23.05.2024 Aufrufe

Torup Grøn Mobilitet 2024 - TYSK

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

FÜR MEHR<br />

INFO SCANNEN<br />

SPAZIERGANG IN TORUP -<br />

ÖKOLOGISCHES DORF UND FELDER<br />

Die Tour beginnt am Bahnhof Dyssekilde. Es ist kein gewöhnlicher Bahnhof! Sie können sich<br />

mit Büchern versorgen, ein Fahrrad mieten oder einen Spaziergang auf dem sehr beliebten<br />

Lebensmittelmarkt <strong>Torup</strong> Marked machen. Der Markt ist in der Sommerzeit an Samstagen in<br />

ungeraden Wochen geöffnet. An Markttagen können Sie auch an einer geführten Tour durch<br />

das Ökodorf Dyssekilde teilnehmen. 1990 war hier nur ein Kartoffelacker, und heute leben hier<br />

200 Einwohner, verteilt auf 91 Haushalte, die ihren Alltag und ihre Gedanken über ein<br />

naturnäheres Leben teilen.<br />

Bereits auf dem Bahnhofsvorplatz sehen Sie das erste Schild mit der Aufschrift „Pfad“ gefolgt<br />

von einem gelben Pfeil auf grünem Hintergrund. Die Route ist auf dem gesamten Weg zurück<br />

zum Bahnhof gut ausgeschildert. Das erste Schild führt Sie durch Dyssekilde. Folgen Sie den<br />

Schildern durch das Dorf auf der Straße Stjernerne, rechts auf Solen zum Laden und <strong>Torup</strong><br />

Spisehus am zentralen Parkplatz. Folgen Sie Mælkevej durch den Parkplatz und den<br />

Materialhof (es gibt einen Ort am Rande des Dorfes, kurz bevor Sie ins Grüne kommen, wo Sie<br />

sich links halten müssen). Dann kommen Sie durch die Küchengärten und den kleinen See<br />

Dyssekær, und dann zeigen Schilder den Weg entlang des Feldes.<br />

Auf der Tour erscheint ein neues Schild, das Sie nach Halsninoen, einem schönen Wanderweg<br />

rund um Halsnæs, führt. Sie gehen jetzt entlang der Feldgrenzen, überqueren unterwegs zwei<br />

Straßen, bevor Sie die beiden kleinen Seen erreichen und der Grenze nach rechts folgen, bis<br />

der Weg an der Sverkilstrupvejen endet. Unterwegs gibt es Bänke, sodass Sie eine Pause<br />

genießen und vielleicht einen der vielen Vogelzüge erleben können, die über Halsnæs ziehen.<br />

Nachdem Sie bei Engmosegaard vorbeigeschaut haben, folgen Sie entweder dem Weg<br />

zurück oder gehen entlang der Sverkilstrupvejen / Haldvejen durch <strong>Torup</strong> zurück zum<br />

Bahnhof Dyssekilde.<br />

FAKTEN ZUR TOUR<br />

Start: Dyssekilde Station in<br />

<strong>Torup</strong><br />

Länge: 4,5 km<br />

Untergrund: Kies, Erde, Asphalt<br />

Geeignet: Kinder, Erwachsene und<br />

Hunde an der Leine<br />

Beschilderung: “Spuren”-Schilder<br />

Toilette: Keine<br />

Saison: April-Oktober bei<br />

windstillem Wetter<br />

Interaktive Karte durch die<br />

QR-Code oben<br />

<strong>Torup</strong> Spisehus (1)<br />

Kleiner Supermarkt in <strong>Torup</strong> (2)<br />

Öko-Dorf Dyssekilde (3)<br />

Engmosegaard Gårdbutik (4)<br />

Kikhavn (nicht auf der Route) (5)<br />

Tothaven (nicht auf der Route) (6)<br />

Byaasgaard Camping (7)<br />

Sølager Camping (8)<br />

Nordsjællands Ferieboliger (9)<br />

Hotel Frederiksværk (10)<br />

Lej et feriehus hos Feriepartner (11)<br />

Karte auf Seite 2


SPAZIERGANG IN TORUP<br />

11<br />

Melby<br />

Melby st.<br />

Haldvejen<br />

Dyssekilde st.<br />

6<br />

5<br />

2<br />

<strong>Torup</strong><br />

3<br />

1<br />

M ælkevejen<br />

Hågendrupvej<br />

<strong>Torup</strong>vejen<br />

Sverkilstrupvejen<br />

9<br />

10<br />

4<br />

8<br />

00,5 km<br />

© OpenStreetMap - © Styrelsen for Dataforsyning og Infrastruktur<br />

Dansk Cykelturisme – Visit Nordsjælland<br />

1 km<br />

7

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!