15.05.2024 Aufrufe

THE-CLUB-POST-2024

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

THE CLUB

Club of Newchurch · June 2024

POST

Neukirchen am Großvenediger

2024

Club Week

16.–23. Juni

Club Weekend 20.–23. Juni

www.newchurch.at

Wer den Glockner

verpasst, verpasst

den Event.

Ohne die Großglockner

Hochalpenstrasse wäre der

Club nicht der Club (Seite 5)

„Woodstock“

Die Mutter aller Fangopackungen“

– das

legendäre Rokker Race:

Geschichte und Teams

im Überblick (Seite 8)

Rock, Blues

and Pop!

Welche Bands euch

erwarten, wann und

auf welcher Bühne im

Programm (Seite 13)

Tours & Testrides,

Lageplan u.v.m.

Wichtige Infos, Guided-Tours,

Testrides, Power-Girls, Preise

und wo findet ihr was

(Seite 14/15)


2 Club-Week 16.–23. Juni 2024

MOTORCYCLE FESTIVAL

FINAL CLUB EDITION PART ONE!

2025 wird der Club of Newchurch zum letzten Mal stattfinden!

Übersehen wir großzügig die unfreiwillige C-Pause,

dann findet der Club, der mal TRIDAYS hieß,

dieses Jahr zum neunzehnten Mal statt. 2025 feiern

wir also unser 20jähriges Bestehen.

In so einer langen Zeit kann schon mal neben all

der Freude Erschöpfung aufkommen. Es war nicht

immer leicht, jedes Jahr aufs Neue die Vorbereitungen

für unseren Event zu stemmen. Wie heißt

es so schön, vor dem Club ist nach dem Club. Aber

diese eine Woche, diese großartige Stimmung, die

Motorradtouren, das Wiedersehen mit den vielen

Freunden, die Partys, die Bands, all das hat uns

dann doch jedes Jahr motiviert weiterzumachen.

Aber jetzt ist der Punkt gekommen, wo das gesamte

Führungsteam geschlossen entschieden hat, es

2025 gut sein zu lassen.

Wenn es am Schönsten ist, soll man aufhören.

Es ist an der Zeit. Und das mit einem guten Gefühl,

Stil und Anstand. Der Event läuft gut, wir haben

viele, viele Stammgäste, die ihre Zimmer bereits am

Tag der Abreise für das nächste Jahr buchen. Der

Enthusiasmus unserer Besucher ist ungebrochen.

Die Zusammenarbeit mit Ausstellern und Herstellern

hingegen ist jedes Jahr eine neue Herausforderung.

Ständig werden Budgets gekürzt, quasi im

Jahresrhythmus wechseln die Zuständigen. Der

Club ist hinter den Kulissen zur Kraftanstrengung

geworden.

Daher haben wir beschlossen, im Sommer 2025

fulminant aufzuhören. Die Club-Week mit gemeinsamen

Touren und Club-Abenden wird es auch

nach 2025 geben. Wir hoffen, ihr versteht unsere

Entscheidung.

2024 glühen wir praktisch schon mal vor. Dieses

und nächstes Jahr lassen wir es noch einmal richtig

krachen und feiern ausgiebig das Leben, die

Freundschaften und das Motorradfahren.

Dazu wollen wir uns nicht lumpen lassen und haben

noch einmal tief ins Budget gegriffen. Die Geschwister

Weisheit mit ihrer spektakulären Hochseil-Motorradshow

hieven den Club noch einmal

in lichte Höhen. Es gibt noch mehr Reisevorträge,

Testrides und geführte Touren.

Mehr als 12 Bands werden uns drei Nächte lang

zum Tanzen bringen. Wir versichern euch, die

ZUCCHERO TRIBUTE BAND OI&B schrammt ganz

schwer am Original. Wir bieten IRON ROAD FOR

CHILDREN Asyl, das ROKKER RACE macht auf

Woodstock. BMW, TRIUMPH & ROYAL ENFIELD

sind wieder dabei.

Freuen wir uns also alle miteinander auf den vorletzten

Club. Genießen wir diese großartige und

intensive Zeit miteinander. Lasst uns feiern und

nicht jammern.

Wir freuen uns auf euch! Euer CLUB-TEAM!

Ihr wollt euch mit ein paar Worten in der letzten Club-

Ausgabe verewigen? Dann schickt uns was an:

angelika@wildkogel-arena.at.

Foto: Melanie Abbott Foto: Christian Rosenthal

Jancee Pornick

Casino

Die Band um Jancee Warnick,

deutsch-amerikanischer Gitarrist und

Gelegenheitsverbrecher mit einem Faible

für Rockabilly, Schmuddelfilme und

Wodka gießt hochdosiertes Adrenalin

in eine musikalische Form.

Das klingt in etwa so, als würde Buddy

Holly mit Link Wray nach ausgedehnter

Crystal Meth-Party durch die russische

Taiga reiten. Ein unwiderstehlicher Molotow-Cocktail

aus Surfmusik, Rockabilly

und 60‘s Garage Punk, angetrieben

von Slavas Bass-Balalaika und Chris‘

Drum-Feuerwerk mit der Stärke eines

sibirischen Orkans.

OI&B – Zucchero

Celebration Band

Seit bald 20 Jahren verfolgt die achtköpfige

Profiband unter der Leitung

von Christian Garbinato das Ziel, die

großartige Musik von Zucchero zu

leben und bekannter zu machen.

Mit dem hohen musikalischen Niveau,

ihrer Bühnenpräsenz und Professionalität

haben sich OI&B als „die Ehrenband

des großen Zucchero” einen Namen

gemacht. Dass sie also mehr sind, als

eine gewöhnliche Coverband, werden

sie zum zweiten mal auch beim Club of

Newchurch unter Beweis stellen.

Paddy Murphy

Die Oberösterreicher verbreiten mit

ihrem Celtic Folk Rock so viel irisches

Lebensgefühl, dass man sich fragen

muss, ob unter ihren Vorfahren da nicht

mal jemand heimlich an einem Stammbaum

in Irland genascht hat. Als der

Namensgeber der Band starb, wurde

zu seinen Ehren gesungen und gesoffen.

Die Fortführung dieser Tradition

hat sich die österreichische Irish Folk-

Rock Band auf die wehenden Fahnen

geschrieben – mit einer mitreißenden

Kombination aus hartgesottenem Rock

und harmonischen Melodien.


Club-Week 16.–23. Juni 2024

3

MOTORCYCLE FESTIVAL

„Iron Road for Children:

Österreichs größtes Charity-Event für

erkrankte Kinder aus ganz Österreich“

Die Iron Road for Children (IRFC) geht seit 2017

in Leoben, Österreich, bei freiem Eintritt über die

Bühne. Erklärtes Hauptziel ist es dabei, Spendengelder

zu sammeln und sie ohne Abzüge zur Unterstützung

erkrankter Kinder aus ganz Österreich in

Verwendung zu bringen.

Das Event, ein markenoffenes Treffen für US-Cars,

Bikes und Vespas, bietet Ausfahrten, Foodtrucks,

Aussteller, eine Tattooarea und eine Custom-Bike-

Bau Area mit Prämierung.

Achja, und wir bieten ganz wunderbaren Menschen

Asyl dieses Jahr. IRON ROAD FOR CHILD-

REN, die mit ihrem Benefiz-Event in Leoben jedes

Jahr Spenden-Geschichte schreiben, übersiedeln

2024 zu uns, da ihr Heimatort diesen Sommer eine

einzige Baustelle ist.

Im Jahr 2023 konnten sensationelle 41.000 Besucher

bei der IRFC verzeichnet werden. Die bis dato

über 500.000 Euro an Spendengeldern, welche im

Zuge der letzten fünf Veranstaltungen gesammelt

werden konnten, sprechen für den Erfolg der Iron

Road for Children.

Foto: Daniela Stelter

Jimmy Cornett

& the Deadmen

Jahr für Jahr ringen wir nach Worten.

Aber treffender, als es einer der ganz

großen Philosophen unserer Zeit bereits

1996 zum Ausdruck brachte, kriegen

wir’s einfach nicht hin: „Das sind

Gefühle, wo man schwer beschreiben

kann”. Danke dafür, Jürgen Klinsmann

und danke an Jimmy und seine Deadmen

für die ganz ganz großen Emotionen,

für Liebe, Sex und Zärtlichkeit, für

multiple Endorphin-Orgasmen, für den

Beat, der unser Herzschlag ist, den

Song, der uns zur Familie macht, für …

ach, ihr wisst doch, was ich meine, verdammt

nochmal!

Unterstützung im Rahmen der Spendenvergabe bekommt

die IRFC von den Spendenvereinen Steirer

helfen Steirern und Licht ins Dunkel. Die Einreichungen

werden von der Caritas sorgfältig geprüft.

Die nächste Iron Road for Children wird im Jahr

2025 stattfinden, auf den Social Media Kanälen,

sowie der Website www.irfc.at werdet ihr laufend

informiert.

EXKLUSIVE MAROKKO TOUR

für Club of Newchurch Member und Memberinnen

26.10. – 01.11.2024

DeadBeatz

Die komprimierteste Blues-Punk-Band

der Welt wird euch ihre Beats direkt

in die Kniegelenke schießen – mit

der Energie von zwei V8-Motoren!

Die beiden Österreicher setzen auf die

Kombination aus Mundharmonika, Kontrabass

und Schlagzeug. David Karlinger

malträtiert letzteres hauptsächlich

mit den Füßen, weil die Hände mit der

Harmonika beschäftigt sind, während

Bernie Miller singend die Saiten des

Bass‘ am Schwingen hält. Das Ergebnis

ist eine straightforwardgroovige Mischung

aus Blues, Punk und einer Prise

Rockabilly.

Eine Motorradtour auf einer Royal

Enfield in Marokko nimmt dich mit zu den

schönsten Straßen des Landes und zu

unvergesslichen Routen im Hohen Atlas.

Von der Zagora-Schlucht bis zur legendären

Dades-Schlucht, von verlorenen Dörfern bis zu Unterkünften

voller Charme, erlebst du ein einzigartiges

Motorradabenteuer in Marokko.

Auch die Städte Casablanca, Marrakesch und

Agadir sollten nicht unerwähnt bleiben. Die Schönheit

der Landschaft wird dich garantiert verzaubern,

ebenso wie der freundliche Empfang durch

die Berber und ihre legendäre Gastfreundschaft.

Komm mit uns auf eine Motorradtour in Marokko

und entdecke dieses Land auf eine andere Art!

1460 km / 7 Tage (davon 5 auf dem Motorrad)

Deutschsprachiger Guide / Level: Leicht

Euro 1.990,– (alles inklusive)

www.vintagerides.de/motorradtour/marokko/

club-of-newchurch

Offbeat Society

Die charmanten Gentlemen bringen

mit ihrer Mixtur aus Mundart und teils

englischer Lyrik, gepaart mit dicken

Bässen und mitreißenden „Offbeats“,

internationale Bühnen zum Beben.

Wo auch immer die sechs österreichischen

Ska-Rocker aufkreuzen, sind

schwofende Tanzbeine und glückliche

Gesichter garantiert. Die Erinnerung

an eine fulminante Live Performance

brennt sich in die Groove-DNA eines

jeden Besuchers ein.


4 Club-Week 16.–23. Juni 2024

MOTORCYCLE FESTIVAL

Twins & Triples reloaded:

sieben neue Modelle bei TRIUMPH

Viel Neues von der Insel: Triumph bringt 2024

gleich sieben komplett neue oder überarbeitete

Modelle an den Start! Alle, die ein leicht zugängliches

Bike mit klassischem Look suchen, sind bei

den beiden brandneuen 400ern richtig:

Dennis Adamus

Daytona 660

Die A2-Motorräder Speed 400 und Scrambler 400

X verbinden die besten Fahrleistungen ihrer Klasse

mit Top-Qualität und einem sehr attraktiven

Preis-Leistungs-Verhältnis. Dies gilt genauso für

das Sportbike Daytona 660. Es ist mit 95 PS oder 48

PS (A2) zu haben und begeistert mit dynamischem

Look und charakteristischem Triple-Sound!

Apropos begeisternde Triples: Die Tiger 900 und

1200 bereichern seit Jahren die Welt der Adventure-Bikes

– als touring-orientierte GT-Versionen

oder als Rally-Modelle mit mehr Offroad-DNA. Alle

Speed & Scrambler 400 X

vier Tiger gehen 2024 mit umfangreichen Updates

an den Start – inklusive mehr Komfort, noch besserer

Fahrbarkeit sowie mehr Leistung (bei der

Tiger 900). Ebenso vielseitig einsetzbar – aber im

klassischen Design und mit dem drehmomentstarken

1200er Twin – sind die Triumph Scrambler 1200.

Hier wurde die XE-Version für 2024 weiter verfeinert,

während die besonders zugängliche Variante

Scrambler 1200 X komplett neu auf den Markt

kommt, sie punktet mit niedriger Sitzhöhe und einem

besonders attraktiven Preis!

Last, but not least: Auch bei den ultimativen

Power-Bikes hat Triumph nachgelegt. Die neuen

Rocket 3 R Storm und Rocket 3 GT Storm begeistern

nun mit 182 PS Spitzenleistung – 15 PS

mehr als beim Vorgänger – und mit dem weltweit

höchsten Drehmoment von jetzt 225 Nm!

Dazu gibt es neue Alu-Räder für besseres Handling

und einen extra-coolen „all-black“ Look.

Na, neugierig? Wie immer könnt Ihr die Triumph-

Modelle beim Club of Newchurch Probefahren!

Unser Tipp: Wenn Ihr ein Wunschbike habt, kommt

Ihr am besten so früh wie möglich zum Reservierungs-Schalter

beim Testride-Center im Zentrum.

Wir sehn‘ uns!

Ihn als die rechte Hand Gottes zu bezeichnen,

wäre nicht ganz stimmig,

aber er ist auf jeden Fall die rechte

(und linke) Gitarrenhand Jimmy Cornetts.

Beim Club am Mittwochabend

hat er sich mit seinem Solo-Auftritt

längst einen fixen Platz erspielt. Auch

2024 wird Dennis mit seinem rockigen

Country-Sound für leuchtende Augen

und erhobene Arme sorgen. Seine eigenen

Songs sind eingängig und tanzbar

und er bringt sie mit großer Spielfreude

und viel Charme auf die Bühne. Eine

Aura, der sich niemand entziehen kann.

Foto: Markus Ruf

Tiger 900 Rally Pro Rocket III Storm R Scrambler 1200 X

COACH & CURVES Club-Ride

Erlebe geniale Kurvenkilometer und lass dich „on Tour“ ganz persönlich coachen.

DJ Hank

Strummer

Hank Strummer ist Automechaniker,

Soziologe, gelangweilter Jugendlicher

und unzufriedener alter Mann.

Er führt zwei wundervolle aber erfolglose

Schallplattenlabel sowie eine kleine

Siebdruckwerkstatt für Musikposter.

Sein Hauptinteresse liegt in Musik auf

zumeist schwarzen physischen Tonträgern,

ferner suhlt er sich in Popkultur

und alkoholischen Getränken. Was

kann man mit solch einem Vogel anfangen?

Wir haben ihn als DJ gebucht.

Genieße in kleiner Gruppe eine unvergessliche

Tour auf den malerischen Bergstraßen des Salzburger

Landes. Deine Coaches Christoph & Jens

teilen mit dir on Tour nicht nur die Leidenschaft für

Kurven, sondern auch ihre wertvollsten Tipps und

Tricks rund ums Motorradfahren.

Dein Highlight: Deine Kurven

Ein besonderes Highlight unserer Coach & Curves

Tour ist der Einsatz von kurvX4trainer, einer hochmodernen,

vom Motorrad unabhängigen IMU-Einheit.

kurvX4trainer misst und zeichnet dein Fahrverhalten

auf – mit diesem detaillierten Feedback

kannst du deine Performance auf der Straße noch

viel intensiver verbessern.

Dein Kurven-Glücksmoment

Jens ist Hobby-Fotograf und fängt unterwegs auf

Wunsch deinen ganz persönlichen unvergesslichen

Kurven-Glücksmoment für dich ein.

Kleine Gruppen – 7 Teilnehmer

Die Teilnehmerzahl der Coach & Curves Club-Rides

ist auf max. 7 Personen pro Fahrt und Tag begrenzt,

um dir möglichst viel Fahrzeit, den Austausch mit

deinem Coach und jede Menge Spaß zu bieten.

Gut zu wissen:

• Du bist mit deinem eigenem Motorrad, vollständiger

Schutzbekleidung und vollgefülltem Tank am

Start.

• Fahrt nur mit ausgefülltem & unterschriebenem

Haftungsausschluss.

• Wenn du nach der Ausfahrt kurvX erwerben

willst, schreiben wir dir 80,– Euro vom Teilnehmerpreis

gut.

• Nach Buchung hält dein Coach dich auf dem

Laufenden mit allen Informationen zu deiner

Coach & Curves Club-Ride Tour.

TREFFPUNKT & BUCHUNG

Treffpunkt: Clubride-Area, 09:00 Uhr

Wann? Täglich vom 17. – 21. Juni 2024

Preis: 129,– Euro

Buchung: www.newchurch.at/de-home/club-rides


Club-Week 16.–23. Juni 2024

5

MOTORCYCLE FESTIVAL

ROKKER-Jeans

die lässige Art Motorrad zu fahren.

Dass Motorradbekleidung auch stylisch sein kann

und auch nicht zu Lasten der Sicherheit gehen

muss, beweist die Schweizer Firma THE ROKKER

COMPANY seit über 16 Jahren.

Seit 2007 mischen die beiden Motorradenthusiasten

Michael Kuratli und Kai Glatt mit Ihrer

THE ROKKER COMPANY den Motorradmarkt auf

und haben seither den Markt für Motorradjeans

revolutioniert.

Was mit einer Bieridee nach dem Feierabend-Rideout

geboren wurde, ist heute kaum mehr aus der

Motorradwelt wegzudenken – die ROKKER-Jeans.

Damals hatten die beiden eigentlich nur eine lässige

Jeans für sie selbst gesucht, da sie mit den auf

dem Markt erhältlichen Motorradhosen schlicht

nicht glücklich wurden. Da sie nichts in den Shops

erhältliches begeistern konnte, haben sie kurzerhand

einfach selbst abriebfestes Material gesucht

und das dann mit einer schönen Jeans vernähen

lassen. So wurde die erste ROKKER-Jeans ge boren

und als sie diese «ROKKER-Jeans Nr. 1» in der

Hand hatten, wurde ihnen schnell klar, dass sich

dafür bestimmt noch mehr Leute begeistern lassen.

So haben die beiden THE ROKKER COMPANY

gegründet, ihre ganzen Ersparnisse in die erste

Produktion der ersten paar Hundert ROKKER-Jeans

gesteckt und damit ihr erstes Modell, die ORIGINAL

ROKKER-Jeans lanciert. Die Nachfrage war gross

und die ersten Hosen wurden den beiden quasi aus

den Händen gerissen, was sie angespornt hat, weitere

Modelle zu entwickeln und die Firma zu einer

Marke zu etablieren.

Tipp: Das MaxlRIDE

Motofestival 2024

So sind im Laufe der Zeit revolutionäre Produkte

entstanden, wie z.B. 100%-wasserdichte und hoch

abriebfeste Motorradjeans oder auch die ersten

einlagigen Motorradjeans, die auf CE-Level AAA

zertifiziert wurden. Aber das Sortiment wuchs auch

über den Bereich Hosen hinaus und so wurden z.B.

extrem robuste rahmengenähte Motorradschuhe,

Lederjacken die ein Leben lang halten, lässige

Lederhandschuhe und viele weitere Artikel mehr

lanciert.

Der Anspruch und Ansporn der beiden Gründer

war immer, hochabriebfeste Motorradbekleidung

in höchster Qualität zu produzieren, die nicht als

Motorradbekleidung zu erkennen ist und viel mehr

nach «cooler Alltagsklamotte» aussieht. Selbstverständlich

spielten da auch immer ethische

Faktoren eine grosse Rolle und deshalb wird noch

heute praktisch alles in Europa unter Einhaltung

höchster Standards produziert.

Heute beschäftigt die Firma rund 20 Mitarbeiter und

das Sortiment umfasst ca. 350 Produkte die in über

35 Ländern erhältlich sind.

2020 kam noch ein weiterer wichtiger

Meilenstein dazu. Während ihre ROKKER-

Produkte immer noch Benchmark sind,

überlegten Kai und Michael mit ihrem

Team, wie man eine neue, vor allem aber

eine jüngere Zielgruppen erschließt.

Sie fokussieren sich auf 16- bis 35-jährige

Actionsportler, bei denen die Faszination

Bewegung im Vordergrund steht: Skater,

Downhiller, Surfer, Freestyler, Snowboarder,

BMXler, Biker – und natürlich

Motorradfahrer. Unter dem Label „RIDING

CULTURE“ entsteht eine neue Produktelinie,

etwas günstiger als die ROKKER-

Produkte, leichter und vor allem jünger.

Mit Hawaii Hemden, Hoodies, Beanies,

leichten, aber sicheren Hosen und frechen

Schnitten. Und sie wollen es jung, frisch,

lebendig, farbig und irgendwie doch ein

wenig zeitlos.

www.therokkercompany.com

www.ridingculture.com

ERLEBNIS GROSSGLOCKNER

HOCHALPENSTRASSE

Bergeweise Erlebnisse voller toller Aussichten, Murmeltiere & mehr!

