und gefühlvolle<br />

Musik – eingebettet in eine fantastische<br />

Geschichte, die Groß und Klein begeistern<br />

wird. Die neue Show erzählt eine abenteuerliche<br />

und sagenhafte Geschichte: Yuen, die mit<br />

seltenen blauen Augen geboren wurde – ein<br />

Zeichen besonderen Talents – wird aufgrund<br />

einer Weissagung vom bösen königlichen<br />

Berater Merl und seinen Schergen verfolgt.<br />

Auf der Flucht erfährt sie vom fernen Land der<br />

Tausend Träume, in dem man seine Begabungen<br />

ausleben kann. Ihre Suche nach diesem mystischen<br />

Ort führt sie zu einem Shaolin-Meister,<br />

Kung-Fu-Kämpfern und einem Pferdeflüsterer,<br />

doch ihre Verfolger sind ihr <strong>im</strong>mer dicht auf den<br />

Fersen. Wird sie es schaffen, das sagenumwobene<br />

Land der Tausend Träume zu erreichen?<br />

Mehr Infos unter www.cavalluna.com.<br />

6.–7. Januar 2024 • Barclays Arena, Hamburg<br />

4.–5. Mai 2024 • Wunderino Arena, <strong>Kiel</strong><br />

Fotos: CAVALLUNA (3)<br />

06. - 07.01.24 Hamburg<br />

04. - 05.05.24 <strong>Kiel</strong><br />

www.cavalluna.com


DAS DEUTSCHLAND-<br />

TICKET<br />

Deine Flatrate für Bahn und Bus<br />

kann jetzt direkt über die NAH.SH-App<br />

als Handy-Ticket bestellt werden.<br />

Das Deutschlandticket macht mobil: Die Flatrate ermöglicht rund um<br />

die Uhr beliebig viele Fahrten in den Verkehrsmitteln des Nahverkehrs<br />

in der 2. Klasse – deutschlandweit bei allen teilnehmenden Verkehrsunternehmen.<br />

Das Ticket kann jetzt direkt über die NAH.SH-App<br />

als Handy-Ticket bestellt werden. Jeden Monat nutzen mehr Menschen<br />

das Angebot, um günstig mobil zu sein. Ende September waren<br />

schon gut 330.000 Schleswig-Holsteiner*innen mit einem Deutschlandticket-Abonnement<br />

unterwegs. Knapp 200.000 Abos wurden allein<br />

<strong>im</strong> Nahverkehrsverbund Schleswig-Holstein bisher verkauft. Das<br />

Deutschlandticket ist dabei ein echter Meilenstein auf dem Weg zur<br />

Mobilitätswende und hat die Fahrt mit dem Nahverkehr erheblich vereinfacht:<br />

Nutzer*innen des Tickets können einfach einsteigen und losfahren<br />

– die Suche nach der passenden Fahrkarte entfällt. Das Deutschlandticket<br />

wird als persönliches, nicht übertragbares Abonnement<br />

angeboten. Es ist als Handy-Ticket in der NAH.SH-App verfügbar.<br />

Kinder unter 6 Jahren fahren kostenlos mit.<br />

DAS ABO RECHNET SICH SCHNELL<br />

Fahren Sie mit einem Pkw der Kompaktklasse 15.000 Kilometer jährlich,<br />

zahlen Sie allein für Benzin durchschnittlich 143 Euro pro Monat.<br />

Steigen Sie mit dem Deutschlandticket von NAH.SH regelmäßig vom<br />

Auto auf Bahn und Bus um, bleibt am Ende des Monats also ordentlich was<br />

übrig. Schleswig-Holstein bietet außerdem allen Beschäftigten, die<br />

über ihre Arbeitgeber die Möglichkeit haben, mit dem Jobticket<br />

von NAH.SH zur Arbeit zu fahren, das Deutschland-Jobticket an.<br />

Pendler*innen erhalten das Deutschlandticket dank Arbeitgeber-<br />

Zuschuss bereits ab 16,55 Euro monatlich. Das Deutschlandticket kann<br />

unkompliziert und bequem über die NAH.SH-App oder online auf<br />

www.nah.sh/deutschlandticket bestellt werden. Es ist jederzeit kündbar.<br />

Alle Informationen zum Nahverkehr <strong>im</strong> echten <strong>Norden</strong><br />

gibt es unter: www.nah.sh.<br />

Interessenbekundungsverfahren<br />

für die Holstenköste 2024<br />

Die Holstenköste ist das zentrale Stadtfest der Stadt<br />

Neumünster, welches jedes Jahr mehr als 200.000<br />

Besucher aus Neumünster und Umgebung anzieht. Die<br />

Holstenköste zeichnet sich durch ihr vielfältiges Programm<br />

an vier Tagen aus, zu dem unter anderem musikalische<br />

Darbietungen, Vorführungen, Imbiss und Getränkeausschank<br />

sowie verschiedene Fahrgeschäfte gehören.<br />

Für die Holstenköste 2024 sucht die Stadt Neumünster<br />

Mitveranstalter für die folgenden freien Flächen: die<br />

Klosterinsel, die Gänsemarkt-Kreuzung, die Fläche vor<br />

dem Restaurant „Kochlöffel“ und die freie Fläche <strong>im</strong> Eingangsbereich<br />

der Lütjenstraße. Näheres zu den Flächen<br />

finden Sie auf der Homepage der Stadt Neumünster<br />

unter https://www.neumuenster.de/verwaltung-politik/<br />

bekanntmachungen/veroeffentlichungen<br />

Die Holstenköste findet vom<br />

13. Juni bis zum 16. Juni 2024 statt.<br />

Bewerbungsverfahren:<br />

Die schriftliche Bewerbung ist bis zum 17.12.<strong>2023</strong>, 24:00 Uhr<br />

in einem verschlossenen und gekennzeichneten Umschlag<br />

an die folgende Adresse zu richten:<br />

Stadt Neumünster<br />

Der Oberbürgermeister • Fachdienst Zentrale Verwaltung<br />

Abteilung Presse- und Öffentlichkeitsarbeit<br />

Großflecken 59 • 24534 Neumünster<br />

DEZEMBER <strong>2023</strong> I Anzeigenspezial lebensart 21


GESCHENKETIPPS<br />

VON WEIHNACHTSELFEN EMPFOHLEN<br />

GESCHENKETIPPS<br />

Schöne Präsentideen, mit denen Sie Ihren Liebsten<br />

oder sich selbst eine Freude zum Fest bereiten können.<br />

Pure Eleganz<br />

Das WAVE MYKONOS Glas fasziniert<br />

mit seinem stilvollen Design und einem<br />

Fassungsvermögen von 320 ml. Der perfekte<br />

Begleiter für jedes Getränk, egal ob Kaffee,<br />

Matcha Latte oder Wasser - dieses Glas ist<br />

einfach ein toller Hingucker. Einzeln oder<br />

als Set erhältlich auf www.7oclock.de.<br />

Zartes Spiel<br />

Ein elegantes Zusammenspiel<br />

sanfter, beweglicher Plättchen.<br />

Die Halskette „Celeste“ ist aus<br />

925er Sterlingsilber, rhodiniert,<br />

mit einer Goldvariante, die<br />

durch eine hochwertige<br />

Mehrfachvergoldung veredelt<br />

ist für langanhaltende Schönheit<br />

und mit einem türkisen<br />

Zirkonia-Stein als Eyecatcher.<br />

www.style-boss.de<br />

Stilvoll serviert<br />

Die stylische Servierschüssel ist perfekt geeignet<br />

für Salat, Obst oder andere kulinarische Kreatione. Sie<br />

überzeugt nicht nur durch ihre Funktionalität, sondern<br />

ist auch spülmaschinengeeignet für eine mühelose<br />

Reinigung. www.studiosicily.com<br />

Peruanische Kunst<br />

Die zauberhafte Kissenhülle mit handgestickten<br />

Aufschrift „LOVE“ wird aus reiner<br />

Wolle unter fairen Arbeitsbedingungen von der<br />

Handelskooperative Sumaq Qara in Peru hergestellt.<br />

Maße 45x45 cm, www.plan-shop.org<br />

Italienischer Genuss<br />

Italicus – ein Bergamotte-Likör, perfekt für Aperitifs und Cocktails.<br />

Mit natürlichen Zutaten wie Zitronenmelisse und Lavendel fängt er<br />

das italienische Lebensgefühl ein. Ein preisgekrönter Schluck Italiens,<br />

geschaffen vom Mixologen Giuseppe Gallo. www.rosolioitalicus.com<br />

22 lebensart


Preloved-Design<br />

Die Plattform COCOLI revolutioniert<br />

die Möbelwelt und macht einzigartiges<br />

Preloved-Design zugänglich – revolutionär,<br />

nachhaltig und transparent. Zum Beispiel<br />

dieser süße Kerzenhalter von Fatboy.<br />

So kann das Zuhause ganz individuell<br />

gestaltet werden. www.cocoli.com<br />

Styling für<br />

langes Haar<br />

Der Dyson Airwrap Multi-<br />

Haarstyler Complete eignet<br />

sich perfekt für längeres Haar mit<br />

neuen Aufsätzen für Locken<br />

und Wellen. www.dyson.com<br />

Perfekter Look<br />

Das l<strong>im</strong>itierte The Artists Brush Set in<br />

Roségold bietet 15 vegane Pinsel für<br />

verschiedenste Make-up-Looks. Neun<br />

Alltagspinsel und sechs Spezialpinsel<br />

garantieren präzise Ergebnisse – von<br />

der T-Zone bis zum perfekten Lidschatten.<br />

www.zoevacosmetics.de<br />

Weihnachtszauber<br />

Babbi präsentiert stolz die Waferini mit<br />

Haselnussfüllung – ca. 80 Stück, verpackt<br />

in einer eleganten Weihnachtsblechdose,<br />

perfekt zum Auspacken unter dem Baum.<br />

www.shopde.babbi.com<br />

Dufterlebnis<br />

Der ASTALEA Aroma-Diffuser<br />

besticht durch sein exklusives<br />

Design aus hochwertiger Keramik<br />

und schafft eine entspannende<br />

Atmosphäre zu Hause. Er ermöglicht<br />

individuelle Duftmischungen<br />

aus Raumdüften oder ätherischen<br />

Ölen und ergänzt dabei stilvoll die<br />

Einrichtung. www.astalea.de<br />

Weiche<br />

Lammwolldecke<br />

Die wunderbar weiche Lammwolldecke „Venezia”<br />

der Schweizer Traditionsmanufaktur Esk<strong>im</strong>o hält<br />

wunderbar warm und ist der ideale Begleiter für<br />

kuschelige Stunden in den eigenen vier Wänden.<br />

Maße: 130 x 180 cm, Gewicht: 600 g, in vielen<br />

Farben erhältlich bei: www.myesk<strong>im</strong>o.ch.<br />

Thriller<br />

trifft auf Horror<br />

Marla, von falschen Erinnerungen geplagt, hofft<br />

auf echte Verbindungen be<strong>im</strong> Klassentreffen in den<br />

Alpen. Doch das abgeschiedene Berghotel birgt düstere<br />

Gehe<strong>im</strong>nisse, und als die Nacht hereinbricht, wird ein<br />

Kampf ums Überleben entfesselt. Fitzeks neuer<br />

Psychothriller vereint subtilen Horror und unerwartete<br />

Wendungen zu einem packenden Alptraum.<br />

Sebastian Fitzek: Die Einladung, Droemer Verlag, 384 S., 24 Euro<br />

DEZEMBER <strong>2023</strong> I Anzeigenspezial lebensart 23


GESCHENKETIPPS<br />

Ohrstecker aus Sterlingsilber und<br />

900/- Gelbgold mit grünen Diamanten<br />

Schmuckvolle<br />

Unikate<br />

Im Werkstatt-Café fertigt Sandra Prill Schmuckstücke<br />

nach eigenen Entwürfen oder Kund*innenauftrag.<br />

So entstehen unverwechselbare<br />

Unikate – für jeden Geschmack und jeden Anlass<br />

ist etwas dabei! Immer samstags kann man <strong>im</strong><br />

hauseigenen Café Frühstück, warme Speisen und<br />

selbst gebackenen Kuchen genießen. Weitere<br />

Informationen unter www.werkstattcafe-kiel.de.<br />

900/- Gelbgoldring<br />

mit cognacfarbenem<br />

Brillant<br />

Wild und frei<br />

Die kraftvollen Bilder des preisgekrönten Tierfotografen<br />

Tom D. Jones in der Neuerscheinung Wild und frei gehen<br />

unter die Haut. Eindrucksvoll zeigen die schwarz-weiß<br />

Fotografien die Tierwelt Afrikas. Tom D. Jones legt Wert<br />

darauf, die Tiere niemals in Gefangenschaft zu fotografieren:<br />

„Für mich dreht sich alles um die Freiheit des Tieres.<br />

Deshalb gibt es in dem Buch kein einziges Tier, das gefüttert<br />

wird, in einem privaten Reservat lebt oder in irgendeiner<br />

anderen Form von Gefangenschaft gehalten wird.“<br />

Tom D. Jones, Wild und Frei<br />

Kunth Verlag, 272 Seiten, 49.95 Euro<br />

Revolutionäre<br />

Anti-Aging-<br />

Lösung<br />

Die CurrentBody Skin LED Maske bietet<br />

die weltweit leistungsstärkste Anti-Aging-<br />

Lösung: 10 Minuten täglich für sichtbar<br />

festere, jünger aussehende Haut. Die<br />

flexible Infrarot-LED durchdringt alle<br />

Hautschichten mit max<strong>im</strong>alem Licht für<br />

sofortige und langfristige Ergebnisse –<br />

bequem von zu Hause aus.<br />

www.currentbody.de.<br />

Schlichte Eleganz<br />

Die hübsche, bauchige Vase „CADIZ“ aus Biskuit-Porzellan<br />

mit Sonnen-Relief von TREVOLY<br />

ist dank ihrer großen Öffnung die ideale Ergänzung<br />

für wunderschöne Blumensträuße. Höhe<br />

23,5 cm, Durchmesser: Ø 18,5 cm, erhältlich<br />

bei: www.aquadrat-gifts.de.<br />

Perfekte<br />

Harmonie<br />

Die perfekte Fusion aus<br />

hessischem Apfelwein und dem<br />

Trend-Getränk Gin. Ein süßlich-frischer<br />

Duft be<strong>im</strong> Öffnen<br />

der Flasche verrät die grünen<br />

Apfelnoten, die das traditionelle<br />

hessische Lebensgefühl einfangen.<br />

Das Ziel: Die Verbindung<br />

zweier Genüsse in einem Drink.<br />

www.bembelgin.de<br />

French Flair<br />

Diese von Hand bedruckte Schürze aus reiner<br />

Baumwolle mit einer charmanten Leinenoptik<br />

verströmt den französischen Lebensstil der<br />

Kollektionen „Club la plage“. Mit ihren extra langen<br />

Taillenbändern bietet sie nicht nur Schutz,<br />

sondern erweckt vielleicht auch eine kreative<br />

Seite für neue, raffinierte Küchenkreationen.<br />

www.plan-shop.org<br />

24 lebensart


Verwöhnende Hautpflege<br />

Soothe & Smooth Almond Milk Set mit natürlichen Inhaltsstoffen wie Shea Butter<br />

und Mandelmilch: Duschcreme, Seife, Body Butter, Gesichtsmaske und Lippenpflege<br />

sorgen für geschmeidige Haut. www.thebodyshop.de<br />

Roman ohne Held<br />

„Vanity Fair“, so lautet der Originaltitel<br />

des überbordenden Romanklassikers<br />

„Jahrmarkt der Eitelkeit“ von William<br />

Makepeace Thackeray (1811-1863) aus<br />

dem Erscheinungsjahr 1847/48. Die feine<br />

Gesellschaftssatire ist jetzt in einer grandiosen<br />

Neuübersetzung von Hans-Christian<br />

Oeser erschienen und damit das Geschenk<br />

für alle literaturbegeisterten Menschen.<br />

William Makepeace Thackeray:<br />

Jahrmarkt der Eitelkeit. Philipp<br />

Reclam Verlag, 909 S., 48 Euro<br />

ADVERTORIAL<br />

DAS VERRÜCKTESTE SHOWSPEKTAKEL DER WELT!<br />

ENDLICH IN DEUTSCHLAND<br />

Fotos: MBA (1)<br />

Kerstin Ott mit Special Guest<br />

Mit „Die <strong>im</strong>mer lacht“ wurde sie zur Künstlerin der Rekorde, die Millionen von Fans<br />

begeistert, über 200 Millionen Views bei YouTube hat und mit Gold, Multiplatin und<br />

dem höchstmöglichen Diamant-Award ausgezeichnet wurde. Kerstin Ott blickt mit<br />

ihrem <strong>im</strong> Oktober 2022 erschienenen „Best Ott“-Album auf ihre so unwahrscheinliche<br />

wie faszinierende Karriere zurück. Die dazugehörige Tournee ab Herbst <strong>2023</strong><br />

rundet diesen anhaltenden Erfolg ab! Ganz klar, Kerstin Ott hat die deutschsprachige<br />

Popmusik geprägt wie kaum eine andere und gehört heute zu den beliebtesten und<br />

erfolgreichsten Künstlerinnen <strong>im</strong> deutschsprachigen Raum. Eine Ausnahme-Singer-<br />

Songwriterin, die ihr Publikum mit ihrem augenzwinkernden Charme in ihren Bann<br />

zieht. So auch auf der kommenden „Best Ott“-Tournee, die <strong>2023</strong> und 2024 wieder in<br />

30 Städten zu unvergesslichen Abenden einlädt, um den Weg zu feiern, der sie vom<br />

kleinen schleswig-holsteinischen Heide an die Spitze der Charts und an die Seite<br />

hochkarätiger Duettpartner sowie in die Herzen unzähliger Fans und Kritiker führte.<br />

3. März 2024 • Wunderino Arena <strong>Kiel</strong><br />

DEZEMBER <strong>2023</strong> I Anzeigenspezial lebensart 25<br />

STARRING<br />

FABIO<br />

WIBMER<br />

MOTOCROSS – SNOWMOBILE – QUAD – MOUNTAINBIKE<br />

BMX – SCOOTER – INLINE – BUGGY<br />

KIEL<br />

10.02.2024 WUNDERINO ARENA<br />

14 UHR & 20 UHR


GESCHENKETIPPS<br />

Die ult<strong>im</strong>ative<br />

QUEEN<br />

Tribute-Show<br />

Mit „The Music of QUEEN Live“ kommt die derzeit<br />

wohl beste und authentischste QUEEN Tribute-Show<br />

nach <strong>Kiel</strong>! Viel zu früh ist der Ausnahmekünstler<br />

<strong>im</strong> Alter von 45 Jahren verstorben. Mit seiner Band<br />

QUEEN feierte er Mega-Erfolge. Ihre Hits sind unsterblich<br />

und begeistern nach wie vor Jung und Alt<br />

mit dem Repertoire aus Rock, Pop, Klassik, Balladen,<br />

Disco oder RnB in ihren Songs. Der charismatische<br />

Frontmann Valentin L. Findling und seine erstklassige<br />

Liveband präsentieren die Welthits von QUEEN. Er<br />

verkörpert Freddie Mercury so atemberaubend und<br />

energiegeladen wie kein Zweiter. Er hat die St<strong>im</strong>me,<br />

den Look und die Moves. Erleben Sie jetzt mit „The<br />

Music of QUEEN Live“ die Wiederauferstehung einer<br />

der größten Bands der Rock- und Pop-Geschichte!<br />

Tickets bei allen VVK-Stellen bereits ab 35 Euro.<br />

HAMBURG • 10.05.24 I KIEL 11.05.24 I<br />

LÜBECK 08.06.24<br />

GEWINNSPIEL<br />

JETZT MITMACHEN!<br />

Wir verlosen 5x2 Tickets <strong>im</strong> Newsletter<br />

am 6. <strong>Dezember</strong>. Jetzt abonnieren<br />

unter lebensart-sh.de/newsletter.<br />

Sammelringe aus<br />

750er Gelbgold<br />

mit Perle, Brillant,<br />

Turmalin, Saphir<br />

Sylt Fräulein<br />

Strandbox<br />

Jetzt die l<strong>im</strong>itierte Geschenkbox für Sylt-Fans<br />

von Sylt Fräulein Finja sichern! Die liebevoll<br />

gestaltete Strandbox zum Verschenken oder<br />

selbst Behalten enthält ein Strandtuch aus<br />

100% Bio-Baumwolle, zwei Weißweingläser von<br />

Zwiesel, einen Strandburgunder vom Weingut<br />

Emil Bauer & Söhne, die aktuelle Ausgabe des<br />

Sylt-Fräulein-Magazins sowie eine persönliche<br />

Grußkarte. Erhältlich ist die Box unter<br />

www.shop.syltfraeulein.de für 49,90 Euro.<br />

Moonshine-Set<br />

Drei Moonshines <strong>im</strong> vorteilhaften<br />

Set: Wählen Sie aus drei große Moonshines<br />

(700ml) – Harte Nuss, Bratapfel, Toffee,<br />

Wilde Beere, Pralle Kirsche und High Proof.<br />

Alle Liköre werden in stilechten Mason Jars<br />

abgefüllt und zu jedem Glas gibt es einen<br />

gratis Ausgießer dazu! www.odonnell.de<br />

750er Foxkette mit<br />

Anhänger aus 750er Gelbgold<br />

und Brillant<br />

Handgeferftigte<br />

Schmuckstücke<br />

Erfüllen Sie sich Weihnachtswünsche <strong>im</strong> Atelier 85<br />

in der Holtenauer Str. 85 in <strong>Kiel</strong>. Die handgefertigten<br />

Schmuckstücke sorgen für strahlende Augen zum Fest!<br />

Ohrringe aus<br />

750er Gelbgold mit<br />

Tumalin und Perle<br />

Recyceltes Gold<br />

Die „L“ Schmuck-Kollektion wird aus recyceltem<br />

Gold in Europa gefertigt und in einer von Sängerin<br />

Lea handsignierten Box geliefert. Jeder Kauf unterstützt<br />

soziale Projekte der Gold-Kraemer-Stiftung.<br />

www.juweliere-kraemer.de<br />

Voller Magie<br />

Alle kleinen und großen Leute freuen sich,<br />

denn sie können erneut in die Tintenwelt<br />

zurückkehren, wo sich nach fünf ruhigen<br />

Jahren dramatische Ereignisse abspielen.<br />

„Die Farbe der Rache“ verzaubert be<strong>im</strong> Lesen<br />

ebenso wie seine drei Vorgänger „Tintenherz“,<br />

„Tintenblut“ und „Tintentod“.<br />

Cornelia Funke: Die Farbe der Rache.<br />

Dressler Verlag, 352 S., 23 Euro<br />

Fotos: risingartsphotography (1) / Sylt Fräulein (1)<br />

26 lebensart


ADVERTORIAL<br />

Wollsocken<br />

mit traditionellem<br />

schwedischen<br />

Muster, in verschiedenen<br />

Längen ab<br />

24,95 Euro erhältlich<br />

Fair produzierter Wohlfühlpullover von<br />

Johnnylove aus 40 % Wolle, 36 % Mohair, 13 %<br />

Polyamid und 11 % Baumwolle, für 209,95 Euro<br />

Gefütterte<br />

Handschuhe<br />

aus reiner Wolle<br />

mit traditionellem<br />

schwedischen<br />

Muster, für<br />

59,95 Euro<br />

Anziehend<br />

Individuelle Mode und schöne Geschenkideen<br />

entdecken Sie bei JoJo Mode in <strong>Kiel</strong>!<br />

JoJo Mode, Holtenauer Str. 55, <strong>Kiel</strong><br />

Tel. 0431 / 555162, www.jojo-mode.de<br />

Tücher von FabRap,<br />

jetzt bei JoJo mit 50 %<br />

Weihnachtsrabatt ab<br />

4,50 Euro - eignen sich<br />

perfekt als nachhaltige<br />

Geschenkverpackung<br />

Leder-Shopper<br />

von Chesterfield<br />

für 139,95 Euro<br />

Armbänder mit Steinen von Qoss,<br />

in verschiedenen Ausführungen<br />

erhältlich, 3er Kombi Preis 29,95 Euro<br />

Auslesesicheres<br />

Karten-Etui von<br />

Chesterfield, auf Knopfdruck<br />

werden die Karten<br />

nach oben geschoben,<br />

Preis 49,95 Euro<br />

Ledergürtel<br />

von Luca Kayz<br />

für 39,95 Euro mit<br />

verschiedenen<br />

Wechselschliessen<br />

für 29,95 Euro<br />

An den Adventssamstagen<br />

von 10.30 bis 16.00 Uhr<br />

durchgehend geöffnet!<br />

Kunstvoll<br />

Die große Wanduhr mit 36-st<strong>im</strong>migem Musikwerk von Wendt & Kühn wird in einer l<strong>im</strong>itierten Auflage von 500<br />

Stück hergestellt. Das mechanische Uhrwerk von der Firma Hermle ist so ausgeklügelt, dass es jede Stunde ein<br />

mechanisches Reuge-Spielwerk in Bewegung setzt und abwechselnd „Guter Mond Du gehst so Stille“ bzw. „Weißt<br />

du wieviel Sternlein stehen“ abspielt. Das Spielwerk ist aber auch abstellbar. Höhe ca. 38 cm, Preis 2950 Euro,<br />

erhältlich bei Kunstgewerbe Brandenburg, www.kunstgewerbe-brandenburg.de. Das Traditionsgeschäft feiert in<br />

diesem Jahr übrigens sein 25. Jubiläum! Neben den Firmen Wendt & Kühn und all den schönen Dingen aus dem<br />

Erzgebirge, führt das Ehepaar Brandenburg auch die Firmen Spode, Käthe Kruse, Steiff und viele mehr.<br />

Kunstgewerbe Brandenburg<br />

Holtenauer Straße 312 • 24106 <strong>Kiel</strong>-Wik<br />

Tel. 04 31 / 33 49 74 oder 01 71 / 4 64 11 83<br />

Öffnungszeiten:<br />

Di. - Sa. 10.30 - 13.00 Uhr • Di. - Fr. 15.00 - 18.00 Uhr<br />

Montags geschlossen<br />

DEZEMBER <strong>2023</strong> I Anzeigenspezial lebensart 27


Unsere Idee zu Weihnachten:<br />

Leichtgewicht-Rollator Server<br />

GESCHENKETIPPS<br />

Der Bestseller<br />

in verschiedenen<br />

Farben*<br />

Komfortabel und stilvoll<br />

Einfach zusammenklappbar<br />

Für draußen und drinnen<br />

Höhenverstellbar<br />

Stabil und sicher<br />

Waldgeflüster<br />

Mit diesem Set holen Sie sich den Duft des Waldes nach Hause.<br />

Enthalten sind folgende 100 % naturreine ätherischen Öle jeweils<br />

mit Holzköpfchen zur Raumbeduftung: Edeltanne, Zirbe, Wacholderholz,<br />

Waldkiefer, Weihrauch, Lärche. www.naturrrauch.de<br />

Angebot <strong>im</strong><br />

November und<br />

<strong>Dezember</strong><br />

statt UVP 325 €<br />

*<br />

199,- €<br />

*Ohne Zubehör und Softbereifung. Farben nach<br />

Verfügbarkeit; nur solange der Vorrat reicht!<br />

ERHÄLTLICH IN ALLEN FILIALEN<br />

Telefon: 04321-9945-0<br />

www.kowsky.com<br />

Miniatur-Power<br />

Das Most-Loved-Set bietet drei Miniaturprodukte:<br />

Niacinamide 10% + Zinc 1%, Hyaluronic Acid 2% + B5 und Caffeine<br />

Solution 5% + EGCG – ideal für alle, die The Ordinary einmal<br />

ausprobieren möchten. www.theordinary.com.<br />

Kunstraum B<br />

ADVERTORIAL<br />

Vernissage & Verkaufsstart am:<br />

Di, 5. Dez. <strong>2023</strong>, 18 Uhr<br />

Ausstellungsdauer: 6.–23.12.23<br />

Öffnungszeiten: Mi-Fr von 16–18 Uhr<br />

Kunstraum B, Wilhelminenstr. 35, 24103 <strong>Kiel</strong><br />

www.kunstraum-b.de<br />

ab dem 5. Dez.<br />

Kunstshopping <strong>im</strong><br />

Kunstraum B<br />

Treibende Beats und<br />

ansteckende Hooks<br />

Am 14. April 2024 lädt die Wunderino Arena in <strong>Kiel</strong> dazu ein, sich auf eine Reise<br />

in die Welt der unbändigen Sehnsucht, grenzenlosen Freiheit und des großen<br />

Abenteuers zu begeben. Santiano setzen die Segel für ein Konzerterlebnis,<br />

das die Seele erfasst und das Herz erbeben lässt! Santiano, eine Band,<br />

die ihre epische Erfolgsgeschichte auf den Bühnen dieser Welt geschrieben<br />

hat, zieht die Zuschauer in ihren Bann, indem sie eine magische Aura entfacht,<br />

die man erlebt haben muss, um sie zu begreifen. Ihre Liveshows, so<br />

phänomenal wie die aufgehende Sonne über dem offenen Meer, fesseln und<br />

begeistern Millionen. Jetzt brechen sie zu neuen Ufern auf, erkunden das<br />

sagenumwobene Doggerland und bringen die Legenden dieses mystischen<br />

Ortes in ihrem brandneuen Album zum Leben. Tickets gibts an allen bekannten<br />

Vorverkaufstellen. 14. April 2024 • Wunderino Arena<br />

FotoS: S<strong>im</strong>on Volz (1) / Adobe Stock (1)<br />

28 lebensart


Fotos: VMG (1)<br />

Kunstvolles<br />

Keramikunikat<br />

Wohin bloß mit den Pinseln? Emil Nolde wusste<br />

Rat. Er griff sich ein von Ada ausgemustertes<br />

bauchiges Gefäß mit geschwungenem<br />

Rand, an dem er seine Pinsel gut anlehnen<br />

konnte. So kommt die neu geformte Keramik<br />

zu ihrem Namen: Noldes Malertopf. Von<br />

einer Töpferei in Nordfriesland in liebevoller<br />

Handarbeit exklusiv für die Nolde Stiftung<br />

gefertigt. Erhältlich: www.nolde-shop.de<br />

Keramik, blau glasiert mit Farbklecksen, ca.<br />

25 x 22 x 12,5 cm, Innenmaß ca. 16 x 13 cm,<br />

1,34 kg, Erscheinungsjahr 2017, nach einem<br />

Gebrauchsgegenstand aus dem Haushalt<br />

Nolde (© Nolde Stiftung Seebüll), 44,99 Euro<br />

Ausgezeichneter<br />

Genuss<br />

St. Kilian produziert Whiskys und Liköre der<br />

Spitzenklasse, die bei den renommiertesten<br />

Wettbewerben rund um den Globus mit über<br />

200 Goldmedaillen prämiert wurden, z.B. mit<br />

Auszeichnungen wie „World-Class Distillery“,<br />

„Distillery of the Year“ und „Whisky of the<br />

Year“. Bei beiden Core Range Abfüllungen<br />

– St. Kilian PEATED – Rich & Smoky und St.<br />

Kilian CLASSIC – Mild & Fruity – handelt es<br />

sich um eine Vermählung von Single Malt<br />

Whiskys, von denen 70 % in ex-Bourbon- und<br />

30 % in ex-Sherryfässern reifen durften.<br />

www.stkiliandistillers.com<br />

Magische<br />

Weihnachten und<br />

ein genussvolles<br />

neues Jahr<br />

Der Gutscheinbuch.de Schlemmerblock<br />

bringt kulinarische Köstlichkeiten unter den<br />

Weihnachtsbaum: Mit seinen vielfältigen<br />

Angeboten aus Gastronomie, Freizeit und<br />

Wellness ist er das ideale Geschenk zum<br />

Fest und für Genießer*innen, Freizeitfans<br />

und Wellnessliebhaber*innen. 20 Jahre<br />

Schlemmerblock – Preise wie vor 20 Jahren:<br />

Der Schlemmerblock 2024 ist mit dem<br />

Code Erleben24 zum Sonderpreis ab nur<br />

9,92 € (UVP 44,90 €) erhältlich. Solange<br />

der Vorrat reicht, gibt es sogar einen<br />

Gratisblock 2024 inklusive:<br />

ab einem<br />

Exemplar 23,90 €<br />

ab 3 Exemplaren 14,90 €<br />

ab 5 Exemplaren 11,90 €<br />

pro 5 Exemplare gibt es<br />

einen Block gratis<br />

ADVERTORIAL<br />

JETZT<br />

LIVE<br />

ERLEBEN!<br />

DIE AUTHENTISCHSTE TRIBUTE-SHOW<br />

MIT DEN GRÖSSTEN HITS DER KULTBAND<br />

HAMBURG<br />

Große Freiheit<br />

10.05.24 Fr, 20 Uhr<br />

KIEL<br />

MAX Nachttheater<br />

11.05.24 Sa, 20 Uhr<br />

Beste Tickets bei allen bekannten VVK-Stellen und<br />

LÜBECK<br />

MuK<br />

08.06.24 Sa, 21 Uhr


GESCHENKETIPPS<br />

ADVERTORIAL<br />

Geschichtsträchtig<br />

Hier wird Weltgeschichte lebendig! Diese Bild-Enzyklopädie<br />

vermittelt fundiertes historisches Wissen und<br />

Fakten zur Entwicklung der Menschheit – von ihren<br />

Ursprüngen vor vier Millionen Jahren bis in die heutige<br />

Zeit. Historische Chroniken zur Geschichte von 195<br />

Ländern ergänzen dieses einzigartige Nachschlagewerk.<br />

Ein Muss für alle Geschichte-Liebhaber*innen!<br />

Adam Hart-Davis (Hrsg.): Geschichte,<br />

Dorling KIndersley, 620 S., 59,95 Euro<br />

Kreativität<br />

schenken<br />

Die Schlei-Akademie befindet sich in der<br />

wunderschönen Umgebung inmitten des<br />

Naturparks Schlei. Sie findet in Veranstaltungsräumen<br />

drinnen und draußen<br />

in Sundsacker und Kappeln <strong>im</strong> hohen<br />

<strong>Norden</strong> Schleswig-Holsteins statt. Hier<br />

werden Kunstkurse auf hohem Niveau von<br />

Profis angeboten. Es geht um Malerei,<br />

Zeichnung, Illustration, Drucktechniken<br />

und Grafik, Bildhauerei, Fotografie, Video,<br />

kreatives Schreiben, Buchbinden oder<br />

digitale Malerei aber auch exper<strong>im</strong>entelle<br />

Mischtechniken. Das breitgefächerte<br />

Kursangebot richtet sich an Unerfahrene<br />

wie Fortgeschrittene Erwachsene. Begabte<br />

Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren<br />

werden ebenfalls gerne aufgenommen.<br />

Eine schöne und kreative Geschenkidee!<br />

Anmeldung und Kontakt unter<br />

Tel.: 04642 / 914 45 25 oder E-Mail:<br />

willkommen@schlei-akademie.de.<br />

I want Moor<br />

Wer etwas Bleibendes schenken will,<br />

kann mit einer Spende <strong>im</strong> Namen seiner<br />

Liebsten für die Wiedervernässung<br />

der Moore an die Stiftung Naturschutz<br />

(Verwendungszweck „Moorwildnis”)<br />

aktiv zum Kl<strong>im</strong>aschutz beitragen! Ein<br />

Geschenk für uns, das Kl<strong>im</strong>a und die<br />

Moorbewohner wie Rothirsch, Moorfrosch,<br />

Sonnentau und Co.<br />

www.stiftungsland.de/moorwildnis<br />

Langlebiger<br />

Touren-Begleiter<br />

Robustes Polyestergewebe macht den Back-Roller Classic<br />

von Ortlieb zum langlebigen Touren-Begleiter. Ausgestattet<br />

mit hermetischen Rollverschlüssen sorgt er dafür, dass Verpflegung<br />

und Equipment sicher verpackt und wasserdicht<br />

geschützt am Ziel ankommen. Mit dem Quick-Lock2.1-Aufhängesystem<br />

lässt sich der Klassiker einfach und schnell<br />

am Rad befestigen und wieder abnehmen. Be<strong>im</strong> Transport<br />

zu Fuß sorgt der Schultergurt für ein angenehmes Tragegefühl.<br />

Die ideale Ergänzung: Das Commuter Insert sorgt für<br />

Übersichtlichkeit in der Radtasche. www.ortlieb.com<br />

Zauberhafte Geschenkideen<br />

aus Seebüll<br />

nolde-shop.de<br />

SHOP<br />

Fotos: tm studios Creative Pool GmbH / Ortlieb Sportartikel GmbH (2) / Lars Schneider (1)w<br />

30 lebensart


Für kunstinteressierte<br />

Menschen<br />

Der Briefwechsel zwischen den Ehepaaren Nolde und<br />

Schiefler zeigt von 1906 bis in die 1950er-Jahre hinein ein<br />

lebhaftes und detailreiches Bild von Noldes Leben und<br />

Werk. Es ist in mehrerer Hinsicht ein seltener Glücksfall,<br />

dass sich die Korrespondenz mit über 700 Briefen nahezu<br />

vollständig erhalten hat. Es gibt den Briefwechsel unter<br />

www.nolde-shop.de.<br />

Ada und Emil Nolde/Luise und Gustav Schiefler. Briefwechsel.<br />

Hrsg. von Indina Woesthoff und Nolde Stiftung Seebüll. 2. Bde,<br />

1.556 S. mit 165 farb, Abb., Deutscher Kunstverlag, 148 Euro<br />

Ringe „Nudo”: 750er<br />

Rosé- und Weißgold<br />

mit verschiedenen<br />

Farbedelsteinen,<br />

Preis ab 3.900 Euro<br />

Funkelndes Fest<br />

Brillantes Strahlen oder farbiges Leuchten?<br />

Zart oder stark? Sie entscheiden,<br />

welche Ihrer Seiten Sie mit diesen edlen<br />

Schmuckstücken von Pomelatto betonen<br />

wollen! Diese und andere ausgesuchte Stücke<br />

erhalten Sie bei Juweliere Mahlberg &<br />

Meyer. www.juweliere-mahlberg-meyer.de<br />

TRADITION TRIFFT PFERDESPORT<br />

VR CLASSICS 2024<br />

Vom 15. bis 18. Februar 2024 wird das Pferdeland<br />

Schleswig-Holstein erneut zum Hot-Spot<br />

der globalen Reitsport-Gemeinde: Die VR<br />

CLASSICS Neumünster sind eines der<br />

traditionsreichsten internationalen Turniere<br />

Europas. Tickets sind bereits erhältlich unter<br />

der Rufnummer 04321 / 75 54 21 oder per<br />

E-Mail unter tickets@vr-classics.de sowie<br />

<strong>im</strong> Online-Ticketshop von RESERVIX unter<br />

www.vr-classics.reservix.de/events.<br />

Beauty-Highlight<br />

Die XMAS Box mit exklusivem Design<br />

von Jule Bönig von JACKS Beauty Line<br />

präsentiert den brandneuen Sheer Lipstick<br />

in Sheer Brick sowie einen Blenderpinsel,<br />

Powder Blush und Bronzer. Diese und weitere<br />

Boxen sind erhältlich auf<br />

www.jacks-beautyline.com.<br />

GANZ<br />

EINFACH<br />

Glück<br />

VERSCHENKEN<br />

ERLEBNISGUTSCHEINE jetzt direkt in unserem Online Shop kaufen und ganz<br />

einfach ausdrucken, persönlich widmen und verschenken.<br />

LAST-<br />

MINUTE<br />

GESCHENK-<br />

TIPP<br />

casino-kiel.de<br />

Einlass ab<br />

mit Personalausweis<br />

KB_CKI_Erlebnisgutschein_AZ_<strong>Lebensart</strong>_185x80mm_v01.indd 1 17.11.23 12:14


GESCHENKETIPPS<br />

Teelichthäuser von IB Laursen<br />

Zauberhaftes<br />

aus Bordesholm<br />

Im <strong>Dezember</strong> scheint sich ein echter<br />

Zauber über das Sort<strong>im</strong>ent von Glanz &<br />

Gloria zu legen: Jetzt leuchten überall<br />

kleine und große Lieblingsstücke aus den<br />

Bereichen Fair Fashion und Accessoires,<br />

Interior, Deko, Glücksbringer, Grußkarten<br />

und mehr. Wer auf der Suche nach individuellen<br />

Geschenken aus nachhaltiger<br />

Produktion ist, wird hier auf jeden Fall<br />

fündig. www.lieblings-stuecke.shop<br />

Kreative Geschenkideen<br />

von Herz &<br />

Hand gefertigt<br />

Liebevolle Dekoideen<br />

Kunst-<br />

Leporello<br />

Dieses wunderschöne Set enthält<br />

atemberaubende Werke von<br />

Vincent Van Gogh: Ein 16 Meter<br />

langer Gemälde-Leporello mit<br />

Leinenbindung und Booklet <strong>im</strong><br />

Schmuckschuber begeistert alle<br />

Kunstliebhaber*innen.<br />

Valérie Mettais: Van Gogh. Kunst-<br />

Leporello, Prestel, 240 S., 35 Euro<br />

Nachhaltig<br />

unterwegs<br />

Mit dem Eco Set von SIGG sind Sie nachhaltig<br />

unterwegs: Die Thermo Trinkflasche Meridian Sumatra<br />

(0,5 L) ist aus 18/8 Edelstahl und natürlichem<br />

Bambus komplett ohne Plastik hergestellt und hält<br />

Getränke 13 Stunden heiß oder 24 Stunden kalt.<br />

Die Trinkflasche Traveller ist aus 100 % recyceltem<br />

Aluminium gefertigt, mit gegen Fruchtsäure resistenter<br />

Innenbeschichtung, frei von Chemikalien und<br />

konsequent auslaufsicher. www.sigg.com<br />

Strahlende<br />

Eleganz<br />

Die Bollicine-Kollektion von DoDo<br />

ist eine Sammlung strahlender<br />

Eleganz: funkelnde Ringe, Halsketten,<br />

Armbänder und Ohrringe in Silber und<br />

Roségold. www.www.dodo.it<br />

ADVERTORIAL<br />

Die Kraft<br />

des Meeres<br />

Die Kombibox „Sensitive Skin“ der <strong>Kiel</strong>er Naturkosmetik-Marke<br />

Oceanwell bietet besonderen Schutz<br />

und Pflege für die empfindliche und irritierte Haut.<br />

Das Meer liefert die Zutaten dafür: Mineralien und<br />

Spurenelemente, Algen-Polyphenole und spezielle<br />

Algenzucker. Diese stärken die geschwächten<br />

Abwehrkräfte der Haut. Die NATRUE-zertifizierten,<br />

duftfreien Biomarine Cellsupport-Produkte sind<br />

auch für werdende und stillende Mütter, die sanfte<br />

Babyhaut, für Schle<strong>im</strong>haut- und Int<strong>im</strong>bereich sowie<br />

bei Neurodermitis und Schuppenflechte für Menschen<br />

jeden Alters geeignet. www.oceanwell.de<br />

Die Oper<br />

Der Saal verdunkelt sich, das Orchester<br />

beginnt zu spielen, eine Arie setzt ein – ein<br />

Besuch in der Oper ist ein besonderes Erlebnis.<br />

Doch wie nahm die Oper ihren Anfang?<br />

Was ist überhaupt eine Oper? Und wo stehen<br />

weltweit die berühmtesten Opernhäuser?<br />

Dieser großartig illustrierte Bildband n<strong>im</strong>mt<br />

Sie mit auf eine bewegende Zeitreise durch<br />

400 Jahre Operngeschichte und porträtiert<br />

eindrucksvoll Epochen, Komponist*innen und<br />

legendäre Sänger*innen.<br />

Alan Riding, Leslie Dunton-Downer: Die Oper,<br />

Dorling Kindersley, 360 S., 49,95 Euro<br />

32 lebensart


Verschenken<br />

Sie unvergessliche<br />

Stunden!<br />

Ob romantisches Dinner, Martinsgans- oder Familien-<br />

Essen – tolle Geschenk-Gutscheine für kulinarische<br />

Leckerbissen gibt es <strong>im</strong> Best Western Hotel Prisma<br />

in Neumünster. www.hotel-prisma.de,<br />

veranstaltung@hotel-prisma.de,<br />

Tel.: 04321 / 904-150<br />

Foto:s Adobe Stock (1)<br />

Legendäre<br />

Trips mit dem<br />

Van in Europa<br />

Erleben Sie „Legendäre Trips in Europa mit dem<br />

Van“ und genießen Sie die Vorzüge dieser Art<br />

des Reisens. Bleiben sie unabhängig und entdecken<br />

Sie dabei die schönsten Ecken Europas.<br />

Lonely Planet liefert die perfekte Inspiration<br />

für den nächsten Trip: Ob Sie ans Meer oder<br />

in die Berge fahren möchten, oder doch lieber<br />

spontan in die Städte Europas – Lonely Planet<br />

hat sie alle. Ein Bildband mit viel Inspiration für<br />

Ihren ganz persönlichen Trip.<br />

Lonely Planet, Legendäre Trips mit dem Van in<br />

Europa, 29,95€, www.shop.lonelyplanet.com<br />

Perfekter Glow<br />

Für eine strahlende, mit Feuchtigkeit<br />

versorgte Haut ist dieses Pflege-Set mit<br />

seinen Starter-Größen an Pflegeprodukten<br />

ideal und wird durch die exklusive Mini-Chepstow-Tasche<br />

ergänzt – eine perfekte Kombination,<br />

die definitiv einen bleibenden Eindruck<br />

hinterlässt. Diese und weitere Geschenkesets<br />

sind erhältlich bei: www.trinnylondon.com<br />

Das lustigste Weihnachtsgeschenk:<br />

Ein Besuch <strong>im</strong> Mutterhaus<br />

der deutschen Comedy<br />

Gutscheine & Tickets:<br />

quatschcomedyclub.de<br />

Quatsch Comedy Club, Friedrichstraße 107, 10117 Berlin<br />

+ Friedrichstraße, Oranienburger Tor


GESCHENKETIPPS<br />

Vorfreude schenken<br />

Verschenken Sie Vorfreude auf den Sommer mit<br />

Tickets für die „gewaltig leise”-Konzerte vom 21.<br />

bis 30. Juni 2024 auf der <strong>Kiel</strong>er Woche!<br />

25. Juni, 20.30 Uhr:<br />

Thomas D & The KBCS<br />

Der große Zufall führte Thomas D und die Hamburger<br />

Band The KBCS musikalisch zusammen:<br />

Der warme meditative Vintage-Sound der KBCS,<br />

mit seinen trockenen Drums, erdigen Basslines,<br />

spacigen Keyboard Sounds und filigranen min<strong>im</strong>alistisch-souligen<br />

Gitarren harmoniert perfekt<br />

mit Thomas Ds zeitlosen Texten, die heute mehr<br />

denn je Aktualität haben. Herausgekommen ist<br />

eine liebevolle Symbiose von Rap und Musik mit<br />

Tiefgang. Tickets 20 Euro VVK, 25 Euro AK.<br />

30. Juni, 20.30 Uhr:<br />

Ute Lemper – T<strong>im</strong>e Traveler<br />

„T<strong>im</strong>e Traveler“ ist das musikalische Pendant zu<br />

Ute Lempers neu erschienener Autobiografie „Die<br />

Zeitreisende“. Darin erzählt sie von den sechs<br />

Jahrzehnten auf der Lebensbühne vor und hinter<br />

dem Vorhang, von über 40 Jahren Musikkreationen<br />

und Theatererlebnissen. Sie n<strong>im</strong>mt ihr Publikum<br />

mit auf eine musikalisch-poetische Reise<br />

durch die Zeit, voller Erinnerungen, Musik und<br />

Anekdoten. Neben Stücken von Weill, Piazzolla,<br />

Brel, Kander, Gershwin, Waits und Alberstein<br />

enthält das Programm auch eigene Kompositionen.<br />

Tickets 25 Euro VVK, 30 Euro AK.<br />

TICKETS<br />

Erhältlich sind die Tickets am Infotresen von<br />

KulturForum und Stadtgalerie <strong>im</strong> Neuen Rathaus,<br />

Andreas-Gayk-Straße 31, <strong>im</strong> Welcome<br />

Center <strong>Kiel</strong>er Förde, Stresemannplatz 1-3, <strong>im</strong><br />

KN Media Store, Fleethörn 1-7, und am Ticket-<br />

Center des Citti-Markts. Bundesweit sind die<br />

Eintrittskarten über www.event<strong>im</strong>.de erhältlich.<br />

Auf nach Mittelerde<br />

Die neue, sagenhaft schön gestaltete Prachtausgabe<br />

von J.R.R. Tolkiens „Der Hobbit“,<br />

der „Herr-der-Ringe“- Vorgeschichte mit den<br />

Abenteuern von Bilbo Beutlin, lässt die Herzen bibliophiler<br />

Menschen frohlocken. Sie ist vierfarbig<br />

gedruckt, beinhaltet alle Illustrationen Tolkiens<br />

und der Rundumfarbschnitt ist mit Schmuckschrift<br />

verziert. Wer dieses Buchwunder in Händen<br />

hält, wird es nicht wieder hergeben wollen.<br />

J.R.R. Tolkien: Der Hobbit. Hobbit Presse<br />

(Klett-Cotta Verlag), 387 S., 88 Euro<br />

Gin-Genuss<br />

Sizilianische Blutorange, sonnengereifte Amalfi-<br />

Zitrone, pinke Grapefruit und die klassische fruchtig-wacholdrige<br />

Variante – das ist das facettenreiche<br />

Viergespann von Malfy. Jedes Destillat basiert<br />

auf den Schätzen der italienischen Landschaft,<br />

sorgfältiger Auswahl und viel Fingerspitzengefühl<br />

der Masterdistillers Beppe Ronco und Denis Muni.<br />

www.malfygin.com<br />

Bequem<br />

Das Balance Pyjama Set von Dagsmejan ist aus<br />

Buchenholzfasern gefertigt, die aus nachhaltig<br />

bewirtschafteten Wäldern stammen und <strong>im</strong><br />

Vergleich zu Baumwolle weniger Wasser verbrauchen<br />

sowie eine kleinere Anbaufläche pro<br />

Tonne benötigen. In verschiedenen Varianten und<br />

Farben erhältlich auf www.dagsmejan.de.<br />

Fotos: Ute Lemper © Guido Harari (1) / Thomas D & The KBCS © Mumpi Künster (1)<br />

34 lebensart


gewaltig leise<br />

KiWo 21. - 30. Juni | je 20.30 Uhr | Freilichtbühne Krusenkoppel<br />

FR<br />

21<br />

William Wahl<br />

MI<br />

26<br />

Mando Diao<br />

SA<br />

22<br />

Konstantin Wecker<br />

mit Jo Barnikel & Fany Kammerlander<br />

DO<br />

27<br />

DOTA<br />

SO<br />

23<br />

Götz Alsmann<br />

FR<br />

28<br />

Ukulele Orchestra GB<br />

MO<br />

24<br />

Rainald Grebe<br />

& die Kapelle der Versöhnung<br />

SA<br />

29<br />

Gentleman<br />

DI<br />

25<br />

Thomas D & The KBCS<br />

SO<br />

30<br />

Ute Lemper<br />

© Axel Schulten<br />

© Joach<strong>im</strong> Dette<br />

© Mumpi Künster<br />

© Stefan Mager<br />

© Guido Harari<br />

© Jens Koch<br />

© Thomas Karsten<br />

© Annika Weinthal<br />

© Daniel Olsén<br />

© Christina Gotz<br />

kieler-woche.de<br />

Kartenvorverkauf: Infotresen Stadtgalerie/KulturForum | Tourist-Information <strong>Kiel</strong> | KN Media Store | Ticket-Center <strong>im</strong> CITTI-Markt | www.event<strong>im</strong>.de


