23.02.2024 Aufrufe

Holsteiner am Wochenende 08 2024

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

<strong>Holsteiner</strong><br />

<strong>Wochenende</strong><br />

<strong>am</strong><br />

www.holsteiner-allgemeine.de<br />

24. Februar y 8. Woche <strong>2024</strong> y 25335 Elmshorn y Schulstraße 26-28 y 20. Jahrgang y Verteilte Auflage über 56.500 Exemplare<br />

in<br />

BLUMEN<br />

Elmshorn<br />

Kaltenweide17<br />

04121-7021625<br />

HOWO-AUFTAKT<br />

Foto: KaiHeimberg<br />

Elmshorn (jhf)Cavewom<strong>am</strong>Heike<br />

(Foto) tritt <strong>am</strong><br />

Freitag, 8. März, im Stadttheater<br />

Elmshornauf.<br />

Sienimmt dieZuschauer<br />

mitindie turbulenten<br />

Stunden vor derTrauung<br />

und rechnetdabeimit der<br />

SpeziesMann ab.„Mal<br />

mitder groben Steinzeit-<br />

Keule, malmit denspitzen,<br />

perfektgepflegten<br />

Nägeln einermodernen<br />

Höhlenfrau–aberimmer<br />

treffendund saukomisch!“,versprechendie<br />

Veranstalter. SEITE 4<br />

Wenn Türen und Fenster nicht ausreichend gesichert sind, brauchen Einbrecher nur wenige Sekunden, uminein<br />

Haus einzudringen.<br />

Foto: Pixabay<br />

Polizei-Tipps:Solegen Sie<br />

Einbrechern das Handwerk<br />

Kreise Pinneberg/Steinburg<br />

(jhf) ImKreis Pinneberg wird<br />

durchschnittlich fast täglich<br />

ein Einbruch begangen, in<br />

den Kreisen Steinburg und<br />

Dithmarschen insges<strong>am</strong>t an<br />

gut jedem zweiten Tag. Wie<br />

können sich Bürger schützen?<br />

Polizeioberkommissar<br />

Carsten Wegner von der Polizeidirektion<br />

Bad Segeberg<br />

besucht Eigenheimbesitzer<br />

auf Anfrage zu Hause und<br />

berät sie. Er weiß, wie viele<br />

Täter vorgehen und wie sie<br />

sich stoppen lassen.<br />

„Am interessantesten für Einbrecher<br />

sind Terrassentüren“,<br />

sagt Wegner. Diese seien<br />

Polizeioberkommissar<br />

Carsten Wegner<br />

erläutert, wie sich<br />

Bürger schützen<br />

können. Foto: Frank<br />

meist vor<br />

Blicken<br />

geschützt.<br />

Einen<br />

veralteten<br />

Schließmechanismus,<br />

die Rollenverzapfung,<br />

hebelten<br />

Täter<br />

inzehn<br />

Sekunden<br />

auf.<br />

Schutz biete eine Nachrüstung<br />

mit einer Pilzkopfverriegelung.<br />

Diese lasse sich nur<br />

mit viel Zeit knacken. „Wenn<br />

ein Einbrecher es in drei bis<br />

vier Minuten nicht geschafft<br />

hat, bricht er in der Regel ab.“<br />

Oft stechen Täter die Scheibe<br />

<strong>am</strong> Rand auf und stecken ein<br />

Brecheisen hindurch, um den<br />

Griff aufzudrehen. Wegner<br />

rät daher zu abschließbaren<br />

Fensterhebeln mit einem<br />

Drehwiderstand von 200<br />

Newtonmetern.<br />

Einen leichten Einstieg bietet<br />

die Kellertür, wenn das Türblatt<br />

so dünn ist, dass es sich<br />

eintreten lässt. Zudem bringt<br />

die beste Absicherung des<br />

Erdgeschosses nichts, wenn<br />

an der Balkontür gespart wurde<br />

und im Garten eine Leiter<br />

liegt. SEITE 7<br />

Busfahrer streiken wieder<br />

vonMontag bisFreitag<br />

Kreis Pinneberg (jhf) Die Kreisverkehrsgesellschaft<br />

in Pinneberg<br />

(KViP) hat angekündigt,<br />

dass ihre Linienbusse wegen<br />

eines Streiks von Montag, 26.<br />

Februar, bis Freitag, 1. März,<br />

nicht fahren werden. Nach<br />

Probstend<strong>am</strong>m: DieAmpel<br />

istrückfällig geworden<br />

Elmshorn (jhf) Die Ampel <strong>am</strong><br />

Ende der Einbahnstraße<br />

Probstend<strong>am</strong>m inElmshorn<br />

gibt Rätsel auf. Erst gewährte<br />

sie den Autofahrern wochenlang<br />

eine Grünphase von nur<br />

sechs bis neun Sekunden, gefolgt<br />

von jeweils einer Minute<br />

Rot. Zu Stoßzeiten bildeten<br />

sich lange Autoschlangen.<br />

Maximal acht Autos schafften<br />

es, innerhalb der Grünphase<br />

in den Wedenk<strong>am</strong>p abzubiegen.<br />

Dann rückte <strong>am</strong> Montag die<br />

Firma Swarco aus und behob<br />

das Problem, dessen Ursache<br />

aber unklar blieb. Wie die Redaktion<br />

überprüfte, dauerte<br />

die Grünphase <strong>am</strong> Montagabend<br />

15 Sekunden.<br />

Angaben der Deutschen<br />

Bahn rief die Dienstleistungsgewerkschaft<br />

ver.di Nord zu<br />

einem Warnstreik auf. Das<br />

Busunternehmen vhh.mobility<br />

ist davon nicht betroffen, da<br />

es einen Haustarifvertrag hat.<br />

Doch spätestens <strong>am</strong> Mittwoch<br />

war die Technik wieder<br />

rückfällig geworden. Gegen<br />

17.30 Uhr endete die Grünphase<br />

wieder nach neun Sekunden.<br />

Dasselbe Phänomen<br />

trat <strong>am</strong> Donnerstag gegen<br />

8.30 Uhr auf.<br />

Die Stadt hatte <strong>am</strong> Montag<br />

mitgeteilt, dass es Ausnahmefälle<br />

gibt. Linienbusse und<br />

Fußgänger mit Sehbehinderungen<br />

könnten für sich Grün<br />

anfordern, sodass den Autofahrern<br />

weniger Zeit bleibt,<br />

um aus dem Probstend<strong>am</strong>m<br />

abzubiegen. Doch die Grünphase<br />

endete <strong>am</strong> Mittwoch<br />

und Donnerstag auch ohne<br />

Linienbusse und Menschen<br />

mit Sehbehinderungen nach<br />

neun Sekunden.<br />

Nach einem Hinweis der<br />

<strong>Holsteiner</strong> <strong>am</strong> <strong>Wochenende</strong><br />

kündigte Diana Markstein,<br />

stellvertretende Leiterin des<br />

Amts für Tiefbau und Verkehr,<br />

an, dass sie erneut die Firma<br />

Swarco einschalten wolle.<br />

BUNDund Nabu: Kritik an A20-Ausbau<br />

KreisSteinburg (jhf) Die Naturschutzverbände<br />

BUND<br />

und Nabu haben eine gemeins<strong>am</strong>e<br />

Stellungnahme<br />

gegen die Planungen für den<br />

Bauabschnitt 7der A20 von<br />

Zertif. Sachverständiger Schimmelpilzbewertung (DEKRA)<br />

Zertif. SachverständigerWDVS- undPutzfassaden (DEKRA)<br />

Naturgesunde Wohn- und Arbeitswelten,<br />

traumhafte Fassaden, Betonoptiken, Bodenbeläge<br />

oder exklusiveMalerarbeitenaus Expertenhand.<br />

Wir lassenIhreWünsche für Wohn- und<br />

ArbeitsweltenWirklichkeit werden.<br />

Wir freuen uns aufIhren Anruf<br />

oder E-Mail.<br />

Schulstraße 15a·25336Klein Nordende<br />

Telefon:041 21-898 54 01<br />

Mobil: 0170-4176067<br />

E-Mail: info@malereibetrieb-weidt.de<br />

www.malereibetrieb-weidt.de<br />

Hohenfelde bis Glückstadt<br />

eingereicht. Diese gefährdeten<br />

massiv den Klimaschutz,<br />

verletzten das artenschutzrechtliche<br />

Verbot, streng<br />

geschützte Tiere zu töten,<br />

PremiumSteakfleisch aus Süd<strong>am</strong>erika<br />

ZU ATTRAKTIVEN PREISEN VOM DIREKTIMPORTEUR<br />

Ab sofortauch Lieferant der Gastronomie.<br />

Besuchen Sie uns inunserem La Platina Beefshop.<br />

La Platina Rinderfilet ca. 1,5 kg frisch<br />

La Platina Rindersteakhüfte<br />

ca. 2,2 kg,frisch<br />

La Platina Rinder Entrecôte<br />

ca. 2,1 kg,frisch<br />

La Platina Roastbeef ca. 3,8 kg,frisch<br />

29,95 €/kg<br />

15,95 €/kg<br />

23,95 €/kg<br />

22,95 €/kg<br />

Abgabe ausschließlich ganzer Teilstücke y mehrere Kundenparkplätze im Krückauweg<br />

Viele weitere LaPlatina Produkte, sowie Fleischund Seafood Produkte<br />

runden unser Sortiment ab. Sprechen Sie uns gerne an.<br />

montags -freitags:<br />

<strong>08</strong>:00 -16:00<br />

und wiesen Fehler bei der<br />

Brutvogelkartierung auf. Die<br />

Wirtschaft wiederum sieht das<br />

Land ohne A20 abgehängt.<br />

Weitere Infos unter www.<br />

holsteiner-allgemeine.de.<br />

04121-7999790<br />

015730622298<br />

Transmeat Nord ·Kaltenweide22·Elmshorn ·www.laplatina.de<br />

Die Grünphase der Ampel an der Ecke Probstend<strong>am</strong>m, Wedenk<strong>am</strong>p dauert<br />

seit Mittwoch wieder nur neun Sekunden.<br />

Foto: Frank<br />

Auch in unserer<br />

Filiale im<br />

Edeka Lender,<br />

Kiebitzreihe!<br />

ELMSHORNER FLEISCH- UND<br />

WURSTSPEZIALITÄTEN<br />

aus dem freundlichen Fleischer-Fachgeschäft<br />

Torsten Fock<br />

Gültig vom 27.02. bis 02.03.<strong>2024</strong><br />

Rinderrouladen .........................................100g €1,59<br />

Rindergulasch ...........................................100g €1,49<br />

Bratwurst ...................................................100g €1,10<br />

Pfälzer Leberwurst ...............................100g €1,65<br />

Mortadella .................................................100g €1,49<br />

Hausmacher Sülze ................................100g €1,39<br />

Geräucherte Hähnchenrolle ............100g €1,99<br />

Heringshappen inDill ..........................100g €2,45<br />

Geflügelsalat ............................................100g €1,99<br />

Mittagstisch <strong>am</strong> Dienstag:<br />

Chili con Carne Port.: €5,00<br />

Mittagstisch <strong>am</strong> Donnerstag:<br />

Erbsensuppe Port.: €5,00<br />

Mittagstisch <strong>am</strong> Freitag:<br />

Rindergulasch mit Nudeln<br />

Port.: €7,00<br />

Ollnsstraße 64 •Elmshorn •Telefon (0 41 21) 628 85<br />

www.fleischerei-fock.de


HOLSTEINER AMWOCHENENDE |NR. 8|24. FEBRUAR <strong>2024</strong> |SEITE 3<br />

LOKALES<br />

Der kurze Weg ins Moor ist insbesondere für Klein Nordender, hier die Bahnquerung Lieth, von großer Bedeutung.<br />

Foto: Strandmann<br />

Radschnellweg durchs Moor<br />

nurdichtander Bahn<br />

Elmshorner und Klein Nordender Christdemokratensind sich einig<br />

Elmshorn/Klein Nordende (rs)<br />

Die Elmshorner und Klein<br />

Nordender Christdemokraten<br />

wollen eng kooperieren.<br />

Im Rahmen ihrer jüngsten<br />

Klausurtagung begrüßten die<br />

Krückaustädter daher auch<br />

zwei Gäste der Nachbargemeinde<br />

–den CDU-Vorsitzenden<br />

Michael Krohn und Hans<br />

Mann, Beisitzer im Vorstand.<br />

Zahlreiche Themen berühren<br />

beide Orte. So sicherte der<br />

Elmshorner CDU-Fraktionsvorsitzende<br />

Immo Neufeld<br />

den Gästen breite Unterstützung<br />

beim geplanten Neubau<br />

der Grundschule Klein-Nordende-Lieth<br />

zu. Ein weiterer<br />

Punkt war der geplante künftige<br />

Radschnellweg durchdas<br />

Liether Moor. Die Elmshorner<br />

sowie die Klein Nordender<br />

Vertreter hielten fest, dass sie<br />

einen breiten Radschnellweg<br />

anstreben, der eng an der<br />

Bahnlinie verläuft, statt einer<br />

kurvigen Strecke durch das<br />

Liether Moor.<br />

Zudem fordern sie, dass nach<br />

dem Bau mindestens eine<br />

Bahnquerung in diesem Bereich<br />

erhalten bleiben muss.<br />

Sicherheitan<br />

der Straße<br />

Kölln-Reisiek (rs) Die Kölln-<br />

Reisieker Grünen laden interessierte<br />

Bürger für Mittwoch,<br />

28. Februar, zueinem Workshop<br />

ein. Ab 19 Uhr geht es<br />

im Gemeindezentrum um das<br />

Thema Verkehrsbelastung<br />

und Sicherheit an der Köllner<br />

Chaussee.<br />

Die Grünen wollen aus den<br />

Eindrücken der Einwohner<br />

mögliche weitere Schritte ableiten,<br />

um die Situation zu verbessern.<br />

Eine Anmeldung ist<br />

nicht erforderlich.<br />

Jens Storm<br />

GARTENSERVICE<br />

ELMSHORN<br />

y Gartenpflege (auch ganzjährig)<br />

y Rasen mähen und vertikutieren<br />

y Reinigung von Terrassen &Auffahrten<br />

y Aufbau von Sichtschutz- &Gartenzäunen<br />

y Hecken und Sträucher schneiden<br />

y Bäume fällen und roden<br />

y Obstbaumschnitt<br />

Telefon 041 21 -23000 33<br />

Besuchen Sie jetzt unsere Internetseite:<br />

www.gartenservice-elmshorn.de<br />

Arbeiten zus<strong>am</strong>men: Elmshorner und Klein Nordender Christdemokraten.<br />

