Schleifscheiben und Segmente Das ... - atlantic-bonn.de

atlantic.schleifscheiben.de

Schleifscheiben und Segmente Das ... - atlantic-bonn.de

Schleifscheibenbezeichnung - Schleifmittel

Ein Buchstaben-Zahlencode spezifiziert

die ATLANTIC-Schleifwerkzeuge.

Durch eine sich ergänzende Kombination

von Prüfverfahren wird die

Einhaltung der Spezifikation sichergestellt.

Die Dokumentation der Daten

gewährleistet eine Rückverfolgbarkeit

und Reproduzierbarkeit der

ATLANTIC-Schleifwerkzeuge.

Schleifmittel

Als Schleifmittel werden fast ausschließlich

kristalline Hartstoffe aus

synthetischer Herstellung eingesetzt.

Die gebräuchlichsten konventionellen

Schleifmittel sind Korund (Aluminiumoxyd)

und Siliziumkarbid.

Schmelzkorund

Korund ist ein kristallines Aluminiumoxyd

(Al 2O 3) und wird nach zunehmender

Reinheit in Normal-, Halbedel- und

Edelkorund unterteilt. Normal- und

Halbedelkorund werden aus kalziniertem

Bauxit, Edelkorund aus reiner

Tonerde im elektrischen Lichtbogenofen

bei etwa 2000°C erschmolzen.

Durch verschiedene Zuschläge und

definierte Abkühlung wird die Zähigkeit

des Korunds beeinflusst. Mit steigendem

Al 2O 3 - Anteil erhöht sich die

Härte und Sprödigkeit des Korund.

Normalkorund 95-96% Al2O3 Kurzbez. NK

In den Typen NK1 bis NK9

Halbedelkorund 97-98% Al2O3 Kurzbez. HK

In den Typen HK1 bis HK9

Edelkorund

EK1 80B H 8 V Y 257

1 2 3 4 5 6 7 8

Mikrokristalliner Sinterkorund

Mikrokristalline Sinterkorunde unterscheiden

sich in Herstellung und

Eigenschaften von den konventionellen

Schmelzkorunden. Bedingt durch den

besonderen Herstellungsprozess bildet

sich beim Sinterkorund eine besonders

gleichmäßige, feinkristalline Kornstruktur.

Die feinkristalline Struktur lässt bei

zunehmendem Kornverschleiß nur den

Ausbruch kleiner Partikel zu – somit

wird das Schleifkorn optimal ausgenutzt.

Edelkorund 99,5% Al 2O 3

Kurzbez. EK

In den Typen EK1 bis EK9

Mikrokristalliner Sinterkorund

Kurzbez. EB oder EX

In den Typen EX1 bis EX9

Siliziumkarbid

Mikrokristalliner Sinterkorund Siliziumkarbid

1

2

3

4

5

6

7

8

Schleifmittel

Korngröße

Kornkombination *

Härtegrad

Struktur

Bindungsart

ATLANTIC-Bindungstyp

Gefüge *

* Diese Angaben sind

optional

Siliziumkarbid (SiC) ist ein rein synthetisches

Produkt und wird aus Quarzsand

und Koks im elektrischen Widerstandsofen

bei etwa 2200°C gewonnen.

Man unterscheidet Siliziumkarbid

grün und schwarz mit leicht zunehmender

Zähigkeit.

Siliziumkarbid ist härter, spröder und

scharfkantiger als Korund.

Siliziumkarbid wird vorwiegend bei

harten und spröden Werkstoffen wie

Grauguss und Hartmetall sowie bei

Nichteisenmetallen eingesetzt.

Siliziumkarbid

Kurzbez. SC

In den Typen SC1 bis SC9

Mikrokristalliner Sinterkorund

Kurzbez. SB oder SX

In den Typen SX1 bis SX9

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine