08.04.2024 Aufrufe

Die Themenwoche »Bewegung« bei GUT ZUM HERZ mit unserem Partner Summitree

Herz trifft Natur | Gemeinsam für eine bessere Welt Mit Gut zum Herz und Summitree täglich 10k Schritte schaffen und mit eurer Bewegung die Umwelt schützen. Mehr dazu gibt es in diesem Magazin.

Herz trifft Natur | Gemeinsam für eine bessere Welt

Mit Gut zum Herz und Summitree täglich 10k Schritte schaffen und mit eurer Bewegung die Umwelt schützen. Mehr dazu gibt es in diesem Magazin.

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

<strong>Die</strong><br />

THEMEN<br />

WOCHEN<br />

... aktiv für ein gesundes Herz<br />

<strong>Die</strong> <strong>Themenwoche</strong> vom 22. April bis 28. April 2024<br />

Bewegung<br />

Mangelnde Bewegung schadet<br />

<strong>GUT</strong>-<strong>ZUM</strong>-<strong>HERZ</strong> | 1


Editorial<br />

Guten Tag, liebe Leserinnen und Leser,<br />

herzlich willkommen zu den <strong>Themenwoche</strong>n<br />

<strong>bei</strong> <strong>GUT</strong> <strong>ZUM</strong> <strong>HERZ</strong>. Darin beschäftigen wir<br />

uns immer <strong>mit</strong> einem ganz bestimmten Thema,<br />

rund um die Gesundheit des Herzens.<br />

Wir möchten Sie alle einladen, da<strong>bei</strong> zu sein.<br />

Ziel ist es, mehr über die Risiken für unser<br />

Herz zu lernen und wie wir diese vermindern<br />

können. Wir schauen uns in jeder <strong>Themenwoche</strong><br />

ein anderes Thema an, das wichtig ist, um Herzerkrankungen vorzubeugen<br />

oder sie zu behandeln. Unser Ziel ist es, Ihnen nicht nur Informationen<br />

zu geben, sondern auch praktische Tipps und Unterstützung in der Gemeinschaft.<br />

Es hängt nicht davon ab, ob man bereits an einer Herzerkrankung leidet, denn<br />

fast alles, was hilft, wenn man schon herzkrank ist, hilft auch, um erst gar nicht<br />

herzkrank zu werden.<br />

Wir möchten, dass jeder besser versteht, was Herzerkrankungen verursacht<br />

und wie man sie verhindern kann. Es geht darum, Ihnen das nötige Wissen und<br />

die Werkzeuge zu geben, da<strong>mit</strong> Sie gute Entscheidungen für Ihre Herzgesundheit<br />

treffen können. Prävention ist uns wichtig und wir motivieren jeden, sich<br />

aktiv um sein Herz zu kümmern.<br />

In den <strong>Themenwoche</strong>n beschäftigen wir uns etwa <strong>mit</strong> Themen wie Bluthochdruck,<br />

Bewegungsmangel, Diabetes, Stressmanagement und weitere Themen.<br />

Wir sprechen über die Gefahren von Rauchen und Alkohol, Stoffwechselproblemen,<br />

genetische Risiken, Naturheilkunde und wie wichtig<br />

Gemeinschaftsaktionen sind. Unser Ziel ist es, Sie umfassend zu informieren<br />

und zu motivieren, aktiv zu werden.<br />

Das Mitmachen und der Austausch in unserer Community sind wichtig. Durch<br />

Diskussionen, Teilen von Erfahrungen und Lernen von Experten schaffen wir<br />

einen Ort der Unterstützung und Motivation. <strong>Die</strong>s hilft, das Bewusstsein für<br />

Herzgesundheit zu stärken und fördert einen gesunden Lebensstil.<br />

Machen Sie alle <strong>mit</strong> und helfen Sie uns, gemeinsam für eine herzgesunde Zukunft<br />

zu sorgen.<br />

Ihr Matthias Jung<br />

und das <strong>GUT</strong>-<strong>ZUM</strong>-<strong>HERZ</strong> Team<br />