Foto: CDU Elmshorn<br />

Krohn betonte, dass auch<br />

nach den Gleisarbeiten das<br />

Moor nicht vom Ortskern abgeschnitten<br />

werden dürfe.<br />

„Da müssen wir kämpfen und<br />

richtig Gas geben“, stellten<br />

Neufeldt und sein Stellvertreter<br />

Steffen Strünke heraus.<br />

Ansonsten plane die Bahn auf<br />

ihrem Gelände, ohne Interessen<br />

aus Klein Nordende zu<br />

bedenken.<br />

Wichtig sei auch, dafür zu<br />

sorgen, dass Rettungskräfte<br />

schnell <strong>am</strong> Einsatzort seien.<br />

Aspekte wie die Löschwasserquerung<br />

dürften bei der<br />

Planung nicht in Vergessenheit<br />

geraten. „Ein Bahngleis,<br />

das über Kilometer nicht für<br />

Rettungsfahrzeuge erreichbar<br />

ist, ist schlicht und ergreifend<br />

undenkbar“, hielten beideSeiten<br />

fest.<br />

Zudem plädierendie Christdemokraten<br />

aus Klein Nordende<br />

und Elmshorn dafür, beim Bau<br />

neuer Gleise durch die Bahn<br />

immer auch an Synergien zu<br />

denken. Baustraßen könnten<br />

gleich so geplant werden,<br />

dass diese später ausgebaut<br />

und d<strong>am</strong>it zu Straßen für Rettungsfahrzeuge<br />

werden.<br />

Erstmals führteineFraudie<br />

Uetersener SPD-Fraktion<br />

Uetersen (jhf) Anne-Christin<br />

Speichert ist die neue Fraktionsvorsitzende<br />

der Uetersener<br />

SPD. Erstmals steht d<strong>am</strong>it<br />

eine Frau an der Spitze des<br />

Gremiums. Die 42-Jährige löst<br />

Ingo Struve ab, der die Fraktion<br />

24 Jahre führte und das<br />

Amt aus persönlichen Gründen<br />

abgab.<br />

„Mit dem guten Gefühl, mein<br />

Feld gut bestellt zu haben, habe<br />

ich entschieden, den Posten<br />

nicht weiter zu bekleiden<br />

und habe der Fraktion vorgeschlagen,<br />

meine bisherige<br />

Stellvertreterin Anne-Christin<br />

Speichert zur neuen Vorsitzenden<br />

und d<strong>am</strong>it zu meiner<br />

Nachfolgerin zu wählen”, sagte<br />

Struve. Die Fraktion folgte<br />

seinem Vorschlag einstimmig.<br />

Struve will seine Nachfolgerin<br />

als stellvertretender Fraktionsvorsitzender<br />

unterstützen.<br />

D<strong>am</strong>it haben die beiden ihre<br />

Positionen getauscht. Zum<br />

zweiten Stellvertreter wurde<br />

Thomas Manske gewählt.<br />

Anne-Christin Speichert.<br />

Foto: privat<br />

Speichert<br />

kündigte<br />

an: „Ziel ist<br />

es, neben<br />

dem weiteren<br />

Ausbau<br />

der<br />

sehr guten<br />

Kommunikation<br />

mit<br />

den meisten<br />

anderen<br />

Fraktionenauchschonjetzt<br />

den Blick<br />

zu richten auf die Kommunalwahlen<br />

2028.” Sie wolle „gerade<br />

auch junge Frauen und<br />

Männer davon überzeugen,<br />

dass Machen wirklich krasser<br />

ist als Wollen“. Darüber hinaus<br />

biete die Fraktion hybride<br />

Sitzungen an, umpflegenden<br />

Angehörigen die Mitarbeit zu<br />

erleichtern.<br />

Wer sich engagieren will,<br />

wendet sich an Speichert unter<br />

der Telefonnummer 04122<br />

967282 oder per E-Mail an<br />

speichert-spd@gmx.de.<br />

Alt-Elmshorn:<br />

Wiewar das?<br />

Elmshorn (rs) Stadtführerin<br />

Annkatrin Holbach lädt für<br />

Sonntag, 3. März, zu einem<br />

zweistündigen Rundgang<br />

unter dem Titel „AltElmshorn<br />

–wie war das?“ ein. Sie geht<br />

auf Besonderheiten der mehr<br />

als 880-jährigen Geschichte<br />

Elmshorns ein: Das Torhaus,<br />

der Bau der Eisenbahn, die<br />

Landesvers<strong>am</strong>mlung auf<br />

dem Probstenfeld, Schule im<br />

19. Jahrhundert... esgibt viel<br />

zu erzählen. Treffpunkt ist um<br />

15 Uhr das Bahnhofsgebäude.<br />

Anmeldung in der VHS<br />

unter 04121 231305.<br />

SPD startet<br />

Pflegewochen<br />

Kreis Pinneberg (jhf) Der SPD-<br />

Kreisverband ruft Pflegewochen<br />

aus. Am Montag, 26.<br />

Februar, findet ab 15.30 Uhr<br />

in dem Tornescher Kulturcafé<br />

„Kleiner Friedrich“, Friedrichstraße<br />

2, eine Diskussion<br />

zum Thema „Pflege jetzt gestalten!“<br />

statt. Daran nimmt<br />

unter anderem Claudia Moll,<br />

Bundestagsabgeordnete und<br />

Pflege-Bevollmächtigte der<br />

Bundesregierung, teil. Ein<br />

Gespräch über Demenz folgt<br />

<strong>am</strong> Donnerstag, 29. Februar,<br />

ab 15 Uhr im SPD-Kreisbüro,<br />

Friedrich-Ebert-Straße 34 in<br />

Pinneberg. Dort findet <strong>am</strong> Mittwoch,<br />

13. März, ab15Uhr ein<br />

Gespräch der Seniorenbeiräte<br />

und der AG 60plus der Kreis<br />

Pinneberger SPD statt.<br />

Nur noch<br />

bis S<strong>am</strong>stag,<br />

2.3.<strong>2024</strong>:<br />

„ElmshornmachtPutz“:<br />

Mülls<strong>am</strong>meln <strong>am</strong> 9. März<br />

Elmshorn (jhf) Bei der Aktion<br />

„Elmshorn macht Putz“ s<strong>am</strong>meln<br />

Bürger jedes Jahr mehrere<br />

Tonnen Müll ein. Der<br />

Erste Stadtrat Dirk Moritz ruft<br />

Interessierte wieder für Sonnabend,<br />

9. März, dazu auf, die<br />

Ärmel hochzukrempeln und<br />

öffentliche Flächen von Unrat<br />

zu befreien. „Alle können dazu<br />

beitragen –direkt vor der<br />

eigenen Haustür, inParks, auf<br />

Grünstreifen und Spielplätzen“,<br />

sagt er.<br />

Von 9 bis 12 Uhr sollen die<br />

freiwilligen Helfer ausschwärmen.<br />

Die Aktion beginnt und<br />

endet auf dem Gelände des<br />

städtischen Betriebshofs,<br />

SALE<br />

ENDSPURT BEI RAMELOW<br />

Jetzt nochmal<br />

Westerstraße 66-70. Die<br />

Mitarbeiter stellen zentrale<br />

S<strong>am</strong>melcontainer auf, bieten<br />

organisatorische Hilfe, Handschuhe<br />

und Müllbeutel.<br />

Organisator Denis Schümann<br />

hofft auf die Beteiligung zahlreicher<br />

Vereine, Verbände, Institutionen,<br />

Parteien, Schulen,<br />

Kindergärten und Privatpersonen.<br />

Interessierte melden<br />

sich bis Freitag, 1. März, unter<br />

Telefon 04121 231675 oder<br />

per E-Mail an d.schuemann@<br />

elmshorn.de an. Schulen und<br />

Kindergärten können sich<br />

auch in der Woche vor dem<br />

9. März beteiligen. Der Betriebshof<br />

unterstützt sie gern.<br />

Horst: Jetzt bewerben<br />

für den Seniorenbeirat<br />

Horst (rs) Auch in Horst soll<br />

es in Kürze einen Seniorenbeirat<br />

geben, der speziell die<br />

Interessen der älteren Bürgerinnen<br />

und Bürger vertritt.<br />

Gewählt werdendie Vertreter<br />

in einer Seniorenbeiratswahl<br />

<strong>am</strong> 15. Mai dieses Jahres.<br />

Wer selbst kandidieren oder<br />

eine andere Person mit deren<br />

Einverständnis vorschlagen<br />

möchte, muss die Bewerbung<br />

bis 20. März beim Amt-Herzhorn,<br />

Elmshorner-Straße 27,<br />

25358 Horst, einreichen. Alle<br />

Unterlagen stehen auf der<br />

Homepage www.<strong>am</strong>t-horstherzhorn.de<br />

zur Verfügung.<br />

Kandidatinnen und Kandidaten<br />

müssen <strong>am</strong>Wahltag das<br />

60. Lebensjahr überschritten<br />

haben und in Horst wohnen.<br />

Der Seniorenbeirat umfasst<br />

drei bis maximal sieben Mitglieder.<br />

Gibt es weniger Bewerbungenals<br />

Plätze,entfällt<br />

die Wahl und die Mitglieder<br />

werden von der Gemeindevertretung<br />

ernannt. In Horst<br />

leben etwa 1700 wahlberechtigte<br />

Bürger. Fragen zu der<br />

Seniorenbeiratswahl werden<br />

unter Telefon 04126 392840<br />

beantwortet.<br />

20%<br />

Rabatt * auf<br />

reduzierte Ware!<br />

Gustav R<strong>am</strong>elowKGIKönigstraße33–35<br />

25335 Elmshorn Iwww.r<strong>am</strong>elow.com<br />

* Nicht kombinierbar mitanderen Aktionen.


