23.04.2024 Aufrufe

Rapid HEUTE: SK Rapid vs. SK Sturm

Stadionzeitung, Saison 2023/24, 28. Runde ADMIRAL Bundesliga

Stadionzeitung, Saison 2023/24, 28. Runde ADMIRAL Bundesliga

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN
  • Keine Tags gefunden...

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

skrapid.at | facebook.com/skrapid | x.com/skrapid | instagram.com/skrapid1899 | TikTok: skrapid1899 | #SCRSTU<br />

Foto: Red Ring Shots<br />

<strong>HEUTE</strong><br />

Mittwoch,<br />

24. April 2024<br />

Anpfiff: 20:30 Uhr<br />

Allianz Stadion<br />

MITTWOCHABEND.<br />

TRADITIONSDUELL<br />

28. RUNDE: <strong>SK</strong> RAPID - <strong>SK</strong> STURM<br />

gibt Fair Play die grüne Karte.


Bereit für<br />

Das-wars-wert<br />

Du hast alles gegeben und noch mehr erreicht.<br />

Mit uns bist du vorbereitet für alles was kommt.<br />

#BereitFürsLeben<br />

Änderungen, Irrtümer und Druckfehler vorbehalten. Allianz Elementar Versicherungs-Aktiengesellschaft,<br />

Sitz: 1100 Wien, Wiedner Gürtel 9 – 13, Telefon: 05 9009-0, Telefax: 05 9009- 70000. Eingetragen im<br />

Firmenbuch des Handelsgerichts Wien unter FN 34004g, www.allianz.at<br />

ALLIANZ.AT


intro<br />

KLUB-INFOS<br />

ADRESSE:<br />

Gerhard-Hanappi-Platz 1, 1140 Wien<br />

Tel.: 01/727 43, Fax: 01/727 43-71<br />

E-Mail: info@skrapid.com<br />

Internet: www.skrapid.at<br />

www.facebook.com/skrapid<br />

www.x.com/skrapid<br />

www.rapidarchiv.at<br />

(offizielles Vereinsarchiv)<br />

FANSHOP ALLIANZ STADION<br />

Gerhard-Hanappi-Platz 1<br />

1140 Wien<br />

MO – SA: 11:00 – 18:00 Uhr<br />

(An Spieltagen in diesem Zeitraum:<br />

bis 1h nach Spielende geöffnet –<br />

heute bis 23:15 Uhr)<br />

FANSHOP STADION CENTER<br />

Olympiaplatz 2<br />

1020 Wien<br />

MO – FR: 9:00 – 19:00 Uhr<br />

SA: 9:00 – 18:00 Uhr<br />

HERZLICH WILLKOMMEN...<br />

…zum heutigen Heimspiel von unseren Grün-Weißen. Das zweite<br />

von insgesamt drei Duellen mit dem <strong>SK</strong> <strong>Sturm</strong> innerhalb von<br />

12 Tagen steigt heute Abend in Wien, West, Hütteldorf. Hinter uns<br />

liegt eine ganz unglückliche Auswärtsniederlage am vergangenen<br />

Freitag bei den Schwarz-Weißen. Angesichts des Spielverlaufs hätten<br />

sich unsere Hütteldorfer mindestens einen Zähler verdient gehabt.<br />

Heute Abend bietet sich die Möglichkeit zur Revanche. Im Rennen<br />

um den dritten Tabellenplatz beträgt der Rückstand auf den LA<strong>SK</strong><br />

aktuell zwei Zähler. Somit hat die Klauß-Elf noch alles in eigener<br />

Hand, zumal zum Wochenabschluss das direkte Aufeinandertreffen<br />

mit dem LA<strong>SK</strong> in Linz auf dem Programm steht. Jetzt richtet sich der<br />

gesamte Fokus auf die Blackys aus Graz und wir dürfen wieder von<br />

einem spannenden Duell auf Augenhöhe ausgehen. Denn die ersten<br />

beiden Spiele gegen die Grazer endeten jeweils mit einem Remis, das<br />

letzte mit einer knappen Niederlage. Heute Abend soll sich das Blatt<br />

wenden – Auf geht’s, <strong>Rapid</strong>ler!<br />

Das Spiel wird präsentiert von Gösser!<br />

FANSHOP ST. PÖLTEN<br />

Messestrasse 1<br />

3100 St. Pölten<br />

MO – FR: 9:00 – 17:00 Uhr<br />

Mit der WESTbahn zu <strong>Rapid</strong>-Heimspielen<br />

Schnell und angenehm zu den <strong>Rapid</strong>-Heimspielen anreisen? Die<br />

WESTbahn macht es<br />

möglich! Für die Saison<br />

2023/24 bietet unser<br />

Teampartner WESTbahn<br />

unter dem Titel<br />

„WESTfan Ticket“ ermäßigte<br />

Tarife zur An- und<br />

Abreise zu den Heimspielen<br />

unserer Mannschaft<br />

in Hütteldorf an.<br />

Zur Abreise wird regelmäßig<br />

ein Sonderzug eingeschoben – alle Informationen zum WESTfan<br />

Ticket gibt es unter: westbahn.at/skrapid<br />

IMPRESSUM<br />

Eigentümer, Herausgeber und Verleger: <strong>SK</strong> <strong>Rapid</strong>, Gerhard-Hanappi-Platz 1, 1140 Wien<br />

Redaktion: Mario Roemer (Ltg.), Lukas Marek, Peter Klinglmüller, Gerald Pichler, Fabian Lenz, Simone Bintinger<br />

Gestaltung & Produktion: JUK


story<br />

NOCH 7 TAGE BIS KLAGENFURT<br />

In genau einer Woche steigt das Cupfinale gegen <strong>Sturm</strong>. Wir haben einige<br />

Fan-Informationen zusammengefasst.<br />

Text: Lukas Marek | Foto: GEPA<br />

Am 1. Mai ist es so weit - das ÖFB-Cupfinale steht<br />

am Programm und wir alle fiebern dem erneuten<br />

Duell mit <strong>Sturm</strong> Graz bereits sehr entgegen. Nachfolgend<br />

haben wir nun für alle <strong>Rapid</strong>-Fans, welche<br />

unsere Mannschaft in Klagenfurt unterstützen,<br />

noch einige wichtige Informationen zusammengefasst:<br />

Stadioneinlass / Allgemeine Infos<br />

▶ Der Einlass ins Stadion ist ab 15:00 Uhr möglich<br />

– Spielbeginn ist um 17:00 Uhr!<br />

▶ Bitte kommt frühzeitig zum Stadion, da die Einlasskontrollen<br />

Zeit in Anspruch nehmen werden!<br />

▶ Der Einlass ist nur mit einem gültigen Matchticket<br />

möglich. Print@home-Tickets müssen ausgedruckt<br />

vorgewiesen werden – Tickets am Smartphone<br />

können nicht gelesen werden!<br />

▶ Für <strong>Rapid</strong>-Fans sind die Eingänge „Nord“ und<br />

„Gäste“ für die Nordtribüne, sowie der Eingang<br />

„Ost“ für die Osttribüne geöffnet! Die Eingänge befinden<br />

sich allesamt auf der Nordseite des Stadions!<br />

4 RAPID <strong>vs</strong>. <strong>SK</strong> STURM


story<br />

▶ Das Spiel ist ausverkauft – es sind keine Tickets<br />

mehr verfügbar! Wie einige von euch sicher bereits<br />

mitbekommen haben, werde einige Tickets über diverse<br />

Internet-Plattformen zu stark erhöhten Preisen<br />

zum Weiterverkauf angeboten. Als <strong>SK</strong> <strong>Rapid</strong><br />

heißen wir dieses Vorgehen überhaupt nicht gut<br />

und werden gemeinsam mit dem Veranstalter dagegen<br />

vorgehen!<br />

Anreiseinformationen<br />

Die Polizei empfiehlt eindringlich, dass alle <strong>Rapid</strong>-<br />

Fans über die S36 (Knoten Seebenstein Richtung<br />

Semmering/Bruck an der Mur und dann weiter<br />

nach Klagenfurt) anreisen und die Autobahnabfahrt<br />

Klagenfurt NORD Richtung Feldkirchner<br />

Straße/Villacher Ring benützen!<br />

Alle Infos zu den Parkmöglichkeiten und Shuttlebussen<br />

in Klagenfurt findet ihr HIER.<br />

Grün-Weisses Fandorf<br />

Um sich optimal auf das sicher stimmungsvolle<br />

Cupfinale einzustimmen, wird es in diesem Jahr<br />

direkt vor dem Stadion ein grün-weißes Fandorf geben.<br />

Ein gemeinsamer Fanmarsch ist hingegen<br />

nicht geplant!<br />

Ab 10:00 Uhr wird der Nordbereich des Stadions,<br />

vor allem der Bereich rund um die Siebenhügelstraße<br />

hinter der Nordtribüne dem <strong>SK</strong> <strong>Rapid</strong> zur<br />

Verfügung stehen. Hier wird für Speisen und Getränke<br />

bestens gesorgt sein. Die Bezahlung bei den<br />

Kiosken im Fandorf ist ausschließlich bar möglich,<br />

es steht kein Bankomat vor Ort zur Verfügung! Im<br />

Stadioninnenbereich ist sowohl Bar- als auch Kartenzahlung<br />

möglich!<br />

Von 10:00 – 15:45 Uhr wird auch ein eigener <strong>SK</strong> <strong>Rapid</strong><br />

Merchandising Stand mit zahlreichen Fanartikeln<br />

geöffnet haben. Hier wird allerdings nur Kartenzahlung<br />

möglich sein!<br />

Wir freuen uns schon sehr auf eure Unterstützung<br />

in Klagenfurt - Gemeinsam holen wir den Pokal<br />

zurück nach Hütteldorf! ◀<br />

RAPID <strong>vs</strong>. <strong>SK</strong> STURM 5


wochenaktuell<br />

INFORMATIONEN ZUM HEUTIGEN HEIMSPIEL<br />

Heute Abend ab 20:30 Uhr im Allianz Stadion viertes Bundesliga-Saisonduell<br />

des Jahres gegen <strong>Sturm</strong>. Organisatorische Vorabinfos.<br />

Text: Peter Klinglmüller | Foto: Red Ring Shots<br />

Fast ein Monat lag zwischen den letzten beiden<br />

Heimspielen unserer Profimannschaft - von Mitte<br />

März (gegen den LA<strong>SK</strong>) bis Mitte April (gegen Klagenfurt)<br />

war Pause vor eigenen Publikum, spielten<br />

Marco Grüll & Co dafür erfolgreich in Hartberg<br />

(3:0), Leoben (Cup; 3:0) und Salzburg (1:1).<br />

Nun geht es aber Schlag auf Schlag, bereits heute<br />

Abend steht der Heimspielkracher gegen Cupfinalgegner<br />

<strong>Sturm</strong> Graz in Hütteldorf auf dem<br />

Programm. Ankick ist um 20:30 Uhr, Tickets sind<br />

bereits im freien Verkauf erhältlich. Wie üblich in<br />

den Fanshops in St. Pölten und im Stadion Center<br />

(1020 Wien; direkt bei der U2-Station „Stadion“)<br />

sowie im Fancorner im Allianz Stadion zu den<br />

bekannten Öffnungszeiten, rund um die Uhr in<br />

unserem Online-Shop.<br />

Wie immer empfehlen wir die Anreise mit den<br />

„Öffis“, gerade an einem Werktag bringt das noch<br />

mehr Vorteile! Wir möchten darauf hinweisen,<br />

dass die Park & Ride-Anlage in Hütteldorf unter<br />

der Woche schon ohne Spiele im Allianz Stadion<br />

sehr stark ausgelastet ist, zudem behindern zwei<br />

Baustellen in der Nähe unserer Heimspielstätte den<br />

Verkehr. Die Gäste aus Graz kommen üblicherweise<br />

sehr zahlreich nach Wien-West-Hütteldorf<br />

(auch für Mittwochabend wurden mehr als 2.000<br />

„Schwoaze“ angekündigt), durch Zugang und Zufahrt<br />

der Fans der „Blackies“ sind daher auch temporäre<br />

Verkehrsbehinderungen im Bereich Linzer<br />

Straße wahrscheinlich!<br />

Daher am Besten Zug, Schnellbahn, U-Bahn, Bus<br />

oder Straßenbahn nehmen, um ins mit öffentlichen<br />

Verkehrsmitteln am besten erreichbare Fußballstadion<br />

Österreichs zu kommen. Für alle, die<br />

aus dem Westen anreisen, empfehlen wir ganz besonders<br />

wieder unseren Teampartner WESTbahn,<br />

der nach Spielende auch einen Sonderzug eingerichtet<br />

hat, der ab 22:55 Uhr über Tullnerfeld, St.<br />

Pölten, Amstetten und Linz bis ins oberösterreichische<br />

Wels (Ankunft 00:30 Uhr) fährt - alle Infos<br />

unter westbahn.at/skrapid! ◀<br />

6 RAPID <strong>vs</strong>. <strong>SK</strong> STURM


wochenaktuell<br />

CUP-JACKET<br />

JETZT NEU UNTER RAPIDSHOP.AT<br />

RAPID <strong>vs</strong>. <strong>SK</strong> STURM 7


wochenaktuell<br />

WORKSHOP DER <strong>SK</strong> RAPID TRAINER:INNENAKADEMIE<br />

Am vergangenen Wochenende fand der erste Workshop im heurigen Jahr statt.<br />

Text: Fabian Lenz | Foto: Fussballfotograf AT | Vrano<br />

Es war wieder so weit. Mit dem Workshop Spielphilosophie<br />

startete die <strong>SK</strong> <strong>Rapid</strong> Trainer:innenakademie<br />

ins Jahr 2024. Der erste von drei geplanten Workshops<br />

für externe fußballbegeisterte Trainerinnen<br />

und Trainer fand am Samstag im Pressekonferenzraum<br />

des Allianz Stadions statt. Nachwuchsleiter Willi<br />

Schuldes führte die 20 Teilnehmer ganztägig durchs<br />

Programm. Neben Themenschwerpunkten von Spieleröffnung<br />

bis zum Pressing, über Gegenpressing und<br />

Standardsituationen bis zu geführten Spielbeobachtungen<br />

der U14 des <strong>SK</strong> <strong>Rapid</strong> gegen LA<strong>SK</strong> und der<br />