GESCHENKETIPPS<br />

DAS WOHL WERTVOLLSTE GESCHENK:<br />

EIN LACHEN!<br />

Wie findet man das ideale Geschenk, das nicht nur materiellen<br />

Wert hat, sondern auch Herzen zum Strahlen bringt? Thomas Hermanns’<br />

Quatsch Comedy Club hat die Antwort: Landen Sie einen Volltreffer<br />

und schenken Sie ein Lachen mit einem Geschenkgutschein!<br />

In diesem Jahr macht Deutschlands bekanntester<br />

Comedy Club die Aufgabe der Geschenkauswahl<br />

so einfach wie nie zuvor. Das breite<br />

Angebot umfasst Geschenkgutscheine, Tickets<br />

und eine exklusive Club Card. Alles ist bequem<br />

von zu Hause aus über den digitalen Ticketshop<br />

bestellbar. Die Auswahl des Werts liegt<br />

ganz in Ihren Händen. Die Flexibilität ist dabei<br />

garantiert: Der Gutschein kann entweder auf<br />

einmal oder innerhalb von drei Jahren in Teilen<br />

eingelöst werden. Entscheiden Sie sich zwischen<br />

einem sofort ausdruckbaren „Print-At-Home“-<br />

Gutschein oder dem Erhalt per Postversand in<br />

einer eleganten Gutscheinhülle.<br />

UNVERGESSLICHE MOMENTE<br />

Als „Mutter der Deutschen Stand-Up-Comedy“<br />

hat Thomas Hermanns vor über 30 Jahren den<br />

Grundstein für die heutige Crème de la Crème<br />

der beliebtesten und bekanntesten Comedians<br />

gelegt. Namen wie Carolin Kebekus, Ilka<br />

Bessin, Hazel Brugger, Bülent Ceylan und Felix<br />

Lobrecht haben alle bereits vor dem großen Q<br />

gestanden. Magische Atmosphäre erwartet Sie<br />

<strong>im</strong> Mutterhaus der Deutschen Comedy in Berlin<br />

– ein Geschenk, das nicht nur für eine Show,<br />

sondern für unvergessliche Momente steht. Bei<br />

der aus dem TV bekannten Live Show begegnet<br />

Ihnen ein Spaß-Quartett von vier Club-Comedians<br />

und einem namhaften Moderator. Von<br />

etablierten Comedy-Legenden bis zu vielversprechenden<br />

Newcomer*innen – jede Woche<br />

präsentieren hier Deutschlands lustigste und<br />

bekannteste Comedians ihre neusten Gags.<br />

Geschenkgutscheine, Tickets und die Club Card<br />

sind ab sofort über den benutzerfreundlichen<br />

Onlineshop erhältlich. Machen Sie die Vorfreude<br />

auf Weihnachten noch schöner, indem Sie<br />

das wohl schönste Geschenk der Welt verschenken:<br />

ein herzhaftes Lachen.<br />

Bestellen Sie jetzt Ihre Geschenkgutscheine<br />

und Tickets auf www.quatschcomedyclub.de<br />

oder unter Tel.: 030 / 62 93 29 27.<br />

Foto: Seven Darmer<br />

Der KN-Weihnachtsshop ist eröffnet!<br />

Jetzt zu uns stiefeln<br />

und Geschenk sichern<br />

• Viele kleine und große Geschenkideen* ab sofort in<br />

unserer Kundenhalle<br />

• Inspiration zum Verschenken oder Selbstbehalten<br />

Jetzt Nikolaus-<br />

Überraschung<br />

sichern!<br />

• Nur vom 4.–7. <strong>Dezember</strong> <strong>2023</strong>:<br />

Nikolaus-Überraschung* zu jedem Einkauf<br />

Jetzt mitmachen!<br />

*Nur solange der Vorrat reicht.<br />

Nur vom 4.–7. <strong>Dezember</strong> <strong>2023</strong>:<br />

1. Diesen Coupon abreißen oder abfotografieren<br />

2. Zum Einkauf in der Kundenhalle mitbringen<br />

0800/1234-901<br />

3. Gegen ein Nikolaus-Säckchen* einlösen<br />

KIEN_2300_PP_215 Anzeige Nikolauswoche 185 x 125 mm 0911<strong>2023</strong>.indd 14 16.11.23 14:35


FRU JÜRS VERTELLT<br />

BIRGITT JÜRS<br />

Fotos: Adobe Stock (1)<br />

FRU JÜRS VERTELLT<br />

Wiehnachsmann<br />

Dieter Oeverdiek is Student un mutt<br />

jümmer tosehen, dat he sick een<br />

beeten Geld verdeent, wenn siene<br />

Opgaven in dat Semester dat tolaat. Jüst in de<br />

Vörwiehnachstied lött sick dat good maaken.<br />

Dieter spekuleert op den gooden Studenten-Job<br />

as Wiehnachsmann-Ersatz. To Ende November<br />

gifft he een Anzeig op in den Courier:<br />

STUDENT KÜMMT AS<br />

WIEHNACHSMANN OK TO<br />

EER WIEHNACHSFIER<br />

Dree Daag laater hett he al veer Opdrääg in een<br />

Supermarkt, een Sportvereen un twee Kegelclubs.<br />

„Dat is doch tomindst mol een Anfang“,<br />

seggt Dieter to sien Süster. Se hett em doch den<br />

feinen roden Plüschmantel neiht un hölpt em<br />

ok geern bi dat Verkleeden.“Mit diene swatten<br />

Steebeln sühst du würklich ut as de Wiehnachsmann!“<br />

swöögt se, „De maakt den Indruck vun<br />

so een stebigen Knecht erst perfekt. Güstern<br />

heff ick in de Stadt een Niklas sehen, de harr<br />

Jeansbüxen ünner den roden Mantel an un witte<br />

Turnschoh an de Fööt. Dor kümmt doch dat<br />

heele Wiehnachsmann-Klischee in‘t Wanken<br />

un de Kinner ward total verunseekert.“ Man<br />

veer Opdrääg sünd noch lang nich genog för de<br />

leddige Studentenkass. Also gifft Dieter noch<br />

mol een Anzeig op:<br />

ERFAHRENER STUDENT KOMMT ALS<br />

WEIHNACHTSMANN ZU BESUCH<br />

Nu geiht dat richtig los mit de Anfragen vun Kinnergoorns<br />

un Firmen, de een Wiehnachsfier för<br />

de Beschäftigten organiseert. Dor mutt Dieter<br />

al tosehen, dat he de Termine so leggt, dat he<br />

vörmeddags un nahmeddags eenen Opdrag hett.<br />

Mit de Kinner maakt em dat am meisten Spass.<br />

Se kiekt em so truschullig an, seggt eer Gedichte<br />

op oder singt em wat vör. Liekers manche Lütten<br />

em ok al mit Twiefel anseht, kriggt Dieter dat<br />

jümmer wedder trech, se to övertüügen. So een<br />

kecken sößjährigen Jung hett em annerletzt<br />

glieks an de Döör toroopen: „Den Wiehnachsmann<br />

gifft dat gor nich! Du büst blots een Fake!“<br />

Dor hett Dieter sick na em ümdreiht un em<br />

verklokfiedelt, dat he ja woll weeten kunn, dat<br />

de Wiehnachsmann för all Kinner op de Welt<br />

tostännig is un dormit is ja woll klor, dat he nich<br />

överall to glieker Tied sien kann. Also söcht sick<br />

de Mann op de Eer in elk een Land een poor Vertruenspersonen,<br />

de as Vertretung ünnerwegens<br />

sünd. Besünners in de Daagen vör Wiehnachen<br />

De Leev to de plattdütsche Spraak<br />

hett Birgitt Jürs vun eern Grotvadder<br />

mitkreegen. Siet över 25 Johren<br />

schrifft de Niemünsteranerin<br />

„Riemels, Leeder un Vertellen“,<br />

weer 15 Johr as free Mitarbeiderin<br />

bi den „Holsteinischen Courier“ un<br />

gifft eer Wark geern bi Lesungen<br />

to’n Besten. Siet 2007 bringt se de<br />

leevswerten Eegenschaften vun<br />

de Norddütschen in eer monatliche<br />

Kolumne in de „<strong>Lebensart</strong>“ to<br />

Papeer – jümmer ut den heiter-ironischen<br />

Blickwinkel un mit fi enet<br />

Geföhl för Land, Lüüd un Wöör.<br />

kümmt denn de Vertreter in de Kinnergoorns un<br />

in de Koophüüs un sünd heel nett to all Kinner,<br />

dat nüms Angst vör den echten Wiehnachsmann<br />

hett. De kümmt ja blots an Hilligabend un is<br />

mennigmol so flink, dat de Kinner dat gor nich<br />

gewohr ward, dat he al dor weer.<br />

Man de Jung weer een beeten bockig un sauster<br />

blots jümmer: „Fake – Fake – Fake!“ Dor hett<br />

Dieter den groten Sack vun de Schuller nahmen<br />

un an de Döör afsett. He hett den Jungen piel<br />

in‘t Gesicht keeken un ganz liesen to em seggt:<br />

„Wenn ick blots de Falsche bün, denn sünd de<br />

Geschenke ja ok nich echt. Denn segg ick de<br />

annern Kinner jüst mol gooden Dag un nümm<br />

den Sack achteran wedder mit. Is ja blots een<br />

Fake-Sack!“ As de Blitz harr de Jung sick dat<br />

överleggt. „Ick segg de annern blots Bescheed,<br />

dat du nu kümmst“, seggt he un ritt den Wiehnachsmann<br />

de Döör op. „Tata!“ trumpet he in<br />

den groten Saal, wo de annern Kinner töövt,<br />

„Hier kümmt de Ersatz-Wiehnachsmann – aber<br />

he hett echte Geschenke mit!“<br />

DEZEMBER <strong>2023</strong> I Anzeigenspezial lebensart 37


Die Arbeitswelt befindet sich <strong>im</strong> Umbruch: Akute Themen<br />

wie der nötige Anspruch an Nachhaltigkeit und Gesundheit<br />

gehen Hand in Hand mit dem Einzug des Homeoffice-<br />

Arbeiten durch Corona. Unternehmensgründer Kassian<br />

Alexander Goukassian hat gemeinsam mit dem Input seiner<br />

Mitarbeitenden ein zukunftsweisendes Arbeitsumfeld<br />

geschaffen, das eine mögliche Antwort auf die Ansprüche<br />

von morgen sein könnte. Wie das aussieht, erfährst du hier:<br />

38 lebensart<br />

Kassian Alexander Goukassian gründete<br />

in den 90ern falkemedia und lebt<br />

mit dem Green Campus seinen<br />

Traum vom Arbeitsplatz der Zukunft


„<br />

Der Arbeitsort<br />

muss heute neu<br />

gedacht werden.<br />

“<br />

VIDEO<br />

ANSEHEN<br />

Vom richtigen Licht bis zum ergonomischen Stuhl der Firma Wagner Möbel:<br />

In jedem Raum wurde alles bis ins kleinste Detail geplant<br />

Der Green Campus klingt nach<br />

einem Ort, an dem der Begriff<br />

Work-Life-Balance neu gedacht wird?<br />

Bei falkemedia haben wir eine neue Perspektive<br />

auf das für mich beinahe abgenutzte Konzept<br />

der Work-Life-Balance entwickelt: Es geht uns<br />

nicht um eine einfache Balance zwischen Arbeit<br />

und Freizeit, sondern um eine tiefere Integration<br />

beider Aspekte in unserem täglichen Leben und<br />

über den Tag verteilt. Die Pandemie hat uns<br />

gezeigt, wie wichtig Flexibilität und Anpassungsfähigkeit<br />

sind, und dass heute – mindestens<br />

bei Wissens- und Büro-Jobs – anders gearbeitet<br />

werden kann, als acht Stunden am Tag am selben<br />

Tisch zu sitzen.<br />

Es hat sich gezeigt, dass unsere Mitarbeiter*innen<br />

ihre Aufgaben nicht routinemäßig von morgens<br />

bis abends erledigen, sondern sich in einem<br />

dynamischen Umfeld zwischen verschiedenen<br />

Aufgaben und Teams bewegen. Daher haben<br />

wir bei falkemedia einen Campus geschaffen,<br />

der nicht nur ein Ort für konzentrierte Schreibtischarbeit<br />

inklusive Teeküche und Konferenzraum<br />

ist, sondern auch vielfältiger Raum für<br />

Begegnung, Austausch kreativer Prozesse und<br />

die Produktion von Social-Media-Inhalten. Wir<br />

glauben, dass es für Spitzenleistungen notwendig<br />

ist, Mikroauszeiten zu haben, wann <strong>im</strong>mer sie<br />

benötigt werden.<br />

Wie wird auf dem Green Campus auf die<br />

mentale und körperliche Gesundheit der<br />

Mitarbeiter*innen geachtet? Welche Angebote<br />

oder Initiativen stehen <strong>im</strong> Fokus?<br />

Unser Green Campus ist ein ganzheitliches<br />

Konzept, das weit über die klassischen Bürostrukturen<br />

hinausgeht. Wir haben hohe Decken und<br />

weitläufige Bereiche geschaffen, die ein Gefühl<br />

der Freiheit vermitteln. Eine großartige Südwestausrichtung<br />

und etliche große Fenster sorgen für<br />

eine stetige, durchdringende Lichtdurchflutung.<br />

Aber stolz bin ich auf die umfassende Integration<br />

des Außenbereichs, der als gleichwertiger<br />

Arbeits- und Regenerationsort dient. Unsere<br />

Mitarbeiter*innen können sich in der Nähe von<br />

Insektenwiesen, Obststräuchern oder Kräuterbeeten<br />

erholen, was nachweislich ihre Gesundheit<br />

stärkt. Oder aber draußen in den Pavillons und<br />

Hütten arbeiten, wenn es ihnen dort guttut, produktiv<br />

zu sein. Zusätzlich bieten wir regelmäßige<br />

Gesundheitsprogramme an, die von gesundem<br />

Sitzen über Stress- und Resilienztrainings reichen<br />

bis hin zum Beachvolleyball-Feld mit Ostsee-<br />

Sand, das nach Feierabend zur Bewegung einlädt.<br />

DEZEMBER <strong>2023</strong> I Anzeigenspezial lebensart 39


Ganz so sieht das Gelände noch nicht aus,<br />

aber <strong>im</strong> Sommer 2024 soll der Abschnitt 1<br />

mit dem Hauptgebäude stehen.<br />

Das geplante Nebengebäude bietet künftig<br />

Büro- und Arbeitsflächen zur Miete<br />

Zur falkemedia-Gruppe<br />

• Gegründet 1994 als FALKE-Verlag<br />

• 180 Mitarbeitende<br />

• 3 Standorte: <strong>Kiel</strong>, Hamburg, Köln<br />

• monatlich mehr als 75 Millionen Social-<br />

Media-Kontakte über TikTok, Instagram,<br />

YouTube, Web<br />

Inwiefern ist der falkemedia Green<br />

Campus als wegweisend für eine<br />

neue Art von Arbeitswelt konzipiert?<br />

Als wir mit der Planung begannen, war es nicht<br />

unser Ziel, wegweisend zu sein. Doch <strong>im</strong> Laufe<br />

der Zeit haben wir bemerkt, dass unser Ansatz,<br />

alles Bisherige zu hinterfragen, keine Blaupause<br />

zu wählen, wohl aber unsere Teams in die<br />

Entwicklung einzubeziehen, großes Interesse<br />

geweckt hat. Wir haben einen Fokus auf Nachhaltigkeit<br />

und die Gesundheit der Menschen<br />

gelegt und dies in den Kontext moderner Büroarbeitswelten<br />

eingebettet. Dies scheint in der Tat<br />

selten zu sein und hat dazu geführt, dass unser<br />

Arbeitsumfeld kaum noch Ähnlichkeiten mit<br />

dem der Vergangenheit aufweist.<br />

Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit<br />

sind Kernaspekte des Green<br />

Campus. Welche Maßnahmen min<strong>im</strong>ieren<br />

seinen ökologischen Fußabdruck?<br />

Die Nachhaltigkeit des Green Campus zeigt sich<br />

in einer Vielzahl von Maßnahmen: Trotz hoher<br />

Holzpreise haben wir uns seinerzeit bewusst für<br />

diesen nachwachsenden Rohstoff entschieden,<br />

der <strong>im</strong> Gegensatz zu Beton oder Stahl half, bis zu<br />

150 Tonnen CO₂ einzusparen. Das Dach wird von<br />

einer riesigen Photovoltaikanlage geschmückt,<br />

die um einen Speicher ergänzt wurde, was uns<br />

eine Autarkie von bis zu 70 Prozent ermöglicht<br />

– sofern das norddeutsche Wetter mitspielt. Die<br />

Differenz an Strombedarf beziehen wir natürlich<br />

als Ökostrom. Zusätzlich nutzen wir ein als Teich<br />

und Biotop angelegtes Regenwasserrückhaltebecken,<br />

um unsere Grünflächen zu bewässern.<br />

Sämtliche Baustoffe wurden in einer möglichst<br />

sparsamen Variante gewählt, bei der Auswahl<br />

der Materialien haben wir darauf geachtet, dass<br />

möglichst viele nachhaltig und fair produziert<br />

wurden. Selbst bei scheinbar kleinen Details wie<br />

dem Klebstoff für Fliesen haben wir auf umweltfreundliche<br />

Alternativen gesetzt.<br />

Gleichwohl haben wir hier noch einen weiten<br />

Weg vor uns, Lücken zu schließen. Einiges war<br />

schlicht nicht nachhaltig verfügbar oder für uns<br />

finanzierbar.<br />

40 lebensart


GREEN CAMPUS PARTNER<br />

Bodenbeläge<br />

MIT STIL<br />

Seit Jahrzehnten ist BodenSprick die erste<br />

Adresse, wenn es um hochwertige Bodenlösungen<br />

geht. Im falkemedia Green Campus<br />

hat das Team die schnelle und fachgerechte<br />

Verlegung von Hunderten Quadratmetern für<br />

das zweite Obergeschoss verantwortet.<br />

Die vielfältige Palette an Bodenbelägen lässt keine<br />

Wünsche offen. Egal, ob du nach elegantem Parkett, robustem<br />

Laminat oder modernen Designböden suchst – bei BodenSprick<br />

findest du für jeden Geschmack und Einsatzzweck das Passende.<br />

Dabei legt das Unternehmen – genau wie falkemedia –<br />

besonderen Wert auf Qualität und Nachhaltigkeit, um langlebige<br />

Lösungen anzubieten.<br />

Hat das geschmerzt oder genervt?<br />

Nein! Ich bin in jeglicher Hinsicht gegen radikale Haltungen, das gilt<br />

auch für das Thema Nachhaltigkeit. Egal ob fünf vor oder nach zwölf,<br />

das ist sicherlich eine lange Diskussion. Ich bin aber davon überzeugt:<br />

Wenn man die breite Masse der Menschen für ein bewusstes Denken<br />

gewinnen und sich nicht nur in seiner intellektuellen Blase selbst beweihräuchern<br />

möchte, muss man so handeln und so kommunizieren,<br />

dass man die Menschen nicht abhängt.<br />

„Wir definieren<br />

Work-Life-Integration neu –<br />

für eine Arbeitswelt,<br />

die sich den gegenwärtigen<br />

Bedürfnissen von Mensch<br />

und Natur anpasst.“<br />

Doch BodenSprick bietet nicht nur Bodenbeläge.<br />

Das erfahrene Team unterstützt dich von der Beratung über<br />

die Planung bis zur fachgerechten Verlegung und legt großen<br />

Wert auf individuelle Lösungen, die genau deinen Anforderungen<br />

entsprechen. Als umweltbewusstes Unternehmen setzt<br />

BodenSprick auf ökologische Materialien und energieeffiziente<br />

Prozesse. So kannst du nicht nur in einem stilvollen Ambiente<br />

leben, sondern auch aktiv zum Umweltschutz beitragen.<br />

Lass dich beraten und entdecke, wie auch du deine<br />

Geschäftsräume oder dein Zuhause in ein wohnliches und ansprechendes<br />

Umfeld verwandeln kannst.<br />

BodenSprick, Marienstraße 1-3, <strong>Kiel</strong><br />

Tel.: 0431 / 80 54 55, www.bodensprick.de<br />

DEZEMBER <strong>2023</strong> I Anzeigenspezial lebensart 41


„Die Realisierung eines so<br />

ambitionierten Projekts war eine<br />

Herausforderung, die ich<br />

komplett unterschätzt hatte.“<br />

Überall Rückzugs- und Begegnungsorte – für jeden Bedarf<br />

Der zentrale Tisch ist Zentrum der Begegnung,<br />

Essplatz und Arbeitsort für Gäste<br />

Die großartige Südwest-Ausrichtung sorgt ganztägig<br />

für fabelhaftes Sonnenlicht <strong>im</strong> ganzen Haus<br />

Lieber sind – ganz nach Pareto – die<br />

entscheidenden 20 Prozent möglichst<br />

nachhaltig und wir inspirieren Hunderte,<br />

gar Tausende Menschen, als dass wir<br />

mit erhobenem Zeigefinger verkrampft<br />

handeln und kommunizieren. Um auf<br />

die Frage zurückzukommen: Ich kann<br />

uns die so entstandenen Lücken in der<br />

Perfektion sehr gut verzeihen.<br />

Ein solches Vorhaben ist komplex.<br />

Welche Herausforderungen gab<br />

es bei diesem zukunfsweisenden<br />

Projekt zu überwinden?<br />

Die Realisierung eines so ambitionierten<br />

Projekts wie der des Green Campus war<br />

eine Herausforderung, die ich komplett<br />

unterschätzt hatte. Schon das Gebäude ist<br />

rund 15-mal größer als ein Standard-Einfamilienhaus,<br />

hinzu kommt der riesige<br />

Außenbereich und der Anspruch, vieles<br />

anders zu lösen und somit auf die Erfahrung<br />

anderer wissentlich zu verzichten.<br />

Der nachhaltige Bau ist zudem aufwendiger<br />

und teurer, da wir auf jedes Gewerk<br />

einzeln schauen mussten, um die beste<br />

Lösung zu finden. Einer der schmerzhaftesten<br />

Momente noch vor Baubeginn war<br />

<strong>im</strong> Januar 2022, als die KfW-Fördermittel<br />

über Nacht durch die neue Bundesregierung<br />

gestrichen worden waren und wir<br />

alles infrage stellen mussten.<br />

Und das Wahren des dritten Einzugstermins<br />

<strong>im</strong> November, nach zwei Verschiebungen<br />

<strong>im</strong> Juli und September, erwies<br />

sich als herausfordernd.<br />

In den letzten 96 Stunden halfen ein<br />

Dutzend unserer Mitarbeiter*innen<br />

sowie meine eigene Familie be<strong>im</strong> Aufbauen,<br />

Aufräumen, Boden verlegen etc..<br />

Als Team haben wir in kurzer Zeit über<br />

800 Stunden Arbeit geleistet – das war<br />

die erste große Teambuilding-Maßnahme<br />

noch vor Eröffnung.<br />

Welche technologischen Innovationen<br />

und Lösungen tragen auf dem<br />

Green Campus dazu bei, sowohl<br />

ökologische Nachhaltigkeit als auch<br />

Arbeitsprozesse zu opt<strong>im</strong>ieren?<br />

Für uns als Medienhaus hat sich die<br />

Kommunikationswelt drastisch geändert.<br />

Das gilt aber übrigens auch für jedes<br />

Unternehmen, das nach draußen kommunizieren<br />

möchte oder muss. Podcasts,<br />

Videos für Social Media, YouTube oder<br />

die eigene Website, das alles gehört inzwischen<br />

zum Alltag der Kommunikation.<br />

Doch in den wenigsten Unternehmen<br />

ist das räumlich vorgesehen. Man setzt<br />

<strong>im</strong>mer noch darauf, mit Videoagenturen<br />

zusammenzuarbeiten und macht daraus<br />

einen zu komplexen Prozess statt Umfelder<br />

zu schaffen, in denen man lediglich<br />

ein Smartphone, gutes Licht und ein<br />

gutes Mikrofon benötigt, um Botschaften<br />

zu senden oder Content zu kreieren.<br />

Neben unseren zwei großen Filmstudios<br />

haben wir auch ein Podcaststudio und<br />

ein kleines Filmstudio. Dieses bietet mit<br />

einem Klick alles, was man benötigt, um<br />

auch als ungeübter Mensch hochwertige,<br />

repräsentative Aufnahmen zu machen.<br />

Künstliche Intelligenz kommt zum Einsatz,<br />

um Studio-Umfelder zu variieren<br />

und die Tonqualität zu verbessern. Oder<br />

gar das passende Skript für das nächste<br />

Video zu entwickeln. Als Flip-Chart kommen<br />

inzwischen digitale Lösungen zum<br />

Einsatz, sodass man gemeinsam vor dem<br />

Bildschirm am Ergebnis arbeitet und dieses<br />

sofort digital für alle verfügbar macht.<br />

Dass wir modernste Technologie wie zum<br />

Beispiel Virtual-Reality-Brillen haben,<br />

wird da fast schon zur Nebensache.<br />

42 lebensart


„Wir sehen die Aufgabe<br />

eines modernen<br />

Arbeitsortes darin,<br />

Menschen zu vernetzen.“<br />

Wie fördert der Green Campus<br />

branchenübergreifende Kreativräume und<br />

Zusammenarbeit zwischen verschiedenen<br />

Disziplinen oder Unternehmen?<br />

Wir sehen die Aufgabe eines modernen Arbeitsortes<br />

darin, Menschen zu vernetzen. Und<br />

darum muss der Arbeitsort auch der Ort der Begegnung<br />

werden. Wir haben all unsere Räume<br />

und Studios verschiedenen Mottos unterzogen.<br />

Sei es nun die Library, in der ich viele Magazine<br />

und Bücher zu unseren Fachthemen habe und<br />

in Ruhe schmökern kann, der Digital-Experience-Raum<br />

mit modernster digitaler Technologie,<br />

großartigem Dolby-Surround-Sound sowie<br />

Virtual-Reality-Brillen diverser Hersteller*innen<br />

oder Begegnungsräume, die Namen wie<br />

„Forest“ oder „Ocean“ tragen, in denen man<br />

paritätisch <strong>im</strong> Kreis sitzt, ohne eine systemische<br />

Spitze am Kopf der Tafel zu positionieren. Und<br />

dann wären da die kleinen Studios für Podcasts<br />

und schnelle Videoaufnahmen, die jede*r<br />

nach einem kurzen Einführungsvideo, welches<br />

man sich per QR-Code anschaut, selbst bedienen<br />

kann. Dazu kommen die etlichen Begegnungszonen,<br />

in denen wir Veranstaltungen von bis<br />

zu dreißig Leuten <strong>im</strong> Kleinen oder mit über<br />

hundertfünfzig <strong>im</strong> Großen durchführen können.<br />

Wir haben jetzt schon so viele Anfragen für diese<br />

Räume, dass wir sie natürlich Freund*innen und<br />

uns nahestehenden Unternehmen auch zur Verfügung<br />

stellen. Ich freue ich mich schon sehr auf<br />

das Miteinander auf unserem Green Campus!<br />

www.falkemedia.de<br />

„Wir haben all<br />

unsere Räume und<br />

Studios verschiedenen<br />

Mottos unterzogen.“<br />

11 FALKEMEDIA GREEN CAMPUS FAKTEN<br />

VIELFÄLTIGE THEMENRÄUME<br />

22 buchbare Flächen, darunter spezielle<br />

Räume wie Library, Digital Experience,<br />

Forest und Ocean.<br />

PROFESSIONELLE<br />

FILM- UND FOTO-STUDIOS<br />

Zwei Studios, schalldicht und 80 qm groß,<br />

verfügbar für externe Buchungen. Genutzt für<br />

Produktionen bekannter YouTube-Kanäle.<br />

READY-TO-GO-FILMSTUDIO<br />

Ein kompaktes 10-qm-Studio, ideal für<br />

Moderationen, Schulungen und Infovideos.<br />

PODCASTSTUDIO<br />

„Ready-to-cast”-Studio<br />

für bis zu vier Personen.<br />

WOHLFÜHLATMOSPHÄRE<br />

1.800 qm umbaute Fläche mit<br />

Fußbodenheizung für gleichmäßige Wärme.<br />

ENERGIEEFFIZIENZ<br />

Photovoltaikanlage mit 99,75 kW Peak und 12<br />

kW Batteriespeicher.<br />

INNOVATIVE WÄRMEPUMPE<br />

Luft-Wasser-Wärmepumpe mit einem Leistungsbereich<br />

von 55 bis 75 kW.<br />

MODERNE ARBEITSPLÄTZE<br />

52 Schreibtisch-Arbeitsplätze plus bis zu 45<br />

Co-Working-Plätze, inklusive Telefonboxen.<br />

LEBENDIGES LOGISTIK-ZENTRUM<br />

Täglich versendet das Zentrum über 500<br />

Pakete und Päckchen.<br />

NATURNAHE AUSSENBEREICHE<br />

1.000 qm geplante Insektenwiesen mit<br />

Blütezeit von April bis Oktober.<br />

SCHULUNGSRAUM<br />

Raum für bis zu 25 Personen, ideal für<br />

Veranstaltungen und Schulungen.<br />

DEZEMBER <strong>2023</strong> I Anzeigenspezial lebensart 43


GREEN CAMPUS PARTNER<br />

Dschungelgefühl<br />

in der<br />

Teamküche<br />

Auf dem Green Campus sind nicht nur die<br />

Ideen grün, sondern auch die Teamküche<br />

vermittelt ein echtes Dschungelgefühl – und das<br />

nicht zuletzt dank der besonderen Fliesen.<br />

Der Green Campus ist mehr als<br />

nur ein Ort des Lernens und<br />

Arbeitens, er ist eine Oase der<br />

Kreativität und Innovation. Daher<br />

ist es keine Überraschung, dass<br />

auch die Fliesen diesen hohen<br />

Anspruch erfüllen müssen. In der<br />

Teamküche verleihen sie nicht<br />

nur den Böden und Wänden ein<br />

exotisches Flair,<br />

sondern schaffen ein regelrechtes<br />

Dschungelgefühl, wenn das<br />

Team kulinarische Abenteuer<br />

erlebt. Fliesen sind nicht nur<br />

optisch ansprechend, sondern<br />

auch äußerst praktisch. Ihre herausragende Qualität zeigt sich nicht<br />

nur in der Teamküche, sondern auch in den Duschräumen, die zu<br />

einem echten Highlight werden. Wellness wird hier großgeschrieben,<br />

und das auf eine Weise, die einzigartig ist.<br />

GRÜNES STATEMENT<br />

Diese Fliesen sind nicht nur schön und funktional, sondern auch<br />

nachhaltig. Mit einer beeindruckenden Lebensdauer tragen sie zu<br />

der umweltbewussten Mission falkemedias bei. Die Verwendung von<br />

Naturwerkstoffen macht sie zu einem grünen Statement, das sich<br />

sehen lassen kann.<br />

Hinter den Kulissen sorgt Profi Henning Miede von KeraMiede aus<br />

Schwentinental für den perfekten Fliesenzauber. Mit Botan hat er<br />

einen Lieferanten gefunden, der nicht nur hochwertige Fliesen liefert,<br />

sondern auch auf Bio-Produkte für die Anbringung setzt. Denn warum<br />

sollte Nachhaltigkeit nicht auch stilvoll und kreativ sein?<br />

Auf dem Green Campus gehen Umweltbewusstsein und Design Hand<br />

in Hand. Die Fliesen sind nicht nur ein Teil der Ausstattung, sondern<br />

ein Statement für eine grünere Zukunft.<br />

KeraMiede Fliesenhandel OHG<br />

Preetzer Chaussee 59, Schwentinental<br />

Tel.: 0431/ 979 90 03, www.keramiede.de<br />

44 lebensart<br />

„Unsere<br />

Kreativität wird<br />

beflügelt“<br />

Einige Wochen sind bereits vergangen, seit die<br />

falkemedians ihr neues Headquarter bezogen<br />

haben. So erleben sie das Arbeiten und<br />

Miteinander am Green Campus:<br />

Friederike Ewers<br />

Head of People & Culture<br />

„Ich freue mich, am Green Campus<br />

zu arbeiten, da dieser Ort nicht nur<br />

eine moderne Arbeitsumgebung<br />

bietet, sondern auch unsere Werte<br />

falkemedias vereint. Der Ort schafft<br />

Verbindung, steht für Nachhaltigkeit<br />

und verkörpert Innovation. Der Green<br />

Campus schafft eine inspirierende Atmosphäre,<br />

die unsere Kreativität und<br />

Leistungen beflügelt und Zusammenarbeit<br />

fördert. Diese einzigartige Umgebung ermöglicht es, uns weiterzuentwickeln<br />

und trägt zu einer positiven Unternehmenskultur<br />

bei. Wir freuen uns darauf, gemeinsam innovative Ideen an diesem<br />

nachhaltigen Arbeitsplatz der Zukunft zu verwirklichen.“<br />

„Der Green Campus bildet in meinen Augen das ideale Dach für<br />

uns als Medienschaffende. Die offene Struktur und die vielen<br />

sehr unterschiedlich gestalteten Zonen ermöglichen uns ein ganz<br />

anderes, neues Arbeiten. Der größte Unterschied für uns als Team<br />

und auch als Unternehmen: Statt jeden Tag in der eigenen Abteilung<br />

hinter verschlossenen Türen zuzubringen, nehmen wir uns<br />

hier während des gesamten Arbeitstags hinweg über die riesigen<br />

und weitläufigen Räumlichkeiten als ein großes Team wahr. Denn<br />

ohne feste Arbeitsplätze, sondern durch die freie Platzwahl für<br />

alle, inklusive der Geschäftsführung, mischen sich die Konstellationen<br />

an Kolleg*innen <strong>im</strong>mer wieder neu. Sogar innerhalb eines<br />

Tages suchen wir häufig neue Räume oder Plätze auf – je nachdem,<br />

ob Fokus- oder Gesprächsbedarf besteht. Mein Eindruck ist,<br />

dass diese gewonnene (Bewegungs-)Freiheit schon jetzt auch neue<br />

Energie freisetzt, denn das Wir-Gefühl<br />

wird praktisch nebenbei gefördert.<br />

Vor allem kommt es zu einem viel<br />

intensiveren und schnelleren<br />

Austausch zwischen den diversen<br />

Fachbereichen. Und das<br />

ist genau das, was wir wollen.<br />

Schließlich sind wir Kommunikationsprofis.<br />

Vivien Koitka<br />

Leitung der<br />

Crossmedia-Food-Marken<br />

Jetzt leben wir diese Art des Austauschs<br />

auch wieder miteinander<br />

– alle unter einem Dach.


„Nach dem Auszug aus der Halle 400 <strong>im</strong> März <strong>2023</strong><br />

arbeiteten falkemedia-Mitarbeiter*innen temporär <strong>im</strong><br />

Homeoffice und anderen Büros. Am neu entwickelten<br />

Green Campus in Schönkirchen wurde eine umfangreiche<br />

IT-Infrastruktur, darunter über<br />

50 Kilometer Netzwerkkabel, installiert.<br />

Trotz modernen WLANs<br />

setzt man hier auf feste Verkabelung.<br />

Der Campus verfügt über<br />

45 technisch fortschrittliche<br />

Shared Desks und Räume für<br />

kreativen Austausch.“<br />

Sebastian Fischbeck<br />

Leiter der IT-Abteilung<br />

„Der Bau des Green Campus war<br />

für alle Beteiligten eine große Herausforderung,<br />

daher sind wir umso<br />

stolzer, was jetzt daraus geworden<br />

ist. Bis auf die Gebäude-Basis<br />

selbst, den Fußboden und die Fenster<br />

wurden ausnahmslos regional<br />

ansässige Handwerksbetriebe für<br />

die Gewerke beauftragt.<br />

Rainer Thomas<br />

Business Development<br />

Da etliche Abläufe so verbunden waren wie ein Domino-Spiel, mussten<br />

wir mit Demut <strong>im</strong>mer wieder feststellen, dass durch Verzögerungen<br />

bei einzelnen Gewerken <strong>im</strong>mer wieder viele weitere Verzögerungen<br />

entstanden sind, die schlussendlich die Fertigstellung und die geplanten<br />

Einzugstermine beeinflusst haben.“<br />

„Green Campus bedeutet für uns als Design-Team, das lange von verschiedenen Büros<br />

und Standorten aus gearbeitet hat: Schluss mit dem Warten auf den Geistesblitz <strong>im</strong> stillen<br />

Kämmerlein. In den neuen Räumlichkeiten wird die Ideenfindung und die Entwicklung<br />

hochwertiger Designlösungen unterstützt und beflügelt. Möglich macht das die Symbiose aus<br />

anregenden Raumkonzepten, einem großartigen Blick in die Natur und perfekt auf die Bedürfnisse<br />

abgest<strong>im</strong>mte Arbeitsmittel. Uns ist es wichtig, den idealen Ort zu schaffen, wo wir<br />

falkemedians <strong>im</strong> Team und interdisziplinär zusammenkommen können, denn der Austausch<br />

von Mensch zu Mensch hat nachweislich in der Geschichte die radikalsten Innovationen<br />

entstehen lassen. Und wenn der Geistesblitz doch einmal ausbleibt, bietet der Außenbereich<br />

vielseitige Möglichkeiten, Zeit in der Natur zu verbringen, denn die Kraft und Gesundheit aus<br />

der Natur zu schöpfen, ist bewusst Teil des neuen Arbeitskonzepts.“<br />

Marleen Osbahr<br />

Head of Design<br />

GREEN CAMPUS PARTNER<br />

GUTER KAFFEE<br />

Wo fleißig gearbeitet wird, fließt auch der eine oder andere Kaffee. Und der<br />

kommt auf dem falkemedia Green Campus von der <strong>im</strong>puls Kaffeemanufaktur.<br />

Die <strong>im</strong>puls Kaffeemanufaktur mit ihrem hochwertigen<br />

Kaffee direkt aus dem Herzen der Stadt ist ab sofort<br />

der offizielle Partner des falkemedia Green Campus!<br />

Hier wird der Kaffee nicht nur serviert, sondern ein<br />

Erlebnis für die Sinne kreiert. Gäste und Mitarbeitende<br />

von falkemedia dürfen sich auf fair gehandelten<br />

Bio-Kaffee aus Peru freuen. Warum? Weil man bei so<br />

viel Kaffeegenuss natürlich wissen möchte, was da<br />

eigentlich konsumiert wird.<br />

Für ein gutes Gefühl<br />

Die <strong>im</strong>puls Kaffeemanufaktur ist mehr als nur eine Kaffeequelle<br />

– sie ist ein Treffpunkt für alle, die Kaffee lieben<br />

und schätzen. Hier wird jeder Schluck zu einer kleinen<br />

Reise durch die Aromenwelt. Die fair gehandelten Bio-Bohnen<br />

sorgen nicht nur für einen fantastischen Geschmack,<br />

sondern auch für ein gutes Gefühl, geröstet wird in <strong>Kiel</strong><br />

von Hand. Denn guter Kaffee wärmt nicht nur die Seele,<br />

sondern macht auch die Welt ein Stückchen besser.<br />

<strong>im</strong>puls Kaffeemanufaktur<br />

Küterstraße 7-9, <strong>Kiel</strong><br />

Tel.: 0431 / 64 08 41 01<br />

www.<strong>im</strong>puls-kaffeemanufaktur.de<br />

DEZEMBER <strong>2023</strong> I Anzeigenspezial lebensart 45


GREEN CAMPUS PARTNER<br />

DER WEG ZUR GRÜNEN<br />

STROMVERSORGUNG<br />

Kann eine 600 qm große Photovoltaikanlage einen 2.000 Quadratmeter<br />

großen Neubau zum Pulsieren bringen? Die Antwort liegt in den<br />

sonnendurchfluteten Räumen des falkemedia Green Campus.<br />

Bereits ein flüchtiger Blick auf das<br />

Dach des falkemedia Green Campus<br />

in <strong>Kiel</strong> macht klar: Hier ist in<br />

Sachen Energiegewinnung und -speicherung<br />

etwas wirklich Großes passiert. Die Installation<br />

ist nicht nur architektonisch ein Hingucker.<br />

Vor allem ist sie ein Garant für die weitgehende<br />

Selbstversorgung des Campus mit Strom.<br />

EIN MEISTERWERK<br />

DER NACHHALTIGKEIT<br />

Die Solaranlage aus insgesamt 266 Modulen, geliefert<br />

und installiert von den Stadtwerken <strong>Kiel</strong>,<br />

erreicht in der Spitze eine max<strong>im</strong>ale Leistung<br />

von 134 Kilowattpeak zuzüglich Akku-Speicher<br />

für den Nachtbetrieb. Sie bewahrt die zu hellen<br />

Tageszeiten produzierte elektrische Energie für<br />

den späteren Gebrauch.<br />

Die Gesamtanlage ermöglicht es, bis zu 70 Prozent<br />

des Energiebedarfs <strong>im</strong> Campus zu decken.<br />

„Das ist für uns natürlich ein Riesensprung in<br />

Richtung Energieautarkie“, sagt falkemedia CEO<br />

Kassian Alexander Goukassian.<br />

ÖKOSTROM: MEHR ALS NUR<br />

EINE ALTERNATIVE<br />

Doch selbst bei mangelndem Sonnenlicht steht<br />

der Campus nicht <strong>im</strong> Dunkeln. Die Stadtwerke<br />

<strong>Kiel</strong>, Partner in Sachen umweltbewusster Energie,<br />

liefern den entscheidenden Restbedarf. Ab<br />

dem 1. Januar 2024 wird der Green Campus ausschließlich<br />

mit Ökostrom versorgt. Ein Schritt,<br />

der den grünen Ansatz des Projekts noch unterstreicht<br />

und die Anlage zu einem Leuchtturm<br />

nachhaltiger Energieversorgung macht.<br />

EIN STARKER PARTNER<br />

„Die Zusammenarbeit mit den Stadtwerken <strong>Kiel</strong><br />

geht über die bloße Stromlieferung hinaus. Es<br />

ist ein Bekenntnis zur Verantwortung gegenüber<br />

der Umwelt und ein Beweis dafür, dass<br />

nachhaltige Energiegewinnung und -versorgung<br />

keine fernen Konzepte sind, sondern hier und<br />

jetzt gelebt werden.<br />

Die Stromversorgung des falkemedia Green<br />

Campus ist ein Paradebeispiel für Innovation<br />

und Umweltbewusstsein“, sagt Goukassian.<br />

Stadtwerke <strong>Kiel</strong><br />

Holstenstraße 66<br />

Tel.: 0431 / 904 31 98 79 30 00<br />

www.stadtwerke-kiel.de<br />

Fotos: Adobe Stock<br />

46 lebensart


ZEIT FÜR<br />

PHOTOVOLTAIK<br />

Solaranlage, Batteriespeicher und<br />

Ladestation – alles aus einer Hand.<br />

• Unabhängiger von steigenden Strompreisen<br />

• Umweltfreundliche Energieversorgung<br />

• Smarte Vernetzung und Steuerung<br />

• Beratung, Installation, Service<br />

Jetzt Angebot anfordern:<br />

stadtwerke-kiel.de/pv<br />

500 €<br />

X-MAS RABATT<br />

Be<strong>im</strong> Kauf einer PV-Anlage<br />

bis 24.12.<strong>2023</strong><br />

Fotos: XXXXX (X) / XXXXX (X) / XXXXX (X)<br />

Frische Energie für die Zukunft.<br />

DEZEMBER <strong>2023</strong> I Anzeigenspezial lebensart 47


GREEN CAMPUS PARTNER<br />

LICHT & SCHATTEN<br />

HARMONIEREN<br />

Auf dem falkemedia Green Campus wird<br />

natürliches Licht dank Dubau Markisen Rollladen<br />

und Tore GmbH & Co. KG intelligent genutzt.<br />

Wie behält man die Balance zwischen Helligkeit und Behaglichkeit in<br />

einem Gebäude, das der Südwest-Sonne zugewandt ist und mit großzügigen<br />

Fenstern gesegnet ist? Die Lösung liegt in der Partnerschaft<br />

mit Dubau, einem Vorreiter auf dem Gebiet der Verschattungstechnologie.<br />

Mit einem innovativen Ansatz gelang es Dubau, jedes der großflächigen<br />

Fensterelemente individuell zu verschatten. Die Flächen,<br />

die bis zu sechs Quadratmeter groß sind, erhalten dank eines speziell<br />

ausgewählten Gewebes eine Reduzierung des Lichteinfalls. Diese<br />

intelligente Wahl mindert nicht nur die Erwärmung, sondern bewahrt<br />

gleichzeitig den faszinierenden Ausblick nach draußen.<br />

VIELE WEGE FÜHREN<br />

NACH SCHÖNKIRCHEN<br />

Auf der einen Seite der <strong>Kiel</strong>er Förde wohnen, auf der<br />

anderen arbeiten – viele <strong>Kiel</strong>er*innen kennen es.<br />

So geht es auch vielen falkemedians, die jetzt zum<br />

Green Campus aufs Ostufer fahren.<br />

Auf dem Weg zur Arbeit salzige Meeresluft schnuppern und den<br />

Blick über die <strong>Kiel</strong>er Förde schweifen lassen – das fühlt sich ein<br />

bisschen wie Urlaub an. Natürlich gibt es auch Buslinien oder das<br />

Auto, um vom <strong>Kiel</strong>er West- ans Ostufer und umgekehrt zu gelangen.<br />

Einige Mitarbeiter*innen entscheiden sich aber bewusst für Bikesharing<br />

und Fähre.<br />

Das wahre Meisterstück liegt jedoch in der Steuerung: Dank der<br />

fortschrittlichen Somfy-Technologie können die Fenster entweder per<br />

Funkfernbedienung oder zentral über eine benutzerfreundliche App<br />

gesteuert werden. So hat der Green Campus die Flexibilität, auch an<br />

Wochenenden oder zu spezifischen Zeiten des Tages die Verschattung<br />

den Bedürfnissen anzupassen, ohne aufwendige manuelle<br />

Eingriffe vornehmen zu müssen. Was den Green Campus zu einem<br />

wahren Vorzeigeobjekt macht, ist die Tatsache, dass Dubau bereits in<br />

der Planungsphase involviert war. Dadurch konnte alles nahtlos und<br />

praktisch unsichtbar in die Architektur integriert werden, ohne auf<br />

vormontierte Lösungen zurückgreifen zu müssen.<br />

Dubau Markisen Rollladen und Tore<br />

Köpenicker Str. 55-57, <strong>Kiel</strong><br />

Tel: 0431/69 64 50, www.dubau.de<br />

48 lebensart


MIT DER SPROTTENFLOTTE DURCH DIE STADT<br />

Um zum Fähranleger zu gelangen, kann man sich Fahrräder der SprottenFlotte<br />

leihen. An circa 150 verschiedenen Stationen <strong>im</strong> <strong>Kiel</strong>er Umkreis<br />

findet man die knallgrünen Gefährten. Das Ausleihen ist einfach: Kurz<br />

die App von Donkey Republic herunterladen, kostenlos registrieren und<br />

schon kann es losgehen. Seit 2021 stehen außer den Standard-Rädern auch<br />

E-Bikes zur Nutzung bereit. Wem frühmorgens noch die Müdigkeit in den<br />

Knochen steckt, kann sich also von der elektrifizierten SprottenFlotte an<br />

sein Ziel bringen lassen.<br />

EINE FÄHRFAHRT, DIE IST LUSTIG<br />

Nur zehn Minuten dauert es, mit der Schwentine-Fährlinie F2 die Förde zu<br />

überqueren. Die Schiffe fahren ganzjährig zwischen dem Westufer ab der<br />

Anlegestelle Reventlou zum Ostufer nach Wellingdorf und Dietrichsdorf.<br />

Das Beste: Auf der F2 kann man kostenlos ein Fahrrad mitnehmen und ist<br />

so ganz flexibel.<br />

ARBEIT AHOI!<br />

Auf dem Ostufer gibt es ebenfalls einige Stationen der SprottenFlotte.<br />

Wer zu Fuß auf die Fähre gestiegen ist, findet am Anleger in Dietrichsdorf<br />

direkt eine Station der SprottenFlotte und kann von dort aus gen Arbeit<br />

radeln. Um das Rad wieder abzugeben, bietet sich für falkemedians die<br />

Station direkt in Schönkirchen an, die nur zehn Minuten zu Fuß vom<br />

Green Campus entfernt ist. Die ganze Fahrt macht garantiert mehr Spaß,<br />

als sich mit Auto oder Bus durch den morgendlichen Pendelverkehr zu<br />

kämpfen, und versprüht on top Urlaubsfeeling! Und: schon gewusst? Ab<br />

2025 soll sogar der Zug vom <strong>Kiel</strong>er Hauptbahnhof in 16 Minuten nach<br />

Schönkirchen fahren!<br />

team baucenter <strong>Kiel</strong>-Kronshagen<br />

IHRE BAUELEMENTE-PROFIS.<br />

WIR LIEFERN IHRE BAUELEMENTE.<br />

Fotos: XXXXX (X) / XXXXX (X) / XXXXX (X)<br />

Hier finden<br />

Sie Ihre direkten<br />

Ansprechpartner<br />

team.de<br />

team baucenter GmbH & Co. KG<br />

Eckernförder Straße 209 | 24119 <strong>Kiel</strong>-Kronshagen<br />

DEZEMBER <strong>2023</strong> I Anzeigenspezial lebensart 49


Weitere Unternehmen, die an der Realisierung<br />

des nachhaltigen Medien-Campus beteiligt waren:<br />

IN HEIKENDORF<br />

BEI KIEL<br />

GÖTTSCH ‐<br />

ARCHITEKTEN<br />

Architekturbüro<br />

Dipl.-Ing. Carlos Göttsch<br />

Teichtor 11<br />

24226 Heikendorf / <strong>Kiel</strong><br />

Tel: 0431 24873 0<br />

architekten@goettsch-hc.de<br />

www.goettsch-hc.de<br />

Im Koch-<br />

Paradies<br />

In der Welt von YouTube verzaubert<br />

die falkemedia-Gruppe mit ihren Kochvideos<br />

regelmäßig über eine Million<br />

Zuschauer*innen. Eine magische Zutat für<br />

den perfekten Auftritt? Die passende Küche!<br />

ai16950359809_Visitenkarten_LIGNA.pdf 1 18.09.<strong>2023</strong> 13:19:41<br />

C<br />

M<br />

Y<br />

CM<br />

MY<br />

CY<br />

CMY<br />

K<br />

ligna-systems.com<br />

24/7<br />

Notdienst<br />

Besonders am<br />

Wochenende stehen<br />

wir Ihnen als<br />

Partner <strong>im</strong> Notfall<br />

zur Seite.<br />

Eichkamp 4 • 24116 <strong>Kiel</strong><br />

(Hinterhof ganz hinten links)<br />

Tel.: 0431 / 666 79 316 • info@kent-kiel.de<br />

Rezeptentwicklerin und Foodfotografin Desirée Peikert<br />

freut sich auf die neue Traumküche<br />

Speziell für die Marken ZauberTopf und ZauberMix hat die falkemedia-Gruppe<br />

ein beeindruckendes 80 Quadratmeter großes<br />

Filmstudio eingerichtet. Und nicht nur das: Es gibt gleich zwei<br />

Traumküchen von SieMatic, die das Herz aller Kochliebhaber*innen<br />

höherschlagen lassen. Die Zusammenarbeit zwischen Sie-<br />

Matic und dem ZauberTopf-Team erstreckte sich über Wochen,<br />

um die perfekte Küche zu planen und zu gestalten. Das Ergebnis<br />

kann ab Weihnachten bewundert werden, wenn die neuen Folgen<br />

mit dieser fantastischen Küche auf YouTube erscheinen.<br />

EIN UNWIDERSTEHLICHER MIX<br />

Aber das ist noch nicht alles! Bosch hat sich ebenfalls in diesem<br />

kulinarischen Universum einen Platz gesichert. Egal, ob es um<br />

Backöfen, Kochfelder oder Handstaubsauger geht: Die voll vernetzte<br />

Accent-Line-Serie von Bosch ist – dank KI und Sensoren<br />

– der wahre Küchenassistent, wie es ihn noch nie zuvor gab. In<br />

einem weiteren Studio, in dem Videos für internationale Haushaltsmarken<br />

wie Bosch und Siemens entstehen, wurde falkemedia<br />

komplett von Bosch ausgestattet. Das Ergebnis? Food auf<br />

höchstem Niveau!<br />

In diesem Kochparadies verschmelzen Technologie, Kulinarik<br />

und Kreativität zu einem unwiderstehlichen Mix. Die falkemedia-Gruppe<br />

beweist einmal mehr, dass Kochen nicht nur eine<br />

Kunst, sondern auch ein beeindruckendes Erlebnis ist – von der<br />

perfekten Küche bis zur hochmodernen Ausstattung. Mehr unter<br />

www.zaubertopf.de.<br />

50 lebensart


Zertifiziert durch die<br />

GmbH<br />

Ermittelt durch permanente Kundenbefragung durch die Service-Inspektor GmbH.<br />

GREEN CAMPUS PARTNER<br />

MEISTERHAFTE MALEREI<br />

Mit dem Unternehmen farbstil aus Heikendorf<br />

übernahm ein Expertenteam die Arbeiten rund um die<br />

kreative Wandgestaltung und darüber hinaus.<br />

In der Welt der Malerei gibt es Unternehmen in Hülle und Fülle, aber nur wenige<br />

vermögen es, herausragende und besondere Techniken zu meistern und sie<br />

in Kunst zu verwandeln. Genau das macht farbstil aus Heikendorf zu einem<br />

einzigartigen Unternehmen, das nicht nur Wände bemalt, sondern regelrecht<br />

Kunstwerke schafft.<br />

Ein Blick in ihre Projekte offenbart die außergewöhnliche Expertise von farbstil.<br />

Am Empfang des falkemedia Green Campus beeindrucken sie mit einem atemberaubenden<br />

Regenbogeneffekt, der Besucherinnen und Besucher bereits be<strong>im</strong><br />

Betreten in Staunen versetzt. Im Kreativraum ziert eine gigantische, handgemalte<br />

Tafelwand den Raum und verleiht ihm eine unvergleichliche Atmosphäre.<br />

Selbst die Toilettenräume erstrahlen dank farbstils handwerklichem Können in<br />

hochwertiger Steinoptik, die einen Hauch von Luxus vermitteln.<br />

farbstil steht für Malerei auf höchstem Niveau, bei der Innovation, Kreativität und<br />

Qualität Hand in Hand gehen.<br />

Ob für private Wohnräume oder gewerbliche Projekte – farbstil versteht es, die Visionen<br />

der Kundinnen und Kunden in einzigartige Kunstwerke zu verwandeln und setzt<br />

dabei Maßstäbe für herausragende Malerei und Gestaltung.<br />

Wir 1928gratulieren <strong>2023</strong> Für ein zum neues Green Lebensgefühl Campus und www.moebel-janz.de grüßen aus der Nachbarschaft!<br />

Fotos: XXXXX (X) / XXXXX (X) / XXXXX (X)<br />

Hinter diesen beeindruckenden Werken steht ein eingespieltes Team erfahrener<br />

Malerinnen und Maler, die nicht nur ihr Handwerk beherrschen, sondern sich<br />

kontinuierlich in neuen Techniken fortbilden.<br />

Jahre<br />

Auf die kompletten<br />

Boutique-Artikel<br />

<strong>im</strong> Erdgeschoss!<br />

Jahre<br />

farbstil · Korügen 9, Heikendorf<br />

Möbel Janz GmbH<br />

Tel.: 0431 / 65 71 84 81<br />

Schönberger Landstr. 59-61<br />

24232 www.farbstil-kiel.de<br />

Schönkirchen<br />

Telefon (04348) 9170-0<br />

Folgen Sie uns:<br />

Auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit und viel Erfolg!<br />

Möbel Janz GmbH<br />

wegen Umbau unserer Schönberger Fachsort<strong>im</strong>ente!<br />

Landstr. 59-61<br />

24232 Schönkirchen<br />

Telefon (04348) 9170-0<br />

z.B.: Spannbetttücher, Kissen, Wolldecken,<br />

-50%*<br />

Folgen Sie uns:<br />

Tischdecken, Jahre Kunstblumen, Töpfe,<br />

Pfannen, Badaccessoires, Geschirr,<br />

Übertöpfe, 1928 und vieles <strong>2023</strong>mehr. Für ein neues Lebensgefühl www.moebel-janz.de<br />

RABATT<br />

Jahre<br />

1928 <strong>2023</strong><br />

MÖBEL-<br />

ANGEBOTE<br />

Jetzt schon ans<br />

Schenken denken!<br />

NOCH VOR<br />

WEIHNACHTEN<br />

sichern & nach<br />

Hause holen<br />

Für ein neues<br />

+++ RÄUMUNG +++<br />

Alles muss raus!<br />

Nur bis 31.12.<strong>2023</strong><br />

Lebensgefühl<br />

Möbel Janz GmbH<br />

Schönberger Landstr. 59-61<br />

24232 Schönkirchen<br />

Telefon (04348) 9170-0<br />

Folgen Sie uns:<br />

Möbel Janz GmbH<br />

Schönberger Landstr. 59-61<br />

24232 Schönkirchen<br />

Telefon (04348) 9170-0<br />

Folgen Sie uns:<br />

www.moebel-janz.de<br />

1,4<br />

KUNDENZUFRIEDENHEIT<br />

NOTE<br />

4,6/5,0<br />

AUSGEZEICHNET<br />

HANDWERKER<br />

von<br />

PREMIUM<br />

unseren Kunden!<br />

Zum 6. Mal in Folge<br />

mit Bestnote<br />

bewertet!<br />

Mehr Infos auf:<br />

moebel-janz.de/<br />

1928 <strong>2023</strong> Für ein neues Lebensgefühl www.moebel-janz.de<br />

service-inspektor<br />

DEZEMBER <strong>2023</strong> I Anzeigenspezial lebensart 51<br />

2017<br />

Auf die komplette<br />

Weihnachtsware<br />

<strong>im</strong> Erdgeschoss!<br />

2022/<strong>2023</strong><br />

J<br />

192<br />

*Gilt nicht auf Werbemodelle, reduzierte Ausstellungsstücke, bereits getätigte Aufträge sowie be<strong>im</strong> Kauf <strong>im</strong> Onlineshop. Wenn nicht anders angegeben, sind alle Preise Abholpreise in Euro und verstehen sich ohne Dekoration. Alle Maße sind<br />

Ca.-Angaben. Modellabweichugen, Irrtümer und Liefermöglichkeiten vorbehalten. Nur solange der Vorrat reicht. Zwischenverkauf vorbehalten. Für Druckfehler keine Haftung. Aktionsvorteile nicht kombinierbar. Alle Vorteile gültig bis 31.12.<strong>2023</strong>.