HOLSTEINER AM WOCHENENDE |NR. 8|24. FEBRUAR <strong>2024</strong> |SEITE 4<br />

VERANSTALTUNGEN /LOKALES<br />

Fotografie:<br />

Neuer Kursus<br />

Elmshorn (rs) Die Volkshochschule<br />

Elmshorn und<br />

Barmstedt startet <strong>am</strong> 29. Februar<br />

um 19.30 Uhr einen Fotografie-Kursus.<br />

„Wow“ lautet<br />

der Titel des Lehrgangs, der<br />

sich an alle richtet, die Fotografie<br />

als Hobby betreiben<br />

und ihre digitale Spiegelreflex-<br />

oder Systemk<strong>am</strong>era bedienen<br />

können.<br />

Ziel sind professionellere<br />

Landschafts- und Naturfotos.<br />

Im Kursus geht es um Bildgestaltung<br />

und dieoptimale Verwendung<br />

von K<strong>am</strong>era und Objektiv.<br />

Die Teilnehmer treffen<br />

sich monatlich für anderthalb<br />

Stunden in der VHS Elmshorn.<br />

Letzter Termin ist der 18. Juli.<br />

Anmeldungen unter 04121<br />

231306 oder im Internet auf<br />

www.vhs-elmshorn.de.<br />

Digitale Elternabende<br />

der Agentur für Arbeit<br />

Elmshorn (rs) Vom4.bis 8. März<br />

veranstaltet die Bundesagentur<br />

für Arbeit eine bundesweite<br />

„Woche derdigitalenElternabende“.Jugendliche<br />

und ihre<br />

Eltern können hierbei die Ausbildungen<br />

und dualen Studiengänge<br />

inmehr als 80 Großunternehmen<br />

aus16Branchen<br />

virtuellkennenlernen.<br />

Vom 11. bis 15. März wird zudemeine„Wocheder<br />

digitalen<br />

Elternabende imNorden“ angeboten.<br />

Im Fokus stehen dabei<br />

mehr als 20 kleinere und<br />

mittelständische Unternehmen<br />

aus Schleswig-Holstein,<br />

H<strong>am</strong>burg und Mecklenburg-<br />

Vorpommern.<br />

Bei beiden Angeboten geben<br />

dieBetriebeinjeweils einstündigen<br />

Slots zwischen 17.45<br />

und 21 Uhr kompakt einen<br />

Einblick in die Ausbildungen<br />

oder dualen Studiengänge,<br />

die Unternehmenskultur und<br />

die Karrieremöglichkeiten. Außerdem<br />

berichten Azubis und<br />

dual Studierende über das Bewerbungsverfahren<br />

und ihren<br />

Alltag inder Ausbildung oder<br />

im dualen Studium.<br />

Informationen zu den regionalen<br />

Angeboten finden<br />

Interessenten auf www.arbeitsagentur.de/vor-ort/rd-n/<br />

digitale-veranstaltungen-fuereltern-zur-berufsorientierung.<br />

Informationen zu den bundesweiten<br />

Angeboten stehen unterhttps://www.arbeitsagentur.<br />

de/k/digitale-elternabende.<br />

Eine Anmeldungist nichterforderlich.<br />

-Anzeige -<br />

MITTAGSTISCH<br />

IN IHRER NÄHE<br />

Rosenstraße 17 ·Sparrieshoop<br />

Tel. 04121/579 89 45<br />

www.gasthaus-rosenhof.de<br />

Mittagstisch 27.02.-03.03.<strong>2024</strong><br />

11.00-14.00 Uhr<br />

täglich wechselnd immerein<br />

Mittagstischgericht für nur 7,50<br />

Alle Gerichte inkl. Tagessuppeo.Dessert<br />

Gem. Hackbraten in Rahmsauce<br />

mit Bohnen und Kartoffeln 10,90<br />

Züricher Geschnetzeltes<br />

mit Erbsen und Rösti 12,90<br />

Grüne Heringe mit Salatbeilage<br />

und Bratkartoffeln 13,90<br />

Vegan: AfrikanischerErdnuss-<br />

Eintopf mit ofenfrischem Brot 9,90<br />

Außer Haus-Vorbestellungen ab 10 Uhr<br />

Seniorenteller günstiger<br />

montags Ruhetag!!!<br />

Bar &Restaurant<br />

Kaltenweide 243 ·Elmshorn<br />

Telefon: 04121-48 29 20<br />

www.glas-house-elmshorn.de<br />

Mittagstisch Dienstag bis Freitag<br />

11.30 bis 15.00Uhr (außer Feiertage)<br />

27.Februar bis01. März <strong>2024</strong><br />

Medaillon-Teller Schweinerückensteakund<br />

Putensteak gegrillt, dazu<br />

Gemüse mitSauce Hollandaiseund<br />

Petersilienkartoffeln 11,90<br />

Putensteak mitPommesfrites<br />

undKräuterbutter 11,90<br />

Kabeljaufilet<br />

serviert mitSenfsauce<br />

undBratkartoffeln 12,90<br />

FitnessSalat,<br />

bunter gemischter Salat<br />

mitgegrilltenPutenstreifen 11,90<br />

UNSERE MITTAGS-<br />

DAUERBRENNER IM FEBRUAR:<br />

MixGrill, Puten-,Schweine- &Hacksteakmit<br />

gegrilltemMagerspeck,<br />

Pommes Frites undRöstbrot 15,50<br />

Rinderleber mitBratkartoffeln<br />

undgebratene Zwiebeln,<br />

dazu Apfelmus 13,90<br />

Horst: 04126 -9999 100<br />

Café ORANGERIE Bistro<br />

Die schönste Mittagspause<br />

weit und breit: 12.00-14.00 Uhr<br />

KW 09:27.02.bis 02.03.<strong>2024</strong><br />

Di: Pasta mit Gorgonzola-Soßeund<br />

gebratenem Bacon<br />

Mi: Hähnchenschenkel mit<br />

Kartoffelgratin, Möhren-Apfel-Salat<br />

Do:Hackbraten dazu Selleriepüree,<br />

Buttermöhren<br />

Fr: Honig-Knoblauchlachs mit<br />

Spinat,Herzoginkartoffeln<br />

Sa: GeräuchertePutenbrust<br />

dazu Bratkartoffeln, Remoulade<br />

Wochendessert:<br />

Tir<strong>am</strong>isu<br />

mit Zwetschgenkompott (€ 4,50)<br />

inkl.1TasseKaffee e € 12,50<br />

undmit 1Stunde<br />

Sonnenpause € 30,00<br />

nachmittagsunser<br />

KAFFEEKLATSCH<br />

inkl.1StundeSonne €30,00<br />

Gibt’s nicht?… Gibt’s doch!<br />

ehemals „Stadt H<strong>am</strong>burg“<br />

Bahnhofstraße•225358 Horst<br />

Telefon04126/3966393<br />

www.lorado-grande.de<br />

Mittagstisch Dienstag bisS<strong>am</strong>stag<br />

11.30 bis15.00 Uhr (außer Feiertage)<br />

27.Februar bis2.März<br />

Sauerfleisch<br />

serviert mitZwiebelringen,Bratkartoffeln<br />

u. Remouladensauce 12,90<br />

Mexikopfanne<br />

Putenfleischstreifenund frisches<br />

Gemüse in derPfannegebraten,<br />

dazu Basmati-Reis 12,90<br />

Victoriabarschfilet<br />

aufWeißwein-Sauce, dazu Gemüse,<br />

Kartoffeln u. Karottenst<strong>am</strong>pf 14,50<br />

American Salat 10,90<br />

UNSERE MITTAGS-<br />

DAUERBRENNER IMFEBRUAR:<br />

MixGrill, Puten-,SchweineundHacksteak<br />

mitgegrilltem<br />

Magerspeck,dazuPommesFrites<br />

undLorado-Röstbrot 15,90<br />

Rinderleber serviert mitRöstzwiebeln<br />

undBratkartoffeln 15,60<br />

R<strong>am</strong>sk<strong>am</strong>p 71-75 ·25337 Elmshorn<br />

Telefon04121471515<br />

www.schaefers-bistro.de<br />

Mittagstisch im EDZ<br />

Montagbis Freitag 11.30-14.30 Uhr<br />

Frühstück von 8.00-11.00 Uhr<br />

19.02. bis23.02.<strong>2024</strong><br />

Unsere Highlights derWoche!<br />

Diekomplette Mittagstischkartefinden<br />

Sieauf www.schaefers-bistro.de<br />

Montag<br />

Zucchini-MöhrenFritter<br />

mitSalat undKräuterquark 9,80 €<br />

Dienstag<br />

Frikadelle mitgestovteBohnen<br />

undKartoffeln 10,80€<br />

Mittwoch<br />

Rübenmalheur<br />

mitKochwurst undKasseler 11,50€<br />

Donnerstag<br />

H<strong>am</strong>burgerPannfisch<br />

mitBratkartoffeln 12,90€<br />

Freitag<br />

Hähnchenbiryani mitRaita 10,80€<br />

Unsere Mittags-Dauerbrenner:<br />

Currywurst,<br />

Jacqys Sauceund Fritten 8,90 €<br />

Ofenkartoffel 7,90€<br />

Ofenkartoffelmit Lachs 9,90€<br />

Bei Cavewoman Heike bleibt kein Auge trocken.<br />

Elmshorn (rs) Wer einmal aus<br />

vollem Halse lachen will, der<br />

ist <strong>am</strong> Freitag, 8. März, im<br />

Elmshorner Stadttheater an<br />

der besten Adresse. Denn an<br />

demAbend gibtsichab20Uhr<br />

Cavewoman Heikedie Ehre.<br />

Sie nutzt die letzten Stunden<br />

vor der Trauung, umden peinlicherweise<br />

zufrüh erschienenenHochzeitsgästen<br />

noch einmaleinen<br />

Schnellkursus in Sachen<br />

Mann-Frau-Beziehungzu<br />

geben. Und das mit einer gehörigen<br />

Portion Wut im Bauch.<br />

Frühjahrsputz in<br />

Gemeinden<br />

Kreis Pinneberg (rs) Zahlreiche<br />

Kommunen bitten ihre Bürgerinnen<br />

und Bürger, sich <strong>am</strong><br />

Sonnabend, 9. März, <strong>am</strong>Frühjahrsputz<br />

imOrt zu beteiligen.<br />

In Heidgraben ist der Treffpunkt<br />

um 9.30 Uhr <strong>am</strong> Gemeindezentrum.<br />

In Holm<br />

kommen die Mülls<strong>am</strong>mler um<br />

9Uhr an der Feuerwache in<br />

der Schulstraße zus<strong>am</strong>men.<br />

In Neuendeich treffen sich die<br />

Helfer um 9Uhr <strong>am</strong> Dörpshus,<br />

Schadendorf 8.<br />

RWK<br />

ROT-WEISS KIEBITZREIHE e.V.<br />

EINLADUNG<br />

Jahreshauptvers<strong>am</strong>mlung<br />

des Sportvereins Rot-Weiss-Kiebitzreihe e.V.<br />

<strong>am</strong> Freitag, dem 15.03.<strong>2024</strong>, 20.00 Uhr<br />

in der Kiebitz Klause, Schulstraße 65, 25368 Kiebitzreihe<br />

Tagesordnung<br />

1. Eröffnung und Begrüßung<br />

2. Ehrungen<br />

3. Jahresberichte<br />

4. Entlastungen<br />

5. Spartenberichte<br />

6. Wahlen<br />

a. 1. Stellv. Vorsitzende/r<br />

b. Schatzmeister/in<br />

c. Rechnungsprüfer/in<br />

d. Ehrenrat<br />

7. Anträge<br />

8. Haushalt <strong>2024</strong><br />

9. Verschiedenes<br />

Der Vorstand<br />

Rot-Weiss Kiebitzreihe e.V.<br />

Cavewoman:„Sex,<br />

Lügen, Lippenstifte“<br />

Oder was würden Sie sagen,<br />

wenn Ihr Mann einen Abend<br />

vorder Hochzeit verschwindet,<br />

nur weil Sie „Hau ab!“ zu ihm<br />

gesagthaben?!<br />

Doch keine Sorge: Cavewoman<br />

ist kein wütender Großangriff<br />

auf die gemeine Spezies<br />

Mann – vielmehr ein<br />

vergnüglicher Blick auf das<br />

(Zus<strong>am</strong>men-)Leben zweier unterschiedlicherWesen,die<br />

sich<br />

einen Planeten, ein Land, eine<br />

Stadt und das Schlimmste –<br />

eine Wohnung teilen müssen.<br />

Seester (rs) Auch <strong>2024</strong> wird in<br />

Seester der Sternenlauf ausgerichtet.<br />

Eine Benefiz-Veranstaltung<br />

zugunsten des Kinderhospizes<br />

Sternenbrücke in<br />

H<strong>am</strong>burg.<br />

Das Event findet <strong>am</strong> 23. Juni<br />

statt. Zur Auswahl stehen neben<br />

einem 1Kilometer langen<br />

B<strong>am</strong>binilauf Distanzen über<br />

3Kilometer, 5Kilometer und<br />

10 Kilometer für Läufer, Walker<br />

und Nordic Walker sowie<br />

-Anzeige -<br />

Uhren &Schmuck<br />

<strong>Holsteiner</strong><br />

<strong>Wochenende</strong><br />

Gut<br />

informiert!<br />

<strong>am</strong><br />

Foto: Kai Heimberg<br />

Heike, dieZukünftigevon Tom,<br />

rechnet mit den selbsternannten<br />

„Herren der Schöpfung“<br />

ab. Mal mit der groben Steinzeit-Keule,mal<br />

mit denspitzen,<br />

perfekt gepflegten Nägeln<br />

einer modernen Höhlenfrau –<br />

aberimmer treffend und überaus<br />

komisch.<br />

Karten für 32 Euro, ermäßigt<br />

28 Euro, gibt esinder Stadttheaterkasse,<br />

Königstraße 56,<br />

unter Telefon 04121 61189 und<br />

im Netz auf www.stadttheaterelmshorn.de.<br />

Jetzt anmelden für den<br />

Sternenlauf in Seester<br />

ein Handycaplauf mit freier<br />

Streckenwahl.<br />

Schauspielerin Doris Kunstmann<br />

sowie Musicaldarstellerin<br />

Kati Schubert (Eiskönigin<br />

Elsa) haben erneut ihre Unterstützung<br />

zugesagt. Propst<br />

Thomas Drope hält vor dem<br />

Lauf einen Sportlergottesdienst<br />

in der St. Johannes-Kirche<br />

ab. Anmeldungen sind ab<br />

sofort unter www.der-sternenlauf.de<br />

möglich.


HOLSTEINER AM WOCHENENDE | NR. 8 | 24. FEBRUAR <strong>2024</strong> | SEITE 5<br />

LOKALES<br />

HOWO-LESERBRIEF<br />

Betr.: Artikel„Droht ein<br />

Verkehrsinfarkt in der<br />

Friedlandstraße?“ vom<br />

17. Februar<br />

Der Schulneubau und das Radverkehrskonzept<br />

in Tornesch<br />

lösen dringende Probleme.<br />

Aber Bernhard Janz, Fraktionsvorsitzender<br />

der Bürger für<br />

Tornesch, befürchtet Probleme<br />

durch höheres Verkehrsaufkommen<br />

vor seiner eigenen<br />

Haustür und Einschränkungen<br />

durch Fahrradstraßen. Er kann<br />

sich auch „schwerlich eine Koexistenz<br />

von Autos und Radfahrern<br />

vorstellen“.<br />

Herr Janz, dies ist alltägliche<br />

Realität. Für mich haben die<br />

Bedürfnisse von Kindern in<br />

Tornesch Priorität. Ich halte es<br />

für sinnvoll, Schulwege sicherer<br />

zu gestalten z. B. durch Fahrradstraßen.<br />

Ja, dadurch kann<br />

es zu Einschränkungen für<br />

Autofahrer kommen. Für viele<br />

Grundschüler der zukünftigen<br />

Schule <strong>am</strong> Esinger Weg ist der<br />

Bahnübergang Gärtnerweg<br />

und der Pinnauring und nicht<br />

die Friedlandstraße und die<br />

Uetersener Straße der nächste<br />

Schulweg. Außerdem könnte<br />

die Schule <strong>am</strong> Esinger Weg 3<br />

Jahre früher gebaut werden als<br />

auf dem Gelände des Schützenheims.<br />

Kosten für die Verlagerung<br />

des Schützenheims,<br />

den Ankauf eines Grundstücks<br />

und den Einbau einer Entlüf-<br />

tungsanlage entstehen <strong>am</strong><br />

Standort Esinger Weg nicht.<br />

Herr Janz behauptet, der<br />

Standort einer Schule auf dem<br />

Gelände des Schützenheims<br />

sei über die Esinger Straße gut<br />

zu erreichen. Offensichtlich hat<br />

er vergessen, dass die CDU <strong>am</strong><br />

14.02.2022 einen Antrag für<br />

eine Hol-und Bring-Zone an der<br />

L110 (Esinger Straße) <strong>am</strong> jetzigen<br />

Standort der 2-zügigen Johannes-Schwennesen-Schule<br />

gestellt hat. D<strong>am</strong>als war Herr<br />

Janz noch CDU-Mitglied.<br />

Herr Wiemann erläuterte den<br />

Hintergrund zu diesem Antrag.<br />

Aus persönlicher Kenntnis heraus<br />

wusste er von gefährlichen<br />

Situationen, die ursächlich<br />

darin bestehen, dass eine<br />

Vielzahl von Schülerinnen und<br />

Schülern per „Elterntaxi“ befördert<br />

werden. Nach seiner Auffassung<br />

muss eine Entzerrung<br />

dieser Problematik geprüft und<br />

umgesetzt werden. Die CDU<br />

favorisiert an diesem Standort,<br />

unterstützt von den Bürgern für<br />

Tornesch, den Neubau einer<br />

4-zügigen Grundschule, also<br />

doppelt so viel Schüler, Lehrer<br />

und Personal. Wie soll denn<br />

dort das Verkehrskonzept aussehen,<br />

Herr Janz? Haben die<br />

Anwohner dort keine Nachteile<br />

zu befürchten?<br />

Gabriela<br />

Stabenow-Czypulowski<br />

Tornesch<br />

Die in Leserbriefen geäußerten Ansichten müssen nicht mit denen der<br />

Redaktion übereinstimmen. Sinnwahrende Kürzungen vorbehalten.<br />

Tempo 30: Eine Zone für zwei Städte<br />

Tornesch und Uetersen sorgen gemeins<strong>am</strong> für Verkehrsberuhigung / Bürgerfrust über rechts vor links<br />

Tornesch (jhf) Gas runter: Fast<br />

im ges<strong>am</strong>ten Stadtgebiet von<br />

Tornesch gelten seit Kurzem<br />

verkehrsberuhigende Regelungen<br />

– entweder Schrittgeschwindigkeit<br />

in Spielstraßen<br />

oder Tempo 30. Ausnahmen<br />

bilden die Landes- und Kreisstraßen<br />

sowie das Gewerbegebiet<br />

Oha, berichtet Julia<br />

Trabe aus dem Fachdienst<br />

Ordnung und Einwohnermelde<strong>am</strong>t<br />

auf Anfrage der <strong>Holsteiner</strong><br />

<strong>am</strong> <strong>Wochenende</strong>.<br />

Der Umweltausschuss veranlasste<br />

2021 einstimmig, den<br />

Verkehr stadtweit zu beruhigen.<br />

Der Kreis Pinneberg ordnete<br />

die Änderungen an. Ende<br />

Januar <strong>2024</strong> schloss die Stadt<br />

das Projekt zus<strong>am</strong>men mit Uetersen<br />

ab: Die Baubetriebshöfe<br />

beider Kommunen richteten<br />

gemeins<strong>am</strong> eine neue Tempo<br />

30-Zone ein, die sich über<br />

Teile beider Städte erstreckt.<br />

Diese beginnt in Uetersen<br />

gegenüber dem Bierbahnhof<br />

an der Einmündung von der<br />

Wittstocker Straße in den Tornescher<br />

Weg und setzt sich in<br />

Tornesch in der Uetersener<br />

Straße fort. Die Tempo-30-Zone<br />

umfasst die Nebenstraßen.<br />

Autofahrer müssen sich nicht<br />

nur an die neue Geschwindigkeit<br />

gewöhnen, denn in Tempo<br />

30-Zonen gilt grundsätzlich<br />

rechts vor links. Schilder weisen<br />

darauf hin. Eine Anwohnerin<br />

zeigte sich bereits verärgert:<br />

Wer von der Wittstocker<br />

Straße in den Tornescher Weg<br />

einbiegt, muss jetzt nach 20<br />

Metern bereits dem Verkehr<br />

von rechts aus der Waldemar-<br />

Dudda-Straße Vorfahrt gewähren.<br />

Sträucher verhindern<br />

die Sicht. „Ich habe Angst,<br />

dass mir da mal einer draufbrummt“,<br />

so die Bürgerin. Wer<br />

die Tempo-30-Zone aus dem<br />

Tornescher Weg Richtung<br />

Wittstocker Straße verlässt,<br />

sehe das Aufhebungsschild<br />

kaum, da es <strong>am</strong> Rand der<br />

Gegenfahrbahn stehe. Dazwischen<br />

liegt eine Verkehrsinsel.<br />

Foto: Frank<br />

In Uetersen beginnt <strong>am</strong> Abzweig von der Wittstocker Straße in den Tornescher Weg eine neue Tempo-30-Zone,<br />

die bis Tornesch in die Uetersener Straße reicht. Schilder weisen auf die neue Rechts-vor-Links-Regelung hin.<br />

Nur in diesen Straßen<br />

gilt noch Tempo 50<br />

Tempo 50 ist in Tornesch<br />

nur noch auf Kreis- und<br />

Landesstraßen sowie im<br />

Gewerbegebiet Oha erlaubt:<br />

auf Wittstocker Straße<br />

(Kreisstraße 20), Jürgen-<br />

Siemsen-Straße (K20),<br />

Ahrenloher Straße (Landesstraße<br />

110), Esinger Straße<br />

(L107), Friedrichstraße (L107),<br />

Großer Moorweg (K22) sowie<br />

im Gewerbegebiet Oha<br />

in der Lise-Meitner-Allee,<br />

der Hypatia-Straße, der Merianstraße<br />

und der Wilfried-<br />

Mohr-Straße. Ausnahmen:<br />

Das Awo Pflegeheim sowie<br />

die Johannes-Schwennesen-Schule<br />

liegen zwar an<br />

der L107, trotzdem gilt dort<br />

Tempo 30. Die Denkmalstraße<br />

ist zwar Teil der K22,<br />

befindet sich aber in einer<br />

Tempo-30-Zone. (jhf)<br />

RESTETAGE!<br />

Redmond Freizeithemden € 39,95 19,95<br />

Casa Moda Freizeithemden € 49,95 € 39,95 29,95<br />

Brax Chino und<br />

Baumwolljeans € 99,95 49,95<br />

Casa Moda Pullover<br />

verschiedene Designs € 89,99 59,95<br />

gültig bis 9. März<br />

D<strong>am</strong>en-Oberteile<br />

Herbst-/<br />

-50 %<br />

Winter<br />

Gant<br />

Pullover, Hemden<br />

und Sweatshirts -40 %<br />

Solange der Vorrat reicht.<br />

Herren<br />

-40 %<br />

Winterjacken -40<br />

25335 ELMSHORN · MARKTSTRASSE 10<br />

Geöffnet: Montag bis Freitag 9.30-18.30 Uhr<br />

S<strong>am</strong>stag<br />

9.30-16.00 Uhr<br />

Kirchenstraße<br />

Königstraße<br />

hanssenformen KG · www.hanssen-for-men.de<br />

Marktstraße<br />

Fl<strong>am</strong>weg


HOLSTEINER AM WOCHENENDE |NR. 8|24. FEBRUAR <strong>2024</strong> |SEITE 6<br />

LOKALES/GESUND &VITAL<br />

Anzeige<br />

Elmshorninvestiert in<br />

Schutz vorWassermassen<br />

Oberbürgermeister Volker Hatje (li.) und Wirtschaftsförderin Angelika von Bargen (r.) gratulierten Jörg Schumacher<br />

und seiner Ehefrau Tina zur Neueröffnung. Geschäftspartner hatten bereits Blumen gebracht. Foto: rs<br />

