22.04.2024 Aufrufe

Die "neue" Klappe von StageWorld

Upgedatete 2. Ausgabe unser Frühlingsheft. In unserem Magazin erfahren Sie alles, was Sie über StageWorld wissen sollen. Lesen Sie über unsere Kurse und Veranstaltungen, sowie interessante Artikel über Schauspiel, Gesang und Tanz.

Upgedatete 2. Ausgabe unser Frühlingsheft.
In unserem Magazin erfahren Sie alles, was Sie über StageWorld wissen sollen. Lesen Sie über unsere Kurse und Veranstaltungen, sowie interessante Artikel über Schauspiel, Gesang und Tanz.

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

TANZ<br />

GESANG<br />

SCHAUSPIEL<br />

NEU! In dieser Upgedateten<br />

2. Ausgabe.<br />

Neue Probenbilder.<br />

Wir wünschen euch viel<br />

Spaß beim Lesen und<br />

Schmökern.<br />

<strong>StageWorld</strong> News (18/70)


INHALT<br />

THEMEN:<br />

SEITE:<br />

3 A word from Nigel<br />

5 Auszeichnungen<br />

6 Bericht Samstag Nürnberg<br />

8-9 BERT Samstag Fürth<br />

12 Black Diamonds<br />

14 SommerWorkshop<br />

16 Carlos Bonilla— Tanz Lehrer<br />

17 Kurse/ Unterricht<br />

23 Trimesterdaten<br />

24 Little Diamonds/Black Diamonds<br />

26 SommerWorkshops<br />

29 Stageworld Kleidung<br />

32 Nigels Empfehlungen<br />

38 Jahresvorschau 2023/24<br />

2


A<br />

W O R D<br />

F R O M<br />

NIGEL<br />

Das <strong>StageWorld</strong><br />

Frühjahrstrimester, ein<br />

(Proben)Bericht<br />

Das <strong>StageWorld</strong> Frühjahrstrimester endet nicht mit einer Aufführung.<br />

Jeweils ein Trimester im <strong>StageWorld</strong>-Jahr ist der Arbeit ohne Druck einer<br />

bevorstehenden Aufführung vorbehalten. Schüler und Lehrer brauchen<br />

diese Zeit, um sich auf den Basislernstoff zu konzentrieren um ganz<br />

allgemein zu üben und neue Lerninhalte zu trainieren.<br />

Weil in diesem Jahr die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland<br />

stattfindet, haben wir beschlossen, dass zwei <strong>von</strong> drei <strong>StageWorld</strong> Schulen<br />

in Nürnberg und Fürth den Fußball in „2024“ als Inspiration nutzen, um<br />

etwas zu entwickeln in dem Fußball eine Rolle spielt, egal wie groß oder<br />

klein.<br />

In der Nürnberger Freitags - <strong>StageWorld</strong> Schule entstand die Idee mit den<br />

verschiedenen, sich beteiligenden Ländern, deren Kulturen, dem Einfluss<br />

des Fußballs auf die Menschen und die Liebe zu diesem Spiel zu<br />

beschäftigen. <strong>Die</strong> Schüler nutzten diese Eckpunkte als Inspiration um<br />

Geschichten zu entwickeln in denen sie, rund um das Thema Fußball, Lieder,<br />

Tänze hinzuimprovisierten und entstehen ließen.<br />

In der Samstagsschule in Fürth kam die Inspiration bei den Schülern ganz<br />

plötzlich aus einer wirklich wahren Geschichte. <strong>Die</strong> <strong>von</strong> Bert Trautmann<br />

(siehe unten). Vor Tausenden <strong>von</strong> Jahren wurde im antiken Griechenland<br />

beim Theaterspiel die Synchronität, ebenso bekannt als das chorische<br />

Schauspiel und Bewegung, entwickelt und ist auch heute noch bei<br />

3


(Fortsetzung <strong>von</strong> Seite 3)<br />

Spielstücken äußerst relevant. Indem die Schülerinnen und Schüler diese<br />

wesentlichen Aufführungstechniken nutzten, konnten Sie neue Fähigkeiten,<br />

Entwicklung <strong>von</strong> Konzentration und Bewusstsein, im Spiel weiterentwickeln.<br />

<strong>Die</strong>se neu erlernten Inhalte tragen auch dazu bei, die geistige und<br />

körperliche Reaktion des Agierenden auf seine Umgebung, insbesondere auf<br />

die Anwesenden einzustellen. Film Recommendations auf Seite ??<br />

<strong>Die</strong> Nürnberger <strong>StageWorld</strong> Samstagsschule beschloss sich dem Thema<br />

Fußball-Europaweltmeisterschaft nicht anzuschließen wegen einen bereit<br />

laufenden Projekt. <strong>Die</strong> Schüler und Lehrer ließen sich in letzter Zeit so sehr<br />