Unsere Freunde von Bad & Bold, die dieses Jahr

leider nicht zu uns kommen können, sind inzwischen

selber unter die Veranstalter gegangen.

Mit MEET THE MAKERS hat alles begonnen, im

letzten Jahr haben sie ihr Event-Portfolio um ihren

Abenteuerreisen-Event MAXLRIDE erweitert. Wir

waren selber vor Ort und begeistert. Wir wissen ja

was es heißt, so eine Veranstaltung zu stemmen.

Wenn nicht gerade (wie im letzten Jahr) ein Sturm

aufzieht, erwarten euch unter anderem interessan-

te Reisevorträge, Camping, ein Enduro-Parcours

und eine eigene Meet the Makers Area. Und wer

nach dem Club im Juni noch immer Sehnsucht

nach Jimmy Cornett and the Deadmen verspürt,

kann im August gleich weiter zum Maxlride pilgern.

23. – 25. August 2024

Schlossgelände Maxlrain

Aiblinger Straße 1, 83104 Tuntenhausen

Die Großglockner Hochalpenstraße zählt

seit fast 90 Jahren zu den monumentalsten

Wahrzeichen Österreichs. Sie vereint die

hohe Kunst des hochalpinen Straßenbaus

mit dem grandiosen Naturerlebnis im Nationalpark

Hohe Tauern, dem größten Naturschutzgebiet

der Alpen und eine der faszinierendsten

Landschaften der Erde.

Viele Besucher aus der ganzen Welt „erobern“

auf der Großglockner Hochalpenstraße

alljährlich die legendäre „Kaiser-

Franz-Josefs-Höhe“ auf 2.369 m Seehöhe.

Hoch über der Pasterze, dem größten verbliebenen

Gletscher der Ostalpen, rückt der

höchste Gipfel Österreichs in schier greifbare

Nähe.

Bereits auf dem Weg dorthin verlocken

wunderschöne Naturschauspiele, Panoramablicke,

Almen und Gasthöfe, Lehrwege

und Ausstellungen zu zahlreichen Zwischenstopps.

Ohne die Großglockner Hochalpenstrasse

wäre der Club nicht der Club. Es gehört

quasi zu Pflicht sich mindestens einmal die

Serpentinen hinaufzuschrauben und diesen

unglaublichen Blick zu genießen.

An alle, die noch keine Touren gebucht haben

oder zum ersten Mal bei uns sind. Da

müsst ihr unbedingt rauf.

Wer den Glockner verpasst, verpasst den

Event.


6 Club-Week 16.–23. Juni 2024

MOTORCYCLE FESTIVAL

Das Jahr der GS

Drei

Wie feiert man 44 Jahre #SpiritofGS? Wir finden: Am besten

mit vier neuen Modellen des kultigen Adventure Bikes.

Modellvarianten.

Offroad-Fans wählen zwischen Black Storm Metallic, Style GS

Trophy oder Style Passion. Doch nicht nur damit spricht die 900er

Individualisten an. So kommt sie mit zusätzlicher Lenkererhöhung

sowie regulierbarem Federbein und einstellbaren Fußschalt- und

Bremshebeln. Der Akrapovic Sport Endschalldämpfer sorgt im

Zusammenspiel mit dem neuen wassergekühlten 2-Zylinder-Viertaktmotor

(105 PS) nicht nur für einen markanten Sound, sondern

auch für eine optimale Leistung.

Zahlreiche Sonderausstattungen.

Das Enduro Paket Pro, mit Sport-Fahrwerk – einer voll einstellbaren

45 mm Showa-Gabel und einem regulierbaren Sachs-

Federbein mit Ausgleichsbehälter. Ein schwarzer Lenker, inklusive

Erhöhung aus Aluminium, bietet eine komfortable Fahrposition

und zusätzliche Kontrolle. Die M-Endurance Kette minimiert Wartungsanforderungen

und rundet das Paket ab.

Fazit: Erwartungen nicht nur erfüllt, sondern übertroffen. Die neue

F 900 GS beeindruckt mit zahlreichen Features und Individualisierungsmöglichkeiten.

Wir müssten uns schwer täuschen, wenn die

Community das anders sieht.

Das dachten sich wohl auch die Bayern von

BMW und bringen heuer die neue F 800 GS, F 900

GS samt Abenteuerschwester F 900 GS Adventure

und das Boxerbiest R 1300 GS an den Start.

Wir haben das neue Quartett unter die Lupe

genommen und sagen euch, warum 2024 ein besonderes

Jahr für Offroad-Enthusiasten wird.

BMW R 1300 GS. Inbegriff der GS.

Die BMW R 1300 GS tritt an, um die GS-Familie auf ein neues

Level zu heben. Als Weiterentwicklung des Vorgängermodells

verspricht sie mehr Power, Komfort und Vielseitigkeit. Wir verraten

vorab: Dieses Versprechen hält sie ein!

Mit ihrem leistungsstarken 1.300ccm Motor bringt die neue High-

End GS jetzt stolze 145 PS auf die Straße. Dabei handelt es sich um

einen luft-/flüssigkeitsgekühlten Zweizylinder-Viertakt-Boxermotor

mit BMW ShiftCam und Ausgleichszahnrädern. Ein maximales

Drehmoment von 149 Nm bei 6500 Touren spricht für sich: der (mit

Abstand) stärkste Serien-Boxer von BMW! Pure Performance,

also. Doch nicht nur hier glänzt die Neue. Auch in Sachen Komfort

und Design wurde noch einmal eine Schippe draufgelegt.

Neues Fahrwerk. Multifunktions-Rahmen.

Das komplett neu entwickelte Fahrwerk kommt mit Evo Paralever

und Evo Telelever sowie Dynamischer Traktionskontrolle. Dabei ist

das Bike ergonomischer denn je und präsentiert sich mit einer extraflachen

Tank-Sitzbanklinie. Und weil Komfort immer auch eine

individuelle Angelegenheit ist, ermöglicht das multifunktionale

Rahmenkonzept eine Anpassung an persönliche Vorlieben. Motto:

höher, tiefer, Monoposto – sitze so, wie du es willst!

Futuristische Scheinwerfersignatur.

Und optisch? Sticht sofort die neue Scheinwerfersignatur ins

Auge, die die 1300er vom Rest der Modellfamilie abhebt und ihr

einen futuristischen Touch verleiht. Diese Modernität spiegelt

sich auch in der technischen Ausstattung. Die serienmäßigen

Matrix LED-Scheinwerfer sorgen für eine optimale Ausleuchtung

der Straße. Die Umfeldsensorik maximiert die Sicherheit. Auch

ein TFT-Display mit BMW Motorrad Connectivity ist (wie bei allen

neuen GS-Modellen) in Serie an Bord. Und: Natürlich bietet BMW

GS typisch eine lange Liste an Sonderausstattungen.

Fazit: Keine Kompromisse. Ob on- oder offroad, ob auf Kurz- oder

Langstrecken. Die neue BMW R 1300 GS ist leichtmetallgewordenes

GS-Feeling. Sie bietet von all jenem mehr, was ihre Vorgängerin

zum meistverkauften Touring-Motorrad der Welt gemacht hat.

BMW F 900 GS. Die Vielfältige.

Leicht, kraftvoll, vielseitig. Eine für alles, eben. Dafür wird die F

900 GS in der Community seit jeher geliebt. Ob das auch nach dem

2024-Update so bleiben wird, liest du hier.

Dynamischer und endurotypisch: Die neue Formensprache ermöglicht

der 900er, stolze 14 Kilogramm einzusparen. Besonders

der überarbeitete Kunststofftank fällt auf. 0,5 Liter weniger Fassungsvermögen

nehmen wir bei der weitaus schlankeren Optik

gerne in Kauf!

BMW F 900 GS Adventure. Enduro in Essenz.

Die Schwester der F 900 GS hat sich einen Namen als die Reiseenduro

der GS-Familie gemacht. Auch die neue Version bietet

Abenteuerlustigen zahlreiche Sicherheits- und Komfortausstattungen.

Unerlässlich für ausgedehnte Touren auf und abseits der

Straße! Zu den Highlights der F 900 GS Adventure gehört ein verstellbares

Tourenwindschild – für optimale Aerodynamik. Ein Aluminium-

Unterfahrschutz bewahrt das Motorrad vor Beschädigungen,

wenn es anspruchsvoll wird. Die Komfortsitzbank sorgt selbst auf

langen Strecken für eine angenehme Fahrt.

Und: Mit der einstellbaren Gabel lässt sich die Federung der

Adventure perfekt an die Geländebedingungen anpassen.

Die Lange Liste an Sonderausstattungen beeindruckt mit Dynamic

ESA, Fahrmodi Pro (Dynamic/Enduro/Enduro Pro), leuchtstarkem

LED-Zusatzscheinwerfer, Schaltassistent Pro, Keyless Ride, Reifendruckkontrolle

(RDC) und intelligentem Notruf.

Fazit: Lange Gesichter? Fehlanzeige! Robuste Konstruktion, sinnvolle

Neuerungen, erstklassige Ausstattung und natürlich maximaler

Komfort. Die neue Adventure bringt alles mit, was sich der

GS-Fan für die Langstrecke wünscht!

Die BMW F 800 GS. Über kurz oder lang. Immer gut.

Der vielseitige Einsteiger hat einen Leistungspush erhalten. Sie

kommt jetzt mit 87 PS. Damit ist die 800er das letzte A2-taugliche

Modell der GS-Familie. Was es über das 2024-Update noch zu sagen

gibt? Einiges! Die 800er teilt sich eine gemeinsame Rahmenbasis

mit der F 900 GS und deren Adventure-Variante. Doch wo

die F 900 GS 14 Kilogramm abnahm, belässt es die neue BMW F

800 GS bei den 227 Kilogramm ihrer Vorgängerin. Außerdem behält

sie ihren Stahltank und muss von den 15 Liter Tankvolumen

nichts abgeben.

Kraftvolle Motorisierung.

Statt den bisherigen 853 Kubik hat die neue BMW F 800 GS jetzt

895 Kubik zur Verfügung. Ihr wassergekühlter 2-Zylinder-Viertaktmotor

verfügt jetzt über 87 PS bei 6.750 U/min. Für Fahrer, die eine

Leistungsreduzierung benötigen, steht eine Version mit 48 PS bei

5.500 U/min zur Verfügung.


Club-Week 16.–23. Juni 2024

7

MOTORCYCLE FESTIVAL

HOCHSEILTRUPPE

Geschwister Weisheit ®

Europas größte Hochseilshow – live beim Club of Newchurch

Flashback

Rock

Sind es die sechs Freunde Peter und

Julia Sklenar, Max Innerhofer, Matthias

Kirisits sowie Lea Keil und Laura

Tildach oder doch AC/DC, die Stones,

Gotthard, Blackberry Smoke oder

ZZ Top, die da gerade auf der Bühne

stehen? Ihr habt es letztes Jahr selbst

erlebt – die Pinzgauer covern so überzeugend

und mitreißend, dass es eine

helle Freude ist. Alte Klassiker und Ohrwürmer

fehlen dabei genau so wenig

wie neue Sounds, die sie auf ihre eigene

Art und Weise interpretieren und

ausarbeiten.

