27.02.2024 Aufrufe

Die Tegelsburg No. 15 - Wo Handball lebt - Hallenheft 3. Liga 1. Herren vs. Oranienburger HC

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

<strong>No</strong>. <strong>15</strong><br />

DIE TEGELSBURG<br />

WO HANDBALL LEBT<br />

SG HAMBURG-NORD<br />

<strong>vs</strong>.<br />

ORANIENBURGER <strong>HC</strong><br />

SAISON 202<strong>3.</strong>24<br />

2023-24-<strong>15</strong>_<strong>Hallenheft</strong>_<strong>No</strong><strong>15</strong>_3<strong>Liga</strong>.indd 1 2<strong>1.</strong>02.24 16:39


2<br />

DIE TEGELSBURG NO.<strong>15</strong> SG HAMBURG-NORD<br />

2023-24-<strong>15</strong>_<strong>Hallenheft</strong>_<strong>No</strong><strong>15</strong>_3<strong>Liga</strong>.indd 2 2<strong>1.</strong>02.24 16:39


<strong>Wo</strong> <strong>Handball</strong> Lebt<br />

Zu unserem heutigen Heimspiel begrüßen wir<br />

unsere Gäste aus Brandenburg, den <strong>Oranienburger</strong><br />

<strong>HC</strong>.<br />

Der <strong>Oranienburger</strong> <strong>HC</strong> ist „der“ <strong>Handball</strong>verein<br />

der Stadt mit ca. 4<strong>1.</strong>000 Einwohnern<br />

nördlich von Berlin. Mit Mannschaften von den<br />

Minis bis zu den Senioren bieten die <strong>Oranienburger</strong><br />

<strong>Handball</strong> für alle Alters- und Leistungsklassen<br />

an.<br />

Nach zuletzt drei Siegen in Folge stehen die<br />

<strong>Oranienburger</strong> aktuell auf dem dritten Platz der<br />

Tabelle und gehen somit als Favorit in dieses<br />

Spiel. Aber auch wir können mit gewachsenem<br />

Selbstbewusstsein in die nächsten Partien<br />

gehen, nachdem wir die beiden Kellerduelle<br />

gegen Usedom und Burgenland für uns entscheiden<br />

konnten. Und wir brauchen auch mal<br />

einen Sieg gegen eine Mannschaft aus der oberen<br />

Tabellenhälfte um unser Ziel, den Klassenerhalt,<br />

zu erreichen.<br />

Bitte feuert uns wieder mit voller Kraft an,<br />

auch dann, wenn es mal nicht so läuft. Gerade<br />

mit eurer lautstarken Unterstützung im Rücken<br />

kann uns auch mal eine Überraschung gelingen<br />

- warum nicht heute.<br />

Herzliche Grüße<br />

Rüdiger<br />

DIE TEGELSBURG NO.<strong>15</strong><br />

SG HAMBURG-NORD<br />

3<br />

2023-24-<strong>15</strong>_<strong>Hallenheft</strong>_<strong>No</strong><strong>15</strong>_3<strong>Liga</strong>.indd 3 2<strong>1.</strong>02.24 16:39


INHALT<br />

DIE TEGELSBURG<br />

DER NEUE SG HAMBURG-<br />

NORD WHATSAPP KANAL<br />

GOES<br />

Oder einfach bei den<br />

Whatsapp Kanälen nach<br />

„SG hamburg-<strong>No</strong>rd“<br />

suchen<br />

0<strong>3.</strong><br />

So, 25.02. um 14:45 Uhr<br />

mE1 <strong>vs</strong>. Rellinger TV mit der<br />

<strong>1.</strong> <strong>Herren</strong> als FanClub<br />

<strong>Die</strong> <strong>Tegelsburg</strong> fährt alle Geschütze<br />

auf, die SG ist VEREINt. Und dafür<br />

kommt auch die <strong>1.</strong> <strong>Herren</strong> und dient<br />

als Fanclub und Einlaufbegleitung.<br />

„Das habe ich gar nicht mitbekommen...“<br />

gibt’s nicht mehr<br />

Du möchtest nicht allen Kanälen des Vereins<br />

folgen? Der Instagram Algorithmus<br />

zeigt dir gar nicht mehr alle Beiträge von<br />

uns an? Oder du bist ohnehin nicht mehr<br />

so oft hier online? Dann haben wir jetzt<br />

die Lösung, besonders für die, die gar<br />

kein Instagram haben. Ab sofort können<br />

alle mitglieder und fans unserem whatsapp<br />

kanal folgen um nichts mehr zu verpassen.<br />

und ganz wichtig: zeigt das auch<br />

allen, die gar kein instagram haben.<br />

SG Hamburg-<strong>No</strong>rd<br />

TSV Sasel von 1925 e.V.<br />

Saseler Parkweg 14<br />

22393 Hamburg<br />

4<br />

DIE TEGELSBURG NO.<strong>15</strong> SG HAMBURG-NORD<br />

06.<br />

SG Hamburg-<strong>No</strong>rd in der <strong>3.</strong> <strong>Liga</strong><br />

In Kapitel 06 findet ihr alle wichtigen<br />

Informationen rund um die<br />

<strong>1.</strong> <strong>Herren</strong> in der <strong>3.</strong> <strong>Liga</strong>. Tabellen,<br />

die Aufstellung der Mannschaft,<br />

Informationen zum Gegner und<br />

vieles mehr.<br />

Kies<br />

Telef<br />

7x in<br />

*Gilt ex<br />

30.06<br />

im Ge<br />

2023-24-<strong>15</strong>_<strong>Hallenheft</strong>_<strong>No</strong><strong>15</strong>_3<strong>Liga</strong>.indd 4 2<strong>1.</strong>02.24 16:39


Inhalt<br />

Hier kannst Du<br />

abstimmen<br />

WIR WOLLEN<br />

TOYOTA CROWD PROJEKT<br />

DES JAHRES 2023<br />

WERDEN!<br />

Deine Stimme zählt!<br />

Jetzt abstimmen unter:<br />

bit.ly/SG-Projekt<br />

SG HAMBURG-NORD<br />

01 DER VEREIN<br />

06<br />

Mit 800 Mitgliedern ist die SG Hamburg-<br />

<strong>No</strong>rd die größte <strong>Handball</strong>-Spielgemeinschaft<br />

<strong>No</strong>rddeutschlands<br />

02 DAS TRIKOT<br />

10<br />

Neue Trikots, neue Motivation, stolze<br />

Sponsoren, viele glückliche Gesichter<br />

und noch mehr Trikots und Warm-ups<br />

werden folgen...<br />

03 DIE MANNSCHAFTEN<br />

12<br />

In 48 Teams für die Saison 2023/2024<br />

<strong>lebt</strong> <strong>Handball</strong> in allen Varianten, von<br />

den Zwergen bis zu den Senioren<br />

04 DIE OBERLIGA<br />

19<br />

In der aktuellen Saison sind wir mit sechs<br />

Teams in der Oberliga Hamburg/Schleswig-<br />

Holstein vertreten<br />

05 DIE JBLH<br />

Jugendbundesliga 2023/2024<br />

<strong>Die</strong> Pokalrunde findet mit unserer mA1 und<br />

Gegnern wie dem THW Kiel statt<br />

06 DIE <strong>3.</strong> LIGA<br />

28<br />

In der Saison 2023/2024 wird unsere<br />

<strong>1.</strong> <strong>Herren</strong> weiterhin in der <strong>3.</strong> Bundesliga<br />

spielen und unsere Sponsoren in 7 weiteren<br />

Bundesländern bekannt machen<br />

06 DER "CLUB 100"<br />

Privates Sponsoring und Spenden für<br />

den <strong>Handball</strong>sport. Mit dem CLUB 100<br />

bekommen alle unsere Freunde und<br />

Fans die Möglichkeit, den <strong>Handball</strong>sport<br />

in der SG weiter voranzubringen<br />

Design & Redaktion: Inga Sineux<br />

Druck: Druckerei Krüper & Co. GmbH<br />

24<br />

40<br />

KRAFT<br />

IMMER<br />

EIN STÜCK<br />

STÄRKER.<br />

JETZT<br />

199 EURO<br />

SPAREN*<br />

Kieser Hamburg-Poppenbüttel | Kritenbarg 4 | im AEZ<br />

Telefon (040) 611 640 90 | Kunden parken 1 Stunde kostenlos<br />

7x in Hamburg | kieser-training.de<br />

*Gilt exklusiv für die Mitglieder des SG Hamburg-<strong>No</strong>rd und deren Angehörigen bei Aboabschluss bis zum<br />

30.06.2024. Nur in teilnehmenden Studios. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar. Keine Auszahlung<br />

im Gegenwert. Melden Sie sich jetzt zu einem kostenlosen und unverbindlichen Einführungstraining an.<br />

5<br />

2023-24-<strong>15</strong>_<strong>Hallenheft</strong>_<strong>No</strong><strong>15</strong>_3<strong>Liga</strong>.indd 5 2<strong>1.</strong>02.24 16:39


01<br />

DER VEREIN<br />

Am <strong>1.</strong> Mai 2005 wurde die<br />

SG Hamburg-<strong>No</strong>rd aus den drei<br />

Stammvereinen SC Poppenbüttel von<br />

1930 e.V., TSV DUWO 08 e.V. und TSV<br />

Sasel von 1925 e.V. gegründet<br />

GEMEINSAMES<br />

FOTOSHOOTING<br />

2023 GEPLANT<br />

2019 kamen alle Mannschaften der SG<br />

Hamburg-<strong>No</strong>rd zusammen, um Fotos<br />

jeder Mannschaft für die Homepage zu<br />

machen. 2022 stand ganz im Sinne der<br />

neuen Trikots und dieses Jahr folgt dann<br />

eine Wiederholung mit großem Vereinsshooting<br />

und vielen neuen Fotos<br />

Mit ca. 800 aktiven <strong>Handball</strong>erInnen<br />

bietet die SG Hamburg-<strong>No</strong>rd über 7%<br />

aller Hamburger <strong>Handball</strong>erInnen<br />

ein Zuhause und ist damit eine der<br />

größten <strong>Handball</strong>-Spielgemeinschaften<br />

Deutschlands.<br />

Der Slogan „<strong>Wo</strong> <strong>Handball</strong> <strong>lebt</strong>“ wird<br />

in die Tat umgesetzt. Durch verschiedene<br />

Medien werden die Mitglieder<br />

und Fans regelmäßig über die Aktivitäten<br />

der SG Hamburg-<strong>No</strong>rd informiert:<br />

Auf unserer Seite www.sg-hamburgnord.de<br />

sind alle aktuellen Vereins<br />

News zu finden. Alle Teams stellen<br />

sich vor und berichten über ihre Leistungen,<br />

Fortschritte und Ziele.<br />

Außerdem gibt es das kostenlose<br />

<strong>Hallenheft</strong> zu allen Heimspielen der<br />

<strong>1.</strong> <strong>Herren</strong> in der Sporthalle Tegelsbarg,<br />

im Herzen Poppenbüttels, sowie<br />

die Ankündigung der Heimspiele auf<br />

Plakaten in der Region.<br />

Das Hauptziel der SG Hamburg-<strong>No</strong>rd<br />

ist es, dem <strong>Handball</strong>sport im <strong>No</strong>rden<br />

Hamburgs eine Heimat zu geben.<br />

Dabei sollen alle <strong>1.</strong> Mannschaften der<br />

SG Hamburg-<strong>No</strong>rd in den höchsten<br />

Spielklassen des Hamburger Verbands<br />

bzw. der <strong>Handball</strong>region <strong>No</strong>rd<br />

spielen und Erfolge feiern.<br />

Wem der Mannschaftssport wegen<br />

Geselligkeit, Freundschaft und sportlichem<br />

Vergleich wichtiger ist als der<br />

Erfolg, dem bietet die SG Hamburg-<br />

<strong>No</strong>rd auch eine Heimat.<br />

6<br />

DIE TEGELSBURG NO.<strong>15</strong> SG HAMBURG-NORD<br />

2023-24-<strong>15</strong>_<strong>Hallenheft</strong>_<strong>No</strong><strong>15</strong>_3<strong>Liga</strong>.indd 6 2<strong>1.</strong>02.24 16:39


