28.05.2024 Aufrufe

ZEBRA Hallenheft THW Kiel vs. SC DHfK Leipzig, 29.05.2024 in Kiel

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Das offizielle Bundesliga-Magaz<strong>in</strong> des <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong><br />

thw-handball.de<br />

Saison 2023|24<br />

<strong>ZEBRA</strong>MAGAZIN<br />

#17 <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> – <strong>SC</strong> <strong>DHfK</strong> <strong>Leipzig</strong><br />

Topthema<br />

VORFREUDE AUF DAS<br />

HIGHLIGHT IN KÖLN<br />

Interview<br />

NICLAS EKBERG ÜBER 12 JAHRE KIEL<br />

UND DAS AB<strong>SC</strong>HIEDSSPIEL<br />

Presenter of the Day


UNSER<br />

E-BIKE FÜR<br />

ECHTE<br />

<strong>ZEBRA</strong>-<br />

FANS.<br />

Auch mit tiefem<br />

E<strong>in</strong>stieg!<br />

Jetzt zu den ersten 25<br />

Bestellungen gehören &<br />

signiertes Trikot ergattern!<br />

kuestenrad.de/thw-bike<br />

Wir geben dir die volle Ladung:<br />

E-Bikes, Leas<strong>in</strong>g-Expertise und<br />

Service.<br />

Term<strong>in</strong>e unter: www.kuestenrad.de


He<strong>in</strong> Daddel<br />

MOIN, MOIN,<br />

LIEBE <strong>THW</strong>-FANS!<br />

Wir <strong>Kiel</strong>er Zebras s<strong>in</strong>d<br />

e<strong>in</strong>e ganz besondere<br />

Spezies. Wir s<strong>in</strong>d nicht<br />

nur weltweit für unseren<br />

Handball berühmt,<br />

wir s<strong>in</strong>d wohl auch die<br />

e<strong>in</strong>zige schwarz-weiß<br />

gestreifte Gattung, die<br />

sich an und <strong>in</strong> der Ostsee<br />

pudelwohl fühlt. Me<strong>in</strong>e<br />

zerzauste Mähne er<strong>in</strong>nert<br />

zwar an ebenjenen<br />

Pudel, wenn ich aus den<br />

Wellen an den Strand<br />

trabe. Aber bis auf me<strong>in</strong>e<br />

heißgeliebten Streifen ist<br />

mir me<strong>in</strong> Aussehen nicht<br />

so wichtig – und die s<strong>in</strong>d<br />

ja zum Glück wasserfest!<br />

Wasserfest muss<br />

heute auch bei allen<br />

das Make-up se<strong>in</strong>, denn<br />

heute ist – so geht es<br />

bestimmt nicht nur mir –<br />

e<strong>in</strong> schwerer Tag. Unsere<br />

Jungs laufen gleich zum<br />

letzten Mal <strong>in</strong> dieser Saison<br />

<strong>in</strong> unsere Arena e<strong>in</strong><br />

– e<strong>in</strong>ige von ihnen sogar<br />

zum letzten Mal mit dem<br />

Logo des <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> auf<br />

der Brust.<br />

Ich werde kurz vor der<br />

Sommerpause immer<br />

e<strong>in</strong> wenig wehmütig,<br />

weiß aber auch, dass<br />

die scheidenden Spieler<br />

zwar nicht mehr unser<br />

schwarz-weißes Trikot<br />

tragen werden, aber m<strong>in</strong>destens<br />

e<strong>in</strong> kle<strong>in</strong>er Teil<br />

ihres Herzens für immer<br />

gestreift se<strong>in</strong> wird. Und<br />

die Jungs haben auch<br />

alle e<strong>in</strong>en festen Platz<br />

<strong>in</strong> me<strong>in</strong>em – schließlich<br />

habe ich das größte Herz<br />

der (Zebra-)Welt.<br />

Bevor wir aber zu den<br />

Taschentüchern greifen,<br />

brauchen wir unsere<br />

Hände erst noch zum Anfeuern.<br />

Wir haben gegen<br />

unsere heutigen Gegner<br />

vom <strong>SC</strong> <strong>DHfK</strong> <strong>Leipzig</strong><br />

aus dem H<strong>in</strong>spiel noch<br />

e<strong>in</strong>e Rechnung offen, die<br />

heute beglichen werden<br />

soll. Und wo könnte die<br />

Revanche besser klappen<br />

als bei uns zu Hause?<br />

Lasst uns die Wunder<strong>in</strong>o<br />

Arena zum vorerst<br />

letzten Mal <strong>in</strong> e<strong>in</strong>e une<strong>in</strong>nehmbare<br />

Festung<br />

verwandeln und Seite an<br />

Seite mit unserer Mannschaft<br />

alles für e<strong>in</strong>en<br />

emotionalen und erfolgreichen<br />

Saisonabschied<br />

geben.<br />

Seid Ihr bereit für<br />

das letzte Heimspiel der<br />

Saison?<br />

Auf geht‘s,<br />

Euer<br />

3


Inhalt<br />

AUS DEM INHALT<br />

IMPRESSUM<br />

06<br />

16<br />

25<br />

28<br />

36<br />

40<br />

41<br />

42<br />

45<br />

46<br />

52<br />

56<br />

58<br />

60<br />

64<br />

70<br />

74<br />

76<br />

78<br />

80<br />

82<br />

Anpfiff: Saison-Abschied von der<br />

Wunder<strong>in</strong>o Arena<br />

Abschiede: Auf Wiedersehen und<br />

alles Gute, Jungs!<br />

ZebraClub: Partner des <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong><br />

Interview: Niclas Ekberg im Gespräch<br />

Gesund & fit: Partner-Netzwerk<br />

Zebraherde: Der Kader des <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong><br />

Poster: Niclas Ekberg<br />

Spielfilm: Statistik zum Mitschreiben<br />

Gegner: <strong>SC</strong> <strong>DHfK</strong> <strong>Leipzig</strong><br />

Gegner: <strong>SC</strong> <strong>DHfK</strong> <strong>Leipzig</strong> spielt<br />

ziemlich solide auf<br />

Partner: <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> und Teampartner HAIX<br />

weiten erfolgreiche Partnerschaft aus<br />

Vere<strong>in</strong>: Der <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> e.V.<br />

Fanclubs: Zebrasprotten<br />

Fanclubs: Schwarz-Weiss<br />

Champions League: Hochspannung vor<br />

ausverkauftem Haus<br />

Champions League: „Köln ist unglaublich!“<br />

Champions League: Quick Facts zum FINAL4<br />

Statistik: Tabellen, Ergebnisse, Torschützen<br />

Statistik: Alle HBL-Spiele des <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong><br />

Abschiede: Danke, Doc Pries!<br />

Ausblick: So geht es weiter<br />

HERAUSGEBER: <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> Handball-Bundesliga GmbH,<br />

Rehmkamp 1, 24161 Altenholz<br />

VISDP: Christian Robohm<br />

REDAKTION: Rika F<strong>in</strong>ck, Sascha Klahn,Janne Plöhn,<br />

Christian Robohm<br />

FOTOGRAFIE: Sascha Klahn, Tim Ohnsorge, <strong>SC</strong> <strong>DHfK</strong> <strong>Leipzig</strong>,<br />

Deutscher Handballbund<br />

KONZEPTION/GESTALTUNG: Sascha Klahn<br />

TITELGESTALTUNG: Dreizunull<br />

DRUCK: Eversfrank Gruppe<br />

Die Druckerei und das Papier des <strong>ZEBRA</strong>-Magaz<strong>in</strong>s<br />

s<strong>in</strong>d F<strong>SC</strong>®-zertifiziert. Die Innenseiten werden gedruckt auf<br />

Ste<strong>in</strong>beis Silk, hergestellt aus 100 % Altpapier, ausgezeichnet<br />

mit dem Blauen Engel.<br />

!<br />

WOHNUNGEN ZUR MIETE GESUCHT<br />

Der <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> sucht für se<strong>in</strong>e Spieler und deren Familien Wohnungen<br />

ab ca. 80 Quadratmetern Größe mit Balkon, m<strong>in</strong>destens<br />

3 Zimmern und gehobener Ausstattung. Bestmöglich wäre e<strong>in</strong><br />

Mietbeg<strong>in</strong>n ab 1. oder 15. Juli, eventuell auch früher.<br />

Die Wohnung sollte nach Möglichkeit im Großraum Altenholz,<br />

<strong>in</strong> Schilksee, Holtenau, Wik, Düsternbrook oder <strong>in</strong> der <strong>Kiel</strong>er<br />

Innenstadt liegen. Angebote bitte an <strong>in</strong>fo@thw-handball.de oder<br />

telefonisch unter 0431-6703922.<br />

4


UNSERE STARS<br />

AUF DEM FELD<br />

Für e<strong>in</strong>e knackige Saison: Regional, saisonal, lecker –<br />

die Obst- und Gemüseauswahl bei famila!


Anpfiff<br />

SAISON-AB<strong>SC</strong>HIED VON<br />

DER WUNDERINO ARENA<br />

Heute absolvieren die Zebras<br />

gegen <strong>Leipzig</strong> ihr letztes<br />

Heimspiel vor der Sommerpause.<br />

Nach dem Abpfiff<br />

heißt es deshalb „Abschied<br />

nehmen“. Am kommenden<br />

Sonntag beenden sie die Bundesliga-Saison<br />

2023/24 bei<br />

der MT Melsungen.<br />

Der Vorhang senkt<br />

sich, das e<strong>in</strong>mal<br />

mehr kräfteraubende<br />

Wettrennen <strong>in</strong> der<br />

LIQUI MOLY Handball-<br />

Bundesliga endet. Der<br />

<strong>SC</strong> Magdeburg wird sich<br />

morgen mit e<strong>in</strong>em Sieg<br />

oder e<strong>in</strong>em Remis auch<br />

6


Besser e<strong>in</strong>kaufen. Besser leben.<br />

90 Stores unter e<strong>in</strong>em Dach<br />

Den perfekten<br />

Shopp<strong>in</strong>g-Tag genießen<br />

Alle angesagten Labels und die kul<strong>in</strong>arische Belohnung gleich dazu.<br />

Alles unter e<strong>in</strong>em Dach, alles ganz entspannt. Sie haben es sich<br />

verdient.<br />

/cittipark.kiel /cittipark.kiel www.citti-park-kiel.de<br />

Mo. - Sa.<br />

bis<br />

20 Uhr


Anpfiff<br />

Für Rune Dahmke und den<br />

<strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> neigt sich e<strong>in</strong>e<br />

Saison mit vielen Aufs und<br />

Abs dem Ende entgegen.<br />

rechnerisch zum Deutschen<br />

Meister krönen,<br />

die Zebras brachten am<br />

vergangenen Sonntag<br />

<strong>in</strong>des e<strong>in</strong>e krachende<br />

29:40-Niederlage von<br />

„Diese Saison war unglaublich schwer – körperlich<br />

anstrengend, aber auch mental sehr fordernd. Die Auf<br />

und Abs von den höchsten Gefühlen nach super Spielen<br />

zu kompletter Enttäuschung s<strong>in</strong>d schwer zu erklären. Es<br />

ist hart, sich dagegen anzustemmen, weil man nicht den<br />

F<strong>in</strong>ger drauf zeigen kann, woran es liegt.“<br />

Rune Dahmke<br />

ihrer Auswärtsfahrt<br />

zum VfL Gummersbach<br />

zurück und stehen damit<br />

aktuell auf Platz vier.<br />

Doch heute geht es nicht<br />

nur um Tore und Punkte,<br />

steht beim letzten Heimspiel<br />

der Saison doch immer<br />

auch etwas Wehmut<br />

im Raum, wenn sich die<br />

scheidenden Mitglieder<br />

der schwarz-weißen Herde<br />

von den eigenen Fans<br />

verabschieden. Nach<br />

dem Abpfiff der heutigen<br />

Partie ist es leider<br />

auch wieder Zeit, e<strong>in</strong>igen<br />

liebgewonnenen Zebras<br />

„Danke und auf Wiedersehen“<br />

zu sagen. Sven<br />

Ehrig, Luca Schwormstede,<br />

Jarnes Faust,<br />

Magnus Bierfreund und<br />

Eduardo Gurb<strong>in</strong>do haben<br />

8


Spielraum<br />

schaffen!<br />

Passend dazu die<br />

<strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong>-Motiv-Kreditkarte,<br />

damit Sie auch beim Shoppen<br />

immer den entsprechenden<br />

Spielraum haben.<br />

Exklusiv <strong>in</strong> unserer Internet-Filiale unter<br />

foerde-sparkasse.de/motivwechsel bestellen!<br />

Weil’s um mehr als Geld geht.<br />

foerde-sparkasse.de<br />

S<br />

Förde Sparkasse


Anpfiff<br />

Die <strong>Kiel</strong>er Fans waren <strong>in</strong> der<br />

zu Ende gehenden Saison<br />

e<strong>in</strong>mal mehr großartig und<br />

außergewöhnlich, dar<strong>in</strong> s<strong>in</strong>d<br />

sich alle Zebras e<strong>in</strong>ig.<br />

ihren letzten Heim-Auftritt<br />

<strong>in</strong> Schwarz-Weiß.<br />

Noch nicht ganz „Tschüss<br />

<strong>Kiel</strong>“ sagen heute h<strong>in</strong>gegen<br />

Niclas Ekberg und<br />

Steffen We<strong>in</strong>hold, deren<br />

offizieller Abschied mit<br />

der ausgiebigen Würdigung<br />

ihrer Leistungen zu<br />

e<strong>in</strong>em späteren Zeitpunkt<br />

stattf<strong>in</strong>det.<br />

Die Zebras, sie sich<br />

„nur“ für die Sommerpause<br />

vom Publikum<br />

der Wunder<strong>in</strong>o Arena<br />

verabschieden, wollen<br />

dies nicht tun, ohne sich<br />

für den starken Rückhalt<br />

der Fans zu bedanken.<br />

„Der war wie <strong>in</strong> jedem<br />

Jahr großartig“, sagt der<br />

<strong>Kiel</strong>er Kapitän Domagoj<br />

Duvnjak. „Unsere<br />

Bundesliga-Saison läuft<br />

nicht gut und die Fans<br />

s<strong>in</strong>d trotzdem da, stehen<br />

immer h<strong>in</strong>ter uns. Das<br />

haben wir alle gemerkt<br />

und s<strong>in</strong>d sehr, sehr dankbar<br />

dafür. Bei anderen<br />

Clubs s<strong>in</strong>d Fans, wenn<br />

die Mannschaft nicht gut<br />

spielt, auch mal wütend<br />

und enttäuscht.“ Das<br />

habe er <strong>in</strong> diesem Jahr<br />

aber nicht feststellen<br />

können. „Ganz im Gegenteil:<br />

Sie waren zwar<br />

traurig, aber sie waren<br />

dann auch noch mehr für<br />

uns da.“<br />

Ähnliches hat auch<br />

Rune Dahmke <strong>in</strong> den vergangenen<br />

Wochen und<br />

Monaten erfahren. „Wir<br />

wissen die Unterstützung<br />

der Fans sowieso zu<br />

schätzen, aber <strong>in</strong> diesem<br />

Jahr noch e<strong>in</strong>mal etwas<br />

mehr. Es war für uns<br />

schon schwer und wir<br />

wissen, dass es für die<br />

Fans manchmal sogar<br />

noch schwerer war, weil<br />

sie nicht aktiv etwas ändern<br />

können – außer mit<br />

ihrer Unterstützung, die<br />

uns hier schon zu e<strong>in</strong>igen


Lecker<br />

UND<br />

<strong>SC</strong>HNELL AUF DEM TI<strong>SC</strong>H<br />

<strong>SC</strong>HON PROBIERT?<br />

Das s<strong>in</strong>d die Feelgood-Produkte von reis-fit. Mit zarten L<strong>in</strong>sen, Kichererbsen<br />

oder Bohnen, körnigen Chiasamen und fe<strong>in</strong>er Qu<strong>in</strong>oa, komb<strong>in</strong>iert mit viel buntem<br />

Gemüse, gel<strong>in</strong>gt im Handumdrehen de<strong>in</strong>e Liebl<strong>in</strong>gs-Bowl.<br />