Igel vs. Shark

Heimatstadt in Deutschland und der Welt bekannt

gemacht und würdig vertreten hat.

Tourneen führten die Thüringer Artistenfamilie

bereits durch Deutschland, Belgien, Niederlande,

Luxemburg, die Schweiz, Italien, Griechenland,

Spanien, Rumänien; und unter anderem nach

Thailand, Honkong und in den Oman.

Die Geschwister Weisheit® sind besonders stolz

darauf, dass es nach langen Vorbereitungen wegen

den Platzverhältnissen vor Ort, jetzt durch den

Einsatz modernster Technik möglich ist, die großen

Shows direkt im Ortszentrum Neukirchen, auf einer

über 200 m weit gespannten Anlage hoch „Über

allen Köpfen“ zu präsentieren.

Festgelände und über der Hauptbühne, dass man

auf Stahlseilen mehr als nur fahren kann. Die Geschwister

Weisheit® bieten akrobatische Höchstleistungen,

an und unter den Maschinen, bis in 40

m Höhe. Zahnkraftakrobatik gehört ebenso dazu

wie Handstände, Stützwaagen und die einzigartige

Motorradpyramide mit vier Artisten an einem Motorrad.

Darüber hinaus gibt es neben Motorcross

und einer Fahrt im Handstand auf dem Lenker einer

KTM 390 ein großes Überholungsrennen mit drei

Motorrädern auf drei nebeneinander gespannten

Stahlseilen. Ein Ereignis der besonderen Art, welches

die Besucher jeder Altersklasse faszinieren

wird und das darum keiner verpassen sollte.

So durchgeknallt wie der Name ist

auch die Combo selbst. Wer dabei war,

als sie letztes Jahr über unsere Hauptbühne

fegten, hat das garantiert nicht

vergessen. Frenetischer Jubel, ungläubige

Gesichter. Von der ersten bis zur

letzten Sekunde wird hier abgeliefert,

als gäb‘s kein Morgen mehr. Touchdown

On Planet Rock! Kein Wunder, dass die

drei schon als Pre-Act vor Bands wie

AC/DC, Airbourne oder Skunk Anansie

im Einsatz waren. Sie sind kein Sturm,

sie sind ein Hurricane, der von der ersten

bis zur letzten Sekunde mit voller

Wucht glücklich macht.

Die Besucher des Club of Newchurch erleben am

Donnerstag einmal und Freitag und Samstag sogar

je dreimal täglich, die welteinmalige Hochmast-

Motorradshow mit dem höchsten mobilen Artistenmast

der Gegenwart in 62 m Höhe und drei KTM-

Motorrädern in bis zu 40 Metern Höhe.

Mit der Hochseiltruppe Geschwister Weisheit®,

kommt das größte und leistungsstärkste Ensemble

seiner Art in Europa zum ersten Mal in die Wildkogel-Arena.

Viele Auszeichnungen belegen den hohen Stellenwert

der Artistik der Geschwister Weisheit®.

So erhielten sie unter anderem die Ehrenmedaille

der Artistik in Gold, den Thüringer Verdienstorden

und den Sonderpreis der internationalen Jury beim

35. Zirkusfestival in Monte Carlo.

Rudi Weisheit (3. Generation, Leiter der Hochseiltruppe

Geschwister Weisheit von 1973 – 2010), der

Vater, Großvater und Urgroßvater, der derzeitig

aktiven 4., 5. und 6. Generation wurde 2023, mit

einstimmigem Beschluss des Stadtrates, zum

Ehrenbürger der Stadt Gotha ernannt.

Eine der größten Auszeichnungen für das Lebenswerk

eines Artisten, der den Namen seiner

Die Show am höchsten mobilen Artistenmast der

Gegenwart in 62 m Höhe

Natalia und Max Rudolf Weisheit werden alternierend

die Mastspitze in 62 m Höhe erklimmen und

dem Publikum mit waghalsiger Kraftakrobatik den

Atem rauben. Ob auf einem Bein oder auf den Händen

stehend, mit der lebenden Fahne oder der einarmigen

Stützwaage begeistern sie ihr Publikum.

Übrigens ist Natalia weltweit die einzige Frau, die

auf einem bis zu 5 m schwankenden Mast in dieser

Höhe arbeitet.

Höhepunkt der Darbietung und Markenzeichen der

Geschwister Weisheit®, ist seit über 60 Jahren,

das gespielte Trompetensolo auf dem Mast.

Die welteinmalige Motorradshow der Geschwister

Weisheit® „ÜBER ALLEN KÖPFEN“

Mit Action und Geschwindigkeit, zeigen zehn

Artisten auf drei Motorrädern, hoch über dem

HOCHSEILAKT

Donnerstag: 22:00 Uhr

Freitag: 17:00, 19:00 und 22:00 Uhr

Samstag: 14:00, 17:00 und 22:00 Uhr

The Magnetics

Italienischer Reggae – ja, das gibt’s,

und wie! 2017 fand sich die Band als

The Magnetics um Frontmann Olly Riva

zusammen, schnell fand sie auch ihren

unvergleichlichen Sound:

The Magnetics brillieren mit einer Mischung

aus Vintage-Jamaica-Sound

aus Rocksteady und Early Reggae

mit Soul & RnB, die bei uns ganz viele

Knöpfe drückt: Der Körper setzt sich

sanft in Bewegung, der Geist erfrischt

sich in den Endorphinfluten und die

Lippen ziehen sich in ihren breitestmöglichen

Zustand. So einfach geht glücklich

sein.


8 Club-Week 16.–23. Juni 2024

MOTORCYCLE FESTIVAL

ROKKER-RACE 2024

„WOODSTOCK – Die Mutter aller Fangopackungen“

Woodstock. Die Ärzte behandelten mehr als 8000

Besucher, darunter Niemanden als Opfer von Gewalt.

Die Gewaltlosigkeit war die Grundlage des

Woodstock-Mythos.

Foto: Elliott Landy, Joe Cockers Band

Photo by Allan Lee Koss / Experience Hendrix

Wir waren zwar nicht dabei, aber wir wissen

alle, was Woodstock und Newchurch gemeinsam

haben: Den Regen & und den Hang

zum gut improvisierten Sinn für Glück … (bis

auf die verbotenen Substanzen, vielleicht,

aber nur vielleicht …)

Achja, noch was haben wir gemeinsam:

TEN YEARS AFTER sind in Woodstock und in Newchurch

aufgetreten. Er trug eine leichte Fransenjacke

aus weißem Leder und weite blaue Schlaghosen,

um die Stirn ein rotes Seidentuch, silberne

Sticker in den Ohren. Der beste Rockgitarrist der

Welt wirkte konzentriert, ernst, in sich gekehrt und

schlug gegen Ende des Sets auf seiner weißen

Fender Stratocaster an. Jimi Hendrix ließ seine

Gitarre jaulen, röhren, donnern. Mit reichlich Rückkoppelungen

zerlegte er die Nationalhymne der

Vereinigten Staaten und beförderte das Publikum

auf die Schlachtfelder Vietnams, wo eine halbe

Million US-Soldaten einen sinnlosen Krieg führten.

Woodstock steht für Frieden und Freiheit, gegen

Kapitalismus und Krieg. Ein bis heute wirkender

Mythos.

„Das Tolle war, es ging um Frieden, Liebe und Harmonie,

ein bisschen um den Rausch, und alles verlief

friedlich.“

www.demilked.com

Das hätte auch wer über den Club sagen können,

aber das Zitat stammt von Jimi Hendrix‘ Bassisten.

Richie Havens eröffnete das Programm, weil andere

Musiker noch im Stau steckten. Nach zwei Stunden

gingen dem schwarzen Folkmusiker die Songs

aus, also improvisierte er sein mitreißendes „Freedom

– Sometimes I Feel like a Motherless Child“.

Joan Baez, Santana, Janis Joplin, Joe Cocker. With

a little help from my friends. Die Musik, das zeigte

sich bald, war nur ein Teil des Woodstock-Erlebnisses.

Ein anderer war Bewusstseinserweiterung

- die meisten Besucher rauchten Marihuana,

nahmen LSD oder Meskalin. (Das soll keine Aufforderung

sein!) In einem nahen See wurde nackt

gebadet (das ist eine Aufforderung!), skandalös im

prüden Amerika. Samstagmittag verkündete der

Bühnen-Manager: „It‘s a free festival from now

on.“ Die Zäune waren längst niedergetrampelt. Aus

dem großen Geschäft wurde die große Pleite, aus

einem kommerziellen Festival ein gigantisches Gratiskonzert.

P E A C E

Am Samstag ging auch das Essen aus. Bewohner

der umliegenden Orte begannen, Sandwiches zuzubereiten.

Die Frauengruppe des jüdischen Gemeindezentrums

in Monticello fabrizierte 30.000

Sandwiches, die mit Hubschraubern eingeflogen

wurden. Die Veranstalter baten Geländebesitzer

Max Yasgur um eine kleine Ansprache. „Ich bin ein

Farmer“, sagte er überwältigt. „Ihr habt der Welt

bewiesen, dass eine halbe Million Kids – ich nenne

euch Kids, denn ich habe Kinder, die älter sind als

ihr – zusammen drei Tage Spaß und Musik genießen

können, und zwar nur Spaß und Musik. Gott

segne euch dafür!“

Derweil erwog Gouverneur Nelson Rockefeller,

das Areal zum Katastrophengebiet zu erklären und

durch die Nationalgarde räumen zu lassen. Als

sie drei Militärhubschrauber sahen, dachten viele

Besucher, jetzt sei es soweit. Aber die U.S. Air

Force brachte 45 Ärzte und Sanitäter. Während es

bei anderen Festivals zu Auseinandersetzungen

mit der Polizei gekommen war, hielt der Frieden in

Elliott Landy, Landyvision, Inc.

swr.de/swr2/swr2-woodstock-69

www.motorcyclistonline.com

Als Janis Joplin auf die Bühne kam, war sie schon

furchtbar betrunken – sie hatte, wie die meisten

Musiker, stundenlang auf ihren Auftritt warten

müssen. Grateful Dead spielten eines ihrer

schlechtesten Konzerte jemals. Dafür wuchsen andere

Bands über sich hinaus. So holten Sly and the

Family Stone um vier Uhr morgens mit Soulfunk die

meisten wieder aus den Schlafsäcken. Von den 32

Acts führten Frauen nur drei an: Joan Baez, Janis

Joplin und Melanie. Die bis dahin unbekannte englische

Folksängerin bekam 750 Dollar Gage, Jimi

Hendrix dagegen 18.000 Dollar.