U16 des <strong>SK</strong> <strong>Rapid</strong> gegen Ried standen am Programm.<br />

Darüber hinaus wurde eine Matchvorbereitung von<br />

U16-Cheftrainer Lukas Bernhart skizziert und eine<br />

Übersicht zur Videoanalyse in der <strong>SK</strong> <strong>Rapid</strong> Akademie<br />

bzw. dem internationalen Fußball gegeben.<br />

Die <strong>SK</strong> <strong>Rapid</strong> Trainerakademie<br />

Mit der im Frühjahr 2023 geschaffenen Trainer:innenakademie<br />

setzt der <strong>SK</strong> <strong>Rapid</strong> auf Innovation im<br />

Nachwuchsbereich und möchte Verantwortung für<br />

den österreichischen Kinder- und Jugendfußball<br />

übernehmen. Unter der Führung von Nachwuchsleiter<br />

Willi Schuldes wird dieses in Österreich einzigarte<br />

Projekt seitdem umgesetzt. Für eine optimierte<br />

Ausbildung der eigenen Talente benötigt es das beste<br />

Training und die besten Coaches. Doch soll die<br />

interne Weiterentwicklung der grün-weißen Nachwuchs-<br />

und Akademietrainerteams mittels Workshops<br />

nur ein Teil des neuen Projekts sein. Der <strong>SK</strong> <strong>Rapid</strong><br />

und seine Ausbildungsphilosophie dienen als<br />

Wissensplattform für die Ausbildung von Trainerinnen<br />

und Trainern in ganz Österreich. ◀<br />

WORKSHOP TRAININGSPHILOSOPHIE U6 BIS U12:<br />

▶ Termin: 7. Juni 2024<br />

▶ Ort: Allianz Stadion<br />

▶ Adresse: Gerhard-Hanappi-Platz 1, 1140 Wien<br />

▶ Kursdauer: 15:00 bis 19:30 Uhr<br />

▶ Kosten: 59,95 Euro<br />

▶ Anmeldung unter: rapidshop.at<br />

Alle Infos und Schwerpunkte im Überblick<br />

WORKSHOP SPORTPSYCHOLOGIE<br />

IM NACHWUCHSFUSSBALL<br />

▶ Termin: 14. Juni 2024<br />

▶ Ort: Körner Trainingszentrum powered byVARTA<br />

▶ Adresse: Josef-Fritsch-Weg 2-4, 1020 Wien<br />

▶ Kursdauer: 15:00 bis 19:30 Uhr<br />

▶ Kosten: 59,95 Euro<br />

▶ Anmeldung unter: rapidshop.at<br />

Alle Infos und Schwerpunkte im Überblick<br />

8 RAPID <strong>vs</strong>. <strong>SK</strong> STURM


wochenaktuell<br />

Vom Anstoß weg<br />

bester Genuss.<br />

Ein kühles Gösser und Spiele von <strong>Rapid</strong> Wien.<br />

RAPID <strong>vs</strong>. <strong>SK</strong> STURM 9


wochenaktuell<br />

UNSER GREENIE-TAG 2024<br />

Am 9. Mai laden wir alle Greenies zu einer exklusiven Autogrammstunde ein!<br />

Text: Lukas Marek | Foto: Red Ring Shots<br />

Es ist wieder so weit - am Donnerstag, 9. Mai (Feiertag)<br />

findet der <strong>SK</strong> <strong>Rapid</strong> Greenie-Tag 2024<br />

in Hütteldorf statt. Neben unseren mittlerweile<br />

instituierten Familien-Events im Frühjahr und<br />

Herbst für alle jungen <strong>Rapid</strong>-Fans stellt der Greenie-Tag<br />

natürlich die exklusive Möglichkeit dar,<br />

all´ unsere Spieler und Trainer hautnah zu erleben,<br />

denn im Mittelpunkt steht natürlich die große<br />

Autogrammstunde, welche ausschließlich<br />

Greenie-Mitglieder durch Vorweis ihrer gültigen<br />

Greenie-Karte besuchen können!<br />

Darüber hinaus erwartet euch am Gerhard-Hanappi-Platz<br />

direkt vor dem Allianz Stadion ein großer<br />

Entertainment-Bereich mit zahlreichen Hüpfburgen,<br />

Geschicklichkeitsstationen, Gewinnspielen,<br />

einer Rätselrallye im <strong>Rapid</strong>eum (freier Eintritt für<br />

Greenies und Erwachsene) uvm. - und natürlich ist<br />

auch für Speisen und Getränke bestens gesorgt!<br />

Wir würden uns also sehr freuen, euch am 9. Mai<br />

beim Greenie-Tag am Gerhard-Hanappi-Platz begrüßen<br />

zu dürfen!<br />

Ihr seid noch keine Greenies?<br />

Dann gleich Greenie-Mitglied werden und am<br />

9. Mai in Hütteldorf dabei sein! ◀<br />

GEPLANTER ABLAUF<br />

▶ 12:00 Uhr: Einlass auf das Gelände - Beginn<br />

des Stationenbetriebes mit einigen Gewinnspielen.<br />

▶ 13:00 Uhr: Gruppenfoto mit allen anwesenden<br />

<strong>Rapid</strong>-Greenies<br />

▶ 14:00 Uhr: Autogrammstunde mit allen<br />

Spielern und Trainern des <strong>SK</strong> <strong>Rapid</strong><br />

(exklusiv für Greenie-Mitglieder)<br />

▶ 17:00 Uhr: Ende der Veranstaltung<br />

(17:00 Uhr: Testspiel <strong>SK</strong> <strong>Rapid</strong> Frauen II – Deutschkreutz<br />

U16 am Trainingsgelände)<br />

10 RAPID <strong>vs</strong>. <strong>SK</strong> STURM


wochenaktuell<br />

RAPID InvesTOR 2.0<br />

Zusammen grün-weiße Zukunft gestalten<br />

Alle Informationen<br />

zur Registrierung<br />

skrapid.at/condaregistrierung<br />

Alle Informationen zu<br />

<strong>Rapid</strong> InvesTOR 2.0<br />

5 Jahre<br />

skrapid.at/investor5<br />

Alle Informationen zu<br />

<strong>Rapid</strong> InvesTOR 2.0<br />

10 Jahre<br />

skrapid.at/investor10<br />

RAPID <strong>vs</strong>. <strong>SK</strong> STURM 11


kader<br />

Stand: 22.4.2024<br />

Hinweis: Pflichtspiele/Tore bezieht sich nur auf den <strong>SK</strong> <strong>Rapid</strong>.<br />