Fertig <strong>in</strong> 2 M<strong>in</strong>uten Vegan Schonend gegart<br />

reis-fit – offizieller<br />

Teamsponsor<br />

des <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong><br />

Erhältlich <strong>in</strong> vielen<br />

SUPERMÄRKTEN


Anpfiff<br />

BILANZ<br />

BUNDESLIGA<br />

Total: 16 Spiele / 13 Siege / 0 Unentschieden /<br />

3 Niederlagen = 514:435 Tore<br />

Letzte Begegnung: 34:35 am 14. Oktober 2023 (<strong>Leipzig</strong>)<br />

Höchster Heimsieg: 31:21 am 24. März 2021<br />

Höchster Auswärtssieg: 28:16 am 26. April 2018<br />

Höchste Heimniederlage: 31:34 am 5. März 2023<br />

Höchste Auswärtsniederlage: 25:34 am 17. Mai 2017<br />

DHB-POKAL<br />

Total: 3 Spiele / 3 Siege / 0 Unentschieden /<br />

0 Niederlagen = 109:82 Tore<br />

Letzte Begegnung: 31:23-Sieg am 17. Oktober 2018 <strong>in</strong> <strong>Kiel</strong><br />

Höchster Heimsieg: 31:23-Sieg am 17. Oktober 2018<br />

Höchster Auswärtssieg: 43:27-Sieg am 24. Oktober 2012<br />

Höchste Heimniederlage: ke<strong>in</strong>e<br />

Höchste Auswärtsniederlage: ke<strong>in</strong>e<br />

EUROPAPOKAL<br />

Total: 0 Spiele / 0 Siege / 0 Unentschieden /<br />

0 Niederlagen = 0:0 Tore<br />

Letzte Begegnung: ke<strong>in</strong>e<br />

Höchster Heimsieg: ke<strong>in</strong>er<br />

Höchster Auswärtssieg: ke<strong>in</strong>er<br />

Höchste Heimniederlage: ke<strong>in</strong>e<br />

Höchste Auswärtsniederlage: ke<strong>in</strong>e<br />

SUPERCUP<br />

Total: 0 Spiele / 0 Siege / 0 Unentschieden /<br />

0 Niederlagen = 0:0 Tore<br />

Höchster Sieg: ke<strong>in</strong>er<br />

Höchste Niederlage: ke<strong>in</strong>e<br />

Highlights getragen hat.<br />

Es bedeutet uns allen<br />

richtig viel, dass die<br />

Leute auch dann h<strong>in</strong>ter<br />

uns stehen, wenn es mal<br />

nicht so läuft.“<br />

Harald Re<strong>in</strong>k<strong>in</strong>d zeigt<br />

sich „bee<strong>in</strong>druckt, wie<br />

die Fans uns <strong>in</strong> Höhen<br />

und Tiefen unterstützt<br />

haben. Die Halle ist<br />

immer voll, auch dann,<br />

wenn wir vorher wie<br />

gegen Montpellier mit<br />

neun Toren verloren<br />

haben.“ Die darauf<br />

folgende, spektakuläre<br />

Aufholjagd und das Wunder<br />

von <strong>Kiel</strong> – der E<strong>in</strong>zug<br />

<strong>in</strong>s TruckScout24 EHF<br />

FINAL4 – s<strong>in</strong>d nicht nur<br />

dem Norweger für ewig<br />

im Gedächtnis. „Dieser<br />

Sieg bleibt für die Ewigkeit.<br />

Wir haben uns bei<br />

unseren Zuschauern zu<br />

bedanken, dass wir es<br />

zum F<strong>in</strong>al4 geschafft haben<br />

und uns aus Tiefen<br />

wieder herauskämpfen<br />

konnten. Ohne die Fans<br />

hätten wir das nicht<br />

geschafft“, ist sich Re<strong>in</strong>k<strong>in</strong>d<br />

sicher.<br />

12


JUNGS, ROCKT DIE LIGA!<br />

WIR FREUEN UNS AUF EINE GEILE<br />

SAISON 23/24 MIT EUCH<br />

Exklusive E<strong>in</strong>blicke h<strong>in</strong>ter die Kulissen<br />

vom <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> bekommt Ihr im Podcast<br />

„Auf der Platte - der <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> Podcast<br />

bei RADIO BOB!“ auf radiobob.de oder<br />

<strong>in</strong> der myBOB-App!<br />

OFFIZIELLER MEDIENPARTNER DES <strong>THW</strong> KIEL


Anpfiff<br />

Domagoj Duvnjak hat<br />

großen Respekt vor der<br />

heutigen Aufgabe gegen<br />

den <strong>SC</strong> <strong>DHfK</strong> <strong>Leipzig</strong>.<br />

DIE HEUTIGEN<br />

<strong>SC</strong>HIEDSRICHTER<br />

Robert Schulze<br />

Geburtsjahr: 1983<br />

Schiedsrichter seit: 1998<br />

DHB-E<strong>in</strong>sätze: 617<br />

EHF-/IHF-E<strong>in</strong>sätze: 174<br />

Tobias Tönnies<br />

Geburtsjahr: 1983<br />

Schiedsrichter seit: 1999<br />

DHB-E<strong>in</strong>sätze: 617<br />

EHF-/IHF-E<strong>in</strong>sätze: 174<br />

An diese unglaubliche<br />

Atmosphäre werde<br />

er auch nach se<strong>in</strong>er<br />

Kariere immer wieder<br />

zurückdenken, schwärmt<br />

Domagoj Duvnjak noch<br />

heute: „Wir haben geme<strong>in</strong>sam<br />

mit unseren<br />

Fans das Unmögliche<br />

möglich gemacht.“ Das<br />

erwartungsfrohe Krib-<br />

beln vor der Reise zum<br />

F<strong>in</strong>al4, dem „größten<br />

Event, was es im Handball<br />

gibt“, sei schon<br />

groß. Und dennoch hebt<br />

„Dule“ mahnend den<br />

Zeigef<strong>in</strong>ger. Schließlich<br />

stehen vorher noch zwei<br />

wichtige Aufgaben <strong>in</strong> der<br />

Bundesliga an. Nummer<br />

e<strong>in</strong>s ist die heutige Begegnung<br />

gegen den <strong>SC</strong><br />

<strong>DHfK</strong> <strong>Leipzig</strong>. „<strong>Leipzig</strong><br />

hat e<strong>in</strong>ige gute Spiele<br />

gemacht, wir haben da<br />

im H<strong>in</strong>spiel und auch das<br />

Heimspiel <strong>in</strong> der letzten<br />

Saison verloren“, warnt<br />

Duvnjak vor den Sachsen,<br />

die derzeit auf dem<br />

achten Tabellenplatz<br />

stehen. „<strong>Leipzig</strong> ist e<strong>in</strong><br />

unangenehmer Gegner.<br />

Das wird ke<strong>in</strong> leichtes<br />

Spiel“, sagt auch Harald<br />

Re<strong>in</strong>k<strong>in</strong>d und hofft,<br />

genau wie se<strong>in</strong>e Mannschaftskollegen<br />

des <strong>THW</strong><br />

<strong>Kiel</strong>, auch heute noch<br />

e<strong>in</strong>mal auf Ihre lautstarke<br />

Unterstützung, liebes<br />

Publikum. Die Zebras<br />

wollen mit Ihrer Hilfe<br />

endlich die Negati<strong>vs</strong>erie<br />

gegen <strong>Leipzig</strong> stoppen<br />

und sich im Anschluss an<br />

die Partie gebührend von<br />

Ihnen verabschieden!<br />

Also, geben wir alle<br />

gegen den <strong>SC</strong> <strong>DHfK</strong><br />

<strong>Leipzig</strong> noch e<strong>in</strong>mal<br />

alles und beenden die<br />

Achterbahnfahrt durch<br />

die Saison 2023/24 mit<br />

e<strong>in</strong>em lachenden Auge –<br />

herzlich willkommen <strong>in</strong><br />

der Wunder<strong>in</strong>o Arena!<br />

14


AB JETZT SPAREN —<br />

MIT IHRER CITTI CARD<br />

ÜBRIGENS:<br />

Ihre CITTI CARD können Sie<br />

auch ganz bequem onl<strong>in</strong>e<br />

beantragen unter<br />

cittimarkt.de/antrag:<br />

1. 5 € WILLKOMMENS-COUPON<br />

bei Neuanmeldung sichern<br />

2. EXTRA-RABATTE<br />

auf wechselnde Angebotsartikel<br />

& CITTI Erlebnis Events<br />

3. EXKLUSIVE APP-COUPONS<br />

mit CITTI CARD<br />

4. PAPIERTRAGETA<strong>SC</strong>HEN<br />

gratis bei Ihrem E<strong>in</strong>kauf<br />

5. VORTEILSANGEBOTE<br />

für Reisen, Freizeit & Kultur<br />

6. CITTI GASTRONOMIE<br />

Vorteile mit CITTI CARD<br />

7. GE<strong>SC</strong>HENK<br />

zu Ihrem Geburtstag<br />

DIE CITTI MARKT APP<br />

Monatlich wechselnde App-Coupons mit attraktiven Rabatten.<br />

Außerdem immer dabei: Ihre digitale Kundenkarte, alle<br />

aktuellen Angebote und Öffnungszeiten.<br />

JETZT<br />

DOWNLOADEN<br />

& SPAREN.<br />

12:45<br />

€<br />

EXKLUSIVE<br />

COUPONS<br />

Immer dabei:<br />

DIGITALE CITTI CARD


Abschied<br />

AUF WIEDERSEHEN<br />

UND ALLES GUTE, JUNGS!<br />

Zum letzten Heimspiel e<strong>in</strong>er Saison<br />

gehört neben dem sportlichen Kräftemessen<br />

auf dem Spielfeld auch „Abschied<br />

nehmen“ dazu. Acht Mitglieder der<br />

Zebraherde s<strong>in</strong>d heute zum letzten Mal<br />

im Dress des <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> <strong>in</strong> der Wunder<strong>in</strong>o<br />

Arena unterwegs.<br />

Sven Ehrig, Eduardo Gurb<strong>in</strong>do, die Youngsters Magnus<br />

Bierfreund, Jarnes Faust und Luca Schwormstede sowie<br />

der <strong>in</strong> den schwarz-weißen Ruhestand gehende Mannschaftsarzt<br />

Dr. Frank Pries wollen sich nach den kommenden<br />

60 M<strong>in</strong>uten vom <strong>Kiel</strong>er Publikum verabschieden. Die ebenfalls<br />

scheidenen Niclas Ekberg und Steffen We<strong>in</strong>hold sagen zu e<strong>in</strong>em<br />

späteren Zeitpunkt gebührend „Hej då“ und „Servus“.<br />

16


Jetzt<br />

Tickets<br />

sichern!<br />

<strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> <strong>vs</strong>. Eki & Friends<br />

SAVE THE DATE<br />

Freitag, 16. August 2024 | 18:18 Uhr<br />

Tickets <strong>in</strong> der <strong>THW</strong>-FANWELT und onl<strong>in</strong>e unter thw-tickets.de.<br />

Wir sehen uns zum Abschiedsspiel <strong>in</strong> der Wunder<strong>in</strong>o Arena


Abschied<br />

Sven Ehrig wechselte bereits<br />

als 14-Jähriger <strong>in</strong> die Jugend<br />

des <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong>. Nun zieht es<br />

ihn nach Holstebro <strong>in</strong> Dänemark.<br />

nicht nur bei den <strong>Kiel</strong>er<br />

Fans schnell für e<strong>in</strong>en<br />

Wiedererkennungswert.<br />

Zunächst war Sven Ehrig<br />

noch mit e<strong>in</strong>em Zweitspielrecht<br />

für den TSV<br />

Altenholz ausgestattet,<br />

im Sommer 2020 wurde<br />

se<strong>in</strong> Tra<strong>in</strong><strong>in</strong>gsfleiß mit<br />

e<strong>in</strong>em Profivertrag bei<br />

den Zebras belohnt.<br />

MACH’S GUT, SVEN!<br />

Mit 14 Jahren<br />

wechselte<br />

Sven Ehrig von<br />

se<strong>in</strong>em Heimatvere<strong>in</strong>,<br />

der HSG Mönkeberg-<br />

Schönkirchen, zum <strong>THW</strong><br />

<strong>Kiel</strong> und kämpfte sich<br />

von den Jugendmannschaften<br />

über das U23-<br />

Team Ende 2019 bis zu<br />

den Zebra-Profis. „Sven<br />

hat sich diese Chance<br />

verdient“, sagte <strong>THW</strong>-<br />

Geschäftsführer Viktor<br />

Szilagyi damals über<br />

den Rechtsaußen und<br />

lobte den E<strong>in</strong>satz und die<br />

Leistungen des jungen<br />

L<strong>in</strong>kshänders.<br />

Nicht nur mit se<strong>in</strong>en<br />

guten Leistungen fiel<br />

Ehrig mehr und mehr<br />

auf, auch se<strong>in</strong>e 1,97 Meter<br />

Körpergröße und die<br />

blonden Haare sorgten<br />

„Jedes <strong>Kiel</strong>er K<strong>in</strong>d<br />

träumt davon, für den<br />

<strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> spielen zu<br />

dürfen. Ich habe das Ziel,<br />

dass ich der Mannschaft<br />

helfen kann, wenn ich<br />

gebraucht werde“, sagte<br />

Sven Ehrig damals – und<br />

hielt Wort. Der gebürtige<br />

<strong>Kiel</strong>er, dem das Zebra-<br />

Gen durch se<strong>in</strong>en Vater,<br />

den ehemaligen <strong>THW</strong>-<br />

Torwart Thorsten Ehrig,<br />

schon <strong>in</strong> die Wiege gelegt<br />

wurde, erzielte <strong>in</strong> bisher<br />

146 Partien 146 Tore für<br />

die Schwarz-Weißen und<br />

gewann mit den <strong>Kiel</strong>ern<br />

unter anderem drei Deutsche<br />

Meisterschaften, e<strong>in</strong><br />

Mal den DHB-Pokal und<br />

feierte 2020 den Champions-League-Sieg.<br />

18


ELIMINATE & ACCELERATE<br />

FEATURING NITRO SQD


Abschied<br />

HASTA LUEGO, GURBI!<br />

Eduardo Gurb<strong>in</strong>do half<br />

beim <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> aus, als im<br />

rechten Rückraum Personalnot<br />

herrschte. Nun zieht der<br />

Spanier weiter <strong>in</strong> se<strong>in</strong> „nächstes<br />

Abenteuer“: zu Besiktas<br />

Istanbul <strong>in</strong> die Türkei.<br />

Als die Zebras im<br />

vergangenen<br />

Sommer dr<strong>in</strong>gend<br />

Hilfe im rechten<br />

Rückraum benötigten,<br />

musste Eduardo Gurb<strong>in</strong>do<br />

nicht lange nachdenken.<br />

Der spanische<br />

Nationalspieler wechselte<br />

kurzfristig im August<br />

2023 vom rumänischen<br />

Top-Club D<strong>in</strong>amo Bukarest<br />

zum <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong>, wo er<br />

trotz der kurzen E<strong>in</strong>ge-<br />

wöhnungszeit direkt <strong>in</strong><br />

Angriff und Abwehr für<br />

Unterstützung sorgte<br />

und sich mit se<strong>in</strong>er sympathischen<br />

Art schnell<br />

auch e<strong>in</strong>en Platz <strong>in</strong> den<br />

Herzen der <strong>Kiel</strong>er Fans<br />

erspielte. „Ich b<strong>in</strong> hier<br />

unglaublich gut aufgenommen<br />

worden, und<br />

ich habe <strong>in</strong> dieser Mannschaft<br />

auch unheimlich<br />

viel Spaß. Es war und ist<br />

e<strong>in</strong>e spannende Zeit für<br />

mich und me<strong>in</strong>e Familie<br />

<strong>in</strong> <strong>Kiel</strong>“, so Eduardo Gurb<strong>in</strong>do.<br />