GREEN CAMPUS PARTNER<br />

ADVERTORIAL<br />

Nachhaltig<br />

modernisieren<br />

Maike Kohnke, Baufinanzierungsexpertin bei der<br />

Förde Sparkasse, beantwortet dazu einige Fragen:<br />

Was zählt eigentlich zur nachhaltigen<br />

Modernisierung?<br />

Dazu zählen alle Maßnahmen, die dazu führen,<br />

die CO₂-Emmission zu reduzieren und damit<br />

Energiekosten zu sparen. Beispiele dafür sind<br />

zum einen der Austausch von Heizung, Fenstern<br />

sowie Haustüren und zum anderen Dämmung<br />

der Fassade, der unteren sowie oberen Geschossdecke<br />

und des Daches. Aber auch zusätzliche<br />

Investitionen in Solar- und Photovoltaikanlagen<br />

sowie Maßnahmen zum Sonnenschutz, wie zum<br />

Beispiel der Einbau von Außenjalousien, sind<br />

sinnvoll.<br />

Welche dieser Maßnahmen sind besonders<br />

erfolgsversprechend und wo fange ich am<br />

besten an?<br />

Einen großen Effekt, wenn man keine Komplettsanierung<br />

machen kann oder möchte, bringen<br />

in der Regel schon neue Fenster und Haustüren<br />

sowie die Erneuerung der Heizung. Darüber<br />

hinaus können auch Einblasdämmungen der<br />

Fassaden sowie die Dämmung der obersten und<br />

unteren Geschossdecke einen großen Effekt<br />

erzielen. Ich empfehle <strong>im</strong>mer, eine Energieberaterin<br />

oder einen Energieberater einzuschalten,<br />

bevor man mit der Planung beginnt. Diese geben<br />

Empfehlungen, die individuell auf die Immobilie<br />

zugeschnitten sind und können auch einen<br />

Sanierungsfahrplan erstellen, um die max<strong>im</strong>ale<br />

staatliche Förderung zu erhalten.<br />

Wie alt muss meine Immobilie sein, damit<br />

sich eine Modernisierung lohnt?<br />

Grundsätzlich sollten Immobilien, die vor 1980<br />

gebaut wurden, unbedingt saniert werden. Aber<br />

auch jüngere Häuser sind davon nicht ausgenommen.<br />

So verpflichtet sogar der Gesetzgeber<br />

Käuferinnen und Käufer von Ein- oder Zweifamilienhäusern,<br />

die vor 2002 gebaut wurden,<br />

energetische Maßnahmen vorzunehmen. Die<br />

technischen Mindestvoraussetzungen durch die<br />

Energieeinsparverordnung haben sich in den<br />

letzten 20 Jahren extrem weiterentwickelt. Darüber<br />

hinaus ist der Anteil der Immobilien mit<br />

zum Beispiel Öl- und Gasheizungen sehr hoch,<br />

und nicht jede Bauherrin und jeder Bauherr hat<br />

sich in den letzten fünf Jahren entschieden, eine<br />

Wärmepumpe und/oder PV-Anlage zu installieren.<br />

Daher macht es bei nahezu jeder Immobilie<br />

Sinn, Einsparpotential durch Fachpersonal prüfen<br />

zu lassen. Energetische Maßnahmen wirken<br />

sich <strong>im</strong>mer wertsteigernd aus und lohnen sich in<br />

den meisten Fällen.<br />

Wie kann mir die Förde Sparkasse bei diesem<br />

Thema helfen?<br />

Wir besprechen und analysieren zuerst die<br />

aktuelle Situation unserer Kundinnen und<br />

Kunden. Daraus entwickeln wir einen möglichen<br />

Finanzierungsplan, der aus Fördermitteln<br />

der KfW sowie individuell zugeschnittenen<br />

Finanzierungslösungen aus eigenen Mitteln<br />

bestehen kann.<br />

Kann man eventuell in Eigenleistung<br />

vorbereitend tätig werden, um Kosten zu<br />

sparen?<br />

Es gibt viele Maßnahmen, die einen großen Effekt<br />

haben, die man in Eigenleistung vornehmen<br />

kann, zum Beispiel Dämm-Maßnahmen der<br />

unteren und oberen Geschossdecke. Natürlich<br />

benötigt man dafür handwerkliches Geschick<br />

und Knowhow. Aber auch hier gilt: Erst nach<br />

einer durchgeführten Energieberatung loslegen.<br />

Was muss man noch wissen?<br />

Modernisierungen kommen früher oder später<br />

auf jede oder jeden zu. Ich kann nur empfehlen,<br />

rechtzeitig für diesen Fall vorzusorgen, damit<br />

einen die Kosten nicht kalt erwischen. Hierfür<br />

eignen sich zum Beispiel Bausparverträge hervorragend.<br />

Vereinbaren Sie gerne einen Beratungstermin<br />

bei uns in der Förde Sparkasse, damit wir<br />

gemeinsam eine individuelle Lösung finden.<br />

Mehr dazu auf dem Blog der Förde<br />

Sparkasse: s.de/2pxv<br />

Foto: Adobe Stock<br />

52 lebensart


Nachhaltig modernisieren<br />

PATENTIERTE<br />

TECHNIK UND<br />

GREEN CAMPUS PARTNER<br />

Maike Kohnke, Baufinanzierungsexpertin bei der Förde Sparkasse, beantwortet dazu einige Fragen<br />

Was zählt eigentlich zur nachhaltigen<br />

Modernisierung?<br />

sein, damit sich eine Modernisie-<br />

Wie alt muss meine Immobilie<br />

rung lohnt?<br />

Dazu BEQUEMES<br />

zählen alle Maßnahmen, die<br />

dazu führen, die CO2-Emmission zu Grundsätzlich sollten Immobilien,<br />

reduzieren<br />

SITZEN<br />

und damit Energiekosten die vor 1980 gebaut wurden, unbedingt<br />

saniert werden. Aber auch<br />

zu sparen. Beispiele dafür sind zum<br />

einen Viele der Gewerke, Austausch die am von Bau Heizung, und jüngere Häuser sind davon nicht<br />

Fenstern sowie Haustüren und zum ausgenommen. So verpflichtet sogar<br />

der Ausstattung des Green Campus<br />

anderen Dämmung der Fassade, der<br />

der Gesetzgeber<br />

unteren beteiligt sowie sind, oberen stammen Geschossdecke<br />

aus der<br />

und des Daches. Aber auch zusätzliche<br />

Nachbarschaft. Investitionen Aber in Solar- auch ein und paar<br />

von<br />

Käufer<br />

Photovoltaikanlagen überregionale Partner sowie konnten Maß-fünahmen<br />

zum Sonnenschutz, wie z. B.<br />

Zweifami-<br />

Ein- oder<br />

der die Einbau Einrichtung von Außenjalousien, des Medienhauses sind<br />

lienhäu-<br />

sern, die<br />

sinnvoll.<br />

gewonnen werden.<br />

vor 2002<br />

Welche dieser Maßnahmen sind<br />

gebaut<br />

besonders erfolgsversprechend<br />

wurden,<br />

und WAGNER wo fange MÖBEL ich am besten an? Maike Kohnke<br />

Baufinanzierungsexpertin energetische<br />

Das Traditionsunternehmen hat sich seit den 70er<br />

Einen großen Effekt, wenn man keine<br />

Komplettsanierung machen kann Maßnahmen „Sitzen ist das vorzunehmen. Die<br />

<strong>im</strong><br />

Jahren<br />

Finanzzentrum<br />

dem gesun-Kieden<br />

Sitzen verschrieben. Die Wissenschaft weiß heute: oder neue Rauchen”. möchte, bringen Etliche Rückenschmerzen in der Regel und Verspannungen technischen sind Mindestvoraussetzungen<br />

man durch nicht nur die ein-<br />

Energieeinsparver-<br />

schon Folge jahrelangen neue Fenster Sitzens. und Im Haustüren<br />

Green Campus wird<br />

sowie geladen, die sich Erneuerung viel zu bewegen, der viele Heizung. Sitzmöglichkeiten ordnung sind ergonomisch<br />

und hinaus gesund für können den Rücken. auch Ein-<br />

Highlight sind 20 Jahren auch die extrem aus dem weiterentwickelt.<br />

haben sich in den letzten<br />

Darüber<br />

blasdämmungen 3-D-Drucker stammenden, der Fassaden ultraleichten Beistell-Hocker, Darüber die hinaus für Farbe ist der Anteil der Immobilien<br />

mit z. B. Öl- und Gasheizun-<br />

sowie die Dämmung der obersten<br />

in den Räumen sorgen.<br />

und unteren Geschossdecke einen gen sehr hoch, und nicht jede Bauherrin<br />

und jeder Bauherr hat sich in<br />

großen Effekt erzielen. Ich empfehle<br />

<strong>im</strong>mer, Wagner Möbel eine Energieberaterin Manufaktur oder den letzten fünf Jahren entschieden,<br />

einen Rubihornstraße Energieberater 4-6, Mindelhe<strong>im</strong> einzuschalten, eine Wärmepumpe und/oder PV-An-<br />

bevor Tel.: 08261 man / mit 769 50 der Planung beginnt.<br />

Diese www.wagner-moebel.de<br />

geben Empfehlungen, die<br />

individuell auf die Immobilie zugeschnitten<br />

sind und können auch<br />

einen Sanierungsfahrplan erstellen,<br />

um die max<strong>im</strong>ale staatliche Förderung<br />

zu erhalten.<br />

lage zu installieren. Daher www.jab.de macht es<br />

bei nahezu jeder Immobilie Sinn,<br />

Einsparpotential durch Fachpersonal<br />

prüfen zu lassen. Energetische<br />

Maßnahmen wirken sich <strong>im</strong>mer<br />

wertsteigernd aus und lohnen sich<br />

in den meisten Fällen.<br />

JAB ANSTOETZ<br />

Das Bielefelder Unternehmen liefert neben den Cradle-to-Cradle<br />

zertifizierten Böden auch eine innovative Raumteiler-Gardine.<br />

Die patentierte Technik ermöglicht die Trennung zweier Räume<br />

auf Schall-reduzierende, gemütliche Weise, als gäbe es eine Wand<br />

zwischen ihnen. Sie lässt sich jedoch bequem wie jede Gardine<br />

öffnen, wodurch ein Seminar-Raum für bis zu 25 Personen entsteht<br />

– und das bei geringstem Aufwand.<br />

Wie kann mir die Förde Sparkasse<br />

bei diesem Thema helfen?<br />

Wir besprechen und analysieren<br />

zuerst die aktuelle Situation unserer<br />

Kundinnen und Kunden. Daraus entwickeln<br />

wir einen möglichen Finanzierungsplan,<br />

der aus Fördermitteln<br />

der KfW sowie individuell zugeschnittenen<br />

Finanzierungslösungen<br />

aus eigenen Mitteln bestehen kann.<br />

Kann man eventuell in Eigenleistung<br />

vorbereitend tätig werden,<br />

um Kosten zu sparen?<br />

Es gibt viele Maßnahmen, die einen<br />

großen Effekt haben, die man in<br />

Eigenleistung vornehmen kann, z. B.<br />

Dämm-Maßnahmen der unteren und<br />

oberen Geschossdecke. Natürlich benötigt<br />

man dafür handwerkliches Geschick<br />

und Knowhow. Aber auch hier<br />

gilt: Erst nach einer durchgeführten<br />

Energieberatung loslegen.<br />

Was muss man noch wissen?<br />

Modernisierungen kommen früher<br />

oder später auf jeden zu. Ich kann<br />

nur empfehlen, rechtzeitig für diesen<br />

Fall vorzusorgen, damit einen die<br />

Kosten nicht kalt erwischen. Hier-<br />

JAB JOSEF ANSTOETZ KG<br />

Potsdamer Straße 160, Bielefeld<br />

für eignen sich z.B. Bausparverträge<br />

Tel.: 0521 / 209 30<br />

hervorragend. Vereinbaren Sie gerne<br />

einen Beratungstermin bei uns in der<br />

Förde Sparkasse, damit wir gemeinsam<br />

eine individuelle Lösung für Sie<br />

finden.<br />

Mehr dazu auch in unserem Blog<br />

unter: s.de/2pxv<br />

Mit Unterstützung Ihrer Förde<br />

Sparkasse und Fördermitteln der<br />

KfW sparen Sie ganz einfach.<br />

Weil’s um mehr als Geld geht.<br />

foerde-sparkasse.de<br />

Energiesparsames<br />

und kl<strong>im</strong>afreundliches<br />

Zuhause.<br />

S<br />

Förde Sparkasse


Das perfekte<br />

Weihnachtsgeschenk<br />

für Sylt-Fans!<br />

Großes<br />

A3-Format<br />

Jetzt bestellen unter: www.falkemedia-shop.de und auf<br />

Fotos: XXXXX (X) / XXXXX (X) / XXXXX (X)<br />

54 lebensart


SO ENTSTEHT DAS NACHHALTIGE<br />

PAPIER DER „LEBENSART“<br />

Machen! Das ist die klare Ansage, wenn es darum geht, dem Kl<strong>im</strong>awandel etwas<br />

entgegenzusetzen. Dazu kann jede*r einen Teil beitragen – auch wir von der <strong>Lebensart</strong>.<br />

So drucken wir unsere spannenden Stories und Servicetipps auf hochwertigem<br />

Recyclingpapier der Papierfabrik Steinbeis aus Glückstadt.<br />

Steinbeis Silk heißt das Papier, aus dem Monat für<br />

Monat unsere Magazine entstehen. „Das beidseitig<br />

gestrichene LWC-Papier (light weight coated) wird<br />

zu 100 Prozent aus Altpapier als Faserrohstoff<br />

und ohne Einsatz von gesundheitsschädlichen<br />

Chemikalien hergestellt. Seine seidenmatte Oberfläche<br />

und die angenehme Färbung sorgen für ein<br />

tolles Leseerlebnis. Dank einer hohen Lichtundurchlässigkeit<br />

von knapp 100 Prozent wird<br />

ein Durchscheinen verhindert”, erklärt Veronika<br />

Warmers, Leiterin Marketing bei der Steinbeis<br />

Papier GmbH.<br />

DEZEMBER <strong>2023</strong> I Anzeigenspezial lebensart 55


IMMER WIEDER VERWENDBAR<br />

Zudem könne das Papier <strong>im</strong>mer wieder zur Magazinproduktion<br />

genutzt werden. „Eine wissenschaftliche Studie der TU Darmstadt<br />

hat gezeigt, dass Papierfasern fast unbegrenzt recycelbar sind. In<br />

Laborversuchen wurden die Fasern mit einer hohen Anzahl von<br />

Zyklen <strong>im</strong>mer wieder verwendet, ohne dass es zu Qualitäts- oder<br />

Festigkeitsverlusten kam. Die bisher weit verbreite Einschätzung, es<br />

wären nur max<strong>im</strong>al sieben Recyclingvorgänge möglich, weil es sonst<br />

zu Festigkeitsverlusten und einer Verkürzung der Papierfasern käme,<br />

wurde damit widerlegt”, so Veronika Warmers. Selbst nach 25 durchgeführten<br />

Aufbereitungszyklen hätte man <strong>im</strong> Labor keine signifikante<br />

Veränderung von Faserlänge und -eigenschaften feststellen können.<br />

HOHE QUALITÄT<br />

Bei Qualitätsmerkmalen wie Optik und Haptik steht das Recyclingpapier<br />

Frischfaserpapieren in nichts nach. „Wir bei Steinbeis sprechen<br />

gerne davon, dass Nachhaltigkeit das neue Weiß ist. Grundsätzlich<br />

haben sich Recyclingpapiere <strong>im</strong> Laufe der Zeit sowohl technisch als<br />

auch optisch weiterentwickelt. Technisch sind sie heute genauso gut<br />

wie ein Frischfaserpapier. In einem ressourcenschonend hergestellten<br />

Recyclingpapier sehe ich heute einen klaren Wettbewerbsvorteil”,<br />

betont die Expertin.<br />

Print ist Nachhaltig!<br />

Wir drucken auf Recyclingpapier<br />

für den<br />

Am Busbahnhof 1 • 24784 Westerrönfeld<br />

Tel. 04331 844-0<br />

www.percom.biz<br />

AKTIVER BEITRAG<br />

FÜR EINE GRÜNE ZUKUNFT<br />

Alle Steinbeis-Papiere werden aus 100 Prozent Altpapier hergestellt.<br />

Damit werden die Wälder geschützt und die Biodiversität<br />

erhalten. Bei der Produktion in der voll integrierten Fabrik in<br />

Glückstadt werden kostbare Ressourcen wie Wasser und Energie<br />

geschont. Verlage, die Steinbeis Papiere einsetzen, leisten damit<br />

einen aktiven Beitrag für eine grüne Zukunft und setzen ein klares<br />

Statement für Nachhaltigkeit. Den Produktionsrohstoff gibt es<br />

in vielen verschiedenen Sorten und Klassen. Zum Einsatz kommt<br />

überwiegend sortierte Haushaltssammelware (ohne Verpackungspapiere<br />

und Pappe), also vor allem Zeitungen und Illustrierte, die<br />

in den Haushalten in der Blauen Tonne landen. Die Glückstädter<br />

Fabrik bezieht die verschiedenen Altpapiersorten aus haushaltsnaher<br />

und gewerblicher Nutzung in einem Umkreis von rund 150<br />

Kilometern.<br />

BLAUER ENGEL<br />

ALS NACHHALTIGKEITSGARANTIE<br />

Darüber hinaus sind Steinbeis-Papiere nach den Kriterien des<br />

Umweltzeichens „Blauer Engel“, das Umweltzeichens der Bundesregierung,<br />

ausgezeichnet. Das Siegel garantiert die Einhaltung<br />

strengster ökologischer und qualitativer Kriterien und bietet<br />

Verbraucher*innen eine Orientierung be<strong>im</strong> nachhaltigen Einkauf.<br />

Das Steinbeis Silk mit einer Grammatur bis zu 75g/m ₂ gehört zu<br />

der Kategorie Druck- und Pressepapiere (DE_UZ 72).<br />

Produkte aus diesem Segment müssen mit mindestens 75 Prozent<br />

Altpapieranteil und ohne schädliche Chemikalien oder chlorhaltige<br />

Bleichmittel hergestellt sein. Bei Steinbeis werden alle<br />

Papiere zu 100 Prozent aus Altpapier hergestellt, womit die oben<br />

genannte Quote des Blauen Engels übererfüllt wird.<br />

56 lebensart


ÜBER STEINBEIS<br />

1976 wechselte Steinbeis von der energie- und ressourcenintensiven<br />

Produktion hin zu einer Herstellung, die<br />

ausschließlich den Rohstoff Altpapier einsetzt. „Paper<br />

made from paper“ hieß es von da an. Ressourcenschonung,<br />

Kaskadennutzung, Ausschöpfung der Potenziale<br />

der Kreislaufwirtschaft sowie Herstellungs- und Verwertungsprozesse<br />

nach dem Cradle-to-Cradle Prinzip<br />

(durchgängige Kreislaufwirtschaft) sind bis heute die<br />

zentralen Themen. Die Fertigung erfolgt komplett integriert,<br />

sodass Faserstoffaufbereitung und Papierproduktion<br />

an einem Ort stattfinden. Zum Unternehmen gehören<br />

außerdem eine vollbiologische Kläranlage und ein in den<br />

Standort inte-griertes Kraftwerk mit einem Wirkungsgrad<br />

von 88 Prozent modernster Wirbelschichttechnologie<br />

und Kraft-Wärme-Kopplung. So bietet Steinbeis dem<br />

Markt eine ökologische und ökonomische Alternative<br />

zu Frischfaserpapieren. Damit hat das Unternehmen zu<br />

einem Umdenken in der Papierbranche, aber auch in den<br />

Konsumentenmärkten beigetragen und die Entwicklung<br />

des Recyclingpapiermarktes in Deutschland und Europa<br />

wesentlich geprägt. Mehr Infos gibt‘s unter www.stp.de<br />

Aufforstung<br />

Für Unternehmen & Privatpersonen<br />

Bäume können Berge versetzen<br />

CO 2 ist einer der wichtigsten Verursacher<br />

des Kl<strong>im</strong>awandels. Aus diesem Grund liegt<br />

es an uns allen, Treibhausgasemissionen<br />

zu verringern oder – wenn möglich – sogar<br />

komplett zu vermeiden. Letzteres geht bei<br />

der Herstellung von Katalogen, Broschüren<br />

und vielen anderen Aktivitäten nur bedingt.<br />

Bis es soweit ist, heißt die Lösung also<br />

CO 2 -Kompensation.<br />

Jeder gepflanzte Baum wandelt viele kg CO 2<br />

in Biomasse um. Wie viel kann man dann<br />

erst mit einem ganzen Wald erreichen?<br />

Mit Evers ReForest haben wir 2011 das<br />

erste eigene Aufforstungsunternehmen einer<br />

Druckerei überhaupt gegründet. Und es hat<br />

uns gezeigt, dass CO 2 -Kompensation gar<br />

nicht so kompliziert ist.<br />

Wir können gute Printprodukte herstellen<br />

und dabei den CO 2 -Footprint gering halten,<br />

da bekommt 360°-Service eine ganz neue<br />

Bedeutung.<br />

Wir pflanzen Bäume in Schleswig-Holstein,<br />

dem waldärmsten Bundesland Deutschlands.<br />

Auf insgesamt 14 Aufforstungsflächen<br />

entstehen so neue Wälder. Damit<br />

wollen wir CO 2 -Kompensation für jeden<br />

möglich machen. Das Druckprodukt oder<br />

die private Flugreise – ganz egal, was Sie<br />

kompensieren möchten, wir erschaffen<br />

gemeinsam Wälder in Norddeutschland.<br />

Wenn Sie mehr über uns als Druckerei oder<br />

unser Aufforstungsunternehmen erfahren<br />

möchten, dann melden Sie sich gerne bei<br />

uns. Wir freuen uns auf den Austausch.<br />

www.eversfrank.com<br />

Hier können<br />

Sie in zwei<br />

Minuten CO 2<br />

kompensieren.<br />

Hier erfahren<br />

Sie mehr über<br />

Evers ReForest


HAMBURG ERLEBEN<br />

Mein Haus, das hat drei<br />

Ecken ... Die Villa Viva <strong>im</strong><br />

Münzviertel am Hauptbahnhof<br />

wurde am 16. November<br />

eröffnet. Bald klettern Pflanzen<br />

an ihr empor, wie es diese<br />

Visualisierung des Architekturbüros<br />

Medium andeutet.<br />

DER<br />

WASSERTURM<br />

von Nicoline Haas<br />

Viva con Agua und He<strong>im</strong>athafen Hotels haben jetzt ein spektakuläres Stadthotel eröffnet,<br />

dessen Gewinne großteils in Trinkwasserprojekte fließen. Die Villa Viva Hamburg ist zugleich<br />

die neue Bürohe<strong>im</strong>at der Partner, eine Spielwiese für Kunst und Kultur – und ein Ort, um sich<br />

mit Gleichgesinnten zu vernetzen und neue Ideen für die Zukunft sprudeln zu lassen.<br />

W<br />

Wie ein übergroßes Tortenstück ragt die Villa<br />

Viva in den H<strong>im</strong>mel. 12,5 Stockwerke hoch.<br />

Passend zu ihren Nachbarhäusern <strong>im</strong> Münzviertel<br />

hat sie einen dreieckigen Grundriss und läuft<br />

gen Süden spitz zu. Bald werden Pflanzen an ihr<br />

emporklettern, in denen Vögel ihre Nester bauen,<br />

doch schon jetzt erscheint ihre Gebäudehülle<br />

lebendig: Die Fassade ist mit blau, grün und<br />

bronze sch<strong>im</strong>merndem Lochblech verkleidet,<br />

und die davor montierten Sonnenschutzlamellen<br />

ziert ein Muster aus mäandernden Flüssen<br />

und fein verästelten Wurzeln und Adern: alles<br />

lebenspendende Transportbahnen. Für das<br />

XXL-Kunstwerk des Luzerner Duos Queenkong<br />

wurde jede Lamelle individuell bedruckt.<br />

Drinnen setzt sich das Spektakel fort: Zur Begrüßung<br />

springen den Gästen zwei verrückte<br />

Upcycling-Installationen aus Draht, Wein- und<br />

Apfelkisten ins Auge, die das Altonaer Ladenbauteam<br />

Vartan.Rocks zusammengebastelt hat.<br />

Über der ersten Kistenburg leuchtet der Schriftzug<br />

„Zauberkiosk“ (Rezeption wäre ja zu langweilig<br />

gewesen), die zweite ist ein Raumteiler<br />

mit integrierten Sitzbänken. Im Restaurant „Viva<br />

Cantina“, in den Treppenhäusern und vielen<br />

Hotelz<strong>im</strong>mern haben sich Künstler*innen mit<br />

Pinseln und Sprühdosen ausgetobt und die Sichtbetonwände<br />

farbenfroh verwandelt. Alle Motive<br />

spielen mit dem Thema Wasser und vermitteln<br />

eine Botschaft oder Vision. Der Berliner Falk<br />

Lehmann alias AKUT zauberte ein schwarzes<br />

Mädchen an die Wand, das strahlend ein Geschenk<br />

auffängt: keinen Bonbonregen, sondern<br />

frisches Wasser, das aus einem Hahn plätschert.<br />

Daneben steht „Water is a human right.“<br />

WASSER FÜR ALLE<br />

UND ALLE FÜR WASSER<br />

Kunst, ebenso Musik und Sport begeistern und<br />

verbinden Menschen weltweit. Viva con Agua<br />

(VcA) nutzt dieses Potenzial, um positiv auf<br />

ihre Themen aufmerksam zu machen, Spenden<br />

und neue Unterstützer*innen einzusammeln.<br />

Warum strömen beispielsweise jedes Jahr um<br />

die 17.000 Leute zum Kunst- und Musikfestival<br />

„Millerntor Gallery“ ins Stadion des FC St.<br />

Pauli? Weil es ihnen Spaß macht und nebenbei<br />

dem guten Zweck dient: Alle Gewinne der<br />

Kunstauktion fließen in die gemeinnützige<br />

Projektarbeit. VcA-Initiator Benny Adrion war<br />

früher Fußballprofi – zuletzt bei dem Kiezclub.<br />

Fotos: me di um Architekten, Visualisierung by monokrom / He<strong>im</strong>athafen Hotels<br />

58 lebensart


Fotos: XXXXX (X) / XXXXX (X) / XXXXX (X)<br />

Dieser unterstützte mit seiner Fangemeinde<br />

schon das erste Wasserprojekt 2005 in Kuba und<br />

ist seitdem eng mit der Organisation befreundet.<br />

Derzeit ist VcA in neun afrikanischen Ländern,<br />

Indien und Nepal aktiv. Bei ihren „WASH“-Projekten<br />

geht es darum, Menschen Zugang zu<br />

sauberem Trinkwasser und sanitärer Versorgung<br />

zu verschaffen, etwa durch den Bau von Brunnen<br />

und Toiletten. Zudem wird Kindern und Jugendlichen<br />

spielerisch wichtiges Hygienewissen<br />

vermittelt. Beispiel „Dance for WASH“: Coole<br />

Hip-Hop-Moves motivieren zum Händewaschen<br />

mit Seife – „wash it, shake it, break it!“<br />

DIE KRAFT EINES<br />

GROSSEN NETZWERKS<br />

Zur VcA-Familie gehören inzwischen Vereinsableger<br />

unter anderem in der Schweiz, Uganda<br />

und Südafrika, eine Stiftung und mehrere Sozialunternehmen:<br />

Neben dem Kunstmarkt spült<br />

auch der Verkauf von Golde<strong>im</strong>er-Klopapier oder<br />

„kleinlautem“ Mineralwasser aus Husum stetig<br />

Geld in die Projektkasse. Warum also nicht mal<br />

größer denken … und ein Hochhaus bauen, das<br />

bald viele neue Brunnen bohrt?!<br />

Dass dieser Coup gelang, ist auch Viva con<br />

Aguas engagierter Community zu verdanken.<br />

Das nötige Eigenkapital von 5,5 Millionen Euro<br />

haben 18 Privatpersonen aufgebracht, darunter<br />

Mitra Kassai, „Oll Inklusiv“-Gründerin und Kulturmanagerin,<br />

die Musiker Bela B. und Jan Delay,<br />

Gastronom T<strong>im</strong> Mälzer und die (Ex-)Kicker<br />

Kevin Kuranyi und Max Kruse. Benny Adrion<br />

hebt hervor: „Obwohl wir selbst keinen Cent an<br />

Spendengeldern investiert haben, bekommen<br />

der Viva con Agua de Sankt Pauli e. V. und die<br />

Viva con Agua Stiftung 67 Prozent der Anteile<br />

an unserer Villa Viva Holding. Die ,Shareholder<br />

Gang‘ begnügt sich mit dem restlichen Drittel<br />

und hat sich verpflichtet, ihre Anteile mindestens<br />

15 Jahre lang nicht zu verkaufen. Das ist<br />

sehr bemerkenswert.“<br />

Neben seiner Aufgabe als Stiftungsvorstand<br />

hat Benny das Projekt Villa Viva von der ersten<br />

Skizze bis zu ihrer Eröffnung am 16. November<br />

geleitet und ist Chef der genannten Holding.<br />

Das Geschäftsmodell ist insgesamt recht<br />

komplex, doch unterm Strich zählt, dass rund<br />

40 Prozent der Gewinne des Gasthausbetriebs<br />

in die Wasserprojekte fließen sollen. Die Villa<br />

Viva will aber mehr sein als ein Social Business:<br />

„Sie soll eine inspirierende Plattform sein, wo<br />

viele Leute zusammenkommen, die Lust haben,<br />

etwas zu bewegen“, sagt Benny. Dazu werde<br />

es Konferenzen und Workshops zu diversen<br />

Zukunftsthemen geben, aber auch Konzerte,<br />

Kunstevents, Partys und mehr. Dass es jetzt<br />

nach 7 Jahren Planungs- und 2,5 Jahren Bauzeit<br />

endlich losgeht, fühlt sich für ihn an „wie ein<br />

wundervoller Wahnsinn“.<br />

EIN RAUMSPARWUNDER<br />

Fünf Wochen vor Eröffnung, als fast überall<br />

noch gemalt, gehämmert und geschraubt<br />

wird, kommt <strong>Lebensart</strong> in den Genuss einer<br />

exklusiven Baustellenführung mit Paula Rendel<br />

aus dem Villa Viva-Team. Be<strong>im</strong> Rundgang fällt<br />

auf, wie geschickt die Architekt*innen mit dem<br />

dreieckigen Grundriss und relativ knappen<br />

DEZEMBER <strong>2023</strong> I Anzeigenspezial lebensart 59


HAMBURG ERLEBEN<br />

Das ganze Haus ist eine Street-<br />

Art-Kunstgalerie. Ein Treppenhaus-<br />

Abschnitt (unten) wurde von der<br />

Brasilianerin Mari Pavinelli farbenfroh<br />

verwandelt; Ras Silas Motse aus Südafrika<br />

(Mitte) und Dizy aus Indien<br />

waren auch in Hotelz<strong>im</strong>mern kreativ.<br />

Platzangebot umgegangen sind. So wurden etwa<br />

die Fensterlaibungen mit Holz verkleidet und als<br />

Sitzplätze nutzbar gemacht. „443 Quadratmeter<br />

Grundfläche sind für ein Hochhaus echt wenig,<br />

zumal wir drei Fahrstühle und zwei Treppenhäuser<br />

mit unterbringen mussten“, sagt Paula.<br />

Die meisten Gästez<strong>im</strong>mer sind nur zwischen 9<br />

und 15 Quadratmeter groß. Herzstück der Kategorie<br />

„Tiny“ ist das maßgetischlerte Doppelbett<br />

mit Schubkästen für das Gepäck. Der Rahmen<br />

geht in ein Podest über, das zusätzliche Ablageund<br />

Lümmelfläche bietet, und an der Wand<br />

hängt ein ausklappbarer Tisch. Kein Sessel,<br />

kein Kleiderschrank – trotzdem wirkt der Raum<br />

nicht spartanisch, sondern superkuschelig. In<br />

den Bädern der Villa wurden aquarellige Blauund<br />

Grüntöne mit pudrigem Apricot kombiniert,<br />

dazu passen die Wasserspar-Armaturen<br />

und Accessoires in mattschwarz.<br />

Das heiße Nass zum Duschen und für die Küche<br />

wird auch via Solarthermie auf dem Dach erzeugt,<br />

gesammeltes Regenwasser speist einen<br />

Löschwassertank und löscht den Durst der<br />

Pflanzen an der Fassade und auf dem Dach.<br />

„GUTES TUN IM SCHLAF“<br />

Für den Betrieb des Hotels hat sich das Team<br />

einen Partner an Bord geholt, der wie Viva con<br />

Agua den Community-Gedanken zelebriert: In<br />

den lässigen Beach Motels und Bretterbuden,<br />

dem schnieken Lighthouse Büsum und anderen<br />

Häusern der Marke He<strong>im</strong>athafen® Hotels werden<br />

Gäste zu Freund*innen, und ein Netzwerk<br />

aus kooperierenden Lifestylemarken von MINI<br />

bis samova sorgt für vielfältige Design- und<br />

Erlebniswelten. „Ebenso spielen Nachhaltigkeit<br />

und soziale Werte für uns eine wichtige Rolle,<br />

da schw<strong>im</strong>men wir mit Viva con Agua auf einer<br />

Welle“, sagt Marketingleiter Christian Sroka.<br />

Kennengelernt hatten sich die Partner 2012, als<br />

Geschäftsführer Jens Sroka den Plan verfolgte,<br />

Charity-Suiten <strong>im</strong> Beach Motel SPO zu integrieren.<br />

Neben der Brausemarke LemonAid durfte<br />

Viva con Agua selber eine Suite einrichten und<br />

fortan 20 Prozent der Übernachtungserlöse für<br />

ihre Projekte einsammeln.<br />

In der Villa Viva wird nun jedes Z<strong>im</strong>mer,<br />

Essen und Getränk „Wasser für alle“ fördern.<br />

Ist sie auch ein Gasthaus für alle? Die größte,<br />

luxuriöste „Dicke Hose“-Suite kostet 275<br />

Euro, eine Nacht auf dem „Camping Ground“<br />

günstige 19,10 Euro. Statt Zelten stehen dort<br />

zwölf Schlafboxen: Je zwei teilen sich eine<br />

Bettkonstruktion aus Stahl und Spanplatten.<br />

Zum Beispiel befindet sich ein Bett unten rechts<br />

in einer Nische, und in der Nachbarbox ist die<br />

Bettnische oben links, erreichbar über eine Leiter.<br />

So schlafen zwei Gäste übereinander wie in<br />

Stockbetten, nur eben räumlich getrennt. „Auf<br />

meinen Rucksackreisen habe ich oft in großen<br />

Schlafsälen übernachtet, mit Schnarchen und<br />

mieser Luft“, erzählt Paula Rendel. „Da finde ich<br />

diese Lösung besser: Es ist zwar eng, aber dafür<br />

hast du deinen eigenen Space und kannst deine<br />

Fotos: He<strong>im</strong>athafen Hotels<br />

60 lebensart


Sachen einschließen“, sagt sie. „Außerdem<br />

kriegst du hier zum Jugendherbergstarif viel<br />

Kunst geboten und kannst alle Annehmlichkeiten<br />

des Hotels genießen, von der Sauna bis zur<br />

Bar mit Dachgarten.“<br />

Für die „Roof Drop Bar“ hat der Hamburger<br />

Künstler TenTen ein extravagantes Raumkunstwerk<br />

aus wellen- und wolkenförmigen<br />

Schichtholzplatten entworfen. Tische, Bänke,<br />

Tresen, Wand- und Deckenelemente verschmelzen<br />

zu einem vielschichtigen Gebilde, das an<br />

Reisterrassen oder Höhenlinien in einem topografischen<br />

Atlas erinnert. Man fühlt sich wie in<br />

einer Traumlandschaft, alles <strong>im</strong> Raum scheint<br />

in Bewegung zu sein. Berauschend. Das wird die<br />

Ideen der Gäste sicher sprudeln lassen … auch<br />

bei einem Glas Hamburger Leitungswasser.<br />

villaviva-hamburg.de<br />

he<strong>im</strong>athafenhotels.de<br />

„„Sie ist ein Ort, der langfristig<br />

den gemeinnützigen<br />

Zielen von Viva con Agua<br />

dient. Ein Ort für Gemeinschaft<br />

und Freude,<br />

“<br />

für<br />

Frieden, Toleranz, Liebe<br />

und sauberes Trinkwasser –<br />

wichtiger denn je!“<br />

Benny Adrion über die Villa Viva<br />

Vierfache Freude über die<br />

Eröffnung (v. li.): „Zirkusdirektorin“<br />

Laura Hansen mit Jens<br />

Sroka von He<strong>im</strong>athafen Hotels,<br />

VcA-Vereinsvorständin Carolin<br />

Stüdemann mit Benny Adrion.<br />

Viva con Agua engagiert<br />

sich für Trinkwasserprojekte<br />

in vielen Ländern, etwa in<br />

Nepal (re.) und Uganda.<br />

Auch das Mineralwasser<br />

fördert „Wasser für alle“<br />

und dient der Organisation<br />

zudem als „flüssiger Flyer“.<br />

Fotos: Carolin Wehmer/ Leonard Müller / David Walter<br />

DEZEMBER <strong>2023</strong> I Anzeigenspezial lebensart 61


ECKERNFÖRDE<br />

WINTERZAUBER<br />

IN ECKERNFÖRDE<br />

Hafenstadt<br />

AHOI!<br />

Auch in der Winterzeit verliert die malerische Hafenstadt nicht an Charme. Ganz <strong>im</strong> Gegenteil!<br />

Mit seinem marit<strong>im</strong>en Flair und einer Kombination aus idyllischer Altstadt und lebendigem Hafenleben<br />

bietet sich <strong>im</strong>mer eine Gelegenheit, Eckernförde zu erkunden und ihre Schönheit zu bestaunen.<br />

Foto: Adobe Stock<br />

62 lebensart


ADVERTORIAL<br />

Entschleunigen<br />

IN DER ECKERNFÖRDER BUCHT<br />

Unser Wintertag in Eckernförde: Frischer Fisch, einsame<br />

Strandspaziergänge und gemütliches Treiben in der Altstadt.<br />

von Andrea Schmidt<br />

Zarte Schneeflocken rieseln vom H<strong>im</strong>mel.<br />

Meine Töchter und ich schlendern am pittoresken<br />

Eckernförder Hafen entlang. An der<br />

Kaikante wird frischer Fisch direkt vom Kutter<br />

verkauft und auch wir schlagen zu. „Na, guter<br />

Fang heute?“, beginne ich ein Gespräch mit<br />

den zwei Fischern. „Naja, geht so, ’ne...“, lautet<br />

die typisch norddeutsche Antwort. „Wir haben<br />

heute Butt und Hering, aber guck mal hier, habt<br />

ihr den schon mal gesehen?“ Der Mann in der<br />

orangefarbenen Öljacke zeigt uns – nun doch<br />

ein wenig stolz – einen kugelrunden Seehasen.<br />

„Den fängt man nicht so oft.“ Cool!, finden<br />

meine Kids.<br />

Mit einer Tüte voll Butt machen wir uns auf<br />

Richtung Strand. Während die Mädchen auf<br />

dem großen Spiel-Fischkutter am Strand klettern,<br />

kann ich in Ruhe alleine an der Wasserkante<br />

spazieren. Komisch, ich komme aus dem<br />

nahen <strong>Kiel</strong> und fühle mich doch <strong>im</strong>mer wie<br />

<strong>im</strong> Urlaub hier in Eckernförde. Diese herrliche<br />

langgezogene Sandbucht, die malerische Ostsee<br />

... und dann heute noch die absolute Ruhe an<br />

diesem kalten Wintertag. Wir werfen einen<br />

kurzen Blick durch die Scheiben des Ostsee-<br />

Infocenters. Plattfische streicheln, Seesterne in<br />

die Hand nehmen – das machen wir nächstes<br />

Mal, verspreche ich Lene (5). Alles geht eben<br />

nicht – und wir wollen doch schließlich in die<br />

Bonbonkocherei, von der alle <strong>im</strong>mer so begeistert<br />

erzählen. Inhaber Hermann Hinrichs<br />

produziert dort gerade hunderte Sprottenbonbons<br />

mit seiner alten Bonbon-Walze. Es duftet<br />

nach süßen Aromen und alle Gäste dürfen die<br />

warmen Bonbons probieren.<br />

Wir schlendern weiter durch die schiefen, kopfsteingepflasterten<br />

Gassen der Altstadt und ihren<br />

hübschen Einkaufsstraßen. Zu gerne würde<br />

ich mich in den vielen Boutiquen austoben<br />

und Geld ausgeben, aber das stößt natürlich<br />

auf herzlich wenig Gegenliebe. Lissy möchte<br />

ins Museum Eckernförde. Dort sind wir vor<br />

allem von dem tollen alten Kaufmannsladen,<br />

der Eisenbahnanlage und der antiken Taucherausrüstung<br />

beeindruckt. Gleich vor der Tür des<br />

Museums findet gerade der Wochenmarkt statt.<br />

Im Winter sind die Einhe<strong>im</strong>ischen meist unter<br />

sich, plaudern und tragen ihre Körbe voll mit<br />

frischem Gemüse, Brot, Fisch und Fleisch. „So,<br />

nun wird aber mal Kaffee und Kakao getrunken“,<br />

schlage ich vor.<br />

Gleich nebenan ist das Café Heldt, ein uraltes<br />

Traditionscafé mit Fachwerkfassade und knarrenden<br />

Holzdielen. Mandelhörnchen, Milchkaffee,<br />

heiße Schokolade mit Sahne – genau das<br />

Richtige jetzt. Die Gäste lesen Zeitschriften,<br />

schnacken mit Leuten vom Nachbartisch,<br />

entschleunigen einfach mal. Und genau das –<br />

unbeschwert entschleunigen – haben wir drei<br />

Hübschen heute auch gemacht. Was für ein<br />

schöner Ausflug ins reizende Ostseebad Eckernförde.<br />

Das machen wir jetzt öfter!<br />

Eckernförde Touristik & Marketing GmbH<br />

Am Exer 1, Eckernförde<br />

www.eckernförderbucht.de<br />

DEZEMBER <strong>2023</strong> I Anzeigenspezial lebensart 63


ECKERNFÖRDE<br />

WEIHNACHTEN IM OLIVE TREE<br />

Mediterranes<br />

in Eckernförde<br />

Seit der Eröffnung 2021 hat sich das Restaurant<br />

The Olive Tree <strong>im</strong> Herzen des Eckernförder Hafenquartiers<br />

mit einer grandiosen, jungen, mediterran<br />

angehauchten Küche schnell einen Namen gemacht.<br />

Im dem stylish-gemütlichen Restaurant The Olive Tree werden die<br />

Gäste kulinarisch von der exquisiten Küche verwöhnt. Alles wird aus<br />

erstklassigen Zutaten zubereitet – darunter Bowls, Salate, Suppen<br />

oder köstliche Kleinigkeiten <strong>im</strong> Tapas-Stil. Die mediterrane Küche ist<br />

natürlich, frisch und voller wunderbarer Aromen. „Wir backen täglich<br />

frisches Sauerteigbrot, das viele unserer Menüpunkte begleitet“, sagt Inhaber<br />

Leif Modersitzki. Die Weinkarte ist überschaubar und erlesen, die<br />

Auswahl an exzellenten Gins fantastisch. Für frühe Vögel wird morgens<br />

ab 10 Uhr ein besonderes Frühstück mit unwiderstehlichen Kaffeespezialitäten<br />

aus der Siebträgermaschine serviert.<br />

Das perfekte Geschenk für die Liebsten: Ein liebevoll angerichteter Geschenkkorb<br />

WEIHNACHTSGENUSS<br />

Zur Weihnachtszeit warten ganz besondere Genussmomente auf Sie: Vom<br />

1. bis 3. <strong>Dezember</strong> können die wunderbaren Köstlichkeiten von The Olive<br />

Tree auch auf dem Louisenlunder Weihnachtsmarkt genossen werden.<br />

Vor Ort <strong>im</strong> Restaurant findet am 9. <strong>Dezember</strong> vorm Olive Tree ab 16 Uhr<br />

ein gemütliches Weihnachtssingen mit Glühwein und Waffeln statt sowie<br />

eine Weihnachtsparty am 16. <strong>Dezember</strong>. Auch schöne Geschenkkörbe für<br />

die Liebsten sowie Geschenkgutscheine können <strong>im</strong> Olive Tree erstanden<br />

werden. Weitere Infos unter www.theolivetree-eckernfoerde.de.<br />

Fotos: The Olive Tree<br />

THEOLIVETREETHEOLIVETREE<br />

THEOLIVETREETHEOLIVETR<br />

THEOLIVETREETHEOLIVET<br />

THEOLIVETREETHEOLIV<br />

THEOLIVETREETHEOLI<br />

THEOLIVETREETHEO<br />

Öffnungszeiten<br />

<strong>im</strong> <strong>Dezember</strong><br />

Do. & Fr. 10-20 Uhr<br />

Sa. 10-17 Uhr<br />

So. bis Mi.<br />

Ruhetag<br />

THE OLIVE TREE<br />

Lassen sie sich von unserer<br />

..<br />

mediterranen Kuche verzaubern -<br />

das Olive Tree <strong>im</strong> Herzen<br />

..<br />

der Ostseekuste.<br />

Frau-Clara-Straße 9 / Eckernförde<br />

Tel. 0 43 51 / 75 34 777<br />

www.theolivetree-eckernfoerde.de


THONET - Möbel, die Geschichte schreiben – bis zum 5. Januar 2020<br />

Vor 200 Jahren gründete der Kunsttischler<br />

Michael Thonet in seiner He<strong>im</strong>atstadt Boppard<br />

am Rhein seine erste eigene Werkstatt<br />

und damit ein auch heute noch erfolgreiches<br />

Familienunternehmen. Mit der Erfindung von<br />

Bugholz-Möbeln legte er den Grundstein für<br />

die industrielle Fertigung von nahezu zeitlos<br />

schönen Stühlen, Tischen, Bänken und mehr<br />

Miriam Storck-Hamann<br />

– Flashbacks, <strong>2023</strong><br />

Susan Walke<br />

– Widerstand 4, <strong>2023</strong><br />

Serielle Kunst<br />

Zum zweiten Mal nach 2016 kooperieren das<br />

Museum Eckernförde und der Verein multiple art<br />

bei der Einrichtung einer jurierten Ausstellung.<br />

Vorgabe, Inspiration und Einladung, sich mit<br />

künstlerischen Arbeiten zu beteiligen, war der<br />

Titel „gut aufgelegt – multiple art“. Der Begriff<br />

„gut aufgelegt“ meint <strong>im</strong> Alltagssinn eine gute,<br />

positive St<strong>im</strong>mung. In unserem Zusammenhang<br />

verweist er auf das typische Merkmal von Multiples,<br />

in Serien und kleinen oder großen Auflagen<br />

He<strong>im</strong>atliebe zum Verschenken<br />

Mit diesem schönen Ring trägt man <strong>im</strong>mer ein Stück He<strong>im</strong>at mit sich.<br />