Viele besondere Ereignisse prägen<br />

den Jahreskalender der SG Hamburg-<br />

<strong>No</strong>rd: Teilnahme an einem Turnier in<br />

Holstebro/Dänemark mit 200 Jugendlichen<br />

zu Ostern. Ausrichtung des<br />

Sparkasse Holstein Junior-Cups mit<br />

ca. 175 teilnehmenden Teams im Juni<br />

auf der Anlage des TSV DUWO 08 in<br />

Ohlstedt. Organisation und Durchführung<br />

eines sechstägigen Übernachtungs-Sommercamps<br />

mit über<br />

60 TeilnehmerInnen in Heide und<br />

einem einwöchigen Trainingslager für<br />

die Minis und E-Jugend im Tegelsbarg.<br />

Teilnahme der Leistungsteams am<br />

Eulen- und Sauerland-Cup im August,<br />

bevor es Ende des Jahres zum viertägigen<br />

Thy-Cup in Thisted/Dänemark<br />

oder nach Lund/Schweden geht.<br />

Ein Schwerpunkt bei der SG ist die<br />

ständige Arbeit daran, für alle Mannschaften<br />

qualifizierte und möglichst<br />

lizenzierte TrainerInnen zu gewinnen.<br />

Insbesondere der intensiven Förderung<br />

der Aus- und Weiterbildung unserer<br />

70 Trainer und Co-Trainer ist es<br />

zu verdanken, dass aktuell 4 Trainer<br />

mit A-Lizenz bei uns aktiv sind, dazu<br />

12 mit einer B-Lizenz und weitere 12<br />

über die Trainer C-Lizenz verfügen.<br />

JUNIOR-CUP<br />

Ob Groß, ob Klein, ein Event für die ganze<br />

Familie und für ca. 2000 <strong>Handball</strong>kinder.<br />

Beim Sparkasse Holstein Junior-Cup der<br />

SG Hamburg-<strong>No</strong>rd feiern geschätzte 3000<br />

- mehr oder weniger - aktive Besucher mit<br />

ca. 175 jugendlichen <strong>Handball</strong>-Teams aus<br />

mehr als 50 Vereinen die Spiele um Pokale<br />

und gesponserte Sportartikel<br />

IN DEN ENTSCHEIDENDEN<br />

MOMENTEN HABEN WIR<br />

FUNKTIONIERT UND<br />

GENAU DANN PSYCHOLO-<br />

GISCH WICHTIGE MOMENTE<br />

GENUTZT<br />

7<br />

2023-24-<strong>15</strong>_<strong>Hallenheft</strong>_<strong>No</strong><strong>15</strong>_3<strong>Liga</strong>.indd 7 2<strong>1.</strong>02.24 16:39


PARTNERSCHULE DES<br />

NACHWUCHSLEISTUNGSSPORTS<br />

NACHWUCHSKONZEPT<br />

Wir nehmen regional am<br />

Spielbetrieb im Hamburger<br />

<strong>Handball</strong>-Verband teil, mit<br />

den Leistungsteams der A-,<br />

B- und C-Jugend auch überregional<br />

in der <strong>Handball</strong>-Region<br />

<strong>No</strong>rd in der Oberliga.<br />

Unsere <strong>1.</strong> A-Jugenden männlich<br />

und weiblich spielen<br />

diese Saison in der höchsten<br />

Spielklasse für die A-Jugend,<br />

der Jugendbundesliga, in<br />

der sich vornehmlich die<br />

Jugendteams der Bundesligisten<br />

messen. Damit sind<br />

wir einer von 4 Vereinen<br />

Deutschlandweit, wo beide<br />

A-Jugenden in der Jugendbundesliga<br />

spielen.<br />

Wir sind seit 2012 stolzer<br />

Kooperations partner des<br />

Carl-von-Ossietzky Gymnasiums<br />

(CvO) in Hamburg<br />

Poppenbüttel. <strong>Die</strong> Schule<br />

hat seit 2020 den Titel "Partnerschule<br />

des Nachwuchsleistungssports"<br />

(PDN), bei<br />

“Wir wollen<br />

dem<br />

<strong>Handball</strong>sport<br />

im <strong>No</strong>rden<br />

Hamburgs<br />

eine Heimat<br />

geben.”<br />

dem die SG Hamburg-<strong>No</strong>rd<br />

als Partnerverein im Bereich<br />

<strong>Handball</strong> agiert.<br />

<strong>Die</strong> individuelle und mannschaftliche<br />

Entwicklung<br />

unserer Spieler durch Training<br />

und Wettkampf ist<br />

oberstes Ziel:<br />

Wir fördern eine eigenmotivierte<br />

Einstellung zum Trainings-<br />

und Spielbetrieb, in<br />

den Fokusteams wollen wir<br />

leistungsorientiert agieren.<br />

Wir fördern eine reflektierende<br />

Auseinandersetzen<br />

mit der eigenen und der<br />

Team-Leistung.<br />

Wir fördern ein sportlichfaires<br />

Auftreten und ein<br />

freundliches Mit einander.<br />

Wir fördern Teamgeist und<br />

Vereinsaktivitäten.<br />

Wir streben von Minis bis D-<br />

Jugend eine breite Basis an<br />

Spielern an. Optimalerweise<br />

gewinnen wir kontinuierlich<br />

neue Spieler durch unsere<br />

Aktivitäten wie Schul- und<br />

Grundschulkooperationen.<br />

8<br />

DIE TEGELSBURG NO.<strong>15</strong> SG HAMBURG-NORD<br />

2023-24-<strong>15</strong>_<strong>Hallenheft</strong>_<strong>No</strong><strong>15</strong>_3<strong>Liga</strong>.indd 8 2<strong>1.</strong>02.24 16:39


ANZEIGEN<br />

2023-24-<strong>15</strong>_<strong>Hallenheft</strong>_<strong>No</strong><strong>15</strong>_3<strong>Liga</strong>.indd 9 2<strong>1.</strong>02.24 16:39


02<br />

VEREINS-TRIKOTS<br />

“NORD GOES<br />

HUMMEL”<br />

SG Hamburg <strong>No</strong>rd / WarmUp / Unisex<br />

ShortSleeve<br />

SG Hamburg <strong>No</strong>rd / WarmUp / Unisex<br />

LongSleeve<br />

12<br />

12 SOPPA<br />

SG HAMBURG-NORD<br />

SG HAMBURG-NORD<br />

WO HANDBALL LEBT<br />

WO HANDBALL LEBT<br />

SG H<br />

Long<br />

<strong>Die</strong> neuen Warm-Up Shirts sind heiß begehrt,<br />

bereits vielen Mannschaften laufen<br />

bei ihren Spielen bereits zum Warmmachen<br />

damit auf.<br />

10<br />

DIE TEGELSBURG NO.<strong>15</strong> SG HAMBURG-NORD<br />

2023-24-<strong>15</strong>_<strong>Hallenheft</strong>_<strong>No</strong><strong>15</strong>_3<strong>Liga</strong>.indd 10 2<strong>1.</strong>02.24 16:39


Dank vieler Sponsoren war es möglich<br />

für viele Mannschaften die neuen Trikots<br />

zu bestellen. <strong>Die</strong> ersten Mannschaften<br />

standen bereits mit ihren neuen Trikots<br />

auf dem Spielfeld und zeigen sie<br />

stolz auf verschiedensten Social Media<br />

Profilen. Sehr zur Freude der Sponsoren,<br />

denen wir auf diesem Wege herzlich für<br />

ihr Engagement danken wollen:<br />

SG Hamburg <strong>No</strong>rd / WarmUp / Unisex<br />

LongSleeve<br />

VEREINSSPONSOREN<br />

12<br />

Hier könnte Ihr<br />

LOGO<br />

stehen<br />

SG HAMBURG-NORD<br />

MANNSCHAFTSSPONSOREN<br />

WO HANDBALL LEBT<br />

Werden Sie Sponsor auf<br />

den Warm-Up Shirts einer<br />

unserer Mann schaften. Melden<br />

Sie sich einfach direkt über die<br />

Redaktionsadresse:<br />

artikel@sg-hamburg-nord.de<br />

DIE TEGELSBURG NO.<strong>15</strong><br />

SG HAMBURG-NORD<br />

11<br />

2023-24-<strong>15</strong>_<strong>Hallenheft</strong>_<strong>No</strong><strong>15</strong>_3<strong>Liga</strong>.indd 11 2<strong>1.</strong>02.24 16:39