<strong>von</strong> der Disney Geschichte „Encanto“ inspirieren. Sie wollten diesen Thema<br />

und ihre Ideen weiterentwickeln und dazu ein Stück für eine Aufführung zum<br />

Ende Juli erarbeiten. Zu so einer wunderbaren Sache konnte ich nicht nein<br />

sagen! <strong>Die</strong> Encanto-Geschichte rankt sich um die Macht der Fantasie, sowohl<br />

in negativer als auch in positiver Hinsicht.<br />

Das Sommertrimester verspricht also schon im Voraus einiges an<br />

vielversprechender Kreativität und Spannung. Wir freuen uns schon darauf<br />

die Früchte einer hervorragenden Arbeit, <strong>von</strong> Lehrern und Schülern, zu<br />

ernten.<br />

Nigel<br />

4<br />

<strong>StageWorld</strong> Samstag Nürnberg


Frühjahr 2024<br />

Wir gratulieren:<br />

5


Ein Bericht <strong>von</strong>:<br />

Yulia, Michaela und Pelin<br />

der Samstag <strong>StageWorld</strong> in Nürnberg<br />

In der Nürnberger Samstagsschule beschäftigen wir uns in diesem<br />

Trimester und dem Trimester zu den Sommerferien hin mit dem Disney-<br />

Film „Encanto“.<br />

Warum? Weil dieser in vielfältiger Weise die Schüler*innen und Schüler<br />

fasziniert. Nicht nur die Lieder und Tänze, die Figuren und ihre magischen<br />

Gaben an sich – es ist vor allem auch die emotionale Vielfalt und<br />

Anteilnahme am Handlungsweg der Leitfigur, die die Kinder und<br />

Jugendlichen beschäftigt. Das Gefühl, scheinbar nicht zugehörig zu sein<br />

und die Möglichkeit dennoch, seinen Weg zu gehen und den seiner<br />

Mitmenschen mitzugestalten, ohne sich vergleichen oder „perfekt“ sein zu<br />

müssen.<br />

Zunächst wurde ein grobes Handlungsgerüst erstellt, zu welchem die<br />

Schüler*innen im Schauspielunterricht einzelne Szenen improvisieren.<br />

6


Das fördert die Fantasie, die darstellerische Kompetenz und lässt<br />

eigenständige Szenen, die die Schüler*innen im Unterricht entwickeln,<br />

entstehen.<br />

Im Tanzunterricht arbeiten die Schüler*innen an verschiedenen<br />

Choreographien, welche die Emotionen und Gefühle vermitteln und die<br />

Bühne zum Strahlen bringen. Dabei spielen Ausdruck und<br />

Selbstbewusstsein ebenso eine Rolle, wie das Erlernen der scheinbaren<br />

Leichtigkeit beim Präsentieren einer Performance, obwohl viel Übung, Zeit<br />

und Kraft investiert wurde.<br />

Im Gesangsunterricht widmen wir uns den Liedern des Films, wobei der<br />

Schwerpunkt in diesem Schuljahr auf der Abwechslung vom solistischen<br />

Singen und dem in der Gruppe liegt. Auch werden einzelne Passagen<br />

mehrstimmig erarbeitet, was im besonderen Maße eine Sicherheit für das<br />

eigene Tun, sowie das Vertrauen in seine Mitsingenden erfordert.<br />

Aus den Selbstentwickelten Szenen, Choreographien und Liedern entsteht<br />

schließlich eine Musical-Performance, die die Schüler*innen am Ende des<br />

Schuljahres zum Besten geben werden!<br />

7


Der beste Torhüter, den<br />

ein musikalisches Dram<br />

Nach der wahren Geschic<br />

8


die Welt je gesehen hat!<br />

a mit Tanz und Gesang<br />

hte <strong>von</strong> Bert Trautmann<br />

9


10


Bilder aus dem Unterricht. Schüler und Lehrer <strong>StageWorld</strong> Fürth.<br />

11


12<br />

TRAINEREN WIE EIN


PROFI!<br />

BLACK DIAMONDS<br />

Unter der Leitung <strong>von</strong> Katharina (Tanz) und Sibylle (Gesang).<br />

Willst du dabei sein?<br />

Möchtest du auch wie ein Profi trainieren? Dann melde dich bei<br />

deinem Schulleiter an!<br />

13


14<br />

29.07 – 02.08.24


„<strong>Die</strong> schönste Woche meines Lebens!“<br />

„Ich habe soooo viele neue Freunde gefunden!“<br />

„Das war das beste Start in die Sommerfeirien, den<br />

es geben kann!“<br />

„Besser geht‘s nicht!“<br />

So reden die Teilnehmer über unseren Workshops!<br />

Sei dabei im 2024. Plätze sind limitiert.<br />

15


<strong>StageWorld</strong><br />

Wir stellen vor: neue Lehrer bei S t a g e W o r l d :<br />

Introducing<br />

Carlos Bonilla Tänzer/<br />

Lehrer/Choreograf<br />

Mein Name ist Carlos Bonilla, und ich bin Tanzlehrer<br />

und Choreograf. Tanz ist für mich nicht nur ein Hobby oder eine persönliche<br />

Entwicklungsmöglichkeit, sondern auch eine Möglichkeit, mich mit anderen<br />

Menschen zu verbinden. Mein Einstieg in die Welt des Tanzes begann als<br />

Hobby, um mehr Menschen kennenzulernen, bis eines Tages mich ein<br />

Theaterregisseur in einer Show sah und mich einlud, Teil einer professionellen<br />

Kompanie zu werden. <strong>Die</strong>s war der Beginn meiner Tanzkarriere. Ich entschied<br />

mich, mehr über den Tanz zu lernen, und bewarb mich um ein Stipendium in<br />

Barcelona, welches ich auch gewann. Seitdem habe ich für verschiedene<br />

Regisseure aus verschiedenen Ländern gearbeitet und den Tanz als<br />

Ausdrucksmittel genutzt. Später interessierte ich mich auch für die Choreografie<br />

und begann, meine eigenen Kreationen zu schaffen, die ich zu verschiedenen<br />

Wettbewerben in Spanien und Deutschland mitnahm, wo ich Preise gewann und<br />

meine Choreografien in verschiedenen Theatern aufführen konnte. Derzeit leite<br />

ich ein Festival für Ballett, zeitgenössischen Tanz und spanischen Tanz und bin<br />