Einen Musiker wollten die Veranstalter von Anfang

an unbedingt auf der Bühne sehen: Bob Dylan, der

nach einem schweren Motorradunfall 1966 zurückgezogen

in Woodstock lebte. Er lehnte ab.

Die Liste der Bands, die in Woodstock aufgetreten

ist, scheint unendlich. Allerdings sind im ersten

Jahr des Clubs, als er noch TRIDAYS hieß, TEN

YEARS AFTER aufgetreten, die auch in Woodstock

dabei waren.

RR PROGRAMM

DONNERSTAG

15.00 Uhr – Training

20.00 Uhr – Präsentation der Teams

auf der Hauptbühne

FREITAG

15.00 Uhr – Erstes Rennen

SAMSTAG

15.00 Uhr – Zweites Rennen

20.00 Uhr – Preisverleihung

auf der Hauptbühne

Gut

gedämpft

durch

Newchurch

Mit verstelltem und knüppeligem Fahrwerk

kommst du nach Neukirchen

– mit optimal eingestellten Stoßdämpfern

gehts dann wieder nach Hause.

Wie wäre das? Klingt doch gut, oder?

Dann schau am Besten bei TFX Suspension

vorbei. Die Jungs aus dem niederländischen

Weert sind in Österreich

dabei und mittendrin in der Händlermeile.

Spezialität des Teams rund um

Firmenchef Hans-Dieter Fischer sind

hochwertige Fahrwerkskomponenten

zu entwerfen und zu fertigen.

Zu Hause stellen die Profis Tag für Tag

Stoßdämpfer her, die nicht nur komplett

einstellbar sind, sondern auch mit jeder

Fahrsituation fertig werden. Egal, ob

der Fahrer / die Fahrerin im Alltag, auf

Touren oder im Wettbewerb unterwegs

ist. TFX-Produkte lassen sich individuell

auf Fahrweise, Komfort und Kontrolle

anpassen.

Aber auch mit den antiquierten Stoßdämpfern

deines Schätzchens aus alten

Tagen, bist du bei TFX gut aufgehoben.

Sauber überarbeitet, gewartet und

optimal eingestellt, wirst du dein Bike

wortwörtlich völlig neu erfahren.

Oder möchtest du vielleicht dein Motorrad

fahrwerkstechnisch tunen?

Kein Problem. Auch das machen die

Niederländer für dich. Jeglicher Anpassung

geht eine ausführliche Beratung

voraus, um das beste Ergebnis zu

erzielen. On topp käme eine Umrüstung

mittels eines TFX-Dämpfersystems in

Frage, was stets mit einem erheblichen

Zugewinn an Stabilität und Sicherheit

einhergeht. Das ist alles etwas viel

Info?

Kein Thema: Komm in Neukirchen einfach

am TFX-Stand vorbei und lass Dir

vor Ort mehr Fahrkomfort verpassen.

Jedem Festivalteilnehmenden stellen

die Profis das Fahwerk ein, checken die

Dämpfer und lassen sich in die Karten

schauen bei einem lockeren Benzingespräch

über Fahrwerkstechnik. Und

das für umme, für lau – sprich gratis!

Verstellt nach Newchurch – eingestellt

zurück.


Club-Week 16.–23. Juni 2024

9

MOTORCYCLE FESTIVAL

ROKKER-RACE TEAMS 2024

01 – DIE RENN KOMMUNE

Willkommen bei der „Renn-Kommune” – dem abgefahrensten

Motorrad Rennteam aus der Woodstock-Ära!

Wir sind eine bunte Truppe von Hippies

auf zwei Rädern, immer auf der Suche nach dem

nächsten Adrenalinkick auf der Rennstrecke.

Unser Bike ist so bunt wie unsere Persönlichkeiten

und wir scheuen keine Herausforderung. Ob wir

jetzt auf einer alten Harley oder unserer schnellen

Yamaha unterwegs sind, eines steht fest: Wir sind

immer für eine Überraschung gut!

Wenn wir mit unseren schrillen Denim-Outfits und

geblümten Frisuren die Rennstrecke rocken, dann

bleibt garantiert kein Auge trocken. Denn wir bringen

nicht nur Farbe ins Renngeschehen, sondern

auch jede Menge gute Laune und Spaß!

Also seid dabei, wenn „Die Renn Kommune” die

Rennstrecke unsicher macht – einfach peace, love

und Vollgas! #WoodstockVibes

herrschen. Die fünf Freunde lassen sich von der

Atmosphäre von Frieden und Liebe mitreißen.

Verändert und inspiriert kehren sie in ihre Heimatstädte

zurück, wo sie auch in Zukunft von den Idealen

der Newchurch-Bewegung erfüllt sein werden.

Die Erinnerungen an dieses Wochenende werden

sie für immer verbinden.

... und sie werden das Rokker Race mit ihrem neuen

Wunderwerk ohne Kettenprobleme dominieren.

04 – PATINA CYCLES VIEL

HAARMONIE

Die fabelhaften 4 aus der „Patina Cycles“-Garage

sind wieder am Start! Biker sehen die Welt bekanntlich

mit anderen Augen. Wir geben euch

durch unsere Kameraaugen Einblicke in den Club

und das wilde und bunte Rokker Race und werden

beim Rennen richtig Spaß haben!

07 – RESTLESS MOTORS

RACING TEAM

Nach über 15 Jahren als Aussteller im Club of Newchurch

geht Restless Sports nun mit seinem eigenen

Team RESTLESS MOTORS an den Start.

Im Woodstock Style glühen unsere Motoren heißer

als Jimi Hendrix Gitarre. Wir sind nicht nur schnell,

wir bringen den Style und die Vibes wie kein anderer

auf die Rennstrecke. Fast as Newchurch, Fast

as Fu**k.

08 – NOLAN72 RACING TEAM

The Courettes

Das dänisch-brasilianische Duo brilliert

mit 60ies-Garage-Rock in absoluter

Konsequenz: Sie spielen mit purem

Feuer und Intensität den rohen Sound,

der erst durch ihr Vintage-Equipment

so richtig möglich wird. “The real sound

of now busting through my door, new

songs that keep kicking the history

forward. I can’t imagine my turntable

without the Courettes” schreibt David

Fricke vom Rolling Stone-Magazine.

Nach diesem Auftritt werdet ihr ihm

beipflichten, soviel ist sicher.

02 – BE UNIQUE 2.22

05 – SUPERFLY / ROKKER

Wanted Wolf

Was kann man zu Be Unique 2.22 noch sagen was

nicht schon hundertfach erwähnt wurde. Bekannt

aus der Fachpresse, Funk und Fernsehen werden

Be Unique 2.22 aus Magden/Schweiz jedes Jahr

aufs Neue in Newchruch aus der räudigen, motorradbegeisterten

Horde bestehnd aus Beng Salim,

Nic Palomino, Rudy Mental, Sunny Supercharger,

Scarry Harry, El Toni und Aurelius Maximus völlig

zu recht von ihrer stetig wachsenden Fangemeinde

in den Legendenhimmel empor gehoben.

Be Unique 2.22 – sei du selbst. Denn alle anderen

gibt es schon. Oder kurz: Mach dein Ding. Orientiere

dich nicht an der Masse. Inspiration ja, Kopie

nein. Ohne Rücksicht auf Normen oder Trends. Be

Unique ist kein Label, keine Firma. Nix davon. Andere

mögen es für Kunst oder Kult halten. Wir sind

eine lockere und ehrliche Gemeinschaft von motorradsüchtigen

Jungs. Abseits von Club oder Stammtisch

stehen wir für two or more wheeled vintage

Punk‘n‘Style Customizing. Eben echte Motörheads.

03 – IRON ROAD BLUE SKY

Das besonnene Blue-Sky-Team kommt nach

Newchurch und ist berauscht von der friedlichen

Stimmung, der Musik und der Freiheit, die dort

Blue sky, fly high, superfly – über den Wolken, so

frei. Musik im Herzen, Love is in the air.

Die Welt unter uns, bunt und geschwind. Wir sind

die Helden unserer eigenen Geschichte, Reisende,

Träumer, ein Flug in die Lichter.

Wir (Mäki Maier, Stefan Kraxner, Matthias

Schweighofer, Claudia Maier und Mira Kranz) sind

nicht nur ein Team, sondern eine Gemeinschaft von

Gleichgesinnten, die das Leben auf zwei Rädern in

vollen Zügen geniessen. Wir feiern die Freiheit, den

Wind in unseren Haaren und die endlose Strasse

vor uns. Jeder von uns ist ein Freigeist, bereit, die

Welt zu erkunden und die Grenzen des Möglichen

zu überschreiten.

06 – WIENER MOPPETTEN-

DEPPERTEN

Die Wiener Moppettendepperten kommen 2024

zum dritten Mal nach Newchurch, um am Rokker

Race teilzunehmen. Nach einem Totalschaden

und einem „Platz 4“ kommen wir nach dem Motto

„schau ma moi wos geht“ wenn am rechten Griffgummi

gedreht wird.

Die Benchmark heißt NOLAN. Das Verstappen-

Team des Rokker-Race quasi. Wir wissen gar

nicht mehr, wie oft sie schon das RR gewonnen

haben. Nicht nur durch ihre unglaublichen Fahrkünste,

die sie Gentlemen-like immer dezent unter

den Rennteppich gekehrt haben, nein, auch durch

grandiose, überaus aufwändige Umbauten und

einmalig-schrille Shows hat NOLAN massiv dazu

beigetragen, was das RR heute ist: Kult.

Wenn jetzt also das Nolan-Team in Newchurch auf

den Woodstock-Kult prallt, dann kann das nur der

reine, unverfälschte Wahnsinn werden.

09 – THE BULLS

Wir sind ein Team aus den Niederlanden und freuen

uns sehr, das erste niederländische Team zu

sein, das am Rokker Race teilnimmt! Wir kommen

seit Jahren zum Club of Newchurch und genießen

jedes Jahr alles, was diese Woche organisiert

wird. Wir genießen es immer wieder, durch die

wunderschöne österreichische Natur zu touren.

Für uns fühlt es sich wie nach Hause kommen an,

wenn wir wieder in Neukirchen (Newchurch) ankommen.

Wir freuen uns schon sehr darauf, im Juni

wieder dort zu sein. Wir bereiten uns bereits fleißig

darauf vor, den Preis dieses Jahr in die Niederlande

zu holen :-).

Wir sehen uns im Juni im Club of Newchurch und

beim RokkerRace!

Mit minimalistischem Garagen-Sound

streift der einsame Wolf durch die Lande.