<strong>Die</strong> beiden Zwerge-Teams bestehen<br />

aus Kindern, die noch nicht<br />

zur Schule gehen. <strong>Die</strong>se Teams<br />

trainieren erst einmal nur und<br />

nehmen noch nicht am Spielbetrieb<br />

teil.<br />

<strong>Die</strong> acht Mini-Mannschaften<br />

setzen sich aus Kindern im<br />

Grundschulalter zusammen und<br />

nehmen jeden Monat an einem<br />

Mini-Spielfest teil.<br />

13 Mannschaften der weiblichen<br />

Jugend sowie 17 Mannschaften<br />

der männlichen Jugend<br />

trainieren und spielen in unterschiedlichen<br />

Leistungsklassen.<br />

<strong>Die</strong> vier Damen-Mannschaften<br />

treten von der Bezirksliga über<br />

die Landesliga bis zur Oberliga<br />

Hamburg/Schleswig-Holstein an.<br />

<strong>Die</strong> vier <strong>Herren</strong>-Mannschaften<br />

treten von der Bezirksliga über<br />

die Landesliga bis zur <strong>3.</strong><strong>Liga</strong> an.<br />

Zwei Senioren-Teams vervollständigen<br />

die Liste. Mitglied<br />

eines Senioren-Teams ist der<br />

wohl älteste aktive <strong>Handball</strong>er<br />

Deutschlands, Volkmar Queisser,<br />

der am 19. Juni 2023 seinen 89.<br />

Geburtstag feiert, unverändert<br />

trainiert und gelegentlich sogar<br />

noch spielt.<br />

TEGELSBURG<br />

DER NEUE<br />

SG WHATSAPP-KANAL<br />

JETZT ANMELDEN UND<br />

NICHTS MEHR VERPASSEN<br />

03<br />

»<br />

DIE<br />

MANNSC<br />

12<br />

DIE TEGELSBURG NO.<strong>15</strong> SG HAMBURG-NORD<br />

2023-24-<strong>15</strong>_<strong>Hallenheft</strong>_<strong>No</strong><strong>15</strong>_3<strong>Liga</strong>.indd 12 2<strong>1.</strong>02.24 16:39


ME1 VS. RELLINGER TV<br />

MIT DER <strong>1.</strong> HERREN ALS<br />

FANCLUB<br />

Am Sonntag steht für die Jungs der mE1 ein ganz besonderes<br />

Spiel an.<br />

Einerseits kommt mit dem Rellinger TV eine harte Aufgabe<br />

auf sie zu. Anderseits haben unsere Nachwuchsstars die<br />

Möglichkeit sich zu fühlen wie die ganz Großen. <strong>Die</strong> <strong>Tegelsburg</strong><br />

fährt alle Geschütze auf, die SG ist VEREINt. Und<br />

dafür kommt auch die <strong>1.</strong> <strong>Herren</strong> und dient als Fanclub und<br />

Einlaufbegleitung. Also schließt euch der <strong>1.</strong> <strong>Herren</strong> an und<br />

seid Teil eines ganz besonderen Erlebnisses für die Kids.<br />

WAS: Spiel der mE1 <strong>vs</strong>. Rellinger TV<br />

WANN: Sonntag 25.02. um 14:45 Uhr<br />

WO: Sporthalle Tegelsbarg.<br />

Eintritt frei<br />

CHAFTEN<br />

In 48 Teams in der Saison<br />

202<strong>3.</strong>2024 <strong>lebt</strong> <strong>Handball</strong> in allen<br />

Varianten, von den Zwergen bis zu<br />

den Senioren<br />

<strong>3.</strong> DAMEN KLETTERN AUF DEN<br />

6. PLATZ - <strong>3.</strong> RÜCKRUNDENSIEG<br />

IM 4. SPIEL<br />

Mit dem Start in die Rückrunde können wir bisher sehr<br />

zufrieden sein. Nach zwei Siegen und einer knappen<br />

Niederlage ging es zu Hause gegen die Damen vom<br />

Elmshorner HT.<br />

EINLADUNG UND ANMELDUNG FÜR<br />

DEN JUNIOR-CUP 2024<br />

ab sofort ist die Anmeldung für den diesjährigen Sparkasse<br />

Holstein Junior-Cup 2024 der SG Hamburg-<strong>No</strong>rd<br />

- unser beliebtes <strong>Handball</strong>turnier für Jugendmannschaften<br />

- freigeschaltet.<br />

DIE TEGELSBURG NO.<strong>15</strong><br />

SG HAMBURG-NORD<br />

13<br />

2023-24-<strong>15</strong>_<strong>Hallenheft</strong>_<strong>No</strong><strong>15</strong>_3<strong>Liga</strong>.indd 13 2<strong>1.</strong>02.24 16:39


Rader W<br />

T: 040 6<br />

ww<br />

<strong>3.</strong> Damen klettern auf den<br />

6. Platz - <strong>3.</strong> Rückrundensieg<br />

im 4. Spiel<br />

Einladung und<br />

Anmeldung für den<br />

Junior-Cup 2024<br />

Ab sofort ist die Anmeldung für den<br />

diesjährigen Sparkasse Holstein Junior-Cup<br />

2024 der SG Hamburg-<strong>No</strong>rd<br />

- unser beliebtes <strong>Handball</strong>turnier für<br />

Jugendmannschaften - freigeschaltet.<br />

Keine der Mannschaften kam besonders gut ins<br />

Spiel, die ersten Minuten waren geprägt von Unsicherheiten<br />

und Ballverlusten auf beiden Seiten.<br />

Schon nach 8 Minuten nahm der gegnerische<br />

Trainer die erste Auszeit (3:3), seine Ansprache<br />

hätte vermutlich für beide Mannschaften gepasst.<br />

Uns hat die Auszeit einiges gebracht, denn wir kamen<br />

danach deutlich besser ins Spiel, gewannen<br />

hinten Bälle und konnten vorne unsere Chancen<br />

nutzen (8:4 nach <strong>15</strong> Minuten). Leider gab es noch<br />

einmal eine kleine schwächere Phase auf unserer<br />

Seite, wodurch die Gegnerinnen unseren Vorsprung<br />

auf 2 Tore verkürzen konnten (11:9 nach<br />

21 Minuten). Einen großen Anteil daran hatte<br />

auch die Torfrau von Elmshorn, die über das<br />

ganze Spiel hinweg viel zu viele unserer Würfe<br />

parieren konnte. Bis zur Halbzeit kämpften wir<br />

dann noch einmal und spielten uns mit viel Tempo<br />

erneut einen 4-Tore-Vorsprung heraus (<strong>15</strong>:11).<br />

Hier könnt<br />

ihr Eure<br />

Mannschaft<br />

anmelden<br />

VER<br />

14<br />

DIE TEGELSBURG NO.<strong>15</strong> NO.14 SG HAMBURG-NORD<br />

2023-24-<strong>15</strong>_<strong>Hallenheft</strong>_<strong>No</strong><strong>15</strong>_3<strong>Liga</strong>.indd 14 2<strong>1.</strong>02.24 16:39


mE1: Spiel in<br />

Ahrensburg<br />

Am letzten <strong>Wo</strong>chenende stand ein weiteres RR-Spiel<br />

in unserer Gruppe bei einer neuen Mannschaft, dem<br />

Ahrensburger TSV, an.<br />

Nach einem ordentlichen Beginn und einer kleinen<br />

Führung lagen wir, begünstigt durch individuelle<br />

Fehler im Angriff und eine ungenügende Abwehrarbeit,<br />

nach ca. 10 min mit<br />

3 Toren im Rückstand. Nur durch eine starke Torhüterleistung<br />

und unserem jetzt besseren Angriff<br />

führten wir zur Pause mit 13:1<strong>1.</strong><br />

In der zweiten Halbzeit sollte sich das Spiel nicht<br />

entscheidend ändern: Wir konnten uns im weiteren<br />

Spielverlauf zwar immer mal wieder mit ein paar<br />

Toren absetzen, ließen jedoch durch eine immer<br />

noch ungenügende Abwehrleistung diese erarbeitete<br />

Führung wieder schrumpfen. Dem erfolgreichen Angriff<br />

sowie einer weiterhin starken Torhüterleistung<br />

sei Dank gewannen wir das Spiel mit 26:24.<br />

Wir bedanken uns recht herzlich bei Ahrensburg<br />

für die Gastfreundschaft.<br />

Am kommenden <strong>Wo</strong>chenende treffen wir in unserer<br />

<strong>Tegelsburg</strong> auf St. Pauli.<br />

SO, 25.02. UM 14:45H<br />

ME1 VS. RELLINGER TV<br />

MIT DER <strong>1.</strong> HERREN ALS<br />

FANCLUB<br />

Hier erfahrt<br />

ihr mehr zu<br />

diesem tollen<br />

Event<br />

eiern Kultur À la<br />

IM RADER WÄLDCHEN IM KLASSENZIMMER Carte<br />

VERANSTALTUNGEN<br />

KULTUR<br />

RESTAURANT<br />

BIERGARTEN<br />

Rader Weg 209, 22889 Tangstedt<br />

T: 040 607 11 68 | info@raderschule.de<br />

www.raderschule.de<br />

Wir richten aus:<br />

Geburtstage<br />

Hochzeiten<br />

Weihnachtsfeiern<br />

Konfirmationen<br />

Firmenveranstaltungen<br />

FAMILIENFEIERN<br />

Veranstaltungen<br />

Montag bis Sonntag möglich<br />

E V E N T S<br />

Konzerte<br />

C O M E D Y<br />

Lesungen<br />

LIVE-MUSIK<br />

Alle Termine & Infos<br />

zu unserem Kulturprogramm:<br />

raderschule.de/events<br />

Hausgemachte<br />

G A U M E N<br />

F R E U D E N<br />

&<br />

Frisches aus der<br />

Landhausküche<br />

Öffnungszeiten:<br />

<strong>Die</strong>nstag - Sonntag ab12.00 Uhr<br />

-durchgehend warme Küche-<br />

Folke Kaempfe<br />

Direktorin<br />

2023-24-<strong>15</strong>_<strong>Hallenheft</strong>_<strong>No</strong><strong>15</strong>_3<strong>Liga</strong>.indd <strong>15</strong> 2<strong>1.</strong>02.24 16:39


Das Einzugsgebiet der<br />

SG Hamburg-<strong>No</strong>rd, deren<br />

Partner-Schulen und Sporthallen<br />

sowie die Region<br />

des Hamburger <strong>Handball</strong>-<br />

Verbands<br />

<strong>Die</strong> sieben Partnerschulen und fünf Heimhallen der SG Hamburg-<strong>No</strong>rd<br />

sind über 7 Stadtteile im Hamburger <strong>No</strong>rden verteilt. Der Hamburger<br />

<strong>Handball</strong>-Verband besteht nicht nur aus Hamburger Mannschaften.<br />