2 | <strong>GUT</strong>-<strong>ZUM</strong>-<strong>HERZ</strong>


Übrigens. . .<br />

... ich bin Betroffener, kein Arzt oder<br />

Heilpraktiker, und ich verfüge auch<br />

über keine medizinische Ausbildung.<br />

Vor fast 20 Jahren erlitt<br />

ich einen Herzinfarkt und lebe<br />

seitdem <strong>mit</strong> dieser koronaren<br />

Herzerkrankung.<br />

Im Jahr 2004 erhielt ich die<br />

Diagnose „Metabolisches<br />

Syndrom“. Seitdem habe<br />

ich mich intensiv <strong>mit</strong> den Risikofaktoren,<br />

die zu dieser<br />

Erkrankung führen, auseinandergesetzt.<br />

Kurz gesagt, wenn man das metabolische<br />

Syndrom unter Kontrolle<br />

hat, sinkt auch die Wahrscheinlichkeit<br />

eines Herzinfarktes. Wenn man darüber<br />

hinaus den Stress reduziert, könnte<br />

auch die Lebenserwartung wieder steigen.<br />

Jeder, der von diesen Krankheiten betroffen ist,<br />

muss sich darüber im Klaren sein, dass man nie<br />

vollständig gesund wird. Unabhängig davon,<br />

dass man wahrscheinlich auch niemals gänzlich<br />

auf Medikamente verzichten kann, endet<br />

auch die Ar<strong>bei</strong>t gegen die Risikofaktoren nie.<br />

Wenn ich hier über medizinische Aspekte schreibe<br />

oder spreche, zitiere ich ausschließlich meine behandelnden<br />

Ärzte. Ich gebe keine medizinischen<br />

Ratschläge.<br />

Mein Ziel ist es, Ihnen den Weg zu zeigen, den ich<br />

beschritten habe, was mir geholfen hat und was<br />

weniger erfolgreich<br />

war. Zudem<br />

stellen wir Produkte<br />

und <strong>Die</strong>nstleistungen<br />

vor, die das Leben <strong>mit</strong> dieser<br />

Krankheit vereinfachen<br />

oder verbessern können.<br />

Übrigens, nahezu jede Maßnahme,<br />

die <strong>bei</strong> existierenden Herzerkrankungen<br />

hilft, kann auch präventiv genutzt werden,<br />

um Herzerkrankungen zu vermeiden.<br />

WICHTIG: <strong>GUT</strong>-<strong>ZUM</strong>-<strong>HERZ</strong> | Das Magazin<br />

wie ist für seine Leser kostenlos. Das heißt, es werden<br />

in dem Magazin Produkte und <strong>Die</strong>nstleistungen<br />

vorgestellt, <strong>mit</strong> denen <strong>GUT</strong>-<strong>ZUM</strong>-<strong>HERZ</strong><br />

finanziert wird. <strong>Die</strong>se Beiträge werden ganz deutlich<br />

und transparent <strong>mit</strong> WERBUNG gekennzeichnet.<br />

Was aber nicht heißt, dass wir dadurch weniger<br />

kritisch <strong>mit</strong> unserer Meinung sind.<br />

Impressum<br />

<strong>Die</strong> <strong>GUT</strong> <strong>ZUM</strong> <strong>HERZ</strong> Sonderausgabe <strong>Themenwoche</strong> „Sum<strong>mit</strong>ree“ ist ein Projekt vom JUNG & JUNG Verlag und wird veröffentlicht<br />

auf eMagazin.digital<br />

Herausgeber und verantwortlicher <strong>Die</strong>nstanbieter gem. § 5 Telemediengesetz (TMG): Matthias Jung<br />

JUNG & JUNG Verlag | Mauerheimstraße 8 | 63811 Stockstadt am Main | Telefon 0 60 27 - 97 97 60 | Telefax 97 97 -61<br />

office@jungundjungverlag.de<br />

Redaktion und verantwortlich für den Inhalt gem. § 55 Abs. 2 RStV: Matthias Jung<br />

Ideen, Inszenierung, Layout und technische Umsetzung: JUNG & JUNG Verlag<br />

Fotos: Matthias Jung, Tina Jung, 123RF, Envato und Sum<strong>mit</strong>ree<br />