Choreograf des Barcelona City Ballet. Tanzen ist meine Art zu kommunizieren,<br />

und ich glaube, dass jeder glücklicher ist, wenn er tanzt.<br />

Meine Mission:<br />

Es ist einfach, großartige Arbeit zu leisten, wenn man wirklich an das glaubt, was<br />

man tut.<br />

Deshalb arbeite ich jeden Tag daran, meine Kunst mit anderen zu teilen.<br />

16


Kreatives Lernen * Kreatives Lernen* Kreatives Lernen* Kreatives ´Lernen* Kreatives Lernen*<br />

Kreatives Lernen!<br />

DAS ANGEBOT liest ihr auf dei näcshten 6 Seiten<br />

Seit über 20 Jahren! Bei <strong>StageWorld</strong> gut aufgehoben und<br />

für das Leben bestens ausgerüstet! TANZ, GESANG UND<br />

PERFORMANCE! Eine Herausforderung, die Spaß macht und<br />

gleichzeitig unzählige Fähigkeiten fördert.<br />

17


Mini—Max Eltern—Kind Kurs<br />

Mit einem neuen Eltern/Kind Kurs „Mini-<br />

Max“ basierend auf den darstellenden<br />

Künsten setzt Nigel Greenhalgh ein neues<br />

Kursformat für Eltern mit ihren<br />

Kleinstkindern bei <strong>StageWorld</strong> auf und<br />

schließt so eine wichtige Lücke in der<br />

Förderung der Altersgruppe 2 ½ -4 ½ Jahre.<br />

Anmeldung auch online unter<br />

www.stageworld.info siehe Kurse.<br />

Gerne dürfen Sie auch anrufen unter<br />

0911 24297971 oder schreiben Sie<br />

uns eine E-Mail an<br />

kontakt@stageworld.info<br />

KURSGEBÜHR:<br />

<strong>Die</strong> Mini Maxe treffen sich am:<br />

<br />

FÜRTH<br />

Samstag um 11:15 Uhr<br />

in 90762 Fürth , Angerstraße 28<br />

Zu allen Kursen und Infos hier<br />

klicken<br />

Wir trainieren Konzentration und<br />

Wahrnehmung, Grob- und Feinmotorik,<br />

körperliche Koordination,und stärken die<br />

Sozialkompetenzen mit Hilfe der<br />

darstellenden Künste.<br />

Der Kurs umfasst zwölf Termine á 45<br />

Minuten.<br />

1 Erwachsener und 1 Kind—180€<br />

Jetzt<br />

anmelden!<br />

1 Elternteil 90€ (Eltern dürfen im Wechsel<br />

kommen.) Wenn beide Eltern als Paar<br />

teilnehmen möchten 150€<br />

1 teilnehmendes Kind 90€ Geschwister 60€<br />

Kinder unterhalb <strong>von</strong> 2 1/2 Jahren kostenlos<br />

18


Little Stars 4 – 6 Jahre<br />

90 schöne Minuten. 30 Minuten gewidmet dem<br />

Tanz, 60 Minuten für Gesang und Schauspiel. Hier<br />

lernt dein Kind sich spielerisch zu entdecken. Das<br />

Trimester umfasst zwölf Termine zu je drei<br />

Unterrichtseinheiten a`30 Minuten. <strong>Die</strong>se fließen<br />

während der Unterrichtszeit ineinander über. Zum<br />

Trimesterbeginn stehen bei einer Anmeldung<br />

jeweils zwei Probetermine zur Verfügung.<br />

Anmeldung auch online unter<br />

www.stageworld.info siehe Kurse.<br />

Gerne dürfen Sie auch anrufen unter<br />

0911 24297971 oder schreiben Sie uns<br />

eine E-Mail an<br />

kontakt@stageworld.info<br />

<strong>Die</strong> Little Stars treffen sich am:<br />

<br />

<br />

<br />

NÜRNBERG<br />

Freitag um 14:30 Uhr<br />

In der Hintermayrstr. 28<br />

Aire Flamenco, 90409 Nürnberg<br />

Samstag um 13:15 Uhr<br />

in der Hintermaystr. 28<br />

Aire Flamenco, 90409 Nürnberg<br />

FÜRTH<br />

Samstag um 09:30 Uhr<br />

In der Angerstraße 23<br />

90762 Fürth<br />

KURSGEBÜHR:<br />

Trimester 234€ (36 x 30 Min. a`6,50€)<br />

Geschwister im gleichen Kurs erhalten 25%<br />

Ermäßigung.<br />

Melde dich an, du hast ZWEI PROBETERMINE<br />

am Anfang des Trimesters.<br />

Little Stars mit dem Stück Regenbogen, Jubiläumsgala im Dezember 2020<br />

19


Young Stars 6 — 18 Jahre<br />

In drei Stunden wöchentlich kannst du bei<br />

professionellen Coaches dein Talent<br />

entwickeln, deine Persönlichkeit stärken und<br />

dein Selbstvertrauen mit Hilfe der<br />

darstellenden Künste Tanz, Gesang und<br />

Schauspiel ausbauen. Der Kurs ist in<br />

altersgerechte Gruppen ( Stages) eingeteilt,<br />

die Fächer wechseln am Unterrichtstag durch.<br />

<strong>Die</strong> Young Stars treffen sich am:<br />

NÜRNBERG<br />

Freitag um 16:00 Uhr,<br />

Samstag um 10:00 Uhr<br />

in der Hintermayrstr. 28<br />

Aire Flamenco, 90409 Nürnberg<br />

<br />

FÜRTH<br />

Samstag um 10:00 Uhr<br />

Angerstraße 28, 90762 Fürth<br />

im Gemeindehaus der EMK<br />

Das Ausbildungsprogramm für „Young Stars“<br />