Auch aus Schleswig-Holstein und Niedersachsen zählen Mannschaften<br />

zu den Gegnern im Verband. Daher finden Auswärtsspiele auch noch im<br />

Umkreis von bis zu 30 km um Hamburg statt<br />

Barmstedter MTV<br />

SCHLESWIG-HOLSTEIN<br />

Elmshorner<br />

<strong>Handball</strong> Team<br />

TuS Esingen e.V.<br />

TSV Uetersen<br />

Moorreger SV<br />

<strong>1.</strong> <strong>Handball</strong>club<br />

Quickborn e.V.<br />

Rellinger<br />

TV<br />

Halstenbeker TS<br />

TSV Prisdorf e.V.<br />

TSV<br />

Ellerbek e.V.<br />

HT <strong>No</strong>rderstedt<br />

Ahrensburger TSV<br />

GRUND<br />

MÜSSEN<br />

Mannschaften, die im Hamburger<br />

<strong>Handball</strong>-Verband<br />

spielen, obwohl sie außerhalb<br />

Hamburgs liegen<br />

HAMBURG<br />

HL Buchholz 08-Rosengarten<br />

TuS<br />

Aumühle-<strong>Wo</strong>hltorf e.V.<br />

GRUNDSCHULE<br />

GRÜTZMÜHLENWEG<br />

GYMNAS<br />

HUMMEL<br />

HUMMELS BÜTTEL<br />

16<br />

DIE TEGELSBURG NO.<strong>15</strong> SG HAMBURG-NORD<br />

2023-24-<strong>15</strong>_<strong>Hallenheft</strong>_<strong>No</strong><strong>15</strong>_3<strong>Liga</strong>.indd 16 2<strong>1.</strong>02.24 16:39


PARTNERSCHULEN<br />

SPORTHALLEN<br />

WOHLDORF-OHLSTEDT<br />

DUVENSTEDT<br />

GRUNDSCHULE<br />

DUVENSTEDT<br />

GYMNASIUM OHLSTEDT<br />

LEMSAHL-MELLINGSTEDT<br />

BERGSTEDT<br />

POPPENBÜTTEL<br />

STADTTEILSCHULE<br />

BERGSTEDT<br />

HEINRICH-<br />

HEINE-<br />

GYMNASIUM<br />

GYMNASIUM BUCKHORN<br />

HUMMELS BÜTTEL<br />

GRUNDSCHULE<br />

MÜSSENREDDER<br />

GYMNASIUM<br />

HUMMELSBÜTTEL<br />

CARL-VON-<br />

OSSIETZKY<br />

GYMNASIUM<br />

GRUNDSCHULE<br />

HINSBLEEK<br />

GYMNASIUM<br />

OBERALSTER<br />

GRUNDSCHULE<br />

REDDER<br />

SASEL<br />

DIE TEGELSBURG NO.<strong>15</strong><br />

SG HAMBURG-NORD<br />

17<br />

2023-24-<strong>15</strong>_<strong>Hallenheft</strong>_<strong>No</strong><strong>15</strong>_3<strong>Liga</strong>.indd 17 2<strong>1.</strong>02.24 16:39


ANZEIGEN<br />

2023-24-<strong>15</strong>_<strong>Hallenheft</strong>_<strong>No</strong><strong>15</strong>_3<strong>Liga</strong>.indd 18 2<strong>1.</strong>02.24 16:39


<strong>1.</strong> Damen:<br />

Das tat gut!<br />

Nach dem rabenschwarzen<br />

Sonntag in<br />

Preetz wollten wir in<br />

heimischer Halle direkt<br />

wieder zeigen, was wir<br />

eigentlich können.<br />

04<br />

DIE OBERLIGA-<br />

MANNSCHAFTEN<br />

In der Saison 2023/2024 spielen sechs Mannschaften der<br />

SG Hamburg-<strong>No</strong>rd in der Oberliga Hamburg/Schleswig-<br />

Holstein. Es spielen: <strong>Die</strong> <strong>1.</strong> Damen, die weibliche A-, B- und<br />

C-Jugend sowie die männliche A- und C-Jugend<br />

Ergebnisse vom letzten <strong>Wo</strong>chenende<br />

<strong>1.</strong> Damen<br />

HSG FONA<br />

SG HH-<strong>No</strong>rd<br />

24 : 29<br />

wA1<br />

HSG HKiel/Kron<br />

SG HH-<strong>No</strong>rd<br />

22 : 22<br />

wB1<br />

Rellinger TV<br />

SG HH-<strong>No</strong>rd<br />

17 : 35<br />

wC1<br />

SG HH-<strong>No</strong>rd<br />

Handewitter SV<br />

41 : 23<br />

mC1<br />

SG HH-<strong>No</strong>rd<br />

VfL Lübeck-<br />

Schwartau<br />

27 : 23<br />

mA2<br />

SG HH-<strong>No</strong>rd 2<br />

HSG Mönk-Schön<br />

24 : 30<br />

DIE TEGELSBURG NO.<strong>15</strong><br />

SG HAMBURG-NORD<br />

19<br />

2023-24-<strong>15</strong>_<strong>Hallenheft</strong>_<strong>No</strong><strong>15</strong>_3<strong>Liga</strong>.indd 19 2<strong>1.</strong>02.24 16:39


<strong>1.</strong> Damen:<br />

Das tat<br />

gut!<br />

Nach dem rabenschwarzen Sonntag in Preetz<br />

wollten wir in heimischer Halle direkt wieder<br />

zeigen, was wir eigentlich können.<br />

Mit den Mädels vom FC St. Pauli kam ein<br />

Gegner zu uns, gegen den wir uns in der Vergangenheit<br />

häufig schwer getan haben und<br />

am Ende ein spannendes Spiel zu sehen war.<br />

Genau so starteten auch die ersten 10 Minuten<br />

des Spiels, in denen wir uns im Angriff<br />

noch nicht belohnten und erst mit der 5:3<br />

Führung anfingen, in unser Spiel zu finden.<br />

Auch wenn wir bis zur Halbzeitpause<br />

nur mit 11:6 in Führung<br />

gingen, haben wir danach endlich<br />

den Schalter umgelegt. <strong>Die</strong> Abwehr<br />

stand weiterhin kompakt,<br />

nun konnten wir aber auch noch<br />

einige Bälle abfangen und mit viel Tempo<br />

über die <strong>1.</strong> und 2. Welle immer einfache Tore<br />

erzielen. Dabei war es egal, wer von der Bank<br />

reinkam, die Marschroute blieb die gleiche,<br />

sodass wir unsere Führung nach und nach<br />

ausbauen konnten. Und wenn dann doch<br />

Würfe aufs Tor kamen, konnten unsere Torhüterinnen<br />

mit starken Paraden glänzen.<br />

So gewinnen wir am Ende absolut verdient<br />

und deutlich mit 31:18 und bleiben zu Hause<br />

weiterhin ungeschlagen.<br />

<strong>Die</strong> Spieler*innen der Mannschaften<br />

mC1 mA2<br />

Nr Name<br />

1 Armin Stenger<br />

3 Lars Hagener<br />

5 Till Dören<br />

Nr Name<br />

1 Leo Sandtmann<br />

2 Michel Mattheis<br />

3 Nicolas Burhenne<br />

4 Jonathan Fröhlich<br />

5 Jonne Schuster<br />

7 Jannik Sankowski<br />

8 Mika Schulzartiok<br />

11 Mathis Liebelt<br />

12 Leopold Saison<br />

13 Lukas Toppel<br />

14 Lasse Harders<br />

22 Niklas Werner<br />

24 Elias Papadopoulos<br />

6 Thore Wulff<br />

9 Jesper Koch<br />

12 Nuno Lüttenberg<br />

13 Niklas Grunwald<br />

19 Lovis Hagelstein<br />

20 Bennet<br />

Hoppe-Schaper<br />

22 Per Lipka<br />

24 Simon Vornhusen<br />

28 Matti Kespohl<br />

33 Xavi Köpke<br />

72 Tjark Schabbel<br />

44 Jonathan<br />

Hoppermann<br />

7 Hilger Lesk<br />

wB1wC1<br />

Nr Name<br />

Nr Name<br />

9 Emma Kröger<br />

7 Ella Gelhausen<br />

18 Jamie Anschütz<br />

11 Johanna Saß<br />

4 Nele Alpert<br />

17 Lara Pöhls<br />

24 Henriette Hahn<br />

8 Lena Lazovic<br />

3 Ida Jansen<br />

26 Marlene Stein<br />

14 Karla Lökenhoff<br />

2 Julia Olef<br />

13 Tessa Pfaue<br />

16 Julia Brode<br />

5 Anna Gloystein<br />

19 Enya Glaesner<br />

1 Finja Gründel<br />

3 Lina F. Finnberg<br />

5 Elin Jansen<br />

7 Catalina Studt<br />

8 Luise Düsterfeld<br />

9 Leni Hansel<br />

12 Mariken<br />

Avenriep<br />

13 Anna Dehmel<br />

<strong>15</strong> Jelina Zastrow<br />

19 Enna Thöming<br />

23 Mija Unbehaun<br />

27 Maja Frenzel<br />

29 Lina Wegmann<br />

73 Mathea<br />

Wiedmann<br />

wA1<br />

Nr Name<br />

2 Lena Abdellah<br />

3 Lea Weyler<br />

4 Fiona Abdellah<br />

5 Lis Hauberg<br />

7 Mariella Suplie<br />

8 Julika Schmidt<br />

9 Clara Keine<br />

10 Annika Günther<br />

12 Jule Born<br />

13 Francesca Lucia<br />

14 Marla Baliulis<br />

<strong>15</strong> Nele Trennt<br />

17 Mia Frenzel<br />

18 Maren Knardahl<br />

19 Zoe Knüppel<br />

21 Linnea Feige<br />

22 Marie Grabowski<br />

25 Emma Voigt<br />

28 Marla Adler<br />

30 Janne Magarin<br />

33 Alina Boysen<br />

44 Marina Steinmetz<br />

54 Frida Horling<br />

89 Johanna Jentzsch<br />

20<br />

DIE TEGELSBURG NO.<strong>15</strong> SG HAMBURG-NORD<br />

2023-24-<strong>15</strong>_<strong>Hallenheft</strong>_<strong>No</strong><strong>15</strong>_3<strong>Liga</strong>.indd 20 2<strong>1.</strong>02.24 16:39


wA auch in<br />

der Saison<br />

24/25<br />

in der<br />

Bundesliga-<br />

Quali<br />

vertreten !<br />

Nach deutlichen Siegen über den Bundesliga-Anwärter<br />

SV Henstedt-Uzburg (35:18) und<br />

im Hamburg-Duell gegen den Rellinger TV<br />

(35:16) wird die weibliche A-Jugend auch in<br />

der kommen Saison an der Bundesliga- und<br />

Oberliga-Qualifikation teilnehmen.<br />

Seit dem Trainerwechsel im <strong>No</strong>vember<br />

konnte sich das Team vor allem im individuellen<br />

aber auch in den kleingruppen-taktischen<br />

Bereichen sowohl in Abwehr als auch<br />

im Angriff stetig verbessern. Mit Marcus Kröning<br />

konnte ein erfahrener lizenzierter Trainer<br />

(DHB-Nachwuchstrainer Leistungssport) gewonnen<br />

werden, der aber auch nicht nur das<br />

sportliche im Blick hat. So sind ihm Teamgeist<br />

und mentale Stärke in der Förderung<br />

ebenso wichtig. Mit den Spielerinnen immer<br />

wieder im Austausch zu sein, wie sie die Situation<br />

gesehen haben und dann gemeinsam<br />

nach guten Lösungen zu suchen bringt den<br />

Spielerinnen viel Spaß und bringt sie auch<br />

sportlich und menschlich weiter voran.<br />

Im direkten Duell gegen den SV Henstedt-<br />

Ulzburg hatte Kröning auf einige seiner Akteure<br />

verzichtet, da er auch die Förderung in<br />

höherspielenden Damen-Teams im Auge hat.<br />

So waren parallel zum Spiel gleich 4 seiner<br />

Spielerinnen mit ihren <strong>3.</strong><strong>Liga</strong>-Damen-Teams<br />