Veröffentlichung im April 2024 | Alle Rechte vorbehalten.<br />

<strong>GUT</strong>-<strong>ZUM</strong>-<strong>HERZ</strong> | 3


Das<br />

Online-Event am<br />

25. April 2024<br />

um 17.30 Uhr<br />

in der<br />

Facebook-Gruppe<br />

von <strong>GUT</strong> <strong>ZUM</strong> <strong>HERZ</strong><br />

<strong>GUT</strong> <strong>ZUM</strong> <strong>HERZ</strong> & Sum<strong>mit</strong>ree<br />

Herz<br />

trifft Natur<br />

Gemeinsam für eine bessere Welt<br />

4 | <strong>GUT</strong>-<strong>ZUM</strong>-<strong>HERZ</strong>


Mit Gut zum Herz und<br />

Sum<strong>mit</strong>ree täglich 10k<br />

Schritte schaffen und<br />

<strong>mit</strong> eurer Bewegung die Umwelt<br />

schützen.<br />

Klimaschutz durch<br />

Bewegung<br />

Mit Sum<strong>mit</strong>ree möchten wir<br />

Menschen zusammenbringen<br />

und inspirieren, Verantwortung<br />

zu übernehmen und einen Beitrag<br />

zur eigenen Gesundheit und<br />

der unseres Planeten zu leisten.<br />

Wie funktioniert das? Ganz<br />

einfach: Mit unserer Sum<strong>mit</strong>ree-App<br />

kann jeder seine<br />

sportliche Aktivität aufzeichnen.<br />

<strong>Die</strong> aufgezeichnete Distanz wird<br />

zur Währung für die Realisierung<br />

von Klimaschutzprojekten: Von<br />

der Aufforstung, über die Renaturierung<br />

von Mooren bis zum<br />

Bau von Solaranlagen.<br />

Wir stellen heute die CLIMATE<br />

Challenge vor, <strong>bei</strong> der es um den<br />

Schutz bedrohter Waldfläche<br />

geht. Unser Aufforstungspartner<br />

ist die gemeinnützige Stiftung<br />

Wilderness International.<br />

<strong>Die</strong>se widmet ihre Ar<strong>bei</strong>t dem<br />

rechtssicheren Kauf ökologisch<br />

wertvoller und akut bedrohter<br />

Wildnisgebiete, um diese für die<br />

Zukunft zu bewahren. Durch Bewegung<br />

im Rahmen der CLIMA-<br />

TE Challenge wird so quadratmeterweise<br />

Wald geschützt.<br />

Denn, “Tatsache ist, dass die<br />

Klimakrise und die Gesundheitskrise<br />

ein und dasselbe sind. Sie<br />

sind völlig <strong>mit</strong>einander verbunden.”<br />

so John Kerry, Sondergesandter<br />

für Klimaschutz der<br />

USA. Seine Aussage verdeutlicht<br />

die untrennbare Verbindung<br />

der eigenen Gesundheit <strong>mit</strong> der<br />

des Planeten.<br />

Klimakrise =<br />

Gesundheitskrise<br />

Wie hängen diese <strong>bei</strong>den Punkte<br />

zusammen? Der Klimawandel<br />

beeinflusst unsere Gesundheit<br />

sowohl direkt als auch indirekt.<br />

Veränderungen in Wetter und<br />

Klima können zu einem Anstieg<br />

von Infektionskrankheiten führen<br />

sowie zu einer Zunahme nicht<br />

übertragbarer Krankheiten wie<br />

Allergien. Auch können sich die<br />

Symptome von Herz-Kreislaufund<br />

Atemwegserkrankungen<br />

unter den veränderten klimatischen<br />

Bedingungen verstärken.<br />

<strong>GUT</strong>-<strong>ZUM</strong>-<strong>HERZ</strong> | 5


Und so einfach gehts ...<br />

Auch Sie können <strong>mit</strong> Ihrer Bewegung<br />

aktiv zum Schutz dieser<br />

lebenswichtigen Lebensräume<br />

<strong>bei</strong>tragen und Ihren Beitrag zur<br />

Sicherung dieses Ökosystems<br />

leisten. <strong>Die</strong> Teilnahme an der<br />

CLIMATE Challenge erklären wir<br />

im Folgenden oder über das detaillierte<br />

Erklärvideo. Zum Video<br />

hier klicken.<br />

1. Sum<strong>mit</strong>ree-App herunterladen:<br />

Laden Sie die Sum<strong>mit</strong>ree-App<br />

für Apple oder Google/Android<br />

herunter.<br />

2. Account anlegen: Tragen Sie<br />

Ihre E-Mail-Adresse ein, an die<br />

wir eine Verifizierungsmail schicken.<br />

Erst nach der Bestätigung<br />

können Sie <strong>mit</strong> der Anmeldung<br />

in der App fortfahren.<br />