Der Eckernförde-Ring ist aus 925er Sterling-Silber in hell oder geschwärzt<br />

Niklas Krohn erhältlich und zeigt typische Eckernförder Sehenswürdigkei-<br />

ten führt und das<br />

Symbole. Preis 139,00 € in Silber – Preis in Gold auf Anfrage.<br />

Familienunternehmen<br />

in<br />

der vierten<br />

Generation<br />

Juwelier Jacobsen<br />

<strong>Kiel</strong>er Str. 24, Eckernförde<br />

Tel. 04351 / 2767<br />

www.juwelier-jacobsen.de<br />

und gilt als Pionier des Möbeldesigns. Thonets<br />

weltweit vertriebene Stühle aus gebogenem<br />

Buchenholz, die bis heute zahlreiche Nachahmer<br />

gefunden haben, standen auch in den<br />

Cafés, Gaststätten und Hotels in Eckernförde.<br />

Aus der umfangreichen Sammlung von Brigitte<br />

und Joach<strong>im</strong> Werner zeigt das Museum<br />

Eckernförde eine Auswahl von Design-Klassikern<br />

und Serienmöbeln bis hin zum Puppenstuhl.<br />

– Freunde, Manch <strong>2023</strong>einer der Stühle lässt sich auf<br />

Hanne Nagel-Axelsen<br />

historischen Fotos und Postkarten aus Eckernförde<br />

wiederfinden.<br />

Das Museum Eckernförde zeigt vom 5. November bis zum<br />

7. Januar die Ausstellung „gut aufgelegt – multiple art“.<br />

Bequeme Winterzeit<br />

BEI KROHN SCHUHE<br />

Bei Krohn Schuhe finden Sie eine große Auswahl an<br />

komfortablen Schuhen in Eckernförde.<br />

Lust auf<br />

Memory?<br />

600 Jahre Stadtgeschichte –<br />

Kunst, Kultur und<br />

Lebenswelten<br />

Museum Eckernförde<br />

Rathausmarkt 8, Eckernförde<br />

Di-Fr 14.30-17 Uhr, Sa-So 11-17 Uhr,<br />

Rathausmarkt 8, Eckernförde<br />

feiertags 14.30-17 Uhr<br />

www.museum-eckernfoerde.de<br />

hergestellt am zu 24., werden. 25., 31.12. Zahlreiche und 1.01. Künstler*innen<br />

geschlossen<br />

seit den ersten Jahrzehnten des 20. Jahrhunderts<br />

erschaffen neben Unikaten der Malerei,<br />

Michael Thonet gilt als Pionier des Möbeldesigns. Seine<br />

Bildhauerei Stühle aus oder gebogenem Objektkunst Buchenholz zudem Auflagenwerke.<br />

ganzen Sie ermöglichen Welt – bis zum es Liebhaber*innen 5. Januar 2020 sind von einige 17 Exponate Uhr, samstags und sonntags von 11 bis 17 Uhr.<br />

findet man heute dienstags in der bis freitags sowie feiertags von 14.30 bis<br />

Kunst, <strong>im</strong> diese Museum zu meist Eckernförde erschwinglichen zu sehen. Preisen Am 24., 25. und 31. <strong>Dezember</strong> sowie am 1. Januar<br />

zu erwerben.<br />

ist das Museum Eckernförde geschlossen. Unter<br />

Für die Ausstellung wurden 44 zum Teil mehrteilige<br />

Werke von 35 Künstler*innen aus Schleswig- Informationen zu der Ausstellung sowie alle<br />

www.museum-eckernfoerde.de finden Sie weitere<br />

Holstein ausgewählt. Geöffnet ist die Ausstellung Führungstermine.<br />

© Adobe Stock/milanarkovic78<br />

Fotos: Susan Walke (1) / Miriam Storck-Hamann (1) / Hanne Nagel-Axelsen<br />

Die Tage werden kürzer und nach und nach<br />

kehrt der Winter <strong>im</strong> <strong>Norden</strong> ein – es ist an<br />

der Zeit, sich für den Winter bereitzumachen.<br />

Krohn Schuhe ist das Fachgeschäft Ihres Vertrauens,<br />

wenn es um hochwertiges Schuhwerk<br />

geht. Das kompetente Team steht Ihnen gerne<br />

beratend zur Seite und hilft Ihnen dabei, den<br />

perfekten Schuh zu finden.<br />

Kundenzufriedenheit hat oberste Priorität für<br />

das Familienunternehmen, das von Niklas<br />

Krohn bereits in der vierten Generation geführt<br />

wird. Im Februar 2024 wird die Eröffnung der<br />

zehnten Filiale von Krohn<br />

Schuhe in Travemünde<br />

gefeiert.<br />

Juwelier Seit 1860 <strong>Kiel</strong>er Straße 24<br />

MIT INNOVATIVEM<br />

24340 Eckernförde<br />

BACKZIPPER<br />

Schmuck<br />

ist<br />

Uhren<br />

mit weichem<br />

Service<br />

Memory Foam ausgestattet.<br />

www.juwelier-jacobsen.de<br />

Der Zip-Boot von Marc O’Polo, gefertigt in Der Schuh ist in einem schicken Dunkelblau<br />

Portugal aus hochwertigem Velours-Rindleder, und einem trendigen Dunkelbraun erhältlich.<br />

zeigt sich in einem schlichten, hochwertigem Anzeigenspezial In der <strong>Kiel</strong>er Str.<br />

|<br />

4612|2019 in Eckernförde lebensart erwartet Sie 59<br />

Design mit dezenter Logo-Prägung am Schaftrand.<br />

Innen sorgt ein flauschiges Warmfutter und Kinderschuhen: Ob trendige Boots oder<br />

eine vielfältige Kollektion an Damen-, Herrenaus<br />

Mikrofaser für Komfort und die Laufsohle elegante Stiefel – hier werden Sie fündig.<br />

59 25.11.19 1<br />

DEZEMBER <strong>2023</strong> I Anzeigenspezial lebensart 65


Nach der Besiedlung Schwansens mit dänischen Siedlern ab etwa 700 und der des Dänischen Wohldes mit (nord-)deutschen Siedlern ab 1260 bildete die Eckernförder Bucht <strong>im</strong> Mittelalter eine<br />

Sprachgrenze zwischen dem Niederdeutschen <strong>im</strong> Süden und dem Dänischen/Angeldänischen <strong>im</strong> <strong>Norden</strong>.<br />

Kamera: Hasselblad X1D · Objektiv: 30mm · Zeit: 1/15tel Sekunde · Blende: 11 · Einzelbilder: 5<br />

Aschau (Kronsort, wie es früher hieß), in Sichtweite zu Eckernförde gelegen, besteht aus einer Lagune die kurz hinter Althof liegt und einem langen Strand, der sich bis Noer zieht.<br />

Kamera: Hasselblad H5D · Objektiv: 100mm · Zeit: 1/20telSekunde · Blende: 8 · Einzelbilder: 4<br />

ECKERNFÖRDE<br />

Aschau<br />

Einladung zum<br />

Winterzauber<br />

am 15. und 16. <strong>Dezember</strong> <strong>2023</strong><br />

von 10-18 Uhr!<br />

Neu in Eckernförde!<br />

Schwedeneck<br />

mo di mi do fr sa so mo di mi do fr sa so mo di mi do fr sa so mo di mi do fr sa so mo di mi<br />

01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31<br />

JANUAR<br />

sa so mo di mi do fr sa so mo di mi do fr sa so mo di mi do fr sa so mo di mi do fr sa so<br />

01 02 03 04 05 06 07 08 09 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30<br />

JUNI<br />

In ihrer neuen Slow-Fashion-<br />

Boutique You, Me & the Sea <strong>im</strong> Herzen<br />

Eckernfördes bietet Tina Elvert<br />

reichlich Raum für Mode, Lifestyle<br />

und Accessoires – genießen Sie ein<br />

wunderbares Einkaufserlebnis!<br />

Adresse:<br />

St.-Nicolai-Str. 16, 24340 Eckernförde<br />

Tel. 04351 / 880 22 82<br />

Öffnungszeiten:<br />

Website:<br />

Es erwarten Sie<br />

Mo.–Fr. 10–18 Uhr, Sa. 10–16 Uhr you-me-sea.online<br />

Sonn- & Feiertage (Saison) 11–17 Uhr<br />

• Getränke und Leckereien<br />

„Ich freue mich auf Ihren Besuch!“<br />

• Viele Geschenkideen<br />

• Sonderangebote<br />

• Ein tolles Shopping-Erlebnis<br />

Wir freuen uns<br />

auf Sie!<br />

Sie finden uns<br />

auch auf<br />

Instagram!<br />

Sie finden uns<br />

auch auf<br />

Instagram!<br />

Erwürfeln<br />

Sie Ihren<br />

Rabatt!<br />

You, Me & the Sea<br />

St.-Nicolai-Str. 16 I 24340 Eckernförde I Tel. 0 43 51 / 88022 82<br />

www.you-me-sea.online I Instagram: you_me_sea.online<br />

Mo. – Fr. 10.00 – 18.00 Uhr I Sa. 10.00 – 16.00 Uhr<br />

In der Saison an Sonn- und Feiertagen 12 – 17 Uhr<br />

DER ECKERNFÖRDE-KALENDER<br />

Light & Land<br />

Fast könnte man den Eindruck bekommen, die Eckernförder Bucht würde<br />

nur aus Natur bestehen. Tut sie auch, denn die Bucht vereint so viele<br />

verschiedene Naturräume, dass es mehr als zwölf verschiedene Motive<br />

braucht, um die Eckernförder Bucht in einem Jahr zu erkunden. Auch<br />

in diesem Jahr war der <strong>Kiel</strong>er Fotograf Tom Körber an der Eckernförder<br />

Bucht unterwegs. Über zwölf Monate hinweg ist er auf der Suche nach interessanten<br />

Perspektiven in, wenn möglich, opt<strong>im</strong>alen Lichtverhältnissen.<br />

Festliche Mode<br />

UND AUSSERGEWÖHNLICHE ACCESSOIRES<br />

Die Advents- und Weihnachtszeit sowie der Jahreswechsel<br />

bieten viele Gelegenheiten, um sich in Schale zu werfen und zu glänzen.<br />

UNBEDINGT<br />

VORMERKEN:<br />

Am 17., 24. und 31. <strong>Dezember</strong><br />

öffnet You, Me & the Sea zum<br />

verkaufsoffenen Sonntag<br />

von 12-17 Uhr!<br />

Martina Elvert präsentiert in ihrer Boutique<br />

You, Me & the Sea in Eckernförde Slow-Fashion-<br />

Mode, die zu dieser festlichen St<strong>im</strong>mung passt:<br />

Pailletten-Röcke von Princess goes Hollywood,<br />

elegante Kleider von Femkit oder Jacken und<br />

Kleider mit Fransenelementen von Brigitte Büge<br />

sorgen für den festlichen Look.<br />

Mit viel Liebe zum Detail wählt Martina Elvert<br />

Kleidungsstücke aus, die nicht nur schön aussehen,<br />

gut und bequem sitzen, sondern auch welche,<br />

die nachhaltig sind, weil sie in Deutschland<br />

oder Europa gefertigt wurden. Sie lassen sich<br />

hervorragend kombinieren und haben dennoch<br />

das gewisse Etwas.<br />

Passend dazu gibt es Chelsea Boots von Melvin<br />

& Hamilton, Stiefel von Cha oder handgearbeitete<br />

Schuhe von Desenrasco. Taschen<br />

von Keine Schwester oder Melvin & Hamilton<br />

sowie die handgefertigten Ketten aus dem<br />

Atelier Borby runden das modisch-elegante<br />

Erscheinungsbild ab.<br />

Foto: Tom Körber (1)<br />

66 lebensart


ADVERTORIAL<br />

Fotos: Adobe Stock (2) / Pexels - Anastasia Shuraeva (1) / Holzplusart (1)<br />

Unikate aus<br />

KERAMIK<br />

Erleben Sie eine kreative Auszeit vom Alltag in der<br />

Keramikmalwerkstatt KeramikAhoi in Eckernförde.<br />

In schöner Atmosphäre erschaffen Sie tolle Werke für sich<br />

oder Ihre Liebsten. Und das Beste: Dafür malen können<br />

brauchen Sie nicht! Vielfältige Techniken wie Stempel,<br />

Schablonen und Siebdruck stehen Ihnen zur Verfügung, um aus<br />

einem weißen Keramikrohling Ihr eigenes Unikat zu erschaffen.<br />

DER KREATIVITÄT…<br />

Ob mit Freunden, der Familie oder alleine: Jede*r kann hier teilnehmen.<br />

Vielleicht planen Sie auch ein kreatives Event (Teambuilding,<br />

einen Junggesellinnenabschied oder Geburtstag)? Ein Kurs<br />

dauert etwa 2-3 Stunden. Ihnen wird die Technik für das Keramikbemalen<br />

zunächst erklärt, dann können Sie auch schon loslegen.<br />

…FREIEN LAUF LASSEN<br />

Eine vielfältige Farbauswahl sowie zahlreiche Keramikrohlinge<br />

stehen Ihnen zur Verfügung. Das Team berät Sie, gibt Tipps und<br />

Tricks und sorgt für eine schöne Zeit in angenehmer Atmosphäre.<br />

Pro Person fallen etwa 25 Euro Teilnahmekosten an, abhängig von<br />

der jeweiligen Rohlingauswahl. Die Projekte werden auch direkt<br />

vor Ort glasiert und gebrannt. Nach 7 bis 14 Tagen sind die Werke<br />

dann abholbereit. Weitere Infos zu KeramikAhoi und zum Malen<br />

in der Werkstatt finden Sie unter www.keramikahoi.de.<br />

NORDISCH NACHHALTIG<br />

EINZIGARTIG<br />

Ein Raumdesign kann so einzigartig sein wie Sie selbst. Um diese<br />

Individualität eines jeden Zuhauses mit nordischem Charakter in den<br />

Vordergrund zu stellen, der sich durch nachhaltige und umweltfreundliche<br />

Bauweise von interior Möbeln und Accessoires aus massiver Bootssteg<br />

Eiche auszeichnet, arbeitet das Tischlerteam von Holzplusart mit<br />

der Interior Designerin Izabela Kaminsky zusammen. Das eingespielte<br />

Team verfügt über langjährige Berufserfahrung und fachlicher Expertise<br />

<strong>im</strong> Möbelbau und Raumdesign<br />

für Kund*innen <strong>im</strong> privaten Bereich<br />

als auch für Betriebe, Restaurants<br />

und Bars. Izabela Kaminsky studierte<br />

einst an der <strong>Kiel</strong>er Muthesius Kunsthochschule<br />

und sammelte später Ihre<br />

fachliche Erfahrung in Shanghai,<br />

Lissabon und am Theater <strong>Kiel</strong>. Heute<br />

entwirft sie mit ihrem Mann Tischler<br />

Olaf Kaminsky individuelles Interior<br />

und nutzt dafür gerne alte Eiche von<br />

der <strong>Kiel</strong>er Förde!<br />

Showroom Holzplusart<br />

St.- Nicolai-Str. 10, Eckernförde<br />

Tel: 04351 / 889 84 84<br />

www.holzplusart.de<br />

SCHÖNE KUNSTGALERIE<br />

Wer Eckernförde besucht, sollte unbedingt <strong>im</strong> ArtHus<br />

Eckernförde, der Adresse für großartige Kunst, vorbeischauen.<br />

Galeristin Jutta Lehmann-Kranenburg zeigt in ihren neuen<br />

Räumen am Ochsenkopf (vormals: Frau -Clara-Straße 10) über<br />

das ganze Jahr verteilt <strong>im</strong>mer wieder Ausstellungen mit einem<br />

wechselnden Fokus auf die vom ArtHus Eckernförde vertretenen<br />

Künstler*innen. Der Schwerpunkt der Galerie liegt auf Werken<br />

von Armin Mueller-Stahl sowie Udo Lindenberg, Otto Waalkes<br />

und Günter Grass. James Rizzi sowie Ed Heck gehören ebenso zum<br />

Portfolio von Jutta Lehmann-Kranenburg wie Janosch und Ottmar<br />

Hörl. Weitere Pop-Art-Künstler <strong>im</strong> ArtHus Eckernförde sind<br />

Michel Friess und Thomas Jankowski. Abgerundet wird das<br />

Galerie-Spektrum von Petra Wittmund sowie Antje Wichtrey.<br />

Unter www.arthus-eckernfoerde.de finden Sie weitere<br />

Informationen zu der besuchenswerten Galerie.<br />

In schöner Atmosphäre erschaffen<br />

Sie tolle Werke für sich oder Ihre<br />

Liebsten<br />

DEZEMBER <strong>2023</strong> I Anzeigenspezial lebensart 67


SO SCHMECKT DER NORDEN<br />

HHallo Herr Müller, wie sind Sie auf die<br />

Idee gekommen, Karpfen auf die Speisekarte<br />

zu integrieren?<br />

Be<strong>im</strong> Angeln in einem Flusslauf schwamm ein<br />

30 kg-Karpfen zwischen meinen Beinen hindurch<br />

und brachte mich auf eine Idee: In meiner<br />

Kindheit gab es Karpfen nur an Heiligabend<br />

oder Silvester. Dass Karpfen nicht häufiger auf<br />

deutschen Speisekarten stand, lag sicherlich an<br />

den viele Gräten und am modrigen Geschmack.<br />

Meine Challenge: Ich wollte ein Karpfen-Gericht<br />

kreieren, das es mit Thunfisch aufnehmen<br />

kann. Seitdem arbeiten wir <strong>im</strong> RUTZ sehr viel<br />

mit Karpfen.<br />

DEUTSCHLANDS BESTER KOCH MARCO MÜLLER<br />

ADELT DEN HEIMISCHEN KARPFEN<br />

VIEL BEIFALL FÜR DIESEN<br />

eleganten Fisch<br />

Marco Müller vom Restaurant RUTZ in Berlin ist mit 3 Michelin-Sternen und einem grünen für seine<br />

nachhaltige Küche Deutschlands bester Koch. Im Rahmen des 37. Schleswig-Holstein Gourmet Festivals<br />

(SHGF) sprach Susanne Plaß mit ihm über seinen neuen Küchenstar: den Karpfen.<br />

Ike J<strong>im</strong>e geschlachteter Müritz Karpfen<br />

– vier Tage <strong>im</strong> Dry Ager bei 2°C.<br />

Wie schaffen Sie es, dass der Karpfen<br />

nicht so modrig schmeckt?<br />

Fisch schmeckt nach dem, worin er schw<strong>im</strong>mt!<br />

Sauberes Wasser, die Fließgeschwindigkeit und<br />

die Jahreszeit, zu der der Karpfen abgeerntet<br />

wird, spielen eine wichtige Rolle. Im Oktober<br />

kühlt das Wasser runter, die Wasserpflanzen<br />

ziehen sich zurück. Der Karpfen filtert die<br />

kleinen Algenteile nicht mehr und ist sauber <strong>im</strong><br />

Geschmack. Wird das Wasser wärmer und der<br />

Pflanzenanteil größer, fängt dieser modrige Geschmack<br />

wieder an. Deshalb verkaufen wir den<br />

Karpfen nur von Oktober bis Mai. Wichtig ist<br />

die Art der Schlachtung. Thunfische werden in<br />

Japan „ike j<strong>im</strong>e“ geschlachtet, was ihnen einen<br />

stressfreien Tod beschert. Dem Fisch wird ein<br />

Stab sauber durch den Rücken gebohrt, alle Nervenbahnen<br />

dabei gekappt und er stirbt sofort.<br />

Ein leichter Schnitt an der Schwanzflosse dient<br />

dem Ausbluten. Dann geht der Karpfen für 24<br />

Stunden ins Eiswasser und danach für vier Tage<br />

in unseren Trockenreifungsschrank. Das gibt<br />

ein brillant schmeckendes Fleisch. Wir beziehen<br />

unsere Karpfen aus der Müritz mit kristallkla-<br />

Dry aged Müritz Karpfen<br />

und Holunderblatt, Molke.<br />

„Wir wollen eine<br />

filigrane Küche, ohne<br />

die Produkte durch<br />

Fett oder Sahne zu<br />

erschlagen“<br />

Marco Müller<br />

ren Flussläufen und idealen Futterbedingungen,<br />

denn der Karpfen snackt gern Flusskrebs und<br />

bekommt dadurch eine rote Fleischfarbe und<br />

einen intensiven Geschmack.<br />

Man kennt Karpfen blau oder Karpfenfilet.<br />

Wie bereiten Sie den Karpfen für die<br />

Gourmet-Küche zu?<br />

Wir verwerten den Karpfen vom Maul bis zur<br />

Schwanzflosse. Aus den Resten machen wir<br />

Marco Müller ist gern Gastkoch be<strong>im</strong> SHGF.<br />

Garum, auch wenn das zehn Monate dauert.<br />

Sein Rogen schmeckt elegant und nussig. Daraus<br />

entsteht bei uns ein getrockneter Bottarga<br />

und mit 2% Salz Karpfenkaviar. Wenn wir um<br />

die Gräten filetieren ist das entspannter, als<br />

sie zu ziehen. Aus dem Rücken wird Tatar, die<br />

Rippchen streichen wir mit Barbecue Sauce ein<br />

und grillen sie auf Holzkohle. Das schmeckt<br />

spektakulär! Als Begleitung zum Karpfentatar<br />

haben wir Apfelessig mit Yuzu angesetzt. Das<br />

Fotos: Susanne Plaß<br />

68 lebensart


Garum geben wir als natürliches Salz dazu, das<br />

gibt dem Ganzen Kraft und Eleganz. Zum Tatar<br />

setzen wir Holunder, dessen Triebe wir <strong>im</strong> Frühjahr<br />

sammeln und sauer einlegen.<br />

Wie kommen Sie auf diese<br />

ausgefallenen Ideen?<br />

Mit einem gesunden Forschergeist. In der Lehre<br />

habe ich die altdeutsche Küche kennengelernt,<br />

auf meinen Stationen die französische und<br />

italienische. Damit schloss ich dann ab und<br />

entwickelte eine eigene Handschrift, fokussierte<br />

mich auf he<strong>im</strong>ische Aromen und Produkte. Was<br />

unsere Esskultur angeht, bekommt Deutschland<br />

nicht flächendeckend die gleiche Wertschätzung.<br />

Das möchte ich ändern! Wir wollen<br />

eine filigrane Küche, ohne die Produkte durch<br />

Fett oder Sahne zu erschlagen. Mit Methoden<br />

wie das Fermentieren halten wir die Aromen.<br />

Die Wiederverwertbarkeit bzw. den besonderen<br />

Eigengeschmack vom Tier in einer konzentrierten<br />

Form zurückzugeben, das haben wir uns auf<br />

die Fahne geschrieben.<br />

Welche nachhaltigen Prinzipien<br />

verfolgen Sie be<strong>im</strong> Karpfen?<br />

In den 80ern waren die Flüsse so verdreckt,<br />

dass die Fische wahrscheinlich einen Quecksilbergehalt<br />

von einem Fieberthermometer aufwiesen.<br />

Die Natur hat sich erholt mit sauberen<br />

Flüssen. Heute können wir he<strong>im</strong>ische Karpfen<br />

verarbeiten und brauchen keine Fische von<br />

Übersee. Man sieht derzeit, dass die Dorsche<br />

in der Nordsee durch die 2-3 Grad Wassererwärmung<br />

nach Skandinavien wandern. Dafür<br />

kommen mehr Hummer, Taschenkrebse und<br />

Tintenfische in die Nordsee. Dieser Wechsel<br />

in der Natur ist auch für unsere Restaurants<br />

interessant und bietet nachhaltige Möglichkeiten.<br />

Nach jetzt 20 Jahren RUTZ bin ich noch<br />

genauso begeistert und entdecke <strong>im</strong>mer neue,<br />

spannende Verfahren.<br />

Danke für das informative Gespräch.<br />

TERMINE<br />

37. Schleswig-Holstein Gourmet Festival<br />

15. + 16.12.23<br />

ambassador hotel & spa mit **Michael Kempf<br />

(FACIL, Berlin), Preis 189 Euro<br />

26. + 27.01.24<br />

Hotel Der Seehof mit *Maurizio Oster<br />

(ZEIK, Hamburg), Preis 179 Euro<br />

09. + 10.02.24<br />

VITALIA Seehotel mit *Marcus Blonkowski<br />

(Genuss-Atelier, Dresden), Preis 175 Euro<br />

Weitere Termine unter www.gourmetfestival.de<br />

REZEPT VON MARCO MÜLLER (RUTZ/BERLIN)<br />

KARPFEN/<br />

HOLUNDER<br />

KARPFEN DRY AGE: Karpfen säubern,<br />

entschle<strong>im</strong>en, abtrocknen; Kopf<br />

abtrennen. Das Fleisch vom Rückenstrang<br />

geht ins Tatar, Rippenstück wird<br />

gegrillt, Rogen wird zu Kaviar, der Rest<br />

wird zu Garum.<br />

KARPFENTATAR/ PRO PORTION:<br />

Geputztes Karpfenfleisch 15 Minuten<br />

mit Shio-Koji beizen, danach abspülen,<br />

trocken tupfen. Daraus 20g fein geschnittenen<br />

Tatar, 5g dehydrierte gelbe<br />

Tomaten, eingelegt in Weizengrasöl,<br />

Apfelessig (Booskop) Gel mit Salz<br />

abschmecken.<br />

APFELESSIG GEL: bestehend aus<br />

80g Einkorn Shoyu von M<strong>im</strong>i Ferments,<br />

300g Karpfen Garum, 120g Wasser,<br />

150g Apfelessig mit etwas Yuzu Schale<br />

angesetzt, 100g Zucker, 7g Agar, 3g<br />

Gellan. Shoyu, Wasser und Zucker<br />

in einen Topf geben und mind. 20<br />

Minuten den Agar und Gellan quellen<br />

lassen. Topf bei konstantem Rühren<br />

zum Kochen bringen und sicherstellen,<br />

dass sich der Zucker komplett auflöst.<br />

Den Apfelessig dazu geben und<br />

sofort auf ein Blech umgießen, dann<br />

kaltstellen. Die Masse <strong>im</strong> Thermomix<br />

glatt mixen und auf einer Schüssel<br />

mehrmals vakuumieren, um die Luftbläschen<br />

rauszubekommen.<br />

ROTER RETTICH: Roten Rettich mit<br />

Hilfe der Aufschnittmaschine dünn<br />

aufschneiden, mit Einlegefond mindestens<br />

30 Minuten vakuumieren, dann in<br />

Tropfenform ausstechen.<br />

EINLEGEFOND: bestehend aus 300g<br />

Wasser, 50g Apfelessig (m. Yuzu aromatisiert).<br />

Kurz vor dem Anrichten mit<br />

Beize marinieren und abtupfen.<br />

APFELESSIG BEIZE: 100g Wasser,<br />

20g Apfelessig, 5g Fruktose, 2g Salz –<br />

mit Xanthan abbinden<br />

Be<strong>im</strong> Schleswig-Holstein Gourmet Festival<br />

kamen wahre Kunstwerke auf die Teller.<br />

RAUCH EMULSION: 30g Joghurt,<br />

20g Eiweiß, 100g Öl, 50g Holzkohleöl,<br />

Zitronensaft, Meersalz Mayonnaise<br />

hochziehen und mit Zitronensaft und Salz<br />

abschmecken, danach mit Rauchpistole<br />

räuchern.<br />

ROGEN CREME: 100 g Rauch Emulsion,<br />

30 g Karpfenkaviar 2 % Salzgehalt – alles<br />

zusammen rühren und mit etwas Zitronensaft<br />

abschmecken<br />

MOLKE HOLUNDERBLATT VINAI-<br />

GRETTE: bestehend aus 50g Karpfen<br />

Dashi, 50g Buttermilch, 30g Öl. Das Öl<br />

emulgieren und mit Salz, Zucker und<br />

Apfelessig abschmecken. Zum Schluss<br />

mit Holunderblattöl servieren.<br />

HOLUNDERESSIGPERLEN: bestehend<br />

aus 180g Holunderblütenessig, 20g<br />

Holunderblütenöl, 25g Fruktose, 200g Joghurt.<br />

Zutaten mixen, mit Salz abschmecken<br />

und durch eine Flasche mit Hilfe von<br />

Flüssigstickstoff zu Perlen frieren.<br />

DEZEMBER <strong>2023</strong> I Anzeigenspezial lebensart 69


WIR FISCHEN.SH<br />

FISCHZUCHT KNUTZEN HOHENLOCKSTEDT<br />

Karpfen brauchen<br />

Platz und gutes Futter<br />

Die Aufzucht von Karpfen steht <strong>im</strong> Mittelpunkt der Fischzucht Knutzen in<br />

Hohenlockstedt. Der Familienbetrieb wird in dritter Generation geführt.<br />

Rund 30 Hektar groß ist die<br />

Teichanlage von Ursula und<br />

Jürgen Knutzen.<br />

Ursula Knutzen kennt viele Familienrezepte,<br />

die in dem Band<br />

„Das Hofbuch“ – Fischzucht<br />

Knutzen“ festgehalten wurden.<br />

G„Gib einem Hungernden einen Fisch und er<br />

wird einen Tag lang satt. Lehre ihn fischen und<br />

er wird nie wieder hungern.“ Dieser Spruch von<br />

Konfuzius passt perfekt auf die Eheleute Ursula<br />

und Jürgen Knutzen, die in Hohenlockstedt eine<br />

Fischzucht betreiben und sich <strong>im</strong>mer über Angler*innen<br />

freuen. Hauptstandbein des Betriebes<br />

jedoch ist der Verkauf ihrer selbst gezogenen<br />

Spiegelkarpfen, die <strong>im</strong> Hofladen küchenfertig<br />

und portioniert erworben werden können.<br />

Die Süßwasserfische sind in vielen Teilen der<br />

Welt he<strong>im</strong>isch und für ihre Anpassungsfähigkeit<br />

bekannt. Sie bewohnen Flüsse, Seen und<br />

Teiche und können sowohl in kalten als auch in<br />

wärmeren Gewässern gedeihen. Ihre Fähigkeit,<br />

sich an unterschiedliche Umgebungen anzupassen,<br />

hat dazu beigetragen, dass Karpfen welt-<br />

weit verbreitet sind. In der kulinarischen Welt<br />

ist der Karpfen von großer Bedeutung. Bei uns<br />

<strong>im</strong> <strong>Norden</strong> gehört zum Beispiel das traditionelle<br />

Gericht Karpfen Blau zu festlichen Anlässen wie<br />

Weihnachten oder Silvester dazu.<br />

AUFZUCHT DAUERT<br />

DREI BIS SECHS JAHRE<br />

Die Aufzucht von Spiegelkarpfen ist das Herzstück<br />

der Teichanlage von Ursula und Jürgen<br />

Knutzen. Ihre rund 30 Hektar umfassende extensive<br />

Karpfenteichwirtschaft liegt am Rande<br />

des Naturparks Aukrug in der Nähe von Hohenlockstedt<br />

und lädt mit ihrer insgesamt 80 Hektar<br />

großen Naturlandschaft und der idyllischen<br />

Lage nicht nur Angler*innen ein, ihr Glück zu<br />

versuchen, sondern bietet <strong>im</strong> eigenen Hofladen<br />

die Möglichkeit, frischen und geräucherten<br />

Fisch zu kaufen – auf Wunsch auch filetiert. Die<br />

Teichlandschaft mit den Wald-, Wiesen- und<br />

Ackerflächen ist auch ein wunderschönes Ausflugsziel<br />

für Naturliebhaber.<br />

TEICHWIRTE IN DRITTER<br />

GENERATION<br />

„Wir sind die dritte Generation von Teichwirten<br />

auf diesem Betrieb, der sich seit 1930 <strong>im</strong> Besitz<br />

unserer Familie befindet”, erläutern Eheleute<br />

Knutzen. Beide sind ausgebildete Fischwirte<br />

und haben ihre Fischzucht als Ausbildungsbetrieb<br />

anerkennen lassen. „Unser Mitarbeiter ist<br />

ebenfalls gelernter Fischwirt, ebenso wie unsere<br />

Tochter Tanja, die neben ihrem Studium gerne<br />

mit anpackt. Wir alle sind mit Fachwissen, Er-<br />

Fotos: Jürgen Knutzen / Photo: www.pepelange.de<br />

70 lebensart


Ursula Knutzen<br />

mit Tochter<br />

Tanja. Beide sind<br />

ausgebildete<br />

Fischwirtinnen.<br />

fahrung und Engagement <strong>im</strong> Betrieb und kümmern<br />

uns nicht nur sachkundig um das Wohl<br />

und die artgerechte Haltung der Fische, sondern<br />

auch um die Zufriedenheit der Kunden”, sagen<br />

Ursula und Jürgen Knutzen. Sie bewirtschaften<br />

30 Karpfenteiche, in denen Spiegelkarpfen<br />

natürlich und langsam mit viel Platz zu Speisefischen<br />

heranwachsen, was drei bis sechs Jahre<br />

dauert. In dieser Zeit ernähren sich die Karpfen<br />

sowohl von der Naturnahrung, die der Teich<br />

ihnen bietet, als auch von dem Getreide, mit<br />

dem sie zusätzlich gefüttert werden.<br />

ZUKAUF VON SPEISEFISCHEN<br />

Außer den Karpfen, deren Saison als Speisefisch<br />

von September bis Ostern dauert, können <strong>im</strong><br />

Hofladen rund ums Jahr Forellen, Bachsaiblinge,<br />

sogenannte „Lachsforellen“ und Aale erworben<br />

werden. „Wir kaufen sie von Kollegen zu, denn<br />

aufgrund der Beschaffenheit unserer Teiche, des<br />

Fraßdruckes durch Kormorane, Graureiher, Adler<br />

und Otter und der relativ geringen Wassermenge,<br />

die uns zur Verfügung steht, können wir diese<br />

Fischarten nicht selbst züchten oder mästen”,<br />

erläutern die beiden. Be<strong>im</strong> Zukauf der lebenden<br />

Speisefische wird selbstverständlich auf Herkunft<br />

und Qualität geachtet.<br />

FRISCHE UND QUALITÄT<br />

Wichtigste Markenzeichen des Familienbetriebes<br />

sind die Frische und die Qualität der Waren.<br />

Die Kunden können die noch lebenden Fische<br />

aussuchen, welche dann für sie geschlachtet<br />

und küchenfertig gemacht werden. Frischer<br />

geht es nicht! „Unser Hofladen-Team berät sehr<br />

kompetent, und wer noch leckere Rezeptideen<br />

sucht, findet in unserem Band der Serie ‘Das<br />

Hofkochbuch’ tolle Rezepte unserer Familie.<br />

Das Heft ist bei uns <strong>im</strong> Laden erhältlich”, gibt<br />

Ursula Knutzen als Tipp mit auf den Weg.<br />

FRISCHER RÄUCHERFISCH<br />

Die Räucherfische aus der eigenen Räucherei<br />

sind mehrmals pro Woche ofenfrisch zu be-<br />

Ursula Knutzen<br />

gibt ihr fundiertes<br />

Wissen <strong>im</strong> 2018<br />

gebauten Seminarhaus<br />

weiter.<br />

Im Winter ist<br />

Hochsaison.<br />

Da werden<br />

die Karpfen<br />

„geerntet“.<br />

kommen. Außerdem ist der Verkaufs-Tresen<br />

<strong>im</strong>mer gut sortiert. Für besondere Anlässe<br />

können individuelle Räucherfisch-Platten bestellt<br />

werden.<br />

Ergänzt wird das Sort<strong>im</strong>ent des Hofladens<br />

durch Honig, Eier, Meerrettich, Fischgewürz,<br />

Kartoffeln und zum Fisch passenden Weißwein.<br />

Auch Erfrischungsgetränke, Kaffee und<br />

Eis gehören zum Angebot. Das Hauptstandbein<br />

der Familie Knutzen aber ist der Verkauf der<br />

auf der Anlage herangewachsenen Spiegelkarpfen<br />

– und die können zu den köstlichsten<br />

Gerichten zubereitet werden. Gerade ist<br />

Deutschlands bekannter Sterne-Koch Marco<br />

Müller dabei, den Karpfen in der Gourmet-<br />

Klasse zu etablieren.<br />

WIR FISCHEN.SH<br />

Unter diesem gemeinsamen Dach informiert die he<strong>im</strong>ische Fischerei über ihre Themen: Von der Krabben- bis zur<br />

Binnenfischerei, von Aquakultur bis Angeltourismus, von den Teichwirten bis zu den Küstenfischern – das alles ist die<br />

Fischerei Schleswig-Holsteins. Vielseitig sind auch die zahlreichen Aspekte rund um die Branche: Fischer*in als Beruf,<br />

Anreize für Nachwuchsfischer*innen, Freizeitangeln als wachsender Trend, Fischerei als Kulturgut, Nachhaltigkeit in<br />

der Erzeugung – aber natürlich auch Fischgenuss und Regionalität. Ob Muscheln oder Hering, Garnelen oder Karpfen,<br />

Dorsch oder Plattfisch: Kein echter <strong>Norden</strong> ohne Fisch. Kein echter <strong>Norden</strong> ohne Fischerei. www.wir-fischen.sh<br />

DEZEMBER <strong>2023</strong> I Anzeigenspezial lebensart 71


SO SCHMECKT DER NORDEN<br />

Genuss aus der Region<br />

Fleisch-, Wurst- und<br />

Räucherwaren aus eigener<br />

Schlachtung und Herstellung<br />

Für Ihr Fest<br />

hausgemachte Würstchen<br />

aus Schwein, Rind und Geflügel.<br />

Braten, Rouladen u.v.m.<br />

Wir bitten um rechtzeitige Vorbestelllung.<br />

Heiligabend haben wir geschlossen.<br />

Ladengeschäft Partyservice<br />

Dorfstraße 42 | 24625 Negenharrie<br />

Tel.: 04322 / 97 17<br />

www.fleischerei-einfeld.de<br />

fleischerei_einfeld<br />

Fleischerei W.Einfeld & Sohn<br />

Geschäftszeiten:<br />

Mo: geschlossen<br />

Di. – Do.: 08.00 – 12.30 Uhr<br />

und 15.00 – 18.00 Uhr<br />

Fr.: 08.00 – 12.30 Uhr<br />

und 14.00 – 18.00<br />

Sa.: 08.00 – 12.30 Uhr<br />

exm.SH<br />

GENUSS<br />

AUS DER REGION<br />

Weihnachten ist die Zeit des Schlemmens und<br />

des Schenkens. Bei der Fleischerei Einfeld bekommen<br />

sie beides: Der Familienbetrieb bietet<br />

feinstes Rind- und Schweinefleisch aus der<br />

Region. Die eigene Schlachtung, Reifung, Zerlegung,<br />

Veredelung sowie Verkauf in den eigenen,<br />

modernen Räumen in Negenharrie garantieren<br />

Qualität und Frische. Für das Fest können Braten,<br />

Rouladen und die Edelteile und vieles mehr<br />

gerne bis zum 15. <strong>Dezember</strong> vorbestellt werden.<br />

Außerdem besteht die Möglichkeit, sich die tiefgefrorenen<br />

Angebote der Fleischerei vorab zu<br />

sichern. Aber auch die Würstchenliebhaberinnen<br />

und -liebhaber kommen hier nicht zu kurz.<br />

Die Theke bietet eine reichhaltige Auswahl an<br />

feinsten Wurst- und Räucherwaren aus eigener<br />

Herstellung. Wer geschmackvolle Geschenke<br />

sucht, wird hier fündig, gerne werden individuelle<br />

Präsente zusammengestellt oder Gutscheine<br />

für Sie ausgestellt. Ein Highlight für dieses Jahr<br />

ist wieder der Verkauf der frischen, schlesischen<br />

Weißwurst. Am 15. und am 22. <strong>Dezember</strong><br />

stellt die Familie Einfeld nach altem Rezept<br />

die Delikatesse her. Wichtig, bitte vorbestellen<br />

unter Tel: 04322/97 17. An Heiligabend ist die<br />

Fleischerei geschlossen. Infos finden Sie auf der<br />

Homepage www.fleischerei-einfeld.de.<br />

5 HILFREICHE TIPPS FÜRS<br />

FESTESSEN<br />

Die Festtage stehen vor der Tür, und mit ihr kommen auch die<br />

besonderen Momente, die wir gerne mit Familie und Freunden teilen.<br />

Damit Ihr Festessen zu einem unvergesslichen Erlebnis wird, haben<br />

wir fünf hilfreiche Tipps für das Festtags-Menü zusammengestellt.<br />

1 2 3 4 5<br />

PLANUNG IST DER<br />

SCHLÜSSEL ZUM<br />

STRESSABBAU<br />

Damit Sie entspannt das<br />

Festessen genießen können,<br />

ist eine sorgfältige Planung<br />

unerlässlich. Erstellen Sie<br />

<strong>im</strong> Voraus eine Einkaufsliste,<br />

einen Zeitplan für die<br />

Zubereitung der Speisen und<br />

überlegen Sie, welche Gerichte<br />

Sie vorbereiten können.<br />

REGIONALE ZUTATEN<br />

FÜR AUTHENTISCHEN<br />

GENUSS<br />

Im <strong>Norden</strong> gibt es eine Fülle<br />

an frischen, regionalen Produkten,<br />

die Ihr Festessen zu<br />

einem kulinarischen Highlight<br />

machen. Besuchen Sie lokale<br />

Bauernmärkte und Metzgereien,<br />

um hochwertige Zutaten<br />

wie frischen Fisch aus der<br />

Nordsee oder saftiges Fleisch<br />

aus der Region zu erwerben.<br />

KULINARISCHE<br />

VIELFALT FÜR JEDEN<br />

GESCHMACK<br />

Berücksichtigen Sie bei der<br />

Zusammenstellung Ihres<br />

Festmenüs die unterschiedlichen<br />

Vorlieben und Ernährungsbedürfnisse<br />

Ihrer Gäste.<br />

Bieten Sie sowohl Fleisch- als<br />

auch vegetarische Optionen<br />

an, um sicherzustellen, dass<br />

für jeden etwas dabei ist.<br />

KREATIVE<br />

DEKORATION FÜR<br />

FESTLICHEN CHARME<br />

Die richtige Dekoration verleiht<br />

Ihrem Festessen eine<br />

festliche Atmosphäre. Nutzen<br />

Sie dabei gerne Elemente, die<br />

die Schönheit der norddeutschen<br />

Landschaft widerspiegeln.<br />

Muscheln, Treibholz<br />

und marit<strong>im</strong>e Farben bringen<br />

einen Hauch von Küstenzauber<br />

an Ihren Festtisch.<br />

NACHHALTIGKEIT<br />

ALS LEITFADEN FÜR<br />

IHR FESTESSEN<br />

In Zeiten des Umweltbewusstseins<br />

ist es wichtig, auch<br />

be<strong>im</strong> Festessen auf Nachhaltigkeit<br />

zu setzen. Vermeiden<br />

Sie Einweggeschirr und<br />

setzen Sie auf wiederverwendbare<br />

Dekorationen.<br />

Entscheiden Sie sich für<br />

saisonale und lokale Zutaten,<br />

um die Umweltbelastung zu<br />

min<strong>im</strong>ieren.<br />

Foto:s: Fleischerei Einfeldt (1) / Adobe Stock (1)<br />

72 lebensart


RISTORANTE AL MARE<br />

R e st a u r a n t<br />

a m<br />

M e e r<br />

Fotos: Filou<br />

TOLLE EVENTS IM FILOU<br />

VON „WINE & CRIME” BIS ZUM<br />

Zauberworkshop<br />

Das Restaurant Filou in Schönberg/<strong>Kiel</strong> ist besonders.<br />

Es liegt direkt am Schönberger Strand neben der<br />

Seebrücke und lässt mit der gemütlichen Atmosphäre<br />

und dem Blick aufs Wasser keine Wünsche offen.<br />

Kulinarisch liegen die Gastgeber Felix Franke und Stephanie Voß<br />

ganz vorne mit ihrer norddeutschen und mediterranen Küche. Doch<br />

das Filou ist mehr als ein Restaurant, Café oder Bistro. Das beweisen<br />

die bunten Firmen- und Weihnachtsfeiern in der Adventszeit sowie<br />

die besonderen Events <strong>im</strong> Winterhalbjahr 2024, für die es natürlich<br />

auch Geschenk-Gutscheine zum Fest gibt. Achtung:<br />

In wenigen Tagen ist Weihnachten!<br />

PIANO-MUSIK UND „MAGIC DINNER“<br />

Einige der Veranstaltungen sind schon fest <strong>im</strong> Kalender notiert<br />

und können gebucht werden. Dazu gehört am 9. Februar, 18.30<br />

Uhr, der Piano-Man Klaus Porath mit seinen st<strong>im</strong>mungsvollen<br />

Melodien am Klavier, und auch die Kr<strong>im</strong>i-Lesung „Wine & Cr<strong>im</strong>e“<br />

am 22. März, 18.30 Uhr, mit Spannung bis in die Haarspitzen<br />

und einem guten Tropfen Wein dazu. Für tolle Unterhaltung mit<br />

einer Prise Magie sorgt am 1. März um 18.30 Uhr Jeff de Fire be<strong>im</strong><br />

„Magic Dinner”. Gerne buchen!<br />

ZAUBERWORKSHOP<br />

Ganz besonders aufregend wird es <strong>im</strong> Februar 2024 bei einem<br />

Zauberworkshop. Er findet am 18. und 25. Februar statt und gibt<br />

einen kleinen Einblick in die Welt der Illusionen. Wer schon <strong>im</strong>mer<br />

mal einen Blick hinter die Kulissen der kleinen und großen Tricks<br />

werfen wollte – jetzt ist die Gelegenheit! Und auch für diese Veranstaltungen<br />

werden selbstverständlich Gutscheine ausgestellt.<br />

RESERVIERUNGEN<br />

Das Filou Restaurant am Meer<br />

verspricht unvergessliche<br />

Momente – seien Sie dabei. Die<br />

Events lassen sich buchen unter<br />

kontakt@filou-ostsee.de. Weitere<br />

Informationen unter Tel.: 04344<br />

414848 oder www.filou-ostsee.de.<br />

DEZEMBER <strong>2023</strong> I Anzeigenspezial lebensart 73<br />

Unsere Veranstaltungen 2024:<br />

Freitag, 9. Februar 2024 – 18.30 Uhr<br />

»Piano Man« <strong>im</strong> Filou<br />

Klaus Porath spielt an seinem Flügel beliebte Songs.<br />

39 Euro pro Person – inklusive Menü<br />

Freitag, 1. März 2024 – 18.30 Uhr<br />

Magic Dinner<br />

Faszination und Zauberkunst mit Künstler Jeff de Fire,<br />

kombiniert mit einem zauberhaften Drei-Gänge-Menü.<br />

69 Euro pro Person – inklusive Menü<br />

Freitag, 22. März 2024 – 18.30 Uhr<br />

Wine & Cr<strong>im</strong>e<br />

Italienische Weine mit Mord und Totschlag!<br />

49 Euro pro Person – inklusive Menü und Wein<br />

Kartenvorverkauf <strong>im</strong> Filou – keine Abendkasse<br />

Die Öffnungszeiten, die aktuelle Speisenkarte<br />

und alle Veranstaltungen unter www.filou-ostsee.<br />

Promenade 18 • 24217 Schönberger Strand<br />

Telefon 04344 - 414848 • E-Mail: kontakt@filou-ostsee.de


SO SCHMECKT DER NORDEN<br />

Typische<br />

SILVESTER-<br />

Kracher<br />

Von deftigem Grünkohl bis hin zu süßen<br />

Pfannkuchen – diese traditionellen Gerichte<br />

symbolisieren Wohlstand, Glück und Genuss<br />

für das kommende Jahr.<br />

Meerblick<br />

INKLUSIVE<br />

Unser Plan für die dunkle Jahreszeit?<br />

La Dolce Vita <strong>im</strong> Casa Tripaldi in Laboe genießen!<br />

Das beliebte italienische Restaurant Casa Tripaldi hat nicht nur die<br />

wunderschöne Terrasse mit Meerblick, auf der Sie die schönsten<br />

Momente genießen können … Direkt am Hafen von Laboe<br />

verwöhnt das Team Sie auch noch mit original italienischer Küche,<br />

von Antipasti über fangfrischen Fisch und exzellentem Fleisch bis<br />

hin zu leckerer Pasta und knuspriger Steinofenpizza. Dazu gibt es<br />

einen atemberaubenden Blick über das Wasser, viel Gastfreundschaft<br />

und eine große Portion Herzlichkeit.<br />

FEIN SCHLEMMEN AUCH FÜR DAHEIM<br />

Unser Tipp: Seit einiger Zeit hält das Casa Tripaldi zusätzlich ein<br />

echtes Leckerchen für alle Besucher*innen bereit. Im hauseigenen<br />

Feinkostladen bietet das Team erlesene Weine, feine und würzige Käsespezialitäten,<br />

gut abgehangenen Parmaschinken und vieles mehr. Ein<br />

wunderbarer Ort, um sich von den einzigartigen, original italienischen<br />

Spezialitäten überzeugen zu lassen, denn sehr gerne kann vor Ort<br />

natürlich die eine oder andere Kostprobe genascht werden.<br />

Casa Tripaldi, Fördewanderweg 2, Laboe<br />

Tel.: 04343 / 424 20, www.casa-tripaldi.de<br />

Silvester <strong>im</strong> <strong>Norden</strong> Deutschlands wird kulinarisch mit einer<br />

Vielzahl traditioneller Gerichte zelebriert, die den Jahreswechsel<br />

besonders schmackhaft machen. Typischerweise<br />

gehören dazu deftige Speisen, die Gemütlichkeit und Genuss<br />

vereinen. Ein Klassiker ist der Grünkohl mit Pinkel und Kartoffeln,<br />

der in vielen norddeutschen Haushalten auf den Tisch<br />

kommt. Auch der Labskaus, ein Seemannsgericht aus Corned<br />

Beef, Kartoffeln, Roter Bete und Spiegelei, erfreut sich großer<br />

Beliebtheit. Matjes, Rollmops, geräucherter Aal oder Krapfen<br />

stehen für Glück und Wohlstand <strong>im</strong> neuen Jahr. Dazu werden<br />

oft knusprige Bratkartoffeln oder Schwarzbrot gereicht. Zum<br />

süßen Abschluss darf der traditionelle Pfannkuchen, auch als<br />

Berliner oder Krapfen bekannt, nicht fehlen. Diese gefüllten<br />

Leckereien symbolisieren Glück und Erfolg.<br />

Foto: Adobe stock (1)<br />

74 lebensart


Wildes Wildes HandWerk<br />

Fotos: Hof Steffen (1)<br />

HOFIDYLLE UND FAMILIENTRADITION<br />

Eine lange Familienradition, die Leidenschaft<br />

zur Landwirtschaft und die Liebe zu Tieren –<br />

diese drei Faktoren werden auf dem Hof Steffen<br />

in Muxall gelebt. Seit fast 400 Jahren betreibt<br />

Familie Ste en den historischen Hof mit eigener<br />

Räucherkate am Rande der Probstei. Bernd und<br />

Dörte Ste en haben das Unternehmen in den<br />

1990er Jahren übernommen und die Herstellung,<br />

Produktvielfalt und Direktvermarktung ausgebaut.<br />

Fast alle geschlachteten Tiere stammen<br />

heute vom Hof, bekommen Getreidefutter aus<br />

eigenem Anbau und werden in der professionellen<br />

Schlachterei verarbeitet. Über 30 Angestellte<br />

stellen hier frische Fleischspezialitäten rund um<br />

Schinken und Wurst her. Verkauft werden die<br />

edlen Produkte auf den Wochenmärkten der Region<br />

und in den Steffen-Ladengeschäften in <strong>Kiel</strong>,<br />

Heikendorf, Lütjenburg und Preetz sowie jeden<br />

Freitag direkt auf dem Hof Steffen.<br />

WEIHNACHTEN AUF<br />

VORBESTELLUNG<br />

Um gar nicht erst in den Stress zu geraten,<br />

bietet Hof Steffen seinen Kund*innen<br />

Fleischspezialitäten auf Vorbestellung an:<br />

• regionales Wildfleisch<br />

• bequeme Abholung der Bestellung lange vor<br />

dem Weihnachtsfest (vakuumiert und einfrierbar)<br />

• entspannte Zubereitung der verzehrfertigen<br />

Gerichte zu Hause<br />

Bei uns Bei gibt uns es gibt küchenfertiges<br />

es küchenfertiges<br />

Wild aus Wild he<strong>im</strong>ischen aus he<strong>im</strong>ischen Revieren. Revieren.<br />

eigene eigene Tierhaltung TierhaltungWurst ohne Wurst Zusätze ohne Zusätz<br />

eigene eigene Schlachtung Schlachtung kurze Wege kurze Wege<br />

Muxal Muxal Am Dorfteich Am Dorfteich 2, Fr. 8–17 2, Fr. Uhr 8–17 Uhr<br />

(Hofverkauf): (Hofverkauf): mit Obst- mit und Obst- Gemüsestand<br />

und Gemüsestand<br />

<strong>Kiel</strong>: <strong>Kiel</strong>: Holtenauer Str. 142<br />

Märkte: Exerzier- u.<br />

Blücherplatz<br />

Heikendorf: Heikendorf: Dorfstraße Dorfstraße 11 11<br />

Preetz: Preetz: Markt 23 Markt 23<br />

Lütjenburg: Lütjenburg: Markt 19 Markt 19<br />

Hof Steffen<br />

www.steffen-muxall.de<br />

UNSERE SPECIALS<br />

IM<br />

IM IM DEZEMBER<br />

FEBRUAR<br />

Asia<br />

Asia<br />

Burger "Bun<br />

"Bun<br />

Bao"<br />

Bao"<br />

gefüllt Asia mit BBQ Burger Schwein „Bun und Hoisin Bao“ Sauce<br />

gefüllt<br />

mit<br />

mit<br />

BBQ<br />

General<br />

Schwein<br />

Tso`s<br />

und Hoisin<br />

Chicken<br />

Sauce<br />

mit karamellisierter Knusprige süß-pikanter Gzoya<br />

Sauce<br />

mit mit Hühnerfleisch und und Gemüsefüllung<br />

Hausgeröstete und und karamellisierter, Ente süß-saure-scharfe mit Kung Bao Sauce Chicken<br />