Nach se<strong>in</strong>em von<br />

Beg<strong>in</strong>n an auf e<strong>in</strong> Jahr<br />

ausgerichteten Engagement<br />

beim <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong><br />

zieht Gurbi nach dem<br />

Saisonende mit se<strong>in</strong>er<br />

Familie <strong>in</strong> die Türkei, wo<br />

beim Topclub Besiktas<br />

Istanbul „das nächste<br />

Abenteuer“ se<strong>in</strong>er Karriere<br />

wartet.<br />

20


#TeamSüverkrüp<br />

Lernen und arbeiten bei Süverkrüp.<br />

De<strong>in</strong>e Benefits<br />

• 30 Tage Urlaub im Jahr<br />

• Weihnachts- & Urlaubsgratifikation<br />

• Erfolgsabhängiger Jahresbonus<br />

• Familiäres Arbeitsklima <strong>in</strong> e<strong>in</strong>em<br />

<strong>in</strong>habergeführten Unternehmen<br />

• Mitarbeiterevents und Incentives<br />

• Vermögenswirksame Leistungen<br />

• Attraktive Mitarbeiterkonditionen<br />

beim Fahrzeug-Kauf<br />

• Vielfältiges Schulungs- und<br />

Weiterbildungsangebot<br />

• Beschäftigung bei e<strong>in</strong>em der größten Autohändler<br />

Norddeutschlands<br />

• Spannendes und <strong>in</strong>novatives<br />

Arbeitsumfeld


Abschied<br />

Jarnes Faust wird se<strong>in</strong><br />

Bundesliga-Debüt wohl nie<br />

vergessen: Am letzten Spieltag<br />

der Saison 2022/23 erzielte<br />

der Youngster gegen FA Göpp<strong>in</strong>gen<br />

sieben Tore aus sieben<br />

Versuchen.<br />

ALLES GUTE, JARNES,<br />

MAGNUS UND LUCA!<br />

Mittags <strong>in</strong>formiert,<br />

abends<br />

konzentriert:<br />

Das Bundesliga-Debüt<br />

von Jarnes Faust im Trikot<br />

des <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> hätte<br />

besser kaum se<strong>in</strong> können.<br />

Im Juni 2022 bekam<br />

der Rechtsaußen gegen<br />

Frisch Auf! Göpp<strong>in</strong>gen<br />

kurzfristig se<strong>in</strong>e Chance,<br />

die er mit sieben Toren<br />

laut Tra<strong>in</strong>er Filip Jicha<br />

„überragend“ nutzte. In<br />

se<strong>in</strong>en zwei Jahren bei<br />

den Zebras konnte der<br />

19-Jährige bis dato 20<br />

E<strong>in</strong>sätze und ebensoviele<br />

Tore verbuchen. In<br />

der kommenden Saison<br />

gibt es e<strong>in</strong> Wiedersehen<br />

mit Jarnes: Er wechselt<br />

zum TBV Lemgo Lippe.<br />

„Ich habe dem <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong><br />

und den handelnden<br />

Personen viel zu verdanken.<br />

Hier hatte ich<br />

die Möglichkeit, mich <strong>in</strong><br />

Ruhe zu entwickeln und<br />

wertvolle Erfahrungen zu<br />

sammeln. Aber ich habe<br />

mich bewusst dazu entschieden,<br />

jetzt e<strong>in</strong>e neue<br />

Herausforderung anzunehmen“,<br />

bekräftigt der<br />

Juniorennationalspieler.<br />

Wie Jarnes Faust wird<br />

auch der Nachwuchstorwart<br />

Magnus Bierfreund<br />

im Sommer se<strong>in</strong>e „<strong>Kiel</strong>er<br />

Komfortzone“ verlassen.<br />

Den 20-Jährigen zieht<br />

es nach Baden-Württemberg,<br />

wo er für die<br />

zweite Mannschaft des<br />

HBW Bal<strong>in</strong>gen-Weilstetten<br />

<strong>in</strong> der dritten Liga<br />

das Tor hüten und auch<br />

zum erweiterten Kader<br />

der Profis gehören wird.<br />

„Ich habe <strong>in</strong> <strong>Kiel</strong> sowohl<br />

22


Abschied<br />

Magnus Bierfreund (oben)<br />

und Luca Schwormstede<br />

(unten) sammelten beim<br />

<strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> erste wertvolle<br />

Erfahrungen im Profihandball.<br />

bei den U-Teams als auch<br />

den Profis unglaublich<br />

viel gelernt und viele<br />

Erfahrungen sammeln<br />

können, für die ich sehr<br />

dankbar b<strong>in</strong>“, erklärt<br />

Bierfreund.<br />

Auch der dritte scheidende<br />

Younster Luca<br />

Schwormstede hat <strong>in</strong><br />

se<strong>in</strong>er Zeit beim <strong>THW</strong><br />

<strong>Kiel</strong> E<strong>in</strong>drücke für die<br />

Ewigkeit gesammelt –<br />

ganz vorne dabei ist der<br />

Gew<strong>in</strong>n der Meisterschaft<br />

2023. E<strong>in</strong> Jahr<br />

zuvor erhielt der damals<br />

20-jährige Rückraumspieler<br />

aus dem <strong>THW</strong>-eigenen<br />

Nachwuchs-Leistungshandball<br />

e<strong>in</strong>en Profi-<br />

Vertrag „durch se<strong>in</strong>e<br />

kont<strong>in</strong>uierliche Arbeit<br />

und se<strong>in</strong>e E<strong>in</strong>stellung“,<br />

so <strong>THW</strong>-Geschäftsführer<br />

Viktor Szilagyi damals.<br />

„Alle Jungs aus dieser<br />

Mannschaft s<strong>in</strong>d sympathisch<br />

und auch mir<br />

gegenüber super offen“,<br />

schwärmt „Schwormi“,<br />

der Mathematik und Physik<br />

auf Lehramt studiert,<br />

von der <strong>Kiel</strong>er Zebraherde.<br />

24


UNSER <strong>ZEBRA</strong>CLUB<br />

VOLL AUF ERFOLG<br />

Wir s<strong>in</strong>d Rekordmeister! Und das wollen wir auch bleiben. Dafür benötigen wir starke<br />

Partner und Unterstützer. Nur mithilfe dieses Supports können unsere Top-Spieler<br />

Bestleistungen erzielen und weiterh<strong>in</strong> auf Titeljagd gehen.<br />

Ihre Vorteile als ZebraClub Mitglied:<br />

Werbemaßnahmen:<br />

- Logopräsenz auf der Website-Rubrik<br />

„Partner des ZebraClubs“, im <strong>Hallenheft</strong> & auf der<br />

Sponsorentafel im ZebraClub<br />

- Logo des ZebraClubs vor dem Spiel auf der<br />

LED-OFF-Bande<br />

- E<strong>in</strong>malige Unternehmensvorstellung im <strong>Hallenheft</strong><br />

(1/3-Seite) bei Neue<strong>in</strong>tritt<br />

Hospitality:<br />

- 2 x Zugang zum ZebraClub <strong>in</strong>kl. 2 x Sitzplatz <strong>in</strong><br />

der Halle zu allen Bundesliga-Heimspielen des<br />

<strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong><br />

- Anwesenheit von Spielern des <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> &<br />

Exklusiv-Interview im ZebraClub nach dem Spiel<br />

- Zum Start der Mitgliedschaft erhalten Sie e<strong>in</strong>malig<br />

zwei Bus<strong>in</strong>ess Lounge Tickets zu e<strong>in</strong>em<br />

Gruppenphasen-Spiel Ihrer Wahl im europäischen<br />

Wettbewerb<br />

Merchandis<strong>in</strong>g:<br />

- 2 x exklusive ZebraClub-Fanschals (nicht im<br />

Fanshop erhältlich)<br />

Netzwerken & Events:<br />

- E<strong>in</strong>ladung zu m<strong>in</strong>destens zwei Veranstaltungen<br />

pro Vertragsjahr zum exklusiven B2B-Austausch<br />

- M<strong>in</strong>destens e<strong>in</strong>e organisierte Auswährtsfahrt zu<br />

e<strong>in</strong>em ausgewählten Bundesliga-Saisonspiel mit<br />

Selbstkostenbeitrag<br />

Weitere Leistungen:<br />

- Vorverkaufsrecht bei Spielen der Bundesliga,<br />

der EHF-CL und des DHB-Pokals (Tickets jeweils<br />

nach Verfügbarkeit)<br />

Das ZebraClub Gremium:<br />

Christoph Fiete Babenerd<br />

BundB Ingenieurleistung/Bauausführung<br />

Jonathan Wendlandt<br />

norsGAAD.de Ihr Werkzeugfachmarkt<br />

Robert Rothböck<br />

Von Poll Immobilien<br />

Als Mitglied des ZebraClubs<br />

-> unterstützen Sie unsere Profis aktiv<br />

-> erhalten Sie Ihr offizielles Mitglieder-<br />

Logo zur Verwendung auf Ihren Kanälen<br />

Alle Mehrwerte für:<br />

6.000€ zzgl. MwSt.<br />

Ansprechpartner:<br />

Niklas Ermel<br />

zebraclub@thw-handball.de<br />

0152 90026639


WIR FÖRDERN<br />

DEN <strong>THW</strong> KIEL<br />

Partner des ZebraClubs:<br />

HW_Zebra-Club_Zebra-Journal_v03.<strong>in</strong>dd 1 16.05.2024 14:37:27


Rekordmeister 23x<br />

Rekord-Pokalsieger 12 x<br />

Champions League Sieger 4x


Interview<br />

„NACH KIEL GEKOMMEN,<br />

UM ALLES AUF DER<br />

PLATTE ZU LASSEN!“<br />

Wenn Niclas Ekberg den <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> am Ende dieser<br />

Saison verlässt, dann h<strong>in</strong>terlässt er große Spuren.<br />

In se<strong>in</strong>en zwölf Jahren im Trikot der Zebras knackte<br />

der Schwede <strong>in</strong> se<strong>in</strong>er ihm eigenen, ruhigen Art Rekorde<br />

für die Ewigkeit. Ekberg geht als erfolgreichster<br />

<strong>Kiel</strong>er Torschütze aller Zeiten. Am 16. August<br />

2024 erhält er se<strong>in</strong> eigenes Abschiedsspiel.<br />

<strong>ZEBRA</strong>: Niclas, De<strong>in</strong>e<br />

Zeit <strong>in</strong> <strong>Kiel</strong> neigt sich<br />

nach zwölf Jahren dem<br />

Ende entgegen. Was<br />

kommt Dir als erstes <strong>in</strong><br />

den S<strong>in</strong>n, wenn Du darüber<br />

nachdenkst?<br />

NICLAS EKBERG: Es<br />

war e<strong>in</strong>e lange Zeit, e<strong>in</strong>e<br />

wunderschöne Zeit.<br />

Jeder Titel hat etwas<br />

Besonderes gehabt und<br />

ich habe ja tatsächlich<br />

alles gewonnen, was man<br />

28


Wir feiern 50 Jahre Kundenfreundlichkeit<br />

Sie als Kunde stehen bei uns an erster Stelle: Für Sie erweitern und prüfen wir täglich unser Sortiment, checken die<br />

Preise, Lieferwege, Herkunft und Qualität unserer Produkte. Denn nur wenn Sie zufrieden s<strong>in</strong>d, s<strong>in</strong>d wir es auch.<br />

Überzeugen Sie sich selbst und schauen Sie <strong>in</strong> Ihrem famila-Markt vorbei – wir freuen uns auf Ihren Besuch!<br />

Alle Infos zu Aktionen und<br />

Angeboten f<strong>in</strong>den Sie unter:<br />

www.famila-nordost.de


Interview<br />

gew<strong>in</strong>nen kann. Und<br />

alle<strong>in</strong> dafür b<strong>in</strong> ich sehr<br />

dankbar. Mir geht aktuell<br />

so vieles durch den Kopf,<br />

viele Emotionen beim<br />

Blick zurück. Wehmut<br />

ist natürlich auch dabei.<br />

Man hätte dieses Leben<br />

als Handballer hier <strong>in</strong><br />

<strong>Kiel</strong> ja gerne für immer<br />

gehabt. Aber irgendwann<br />

ist eben Schluss, und das<br />

habe ich zu akzeptieren.<br />

Z: Du beendest De<strong>in</strong>e Karriere<br />

nicht, sondern wech-<br />

selst <strong>in</strong> De<strong>in</strong>e Heimat.<br />

Wirst Du die ganz großen<br />

Arenen vermissen?<br />

NE: Ja, vor allen D<strong>in</strong>gen<br />

unsere <strong>in</strong> <strong>Kiel</strong>. Ich<br />

hatte bei jedem, wirklich<br />

jedem Heimspiel<br />

Gänsehaut beim E<strong>in</strong>laufen.<br />

Man gewöhnt sich<br />

schnell an D<strong>in</strong>ge. Aber<br />

an diese Kulisse, diese<br />

Unterstützung <strong>in</strong> jedem<br />

Heimspiel habe ich mich<br />

nie gewöhnt. Das war immer<br />

etwas Besonderes,<br />

und es wird immer etwas<br />

Besonderes bleiben. Das,<br />

was ich an Stimmung<br />

und Unterstützung vor<br />

e<strong>in</strong>igen Wochen gegen<br />

Montpellier erlebt habe,<br />

war e<strong>in</strong>zigartig. Das<br />

toppte alles andere, was<br />

ich bis dato an Atmosphäre<br />

erlebt hatte. Das<br />

war phänomenal.<br />

Z: Hat <strong>Kiel</strong> gehalten, was<br />

Du Dir von e<strong>in</strong>em Wechsel<br />

zum <strong>THW</strong> versprochen<br />

hattest?<br />

Alles gewonnen: Champions-League-Sieger,<br />

Deutscher Meister, DHB-<br />

Pokalsieger, EHF-Cup-Sieger,<br />

Supercup-Sieger –<br />

<strong>in</strong>sgesamt sammelte Niclas<br />

Ekberg bislang 18 große<br />

Titel mit dem <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong>.<br />

30


Nachhaltige Rohstoffstrategie:<br />

Goldstandard der Wertschöpfung<br />

Auf Recycl<strong>in</strong>grohstoffe zu setzen, schont nicht nur Ressourcen und Klima, sondern<br />

dient auch der Qualitätssicherung. Dank modernster Aufbereitungsverfahren<br />

liefern wir Rohstoffe <strong>in</strong> jeder gewünschten Rezeptur. Das macht Industrieunternehmen<br />

unabhängig von volatilen Primärrohstoffmärkten und stellt überzeugend<br />

nachhaltige Ergebnisse <strong>in</strong> der Produktion sicher. Zum Beispiel beim Thema Design<br />

for Recycl<strong>in</strong>g. Jetzt mehr erfahren unter > recycl<strong>in</strong>grohstoffe.de<br />

REMONDIS GmbH & Co. KG, Region Nord // Am Ihlberg 10 // 24109 Melsdorf // Deutschland<br />

T +49 431 6904-0 // F +49 431 6904-105 // service.nord@remondis.de // remondis-nord.de<br />

Bilder AdobeStock – H<strong>in</strong>tergrund: khwanchai, Goldfisch: fivespots<br />

DEIN<br />

LEBENSLAUF-<br />

BEGLEITER<br />

Schützt dich und de<strong>in</strong> E<strong>in</strong>kommen:<br />

Die Berufsunfähigkeitsversicherung der Prov<strong>in</strong>zial.