3. Profil erstellen: Auf der Startseite<br />

der App finden Sie oben<br />

rechts das Haus Symbol. Mit<br />

Klick darauf findet sich der Reiter<br />

“Profil”. Geben Sie dort Ihren<br />

Namen ein und laden optional<br />

ein Profilbild hoch.<br />

4. Climate Challenge <strong>bei</strong>treten:<br />

In der Navigation am unteren<br />

Bildrand findet sich der<br />

Reiter “Entdecken”- dahinter die<br />

öffentliche “Sum<strong>mit</strong>ree CLIMA-<br />

TE Challenge”. Klicken Sie auf<br />

diese Challenge und wählen Sie<br />

“<strong>bei</strong>treten”.<br />

“Einzeln” auf “Team” ändern.<br />

Hier finden Sie das Team “<strong>GUT</strong><br />

<strong>ZUM</strong> <strong>HERZ</strong>”. Mit einem Klick auf<br />

das Team erscheint ganz unten,<br />

nach den Teilnehmer:innen die<br />

Option “Team <strong>bei</strong>treten”. Nachdem<br />

Sie darauf geklickt haben,<br />

sind Sie Teil des Teams.<br />

Erlauben Sie die Synchronisation<br />

und geben Sie die Nutzung<br />

des GPS frei, um Ihre sportlichen<br />

Aktivitäten aufzuzeichnen.<br />

Wir legen großen Wert auf den<br />

Schutz Ihrer Daten. Selbstverständlich<br />

sind wir DSGVO-konform,<br />

alle Informationen werden<br />

vertraulich behandelt, nicht <strong>mit</strong><br />

Dritten geteilt und ausschließlich<br />

für den angegebenen Zweck<br />

verwendet.<br />

5. Team “<strong>GUT</strong> <strong>ZUM</strong> <strong>HERZ</strong>”<br />

<strong>bei</strong>treten: <strong>Die</strong> Navigation im unteren<br />

Bildrand bietet zudem die<br />

Option “Rangliste”. Nach Klick<br />

darauf lässt sich die Ansicht von<br />

Jetzt kann es losgehen und Sie<br />

können <strong>mit</strong> Ihrer Bewegung<br />

starten.<br />

Sportarten<br />

<strong>Die</strong> Sum<strong>mit</strong>ree-App bietet über<br />

30 Aktivitätsarten: Vom klassischen<br />

Spaziergang über das<br />

Krafttraining im Fitnessstudio<br />

bis hin zur Gartenar<strong>bei</strong>t - so<br />

können alle <strong>mit</strong>machen. Für jede<br />

Aktivitätsart gibt es einen eigenen<br />

Umrechnungskurs. So wird<br />

z.B. nach 8 km Schwimmen<br />

6 | <strong>GUT</strong>-<strong>ZUM</strong>-<strong>HERZ</strong>


oder 120km Fahrradfahren 1 m²<br />

Waldfläche ausgelöst.<br />

<strong>Die</strong> jeweiligen Umrechnungskurse<br />

finden Sie in der App hinter<br />

dem Sum<strong>mit</strong>ree-Logo (oben,<br />

links neben dem Haus), unter<br />

der Challenge-Beschreibung.<br />

Aktivitäten aufzeichnen<br />

Um Ihre Lieblingssportart aufzuzeichnen,<br />

haben Sie 2 Möglichkeiten:<br />

1. Tracking in der App: Unten, in<br />

der Mitte der Menüleiste, findet<br />

sich ein pinker Kreis. Über dieses<br />

Symbol erfolgt die Aufzeichnung.<br />

Für das Beenden der Aktivität<br />

drücken Sie auf “Pause”, dann<br />

erscheint der Button “Fertig”.<br />

Sie haben dann die Möglichkeit,<br />

ein Foto und Beschreibung Ihrer<br />

Aktivität <strong>bei</strong>zufügen.<br />

wählen Ihre Uhr aus. <strong>Die</strong> über<br />

den Tracker erfassten Aktivitäten<br />

werden dann automatisch in<br />

die App gespielt.<br />

Motivation in der Gemeinschaft<br />

Ihre Aktivitäten finden Sie im<br />

Anschluss in der Navigation<br />

unter “Aktivitäten”. Hier sehen<br />

Sie auch die Aktivitäten anderer<br />

Teilnehmer:innen. Motivieren<br />

Sie sich gegenseitig: <strong>mit</strong> einem<br />

Klick auf das Blatt-Zeichen zollen<br />

Sie Respekt, <strong>mit</strong> Klick auf die<br />

Sprechblase kann ein Kommentar<br />

hinterlassen werden. Das<br />

stärkt das Teamgefühl und hält<br />

zusammen gesund!<br />

Hier können Sie aus den Aktivitätsarten<br />

Ihre Sportart auswählen<br />

und über den “Start”-Kreis<br />

die Aufzeichnung starten.<br />

2. Automatisches Tracking: Haben<br />

