27.05.2024 Aufrufe

NK_06_2024 Zacharias

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

WWW.NETWORK-KARRIERE.COM <strong>06</strong>.<strong>2024</strong><br />

4,75 €<br />

EUROPAS GRÖSSTE WIRTSCHAFTSZEITUNG FÜR DEN DIREKTVERTRIEB<br />

ZKZ 66685<br />

LR-CEO Dr. Andreas Laabs<br />

LR baut nachhaltige<br />

Unternehmensführung weiter aus<br />

Erfolgsgarant Direktvertrieb:<br />

DIE VORWERK GRUPPE WÄCHST<br />

IM GESCHÄFTSJAHR 2023 ERNEUT<br />

UND INVESTIERT IN DIE ZUKUNFT<br />

Dr. Thomas Stoffmehl, Sprecher des Vorstands<br />

der Vorwerk Gruppe meldet mit 3,2 Milliarden Euro<br />

Gruppenumsatz eine Umsatzsteigerung<br />

von 135 Millionen Euro gegenüber dem Vorjahr.<br />

Prof. Dr. Michael <strong>Zacharias</strong><br />

Durchstarten im<br />

Network-Marketing –<br />

Keiner muss, jeder kann<br />

Dr. Johannes Fiala<br />

Nach der siebten<br />

Scheidung: Wer ist nun<br />

die Witwe?<br />

Tom Big A! Schreiter<br />

Nimm nicht jeden<br />

der atmet und eine Kreditkarte hat<br />

www.seitz-mediengruppe.de<br />

NETWORK-<br />

KARRIERE<br />

VERBINDET


6<br />

NETWORK-MARKETING START<br />

© Adobe Stock | oldwar<br />

NETWORK-MARKETING IM RÜCKBLICK:<br />

KEINER MUSS, JEDER KANN!<br />

Als wir vor nunmehr 20 Jahren die<br />

Network-Karriere gründeten, bekamen<br />

wir bei unseren ersten Gesprächen<br />

mit Network-Marketing-Unternehmen<br />

und deren Vertriebspartnern<br />

immer wieder die Empfehlung, Prof.<br />

Dr. Michael <strong>Zacharias</strong>, Professor an<br />

der Fachhochschule Worms, Fachbereich<br />

European Business Management/Handelsmanagement,<br />

in der<br />

Fachrichtung Marketing/Vertrieb<br />

möglichst bald kennen zu lernen.<br />

Dass wir heute in Sachen Network-<br />

Marketing zu den gefragtesten Gesprächspartnern<br />

der Politik, Medien<br />

und Verbraucherverbände gehören,<br />

verdanken wir nicht zuletzt dem<br />

MLM-Fachwissen, das uns Prof. Dr.<br />

Michael <strong>Zacharias</strong> über all die Jahre<br />

vermittelt hat. Aus dem ersten Kennenlernen<br />

wurde zwischenzeitlich<br />

eine persönliche Freundschaft, die<br />

wir auch nach Michael <strong>Zacharias</strong>’<br />

Eintritt in den „Unruhestand“ hegen<br />

und pflegen.<br />

Wir haben in den Archiven nachgeschaut,<br />

wie uns Prof. Dr. Michael<br />

<strong>Zacharias</strong> vor zwei Jahrzehnten<br />

das Network-Marketing-Geschäft<br />

erklärt hat und<br />

abgeglichen, ob seine Darstellungen<br />

auch heute noch<br />

Gültigkeit haben. Das Ergebnis:<br />

Auch heute, also 20 Jahre später,<br />

stimmt jedes Wort:<br />

Network-Marketing ist eine Form<br />

des Direktvertriebs<br />

Es beschreibt die Möglichkeit, Produkte<br />

jedem beliebigen, interessierten<br />

Konsumenten durch ein Netzwerk<br />

selbstständiger Vertragshändler direkt<br />

anzubieten, wobei der klassische<br />

Einzelhandel umgangen wird. Sie<br />

können alles selber machen und 100<br />

Prozent dafür „ernten“.<br />

Sie können aber auch von 100 anderen<br />