Der im Blues verwurzelte Musiker

aus München lässt dabei eigenwillig

die alten und rauen Klänge aus den

Sümpfen rund um New Orleans wieder

auferstehen. Roher, schmutziger One-

Man-Blues aus den 40er bis 60er-Jahren

mit krachend lauten Songs ist hier

Programm. Yehaah!

Die Stimmen

des Clubs:

Markus Linder, Thom David

und Uli Brée!


10 Club-Week 16.–23. Juni 2024

MOTORCYCLE FESTIVAL

Entdecke die unberührten Strecken

der Welt auf einer Royal Enfield mit

Vintage Rides

Reisevortrag

„MONGOLEI”

MO, 17.06.2024, 20:00 Uhr

im Kammerlander-Stall

DO, 20.06.2024, 15:00 Uhr

in der Travel Area

sponsored by VINTAGERIDES

Royal Enfield und Vintage Rides, das weltweit

größte Royal Enfield only Motorradreise-Unternehmen,

bringen ihre Leidenschaft für Abenteuerreisen

zu Nervenkitzel-Suchenden und Motorradfans

auf der ganzen Welt. Auf der Grundlage

ihrer gemeinsamen Vision, bedeutungsvolle und

dauerhafte Erlebnisse zu bieten, arbeiten die Marken

zusammen, um besonders ausgesuchte Routen

abseits der üblichen Wege rund um die Welt

anzubieten.

Vintage Rides wurde 2006 gegründet, nach einer

20.000 km langen Reise auf einer Royal Enfield quer

durch den indischen Kontinent. Hinter dem Lenker:

Alexandre Zurcher, 19 Jahre alt. Diese Motorradreise

war eine Premiere. Eine persönliche Herausforderung,

um sich selbst zu beweisen, dass dem

Abenteuer keine Grenzen gesetzt sind, außer denen,

die man sich selbst setzt. Es war der Beginn

eines neuen Lebens, angetrieben von dem ungezügelten

Wunsch, diese Erfahrung zu teilen. Heute ist

Vintage Rides auf 4 Kontinenten tätig, bietet 19 Reiseziele

an und nimmt jedes Jahr über 1.500 Motorradfahrer

mit, die ihr ganz persönliches Abenteuer

erleben.

UNSER KONZEPT: AWAKENING ADVENTURERS

Jeder von uns hat die Abenteuerlust in sich. Der

einzige Unterschied ist, dass manche Menschen

ihn nie erwecken, sondern in sich gefangen halten,

während andere ihn umarmen, befreien und erwecken.

Welcher Typ bist du? Bist du bereit, deinen

inneren Abenteurer zu erwecken?

TRAUMHAFTE ZIELE FÜR MOTORRADTOUREN

Von Europa bis Asien, von Südamerika bis Afrika

bieten wir klassische Touren auf der ganzen Welt

an. Komm mit uns auf eine unvergleichliche Motoradtour

und entdecke die unberührte Pracht der

Natur: die mongolischen Steppen, die Gipfel des

Himalaya, das Goldene Dreieck und vieles mehr!

Unser Ziel: um deine Motorradreise Träume zu verwirklichen!

Als echte Reiseliebhaber entwickeln

unsere Teams ständig neue Routen, damit du die

versteckte Schönheit dieser Regionen entdecken

kannst. Mit mehr als 40 verschiedenen Motorradtouren

kannst du quer über die Kontinente reisen

und dabei jedes Mal ein ganz besonderes Erlebnis

haben. Von Anfang an wirst du von den atemberaubenden

Landschaften, die an dir vorbeiziehen, begeistert

sein. Du wirst nicht nur deine Leidenschaft

für das Fahren ausleben, sondern auch Einheimische

treffen und in ihre Kultur eintauchen – so intensive

Erfahrungen, dass dich das Motorradreise

Fieber packen wird. Darüber hinaus sind Spaß und

Abenteuer garantiert!

EINE MENSCHLICHE UND AUTHENTISCHE ERFAH-

RUNG

Die Begegnung mit fremden Völkern, der Geist des

Motorradfahrens und die Solidarität der Gruppe

- das ist die magische Kombo für ein unvergessliches

Motorraderlebnis. Die Royal Enfield ist ein typisches

Motorrad, das die Neugierde der Einheimischen

weckt. Es schlängelt sich überall hin und das

Schnurren seines Motors ist erstaunlich. Es ist ein

Fahrzeug, mit dem du dich wie zu Hause fühlst und

mit dem du authentische Momente erleben kannst,

dank speziell ausgearbeiteter Routen abseits der

ausgetretenen Pfade.

DER WEG IST DAS ZIEL

Unsere Art des Reisens bietet dir ein Maximum an

Interaktion und Eintauchen in die lokale Kultur. Wir

reisen langsam, aber wir gehen in die Tiefe! Erlebnisse,

Abenteuer und Entdeckungen, die man auf

der Fahrt macht, sind genauso wichtig, wenn nicht

sogar wichtiger als das Ziel. Deshalb fahren wir mit

klassischen Maschinen mit geringer Leistung, um

uns Zeit für Begegnungen zu lassen. Wir halten an

strategisch wichtigen Orten an, um authentische

Erfahrungen zu machen, wo andere Touristen nicht

hinkommen. Du wirst dich als Teil der lokalen Community

fühlen und mit ihnen in ihrem täglichen Leben

interagieren.

Folge unseren acht Fahrern auf ein

mongolisches Abenteuer über weite

Steppen, Sanddünen, hügelige Waldgebiete,

vulkanische Landschaften,

kristallklare Seen und sogar heiße

Quellen. Diese Tour durch die Mongolei

verläuft auf Strecken unter den neugierigen

Blicken der Nomaden. Wir fahren

einfach im Rhythmus der heiligen Flüsse

und der Wildtierherden. Das Gefühl

der Freiheit auf den Strecken der Mongolei

ist unbeschreiblich. Begleite uns

auf ein wahres Abenteuer durch weite

Landschaften, sternenklare Himmel

und authentische Begegnungen!

Reisevortrag

„MAROKKO”

DI, 18.06.2024, 20:00 Uhr

im Kammerlander-Stall

SA, 22.06.2024, 12:00 Uhr

in der Travel Area

sponsored by VINTAGERIDES

Dein Ansprechpartner ist Mat Docherty, unser

DACH Adventure Marketing Consultant. Kontaktiere

ihn über unsere Website www.vintagerides.de,

per E-Mail mathew@vintagerides.travel oder telefonisch

unter +43 732 210385 und besuche unseren

Stand während des Club of Newchurch Events!

Eine Motorradtour auf einer Royal Enfield

in Marokko nimmt dich mit zu den

schönsten Straßen des Landes und zu

unvergesslichen Routen im Hohen Atlas.

Von der Zagora-Schlucht bis zur

legendären Dades-Schlucht, von verlorenen

Dörfern bis zu Unterkünften

voller Charme, erlebst du ein einzigartiges

Motorradabenteuer in Marokko.

Die Schönheit der Landschaft wird dich

garantiert verzaubern, ebenso wie der

freundliche Empfang durch die Berber

und ihre legendäre Gastfreundschaft.

Komm mit uns auf eine virtuelle Motorradtour

in Marokko und entdecke dieses

Land auf eine andere Art!


Club-Week 16.–23. Juni 2024

11

MOTORCYCLE FESTIVAL

Royal Enfield Himalayan 450

Im Reich der Bergkönigin

Moderner Einzylinder, mehr Power, smarte Elektronik: Royal Enfield hat aus der braven Himalayan ein richtig

cooles Motorrad gemacht. Zu einem sehr fairen Preis. Fahreindrücke aus dem Himalaya.

Reisevortrag

„INDIEN”

FR, 21.06.2024, 12:00 Uhr

in der Travel Area

SA, 22.06.2024, 18:00 Uhr

in der Travel Area

sponsored by DUDES OF DUST

Wenn man an Indien denkt, dann

denkt man an Stress, Chaos, laute und

schmutzige Straßen. Aber dass das

nicht überall so sein muss, konnten wir

auf 10.000 Kilometern durch das Land

der Gegensätze erfahren. Wir haben

20.000 heilige Ratten im Tempel besucht,

durften durch Gewürzplantagen

streifen und haben uns die Mundhöhlen

mit indischer Kulinarik ausgebrannt.

Von Delhi in die Wüste Rajasthans, wo

wir von einer muslimischen Dorffamilie

eingeladen wurden, bis hinab in das

immergrüne und katholische Kerala mit

einem Zwischenstopp in Goa auf der

Suche nach spiritueller Erleuchtung.

Text: Ralf Bielefeldt/Motorrad & Reisen. Fotos: Royal Enfield

Auf dem Dach der Welt ticken die Uhren anders

beim Motorradfahren. Tempo spielt keine Rolle.

Ankommen ist das Ziel, komme, was da wolle.

Straßen übersät mit übelsten Schlaglöchern? Abgrundtiefe

Abhänge ohne Sicherung? Gar keine

Straße mehr erkennbar? Fällt im Himalaya alles

in die Rubrik „normal“. Genau wie groteske Spurwechsel

des Gegenverkehrs oder haarsträubende

Überholmanöver in Kurven. Der Berg hat eigene

Pläne, heißt es hier.

Wir sind in Manali, Distrikt Kullu, Bundesstaat

Himachal Pradesh. Rund 2.000 Meter hoch gelegen,

ist die kunterbunte Stadt ein beliebtes Touristenziel.

„Willkommen in der Heimat der Himalayan“,

begrüßt uns Siddhartha Lal, der charismatische

Boss von Royal Enfield. „Hier wird sie getestet,

hier wird sie gebraucht, hier ist zu Hause.“ 2016

ging das Modell an den Start, jetzt darf die nächste

Generation ran.

Die neue Himalayan ist technisch das Leuchtturm-

Bike des indisch-britischen Herstellers. Effizienter

Einzylindermotor, Sechsgang-Getriebe, Voll-LED-

Beleuchtung, zwei Fahrmodi mit abschaltbarem

ABS, Vollbildnavigation und ein sattes Performance-Plus.

Die Leistung steigt von 24 PS auf 40

PS, das maximale Drehmoment klettert von 32 Nm

auf 40 Nm. 90 Prozent davon liegen bereits bei 3.000

Touren an; übers gesamte Drehzahlband kommt die

neue Himalayan spürbar lebendiger zu Potte. Offiziell

fährt sie 151 Spitze – macht 24 km/h mehr, als die

tapfere „411er“ schafft.

Schlanke Fahrzeugmitte, starrer Rundscheinwerfer,

üppiger Tankschutz mit Gepäckhalterung – die

typischen Charakteristika der Himalayan hat Royal

Enfield stilsicher auf die Neuzeit übertragen. Der

„Sherpa 450“ getaufte Motor hat 452 ccm Hubraum

und erstmals bei Royal Enfield Wasserkühlung.