Sie eine Fitness-Uhr? Dann<br />

können Sie diese ganz einfach<br />

<strong>mit</strong> der Sum<strong>mit</strong>ree-App verbinden.<br />

Gehen Sie dazu wieder in<br />

die „Einstellungen“ der Sum<strong>mit</strong>ree-App,<br />

klicken die Option<br />

„Tracking-Anbindung“ an und<br />

<strong>GUT</strong>-<strong>ZUM</strong>-<strong>HERZ</strong> | 7


Eure tägliches 10.000 Schritte<br />

Ziel erreichen<br />

Neben dem Beitrag zum Klimaschutz<br />

macht es die Sum<strong>mit</strong>ree-App<br />

zudem leicht ein<br />

tägliches Schritte-Ziel zu erreichen.<br />

<strong>Die</strong> App illustriert, wie<br />

viele Schritte Sie am Tag und in<br />

der gesamten Woche geschafft<br />

haben.<br />

So richten Sie das Schrittzählen<br />

ein:<br />

• <strong>Die</strong> Sum<strong>mit</strong>ree App synchronisiert<br />

automatisch die<br />

Schritte über die vorinstallierte<br />

App „Apple Health“<br />

und über “Google Fit”. <strong>Die</strong>se<br />

Apps sind auf Ihrem Smartphone<br />

bereits vorinstalliert.<br />

Wichtig: <strong>Die</strong> automatisch aufgezeichneten<br />

Schritte allein lösen<br />

noch keinen Klimaschutz<br />

aus. Erst wenn Sie, wie oben<br />

beschrieben, sportliche Aktivitäten<br />

aufzeichnen, tragen Sie zum<br />

Schutz bedrohter Waldflächen<br />

<strong>bei</strong>.<br />

Haben Sie noch Fragen zur App?<br />

Dann schauen Sie gerne in unseren<br />

FAQs nach oder kontaktieren<br />

uns per E-Mail: Support@<br />

sum<strong>mit</strong>ree.de.<br />

Wir freuen uns darauf, <strong>mit</strong> Ihnen<br />

gemeinsam sportlich für den Klimaschutz<br />

aktiv zu werden!<br />

• Über das Haussymbol oben<br />

rechts in der Sum<strong>mit</strong>ree-App<br />

gelangen Sie wieder in Ihre<br />

Einstellungen. Unter dem<br />

Punkt „Tracker anbinden“<br />

können Sie dann die entsprechende<br />

App verbinden.<br />

• Ihre über den Tag gesammelten<br />

Schritte werden nun<br />

automatisch in die Sum<strong>mit</strong>ree-App<br />

gespielt.<br />

• Unter dem Menüpunkt<br />

“Challenge” sehen Sie in einem<br />

der Kreise Ihre erreichten<br />

Schritte. Tipp: Machen<br />

Sie von dieser Ansicht ein<br />

Bildschirmfoto und teilen<br />

es in der Facebook-Gruppe<br />

“Gut zum Herz”. So können<br />

Sie sich gegenseitig motivieren<br />

und Ihre Erfolge teilen.<br />

Lernen Sie am 25. April 2024<br />

um 17.30 Uhr die Macher hinter<br />

Sum<strong>mit</strong>ree kennen.<br />

In einem Online-Event direkt in<br />

der Gruppe von <strong>GUT</strong> <strong>ZUM</strong> <strong>HERZ</strong><br />

sprechen wir über die Idee und<br />

helfen, wenn nötig, <strong>bei</strong> der Installation<br />

und der Anmeldung.<br />

Informationen gibt es demnächst<br />

auf den Social-Media-Kanälen.<br />

8 | <strong>GUT</strong>-<strong>ZUM</strong>-<strong>HERZ</strong>


Zum Video zum Magazin<br />

Zur Website von Sum<strong>mit</strong>ree<br />

<strong>GUT</strong>-<strong>ZUM</strong>-<strong>HERZ</strong> | 9


Schafft tä<br />

euren sp<br />

Lunge un<br />

Gut zum Herz<br />

10k Schritte Challenge<br />

und <strong>mit</strong> Sum<strong>mit</strong>ree<br />

die Umwelt schützen<br />

JETZT MITMACHEN!<br />

10 | <strong>GUT</strong>-<strong>ZUM</strong>-<strong>HERZ</strong>


glich 10k Schritte und helft <strong>mit</strong><br />

ortlichen Aktivitäten den Wald als<br />

serer Erde zu schützen!<br />

<strong>GUT</strong>-<strong>ZUM</strong>-<strong>HERZ</strong> | 11


Mach <strong>mit</strong> im Team ‘Gut zum Herz’ in<br />

der Sum<strong>mit</strong>ree CLIMATE Challenge<br />

SO EINFACH GEHT’S:<br />

1. Sum<strong>mit</strong>ree-App aufs Handy laden<br />

Apple: https://apps.apple.com/de/app/sum<strong>mit</strong>ree/id1560790983?l=en-<br />