Fotos: GEPA-Pictures.com<br />

TOR ABWEHR MITTELFELD<br />

Bernhard<br />

Unger 21<br />

Paul<br />

Gartler 25<br />

Niklas<br />

Hedl 45<br />

Neraysho<br />

Kasanwirjo 6<br />

Terence<br />

Kongolo 15<br />

Matthias<br />

Seidl 18<br />

Isak<br />

Jansson 22<br />

Dennis<br />

Kaygin 24<br />

Marco<br />

Grüll 27<br />

Moritz<br />

Oswald 28<br />

Größe 190 cm<br />

Nation Österreich<br />

Geb. am 23.4.1999<br />

Pflichtsp./Tore 1/0<br />

Größe 186 cm<br />

Nation Österreich<br />

Geb. am 10.3.1997<br />

Pflichtspiele 46/0<br />

Größe 189 cm<br />

Nation Österreich<br />

Geb. am 17.3.2001<br />

Pflichtsp./Tore 89/0<br />

Größe 185 cm<br />

Nation Niederlande<br />

Geb. am 18.2.2002<br />

Pflichtsp./Tore 23/0<br />

Größe 188 cm<br />

Nation Niederlande<br />

Geb. am 14.2.1994<br />

Pflichtsp./Tore 13/0<br />

Größe 175 cm<br />

Nation Österreich<br />

Geb. am 24.1.2001<br />

Pflichtsp./Tore 36/9<br />

Größe 175 cm<br />

Nation Schweden<br />

Geb. am 31.1.2002<br />

Pflichtsp./Tore 9/1<br />

Größe 186 cm<br />

Nation Deutschland<br />

Geb. am 2.4.2004<br />

Pflichtsp./Tore 2/0<br />

Größe 182 cm<br />

Nation Österreich<br />

Geb. am 6.7.1998<br />

Pflichtsp./Tore 126/45<br />

Größe 171 cm<br />

Nation Österreich<br />

Geb. am 5.1.2002<br />

Pflichtsp./Tore 59/0<br />

Vorher: SV Mattersburg<br />

Vorher: SV Kapfenberg<br />

Vorher: <strong>SK</strong> <strong>Rapid</strong> II<br />

Vorher: Feyenoord Rotterdam<br />

Vorher: FC Fulham<br />

Vorher: BW Linz<br />

Vorher: FC Cartagena<br />

Vorher: 1. FSV Mainz 05<br />

Vorher: SV Ried<br />

Vorher: <strong>SK</strong> <strong>Rapid</strong> II<br />

ABWEHR<br />

MITTELFELD<br />

ANGRIFF<br />

Michael<br />

Sollbauer 19<br />

Größe 187 cm<br />

Nation Österreich<br />

Geb. am 15.5.1990<br />

Pflichtsp./Tore 38/1<br />

Vorher: Dynamo Dresden<br />

Maximilian<br />

Hofmann 20<br />

Größe 183 cm<br />

Nation Österreich<br />

Geb. am 7.8.1993<br />

Pflichtsp./Tore 254/10<br />

Vorher: <strong>SK</strong> <strong>Rapid</strong> II<br />

Jonas<br />

Auer 23<br />

Größe 182 cm<br />

Nation Österreich<br />

Geb. am 5.8.2000<br />

Pflichtsp./Tore 104/2<br />

Vorher: Mlada Boleslav<br />

Martin<br />

Moormann 26<br />

Größe 185 cm<br />

Nation Österreich<br />

Geb. am 30.4.2001<br />

Pflichtsp./Tore 66/1<br />

Vorher: <strong>SK</strong> <strong>Rapid</strong> II<br />

Leopold<br />

Querfeld 43<br />

Größe 190 cm<br />

Nation Österreich<br />

Geb. am 20.12.2003<br />

Pflichtsp./Tore 66/4<br />

Vorher: <strong>SK</strong> <strong>Rapid</strong> II<br />

Nikolas<br />

Sattlberger 34<br />

Größe 189 cm<br />

Nation Österreich<br />

Geb. am 18.1.2004<br />

Pflichtsp./Tore 38/0<br />

Vorher: <strong>SK</strong> <strong>Rapid</strong> II<br />

Oliver<br />

Strunz 7<br />

Größe 185 cm<br />

Nation Österreich<br />

Geb. am 14.6.2000<br />

Pflichtsp./Tore 44/6<br />

Vorher: <strong>SK</strong> <strong>Rapid</strong> II<br />

Guido<br />

Burgstaller 9<br />

Größe 187 cm<br />

Nation Österreich<br />

Geb. am 29.4.1989<br />

Pflichtsp./Tore 175/61<br />

Vorher: St. Pauli<br />

Thierry<br />

Gale 16<br />

Größe 168 cm<br />

Nation Barbados<br />

Geb. am 1.5.2002<br />

Pflichtsp./Tore 7/1<br />

Vorher: Dila Gori<br />

Fally<br />

Mayulu 17<br />

Größe 193 cm<br />

Nation Frankreich<br />

Geb. am 15.7.2002<br />

Pflichtsp./Tore 30/9<br />

Vorher: BW Linz<br />

ABWEHR<br />

MITTELFELD<br />

ANGRIFF<br />

TRAINER<br />

Robert<br />

Klauß<br />

Zur Person<br />

Geboren am 1.12.1984<br />

in Eberswalde<br />

Nenad<br />

Cvetkovic 55<br />

Größe 195 cm<br />

Nation Serbien<br />

Geb. am 6.1.1996<br />

Pflichtsp./Tore 6/0<br />

Vorher: FC Ashdod<br />

Roman<br />

Kerschbaum 5<br />

Größe 180 cm<br />

Nation Österreich<br />

Geb. am 19.1.1994<br />

Pflichtsp./Tore 68/5<br />

Vorher: Admira Wacker<br />

Lukas<br />

Grgić 8<br />

Größe 183 cm<br />

Nation Österreich<br />

Geb. am 17.8.1995<br />

Pflichtsp./Tore 23/2<br />

Vorher: Hajduk Split<br />

Christoph<br />

Lang 10<br />

Größe 183 cm<br />

Nation Österreich<br />

Geb. am 7.1.2002<br />

Pflichtsp./Tore 12/3<br />

Vorher: <strong>SK</strong> <strong>Sturm</strong><br />

Thorsten<br />

Schick 13<br />

Größe 181 cm<br />

Nation Österreich<br />

Geb. am 19.5.1990<br />

Pflichtsp./Tore 154/3<br />

Vorher: Young Boys Bern<br />

Jovan<br />

Zivkovic 49<br />

Größe 175 cm<br />

Nation Österreich<br />

Geb. am 23.5.2006<br />

Pflichtsp./Tore 7/0<br />

Vorher: <strong>SK</strong> <strong>Rapid</strong> II<br />

Ismail<br />

Seydi 57<br />

Größe 173 cm<br />

Nation Frankreich<br />

Geb. am 15.7.2001<br />

Pflichtsp./Tore 4/0<br />

Vorher: <strong>SK</strong> <strong>Rapid</strong> II<br />

Vereine als Spieler<br />

FC Strausberg, RB Leipzig, SG Taucha 99,<br />

Makranstädt<br />

Vereine als Trainer<br />

1. FC Nürnberg, <strong>SK</strong> <strong>Rapid</strong><br />

12 RAPID <strong>vs</strong>. <strong>SK</strong> STURM<br />

RAPID <strong>vs</strong>. <strong>SK</strong> STURM 13


<strong>SK</strong> RAPID – A. KLAGENFURT<br />

ADMIRAL Bundesliga, 26. Runde. 14. April 2024<br />

Foto: Red Ring Shots


statistik<br />

TEIL 2 DES STURM-TRIPLE<br />

Drei Mal trifft <strong>Rapid</strong> innerhalb von weniger als zwei Wochen auf <strong>Sturm</strong> Graz.<br />