beinhaltet unter anderem:<br />

Young Stars mit dem Stück „Robin Wood“ Jubiläumsgala in Schwabach<br />

KURSGEBÜHR:<br />

Trimester 468€<br />

(36x 60 Min. á 13€)<br />

Geschwister im gleichen Kurs erhalten 50%<br />

Ermäßigung.<br />

Melde dich an, du hast ZWEI PROBETERMINE<br />

am Anfang des Trimesters.<br />

Schauspiel: Improvisation, Pantomime,<br />

Rollenarbeit, Sprecherziehung und das Arbeiten mit<br />

Rollenstudium für ein bestimmtes Stück.<br />

Tanz: Warm– Ups, klassische Exercices,<br />

Dehnübungen, Haltungsarbeit,<br />

Schrittkombinationen und Choreographien in vielen<br />

Stilrichtungen <strong>von</strong> Jazzdance, Moderndance und<br />

Musicaldance.<br />

Gesang: Haltung, Atmung, Artikulation, Intonation,<br />

Interpretation und die korrekte Aussprache<br />

20


Young Stars 12 — 18 Jahre auf Englisch<br />

Stageworld is also visionary in its approach to<br />

using theatre to aid children and young<br />

adults to express themselves.<br />

Why not in English?<br />

Anmeldung auch online unter<br />

www.stageworld.info siehe Kurse.<br />

Gerne dürfen Sie auch anrufen unter<br />

0911 24297971 oder schreiben Sie<br />

uns eine E-Mail an<br />

kontakt@stageworld.info<br />

KURSGEBÜHR:<br />

Trimester 468€<br />

(36x 60 Min. à 13€)<br />

Geschwister im gleichen Kurs erhalten 50%<br />

Ermäßigung.<br />

Melde dich an, du hast ZWEI PROBETERMINE<br />

am Anfang des Trimesters.<br />

S<br />

T<br />

A<br />

G<br />

E<br />

W<br />

O<br />

R<br />

L<br />

D<br />

E<br />

N<br />

G<br />

LI<br />

S<br />

H<br />

!<br />

<strong>StageWorld</strong> sieht sich als Innovator und auch<br />

als Pädagoge. <strong>Die</strong>se Kombination fördert die<br />

praktische Verwendung der Sprache im<br />

kreativen Raum. Theater ist Kommunikation.<br />

<strong>Die</strong>ser Kurs ist natürlich kein Sprachkurs! Wir<br />

bringen die englische Sprache nicht bei,<br />

sondern wir verwenden sie als<br />

Ausdrucksmittel. <strong>Die</strong>ser Kurs ist eine<br />

Pionierarbeit.<br />

Willst du Pionier werden und dabei sein?<br />

Fantasie ist die Quelle menschlichen<br />

Erfolges!<br />

<br />

Zitat: Sir Ken Robinson ,Pädagoge<br />

Act Now! Have fun and use your English!<br />

The Young Stars English group meets on:<br />

NÜRNBERG<br />

Freitag um 16:00 Uhr,<br />

in der Hintermaystr. 28<br />

Aire Flamenco, 90409 Nürnberg<br />

21


S<br />

U<br />

P<br />

E<br />

R<br />

S<br />

T<br />

A<br />

R<br />

S<br />

Superstars ab 17 Jahren- Bühnen-Präsenzworkshops<br />

Arbeite mit unseren Profis an deiner<br />

Bühnenpräsenz. Oder einfach gesagt<br />

an deinen allgemeinen Softskills.<br />

Möchtest du an Selbstvertrauen<br />

gewinnen? Eine Rede halten ohne<br />

Angst vor dem Publikum zu haben<br />

und einen guten Eindruck<br />

hinterlassen, deine Nerven, Körper<br />

und Stimme besser unter Kontrolle<br />

zu bringen, so dass du dich auf das<br />

Wesentliche konzentrieren kannst?<br />

Bei <strong>StageWorld</strong> wirst du vieles über<br />

dich selbst erfahren.<br />

Der Baustein zu deinem Erfolg!<br />

Zusätzlich kannst du je Trimester<br />

beliebig Einzelunterricht buchen,<br />

nach individueller Terminplanung<br />

um gezielt deine Fähigkeiten zu<br />

steigern. Termine zu buchen.<br />

Erstklassige Dozenten unterrichten<br />

dich in den Disziplinen Schauspiel,<br />

Tanz, Gesang und Performance.<br />

KURSGEBÜHR:<br />

Superstars Basis:<br />

Buchung eines Trimester-Gesamtpaket <strong>von</strong> 6<br />

Unterrichtseinheiten/Meister- Tagesworkshops<br />

= 249€<br />

Basis Unterricht + Einzelstunden (45 Min.) nach Wahl<br />

<br />

Bühnen-Präsenz-Workshops<br />

Buchung 4er (156€) oder 10er (378€) Karte<br />

Einzelunterricht<br />

Einzelstunde Einzelpreis (42€)<br />

22


Das Sommer-<br />

Trimester 2024<br />

Wichtige Termine im Sommer<br />

Woche Schule<br />

Freitag<br />

Probiers mal! Probetraining buchen!<br />

Trimester-Start am 26./ 27 April 2024 mit<br />

Probetraining<br />

*Denkt auch an die Freunde werben Freunde Aktion! Der Freundetag wird gleich am<br />

ersten Unterrichtstag stattfinden. (Kosten 10/20 €. Werden abgerechnet ,wenn das<br />