Leuten je ein Prozent haben! Der<br />

einzelne Vertragshändler vertreibt<br />

also nicht nur Produkte, sondern ist<br />

darüber hinaus bestrebt, weitere Geschäftspartner<br />

für dieses Vertriebsnetz<br />

zu gewinnen, welche ihrerseits<br />

Produkte oder Dienstleistungen an<br />

Kunden vertreiben und neue Geschäftspartner<br />

gewinnen.<br />

Dafür partizipiert der Anwerbende am<br />

Verkaufsergebnis in Form von Bonuszahlungen.<br />

In einem weiteren Schritt<br />

erhält er außerdem Zahlungen aus<br />

dem Umsatz weiterer Vertriebspartner,<br />

welche von seinen Vertriebspartnern<br />

angeworben werden.<br />

Leider besteht in der öffentlichen Meinung<br />

immer noch das Vorurteil, hier<br />

schnell reich zu werden zu Lasten anderer.<br />

Beides stimmt nicht, denn die Grundlage<br />

allen Einkommens liegt im Verkauf.<br />

Kann Network Marketing nebenberuflich<br />

betrieben werden?<br />

Ja, sowohl nebenberuflich als auch<br />

hauptberuflich! Das entscheiden Sie.<br />

Sie starten z. B. Ihr eigenes Geschäft<br />

im Network-Marketing nebenberuflich,<br />

ohne die Sicherheit Ihres Hauptberufes<br />

aufgeben zu müssen. Für Viele<br />

ist ein regelmäßiges Zusatzeinkommen<br />

von z. B. 300 Euro völlig ausreichend.<br />

Diese Leute machen 90 Prozent<br />

im Network-Marketing aus.<br />

Kann ich viel „Kohle“ machen?<br />

Das weiß ich nicht. Wie viel wollen Sie<br />

denn „rausholen“? Wie viel sind Sie<br />

bereit zu „opfern“? Sie entscheiden,<br />

es ist Ihr Geschäft im Network-Marketing.<br />

Wir sprechen hier von „The Sky is<br />

the Limit“ und „Sie bekommen, was<br />

Sie verdienen“. Wenn Ihre Ziele klein<br />

sind, erreichen Sie auch nur kleine<br />

Ziele, große Ziele bringen große Ziele.<br />

Es funktioniert, wenn Sie funktionieren.<br />

Betrachten Sie es mal so. Erledigt<br />

sich Ihr jetziger Job selbstständig,<br />

wenn Sie nicht anwesend sind? Gerade<br />

in Ihrem eigenen Geschäft haben<br />

Sie die absolute Herrschaft. Es liegt<br />

nur an Ihnen, wie weit Sie gehen und<br />

wie schnell Sie dort sind. Alles, was<br />

Sie jetzt und heute in sich investieren,<br />

wird sich nicht nur jetzt und heute<br />

auszahlen, vielmehr eine Auswirkung<br />

auf viele kommende Jahre haben.<br />

Muss ich viele Leute „sponsern“ um<br />

erfolgreich zu sein?<br />

Nein. Sie müssen keinen einzigen<br />

sponsern. Sie können für sich allein<br />

Produkte (Dienstleistungen) empfehlen<br />

und Ihre Handelsspanne kassieren.<br />

Das liegt ganz bei Ihnen. Es ist Ihr<br />

Geschäft. Sie können mit Ihrem Einzelhandel<br />

ein respektables Einkommen<br />

erwirtschaften – die großen „Kuchen-<br />

<strong>06</strong>.<strong>2024</strong>


NETWORK-MARKETING START 7<br />

© Adobe Stock | amnaj<br />

stüc<br />

k e“<br />

werden<br />

jedoch mit<br />

dem Aufbau<br />

einer Vertriebsorganisation<br />

verdient.<br />

Lassen Sie die Kraft des<br />

Systems für sich arbeiten. Anstatt<br />

alleine 100 Prozent zu erwirtschaften,<br />