Wacker rackert die leichte Reiseenduro (196 kg)

mit Lowspeed über steinige Passagen. Dreht man

die Gänge auf den besser asphaltierten Passagen

aus, kommt merklich Schwung in die Fuhre, und der

Sound schwillt kernig an. Die sechs Gänge rasten

sauber ein. Die Bremsen verzögern einwandfrei.

Ein echtes Fahrspaß-Bike.

Die Geländetauglichkeit der Himalayan ist legendär.

Schon das aktuelle Modell kommt praktisch

überall hin. „Built for all roads. Built for no roads“,

lautet passend der Werbeclaim der neuen Himalayan.

Amtliche 200 mm Federweg vorn und hinten,

230 mm Bodenfreiheit, moderate Sitzhöhe von 805

bis 845 mm (variabel, je nach Sitzbank) – all das

weckt Vertrauen und macht das Bike leicht beherrschbar.

Der Tank fasst beruhigende 17 Liter.

Das reicht rechnerisch für gut 460 Kilometer ohne

Tankstopp. Knapp 3,7 l/100 km gibt Royal Enfield als

Verbrauch an. Das hält die Kosten im Rahmen.

Die Navigation übernimmt auf Wunsch Google.

Über die Royal-Enfield-App lässt sich das Smartphone

mit dem LC-Display der Himalayan koppeln.

Die Routenführung wird dann auf dem 4-Zoll-

Rund-instrument wahlweise klein oder nahezu

voll flächig angezeigt. Eine sehr smarte, digitale

Lösung inklusive Musik- und Telefoneinbindung,

die in dieser Preisklasse bislang kein Wettbewerber

in vergleichbarer Perfektion liefert. Technisch

ist die neue Himalayan ihrer Vorgängerin 411 in

allen Belangen Lichtjahre voraus. Was sie eint, ist

ihr unbändiger Drang, ans Ziel zu kommen – egal

wie weit das entfernt sein mag.

„Wir möchten allen Menschen, die durch unwegsames

Gelände oder um die Welt fahren wollen, ein

bezahlbares, hochwertiges Bike anbieten“, sagt

Siddhartha Lal. Royal Enfield spricht von der „Demokratisierung

des Adventure-Bikens“. So oder

so bringt die neue Globetrotter-Maschine beste

Voraussetzungen mit, um das Adventure-Bike-Segment

gehörig durcheinander zu würfeln. Nicht nur

im Himalaya.

Reisevortrag

„SÜDAMERIKA”

MI, 19.06.2024, 20:00 Uhr

im Kammerlanderstall

DO, 20. + FR. 21.06.2024,

18:00 Uhr in der Travel Area

sponsored by MiLi WELTEN-

BUMMLER

„To do es posible“ was soviel heißt

wie, „alles ist möglich“. Diese Worte

prägten unsere Reise.

Wir sind Micha (39) und Lisa (36) aus

Thüringen und gemeinsam sind wir

MiLi-Weltenbummler. Nach 2 Jahren,

11 Ländern und 47.000 Kilometer durch

Lateinamerika kommen wir als andere

Menschen zurück. Bevor wir im Jahr

2022 auf Übersee aufbrechen verkaufen

wir alles was nicht in die Motorradtaschen

passt, kündigen unsere Jobs und

buchen ein Ticket nach Chile.

Doch bevor es los geht macht Lisa ihren

Motorradführerschein und kauft sich

ein Motorrad …


12 Club-Week 16.–23. Juni 2024

MOTORCYCLE FESTIVAL

MAHLZEIT

have a good meal

at the club …

Damit ihr euch nicht die Hacken wundlaufen

müsst, haben wir eine Auswahl an Restaurants

zusammengestellt, die für jeden Geschmack etwas

bereit hält. So kommt ihr auch mal ein bisschen

im Ort rum und müsst nicht jeden Tag das

Gleiche essen! Und wer nur mal abseits vom Trubel

auf der Terrasse oder in einer schönen Stube

ein Bierchen oder ein (zwei) Fläschchen Wein

genießen will, kann das in diesen Lokalen tun.

Ihr seid hier schließlich nicht auf der Flucht,

sondern in den Ferien!

A DORFSTUBN

Regionale Spezialitäten, Wild, Salate, Grillgerichte

Ganztags warme Küche, super Ambiente auf unserer großzügigen

Sonnenterrasse oder in der gemütlichen Stube.

Wildgerichte aus eigener Jagd, knackige Salate, tolle Weinkarte,

verschiedene Bierspezialitäten, eine Auswahl an coolen Getränken

und Cocktails, hausgemachte Mehlspeisen mit einer großen

Auswahl an Kaffee und Teespezialitäten von Afro.

C NOVUM Pizzeria . Gelateria . Bar . Bäckerei

Pizza · Pasta · Burger

In modernem Design vereint das Novum Pizzeria, Restaurant, Gelateria,

Bar und Bäckerei/Konditorei. Genießt den Geschmack der

Pizza aus dem Steinofen, sowie viele weitere Spezialitäten aus

unserer abwechslungsreichen Küche.

Mit der großen Auswahl an Eissorten und leckeren Cocktails sind

wir beliebter Treffpunkt für Jung und Alt.

E HOTEL KAMMERLANDER

Fish and Chips

Mitten im Zentrum liegt unser Wohlfühl-Hotel mit Sonnenterrasse

und direktem Blick zur Mainstage.

Im Hallenbad, Wellnessbereich, Fitnessraum und Naturbadeteich

mit Liegewiese findet ihr trotz der zentralen Lage ein ruhiges Plätzchen.

Zu unserer exzellenten Küche bieten wir noch eine große

Auswahl an österreichischen Weinen, Aperitifs und Cocktails an.

Dorfstubn Neukirchen · Marktstraße 92 · 5741 Neukirchen

Reservierungen: +43 664 637 55 22 · dorfstubn@sbg.at

Novum & Internetcafe, Bäckerei · Marktstraße 119

5741 Neukirchen · +43 664 44 40 039 · www.schroll-back.at

Hotel Kammerlander · Schloßgasse 15 · 5741 Neukirchen

Reservierungen: +43 6565 6231-0 · info@hotel-kammerlander.at

B LA VITA È BELLA

Herzhafte Spezialitäten aus Österreich, Griechenland

und Italien

Unser Lokal ist sehr zentral gelegen. Lasst euch in unseren gemütlichen

Gasträumen mit verschiedensten Speisen verwöhnen.

Unsere Spezialitäten, wie Kebab und Pizza, könnt ihr auch gerne

mitnehmen.

An unserer Bar wählt ihr zwischen Longdrinks oder einem Bierchen,

oder ihr genießt einen Café auf unserer Sonnenterasse.

La Vita è Bella · Marktstraße 170 · 5741 Neukirchen

+43 6565 21409 · mariann.bodai@icloud.com

D MÖSCHL EVENT-GASTRO

Einfach richtig gute Burger und Spare Ribs

Direkt am Marktplatz – im Herzen von Newchurch. Wir verwöhnen

euch mit Burger-Variationen, die in Handarbeit zubereitet werden,

saftigen Spare Ribs und selbstgemachten Frühlingsrollen (vegetarisch).

Alle Speisen frisch gekocht und hausgemacht. Weiters

bieten wir Gin & Tonic Specials, Auswahl an österreichischen

Weinen und für alle Starkbier-Liebhaber gibt es frisch gezapftes

Guinness Bier!

Robert Möschl Event-Gastro

Marktplatz · 5741 Neukirchen · +43 6565 39866

F GASTHOF PFERDESTALL**

Heimische Schmankerln & internationale

Spezialitäten

Gastlichkeit hat lange Tradition im Cafe-Restaurant Pferdestall am

oberen Kirchplatz im Ortszentrum von Neukirchen. Herzhafte, heimische

Schmankerln werden hier ebenso aufgetischt wie internationale

Gerichte aus der gutbürgerlichen Küche. Die regionalen

Köstlichkeiten passen zur Saison so wie unsere hausgemachten

Mehlspeisen.

Gasthof Pferdestall · Schloßgasse 4 · 5741 Neukirchen

+43 6565 6280 · info@restaurant-pferdestall.at


Club-Week 16.–23. Juni 2024

13

MOTORCYCLE FESTIVAL

PROGRAMM 2024

Stages Club Weekend

Donnerstag 20. Juni

Thursday 20 th June

Freitag 21. Juni

Friday 21 st June

Samstag 22. Juni

Saturday 22 nd June

CUSTOM AREA

21:00 – 01:00 DJ Hank Strummer

CUSTOM AREA

21:00 – 01:00 DJ Hank Strummer

CUSTOM AREA

21:00 – 01:00 DJ Hank Strummer

STAGE UPTOWN

21:00 – 22:00 Wanted Wolf, Garage Blues

from the 40ies to 60ies (D)

22:30 – 00:00 Jancee Pornick Casino, The

Rasputins of Rock (D/RU/USA)

NOLAN MAINSTAGE

19:30 – 20:00 „Dudes of Dust“ The Heart of

Europe Tour – Siegerehrung

20:00 – 21:00 Opening + Presentation

ROKKER Race Teams

21:00 – 22:00 Dead Beatz, The Austrian

Bluespunk Orchestra (AT)

22:00 – 22:30 GESCHWISTER WEISHEIT ®

Hochseilakt

22:30 – 00:00 Jimmy Cornett and the Deadmen

Rhythm and Blues (D)

00:00 – 01:30 Paddy Murphy

Irish Folk Punkrock (AT)

STAGE UPTOWN

20:00 – 22:00 Wanted Wolf, Garage Blues

from the 40ies to 60ies (D)

22:30 – 00:00 Flashback Rock, Rock (AT)

00:00 – 01:30 Offbeat Society, Ska-Rock (AT)

NOLAN MAINSTAGE

17:00 + 19:00 GESCHWISTER WEISHEIT ®

Hochseilakt

20:15 – 20:30 Iron Road for Children

20:30 – 22:00 The Courettes

Garage Rock (DK/BRA)

22:00 – 22:30 GESCHWISTER WEISHEIT ®

Hochseilakt

22:30 – 00:30 OI&B, Zucchero Celebration

Band (I/AT)

00:30 – 01:30 Igel vs Shark

Hard Rock from Austria (A)

STAGE UPTOWN

20:30 – 22:00 Dead Beatz, The Austrian Bluespunk

Orchestra (AT)

22:30 – 00:00 Offbeat Society, Ska-Rock (AT)

00:00 – 01:30 Flashback Rock, Rock (AT)

NOLAN MAINSTAGE

14:00 + 17:00 GESCHWISTER WEISHEIT ®

Hochseilakt

20:00 – 20:30 Award Ceremony „Rokker Race“

20:30 – 22:00

22:00 – 22:30

The Magnetics, Ska‘n‘Soul /

Early Reggae / Rocksteady (IT)

GESCHWISTER WEISHEIT ®

Hochseilakt

22:30 – 00:00 Jimmy Cornett and the Deadmen

Rhythm and Blues (D)