unterwegs.<br />

Aber auch der jüngere Jahrgang – gleich 7<br />

Spielerinnen - machte seine Sache sehr gut<br />

und konnte beim Gastgeber sowohl im Tempogegenstoßsspiel<br />

aus einer guten Abwehr<br />

heraus als auch im Positionsspiel überzeugen<br />

und deutlich mit 35:18 Toren gewinnen. 19<br />

Tore fielen dabei auf das Konto des jüngeren<br />

Jahrgangs.<br />

Eine <strong>Wo</strong>che später stand das von beiden<br />

Seiten heiss erwartete Hamburger Duell<br />

gegen den Rellinger TV auf dem Spielplan.<br />

Auch hier kannten sich die Mädels beider<br />

Teams sehr gut. Obwohl Rellingen schon ein<br />

anderes, besseres Kaliber ist, war es über<br />

ein 1:0 und 6:3 am Ende mit einem ebenfalls<br />

deutlichen 35:16 Toren ein Start-Ziel-Sieg.<br />

Trainer Kröning forderte sein Team ausserhalb<br />

der sonst gewohnten 6:0-Abwehrformation<br />

im intensiven Arbeiten im Abwehrverbund<br />

und im individuellen Abwehrverhalten.<br />

So konnte Rellingen bis zum 17:13 in der<br />

37.Minuten noch in Schlagdistanz bleiben.<br />

Danach zog die wA die Zügel etwas an und<br />

konnte bis zum Schlusspfiff einen 18:3-Lauf<br />

folgen lassen.<br />

Zur neuen Saison haben neben den beiden<br />

Torhüterinnen 11 weitere Spielerinnen ihre<br />

Zusage gegeben auch zur nächsten Quali für<br />

die SG aufzulaufen. Aus dem jetzigen Kader<br />

fehlt somit nur noch eine Zusage und die<br />

ersten potentiellen Neuzugänge haben sich<br />

bereits für ein Probetraining bei unserem<br />

Trainer angemeldet.<br />

Am 24.02. geht es zuhause gegen den Mitfavoriten<br />

Handewitt (leider ebenfalls ohne die<br />

<strong>3.</strong><strong>Liga</strong>spielerinnen) antreten muss. Handewitt<br />

hat seine Favoriten-Rolle unterstrichen,<br />

indem man gerade erst den amtierenden<br />

deutschen A-Jugendmeister geschlagen hat.<br />

Aber jedes Spiel geht bekanntlich bei 0:0<br />

los und das erste Duell in der Oberliga unter<br />

ihrem neuen Trainer gegen einen Bundesliga-<br />

Vertreter der Meisterschaftsrunde (VfL Bad<br />

Schwartau) konnte man bereits gewinnen.<br />

DIE TEGELSBURG NO.<strong>15</strong><br />

SG HAMBURG-NORD<br />

21<br />

2023-24-<strong>15</strong>_<strong>Hallenheft</strong>_<strong>No</strong><strong>15</strong>_3<strong>Liga</strong>.indd 21 2<strong>1.</strong>02.24 16:39


<strong>Wo</strong> unsere<br />

Oberliga-Mannschaften<br />

überall spielen<br />

<strong>Die</strong> Oberliga Hamburg - Schleswig-Holstein besteht aus vielen namhafte Mannschaften. Hier<br />

eine beispielhafte Karte mit einigen der Oberliga-Mannschaften der letzten Saison<br />

HSG TARP/WANDERUP<br />

SG FLENSBURG/HANDEWITT 2<br />

TSV HÜRUP<br />

HSG EIDER HARDE<br />

THW KIEL 2<br />

TSV KRONSHAGEN<br />

SCHLESWIG-HOLSTEIN<br />

PREETZER TSV<br />

VFL LÜBECK-SCHWARTAU<br />

VFL BAD SCHWARTAU<br />

TUS ESINGEN<br />

RELLINGER TV<br />

HANDBALL SPORT VEREIN HAMBURG<br />

HT NORDERSTEDT<br />

SG HAMBURG-NORD<br />

AMTV HAMBURG<br />

FC ST. PAULI<br />

HAMBURG<br />

22<br />

DIE TEGELSBURG NO.<strong>15</strong> SG HAMBURG-NORD<br />

2023-24-<strong>15</strong>_<strong>Hallenheft</strong>_<strong>No</strong><strong>15</strong>_3<strong>Liga</strong>.indd 22 2<strong>1.</strong>02.24 16:39


UNSERE SPONSOREN<br />

Werdet auch Teil unserer Unterstützer. Es erwartet Euch Präsenz bei den Heimspielen und<br />

ein großartiges Gemeinschaftsgefühl.<br />

Bitte mit<br />

Sahne<br />

Kessler Gerüstbau<br />

GmbH & Co. KG<br />

SUNWORKERS<br />

DIE TEGELSBURG NO.<strong>15</strong><br />

SG HAMBURG-NORD<br />

23<br />

2023-24-<strong>15</strong>_<strong>Hallenheft</strong>_<strong>No</strong><strong>15</strong>_3<strong>Liga</strong>.indd 23 2<strong>1.</strong>02.24 16:39


05<br />

mA1<br />

Jugendbundesliga<br />

mA1 punktet auch<br />

in Bremen doppelt<br />

JBLH<br />

202<strong>3.</strong>2024<br />

Während wir auf der einen<br />

Seite nun endlich auch fest<br />

für die Jugendbundesliga<br />

in der kommenden Saison<br />

planen können, stehen wir<br />

aktuell mitten in der entscheidenden<br />

Phase der laufenden<br />

Saison. Mit dem <strong>HC</strong><br />

Bremen trafen wir an diesem<br />

<strong>Wo</strong>chenende auf einen Gegner,<br />

der zu Hause sehr stark<br />

ist und uns in der Hinrunde<br />

vor heimischer Kulisse am<br />

Jakobsberg schlagen konnte.<br />

Wir starteten verhalten in<br />

die Partie und ließen uns von<br />

den starken Linkshändern<br />

der Gäste drei schnelle Tore<br />

einschenken. Doch auch<br />

unsere Linkshänder können<br />

treffen und so fielen die ersten<br />

sieben Tore bis zum 3:4<br />

(6. Minute) alle durch Lefties.<br />

In der Folge agierten wir in<br />

der Deckung aggressiver und<br />

konnten uns einige Chancen<br />

erarbeiten. Kam es zu Pech<br />

im Abschluss, so waren<br />

Yannick und Tom sicher im<br />

Verwandeln der Abpraller.<br />

2023-24-<strong>15</strong>_<strong>Hallenheft</strong>_<strong>No</strong><strong>15</strong>_3<strong>Liga</strong>.indd 24 2<strong>1.</strong>02.24 16:39


Text: Jendrik Neumann<br />

Fotos: Antonia Wilde<br />

Bis zur Pause können wir<br />

uns aber nur ein Stück weit<br />

absetzen, weil die Bremer mit<br />

viel Tempo in ihren Aktionen<br />

ankommen und das für uns<br />

nicht immer zu bremsen ist.<br />

Halbzeit: 14:17!<br />

Mit Beginn der zweiten<br />

Hälfte gelingt es uns dann,<br />

einen größeren Vorsprung<br />

von 18:25 (4<strong>1.</strong> Minute) herauszuarbeiten.<br />

In der Abwehr<br />

nehmen wir den Bremern<br />

einiges an Tempo, indem<br />

wir offensiver werden und<br />

unsere 6:0-Deckung auflösen.<br />

Vorne setzen wir durch gezielte<br />

Einläufer immer wieder<br />

Nadelstiche in Bremens<br />

Deckung. Zum Ende der<br />

Partie kommen die Gastgeber<br />

dann nochmal heran, weil wir<br />

etwas die Geduld verlieren.<br />

Der 30:34-Auswärtssieg ist<br />

aber verdient und die Freude<br />

groß!<br />

So haben wir uns erneut<br />

ein echtes Spitzenspiel<br />

erarbeitet, wenn wir nach<br />

einem spielfreien <strong>Wo</strong>chenende<br />

auswärts bei der SG<br />

Flensburg-Handewitt spielen.<br />

Der Sieger des Spiels wird<br />

sich zwei echte Big-Points im<br />

Kampf um das Viertelfinale<br />

des DHB-Pokals erarbeiten.<br />

Bis dahin gilt es, im Training<br />

weiter hart zu arbeiten und<br />

im Rhythmus zu bleiben.<br />

Text: Jendrik Neumann<br />

Fotos: Anja Niemann<br />

2023-24-<strong>15</strong>_<strong>Hallenheft</strong>_<strong>No</strong><strong>15</strong>_3<strong>Liga</strong>.indd 25 2<strong>1.</strong>02.24 16:39


<strong>Die</strong> JBLH in Kürze<br />

Unsere nächsten Spiele<br />

Heim Gast Datum/Ergebnis<br />

THW Kiel SG Hamburg-<strong>No</strong>rd 42 : 42<br />

SG Hamburg-<strong>No</strong>rd <strong>HC</strong> Bremen 38 : 32<br />

MTV Lübeck SG Hamburg-<strong>No</strong>rd 22 : 30<br />

Mecklenburger Stiere Schwerin SG Hamburg-<strong>No</strong>rd 26 : 44<br />

SG Hamburg-<strong>No</strong>rd SG Flensburg Handewitt 24 : 17<br />

SG Hamburg-<strong>No</strong>rd THW Kiel 28 : 37<br />

SG Hamburg-<strong>No</strong>rd MTV Lübeck 38 : 32<br />

<strong>HC</strong> Bremen SG Hamburg-<strong>No</strong>rd 30 : 34<br />

SG Flensburg Handewitt SG Hamburg-<strong>No</strong>rd Sa, 02.0<strong>3.</strong>24 17:00h<br />

SG Hamburg-<strong>No</strong>rd Mecklenburger Stiere Schwerin Sa, 09.0<strong>3.</strong>24 19:00h<br />