Interview<br />

„Für mich waren Rekorde und der Platz<br />

unter dem Hallendach nie der Ansporn,<br />

alles für den <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> zu geben. Aber<br />

jetzt, wo sich die <strong>Kiel</strong>er Zeit zu Ende neigt,<br />

erwische ich mich manchmal dabei, dass<br />

ich mir sage: Guck mal Niclas, du hast<br />

Rekorde gebrochen. Und das geht nur,<br />

wenn man über viele Jahre Leistung br<strong>in</strong>gt.<br />

Dann klopfe ich mir selbst e<strong>in</strong> bisschen auf<br />

die Schulter und sage mir leise: Ich habe<br />

e<strong>in</strong>iges geschafft und e<strong>in</strong>iges geleistet. “<br />

Niclas Ekberg<br />

NE: Ja, auf jeden Fall.<br />

Ich hätte mir nicht mehr<br />

wünschen können. Ich<br />

habe super lange im<br />

größten Vere<strong>in</strong> der Welt<br />

spielen dürfen und das<br />

fast immer vor ausverkauftem<br />

Haus. Und ich<br />

durfte viele große Titel<br />

mit me<strong>in</strong>er Mannschaft<br />

gew<strong>in</strong>nen.<br />

Z: Was hast Du <strong>in</strong> <strong>Kiel</strong><br />

gelernt?<br />

NE: Deutsch! (er lacht).<br />

Im Ernst: Ich b<strong>in</strong> <strong>in</strong> <strong>Kiel</strong><br />

erwachsen geworden. Alles<br />

war neu, als ich nach<br />

<strong>Kiel</strong> kam. Ich musste<br />

erstmal alle<strong>in</strong>e wohnen,<br />

die Sprache lernen, mich<br />

zurecht f<strong>in</strong>den. Und dann<br />

haben wir <strong>in</strong> <strong>Kiel</strong> unsere<br />

Familie gegründet, s<strong>in</strong>d<br />

richtig sesshaft geworden<br />

– mit allem Drum<br />

und Dran. Wir haben<br />

hier Freunde fürs Leben<br />

gefunden, die wir vorher<br />

nicht kannten. Wenn<br />

man es so will, habe ich<br />

<strong>in</strong> den zwölf Jahren <strong>Kiel</strong><br />

genauso viel gelernt wie<br />

<strong>in</strong> den 23 Jahren zuvor.<br />

Z: Verg<strong>in</strong>g die Zeit<br />

schnell?<br />

NE: Ja und ne<strong>in</strong>. Sportlich<br />

ja. Alles Drumherum<br />

nicht. Was auch sehr<br />

schön ist. Denn im Sport<br />

hakt man vieles viel zu<br />

schnell ab, weil es immer<br />

weiter geht. Im Privaten<br />

habe ich mir das dann zurückgeholt,<br />

habe e<strong>in</strong>fach<br />

die Zeit mit der Familie<br />

genossen.<br />

Z: Waren es erfolgreiche<br />

zwölf Jahre?<br />

NE: Ich hatte nie gedacht<br />

und geplant, dass ich<br />

hier Rekorde brechen<br />

würde. Das habe ich tatsächlich<br />

erst, kurz bevor<br />

es soweit war, erfahren.<br />

Ich b<strong>in</strong> nach <strong>Kiel</strong> gekommen,<br />

um alles auf<br />

der Platte zu lassen für<br />

diesen Vere<strong>in</strong>.<br />

Z: Wenn Du jetzt <strong>in</strong> der<br />

Arena unter das Hallendach<br />

schaust, siehst Du<br />

schwedische Legenden<br />

wie Magnus Wislander,<br />

Stefan Lövgren und Marcus<br />

Ahlm. Jetzt hast Du<br />

all ihre Rekorde geknackt<br />

und wirst selbst dort<br />

oben hängen. Was denkst<br />

Du darüber?<br />

NE: Wenn Du mich das so<br />

fragst, hört es sich noch<br />

immer unbegreiflich für<br />

mich an. Ich weiß noch<br />

nicht mal, ob ich das<br />

realisieren werde, wenn<br />

es soweit ist. Für mich<br />

waren Rekorde und der<br />

Platz unter dem Hallendach<br />

nie der Ansporn,<br />

alles für den <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> zu<br />

32


ERDINGER IST<br />

WOCHENENDE


Interview<br />

Niclas Ekberg packt nach<br />

zwölf Jahren <strong>in</strong> <strong>Kiel</strong> se<strong>in</strong>e<br />

Sachen und zieht mit se<strong>in</strong>er<br />

<strong>in</strong>zwischen fünfköpfigen<br />

Familie zurück <strong>in</strong> die schwedische<br />

Heimat nach Ystad.<br />

Dorth<strong>in</strong>, wo alles begann.<br />

dass man das hier alles<br />

erleben durfte. Ich werde<br />

auf jeden Fall jede Sekunde<br />

genießen. Wie me<strong>in</strong>e<br />

Reaktion darauf ist, kann<br />

ich aber nicht vorhersagen.<br />

Z: Freust du dich auf den<br />

Augenblick?<br />

NE: Auf jeden Fall.<br />

Irgendwie ist e<strong>in</strong> Ende<br />

auch schön, weil es e<strong>in</strong><br />

neuer Anfang ist.<br />

geben. Aber jetzt, wo sich<br />

die <strong>Kiel</strong>er Zeit zu Ende<br />

neigt, erwische ich mich<br />

manchmal dabei, dass<br />

ich mir sage: Guck mal<br />

Niclas, du hast Rekorde<br />

gebrochen. Und das geht<br />

nur, wenn man über viele<br />

Jahre Leistung br<strong>in</strong>gt.<br />

Dann klopfe ich mir<br />

selbst e<strong>in</strong> bisschen auf<br />

die Schulter und sage mir<br />

leise: Ich habe e<strong>in</strong>iges<br />

geschafft und e<strong>in</strong>iges<br />

geleistet.<br />

Z: Was wird Dir durch<br />

den Kopf gehen, wenn<br />

Du das letzte Mal hier<br />

aufläufst?<br />

NE: Aufläufst oder<br />

rausläufst? Ich weiß es<br />

nicht. Es ist e<strong>in</strong>zigartig,<br />

Z: Was wirst Du an<br />

De<strong>in</strong>em ersten freien Tag<br />

machen?<br />

NE: Nach der Saison?<br />

Sachen packen für den<br />

Umzug Ende Juni. Und<br />

mich auf den 16. August<br />

freuen, wenn ich mich<br />

hier mit vielen Freunden<br />

und Wegbegleitern richtig<br />

von <strong>Kiel</strong> verabschieden<br />

werde. Das wird e<strong>in</strong><br />

besonderer Abend – für<br />

mich, me<strong>in</strong>e Familie, me<strong>in</strong>e<br />

Freunde und hoffentlich<br />

auch für die <strong>Kiel</strong>er<br />

Fans.<br />

34


Ob Alltagsoder<br />

Profisportler:<br />

Bei uns seid ihr <strong>in</strong><br />

guten Händen.<br />

PERFORMANCE SPORT / PRÄVENTION<br />

RETURN TO SPORT<br />

MIT UNS ZUM ZIEL<br />

Vorsorge ist besser als Nachsorge!<br />

Besonders bei Sportarten mit<br />

schnellen Richtungswechseln und<br />

viel Körperkontakt ist die Verletzungsgefahr<br />

groß. Mit gezieltem<br />

Tra<strong>in</strong><strong>in</strong>g kann das Risiko von<br />

Gelenküberlastungen und Muskelverletzungen<br />

gesenkt werden.<br />

Wir erarbeiten geme<strong>in</strong>sam mit<br />

dir e<strong>in</strong>en Übungsplan, um de<strong>in</strong>e<br />

Muskulatur zu stärken, und zeigen<br />

dir, wie du Verletzungen effektiv<br />

vorbeugen kannst. So kannst du de<strong>in</strong><br />

Verletzungsrisiko ger<strong>in</strong>g halten und<br />

de<strong>in</strong>e Leistung bestmöglich abrufen.<br />

Term<strong>in</strong>e nach telefonischer Absprache.<br />

<strong>THW</strong> SportPhysioPraxis GmbH<br />

Rehmkamp 1 · 24161 Altenholz<br />

Telefon 04 31 - 6 70 39 90<br />

<strong>in</strong>fo@thw-physio.de<br />

Alle Informationen zu Therapie,<br />

unsere Konzeptangebote und<br />

Öffnungszeiten erhalten Sie unter<br />

www.thw-physio.de<br />

Wir s<strong>in</strong>d Gesundheit!<br />

++ Für unsere Manuelle Physiotherapie suchen wir Therapeuten und Werksstudenten ++


Gesund & Fit<br />

PARTNER-<br />

NETZWERK FÜRS<br />

WOHLBEFINDEN<br />

Wenn es um die Gesundheit, Prävention,<br />

die richtige Ernährung<br />

und das allgeme<strong>in</strong>e Wohlbef<strong>in</strong>den<br />

geht, dann vertrauen die Spieler<br />

des <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> auf Profis.<br />

Im Partner-Netzwerk „gesund & fit“ f<strong>in</strong>den<br />

die Zebras für nahezu jeden Bereich den<br />

richtigen Ansprechpartner. Und e<strong>in</strong> weiterer<br />

Vorteil: Von der Erfahrung und der Kompetenz<br />

der <strong>THW</strong>-Partner können auch alle Fans<br />

des Rekordmeisters profitieren. Denn das<br />

Partner-Netzwerk „gesund & fit“ sorgt dafür,<br />

dass die Handball-Profis ganzheitlich <strong>in</strong><br />

allen Fragen.<br />

rund um ihr Wohlbef<strong>in</strong>den betreut werden.<br />

Das fängt bei der gesunden und ausgewogenen<br />

Ernährung an, reicht über die Vorsorge<br />

und gesundheitsfördernde Maßnahmen bis<br />

h<strong>in</strong> zu Hilfsmitteln wie Bandagen, E<strong>in</strong>lagen<br />

oder Kompressionsstrümpfen. Und natürlich<br />

s<strong>in</strong>d die „gesund & fit“-Partner auch zur<br />

Stelle, wenn e<strong>in</strong>e optimale mediz<strong>in</strong>ische Betreuung<br />

notwendig wird. Gegründet wurde<br />

das Partner- Netzwerk „gesund & fit“ vor<br />

sechs Jahren aber nicht nur, um die Profis<br />

des <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> umfassend und optimal zu<br />

betreuen. Vielmehr können alle <strong>THW</strong>-Fans<br />

über die Ansprechpartner mit Antworten<br />

von Profis etwas für ihr Wohlbef<strong>in</strong>den tun,<br />

ihre Ernährung optimieren oder im „Fall der<br />

Fälle“ auf die Kompetenz vertrauen, auf die<br />

auch die Zebras setzen.


<strong>THW</strong> KIEL „GESUND & FIT“<br />

UNSERE PARTNER FÜR IHR WOHLBEFINDEN<br />

Partner Homepage Kontakt Ansprechpartner<br />

wohld-apotheke.de<br />

0431 - 32 91 00<br />

<strong>in</strong>fo@wohld-apotheke.com<br />

Mareike Küppers<br />

kriwat.de<br />

0800 - 66 11 266<br />

<strong>in</strong>fo@kriwat.de<br />

Michael Kriwat<br />

mare-opzentrum.de 0431 - 66 74 111 Dr. Frank Pries<br />

medermis-kiel.de 0431 - 59 37 70<br />

Dr. med. Stephan Lischner &<br />

Prof. Dr. med. Axel Hauschild<br />

nordblick-augenkl<strong>in</strong>ik.de 0431 - 30 10 80 Dr. med. univ. Markus Pölzl<br />

mvz.sh 0431 - 97 44 71 47 Sönke Schmidt<br />

urologiezentrum-kiel.de 0431 - 990 2959 0 Dr. med. Jens Orthmann


1 <strong>ZEBRA</strong>HERDE<br />

DIE <strong>ZEBRA</strong>HERDE<br />

#3<br />

#4<br />

#6<br />

#7<br />

SVEN EHRIG<br />

Saison 2023|24<br />

26.06.2000 | 1,97 m | 94 kg | RA<br />

DOMAGOJ DUVNJAK<br />

Saison 2023|24<br />

01.06.1988 | 1,98 m | 104 kg | RL + RM<br />

HARALD REINKIND<br />

Saison 2023|24<br />

17.08.1992 | 1,97 m | 106 kg | RR<br />

MAGNUS LANDIN<br />

JACOBSEN<br />

Saison 2023|24<br />

20.08.1995 | 1,97 m | 96 kg | LA<br />

#17<br />

#18<br />

#19<br />

#20<br />

PATRICK WIENCEK<br />

Saison 2023|24<br />

22.03.1989 | 2,00 m | 113 kg | KM<br />

NICLAS EKBERG<br />

Saison 2023|24<br />

23.12.1988 | 1,91 m | 92 kg | RA<br />

HENRI PABST<br />

Saison 2023|24<br />

09.02.2004 | 1,90 m | 88 kg | RR<br />

JARNES FAUST<br />

Saison 2023|24<br />

26.08.2004 | 1,83 m | 82 kg | RA<br />

<strong>THW</strong>_Autogrammkarten_Kader_23_24_v11.<strong>in</strong>dd 13 23.08.23 09:<br />

#49<br />

#53<br />

#61<br />

KARL WALLINIUS<br />

Saison 2023|24<br />

14.01.1999 | 1,99 m | 103 kg | RL<br />

NIKOLA BILYK<br />

Saison 2023|24<br />

28.11.1996 | 1,98 m | 102 kg | RL + RM<br />

HENDRIK PEKELER<br />

Saison 2023|24<br />

02.07.1991 | 2,03 m | 104 kg | KM


<strong>ZEBRA</strong>HERDE 2<br />

SAISON 2023|24<br />

#11<br />

#12<br />

#13<br />

#16<br />

PETTER ØVERBY<br />

Saison 2023|24<br />

26.03.1992 | 2,00 m | 110 kg | KM<br />

MAGNUS BIERFREUND<br />

Saison 2023|24<br />

17.01.2004 | 1,90 m | 83 kg | TW<br />

STEFFEN WEINHOLD<br />

Saison 2023|24<br />

19.07.1986 | 1,91 m | 103 kg | RR + RM<br />

TOMÁŠ MRKVA<br />

Saison 2023|24<br />

20.01.1989 | 2,01 m | 110 kg | TW<br />

#21<br />

#23<br />

#31<br />

ERIC JOHANSSON<br />

Saison 2023|24<br />

28.06.2000 | 1,98 m | 100 kg | RL<br />

RUNE DAHMKE<br />

Saison 2023|24<br />

10.04.1993 | 1,89 m | 85 kg | LA<br />

LUCA<br />

<strong>SC</strong>HWORMSTEDE<br />

Saison 2023|24<br />

11.04.2002 | 2,02 m | 92 kg | RL<br />

#71<br />

ELIAS<br />

ELLEFSEN Á SKIPAGØTU<br />

Saison 2023|24<br />

19.05.2002 | 1,85 m | 85 kg | RM<br />

FILIP JÍCHA CHRISTIAN SPRENGER<br />

Saison 2023|24<br />

19.04.1982 | 2,01 m | Tra<strong>in</strong>er Saison 2023|24<br />

06.04.1983 | 1,90 m | Co-Tra<strong>in</strong>er


Zebraherde<br />

Obere Reihe v.l.: Dr. Frank Pries, Dr. Detlev Brandecker, Luca Schwormstede, Nikola Bilyk, Hendrik Pekeler, Patrick Wiencek, Petter Overby, Karl<br />

Wall<strong>in</strong>ius, Eduardo Gurb<strong>in</strong>do, Markus Engelmann, Kay Hagensen. Mittlere Reihe v.l.: Jan Bock, Christian Steen, Jarnes Faust, Elias Ellefsen á<br />

Skipagotu, Steffen We<strong>in</strong>hold, Eric Johansson, Domagoj Duvnjak, Harald Re<strong>in</strong>k<strong>in</strong>d, Henri Pabst, Ben Connar Battermann (nicht mehr im Kader),<br />

H<strong>in</strong>rich Brockmann, Michael Menzel. Untere Reihe v.l.: Mattias Andersson, Viktor Szilagyi, Sven Ehrig, Niclas Ekberg, Magnus Bierfreund, Tomas<br />

Mrkva, V<strong>in</strong>cent Gérard (nicht mehr im Kader), Rune Dahmke, Magnus Land<strong>in</strong> Jacobsen, Filip Jicha, Christian Sprenger. Es fehlt: Samir Bellahcene.<br />