Alle freuen sich über Big Deal<br />

DergrößteJeansanbieter im Norden konnte in Elmshorn gehalten werden<br />

Elmshorn (rs)Esist eine<br />

bemerkenswerteErfolgsgeschichte,<br />

dieInhaber<br />

JörgSchumachermit dem<br />

Jeans-Geschäft BigDealin<br />

Elmshorn schreibt.Selbstin<br />

wirtschaftlich schwierigen<br />

Zeitensinddie Umsätze weitergewachsen.<br />

Um so wichtigerwar es<br />

auch der Stadt Elmshorn,<br />

dengrößten Jeansanbieter<br />

NorddeutschlandsimOrt zu<br />

halten. Weil das Gebäude<br />

in derBerliner Straße 22 für<br />

denStadtumbauabgerissen<br />

werden muss, galt es,eine<br />

neue Bleibe zu finden. Am<br />

Donnerstaghat BigDealnun<br />

an derWesterstraße, direkt<br />

nebenReweund ZooRoyal,<br />

seineneueLadenflächeeröffnet.Dafür<br />

hatte es eines<br />

engenSchulterschlussesaller<br />

ÄmterimRathaus,von Schumacher,Reweund<br />

weiterer<br />

Beteiligterbedurft.<br />

„Wir sind sehr froh,dasseine<br />

Lösung im Umfeld desStadtzentrums<br />

gefunden werden<br />

konnte, sagte OberbürgermeisterVolkerHatje,der<br />

mit<br />

derstädtischen WirtschaftsförderinAngelikavon<br />

Bargen zur<br />

Eröffnung gekommen war. Vor<br />

Corona wäre derStandortim<br />

ehemaligenMax Bahr-Markt<br />

wahrscheinlichnicht möglich<br />

gewesen, um denHandelin<br />

derInnenstadt zu schützen.<br />

Daran scheiterteseinerzeit<br />

dieVerlagerungvon<br />

Nordsport. Nach Corona, so<br />

Hatje,werde jedoch großräumigergeschaut,Elmshorn<br />

alsGanzes gesehen.<br />

Großen Anteil <strong>am</strong> Verbleib<br />

vonBig Deal hatte vonBargen,<br />

diestets im engen Austausch<br />

mitallen Beteiligten<br />

stand. Schumacher erklärte,<br />

er seisehr, sehr froh. Ihm<br />

seieinegroßeLast vonden<br />

Schultern gefallen.<br />

Elmshorn (rs) Die Ahrtal-Flut<br />

von 2021 hat Menschen wie<br />

Behörden die Augen geöffnet:<br />

Tagelange Regenfälle können<br />

zu Wassermassen führen, die<br />

kaum noch beherrschbarsind.<br />

Das tief gelegene Elmshorn<br />

treibt diese Sorge schon länger<br />

um. Hier wird seit Jahren<br />

daran gearbeitet, den Schutz<br />

vor dem Wasser zuerhöhen,<br />

indemAbflüssevergrößertund<br />

Zwischenspeicher geschaffen<br />

werden.<br />

Diesem Zweck dienen drei<br />

geplante Vorhaben. Stimmt<br />

die Politik zu, sollen die Pumpwerke<br />

an der Friedensallee<br />

und der Kaltenweide saniert<br />

werden. Über beide werden<br />

der ges<strong>am</strong>te nordöstliche<br />

Teil Elmshorns inklusive der<br />

Gemeinde Klein Offenseth-<br />

Sparrieshoop sowie Bokholt<br />

entwässert. Die Anlagen sind<br />

veraltet, sollen modernisiert<br />

und für einen Blackout-Fall so<br />

umgestaltet werden, dass mobile<br />

Pumpen angeschlossen<br />

werden können.<br />

Weiteres Vorhaben ist, die<br />

Feuchtfläche „Fischteichwiesen“<br />

zu einem Regenrückhaltebecken<br />

auszubauen. Das<br />

soll die Sicherheit erhöhen<br />

und dient zudem als Vorbereitung<br />

zur Erschließung weiterer<br />

Flächen im Bereichder Agnes-<br />

Karll-Allee. Hintergrund: Das<br />

Gebiet „Am Fischteich“ wird<br />

über die Schlangenau inden<br />

Das Wohnquartier der Straße Am Fischteich wird von Wasser durch- und<br />

umflossen. Von hier aus werden die Fluten letztlich über die Schlangenau<br />

in Krückau und Elbe entwässert. Um mehr Stauraum als Puffer bei Starkregenereignissen<br />

zu schaffen, empfiehlt die Stadtverwaltung der Politik<br />

den Bau eines Regenrückhaltebeckens.<br />

Foto. Strandmann<br />

alten Krückauarm entwässert.<br />

Ist der Wasserstand der Krückau<br />

hoch,ist das Gebietbis zum<br />

Regio-Klinikum vom Einstau<br />

betroffen. Immer häufiger auftretende<br />

hohe Wasserstände<br />

der Krückau erschweren es,<br />

diese Entwässerung zu gewährleisten.<br />

Mit der Umgestaltung der<br />

Fischteichwiesen soll ein<br />

Raum geschaffen werden, der<br />

als Zwischenspeicher notwendiges<br />

Stauvolumenschafft und<br />

zugleich einen hohen Wert für<br />

Naherholung und Natur bietet.<br />

Ohne diese Maßnahme könnten<br />

zudem künftige Versiegelungen,<br />

etwa auf der ehemaligen<br />

Baumschulfläche im<br />

Bereich der Agnes-Karll-Allee,<br />

nichtrealisiert werden.<br />

Das Regenrückhaltebecken<br />

gilt alsAlternativezueinemautomatisierten<br />

Schöpfwerk, das<br />

Regenwasser bei hohen Wasserständen<br />

der Krückau trotzdem<br />

in den Fluss befördern<br />

würde. Der Bau eines Schöpfwerks<br />

könnte durch den Bau<br />

desBeckens, je nach Entwicklung<br />

der Krückauwasserstände<br />

und Niederschlagsereignisse,umJahrzehntenachhinten<br />

verschoben werden, so die<br />

Hoffnung derStadtverwaltung.<br />

Am Donnerstag, 29. Februar,<br />

befasst sich der Ausschuss für<br />

Stadtentwicklung und Umwelt<br />

mit denProjekten.<br />

GESUND<br />

Ein pflanzliches Mund- und<br />

Rachenspray mit verlängertem<br />

Sprühkopf erreicht<br />

schwer zugängliche Stellen<br />

im Mund- und Rachenraum<br />

gut. Zusätzlich kann sich das<br />

Spray zur begleitenden Pflege<br />

bei bakteriell bedingtem<br />

Zahnbelag (Plaque) sowie<br />

Mund- und Zahnfleischentzündungen<br />

eignen (zum Bei-<br />

VITAL<br />

-Anzeigensonderveröffentlichung-<br />

AKTIV<br />

WERDEN<br />

KörperlicheAktivität<br />

trägtzur Verbesserung<br />

desBlutzuckerspiegels<br />

bei. Darüber<br />

hinaus kann Bewegung die<br />

Cholesterinwertesenken,<br />

denBlutdruck optimieren<br />

und denAbbau vonÜbergewichtfördern.Darum<br />

heißt es jetzt: Runter vom<br />

Sofa und aktiv werden!(djd)<br />

Rauchentwöhnung<br />

Gewichtsreduktion<br />

durch Hypnose (Einzelsettings)<br />

Persönlichkeitscoaching<br />

Diana Storm<br />

Hypnose-Master-Coach<br />

Koppeld<strong>am</strong>m 25 ·25335 Elmshorn<br />

Telefon 0172 /959 32 55<br />

www.f<strong>am</strong>ilienberatung-storm.de<br />

CAD-gefrästes Zirkon,<br />

biokompatibel, bezahlbar, <br />

Zahnersatz auf Implantaten<br />

Mundhygiene leicht gemacht<br />

Sowohl eine gesunde<br />

Mundflora als auch<br />

eine intakte Schleimhaut<br />

sind wichtig, umgegen<br />

unangenehme Reizungen<br />

und Infektionen gewappnet<br />

zu sein. Dazu haben sich<br />

pflanzliche Mundsprays mit<br />

sofort spürbaren Effekten bewährt<br />

–denn sie pflegen und<br />

schützen den strapazierten<br />

Mund- und Rachenraum mit<br />

natürlicher Pflanzenkraft.<br />

Mit gesunden Zähnen hat man gut Lachen.<br />

spiel Parodontitis), da wissenschaftlich<br />

eine Wirkung gegen<br />

relevante Bakterien nachgewiesen<br />

werden konnte.<br />

Ätherische Öle sorgen bei<br />

Mundgeruch für natürliche<br />

Atemfrische. Denn regelmäßiges<br />

Zähneputzen reicht<br />

häufig nicht aus. Ursachen<br />

sind etwa flüchtige Schwefelverbindungen,<br />

die durch<br />

Foto: pexels.com/akz-o<br />

bakterielle Zersetzung von<br />

Nahrungsmittelresten oder<br />

Schleimhautentzündungen<br />

entstehen. Die Kombination<br />

aus Myhrre und sechs weiteren<br />

ausgewählten Pflanzen<br />

versorgt nicht nur die<br />

Schleimhäute mit einem pflegenden<br />

Schutzfilm, sondern<br />

kann auch antibakterielle<br />

und antivirale Effekte ausüben.<br />

(akz-o/jhf)<br />

Feierlich: Ministerpräsident Daniel Günther (rechts) überreichte<br />

Reinhard Schlothauer Urkunde und Blumen. Foto: Frank Peter<br />

Reinhard Schlothauer<br />

erhält Verdienstorden<br />

Elmshorn (jhf)BundespräsidentFrank-WalterSteinmeierhat<br />

demElmshorner<br />

Reinhard Schlothauer die<br />

Verdienstmedaille des<br />

Verdienstordensder Bundesrepublik<br />

Deutschland<br />

verliehen.Ministerpräsident<br />

Daniel Güntherüberreichteihm<br />

und weiteren<br />

fünf engagierten Bürgern<br />

ausSchleswig-Holstein<br />

dieAuszeichnung in feierlichem<br />

Rahmen.<br />

Schlothauerist langjährigerVorsitzenderdes<br />

WanderverbandesNorddeutschlandund<br />

Beisitzer<br />

im Vorstand desDeutschen<br />

Wanderverbands, heißt es<br />

in derLaudatio.„Er engagiert<br />

sich intensivfür den<br />

Erhalt und dieErschließung<br />

vonWanderwegen und<br />

hatselbst unzähligeWandertouren<br />

geführt“,sagte<br />

Günther.<br />

Schlothauers Engagement<br />

leiste einen großen Beitrag<br />

zumressourcenschonendenTourismus.Unter<br />

anderemhabe<br />

er denbundesweiten<br />

„Tag desWanderns“<br />

2020 in Bad Oldesloe mitorganisiert<br />

und 2021 den<br />

Bundespräsidentenauf<br />

derWandertour„Schrittfür<br />

Schritt“ begleitet. Daneben<br />

engagiere sich Schlothauer<br />

seitmehr als20Jahren<br />

im Winternot-Progr<strong>am</strong>m<br />

„Erfrierungsschutz“ derObdachlosenhilfe<br />

derStadt<br />

Elmshorn.


HOLSTEINER AM WOCHENENDE | NR. 8 | 24. FEBRUAR <strong>2024</strong> | SEITE 7<br />

LOKALES<br />

Fortsetzung von Seite 1: Polizeilicher Präventionslehrer Carsten Wegner gibt Tipps<br />