ist es mir lieber, wenn 100<br />

Leute jeweils ein Prozent für mich erwirtschaften.<br />

Wenn Sie monatlich nur<br />

eine Person in Ihre Organisation bringen,<br />

schulen und unterstützen, können<br />

Sie so in wenigen Jahren eine beachtliche<br />

und konstante Network-<br />

Marketing-Organisation aufbauen.<br />

Wenn Network-Marketing so toll ist,<br />

warum macht es nicht jeder?<br />

Wenn Ärzte und Anwälte gut verdienen:<br />

Warum sind dann nicht Millionen<br />

Menschen in diesen Berufen tätig?<br />

Weil die Bildungs- und Ausbildungsvoraussetzungen<br />

den Zugang zu diesen<br />

Berufen stark einschränken. Der<br />

Einstieg in das haupt- oder nebenberufliche<br />

Network-Marketing-Geschäft<br />

dagegen ist für Männer und Frauen<br />

jeden Alters, aus allen Berufen, an jedem<br />

Ort<br />

möglich. Auf einen Nenner gebracht:<br />

Wer will, der kann! Dies setzt jedoch<br />

voraus, dass man sich mit dem Thema<br />

Network-Marketing beschäftigt und<br />

das Potenzial erkennt. Zudem hat<br />

eben jeder verschiedene Interessen,<br />

seien es TV-Vorabendserien, Stammtisch,<br />

die Bundesliga oder eine Geschäftsgelegenheit<br />

zur Erreichung einer<br />

finanziellen Absicherung und/<br />

oder die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit.<br />

Doch jedes Geschäft<br />

setzt immer eigene Aktivität, also<br />

TUN voraus.<br />

Ich hab’s versucht, Network-Marketing<br />

klappt nicht bei mir<br />

Willkommen im Club. Auf wie viele<br />

Versuche waren Sie beim Laufenlernen<br />

durch Ihre Eltern limitiert? Zwei<br />

Versuche?<br />

Drei<br />

oder vier hatten Ihnen<br />

Ihre Eltern sicher zugestanden,<br />

oder? Sicher waren die Versuche<br />

nicht limitiert, sonst würden<br />

Sie heute noch krabbeln! Aufgeber<br />

gewinnen nie, Gewinner geben nie<br />

auf! Hatten Sie aufgegeben, weil es<br />

nicht „über Nacht“ zum Traumauto<br />

gereicht hatte? Manchmal klappt es<br />

eben nicht sofort. Nach 20 „Nein“<br />

wird es nicht einfacher. Versuchen<br />

Sie doch absichtlich, 20 „qualifizierte“<br />

„Nein“ zu erhalten. Sie werden<br />

scheitern, denn irgendwer sagt bestimmt<br />

„Ja“. Network-Marketing<br />

funktioniert, Sie „funktionierten“ vermutlich<br />

nicht richtig. Für jeden Einzelhandelskaufmann<br />

oder Handwerker<br />

sind Ausbildungszeiten vorgesehen.<br />

Da wollen Sie ein vom Himmel<br />

gefallener Networker sein? Das konnte<br />

nicht funktionieren, Sie waren vermutlich<br />

nicht bereit, hatten keine Erfahrung,<br />

einen<br />

schlechten Sponsor<br />

und wohl nicht<br />

das richtige Network-Unternehmen.<br />

Der Wille Ihres persönlichen<br />

Engagements<br />

und einer guten<br />

Network-Marketing Firma<br />

im Hintergrund sind<br />

die besten Startvoraussetzungen.<br />

Ohne Leistung kein Verdienst:<br />

Network-Marketing ist das Synonym<br />

für Arbeit!<br />

Es gab bei jedem Geschäft und jedem<br />

Arbeitsplatz schon immer die<br />

Aufsteiger und eben auch die weniger<br />