Google/Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.su<br />

2. Konto erstellen und Synchronisation freig<br />

3. <strong>Die</strong> SUMMITREE CLIMATE CHALLENGE au<br />

dem Team ‘Gut zum Herz’ <strong>bei</strong>treten<br />

4. Hilfestellungen:<br />

oder meldet euch direkt <strong>bei</strong> uns per E-Mail:<br />

a. Willkommen-Video anschauen<br />

b. Onboarding Video anschauen → siehe Seite<br />

c. Bei Fragen: schaut gerne in die diese FAQs:<br />

Support@sum<strong>mit</strong>ree.de<br />

12 | <strong>GUT</strong>-<strong>ZUM</strong>-<strong>HERZ</strong>


Trackt eure Schritte und sportlichen Aktivitäten<br />

und helft da<strong>mit</strong>, den Wald zu schützen<br />

GB<br />

m<strong>mit</strong>ree.sum<strong>mit</strong>ree_app&gl=DE<br />

eben<br />

swählen und<br />

5<br />

https://sum<strong>mit</strong>ree.de/faq<br />

<strong>GUT</strong>-<strong>ZUM</strong>-<strong>HERZ</strong> | 13


Gemeinsam mehr Bewegen!<br />

Gut zum Herz - 10k Schritte Challenge<br />

1. Schritte tracken<br />

Schafft täglich eure 10.000 Schritte<br />

So geht’s:<br />

1<br />

- Erlaubt der Sum<strong>mit</strong>ree App auf den<br />

Schrittzähler eures Handys zuzugreifen<br />

(modellabhängig: automatisch / Apple-Health-App / Google Fit)<br />

2- Eure gesammelten Schritte werden<br />

automatisch in die Sum<strong>mit</strong>ree-App gespielt<br />

3-<br />

Ihr seht auf einen Blick, wie viele Schritte ihr an<br />

einem Tag und in der gesamten Woche erreicht<br />

habt.<br />

14 | <strong>GUT</strong>-<strong>ZUM</strong>-<strong>HERZ</strong>


Zählt eure Schritte und tut etwas für eure eigene Gesundheit<br />

Tagesansicht<br />

Wochenansicht<br />

Wichtig:<br />

Eure Schritte lösen<br />

alleine noch keinen<br />

Waldschutz aus.<br />

<strong>Die</strong>sen schafft ihr<br />

durch das Tracken<br />

von sportlichen<br />

Aktivitäten .