-pikant- <strong>im</strong> Vogelnest und dunkler Sauce serviert<br />

Veganes Huhn und Tofu<br />

mit mit chinesischem „Sizzling Gemüse Chicken“ geschmort<br />

ausgelöste Hühnerschenkel gebraten<br />

Zweierlei mit Schalotten, Combo Lauchzwiebeln von hausgerösteter auf buntem Gemüse<br />

Ente<br />

und -in knusprigem Tontopf serviert- Huhn<br />

mit mit buntem Gemüse und Orange Sauce - <strong>im</strong> Vogelnest serviert --<br />

OFENFRISCHE ENTE @ HOME<br />

Dreierlei Combo von hausgeröstete Ente,<br />

Eine ganze Ente für 2 Personen mit zweierlei Saucen,<br />

gebratenes BBQ Wokgemüse, Schwein Jasminreis und und “Siu gebratenen Yuk”<br />

Nudeln.<br />

Abholen<br />

gegrilltem<br />

gegrilltem und zu<br />

Schweinebauch<br />

Schweinebauch Hause mit wenigen<br />

und<br />

und<br />

Peking Handgriffen<br />

Ente Sauce<br />

genießen.<br />

Die Beilagen kurz erwärmen und die Ente <strong>im</strong> Ofen 30 Min aufknuspern.<br />

Bei uns erwartet Sie kantonesische Küche mit modernem Twist.<br />

Bei uns<br />

-Nur<br />

erwartet<br />

auf Vorbestellung,<br />

Sie kantonesische<br />

mindestens<br />

Küche mit<br />

48 Std.<br />

modernem<br />

vorher-<br />

Twist.<br />

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.<br />

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.<br />

Bei uns erwartet Sie seit 1979 kantonesische Küche<br />

mit modernem Twist. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!<br />

Montag bis Sonntag 12:00 – 15:00 Uhr<br />

Montag<br />

(Dienstags<br />

bis Sonntag<br />

Ruhetag)<br />

12:00<br />

18:00<br />

– 15:00<br />

22:00 Uhr<br />

Uhr<br />

(Dienstags Ruhetag) 18:00 – 22:00 Uhr<br />

Stolbergstr. 2<br />

Tel. 04521 2140<br />

An Stolbergstr. 23701 der Schanze Eutin2<br />

42<br />

Tel. Tel. 04 www.chau.eu<br />

31 04521 / 39 2140 71 90<br />

24159 23701 <strong>Kiel</strong>-Friedrichsort<br />

Eutin<br />

www.chau.eu<br />

@chinarestaurantchau<br />

@chinarestaurantchau


SO SCHMECKT DER NORDEN<br />

Die Australierin Em<br />

Chilvers beschreibt ihre<br />

technisch anspruchsvolle<br />

Kunst am Vertikalseil<br />

als „sich ständig<br />

weiterentwickelnde<br />

Erforschung der Fluidität<br />

und der Sprache eines<br />

Köpers <strong>im</strong> leeren Raum<br />

GLANZVOLLER ABEND<br />

und Gaumenfreuden<br />

Bis zum 10. März heißt es „Ladies first“ in Cornelia Polettos PALAZZO!<br />

Die Luft ist erfüllt von Glamour und<br />

Aufregung, während sich dem Publikum<br />

ein Spektakel auf der Bühne<br />

des exquisiten Spiegelpalasts bietet. Miss Frisky,<br />

strahlender Mittelpunkt des Abends, entführt<br />

mit ihrer unvergleichlichen Präsenz und ihren<br />

talentierten Künstlerfreunden das Publikum<br />

auf eine Reise durch das Kaleidoskop weiblicher<br />

Seele. Von kosmopolitischen Artisten begleitet,<br />

erkunden sie die Vielfalt und Tiefe der Weiblichkeit<br />

in all ihren Facetten.<br />

KULINARIK UNTER<br />

UNTERHALTUNG VERSCHMELZEN<br />

Bis zum 10. März 2024 bietet der PALAZZO<br />

auf der Galopprennbahn in Hamburg-Horn ein<br />

Fest für die Sinne. Tauchen Sie ein in eine Welt,<br />

in der Kulinarik und Unterhaltung zu einer magischen<br />

Symbiose verschmelzen. Der Spiegelpalast<br />

erstrahlt <strong>im</strong> Jugendstil mit funkelnden<br />

Spiegeln und einer Aura aus Hunderten von<br />

Kerzen, während Gäste an edel eingedeckten<br />

Tischen von Cornelia Polettos Haute Cuisine<br />

verwöhnt werden.<br />

mit gebackener Garnele bis hin zu delikatem<br />

Zweierlei vom Beef. Das süße Finale bildet ein<br />

Piemonteser Haselnusstörtchen in drei Texturen<br />

mit Kirschsorbet – ein wahres Gedicht für<br />

den Gaumen. Verpassen Sie nicht die Chance,<br />

an diesem außergewöhnlichen Abend teilzunehmen.<br />

Erleben Sie die einzigartige Atmosphäre<br />

des PALAZZO, wo Gaumenfreude und<br />

Entertainment zu einem<br />

unvergesslichen Spektakel<br />

verschmelzen. Sichern Sie<br />

sich Ihre Tickets für dieses<br />

herausragende Event der<br />

Extraklasse auf www.<br />

palazzo.org und lassen<br />

Sie sich von „Ladies First“<br />

verzaubern!<br />

Galeristin Kirsten<br />

Roschlaub (l.), Sopranistin<br />

und Regisseurin<br />

Julia Kretschmer-<br />

Wachsmannn und der<br />

Hair & Make-up Artist<br />

Boris Entrup.<br />

Gastgeberin<br />

Cornelia Poletto<br />

und ihr Mann<br />

Rüdiger Grube.<br />

EIN GEDICHT FÜR DEN GAUMEN<br />

Die Spitzenköchin kreiert ein Vier-Gang-Menü,<br />

das die Sinne betört: Von gegrilltem Artischockenboden<br />

über eine leichte Currysuppe<br />

Der Pianist<br />

Sebastian Knauer<br />

mit seiner Frau<br />

Dorothee.<br />

Tänzerin und Unternehmerin<br />

Christine Deck mit der Mode-<br />

Designerin Ella Deck (r.).<br />

Fotos: Kai Wehl<br />

76 lebensart


KOCH/KÖCHIN<br />

AB SOFORT<br />

GESUCHT!<br />

RESTAURANT<br />

BAR<br />

CAFÉ<br />

Ab sofort unter altbewährter Leitung<br />

von Stephanie Nasir und ihrem Team<br />

1., 2. UND 3. ADVENT<br />

Advents-Brunch | 10-12.30 Uhr | 38,50 Euro/Pers.<br />

4. ADVENT | HEILIGABEND<br />

10-13 Uhr Brunch | ab 17 Uhr 3-Gang-Menü<br />

1 UND 2. WEIHNACHTSTAG<br />

noch Plätze frei für das 3-Gang-Menü!<br />

SILVESTER AB 17 UHR 3-GANG-MENÜ<br />

DEZEMBER-SPEZIAL<br />

Ente | Grünkohl und andere Spezialitäten<br />

Einfelder Schanze 96 | 24536 Neumünster | Tel. 04321 959580<br />

Öffnungszeiten: tägl ab 11.30 Uhr<br />

www.schanzeamsee.de


MODE & BEAUTY<br />

ALL OVER GLITZER<br />

Kompletter Look bestehend aus<br />

Blusenshirt mit passender lässiger,<br />

eleganter Hose von Bonprix in<br />

einem zauberhaften Türkis.<br />

GLITZER<br />

& GLAMOUR<br />

FÜR UNVERGESSLICHE MOMENTE<br />

Die Festtage und der Jahreswechsel sind der ideale Zeitpunkt<br />

für aufregende Outfits. Jetzt darf es gern auch ordentlich glitzern und<br />

glänzen – so kommen wir perfekt in Partyst<strong>im</strong>mung!<br />

78 lebensart


1<br />

2<br />

4<br />

3<br />

5<br />

6<br />

8<br />

7<br />

Foto: Bonprix<br />

1 Funkelnde, mit hochwertigen Zirkonia-Steinen besetzte Ohrstecker von Purelei 2 Ausgestellte Pailettenstoffhose<br />

von Mango 3 Taillierter Pailettenblazer von Mango 4 Eleganter Overall mit taillierten Wickeloberteil von Bonprix<br />

5 Knielanger Bleistiftrock mit Glitzerfäden von TAIFUN 6 Festliches Blusenshirt aus Pailletten von Bonprix<br />

7 Klassische Pumps besetzt mit Glitzersteinen von Steve Madden 8 Goldene Chelseaboots von Summum<br />

DEZEMBER <strong>2023</strong> I Anzeigenspezial lebensart 79


MODE & BEAUTY<br />

FAVORITEN DES MONATS<br />

LIEBLINGSPRODUKTE<br />

Persönliche Produktempfehlungen aus der Redaktion.<br />

PFLEGEND<br />

Veganer Lippenstift<br />

mit intensiver Farbe<br />

aus natürlichen<br />

Wachsen und Ölen ohne<br />

Palmöl oder Stoffe,<br />

die abhängig machen.<br />

www.angel-minerals.de<br />

IN BALANCE<br />

Natürlich in Balance mit<br />

der Kneipp® Bade-Essenz<br />

mit natürlichem Iris-<br />

Extrakt und ätherischem<br />

Vetiver-Öl. www.kneipp.com<br />

VEGANE MASCARA<br />

Das Bürstchen dieser Mascara ist auf einer<br />

Seite abgeschrägt – für klar definierte<br />

W<strong>im</strong>pern. Trennt opt<strong>im</strong>al, verdichtet<br />

und verlängert jede einzelne W<strong>im</strong>per.<br />

www.angel-minerals.de<br />

MAKE-UP<br />

SERUM<br />

Leichtes Makeup<br />

Serum für<br />

empfindliche Haut<br />

mit schwarzer<br />

Johannisbeere und<br />

Rosmarin-Extrakt<br />

– auch bei Neurodermitis,<br />

Akne oder<br />

Rosacea geeignet.<br />

www.dadosens.com<br />

BERUHIGEND<br />

Omega-Komplex<br />

mit Inka-Omega-Öl,<br />

Borretschsamenöl<br />

und Vitamin F unterstützt<br />

das Feuchthaltevermögen<br />

der<br />

Haut und stärkt ihre<br />

natürliche Widerstandsfähigkeit.<br />

www.dadosens.com<br />

SANFT<br />

Die Gesichtscreme mit<br />

natürlichem Bio-Rosenwasser<br />

und edlem<br />

Wildrosenöl pflegt die<br />

Haut besonders sanft.<br />

www.tautropfen.com<br />

SPRITZIG<br />

Spritzige Zitrusnoten, frische Meeresnoten und fruchtige<br />

Sorbet-Nuancen zaubern einen belebenden Cocktail, der durch<br />

und durch st<strong>im</strong>ulierend wirkt. www.manceraparfums.com<br />

INTENSIVE<br />

FEUCHTIGKEIT<br />

Mit Sizilianischem<br />

Bio-Weißwein,<br />

Hyaluronsäure,<br />

Panthenol B5 und<br />

Buchenknospe für<br />

strahlende Haut.<br />

www.ireneforteskincare.com<br />

80 lebensart


Zeit für besondere Momente<br />

Die schönsten Inspirationen zum Schenken, Wünschen und<br />

Freuen. Lassen Sie sich vom Duft der Weihnachtsbäckerei,<br />

den Geschenkideen und weihnachtlichen Events verzaubern.<br />

WEIHNACHTS<br />

SPECIALS<br />

BIS<br />

30 %<br />

LIVE PIANO X-MAS SONGS<br />

UND PROSECCO-BAR<br />

Adventsamstage 2., 9. und<br />

16.12.<br />

TIME TO SHINE<br />

9.12. Unsere Top Models<br />

zeigen Ihnen die schönsten<br />

Looks für die Festtage.<br />

DEINE WEIHNACHTSKUGEL<br />

9.12. Unsere Künstlerin<br />

gestaltet Ihre Kugel<br />

einzigartig<br />

ADVENTSKALENDER<br />

Jetzt auf Instagram:<br />

@cj_schmidt_husum<br />

Tine<br />

SHOPPEN MIT TERMIN<br />

ZUM VERSCHENKEN<br />

Die exklusive Gutschein-<br />

Box beinhaltet neben<br />

dem Shoppen mit Termin<br />

Gutschein ab 100 € auch eine<br />

edle Niederegger Selektion.<br />

Erhältlich an unserer<br />

Hauptkasse und online.<br />

Adventsamstage bis 20 Uhr


MODE & BEAUTY<br />

„BUY LESS,<br />

CHOOSE WELL,<br />

MAKE IT LAST“<br />

VIVIENNE WESTWOOD<br />

UND DIE MODEWELT<br />

Neben ihrem Ruf als punkige Stilikone<br />

mischte Vivienne Westwood, die <strong>im</strong> <strong>Dezember</strong> letzten<br />

Jahres verstarb, auch politisch ordentlich mit.<br />

Feuerrotes Haar, wilde<br />

Schottenmuster und<br />

abgedrehte Farben:<br />

Vivienne Westwood<br />

war eine Frau, die<br />

auf Konventionen pfiff und der es schlichtweg<br />

egal war, was andere von ihr denken. Wie keine<br />

andere schaffte es die „Grand Dame des Punks“,<br />

Mode, Aktivismus und Punk zu vereinen.<br />

VON DER TAFEL ZUM LAUFSTEG<br />

Ihre berufliche Laufbahn startete Vivienne als<br />

Grundschullehrerin in London – zur Mode kam<br />

sie durch ihren damaligen Lebenspartner, den<br />

exzentrischen Malcolm McLaren. Das Nähen<br />

brachte sie sich selbst bei, indem sie Kleidung<br />

auseinandernahm und wieder zusammennähte.<br />

1971 eröffneten Vivienne und Malcom ihren<br />

ersten Laden „Let It Rock“ in der 430 King‘s Road<br />

in Chelsea. Mit den schrillen, avantgardistischen<br />

Designs gelang ihr nicht nur der Aufstieg zur Stilikone,<br />

sondern auch zur „Queen of Punk“.<br />

1981 gründete sie ihr eigenes Label „Vivienne<br />

Westwood“, mit dem sie ihre Mode einer breiteren<br />

Öffentlichkeit präsentieren wollte. Mit ihrer<br />

ersten professionellen Kollektion<br />

„Pirates“, die mit wallenden<br />

Hosen und Rüschenhemden<br />

von Seefahrern inspiriert war,<br />

eroberte Vivienne die internationalen<br />

Laufstege. Ab 1982 ließ sie<br />

ihre Kollektionen auch in Paris,<br />

der Welthauptstadt der Mode,<br />

vorführen.<br />

MEHR ALS NUR MODE<br />

Bis zu ihrem Tod wollte Vivienne allerdings<br />

nicht mehr nur auf ihre Mode reduziert werden<br />

und engagierte sich für politische Themen wie<br />

Menschenrechte, Umweltschutz und Nachhaltigkeit.<br />

Auch gegen Fracking und für den Kl<strong>im</strong>awandel<br />

ging sie auf die Straße. Mode war für die<br />

Designerin nicht nur dazu da, die Persönlichkeit<br />

der Träger*innen zu untermalen, sondern war<br />

auch Instrument dafür, politische Statements<br />

zu verbreiten und zum Nachdenken anzuregen.<br />

2020 setzte sich Vivienne für die Freilassung<br />

„I AM ASSANGE“: Als Protest für die Freilassung<br />

von WikiLeaks-Gründer Julian Assange stieg die<br />

Modeikone in einen überd<strong>im</strong>ensionalen Vogelkäfig<br />

von Julian Assange ein. Kurz nach der Inhaftierung<br />

des WikiLeaks-Gründers ist sie vor dem<br />

Belmarsh Prison <strong>im</strong> Südosten von London in<br />

einen überd<strong>im</strong>ensionalen Vogelkäfig gestiegen.<br />

„I am Assange“ („Ich bin Julian Assange“) stand<br />

auf einem Plakat der zu dem Zeitpunkt 79-jährigen<br />

Modedesignerin.<br />

GEGEN KONSUM<br />

2007 gab Vivienne bekannt, dass bei ihren Kollektionen<br />

zukünftig komplett auf Pelz verzichten<br />

werden soll und war damit eine der ersten<br />

Luxusmarken mit diesem Vorhaben. Darüber<br />

hinaus positionierte sie sich als kritische Gegnerin<br />

der Konsumgesellschaft, um zu bewusstem<br />

Konsum und nachhaltiger Nutzung von Mode<br />

zu ermutigen: „Buy less, choose well, make it<br />

last“ (Kauft wenig, wählt sorgfältig aus, damit<br />

es lange hält“), so ihr Motto. Am 29. <strong>Dezember</strong><br />

2022 starb Vivienne in London, bleibt aber nach<br />

wie vor unvergessen für ihre exzentrische Art<br />

und revolutionäre Mode.<br />

Fotos: Alasdair McLellan - The_Gentlewoman (1) / EPA (1)<br />

82 lebensart


ADVERTORIAL<br />

DODENHOF<br />

FEIERT DEN ADVENT<br />

Bei dodenhof in Kaltenkirchen hat die st<strong>im</strong>mungsvollste Zeit<br />

des Jahres begonnen: Noch bis zum 7. Januar 2024, dem ersten verkaufsoffenen<br />

Sonntag des neuen Jahres, ist die beste ModeWelt des <strong>Norden</strong>s<br />

einer der st<strong>im</strong>mungsvollen Anziehungspunkte in Schleswig-Holstein.<br />

Die ModeWelt bei dodenhof ist weihnachtlicher<br />

Anziehungspunkt in Schleswig-Holstein<br />

Das Restaurant nordlicht bietet besondere<br />

Genusserlebnisse zu den Festtagen<br />

Mit vielen liebenswerten Attraktionen,<br />

tollen Geschenkideen<br />

rund um Mode, Sport<br />

& Lifestyle und natürlich<br />

den trendigen Outfits für die kalte Jahreszeit<br />

und alle bevorstehenden Anlässen wird in der<br />

ModeWelt dodenhof gefeiert und geshoppt.<br />

WEIHNACHTSBUMMEL<br />

UNTER DEN ARKADEN<br />

Im Advent macht das Shoppen und Bummeln<br />

besonders viel Freude. Tolle Geschenkideen rund<br />

um Mode, Sport und Lifestyle warten ebenso wie<br />

trendige Outfits für die kalte Jahreszeit und alle<br />

bevorstehenden Anlässe. Und all die liebenswerten<br />

Attraktionen drumherum machen den<br />

Ausflug zu dodenhof jetzt noch schöner.<br />

KITCHENPARTY „WINTER-<br />

WONDERLAND” IM NORDLICHT<br />

Auch die beliebte Kitchenparty <strong>im</strong> Restaurant<br />

nordlicht ist auf die st<strong>im</strong>mungsvolle Zeit einge-<br />

stellt: „Winterwonderland“ heißt das Motto am<br />

7. und 21. <strong>Dezember</strong>. Bei köstlichen Gerichten,<br />

die <strong>im</strong> Advent so richtig gut schmecken, Getränken<br />

und mit musikalischer Untermalung<br />

klingt hier der Shoppingtag genussvoll aus. Das<br />

Restaurant-Team empfiehlt eine Reservierung,<br />

ganz einfach online unter www.dodenhof.de<br />

– Preis pro Person: 24,90 Euro. Und noch ein<br />

Termin zum Vormerken: Am Sonntag, 7. Januar,<br />

findet der nächste verkaufsoffene Sonntag in<br />

der ganzen ShoppingWelt statt: von 12 bis 17<br />

Uhr kann nach Herzenslust gebummelt und<br />

geshoppt werden – das Restaurant nordlicht<br />

lädt an diesem Tag zum herzhaften Brunch ein.<br />

Öffnungszeiten Mode- und SportWelt sowie Einrichtungshaus<br />

XXXLutz dodenhof von montags<br />

bis samstags von 10 bis 19 Uhr (zum Latenight-<br />

Shopping am 28. <strong>Dezember</strong> bis 22 Uhr).<br />

dodenhof, Auf dem Berge 1<br />

(direkt an der A7, Abfahrt Kaltenkirchen)<br />

Kaltenkirchen, www.dodenhof.de<br />

ENTENBOX TO GO<br />

AUS DEM NORDLICHT<br />

Da läuft einem das Wasser <strong>im</strong> Mund<br />

zusammen: Das Küchenteam vom dodenhof<br />

Restaurant nordlicht bietet zu<br />

Weihnachten die „Entenbox to Go“ an.<br />

Enthalten sind eine ganze ausgelöste<br />

Ente, eine köstliche Sauce, Beilagen<br />

(Rotkohl, Klöße) sowie eine kleine<br />

Überraschung. Die Box ist ausreichend<br />

für zwei Personen und kann bis zum<br />

19.10. unter Tel.: 04191 / 70 04 30 oder<br />

direkt <strong>im</strong> nordlicht bestellt werden.<br />

Abholtag ist ausschließlich der 23.12<br />

ab 16 Uhr! Kosten: 90 Euro (nur Vorauszahlung<br />

vor Ort bis zum 22.12. – inkl.<br />

Einkaufsgutschein über 10 Euro.).<br />

DEZEMBER <strong>2023</strong> I Anzeigenspezial lebensart 83


MODE & BEAUTY<br />

GROSSER<br />

AUFTRITT<br />

Bereit für den großen Auftritt?<br />

Egal ob Größe 46 oder<br />

56, kleines oder großes Budget<br />

– bei 2B big in fashion<br />

<strong>im</strong> CITTI-Park finden Sie<br />

das passende Outfit für die<br />

festliche Zeit des Jahres. Inhaberin<br />

Belinda Baisch und<br />

ihr Team sorgen hier täglich<br />

für tolle, figurschmeichelnde<br />

Looks. Hier finden Sie Plus<br />

Size Mode für jede Jahreszeit<br />

mit perfekter Passform!<br />

Weiter Informationen unter<br />

www.2b-biginfashion.de.<br />

Kleid von Evoked by VILA<br />

für 54,99 Euro in den<br />

Größen 44 bis 54<br />

Tunika von Zhenzi für<br />

74,95 Euro erhältlich von<br />

Größe 46/48 bis 58/60<br />

REVOLUTIONÄRE<br />

HAARPFLEGE<br />

Goldschmiede & Galerie · Dahlmannstr. 11<br />

Tel. 0431 - 9 18 65 · www.werkstattcafe-kiel.de<br />

Blondierung, Farbe, Glättung<br />

oder Dauerwelle strapazieren<br />

unsere Haare, was zu Schäden<br />

führt. Mit epres hat Dr. Eric<br />

Pressly eine innovative One-Step-<br />

Bonding Behandlung entwickelt,<br />

die Haarschäden tiefgreifend behebt.<br />

Diese Technologie repariert<br />

auf molekularer Ebene und nutzt<br />

die einzigartige Biodiffusion-<br />

Technologie für fortlaufende<br />

Reparaturen. Das Produkt ist 100<br />

Prozent vegan mit<br />

vier biologisch abbaubaren<br />

Inhaltsstoffen.<br />

Seit November ist<br />

die Hochleistungspflege<br />

auch in Europa<br />

bei ausgewählten<br />

Friseuren oder auf<br />

www.epres-hair. de<br />

erhältlich.<br />

84 lebensart


ALLES FÜR EIN<br />

WUNDERBARES FEST!<br />

Passend und hochwertig: Nortex bietet wunderbare Geschenkideen für Sie und Ihn.<br />

Schick und<br />

wärmend<br />

zugleich:<br />

Nortex bietet<br />

eine Vielfalt an<br />

hochwertigen<br />

Mänteln in vielen<br />

Größen an –<br />

und eine kompetente,<br />

herzliche<br />

Beratung<br />

Fotos: Nortex<br />

„Alle Jahre wieder...“ heißt es in einem beliebten<br />

Weihnachtslied. Jetzt, in der kalten Winterzeit,<br />

freuen sich die Menschen in Schleswig-Holstein<br />

auf eine besinnliche und festliche Zeit <strong>im</strong><br />

Kreis der Familie: Der Advent, Heiligabend und<br />

Silvester werden mit allerlei Bräuchen und Traditionen<br />

gefeiert, mit Lichterspiel und leckeren<br />

Speisen, mit Ausflügen in die winterliche Natur<br />

und fröhlichen Klönabenden am Kamin. Das<br />

hält Seele und Gemüt zusammen!<br />

AKTUELLE WINTERMODE<br />

Modisch geht es nun gern gemütlich und an<br />

besonderen Festen stilvoll zu. Das Modehaus<br />

Nortex in Neumünster bietet dafür stets die<br />

passende Bekleidung: Von kuscheligen Pullis<br />

über hochwertige Funktionsjacken und elegante<br />

Herrenanzüge bis hin zu bezaubernd glitzernden<br />

Kleidern – hier können die Kundinnen und<br />

Kunden auf 10.000 Quadratmetern eine einzigartige<br />

Vielfalt an aktueller und hochwertiger<br />

Bekleidung von rund 240 internationalen Modemarken<br />

entdecken, anprobieren und kaufen.<br />

Nach dem Fest steht vielen der Sinn nach einem<br />

Ausflug in die Natur. Hier sorgt eine erstklassig<br />

verarbeitete Funktionsjacke für den nötigen<br />

Schutz vor Wind und Wetter. Oder darf es lieber<br />

ein Mantel aus feiner Wolle sein? Der natürliche<br />

Stoff wärmt erstklassig – und ist jetzt <strong>im</strong> Winter<br />

sowohl für einen Stadtbummel als auch den Spaziergang<br />

am Deich und <strong>im</strong> Wald bestens geeignet.<br />

Gleiches gilt für Kleidung aus Tweed: Der robuste<br />

Stoff aus Wolle sorgt zum Beispiel <strong>im</strong> Karo-Muster<br />

für ein besonderes Flair <strong>im</strong> Landhaus-Stil.<br />

Eine passende Mütze und Schal dazu – fertig!<br />

BEQUEME KASCHMIR-KLEIDUNG<br />

In der Adventszeit und zum Weihnachtsfest<br />

wird <strong>im</strong> <strong>Norden</strong> bequeme und wärmende<br />

Ob Stepp- oder Funktionsjacke: Hauptsache hochwertig!<br />

Mit einem gut verarbeiteten Modell bleibt man(n)<br />

auch in der kalten Jahreszeit zuverlässig geschützt<br />

Bekleidung getragen. Beispielsweise Pullis<br />

und Strickjacken aus Kaschmir oder feinster<br />

Merino-Wolle, die sich wunderbar sanft und<br />

weich auf der Haut anfühlen. Für einen etwas<br />

festlicheren Stil lassen sich hochwertige Blusen<br />

und Blazer bei den Damen, Hemden und Sakkos<br />

bei den Herren mit einer komfortablen, gut<br />

sitzenden Hose kombinieren. Nortex bietet<br />

hier eine besonders große Auswahl nicht nur<br />

an Farbnuancen und Dessins, sondern auch an<br />

Passformen und Größen. Wer den Jahreswechsel<br />

auf einer schicken Party feiern will, kann bei<br />

Nortex traumhafte Kleider und elegante Anzüge<br />

kaufen – so steht dem perfekten, stilvollen Auftritt<br />

nichts <strong>im</strong> Weg! Charmante Accessoires wie<br />

Taschen, Tuniken und Pumps bei den Damen,<br />

elegante Einstecktücher, Krawatten und hochwertige<br />

Lederschuhe bei den Herren runden<br />

die Bekleidung ab. So lassen sich die schönsten<br />

Momente sorglos genießen.<br />

GERN GESEHENE GESCHENKE<br />

Übrigens: Ein Geschenkgutschein von Nortex<br />

sorgt gewiss für Freude! Mehr Infos dazu gibt es<br />

unter Telefon 04321 / 870 00, auf www.nortex.<br />

de sowie direkt an der Kunden-Info bei Nortex,<br />

Grüner Weg 9-11, in 24539 Neumünster. Geöffnet<br />

ist von Montag bis Freitag von 9 bis 19<br />

Uhr, am Samstag von 8.30 bis 19 Uhr. Nortex<br />

wünscht eine besinnliche, festliche Zeit!<br />

DEZEMBER <strong>2023</strong> I Anzeigenspezial lebensart 85


MODE & BEAUTY<br />

Schmuck von der<br />

Manufaktur Gubo<br />

NORDDEUTSCH<br />

U N D N A C H H A LTI G<br />

1001 zauberhafte<br />

Geschenkideen<br />

zu Weihnachten!<br />

WINTERLICHE<br />

LIEBLINGSSTÜCKE<br />

Bei Glanz und Gloria in Bordesholm finden Sie<br />

jetzt allerlei Lieblingsstücke für einen zauberhaften<br />

Winter und die festliche Zeit des Jahres. Von<br />

Fair Fashion, einer großen Strickkollektion über<br />

ganz besondere Accessoires und handgefertigte<br />

Geschenke, die einfach Freude bereiten, bietet der<br />

Concept-Store von Sabrina John eine vielfältige<br />

Auswahl. Mehr Infos unter Tel. 04322 / 88 87 27<br />

oder online auf www.lieblings-stuecke.shop.<br />

Handgemachte<br />

Accessoires aus feinster<br />

Merinowolle von INVERO<br />

Kleid aus feiner Merinowolle<br />

von der dänischen<br />

Firma By Basics<br />

Montag - Freitag 10 - 18 Uhr ⋅ Samstag 10 - 13 Uhr<br />

Mühlenstraße 1 ⋅ 24582 Bordesholm<br />

www.lieblings-stuecke.shop<br />

Harbour2nd Ledertaschen<br />

und Geldbörsen<br />

für Sie & Ihn<br />

Wir wünschen eine funkelnde Weihnachtszeit<br />

und einen guten Rutsch ins neue Jahr!<br />

Ihr Atelier85 Team<br />

Meistergoldschmiede<br />

Holtenauer Str. 85, 24105 <strong>Kiel</strong><br />

Perlketten mit Wechselschließen, Süßwasserzuchtperlen, Tahitiperlen, 750er Goldkugel<br />

UNSER LESETIPP<br />

BEAUTY-<br />

FACE-YOGA<br />

Die Face-Yoga-Expertin Catherine<br />

Pez lüftet das Beauty-<br />

Gehe<strong>im</strong>nis für jugendliches<br />

Aussehen und zeigt, wie man<br />

sich mit gezieltem Gesichtsmuskeltraining<br />

schnell und<br />

kostenlos verjüngen kann. 30<br />

einfache Übungen individuell<br />

abgest<strong>im</strong>mt auf verschiedene<br />

Gesichtsformen straffen<br />

die Konturen und wirken wie<br />

ein natürliches Facelifting.<br />

Abgerundet wird das Verjüngungsprogramm<br />

durch<br />

verschiedene Massagen und<br />

Zupfübungen, die die Durchblutung anregen, kleine Fältchen<br />

aufpolstern und gleichzeitig entspannen.<br />

Catherine Pez: Beauty-Face-Yoga,<br />

Südwest Verlag, 160 S., 18 Euro<br />

86 lebensart


Kaschmirschal<br />

von<br />

„floer“ für<br />

229,95 Euro<br />

STILVOLLER<br />

MODE-<br />

WINTER<br />

Entdecken Sie wärmende Wintermode<br />

und Outfits für die Festtage bei Newsmode.<br />

Newsmode steht für individuelle Styles von angesagten Modelabels<br />

wie drykorn, Oui, RockandBlue oder Beaumont Amsterdam.<br />

Frauen finden hier kuschelige oder festliche Looks für die kühle<br />

Jahreszeit, die man am liebsten nie wieder ausziehen möchte!<br />

Festliches Outfit<br />

von Qui: Mantel<br />

aus reiner Schurwolle<br />

für 249,95<br />

Euro, gefütterter<br />

Rock aus reiner<br />

Schurwolle für<br />

129,95 Euro, Pailletten-Träger<br />

Top<br />

für 99,95 Euro<br />

DEZEMBER-ANGEBOTE<br />

Die hochwertigen Materialien fühlen sich warm und angenehm<br />

auf der Haut an und sind die opt<strong>im</strong>alen Begleiter <strong>im</strong> Winter.<br />

Kombiniert mit den passenden Accessoires wie Handtasche, Boots<br />

oder modischem Schmuck werden sie zu absoluten Hinguckern.<br />

Die meisten Teile sind in den Größen 34 bis 44 erhältlich. Mit 30<br />

Prozent Rabatt auf die gesamte Winterkollektion möchte sich Sevda<br />

Polat bei ihren Kundinnen für die Treue bedanken. Dafür hat sie ihr<br />

Geschäft in der Holtenauer Straße auch wunderschön weihnachtlich<br />

dekoriert – schon be<strong>im</strong> Betreten wird man direkt in festliche<br />

St<strong>im</strong>mung versetzt. Das Stöbern ist das reinste Vergnügen und<br />

beste Beratung wird hier natürlich groß geschrieben. So finden Sie<br />

garantiert viele neue Lieblingsteile und schöne Geschenke für Ihre<br />

Liebsten. Weitere Informationen unter www.news-mode.de.<br />

Frohe<br />

Weihnachten<br />

und ein friedliches<br />

und neues Jahr<br />

2024!<br />

Vom 1. Advent bis<br />

einschließlich Silvester<br />

30%<br />

auf die gesamte<br />

Winterkollektion.<br />

Fotos: Regine Sauerberg<br />

Stiefeletten von „<br />

Carmela“ aus Velourleder<br />

für 109,95 Euro<br />

Süße Lederhandtasche mit wechselbaren<br />

Gurt, Handtasche für 79,95<br />

Euro und der Gurt für 19,95 Euro<br />

Holtenauer Straße 31 · 24105 <strong>Kiel</strong><br />

Tel. 04 31 / 64 73 13 77<br />

www.news-mode.de<br />

DEZEMBER <strong>2023</strong> I Anzeigenspezial lebensart 87


MODE & BEAUTY<br />

MÄNNER-<br />

PFLEGE<br />

Urtekram bietet unkomplizierte<br />

Pflege für Männer von Kopf bis Fuß.<br />

Die Men-Pflegeserie von Urtekram zeigt<br />

sich in nordischem, schlichtem Design<br />

und kombiniert unkomplizierte, effektive<br />

Pflege mit einem erfrischenden Dufterlebnis.<br />

Bestehend aus Reinigungsgel,<br />

Gesichtscreme, 2-in-1-Pflegedusche und<br />

Creme-Deodorant schenkt sie ein langanhaltendes<br />

Frischegefühl von Kopf bis<br />

Fuß. Dank neuer Formulierungen mit<br />

klärender Salicylsäure und beruhigendem<br />

Tasmanischem Pfefferextrakt<br />

sowie feuchtigkeitsspendender Bio-Aloe<br />

vera sorgen die Pflegehelden für eine<br />

effektive Reinigung und Pflege von<br />

Haut und Haar. Mit Inhaltsstoffen zu<br />

99–100% natürlichen Ursprungs.<br />

www.urtekram.de<br />

DIE MINUTEN SIND DIE STARS<br />

In den Farben All Silver, Muted Red und Sage sowie mit den charakteristischen<br />

Punkt-Indexen bringt Metro 33 großstädtisches Lebensgefühl zum Ausdruck.<br />

Im Inneren tickt das Alpha-Werk von NOMOS Glashütte – Manufakturqualität<br />

mit Herkunftsschutz für die Orientierung in den Metropolen der Welt. Auf<br />

dieser Uhr sind die Minuten die Stars. Sie sind <strong>im</strong> Fünf-Minuten-Takt beziffert,<br />

die Zeit dazwischen ist auf dem warmen Backsteinrot des Blattes rosa getupft,<br />

und auch der Sekundenzeiger hat diesen fröhlich-sanften Ton. Erhältlich bei<br />

Juwelier Happe in der Dänischen Straße. Mehr auf www.juwelier-happe.de.<br />

Fotos: Adobe Stock (1)<br />

Die<br />

Colors- Kollektion<br />

Trauringe in 585/-Weißgold<br />

auch in 750/- erhätlich<br />

Damenring mit 1 Brillant 0,10ct W/SI Breite<br />

Trauringe beider Ringe in 4585/-Weißgold<br />

mm, Höhe 2 mm<br />

ge auch in 585/-Weißgold<br />

in 750/- erhätlich<br />

in 750/- erhätlich<br />

Damenring mit 1 Brillant 0,10ct W/SI Breite<br />

mit 1 beider Brillant Ringe 0,10ct 4 mm, W/SI Höhe Breite 2 mm<br />

statt 2.412€ jetzt 1.929 €<br />

- Blautopas Sky blue in 925/- Silber gefasst-<br />

Happe Juwelier<br />

Dänische Straße 8-10<br />

Tel. (04 31) 9 21 90<br />

Happe Juwelier<br />

Dänische<br />

Happe<br />

Happe<br />

Trend-Shop<br />

Straße Juwelier<br />

8-10<br />

Tel.<br />

<strong>im</strong><br />

(04<br />

CITTI-PARK<br />

Dänische 31) Straße 9 21 90 8-10<br />

Tel. (04 31) 6 59 45 56<br />

Tel. (04 31) 9 21 90<br />

Happe Trend-Shop<br />

<strong>im</strong> CITTI-PARK<br />

Happe Trend-Shop<br />

www.juwelier-happe.de


16 Jahre<br />

Avantgardemode<br />

in Flensburg<br />

zeitlos<br />

Ab sofort WELTWEIT!<br />

shop.modewandel.de<br />

nachhaltig<br />

einzigartig<br />

hochwertig<br />

www.modewandel.de<br />

Rote Str.3<br />

24937 Flensburg<br />

0461/97888777<br />

info@modewandel.de


FIT & GESUND<br />

FIT DURCH DEN<br />

WINTER<br />

Der Winter bringt Kälte, Nässe und Dunkelheit mit sich, eine Herausforderung für<br />

unsere Gesundheit. Wichtig ist jetzt, aktiv zu bleiben, sich gesund zu ernähren, ausreichend zu<br />

schlafen und das Immunsystem zu stärken. Was noch dazu gehört, erfahren Sie hier.<br />

Foto: Adobe Stock<br />

90 lebensart


Wohlige Wärme<br />

IM WINTER<br />

Wer sich eine Auszeit vom Alltag gönnen möchte, sollte<br />

die Gelegenheit nutzen und sich <strong>im</strong> Saunabad Molfsee<br />

der Erholung von Körper und Geist hingeben.<br />

Eine vielfältige Saunalandschaft<br />

erwartet die Gäste<br />

Sechs unterschiedliche Saunen und Dampfbäder,<br />

ein großzügiger Pool <strong>im</strong> Innenbereich<br />

sowie Massagen erwarten die Gäste <strong>im</strong> Saunabad.<br />

Ganz neu ist das frisch renovierte Caldarium<br />

mit Solevernebler (Gesundheitsbad),<br />

der durch die feine Zerstäubung von Salz Haut<br />

und Atemwege unterstützt. Ein besonderer<br />

Tipp ist die Infrarot-Wärmekabine – mit einem<br />

angenehmen Schwitzkl<strong>im</strong>a, das den Kreislauf<br />

deutlich weniger belastet. Ein H<strong>im</strong>alaya-Salzruheraum,<br />

eine Schwalldusche, ein Schlafraum<br />

und ein Außenbereich mit Liegestühlen<br />

stehen allen zur Verfügung, die die nötige Zeit<br />

zum Entspannen nutzen möchten, bevor es zu<br />

einem Erfrischungsgetränk und einer warmen<br />

Mahlzeit ins Bistro geht. Die typisch holsteinische<br />

Küche lässt hier keine Wünsche für den<br />

kleinen oder großen Hunger unerfüllt.<br />

Gerade zur kühleren Winterzeit lohnt sich ein<br />

Besuch in der Sauna. Die wohlige Wärme sorgt<br />

nicht nur für Entspannung, sondern stärkt<br />

auch das Immunsystem und beugt damit Erkältungeskrankheiten<br />

vor, damit Sie gut durch<br />

den Winter kommen.<br />

Verschenken Sie doch zum Fest Gutscheine<br />

für einen entspannten Wohlfühltag an Ihre<br />

Liebsten? Gutscheine erhalten Sie vor Ort oder<br />

online unter www.saunabad-molfsee.de.<br />

HEISS AUF URLAUB<br />

IN MOLFSEE?<br />

Das Saunabad Molfsee öffnet<br />

wieder seine Türen für Saunafreund*innen<br />

• Infrarot Wärmekabine<br />

• Finnische Sauna<br />

• Blockhaus Sauna<br />

• Römisches Dampfbad<br />

• Sanarium<br />

• Caldarium / Solebad<br />

• Sichtgeschützte Liegewiese<br />

• Schw<strong>im</strong>mbad<br />

• Schwalldusche<br />

• Ruheräume<br />

• H<strong>im</strong>alaya-Salzruheraum<br />

• Schlafraum<br />

• Fitnessraum + Sonnenbänke<br />

• Krankengymnastik + Massage<br />

• Kneipp Gang<br />

• Gastronomie<br />

NEU<br />

WIR BLEIBEN BEZAHLBAR,<br />

VERSCHENKEN SIE WOHLBEFINDEN<br />

ZU WEIHNACHTEN!<br />

Gutscheine erhältlich über<br />

unsere Webseite<br />

saunabad-molfsee.de<br />

Öffnungszeiten täglich<br />

ab 11.00 Uhr angepasst an die<br />

Jahreszeiten und Gegebenheiten.<br />

Erreichbar per Telefon unter:<br />

04347 - 4757 und<br />

www.saunabad-molfsee.de<br />

Saunabad Molfsee<br />

Stuthagen 21, 24113 Molfsee<br />

Tel.: (04347) 47 57<br />

www.saunabad-molfsee.de


FIT & GESUND<br />

Anti-Aging-Therapie · PDT<br />

SANFTE THERAPIE<br />

BEI HELLEM HAUTKREBS<br />

Zu wenig Sonne lässt uns blass und schlapp werden, zu viel kann eine<br />

ernsthafte Schädigung der Haut verursachen. Vor allem der typisch<br />

nordische Hauttyp mit hellem Teint und blonden Haaren ist gefährdet,<br />

ebenso wie der keltische rothaarige Typ. Dabei macht die Sonne keinen<br />

Unterschied, ob sie auf Mann oder Frau scheint. Anders verhält es sich<br />

mit dem Alter: Ältere Menschen sind häufiger von Hautkrebs betroffen.<br />

Unterschieden wird dabei zwischen hellem und schwarzem Hautkrebs.<br />

Die ersten Anzeichen für hellen Hautkrebs sind in der Regel harmlos<br />

erscheinende Hautveränderungen, wie zum Beispiel kleine raue, helle<br />

oder rötliche Veränderungen der Haut (aktinische Keratosen), Knötchen,<br />

Höcker oder Flecken. Es ist wichtig, diese Veränderungen so früh wie<br />

möglich zu erkennen, um das Risiko einer Hautkrebserkrankung zu min<strong>im</strong>ieren.<br />

75 Prozent der Frauen gehen zur Vorsorge, bei den Männern<br />

sind es lediglich 25 Prozent. Die photodynamische Therapie ist eine<br />

vergleichsweise unkomplizierte und schonende Behandlungsmöglichkeit<br />

bei hellem Hautkrebs und stellt eine Alternative zu operativen Eingriffen<br />

dar. Eine großflächige Behandlung ist möglich, bei der Schäden in ihrer<br />

Gesamtheit behandelt werden können. Die photodynamische Therapie<br />

erkennt noch unsichtbare Tumore und lässt diese gleichzeitig absterben.<br />

Sie repariert das betroffene Gewebe und ist Prophylaxe zugleich. Dr.<br />

Christiane Behrendt berät gerne zu den Behandlungsmöglichkeiten,<br />

weitere Informationen unter www.kielerhautaerztin.de.<br />

ZAHNIMPLANTATE<br />

LANGLEBIG. STABIL. ÄSTHETISCH.<br />

Dauerhaft schöne Zähne<br />

- angst- und stressfrei<br />

durch min<strong>im</strong>alinvasive<br />

Behandlung mittels<br />

navigierter<br />

Implantologie.<br />

Wir beraten<br />

Sie gern!<br />

ZEIT<br />

FÜR MICH<br />

Mit den Badeölen und Bademilchen von<br />

Dr. Hauschka verwandelt sich Ihr Badez<strong>im</strong>mer in ein<br />

Spa. Tauchen Sie in das duftende Wasser und lassen<br />

Sie sich von natürlichen Substanzen verwöhnen,<br />

kommen Sie zu sich. Der Alltag wartet derweil vor<br />

der Badez<strong>im</strong>mertür. www.drhauschka.de<br />

Dr. Görrissen MSc. . Dr. Polychronakos . Dr. Gottwald MSc.<br />

edelmund GbR<br />

Zahnärzte · Zahnmedizinisches Versorgungszentrum<br />

Königstraße 5a . 24568 Kaltenkirchen<br />

Telefon 04191 89589<br />

www.edelmund.de<br />

92 lebensart


Das Team der<br />

Fördeland Therme<br />

wünscht eine<br />

besinnliche Vorweihnachtszeit!<br />

BADESPASS UND<br />

WELLNESS<br />

IN DER WEIHNACHTSZEIT<br />

Es weihnachtet sehr: Die Fördeland Therme in Glücksburg<br />

ist auch in der Weihnachtszeit für Sie geöffnet und<br />

hat sich etwas ganz Besonderes ausgedacht.<br />

Allein oder mit der Familie – die Fördeland Therme in Glücksburg<br />

bietet Badespaß und Wellness bei jedem Wetter. Der Erlebnisbereich<br />

mit 31 °C warmen Wasser und zahlreichen Wasserattraktionen lädt <strong>im</strong><br />

regionalen Ostseeambiente gleichwohl zum Entspannen als auch zu<br />

lustigen Wasserschlachten ein.<br />

EIN TROPFEN<br />

SONNENSCHEIN<br />

Vitamin D trägt unter anderem zur Erhaltung normaler Knochen<br />

und Zähne bei, unterstützt das Immunsystem und hat<br />

eine wichtige Funktion bei der Zellteilung. In unseren Breitengraden<br />

scheint nicht jeden Tag die Sonne und eine zusätzliche<br />

Aufnahme ist daher dringend empfohlen. Mit „Sonnenfreund“<br />

hat Naturtreu einen hochdosierten Tropfen-Komplex entwickelt,<br />

der dem Körper sowohl Vitamin D3 als auch Vitamin K2 liefert.<br />

Sonnenfreund ist vollkommen vegan und extrem ergiebig:<br />

Ein einziger Tropfen liefert bereits 1.000 I. E. Vitamin D3.<br />

Jede Flasche mit 30 ml enthält ca. 1.200 Tropfen.<br />

Mehr Infos unter www.naturtreu.de.<br />

SAUNAGENUSS<br />

Für reichlich Schwitzvergnügen ist in der gemütlichen Saunaanlage<br />

gesorgt. Bei den stündlich wechselnden Aufgüssen erleben die Gäste verschiedene<br />

Zeremonien, die den Alltagsstress vergessen lassen. Verschenken<br />

Sie doch auch mal eine Auszeit vom Alltag: Gerade zum Fest lohnt<br />

sich ein Gutschein für Erholung, Entspannung und Erlebnis, über den sich<br />

Ihre Liebsten mit Sicherheit freuen werden. Erhältlich sind die Gutscheine<br />

vor Ort und online unter www.foerdelandtherme.de/therme/gutschein.<br />

Gutscheine auch online bestellen!<br />

HO HO HO – MOTTOSAUNANACHT<br />

Weihnachten in der Sauna? Das geht! Am 16. <strong>Dezember</strong> st<strong>im</strong>mt die Fördeland<br />

Therme Sie auf die Weihnachtszeit ein. Mit heißem Punsch, leckerer<br />

Bratwurst vom Grill, weihnachtlichen Aufgüssen und süßen Überraschungen<br />

erleben Sie die pure Weihnachtsmarktatmosphäre in der Sauna. Selbst<br />

der Grinch hat seinen Besuch angekündigt!<br />

INFOS<br />

ÖFFNUNGSZEITEN<br />

ÜBER WEIHNACHTEN UND SILVESTER:<br />

24.12. NUR GUTSCHEINVERKAUF VON 10 BIS 14 UHR<br />

25.–26. <strong>Dezember</strong>, 10–22 Uhr<br />

31. Dezmber, 10–16 Uhr + 1. Januar, 10–22 Uhr<br />

Verschenken Sie eine Auszeit vom Alltag...<br />

...mit einem Gutschein für Erholung,<br />

Entspannung und Erlebnis!<br />

Das Team der Fördeland Therme wünscht<br />

eine besinnliche Vorweihnachtszeit!<br />

Öffnungszeiten für Weihnachten und Silvester<br />

finden Sie unter: www.foerdeland-therme.de.<br />

Fördeland Therme Glücksburg GmbH • Sandwigstraße 1A • 24960 Glücksburg<br />

Telefon 04631.444 07-0 • www.foerdeland-therme.de • info@foerdeland-therme.de<br />

DEZEMBER <strong>2023</strong> I Anzeigenspezial lebensart 93


FIT & GESUND<br />

AUGENZENTRUM<br />

Schleswig-Holstein:<br />

NEUE PRAXIS MIT<br />

OP-ZENTRUM IN PREETZ<br />

Das Augenzentrum Schleswig-Holstein ist seit über 20 Jahren<br />

ein ärztlich inhabergeführtes Augenzentrum an elf Standorten in<br />

Schleswig-Holstein und bietet eine umfassende augenärztliche<br />

Versorgung auf höchstem fachlichem Niveau.<br />

Dr. Karl von Randow,<br />

Facharzt für Augenheilkunde<br />

und Gesellschafter<br />

des azsh.<br />

ALLES ABGEDECKT<br />

Das azsh. bietet Patient*innen das vollständige<br />

konservative und operative Spektrum der<br />

modernsten Augenheilkunde an. Neben allgemeinen<br />

Sprechstunden werden Spezial- und<br />

Videosprechstunden, sowie Sehschulen für die<br />

Jüngsten angeboten. Dabei bietet das azsh. allen<br />

Patient*innen wohnortsnahe Behandlungen an.<br />

FEINFÜHLIGES TEAM<br />

An die Qualität der ärztlichen Leistungen<br />

stellen die Augenexpert*innen des azsh. höchste<br />

Ansprüche. Evidenz- und leitlinienbasierte<br />

Therapieverfahren sind das Fundament der<br />

augenärztlichen Behandlungen <strong>im</strong> azsh.. Um<br />

den stetig wachsenden Qualitätsanforderungen<br />

gerecht zu werden, entwickelt das azsh. kontinuierlich<br />

neue Ideen und leitet entsprechende<br />

Maßnahmen zur Verbesserung ein.<br />

TEAMMITGLIEDER GESUCHT!<br />

Das engagierte, hochqualifizierte Team des<br />

azsh. besteht standortübergreifend aus insgesamt<br />

über 180 Fachkräften. Zur Verstärkung des<br />

Teams in Preetz werden aktuell Medizinische<br />

Fachangestellte sowie Optiker*innen gesucht.<br />

Mit internen und externen Aus- und Fortbildungen<br />

wird eine stetige Kompetenzerweiterung<br />

<strong>im</strong> Team azsh. geschaffen. Durch individuell<br />

abgest<strong>im</strong>mte Arbeitszeitmodelle bietet das azsh.<br />

eine gute Vereinbarkeit von Beruf und Familie.<br />

Bereits seit 10 Jahren ist das Augenzentrum<br />

Schleswig-Holstein (azsh.)<br />

in Preetz ansässig. Ausgestattet mit modernsten<br />

Geräten bieten die Augenexpert*innen jetzt in 4<br />

Sprechz<strong>im</strong>mern Patient*innen jeder Altersgruppe<br />

ein breites Diagnostik- und Behandlungsspektrum<br />

der modernsten Augenheilkunde an.<br />

Im neu geschaffenen OP-Bereich werden Patient*innen<br />

mit Grauer Star-, Grüner Star- und<br />

Lidchirurgie sowie Medikamenteninjektionen<br />

operativ versorgt.<br />

Randow, Facharzt für Augenheilkunde und<br />

Gesellschafter des azsh.. Bisher erfolgten operative<br />

Eingriffe <strong>im</strong> Mare-Klinikum <strong>Kiel</strong>-Kronshagen,<br />

das auch weiterhin als OP-Standort für<br />

Patient*innen aus dem <strong>Kiel</strong>er Raum fungiert.<br />

NEUE RÄUMLICHKEITEN<br />

Ab dem 1. <strong>Dezember</strong> ist in den neuen Räumlichkeiten<br />

am Markt 8 eine Augenarztpraxis<br />

mit OP-Zentrum ansässig. Ärztliche Leitung<br />

und Operationen übern<strong>im</strong>mt hier Dr. Karl von<br />

Fotos: Augenzentrum Schleswig-Holstein<br />

94 lebensart


WIR SIND IN IHRER NÄHE!<br />

Augenheilkunde in Preetz - Jetzt mit operativer Versorgung!<br />

Wir arbeiten ständig daran, uns zu verbessern und bestmögliche Augenmedizin für Sie<br />

zu bieten. Am 1. <strong>Dezember</strong> eröffnet das azsh., Ihr Augenzentrum in Schleswig-Holstein,<br />

seine brandneuen Räumlichkeiten in Preetz. Jetzt mit großem OP-Bereich für Grauer<br />