Kind bleibt und du bekommst einen <strong>StageWorld</strong> Kleidungs-Gutschein <strong>von</strong> 10€)<br />

23<br />

Woche Schule<br />

Samstag<br />

1 26.04.2024 Start/Freunde Tag 1 27.04.2024 Start/Freunde Tag<br />

2 03.05.2024 Probetraining 2 04.05.2024 Probetraining<br />

3 10.05.2024 Probetraining 3 11.05.2024 Probetraining<br />

4 17.05.2024 Probetraining 4 18.05.2024 Probetraining<br />

24.05.2024 Pfingstferien 25.05.2024 Pfingstferien<br />

31.05.2024 Pfingstferien 01.06.2024 Pfingstferien<br />

5 07.06.2024 5 08.06.2024<br />

6 14.06.2024 6 15.06.2024<br />

7 21.06.2024 7 22.06.2024<br />

8 28.06.2024 8 29.06.2024<br />

9 05.07.2024 9 06.07.2024<br />

10 12.07.2024 10 13.07.2024<br />

11 19.07.2024 Abschluß 11 20.07.2024 Abschluß<br />

12 26.07.2024 Abschluß 12 27.07.2024 Abschluß<br />

Ferien Workshops<br />

Ferien Workshops<br />

29.07. bis 02.08. 29.07. bis 02.08.