Nach der Auswärtspartie am Freitag steht bereits am Mittwochabend das<br />

nächste Heimspiel gegen die Steirer auf dem Programm.<br />

Text: Gerald Pichler | Foto: Red Ring Shots<br />

Nach den beiden Ligaspielen gegen <strong>Sturm</strong> wird es<br />

wohl etwas mehr Klarheit darüber geben, was für<br />

die Grün-Weißen in der laufenden Bundesliga-Saison<br />

noch möglich ist. Ein Platz in den Top 3 ist<br />

auch nach der knappen 0:1-Niederlage in Graz weiterhin<br />

möglich. Den Höhepunkt der drei Duelle<br />

gegen <strong>Sturm</strong> – die auch in drei verschiedenen Bundesländern<br />

stattfinden werden – wird aber wohl<br />

das Cupfinale am 1. Mai in Klagenfurt bilden.<br />

Dabei winkt die Chance auf den ersten Cuptitel<br />

seit 1995, den 15. Insgesamt. Wie schwer diese Aufgabe<br />

wird, hat sich aber bereits im Vorjahr gezeigt,<br />

als die Grazer nach dem Endspiel als 2:0-Sieger<br />

vom Platz des Wörthersee-Stadions gingen. Seit<br />

diesem letzten Duell fällt die Bilanz der <strong>Rapid</strong>ler<br />

gegen <strong>Sturm</strong> aber nicht so schlecht aus. Ein Monat<br />

nach der Finalniederlage gelang den Grün-Weißen<br />

im Allianz Stadion nach 0:2-Rückstand noch ein<br />

16 RAPID <strong>vs</strong>. <strong>SK</strong> STURM


statistik<br />

3:2-Sieg. Damit konnte Platz 4 gesichert werden,<br />

der auch die Teilnahme zur Qualifikation an der<br />

Conference League ermöglichte.<br />

In der laufenden Saison spielten <strong>Rapid</strong> und <strong>Sturm</strong><br />