Gemeinsam mehr Bewegen!<br />

Waldschutz <strong>mit</strong> euren sportlichen<br />

Aktivitäten auslösen!<br />

2. Aktivitäten tracken<br />

Eure Bewegung wird zu nachhaltigem<br />

1 Tracking<br />

- Möglichkeit 1: Wählt in der<br />

Sum<strong>mit</strong>ree-App aus über 25<br />

Aktivitäten eure Bewegung aus<br />

und trackt sie direkt in der App<br />

- Möglichkeit 2: Durch die<br />

Verbindung <strong>mit</strong> Fitness-Trackern<br />

oder Health-Apps werden<br />

ausgewählte Aktivitäten direkt in<br />

die Sum<strong>mit</strong>ree-App gespielt.<br />

16 | <strong>GUT</strong>-<strong>ZUM</strong>-<strong>HERZ</strong>


Trackt eure sportlichen Aktivitäten und<br />

helft da<strong>mit</strong>, Wald zu schützen<br />

Naturschutz!<br />

-2<br />

Community<br />

- Optional: Fügt eurer<br />

Aktivität ein Bild hinzu<br />

- Habt Spaß an der<br />

Bewegung und feiert durch<br />

Likes (Blätter) und<br />

Kommentare die<br />

erreichten Leistungen<br />

anderer Teilnehmer:innen.<br />

Das motiviert und hält<br />

gesund.<br />

<strong>GUT</strong>-<strong>ZUM</strong>-<strong>HERZ</strong> | 17


ERKLÄRVIDEOS<br />

Unsere Erklärvideos helfen euch <strong>bei</strong> all euren Fragen ru<br />

Sum<strong>mit</strong>ree-App. Mit Klick auf die Bilder landet ihr dire<br />

Weitere Links: → QR-Codes zu<br />

18 | <strong>GUT</strong>-<strong>ZUM</strong>-<strong>HERZ</strong>


nd um das Einrichten und Nutzen der<br />

kt <strong>bei</strong> den Videos.<br />

Euer Beitrag für Klimaschutz<br />

und Nachhaltigkeit<br />

den App-Stores → FAQs<br />

<strong>GUT</strong>-<strong>ZUM</strong>-<strong>HERZ</strong> | 19


CHALLENGE UMRECHNUNGSKURSE<br />

So viele Kilometer Bewegung sind<br />

notwendig für einen Quadratmeter Waldfläche<br />

Auf Rollen und Rädern<br />

In den B<br />

Radfahren<br />

120 km 120 km<br />

Graveln<br />

Mountainbike<br />

120 km<br />

Berglauf<br />

Rennrad<br />

120 km 88 km<br />

Handbike<br />

Inlineskaten<br />

80 km<br />

160 km<br />

8 km<br />

60 km<br />

Wandern<br />

E-Bike<br />

Rollstuhl<br />

Skateboard<br />

Für Wasserratten<br />

Trailrunnin<br />

8 km 24 km<br />

30 km<br />

Schwimmen<br />

SUP<br />

Kanu<br />

Mountain<br />

20 | <strong>GUT</strong>-<strong>ZUM</strong>-<strong>HERZ</strong>


Eure Bewegung wird zu echtem Impact<br />

ergen<br />

Mit den Kleinsten<br />

32 km 56 km<br />

Wintersport<br />

45 km<br />

Spazieren <strong>mit</strong><br />

Kinderwagen<br />

Laufen <strong>mit</strong><br />

Babyjogger<br />

Schneeschuh<br />

20 km<br />

30 km<br />

Noch mehr Möglichkeiten<br />

7 Std. 160 km<br />

Schlittschuh<br />

40 km<br />

Training<br />