Little Diamonds<br />

Showgroup<br />

Bei den Little Diamonds lernst du die<br />

klassischen Ballettgrundlagen.<br />

<strong>Die</strong> Little Diamonds sind eine<br />

Fördergruppe im Bereich Tanz für<br />

besonders talentierte, begabte<br />

Schüler ab 6 Jahren. <strong>Die</strong> Schüler<br />

werden <strong>von</strong> der Lehrkraft in die<br />

Gruppe eingeladen.<br />

Zu den Trainingsstunden der Showgruppen:<br />

<br />

<br />

<br />

<br />

Möchtest du bei den Little Diamonds<br />

mitmachen?<br />

Das Training findet an gesonderten Termine am <strong>StageWorld</strong><br />

Bei den Little Diamonds übst du<br />

Standort der Freitags, bzw. Samstagsschule in Nürnberg statt<br />

klassische Ballettgrundlagen<br />

und beginnt gewöhnlich um 14:00 Uhr.<br />

Der Unterricht dauert zwei Stunden<br />

<br />

Der Kurs ist für besonders begabte Tänzer<br />

und Tänzerinnen. Frag deinen Lehrer ob er<br />

dich in die Gruppe einlädt!<br />

Little Diamonds: Es wird das Fach ( klassisches Ballett- und<br />

Tanzgrundlagen unterrichtet).<br />

Black Diamonds (Unterricht in den Fächern Tanz, Gesang und<br />

Schauspiel).<br />

Little Diamonds<br />

Auftritskleidnug<br />

24


E i n l a d u n g<br />

Zur offenen Probe bei den<br />

Black Diamonds!<br />

<br />

<br />

Bist du schon 11 Jahre alt und bist du schon<br />

mindestens 1 Trimester bei <strong>StageWorld</strong>?<br />

Komm und mach mit bei der <strong>StageWorld</strong> Showgruppe!<br />

B e i d e n B l a c k D i a m o n d s ü b s t<br />

d u w i e e i n P r o f i !<br />

Black Diamonds<br />

Auftrittskleidung<br />

25


Ferienworkshops: Zeit für Fanta<br />

29. Juli bis 02./03.Aug.<br />

Intensiv und voller Spaß<br />

Was wir bieten:<br />

01 PROFI-TRAINER<br />

Förderung <strong>von</strong> Selbstbewusstsein, Selbstwertgefühl,<br />

Teamwork und Kommunikationsfähigkeit.<br />

02 UNLIMITED KREATIVITÄT<br />

Kurse für Kids und Teens. Konstruktive, kreative und schöne<br />

Ferienaktivitäten, basierend auf den darstellenden Künsten.<br />

03 ABSCHLUSS<br />

Für Familie und Freunde: Aufführung das einstudierten<br />

Theaterstücks am letzten Tag der Sommer-Workshops.<br />

Standort:<br />

Hintermayrstr. 28, 90409 Nürnberg<br />

26


sie und Kreativität!<br />

Sei dabei:<br />

Musical Märchen<br />

für 4 bis 8 Jährige<br />

29.07. bis 02.08.2024<br />

Montag bis Freitag <strong>von</strong> 09:30 bis 12:30 Uhr<br />

Aufführung Freitag 04.08.2022 um 12:30 Uhr<br />

149 € pro Kind<br />

99 € für Geschwister<br />

Musical Madness<br />

für 9 bis 17 Jährige<br />

29.07. bis 02.08.2024<br />

Montag bis Freitag <strong>von</strong> 13:00 bis 18:00 Uhr<br />

Aufführung: Freitag 02.08.2024 um ca. 17:00 Uhr<br />

249 € pro Teilnehmer<br />

199 € für Geschwister<br />

27


KLAPPE<br />

Herausgeber: Stageworld, Büro, Nigel Greenhalgh<br />

Königswarter Str. 64 * 90762 Fürth<br />

www.stageworld.info kontakt@stageworld.info<br />

28


Wie soll ich mich<br />

ankleiden?<br />

<strong>StageWorld</strong><br />

hat ein<br />

umfangreiches<br />

Kleidungssorti<br />

ment<br />

Wieso brauche ich bei <strong>StageWorld</strong><br />

Kleidung? Auch ein Fußballspieler benötigt<br />

Kleidung. Für eine gute Fußbildung und<br />

zum schonen der Ballettböden benötigt ihr<br />

Jazztanzschuhe und für eine gute<br />

Beweglichkeit im Unterricht bequeme<br />

Stretchkleidung. Ein T-Shirt für<br />

Gruppenauftritte macht euch zum<br />

erkennbaren Stageworld Schüler. Eure<br />

langen Haare solltet ihr mit einen<br />

Haargummi zusammenbinden, damit sie<br />

beim Training nicht stören. Gerne könnt<br />

ihr unsere schöne Schulkleidung auf<br />

unserer Website unter Aktuelles<br />

begutachten. <strong>Die</strong> Schüler der<br />

Freitagsschule haben eine Modenschau<br />

mit der neuen Kleidung in Szene gesetzt.<br />

Viel Spaß beim Anschauen wünscht das<br />

<strong>StageWorld</strong> Team.<br />

www.stageworld.info<br />

29


30<br />

Must haves! Must haves! Must haves!


Wir haben unser Kleidungssortiment erweitert!<br />

Seht mal selbst…eure Schulleitung hat immer Muster dabei!<br />

Kapuzenjacken<br />

und jetzt auch<br />

Leggings und<br />

Jogginghosen<br />

in königsblau<br />

und navy.<br />

Alle Größen!<br />

Joggingho<br />

sen<br />

für Kids<br />

und Teens<br />

Hier gibt es noch mehr<br />

Info zur Kleidung! :<br />

https://sway.office.com/<br />

B7vDwrhKmJOZNGCX?ref=Link<br />

Wir haben nun<br />

auch Bodies!<br />

31


Nigels Empfehlung<br />

für<br />

Theater, Film und Kino<br />

Zu unseren Projekten: Trautmann und Encanto<br />

<strong>Die</strong> vergessene Geschichte eines deutschen Jahrhunderttorwarts<br />

Von Michael Meyns<br />

„11 Freunde müsst ihr sein!“ So lautet eines der berühmtesten Zitate<br />

des legendären Sprücheklopfers Sepp Herberger. Aber so leicht ist es<br />

oft gar nicht, diesem Ansinnen gerecht zu werden. Besonders dann<br />

nicht, wenn der neue Mannschaftskamerad bis vor kurzem noch der<br />

Todfeind war. So dürfte es auch den britischen Fußballern gegangen<br />

sein, die mit Bernd Trautmann beim englischen Erstligaclub<br />

Manchester City zusammenspielten. Trautmann kam als<br />

Kriegsgefangener auf die Insel – und wurde dort 1956 zum Fußballer<br />

des Jahres und damit zur Torwartlegende. <strong>Die</strong>se viel zu wenig<br />

