27.05.2024 Aufrufe

NK_06_2024 FLP Heider

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

WWW.NETWORK-KARRIERE.COM<br />

<strong>06</strong>.<strong>2024</strong> 4,75 €<br />

EUROPAS GRÖSSTE WIRTSCHAFTSZEITUNG FÜR DEN DIREKTVERTRIEB<br />

Das sollten Sie wissen:<br />

EIN NEUER NETWORK-KARRIERE BEITRAG ÜBER<br />

FOREVER LIVING PRODUCTS<br />

www.seitz-mediengruppe.de<br />

NETWORK-<br />

KARRIERE<br />

VERBINDET


BRANCHE 9<br />

DIE HEIDER STORY<br />

Eine Geschichte, die das Network-Marketing-Business schrieb<br />

Network-Karriere Herausgeber Bernd<br />

Seitz hat mit Christian und Mariola<br />

<strong>Heider</strong> ein sehr sympathisches Paar<br />

kennengelernt, denen in den letzten<br />

zehn Jahren das Network-Marketing-<br />

Geschäft in Fleisch und Blut übergegangen<br />

ist. Wobei das Einkommen bei<br />

den beiden nicht einmal im Vordergrund<br />

steht. „Es gibt auch noch andere<br />

Interessen und Ziele“, sagt Christian<br />

<strong>Heider</strong>, der zusammen mit seiner<br />

Frau Mariola bei Forever Living Products<br />

seit seinem Start im Dezember<br />

2014 den Level Diamond Sapphire<br />

Manager erreicht hat und ganz aktuell<br />

auch noch in das Forever Global Leadership-Team<br />

aufgestiegen ist.<br />

Wer in diesen Positionen nachhaltig<br />

erfolgreich ist und noch lange nicht<br />

die Spitze der Karriere vor sich sieht,<br />

für den kann trotz Nutzung der technischen<br />

Kommunikationsmöglichkeiten<br />

für seine internationalen Geschäfte<br />

die angestammte Heimat bald zu<br />

klein werden.<br />

<strong>NK</strong>: Es soll Networker geben, die Meilensammeln<br />

als ihr Hobby bezeichnen.<br />

Ihr seid sehr viel unterwegs,<br />

Euer Wohnsitz ist die Weltmetropole<br />

Dubai. Was ist in Dubai für Euer Geschäft<br />

und die Lebensqualität besser<br />

oder anders?<br />

Christian <strong>Heider</strong>: Ich versuche es auf<br />

den Punkt zu bringen: Die Lage, die<br />

Internationalität, die Weltoffenheit der<br />

Menschen – alles ist anders. Besonders<br />

schätzen wir an Dubai, aber auch<br />

an den anderen Weltmetropolen, dass<br />

man wirklich überall nette, aufgeschlossene<br />

Menschen kennenlernen<br />

kann, die sich, übrigens gar nicht so<br />

selten, für unser Forever-Geschäft interessieren<br />

und uns begeistert folgen.<br />

Von Dubai aus bereisen wir die Welt,<br />

um das von uns mitgeründete Vertriebsteam<br />

No-Limits mit seinen zwischenzeitlich<br />

über 7.500 Mitgliedern<br />

zu trainieren und ein schlüsselfertiges<br />

Konzept mit eigener Team-Webseite,<br />

eine E-Academy mit Zugang zu allen<br />

Produkten und dem Geschäftsmodell<br />

zur Verfügung stellen und bei ihrem<br />

weiteren Teamaufbau zu unterstützen.<br />

<strong>NK</strong>: Nun seid Ihr Zwei ja nicht als Networker<br />

auf die Welt gekommen. Wie<br />

seid Ihr auf diese Branche und auf<br />

Forever Living Products, den Aloe<br />

Vera Network-Marketing-Weltmarktführer<br />

gekommen?<br />

Mariola <strong>Heider</strong>: „Ich bin in Polen geboren.<br />

Mit 18 Jahren war klar, dass<br />

ich in diesem Land niemals meine<br />

Träume verwirklichen kann, die ein<br />

Mädchen in diesem Alter nicht mehr<br />

loslassen. Ich musste etwas tun! Tun<br />