<strong>Die</strong> Tabelle<br />

1 SG Hamburg-<strong>No</strong>rd 8 278:238 13:03<br />

2 SG Flensburg-Handewitt 6 186:<strong>15</strong>0 10:02<br />

3 THW Kiel 6 235:198 09:03<br />

4 <strong>HC</strong> Bremen 6 206:211 04:08<br />

5 MTV Lübeck 6 200:226 02:10<br />

6 Mecklenburger Stiere Schwerin 6 163:245 00:12<br />

2023-24-<strong>15</strong>_<strong>Hallenheft</strong>_<strong>No</strong><strong>15</strong>_3<strong>Liga</strong>.indd 26 2<strong>1.</strong>02.24 16:39


ANZEIGEN<br />

www.michael-krohn.de<br />

27<br />

2023-24-<strong>15</strong>_<strong>Hallenheft</strong>_<strong>No</strong><strong>15</strong>_3<strong>Liga</strong>.indd 27 2<strong>1.</strong>02.24 16:39


Auswärtssieg be<br />

HSV Insel Us<br />

06<br />

<strong>1.</strong> <strong>Herren</strong><br />

SG Hamburg-<strong>No</strong>rd<br />

<strong>3.</strong> <strong>Liga</strong><br />

202<strong>3.</strong>2024<br />

<strong>Die</strong>se zwei Punkte fühlen<br />

sich schon sehr gut an. Mit<br />

dem Auswärtssieg in Usedom<br />

haben wir einerseits bitter<br />

benötigte Punkte eingefahren,<br />

um nicht vom <strong>HC</strong> Burgenland<br />

überholt zu werden (den<br />

Burgenländern gelang ein<br />

Überraschungssieg über den<br />

TSV Altenholz) und außerdem<br />

den Abstand auf Platz <strong>15</strong> und<br />

16 ausbauen können. Es zeigt<br />

sich, dass der Weg bis zum<br />

Klassenerhalt nach wie vor<br />

sehr lang ist. Obendrein konnten<br />

wir endlich wieder unter<br />

Beweis stellen auch auswärts<br />

punkten zu können.<br />

Bevor wir so richtig ins Laufen<br />

kommen konnten, ereilte<br />

uns früh im Spiel allerdings<br />

der erste Schock (<strong>3.</strong> Spielminute).<br />

Unser Torhüter Justin<br />

Rundt hielt sich nach einer<br />

Parade die Hand und rannte<br />

zur Bank. Durch eine Überdehnung<br />

der Finger bei der Parade<br />

zog sich Justin einen Riss<br />

in der Hand zu und musste in<br />

das rund 45-Fahrminuten-entfernte<br />

Krankenhaus gefahren<br />

werden, um die Hand nähen<br />

zu lassen.<br />

Grundsätzlich hat in diesem<br />

Spiel einfach mehr gestimmt<br />

als es sonst der Fall ist. Über<br />

die Grundtugenden Leidenschaft,<br />

Konzentration und<br />

Laufbereitschaft gelang es uns<br />

zu einfachen Ballgewinnen<br />

28<br />

DIE TEGELSBURG NO.<strong>15</strong> SG HAMBURG-NORD<br />

2023-24-<strong>15</strong>_<strong>Hallenheft</strong>_<strong>No</strong><strong>15</strong>_3<strong>Liga</strong>.indd 28 2<strong>1.</strong>02.24 16:39


WIR WOLLEN<br />

TOYOTA CROWD PROJEKT<br />

DES JAHRES 2023<br />

WERDEN!<br />

Deine Stimme zählt!<br />

Jetzt abstimmen unter:<br />

bit.ly/SG-Projekt<br />

SG HAMBURG-NORD<br />

Hier<br />

kannst Du<br />

abstimmen<br />

beim<br />

Usedom<br />

Unter dem Motto<br />

"wir füllen auf"<br />

ersetzt unser Publikum unsere Spieler die<br />

für 2 min auf die Bank müssen, indem es<br />

aufsteht und ordentlich anfeuert. Das sorgt<br />

für Gänsehautfeeling pur und überträgt die<br />

Energie auf die Mannschaft<br />

zu kommen. Und auch wenn<br />

das Angriffsspiel phasenweise<br />

ausbaufähig war fanden wir<br />

insgesamt häufig Lösungen<br />

um zu Torabschlüssen zu<br />

kommen. Allerdings machten<br />

wir es uns dann mit technischen<br />

Fehlern, Stürmerfouls<br />

und einer unzufriedenstellenden<br />

Chancenverwertung das<br />

Leben schwerer als es sein<br />

müsste. So gelang es Usedom<br />

im Spiel zu bleiben und mit<br />

seinen 409 Zuschauenden<br />

auf der Tribüne zwischenzeitlich<br />

sogar in Führung zu<br />

gehen. Doch in den letzten<br />

<strong>15</strong> Minuten behielten wir den<br />

längeren Atem und sogar<br />

Ruhe in brenzligen Situationen.<br />

Schön herausgespielte<br />

Tore durch Doppelkreuze mit<br />

Abschlüssen über Außen oder<br />

den Kreis ebneten uns den<br />

Weg für den am Ende auch<br />

verdienten Auswärtserfolg.<br />

Einen großen Anteil daran<br />

hatte unser Keeper Lukas<br />

Baatz, der über 57 Minuten<br />

hinweg eine Quote von 43%<br />

gehaltener Bälle aufweisen<br />

konnte. Auch die gewohnt<br />

harte Gangart der Usedomer,<br />

die in diesem Spiel mit 6 Zeitstrafen<br />

und einer zusätzlichen<br />

roten Karte bestraft wurde,<br />

brachte uns insgesamt nicht<br />

aus dem Konzept.<br />

Wie teuer dieser Sieg noch<br />

wird, wird sich nach der<br />

Untersuchung des Knöchels<br />

von unserem Linksaußen<br />

Kristof Evermann zeigen.<br />

Der Usedomer Florian Fink<br />

erwischte "Krischi" in der 25.<br />

Spielminute im Sprung und<br />

wurde hierfür auch folgerichtig<br />

vom Platz gestellt. Ab<br />

dem Moment konnte Kristof<br />

nicht mehr richtig auftreten<br />

und wird sich heute bei<br />

unserem Mannschaftsarzt<br />

vorstellen. Justin wird uns<br />

auf jeden Fall für einige <strong>Wo</strong>chen<br />

fehlen, ehe er wieder<br />

zwischen den Pfosten stehen<br />

kann.<br />

Text & Fotos: Sören Priebs<br />

DIE TEGELSBURG NO.<strong>15</strong><br />

SG HAMBURG-NORD<br />

29<br />

2023-24-<strong>15</strong>_<strong>Hallenheft</strong>_<strong>No</strong><strong>15</strong>_3<strong>Liga</strong>.indd 29 2<strong>1.</strong>02.24 16:39


Das Team<br />

Nr Name Position Geb. Spiele Tore<br />

1 Lukas Baatz TW 19.07.1995 17 2<br />

4 Tim Luca Hillert KM 04.0<strong>1.</strong>2000 12 4<br />

7 Michel Wendt RM 05.08.2004 13 3<br />

8 Joshua Saleh RA 28.12.2001 19 56<br />

9 Jannik Schlemmer RL/RR 09.0<strong>1.</strong>1997 13 7<br />

11 Emmanuel Djobokou LA 12.05.1996 0 0<br />

13 Filip Timarac KM 1<strong>3.</strong>02.1999 19 79<br />

16 Justin Rundt TW 14.1<strong>1.</strong>1994 16 0<br />

18 Friedrich Kilias RM 06.0<strong>1.</strong>2003 18 92<br />

19 Thilo Lange RR/RA 04.0<strong>3.</strong>1997 8 8<br />

21 Raphael Höfer RM/RR 0<strong>3.</strong>10.1995 <strong>15</strong> 11<br />

22 Lennard Steen RL 29.05.1993 17 34<br />

24 Kristof Evermann LA 24.10.1998 18 45<br />

25 Mikel Geiger Gajate RR 14.09.2001 19 39<br />

26 Jan Erik Kaage RL 27.09.2001 10 23<br />

31 Gregor Lieke LA 20.10.2004 10 20<br />

32 Lino Karras TW 25.04.2000 5 0<br />

41 Dominik Vogt KM 05.07.1998 2 8<br />

47 Lars Auth LA/RA 16.0<strong>3.</strong>1998 17 34<br />

77 Moritz Wendt RA 25.05.2001 10 8<br />

95 Dominik Janoska RM 1<strong>3.</strong>0<strong>1.</strong>2004 7 2<br />

30<br />

DIE TEGELSBURG NO.<strong>15</strong> SG HAMBURG-NORD<br />

2023-24-<strong>15</strong>_<strong>Hallenheft</strong>_<strong>No</strong><strong>15</strong>_3<strong>Liga</strong>.indd 30 2<strong>1.</strong>02.24 16:39


MATTHIAS STEINKAMP (CHEFTRAINER)<br />

Matthias hat seit dem <strong>1.</strong> August 2021 die Aufgaben als<br />

Trainer übernommen. Er hat die letzten vier Jahre die <strong>1.</strong><br />

Damen Mannschaft von Buchholz Rosengarten als Co-Trainer<br />

trainiert. In diesen Spielzeiten erreichte die Mannschaft drei<br />

Meisterschaften in der 2. Bundesliga, eine sehr respektable<br />

Leistung in der <strong>1.</strong> Bundesliga und den größten Erfolg der Vereinsgeschichte,<br />

den Einzug ins Final-Four. Wenn man sich mit<br />

Matthias unterhält, spürt man sofort, wie sehr er sich für den<br />

<strong>Handball</strong>sport begeistert.<br />

STEPHAN STOP (CO-TRAINER)<br />

Stephan ist eines unserer Urgesteine im Verein. Vom<br />

Mini bis zum Trainer hat er wohl alle Stationen im Verein<br />

durchlaufen, denn er ist Mitglied seit dem er 6 Jahre ist.<br />

Erfolgreich hat er verschiedene <strong>Herren</strong>mannschaften,<br />

aber auch A-Jugenden als Trainer gecoacht und den<br />

einen oder anderen Aufstieg klargemacht.<br />

MAGNUS NERLICH (ATHLETIK)<br />

ist als Athletiktrainer für die Fitness der Spieler<br />

verantwortlich. Der selbständige Wirtschaftspsychologe<br />

kümmert sich neben persönlich<br />

zugeschnittenen Trainingsplänen auch um die<br />

Ernährung und die Regeneration der Sportler.<br />

SÖREN PRIEBS<br />

kümmert sich seit letzter Saison vor allem um<br />

die Belange der Öffentlichkeitsarbeit und steht<br />

darüber hinaus dem Trainerteam für Organisatorisches<br />

entlastend zur Seite.<br />

JULIA CARL (PHYSIO)<br />

Unsere Physiotherapeutin Julia<br />

betreut neben den üblichen Weh-<br />

Wehchen auch alle ernsthafteren<br />

Verletzungen, die im Lauf der<br />

Saison traditionell eher mehr als<br />

weniger werden. Besonders vor<br />

den Spielen herrscht hier meist<br />

Hochbetrieb.<br />

DIE TEGELSBURG NO.<strong>15</strong><br />

SG HAMBURG-NORD<br />

31<br />

2023-24-<strong>15</strong>_<strong>Hallenheft</strong>_<strong>No</strong><strong>15</strong>_3<strong>Liga</strong>.indd 31 2<strong>1.</strong>02.24 16:39