„Erfolgreichen“. Network-Marketing<br />

bildet hier keine Ausnahme. Viele<br />

Menschen wollen auf der Straße des<br />

Erfolgs wandeln und steigen deshalb<br />

eben mal so in einen Direktvertrieb<br />

ein. Doch es ist kein Paradies. Network-Marketing<br />

ist das Synonym für<br />

Arbeit!<br />

Es braucht Zeit und Ausdauer,<br />

Beharrlichkeit und brennendes<br />

Verlangen<br />

Oftmals werden falsche Vorstellungen<br />

beim Anwerben geweckt und<br />

können nicht erfüllt werden. Klar,<br />

man hört die kleine Erfolgsstory von<br />

der netten Hausfrau und dem rüstigen<br />

Rentner. Viele Leute scheitern an<br />

einem Wort: ARBEIT! Denn dieses<br />

Wort gefällt nicht jedermann. Klar,<br />

heutzutage stehen oft die Bequemlichkeit<br />

und ein schönes Leben im<br />

Vordergrund. Arbeit hat nicht unbedingt<br />

Priorität, da verliert man schnell<br />

das Interesse, wenn es nicht sofort<br />

klappt. Den klassischen Ausspruch<br />

kennt man: „Ich habe es eine ganze<br />

Woche versucht und es hat nicht<br />

funktioniert, das ist alles Schwindel!“<br />

Dies ist nicht nur im Network-Marketing<br />

so. So ist es in allen Lebenslagen.<br />

Schauen Sie sich Ihre Arbeitsstelle<br />

an. Sie arbeiten 40 Stunden in der<br />

Woche, 40 Jahre lang. Alles, was Sie<br />

dafür bekommen, sind eine goldene<br />

Uhr, ein Zinnteller und ein feuchter<br />

Händedruck vom Chef. Das war’s!<br />

Fast, eine kleine Rente wird es mit viel<br />

Glück noch geben. Viele sind doch<br />

mit 65 entweder schon gestorben<br />

oder einfach kaputt. Das Fatale an<br />

MLM ist die Tatsache, dass es „viel zu<br />

einfach“ zu beginnen ist und „noch<br />

viel einfacher“ ist daher auch der<br />

Ausstieg. Wenn Sie z. B. eine Zahnarztpraxis<br />

eröffnen, müssen Sie Unsummen<br />

investieren. Da wird das Aufgeben<br />

sehr viel schwieriger!<br />

„Network Marketing ist ein „richtiger“<br />

Beruf und sollte als solcher auch angesehen<br />

werden.<br />

Finden Sie im Network-Marketing<br />

Ihre „Berufung“!<br />

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg.<br />

Alles Gute Ihr<br />

Prof. Dr. Michael <strong>Zacharias</strong><br />

https://zacharias-akademie.com/<br />

VOM<br />

FRUST<br />

ZUM<br />

TRIUMPH<br />

Der Kurs ist für alle,<br />

die Frust-Phasen des<br />

Network-Marketings<br />

bewältigen wollen,<br />

um gestärkt daraus<br />

hervorzugehen.<br />

mit Prof. Dr. Michael <strong>Zacharias</strong>, Gründer der <strong>Zacharias</strong>-Akademie<br />

Deine Reise durch alle Aufgaben als Network-Marketer<br />

Mehr Kontinuität als Freier Unternehmer<br />

Über drei Jahrzehnte Expertenwissen in einem Kurs<br />

https://expertentools.shop/360-erfolgskompass


36BRANCHE<br />

WER MACHT WAS IM DIREKTVERTRIEB?<br />

Jeden Monat wissen was im Direktvertrieb läuft<br />

www.network-karriere.com<br />

www.initiative-nebentaetigkeit.de<br />

<strong>06</strong>.<strong>2024</strong> 04.<strong>2024</strong>

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!