Einbruchschutz: Besser nicht Marke Eigenbau<br />

Kreise Pinneberg/Steinburg (jhf)<br />

Schnell kostet eine Investition<br />

in die Sicherheit von Türen und<br />

Fenstern mehrere hundert Euro.<br />

Doch ein Einbruch belastet<br />

den Geldbeutel ebenfalls. Zudem<br />

leiden die Opfer oft emotional.<br />

„Ich kenne F<strong>am</strong>ilien,<br />

die ihr Haus verkauft haben,<br />

weil sie nicht d<strong>am</strong>it zurechtgekommen<br />

sind, dass die Täter<br />

in ihren persönlichen Sachen<br />

herumgewühlt haben“, sagt<br />

Polizeioberkommissar Carsten<br />

Wegner, Präventionslehrer<br />

der Polizeidirektion Bad Segeberg.<br />

Er berät Eigenheimbesitzer<br />

kostenlos und zeigt Schwachstellen<br />

der Gebäudesicherheit<br />

auf. Beheben sollten die<br />

Bürger diese möglichst zus<strong>am</strong>men<br />

mit einem Fachbetrieb,<br />

empfiehlt Wegner. Denn<br />

bei falscher Montage hilft<br />

auch die teuerste Apparatur<br />

nichts. Empfehlenswert sei<br />

es, Mechanismen der Sicherheitsklasse<br />

RC2 oder höher<br />

nachzurüsten. Nur zwölf Prozent<br />

der Einbrecher dringen<br />

durch die Haustür ein, da diese<br />

meist zur Straße liegt. Die<br />

Beim Einbruchschutz gilt<br />

für Polizeioberkommissar<br />

Carsten Wegner die Faustformel:<br />

„Erst in die mechanische<br />

Sicherung, dann in<br />

eine Alarmanlage investieren.“<br />

Mechanische Vorkehrungen<br />

dienten dazu, den<br />

Einbrecher so lange wie<br />

möglich aufzuhalten. „Aber<br />

wenn die Alarmanlage<br />

Foto: Polizei<br />

Schlecht: Einen hervorstehenden<br />

Zylinder kann der Einbrecher mit<br />

Werkzeug herausbrechen.<br />

Täter laufen Gefahr, dort beobachtet<br />

zu werden. Unverdächtig<br />

wirkt es aber, wenn<br />

sie einfach klingeln, um zu<br />

schauen, ob jemand zu Hause<br />

ist. Dabei sehen sie bereits,<br />

wie stabil die Haustür ist. Öffnet<br />

auch nach dem zweiten<br />

Klingeln niemand, testen die<br />

Täter mit einfachem Werkzeug,<br />

ob abgeschlossen ist.<br />

Wenn nicht, brechen sie die<br />

Eingangstür in Sekunden auf.<br />

Wegner rät daher: „Wenn man<br />

Mechanik vor Elektronik<br />

ausgelöst wird, ist der Täter<br />

schon drin“, sagt Wegner.<br />

Eingebaut werden sollte<br />

die Anlage durch einen<br />

Fachbetrieb, denn wenn<br />

die Polizei zu einem Fehlalarm<br />

ausrücke, müsse der<br />

Hausbesitzer den Einsatz<br />

zahlen. Käme das oft vor,<br />

würden manche Bürger ihre<br />

Anlage ausschalten.<br />

Gut: Eine Pilzkopfverriegelung in<br />

der Terrassentür bietet Einbrechern<br />

viel Widerstand. Foto: Frank<br />

-das Haus verlässt, ist es wichtig,<br />

die Tür abzuschließen.“<br />

Kellerfenster mit aufklappbaren<br />

Gitterblechen sind leicht<br />

zu knacken. Eine günstige<br />

Abhilfe bietet ein Vorhängeschloss<br />

<strong>am</strong> Griff. Besser ist<br />

es, einen Querriegel links<br />

und rechts im Gemäuer zu<br />

verankern. Wenn diese Stange<br />

zudem drehbar ist, kann<br />

sie nicht aufgesägt werden.<br />

Ein Fachbetrieb sorgt für die<br />

richtige Montage. Kasematten<br />

lassen sich mit Ketten verankern.<br />

Besser ist es, sie mit Elementen<br />

aus Glasbausteinen<br />

inklusive Lüftung zu ersetzen.<br />

Sinnvoll kann eine Sicherheitstür<br />

im Keller vor der Treppe<br />

ins Erdgeschoss sein. Wer<br />

unten eingedrungen ist, wird<br />

dort gestoppt. Aber auch das<br />

Dach kann zum Einfallstor<br />

werden, wenn auf den Schindeln<br />

Tritte für den Schornsteinfeger<br />

montiert sind und<br />

zu einer Dachluke führen.<br />

Kriminelle brauchen nur eine<br />

Leiter anzulegen. Wegner rät<br />

Besonders gewiefte Täter<br />

Polizeioberkommissar<br />

Carsten Wegner warnt:<br />

Manche Einbrecher bereiten<br />

ihre Taten aufwendig<br />

vor. Sie klingeln beim<br />

Nachbarn, geben sich als<br />

alte Freunde der Bewohner<br />

des Nebenhauses aus<br />

und fragen beiläufig, wann<br />

dessen Bewohner denn zu<br />

Hause sind. Auf diese Weise<br />

erfahren die Täter, wann<br />

Im Notfall muss die Feuerwehr<br />

manchmal eine Haustür<br />

aufbrechen. Erschwert<br />

die teure Sicherheitstechnik<br />

den Einsatzkräften nicht<br />

den Weg? Polizeioberkommissar<br />

Carsten Wegner<br />

erläutert, dass Einbrecher<br />

deshalb, diese einzuschließen<br />

und die Dachluke zu sichern.<br />

Velux-Fenster sollten bei sommerlicher<br />

Hitze nachts nicht<br />

offen stehen. Mit einer Leiter<br />

könnten Einbrecher hindurchsteigen.<br />

Besser ist es, nur die<br />

Lüftungsklappe zu öffnen. Übrigens<br />

sollte man Schlüssel für<br />

sie <strong>am</strong> besten zuschlagen<br />

können. Wegner rät: Wer<br />

nach solch einem Besuch<br />

an der Haustür ein ungutes<br />

Gefühl hat, sollte sofort bei<br />

der örtlichen Polizei anrufen.<br />

Vorteil: Die Zeugen<br />

können eine gute Beschreibung<br />

der Verdächtigen<br />

geben. Die Polizei kann<br />

umgehend ausrücken und<br />

die Personen überprüfen.<br />

Türöffnung im Notfall?<br />

unentdeckt, leise und<br />

schnell eindringen wollen.<br />

Dagegen kann die Feuerwehr<br />

mehr Gewalt aufwenden.<br />

Zur Not bahnen sich<br />

die Retter ihren Weg, indem<br />

sie eine Tür mit Äxten und<br />

Motorsägen aufbrechen.<br />

nachgerüstete Fensterriegel<br />

nicht auf der Fensterbank liegen<br />

lassen. Einbrecher könnten<br />

ein Loch in die Scheibe<br />

brechen und sich die Schlüssel<br />

mit Hilfsmitteln angeln.<br />

Für Terminvereinbarungen ist<br />

Carsten Wegner erreichbar<br />

unter Telefon 04101 202244.<br />

Schule: Vorbild<br />

H<strong>am</strong>burg<br />

Kreis Pinneberg (rs) „Was macht<br />

H<strong>am</strong>burg in der Schulpolitik<br />

besser als Schleswig-Holstein?“<br />

Um diese Frage geht<br />

es in einer öffentlichen Informations-<br />

und Diskussionsveranstaltung,<br />

zu der die Arbeitsgemeinschaft<br />

für Bildung (AfB)<br />

der Kreis Pinneberger SPD<br />

einlädt. Denn H<strong>am</strong>burg gilt<br />

vielen Bundesländern mittlerweile<br />

als Vorbild. Der Abend<br />

beginnt <strong>am</strong> Mittwoch, 28. Februar,<br />

um 20 Uhr in der SPD-<br />

Kreisgeschäftsstelle, Friedrich-Ebert-Straße<br />

34 in Pinneberg.<br />

Als Gast ist Nils Hansen,<br />

SPD-Mitglied der H<strong>am</strong>burger<br />

Bürgerschaft, vor Ort.<br />

Wechsel bei<br />

den Grünen<br />

Klein Offenseth-Sparrieshoop<br />

(rs) Klemens Viehmann ist<br />

nicht nur neues Mitglied<br />

der Grünen der Gemeindevertretung<br />

Klein Offenseth-<br />

Sparrieshoop; der zweifache<br />

F<strong>am</strong>ilienvater hat auch gleich<br />

den Vorsitz des Bildungsausschusses<br />

von Friederic<br />

Schmandt übernommen, der<br />

auf sein Mandat verzichtet<br />

hat. Zudem wurde Heike<br />

Arndt (Grüne) als neue 2.<br />

stellvertretende Bürgermeisterin<br />

vereidigt. Sie übernimmt<br />

darüber hinaus die Arbeit im<br />

Umweltausschuss in Nachfolge<br />

von Jens Carstensen.<br />

GARTENTIPP<br />

-<br />

Mit Zwiebelblumen<br />

gegen den<br />

Winterblues<br />

Anzeige -<br />

DES<br />

GARTENCENTER<br />

ROSTOCK<br />

Duftende Hyazinthen, fröhliche Narzissen, elegante Tulpen<br />

und viele andere vorgetriebene Zwiebelblumen gibt es<br />

jetzt in großer Auswahl und in verschiedenen Größen in<br />

unserem Gartencenter. Grund genug, Ihnen in diesem<br />

Gartentipp einmal einigeTipps zu geben, mit denen der<br />

Winterblues garantiert vertrieben wird.<br />

Für unsere Frühlingsdeko-Idee benötigen Sie neben<br />

mehreren Zwiebelblumen, die nicht zu hoch werden (z.B.<br />

Schneeglöckchen oder Krokus), ein Holztablett, kleine<br />

Glasvasen, Kerzenhalter für Flaschen und Kerzen, etwas<br />

Moos und etwas Folie und einige fröhliche Holzstreuartikel.<br />

Legen Sie dasTablett mit Folie aus, d<strong>am</strong>it die Feuchtigkeit<br />

nicht in das Holz ziehen kann. Jetzt füllen Sie dasTablett<br />

mit Moos auf und stellen die kleinen Glasvasen hinein.<br />

Besonders schön sieht es aus, wenn Sie unterschiedliche<br />

Vasen nehmen. Nun können Sie in einigeVasen Metallkerzenhalter<br />

und Kerzen setzen, die anderen werden als<br />

Blumenvasen genutzt. Nehmen Sie aus den Kulturtöpfen<br />

die Krokusse oder Schneeglöckchen heraus und entfernen<br />

die Erde. Die Zwiebeln werden auf dem Moos verteilt und<br />

wachsen dort ganz fröhlich weiter. Sie müssen jetzt nur<br />

noch die Holzstreuartikel auf dem Moos verteilen und<br />

schon ist die Dekoidee fertig gestellt. Gepflegt wird das<br />

Ganz mit gelegentlichem Übersprühen mit etwasWasser.<br />

Foto: Gartencenter Rostock<br />

Auch vorgetriebene Hyazinthen sind in der grauen<br />

Winterzeit ein willkommener Lichtblick. Mit ihren<br />

prächtigen Blütentrauben in vielen bunten Farben und vor<br />

allem mit ihrem Duft sorgen sie für gute Laune in der<br />

kalten Jahreszeit. In der Pflege sind Hyazinthen<br />

unkompliziert. Sie fühlen sich sowohl an sonnigen, aber<br />

auch an halbschattigen Standorten wohl. Gießen sollten<br />

Sie regelmäßig.Wie bei allen Zwiebelblumen gilt: Je<br />

kühler der Standort, desto länger die Haltbarkeit.<br />

Kombinieren können Sie Hyazinthen zum Beispiel mit<br />

vorgetriebenenTulpen, die in einer großen Farb- und<br />

Formenauswahl angeboten werden. Auch Narzissen,<br />

Krokusse oder auch Primeln bieten sich als Pflanzpartner<br />

an.<br />

Generell können Sie bei der Kombination der Pflanzen auf<br />

bunte Farbigkeit setzen oder auch farbharmonisch<br />

arbeiten.Wenn Sie einzelneTöpfe oder Gläser bepflanzen,<br />

verstärkt eine Reihung von gleichen Bepflanzungen die<br />

Wirkung.