Reiten<br />

32 km<br />

80 km<br />

g<br />

Zu Fuß<br />

Langlauf<br />

90 km<br />

40 km<br />

60 km<br />

40 km<br />

bike<br />

Laufen<br />

Spazieren<br />

Rodeln<br />

<strong>GUT</strong>-<strong>ZUM</strong>-<strong>HERZ</strong> | 21


UNSER AUFFORSTUNGSPARTNER:<br />

WILDERNESS INTERNATIONAL<br />

Wir freuen uns, <strong>mit</strong> Wilderness International den<br />

perfekten Klimaschutz-<strong>Partner</strong> gefunden zu<br />

haben. Wilderness International will bis 2050 die<br />

letzten 2,8 % noch intakter Lebensräume<br />

unserer Erde durch rechtssicheren Kauf schützen.<br />

<strong>Die</strong> gemeinnützige Stiftung widmet ihre Ar<strong>bei</strong>t<br />

dem Kauf ökologisch wertvoller und akut<br />

bedrohter Wildnisgebiete auf der ganzen Welt,<br />

um diese für alle Zukunft zu bewahren.<br />

Mit eurer Bewegung tragt<br />

ihr direkt zum Schutz<br />

dieser Lebensräume <strong>bei</strong>!<br />

22 | <strong>GUT</strong>-<strong>ZUM</strong>-<strong>HERZ</strong>


“Der beste Zeitpunkt einen Baum<br />

zu pflanzen war vor zwanzig<br />

Jahren, der zweitbeste ist jetzt”<br />

Chinesisches Sprichwort<br />

<strong>GUT</strong>-<strong>ZUM</strong>-<strong>HERZ</strong> | 23


Bleibt <strong>mit</strong> uns in Verbindung<br />

https://www.facebook.com/gutzumherz<br />

https://www.facebook.com/groups/gutzumherz<br />

https://www.instagram.com/gutzumherz/<br />

https://www.youtube.com/channel/UCC9wShFDIkMVNgZuD<br />

https://gut-zum-herz.de/<br />

https://gut-zum-herz.de/blog/<br />

https://gut-zum-herz.de/webinare/<br />

https://gut-zum-herz.de/seminare/<br />

https://gut-zum-herz.de/podcasts/<br />

24 | <strong>GUT</strong>-<strong>ZUM</strong>-<strong>HERZ</strong>


oIYqxg<br />

<strong>GUT</strong>-<strong>ZUM</strong>-<strong>HERZ</strong> | 25


Der<br />

<strong>GUT</strong>-<strong>ZUM</strong>-<strong>HERZ</strong><br />

Sommer 2024<br />

startet am<br />

20. Juni<br />

2024<br />

JETZT<br />

VORMERKEN<br />

<strong>GUT</strong> <strong>ZUM</strong> <strong>HERZ</strong><br />

Büro Frankfurt:<br />

Matthias Jung<br />

Amelia-Mary-Earhart-Straße 7<br />

60549 Frankfurt am Main (Gateway Gardens)<br />

Telefon 0 171 - 40 77 217<br />

info@gut-zum-herz.de<br />

www.gut-zum-herz.de<br />

<strong>GUT</strong> <strong>ZUM</strong> <strong>HERZ</strong> ist ein Projekt vom<br />

JUNG & JUNG Verlag | Mauerheimstraße 8 | 63811 Stockstadt am Main<br />

Telefon 0 60 27 - 97 97 60 | Telefax 0 60 27 - 97 97 61 | office@jungundjungverlag.de | www.jungundjungverlag.de<br />

26 | <strong>GUT</strong>-<strong>ZUM</strong>-<strong>HERZ</strong>

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!