Star-, Grüner Star- und Lidoperationen, sowie Medikamenteninjektionen.<br />

Mehr Platz und operative Versorgung<br />

in Ihrer Umgebung!<br />

Neue Adresse<br />

ab 1. <strong>Dezember</strong><br />

Markt 8, 24211 Preetz<br />

www.azsh.de<br />

34<br />

Ärzte und<br />

Ärztinnen<br />

180<br />

Mitarbeiter<br />

<strong>im</strong> azsh.<br />

20.000<br />

Operationen<br />

<strong>im</strong> Jahr<br />

11 X<br />

in Ihrer<br />

Nähe


ÄLTER WERDEN, NA UND?!<br />

GEMEINSAM<br />

ZUM FEST<br />

Das Fest der Liebe steht vor der Tür und es ist gerade zu diesen<br />

Zeiten wichtig, sich mit Freude und Familie zu umgeben. Für eine<br />

besinnliche Zeit mit den Liebsten und einen guten Start ins neue Jahr.<br />

Foto: Adobe Stock<br />

96 lebensart


SENIOR*INNEN ALS INTERNETSTARS<br />

Vorbilder für<br />

junge Menschen<br />

Nicht nur junge Menschen können Instagram!<br />

Immer mehr Senior*innen erobern das Internet<br />

als sogenannte „Granfluencer“ und stoßen auf<br />

Begeisterung, Zuspruch und ehrliche Fans.<br />

SPORTLICHE INSPIRATION<br />

@JOHANNAQUAAS<br />

Johanna Quaas, 98 Jahre alt, macht<br />

ihrem Eintrag als älteste Wettkampfturnerin<br />

der Welt <strong>im</strong> Guinness-Buch der Rekorde<br />

alle Ehre. Auf ihrem Instagram-Account<br />

inspiriert sie ihre Follower*innen mit<br />

sportlichen Übungen für zu Hause oder<br />

n<strong>im</strong>mt sie mit durch ihren Alltag. Ob Handstand,<br />

Fußball oder Jonglieren, Johanna<br />

Quaas versprüht Lebensfreude.<br />

OPA-ENKEL-DUO<br />

@JAADIEE<br />

Knallbunte, trendige Outfits finden Sie bei Alojz Abram<br />

und seinem Enkel Jannik Diefenbach. Aus der Idee, den<br />

Großvater mal in die Klamotten des Enkels zu stecken, ist<br />

ein Instagram-Account mit 1,7 Millionen Abonnent*innen<br />

geworden. In stylischen Markenklamotten posiert der<br />

77-Jährige, während der Enkel ihn fotografiert.<br />

STIL-IKONE<br />

@G.KRABBENHOFT<br />

Der 78-jährige Günther Krabbenhöft<br />

wird auf Instagram als „Hipster-Opa“<br />

gefeiert und präsentiert auf seinem<br />

Account lässig-schicke Outfits und jede<br />

Menge Fröhlichkeit. Der ehemalige<br />

Koch tanzt voller Energie durch die<br />

Welt und postet humorvolle Videos.<br />

Das Schweigen brechen. Miteinander aus der Krise finden. Viele Paare suchen Hilfe, wenn<br />

es schon fast zu spät ist. Wir unterstützen sie, wieder ins Gespräch zu kommen und die<br />

Probleme zu lösen. pro familia bietet professionelle Beratung zu Partnerschaft, Sexualität<br />

Das Schweigen brechen. Miteinander aus der Krise finden. Viele Paare suchen Hilfe, wenn<br />

und Lebenskrisen - einfühlsam und vertraulich in landesweit 13 Beratungsstellen.<br />

es schon fast zu spät ist. Wir unterstützen sie, wieder ins Gespräch zu kommen und die<br />

Mehr unter www.profamilia.de/sh oder Tel. 04 61 - 90 92 620<br />

Probleme zu lösen. pro familia bietet professionelle Beratung zu Partnerschaft, Sexualität<br />

und Lebenskrisen - einfühlsam und vertraulich in landesweit 13 Beratungsstellen.<br />

Mehr unter www.profamilia.de/sh oder Tel. 04 61 - 90 92 620<br />

mit uns können Sie reden<br />

Schleswig-Holstein<br />

Ihre Spende hilft in jeder Beziehung. mit uns Konto: können IBAN Sie DE11 reden 2175 0000 0017 0352 60 BIC NOLADE21NOS<br />

Schleswig-Holstein<br />

Wir wünschen<br />

fröhliche Weihnachten!<br />

Ihre Spende hilft in jeder Beziehung. Konto: IBAN DE11 2175 0000 0017 0352 60 BIC NOLADE21NOS<br />

Fotos: Adobe Stock<br />

GESCHICHTENERZÄHLERIN<br />

@MARMELADENOMAYT<br />

Helga Sofie Josefa, auch Marmeladenoma<br />

genannt, beantwortet auf<br />

Instagram Fragen der Zuschauer*innen,<br />

liest Märchen vor, erzählt<br />

Geschichten aus ihrer Kindheit und<br />

von Reisen oder veröffentlicht Videos,<br />

in denen sie Computerspiele spielt. Die<br />

91-jährige führt den Instagramaccount<br />

zusammen mit ihrem Enkel.<br />

Senioren- und Therapiezentrum<br />

Haus Schleusberg<br />

Schützenstraße 2 - 8<br />

24534 Neumünster<br />

Ansprechpartnerin:<br />

Frau Maureen Zapanta<br />

Telefon: (04321) 49 05 - 0<br />

einrichtungsleitung@haus-schleusberg.de<br />

Wir bieten<br />

auch Jobs für<br />

Pflegefachkräfte &<br />

Pflegehilfskräfte.<br />

Bewirb Dich<br />

bei uns!<br />

www.haus-schleusberg.de<br />

DEZEMBER <strong>2023</strong> I Anzeigenspezial lebensart 97


BAUEN & WOHNEN<br />

SCHLAFZIMMER & BETTEN<br />

SWEET<br />

DREAMS<br />

Gut ein Drittel unseres Lebens verbringen wir hier und tanken dabei<br />

Energie und schöpfen Kraft für den Tag: Das Schlafz<strong>im</strong>mer spielt eine<br />

Schlüsselrolle für ein gesundes Leben und unser Wohlbefinden. Dank individueller<br />

Bettsysteme, hautverträglicher Schlaftextilien und intelligenter Raumgestaltung<br />

verhelfen Ihnen die Bett- und Schlafz<strong>im</strong>merexpert*innen aus dem<br />

<strong>Norden</strong> zu süßen Träumen, die den Alltag vergessen lassen.<br />

Foto: Adobe Stock<br />

98 lebensart


ENDLICH WIEDER<br />

DURCHSCHLAFEN!<br />

Wer endlich wieder durchschlafen und morgens erholt aufwachen möchte,<br />

braucht die richtige Matratze! Im HüslerNest Store präsentiert bo-design alles<br />

rund ums original Schweizer Schlafsystem. Im <strong>Dezember</strong> winken Rabatte.<br />

Foto: bo-design<br />

Auf rund 250 qm Ausstellungsfläche laden das<br />

Schlafsystem von Entwickler Balthasar Hüsler<br />

ebenso wie die zeitlosen Massivholzbetten von<br />

Hüsler Nest zum Probeliegen ein. Hier ist alles<br />

ergonomisch durchdacht, perfekt abgest<strong>im</strong>mt<br />

und bietet max<strong>im</strong>alen Schlafkomfort und opt<strong>im</strong>ale<br />

Schlafergonomie.<br />

DIE AUFLAGE<br />

Die Auflage ist eine Innovation von Balthasar<br />

Hüsler. Er war der erste Konstrukteur, der die<br />

Wolle vom Rest des Schlafsystems trennte. So<br />

entfaltet die Auflage aus 100% naturbelassener<br />

Schafschurwolle ihr ganzes feuchtigkeitsregulierendes<br />

Potenzial. Regelmäßiges Lüften und<br />

leichtes Aufschütteln aktivieren die Selbstreinigung<br />

der Fasern. So bleibt die Auflage hygienisch<br />

frisch.<br />

DIE MATRATZEN<br />

Die geschmeidigen und flexiblen Matratzen bestehen<br />

aus 100% Naturlatex. Sie sind auf der ganzen<br />

Fläche gleich elastisch. Das verhindert Druckstellen,<br />

fördert die Durchblutung und gewährleistet<br />

eine opt<strong>im</strong>ale Anpassung an die Rundungen des<br />

Körpers. Die Matratzenkerne verfügen über die<br />

beiden Härten „soft“ und „medium“.<br />

LIFORMA-FEDER-<br />

ELEMENT – DIE BASIS<br />

Formal und funktionell bildet das Liforma-Federelement<br />

eine Einheit. Es wurde von Balthasar<br />

Hüsler entwickelt und ist heute noch die Basis,<br />

auf dem das Hüsler Nest Original aufbaut. Das<br />

Element besteht aus zwei Lagen eng gelegter<br />

Tr<strong>im</strong>ellen. Punktgenau schmiegen sie sich an die<br />

Körperkonturen und stützen die ganze Nacht<br />

über opt<strong>im</strong>al. Die nach innen versetzten Längsholme<br />

aus Latex garantieren die gleiche Elastizität<br />

– unabhängig von Größe oder Gewicht.<br />

EINLEGERAHMEN<br />

Die Einlegerahmen passen in jedes Bettgestell.<br />

Es gibt sie in starr, mit Sitz- und/oder Bein-<br />

Hochstellung; alles metallfrei. Zusätzlich gibt<br />

es sie mit zwei oder vier Motoren. Bis zum 31.<br />

<strong>Dezember</strong> <strong>2023</strong> gibt es bei Neubestellungen<br />

aller Hüsler Nest Artikel Rabatte.


BAUEN & WOHNEN<br />

ADVERTORIAL<br />

Entspannen<br />

mit HjortØ<br />

Der Relax-Sessel Hjortø ist ein Meisterwerk<br />

skandinavischer Designer, das jeden Raum<br />

aufwertet. Erhältlich in drei verschiedenen<br />

Größen – small, medium und big – bietet er<br />

Komfort für jeden Körperbau. Aber das ist<br />

nicht alles, denn dieser Sessel ist in vielen<br />

Ledersorten, Farben und Stoffen erhältlich,<br />

so dass jeder seine persönliche Wahl<br />

treffen kann. Die Korpusschale ist eine Augenweide<br />

und kann in verschiedenen Ausführungen<br />

wie Holz, farbig oder mit Leder oder Stoff bezogen<br />

sein. Der Sessel ist mit großem Tellerfuß in<br />

Edelstahl oder Holz erhältlich oder (wie <strong>im</strong> Foto) mit Sternfuß.<br />

Mit einem Preis von 1019 € in Stoff oder 1189 € in Leder ist der<br />

Hjortø Sessel ein echtes Schnäppchen (Aufpreis für motorische<br />

Verstellung 355 €). Ein echtes Muss für jeden, der ein stilvolles<br />

und bequemes Möbelstück sucht.<br />

Möbel-Brocke,<br />

Exerzierplatz 32, <strong>Kiel</strong><br />

Tel.: 0431 / 959 79<br />

www.moebelbrocke.de<br />

SWEET<br />

DREAMS<br />

Dank ihrer atmungsaktiven und temperaturregulierenden<br />

Eigenschaften bieten Seidenbettdecken<br />

höchsten Schlafkomfort. Darüber hinaus sind sie<br />

hypoallergen und sanft zu Haut und Haar.<br />

SANFTER SCHLAFKOMFORT<br />

Die ÖKO Planet Ganzjahres-Bettdecke aus feiner Tussah-Wildseide sorgt<br />

mit einer ausgewogenen Füllung für bestmögliche Feuchtigkeitsaufnahme<br />

und angenehmes Bettkl<strong>im</strong>a. Das Besondere an der Tussah-Wildseide ist,<br />

dass der Kokon erst nach dem Schlüpfen der Raupe gesammelt wird – das<br />

Tier wird nicht getötet. Die Decke besitzt eine hervorragende Isolationsfähigkeit<br />

– <strong>im</strong> Sommer kühl, <strong>im</strong> Winter warm bei einer gleichzeitig hohen<br />

Atmungsfähigkeit – und ist ideal für Menschen, die leicht schwitzen oder<br />

ein geringeres Wärmebedürfnis haben. Mit der naturbelassenen Füllung<br />

und dem feinen Bezug aus 100% Bio-Baumwolle ist die Seidendecke gut<br />

hautverträglich. Genießen Sie das ganze Jahr über ein wohltuendes,<br />

trockenes Schlafkl<strong>im</strong>a! Öko Planet bietet viele weitere Bettdecken mit<br />

verschiedenen Füllungen an. Über die Bettdecken Beratung auf www.oeko-planet.com/ratgeber/bettdecken/welche-fuellung<br />

können Sie die beste<br />

Decke für Ihre Bedürfnisse finden. www.oeko-planet.com<br />

Bester Schlafkomfort<br />

mit der richtigen<br />

Bettdecken-Füllung<br />

Fotos: Adobe Stock (1) / Brocke (3)<br />

100 lebensart


Zertifiziert durch die<br />

GmbH<br />

Ermittelt durch permanente Kundenbefragung durch die Service-Inspektor GmbH.<br />

Foto: Adobe Stock<br />

Nur einen Katzensprung entfernt vom neuen<br />

Green Campus befindet sich das Traditionsunternehmen<br />

Möbel Janz. Gerade in der Vorweihnachtszeit<br />

wollen wir es uns zu Hause besonders<br />

schön und gemütlich machen. Möbel Janz hilft<br />

Ihnen dabei, Ihr Zuhause nach Ihren Vorstellungen<br />

einzurichten und alles für das große Fest<br />

vorzubereiten. Mehr noch – dank eines Räumungsverkaufs<br />

können Sie gerade unglaubliche<br />

Schnäppchen machen! „Wer jetzt nicht zugreift,<br />

Jahre<br />

Möbel Janz GmbH<br />

Schönberger Landstr. 59-61<br />

24232 Schönkirchen<br />

Telefon (04348) 9170-0<br />

Folgen Sie uns:<br />

Wir 1928gratulieren <strong>2023</strong> Für ein zum neues Green Lebensgefühl Campus und www.moebel-janz.de grüßen aus der Nachbarschaft!<br />

Auf die kompletten<br />

Boutique-Artikel<br />

<strong>im</strong> Erdgeschoss!<br />

Jahre<br />

1928 <strong>2023</strong><br />

Auf eine weiterhin erfolgreiche Zusammenarbeit und viel Erfolg!<br />

wegen Umbau unserer Schönberger Fachsort<strong>im</strong>ente!<br />

Landstr. 59-61<br />

24232 Schönkirchen<br />

Telefon (04348) 9170-0<br />

z.B.: Spannbetttücher, Kissen, Wolldecken,<br />

-50%*<br />

Folgen Sie uns:<br />

Tischdecken, Jahre Kunstblumen, Töpfe,<br />

Pfannen, Badaccessoires, Geschirr,<br />

Übertöpfe, 1928 und vieles <strong>2023</strong>mehr. Für ein neues Lebensgefühl www.moebel-janz.de<br />

RABATT<br />

Jahre<br />

1928 <strong>2023</strong><br />

BEI MÖBEL JANZ IST JETZT<br />

SCHON BESCHERUNG!<br />

Bis zum Ende des Jahres soll das Erdgeschoss leer sein, denn dann startet<br />

der große Umbau be<strong>im</strong> beliebten Möbelhändler in Schönkirchen. Darum halbiert<br />

Möbel Janz die Preise in der Boutique und <strong>im</strong> gesamten Fachsort<strong>im</strong>ent.<br />

MÖBEL-<br />

ANGEBOTE<br />

Jetzt schon ans<br />

Schenken denken!<br />

NOCH VOR<br />

WEIHNACHTEN<br />

sichern & nach<br />

Hause holen<br />

Für ein neues<br />

Für ein neues<br />

verpasst die beste Gelegenheit“, sagt Christiane<br />

Janz-Schnack. Denn 50 Prozent auf Artikel der<br />

Fachsort<strong>im</strong>ents-Abteilung, und das zur Vorweihnachtszeit,<br />

das ist einmalig. Vor allem, wenn es<br />

sich dabei auch noch um Topmarken wie zum<br />

Beispiel ASA, Fissler, Paradies, Pichler, Magma<br />

He<strong>im</strong>tex, BOLTZE und Interliving handelt.<br />

Zum Fachsort<strong>im</strong>ent zählen zum Beispiel kuschelige<br />

Kissen, weiche Wohndecken, praktische<br />

und coole Küchenartikel oder aktuelle<br />

+++ RÄUMUNG +++<br />

Lebensgefühl<br />

Möbel Janz GmbH<br />

Alles muss raus!<br />

Nur bis 31.12.<strong>2023</strong><br />

Lebensgefühl<br />

Möbel Janz GmbH<br />

Schönberger Landstr. 59-61<br />

24232 Schönkirchen<br />

Telefon (04348) 9170-0<br />

Folgen Sie uns:<br />

www.moebel-janz.de<br />

Accessoires für die Wohnung. Nicht zu vergessen:<br />

Weihnachtsschmuck und Geschenke-Highlights<br />

aus dem Janz-Weihnachtsmarkt! Jetzt gilt es,<br />

schnell zu shoppen! Denn die Auswahl an schnuckeligen<br />

Schnäppchen schmilzt bei dem Ansturm<br />

von begeisterten Kund*innen naturgemäß<br />

schneller als der Schneemann <strong>im</strong> Frühling. Wir<br />

wünschen Ihnen viel Spaß bei der Shoppingtour<br />

des Jahres <strong>2023</strong> und sind schon gespannt auf die<br />

neu gestalteten Räumlichkeiten <strong>im</strong> nächsten Jahr!<br />

Möbel Janz GmbH<br />

Schönberger Landstr. 59-61<br />

24232 Schönkirchen<br />

Telefon (04348) 9170-0<br />

Folgen Sie uns:<br />

www.moebel-janz.de<br />

2017<br />

Auf die komplette<br />

Weihnachtsware<br />

<strong>im</strong> Erdgeschoss!<br />

1,4<br />

KUNDENZUFRIEDENHEIT<br />

NOTE<br />

4,6/5,0<br />

2022/<strong>2023</strong><br />

AUSGEZEICHNET<br />

HANDWERKER<br />

von<br />

PREMIUM<br />

unseren Kunden!<br />

Zum 6. Mal in Folge<br />

mit Bestnote<br />

bewertet!<br />

Mehr Infos auf:<br />

moebel-janz.de/<br />

service-inspektor<br />

J<br />

192<br />

*Gilt nicht auf Werbemodelle, reduzierte Ausstellungsstücke, bereits getätigte Aufträge sowie be<strong>im</strong> Kauf <strong>im</strong> Onlineshop. Wenn nicht anders angegeben, sind alle Preise Abholpreise in Euro und verstehen sich ohne Dekoration. Alle Maße sind<br />

Ca.-Angaben. Modellabweichugen, Irrtümer und Liefermöglichkeiten vorbehalten. Nur solange der Vorrat reicht. Zwischenverkauf vorbehalten. Für Druckfehler keine Haftung. Aktionsvorteile nicht kombinierbar. Alle Vorteile gültig bis 31.12.<strong>2023</strong>.


BAUEN & WOHNEN<br />

ADVERTORIAL<br />

SCHÖNER WOHNEN<br />

MIT NATUR-TEPPICHEN<br />

Besonders in den eigenen vier Wänden möchten wir es gemütlich haben. „Ein schöner<br />

Teppich trägt maßgeblich dazu bei”, sagt Kewan Fazel, Geschäftsführer des Traditionsunternehmens<br />

Fazel Teppichkunst in <strong>Kiel</strong>. Das Unternehmen legt großen Wert auf Nachhaltigkeit.<br />

Bei Fazel Teppichkunst am Sophienblatt<br />

findet man Naturteppiche für jeden Stil und<br />

alle Wohnbereiche. „Ein Zuhause ist mehr als<br />

Böden, Decken und Wände. Es ist He<strong>im</strong>at,<br />

Rückzugsort, Arbeitsplatz, Spielwiese und<br />

Bühne unseres Lebens”, weiß Kewan Fazel. „Bei<br />

uns findet man pflegeleichte Naturteppiche für<br />

ein gesundes Raumkl<strong>im</strong>a. Unsere Teppiche sind<br />

ausnahmslos handgefertigt”, betont er. „Außerdem<br />

setzen wir auf höchste Handwerkskunst,<br />

so dass die Teppiche bei guter Pflege ein Leben<br />

lang halten.“<br />

Alle Teppiche werden in liebevoller<br />

Handarbeit angefertigt<br />

„Schauen Sie sich unsere pflegeleichten<br />

Naturteppiche an“, sagt<br />

Kewan Fazel. Er leitet das <strong>Kiel</strong>er<br />

Familienunternehmen.<br />

LEIDENSCHAFT SEIT<br />

MEHR ALS 60 JAHREN<br />

Seit über 60 Jahren prägt das Familienunternehmen<br />

die Leidenschaft zu handgeknüpften<br />

Teppichen. Auf der Suche nach dem „richtigen“<br />

Teppich sind die Kund*innen hier also genau<br />

richtig. Schon be<strong>im</strong> Betreten der Geschäftsräume<br />

wird klar, dass hier Wert auf Ambiente<br />

und auf Ausstrahlung gelegt wird. In den hellen<br />

Räumen präsentiert Kewan Fazel eine hochwertige,<br />

exklusive und ausgefallene Auswahl<br />

traditioneller sowie moderner Teppiche – alle<br />

handgeknüpft.<br />

EIN PLUS AN NACHHALTIGKEIT<br />

Handgeknüpfte Naturteppiche haben viele<br />

Vorteile und schaffen weit mehr als nur eine gemütliche<br />

Atmosphäre. Auch in Sachen Energie<br />

und Nachhaltigkeit können sie punkten. Die<br />

Teppiche sind wärmedämmend, speichern die<br />

Heizungswärme und wirken der Fußkälte entgegen.<br />

So entsteht ein angenehmes Wohngefühl<br />

und man spart sogar Heizkosten. Die Teppiche<br />

aus reiner, natürlicher Schafschurwolle wirken<br />

zudem feuchtigkeitsregulierend. Sie speichern<br />

die Feuchtigkeit <strong>im</strong> Raum und geben diese<br />

langsam an die Luft wieder ab. So ist auch für<br />

ein natürlich gesundes Raumkl<strong>im</strong>a gesorgt.<br />

Außerdem dämpfen Teppiche unsere Alltagsgeräusche,<br />

sorgen für Schallschutz und fördern die<br />

Raumakustik. So viele Vorteile!<br />

PROFESSIONELLER<br />

REINIGUNGSSERVICE<br />

Damit der Teppich auch noch nach Jahren<br />

Freude bereitet, bietet Kewan Fazel einen<br />

speziellen Reinigungs- und Reparaturservice an.<br />

„Etwa alle zehn bis 15 Jahre sollten die Teppiche<br />

fachmännisch gereinigt werden, denn nur eine<br />

professionelle Teppichwäsche garantiert Hygiene<br />

und Sauberkeit”, erklärt er. Bei kostenfreiem<br />

Abhol- und Bringservice werden die Teppiche<br />

traditionell mit klarem Wasser und schonender<br />

Naturseife gewaschen. „Wichtig ist vor allem<br />

das ‘Klopfen’ vor einer Reinigung”, erklärt er.<br />

Hierbei wird der Teppich so lange „geklopft”,<br />

bis alle über die Jahre angesammelten, feinsten<br />

Schmutzpartikel, die mit bloßem Auge nicht zu<br />

sehen sind, restlos aus dem Flor entfernt sind.<br />

Wenn der Teppich dann zurückkommt, ist er<br />

wieder chic und darf weitere zehn bis 15 Jahre<br />

seinen Dienst tun. „Das ist die Nachhaltigkeit,<br />

auf die unsere Familie seit Jahrzehnten Wert<br />

legt”, freut sich der Geschäftsführer auf interessierte<br />

Kund*innen. Mehr Informationen unter<br />

Tel.: 0431 / 922 02.<br />

Fazel-Teppiche, Sophienblatt 13-17, <strong>Kiel</strong><br />

www.fazel-teppiche.de<br />

Fotos: Fazel-Teppiche<br />

102 lebensart


Grosser<br />

vom 06.12 bis 30.12.<strong>2023</strong><br />

INVENTUR-<br />

VERKAUF<br />

AUSSTELLUNGS-<br />

STÜCKE AUS<br />

ALLEN<br />

WOHNBEREICHEN<br />

40-60%<br />

REDUZIERT!<br />

ALLE BILDER<br />

UND TEPPICHE<br />

30%<br />

REDUZIERT!<br />

Jetzt nochmal<br />

richtig sparen!<br />

Möbel Schulz GmbH - Fabrikstr. 38 - 24534 Neumünster - Tel. 04321/44266 - www.moebel-schulz.de


BAUEN & WOHNEN<br />

Kundenwunsch: Die Treppe <strong>im</strong><br />

Loftstil wurde aus upgecycelten<br />

Bootsstegplanken gefertigt.<br />

104 lebensart


NACHHALTIGE &<br />

EINZIGARTIGE MÖBEL<br />

WENN AUS DEM<br />

BOOTSSTEG EIN<br />

WEINREGAL WIRD<br />

Sie sind auf der Suche nach individuellen Möbeln, die am besten auch die Umwelt schonen?<br />

Das Start-up SPEICHERART aus Schleswig-Holstein hat sich dieser Aufgabe verschrieben:<br />

Es achtet neben Qualität und Kreativität auch auf Nachhaltigkeit und Regionalität.<br />

Messerleiste aus geräucherter<br />

Eiche mit starkem Magneten.<br />

Setzen mit SPEICHERART auf Unikate:<br />

Fynn Kuhlemann und Knud Röder (unten).<br />

Waschbecken aus<br />

recycelten Bootsstegplanken.<br />

Der Eingangsbereich des neuen<br />

Büros vom Stadtmagazin<br />

„KIELerleben“ ist ein echter<br />

Hingucker. Denn nicht nur das<br />

mit riesigen Glasfronten umrahmte Büro selbst<br />

zieht die Aufmerksamkeit auf sich, auch – und<br />

vor allem – der Holztresen am Empfang. Er ist<br />

einfach wunderschön. Designt und gebaut wurde<br />

er von Fynn Kuhlemann und Knud Röder,<br />

die ihre ganz eigene Vision von nachhaltigen<br />

Möbeln haben: „Holz ist ein CO 2<br />

-Speicher. Daher<br />

ist es erstrebenswert, ihm einen möglichst<br />

langen Nutzen zu ermöglichen“, erzählt Fynn.<br />

Gemeinsam mit seinem langjährigen Freund<br />

Knud hat er das Unternehmen SPEICHERART<br />

gegründet. Konkret bedeutet das, dass bei der<br />

Anfertigung der Produkte viel Altholz, beispielsweise<br />

von ausrangierten Bootsstegen oder aus<br />

alten Dachböden zum Einsatz kommt.<br />

A STORY TO TELL<br />

„Zu jedem Stück Altholz gibt es eine Geschichte,<br />

die wir erzählen können. So wird aus dem Holz<br />

eines alten Stegs ein Weinregal oder aus einem<br />

antiken Fachwerkbalken eine Lampe. Jedes<br />

Stück, das wir herstellen, ist daher einmalig<br />

in seinem Material und seiner Form“, ergänzt<br />

Knud. Wenn die jungen Unternehmer Frischholz<br />

verwenden, stammt das aus nachhaltiger,<br />

regionaler Forstwirtschaft. Die besonders hohe<br />

Qualität wird dabei durch eine klassische,<br />

extrem lange Trocknung garantiert. Über viele<br />

Jahre hinweg wird das Holz in einem alten<br />

Getreidespeicher eingelagert, um den hohen<br />

Energieaufwand, der durch die industrielle<br />

Trocknung entstünde, zu vermeiden.<br />

Wer also schon lange eine Idee <strong>im</strong> Kopf hat, eine<br />

zeitgemäße und ressourcenschonende Ladeneinrichtung<br />

braucht, einen neuen Esstisch für die<br />

Familie oder ein cooles Gewächshaus sucht,<br />

meldet sich am besten bei den beiden. Denn was<br />

gibt es Schöneres, als sagen zu können: aus der<br />

Region, für die Region, dabei nachhaltig, handgefertigt<br />

und auch noch richtig schick?! Mehr<br />

unter Tel.: 0176 45 79 61 06 oder per Mail an<br />

kontakt@speicherart.de.<br />

www.speicherart.de<br />

DEZEMBER <strong>2023</strong> I Anzeigenspezial lebensart 105


BAUEN & WOHNEN<br />

Küchen zum Verlieben<br />

Bristol Eukalyptus<br />

Eiche-elegant & Graphit<br />

MUST-HAVES<br />

FÜR DIE KÜCHE<br />

Stylisch & praktisch: Diese Utensilien sorgen<br />

für unbegrenztes Kochvergnügen!<br />

UNTER-<br />

WASSER-<br />

TRIO<br />

Die strapazierfähigen<br />

Geschirrtücher<br />

<strong>im</strong> 3-er Set aus Halbleinen<br />

(55 % Leinen,<br />

45 % Baumwolle,<br />

zertifiziert mit dem<br />

ÖKO-TEX® Standard<br />

100) mit farbintensivem<br />

Druck sind ein<br />

echter Hingucker in<br />

der Küche! Maße: 70<br />

x 50 cm, bei bis zu<br />

60 Grad waschbar,<br />

erhältlich bei:<br />

www.ligarti.com.<br />

PRÄZISE LEISTUNG<br />

Der MultiQuick 9 Stabmixer MQ 9147X<br />

von Braun ist ein wahres Multitalent mit<br />

extrem leistungsstarkem 1200-Watt-<br />

Motor, verfeinertem Mixergebnis dank<br />

cleverer ActiveBlade Technologie, einfachem<br />

Handling, intuitiver Bedienung<br />

und umfangreichem Zubehör.<br />

www.braunhousehold.com<br />

ZEROX HPL XT Snow<br />

Friedrichstädter Straße 26<br />

24768 Rendsburg<br />

Tel.: 04331 45063<br />

www.kuechencentrum-rendsburg.de<br />

Unsere Fachberater freuen sich auf Ihren Besuch<br />

FEINSTES<br />

KRISTALL<br />

Dieser Tumbler aus<br />

feinstem Kristallglas<br />

aus der Serie Ethno<br />

von Nachtmann bringt<br />

einen besonderen<br />

Glanz in die eigenen<br />

vier Wände, <strong>im</strong> 4er oder<br />

6er Set erhältlich bei<br />

www.nachtmann.com.<br />

TRADITIONELL<br />

Die handgefertigte große Schüssel aus<br />

Steinzeug für Salat oder Obst aus der Serie<br />

TRADITIONELL von Onomao wird nachhaltig<br />

und fair produziert – Maße Durchmesser 26<br />

cm, Höhe 12 cm, www.onomao.com.<br />

106 lebensart


PROBIER‘S<br />

MAL MIT<br />

GEMÜTLICHKEIT<br />

Es wird warm, weich,<br />

wohlig – und weihnachtlich<br />

bei fischer’s LAGERHAUS<br />

in Schwentinental.<br />

Im <strong>Dezember</strong> wartet bei fischer‘s LAGERHAUS<br />

eine Lieferung aus Nepal, vollgepackt mit allerlei<br />

Kuscheligem wie Strickjacken, -mützen und<br />

Pulswärmern sowie flauschigen Filzpuschen,<br />

von Hand gefertigt und bereit, Ihnen den<br />

Winter zu versüßen. Und auch die Wohnung<br />

wird neu „eingekleidet“: Eine große Auswahl an<br />

Kerzen, Windlichtern, Laternen, Klangschalen,<br />

Räucherstäbchen sowie -kegeln und Möbeln<br />

mit warmen Holznuancen werden Ihnen dabei<br />

helfen, Ruhe und Sinnlichkeit in der dunklen<br />

Jahreszeit zu schaffen.<br />

VORMERKEN<br />

2. <strong>Dezember</strong> <strong>2023</strong>:<br />

Neue Waren<br />

direkt aus Nepal<br />

AUSGEFALLENES FÜRS FEST<br />

Noch bis Weihnachten finden Sie bei<br />

fischer‘s LAGERHAUS außerdem ausgefallene,<br />

handgefertigte Deko und handgeschöpfte<br />

Geschenkpapiere. Sie brauchen noch ein<br />

Geschenk, können sich aber nicht entscheiden?<br />

Wie wäre es dann mit einem Gutschein?<br />

Und das Beste: Ab einem Einkaufswert von<br />

30 Euro schenkt fischer‘s LAGERHAUS Ihnen<br />

10 Euro (siehe Gutschein rechts unten).<br />

Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich in die<br />

Welt der schönen Dinge entführen!<br />

Fotos: fischer’s LAGERHAUS<br />

fischer’s LAGERHAUS<br />

Mergenthalerstraße 22<br />

24223 Schwentinental<br />

Öffnungszeiten:<br />

Mo–Fr, 10–19 Uhr<br />

Sa, 10–18 Uhr<br />

www.fischers-lagerhaus.de<br />

Facebook: @fischersschwentinental<br />

Insta: @fischers_lagerhaus_schwentine<br />

10 €<br />

GUTSCHEIN<br />

bei einem Einkauf ab € 30,- *<br />

* Gültig bis einschließlich 23. <strong>Dezember</strong> <strong>2023</strong>.<br />

Im Geschäft abgeben. Pro Person nur ein<br />

Gutschein einlösbar. Nicht kombinierbar<br />

mit anderen Rabattaktionen. Auch ausgeschlossen<br />

sind Einkäufe <strong>im</strong> Onlineshop,<br />

von Büchern oder Geschenkgutscheinen.<br />

DEZEMBER <strong>2023</strong> I Anzeigenspezial lebensart 107


BAUEN & WOHNEN<br />

Mit viel Licht<br />

GEGEN DEN WINTERBLUES<br />

Mit einem Wintergarten lässt sich der Wunsch<br />

nach komfortablem Wohnen mit einem Leben nahe der Natur<br />

bestens verbinden. Doch er will gut durchdacht sein!<br />

Während man gemütlich <strong>im</strong> warmen Wintergarten<br />

sitzt, kann man den Verlauf der Jahreszeiten<br />

und die Kapriolen des Wetters unmittelbar<br />

erleben. Aber nur mit einer gründlichen<br />

Planung erhält man exakt das, was man sich<br />

gewünscht hat.<br />

AUSRICHTUNG HAT<br />

GROSSE BEDEUTUNG<br />

Abhängig von den Gegebenheiten vor Ort und<br />

der gewünschten Nutzung muss der Glasanbau<br />

geplant und müssen Fragen nach Fundament,<br />

Verglasung, Beschattung, Kl<strong>im</strong>atisierung,<br />

Beheizung und anderen Gewerken geklärt<br />

werden. Bei den örtlichen Gegebenheiten ist<br />

vor allem die Ausrichtung von Bedeutung. Ein<br />

Viele Menschen schätzen an einem Wintergarten<br />

das deutliche „Mehr“ an Licht. Dies ist<br />

beste Mittel gegen eine Winterdepression.<br />

nach <strong>Norden</strong> ausgerichteter Wintergarten ist<br />

ein kühler Platz, der möglicherweise schon in<br />

den Übergangszeiten beheizt werden muss.<br />

Ein ostorientierter Glasanbau wird schon be<strong>im</strong><br />

Frühstück von der Morgensonne erwärmt.<br />

Eine Ausrichtung nach Süden hat ganzjährig<br />

die größte Sonneneinstrahlung, Beschattung<br />

und Belüftung sind deshalb von Bedeutung. Ein<br />

westorientierter Wintergarten wird von der späten<br />

Mittags- und Abendsonne aufgewärmt und<br />

geht mit der gespeicherten Wärme in die Nacht.<br />

Steht also mehr als eine H<strong>im</strong>melsrichtung zur<br />

Auswahl, sollte die geplante Hauptnutzung berücksichtigt<br />

werden.<br />

Aufgrund seiner exponierten Lage und der<br />

großen verglasten Flächen machen sich Temperatur-<br />

und Wetterschwankungen in einem<br />

Wintergarten erheblich schneller bemerkbar als<br />

in einem herkömmlichen Innenraum.<br />

KLIMATISIERUNG<br />

FÜR PFLANZEN<br />

Möchte man viele Pflanzen <strong>im</strong> Wintergarten<br />

haben, sollte daher eine gute Kl<strong>im</strong>atisierung<br />

für ihr Wohlbefinden sorgen. Hier bieten sich<br />

vollautomatische Haussteuerungen an, die das<br />

Kl<strong>im</strong>a auch bei Abwesenheit der Hausbewohner*innen<br />

regulieren. Mehr Infos unter<br />

www.bundesverband-wintergarten.de. (djd)<br />

Foto: djd/Bundesverband Wintergarten


ADVERTORIAL<br />

Toplage Immobilien GmbH<br />

MIT DER ZEIT<br />

GEHEN HEISST<br />

AUCH, SICH TREU<br />

ZU BLEIBEN<br />

Beständigkeit und Weiterentwicklung –<br />

das sind die Konstanten, mit denen die Toplage<br />

Immobilien GmbH ihre Kund*innen betreut.<br />

Foto: Toplage Immobilien GmbH<br />

Der Immobilienmarkt n<strong>im</strong>mt seine Branche<br />

regelmäßig in die Pflicht, sich neu zu erfinden.<br />

Dann machen sich gerade die Unternehmen<br />

langfristig einen guten Namen, die sich dynamisch<br />

weiterentwickeln und ihrem Markenkern<br />

treu bleiben – wie die Toplage Immobilien<br />

GmbH, seit 2017 Tochter der Wankendorfer<br />

Baugenossenschaft.<br />

Mitte der 1980er Jahre begann man mit Schreibmaschine,<br />

Karteikästen und Foto-Collagen<br />

für Expertisen. Heute, 36 Jahre später, prägen<br />

Landingpages und 360-Grad-Online-Rundgänge<br />

das Tagesgeschäft. So hat der angehende<br />

Immobilienfachwirt Holger Paul, der seit 2022<br />

an Bord ist, extra einen Drohnen-Führerschein<br />

absolviert, um Miet- oder Kaufobjekte aus jeder<br />

relevanten Perspektive zu präsentieren.<br />

Das Team ist widmet sich mit Leidenschaft<br />

seinen Kernkompetenzen, u.a. Gewerbe<strong>im</strong>mobilien,<br />

Zinshäusern und Eigentumswohnungen.<br />

Beständig, modern und flexibel: Das<br />

Team von Toplage Immobilien GmbH.<br />

Ein partnerschaftliches Verhältnis zum Kunden<br />

gehört dabei ebenso zum Selbstverständnis wie<br />

Fachkenntnis und Beratungsqualität. „Unsere<br />

Nachwuchskräfte ergänzen unsere Erfahrung<br />

mit einem frischen Blick und intuitivem Umgang<br />

mit Medien“, sagt Prokuristin Wiebke Zauka, die<br />

2024 drei Jahrzehnte Unternehmenszugehörigkeit<br />

feiert. Infos unter Tel.: 0431 / 920 78 und<br />

www.toplage-<strong>im</strong>mobilien.de.


BAUEN & WOHNEN<br />

Wandbilder sorgen<br />

für ein individuelles<br />

Wohnambiente<br />

Handgefertigte<br />

Holz- und Aluminiumrahmen<br />

für<br />

Ihr Lieblingsbild<br />

KUNST FÜR JEDE WAND<br />

Posterlounge ist als Kunstverlag und Online-Shop auf Poster und<br />

Wandbilder spezialisiert und bietet eine vielfältige Auswahl an Kunstwerken<br />

in zahlreichen Größen und Formaten für jeden Geschmack.<br />

Seit inzwischen 20 Jahren fertigt Posterlounge alle Poster und Wandbilder<br />

auf Bestellung in der hauseigenen Kunstdruckerei und Rahmenwerkstatt<br />

in Leipzig. Der Online-Shop und Kunstverlag ermöglicht es Ihnen, neue<br />

Kunstwerke zu entdecken und bietet Ihnen gleichzeitig die Möglichkeit,<br />

das handverlesene Sort<strong>im</strong>ent nach Farbe, Stil oder Kunstrichtung zu<br />

filtern. Mit dieser Vielfalt und der Auswahl aus verschiedenen Materialien<br />

können Sie Ihre eigenen Ideen in die Realität umsetzen.<br />

Ankauf<br />

Ganze Nachlässe, Sammlungen, Bronzen,<br />

Gemälde, Militaria, Schmuck, Münzen, Silber<br />

und interessante Einzelstücke<br />

Inhaber Stefan Schulz<br />

Brunswiker Straße 50<br />

24105 <strong>Kiel</strong><br />

Tel. 0431 / 65 94 91 01<br />

Mobil: 0176 / 78 33 92 00<br />

Di.-Fr. 11-18 Uhr und Sa. 10-14 Uhr<br />

Verkauf<br />

Über einen Besuch in unserem Ladengeschäft würden wir uns sehr freuen<br />

DIE QUAL DER WAHL<br />

Von Miniprint bis XXL-Poster ist alles möglich! Stellen Sie sich eine Bilderwand<br />

aus Postern in handgefertigten Holz- oder Aluminiumrahmen zusammen,<br />

dekorieren Sie Ihr Badez<strong>im</strong>mer mit glänzenden Acrylglasbildern,<br />

werten Sie Ihr Büro mit edlen Gallery Prints auf oder lassen Sie Kinderaugen<br />

mit niedlichen Tiermotiven als Hartschaumbild oder Wandsticker leuchten.<br />

Sie bevorzugen ein klassisches Gemälde? Ein van Gogh, Monet oder da Vinci<br />

ist auf Leinwand am authentischsten. Ob Sie sich für eindrucksvolle Fotografien<br />

auf mattem Aluminium oder moderne Naturillustrationen auf Holz<br />

entscheiden – Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.<br />

www.posterlounge.de<br />

Bilder: © Posterlounge<br />

110 lebensart


Foto: team SE<br />

Gegen Ende des Jahres reflektieren die Menschen<br />

das Vergangene. Sie suchen nach finanziellen<br />

Einsparmöglichkeiten oder überdenken ihren<br />

Footprint, den sie mit der Opt<strong>im</strong>ierung und Veränderung<br />

ihres Lebensstils verkleinern möchten.<br />

Eine gute Möglichkeit, beides geschickt zu kombinieren,<br />

kann der Wechsel des Strom- und Energieanbieters<br />

sein. Etwa in dem man einen noch<br />

nachhaltigeren wählt. Beispielsweise team energie,<br />

eine regionale Versorgerin mit Sitz in Flensburg<br />

und 35 Standorten in Norddeutschland. Sie<br />

Nachhaltig und sicher<br />

ÖKOSTROM VON TEAM ENERGIE<br />

Kann man <strong>im</strong> Bereich Strom und Gas noch sparen?<br />

Viele Menschen checken am Ende des Jahres, ob sich ein Wechsel lohnt.<br />

bietet Ökostrom aus nachhaltiger Wasserkraft<br />

aus Norwegen und Erdgas in unterschiedlichen<br />

Tarifen an. „Mit unserem ausgeprägten Leistungsspektrum<br />

sowie dem Standortnetz bieten<br />

wir Privat- und Gewerbekunden jederzeit genau<br />

das, was sie brauchen – zuverlässig und vor Ort“,<br />

erklärt Philipp Querengaesser, Leiter Vertrieb<br />

und Backoffice Strom & Gas.<br />

Zum umfangreichen Service, der bei den Flensburgern<br />

groß geschrieben wird, gehört auch<br />

team energie legt großen<br />

Wert auf Service, so<br />

dass stets ein persönlicher<br />

Ansprechpartner zur Verfügung<br />

steht – per Telefon oder vor Ort.<br />

die team energie Strom&Gas App, die leicht<br />

von überall online nutzbar jederzeit Einsicht in<br />

Verbräuche und Abrechnungen gibt. Außerdem<br />

ermöglicht sie eine smarte Zählerstand-Übermittlung<br />

und schnelle Abschlagsanpassungen.<br />

Kunden, die noch in der Grundversorgung be<strong>im</strong><br />

derzeitigen Anbieter sind, sollten ihre Verträge<br />

überprüfen – der Wechsel ist leicht, sicher und<br />

kann sich finanziell lohnen. Nachhaltig ist der<br />

Strom aus Norwegen auf jeden Fall. Mehr Infos:<br />

www.teamstrom.de und www.teamgas.de<br />

ÖKOSTROM<br />

FANGFRISCH & GÜNSTIG<br />

ERDGAS<br />

FÜR PRIVAT- UND GEWERBEKUNDEN<br />

Jetzt wechseln<br />

und sparen!<br />

teamstrom.de<br />

teamgas.de<br />

team energie GmbH & Co. KG<br />

Marie-Curie-Ring 2 | 24941 Flensburg | team.de


BAUEN & WOHNEN<br />

AMBIENTE<br />

MIT HISTORISCHEM CHARME<br />

Mit antiken Fliesen und Marmor<br />

verleihen Sie Ihrem Haus einen individuellen<br />

Touch und eine besondere Atmosphäre.<br />

FLIESEN<br />

VIELFALT<br />

FLIESEN<br />

Marmor und Fliesen werden für Fußboden- und<br />

Treppenbeläge, Tischplatten, Wandfliesen,<br />

Waschbecken und Fassadenplatten verwendet.<br />

Die seit Jahrtausenden betriebene Gewinnung<br />

von Marmor ist heute noch ein mühseliger und<br />

aufwendiger Prozess. Jedes Stück hat einen sehr<br />

individuellen Charakter und ist ein Unikat. Die<br />

Produkte aus Italien, Spanien oder Portugal sind<br />

Klassiker. Aber auch aus Marokko oder Holland<br />

können besondere Farben, Formen und Dekore<br />

präsentiert werden. Die antiken Fliesen „Art<br />

Antiquus” sehen aus, als hätte die Zeit bereits ihre<br />

Spuren hinterlassen. Dabei sind die Fliesen schadstofffrei,<br />

unvorbelastet und genügen den höchsten<br />

Anforderungen moderner Wohnansprüche und<br />

hohen Belastungen. Diese und viele weitere Fliesen<br />

können Sie in der neu gestalteten Ausstellung<br />

bei Rabe entdecken. Mit modernster Technik<br />

und Vernetzung des gesamten Sort<strong>im</strong>ents ist<br />

Rabe Vorreiter des digitalen Verkaufens <strong>im</strong> stationären<br />

Verkaufsraum für Fliesen und Natursteinböden.<br />

Mehr Infos unter www.rabe-kiel.de.<br />

Marmor ist zeitlos und stilvoll<br />

VIELFALT<br />

Ihr Spezialis<br />

FLIESEN für besonde<br />

VIELFALT Preetzer NEUER Chaussee LOOK FÜRS BAD 59<br />

FLIESEN Fliesen.<br />

VIELFALT 24222 Schwentinental<br />

Kera<br />

Mar<br />

Preetzer<br />

Preetzer<br />

Chaussee<br />

Chaussee<br />

Fliesen. 59<br />

59<br />

24222 Schwentinental<br />

(0431) 97 2699 00 003 750<br />

Ihr Spezialist<br />

www.keramiede.de<br />

Liesenhörnweg 2 · 24222 für besondere<br />

Schwentinental<br />

Kera<br />

Mar<br />

112 lebensart<br />

Kera<br />

Mar<br />

Ihr Spezialist<br />

für besondere<br />

Kera<br />

Kräftige Farben lockern den urbanen Loft-Look von Fliesen in Betonoptik auf.<br />

Weiß-beiger Einheitslook <strong>im</strong> Bad hat ausgedient, heute sind Kreativität und<br />

Individualität gefragt. Das Motto lautet: Erlaubt ist, was gefällt. Die Hersteller<br />

bieten eine große Auswahl an Sanitärkeramiken, Möbeln, Armaturen sowie<br />

designorientierten Wand- und Bodenfliesen an. Jens Fellhauer vom Bundesverband<br />

Keramische Fliesen e.V. rät, sich bei der Planung eines neuen Bads oder bei<br />

einer Modernisierung nicht zu sehr an aktuellen Trends zu orientieren, sondern<br />

möglichst den eigenen Wohnstil ins Bad zu übertragen. Dabei lohne es sich, die<br />

Wand- und Bodengestaltung in den Vordergrund zu rücken, denn diese Flächen<br />

(0431) 26 00 750<br />

eine Vielzahl von Inspirationen und Ideen für die Badgestaltung. (djd)<br />

best<strong>im</strong>men die spätere Atmosphäre<br />

Ihr<br />

<strong>im</strong> Bad. Unter www.deutsche-fliese.de<br />

Spezialis<br />

gibt es<br />

www.keramiede.de<br />

Fotos: djd/Deutsche-Fliese.de/Engers (1)


ADVERTORIAL<br />

Nur bei Ihrem<br />

weinor Top-Partner<br />

Glas-Terrassendach TERRAZZA PURE – macht aus Ihrer Terrasse ein<br />

Wohnz<strong>im</strong>mer <strong>im</strong> Freien, das Sie viele Tage <strong>im</strong> Jahr nutzen können.<br />

Fotos: weinor (2)<br />

Was sofort ins Auge fällt, ist die durchweg kubische Form der Überdachung<br />

TERRAZZA PURE. Sie wird dadurch erreicht, dass das Gefälle zum<br />

Abführen des Regenwassers in die Dachkonstruktion integriert wurde.<br />

So ist es von außen nicht sichtbar. Das Ergebnis: konsequent geradliniges<br />

Design bei gleichzeitig zuverlässiger Entwässerung.<br />

Die stabile Konstruktion fertigen wir auf Maß, genau passend für Ihre<br />

Terrasse – als einteilige Anlage bis zu einer max. Dachbreite von 7 Metern<br />

(ohne Mittelpfosten) und einer max. Dachtiefe von 4 Metern. Bei Fachwerk-,<br />

Klinker- oder Putzfassaden mit Wärmedämmung sorgt ein zusätzlicher<br />

Tragender Wandanschluss für höchste Stabilität und Standfestigkeit. So<br />

brauchen Sie auch bei schwierigen Untergründen an der Hausfassade nicht<br />

Aktion nur vom<br />

01.10. – 15.12.<strong>2023</strong><br />

Be<strong>im</strong> Kauf eines weinor<br />

Glas-Terrassendachs gratis mit dazu: weinor<br />

Heizsystem Tempura / Tempura Quadra<br />

769,– €<br />

statt<br />

z. B.<br />

Jetzt 0,– €<br />

auf die Vorzüge des Glas-Terrassendachs TERRAZZA PURE zu verzichten.<br />

Ausgerüstet mit seitlichen Glaselementen, wird aus der formschönen Überdachung<br />

aus Glas und Aluminium ein Kalt-Wintergarten, auch Glasoase®<br />

genannt. So ausgestattet, können Sie das gut geschützte Draußensein vom<br />

frühen Frühling bis weit in den späten Herbst hinein genießen. Selbst <strong>im</strong><br />