Der <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> 2023|24<br />

NR. SPIELER POS. GT. NAT. GRÖSSE LS I.V.S.<br />

12 Magnus Bierfreund TW 17.01.2004 GER 190 cm 0 2023<br />

16 Tomas Mrkva TW 20.01.1989 CZE 201 cm 144 2022<br />

34 Samir Bellahcene TW 20.02.1995 FRA 191 cm 2 2023<br />

4 Domagoj Duvnjak RM/RL 01.06.1988 CRO 198 cm 233 2014<br />

71 Elias Ellefsen á Skipagøtu RM 19.05.2002 FRO 185 cm 6 2023<br />

21 Eric Johansson RL 28.06.2000 SWE 198 cm 26 2022<br />

31 Luca Schwormstede RL 11.04.2002 GER 202 cm 0 2022<br />

49 Karl Wall<strong>in</strong>ius RL 14.01.1999 SWE 199 cm 16 2022<br />

53 Nikola Bilyk RL 28.11.1996 AUT 198 cm 95 2016<br />

6 Harald Re<strong>in</strong>k<strong>in</strong>d RR 17.08.1992 NOR 197 cm 153 2018<br />

13 Steffen We<strong>in</strong>hold RR/RM 19.07.1986 GER 191 cm 137 2014<br />

19 Henri Pabst RR 09.02.2004 GER 190 cm 0 2022<br />

28 Eduardo Gurb<strong>in</strong>do RR 08.11.1987 ESP 196 cm 157 2023<br />

7 Magnus Land<strong>in</strong> Jacobsen LA 20.08.1995 DEN 197 cm 117 2018<br />

23 Rune Dahmke LA 10.04.1993 GER 189 cm 56 2012<br />

24 Ben Szilagyi LA 18.10.2006 AUT 196 cm 0 2020<br />

3 Sven Ehrig RA 26.06.2000 GER 197 cm 0 2019<br />

18 Niclas Ekberg RA 23.12.1988 SWE 191 cm 210 2012<br />

20 Jarnes Faust RA 26.08.2004 GER 183cm 0 2023<br />

11 Petter Øverby KM 26.03.1992 NOR 200 cm 120 2022<br />

17 Patrick Wiencek KM 22.03.1989 GER 200 cm 159 2012<br />

61 Hendrik Pekeler KM 02.07.1991 GER 203 cm 122 2018<br />

40


Niclas Ekberg


Spielfilm<br />

DIE SPIELERSTATISTIK<br />

<strong>THW</strong> KIEL<br />

Nr. Name Würfe Tore gehalten 7m Steals Strafen<br />

12 Magnus Bierfreund<br />

16 Tomas Mrkva<br />

34 Samir Bellahcene<br />

4 Domagoj Duvnjak<br />

71 Elias Ellefsen á Skipagøtu<br />

21 Eric Johansson<br />

31 Luca Schwormstede<br />

49 Karl Wall<strong>in</strong>ius<br />

53 Nikola Bilyk<br />

6 Harald Re<strong>in</strong>k<strong>in</strong>d<br />

13 Steffen We<strong>in</strong>hold<br />

19 Henri Pabst<br />

28 Eduardo Gurb<strong>in</strong>do<br />

7 Magnus Land<strong>in</strong> Jacobsen<br />

23 Rune Dahmke<br />

24 Ben Szilagyi<br />

3 Sven Ehrig<br />

18 Niclas Ekberg<br />

20 Jarnes Faust<br />

11 Petter Øverby<br />

17 Patrick Wiencek<br />

61 Hendrik Pekeler<br />

<strong>SC</strong> DHFK LEIPZIG<br />

Nr. Name Würfe Tore gehalten 7m Steals Strafen<br />

1 Domenico Ebner<br />

12 Kristian Sæverås<br />

4 Andri Mar Runarsson<br />

5 Simon Ernst<br />

7 Luca Witzke<br />

8 Lucas Krzikalla<br />

11 Lukas B<strong>in</strong>der<br />

13 Matej Klima<br />

14 Marko Mamic<br />

19 Moritz Preuss<br />

27 Oskar Sunnefeldt<br />

28 Maciej Gebala<br />

29 Moritz Strosack<br />

31 Tim Matthes<br />

32 Franz Semper<br />

38 Mika Sajenev<br />

73 Viggo Kristjansson<br />

Nr. Name Würfe Tore gehalten 7m Steals Strafen<br />

42


Spielfilm<br />

DER SPIELVERLAUF<br />

Torschütze Zeit Torschütze Zeit Torschütze Zeit Torschütze Zeit<br />

Torschütze Zeit Torschütze Zeit Torschütze Zeit Torschütze Zeit<br />

Torschütze Zeit Torschütze Zeit Torschütze Zeit Torschütze Zeit<br />

43


Gegner<br />

H<strong>in</strong>tere Reihe v.l.: Karsten Günther (Geschäftsführer), Hagen Pietrek (Athletiktra<strong>in</strong>er), Oskar Sunnefeldt, Marko Mamic,<br />

Maciej Gebala, Mika Sajenev, Moritz Preuss, Dr. René Toussa<strong>in</strong>t (Teamarzt), Prof. Dr. Pierre Hepp (Teamarzt). Mittlere<br />

Reihe v.l.: Enrico Henoch (Co-Tra<strong>in</strong>er), Andri Rúnarsson, Viggó Kristjánsson, Matej Klíma, Simon Ernst, Luca Witzke,<br />

Franz Semper, Klaus Loch (Mannschaftsleiter), BalLEo (Maskottchen). Vordere Reihe v.l.: Miloš Putera (Co-Tra<strong>in</strong>er), Rúnar<br />

Sigtryggsson (Cheftra<strong>in</strong>er), Tim Matthes, Lukas B<strong>in</strong>der, Domenico Ebner, Kristian Sæverås, Lucas Krzikalla, Moritz<br />

Strosack, Steve Rohr (Physiotherapeut), Leon Bretschneider (Physiotherapeut).<br />

DER <strong>SC</strong> DHFK LEIPZIG 2023|24<br />

NR. SPIELER POS. GT. NAT. GRÖSSE LS I.V.S.<br />

1 Domenico Ebner TW 26.04.1994 ITA 192 cm 46 2023<br />

12 Kristian Sæverås TW 22.06.1996 NOR 197 cm 68 2020<br />

4 Andri Mar Runarsson RM 21.08.2002 ISL 185 cm 0 2023<br />

5 Simon Ernst RM 02.04.1994 GER 197 cm 66 2021<br />

7 Luca Witzke RM 03.04.1999 GER 193 cm 25 2019<br />

8 Lucas Krzikalla RA 14.01.1994 GER 182 cm 0 2011<br />

11 Lukas B<strong>in</strong>der LA 30.06.1992 GER 181 cm 0 2009<br />

13 Matej Klima RL 24.03.1999 CZE 192 cm 29 2022<br />

14 Marko Mamic RL 06.03.1994 KRO 203 cm 77 2019<br />

19 Moritz Preuss KM 22.02.1995 GER 194 cm 6 2023<br />

27 Oskar Sunnefeldt RL 21.04.1998 SWE 198 cm 18 2021<br />

28 Maciej Gebala KM 10.01.1994 POL 200 cm 84 2018<br />

29 Moritz Strosack RA 21.06.1999 GER 181 cm 0 2023<br />

31 Tim Matthes LA 05.05.1999 GER 181 cm 0 2022<br />

32 Franz Semper RR 05.07.1997 GER 191 cm 15 2023<br />

38 Mika Sajenev KM 30.07.2003 GER 203 cm 0 2009<br />

73 Viggo Kristjansson RR 09.12.1993 ISL 189 cm 41 2022<br />

45


Gegner<br />

Der Isländer Viggo Kristjansson<br />

ist der gefährlichste Torschütze<br />

des <strong>SC</strong> <strong>DHfK</strong> <strong>Leipzig</strong>.<br />

<strong>SC</strong> DHFK LEIPZIG<br />

SPIELT ZIEMLICH<br />

SOLIDE AUF<br />

Am Pf<strong>in</strong>gstwochenende landete der <strong>SC</strong><br />

<strong>DHfK</strong> <strong>Leipzig</strong> unlängst e<strong>in</strong>em vere<strong>in</strong>s<strong>in</strong>ternen<br />

Bundesliga-Rekord. Das 39:27 gegen den HSV<br />

Hamburg vor 4.094 begeisterten Handballfans<br />

<strong>in</strong> der QUARTERBACK Immobilien ARENA war<br />

der höchste <strong>Leipzig</strong>er Heimsieg der nunmehr<br />

neunjährigen Bundesliga-Geschichte.<br />

Im Sommer 2015<br />

war der „Sportclub<br />

Deutsche Hochschule<br />

für Körperkultur <strong>Leipzig</strong>“<br />

erstmals <strong>in</strong> die Beletage<br />

des gesamtdeutschen<br />

Handballs e<strong>in</strong>gezogen,<br />

nachdem er sechs Jahre<br />

zuvor noch <strong>in</strong> der Oberliga<br />

gespielt hatte. Und<br />

seitdem behauptet sich<br />

der Erstligist aus der<br />

bevölkerungsreichsten<br />

Stadt Sachsens (knapp<br />

600.000 E<strong>in</strong>wohner) mit<br />

Bravour und ganz solide<br />

<strong>in</strong> der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga:<br />

Der <strong>SC</strong><br />

<strong>DHfK</strong> <strong>Leipzig</strong> schnitt<br />

nie schlechter ab als<br />

auf Rang elf, aber auch<br />

nie besser als auf Rang<br />

sieben. Aller Voraussicht<br />

nach wird er die aktuelle<br />

Saison auf Rang acht beenden.<br />

Und be<strong>in</strong>ahe wäre es<br />

schon <strong>in</strong> der vergangenen<br />

Saison noch höher<br />

h<strong>in</strong>aus gegangen: Nach<br />

zwei Dritteln der damaligen<br />

Spielzeit, dem<br />

ersten Auswärtssieg der<br />

Geschichte beim <strong>THW</strong><br />

<strong>Kiel</strong> und e<strong>in</strong>em folgenden<br />

Heim-Erfolg gegen die<br />

Rhe<strong>in</strong>-Neckar Löwen war<br />

der <strong>SC</strong> <strong>DHfK</strong> <strong>Leipzig</strong> vor<br />

etwas mehr als e<strong>in</strong>em<br />

Jahr so etwas wie die<br />

„Mannschaft der Stunde“<br />

<strong>in</strong> der LIQUI MOLY<br />

Handball-Bundesliga.<br />

Erstmals schnupperten<br />

die Sachsen dabei an<br />

den Europapokal-Plätzen,<br />

die <strong>in</strong>sgeheim als<br />

Saisonziel galten. Was<br />

folgte, war allerd<strong>in</strong>gs e<strong>in</strong><br />

Absturz: Nur e<strong>in</strong> Punkt<br />

aus den folgenden acht<br />

Spielen ließ die <strong>Leipzig</strong>er<br />

damals im Mittelfeld der<br />

Liga verschw<strong>in</strong>den, am<br />

Ende gab es mit Rang elf<br />

e<strong>in</strong>e der schlechtesten<br />

Platzierungen seit dem<br />

Aufstieg <strong>in</strong> die stärkste<br />

Liga der Welt. Damit<br />

dies nicht noch e<strong>in</strong>mal<br />

passierten würde, wurde<br />

der Etat auf 7,5 Millionen<br />

Euro aufgestockt – e<strong>in</strong><br />

weiterer vere<strong>in</strong>s<strong>in</strong>terner<br />

Rekord. Und Tra<strong>in</strong>er<br />

46


UNSER SONDERTRIKOT<br />

FÖR DE KÜSTE<br />

LETZTE CHANCE!<br />

Noch e<strong>in</strong>ige wenige Exemplare unseres limitierten<br />

Sondertrikots gibt es <strong>in</strong> den Arena-Shops, der<br />

<strong>THW</strong>-FANWELT oder im Onl<strong>in</strong>eshop


Gegner<br />

Runar Sigtryggsson, der<br />

das Amt von Andre Haber<br />

nach dem verpatzten<br />

Saisonstart 2022/2023<br />

übernommen hatte und<br />

die <strong>Leipzig</strong>er <strong>in</strong> bis dato<br />

unbekannte Höhen hievte,<br />

bekam Verstärkung<br />

für se<strong>in</strong>en Kader.<br />

Der Königstransfer<br />

der <strong>Leipzig</strong>er spielt im<br />

rechten Rückraum: Nach<br />

drei Jahren <strong>in</strong> Flensburg<br />

kehrte Nationalspieler<br />

Franz Semper zurück<br />

<strong>in</strong> se<strong>in</strong>e Heimat. Der<br />

L<strong>in</strong>kshänder bildet nun<br />

mit Viggo Kristjansson<br />

das vielleicht torgefähr-<br />

lichste Duo der Liga im<br />

rechten Rückraum. Kristjansson,<br />

der im vergangenen<br />

Jahr <strong>in</strong> 23 Spielen<br />

bis zu se<strong>in</strong>er Verletzung<br />

135 Treffer erzielte und<br />

damit der erfolgreichste<br />

<strong>DHfK</strong>-Werfer war, half<br />

sogar zwischenzeitlich<br />

auf Rechtsaußen aus, als<br />

Lucas Krzikalla verletzt<br />

ausfiel. Ebenso verzichten<br />

musste der <strong>SC</strong> <strong>DHfK</strong><br />

über weite Strecken der<br />

Saison auf se<strong>in</strong>en Mittelmann<br />

Luca Witzke,<br />

<strong>in</strong>zwischen aber hofft der<br />

Nationalspieler wieder<br />

auf se<strong>in</strong>e erste Olympia-<br />

Teilnahme.<br />

Tra<strong>in</strong>er Runar<br />

Sigtryggsson hat mit<br />

dem <strong>SC</strong> <strong>DHfK</strong> <strong>Leipzig</strong><br />

e<strong>in</strong>e solide Saison<br />

gespielt.<br />

Bereits nicht mehr<br />

wegzudenken aus <strong>Leipzig</strong><br />

ist derzeit Neuzugang<br />

Nummer zwei: Domenico<br />

Ebner. Der italienische<br />

Nationaltorhüter kam<br />

aus Hannover und ersetzt<br />

Mohamed El-Tayar,<br />

den es nach Bal<strong>in</strong>gen zog.<br />

Den umgekehrten Weg<br />

aus Bal<strong>in</strong>gen nach <strong>Leipzig</strong><br />

g<strong>in</strong>g Rechtsaußen<br />

Moritz Strosack, der den<br />

Platz vom nach Aalborg<br />

abgewanderten Patrick<br />

Wiesmach e<strong>in</strong>nahm.<br />

Kurz vor dem Start <strong>in</strong> die<br />

Vorbereitung wurde der<br />

<strong>SC</strong> <strong>DHfK</strong> noch e<strong>in</strong>mal auf<br />

dem Transfermarkt tätig:<br />

Von Haukar Hafnarfjördur<br />

kam der 21-jährige<br />

Andri Mar Runarsson,<br />

Sohn von Tra<strong>in</strong>er Runar<br />

Sigtryggsson. Runarsson<br />

spielte nach der Witzke-<br />

Verletzung geme<strong>in</strong>sam<br />

mit Semper auf der<br />

Mitte. Kreisläufer Moritz<br />

Preuss war bereits im<br />

Januar vergangenen Jahres<br />

aus Magdeburg nach<br />

Sachsen gewechselt.<br />

Geschäftsführer<br />

Karsten Günther, der<br />

<strong>in</strong> diesem Jahr Europa<br />

nicht als Ziel ausgerufen<br />

hat, sondern e<strong>in</strong>e Verbesserung<br />

im Vergleich zum<br />

Vorjahr forderte, darf<br />

trotz e<strong>in</strong>es verpassten<br />

Saisonstarts mit nur drei<br />

Punkten aus den ersten<br />

sechs Spielen <strong>in</strong>zwischen


Gute Laune<br />

ab dem<br />

ersten<br />

Schluck!<br />

Offizieller<br />

Getränkepartner<br />

von<br />

<strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong><br />

Oder willst<br />

du weitermachen<br />

wie bisher?