HOLSTEINER AM WOCHENENDE |NR. 8|24. FEBRUAR <strong>2024</strong> |SEITE 8<br />

RECHT &STEUERN /KLEINANZEIGEN<br />

&<br />

§§Recht Steuern<br />

Was imAuto erlaubt ist:<br />

Dashc<strong>am</strong>, Blitzer-App, Radarwarner<br />

Auf dem Markt gibt<br />

es eine Vielzahl<br />

hilfreicher Gadgets,<br />

die den Alltag ungemein erleichtern<br />

–auch im Straßenverkehr.<br />

Hier sind vor allem<br />

Radarwarner, Blitzer-Apps<br />

und Dashc<strong>am</strong>s stark gefragt.<br />

Doch nicht immer ist<br />

ihr Gebrauch auch erlaubt.<br />

ATU-Experte Alexander<br />

Martin verrät, welche Tools<br />

Fahrerinnen und Fahrer im<br />

Straßenverkehr einsetzen<br />

dürfen und welche nicht.<br />

Dashc<strong>am</strong>s sind kleine<br />

K<strong>am</strong>eras auf dem Armaturenbrett<br />

oder ander Windschutzscheibe,<br />

die das Verkehrsgeschehen<br />

aufzeichnen.<br />

Laut einem Gerichtsurteil<br />

des Bundesgerichtshofs<br />

vom Mai 2018 ist die<br />

Nutzung von Dashc<strong>am</strong>s in<br />

Deutschland grundsätzlich<br />

erlaubt. Dabei ist allerdings<br />

darauf zuachten, dass das<br />

Bildmaterial nur anlassbezogen<br />

aufgezeichnet wird.<br />

Lediglich imFalle eines Unfalls<br />

oder eines Vorfalls darf<br />

es dauerhaft gespeichert<br />

werden. Bußgelder drohen,<br />

wenn die Dashc<strong>am</strong> unzulässig,<br />

permanent und anlasslos<br />

verwendet wird.<br />

„Autofahrer:innen dürfen<br />

also nur festhalten, wenn beispielsweise<br />

ein Unfall passiert“,<br />

erklärt Martin. „Nach<br />

der Einreichung des Beweisvideos<br />

bewertet das Gericht<br />

dann individuell, ob das<br />

Unfallvideo als Beweismittel<br />

verwertbar ist. Häufig können<br />

durch das aufgezeichnete<br />

Bildmaterial strittige Unfälle<br />

unabhängig und lückenlos<br />

aufgeklärt werden. Dashc<strong>am</strong>s<br />

sind praktisch wie ein<br />

stiller Zeuge an Bord“.<br />

Tipp: Beim Kauf darauf achten,<br />

dass die K<strong>am</strong>era über eine<br />

Loop-Funktion verfügt, die<br />

eine dauerhafte Speicherung<br />

der Videos auf der SD-Karte<br />

b.b.h.<br />

Lohnsteuerhilfeverein e.V.<br />

Im Rahmen einer Mitgliedschaft leisten wir Hilfe bei<br />

Einkommensteuererklärung, Kindergeld und<br />

Lohnsteuerermäßigung<br />

Beratungsstelle:<br />

Seminarstraße 12a ·25436 Uetersen<br />

Leiterin: Christina Rohwer ·Telefon 04122/97 62 63<br />

-Anzeigensonderveröffentlichung -<br />

Warngeräte vor Blitzern sind in Deutschland imAuto verboten.<br />

Foto: pixabay<br />

verhindert. „Die Nutzung<br />

von Blitzer-Apps, Radarwarnern<br />

und Navigationsgeräten<br />

mit Warnfunktion ist in<br />

Deutschland ebenso verboten<br />

wie deren betriebsbereite<br />

Mitführung“, klärt Martin<br />

auf. „Laut eines Urteils<br />

des Oberlandesgerichts in<br />

Karlsruhe gilt das auch für<br />

Beifahrer:innen.“ Findet die<br />

Polizei bei einer Kontrolle<br />

einen betriebsbereiten Radarwarner,<br />

kann sie diesen<br />

sicherstellen und sogar<br />

vernichten lassen. Hinzu<br />

kommt noch ein Bußgeld in<br />

Höhe von 75Euro sowie ein<br />

Punkt in Flensburg.<br />

„Legal sind dagegen Blitzermeldungen<br />

im Radio,<br />

weil sie unabhängig vom<br />

aktuellen Standort des<br />

Empfängers sind. Auch<br />

das Warnen anderer<br />

Verkehrsteilnehmer:innen<br />

per Handzeichen ist erlaubt,<br />

sofern es nicht mit der Lichthupe<br />

geschieht“, soATU-<br />

Experte Martin. (rs)<br />

VERKAUF HÄUSER<br />

WOHNUNGSAUFLÖSUNG<br />

UMZUG –HAUSSERVICE<br />

Nachhaltig &Kompetent<br />

RAABSKI &SOHN<br />

Z 0157-36 404 732<br />

oder 04123-68 40 55<br />

www.raabski.de<br />

VERKAUF GRUNDSTÜCKE<br />

Bad Br<strong>am</strong>stedt, Grundstück ca.<br />

1.100 qm, mit Altbestand<br />

(Handwerkerhaus, Bj. 1972)<br />

zentrumsnah, Blick Richtung Hudau/Köhlerhof-Park,<br />

unverbaubar,<br />

ruhige Sackgassenlage, VHB<br />

330 Tsd von Privat. F<strong>am</strong>ilie.Robat<br />

zek@gmail.com Telefon 0152-<br />

23069104<br />

ANKAUF HÄUSER<br />

F<strong>am</strong>. sucht von priv. Hs./ Whg. im<br />

EG, Elmshorn/ Klein Nordende,<br />

max. 280t €, bitte alles anbieten,<br />

1.500,- €Prov. für erfolgr. Tipp,<br />

dis2006@web.de, 040/57007464<br />

Nette F<strong>am</strong>ilie (er u. sie im öD, 2<br />

kleine Kinder) sucht ab Frühling/<br />

Sommer Häuschen im ländlich.<br />

Raum (ab 5Zi., Garten, max. 30<br />

km v. IZ entfernt). Mobil: 01573/<br />

8373912<br />

MIETANGEBOTE WOHNUNGEN<br />

IZ, kleine möblierte Wohnung,<br />

kalt 350 € 04821-2823<br />

MIETANGEBOTE ZIMMER<br />

Vermiete WG-Zimmer in Itzehoe<br />

Nh. Krankenhaus, ab 1.3.24 frei o.<br />

nach Absprache, ingroßer Wohnung,<br />

an Single, Infos unter<br />

0151-21168061 beiLützen<br />

MIETANGEBOTE HÄUSER<br />

Gr.renov. Haus (ca.120m²)i.Kellingh.<br />

zu verm., gute EK Mögl.!<br />

UG: sonn. WZ, 34 m², Eßz., SZ.,<br />

EBK, HWR, VB, Wiga. OG: sep.<br />

Eing., WZ., ca. 16m², 2kl. Zi., Du.,<br />

WC. Hofpl., Gge., kl. Gart., abschl.<br />

KM 890,- €inkl. Gge. Bes. n. VB<br />

04822-1701 ab 15.00 Uhr<br />

IZ,kleines Haus mitGartenzuvermieten,kalt<br />

500 € 04821-2823<br />

MIETGESUCHE WOHNUNGEN<br />

Led. Handwerksmstr, 53, ohne<br />

Kindersucht 2Zi-WhgNähe Neumünster.017644462922<br />

HAUSHALTSAUFLÖSUNGEN<br />

*** HAUSHALTSAUFLÖSUNGEN<br />

*** Zeitnah + Preiswert.<br />

RAABSKI &SOHN 04123-68 40<br />

55<br />

Neumünster Faldera -Haushaltsauflösung<br />

- Möbel, Geschirr,<br />

Hausrat, Garten u. v. m. Bogenstr.<br />

37, 24. +25.02.24 11 -16.00 Uhr!<br />

GARTENMARKT<br />

Auffahrten, Wege, Terrassen,<br />

Podeste, Bäume/Hecken schneiden,<br />

Zäune u.v.m. Fa. L.Barhoumi<br />

0171-6268572 o. 04121-85787<br />

Pflasterermeister<br />

Andreas Stettin<br />

Auffahrten•Terrassen •Wege<br />

Eingangspodeste<br />

Abwasser-&Regenleitungsbau<br />

04121/898 22 77<br />

www.andreas-pflasterkunst.de<br />

Wiesener´s Gärten Ihr Garten als<br />

Wohlfühlort - Aus Meisterhand.<br />

Unsere Leistungen rund umdie<br />

Gartenpflege: Beet- und Rasenpflege,<br />

Form- und Rückschnitt,<br />

Wege- und Terrassenreinigung<br />

uvm. Wir bieten unsere Leistungen<br />

auch in Form eines Abos an.<br />

Rufen Sie unsgernean01515/<br />

8119227<br />

<strong>Holsteiner</strong><br />

<strong>am</strong>W<br />

ochenende<br />

Hier<br />

haben Sie die<br />

Auswahl<br />

UMZÜGE<br />

MOHR-UMZÜGE<br />

seit<br />

1983<br />

Umzüge, Transporte,<br />

Möbellagerung und<br />

Entrümpelung<br />

NEU: Seniorenumzüge<br />

Angebot: kostenlos +prompt<br />

Kartons: 30Stück frei!<br />

Möbelmontage durch Tischler<br />

www.mohr-umzuege.de<br />

mzuege Z 04121 /7801223<br />

Umzüge/Entrümpelung/<br />

Haushaltsauflösung/<br />

Fachmännische Malerarbeiten<br />

Ruck Zuck -alles besenrein!<br />

Mit Wertanrechnung zumFestpreis.<br />

www.Dietrich-Umzuege.com<br />

Telefon: 04101 /835467<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

BAUEN/RENOVIEREN<br />

Dachrinnenreinigung lfm 1,- €,<br />

Dach- und Flachdachsanierung,<br />

Kellersanierung, Entfernung<br />

von Schimmel u. Feuchtigkeit<br />

0176-68164304<br />

Maler hat noch Termine frei für<br />

jegliche Streicharbeiten. Innen<br />

und außen, sowie Betonsanierung.<br />

Gerne auch kleine Aufträge<br />

0157-78460165<br />

Malerarbeiten von Fachfrau. z.B.<br />

renovieren, tapezieren, streichen.<br />

Kreis Steinburg, PIund SE<br />

0151-46669349<br />

berufswahl<br />

trat<br />

Frühjahr<br />

<strong>2024</strong><br />

MACH DEIN DING!<br />

MACH DEIN DING!<br />

| Richtig bewerben<br />

Wir zeigen euch,<br />

wie esgeht!<br />

| Eure Chancen<br />

Wir bereiten euch<br />

auf den Berufsstart<br />

vor!<br />

| Möglichkeiten<br />

Lasst euch von den<br />

vielen Angeboten<br />

inspirieren!<br />

<br />

<br />

„berufswahlXtra“<br />

X<br />

<br />

www.ihranzeiger.de/sonderproduktionen.html<br />

www.prima-wochenende.de/sonderproduktionen.html<br />

www.holsteiner-allgemeine.de/sonderproduktionen.html<br />

<br />

MACH DEINDING!<br />

Ausgabe Frühjahr <strong>2024</strong><br />

Du suchst einen spannenden Ausbildungsplatz?<br />

HANDWERK<br />

Papierfabrik Meldorf GmbH &Co. KG<br />

Industriemechaniker*in, Industrie-<br />

<br />

<br />

Betriebstechnik (m/w/d)<br />

Sönke Blumenhaus Breckwoldt<br />

<br />

Glaserei Manske<br />

<br />

KAUFMÄNNISCH<br />

Itzehoer Versicherungen <br />

<br />

<br />

<br />

TopFit Sportstudio<br />

<br />

<br />

<br />

Rechtsanwälte Priebe &Bothe<br />

Partnerschaft mbB<br />

<br />

<br />

Hagebaucentrum<br />

Dethlefsen<br />

<br />

<br />

<br />

Stadtwerke Steinburg GmbH<br />

<br />

<br />

-<br />

<br />

<br />

Sparkasse Westholstein<br />

<br />

Ifasol<br />

<br />

FWL Steuerberatung<br />

Ohlerich &Partner<br />

<br />

<br />

Ehlers &Partner<br />

<br />

<br />

Brockmann Recycling GmbH<br />

<br />

Brockmann Recycling GmbH<br />

<br />

Bildungszentrum<br />

d. Steuerverwaltung<br />

<br />

<br />

Kremer Glismann<br />

GmbH &Co. KG<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

Auf alle Ausbildungsangebote können sich Personen jeden Geschlechts (m/w/d) bewerben!<br />

Tropschug +van BargenPartG mbh<br />

<br />

<br />

MEDIZINISCH/SOZIALES<br />

Kleintierpraxis Thumann<br />

<br />

(m/w/d)<br />

Klinikum Itzehoe<br />

<br />

Klinikum Bad Br<strong>am</strong>stedt GmbH<br />

-<br />

<br />

<br />

Assistenten, Anästhesietechnische<br />

Assistenten, (m/w/d)<br />

Ahsbahs Stift gGmbH<br />

<br />

<br />

STUDIUM/SCHULISCHE<br />

AUSBILDUNG<br />

Theodor-Litt Schule<br />

-<br />

<br />

<br />

-


HOLSTEINER AM WOCHENENDE | NR. 8 | 24. FEBRUAR <strong>2024</strong> | SEITE 9<br />

STELLENMARKT<br />

Elmshorn wächst –<br />

und Du kannst mitwachsen<br />

Ausbildung zum 01.<strong>08</strong>.<strong>2024</strong><br />

Geomatiker (m/w/d)<br />

Platz zu gestalten<br />

arbeiten-in-elmshorn.de<br />

Mehr erfahren und bewerben<br />

Stadtverwaltung Elmshorn<br />

STELLENANGEBOTE<br />

Bordesholm: Haushaltshilfe 2x<br />

wöchentlich gesucht. Infos<br />

0172-4414733<br />

Erzieher/in (m/w/d) / SPA (m/w/<br />

d) im Krippenbereich. Unbefristete<br />

Vollzeitstelle, 39 Wochenarbeitsstunden.<br />

Zur Einstellung ab<br />

01.03.24 oder später für die Kita<br />

Fritz-Reuter-Straße gesucht. Bitte<br />

schicken Sie Ihre Bewerbung an:<br />

Frau Kock, Fritz-Reuter-Str. 25,<br />

25335 Elmshorn, 04121-<br />

8704840 kita-fritzreuter@kircheelmshorn.de<br />

Senior sucht nette Betreuung.<br />

0176-84536681<br />

Unser Te<strong>am</strong> sucht Verstärkung<br />

für die Treppenhausreinigung<br />

in Brunsbüttel, Hohenwestedt +<br />

Itzehoe. Wir setzen auf eine gute<br />

Work Life Balance. Bewerbungen<br />

unter 0160-2642049<br />

Weibl. Reinigungskraft für 1-Personen-Haushalt<br />

in Neumünster-<br />

Tungendorf gesucht - Tel: 0170-<br />

9098821.<br />

Wir suchen ab sofort in Voll- oder<br />

Teilzeit: Florist/in (m/w/d). Du<br />

kreierst gerne Blumen- und Pflanzenschmuck<br />

anlassbezogen und<br />

nach Kundenwünschen? Dann<br />

werde Teil unseres Te<strong>am</strong>s! Schicke<br />

uns eine Kurzbewerbung an<br />

Frau Frederike Zoller - bewer<br />

bung@gartencenter-rostock.de<br />

oder ruf einfach an 04121 -4065<br />

0. Gartencenter Rostock GmbH,<br />

H<strong>am</strong>burger Straße 209, 25337<br />

Elmshorn<br />

Wir suchen langfristig eine Hilfe<br />

im Garten und ev. für kleinere Reperaturen<br />

im Haus ca. 20 Std im<br />

Monat in Wevelsfleth ab sofort.<br />

Bitte melden Sie sich unter Tel.<br />

04829-901577<br />

STELLENGESUCHE<br />

Achtung aufgepasst!!! Haushaltsauflösung,<br />

Wohnungsauflösung<br />

und Entrümpelung. Wir bieten Ihnen<br />

einen äußerst komfortablen<br />

Service. Kostenlose und unverbindliche<br />

Besichtigung und Beratung.<br />

Keine Berechnung der Anund<br />

Abfahrtkosten und faire Angebote<br />

mit Festpreis-Garantie<br />

0152-31496065<br />

Achtung! Maler, 34 J. hat noch<br />

Termine frei! Für jegliche<br />

Streicharbeiten für innen und außen<br />

sowie auch jegliche Geländer<br />

0157-78460185<br />

Alters-Teilzeit ist mir zu langweilig<br />

-suche 538,-€-Job. 2Tage<br />

pro Woche. Gerne Büro o. ähnliches<br />

mit Fahrertätigkeit, PKW<br />

vorhanden. Pinneberg &Umgebung<br />

0175-5775666<br />

Anrufen und Termin vereinbaren<br />

-MALER &LACKIERER <br />

Tel. 04321-3341944 oder Mobil<br />

0176-49852727<br />

Bauprofi sucht Arbeit im Bereich<br />

Badezimmer Sanierungen. Fliesen,<br />

Mauern, Klempner. 0157-<br />

87838999<br />

Biete mobile Steinreinigung/<br />

Steinteppich innen+außen an!<br />

Entfernung v. Algen, Moos, Pilzen,<br />

Unkraut und Grünbelag.<br />

Spezielle Versiegelungs- u. Verfugungstechnik.<br />

Aus alt mach neu.<br />

Alles aus einer Hand. F. Hein<br />

0178-8483514 www.steinreinhein.de<br />

Dacharbeiten aller Art vom<br />

Dachdecker ! Auch Dachreinigung<br />

u. Beschichtung 0163-<br />

454<strong>08</strong>46<br />

Dachdecker reinigt Ihre Dachrinnen<br />

für 1,- lfdm., ab 20 m 50<br />

Cent (kl. Rep. Rinne usw.) +befreit<br />

Ihr Dach von Moos und<br />

Flechten. Efeuentfernung, Fällarbeiten.<br />

Jetzt neu: Dachdämmung<br />

vom Fachmann -schnell &<br />

preisgünstig. Kostenlose Anfahrt<br />

+ Beratung 0151-23929388<br />

oder 04321-3347135<br />

STELLENGESUCHE<br />

Michi, der Dachdecker hilft Dir<br />

bei Deinen Dachproblemen,<br />

übernimmt für Dich große u. kleine<br />

Reparaturen an Spitz- u. Flachdächern.<br />

0176-65266748<br />

Saubermachen 04192-9584<br />

Malen. Tapezieren. Lackieren.<br />

Erfahrener Maler sucht Aufträge<br />

0152 54228494 Alles anbieten<br />

bitte<br />

Alle Stellenanzeigen auch auf unserem<br />

<br />

Wir suchen ZUSTELLER<br />

ab 13 Jahre (m/w/d) für<br />

UETERSEN | TORNESCH | MOORREGE | HEIDGRABEN<br />

zur Verteilung der <strong>Holsteiner</strong> Allgemeine <strong>am</strong> Mittwoch und<br />

der <strong>Holsteiner</strong> <strong>am</strong> <strong>Wochenende</strong> <strong>am</strong> S<strong>am</strong>stag.<br />

Bitte auch melden wenn nur Interesse<br />

an einer Verteilung <strong>am</strong> Mittwoch<br />

oder S<strong>am</strong>stag besteht.<br />

Herausgeber:<br />

Wir freuen uns<br />

über einen Anruf.<br />

Telefon<br />

04121-2673 11<br />

IMPRESSUM<br />

Klaus Merse Verlag GmbH & Co.KG<br />

25335 Elmshorn, Schulstraße 26-28<br />

Zentrale: Telefon (0 41 21) 26 73-00<br />

Telefax (0 41 21) 26 73 33<br />

Vertrieb: Jens Berthge 26 73-11<br />

Alexandra Bechly 26 73-27<br />

Anzeigenabteilung:<br />

Anika König 26 73-12<br />

Christine Schwertfeger 26 73-26<br />

Carmen Steinert 26 73-23<br />

E-Mail: anzeigen@holsteiner-allgemeine.de<br />

Disposition/Kleinanzeigenannahme:<br />

Antje Geisler 26 73-28<br />

Telefax (0 41 21) 26 73-44<br />

Redaktion:<br />

Redaktionsleiter<br />

Rainer Strandmann (rs) 26 73-18<br />

Jan-Hendrik Frank (jhf) 26 73-17<br />

Marion Meyer-Lutz (mml) 26 73-41<br />

Eingesandtes Manuskript (em)<br />

E-Mail: redaktion@holsteiner-allgemeine.de<br />

Geschäftsführer: Mathias Kordts (v.i.S.d.P.)<br />

Druck:<br />

Druckauflage:<br />

A. Beig Druckerei GmbH & Co. KG<br />

D<strong>am</strong>m 9-19, 25421 Pinneberg<br />

Es gilt derzeit die Anzeigenpreisliste<br />

Nr. 47 vom 01.01.<strong>2024</strong><br />

56.500 Ex.<br />

Kostenlose Verteilung durch eigenen Trägerst<strong>am</strong>m<br />

Artikel, Berichte, Beilagen usw., die n<strong>am</strong>entlich oder<br />

durch Initialen gekennzeichnet sind, die nicht im<br />

Impressum stehen, erscheinen außer Verantwortung<br />

der Redaktion. Für unaufgefordert eingesandte<br />

Manuskripte, Bilder, Bücher und sonst. Unterlagen<br />

wird keine Gewähr übernommen.<br />

Anzeigenentwürfe des Verlages sind urheberrechtlich<br />

geschützt. Übernahme, auch fotomechanisch,<br />

nur nach vorheriger Absprache und gegen Gebühr.<br />

Wir suchen ab sofort:<br />

Lagerist / Fachlagerist<br />

(m/w/d)<br />

Schulstraße 26-28, 25335 Elmshorn (rückseitiger Eingang der Commerzbank)<br />

PRIVATE KLEINANZEIGEN<br />

Vorn<strong>am</strong>e N<strong>am</strong>e<br />

6 Zeilen ab 8,50 €<br />

Bitte Satzzeichen und Wortzwischenräume berücksichtigen. Für Chiffre-Nr. 17 Zeichen freilassen. Chiffregebühr pro Erscheinungstermin: 6 € inkl. Zusendung<br />

Straße PLZ Ort<br />

Telefon<br />

Den Kleinanzeigenpreis inklusive Mehrwertsteuer zahle ich per Bankeinzug.<br />

IBAN<br />

Weitere Informationen unter:<br />

www.rollenfertigung.de<br />

Senden Sie uns Ihre vollständigen<br />

Bewerbungsunterlagen schriftlich<br />

per Post oder Mail zu.<br />

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.<br />

RÄDER WENDT GmbH & Co. KG<br />

Groot Weid 4 • 25337 Seeth-Ekholt<br />

Tel. 04121 – 26477-70<br />

wendt@raeder-wendt.de<br />

<strong>Holsteiner</strong><br />

<strong>am</strong>W<br />

ochenende<br />

Hier<br />

haben Sie die<br />

Auswahl<br />

HAZ: jede weitere Zeile 1,60 €<br />

Süd: jede weitere Zeile 2,70 €<br />

l Ich möchte ein Foto (Aufpreis 9 € pro Erscheinungstermin) zu meiner Anzeige veröffentlichen (keine F<strong>am</strong>ilienanzeigen und<br />

keine Kontaktanzeigen!). Foto und Text sende ich per E-Mail an: kleinanzeigen@ktv-medien.de<br />

l Die Anzeige soll mit CHIFFRE erscheinen (pro Erscheinungstermin 7 € inkl. Zusendung), 17 Felder für Chiffre-Angaben freigelassen<br />