Winter lädt Ihr Wohnz<strong>im</strong>mer aus Glas an einem sonnigen Tag zum Verweilen<br />

ein. Der Raum unter dem Dach wird durch die Kraft der Sonne erwärmt.<br />

Wem das nicht reicht, dem empfehlen wir zusätzliche Heizelemente. Moderne<br />

Infrarot-Technologie sorgt für wohlige Wärme auf Knopfdruck – ohne<br />

Vorlaufzeit. Das ist nicht nur sehr effizient, sondern auch sehr sicher.<br />

Wenn Sie sich jetzt für den Kauf des Terrassendachs TERRAZZA PURE<br />

entscheiden, gibt‘s von OPTIMAL das Infrarot-Heizsystem Tempura<br />

GRATIS dazu.<br />

Das Glas-Terrassendach TERRAZZA PURE können Sie „live“<br />

in unserer Muster-Ausstellung in Schwentinental erleben!<br />

Opt<strong>im</strong>al Bautechnik GmbH<br />

Preetzer Chaussee 57<br />

24222 Schwentinental<br />

Telefon: 0431 - 137 76<br />

Telefax: 0431 - 140 67<br />

E-Mail: kiel@opt<strong>im</strong>al-bautechnik.de<br />

www.opt<strong>im</strong>al-bautechnik.de<br />

DEZEMBER <strong>2023</strong> I Anzeigenspezial lebensart 113


BAUEN & WOHNEN<br />

BAUEN MIT<br />

DURCHBLICK<br />

Glas bietet vielfältige Möglichkeiten für das moderne Wohnen.<br />

Ohne Glas geht es nicht in der zeitgemäßen Architektur.<br />

Glas schafft Raum. Groß<br />

d<strong>im</strong>ensionierte Scheiben<br />

und Schiebetüren lassen den<br />

Wohnbereich und den Garten<br />

fließend ineinander übergehen. Räume wirken<br />

heller und somit freundlicher. Zusätzlich bringen<br />

transparente Anbauten wie Wintergärten<br />

oder Foyers über mehrere Etagen Großzügigkeit<br />

in das Eigenhe<strong>im</strong>.<br />

GLAS SCHAFFT EIN<br />

GEFÜHL DER LEICHTIGKEIT<br />

Für ein Gefühl der Leichtigkeit sorgen Glaselemente<br />

aber auch <strong>im</strong> Innenausbau, bei der<br />

Planung des Neubaus ebenso wie bei späteren<br />

Modernisierungen und Erweiterungen. Große<br />

Fenster holen viel Tageslicht ins Haus und ermöglichen<br />

einen Rundumblick in den Garten.<br />

Zudem stellen Mehrfachverglasungen sicher,<br />

dass heutige Anforderungen an die Energieeffizienz<br />

des Eigenhe<strong>im</strong>s erfüllt werden. Im<br />

Trend liegen besonders breite Terrassentüren<br />

oder Faltanlagen, die sich für einen ungestörten<br />

Übergang ins Grüne komplett öffnen lassen.<br />

Im Inneren lässt sich dieser Architekturstil mit<br />

dem vielseitigen Werkstoff fortsetzen – von<br />

Treppen und Türen bis hin zu Duschkabinen<br />

oder auch Möbelstücken. Raumtrenner und<br />

Schiebetüren strukturieren den Innenraum und<br />

bieten gleichzeitig ein Gefühl der Offenheit.<br />

Wenn das Zuhause über eine Galerie verfügt,<br />

lässt sich dieser Eindruck zum Beispiel mit<br />

Glasgeländer und transparenten Brüstungen<br />

unterstreichen. Damit die Sicherheit <strong>im</strong> Alltag<br />

nicht zu kurz kommt, verfügen beispielsweise<br />

Geländer von Herstellern wie Uniglas über eine<br />

Absturzsicherung. Auch eine Treppe mit Stufen<br />

aus transparentem Verbundsicherheitsglas, die<br />

optisch <strong>im</strong> Raum zu schweben scheint, schafft<br />

einen besonderen Blickfang. (djd)<br />

Glas ist ein prägendes Element<br />

moderner Architektur. Innen- und Außenbereich<br />

gehen so fließend ineinander über.<br />

Fotos: djd/Uniglas/Jan Marc Specklin (2)<br />

114 lebensart


WOHNEN<br />

mit allen SINNEN<br />

RUSS Einrichtungen GmbH<br />

Eiderstraße 13 | 24582 Bissee<br />

Tel. 04322 / 33 60<br />

www.russ-einrichtungen.de<br />

Öffnungszeiten<br />

Dienstag von 10 - 18 Uhr<br />

Mittwoch - Freitag von 10 - 19 Uhr<br />

Samstag von 12 - 19 Uhr


BERUF & KARRIERE<br />

GESCHENK FÜR DIE<br />

ZUKUNFT<br />

Weihnachten steht vor der Tür, aber Sie<br />

beschäftigt etwas ganz anderes? Schenken Sie<br />

sich in diesem Jahr doch etwas Besonderes. Wie<br />

wäre es mit einem neuen Job, einer höheren<br />

Karrierestufe oder einer Fortbildung?<br />

Foto: Getty Images (1)<br />

116 lebensart


GESUCHT:<br />

Menschen mit<br />

Herz, Verstand<br />

und Empathie<br />

Etwa zehn Millionen Menschen werden nach Angaben des Statistischen<br />

Bundesamtes <strong>im</strong> Jahr 2050 älter als 80 sein. Ihr Anteil an der Gesamtbevölkerung<br />

wird dann bei 13 Prozent liegen – heute beträgt er erst sechs<br />

Prozent. Viele Senior*innen sind auf Unterstützung angewiesen, möchten<br />

aber dennoch so lange wie möglich in ihren eigenen vier Wänden wohnen<br />

bleiben. In einer stark alternden Gesellschaft kann die sogenannte Senioren-Assistenz<br />

eine <strong>im</strong>mer wichtigere Rolle spielen. Die Tätigkeit trägt<br />

nicht nur zur Verbesserung der Lebensqualität der älteren Menschen bei,<br />

sondern eröffnet auch Möglichkeiten für eine sinnvolle und erfüllende<br />

Karriere. Dabei sind Geduld, Kreativität und viel Verständnis für das Wesen<br />

der Senior*innen unerlässlich. Unter www.senioren-assistentin.de gibt<br />

es mehr Infos über den Weg zur erfolgreichen Selbstständigkeit. (DJD)<br />

UNSER GROSSES<br />

JOBSPEZIAL<br />

Karriere, Neustart und Weiterbildung: Möchten Sie <strong>im</strong> neuen<br />

Jahr Ihre Karriere anpacken oder die Personalsituation in Ihrem<br />

eigenen Unternehmen? In unserer nächsten Ausgabe stehen<br />

passend zum neuen Jahr alle Zeichen auf Neustart, das gilt auch<br />

für die Rubrik „Beruf & Karriere“. Nutzen Sie die Gelegenheit<br />

und sprechen Sie unsere Leserschaft mit Ihrem Werbeauftritt an.<br />

Auch Weiterbildungen und Ausbildungsplätze finden hier genau<br />

die richtige Zielgruppe. Rufen Sie uns gerne an unter Tel.: 0431 /<br />

200 76 65 03. Unsere Mediaberater*innen stellen Ihnen ein individuelles<br />

Angebot zusammen. Wenn Sie gerade auf Jobsuche sind,<br />

erwartet Sie eine große Auswahl an Jobs in der Region.<br />

Fotos: DJD/Büchmann/Seminare/Friedrun Reinhold / Adobe stock (1)<br />

Nach dem von Ute Büchmann entwickelten Plöner Modell wurden seit 2007<br />

bundesweit rund 2.200 Senioren-Assistent*innen ausgebildet<br />

FREIES ERZÄHLEN<br />

ADVERTORIAL<br />

Ohne Auswendiglernen oder Angst vor den Zuhörer*innen frei erzählen<br />

und damit das Publikum begeistern – authentisch, selbstbewusst,<br />

ohne Ähs. Dazu ohne Sorge, den Faden zu verlieren oder gar einen<br />

Blackout zu haben. Das klingt toll, oder? Und das Beste: Es ist leicht<br />

zu lernen! Unsere inneren Bilder führen uns sicher durch unsere<br />

Geschichte! Eine einfache Technik<br />

unterstützt Sie dabei zuverlässig. Erleben<br />

Sie, wie Worte lebendig werden<br />

– <strong>im</strong> Ohr und <strong>im</strong> Herzen. Der nächste<br />

Schnupperkurs findet vom 19. bis 21.<br />

Januar 2024 statt.<br />

Märchen-Atelier „Die grüne Schlange“<br />

Neukirchen 83, Steinbergkirche<br />

Tel.: 04632 / 87 66 77,<br />

www.maerchen-atelier.de<br />

UM ANERKEN-<br />

NUNG KÄMPFEN?<br />

WIE WÄRE ES,<br />

WENN DU SIE<br />

DIR EINFACH<br />

IN DER PFLEGE<br />

VERDIENST?<br />

Weitere Stellenangebote unter<br />

www.allohe<strong>im</strong>.de/karriere oder einfach den Code scannen.<br />

BEWIRB DICH JETZT IN KIEL ALS<br />

PFLEGEFACHKRAFT (M/W/D) in Voll- oder Teilzeit<br />

Haus am Holunderbusch<br />

Krummbogen 80a | 24113 <strong>Kiel</strong> | kai.ufer@allohe<strong>im</strong>.de<br />

Telefon + 49 431 640414 | WhatsApp + 49 152 53342270<br />

DEZEMBER <strong>2023</strong> I Anzeigenspezial lebensart 117


BERUF & KARRIERE<br />

OHNE FRAUEN<br />

GEHT ES NICHT<br />

Mit Gleichberechtigung und Mütterschichten gegen den Fachkräftemangel.<br />

118 lebensart<br />

Fachkräftemangel – das Problemthema der<br />

deutschen Wirtschaft. Laut der aktuellsten ifo<br />

Konjunkturumfrage leiden 41,5 Prozent der<br />

Unternehmen an Engpässen bei qualifizierten<br />

Arbeitskräften. Ende 2022 waren 1,98 Millionen<br />

Stellen zu besetzen. Eine Lücke, die sich in<br />

den nächsten Jahren zu einem großen Problem<br />

entwickeln könnte. Unternehmen und die Politik<br />

sind angehalten, zeitnah effektive Lösungen<br />

zu finden. Eine wäre recht s<strong>im</strong>pel: Frauen<br />

– Mütter, um genau zu sein. „Gerade Mütter<br />

arbeiten oft weniger, als sie gerne möchten.<br />

Zudem haben viele es schwerer, nach der Elternzeit<br />

einen Job zu finden, obwohl sie qualifiziert<br />

sind“, berichtet Michaela Schenk, Inhaberin<br />

und Geschäftsführerin der MAWA GmbH, die<br />

in ihrem Unternehmen bereits die Förderung<br />

von Frauen fokussiert. „Das ist ein Widerspruch<br />

zum zunehmenden Fachkräftemangel. Es wird<br />

Zeit, Umdenkprozesse in Unternehmen anzustoßen.“<br />

ZWISCHEN KARRIEREFRAU<br />

UND RABENMUTTER<br />

Während früher das traditionelle Rollenbild<br />

vorherrschte, arbeiten heutzutage <strong>im</strong>merhin<br />

fast 75 Prozent der Mütter – zwei Drittel davon<br />

in Teilzeit. Bei Vätern hingegen bilden acht<br />

Prozent die Ausnahme. Es wird deutlich, dass<br />

die meiste Care-Arbeit auch <strong>2023</strong> noch an den<br />

Müttern hängen bleibt. Um Familie und Arbeit<br />

zu vereinbaren, arbeiten viele auf reduzierter<br />

Stundenbasis oder sind erwerbslos. Dabei gibt<br />

es zahlreiche Mütter, die sich in dieser Rollenverteilung<br />

nicht wohlfühlen. Ganz vorn dabei:<br />

Akademikerinnen. Nur acht Prozent können<br />

sich vorstellen, ganz auf einen Job zu verzichten<br />

– der Rest will arbeiten. „Es ist eine Form der<br />

Selbstverwirklichung“, erklärt Schenk. „Frauen


Fotos: Adobe Stock (1) / MAWA GmbH (1)<br />

haben studiert, eine Ausbildung gemacht –<br />

einen Beruf erlernt. Nur weil Kinder auf der<br />

Welt sind, muss man sich nicht zwischen Familie<br />

und Karriere entscheiden und von seinem<br />

Partner abhängig machen.“ Verbesserungen bei<br />

der Betreuung in Kita und Schule bieten <strong>im</strong>mer<br />

mehr die Möglichkeit, dass beide Elternteile<br />

einer vollen Erwerbstätigkeit und einer Karriere<br />

nachgehen können. Hier gilt es für Mütter,<br />

Chancengleichheit aufzubauen.<br />

FRAUEN SIND FACHKRÄFTE<br />

Oft wird qualifizierten Frauen nach der Elternzeit<br />

mit Vorbehalten begegnet. Studien belegen<br />

sogar, dass Frauen seltener zu Vorstellungsgesprächen<br />

eingeladen werden. Stattdessen<br />

hängen sie in Jobs fest, für die sie überqualifiziert<br />

sind – nur warum? „Unternehmen, vor<br />

allem die Führungspositionen, sind <strong>im</strong>mer<br />

noch häufig von Männern dominiert“, berichtet<br />

Schenk. „Für Mütter fehlen an vielen Stellen<br />

Verständnis und die Einsatzbereitschaft des<br />

Unternehmens, auf die Arbeitnehmerinnen zuzugehen.“<br />

Dabei ist Diversität wichtig: Gemischte<br />

Teams mit verschiedenen Sichtweisen können<br />

bessere Ergebnisse erzielen und Frauen können<br />

die oft eher risikofreudige Art der Männer<br />

durch eine ruhige und besonnene Arbeitsweise<br />

ausgleichen. Die Frauenquote, die oft kritisiert<br />

wird, kann hier für mehr Diversität sorgen: Sie<br />

bedeutet nicht, dass Frauen ohne Qualifikationen<br />

in einem Beruf bevorzugt werden, sondern<br />

bietet stattdessen die Chance für Veränderung<br />

– denn Frauen fehlen häufig weibliche Vorbilder<br />

in Unternehmen. Durch die Quote entsteht ein<br />

dynamischer Prozess: Mehr Frauen <strong>im</strong> Unternehmen<br />

können andere qualifizierte Frauen<br />

nachziehen lassen.<br />

„Frauen haben studiert, eine<br />

Ausbildung gemacht – einen Beruf<br />

erlernt. Nur weil Kinder auf der<br />

Welt sind, muss man sich nicht<br />

zwischen Familie und Karriere<br />

entscheiden und von seinem Partner<br />

abhängig machen.“<br />

Michaela Schenk, Inhaberin und<br />

Geschäftsführerin der MAWA GmbH<br />

SORGE UM WORK-LIFE-BALANCE<br />

Manchen Unternehmen sind Mütter zu kompliziert.<br />

„Die Vorbehalte sind vielschichtig“,<br />

berichtet Schenk. „Da ist die Angst, dass Mütter<br />

sich nicht voll auf die Arbeit konzentrieren können.<br />

Aber hier bietet sich der Ansatz für einen<br />

Umdenkprozess: Natürlich können Mitarbeitende<br />

sich nicht auf die Leistung fokussieren, wenn<br />

Sorge um eine geregelte Work-Life-Balance besteht.<br />

Für Elternteile sind schon die morgendliche<br />

Anfahrt zu Kindergarten, Schule und Arbeit<br />

und das Zeitmanagement ein riesiger Aufwand.<br />

Die Frage ist also, wie das Unternehmen diese<br />

Mitarbeitenden unterstützen kann.“ Nur knapp<br />

jeder fünfte Betrieb bietet überhaupt eine eigene<br />

Betreuungsmöglichkeit oder Unterstützung an,<br />

dabei lassen sich die Öffnungszeiten an den<br />

Bedarf des Unternehmens anpassen, Eltern können<br />

schneller bei ihrem Kind sein und würden<br />

nach der Babypause rascher zurückkommen.<br />

Natürlich spielt dabei die Größe eines Unternehmens<br />

eine Rolle, aber selbst kleine Betriebe<br />

„In jeder Frau kann sich eine qualifizierte<br />

Fachkraft verbergen. Indem Unternehmen den<br />

vollen Arbeitsmarkt ausschöpfen und<br />

Vorbehalte ablegen, könnten sie das größte<br />

Potenzial für sich herausholen und mit Müttern<br />

offene Stellen <strong>im</strong> Unternehmen besetzen.“<br />

Michaela Schenk<br />

können bei der Kinderbetreuung unterstützen<br />

und Kooperationen mit Kinderbetreuungseinrichtungen<br />

in der Nähe eingehen.<br />

VERÄNDERUNGSPROZESSE<br />

MIT TEILZEITSCHICHTEN<br />

Mütter wollen durchaus mehr als 25 Stunden<br />

arbeiten. Unternehmen bieten aber häufig in den<br />

Zeiten, in denen Mütter Luft haben, keine Arbeit<br />

an. Einige lehnen sogar Teilzeitbeschäftigung<br />

ab, gerade in Betrieben mit Produktionsketten in<br />

Schichtsystemen. In Zeiten von Homeoffice und<br />

mobilem Arbeiten mussten zuletzt Arbeitszeiten<br />

jedoch flexibler werden. Warum dies nicht auch<br />

für Mütter ausweiten? „Gerade <strong>im</strong> Schichtsystem<br />

können Mütter beschäftigt werden. Sie haben<br />

oft an verschiedenen Tageszeiten und nicht<br />

<strong>im</strong>mer volle acht Stunden am Stück Zeit. Das<br />

macht sie zu idealen Mitarbeitenden in einem<br />

flexiblen Schichtsystem für Teilzeitmitarbeitende“,<br />

verrät Schenk. „So wird die Produktion nicht<br />

beeinträchtigt und das Resultat sind motivierte<br />

Mitarbeiterinnen. Dies lässt sich in jeder Form<br />

von Unternehmen anwenden, auch in Vollzeit.“<br />

Natürlich sind strukturelle Veränderungen dafür<br />

notwendig, aber die Vorteile überwiegen, denn<br />

vor allem steigt die Attraktivität als Arbeitgeber<br />

stark. „In jeder Frau kann sich eine qualifizierte<br />

Fachkraft verbergen. Indem Unternehmen den<br />

vollen Arbeitsmarkt ausschöpfen und Vorbehalte<br />

ablegen, könnten sie das größte Potenzial für sich<br />

herausholen und mit Müttern offene Stellen <strong>im</strong><br />

Unternehmen besetzen“, schließt Schenk.<br />

Weitere Informationen unter<br />

www.mawa.de<br />

www.bmfsfj.de/bmfsfj/themen/gleichstellung<br />

DEZEMBER <strong>2023</strong> I Anzeigenspezial lebensart 119


KUNST & KULTUR<br />

AUSSTELLUNGEN<br />

IM DEZEMBER <strong>2023</strong><br />

BESONDERER LESETIPP<br />

EINE SANFTE<br />

LIEBE<br />

Ausgezeichnete<br />

FOTOGRAFIEN<br />

Das Stadtmuseum Schleswig zeigt in der Ausstellung „Schottland – Eine<br />

Winterreise“ Fotografien von Klaus Tamm, Hermann Hirsch und Jan Leßmann.<br />

Schottland <strong>im</strong> Winter: sturmgepeitschte Berge,<br />

dunkle, flechtenverhangene Märchenwälder,<br />

vereiste Seen und Bäche. Was auf den ersten<br />

Blick rau und unwirtlich anmutet, überrascht<br />

bei genauerem Hinsehen durch eine Fülle von<br />

Leben: ein Trupp Schneeammern, eine zirpende<br />

Haubenmeise, scheues Rotwild, <strong>im</strong>mer auf<br />

dem Sprung, Schneehasen, so weiß wie die<br />

Landschaft selbst, beharrlich den Unbilden<br />

des Winters trotzend. Das verborgene Leben in<br />

dieser weiten, weißen Winterwelt zu entdecken,<br />

ist eine Leistung für sich. Doch Klaus Tamm,<br />

Hermann Hirsch und Jan Leßmann sind nicht<br />

nur herausragende Fotografen, sondern auch<br />

exzellente Naturkundler. Auf vier Reisen hat das<br />

Trio die winterlichen Highlands besucht und<br />

dabei Aufnahmen gemacht, die weit über die<br />

herkömmliche Dokumentation hinausreichen.<br />

„Schottland – Eine Winterreise“ ist ein respektvoller<br />

Tribut an die majestätische Schönheit<br />

Schottlands. Eröffnet wird die Ausstellung am<br />

14. <strong>Dezember</strong> <strong>2023</strong> um 19 Uhr und läuft anschließend<br />

bis zum 10. März 2024. Sie finden<br />

unter www.stadtmuseum-schleswig.de weitere<br />

Informationen zu der Ausstellung <strong>im</strong> Stadtmuseum<br />

Schleswig sowie die Führungstermine.<br />

Bereits die Erzählungen „Schlaf“, „Die<br />

unhe<strong>im</strong>liche Bibliothek“, „Die Bäckereiüberfälle“<br />

sowie „Birthday Girl“ hat die<br />

großartige Illustratorin Kat Menschik mit<br />

ihren unverwechselbaren Bildern zu einer<br />

außergewöhnlich zauberhaften Lektüre<br />

gemacht. Nun hat sie eine fünfte Erzählung<br />

des japanischen Literaturnobelpreisdauerkandidaten<br />

Haruki Murakami<br />

und damit zugleich die Geschichte der<br />

schönen Freundschaft von Jumpei,<br />

Sayoko und Takatsuki mit ihren wundervollen<br />

Illustrationen verziert. Takatsuki<br />

und Sayoko heiraten, aber die Liebe des<br />

schüchternen Jumpei, der nach dem<br />

Studium zu einem Schriftsteller geworden<br />

ist, zu Sayoko, die inzwischen ihre<br />

Tochter Sara bekommen hat, lässt sich<br />

nicht ausblenden. Wird diese zarte Liebe<br />

vielleicht doch noch in einem glücklichen<br />

Ausgang ihre Erfüllung finden?<br />

Haruki Murakami: Honigkuchen.<br />

Dumont Verlag, 80 S., 20 Euro<br />

Fotos: Adobe Stock (1) / Zeitweise (4)<br />

120 lebensart


Bilder leihen wie Bücher<br />

Die Stadtbilderei in der Stadtgalerie <strong>Kiel</strong> ist die älteste und größte Artothek Schleswig-Holsteins.<br />

<strong>Kiel</strong>er*innen können in der Stadtbildnerei in der Andreas-Gayk-Str. 31<br />

aus mehr als 1.600 Bildern Originalkunstwerke für ihre privaten oder<br />

geschäftlichen Räume ausleihen. Ebenso wichtig wie die Kunstvermittlung<br />

ist der Gedanke der Künstler*innenförderung. Der Bestand der<br />

Stadtbilderei umfasst Werke von mehr als 300 Kreativen, von denen der<br />

Großteil aus <strong>Kiel</strong> kommt. Viele Stilrichtungen und Techniken sind hier<br />

vertreten – Landschaften, Stillleben oder Portraits ebenso wie abstrakte<br />

Bilder, Lithografien, Siebdrucke, Radierungen, Pastellzeichnungen,<br />

Aquarelle, Collagen und Fotografien. Allesamt sind sie gerahmt und in<br />

einer Vielfalt von Formaten erhältlich. Der Erwerb eines Leihausweises<br />

kostet 25 Euro <strong>im</strong> Jahr und ermöglicht <strong>im</strong>mer wieder neue Bilder auszuleihen.<br />

Es besteht bei vielen Exponaten die Möglichkeit zum käuflichen<br />

Erwerb. Zusätzlich zur privaten Ausleihe bietet die Stadtbilderei den<br />

Bilderringtausch an. Gewerbliche Kund*innen haben die Möglichkeit,<br />

ihre Räumlichkeiten <strong>im</strong> regelmäßigen Wechsel mit Bildern ausstatten<br />

zu lassen. Die Stadtbilderei ist dienstags, mittwochs und freitags jeweils<br />

von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Unter www.kiel.de/stadtbilderei erhalten Sie<br />

weitere Informationen.<br />

Dank der Ausleihmöglichkeit durch die Stadtbilderei in <strong>Kiel</strong> können<br />

Interessierte regelmäßig neue Kunst in den eigenen vier Wänden genießen<br />

Bild und Fotografie<br />

„Eine Brise Leichtigkeit“, die noch bis zum 31. <strong>Dezember</strong><br />

laufende Schau auf den Gängen der Fraktion<br />

Bündnis 90/Die Grünen <strong>im</strong> Landeshaus<br />

<strong>Kiel</strong>, bringt zwei sehenswerte Positionen miteinander<br />

in Dialog. Die abstrakten, farbstarken<br />

Bilder von Susann Kasten-Jerke laden dazu ein,<br />

in ihnen be<strong>im</strong> Betrachten zu versinken, um dann<br />

mit vielen Entdeckungen wieder aus ihnen aufzutauchen,<br />

weil sie dafür so viel Spielraum lassen.<br />

Die Fotografien von Juliette Bergmann wiederum<br />

faszinieren durch ihre spannenden Blickwinkel.<br />

Der Riss in einer Ka<strong>im</strong>auer in Venedig wird aus<br />

ihrer Perspektive fast zu einem ganzen Landschaftspanorama<br />

und eine mit Herbstblättern<br />

bedeckte Treppe in Sevilla scheinbar zu einer<br />

Art H<strong>im</strong>melsleiter. Die Bilder und Fotografien<br />

harmonieren, wie die Ausstellung zeigt, auf ganz<br />

unbeschwerte Weise miteinander. Mehr Informationen<br />

zu den Künstlerinnen erhalten Sie unter<br />

www.galerieraumlykke.de sowie www.sukaart.<br />

de. Zum Betreten des Landeshauses ist die Vorlage<br />

Ihres Personalausweises notwendig.<br />

Originalkunstwerke<br />

für<br />

Ihr Zuhause oder<br />

Ihre Geschäftsräume<br />

!<br />

Bilder leihen<br />

wie Bücher<br />

Stadtbilderei<br />

→ 0431 901 34 12<br />

Susann Kasten-Jerke<br />

– FreeSpirit, <strong>2023</strong><br />

Juliette Bergmann – Tintoretto<br />

kiel.de / stadtbilderei<br />

DEZEMBER <strong>2023</strong> I Anzeigenspezial lebensart 121


KUNST & KULTUR<br />

Ein weltbekannter<br />

Künstler<br />

Das Ostholstein-Museum Eutin präsentiert in der<br />

Ausstellung „Erfindung und Wahrheit – Markus Lüpertz“ bis zum<br />

28. Januar 2024 grafische Folgen, Zeichnungen sowie Plastik.<br />

Markus Lüpertz – Ohne Titel, aus<br />

der grafischen Folge „Genesis“, 2022<br />

Der Maler, Grafiker, Bildhauer, Dichter und<br />

zuweilen Free-Jazzmusiker (Flügel) Markus<br />

Lüpertz gehört mit seinen Werken zwischen Figuration<br />

und Abstraktion zu den bekanntesten<br />

deutschen Gegenwartskünstlern. Der künstlerische<br />

Durchbruch gelang ihm mit seinen dem<br />

Neoexpressionismus nahestehenden Werken<br />

Ende der 1960er Jahre. Bis heute ungebrochen<br />

widmet sich Markus Lüpertz intensiv der Malerei<br />

sowie der grafischen und bildhauerischen<br />

Arbeit, die seit jeher von Gedichtbänden und<br />

literarischen Abhandlungen begleitet wird. Aber<br />

auch außerordentliche Projekte, darunter verschiedene<br />

künstlerische Entwürfe für Kirchenfenster<br />

beispielsweise in der Lübecker Marienkirche,<br />

Regie, Bühnen- und Kostümentwürfe<br />

zur Oper „La Bohème“ oder die Schaffung von<br />

14 großen Keramikbildern für die Karlsruher<br />

U-Bahn sind ein fester Bestandteil seines<br />

universellen Schaffens. Die Ausstellung <strong>im</strong> Ostholstein-Museum<br />

legt den Fokus auf die grafische<br />

Arbeit sowie ausgewählte Zeichnungen<br />

und Bronzeskulpturen von Markus Lüpertz.<br />

Damit einhergehend wird auch das literarische<br />

Schaffen des Malers berücksichtigt und in der<br />

Schau zu seinem bildkünstlerischen Werk in<br />

Beziehung gesetzt. Unter www.oh-museum.de<br />

erhalten Sie weitere Informationen.<br />

Markus Lüpertz – Ohne Titel, aus der<br />

grafischen Folge „Michael Engel“, 2017<br />

1<br />

2<br />

Vielgestaltig und<br />

eindrucksvoll<br />

3<br />

5<br />

1 Britta Hansen – Vorsitz, 1992<br />

2 Britta Hansen – Kreuzfahrt 2, <strong>2023</strong><br />

3 Britta Hansen – Urteil des<br />

Paris 1-3, <strong>2023</strong><br />

4 Britta Hansen – Andrea und<br />

Andreas, <strong>2023</strong><br />

5 Ausstellungsansicht mit<br />

der Skulptur „Die Kaisers“, 1992<br />

4<br />

Die Galerie des Bunker-D der Fachhochschule<br />

(FH) <strong>Kiel</strong> steht ganz <strong>im</strong> Zeichen der keramischen<br />

Arbeiten von Britta Hansen. Diese werden dort bis<br />

zum 20. <strong>Dezember</strong> gezeigt.<br />

„Ganz klar! – Plastische Szenerien des Alltags von Britta Hansen“ heißt die<br />

Ausstellung, in der die Landesschaukunstpreisträgerin des Jahres 2017 mit<br />

frühen und aktuellen Arbeiten Impressionen vom Alltag ihrer Mitmenschen<br />

präsentiert. Sie schaut, registriert, notiert Banales wie Befremdliches; überzeichnet,<br />

spitzt zu, betont, setzt – was sie berührt – künstlerisch um. Früher<br />

tat sie dieses in lebensgroßen Plastiken aus Papier oder komponierten skurrilen<br />

Szenen, humorvoll und selbstironisch – materialoffen. Die heutigen<br />

Arbeiten der 1960 in Flensburg geborenen Künstlerin, die ihr Atelier seit<br />

2019 in Preetz hat, sind Skulpturen und farbige Reliefs aus Keramik. Wiederum<br />

Szenen des Alltags, aber sie sind ernster geworden, vertiefter. Nicht nur<br />

<strong>im</strong> Wortsinn sind die „Hansenschen Kacheln“ Eindrücke in Ton.<br />

Fotos: / Giulio Coscia, Mönchengladbach/© VG Bild-Kunst, Bonn <strong>2023</strong> (2) / Heiko Buhr (5)


Ein großartiger<br />

Künstler<br />

Armin Mueller-Stahl feiert am<br />

17. <strong>Dezember</strong> seinen 93. Geburtstag. Das ArtHus<br />

Eckernförde widmet dem Jahrhundertkünstler<br />

aus diesem Anlass eine schöne Ausstellung.<br />

Schauspieler, Autor, Musiker und bildender Künstler – Armin Mueller-<br />

Stahl ist ein weltbekanntes Multitalent. Vom 15. <strong>Dezember</strong> bis zum 15.<br />

Januar präsentiert Jutta Lehmann-Kranenburg in ihrer Galerie Grafiken<br />

und Unikate aus verschiedenen Phasen des mannigfaltigen Schaffens von<br />

Armin Mueller-Stahl. Daneben sind natürlich auch Werke weiterer Künstler<br />

wie Udo Lindenberg, Otto Waalkes, Ed Heck, James Rizzi oder Ottmar<br />

Hörl <strong>im</strong> ArtHus Eckernförde erhältlich. Außer den bekannten Öffnungszeiten<br />

ist Jutta Lehmann-Kranenburg auch an mehreren Sonn- und Feiertagen<br />

sowie zwischen den Jahren für Sie da. Am 17., 29., 30. und 31. <strong>Dezember</strong><br />

ist das ArtHus Eckernförde jeweils von 12 bis 17 Uhr geöffnet, am<br />

24. <strong>Dezember</strong> von 11 bis 14 Uhr. Am 1. und 7. Januar steht Ihnen ebenfalls<br />

die Galerietür jeweils von 12 bis 17 Uhr offen. Alle weiteren Informationen<br />

über das ArtHus Eckernförde und den einzelnen Künstler*innen der Galerie<br />

finden Sie unter www.arthus-eckernfoerde.de auf die Webseite.<br />

Armin Mueller-Stahl<br />

– Das Leben ist voller Klänge<br />

BESONDERER TIPP<br />

Armin Mueller-Stahl<br />

– Die rote Violine – meine Geige<br />

DAS ARTHUS ECKERNFÖRDE AUF REISEN<br />

Am 9. und 10. <strong>Dezember</strong> ist die Galeristin Jutta Lehmann-Kranenburg<br />

jeweils von 11 bis 17 Uhr auf Gut Ludwigsburg (Waabs) zu Gast. Hier bietet<br />

sie ein breites Portfolio an Werken verschiedener Künstler*innen an. Wer<br />

also noch ein Weihnachtsgeschenk sucht oder sich selbst eine Freude<br />

bereiten möchte, wird in dieser Ausstellung best<strong>im</strong>mt fündig. Und da vor<br />

Ort auch ein großer Weihnachtsbaumverkauf stattfindet und das idyllische<br />

Café zum Besuch einlädt, dürfen Sie sich auf einen zauberhaften Wochenendausflug<br />

zum Gut Ludwigsburg an dem Adventswochenende freuen.<br />

Fotos: Kunsthaus Lübeck (2)<br />

UNSER BUCHTIPP<br />

EIN NEUES BILD<br />

DES UNIVERSUMS<br />

Der italienische Professor für Physik,<br />

Carlo Rovelli, hat schon in mehreren<br />

Büchern die Welt der Physik für seine<br />

Leser*innen verständlich erklärt. In<br />

seinem neuesten Buch beschäftigt er<br />

sich mit etwas, das noch kein Mensch<br />

gesehen hat. Aber Rovelli zeigt nachvollziehbar<br />

auf, dass sich die Existenz<br />

von „Weißen Löchern“ aus Formeln<br />

beispielsweise Einsteins ableiten lässt.<br />

Dazu erklärt er zunächst, was „Schwarze<br />

Löcher“ sind, denn aus diesen<br />

entstehen in einer Umkehr mittels des<br />

Quantensprungs eben jene „Weißen<br />

Löcher“. Rovelli lädt uns alle wieder zu einer faszinierenden<br />

Reise in Raum und Zeit ein. Und wer weiß: Nachdem gerade<br />

erstmals ein „Schwarzes Loch“ mitten in unserer Galaxie<br />

auf einer Aufnahme zu sehen war, werden wir vielleicht<br />

auch eines Tages ein „Weißes Loch“ betrachten können.<br />

Carlo Rovelli: Weiße Löcher.<br />

Rowohlt Verlag, 160 S., 24 Euro<br />

ARMIN MUELLER-STAHL<br />

A USTELLUNG<br />

15. DEZ. <strong>2023</strong> - 15. JANUAR 2024<br />

Sonntag 17. Dez. von<br />

12.00 - 17.00 Uhr<br />

geöffnet. Das ist der<br />

Geburtstag von<br />

Armin Mueller-Stahl.<br />

Ausstellung und Verkauf I Langebrückstr. 10 (Eingang Straße Ochsenkopf) I 24340 Eckernförde<br />

Inh. Jutta Lehmann-Kranenburg I Mail kontakt@arthus-eckernfoerde.de I www.arthus-eckernfoerde.de<br />

Öffnungszeiten: Mi. - Sa. 11 - 17 I Und nach Vereinbarung I Mo. und Di. geschlossen<br />

© Ekkehard Nupnau<br />

DEZEMBER <strong>2023</strong> I Anzeigenspezial lebensart 123


KUNST & KULTUR<br />

2007 gewann der THW <strong>Kiel</strong><br />

gegen die SG Flensburg-Handewitt<br />

die Champions League<br />

Hier sind ein paar Spieler zu sehen,<br />

die die neuere Geschichte des<br />

THW <strong>Kiel</strong> auf dem Feld maßgeblich<br />

mitbest<strong>im</strong>mt haben<br />

Bilder<br />

13.10.<strong>2023</strong><br />

–<br />

28.01.2024<br />

www.oh-museum.de<br />

Historische Aufnahme aus den 1920er-Jahren<br />

Die Ausstellung „Die Zebras. Ein Jahrhundert<br />

Handball“ wird noch bis zum 28. Januar 2024<br />

<strong>im</strong> <strong>Kiel</strong>er Stadtmuseum Warleberger Hof<br />

gezeigt. Der THW <strong>Kiel</strong> ist einer der bekanntesten<br />

Clubs des Welthandballs. Die „Zebras“<br />

sind Rekordmeister, Rekordpokalsieger und<br />

vierfacher Gewinner der Champions League.<br />

Ihre Helden feiern dazu auch Triumphe bei<br />

Olympischen Spielen und bei Weltmeisterschaften.<br />

Wie erklärt sich dieser wundersame<br />

Aufstieg, der vor 100 Jahren <strong>im</strong> kleinen <strong>Kiel</strong>er<br />

Vorort Hassee begann? Was beförderte den<br />

Auf der Höhe<br />

DES BALLS<br />

THW <strong>Kiel</strong> zu einer globalen Marke des Sports?<br />

Davon erzählt diese Ausstellung mit außergewöhnlichen<br />

historischen Objekten. Die Schau<br />

zeichnet unter anderem nach, wie aus Kindern<br />

und Jugendlichen, die <strong>im</strong> Sommer 1923 das neue<br />

Spiel ausprobierten, innerhalb von nur 25 Jahren<br />

die beste Mannschaft Deutschlands wurde. Sie<br />

erzählt auch von unvergesslichen Heroen wie<br />

beispielsweise Hein Dahlinger oder Magnus<br />

Wislander und von dem Erfolgstrainer Noka<br />

Serdarusic sowie dem Manager Uwe Schwenker,<br />

die den Club in ihrer Zeit professionalisierten.<br />

DER<br />

ROMANTIKER<br />

BUCHTIPPS VON HEIKO BUHR<br />

LESEN LESEN LESEN<br />

GROSSES<br />

SPIEL<br />

IM DEZEMBER<br />

DER WIND<br />

Der 1952 geborene Bestsellerautor William<br />

Boyd erzählt in seinem neuen Roman „Das<br />

wahre Leben des Cashel Greville Ross“. Der,<br />

so wird am Beginn den Leser*innen mitgeteilt,<br />

lebte von 1799 bis 1882. W. B. sei vor Jahren<br />

in den Besitz der unvollendeten Autobiographie<br />

von Cashel Greville Ross samt einigem<br />

„zugehörigem Material“ gelangt. Doch statt<br />

daraus nun das Leben von Ross zu rekonstruieren,<br />

beschließt W. B., es einfach als<br />

Grundlage für eine fiktionale<br />

Geschichte zu verwenden,<br />

dessen Ergebnis dieser<br />

vor herrlicher Erzählfreude<br />

überbordende und äußerst<br />

faszinierende Roman ist.<br />

William Boyd: Der Romantiker.<br />

Kampa Verlag, 617 S., 28 Euro<br />

Am Beginn des 20. Jahrhunderts stand Japan<br />

am Scheideweg zwischen gesellschaftlicher<br />

Veränderung und Bewahrung der Tradition. Der<br />

123. Tennô, Yoshihito, der von 1912 bis 1926<br />

Kaiser von Japan war, möchte Veränderung.<br />

Ebenso auch die politischen Aktivisten wie etwa<br />

Sakae Ôsugi. Zu den Bewahrern der Tradition<br />

zählt der Hauptoffizier der kaiserlichen Armee<br />

Masahiko Amakasu. Er erzählt in diesem Roman<br />

von seinem Kampf gegen die Erneuerer, der in<br />

einer „Säuberungsaktion“<br />

1923 nach dem Kanto-Erdbeben<br />

und der Begegnung<br />

mit Ôsugi und dessen Hinrichtung<br />

gipfelt.<br />

Hans Platzgumer:<br />

Großes Spiel. Paul Zsolnay<br />

Verlag, 333 S., 26 Euro<br />

Die kolumbianische Autorin Marvel Moreno<br />

(1939-1995) gehörte zu einem Kreis um<br />

Gabriel García Márquez. Im Gegensatz zu dem<br />

Literaturnobelpreisträger ist Marvel Moreno<br />

jedoch weitgehend unbekannt geblieben.<br />

Wie ungerechtfertigt das ist, das zeigt ihr<br />

nun endlich von Rike Bolte grandios ins<br />

Deutsche übersetzter Debütroman aus dem<br />

Erscheinungsjahr 1987: „Im <strong>Dezember</strong> der<br />

Wind“. Es ist ein erzählerisch und sprachlich<br />

großartiges Buch von<br />

großer Aktualität, das von<br />

der Gewalt gegen Frauen<br />

in einer patriarchalen<br />

Gesellschaft handelt.<br />

Marvel Moreno: Im <strong>Dezember</strong><br />

der Wind. Verlag Klaus<br />

Wagenbach, 432 S., 32 Euro<br />

Fotos: Heiko Buhr<br />

124 lebensart


Fotos: Yinka Shonibare © Yinka Shonibare, Foto: Leon Foggitt/VG Bild-Kunst, Bonn <strong>2023</strong> (1) / Yinka Shonibare CBE, Addio del Passato, 2011, Film Still. Courtesy the artist, Stephen Friedman Gallery,<br />

London and James Cohan Gallery, New York. © Yinka Shonibare CBE/VG Bild-Kunst, Bonn <strong>2023</strong> (1)<br />

Internationale<br />

Video-Kunstwerke<br />

IN HISTORISCHEN RÄUMEN<br />

Die Ausstellung „Performing History – Postkoloniale<br />

Identität in der zeitgenössischen Kunst“ ist bis zum 14. April 2024<br />

auf der Museumsinsel Schloss Gottorf zu sehen.<br />

Die Zeiten, in denen Weltkunst vornehmlich<br />

als weiße Kunst verstanden wurde, während<br />

Positionen des globalen Südens weitgehend aus<br />

dem Olymp des White Cube ausgeschlossen<br />

blieben, sind vorbei. Einen neutralen europäischen<br />

Blick auf die Geschichte gibt es nicht.<br />

Mit Yinka Shonibare (geb. 1962 in London)<br />

und Voluspa Jarpa (geb. 1971 in Rancagua,<br />

Chile) können Sie auf Schloss Gottorf zwei<br />

international herausragende künstlerische<br />

Positionen erleben, die sich in ihren Filmen<br />

auf jeweils spezifische Weise mit der Dezentrierung<br />

und Dekolonisierung des Denkens<br />

und mit der Bewegung zwischen unterschiedlichen<br />

Identitäten und Lebenswirklichkeiten<br />

auseinandersetzen. Ihre Arbeiten verknüpfen<br />

die postkoloniale Kritik und Hybridität in<br />

überzeugenden filmischen Darstellungen zu<br />

einer anderen Geschichte. Erstmals werden in<br />

den eindrucksvollen historischen Räumen von<br />

Schloss Gottorf große Video-Kunstwerke ge-<br />

Zu sehen <strong>im</strong> Saal Friedrich III.,<br />

Schloss Gottorf: Addio del Passato<br />

(2011) von Yinka Shonibare<br />

Das Video „Emancipating<br />

Opera“ (2019) von Voluspa<br />

Jarpa ist <strong>im</strong> Südflügel des<br />

Schlosses zu sehen<br />

zeigt – <strong>im</strong> Hirschsaal „Un Ballo in Maschera“<br />

und <strong>im</strong> Saal Friedrich III. „Addio del Passato“,<br />

beide von Yinka Shonibare, sowie in der Ausstellung<br />

der Archäologie „The Emancipating<br />

Opera“ von Voluspa Jarpa.<br />

Der renommierte britisch-nigerianische<br />

Künstler Yinka Shonibare hat ein vielseitiges<br />

Oeuvre entwickelt, in dem er das Erbe des<br />

ehemaligen Britischen Weltreichs und des<br />

westlichen Kolonialismus untersucht. Voluspa<br />

Jarpa gehört zur ersten Generation chilenischer<br />

Künstler*innen, die nach der Militärdiktatur<br />

von Augusto Pinochet (1973-1990)<br />

unter demokratischen Bedingungen studieren<br />

konnten. In ihren Arbeiten setzt sie sich mit<br />

kolonialistischer und rassistischer Unterdrückung<br />

auseinander und verbindet diese mit<br />

feministischen Anliegen und dem Kampf um<br />

selbstbest<strong>im</strong>mte geschlechtliche und sexuelle<br />

Identitäten. Unter landesmuseen.sh erhalten<br />

Sie weitere Informationen.<br />

Blick in den<br />

Hirschsaal mit<br />

„Un ballo in<br />

maschera“<br />

(2004) von<br />

Yinka Shonibare<br />

Performing History<br />

Postkoloniale Identität in<br />

der zeitgenössischen Kunst<br />

20.10.<strong>2023</strong> –<br />

1.4.2024<br />

Schloss Gottorf<br />

www.schloss-gottorf.de<br />

DEZEMBER <strong>2023</strong> I Anzeigenspezial lebensart 125<br />

Yinka Shonibare CBE, Addio del Passato, 2011, Digital Video (film still). Courtesy the artist,<br />

Stephen Friedman Gallery, London and James Cohan Gallery, New York.<br />

© Yinka Shonibare CBE / VG Bild-Kunst, Bonn <strong>2023</strong>


VERANSTALTUNGSHIGHLIGHTS<br />

VERANSTALTUNGSTIPPS<br />

IM DEZEMBER <strong>2023</strong><br />

HOME FOR CHRISTMAS<br />

Die Weihnachtskonzert-Tournee „Home for<br />

Christmas“ reist wieder durch Kirchen und<br />

kirchliche Einrichtungen in Schleswig-Holstein<br />

und sammelt Spenden zugunsten geflüchteter<br />

Menschen in Schleswig-Holstein. Bereits seit<br />

vielen Jahren zählt das Band-Projekt „Home<br />

for Christmas“ mit den bekannten und mehrfach<br />

ausgezeichneten Blues-Musikern Georg<br />

Schroeter und Marc Breitfelder, der Soulsängerin<br />

MayaMo sowie dem Keyboarder Markus<br />

Schröder zum festen Bestandteil <strong>im</strong> vorweihnachtlichen<br />

Konzert-Kalender in Schleswig-Holstein.<br />

Auch in diesem Jahr sind es 23 Konzerte<br />

in ganz Schleswig-Holstein, bei denen die vier<br />

Musiker*innen mit wechselnden Gastmusikern<br />

das Publikum mit auf eine internationale Reise<br />

durch die Welt der Weihnacht nehmen. Das<br />

Repertoire umfasst Weihnachtslieder in verschiedenen<br />

Sprachen, englische Carols, Gospels<br />

und amerikanische Christmas Songs. Einige<br />

bekannt, andere weniger bekannt, aber eins ist<br />

sicher: Sie werden die Zuhörer*innen in Weihnachtsst<strong>im</strong>mung<br />

versetzen. Nach den großartigen<br />

Erfolgen hat das Konzert-Projekt auch<br />

in diesem Jahr einen ganz konkreten Benefizcharakter:<br />

Pro verkaufter Konzertkarte spendet<br />

ab 01. <strong>Dezember</strong> • in ganz Schleswig-Holstein<br />

„Home for Christmas“ zwei Euro an die Initiative<br />

„EinfachHelfen.SH“, die von den Sparkassen<br />

verdoppelt werden. Mit „EinfachHelfen.SH“<br />

haben die Sparkassen und die IB.SH gemeinsam<br />

mit dem Paritätischen Wohlfahrtsverband<br />

Schleswig-Holstein und dem Kinderschutzbund<br />

Schleswig-Holstein zu Beginn des Angriffskrieges<br />

auf die Ukraine eine große Spendenaktion<br />

gestartet. Karten sind über www.event<strong>im</strong>.de,<br />

bei allen famila-Märkten und Vorverkaufsstellen<br />

vor Ort erhältlich. Mehr Infos unter<br />

www.homeforchristmas.de.ab 1. <strong>Dezember</strong><br />

Fotos: Pexels - Rahul Pandit (1)<br />

126 lebensart


ALTE BEKANNTE<br />

Nach knapp drei Jahren melden sich Alte Bekannte, die Nachfolgeband<br />

der Wise Guys, zurück: Und das stärker denn je! Mit 17 Titeln<br />

<strong>im</strong> Gepäck präsentiert die A-Cappella Formation ihr viertes Studioalbum<br />

„Stabil“ und zeigt sich mit dem bekannten Witz, Charme und<br />

der Scharfzüngigkeit, die ihr Publikum liebt. Das Album ist ein buntes<br />

Potpourri aus Liedern zum Schmunzeln, Nachdenken und einfach nur<br />

zum lauten Mitsingen. In den Texten blitzt an vielen Stellen die alte<br />

Wise-Guys-Manier durch, die mit Witz und Verstand begeistert!<br />

1. <strong>Dezember</strong>, 20 Uhr • Petruskirche, <strong>Kiel</strong><br />

BABYLON KIEL<br />

Im Frühling des Superkrisenjahrs 1923 lässt sich Kommissar Körz an<br />

die <strong>Kiel</strong>er Förde versetzen. Der Trubel in der Hauptstadt Berlin hat<br />

dem Fünfzigjährigen sichtlich zugesetzt, in der norddeutschen Provinz<br />

erhofft er sich Erholung. Doch weit gefehlt. Gleich sein erster Auftrag<br />

führt ihn direkt ins Herz der <strong>Kiel</strong>er Finsternis. Dem Vernehmen nach<br />

sollen demnächst die Proben zu einem staatszersetzenden, pornografischen<br />

Theaterstück beginnen. Körz‘ Auftrag: Zuckmayer stoppen und,<br />

wenn nötig, ohne Gnade ausschalten.<br />

Doch dies gestaltet sich komplizierter als zunächst gedacht.<br />

Eintrittskarten sind ab 17 Euro erhältlich.<br />

ab 1. <strong>Dezember</strong> • Marit<strong>im</strong> Backbord Bar, <strong>Kiel</strong><br />

Das<br />

perfekte<br />

Weihnachtsgeschenk!<br />

Fotos: Marija Behrendt (1)<br />

Staunen, lachen, genießen<br />

und noch so viel mehr!<br />

12. NOVEMBER<br />

BIS 10. MÄRZ<br />

palazzo.org<br />

DEZEMBER <strong>2023</strong> I Anzeigenspezial lebensart 127


VERANSTALTUNGSHIGHLIGHTS<br />

LAZARUS<br />

Thomas Jerome Newton ist ein Alien und seit langer Zeit auf der Erde<br />

gestrandet. Einsam und desilluisoniert. Er wünscht sich seine irdische<br />

Existenz zu beenden, zu den Sternen zurückzukehren. Doch gefangen in<br />

Fieberträumen irgendwo zwischen Wahn und Realität beschleichen ihn<br />

finstere Dämonen. Doch auch ein seltsames Mädchen erscheint, das die<br />

Erlösung bringen kann. 1976 hat David Bowie diesen Außerirdischen in<br />

dem Film „The man who fell to earth” gespielt, vierzig Jahre später hat<br />

er Newtons Geschichte in einem großen Musical mit vielen seiner<br />

großartigen Songs weitergeschrieben.<br />

ab 1. <strong>Dezember</strong> • Theater <strong>Kiel</strong><br />

TANZENDES WASSER<br />

Hoch in den Wolken glitzern, schillern und wiegen sich kleine, runde<br />

Tropfen. Plötzlich beginnen sie sich zu bewegen, sie strecken sich, werden<br />

<strong>im</strong>mer länger und länger und machen sich auf den Weg. Es ist der Beginn<br />

einer aufregenden Reise, bei der sie sich ständig verändern, neue Formen<br />

und Zustände annehmen und dabei in tänzerischer Leichtigkeit nie wirklich<br />

still zu stehen scheinen. Wir folgen ihnen bei ihren Abenteuern in die<br />

Luft, an den Strand, in den Schnee oder unter Wasser.<br />

GAS WASSER INDIEPOP<br />

Die 3 Freizeitcops Kocky, Ufo und Joy Boy weben einen flauschigen<br />

Soundteppich aus Oldschoolpunk, Pop, Indie und Elektro...dazu<br />

kommt die sexy St<strong>im</strong>me des <strong>Kiel</strong>er Grand Seniörs of Northern Punk,<br />

Jott.Gäde...ein Christian Kohlund mit angenehmen Fuzz ...Storys über<br />

Tod, Leben, Sex und Bluez.Tiere, Idole, Depressionen und den Frühling,<br />

der kommt nächstes Jahr wieder und wenns der letzte ist, dann<br />

ist das so.... GAS WASSER INDIEPOP kesse Songs, scharf serviert in<br />

der guten alten Schwippschwägerin HANSA 48.<br />

2. <strong>Dezember</strong>, 20 Uhr • Hansa 48, <strong>Kiel</strong><br />

ab 2. <strong>Dezember</strong> • Theater <strong>Kiel</strong><br />

CELTIC SPIRIT<br />

Dieses Jahr steht die Advents- und Weihnachtszeit in Deutschland<br />

ganz <strong>im</strong> Zeichen und den Melodien einer keltischen Weihnacht. Preisgekrönte<br />

zeitgenössische irische Musiker spielen den wahren Geist der<br />

keltischen Vergangenheit Irlands. Ein lebhafter Abend mit traditioneller<br />

Musik, Poesie und wunderschönen Liedern von einem Ensemble<br />

aus irischer Harfe, Violine, Ziehharmonika und Uilleann-Pfeifen,<br />

begleitet von einem irischen Spitzentänzer auf der Bühne. The Celtic<br />

Spirit – A Celtic Christmas Night ist ein unvergesslicher Abend mit<br />

den besten traditionellen Weihnachtsliedern aus Irland.<br />

3. <strong>Dezember</strong> • Petruskirche, <strong>Kiel</strong><br />

Foto:s Malte Kreutzfeldt (1) / Olaf Struck (1) / Ken Cavanagh (1)<br />

128 lebensart


EIN DRACHE<br />

ZU WEIHNACHTEN<br />

Das Kinderstück „Der nette Herr Fauch“ von Sabine Alipour wird noch<br />

bis zum 20. <strong>Dezember</strong> zu sehen sein. Eine fröhlich-bunte Märchenversion<br />

in hochdeutscher Sprache für Kinder ab 4 Jahren, in der ein freundlicher<br />

Drache versucht, dem Ruf eines echten Drachen gerecht zu werden.<br />

Silvester feiern wir in der Hafenkneipe „Goldener Anker“, wo sich die<br />

skurrilsten Typen treffen. Jens ist von Sehnsucht erfüllt und will hinaus<br />

aufs Meer. Nur die Liebe zu Fanny hält ihn zurück. Auch der reiche Witwer,<br />

Segelmacher Harm Bekaan, wirbt um das Mädchen. Fanny kokettiert<br />

mit dieser Idee. Jens‘ Zwiespalt zwischen Fernweh und Liebe wird <strong>im</strong>mer<br />

größer. „De Golden Anker“ ist zu sehen am 31. <strong>Dezember</strong> um 16 und 19.30<br />