Gegner<br />

<strong>SC</strong> DHFK<br />

LEIPZIG<br />

DIE ADRESSEN<br />

Geschäftsstelle:<br />

Schletterstraße 10a<br />

04107 <strong>Leipzig</strong><br />

Tel.: +4934135582030<br />

Fax.: +4934135582033<br />

Homepage: www.scdhfk-handball.de<br />

Instagram: @dhfkleipzig<br />

DIE GRÖSSTEN ERFOLGE<br />

6x DDR-Meister, 1966 Europapokalsieger<br />

der Landesmeister, 2011 Aufstieg 2. Bundesliga,<br />

2015 Aufstieg Bundesliga, 2017<br />

DHB-Pokal F<strong>in</strong>al Four<br />

DAS PERSONALKARUSSELL<br />

Zugänge: Moritz Strosack (HBW Bal<strong>in</strong>gen-Weilstetten),<br />

Domenico Ebner (TSV<br />

Hannover-Burgdorf), Moritz Preuss (<strong>SC</strong><br />

Magdeburg), Franz Semper (SG Flensburg-Handewitt),<br />

Andri Mar Runarsson<br />

(Haukar Hafnarfjördur/ISL)<br />

Abgänge: Patrick Wiesmach (Aalborg HB/<br />

DEN), Mohamed El-Tayar (HBW Bal<strong>in</strong>gen-<br />

Weilstetten), Lovro Jotic (RK Nexe Nasice/<br />

CRO), Niclas Heitkamp (ThSV Eisenach),<br />

Sime Ivic (PAUC Aix en Provence/FRA),<br />

Paul Bones (Dessau-Roßlauer HV 06), Nils<br />

Greilich (HC Elbflorenz, Leihe), Julius<br />

Meyer-Siebert (Eulen Ludwigshafen, vorher<br />

Zweifachspielrecht)<br />

DER TRAINER<br />

Rúnar Sigtryggsson, geboren am 7. April<br />

1972. Tra<strong>in</strong>er-Laufbahn: seit 8. November<br />

2022 <strong>SC</strong> <strong>DHfK</strong>, zuvor Haukar (ISL), Aue,<br />

Eisenach, Bal<strong>in</strong>gen, Akureyri (ISL). Spieler-<br />

Laufbahn: 118 Länderspiele/105 Tore für<br />

Island; Göpp<strong>in</strong>gen, Haukar (ISL), Ciudad<br />

Real (ESP), Wallau, Eisenach<br />

In der vergangenen Saison bejubelte der <strong>SC</strong> <strong>DHfK</strong> <strong>Leipzig</strong> se<strong>in</strong>en<br />

allerersten Auswärtssieg beim <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong>. Die Sachsen gewannen das<br />

Bundesliga-Spiel am 5. März 2023 <strong>in</strong> der Wunder<strong>in</strong>o Arena mit 34:31.<br />

trotzdem zufrieden<br />

se<strong>in</strong>. In der Tat hatte der<br />

<strong>SC</strong> <strong>DHfK</strong> nicht nur e<strong>in</strong><br />

extrem schweres Auftaktprogramm,<br />

sondern<br />

auch wenig Glück: Gegen<br />

die Füchse Berl<strong>in</strong> (27:29),<br />

<strong>in</strong> Melsungen (27:28),<br />

beim HSV (34:35) und<br />

gegen Göpp<strong>in</strong>gen (33:35)<br />

sowie beim Heim-Unentschieden<br />

gegen Magdeburg<br />

(27:27) gab es enge<br />

Spiele, an deren Ende<br />

aber nur e<strong>in</strong> gewonnener<br />

Punkt zu Buche<br />

stand. Dass mit den<br />

<strong>Leipzig</strong>ern immer zu<br />

rechnen ist, bewiesen<br />

im weiteren Saisonverlauf<br />

unter anderem <strong>in</strong><br />

e<strong>in</strong>em „wilden Spiel“, wie<br />

<strong>Leipzig</strong>s Tra<strong>in</strong>er Runar<br />

Sigtryggsson es nannte,<br />

auch gegen den <strong>THW</strong><br />

<strong>Kiel</strong>: Mit 35:34 behielten<br />

die Sachsen im H<strong>in</strong>spiel<br />

die Oberhand. Und dass<br />

sie sich vor wenigen<br />

Tagen beim designierten<br />

Deutschen Meister, dem<br />

<strong>SC</strong> Magdeburg, mit e<strong>in</strong>er<br />

knappen 28:30-Niederlage<br />

<strong>in</strong> der GETEC-Arena<br />

achtbar aus der Affäre<br />

zogen, spricht nicht<br />

m<strong>in</strong>der für die Stärke der<br />

Grün-Weißen.<br />

Franz Semper kehrte nach drei<br />

Jahren bei der SG Flensburg-<br />

Handewitt zum <strong>SC</strong> <strong>DHfK</strong> <strong>Leipzig</strong><br />

zurück, für den er schon <strong>in</strong><br />

Jugendtagen spielte.<br />

50


Gutsche<strong>in</strong> hier e<strong>in</strong>lösen:<br />

<strong>THW</strong> Fanwelt<br />

STATT GELD FÜRS SPAR<strong>SC</strong>HWEIN:<br />

KIELGUT<strong>SC</strong>HEIN!<br />

25 € Mu5t3r<br />

FÜR <strong>SC</strong>HENKER<br />

Der Gutsche<strong>in</strong> ist <strong>in</strong> ausgewählten Geschäften oder rund<br />

um die Uhr onl<strong>in</strong>e erhältlich. E<strong>in</strong>fach per WhatsApp & Co<br />

verschicken oder ausdrucken und persönlich übergeben.<br />

FÜR BE<strong>SC</strong>HENKTE<br />

Der Gutsche<strong>in</strong> steht für bunte Vielfalt. Er kann bei e<strong>in</strong>er<br />

Vielzahl lokaler Geschäfte, Gastronomien und Dienstleistern<br />

e<strong>in</strong>gelöst werden – sogar <strong>in</strong> Teilbeträgen.<br />

FÜR KIEL<br />

Mit jedem Gutsche<strong>in</strong> stärken wir lokale Unternehmen,<br />

die Vielfalt & das <strong>Kiel</strong>gefühl. Wir schaffen <strong>Kiel</strong>momente,<br />

die unsere Stadt lebens- und liebenswert machen.<br />

FÜR UNTERNEHMEN<br />

Registrieren Sie Ihr Unternehmen kostenlos und unverb<strong>in</strong>dlich<br />

auf unserem Gutsche<strong>in</strong>portal kielgutsche<strong>in</strong>.de<br />

und legen Sie sich e<strong>in</strong>e Profilseite als Akzeptanzstelle an.<br />

EINER. FÜR ALLE.<br />

www.kielgutsche<strong>in</strong>.de


Partner<br />

<strong>THW</strong> KIEL UND TEAM-<br />

SPONSOR HAIX WEITEN<br />

IHRE ERFOLGREICHE<br />

NORD-SÜDDEUT<strong>SC</strong>HE<br />

PARTNER<strong>SC</strong>HAFT AUS<br />

Heroes wear HAIX. Die <strong>Kiel</strong>er Champions-League-Helden tragen<br />

HAIX auf ihrem Trikot: Seit dieser Saison begleitet das <strong>in</strong>novative<br />

bayerische Traditionsunternehmen HAIX, Spezialist<br />

für Premium-Funktionsschuhe und -bekleidung zum Beispiel<br />

für E<strong>in</strong>satzkräfte <strong>in</strong> aller Welt, aber auch für Handwerk und<br />

Freizeit, den <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> durch die europäische Königsklasse.<br />

Was als nord-süddeutsches Sponsorship begann, entwickelte<br />

sich schnell zu e<strong>in</strong>er vertrauensvollen, <strong>in</strong>tensiven Partnerschaft.<br />

Diese wird jetzt vorzeitig verlängert und deutlich<br />

ausgeweitet.<br />

Die beste Vorrunde aller<br />

Zeiten, das Drama <strong>in</strong><br />

Montpellier und das<br />

Wunder von <strong>Kiel</strong> mit<br />

dem E<strong>in</strong>zug <strong>in</strong>s Halbf<strong>in</strong>ale der<br />

EHF Champions League: HAIX<br />

ist dabei, <strong>in</strong>spiriert den Handball-Rekordmeister<br />

<strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> mit<br />

se<strong>in</strong>er Präsenz auf den Warm-up-<br />

Shirts und europäischen Trikots<br />

zu überragenden Leistungen <strong>in</strong><br />

der Königsklasse. Künftig wird der<br />

Hersteller hochleistungsfähiger<br />

Funktionsschuhe und -bekleidung<br />

se<strong>in</strong>e Präsenz bei den Zebras deutlich<br />

ausweiten. Der ursprünglich<br />

bis zur Saison 2025/26 laufende<br />

Vertrag zwischen dem süddeutschen<br />

Traditionsunternehmen<br />

und den norddeutschen Erfolgshandballern<br />

wurde nun vorzeitig<br />

bis 2027 verlängert.<br />

Michael Haimerl, Gesellschafter<br />

und Geschäftsführer von HAIX:<br />

„Die Zebras und HAIX können<br />

stolz auf e<strong>in</strong>e gut gestartete Partnerschaft<br />

<strong>in</strong> der zu Ende gehenden<br />

Saison zurückblicken, unabhängig<br />

von sportlichen Höhen und Tiefen.<br />

Das von Anfang an hohe Vertrauen<br />

<strong>in</strong>e<strong>in</strong>ander auf beiden Seiten<br />

hat uns bestärkt, unsere Partnerschaft<br />

vorzeitig zu festigen und <strong>in</strong><br />

erster L<strong>in</strong>ie für die Fans, die weiße<br />

Wand, <strong>in</strong> der Nachwuchs- und<br />

Talentförderung, aber auch für das<br />

verb<strong>in</strong>dende Herzensthema Nach-<br />

52


Du hast Freude,<br />

Menschen e<strong>in</strong>e<br />

begeisternde Zeit zu bereiten?<br />

De<strong>in</strong>e Ansprechpartner bei Interesse/Fragen:<br />

Sebastian Zuther & Malte Gertenbach<br />

<strong>in</strong>fo@teamplay-sports.de<br />

0431 696 70 20<br />

TEAMGEIST, ENTWICKLUNG, ZUKUNFT - BEREICHERE UNSER TEAM IM <strong>THW</strong> LEISTUNGSZENTRUM<br />

DUALES<br />

STUDIUM<br />

Teamverstärkung Sportliche Leitung (im dualen Studium)<br />

Du bist leidenschaftliche/r Handballtra<strong>in</strong>er/<strong>in</strong>, begeisterst<br />

durch de<strong>in</strong>e Art zu tra<strong>in</strong>ieren und möchtest dich sowohl als<br />

Tra<strong>in</strong>er/<strong>in</strong> als auch als Persönlichkeit weiterentwickeln? -<br />

De<strong>in</strong>e weiteren Qualifikationen:<br />

• Lizenz als Handballtra<strong>in</strong>er*<strong>in</strong><br />

• Erfahrung als K<strong>in</strong>der- und Jugendtra<strong>in</strong>er*<strong>in</strong><br />

De<strong>in</strong>e Aufgaben s<strong>in</strong>d u.a.:<br />

• Leitung und Durchführung unserer Camps<br />

• Management und Organisation von Handball-Camps<br />

• Koord<strong>in</strong>ation, Kommunikation und Teame<strong>in</strong>teilung<br />

unserer Tra<strong>in</strong>er*<strong>in</strong>nen<br />

• Mitarbeit ian unserer Tra<strong>in</strong><strong>in</strong>gs- und Camp Konzepte<br />

Teamverstärkung Eventmanagement (im dualen Studium)<br />

Du hast Spaß an der Organisation von Events, bist leidenschaftliche*r<br />

Gasteber*<strong>in</strong> und möchtest tolle Erlebnisse für<br />

K<strong>in</strong>der und Jugendliche hautnah am <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> mit gestalten?<br />

Dann starte jetzt bei uns durch!<br />

De<strong>in</strong>e Aufgaben s<strong>in</strong>d u.a.:<br />

• Campmanagement <strong>THW</strong> Leistungszentrum<br />

• Koord<strong>in</strong>ation Hotel & Event<br />

• Mitarbeit Market<strong>in</strong>g<br />

Teamverstärkung Hotelmanagement (im dualen Studium)<br />

Gastfreundlichkeit ist dir <strong>in</strong> die Wiege gelegt, du begegnest<br />

gerne Menschen und magst e<strong>in</strong>en abwechslungsreichen<br />

Arbeitsalltag? Dann werde Teil unseres Teams!<br />

De<strong>in</strong>e Aufgaben s<strong>in</strong>d u.a.:<br />

• Rezeption<br />

• Gästemanagement<br />

• Vertrieb & Buchungsportale<br />

• Mitarbeit Market<strong>in</strong>g<br />

• Housekeep<strong>in</strong>g<br />

Mögliche Studiengänge an der IST: Sportbuisness Management,<br />

Kommunikation & Eventmanagement, Onl<strong>in</strong>e-Market<strong>in</strong>g & Market<strong>in</strong>gmanagement,<br />

Hotelmanagement, Hotel- & Tourismusmarket<strong>in</strong>g


Partner<br />

haltigkeit, etwa im Projekt „För<br />

de Küste“, geme<strong>in</strong>same Akzente<br />

zu setzen. Der <strong>THW</strong> und HAIX<br />

s<strong>in</strong>d beide die Premiummarke<br />

schlechth<strong>in</strong>, im deutschen Handball<br />

wie im Funktionsschuh- und<br />

-bekleidungsbereich. Deshalb s<strong>in</strong>d<br />

wir stolz, die Zebras künftig auch<br />

national noch enger und sichtbarer<br />

auf ihrer Heldenreise begleiten<br />

zu dürfen.“<br />

Ab der kommenden Spielzeit<br />

wird HAIX den <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> nämlich<br />

nicht nur durch Europa begleiten,<br />

sondern vermehrt auch <strong>in</strong><br />

der „stärksten Liga der Welt“.<br />

Das HAIX-Logo wird zusätzlich<br />

zur Präsenz mit Floorstickern<br />

auf dem Hallenboden und Spots<br />

auf der LED-Bande künftig auch<br />

auf beiden Ärmeln des Bundesliga-Trikots<br />

sowie auf den Warmup-Shirts<br />

zu sehen se<strong>in</strong>. Darüber<br />

h<strong>in</strong>aus wird HAIX auch die Trikots<br />

aller vier Jugend-Leistungsmannschaften<br />

des <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> zieren.<br />

Darüber h<strong>in</strong>aus s<strong>in</strong>d mit dem<br />

Teamsponsor des <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> unter<br />

anderem Promotion-Aktionen und<br />

digitale E<strong>in</strong>b<strong>in</strong>dungen geplant.<br />

Viktor Szilagyi, Geschäftsführer<br />

des <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong>: „Wir freuen<br />

uns, dass bei HAIX bei den Mitarbeitern<br />

und Verantwortlichen<br />

nach so kurzer Zeit bereits so viel<br />

Leidenschaft für Schwarz-Weiß<br />

und den Handball geweckt worden<br />

ist. Über die Leidenschaft und das<br />

Engagement h<strong>in</strong>aus e<strong>in</strong>t uns die<br />

Komb<strong>in</strong>ation aus Tradition und<br />

Innovation, der Teamgeist und<br />

verantwortungsvolles Handeln.<br />

Werte, die bei uns und bei HAIX<br />

großgeschrieben werden. Mit<br />

HAIX wissen wir e<strong>in</strong>en starken,<br />

weltweit agierenden Partner an<br />

unserer Seite, der mit uns geme<strong>in</strong>sam<br />

die Zukunft gestalten wird.“<br />

Über HAIX: HAIX ist e<strong>in</strong> 1948 gegründetes<br />

Familienunternehmen<br />

mit Sitz im bayrischen Ma<strong>in</strong>burg.<br />

Die Firma stellt hochleistungsfähige<br />

Funktionsschuhe und<br />

-bekleidung her, die <strong>in</strong>ternational<br />

von rund 2.400 Mitarbeiter<strong>in</strong>nen<br />

und Mitarbeitern entwickelt,<br />

gefertigt und vertrieben werden.<br />

Zum E<strong>in</strong>satz kommt die Hightech-<br />

Ausrüstung <strong>in</strong> herausfordernden<br />

Situationen, ob im Job oder <strong>in</strong> der<br />

Freizeit. HAIX gilt weltweit als<br />

Spezialist <strong>in</strong> diesem Bereich. Für<br />

das Unternehmen stehen Qualität,<br />

Sicherheit, Nachhaltigkeit<br />

und Verantwortung während des<br />

gesamten Produktionsprozesses<br />

an oberster Stelle. So f<strong>in</strong>det<br />

die Herstellung ausschließlich<br />

<strong>in</strong> den europäischen Ländern<br />

Deutschland, Kroatien, Serbien<br />

und Nordmazedonien unter fairen<br />

Arbeitsbed<strong>in</strong>gungen statt. Zudem<br />

produziert HAIX mit Solarenergie,<br />

nutzt ökologisch optimal produziertes<br />

Leder und bietet e<strong>in</strong>en<br />

eigenen Reparaturservice an, um<br />

die Lebensdauer se<strong>in</strong>er hochwertigen,<br />

langlebigen Produkte nochmals<br />

zu verlängern.<br />

54


Lecker<br />

UND<br />

<strong>SC</strong>HNELL AUF DEM TI<strong>SC</strong>H<br />

<strong>SC</strong>HON PROBIERT?<br />

Ob warm oder kalt, zum Frühstück mit Joghurt oder als leckeres Mittagessen<br />

<strong>in</strong> der Bowl - unser vorgedämpftes Express Hafer-Frühstück liefert dir <strong>in</strong> weniger<br />

als 2 M<strong>in</strong>uten e<strong>in</strong>e vollwertige Mahlzeit.<br />

Fertig <strong>in</strong> max. 2 M<strong>in</strong>uten Vegan & glutenfrei Schonend vorgedämpft<br />

reis-fit – offizieller<br />

Teamsponsor<br />

des <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong><br />

Erhältlich <strong>in</strong> vielen<br />

SUPERMÄRKTEN<br />

bei EDEKA Nord


Vere<strong>in</strong><br />

MEHR ALS HANDBALL:<br />

UNSER VEREIN, IN DEM<br />

JEDER DAZU GEHÖRT<br />

MEHR ÜBER UNS<br />

Unser Sportangebot<br />

im Überblick:<br />

Turnen<br />

Fitness-Gesundheit<br />

Badm<strong>in</strong>ton<br />

Handball<br />

Tennis<br />

Leichtathletik<br />

Tischtennis<br />

Tanzen<br />

Im Internet f<strong>in</strong>den<br />

Sie uns unter<br />

www.thwkiel.de<br />

Oder scannen Sie dafür<br />

e<strong>in</strong>fach den QR-Code:<br />

Im <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> e.V. f<strong>in</strong>det Ihr e<strong>in</strong><br />

breites Angebot an Möglichkeiten<br />

Sport zu treiben: vom K<strong>in</strong>derturnen<br />

bis zum Sport für Senior<strong>in</strong>nen<br />

und Senioren.<br />

SPORT FÜR JEDERMANN<br />

Wettkampf- und Leistungssport,<br />

Breitensport, Fitness- und Gesundheitstra<strong>in</strong><strong>in</strong>g<br />