bekannte Episode der deutsch-britischen Geschichte erzählt Marcus<br />

H. Rosenmüller („Wer früher stirbt, ist<br />

länger tot“) in seinem mitunter etwas<br />

pathetischen „Trautmann“. Das <strong>von</strong><br />

einer sanften Patina überzogene Biopic<br />

wirkt dabei manchmal ein wenig naiv,<br />

ist zugleich aber auch berührend und<br />

kraftvoll.<br />

In den letzten Tagen des Zweiten<br />

Weltkriegs gerät Bernd Trautmann<br />

(David Kroos) in britische<br />

Kriegsgefangenschaft und wird in einem<br />

Gefangenenlager im Nordwesten der<br />

Insel interniert. Dem harschen<br />

Regiment des Kommandanten<br />

begegnet er mit Widerwillen, weil er<br />

sich nicht auf seinen Status als<br />

Kriegsverbrecher reduzieren lassen will.<br />

32


Vom Trainer des lokalen Fußball-Clubs wird Trautmanns Talent als<br />

Torwart erkannt - und so beginnt sein Aufstieg, der ihn schließlich bis<br />

in die erste Liga zu Manchester City führt. Aber damit ist der Weg noch<br />

nicht zu Ende. Es ist auch an der Spitze nicht leicht, die Vorurteile der<br />

Bevölkerung gegen den Deutschen – den Nazi – zu überwinden. Doch<br />

so wie Trautmann das Herz seiner Frau Margaret (Freya Mavor)<br />

erobert, gewinnt er mit seinen menschlichen und fußballerischen<br />

Qualitäten bald auch die Sympathien der englischen Fans…<br />

Fortsetzung auf der nächste Seite...<br />

Familie Madrigal ist eine ganz<br />

besondere Sippe! In der Idylle der<br />

Berge Kolumbiens lebt die<br />

Großfamilie in einem magischen<br />

Haus, das mit wundervollen<br />

Klängen und jeder Menge<br />

unerwarteter Zaubereien für<br />

Überraschungen sorgt. Aber nicht<br />

nur das Haus sprüht voller Magie,<br />

sondern auch die Bewohner selbst.<br />

Alle Mitglieder der Familie Madrigal<br />

besitzen außergewöhnliche<br />

Fähigkeiten, die unterschiedlicher<br />

nicht sein könnten. Während einige<br />

Heilzauber anwenden können, sind<br />

andere übermenschlich stark oder<br />

können sich in jede Person<br />

verwandeln, die sie wollen. Nicht zu<br />

vergessen, die Fähigkeit mit Tieren<br />

zu sprechen. Nur die schüchterne<br />

Mirabel (Stimme im Original:<br />

Stephanie Beatriz) sticht durch ihre<br />

Normalität aus der Familie heraus. Als einziges Familienmitglied hat<br />

sie sich damit abgefunden, dass die fehlende Magie sie zu einem<br />

besonderen Fall macht. Für Mirabel wird die Talentlosigkeit jedoch<br />

zum wichtigen Schlüssel, als sie ihr Zuhause und ihre Familie retten<br />

und über sich hinauswachsen muss.<br />

33


Der berühmteste Moment in Bernd Trautmanns Karriere war das britische<br />

Pokalendspiel 1956, als sich der Torwart nach einem Zweikampf einen Nackenwirbel<br />

brach. Er spielte trotz gebrochenem Genick weiter und sicherte seinem Team so<br />

den Sieg. <strong>Die</strong>ser Einsatzwillen machte Trautmann in England endgültig zur Legende<br />

und zum wohl beliebtesten Deutschen seiner Zeit. <strong>Die</strong>ses Match fehlt nun natürlich<br />

auch in Marcus H. Rosenmüllers Biopic nicht, aber die eigentliche Geschichte des<br />

Films ist in der unmittelbaren Nachkriegszeit angesiedelt. Für seinen in Englisch<br />

gedrehten Film verdichtet er die wahre Geschichte zwar, zeichnet aber trotzdem<br />

stimmig nach, wie sich Trautmann in der Wahrnehmung der Briten langsam vom<br />

Nazi zum Menschen wandelt.<br />

Doch die Akzeptanz seiner Frau, seiner Mitspieler<br />

beim Lokalverein und später beim Erst-Liga-Club<br />

Manchester City, für den er in mehr als 500 Spielen<br />

zwischen den Pfosten stand, sind für ihn nicht genug.<br />

Ein für den Film erfundenes Kriegstrauma belastet<br />

Trautmann und lässt ihn die Frage stellen, die sich<br />

viele Deutsche nach dem Krieg gestellt haben: Wie<br />

viel Schuld hat er auf sich geladen? Hätte er mehr tun können, um Kriegsverbrechen<br />

zu verhindern? Ist er als Deutscher mitverantwortlich für all die Verbrechen, die<br />

während des Kriegs verübt wurden, auch wenn er selbst gar nicht direkt an ihnen<br />

beteiligt war? Durchaus geschickt verflechten Rosenmüller und sein Co-Autor<br />

Nicholas J. Schofield solche fast schon didaktischen Momente, etwa wenn den<br />

deutschen Kriegsgefangenen Filmaufnahmen <strong>von</strong> der Befreiung des<br />

Konzentrationslager Bergen Belsen vorgeführt werden und sie zum ersten Mal das<br />

ganze Ausmaß des Grauens mit eigenen Augen sehen müssen, mit der intimen<br />

Geschichte <strong>von</strong> Trautmanns Annäherung an seine britische Familie.<br />

Besonders David Kross („Ballon“, „Simpel“) zeigt hier eine seiner bislang besten<br />

darstellerischen Leistungen. Er überzeugt als anfangs eigenbrötlerischer Mann, der<br />

das im Krieg Erlebte kaum zu verarbeiten weiß und sich nur auf dem Fußballplatz<br />

frei fühlen kann. Nur langsam befreit er sich aus seinem Kokon und öffnet sich<br />

Margaret sowie der Erkenntnis, dass er mit seinen Schuldgefühlen und Verlusten<br />

nicht allein ist. Ein wenig schematisch wirkt das Gegenüberstellen bisweilen,<br />

manchmal gar gefährlich nah an einer Aufrechnung erlittenen Leides. Doch solche<br />

Momente sind zum Glück rar gesät. Meist gelingt es Rosenmüller, das erstaunliche<br />

Leben <strong>von</strong> Bernd Trautmann in kraftvollen Bildern nachzuerzählen, die zwar<br />

manchmal etwas arg nostalgisch wirken, aber viel <strong>von</strong> der Schwierigkeit spüren<br />

lassen, in den unmittelbaren Nachkriegsjahren die Kluft zwischen eben noch<br />

verfeindeten Staaten zu überwinden.<br />

Fazit: In wuchtigen Bildern erzählt Marcus H. Rosenmüller vom Leben Bernd<br />

Trautmanns, der als Torwart <strong>von</strong> Manchester City in den Nachkriegsjahren viel zur<br />

Normalisierung der Beziehungen zwischen Deutschland und England beitrug.<br />

34


Und meine...<br />

Theater Empfehlung<br />

Dinge, die ich sicher weiß<br />

Schauspiel <strong>von</strong> Andrew Bovell<br />

Deutsch <strong>von</strong> Maria Harpner und Anatol Preissler<br />

Inszenierung Stadttheater Fürth: Bettina Rehm<br />

Foto: Thomas Langer<br />

Ausstattung: Clara Wanke<br />

Mit Hannah Candolini, Michaela Domes, Sunna Hettinger,<br />

Boris Keil, Jonas Kling, Anton Koelbl<br />

Wer dieses Stück verpasst hat, hat einen unvergesslichen<br />

Theaterabend verpasst! Ich danke Michaela und dem<br />

Stadttheater Fürth für eine sehr gelungene Inszenierung.<br />

35


Lehrerauftritte<br />

Hier anbei <strong>von</strong> der Seite des Stadttheaters der Bericht zum Stück.<br />