Datum/Unterschrift<br />

WIR SUCHEN<br />

in Voll- oder in Teilzeit einen<br />

Kellner m/w/d<br />

sowie eine<br />

Aushilfe m/w/d<br />

Bewerbungen per E-Mail an:<br />

Glashouse@t-online.de oder<br />

tel. unter: 0151-19454337<br />

Die Abbuchung für Ihre Kleinanzeige erfolgt durch die Kopp & Thomas Verlags Gruppe.<br />

BIC<br />

Als Krankheitsvertretung<br />

suchen wir <strong>am</strong> Standort Elmshorn<br />

zum nächstmöglichen Termin eine/n<br />

Lokalredakteur*in<br />

(m/w/d) in Teilzeit<br />

Wenn Sie:<br />

bereits in einer Redaktion gearbeitet haben<br />

Land und Leute lieben<br />

motiviert, motorisiert und kreativ sind<br />

<br />

Spaß an einer Tätigkeit im kleinen Te<strong>am</strong> haben<br />

Dann sollten wir uns unbedingt kennenlernen!<br />

Schicken Sie Ihre Bewerbung,<br />

bitte ausschließlich per E-Mail, an:<br />

Rainer Strandmann, Redaktionsleiter<br />

strandmann@holsteiner-allgemeine.de<br />

Rubrik<br />

bitte ankreuzen:<br />

l Ankauf<br />

l Verkauf<br />

l Sonstiges<br />

l Alles fürs Kind<br />

l Kleidermarkt<br />

l Möbel/Hausrat<br />

l Kunst & Antiquitäten<br />

l Computer/Büro<br />

l Radio - TV - Video<br />

l Musik<br />

l Fotomarkt<br />

l Verloren/Gefunden<br />

l Unterricht<br />

l Bootsmarkt<br />

l Sport/C<strong>am</strong>ping<br />

l Ferienhaus<br />

l Tiermarkt<br />

l Stellenmarkt<br />

l ER sucht SIE<br />

l SIE sucht IHN<br />

l SIE sucht SIE<br />

l ER sucht IHN<br />

l Grüße und<br />

Botschaften<br />

l Hobby und Freizeit<br />

l Immobilien -<br />

Gesuche<br />

l Immobilien -<br />

Angebote<br />

l Vermietungen -<br />

Gesuche<br />

l Vermietungen -<br />

Angebote<br />

l Landwirtschaft<br />

l Garten<br />

l Baumaterial/<br />

Maschinen<br />

l Automarkt<br />

l Zweiradmarkt<br />

l Wohnwagen/<br />

Wohnmobil<br />

l Garagen/Stellplätze<br />

=<br />

Bitte Ausgabe/Angebot ankreuzen:<br />

<strong>Holsteiner</strong><br />

Allgemeine<br />

<strong>am</strong> Mittwoch<br />

l HAZ 1x = <strong>08</strong>. 50 € bis 6 Zeilen (150 Zeichen)<br />

l HAZ 2x 1 = 14. 00 € bis 6 Zeilen (150 Zeichen)<br />

+<br />

HAW = Holst.<br />

Allgemeine <strong>am</strong><br />

<strong>Wochenende</strong><br />

frei!<br />

www.holsteiner-allgemeine.de<br />

l Süd 1x = 12. 50 € bis 6 Zeilen (150 Zeichen)<br />

l Süd 2x 1 = 19. 00 € bis 6 Zeilen (150 Zeichen)<br />

1 in der Folgewoche - ohne Änderung<br />

Anzeigenschluss: HAZ Mo. 14:00 Uhr, Süd Do. 10:00 Uhr<br />

Kleinanzeigen-Annahme:<br />

• Per Post an:<br />

Klaus Merse Verlag GmbH & Co.KG<br />

Schulstraße 26-28 · 25335 Elmshorn<br />

• Telefonisch unter: 04121-267310<br />

• Über unser Kundencenter:<br />

Öffnungszeiten: Mo.-Do. 09.00-13.00 Uhr<br />

• Online unter:<br />

www.holsteiner-allgemeine.de


HOLSTEINER AM WOCHENENDE |NR. 8|24. FEBRUAR <strong>2024</strong> |SEITE 10<br />

PRIVAT/KLEINANZEIGEN<br />

FAMILIENANZEIGEN<br />

KFZ-ANKAUF<br />

!! AUTOANKAUF ALLER ART &IN<br />

JEDEM ZUSTAND !! AUCH MO-<br />

TORSCHADEN, GETRIEBESCHA-<br />

DEN, UNFALL, TÜV FÄLLIG ETC.<br />

SERIÖSE ABWICKLUNG GARAN-<br />

TIERT. TEL: 041214282804<br />

Alt- und Schrott-Fahrzeug Abholung,<br />

kostenlos, zahle Restwert<br />

0172-4005335 auch<br />

WhatsApp<br />

Ankauf Kfz.Toyota, VW,Audi,Seat, Skoda, Opel,<br />

Ford, MB, BMW, Hyundai, Kia, Nissan, Honda,<br />

Renault, Peugeot, heil, def., Unfall, Motorsch.<br />

Mo-So 0171 -216 11 88<br />

Ankauf Kfz. auchf.Export,PKW,Bus,Van,<br />

Geländewg., Pickup, heil, def., Unfall,<br />

a. Motorschad. u. TÜV-fällig! Mo.-So.<br />

a. Whatsapp 0157-39 66 66 78<br />

WIR KAUFEN PKW/LKW<br />

Auch defekt; zahlen fairen Preis<br />

Z 04321-2045565<br />

oder<br />

Z0160/211 67 22<br />

Wir kaufen Ihr Wohnmobil &<br />

Wohnwagen! <strong>08</strong>00-1860000<br />

(kostenlos) www.ankaufwohnmo<br />

bile.de<br />

Ein halber Meter voller Glück!<br />

Milla<br />

21.02.<strong>2024</strong> 3.520 g 52cm<br />

Mit den glücklichen Eltern Jane und Mike<br />

sowie dem stolzen Bruder Malo freut sich<br />

die F<strong>am</strong>ilienbande aus Klein Offenseth und Kaki.<br />

Unsere<br />

90<br />

liebe Mutter, Schwiegermutter und Oma<br />

Lisa Volkens<br />

wird heute 90 Jahre.<br />

Wir gratulieren von Herzen und wünschen<br />

weiterhin viel Glück und Gesundheit.<br />

Deine Kinder und Enkelkinder<br />

VW<br />

Polo Cross 1, 4TDI, 51 kW, EZ 2/<br />

07, 1.Hd., HU 2/26, Klima, 4türig,<br />

ZV, R/CD, 5Gang, eFH, eSD,<br />

schwarz, Sportsitze, WR, Scheckheft,<br />

Sitzheizung, evtl. Inzahln. v.<br />

priv., VB 3500,- €, 0152-05918919<br />

WOHNMOBILE<br />

Wir kaufenWohnmobile +Wohnwagen<br />

03944-36160 www.wm-aw.de Fa.<br />

<strong>Holsteiner</strong><br />

<strong>am</strong>W<br />

ochenende<br />

VERSCHENKANZEIGEN<br />

4 Holzpaletten zu verschenken.<br />

0162-1997363<br />

Couchtisch, rund mit Marmorplatte<br />

grün-meliert, Höhe 61 cm,<br />

Durchmesser 1<strong>08</strong> cm zu verschenken.<br />

04121-1703<br />

Feinsteinzeugfliesen ca. 30x60<br />

cm ca. 20 Pakete aca. 1,58 qm zu<br />

verschenken ,nur Abholung Tel.<br />

0151-59883630<br />

VERLOREN/GEFUNDEN<br />

Ich habe meinen irakischen Pass<br />

in Uetersen verloren. Passnr.:<br />

A8782515. Bei Fund bitte melden<br />

bei: Saud Msto Khodeda, An<br />

der Klosterkoppel 8, 25436 Uetersen.<br />

0176-72955236. Danke<br />

SONSTIGES<br />

Dachdecker sucht Arbeit, obGarage<br />

oderEinf<strong>am</strong>ilienhaus. Icherledig<br />

jede große oder kleine Reparatur<br />

<strong>am</strong> Dach oder rund ums<br />

Haus 0152-57881212 Fröhlich<br />

BEKANNTSCHAFTEN<br />

Hallo, ich bin neu inBad Br<strong>am</strong>stedt,<br />

weibl., 65J.! Ich möchte<br />

mir einen neuen Freundeskreis<br />

aufb. Ichgehe gern spazieren, essen,<br />

Kaffee trinken, tanzen und<br />

reisen. Wer Lust hat mich kennenzul.<br />

kann mich unter 0162<br />

-731 43 55 anrufen.<br />

SIE SUCHT IHN<br />

Eine bildschöne jg. +End60erin.<br />

Kluge, zärtl., feinfühl. Akad.,<br />

verw., schlanke Superfigur. Frei,<br />

sich auf IHN einzul., d. sich nach<br />

ein. erfolgr. Leb. jung genug<br />

fühlt, das priv. Glück zu genießen.<br />

Lb. Kunst,Musik, schnell. Auto,<br />

pflegt schö. Zuhause u. Gart.<br />

selbst, würde mitreisen u/o. fliegen,<br />

auf "Kreuzf." gehen. HAg<br />

0171-4336027<br />

Humorvolle SIE, 70+, mit körperl.<br />

Einschränkung, möchte aufrichtigen,<br />

unternehmungslustigen<br />

passenden Partner kennenlernen,<br />

gerne auch mit leichter<br />

körperl. Einschränkung 0176-<br />

43270643<br />

ER SUCHT SIE<br />

Privatier, 60er, berufl. sehr erfolgr.,<br />

gut auss., bodenst., lt. Angest.,<br />

traditions-f<strong>am</strong>ilienbewusst,<br />

lebenserf., fürsorgl. m.Ch<strong>am</strong>e u.<br />

Witz, lb. Nat./Reis/Kult. Wenn Ihnen<br />

Vertrauen und Aufrichtigkeit<br />

wichtig sind, rufen Sie an.<br />

0171-4336027 HAg<br />

ER SUCHT IHN<br />

Ich suche IHN, 36-48 J. für gem.<br />

Unternehn. z.B. Reisen, gerne mit<br />

dem Auto. Ruf mich gerne an<br />

oder schreib mir auf Whats App<br />

Tel. 0461-676150 o. 0157-<br />

51711435<br />

Kleinanzeigen<br />

mit der Maus<br />

www.holsteinerallgemeine.de<br />

GESUND UND FIT<br />

Friseur Haarwerk Ihre Haarspezialisten<br />

z.b.Färben inkl. WSF ab<br />

63,90Eur, 30 Foliensträhnen<br />

inkl.WSF ab 70,00Eur, Altonaerstr.12,<br />

NMS, Tel-04321-<br />

44722, www.haarwerk-nms.de<br />

HOBBY UND FREIZEIT<br />

Krs. Pi.: Seniorin, Witwe, Frohnatur<br />

möchte eine Sonntags-Freizeit-Gruppe<br />

bilden. Gemeins.<br />

Schönes erleben. Natur, Ausstellung,<br />

Kultur, Essen gehen, Kaffee<br />

trinken usw. Näheres unter<br />

007/7880<br />

Wildkräuter und Kochen: Wir<br />

s<strong>am</strong>meln essbare Wildpflanzen<br />

und entwickeln vegetarische, vegane<br />

und flexitarische Gerichte.<br />

Interesse an unserem privaten<br />

Projekt mitzuwirken? Tel.<br />

015732211903<br />

REISEN<br />

Rüstiger Rentner sucht ab ca.<br />

April <strong>2024</strong> nette Mitfahrerin im<br />

Wohnmobil zwecks gemeins<strong>am</strong>er<br />

Freizeitgestaltung. Weitere<br />

Details unter 04192-3132<br />

KLEIDERMARKT<br />

BASAR für FRAUEN 25.2. Halle<br />

Kremperheide 13-15.30 Uhr Bekleidung<br />

für Jung und Alt, Bücher,<br />

Assessoires, u.v.m. AWO<br />

Kaffeegarten<br />

FLOHMARKT<br />

Haus- und Hof Flohmarkt mit<br />

Werkstattauflösung <strong>am</strong>S<strong>am</strong>stag,<br />

24.02. und Sonntag, 25.02. von<br />

11.00-15.00 Uhr. Kiefernweg 50,<br />

Neumünster<br />

ANKAUF<br />

Achtung !!! Kaufe Kronleuchter,<br />

Wand- und Standuhren, Porzellan,<br />

Nähmaschinen, Pelze +<br />

Schmuck aller Art. Herr Blum<br />

0177-6976210<br />

Glückstadt -Holler D<strong>am</strong>pfschifffahrt<br />

- alte Aktien gesucht.<br />

S<strong>am</strong>mler zahlt 2.000 €/Stück.<br />

04103-89829<br />

LIEBE LESER AUFGEPASST !!! Suche<br />

nach versilb. Besteck, Porzellan,<br />

Kristall, Zinn, Münzen, Puppen,<br />

Gobelin, Nerze, Schmuck,<br />

Uhren, Perserteppiche, Militaria<br />

usw. 0174-3862067 Fr. Petermann.<br />

Ich weise mich auch aus.<br />

Modelleisenbahn Autos Trecker<br />

Maritimes Tel. 04302-9136<br />

Privatmann kauft alles aus<br />

Omas Zeiten: Pelze, Teppiche,<br />

Porzellan. Tel. 04321-3347136<br />

oder 0174-3967167<br />

Suche Pelzbekleidung jeglicher<br />

Art, Handarbeit und Schallplatten.Herr<br />

Hein 0178-8483514<br />

VERKAUF<br />

FLOHMARKTARTIKEL DVD, s,Videos,<br />

Laptop, CD Player, Bücher,<br />

Tonbandgerät, Keyboard, ect. billig<br />

in NMS abzugeben. Kontakt<br />

Tel. 0432162881 oder<br />

01742154439.<br />

Kaufe Porzellan z. B. Herend,<br />

Meissen, Royal Copenhagen,<br />

KPM, jede Art v.Uhren, Schmuck,<br />

Münzen, Gemälde, Besteck, Zinn,<br />

Akkordeon uvm. Herr Engelbert<br />

0471-303938 o. 0160-4888<strong>08</strong>9<br />

Kellinghusen : Schrebergarten<br />

aus ges.hetl. Gründen abzugeben<br />

570 qm, Wasser/Strom,<br />

Blockhaus 16 qm, mit Grätschaften<br />

incl,PreisVBTel.:04822-1324<br />

Maifest inBoostedt mit Schäfer<br />

Heinrich, Roland Kaiser Double<br />

uvm, <strong>am</strong> 04.05.<strong>2024</strong> im Hof Lübbe<br />

Boostedt, Tickets unter 04393-<br />

9797630 oder bei Eventim.<br />

Rita Pfeffinger-Mode, Gr.46 zu<br />

verkaufen. Pullover, Shirts und<br />

Jeans u.a., Stck. 5,-€. NMS<br />

04321-853990<br />

MÖBEL<br />

Boxspringbett braun 2x2M. mit<br />

Bettkästen und Topper. 480 €<br />

0177-5969690<br />

TRAUER<br />

ANZEIGEN<br />

GerdaRix<br />

†5.Januar <strong>2024</strong><br />

Es istschwer, einengeliebten Menschen zu verlieren,<br />

aber es isttröstend zu erfahren,<br />

wie vielLiebe,Freundschaftund Anerkennung<br />

ihmentgegengebracht wurde.<br />

Hedwig Harder<br />

*21. März 1940 †23. Januar <strong>2024</strong><br />

Wirdanken allen, die sich mit uns verbunden fühlten und<br />

ihreAnteilnahme in so vielfältiger Weise zum Ausdruck brachten.<br />

Dagmar und Kassandra Harder<br />

Hellmut Grobe<br />

Elmshorn, im Februar <strong>2024</strong><br />

Herzlichen Dank sagen wir allen, die sich in stiller<br />

Trauer mit uns verbunden fühlten.<br />

Danke an Herrn Pastor Mannherz für seine<br />

tröstenden Worte.<br />

Einganz besonderer Dank an dieSeniorenresidenz<br />

Lindenpark, an das ges<strong>am</strong>te Te<strong>am</strong> des Wohnbereichs<br />