– für nahezu<br />

jeden ist e<strong>in</strong> passendes Angebot<br />

dabei. Sechs Abteilungen stehen<br />

zur Auswahl, um sich sportlich zu<br />

betätigen. Egal, ob vierjähriges<br />

Turnk<strong>in</strong>d, sechsjähriger Nachwuchstorwart<br />

oder siebzigjährige<br />

Tänzer<strong>in</strong> – wer möchte, kann<br />

mitmachen. Auch Nichtmitglieder<br />

haben die Möglichkeit, über<br />

Kurskarten an diversen Angeboten<br />

teilzunehmen.<br />

INTEGRATION- UND NACHWUCHS-<br />

ARBEIT<br />

Neben dem Breiten- und Leistungssport<br />

ist die Nachwuchsförderung<br />

e<strong>in</strong> weiterer Schwerpunkt<br />

unserer Aktivitäten. In Kooperationen<br />

mit Kitas, Schulen, Offene<br />

Hilfen <strong>Kiel</strong> (Stiftung Drachensee)<br />

und der Teilnahme an dem Projekt<br />

der Stadt <strong>Kiel</strong> „Kids <strong>in</strong> die Clubs“<br />

engagieren wir uns als Vere<strong>in</strong><br />

dafür, K<strong>in</strong>der schon früh an Sport<br />

und Bewegung heranzuführen.<br />

Um ihre Gesundheit zu fördern,<br />

ihr Selbstbewusstse<strong>in</strong> zu stärken –<br />

und ihnen nicht zuletzt e<strong>in</strong> echtes<br />

Dazugehörigkeitsgefühl zu vermitteln.<br />

EXZELLENTE JUGENDARBEIT IM HAND-<br />

BALL<br />

Wir übernehmen Verantwortung<br />

für die Zukunft: Bereits seit Jahren<br />

wird die hohe Qualität unserer<br />

Jugendarbeit von der LIQUI<br />

MOLY Handball-Bundesliga mit<br />

dem HBL-Jugendzertifikat ausgezeichnet.<br />

Beste Voraussetzungen,<br />

damit Nachwuchstalente bei uns<br />

zu echten Spitzensportlern reifen<br />

können.<br />

AKTIVE SENIORINNEN UND SENIOREN<br />

Sport hält jung. Unsere älteren<br />

Mitglieder s<strong>in</strong>d dafür der beste<br />

Beweis. Sie tanzen, spielen Tennis<br />

oder tra<strong>in</strong>ieren ihre Fitness. E<strong>in</strong>ige<br />

von ihnen s<strong>in</strong>d schon seit Jahrzehnten<br />

dabei. Neben unserem<br />

regulären Sportangebot bieten wir<br />

ihnen auch auf Senior/<strong>in</strong>nen zugeschnittene<br />

Kurse: von Gesundheitssport<br />

bis h<strong>in</strong> zu Gymnastik,<br />

auch speziell für Frauen oder Männer.<br />

Auch hier s<strong>in</strong>d wir Teil des<br />

Projektes der Stadt <strong>Kiel</strong> „Senior/<br />

<strong>in</strong>nen <strong>in</strong> die Clubs“.<br />

Susanne Wittig<br />

56


In Kooperation mit dem<br />

Hendrik Pekeler<br />

<strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong><br />

Sven Ehrig<br />

<strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong><br />

Me<strong>in</strong>e beste News-<br />

Taktik: KN+ auf allen<br />

Geräten nutzen<br />

Jetzt<br />

testen!<br />

News, Podcasts,<br />

Liveticker – exklusiv<br />

<strong>in</strong> der KN-App<br />

Kostenlos downloaden!


Fanclubs<br />

<strong>ZEBRA</strong>SPROTTEN<br />

Hallo liebe Zebrasprotten,<br />

hallo liebe Handballfans,<br />

herzlich Willkommen zum letzten<br />

Heimspiel der Saison. E<strong>in</strong>e aufregende<br />

und leider nicht ganz so<br />

erfolgreiche Saison <strong>in</strong> der Bundesliga<br />

und dem Pokal nähert sich<br />

dem Ende entgegen. Wir drücken<br />

unseren Jungs aber ganz fest die<br />

Daumen, dass sie <strong>in</strong> Köln das alles<br />

h<strong>in</strong>ter sich lassen und e<strong>in</strong> tolles<br />

EHF F<strong>in</strong>al4 spielen werden!<br />

Begrüßen möchten wir auch<br />

unseren heutigen Gast, den <strong>SC</strong><br />

<strong>DHfK</strong> <strong>Leipzig</strong>, samt mitgereisten<br />

Fans.<br />

Leider müssen wir uns heute,<br />

wie fast immer zum Saisonende,<br />

von e<strong>in</strong>igen liebgewonnenen<br />

Spielern verabschieden. Wir sagen<br />

Tschüs zu:<br />

- Sven Ehrig<br />

- Eduardo Gurb<strong>in</strong>do<br />

- Luca Schwormstede<br />

- Jarnes Faust<br />

- Magnus Bierfreund<br />

Von Niclas Ekberg und Steffen<br />

We<strong>in</strong>hold verabschieden wir uns<br />

später, wünschen aber schon e<strong>in</strong>mal<br />

allen Spielern alles Gute für<br />

die Zukunft – vor allem Gesundheit!<br />

Wir sehen uns bestimmt mal<br />

wieder!<br />

Damit die Zeit bis zur neuen<br />

Saison nicht so langweilig wird,<br />

wollen wir am 2. August unser<br />

diesjähriges Sommerfest im <strong>THW</strong>-<br />

Vere<strong>in</strong>sheim feiern. Näheres<br />

hierzu f<strong>in</strong>det ihr demnächst auf<br />

unserer Homepage.<br />

Zurück zu unserem heutigen<br />

Spiel: Damit wir den 4. Tabellenplatz<br />

behalten, müssen wir heute,<br />

e<strong>in</strong> letztes Mal <strong>in</strong> dieser Saison,<br />

wieder richtig Krach machen und<br />

die Jungs lautstark anfeuern.<br />

So, das war es für diese Saison<br />

von uns. Wir wünschen allen e<strong>in</strong>en<br />

schönen Sommer, e<strong>in</strong>en schönen<br />

und erlebnisreichen Urlaub<br />

bzw. Ferien und vor allem: Bleibt<br />

gesund!<br />

Vielleicht sehen wir uns ja<br />

beim Abschiedsspiel von Niclas<br />

Ekberg oder <strong>in</strong> Köln – ansonsten<br />

bis zum ersten Heimspiel der neuen<br />

Saison!<br />

Eure Zebrasprotten<br />

Beate Lemke<br />

ANSPRECHPARTNER<br />

1. VORSITZENDE:<br />

Beate Lemke<br />

beate.lemke@zebrasprotten.de<br />

2. Vorsitzender:<br />

Achim Ohm<br />

achim.ohm@zebrasprotten.de<br />

KASSENWARTIN:<br />

Britta Böttcher<br />

britta.boettcher@<br />

zebrasprotten.de<br />

TOURENMANAGEMENT:<br />

Waltraud Ohm<br />

Waltraud.Ohm@zebrasprotten.de<br />

WEITERE INFOS<br />

über unsere Homepage<br />

www.zebrasprotten.de<br />

58


59


Fanclubs<br />

<strong>SC</strong>HWARZ-WEISS<br />

Hallo Handballfans,<br />

hallo Schwarz-Weisse,<br />

nun ist es also soweit: Willkommen<br />

zum letzten Heimspiel der Saison<br />

2023/2024. Unser Wohnzimmer ist<br />

wie immer gefüllt, schön dass ihr<br />

da seid! Der <strong>SC</strong> <strong>DHfK</strong> <strong>Leipzig</strong> ist zu<br />

Gast, der Mannschaft und den mitgereisten<br />

Fans e<strong>in</strong> „herzlich Willkommen<br />

<strong>in</strong> <strong>Kiel</strong>“.<br />

Letztes Heimspiel, das heißt<br />

auch Rückblick auf die Saison, die<br />

Auf- und Abs, unsere Begleitungen<br />

zu den Auswärtsspielen <strong>in</strong> der<br />

Bundesliga, im Pokal und <strong>in</strong> der<br />

Champions League. Jeder hat da<br />

sicherlich se<strong>in</strong>e eigenen Er<strong>in</strong>nerungen<br />

und Highlights. Bei vielen ist<br />

es wohl die traditionelle Auswärtsfahrt<br />

nach Aalborg. Aber auch das<br />

Erreichen des CL F<strong>in</strong>al4 <strong>in</strong> Köln<br />

durch die Aufholjagd gegen Montpellier<br />

gehört dazu. Und liebe Köln-<br />

Fahrer, denkt dran: Wir treffen uns<br />

am Samstag und Sonntag jeweils<br />

um 12:00 Uhr auf der Domplatte am<br />

Kölner Dom. Hier stimmen wir uns<br />

mit Gesang auf unsere Spiele e<strong>in</strong><br />

und marschieren geme<strong>in</strong>sam über<br />

die Hohenzollern-Brücke Richtung<br />

Lanxess Arena.<br />

Letzter Heimspiel-Tag bedeutet<br />

immer auch Abschied. Aus dem<br />

derzeitigen Kader verlassen uns:<br />

Magnus Bierfreund, Jarnes Faust,<br />

Luca Schwormstede, Sven Ehrig,<br />

Eduardo Gurb<strong>in</strong>do sowie auch Dr.<br />

Frank Pries. Raffi und Eki werden<br />

offiziell zu e<strong>in</strong>em späteren Zeitpunkt<br />

verabschiedet – wir sehen<br />

uns im August zum Abschiedsspiel<br />

„Tak och hej, Ecki“! Danke an alle<br />

Zebras für Euren E<strong>in</strong>satz!<br />

Noch e<strong>in</strong>mal der H<strong>in</strong>weis auf<br />

unser Sommerfest am Samstag, 6.<br />

Juli, ab 17:30 Uhr im Vere<strong>in</strong>sheim<br />

des FT Vorwärts an der Moorteichwiese.<br />

Essen und tr<strong>in</strong>ken für e<strong>in</strong>en<br />

Preis. Meldet euch an, wir wollen<br />

mit euch feiern!<br />

Zurück zum heutigen Spiel: Es<br />

geht um unseren letzten Heimsieg<br />

der Saison. Die Punkte bleiben <strong>in</strong><br />

<strong>Kiel</strong>. Dafür wollen wir alles geben.<br />

Wir unterstützen unsere Mannschaft<br />

lautstark im Angriff mit Gesang<br />

im Takt unserer Trommler. In<br />

der Abwehr s<strong>in</strong>d wir laut, sehr laut.<br />

Die weiße Wand muss sicht- und<br />

hörbar se<strong>in</strong>. Das kriegen wir doch<br />

wohl h<strong>in</strong>.<br />

In diesem S<strong>in</strong>ne: e<strong>in</strong> schönes Spiel!<br />

WIR SIND DA – DAS GANZE JAHR<br />

WIR SIND KIEL<br />

ANSPRECHPARTNER<br />

1. VORSITZENDE:<br />

Bodo Gebhardt<br />

TOURENMANAGEMENT:<br />

Mail: fahrten-schwarz-weiss<br />

@mail.de<br />

Handy: 0176/45652170<br />

WEITERE INFOS<br />

über unsere Homepage<br />

www.fan-schwarz-weiss.com<br />

über unsere Facebook-Seite<br />

www.facebook.com/<br />

thwfanclubsw/<br />

über unsere Instagram-Seite<br />

www.<strong>in</strong>stagram.com/<br />

fanclubschwarzweiss/<br />

60


www.liqui-moly.com<br />

Geme<strong>in</strong>sam stark<br />

Immer e<strong>in</strong> Volltreffer: Deutschlands beste Schmierstoffmarke<br />

und Deutschlands beste Handball-Teams!<br />

Alles für e<strong>in</strong>e reibungslose Saison: über 4.000 Artikel rund um Schmierstoffe, Additive, Fahrzeugpflege,<br />

chemische Problemlöser und Serviceprodukte. Für Pkw, Zweiräder, Nfz, Boote und Gartengeräte.


Tra<strong>in</strong><strong>in</strong>gszentrum Altenholz<br />

Die Partner<br />

Werden Sie Partner im Tra<strong>in</strong><strong>in</strong>gszentrum des <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> <strong>in</strong> Altenholz...<br />

DANIEL REHM<br />

Familie<br />

Hellmig<br />

Imme<br />

Jimmy<br />

Klaus<br />

Weihrauch<br />

Hupe<br />

Buchhage<br />

N<strong>in</strong>a + Klaus<br />

MA 13<br />

Stechhöfer<br />

T. Wagner<br />

F<strong>in</strong>anzberatung<br />

...und zeigen Sie sich auf unseren Partnertafeln<br />

Wilhelm Spahr KG<br />

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte Alexander Krupp unter 0151/ 57166431 oder alexander.krupp@thw-handball.de<br />

oder Janne Plöhn unter 0431/67039-14 oder janne.ploehn@thw-handball.de<br />

Jetzt neue Flächen<br />

verfügbar!


DU SUCHST EIN<br />

KOSTENLOSES<br />

GEHALTSKONTO?<br />

Kostenlose Visa Debitkarte<br />

In nur 5 M<strong>in</strong>uten eröffnen<br />

Automatischen Kontowechsel nutzen<br />

Nachhaltiges Bank<strong>in</strong>g<br />

Jetzt Konto eröffnen auf: dkb.de/nachhaltiges-konto<br />

Komm zum


Champions League<br />

SPIELPLAN UND MODUS<br />

Samstag, 8. Juni 2024:<br />

15 Uhr: <strong>SC</strong> Magdeburg – Aalborg Håndbold (DEN)<br />

Schiedsrichter<strong>in</strong>nen: Charlotte Bonaventura /<br />

Julie Bonaventura (FRA)<br />

18 Uhr: FC Barcelona (ESP) – <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong><br />

Schiedsrichter: Daniel Accoto Mart<strong>in</strong>s /<br />

Roberto Accoto Mart<strong>in</strong>s (POR)<br />

Sonntag, 9. Juni 2024:<br />

15 Uhr: Spiel um Bronze<br />

Schiedsrichter: Adam Biro / Oliver Kiss (HUN)<br />

18 Uhr: F<strong>in</strong>ale<br />

Schiedsrichter: Slave Nikolov /<br />

Gjorgji Nache<strong>vs</strong>ki (MKD)<br />

Steht es nach 60 M<strong>in</strong>uten unentschieden, folgt e<strong>in</strong>e<br />

Verlängerung von 2x5 M<strong>in</strong>uten sowie gegebenenfalls<br />

e<strong>in</strong> Siebenmeterwerfen. Die Verlängerung entfällt im<br />

Spiel um Platz drei.<br />

HOCHSPANNUNG VOR<br />

AUSVERKAUFTEM HAUS<br />

Bereits zum 15. Mal steigt <strong>in</strong> der<br />

gigantischen Lanxess Arena das<br />

größte Event des europäischen<br />

Vere<strong>in</strong>shandballs. Alle vier Teilnehmer<br />

des TruckScout24 EHF<br />

F<strong>in</strong>al4 2024 kennen das Gefühl,<br />

<strong>in</strong> Köln vor 20.000 Fans aus<br />

ganz Europa um den Titel <strong>in</strong> der<br />

Mach<strong>in</strong>eseeker EHF Champions<br />

League zu kämpfen.<br />

<strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong>, FC Barcelona, <strong>SC</strong><br />

Magdeburg und Aalborg<br />

Håndbold – das Beste, was<br />

Handball-Europa <strong>in</strong> dieser Saison<br />

zu bieten hat. Vier Mannschaften,<br />

die alle e<strong>in</strong> Ziel e<strong>in</strong>t: Sie wollen<br />

Europas Krone. Qualifiziert für<br />

den Höhepunkt der Saison haben<br />

sich dabei die vier Clubs, die <strong>in</strong> der<br />

Gruppenphase jeweils Platz e<strong>in</strong>s<br />

und zwei belegten. Anders als im<br />

vergangenen Jahr, als sich der Kölner<br />

F<strong>in</strong>al4-Neul<strong>in</strong>g aus Magdeburg<br />

direkt bei der Premiere den Titel<br />

sicherte, haben jetzt alle vier Teilnehmer<br />

bereits Erfahrung mit dem<br />

Riesen-Event <strong>in</strong> der gigantischen<br />

Lanxess Arena, die an den beiden<br />

F<strong>in</strong>altagen (Sa/So, 8. und 9. Juni)<br />

restlos ausverkauft se<strong>in</strong> wird.<br />

64


ab<br />

JETZT BUCHEN:<br />

Alle Spiele, alle Tore<br />

live und auf Abruf<br />

12,50€<br />

pro Monat<br />

im Jahresabo.<br />

*<br />

HANDBALL HAT<br />

EIN NEUES ZUHAUSE:<br />

DIE BESTEN LIGEN<br />

AB SOFORT BEI DYN.<br />

JETZT BUCHEN UNTER WWW.DYN.SPORT<br />

Am 23. August startet die neue Saison: Erlebe die LIQUI MOLY HBL<br />

und weitere Wettbewerbe mit maximaler Intensität und zu e<strong>in</strong>em<br />

unschlagbaren Preis – live und auf Abruf.<br />

*Im Jahresabo für 150 € (e<strong>in</strong>malige Zahlung), danach monatlich kündbar zum Preis von 14,50 €/Monat.