in den ersten beiden Duellen jeweils 1:1-Remis. Das<br />

0:1 am vergangenen Freitag brachte nach drei ungeschlagenen<br />

Spielen hintereinander erstmals wieder<br />

eine Niederlage gegen die Steirer. Es war erst<br />

die zweite Niederlage für die Hütteldorfer im 15.<br />

Spiel unter Trainer Robert Klauß. In keinem dieser<br />

15 Spiele kassierte man mehr als 1 Gegentor.<br />

Ein Manko: Die schlechte Heimbilanz<br />

Von den bisher 13 Heimpartien konnten lediglich<br />

drei gewonnen werden. Ebenso viele gingen verloren<br />

und gleich sieben Mal kam es zu Punkteteilungen.<br />

Seit der Gründung der Bundesliga 1974/75<br />

fuhr <strong>Rapid</strong> noch nie weniger als sieben Heimsiege<br />

pro Saison ein. Selbst wenn die Grün-Weißen die<br />

noch ausstehenden Heimspiele gegen <strong>Sturm</strong> Graz,<br />

RB Salzburg und Hartberg gewinnen sollten, wird<br />

damit in dieser Saison ein neuer Negativrekord<br />

aufgestellt.<br />

Weniger als sieben Heimsiege gab es zuletzt in der<br />

Saison 1961/62, als die Hütteldorfer von damals<br />

insgesamt 13 Heimspielen auch „nur“ sechs gewinnen<br />

konnten. Aber allem Anschein nach wird man<br />

in dieser Saison darunter bleiben. Weniger als 3<br />

Heimsiege gab es in einer Meisterschaftssaison<br />

noch nie, wobei die Anzahl an Spielen in früheren<br />

Jahren - etwa vor dem 2. Weltkrieg - noch deutlich<br />

niedriger war.<br />

Hingegen gab es in der Klubgeschichte noch nie<br />

mehr als sieben Unentschieden in Heimspielen,<br />

mit einem weiteren Remis könnte somit ein neuer<br />

Klubrekord aufgestellt werden. ◀<br />

BILANZ<br />

GESAMTBILANZ: 223 Spiele<br />

106 S / 58 U / 59 N – Tore: 408:256<br />

HEIMBILANZ: 111 Spiele<br />

72 S / 20 U / 19 N – Tore: 263:109<br />

1. SPIEL GEGENEINANDER: 25.10.1942 (4:0)<br />

1. HEIMSPIEL: 18.04.1943 (7:1)<br />

HÖCHSTER SIEG: 12:1 (24.09.1950)<br />

HÖCHSTER HEIMSIEG: 12:1 (24.09.1950)<br />

HÖCHSTE NIEDERLAGE:<br />

0:4 (05.04.1975) / 1:5 (15.09.2007)<br />

HÖCHSTE HEIMNIEDERLAGE:<br />

1:5 (15.09.2007)<br />

RAPID – <strong>SK</strong> STURM<br />

DIE MEISTEN SPIELE<br />

46 Spiele: Peter Schöttel<br />

44 Spiele: Steffen Hofmann<br />

38 Spiele: Michael Konsel<br />

35 Spiele: Reinhard Kienast<br />

32 Spiele: Hans Krankl<br />

30 Spiele: Herbert Feurer, Mario Sonnleitner<br />

29 Spiele: Heribert Weber, Johann Pregesbauer<br />

28 Spiele: Markus Katzer<br />

27 Spiele: Egon Pajenk, Helge Payer<br />

26 Spiele: Stefan Kulovits<br />

25 Spiele: Maximilian Hofmann<br />

23 Spiele: Werner Walzer<br />

22 Spiele: Bernd Krauss, Kurt Garger,<br />

Karl Brauneder, Rene Wagner<br />

21 Spiele: Peter Persidis, Andreas Heraf,<br />

Stefan Schwab<br />

...<br />

14 Spiele: u.a. Guido Burgstaller<br />

DIE MEISTEN TORE<br />

21 Tore: Robert Dienst<br />

17 Tore: Hans Krankl<br />

12 Tore: Steffen Hofmann<br />

11 Tore: Erich Probst<br />

9 Tore: Jörn Bjerregaard, Johann Riegler<br />

8 Tore: Alfred Körner<br />

7 Tore: Andreas Ivanschitz<br />

6 Tore: Leopold Gernhardt, Gerhard Hanappi,<br />

Rudi Flögel, Zlatko Kranjcar, Christian<br />

Keglevits, Rene Wagner,<br />

Guido Burgstaller<br />

5 Tore: Robert Körner, Antonin Panenka,<br />

Peter Hrstic, Vukan Perovic,<br />

Roman Wallner, Stefan Schwab<br />

RAPID <strong>vs</strong>. <strong>SK</strong> STURM 17


spieltagstalk<br />

MR. ZUVERLÄSSIG<br />

Im heutigen Spieltagstalk: Maxi Hofmann<br />

Text: Mario Roemer | Foto: Red Ring Shots<br />

Im 3-4 Tagesrhythmus geht es jetzt ums Eingemachte.<br />

Wie geht man als Spieler mit dieser<br />

Situation um?<br />

Wenn es Anfang/Mitte April noch um vieles geht,<br />

dann ist das ein gutes Zeichen. Wir haben uns als<br />

Mannschaft sowohl in der Bundesliga als auch im<br />

Cup in eine gute Situation gebracht. Jetzt liegt es<br />

an uns das Bestmögliche rauszuholen. Für uns<br />

Spieler gibt es nichts Schöneres, als alle 3-4 Tage<br />

ein Entscheidungsspiel vor der Brust zu haben.<br />

Und im Kampf um Platz drei kann derzeit jeder<br />

Spieltag entscheidend sein.<br />

18 RAPID <strong>vs</strong>. <strong>SK</strong> STURM


spieltagstalk<br />

Alleine mit dem <strong>SK</strong> <strong>Sturm</strong> duelliert man sich<br />

20<br />

den Charme von einem internationalen Spiel. Ein<br />

innerhalb von 12 Tagen gleich drei Mal.<br />

Für solche Spiele spielt man Fußball. Nicht nur für<br />

uns Spieler, sondern auch für unsere Fans ist das<br />

etwas ganz besonders. Dafür braucht es auch keine<br />

Extramotivation. Zumal es für beide Mannschaften<br />

in der Bundesliga um noch sehr viel geht. Von<br />

der Atmosphäre her gibt es<br />

kaum ein größeres Spiel als<br />

dieses. Das spornt an und<br />

Heimspiel unter der Woche am Abend mit einem<br />

nahezu vollen Allianz Stadion, dass sorgt immer<br />

für eine elektrisierende Stimmung. Umso mehr<br />

sind wir auf dem Rasen gefragt, wir müssen und<br />

wollen das Stadion mit unserer Spielweise abholen,<br />

dann kann der 12. Mann in einer knappen Partie<br />

den Unterschied ausmachen.<br />

Wir sind richtig heiß<br />

auf die kommenden 90-Minuten<br />

und haben nur den<br />

setzt auch zusätzliche<br />

Energie und Emotionen „ Für uns Spieler<br />

Heimsieg im Kopf. Um<br />

frei.<br />

nichts anderes geht es in<br />

gibt es nichts<br />

wenigen Stunden.<br />

Das <strong>Sturm</strong>-Triple findet<br />

seinen großen Showdown<br />

am 1. Mai in Klagenfurt.<br />

Gelingt es das<br />

Schöneres, als<br />

alle 3-4 Tage ein<br />

Ist die unglückliche Auswärtsniederlage<br />

vor wenigen<br />

Tagen schon aus<br />

Endspiel jetzt noch zu<br />

den Köpfen draußen?<br />

verdrängen, oder hat Entscheidungsspiel Die Enttäuschung war sehr<br />

man es immer im<br />

groß, weil wir uns mindestens<br />

einen Punkt verdient<br />

Hinterkopf?<br />

vor der Brust zu<br />

Ganz ausblenden kann<br />

gehabt hätten. Wir haben<br />

man es nicht, weil auch abseits<br />

haben. „ das Spiel analysiert und so-<br />

davon das Cup-Finale<br />

mit ist es auch abgehakt,<br />

das große Thema ist.<br />

heute erwartet uns ein neues<br />

Nichtsdestotrotz ist es keine Floskel von uns, wenn<br />

wir sagen, dass wir von Spiel zu Spiel schauen.<br />

Dass das Jahrhundert-Cupfinale aus dem Vorjahr<br />

heuer wieder stattfindet, ist natürlich eine Riesengeschichte<br />

und die beste Werbung für den österreichischen<br />

Duell und wir wollen die Gelegenheit nutzen,<br />

um Revanche zu nehmen. Alle Saisonduelle mit<br />

den Grazern waren bisher immer ganz eng, jetzt<br />

wird es Zeit das Quäntchen Spielglück auf unsere<br />

Seite zu bekommen.<br />

Fußball. Bis es aber so weit ist, haben wir<br />

noch zwei ganz, ganz wichtige Bundesligaspiele<br />

vor uns und darauf ist auch unser ganzer Fokus<br />

gerichtet.<br />

Zum Abschluss: Wie sehen deine persönlichen<br />

Ziele aus?<br />

Ich bin seit klein auf beim <strong>SK</strong> <strong>Rapid</strong>, durfte schon<br />

über 250 mal das grün-weiße Trikot der Profimannschaft<br />

Heute Abend folgt Part 2 mit den Schwarz-<br />

Weißen aus Graz. Mittwochabend, Flutlicht<br />

und die zwei größten Fanlager des Landes in<br />

einem Stadion – vielmehr geht nicht, oder?<br />

Die Rahmenbedingungen könnten echt kaum besser<br />

sein. Obwohl es ein Bundesligaspiel ist hat es<br />

überziehen und habe drei bittere Final-<br />

niederlagen im Cup miterlebt. Also kann ich mein<br />

persönliches Ziel ganz klar benennen: Am 1. Mai<br />

das Wörtherseestadion als Cup-Sieger zu verlassen<br />

und endlich einen Titel mit meinem Herzensverein<br />

einzufahren. ◀<br />

RAPID <strong>vs</strong>. <strong>SK</strong> STURM 19


gegner<br />

WAS GIBT ES DAZU NOCH ZU SAGEN?<br />

Gegen kein Team hat <strong>Rapid</strong> in jüngster Vergangenheit so oft gespielt wie<br />

gegen die Grazer.<br />

Text: Fabian Lenz | Fotos: GEPA<br />

<strong>SK</strong> <strong>Rapid</strong> gegen den <strong>SK</strong> <strong>Sturm</strong>. Es ist das Traditionsduell.<br />