2für die liebevolle Unterstützung.<br />

Im N<strong>am</strong>en der F<strong>am</strong>ilie<br />

Holger Schmidt<br />

† 24. Januar <strong>2024</strong><br />

Herzlichen Dank sagenwir allen, diesichinstiller Trauer<br />

mit uns verbunden fühlten, ihre Anteilnahme in<br />

vielfältiger Weise bekundeten und gemeins<strong>am</strong> mit uns<br />

von unseremliebenVerstorbenenAbschiednahmen.<br />

UnserbesondererDankgilt demTe<strong>am</strong>der Station4B/C<br />

vom Krankenhaus Elmshorn, Frau Dr. Schmeier, dem<br />

Redner Herrn Josenhans sowie dem Bestattungsinstitut<br />

Konetzny.<br />

Im N<strong>am</strong>ender F<strong>am</strong>ilie<br />

RenateSchmidt<br />

Elmshorn,imFebruar <strong>2024</strong>


HOLSTEINER AM WOCHENENDE | NR. 8 | 24. FEBRUAR <strong>2024</strong> | SEITE 11<br />

PRIVAT<br />

TRAUER<br />

ANZEIGEN<br />

Lange gekämpft und doch verloren.<br />

Wir nehmen Abschied von<br />

Maja Pankraz<br />

geb. Schwede<br />

* 06.11.1954 † 15.02.<strong>2024</strong><br />

Wir vermissen Dich<br />

Dein Helmut<br />

Bianka und F<strong>am</strong>ilie<br />

und alle, die sie lieb hatten<br />

Nach kurzer schwerer Krankheit entschlief<br />

nach einem Leben voller Liebe und Fürsorge für seine F<strong>am</strong>ilie<br />

unser geliebter Vater, Schwiegervater, Opa und Bruder<br />

Hans Sommer<br />

* <strong>08</strong>.02.1943 † 11.02.<strong>2024</strong><br />

In Liebe und Dankbarkeit<br />

Dagmar und Ernst-Otto<br />

mit Lucy<br />

Dirk und Jasmin<br />

mit Mia<br />

Steven und Tina mit Kindern<br />

sowie alle Angehörigen<br />

Elmshorn, den 24.02.<strong>2024</strong><br />

<br />

in der Auferstehungskapelle Elmshorn, Friedensallee 39, statt.<br />

<br />

Wir nehmen im engsten Kreise Abschied.<br />

So war es im F<strong>am</strong>ilienrat nicht besprochen.<br />

Von uns hättest du ein Veto erhalten.<br />

Ralf Hoppe<br />

* 25. Januar 1965 † 25. Januar <strong>2024</strong><br />

Danke für 43 Jahre Liebe und Zus<strong>am</strong>menhalt,<br />

wir wollten aber noch viel länger beis<strong>am</strong>men sein.<br />

Danke für 26 Jahre Papa sein, deine Liebe,<br />

Fürsorge und Unterstützung.<br />

Danke, dass du immer alles für uns gegeben hast.<br />

Du bleibst für immer in unserer Mitte.<br />

In Liebe<br />

Tanja<br />

Viktoria und Christian<br />

Fiete<br />

Kiebitzreihe, im Februar <strong>2024</strong><br />

Die Beisetzung fand im engsten F<strong>am</strong>ilien- und<br />

Freundeskreis statt.<br />

Sie haben Fragen zur<br />

Bestattungsvorsorge?<br />

Sie möchten Ihre eigene<br />

Bestattung im Vorwege regeln?<br />

Sprechen Sie uns gern<br />

an. Wir informieren und<br />

beraten Sie individuell.<br />

Telefon 04121-93444<br />

Tag- und Nachtdienst<br />

www.bestattungen-konetzny.de


Gemischtes<br />

HACKFLEISCH<br />

vom Schweinund Rind<br />

(kg=7,90) (*7,77) 100 g 0<br />

KASSELER<br />

NACKEN<br />

NACKEN im Stück<br />

(*4,99) kg<br />

Frisches<br />

SCHMORBRATEN<br />

ausder Jungbullenkeule<br />

(kg=12,90)(*12,90) 100 g 1<br />

HÜFTSTEAK<br />

vomJungbullen<br />

(kg=19,90 (*19,90) 100 g<br />

Gourmetfein<br />

Zu<br />

unserer<br />

Online-<br />

Werbung<br />

LEBERKÄSESPEZIALITÄTEN<br />

aus Österreich<br />

Käse,Steinpilz-Trüffel oder<br />

Chili-Cheese Leberkäse<br />

(kg=16,90) (*16,90) 100 g<br />

SWIZZROCKER<br />

SchweizerSchnittkäseaus Rohmilch,<br />

45% Fett i. Tr.<br />

(kg=22,90) (*22,90) 100 g<br />

FUNGI PAD<br />

ALTERNATIVE<br />

1Pad 100 Möglichkeiten<br />

ausnur 5Bio Zutaten<br />

(kg=26,60) (*26,60) 150 gPackung 3<br />

. 99<br />

HAYUNGA’sEcenter GmbH, Wedenk<strong>am</strong>p 9,25335 Elmshorn<br />

Telefon: 04121/491620<br />

Angebote gelten vom<br />

26.02.<strong>2024</strong> bis 02.03.<strong>2024</strong><br />

Elmshorn Wedenk<strong>am</strong>p Telefon: 04121/579900<br />

Elmshorn Koppeld<strong>am</strong>m Telefon: 04121/26230<br />

FEIGEN<br />

(kg=7,92)(*0,99) 125 gPackung 0 99 .<br />

KATJES<br />

(kg =4,85-8,47) (*1,99) 235-410 gPackung 1 99 .<br />

VEGAN<br />

FAMILY<br />

verschiedene Sorten<br />

IGLO<br />

(kg=2,63-2,87)<br />

SCHLEMMER-<br />

(*0,79) 275-300 gPackung 0 79 . FILET<br />

verschiedene Sorten,tiefgefroren<br />

RITTER SPORT<br />

(kg =7,29) (*2,77) 380 gPackung 2 .<br />

Großtafelschokolade<br />

8 77<br />

99<br />

Rabattierte Preisewie im Markt ausgezeichnet.<br />

.<br />

verschiedene Sorten<br />

(kg=7,96/9,13)(*1,99) 218/250 gTafel 1 99 DALLMAYR<br />

KÜHNE<br />

HASS<br />

. CREMA D`ORO<br />

GEWÜRZGURKEN<br />

ganzeBohnen, versch. Sorten<br />

verschiedene Sorten<br />

Abtropfgewicht:360 g<br />

6 49 (kg =4,42) (*1,59) 670 gGlas 1 59<br />

(kg=10,99-14,65)<br />

(*9,99) 750-1000gBeutel 10 99 . .<br />

. LANDLIEBE<br />

MAGGI<br />

KONFITÜRE<br />

verschiedene Sorten<br />

(kg =4,95-5,50) (*0,99) 180-200 gGlas<br />

0 99 DELIKATESS<br />

. SOSSEN<br />

verschiedene Sorten<br />

(l =1,58) (*0,79) für2x250 ml Packung 0 79 .<br />

KÖLLN FLOCKEN<br />

THOMY<br />

oder Echte Kölln Kernige<br />

LESSAUCES<br />

100% Hafer-Vollkorn<br />

verschiedene Sorten<br />

9 99 (l =3,96) (*0,99) 250 ml Packung 0 99<br />

(kg =2,38) (*1,19) 500 gPackung<br />

.<br />

. LANDLIEBE<br />

ELINAS JOGHURT<br />

KNORR<br />

Jetztsparen<br />

mit der<br />

EDEKAApp<br />

** Gültig für5Artikelpro Kund:in. Nurgültig bei Einlösung über<br />

dieEDEKA App. Nichtmit anderen Rabattaktionen kombinierbar.<br />

(l =15,70)(*10,99)) 79<br />

.<br />

0,7lFlasche BOMBAY SAPHIRE<br />

KIWIS GOLD<br />

1 99<br />

(l =1,12) (*9,99) 27x 0,33 lFl. Ki.+3,66 Pfand<br />

. TAFELBUTTER<br />

nach griechischerArt<br />

SNACK BECHER<br />

(*0,77) Stück<br />

FÜRST BISMARCK<br />

0 77<br />

verschiedene Sorten<br />

Mineralwasser<br />

(kg=6,36)(*1,59) 250 gPackung<br />

(kg =2,48) (*1,49) 4x 150 gPackung<br />

1 49<br />

.<br />

verschiedene Sorten<br />

(l =14,35-25,38) (*0,99) 39-69 gBecher<br />

Classic, Medium<br />

1 59 .<br />

oder Still<br />

3 49<br />

.<br />

0 99 . aus Norddeutschland<br />

. RAMA<br />

EHRMANN<br />

GUHLSHAMPOO oder<br />

Klasse I<br />

(l =0,39)(*3,49) 12x 0,75 lFl. Ki.+3,30 Pfand<br />

1 69<br />

Sooo Buttrig<br />

verschiedene Sorten<br />

.<br />

1 11<br />

ALMIGHURT<br />

PAULANER<br />

verschiedene Sorten<br />

. 0 35<br />

SPÜLUNG versch. Sorten<br />

(l =11,56) (*2,89) 250 ml Flasche 2 89<br />

(*0,99) kg 0 99 .<br />

.<br />

. SPEISEMÖHREN<br />

London Dry Gin, Sunset<br />

VEGAN<br />

BIO aus Italien,<br />

37,5%, 40% oder 43% Vol.<br />

(l =24,27)(*16,99) 0,7lFl. 16 99 .<br />

(Stück=0,66) (*1,99) 3er Packung 1 99 .<br />

oder Br<strong>am</strong>ble Gin<br />

Klasse II<br />

OUZO<br />

PLOMARI<br />

AVOCADOS<br />

79<br />

10 99 .<br />

(l =12,84)(*8,99) 0,7lFl.<br />

aus Marokko,Klasse I (*1,49) Stück 1 99<br />

.<br />

40% Vol.<br />

HANSEN BLAU<br />

Echter Übersee Rum<br />

MINI<br />

4 99<br />

. 40% Vol.<br />

RISPENTOMATEN<br />

(l =9,27) (*6,49) 0,7lFl.<br />

aus denNiederlanden, Klasse I<br />

SOUTHERN<br />

(kg=4,98) (*1,99) 400 gPackung 1 99 .<br />

7 99<br />

COMFORT<br />

. Liqueur 35% Vol.<br />

(l =14,27)(*9,99) 0,7lFl. 9 99 SALATGURKEN<br />

aus Spanien,<br />

. BLÜTENZARTE<br />

KlasseI<br />

29<br />

. ASTRA oder<br />

HOLSTEN<br />

Gut &Günstig<br />

verschiedene Sorten<br />

1 19 (*0,99) Stück 0 99 .<br />

. EISBERGSALAT<br />

aus Spanien, Klasse I<br />

(kg=4,44-4,93) (*1,11) 225-250 gBecher<br />

(kg =2,33-3,50) (*0,35) 100-150 gBecher<br />

SPEZI oder<br />

aus Norddeutschland<br />

DUSCHDAS<br />

Klasse I<br />

SPEZI ZERO<br />

LAC<br />

2 29<br />

PRÉSIDENT<br />

koffeinhaltig<br />

Französischer<br />

SCHLAGSAHNE<br />

.<br />

Weichkäse<br />

32% Fett<br />

1 29<br />

(l =1,00) (*9,99) 20x 0,5lFl. Ki.+3,10 Pfand 9 99<br />

DUSCHBAD<br />

verschiedene Sorten<br />

.<br />

.<br />

(l =4,40) (*0,99) 225 ml Flasche 0 99<br />

(*1,49) kg 1 49 .<br />

.<br />

Karton-Preis!<br />

(kg =6,45) (*1,29) 200 gBecher verschiedene Sorten<br />

(kg=9,96-13,83)(*2,49) 180-250 gPackung 2 49<br />

. PERSIL<br />

. 17<br />

DRY AGED<br />

BEEF<br />

WIR FÜHREN<br />

hocharomatisch<br />

Thomas Sack,Wedenk<strong>am</strong>p,Elmshorn<br />

SIE SPAREN28%<br />

SIE SPAREN10%<br />

SIE SPAREN34%<br />

SIE SPAREN37%<br />

SIE SPAREN33%<br />

SIE SPAREN44%<br />

SIE SPAREN30%<br />

SIE SPAREN55%<br />

SIE SPAREN28%<br />

ENDORI<br />

VEGANES<br />

HACK<br />

(kg=13,45) (*2,69) 200 gPackung<br />

2 . 69<br />

*Niedrigster Ges<strong>am</strong>tpreis der letzten 30 Tage.<br />

ECENTER A23 Elmshorn · Mo. -Sa.:7-20Uhr Elmshorn WEDENKAMP · Mo. -Sa.: 7-21 Uhr<br />

Elmshorn KOPPELDAMM · Mo. -Sa.: 7-20Uhr<br />

DANONE<br />

ACTIMEL<br />

DRINK<br />

verschiedene Sorten<br />

(kg =2,78) (*2,22) 8x 100 gBecher<br />

2<br />

APP-RABATT 0,30 0,23 €**<br />

FÜR EDEKA APP KUNDEN<br />

22 . 2 1 99 29 . (kg=2,49)<br />

FÜR EDEKA APP KUNDEN<br />

DR. OETKER<br />

RISTORANTE PIZZA<br />

Piccola oder<br />

Bistro Fl<strong>am</strong>mkuchen<br />

versch. Sorten,tiefgefroren<br />

FEIGEN<br />

aus Brasilien, Klasse l,<br />

(*0,79) Stück 0 79 .<br />

SIE SPAREN31%<br />

SIE SPAREN28%<br />

SIE SPAREN26%<br />

SIE SPAREN42%<br />

KILBEGGAN<br />

IrishWhiskey<br />

40% Vol.<br />

SIE SPAREN36%<br />

SIE SPAREN26%<br />

SIE SPAREN25%<br />

SIE SPAREN35%<br />

SIE SPAREN31%<br />

SIE SPAREN54%<br />

SIE SPAREN29%<br />

SIE SPAREN31%<br />

SIE SPAREN33%<br />

SIE SPAREN27%<br />

SIE SPAREN38%<br />

SIE SPAREN36%<br />

SIE SPAREN46%<br />

AKTIONSWOCHE<br />

-25%<br />

Kinder Riegel 10+1,<br />

Duplo 10+1 oder<br />

nutella 750 g + 75 g<br />

HÄHNCHEN-<br />

BRUSTFILET (*7,99) kg<br />

RINDERROULADEN oder<br />

FLEISCH-<br />

VOLLWASCH-<br />

MITTEL<br />

Pulver oder Flüssig<br />

SIE SPAREN50%<br />

SIE SPAREN43%<br />

SIE SPAREN33%<br />

SIE SPAREN33%<br />

OATLY<br />

HAFER DRINK<br />

BARISTA<br />

Einzelpreis 1,49 (l =4,26)<br />

(l =1,30)<br />

(*1,30) 6x 1lPackung<br />

7 . 77<br />

STORCK<br />

TOFFIFEE<br />

verschiedene Sorten<br />

SIE SPAREN20%<br />

(WL=0,22-0,24) (*16,99)<br />

75-80 WL Packung/Fl.<br />

. 99<br />

APP-RABATT 2,00 €**<br />

FÜR EDEKA APP KUNDEN<br />

15 99 .<br />

(WL=0,20-0,21)<br />

BROKKOLI<br />

aus Italien,<br />

Klasse II (kg=4,98) (*1,99) 400 g/Stück 1 99 .<br />

Alle Preise in Euro. Druckfehler vorbehalten –Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen, solange der Vorrat reicht! DE-ÖKO-034<br />

www.hayunga.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!