<strong>Die</strong> Mannschaft<br />

2023/2024<br />

Dominik Janoska (RM)<br />

Raphael Hö fer (RM)<br />

Jan-Erik Kaage (RL)<br />

Friedrich Kilias (RL)<br />

Mikel Geiger Gajate (RR)<br />

Filip Timarac (KM)<br />

Dominik Vogt (KM)<br />

Emmanuel Djobokou (LA)<br />

Kristof Evermann (LA)<br />

Gregor Lieke (LA)<br />

Lukas Baatz (TW)<br />

Justin Rundt<br />

(TW)<br />

32<br />

DIE TEGELSBURG NO.<strong>15</strong> SG HAMBURG-NORD<br />

2023-24-<strong>15</strong>_<strong>Hallenheft</strong>_<strong>No</strong><strong>15</strong>_3<strong>Liga</strong>.indd 32 2<strong>1.</strong>02.24 16:39


ael Hö fer (RM)<br />

Michel Wendt (RM)<br />

Jannik Schlemmer (RL/RR)<br />

Thilo Lange (RR)<br />

Lennard Steen (RL)<br />

inik Vogt (KM)<br />

Tim Luca Hillert (KM)<br />

Joshua Saleh (RA) Moritz Wendt (RA) Lars Auth ( LA/RA)<br />

n Rundt<br />

(TW)<br />

Lino Karras (TW)<br />

DIE TEGELSBURG NO.<strong>15</strong> SG HAMBURG-NORD<br />

33<br />

2023-24-<strong>15</strong>_<strong>Hallenheft</strong>_<strong>No</strong><strong>15</strong>_3<strong>Liga</strong>.indd 33 2<strong>1.</strong>02.24 16:40


<strong>Die</strong> <strong>Liga</strong> in Kürze<br />

Unsere nächsten Spiele<br />

Heim Gast Datum/Ergebnis<br />

SG Hamburg-<strong>No</strong>rd <strong>HC</strong> Burgenland 29 : 25<br />

TSV Anderten SG Hamburg-<strong>No</strong>rd 28 : 14<br />

HSV Insel Usedom e.V. SG Hamburg-<strong>No</strong>rd 23 : 25<br />

SG Hamburg-<strong>No</strong>rd <strong>Oranienburger</strong> <strong>HC</strong> Sa, 24.2.2024<br />

SG Hamburg-<strong>No</strong>rd TSV Burgdorf II Sa, 2.<strong>3.</strong>2024<br />

SC DHFK Leipzig II SG Hamburg-<strong>No</strong>rd Sa, 9.<strong>3.</strong>2024<br />

SG Hamburg-<strong>No</strong>rd Füchse Berlin Reinickendorf II Sa, 2<strong>3.</strong><strong>3.</strong>2024<br />

<strong>HC</strong> Empor Rostock SG Hamburg-<strong>No</strong>rd Sa, 24.2.2024<br />

MTV Braunschweig SG Hamburg-<strong>No</strong>rd Sa, 2.<strong>3.</strong>2024<br />

SG Hamburg-<strong>No</strong>rd TSV Anderten Sa, 27.4.2024<br />

SC Magdeburg II SG Hamburg-<strong>No</strong>rd Sa, 4.5.2024<br />

TSV Altenholz SG Hamburg-<strong>No</strong>rd Fr, 10.5.2024<br />

HSG Ostsee N/G SG Hamburg-<strong>No</strong>rd Sa, 18.5.2024<br />

SG Hamburg-<strong>No</strong>rd SV Anhalt Bernburg Sa, 25.5.2024<br />

<strong>Die</strong> Tabelle<br />

Pl. Team Sp. Tore Pkt.<br />

1 MTV Braunschweig 19 616:492 34:04<br />

2 <strong>HC</strong> Empor Rostock 19 546:464 32:06<br />

3 <strong>Oranienburger</strong> <strong>HC</strong> 18 567:513 25:11<br />

4 SC Magdeburg II 19 613:574 25:13<br />

5 Füchse Berlin Reinickendorf II 19 605:577 23:<strong>15</strong><br />

6 TSV Altenholz 18 562:522 22:14<br />

7 HSG Eider Harde 19 582:559 20:18<br />

8 TSV Anderten 19 551:534 19:19<br />

9 SC DHFK Leipzig II 19 600:602 17:21<br />

10 HSG Ostsee N/G 19 510:546 16:22<br />

11 Stralsunder HV 19 544:541 16:22<br />

12 SV Anhalt Bernburg 19 523:562 13:25<br />

13 SG Hamburg-<strong>No</strong>rd 19 491:566 12:26<br />

14 <strong>HC</strong> Burgenland 19 502:582 12:26<br />

<strong>15</strong> TSV Burgdorf II 19 511:584 08:30<br />

16 HSV Insel Usedom e.V. 19 520:625 08:30<br />

34<br />

DIE TEGELSBURG NO.<strong>15</strong> SG HAMBURG-NORD<br />

2023-24-<strong>15</strong>_<strong>Hallenheft</strong>_<strong>No</strong><strong>15</strong>_3<strong>Liga</strong>.indd 34 2<strong>1.</strong>02.24 16:40


ANZEIGEN<br />

Ihre Druckerei in Rahlstedt & Ihr Onlineshop!<br />

Persönliche<br />

Beratung vor Ort<br />

Öffnungszeiten:<br />

Montag - Freitag 10 00 bis <strong>15</strong> 30 Uhr<br />

Mittagspause: 12 00 bis 13 00 Uhr<br />

Oldenfelder Bogen 6, <strong>1.</strong> Etage<br />

22143 Hamburg<br />

Tel: +49 40 899 55 410<br />

Mobil: +49 (173) 254 31 03<br />

mail@krueperdruck.de<br />

www.krueperdruck.de<br />

HARD- & SOFTCOVER<br />

VERPACKUNGEN<br />

BANNER + PLANEN<br />

Kalender<br />

Scannen VISITENKARTEN<br />

BERATEN Design<br />

FARBDRUCK<br />

EINLADUNGEN<br />

Etiketten<br />

SCHNEIDEN<br />

FALZEN<br />

S/W DRUCK<br />

LAYOUT & SATZ<br />

DIGITAL<br />

FLYER<br />

Online Shop<br />

Laminieren<br />

Briefumschläge<br />

TRAUERANZEIGEN<br />

PLAKATE<br />

Briefpapier<br />

OFFSET<br />

PRÄGEN<br />

BLÖCKE + BÜCHER<br />

KOPIEREN<br />

WERBESYSTEME<br />

. DIGITALDRUCK . TEAMARBEIT<br />

MANNSCHAFTSGEIST<br />

ERFOLG<br />

MOTIVATION<br />

LEISTUNGSWILLE<br />

TAGUERI.COM<br />

2023-24-<strong>15</strong>_<strong>Hallenheft</strong>_<strong>No</strong><strong>15</strong>_3<strong>Liga</strong>.indd 35 2<strong>1.</strong>02.24 16:40


ANZEIGEN<br />

Eggers<br />

BESTATTUNGEN<br />

OHLENDIECK 10 • TEL 040 6022381<br />

22399 HAMBURG - POPPENBÜTTEL<br />

www.bestattung-eggers.de<br />

Kompetente Hilfe mit Herz<br />

für Bestattung & Vorsorge<br />

Wir wünschen den<br />

<strong>Handball</strong>er:Innen der<br />

SG Hamburg-<strong>No</strong>rd<br />

viel Erfolg in dieser Saison!<br />

2023-24-<strong>15</strong>_<strong>Hallenheft</strong>_<strong>No</strong><strong>15</strong>_3<strong>Liga</strong>.indd 36 2<strong>1.</strong>02.24 16:40


Unser Gegner<br />

<strong>Oranienburger</strong> <strong>HC</strong><br />

DIE SPIELER<br />

Nr<br />

Name<br />

3 Erik Gerntke<br />

4 Aaron Krai<br />

6 Dennis Leroy Schmöker<br />

12 Harries Lewin<br />

17 Nils Hase<br />

18 Nicolai Jantzen<br />

21 Jannis Hupfer<br />

23 Niklas Danowski<br />

32 Kevin Lux<br />

34 Fynn-Ole Fritz<br />

36 Paul-Janis Twarz<br />

38 Malte Dederding<br />

72 Alexander Florian Williams<br />

90 Lukas Hartung<br />

DAS TEAM<br />

Sebastian Kreß<br />

Darius Krai<br />

Julius Porath<br />

<strong>Oranienburger</strong> <strong>HC</strong><br />

"Ansonsten schätze ich die Staffel als sehr<br />

ausgeglichen ein. An guten Tagen kann jeder<br />

jeden schlagen, an schlechten Tagen kann<br />

man alles verlieren", so der O<strong>HC</strong>-Trainer.<br />

Nicht entgangen ist ihm, dass es im Laufe<br />

der Saison zu interessanten Auswärtsspielen<br />

kommt. "Wir haben alle Bock auf die Saison<br />

und auf die fremden Hallen."<br />

Eine klare Zielvorgabe in Sachen Platzierung<br />

hat der O<strong>HC</strong> nicht. "Uns geht es darum,<br />

so schnell wie möglich die Punkte für den<br />

Klassenerhalt zu sammeln. <strong>Die</strong> sollten<br />

bestenfalls bei den Heimspielen herausspringen.<br />

Gute Spiele vor eigenem Publikum<br />

zu absolvieren - das streben wir an", so<br />

der Coach. "Und mal sehen, was sich dann<br />

daraus entwickelt."<br />

Text: handball-world.news<br />

DIE TEGELSBURG NO.<strong>15</strong><br />

SG HAMBURG-NORD<br />

37<br />

2023-24-<strong>15</strong>_<strong>Hallenheft</strong>_<strong>No</strong><strong>15</strong>_3<strong>Liga</strong>.indd 37 2<strong>1.</strong>02.24 16:40


<strong>Die</strong> <strong>3.</strong> <strong>Liga</strong> <strong>No</strong>rd-Ost<br />

erstreckt sich von<br />

Niedersachsen über<br />

Hamburg bis nach<br />

Brandenburg und<br />

Sachsen-Anhalt<br />

Es ist der gesamte Bereich <strong>No</strong>rd-Ost, in dem die Spieler der <strong>1.</strong> <strong>Herren</strong> die kommende<br />