Es ist das Duell der stärksten Fangruppen<br />

Österreichs. Es ist das Duell der unterschiedlichen<br />

Philosophien. Es ist das Duell Grün-Weiß gegen<br />

Schwarz-Weiß. Es ist das Duell der vergangenen<br />

Monate. Keine Spielpaarung gab es seit dem<br />

Beginn der letzten Saison so oft wie das Duell<br />

<strong>SK</strong> <strong>Rapid</strong> gegen den <strong>SK</strong> <strong>Sturm</strong>. Auch jetzt brachte<br />

die Auslosung der Bundesliga-Meistergruppe das<br />

<strong>Sturm</strong>-Doppel binnen fünf Tagen. Garniert wird<br />

das Ganze mit der Neuauflage des letztjährigen<br />

Cupfinals. Am 1. Mai wird die Kärtner Landeshauptstadt<br />

Grün-Weiß bzw. Schwarz-Weiß gefärbt.<br />

Beide Fanlager werden auch dieses Finalspiel<br />

wieder unvergesslich machen.<br />

Überraschungen? Fehlanzeige!<br />

Taktisch und auch personell kennen sich beide<br />

Teams gut genug, sodass beide Trainer mögliche<br />

Überraschungen schon vorab kategorisch ausschließen<br />

werden. Selbst für den erst seit November<br />

im Amt stehenden Robert Klauß ist es schon<br />

das dritte Duell gegen die Grazer. Somit gibt es<br />

auch für Christian Ilzers Videoanalyseteam mehr<br />

als genug Material zum Sichten. Jeder Fan im Stadion<br />

darf sich wohl auch heute wieder auf das klassische<br />

4-4-2 mit Raute, das im Spielaufbau auch<br />

gerne aus einer Dreierkette heraus agiert, vorbereiten.<br />

Einzig die Stürmerfrage könnte Spannung<br />

aufwerfen. Mika Biereth scheint gesetzt zu sein.<br />

Daneben ringen Szymon Wlodarczyk, Seedy Jatta<br />

20 RAPID <strong>vs</strong>. <strong>SK</strong> STURM


gegner<br />

die neue<br />

sport app<br />

Gleich die Mobile App downloaden.<br />

wo sport zu hause ist.<br />

RAPID <strong>vs</strong>. <strong>SK</strong> STURM 21


gegner<br />

und Willem Bøving um den Platz neben der dänischen<br />

Arsenal-Leihgabe.<br />

Starke Statistiken<br />

Die nächsten Wochen haben es in sich für den<br />

<strong>SK</strong> <strong>Sturm</strong>. Neben den drei Aufeinandertreffen mit<br />

den Hütteldorfern steht zudem am Sonntag ein<br />

möglicherweise vorentscheidendes Auswärtsspiel<br />

in Salzburg an. Zuletzt zeichnete sich die Ilzer-Elf<br />

vor allem durch ihre Effektivität in der Chancenverwertung<br />

aus. Am Freitag gegen <strong>Rapid</strong> und in<br />

der Vorwoche gegen Hartberg beispielsweise erspielte<br />

man sich nicht sonderlich viele Tormöglichkeiten,<br />

konnte aber trotzdem ein bzw. drei Treffer<br />

erzielen. Mit dem zweitjüngsten Kader der Bundesliga<br />

stellen die Grazer zudem auch die beste Defensive.<br />

Nur 17 Tore in der aktuellen Spielzeit haben<br />

die Steirer bislang erhalten. Außerdem verbucht<br />

man mit 46 erzielten Toren den zweitbesten<br />

Angriff der Bundesliga. Es wird also alles andere<br />

als eine leichte Aufgabe heute Abend, aber das ist<br />

längst keine Überraschung mehr. ◀<br />

KLUB-INFOS<br />

VEREINSNAME<br />

<strong>SK</strong> PUNTIGAMER STURM GRAZ<br />

GRÜNDUNGSJAHR 1909<br />

ADRESSE Sternäckerweg 118, 8042 Graz<br />

E-MAIL office@sksturm.at<br />

HOMEPAGE www.sksturm.at<br />

KADER<br />

TOR<br />

1 KJELL SCHERPEN NIEDERLANDE<br />

16 VÍTĚZSLAV JAROŠ TSCHECH. REP.<br />

31 LUKA MARIC ÖSTERREICH<br />

40 MATTEO BIGNETTI ÖSTERREICH<br />

41 ELIAS LORENZ ÖSTERREICH<br />

ABWEHR<br />

2 MAX JOHNSTON ENGLAND<br />

5 GREGORY WÜTHRICH SCHWEIZ<br />

6 ALEXANDAR BORKOVIC ÖSTERREICH<br />

22 JUSUF GAZIBEGOVIC BOSNIEN - H.<br />

24 DIMITRI LAVALÉE BELGIEN<br />

27 GABRIEL HAIDER ÖSTERREICH<br />

28 DAVID SCHNEGG ÖSTERREICH<br />

35 NIKLAS GEYRHOFER ÖSTERREICH<br />

39 TIZIAN-VALENTINO SCHARMER ÖSTERREICH<br />

42 DAVID AFFENGRUBER ÖSTERREICH<br />

MITTELFELD<br />

4 JON GORENC STANKOVIC SLOWENIEN<br />

8 ALEXANDER PRASS ÖSTERREICH<br />

10 OTAR KITEISHVILI GEORGIEN<br />

14 JAVIER SERRANO SPANIEN<br />

15 WILLIAM BØVING DÄNEMARK<br />

19 TOMI HORVAT SLOWENIEN<br />

21 SAMUEL STÜCKLER ÖSTERREICH<br />

25 STEFAN HIERLÄNDER ÖSTERREICH<br />

ANGRIFF<br />

9 SZYMON WLODARCZYK POLEN<br />

11 MANPRIT SARKARIA ÖSTERREICH<br />

17 BRYAN TEIXEIRA FRANKREICH<br />

18 MIKA BIERETH DÄNEMARK<br />

20 SEEDY JATTA NORWEGEN<br />

36 AMADY CAMARA MALI<br />

38 LEON GRGIC ÖSTERREICH<br />

TRAINER CHRISTIAN ILZER<br />

CO-TRAINER UWE HÖLZL<br />

CO-TRAINER DOMINIK DEUTSCHL<br />

TORMANNTRAINER STEFAN LOCH<br />

ATHLETIKTRAINER MARCO ANGELER<br />

ENTWICKLUNGSCOACH GÜNTHER NEUKIRCHNER<br />

LEIT. SCOUTING & SPIELANALYSE PAUL PAJDUCH<br />

SPIELANALYSE SEBASTIAN SZVETITS<br />

PRÄSIDENT CHRISTIAN JAUK, MBA<br />

GESCHÄFTSFÜHRER SPORT ANDREAS SCHICKER<br />

Das letzte Aufeinandertreffen in Hütteldorfer endete 1:1.<br />

22 RAPID <strong>vs</strong>. <strong>SK</strong> STURM


gegner<br />

DAS LEITBILD DES <strong>SK</strong> RAPID<br />

DER SPORTKLUB RAPID IST EINE GEMEINSCHAFT.<br />

Unser legendärer Zusammenhalt wurzelt in der Solidarität unter den Familien, Nachbarn und<br />

Arbeitern auf der Schmelz. Seither eint uns das grün und weiße Band. Es hat uns zum größten<br />

und erfolgreichsten Fußballverein Wiens und Österreichs gemacht. Um diese Verbundenheit<br />

zu bewahren, begegnen wir uns als <strong>Rapid</strong>ler gleichwürdig, ehrlich und vertrauensvoll.<br />

DER <strong>SK</strong> RAPID STEHT FÜR WERTE AUS TRADITION.<br />

Unser Name ist und bleibt „Sportklub <strong>Rapid</strong>“. Unsere Farben sind und bleiben grün und weiß.<br />