Link: https://www.stadttheater.de/stf/home.nsf/contentview/<br />

dinge2324?Open&playId=<br />

Andrew Bovells kluges Stück wurde bei der Premiere im<br />

Stadttheater Fürth begeistert gefeiert. Zu Recht. Hier ist ein<br />

Abend gelungen, bei dem es hinterher keinerlei Zweifel gibt,<br />

warum man ihn im Theater verbracht hat." (Fürther<br />

Nachrichten, 19. Februar 2024)<br />

"Bovells Text ist dabei so dicht und voller Leben, dass<br />

zweieinhalb Stunden ohne Längen vergehen. Das gesamte<br />

Ensemble widmet sich diesem Text mit viel Aufrichtigkeit<br />

und einem realistischen Spiel in sämtlichen<br />

psychologischen Nuancen." (Nachtkritik, 16. Februar 2024)<br />

Begeisterter Applaus der Besucher*innen und die<br />

Besprechungen in den Medien zeigen deutlich, dass man<br />

diesen Abend auf jeden Fall gesehen haben sollte!<br />

<strong>Die</strong>s ist die Familie Price: Obwohl die erwachsenen Kinder<br />

längst ihr eigenes Leben haben, sind sie in der Nähe<br />

geblieben – mit Ausnahme der jüngsten Tochter, die als<br />

Nesthäkchen gerade erst dabei ist flügge zu werden. <strong>Die</strong><br />

Nähe und Dynamik aus Kinderzeiten sind noch da, ebenso<br />

wie die große Liebe, die diese Familie zusammenhält. Man<br />

streitet und neckt sich und ist füreinander da. <strong>Die</strong> Eltern Bob<br />

und Fran haben ihr Leben lang viel gearbeitet, um ihren vier<br />

Kindern einen guten Start ins Leben zu ermöglichen: das<br />

Eigenheim mit Garten als ein sicheres Nest, vielfältige<br />

Anregungen und eine gute Ausbildung.<br />

Im Kreislauf eines Jahres erleben wir nun im Stück, wie alle<br />

36


Dinge, die ich sicher weiß (Fortsetzung)<br />

vier erwachsenen Kinder mit ihrem Lebensentwurf in eine<br />

Krise geraten. Während sich ihre Eltern die angenehmen<br />

Seiten des Lebens immer aufgespart haben für später, führen<br />

die Kinder ein anderes Leben. Sie suchen im Hier und Jetzt<br />

nach dem Glück. Sie haben Ideale und Bedürfnisse, die die<br />

Eltern nicht verstehen können.<br />

<strong>Die</strong> Kinder kommen an ihre Grenzen – aber nicht nur sie. Das<br />

ganze Familiengefüge gerät ins Wanken, selbst die Ehe <strong>von</strong><br />

Bob und Fran.<br />

Der Autor Andrew Bovell sagt über sein Stück: „Es ist in<br />

keinster Weise autobiografisch, aber vielleicht ist es das<br />

Persönlichste meiner Stücke. Es handelt <strong>von</strong> der<br />

Widerstandsfähigkeit einer langjährigen Ehe, es handelt da<strong>von</strong><br />

zu viel und nicht genug zu lieben, und da<strong>von</strong>, den richtigen<br />

Platz dazwischen zu finden. Es handelt da<strong>von</strong> festzuhalten,<br />

wenn die Kinder Halt brauchen, und sie loszulassen, bevor sie<br />

sich freikämpfen.“<br />

"Things I Know To Be True" wurde 2016 vom The State Theatre<br />

Company of South Australia und dem Frantic Assembly<br />

uraufgeführt.<br />

Wir gratulieren Michaela Domes zu einer<br />

fulminanten und gelungen Rolle.<br />

37


Das Jahresprogramm für 2024<br />

Sommer 2024<br />

Start 26./27. April<br />

Kursstart mit Freunde Tag<br />

Präsentation Abschluss<br />

(vorl. Datum 29./20. Juli od. 26./27. Juli)<br />

38


<strong>StageWorld</strong> Nürnberg und Fürth ist 5 Jahre<br />

Sommer Workshops<br />

Musical Märchen für Kinder ab 4 bis 8 Jahre<br />

Muscial Madness für 9 bis 18 Jährige<br />

29. Juli bis 02. August<br />

Herbst Trimester 2024<br />

Trimesterstart 20. & 21. September mit Promo/Info<br />

Black Diamonds/Little Diamonds<br />

39


Deine Anzeige<br />

kann hier<br />

stehen.<br />

0911-24297971<br />

www.stageworld.info<br />

40


Wir starten in das kommende<br />

TRIMESTER mit vielen Aktionen,<br />

Denn stageworld, nürnberg u. fürth<br />

feiert 5 jähriges<br />

Gerne nehmen wir ihre Anmeldung entgegen.<br />

Unser Stageworld Kursangeobt finden Sie unter<br />

www.stageworld.info./ s. Link auch im Bild!<br />

persönlich für sie da und geben<br />

informationen zu unseren Kursen unter<br />

<strong>StageWorld</strong> Bürotelefon 0911 24297971<br />

41


Deine Anzeige<br />

kann hier<br />

stehen.<br />

0911-<br />

242979<br />

29.07 – 02.08.24<br />

.<br />

42

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!