hieß für mich, den Koffer packen und<br />

nach Deutschland zu reisen, obwohl<br />

meine Deutschkenntnisse nicht nennenswert<br />

waren.<br />

Dass Träume Geld kosten, war mir in<br />

Polen klar. Dass das auch in Deutschland<br />

so sein könnte, kam mir nicht in<br />

den Sinn. Meine Träume waren vielleicht<br />

nicht ganz realistisch, aber das<br />

glich ich mit einem unermüdlichen<br />

Fleiß aus.<br />

In den kommenden Jahren hatte ich<br />

meist vier Jobs gleichzeitig: in einem<br />

Textilunternehmen, als Putzfrau, als<br />

Kellnerin und zudem baute ich mir als<br />

weiteres Standbein ein Nagelstudio<br />

auf. Der Vorteil: ich lernte schnell ein<br />

akzentfreies Deutsch. Der Nachteil:<br />

Meine Gesundheit entwickelte sich im<br />

Lauf der Jahre zum persönlichen<br />

Feind meiner Träume. Doch aufgeben<br />

war noch nie meine Sache“.<br />

Das Leben hat bekanntlich auch gute<br />

Seiten. Mariola lernte Christian <strong>Heider</strong><br />

kennen. Ein sympathischer, positiv<br />

denkender Mann, der es verstand,<br />

ihr Mut zu machen und mentale Kraft<br />

gab. Christian schloss gerade seine<br />

Ausbildung zum Textilreiniger ab und<br />

machte nun seinen Meister und Betriebswirt.<br />

Er arbeitete sich bis zum<br />

Betriebsleiter für 120 Mitarbeiter<br />

hoch, doch er fand niemals wirkliche<br />

Erfüllung in dieser Position.<br />

„Der Druck ist damals fast schon von<br />

Monat zu Monat gestiegen. Finanziell<br />

hat es trotzdem nicht für die eigenen<br />

Träume gereicht. Zudem blieb einfach<br />

zu wenig Zeit für die Beziehung<br />

und die Familie.“<br />

Die Möglichkeiten des Network-<br />

Marketings<br />

Der Wendepunkt der beiden erfolgte<br />

im Jahr 2014, als eine Freundin Mariola<br />

auf die Möglichkeiten des Network-Marketings<br />

hinwies. Anfangs<br />

blockierten Mariola noch Vorurteile,<br />

die sie über dieses Geschäft gehört<br />

und gelesen hatte, in ihrer Entscheidung,<br />

aber das sollte sich ändern.<br />

Christian dagegen war gegenüber diesem<br />

Geschäft aufgeschlossener und<br />

wollte Mariola überzeugen, gemeinsam<br />

dort einzusteigen. Das war nicht<br />

einfach, doch dann besuchten die Beiden<br />

in München ihre erste Network-<br />

Marketing-Kick-Off-Veranstaltung.<br />

Mariola erinnert sich noch heute gut<br />

daran: „Die ganze Atmosphäre beim<br />

Kick-Off, die positiven Menschen und<br />

all die tollen Geschichten, die auf der<br />

Bühne vorgetragen wurden, haben<br />

mich inspiriert. Ich habe mich in vielen<br />

Geschichten einfach auch selbst<br />

gesehen und gehört. Am meisten begeistert<br />

hat mich die Aussicht, mit<br />

Forever Living Products, dem in 160<br />

Ländern tätigen Weltmarktführer für<br />

Aloe-Vera-Produkte und Vertrieb, ein<br />

eigenes Geschäft aufbauen zu können.<br />

Die Voraussetzungen für einen<br />

nachhaltigen Erfolg konnten perfekter<br />

nicht sein:<br />

Mit Forever Living Products fanden<br />

wir ein starkes, grundsolides Familienunternehmen<br />

mit einer 45-jährigen<br />

Geschichte, das hervorragende Produkte<br />

bietet und seine Vertriebspartner<br />

wertschätzend unterstützt. Es<br />

bietet seinen Kunden und Vertriebspartnern<br />