Uhr. Tickets und Spielplan unter www.nbkiel.de. Tickets sind außerdem<br />

erhältlich oder unter Tel.: 0431 / 90 19 01 und an der Abendkasse.<br />

<strong>im</strong> <strong>Dezember</strong> • Niederdeutsche Bühne <strong>Kiel</strong><br />

DER KLANG<br />

DER BLAUEN GITARRE<br />

William Boehart lässt den Helden seines Romans, Joseph „Moon”<br />

Harris, nach den Jahren in Deutschland, in dessen Geburtsort Woodstock,<br />

Vermont, zurückreisen, um sich seines bisherigen Lebens zu<br />

vergewissern. Den Hintergrund des Romans bildet der Aufbruch der<br />

1960er-Jahre mit den Strömungen der damaligen Jugend – Rockmusik,<br />

sexuelle Revolution und Drogen, Antikriegs- und Bürgerrechtsbewegungen<br />

in den USA, Hausbesetzungen, Terror und Aufarbeitung der<br />

NS-Vergangenheit in Deutschland.<br />

6. <strong>Dezember</strong>, 19 Uhr • Literaturhaus SH, <strong>Kiel</strong><br />

WINTERSINGEN<br />

Aloha zur Adventszeit: Was ist schöner als in dieser gemütlichen Zeit bei<br />

einem warmen Punsch in fröhlicher Gesellschaft zu singen? Singen und<br />

Ukulele spielen! Gemeinsam wollen wir die dunklere Jahreszeit in diesen<br />

zwei Stunden etwas erhellen. Leih-Ukulelen sind für Interessierte Menschen,<br />

die noch nie eine Ukulele gespielt haben, vorhanden. Es darf natürlich<br />

auch nur gesungen werden, Hauptsache Spaß miteinander. Köstliche<br />

Kekse oder ähnliches kann gerne mitgebracht werden. Eintritt frei, der<br />

Zugang ist barrierefrei.<br />

Fotos: Imke Noack (1) / Christian Geisler (1)<br />

3. <strong>Dezember</strong>, 17 Uhr • Rendsburger Landstr. 414, <strong>Kiel</strong><br />

HANSEATIC<br />

REUNION QUARTET<br />

Das „Hanseatic Reunion Quartet“ ist <strong>im</strong>mer für Überraschungen<br />

gut. Jedes Jahr aufs Neue. Denn jedes Jahr <strong>im</strong> Herbst treffen sich die<br />

Musiker mit neuen Stücken <strong>im</strong> Gepäck – Kompositionen aller Band-<br />

Mitglieder! – , die Zeugnis ablegen über Weiterentwicklungen der<br />

kompositorischen Schreibweisen in bunten Farben, frischen Rhythmen,<br />

mit spannenden Melodielinien unter Verwendung von blues- wie<br />

auch neutönerisch orientierten Akkorden. Kurz: Aktuelle Konzepte.<br />

Der Eintrittspreis liegt ermäßigt bei 7 Euro und ansonsten bei 13 Euro.<br />

6. <strong>Dezember</strong>, 20 Uhr • Hansa 48, <strong>Kiel</strong><br />

DEZEMBER <strong>2023</strong> I Anzeigenspezial lebensart 129


VERANSTALTUNGSHIGHLIGHTS<br />

HADERS WEIHNACHTEN,<br />

EIN WAHRES FEST<br />

Nils Loenicker ist Bauer Hader. Mit seinem „Musikalischen Erntehelfer“<br />

Matthias Winkler bringt er Sie genau dorthin, wo Sie hinwollen: in die<br />

beste, einzig wahre weihnachtliche St<strong>im</strong>mung. Sie präsentieren die ungeschminkte<br />

Wahrheit über Weihnachten. Gönnen Sie sich diesen Lametta<br />

freien Blick hinter die Spekulatiusfassaden. Hier erfahren Sie alles, was sie<br />

schon <strong>im</strong>mer über Weihnachten wissen wollten, aber nie gewagt haben zu<br />

fragen. Das irrwitzigste Weihnachten, das Sie vor Ostern sehen können.<br />

8. <strong>Dezember</strong> • Lutterbeker, Lutterbek<br />

BIDLA BUH<br />

Das Weihnachts-Special: Advent, Advent, der Kaktus brennt...<br />

Alljährlich <strong>im</strong> <strong>Dezember</strong>: Wenn sich die drei ungleichen Brüder<br />

Hans Torge, Ole und Frederick zum „Fest der Liebe“ treffen, gerät<br />

die Adventszeit zu einer rasanten und aberwitzigen Schlittenfahrt<br />

durch das weihnachtliche Liedgut. Am 9. <strong>Dezember</strong> kann man<br />

das Trio live in <strong>Kiel</strong> erleben. Eintrittskarten gibt es ab 23,10 Euro<br />

<strong>im</strong> Vorverkauf.<br />

9. <strong>Dezember</strong>, 18 Uhr • KulturForum, <strong>Kiel</strong><br />

ALLES WIE VERHEXT<br />

Bibi Blocksberg, die berühmteste kleine Hexe Deutschlands,<br />

geht von 2020 bis 2024 mit ihrem Musical „Alles wie verhext!“ auf große Tournee.<br />

Zum 40-jährigen Jubiläum der Serie ist das neue<br />

Original-COCOMICO Musical live zu erleben!<br />

Jeder kennt das, es gibt Tage, an denen einfach<br />

alles schiefläuft! Das fängt morgens schon be<strong>im</strong><br />

Aufstehen mit dem falschen Fuß an und zieht<br />

sich über den ganzen Tag. Dann ist einfach<br />

„Alles wie verhext!“.<br />

Dieses Jahr sollen dort Bibi und Barbara<br />

Blocksberg zusammen mit Oma Grete das große<br />

Walpurgisnacht-Feuer entfachen. Aber was wird<br />

Walpurgia, die Vorsitzende des Hexenrates bloß<br />

dazu sagen, wenn dort alles schiefläuft? Die<br />

kleinen und großen Hexen-Fans <strong>im</strong> Saal dürfen<br />

zusammen mit Bibi, ihrer Mutter und ihrer<br />

Oma miterleben, wie das Abenteuer bei diesem<br />

Familien-Pop-Musical ausgeht! Und wenn am<br />

alles gut endet, wird Karla Kolumna, die rasende<br />

Reporterin aus Neustadt beruhigt schreiben<br />

können: Es WAR alles wie verhext.<br />

130 lebensart<br />

Tickets sind ab sofort unter www.wunderino-arena.de<br />

und an den allgemeinen Vorverkaufsstellen erhältlich.<br />

9. <strong>Dezember</strong>, 14 Uhr • Wunderino Arena, <strong>Kiel</strong><br />

Fotos: Bidla Buh (1)


FALSTAFF<br />

Sir John Falstaff ist einer der letzten Vertreter einer untergehenden Welt.<br />

In Verkennung seiner realen Situation umwirbt er gleich zwei verheiratete<br />

Frauen, die beiden Freundinnen Alice Ford und Meg Page. Dumm nur,<br />

dass die beiden sich darüber austauschen und zusammen mit der gewieften<br />

Mrs. Quickly einen Plan schmieden, um Falstaffs Übergriffigkeit zu<br />

bestrafen. Eine gute Gelegenheit, auch noch die Eifersucht von Alices Ehemann<br />

zu kurieren, und Tochter Nanetta mit Fenton den ersehnten Partner<br />

zu verpassen … Verdis letzte Oper schildert in seiner charismatischen<br />

Hauptfigur einen tragikomisch Zuspätgekommenen und begeistert durch<br />

ihren hintergründigen Humor.<br />

ab 9. <strong>Dezember</strong> • Theater, <strong>Kiel</strong><br />

lebensart<br />

DIE DOPPELAUSGABEN<br />

JANUAR/FEBRUAR 2024<br />

ERSCHEINEN AM 15. JANUAR 24<br />

Anzeigenschluss ist am 5. Januar!<br />

Sie erreichen uns unter:<br />

INFO@VERLAGSKONTOR-SH.DE,<br />

TEL: 0431 - 200 766 503<br />

Fotos: BSchaller (1)<br />

AYSAY<br />

Eine Hochzeit der Kulturen, der Epochen und Stile, wie sie nur selten<br />

erlebt werden kann: AySay kreieren Musik, die alle künstlich gezogenen<br />

Grenzen, alle Genrekonventionen transzendiert und etwas gänzlich Neues<br />

schafft. nichts weniger als pure Magie, die sich einer klaren Kategorisierung<br />

entzieht, mal psychedelisch bis avantgardistisch klingt, dann aber<br />

auch wieder den traditionellen Klängen Kurdistans verschrieben ist.<br />

Mit einer Pop-lastigen Produktionen und Elementen des anatolischem<br />

Psych-Rock schafft ihr neues Album ein Universum, in dem Dänisch,<br />

Türkisch und Kurdisch nahtlos ineinander übergehen und Volksliedern<br />

neues Leben eingehaucht wird.<br />

9. <strong>Dezember</strong>, 20 Uhr • Hansa 48, <strong>Kiel</strong><br />

DEZEMBER <strong>2023</strong> I Anzeigenspezial lebensart 131


VERANSTALTUNGSHIGHLIGHTS<br />

SO FEIERT KIEL<br />

WEIHNACHTEN<br />

Sie möchten Ihrer Familie, Ihren Freunden oder Ihren Mitarbeitern etwas<br />

aufregend Ungewöhnliches bieten, haben aber keine Lust mehr auf Restaurants,<br />

Diskotheken oder Miethallen? Dann sind Sie <strong>im</strong> Casino <strong>Kiel</strong> genau<br />

an der richtigen Adresse! Ideal für Weihnachtsfeiern und Firmenevents<br />

mit hohem Erinnerungswert, Geburtstage oder einfach zum Feiern bietet<br />

das Casino außergewöhnliche Arrangements in stylischer Atmosphäre –<br />

und das zu einem fairen Pauschalpreis. Tauchen Sie als Mitspieler ein in<br />

die Welt von James Bonds Casino Royale und gönnen Sie sich einen spannenden<br />

Pokerabend. Nach einer unterhaltsamen Spielerklärung lässt sich<br />

bei einem Spaßturnier ohne Einsatz herausfinden, wie stark die eigenen<br />

Nerven wirklich sind. Worauf warten Sie also noch? Planen Sie noch heute<br />

ein unvergessliches Weihnachten <strong>im</strong> Casino <strong>Kiel</strong>.<br />

PETITE PEU<br />

Eine gemütliche Café-Haus Atmosphäre mit Jazz, Pop und Soul-Balladen,<br />

vorgetragen von Benno Klostermann, an der Gitarre, Giesa Koch,<br />

zuständig für Gesang, Klavier und Querflöte und Andreas Melcher am<br />

Kontrabass. Das Trio „Petit Peu” überzeugt mit schönen Klängen und<br />

reizvollem Charme. Der Eintritt ist bei laufendem Café-Betrieb frei,<br />

um eine Hutspende für die Musiker wird gebeten. Am 10. <strong>Dezember</strong><br />

tritt die Band in dem Hof-Café auf dem Gut Blockshagen auf.<br />

10. <strong>Dezember</strong>, 15 Uhr • Hof-Café auf dem Gut Blockshagen<br />

LESUNG FÜR ALLE<br />

Gemütlicher Nachmittag mit Tee, Keksen und Drachen. Volkhard<br />

Hanns liest aus seinem Buch „Drachenberg“. Der Eintritt ist frei,<br />

wünschenswert wäre eine Anmeldung. „Drachenberg“ ist ein phantastischer<br />

Leseschatz für junge und jung gebliebene Buchliebhaber.<br />

Dieser Debütroman ist ein humorvoller sowie spannender Lesespaß.<br />

Ein Werk, das man aufschlägt und dabei sofort die Realität verlässt.<br />

Man traumwandelt durch die Zeilen und letztendlich versteht man die<br />

Realität wieder ein Stück weit besser. Mehr zum Buch <strong>im</strong> Leseschatz.<br />

132 lebensart<br />

10. <strong>Dezember</strong> • Almut Schmidt Buchhandlung, <strong>Kiel</strong><br />

BOOGIE<br />

Das verspricht ein richtig fetziger Konzertabend zu werden mit einer<br />

musikalischen Zeitreise durch die populäre Musik Amerikas von 1900<br />

bis in die 1960er Jahre. Christi Christl spielt, singt und erzählt zum<br />

ruralen Barrelhouse Piano und dem konzertanten Boogie Woogie<br />

Piano. Bastian Korn spielt und singt den Rock’n Roll von Jerry Lee<br />

Lewis bis Elton Joh. Und rhythmisch werden die beiden Pianisten<br />

von Benny Korn am Schlagwerk begleitet. Weitere Infos gibt es unter<br />

www.bayoogie.com.<br />

10. <strong>Dezember</strong>, 18 Uhr • Alte Meierei am See, Postfeld<br />

Fotos: Adobe Stock (1) Hauke Harder (1)


MUSIC BY<br />

GERARD FAHY<br />

Anzeigenvorlagen<br />

The Show - A Tribute to ABBA - 50 Years Cel<br />

DIE ERFOLGREICHSTE TANZSHOW<br />

DER WELT<br />

4c 2024<br />

(2 WIEDER<br />

von LIVE<br />

3)<br />

2-spaltig (92x135mm)<br />

2-spaltig (92x135mm)<br />

BOSSE<br />

ÜBERS TRÄUMEN<br />

LIVE 2024<br />

AXELBOSSE.DE<br />

DIE ERFOLGREICHSTE TANZSHOW DER W<br />

2024 WIEDER LIVE<br />

TICKETS UNTER AUFDIEFEINETOUR.DE<br />

DAS NEUE ALBUM<br />

„ÜBERS TRÄUMEN“<br />

JETZT ÜBERALL<br />

DIE ERFOLGREICHSTE TANZSHOW DER WELT<br />

2024 WIEDER LIVE<br />

DIE ERFO<br />

DER W


VERANSTALTUNGSHIGHLIGHTS<br />

LESERATTEN DES<br />

LITERATURHAUSES<br />

Die „Leseratten des Literaturhauses” treffen sich<br />

wieder, um Neuerscheinungen aus der Welt der<br />

Kinder- und Jugendbücher zu lesen, Rezensionen<br />

zu schreiben und die „Lesetipps“ zusammenzustellen.<br />

Alle lesebegeisterten Kinder ab<br />

8 Jahren sind eingeladen. Weitere Auskünfte<br />

gibt es direkt unter der Nummer 0431 / 57968<br />

52. Neueinsteiger sind herzlich und jederzeit<br />

willkommen. Der Eintritt ist kostenlos.<br />

13. <strong>Dezember</strong>, 16 Uhr • Literaturhaus SH, <strong>Kiel</strong><br />

HANS & PETER<br />

Der Kulturladen Leuchtturm verabschiedet sich mit diesem Konzert für dieses<br />

Jahr von seinen Besuchern und Besucherinnen. Hans & Peter setzen mit<br />

„ihrem“ Jazz einen unterhaltsamen Schlussstrich unter ein erfolgreiches Jahr!<br />

Mit akustischer Gitarre und Saxophon jazzen die beiden Talente auf der Bühne,<br />

um die Gäste zu beglücken. Wer so einen musikalischen Abend nicht verpassen<br />

möchte, muss unbedingt vorbeikommen. Der Eintritt ist kostenlos.<br />

15. <strong>Dezember</strong>, 20 Uhr • Kulturladen Leuchtturm, <strong>Kiel</strong>-Friedrichsort<br />

Kneipe, Küche, Kunst, Musik, Theater, Studio,<br />

Appartements, Laden, Fotografie<br />

fr 1.12.June Coco pulsierender Pop am Piano<br />

sa2.12. JusToto JazzPopRockHeavyRock<br />

fr 8.12. Harders Weihnachtenmit Matth.Winkler<br />

sa 9.12.NashvilleCitti + Landslide<br />

fr 15.12.Martin Herrmann Kabarett<br />

sa16.12.Weinachten mit den 3 Herren Hörspiel<br />

mi27.12.Lena Fink-Stoltenberg Lieder+ Gedicht<br />

do 28.12.Lutterbeker- der Film<br />

fr 29.12.Baltic Scots Highlandbeat<br />

so31.12.Silvester geschlossen<br />

fr 5.1.Abi Wallenstein<br />

+Schroeter/Breitfelder<br />

sa 6.1.GlasBlasSing<br />

24235 Lutterbek Tel.04343 9442<br />

www.lutterbeker.de<br />

BLUES CULTURE<br />

Diese notorischen drei passen in den vorweihnachtlichen Music-Mix wie die<br />

sprichwörtliche Faust aufs Auge. Die Auftritte von Abi Wallenstein & BluesCulture<br />

sorgten in <strong>Kiel</strong> <strong>im</strong>mer wieder für Begeisterung. Der charismatische Abi,<br />

der hochenergetische Steve und der dynamische Martin sind nämlich zumindest<br />

<strong>im</strong> Bereich des Blues die wahren heiligen drei Könige. Von ganz tiefem<br />

Blues über wilden Boogie bis zum schrägen Rock reicht die Bandbreite.. Das Zusammenspiel<br />

der drei Musiker führt <strong>im</strong>mer wieder zu grandiosen Momenten,<br />

die sich aus dem Improvisationsfluss spontan ergeben.<br />

15. <strong>Dezember</strong>, 20 Uhr • KulturForum, <strong>Kiel</strong><br />

134 lebensart


Lovebrand<br />

mit über<br />

450.000 Fans<br />

bei Facebook<br />

Die Ernährungs-App mit über 1.000 Rezepten<br />

* Preis bei monatlicher Einzelbuchung von 16,99 € über ein Jahr | Angebot gültig bis bis zum 31.01.2024<br />

1 Jahr für<br />

nur 19,90 €<br />

statt 203,88 € *<br />

Jetzt scannen und<br />

Rabatt sichern!<br />

4.6 App Store<br />

Mit dem Code FIT 10<br />

Starte DEIN JAHR mit Mega-Rabatt: lowcarb.de/treue-aktion


VERANSTALTUNGSHIGHLIGHTS<br />

READING CALVINO<br />

Italo Calvino wäre in diesem Jahr 100 geworden. Seine weltbekannten<br />

Werke sind mittlerweile selbst Klassiker, und ein „Klassiker ist ein<br />

Buch, das nie zu Ende gesagt hat, was es zu sagen hat”. Dr. Francesca<br />

Bravi und Studierende der Italianistik der CAU <strong>Kiel</strong> laden zu einer<br />

Reise durch Calvinos Romane, Erzählungen, Märchen, Essays und<br />

Briefe ein und zeigen anhand ausgewählter Beispiele auf Deutsch und<br />

Italienisch, dass seine Bücher „nach dem Lesen neuer, frischer<br />

und unerwarteter” sind.<br />

14. <strong>Dezember</strong>, 19 Uhr • Literaturhaus SH, <strong>Kiel</strong><br />

GESANG VOLLER GROOVE<br />

Musik ist etwas Besonderes: Sie kann Menschen zusammenführen,<br />

Gemeinsamkeit stiften über Kontinente hinweg, Freude, Trauer und<br />

Lebenslust ausdrücken. Ganz besonders gilt das für die Gospelmusik,<br />

die voller St<strong>im</strong>mung, Groove und Emotionen ist. Seit mehr als 20<br />

Jahren singt der Gospelchor Holtenau mit großer Begeisterung südafrikanische<br />

und nordamerikanische Kirchenmusik. Bei den Konzerten<br />

wird nicht nur gesungen, sondern auch getrommelt, gerasselt, mitgeklatscht,<br />

getanzt und gejubelt. Die bekannten Hits, aber auch neue<br />

Lieder gibt es am 14. Benefizkonzert am Samstag, den 16. <strong>Dezember</strong><br />

in der Nikolaikirche zu hören.<br />

WEIHNACHTEN<br />

MIT DEN 3 HERREN<br />

Nach vielen fantastischen Abenden präsentieren Los Tres Seniores<br />

erneut ihr Weihnachtsprogramm <strong>im</strong> Lutterbeker! Top Atmosphäre,<br />

top Typen und ein top Publikum kulminieren zu einem Lichterglanz<br />

des Wahnsinns. Das Programm des <strong>Kiel</strong>er Hörspielensembles ist eine<br />

Mischung aus Hör-Spielen, Comedy, szenischer Lesung, Live–Konzert<br />

(Gesang, Klavier, Gitarre) und Improtheater. Die drei <strong>Kiel</strong>er Künstler<br />

werfen hier publikumsnah ihre jahrzehntelange Erfahrung als Hörspielproduzenten,<br />

Sprecher, Schauspieler, Musiker und Comedians in<br />

den Schmelztiegel der Unterhaltung.<br />

16. <strong>Dezember</strong> • Lutterbeker, Lutterbek<br />

16. <strong>Dezember</strong>, 19 Uhr • Nikolaikirche, <strong>Kiel</strong><br />

DUO ZHOK<br />

Klezmer und jiddische Lieder aus tiefer Seele – mit Herz und Verstand,<br />

voller Gefühl und Lebensfreude. Da jauchzt und seufzt die<br />

Klarinette zu mitreißenden Akkordeon-Rhythmen, und mal fröhliche,<br />

mal andächtige Texte offenbaren die unmittelbare Intensität einer<br />

ebenso weisen wie lebendigen Tradition. Das Repertoire besteht vor<br />

allem aus Instrumental-Titeln zur Begleitung von Hochzeiten und<br />

anderen Festen. (Kartenvorbestellung dringend empfohlen unter<br />

0434/ 28 44 77 oder info@alte-meierei-am-see.de).<br />

16. <strong>Dezember</strong>, 19.30 Uhr • Alte Meierei am See, Postfeld<br />

Fotos: Francesca Bravi (1)<br />

136 lebensart


Der <strong>Lebensart</strong><br />

Newsletter<br />

Kostenlos jeden Mittwoch:<br />

das Neueste aus Hamburg und<br />

Schleswig-Holstein.<br />

Mit Veranstaltungstipps fürs<br />

Wochenende & kostenloses<br />

Digital-Abo.<br />

LITERARISCHE X-MAS-LOUNGE<br />

Wieder einmal hat der <strong>Kiel</strong>er Literaturinterpret Barney B. Hallmann mit leicht<br />

zwinkerndem Auge einen Geschenkesack voller heiter, kritischer Gedichte und<br />

Geschichten unterschiedlicher Dichter*innen und Autor*innen gepackt. Be<strong>im</strong><br />

Tragen, auspacken und präsentieren hilft ihm in diesem Jahr mit Liedern und<br />

Melodien der Sänger, Mundharmonikaspieler und Gitarrist Thomas Eisenkrätzer.<br />

Alle Literatur-Interessierten können dieses Event am 21. <strong>Dezember</strong> live<br />

sehen. Im Vorverkauf gibt es Eintrittskarten ab 9,90 Euro.<br />

21. <strong>Dezember</strong>, 20 Uhr • KulturForum, <strong>Kiel</strong><br />

DER NUSSKNACKER<br />

Ein beliebter Ballettklassiker für Groß und Klein steht pünktlich zur Weihnachtszeit<br />

auf dem Programm: Der Nussknacker. Frei nach dem Märchen von<br />

E.T.A. Hoffmann erzählt Yaroslav Ivanenkos Choreografie zur Musik von Pjotr<br />

I. Tschaikowski die Geschichte über das Mädchen Clara, dessen phantasievolle<br />

Vorstellungswelt sich zunehmend mit Claras Schulalltag überlagert. Schließlich<br />

findet sich das Mädchen an der Seite des gehe<strong>im</strong>nisvollen Nussknackers<br />

mitten <strong>im</strong> Kampf um die verzauberte Nuss Krakatuk, die von der Mausekönigin<br />

geraubt worden ist. Ivanenkos Version von 2011 wirft ein neues Licht auf das<br />

bekannte Werk und zeigt es in junger neoklassischer Dynamik.<br />

www.lebensart-sh.de/newsletter<br />

ab 20. <strong>Dezember</strong> • Theater <strong>Kiel</strong><br />

Fotos: Adobe Stock (1)<br />

DEZEMBER <strong>2023</strong> I Anzeigenspezial lebensart 137


VERANSTALTUNGSHIGHLIGHTS<br />

KIELER<br />

WEIHNACHTSSINGEN<br />

Es ist das größte Gesangsevent des Jahres: Gemeinsam mit Niels Schröder<br />

und seiner 10-köpfigen Live-Band singen sich <strong>Kiel</strong>erinnen und <strong>Kiel</strong>er aller<br />

Generationen durch traditionelle und moderne Weihnachtslieder und<br />

st<strong>im</strong>men sich miteinander und st<strong>im</strong>mgewaltig auf die Festtage ein. Die<br />

Texte werden zum Mitlesen auf großen Leinwänden eingeblendet. Voraussetzungen<br />

gibt es keine. Singen können muss man nicht. Nur Spaß am<br />

Singen, den muss man mitbringen. Den Rest macht die Masse: Mehrere<br />

tausend St<strong>im</strong>men verschmelzen zu einem beeindruckenden Klangerlebnis<br />

mit Gänsehautgarantie und jeder Menge Weihnachtsst<strong>im</strong>mung.<br />

22. <strong>Dezember</strong>, 20 Uhr • Wunderino Arena, <strong>Kiel</strong><br />

THE BALTIC SCOTS<br />

The Baltic Scots erobern mit singenden Pipes, marschierenden<br />

Drums, drückendem Bass und schmatzender Gitarre stilecht in Kilts<br />

die Bühne. Aus der Lebensfreude des Scottish Folk, der Rauheit des<br />

Rock´n Roll und der Sehnsucht nach der endlosen Weite der Highlands<br />

destillieren sie besten Celtic Folk Rock = SchottenRock. In den<br />

vergangenen drei Jahrzehnten waren sie in zahlreichen anderen Bands<br />

und Projekten unterwegs, so auch in der Vorgänger-Ban Get Wet,<br />

deren Erbe sie gemeinsam angetreten haben.Ihre Eigenkompositionen<br />

gehen mit hundertprozentiger Ohrwurmqualität direkt ins Blut und<br />

bringen so jeden Schuppen zum Trinken, Feiern, Kochen.<br />

29. <strong>Dezember</strong> • Lutterbeker, Lutterbek<br />

ONCE OPON A TIME<br />

<strong>Kiel</strong>, <strong>im</strong> August 1972. Die ehemalige Spiritual-Politesse Lola Flöhr hat<br />

es nicht leicht. Seitdem die alleinerziehende Mutter den Schritt in die<br />

Selbständigkeit als „Geisterschnüfflerin“ gewagt hat, ist das Leben<br />

alles andere als ein Zuckerschlecken. Was nutzt ihr da das Diplom als<br />

erste offizielle vatikangeprüfte Exorzistin? In ihrem „Büro“, der urigen<br />

Kneipe „Oma Plüsch“ Ecke Sternstraße/Jungfernstieg, empfängt sie<br />

ihre seltenen Klienten, um ihnen bei ihren Problemen mit den Mächten<br />

der Finsternis zu helfen. Ein Horror-Thriller-Live-Hörspiel<br />

von Jens Raschke & DeichArt<br />

28. <strong>Dezember</strong>, 20 Uhr • Marit<strong>im</strong> Backbord Bar, <strong>Kiel</strong><br />

SCHUBYS BUCHTIPP<br />

JO NESBØ:<br />

BLUTMOND<br />

Unglaublich! Es gibt angekündigte<br />

Thriller, da weiß man, Spannung ist<br />

garantiert. Der Norweger Jo Nesbø<br />

schafft dieses hiermit bereits mit<br />

dem 13. Band der Harry-Hole-Reihe.<br />

Wieder ein Bestseller aus Skandinavien,<br />

der einen zum Schaudern bringt.<br />

***** 5 von 5 Sternen<br />

Harry Hole hat alle Brücken hinter<br />

sich abgebrochen. In Los Angeles<br />

trinkt er sich als einer der zahllosen<br />

Gestrandeten fast zu Tode. In Oslo<br />

werden zur selben Zeit zwei junge<br />

Frauen ermordet. Kommissarin Katrine<br />

Bratt fordert Harry Hole vergeblich<br />

an, denn bei der Polizei interessiert sich niemand mehr für den<br />

Spezialisten für Mordserien. Der tatverdächtige Immobilienmakler<br />

jedoch bietet Hole ein Vermögen, damit er privat für ihn ermittelt.<br />

Hole sucht sich ein Team, bestehend aus einem Kokain-dealenden<br />

Schulfreund, einem korrupten Polizisten und einem schwer an<br />

Krebs erkrankten Psychologen. Die Zeit läuft, während über Oslo<br />

ein Blutmond aufzieht.<br />

Ullstein, 544 Seiten, ISBN: 978-3-548-06873-2<br />

Fotos: Marija Behrendt (1) / Maike Keller (1)<br />

138 lebensart


Tanzen lernen be<strong>im</strong> Profi:<br />

Wir sind Tanzschule!<br />

Grundkurse Erwachsene<br />

Sonntag 14. Januar 11.00 Uhr<br />

Montag 15. Januar 18.00 Uhr<br />

Dienstag 16. Januar 21.00 Uhr<br />

Samstag 20. Januar 14.00 Uhr<br />

Grundkurse Schüler /<br />

Jugendliche<br />

Donnerstag 18. Januar 17.50 Uhr<br />

Freitag 19. Januar 19.10 Uhr<br />

Kostenlose und unverbindliche<br />

Schnupperstunde<br />

für Paare:<br />

Sonntag, 07. Januar,<br />

11.00 Uhr – 11.45 Uhr<br />

oder<br />

Montag, 08. Januar,<br />

18.00 Uhr – 18.45 Uhr<br />

oder<br />

Samstag, 13. Januar,<br />

14.15 Uhr – 15.00 Uhr<br />

Hochzeitskurse /<br />

Fit für die Party<br />

Montag 18. <strong>Dezember</strong> 21.00 Uhr<br />

Samstag 13. Januar 10.00 Uhr<br />

Discofox-Kurse<br />

Mittwoch 20. <strong>Dezember</strong> 19.30 Uhr<br />

Donnerstag 04. Januar 18.00 Uhr<br />

Samstag 13. Januar 20.10 Uhr<br />

West Coast Swing ohne Vorkenntnisse<br />

Donnerstag 04. Januar<br />

19.30 Uhr<br />

Mittwoch 24. Januar 21.00 Uhr<br />

Tanzgutscheine –<br />

Immer ein bewegendes Geschenk<br />

für Singles:<br />

Dienstag, 09. Januar,<br />

21.15 Uhr – 22.00 Uhr<br />

Kirchhofallee 25 · 24103 <strong>Kiel</strong> · Tel.: Fon: 0431/676767 · Fax: 0431/671047<br />

www.tanzschule-tessmann.de


VERANSTALTUNGSHIGHLIGHTS<br />

LIMITIERTE AUFLAGE<br />

Gleich bestellen!<br />

DER NEUE<br />

WANDKALENDER<br />

nur 16,90 €<br />

SCHWITZENDE MÄNNER 2<br />

Sie schwitzen wieder! Pünktlich zur Volljährigkeit ihres<br />

Erfolgsstücks „Schwitzende Männer <strong>im</strong> Schuhgeschäft“, wagt<br />

DeichArt das Unmögliche und versucht sich an einem 2. Teil.<br />

Unter der bewährten Regie von Anne Spaeter erwartet sie: Mehr<br />

Drama. Mehr Chaos. Mehr Schweiß. Und Musik. Karten und<br />

Infos gibt es unter www.theater-kiel.de oder an der Abendkasse<br />

<strong>im</strong> Schauspielhaus 60 Minuten vor Spielbeginn.<br />

Karten gibt es ab 17 Euro<br />

31. <strong>Dezember</strong>, 18 Uhr • KulturForum, <strong>Kiel</strong><br />

GENESIS HEUTE<br />

Das Allerbeste von den ersten GENESIS-Alben wurde ausgewählt,<br />

um sich in die Ära der frühen Siebziger Jahre zurückzusetzen! Man<br />

braucht einfach nur die Augen zu schließen – und man fühlt sich wie<br />

auf einem damaligen Konzert! Keiner anderen Tribute-Band gelingt es<br />

mit einer derart emotionalen Urgewalt, die musikalische Abenteuerlust<br />

und Hochspannung von GENESIS in deren Pioniertagen einzufangen.<br />

Dieses Konzert darf man auf keinen Fall verpassen!<br />

20. Januar, 20.30 Uhr • Räucherei, <strong>Kiel</strong><br />

Mit vielen Mix-Tipps<br />

Zu den vielen blitzschnellen Ideen<br />

für jede Woche findet ihr praktische<br />

Tipps, wie die Zubereitung<br />

<strong>im</strong> Monsieur Cuisine einfach<br />

gelingt.<br />

Gleich bestellen:<br />

www.zaubertopf-shop.de<br />

Auf den DIN A4 großen Seiten<br />

findet ihr reichlich Platz für all<br />

eure wichtigen Termine und<br />

Notizen. Mit praktischer Öse zum<br />

Aufhängen.<br />

978-3-96417-276-1<br />

Fotos: Marija Behrendt (1) / Mattia Rossetti (1)<br />

140 lebensart


TILL BRÖNNER<br />

TILL BRÖNNER ist nicht nur Deutschlands erfolgreichste Jazztrompeter,<br />

sondern auch Komponist, Arrangeur, Professor, Grenzgänger, Radiomoderator<br />

und Fotograf. Auf seinem neuesten Album „Christmas“ feierte er einen seiner<br />

bislang größten Erfolge und widmet sich nun auch LIVE einem der schönsten<br />

und emotionalsten Themen überhaupt: Weinachten! Gemeinsam mit seiner<br />

erstklassigen Band geht TILL BRÖNNER mit ‚The Christmas Show‘ ab dem<br />

07. <strong>Dezember</strong> auf Tour und sorgt für eine einzigartige Weihnachtsst<strong>im</strong>mung<br />

in 11 Städten. Tickets gibt es auf www.event<strong>im</strong>.de.<br />

14. <strong>Dezember</strong> • Laieszhalle, Hamburg<br />

BEST OF MUSICALS<br />

Herausragende Darsteller mit kraftvollen St<strong>im</strong>men verzaubern die Zuschauer<br />

mit den erfolgreichsten Hits der beliebtesten Musicalproduktion. Mit schillernden<br />

Kostümen, schauspielerischem Talent, einem Tanzensemble der Spitzenklasse<br />

und einem ausgefeilten Licht- und Soundkonzept entführt das Team von<br />

Best of Musicals in die bunte Traumwelt von 50 Jahren Musicalgeschichte. Ein<br />

unvergesslicher Abend mit einem Mix aus gefühlvollen Balladen und rockigen<br />

Hits in deutscher Sprache, eingebettet in ein grandioses Bühnenbild lädt alle<br />

Altersgruppen zum Erleben und Genießen ein.<br />

27. <strong>Dezember</strong> • Theater in der Stadthalle, Neumünster<br />

14.04.24<br />

KIEL<br />

WUNDERINO<br />

ARENA<br />

Fotos: @justin.sonder (1) / Andreas H. Bitesnich (1) / Tom Hirschmann (1)<br />

DEZEMBER <strong>2023</strong> I Anzeigenspezial lebensart 141


VERANSTALTUNGSHIGHLIGHTS<br />

NY GOSPEL STARS<br />

Die Gospels sind zurück für eine erneute Deutschlandtournee und wieder<br />

heißt es „We are the New York Gospel Stars”! Wer die New York Gospel<br />

Stars kennt, weiß dass sie ihrem Namen alle Ehre machen. Genauso wie<br />

New York selbst, sind die Gospel Stars voller verschiedener Facetten und<br />

Energien. Performances voller Dynamik und Emotionen lassen die Herzen<br />

höher schlagen. Lasst euch in den Bann von Gospel ziehen und erlebt<br />

einen spirituellen und aufregenden Abend!<br />

THERESIENSTADT<br />

Zum internationalen Holocaust Gedenktag präsentieren das Amt für<br />

Bildung und Kultur Norderstedt und CHAVERIM – Freundschaft mit<br />

Israel e.V. diese besondere musikalische Lesung. Die SS errichtete<br />

1941 das Lager Theresienstadt in der böhmischen Stadt Terezín. Es<br />

diente als Gefängnis für Jüdinnen und Juden aus Deutschland, Österreich,<br />

Tschechien, den Niederlanden und Dänemark. Sie alle wurden<br />

zu Opfern der menschenverachtenden nationalsozialistischen Rassenideologie.<br />

Jede*r vierte der in Theresienstadt Inhaftierten starb dort.<br />

Roman Knižka liest aus Werken und Erinnerungen von Überlebenden.<br />

25. Januar, 19.30 Uhr • Kulturwerk am See, Norderstedt<br />

29. <strong>Dezember</strong>, 20 Uhr • Kolosseum, Lübeck<br />

ONE NIGHT OF TINA<br />

„ONE NIGHT OF TINA – A Tribute to the Music of Tina Turner” ist eine<br />

international gefeierte Konzertshow. Zu Recht, denn die exzellenten Lichtund<br />

Toninstallationen und das brillante Ensemble lassen die Superhits<br />

Tina Turners zu einem Live-Erlebnis der Extraklasse werden. Aktuell<br />

wird in London das neue Ensemble für die große Europatournee gecastet,<br />

welche die Show <strong>im</strong> Frühjahr 2024 endlich auch nach Deutschland, Österreich<br />

und in die Schweiz bringen wird.<br />

142 lebensart<br />

2. Januar • Laeiszhalle, Hamburg<br />

STRANDGUT-<br />

ELEKTROFESTIVAL<br />

Wummernde Bässe und ein Hauch von Ibiza. So die Einleitung der<br />

Nachberichterstattung nach dem Auftakt des Strandgut-Elektrofestivals<br />

in Eckernförde <strong>im</strong> Juli <strong>2023</strong>. Passende Worte, um wiederzugeben,<br />

was rund 3.500 Besucher dieses Jahr am Südstrand erleben durften.<br />

Erstklassige DJ`s, eine wahnsinns Location direkt am Strand mit Zugang<br />

zur Ostsee und perfektes Wetter haben die Premiere des Festivals<br />

zu einem vollen Erfolg gemacht. Kein Wunder also, dass das Strandgut-Elektrofestival<br />

wieder kommen wird. Fans dürfen sich freuen auf<br />

das Zwillingspaar FAST BOY, Newcomerin Jane Millet, die Jungs von<br />

Gestört aber Geil und noch viele mehr. Wer wissen will, welche weiteren<br />

Künstler den Strand an der Ostsee zum Beben bringen werden,<br />

folgt auf Social Media und verpasst nichts mehr.<br />

27. Juli 2024, 12 Uhr • Südstrand, Eckernförde<br />

Fotos: AdobeStock (1) / Daniel Haeker Photography (1)


Das Weihnachtskonzert <strong>2023</strong><br />

zugunsten der Initiative „EinfachHelfen.SH“<br />

mit dem Spendenzweck „Gemeinsam für Kinder“<br />

Unter der Schirmherrschaft von Landtagspräsidentin Kristina Herbst<br />

und Ministerin Dr. Sabine Sütterlin-Waack<br />

Alle Konzert-Termine finden Sie hier:<br />

www.homeforchristmas.de<br />

Der Kinderschutzbund<br />

Schleswig-Holstein<br />

Impressum: X-Mas GbR | Georg Schroeter, Marc Breitfelder, Monika Helbig | Dorfplatz 2, 24242 Felde | www.homeforchristmas.de


MEENOS WETTERWELT<br />

MEENOS WETTERWELT FÜR DEZEMBER<br />

WEISS ODER<br />

HEISS?<br />

Es hörte sich an wie ein Fernsehquiz,<br />

was mir Ende November als Frage<br />

auf den Schreibtisch flatterte. Tatsächlich<br />

gab es Ende der Achtziger und Anfang<br />

der Neunziger eine Spielshow namens „Der<br />

Preis ist heiß“. Wer nun glaubt, das Fernsehen<br />

versuche sich neu zu erfinden, liegt völlig daneben,<br />

ja, ist Lichtjahre von dem entfernt, was hier<br />

fragend <strong>im</strong> Raum steht. Schließlich wurde die<br />

fragende Zeile vor gut einer Woche mit Absicht<br />

an mich gerichtet. Es könnte etwas mit meinem<br />

Beruf zu tun haben. Ein kurzes Innehalten und<br />

ich realisierte, dass dieses Thema jedes Jahr auf<br />

den Tisch kommt. Es ist eigentlich die „Frage<br />

der Fragen“ des Monats <strong>Dezember</strong>, in diesem<br />

Jahr jedoch spät an mich gerichtet. Da war ich<br />

all die Jahre anderes gewöhnt. Schließlich geht<br />

es um das Weihnachtswetter. Früher sah ich<br />

mich bereits <strong>im</strong> September der vielleicht nicht<br />

ganz so krassen Gegenüberstellung ausgesetzt.<br />

Da hieß es „weiß oder grün“?<br />

WARUM ERST JETZT?<br />

Schließlich brennt das Thema „weiße Weihnachten“<br />

alljährlich unter den Nägeln. Vielleicht<br />

sickerte bereits an anderer Stelle eine Antwort<br />

durch. Vielleicht waren die vergangenen Jahre<br />

auch so eindeutig, meine Einschätzungen Jahr<br />

für Jahr so unmissverständlich, dass es keiner<br />

weiteren Kommentare bedurfte. Vielleicht<br />

erinnern Sie sich auch noch an 2022. Auch da<br />

präsentierte sich der <strong>Dezember</strong> bis an Heiligabend<br />

heran handfest winterlich und vielversprechend.<br />

Und auch da änderte das Wetter in<br />

letzter Minute seinen Fahrplan zu dem, was der<br />

Statistik zufolge am häufigsten vorkommt: das<br />

„Weihnachtstauwetter“. Tatsächlich handelt es<br />

sich um die Langfristprognose mit der größten<br />

Trefferquote. Dafür muss man kein Profi sein.<br />

DIE AUSSICHTEN<br />

Jahr für Jahr schicke ich sehr ähnliche Zahlen<br />

ins Rennen und lasse wissen, wer es wissen will,<br />

MEENO SCHRADER<br />

Schon seit seinem 15.<br />

Lebensjahr ist das Wetter<br />

für Meeno Schrader weit<br />

mehr als nur Small Talk. Er<br />

hat es an den unterschiedlichsten<br />

Plätzen der Welt<br />

„getestet“ und lebte und<br />

arbeitete unter anderem in<br />

Australien, Korea, der Karibik<br />

und den USA. Seit 2002<br />

ist er der „Wetterfrosch“<br />

des Schleswig-Holstein-<br />

Magazins be<strong>im</strong> NDR. In der<br />

<strong>Lebensart</strong> verrät er jeden<br />

Monat einen Gedanken aus<br />

seinen Wetterwelten.<br />

dass es mit 80 bis 90 Prozent Basiswahrscheinlichkeit<br />

nicht weiß, sondern frostfrei sein wird.<br />

Dazu kommen in diesem Jahr Wärmeüberschüsse,<br />

die aus der noch relativ warmen Ostund<br />

Nordsee, die Heizkissen um uns herum,<br />

resultieren. Dann ist da der allumschlingende<br />

Atlantik, so warm wie seit fast 100 Jahren nicht.<br />

Schließlich ist da der luftige Wärmeüberschuss<br />

aus dem Kl<strong>im</strong>awandel und – last but not least –<br />

aus El Niño, einer starken Temperaturanomalie<br />

der Oberflächentemperatur des Pazifiks, die sich<br />

bis zu uns anteilig auswirken kann. Für ein meteorologisches<br />

„heiß“ (> 30 °C) reicht es (noch)<br />

nicht. Aber die 16 Grad zu Silvester in 2022<br />

waren schon mal frühlingshaft warm genug.<br />

Foto: Adobe Stock (1)<br />

144 lebensart


Das perfekte<br />

Weihnachtsgeschenk<br />

für Sylt-Fans!<br />

Großes<br />

A3-Format<br />

Jetzt bestellen unter: www.falkemedia-shop.de und auf


VORSCHAU<br />

IMPRESSUM<br />

<strong>Lebensart</strong> <strong>im</strong> <strong>Norden</strong><br />

erscheint kostenlos am Monatsanfang.<br />

www.lebensart-sh.de, www.verlagskontor-sh.de<br />

Verlagskontor Schleswig-Holstein GmbH<br />

Exerzierplatz 3, 24103 <strong>Kiel</strong><br />

Büroleitung:<br />

Friederike Schmidt, Tel.: 0431 / 200 766 503<br />

Herausgeber:<br />

Kassian Alexander Goukassian<br />

Geschäftsführer (V.i.S.d.P.):<br />

Jörg Stoeckicht, stoeck@verlagskontor-sh.de, Tel.: 0431 / 200 766 61<br />

Chefredaktion:<br />

Hanna Wendler, redaktion@verlagskontor-sh.de, Tel.: 0431 / 200 766 508<br />

Redaktion:<br />

Anne-Kristin Bergan, Dr. Heiko Buhr, Michael Fischer, Leonie Fuhrmann, Birgitt Jürs,<br />

Daniela Karpinski, Marion Laß, Dr. Meeno Schrader, Maya Schukies, Sebastian Schulten,<br />

Isabelle Sester, Mirjam Stein, Finja Thiede, Sofia Tolk, Kathrin Wesselmann<br />

IN DER<br />

lebensart<br />

NÄCHSTEN<br />

DIE NÄCHSTE AUSGABE DER LEBENSART ERSCHEINT AM 15. JANUAR<br />

IM DOPPELPACK UND IST BIS FEBRUAR ERHÄLTLICH.<br />

FIT & GESUND<br />

Ja, ja, mit den guten Vorsätzen<br />

ist das so eine Sache. Trotzdem<br />

möchten wir Ihnen in unserer großen<br />

Neujahrsausgabe Tipps geben, wie<br />

Sie fit ins und vor allem durch das<br />

neue Jahr kommen. Von den besten<br />

Fitnessstudios <strong>im</strong> <strong>Norden</strong> bis hin<br />

zum Thema „Gutes Hören“ ist auf<br />

diesen Seiten alles vertreten.<br />

Art-Direktion:<br />

Lisa K<strong>im</strong> Ernst, l.ernst@falkemedia.de, Tel.: 0171 / 437 36 80<br />

Grafik:<br />

Sandra Huege, Zlatan Rasidovic, Maren Urbat, Sonja Woldt<br />

Anzeigengestaltung:<br />

Nicolas Rexin, nicolas.rexin@verlagskontor-sh.de, Tel.: 0176 / 638 678 14<br />

Anzeigen<br />

anzeigen@verlagskontor-sh.de<br />

Fotos:<br />

Natascha Mundt, Regine Sauerberg, Adobe Stock<br />

Hamburg Nord, Lübeck,<br />

Norderstedt, Alstertal & Walddörfer,<br />

Ahrensburg (22.000 Ex.):<br />

Heinke Blume:<br />

heinke.blume@verlagskontor-sh.de<br />

Tel.: 040 / 943 699 44, Mobil: 0151 / 171 685 74<br />

Martina Baumann:<br />

martina.baumann@verlagskontor-sh.de<br />

Tel.: 040 / 83 0198 00<br />

Hamburg West, Elbvororte,<br />

Pinneberg, Itzehoe (22.000 Ex.):<br />

Renate Wietzke:<br />

renate.wietzke@verlagskontor-sh.de<br />

Tel.: 0431 / 200 766 512<br />

Martina Baumann:<br />

martina.baumann@verlagskontor-sh.de<br />

Tel.: 040 / 83 01 98 00<br />

Heinke Blume:<br />

heinke.blume@verlagskontor-sh.de<br />

Tel.: 040 / 943 699 44,<br />

Mobil: 0151 / 171 685 74<br />

Birgit Ziemann:<br />

birgit.ziemann@verlagskontor-sh.de<br />

Tel.: 04106 / 62 64 75<br />

<strong>Kiel</strong>, Probstei,<br />

Eckernförde (22.000 Ex.):<br />

Regine Sauerberg:<br />

regine.sauerberg@verlagskontor-sh.de<br />

Tel.: 0151 / 17 16 85 77<br />

Frank Barghan:<br />

f.barghan@verlagskontor-sh.de<br />

Tel.: 0171 / 412 43 89<br />

Flensburg, Schleswig,<br />

Nordfriesland (22.000 Ex.):<br />

Oliver Schmuck:<br />

oliver.schmuck@verlagskontor-sh.de<br />

Tel.: 0461 / 840 84 74<br />

Stefan Gruber:<br />

stefan.gruber@verlagskontor-sh.de<br />

Tel.: 0160 / 830 45 71<br />

Neumünster, Rendsburg,<br />

Mittelholstein (22.000 Ex.):<br />

Anne-Kristin Bergan:<br />

akb@verlagskontor-sh.de<br />

Tel.: 0431 / 200 766 503<br />

Frank Barghan:<br />

f.barghan@verlagskontor-sh.de<br />

Tel.: 0171 / 412 43 89<br />

Westküste (20.000 Ex.):<br />

Renate Wietzke:<br />

renate.wietzke@verlagskontor-sh.de<br />

Tel.: 0431 / 200 766 512<br />

Oliver Schmuck:<br />

oliver.schmuck@verlagskontor-sh.de<br />

Tel.: 0461 / 840 84 74<br />

Überregional:<br />

Jörg Stoeckicht:<br />

stoeck@verlagskontor-sh.de<br />

Tel.: 0431 / 200 766 61<br />

HOCHZEIT & VALENTINSTAG<br />

Die nächste Hochzeitssaison<br />

steht in den Startlöchern und<br />

mit ihr die Paare, die ihrem großen<br />

Tag entgegenfiebern, aber<br />

noch einiges organisieren müssen.<br />

Wir stellen Ihnen erfahrene<br />

Dienstleister*innen <strong>im</strong> <strong>Norden</strong><br />

vor, die Ihre Feier zu etwas ganz<br />

Besonderem machen.<br />

BERUF, KARRIERE &<br />

WEITERBILDUNG<br />

Nutzen Sie das neue Jahr für<br />

einen Neustart <strong>im</strong> Berufsleben!<br />

In unserem großen Job-Spezial<br />

stellen Unternehmen sich und ihre<br />

ausgeschriebenen Stellen vor.<br />

Vielleicht entdecken Sie aber auch<br />

genau die Weiterbildung, die Sie<br />

für Ihre Zukunft voranbringt.<br />

Gesamtauflage:<br />

Bis zu 130.000 Exemplare / Monat<br />

Anzeigen- und Redaktionsschluss:<br />

Jeweils der 15. des Vormonats, es gilt die Preisliste Nr. 15<br />

Druck: Eversfrank Gruppe | Frank Druck GmbH & Co. KG, Preetz<br />

Abonnement: 30 Euro / 12 Ausgaben<br />

IBAN: DE51 2003 0000 0015 7770 30<br />

Bitte Namen und vollständige Anschrift unter Verwendungszweck.<br />

100% Recycling • 100% Ökostrom<br />

Der Inhalt der „<strong>Lebensart</strong> <strong>im</strong> <strong>Norden</strong>“ wird auf 100% Recycling<br />

Papier der Steinbeis Papierfabrik in Glückstadt gedruckt.<br />

Unsere Druckerei - Frank-Druck ist ebenfalls in Schleswig-Holstein<br />

behe<strong>im</strong>atet und produziert unter anderem zu 100% mit Ökostrom.<br />

So schonen wir nicht nur die Umwelt und reduzieren Lieferwege,<br />

sondern erhalten auch Arbeitsplätze in der Region.<br />

Zur CO 2 -Kompensation startet falkemedia in 2022 ein eigenes<br />

Waldaufforstungsprogramm.<br />

Fotos: Adobe Stock (3)<br />

Namentlich gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.<br />

Alle Fotos, Beiträge und vom Verlag gestaltete Anzeigen sind urheberrechtlich geschützt. Abdruck nur mit<br />

schriftlicher Genehmigung des Verlages. Veranstaltungshinweise sind kostenlos. Eine Veröffentlichungsgarantie<br />

kann nicht gegeben werden. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos wird keine Haftung übernommen.<br />

Termine werden kostenlos veröffentlicht. Keine Gewähr für die Richtigkeit.<br />

146 lebensart


Unsere<br />

Ideen zu<br />

Weihnachten<br />

FürSie ausgewählt<br />

Sie sind auf der Suche nach einem persönlichen Geschenk für Ihren Lieblingsmenschen?<br />

Dann besuchen Sie uns gern <strong>im</strong> Geschäft. Wir beraten Sie umfassend<br />

und ganz individuell. Entdecken Sie zeitgemäßen italienischen Halsschmuck.<br />

Entscheiden Sie sich für einen Goldring mit leuchtenden Edelsteinen oder strahlendem<br />

Diamantbesatz. Wählen Sie Ohrschmuck in zartem floralem Design für die Frau, die<br />

Ihr Herz berührt. Männer freuen sich über eine sportliche Uhr, die jedes<br />

Abenteuer mitmacht oder einen eleganten Zeitmesser, der den Stil des Trägers unterstreicht.<br />

Gern verpacken wir Ihre Wahl als Geschenk – viel Freude be<strong>im</strong> Überreichen.<br />

Holstenstraße 39 | 24103 <strong>Kiel</strong> | 0431 98 070 90 | kiel@j-m-m.de<br />

www.j-m-m.de