Saison unterwegs sein werden. Hier sind neben der SG Hamburg-<strong>No</strong>rd genauso Mannschaften<br />

wie der TSV Altenholz, die Füchse Berlin 2 und DHK Flensborg vertreten<br />

H<br />

Nach der Saison ist vor der Saison.<br />

Selten war dieser Spruch für uns<br />

so richtig wie in diesem Jahr. <strong>Die</strong><br />

<strong>3.</strong> <strong>Liga</strong> stellt uns sportlich, organisatorisch<br />

und finanziell vor große<br />

Herausforderungen, und im ersten<br />

Schritt mussten wir erst einmal ein<br />

Team um die Mannschaft herum<br />

formen, das den zusätzlichen Aufwand,<br />

der mit der <strong>3.</strong> <strong>Liga</strong> verbunden<br />

ist, stemmen kann. Dabei sind<br />

wir auf viel Euphorie und Hilfsbereitschaft<br />

gestoßen, so z.B. von<br />

unseren bestehenden Sponsoren<br />

und Werbepartnern wie EDEKA<br />

Bannat, Wärmeservice Alstertal<br />

und Smiley´s Sasel. Auch unsere<br />

Stammvereine TSV DUWO 08, TSV<br />

Sasel und SC Poppenbüttel haben<br />

uns zusätzliche Unterstützung<br />

zugesichert. Somit sind die ersten<br />

Schritte Richtung <strong>3.</strong><strong>Liga</strong> bereits getan,<br />

bevor die Mannschaft mit der<br />

sportlichen Vorbereitung auf die<br />

neue Saison beginnt.<br />

BREMEN<br />

TSV ANDERTEN<br />

HSG OSTSEE N/G<br />

SCHLESWIG-<br />

HOLSTEIN<br />

TSV BURGDORF II<br />

TSV ALTENHOLZ<br />

SG HAMBURG-NORD<br />

HAMBURG<br />

NIEDER-<br />

SACHSEN<br />

<strong>HC</strong> EMPOR ROSTOCK<br />

FÜCHSE BERLIN<br />

REINICKENDORF II<br />

MTV BRAUNSCHWEIG<br />

SC MAGDEBURG II<br />

SACHSEN-ANHALT<br />

STRALSUNDER HV<br />

HSV INSEL USEDOM E.V.<br />

MECKLENBURG-<br />

VORPOMMERN<br />

SV ANHALT BERNBURG<br />

ORANIENBURGER <strong>HC</strong><br />

BERLIN<br />

BRANDENBURG<br />

SC DHFK LEIPZIG II<br />

Klaus Gudjons<br />

<strong>HC</strong> BURGENLAND<br />

SACHSEN<br />

38<br />

DIE TEGELSBURG NO.<strong>15</strong> SG HAMBURG-NORD<br />

2023-24-<strong>15</strong>_<strong>Hallenheft</strong>_<strong>No</strong><strong>15</strong>_3<strong>Liga</strong>.indd 38 2<strong>1.</strong>02.24 16:40


HFHN<br />

ER HV<br />

GER <strong>HC</strong><br />

VEREIN<br />

HANDBALL-<br />

FÖRDER-<br />

HAMBURG-<br />

NORD<br />

Neben dem CLUB100 gibt es seit vielen Jahren bereits den <strong>Handball</strong>-Förderverein Hamburg-<br />

<strong>No</strong>rd (HFHN). Der Förderverein hat beispielsweise die Aufgabe, Vereinsmitglieder im Einzelfall<br />

dabei zu unterstützen, an Fahrten und anderen Maßnahmen ihrer Mannschaft teilnehmen zu<br />

können. Gerade bei den Leistungsmannschaften häufen sich Turnierteilnahmen und Fahrten mit<br />

Übernachtung, bei denen Kosten auf die Eltern umgelegt werden. Hier unterstützt der HFHN unbürokratisch<br />

und diskret, wenn es den Eltern nicht so leichtfällt, wiederholt solche zusätzlichen<br />

Kosten zu tragen. Bitte informiert Euch gern etwas umfänglicher auf unserer Homepage über die<br />

Mitgliedschaft im HFHN: www.sg-hamburg-nord.de.sg-hamburg-nord.hfhn-foerderverein<br />

DIE TEGELSBURG NO.<strong>15</strong><br />

SG HAMBURG-NORD<br />

39<br />

2023-24-<strong>15</strong>_<strong>Hallenheft</strong>_<strong>No</strong><strong>15</strong>_3<strong>Liga</strong>.indd 39 2<strong>1.</strong>02.24 16:40


CLUB100_Plakat_Mitglieder_2022-06-10.indd 1<br />

WIR<br />

FREUEN<br />

UNS ÜBER<br />

UNSERE<br />

NEUEN<br />

MITGLIEDER<br />

DES CLUB100<br />

Direkt an den<br />

Förderverein<br />

Spenden<br />

Wie Ihr Mitglied im CLUB100 werdet,<br />

könnt ihr auf der nächsten Seite lesen<br />

oder schickt uns einfach über diesen<br />

QR-Code eine E-Mail an<br />

hfhn@sg-hamburg-nord.de.<br />

Seid dabei und werdet Teil der<br />

SG CLUB100 Familie<br />

40<br />

DIE TEGELSBURG NO.<strong>15</strong> NO.06 SG HAMBURG-NORD<br />

2023-24-<strong>15</strong>_<strong>Hallenheft</strong>_<strong>No</strong><strong>15</strong>_3<strong>Liga</strong>.indd 40 2<strong>1.</strong>02.24 16:40


CLUB100_Plakat_Mitglieder_2022-06-10.indd 1 10.06.22 18:09<br />

SAISON 2023/2024<br />

CLUB<br />

100<br />

FAM. KIRSCH LOKI STOLTER ROSA STOLTER TILDA STOLTER<br />

WENKE & CARSTEN<br />

STOLTER<br />

FAM. NEITSCH<br />

KATHARINA<br />

MEYER-BULAS<br />

INGRID VON ELM ERNST VON ELM FAM. WOOST MARCUS WULF<br />

HANS-CHRISTIAN<br />

BARTHOLATUS<br />

THOMAS IMMIG<br />

SEBASTIAN & STINE<br />

KÜPPER<br />

FAM. REYELT<br />

KNAACK + JAHN<br />

SCHIFFBAU GMBH<br />

FAM.<br />

SCHNAKENBERG<br />

FILMPOOL FICTION<br />

GMBH<br />

STEFAN BRAUER FAM. CAROLUS FAM. ZASTROW<br />

FA. WECKER<br />

BAUSTOFFE<br />

FAM. SINEUX<br />

HEINZ-J. KLATTE<br />

FAM. REMMLER<br />

SCHROTTBÄR<br />

HAMBURG<br />

FAM. DEITER URSULA HOHMANN STEFAN DELP MARC EVERMANN<br />

JUTTA LINDSTRÖM-<br />

SCHACHT<br />

HERBERT SCHACHT<br />

KATJA HAHN<br />

BÄRBEL<br />

PINKOWSKI<br />

NILS-OLIVER GÖTZ<br />

FAM. HATTEN<br />

FAM. ZANUDA<br />

FAM. DOEREN<br />

CAROLINE<br />

BRÜCHERT<br />

DÖRTHE MAGULL FAM. FINNBERG URSULA DUTZKE<br />

JORN BAUMANN<br />

FAM.<br />

FRANKENBERG<br />

WALTER & HEIKE<br />

KRAMP<br />

TANJA SCHNEIDER<br />

DR. LUCAS MEYER<br />

BERTHOLD<br />

JUST-MAASS<br />

BERNADETTE<br />

DEHMEL<br />

SABINE JANSSEN FAMILIE WULFF STUART HAMID SVEN MEISSNER<br />

FLORIAN UND<br />

NADINE SELTZ<br />

CHRISTIAN PETERS-<br />

LOSS<br />

ERIK HOPPE<br />

ANGELA UND<br />

WOLFGANG JESSEN<br />

SARAH LAPPE STEFANIE HÖFS FRANZI LIPKA<br />

FLORIAN KOCH KATJA SCHOMBURG AIGI LÜDER WIEBKE MEIER TOBIAS NICK MAREN WAGNER<br />

DANIELA JESSEN<br />

NINA UND OLE<br />

MESSERSCHMIDT<br />

FAMILIE KNÜPPEL HEIKE ORLANDO CHRISTOPH PALDER TOBIAS SCHWARZ<br />

FAM. ELLINGSEN FAM. LANGE FAM. KORTÜM<br />

DIE TEGELSBURG NO.<strong>15</strong> SG HAMBURG-NORD<br />

41<br />

2023-24-<strong>15</strong>_<strong>Hallenheft</strong>_<strong>No</strong><strong>15</strong>_3<strong>Liga</strong>.indd 41 2<strong>1.</strong>02.24 16:40


ANZEIGEN<br />

Rechtsanwalt Marc Schmidt<br />

Fachanwalt für Arbeitsrecht<br />

Kanzleigemeinschaft Holstenstraße 194c – 22765 Hamburg<br />

Tel: 040- 45 99 99 - mail@ramarcschmidt.de<br />

www.ramarcschmidt.de<br />

FernsehMelle<br />

Unterhaltungselektronik GmbH<br />

Ihr Meisterbetrieb im Alstertal<br />

Sie finden uns in der Poppenbüttler Hauptstraße 11, 22399 Hamburg<br />

Öffnungszeiten:<br />

Mo - Fr: 09:00 - 13:00 Uhr + 14:00 - 18:00 Uhr | Sa: 10:00 - 13:00 Uhr<br />

Tel.: 040 - 602 22 41 und 040 - 60 82 13 80<br />

2023-24-<strong>15</strong>_<strong>Hallenheft</strong>_<strong>No</strong><strong>15</strong>_3<strong>Liga</strong>.indd 42 2<strong>1.</strong>02.24 16:40


Sie haben<br />

ein Anrecht<br />

auf Glasfaser<br />

Internet.<br />

Nutzen Sie es. Jetzt!<br />

1000 MBIT/S<br />

UP<br />

-<br />

UND<br />

DOWNLOAD<br />

DIE TEGELSBURG NO.<strong>15</strong> SG HAMBURG-NORD<br />

43<br />

2023-24-<strong>15</strong>_<strong>Hallenheft</strong>_<strong>No</strong><strong>15</strong>_3<strong>Liga</strong>.indd 43 2<strong>1.</strong>02.24 16:40


2023-24-<strong>15</strong>_<strong>Hallenheft</strong>_<strong>No</strong><strong>15</strong>_3<strong>Liga</strong>.indd 44 2<strong>1.</strong>02.24 16:40

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!