Unser Wappen ist unveränderlich. Seit jeher erkämpfen wir uns mit vollem Einsatz den Erfolg<br />

und geben nie auf. Die <strong>Rapid</strong>-Viertelstunde ist Ausdruck unseres immerwährenden Siegeswillens.<br />

Wir treten mutig und selbstbewusst auf. Als Team sind wir angriffslustig, dynamisch<br />

und wählen stets den direkten Weg zum Ziel. Unsere Gegner behandeln wir hart, aber fair<br />

und mit Respekt. In guten wie in schlechten Zeiten leben wir unsere Leidenschaft und sind<br />

stolz, uneigennützig zum Ruhm <strong>Rapid</strong>s beizutragen.<br />

DIE HEIMAT DES <strong>SK</strong> RAPID IST HÜTTELDORF.<br />

Hier sind wir groß geworden. Hier schlägt das Herz unserer Vereinskultur. Wien ist unsere<br />

Stadt. Sie prägt uns und wir repräsentieren sie. Darüber hinaus sind wir in ganz Österreich<br />

zu Hause, der bedeutendste Fußballverein des Landes, und über seine Grenzen hinaus eine<br />

namhafte Größe.<br />

DER <strong>SK</strong> RAPID IST OFFEN.<br />

Menschliche Vielfalt war und ist der Motor unseres Erfolgs. Deshalb und aufgrund unserer<br />

sozialen Verantwortung für eine offene Gesellschaft, kann jeder Mensch, der das Wohl<br />

<strong>Rapid</strong>s in den Vordergrund seines Denken und Handelns stellt, <strong>Rapid</strong>ler sein.<br />

Egal welchen Geschlechts, egal welcher Herkunft oder Schicht, und unabhängig von seiner<br />

Lebensweise. Unsere Ursprünge in der Arbeiterbewegung verpflichten uns, insbesondere<br />

sozial Benachteiligte zu unterstützen.<br />

DER <strong>SK</strong> RAPID IST ÖSTERREICHISCHER REKORDMEISTER.<br />

Erfolg ist uns Erbe und Gebot zugleich. Daher ist es unser Anspruch, immer ganz oben zu<br />

stehen. Egal in welchem Bewerb und wo in der Welt wir antreten: Wir wollen gewinnen.<br />

Um diesen Auftrag zu erfüllen, wirtschaften wir solide, innovativ und weitsichtig. Dabei ist<br />

unsere Eigenständigkeit höchstes Gut. Durch sie bleiben wir unseren Werten treu, und können<br />

sie an die nachkommenden <strong>Rapid</strong>ler weitergeben. Damit ist gewährleistet, dass unser<br />

gemeinsamer Wille zu kämpfen und zu siegen, der <strong>Rapid</strong>geist, für immer weiterlebt.<br />

RAPID <strong>vs</strong>. <strong>SK</strong> STURM 23


apid post<br />

Spieltags-Outfit?<br />

Ganz unterschiedlich – je nach Wetter, Lust und<br />

Laune. Von Trainingsanzug bis Sakko war schon<br />

alles dabei.<br />

RAPID-POST<br />

Mateo Castillo<br />

Warum bist du <strong>Rapid</strong>-Fan?<br />

Als geborener Hütteldorfer ist es für mich unumgänglich,<br />

<strong>Rapid</strong>ler zu sein. Meine Großeltern waren<br />

begeisterte Fans, daher stellte sich für mich nie die<br />

Frage nach einem anderen Verein.<br />

Erstes <strong>Rapid</strong>-Spiel im Stadion?<br />

21. September 1985 – <strong>Rapid</strong> - VOEST Linz 7:0<br />

Spieltags-Routine vor einem Heimspiel?<br />

Ganz wichtig ist es, dass alle Utensilien immer am<br />

Besten schon am Vortag inspiziert, vorbereitet und<br />

zurechtgelegt werden. Am Spieltag selbst gehört<br />

meist schon Stunden vorher ein Spaziergang in Stadionnähe<br />

dazu, das steigert die Vorfreude. Fixes Ritual<br />

und ganz wichtig vor dem Spiel ist es dann für<br />

mich, vor dem Stadion zu stehen, und alle die ich<br />

kenne zu begrüßen und zu plaudern.<br />

Schönster <strong>Rapid</strong>-Moment?<br />

Es gibt drei Momente für mich:<br />

1) Als wir im Jahr 2008 Meister wurden, und ich mit<br />

meiner Familie beim entscheidenden Spiel gegen<br />

Altach dabei sein durfte. Das war unvergesslich!<br />

2) <strong>Rapid</strong> - FC Nürnberg 7. Sept. 2013<br />

Bei diesem Freundschaftsspiel dabei zu sein, und zu<br />

erleben, was gelebte Fan-Freundschaft bedeutet, war<br />

etwas ganz Besonderes für mich.<br />

3) Aus der jüngeren Vergangenheit: 24. Sept. 2023,<br />

35 Jahre Ultras. Was da auf den Tribünen veranstaltet<br />

wurde, war einmalig! So eine Choreografie habe<br />

ich noch nie erlebt.<br />

Mein allergrößter Respekt, so etwas vorzubereiten,<br />

zu koordinieren und dann auch durchzuführen.<br />

<strong>Rapid</strong>-Legende, die dich am meisten beeindruckt<br />

hat?<br />

Helge Payer – ich mag einfach seine Persönlichkeit –<br />

früher auf dem Platz und heutzutage sein Auftreten.<br />

Aktueller Lieblingsspieler und warum?<br />

Jonas Auer – ich mag Spielertypen wie ihn, denen<br />

man ansieht, dass sie immer alles geben und mit<br />

vollstem Einsatz bei der Sache sind. Und wenn sie<br />

dann auch nicht große Sprüche klopfen sondern<br />

auf ihren „Job“ fokussiert sind, finde ich das großartig.<br />

◀<br />

TEILE DEINE LIEBE ZUM VEREIN MIT ALLEN RAPID-FANS<br />

sende deine Antworten + ein Foto einfach an medien@skrapid.com<br />

24 RAPID <strong>vs</strong>. <strong>SK</strong> STURM


FOREVER. FASTER.<br />

FT. ULTRA & FUTURE<br />

JETZT SHOPPEN AUF<br />

11TEAMSPORTS.COM<br />

RAPID <strong>vs</strong>. <strong>SK</strong> STURM 25


Findet die 5 Fehler im unteren Bild:<br />

FEHLERSUCHBILD<br />

Fehlersuchbild<br />

Lösung:<br />

V.l.n.r.: Wien Energie Logo LED Bande, easystaff Logo Jansson Bein, Wiener Zucker Logo Seidl Hose, Farbe Fußballschuh Oswald, Frisur Grgić<br />

26 RAPID <strong>vs</strong>. <strong>SK</strong> STURM


RAPID <strong>vs</strong>. <strong>SK</strong> STURM 27


wienenergie.at<br />

Wien Energie, ein Unternehmen der Wiener Stadtwerke-Gruppe.

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!