00:00 – 01:30

Jancee Pornick Casino

The Rasputins of Rock

(D/RU/USA)

CLUB-NIGHTS

Reisevorträge

im Kammerlanderstall

G

MO, 17. Juni / 20:00 Uhr – MONGOLEI – Mat Docherty

sponsored by Vintage Rides

DI, 18. Juni / 20:00 Uhr – MAROKKO – Mat Docherty

sponsored by Vintage Rides

MI, 19. Juni / 20:00 Uhr – SÜDAMERIKA – Micha Hänsel

sponsored by … MiLi Weltenbummler

Sonntag, 16. Juni @ Pinzgauer Kanne H

20.30 – 23.30 Uhr Wanted Wolf,

Garage Blues (D) from the 40ies to 60ies

Montag, 17. Juni @ Hotel Hubertus I

20.30 – 23.30 Uhr Dead Beatz,

The Austrian Bluespunkorchestra (AT)

Dienstag, 18. Juni @ Hotel Steiger K

20.30 – 23.30 Uhr Jimmy Cornett solo,

Rhythm and Blues

Mittwoch, 19. Juni @ Hotel Gassner J

20.30 – 23.30 Uhr Dennis Adamus solo

Country – Rock

in der Travel Area

DO, 20. Juni / 15:00 Uhr – MONGOLEI – Mat Docherty

sponsored by Vintage Rides

DO, 20. Juni / 18:00 Uhr – SÜDAMERIKA – Micha Hänsel

sponsored by … MiLi Weltenbummler

FR, 21. Juni / 12:00 Uhr – INDIEN – Tom Possod

sponsored by Dudes of Dust

FR, 21. Juni / 18:00 Uhr – SÜDAMERIKA – Micha Hänsel

sponsored by … MiLi Weltenbummler

SA, 22. Juni / 12:00 Uhr – MAROKKO – Mat Docherty

sponsored by Vintage Rides

SA, 22. Juni / 18:00 Uhr – INDIEN – Tom Possod

sponsored by Dudes of Dust


14 Club-Week 16.–23. Juni 2024

MOTORCYCLE FESTIVAL

GUIDED TOURS

Was unterscheidet den Club von vielen anderen Events? Unsere

Gäste reisen fast alle mit dem Motorrad an.

Viele hauen sich im Norden Deutschlands auf den Bock und

brettern 1000 Kilometer geradeaus, um dann hier bei uns ins Kurvenparadies

abzutauchen. Kein Wunder, quasi um die Ecke, oder

sollte ich eher „um den Berg“ sagen, findet ihr die Großglockner

Hochalpenstraße, den Felbertauern, die Dolomiten und und

und. Damit ihr euch bei uns zurechtfindet, gibt es seit Beginn des

Events geführte Touren. Und das bereits in zweiter Generation.

Ja, solange gibt es uns schon. Früher hat der Bacher Heli mit

seinem Team die Touren ausgetüftelt und organisiert, nun tut es

schon seit geraumer Zeit sein Sohn Phil gemeinsam mit Heli Eder.

Von Montag bis Samstag gibt es jeden Tag zwei geführte Touren.

Immerhin wurden im letzten Jahr 800 Touren gebucht. Daher unbedingt

rechtzeitig anmelden. In der Club-Week sind übrigens um

die 100 Tourguides unterwegs, um euch die schönsten Strecken

zu zeigen. Die Leute nehmen sich extra Urlaub und fahren für Ehre

und Benzin. Mittlerweile haben sogar Stammgäste die Seite gewechselt

und ergänzen unser Team. Touren gibt es von Rookie bis

Routiniert. Einfach bei uns auf die Page schauen. Übrigens: Im

Week-Package sind bis zu 5 Touren inkludiert und im Weekend-

Package sind bis 2 Touren inkludiert (exkl. Mautkosten).

Hier geht es zu Info & Anmeldung:

www.newchurch.at/de-home/club-rides

(am 31.5. ist übrigens Schluss, wer dann nicht reserviert hat,

fährt allein oder heimlich hinterher)

ALL DAY LONG

20.–23. Juni 2024

• Guided Club Rides von Montag bis Samstag

(Start: Race Track)

• Photo Ramp

• Guided Testrides with BMW, Triumph and

Royal Enfield, (Testride Area)

• Dealers Boulevard

DO / FR / SA bis 22:00 Uhr

• Club of Newchurch Merchandise

• Custom Area

• Fun-Area – Sonntag ist wieder Familientag

bei der Fun-Area von 10:00 bis 17:00 Uhr

• DJ Hank Strummer (Custom Area)

• Moderation Markus Linder, Thom David

und Uli Brée

TEST RIDES

Ihr habt Lust fremdzugehen oder besser gesagt,

fremdzufahren?

Einfach bei Goran Brcina und Anna Maier bei den Testrides anmelden.

EINMAL ANMELDEN & VERSCHIEDENE BIKES AUS-

PROBIEREN! In unserem Fuhrpark stehen Bikes unserer Partner

BMW, ROYAL ENFIELD und TRIUMPH! Sucht euch was aus. Und

wer weiß, vielleicht kommt ihr nächstes Jahr schon mit einem

neuen Motorrad zu uns. Auch hier gilt, rechtzeitig anmelden. Im

letzten Jahr sind alle Testbikes zusammen 856 mal bewegt worden.

Ihr könnt euch also vorstellen, wie oft unsere 15 Tourguides

ein- und dieselbe Strecke gefahren sind. Übrigens: Im letzten Jahr

mussten wir wegen einer Baustelle eine Ausweichtour nehmen,

dieses Jahr geht’s wieder kurviger zu. Versprochen!

THE POWER

GIRLS!

Was wären wir ohne sie?! Ein kleines Schnapserl (alkoholfrei,

eh klar) und große Herzlichkeit empfangen dich,

wenn du bei deiner Ankunft das Büro des TVB betrittst. Die

Damen vom Tourismusverband sind schon ein echter Knaller.

Sie sorgen dafür, dass du dich sofort als Teil der CoN-

Gemeinschaft fühlst. Und ganz nebenbei haben sie für jede

Lösung ein Problem (oder umgekehrt!?)

I

J

U

Anmeldung bei unserem Team vor Ort direkt bei den Testrides.

Nur 1x anmelden für alle Test-Motorräder.

EINTRITT

für Week- & Weekend-Packagebucher inklusive!

K

NEU – Tageskarte................................................. € 15,–

Wochenendkarte (DO–SO).................................. € 25,–

Kinder bis inkl. 15 Jahre .................................... Eintritt frei

Hinweis: Jugendschutz wird streng kontrolliert.

Ausweispflicht für Kinder & Jugendliche!

1

Richtung

Rosental, Wald, Krimml u. Sulzau


Club-Week 16.–23. Juni 2024

15

MOTORCYCLE FESTIVAL

Motorrad Werkstatt | Motorcycle Shop

Julian Schneider repariert, was nicht mehr funktioniert.

(Werkstätte in Mühlbach geöffnet bis Samstag 12:00 Uhr)

Telefon +43-6566-20062 oder +43-676-4210610

Issues with your bike? No worries, Julian Schneider is

there to help. His workshop‘s located in Mühlbach and

open until Saturday, 12 o‘clock)

Phone +43-6566-20062 or +43-676-4210610

Notruf | emergency call

Rotes Kreuz „mobiler Ambulanzdienst“ ............................. 144

Feuerwehr / fire brigade ....................................................... 122

Polizei / police ........................................................................ 133

Rettung / emergency ............................................................. 144

Arzt Öffnungszeiten / doctor opening hours

Dr. Bogensperger Hadergasse 500

MO, DI, DO, FR: 07.30 – 11.30 Uhr / MI: 17.00 – 18.00 Uhr

Apotheke / pharmacy

Hadergasse 500 MO – FR 15.00 – 17.00 Uhr

Taxi | Taxi/Cab

Nachttaxi-Service jeweils von 21.00 bis 04.00 Uhr am

Parkplatz. (siehe Ortsplan).

Night taxi service from 9 p.m. to 4 a.m. at the parking lot.

(see city map).

GUIDED TESTRIDES

Täglich geführte Testrides. Testmotorräder von BMW,

Triumph und Royal Enfield. Nur einmal anmelden für alle

Test-Motorräder!

Daily guided testrides. Test bikes from BMW, Triumph and

Royal Enfield. Register only once for all bikes!

H

DO 12:00 – 18:00 / FR 10:00 – 18:00 / SA 10:00 – 18:00 Uhr

LAGEPLAN / CITY MAP

Dealers Boulevard

Custom Area

F

G

NOLAN

MAINSTAGE

CUSTOM AREA

i Tourist Info

P Parkplätze

H Bus stop

1 Motorcycle wash

STAGE

PTOWN

6

2

A

B

C

3

GUIDED

TESTRIDES

D

4

5

E

7

i

6

8

H

9

Bramberg

2 Stage Uptown

3 CoN-Merchandise

3 Garderobe / cloak room

4 NOLAN Mainstage

5 Start Guided Testrides

6 Taxi Stand

DEALERS

BOULEVARD

Tankstelle

gas-station

RACE TRACK

Rokker-Race

Guided Clubrides

7 Photobox

8 Fun-Area (Autodrom, uvm.)

9 THE ROKKER-Race

9 Start Guided Clubrides

A Dorfstubn

G Kammerlanderstall

B La Vita é Bella

H Pinzgauer Kanne

Es wird darauf hingewiesen, dass am Veranstaltungsort Fotos und

Videos angefertigt werden und zu Zwecken der Dokumentation und

Bewerbung der Veranstaltung veröffentlicht werden. Mit dem Besuch

der Veranstaltung nehme ich zur Kenntnis, dass Fotografien und Videomaterialien,

auf denen ich abgebildet bin, zur Presse-Berichterstattung

verwendet und in verschiedensten (Sozialen) Medien, Publikationen und

auf Webseiten der Veranstalter veröffentlicht werden.

Plan- & Programmänderungen, Satz- und Druckfehler mit Vorbehalt

Testrides

Bramberg

Wenns ➟

C Novum – Pizzeria

D Möschl Event-Gastro

E Hotel Kammerlander

I Hotel Hubertus

J Hotel Gassner

K Hotel Steiger

F Gasthof Pferdestall


Partner & Aussteller 2024

Club of Newchurch 2025

CLUB WEEK 15.–22. Juni · CLUB WEEKEND 19.–22. Juni

Information & booking

Impressum: für den Inhalt verantwortlich: Uli Brée · Redaktion: Martien Delfgaauw, Tom Possod, Uli Brée · Grafik & Layout: bernhardsbuero.at · Satz- und Druckfehler vorbehalten

Tourist Office Neukirchen

Marktstraße 171, 5741 Neukirchen

Phone: +43 6565 6256

Mail: info@newchurch.at

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!