eine unvergleichliche Sicherheit<br />

und Expertise“.<br />

Dieses Ereignis war ein echter Wendepunkt<br />

im Leben des Paares und<br />

sollte den Start einer wundervollen<br />

Story markieren. Für Mariola war die<br />

Entscheidung sofort klar, sich die<br />

Möglichkeiten des Network- Marketings<br />

schnellstmöglich zu erschließen.<br />

Christian unterstützte ihre Entscheidung<br />

voll und ganz und ermutigte<br />

sie mit den Worten: „Mariola, wir<br />

haben nichts zu verlieren. Wir können<br />

eigentlich nur gewinnen.“<br />

Er sollte Recht behalten, denn schon<br />

im darauffolgenden Jahr konnte Mariola<br />

ihren Vollzeitjob im Textilbereich<br />

aufgeben, um sich vollständig auf ihre<br />

Selbstständigkeit mit Forever zu konzentrieren.<br />

Das änderte sich, als Mariola damit<br />

begann, mehr zu verdienen als er. Da<br />

wusste er: „Das mit dem Network-<br />

Marketing, das müssen wir einfach<br />

gemeinsam machen!“ Zudem erkannte<br />

er, dass die Sicherheit, die früher<br />

klassische Jobs auszeichnete,<br />

immer weniger gegeben war.<br />

Im November 2019 war es dann auch<br />

für Christian so weit und er widmete<br />

sich ebenfalls in Vollzeit dem Forever-<br />

Business: „Rückblickend stellte sich<br />

für uns ganz einfach die Frage: Wie<br />

soll sich unser Leben ändern, wenn<br />

wir diese Chance nicht ergreifen?“<br />

Dass diese Chance zu ihrer Leidenschaft<br />

und Berufung werden würde,<br />

hatten sie nicht erwartet, doch im Leben<br />

ist es so, wie Christian es auch zu<br />

seinen Vertriebspartnern sagt:<br />

„Die Tür wird dir geöffnet,durchgehen<br />

musst du schon selbst.“<br />

Für Christian ist eines der vielen Vorzüge<br />

des Network-Marketings das<br />

geringe Anfangsrisiko. Anders als bei<br />

einer herkömmlichen Selbstständigkeit<br />

fallen zum Beispiel bei Forever<br />

gerade mal rund 400 Euro an Startkosten<br />

an. Die Vergütung korreliert<br />

direkt mit der erbrachten Leistung.<br />

Die Leidenschaft für ihre Arbeit ist unübersehbar.<br />

Mariola sagt dazu auch:<br />

„Für mich ist das, was ich mache, keine<br />

Arbeit. Wir genießen es, auf einmal<br />

Zeit füreinander zu haben und sehr<br />

viele nette Leute kennen zu lernen.<br />

Verliebe dich ins Business und nutze<br />

die Vorteile der Forever Aloe Produkte,<br />

dann wird dir nie etwas zu viel.“<br />

Christian kann das nur bestätigen:<br />

„Wir haben jetzt ein Umfeld von lauter<br />

positiven Leuten. Es sind Freundschaften<br />

entstanden, die uns wirklich<br />

nach vorne gebracht haben im Leben.“<br />

Mariola und Christian zeigen auf beeindruckende<br />

Weise, welche Chancen<br />

für persönliche Entwicklung, finanziellen<br />

Erfolg und gemeinsames<br />

Wachstum mit Forever möglich sind.<br />

Ihre Geschichte inspiriert und ermutigt<br />

zugleich, die eigenen Grenzen zu<br />

überwinden, ein starkes Mindset aufzubauen<br />

und das persönliche Potenzial<br />

voll auszuschöpfen.<br />

www.mc-heider.de


36BRANCHE<br />

WER MACHT WAS IM DIREKTVERTRIEB?<br />

Jeden Monat wissen was im Direktvertrieb läuft<br />

<strong>06</strong>.<strong>2024</strong><br />

www.network-karriere.com<br />

www.initiative-nebentaetigkeit.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!