Champions League<br />

Gonzalo Perez de Vargas<br />

und der FC Barcelona jubeln<br />

über den Champions-League-<br />

Sieg 2022.<br />

oder den Kreisläufern<br />

Domen Makuc und Luis<br />

Frade sowie den pfeilschnellen<br />

Außen à la<br />

Aitor Ar<strong>in</strong>o, Hampus<br />

Wanne oder Blaz Janc gespickte<br />

Mannschaft von<br />

Ex-Hannover-Coach Carlos<br />

Ortega dürfte auch <strong>in</strong><br />

diesem Jahr neben dem<br />

<strong>SC</strong> Magdeburg der Top-<br />

Favorit auf den Titel se<strong>in</strong>.<br />

Das Rank<strong>in</strong>g führt<br />

auch hier Rekordsieger<br />

FC Barcelona an, der<br />

bereits zum zwölften<br />

Mal <strong>in</strong> der Domstadt um<br />

Europas Krone kämpft.<br />

Gleich vier Mal, 2011,<br />

2015, 2021 und 2022, nahmen<br />

die Katalanen den<br />

Pokal dabei mit zurück<br />

ans Mittelmeer. Auch<br />

das ist Rekord. Die mit<br />

Superstars wie Gonzalo<br />

Perez de Vargas, ab 2025<br />

Torhüter der Zebras, den<br />

Rückraum-L<strong>in</strong>kshändern<br />

Dika Mem und Melvyn<br />

Richardson, den Halbl<strong>in</strong>ken<br />

Jonathan Carlsbogard<br />

oder Timothey<br />

N’guessan, Dänemarks<br />

Top-Keeper Emil Nielsen<br />

Die Bördestädter um<br />

ihre beiden herausragenden<br />

Isländer Gisli<br />

Kristjansson und Omar<br />

Ingi Magnusson s<strong>in</strong>d wie<br />

Barca auf nahezu jeder<br />

Position doppelt mit<br />

Weltklasse-Akteuren besetzt.<br />

Im Tor wird Sergey<br />

Hernandez aber wieder<br />

weitestgehend auf sich<br />

alle<strong>in</strong> gestellt se<strong>in</strong>, da<br />

Nikola Portner aufgrund<br />

se<strong>in</strong>es Dop<strong>in</strong>g-Vergehens<br />

wohl noch gesperrt se<strong>in</strong><br />

wird. Kurzfrist-Verpflichtung<br />

Mikael Aggefors<br />

steht aber für den Notfall<br />

bereit. Die Magdeburger<br />

s<strong>in</strong>d zum zweiten Mal<br />

beim europäischen Top-<br />

Event dabei, besiegten<br />

<strong>Kiel</strong>ce im vergangenen<br />

Jahr im F<strong>in</strong>ale nach<br />

66


NEUE TRIKOTS<br />

FÜRS TEAM?<br />

Bestellt euch jetzt e<strong>in</strong>en hochwertigen<br />

Puma-Trikotsatz zu attraktiven Konditionen unter:<br />

star.de/trikotaktion<br />

E<strong>in</strong>e Aktion der ORLEN Deutschland GmbH, Kurt-Wagener-Str. 7, 25337 Elmshorn.


Champions League<br />

Der <strong>SC</strong> Magdeburg startet als<br />

Titelverteidiger <strong>in</strong> das Truck-<br />

Scout24 EHF FINAL4.<br />

Siebenmeterwerfen. Den<br />

Titel will die Mannschaft<br />

von Bennet Wiegert nun<br />

verteidigen und sich<br />

damit auch das Triple<br />

aus DHB-Pokal, Meisterschaft<br />

und Champions-<br />

League-Sieg holen.<br />

Dem <strong>SC</strong>M im Halbf<strong>in</strong>ale<br />

<strong>in</strong> den Weg stellen<br />

wird sich Aalborg<br />

Håndbold. Die dänische<br />

Spitzenmannschaft, die<br />

<strong>in</strong> der Vorrunde dem<br />

<strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> die höchste<br />

Heimniederlage aller<br />

Zeiten <strong>in</strong> der Königsklasse<br />

zufügte, reist mit zwei<br />

ehemaligen Zebras nach<br />

Köln: Im Tor wird Niklas<br />

Land<strong>in</strong> alles dafür geben,<br />

sich nach 2020 mit den<br />

Schwarz-Weißen nun<br />

<strong>in</strong> Rot zum zweiten Mal<br />

<strong>in</strong> se<strong>in</strong>er e<strong>in</strong>zigartigen<br />

Laufbahn Europas Krone<br />

aufzusetzen. Zum ersten<br />

Mal den Titel gew<strong>in</strong>nen<br />

will der ehemalige <strong>Kiel</strong>er<br />

Lukas Nilsson. Und<br />

ganz Dänemark drückt<br />

die Daumen, dass sich<br />

Superstar Mikkel Hansen<br />

am Ende se<strong>in</strong>er Karriere<br />

doch noch zum ersten<br />

Mal zum König von<br />

Europa im Vere<strong>in</strong>shandball<br />

krönen kann. Bei<br />

der Köln-Premiere 2010,<br />

damals noch mit dem FC<br />

Barcelona, unterlag Hansen<br />

im F<strong>in</strong>ale dem <strong>THW</strong><br />

<strong>Kiel</strong>, danach gelang ihm<br />

auch mit Kopenhagen<br />

und Paris nicht der große<br />

Coup <strong>in</strong> der Domstadt.<br />

Die Mannschaft von<br />

Tra<strong>in</strong>er Stefan Madsen,<br />

der im Sommer vom<br />

Ex-Flensburger Maik<br />

Machulla beerbt wird,<br />

unterlag bei der bis dato<br />

e<strong>in</strong>zigen TruckScout24<br />

EHF F<strong>in</strong>al4-Teilnahme<br />

2021 Barca im F<strong>in</strong>ale klar<br />

mit 23:36 – bis heute das<br />

deutlichste Endspiel-Ergebnis<br />

<strong>in</strong> Köln.<br />

Und die <strong>Kiel</strong>er? S<strong>in</strong>d<br />

nach Barca die zweiterfahrenste<br />

Mannschaft<br />

<strong>in</strong> Sachen TruckScout24<br />

EHF F<strong>in</strong>al4 <strong>in</strong> diesem<br />

Jahr. Zum neunten Mal<br />

s<strong>in</strong>d die Zebras mit ihrer<br />

„weißen Wand“ <strong>in</strong> Köln<br />

dabei. Die Zebras gewannen<br />

bei der Köln-Premiere<br />

2010, im Triplejahr 2012<br />

und zuletzt 2020, damals<br />

aufgrund der Corona-E<strong>in</strong>schränkungen<br />

<strong>in</strong> e<strong>in</strong>er<br />

leeren Lanxess Arena,<br />

den begehrtesten Pokal<br />

des Vere<strong>in</strong>shandballs.<br />

Viva Colonia, <strong>Kiel</strong>!<br />

68


lotto-sh.de


Champions League<br />

PATRICK WIENCEK:<br />

„KÖLN IST ECHT<br />

UNGLAUBLICH!“<br />

Zum bereits siebten Mal reist Patrick<br />

Wiencek als Spieler des <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> zum<br />

TruckScout24 EHF F<strong>in</strong>al4, das <strong>in</strong> diesem<br />

Jahr den 15. Geburtstag <strong>in</strong> der Kölner<br />

Lanxess Arena feiert. Die Vorfreude beim<br />

Zebra-Kapitän auf das Event am 8. und 9.<br />

Juni ist trotz all der Erfahrung riesig.<br />

<strong>ZEBRA</strong>: Patrick, du wirst<br />

im Juni zum siebten Mal<br />

beim TruckScout24 EHF<br />

F<strong>in</strong>al4 vor 20.000 Fans<br />

für den <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> spielen.<br />

Wird dieses Turnier<br />

irgendwann zur Rout<strong>in</strong>e?<br />

PATRICK WIENCEK: Auf<br />

gar ke<strong>in</strong>en Fall. Köln<br />

ist unglaublich, und für<br />

mich ist die Lanxess<br />

Arena neben unserem<br />

zweiten Wohnzimmer <strong>in</strong><br />

<strong>Kiel</strong> die schönste Handball-Halle<br />

der Welt. Diese<br />

Atmosphäre von 20.000<br />

Zuschauern, die weiße<br />

Wand <strong>in</strong> e<strong>in</strong>er der Ecken<br />

– das Champions League<br />

F<strong>in</strong>al4 ist für Vere<strong>in</strong>e das<br />

größte Handball-Event<br />

der Welt. Und e<strong>in</strong>es der<br />

größten Ereignisse, die<br />

man als Spieler erleben<br />

kann. Deshalb wird man<br />

mich dort auch nach me<strong>in</strong>er<br />

Karriere häufiger als<br />

Zuschauer antreffen.<br />

Z: Was nimmst du aus<br />

der magischen <strong>Kiel</strong>er<br />

70


<strong>THW</strong> KIEL<br />

HOME JERSEY 23 / 24<br />

Tomas Mrkva will auch<br />

heute wieder jubeln!


Champions League<br />

„Wir reisen nach Köln mit<br />

dem Wissen, dass wir nicht<br />

ohne Grund im Halbf<strong>in</strong>ale<br />

der Mach<strong>in</strong>eseeker EHF<br />

Champions League stehen.“<br />

Patrick Wiencek<br />

Nacht gegen Montpellier<br />

mit für das Halbf<strong>in</strong>ale <strong>in</strong><br />

Köln?<br />

PW: Montpellier war das<br />

Paradebeispiel, dass im<br />

Sport alles möglich ist<br />

und man nie aufgeben<br />

sollte.<br />

Z: Er<strong>in</strong>nerst Du dich<br />

noch an den Moment, als<br />

der Halbf<strong>in</strong>al-E<strong>in</strong>zug klar<br />

war?<br />

PW: Nur noch <strong>in</strong> Bruchstücken.<br />

Ich sehe Tomas<br />

und Karl wie verrückt<br />

durch die Halle laufen,<br />

ich er<strong>in</strong>nere mich an<br />

<strong>in</strong> die Luft geworfene<br />

<strong>Hallenheft</strong>e und Klatschpappen,<br />

an das Fahnenmeer,<br />

unsere jubelnden<br />

und glücklichen Fans.<br />

Das waren Bilder, die<br />

ich niemals vergessen<br />

werde. Unsere Halle war<br />

unglaublich.<br />

Z: Wie wichtig ist die<br />

Unterstützung der Fans<br />

jetzt auch <strong>in</strong> Köln?<br />

PW: Enorm wichtig. Ich<br />

möchte aber die Gelegenheit<br />

nutzen, mich<br />

<strong>in</strong>sgesamt bei unseren<br />

Fans zu bedanken. Nach<br />

Heimspielen wie gegen<br />

Aalborg und die Löwen<br />

wären wir wohl überall<br />

woanders <strong>in</strong> der Welt<br />

ausgepfiffen worden,<br />

hier haben uns unsere<br />

Zuschauer weiter unterstützt<br />

und uns mit ihrem<br />

Applaus wieder aufgerichtet.<br />

Worüber ich mich<br />

deshalb besonders ärgere:<br />

Unser Problem war,<br />

dass wir diese Unterstützung<br />

<strong>in</strong> der aktuellen<br />

Saison nicht immer mit<br />

guten Leistungen zurückzahlen<br />

konnten.<br />

Z: Mit welchem Ziel reist<br />

Ihr nach Köln?<br />

PW: Für den <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> ist<br />

es immer wichtig, vorn<br />

mitzuspielen. Wir wollen<br />

beim TruckScout24 EHF<br />

F<strong>in</strong>al4 nicht nur dabei<br />

se<strong>in</strong>, auch wenn die anderen<br />

Mannschaften sicherlich<br />

die deutlicheren<br />

Favoriten s<strong>in</strong>d. Vielleicht<br />

ist es <strong>in</strong> unserer Situation<br />

aber auch gut, dass<br />

wir mal als Underdog<br />

dorth<strong>in</strong> fahren. Aber wir<br />

reisen nach Köln mit dem<br />

Wissen, dass wir nicht<br />

ohne Grund im Halbf<strong>in</strong>ale<br />

der Mach<strong>in</strong>eseeker<br />

EHF Champions League<br />

stehen.<br />

72


Ihr Kl<strong>in</strong>ikum<br />

für Gesundheit und Wohlbef<strong>in</strong>den<br />

> Anästhesie<br />

Dr. Oke Büll<br />

PD Dr. Erol Cavus<br />

PD Dr. Klaus Gerlach<br />

Anmeldung • 66 74 - 171<br />

> Arthroskopische Chirurgie, Sporttraumatologie<br />

Dr. Frank Pries • 66 74 - 111<br />

Dr. Ralph Wischatta<br />

Malte Paetzold<br />

> Chirurgie, Laparoskopische Chirurgie, Unfallchirurgie<br />

Ra<strong>in</strong>er Gunstmann • 66 74 - 271<br />

In Firmenkoorperation mit:<br />

> Koloproktologie<br />

Dr. Alexander Hendricks • 66 74 - 060<br />

Dr. Arne Bautz<br />

> Konservative Orthopädie, Präventions- und<br />

Rehabilitationsmediz<strong>in</strong>, Sportmediz<strong>in</strong>zentrum<br />

Jörg Schnitzler • 66 74 - 151<br />

Dr. Mart<strong>in</strong> Mrugalla<br />

> Radiologie, Schnittbildzentrum MVZ Prüner Gang • 66 74 - 101<br />

> OP-Zentrum und Bettenstation<br />

Mare-Kl<strong>in</strong>ikum GmbH & Co. KG • 66 74 - 171<br />

> MARE-Aktiv Reha-Zentrum Ostküste Tim Höper • 66 74 - 051<br />

> Orthopädie-Technik Sanitätshaus Kriwat GmbH • 66 74 - 066<br />

Kontakt:<br />

MARE KLINIKUM GmbH & Co. KG<br />

Eckernförder Str. 219 | 24119 Kronshagen<br />

Tel.: 0431/66 74 - 015<br />

Das MARE Kl<strong>in</strong>ikum ist seit 2006 medical partner des <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong>.<br />

Epische Spiele warten auf Dich auch <strong>in</strong> der<br />

wunderbaren Cas<strong>in</strong>owelt von<br />

Wunder<strong>in</strong>o<br />

wunder<strong>in</strong>o-pr<strong>in</strong>t-feb2021.<strong>in</strong>dd 1 2021-02-15 12:05


Musterthema<br />

Champions League<br />

QUICK-<br />

FACTS<br />

RUND UM DAS<br />

TRUCK<strong>SC</strong>OUT24<br />

EHF FINAL4 2024<br />

KIEL TRÄGT WEISS<br />

Egal, ob an der Förde oder am<br />

Rhe<strong>in</strong>: <strong>Kiel</strong> trägt an diesem Königsklassen-Wochenende<br />

wieder Weiß!<br />

Das passende Eventshirt wird <strong>in</strong><br />

limitierter Auflage <strong>in</strong> den Größen<br />

XS bis 3XL für 25 Euro <strong>in</strong> der <strong>THW</strong>-<br />

FANWELT und onl<strong>in</strong>e unter www.<br />

thw-fanshop.de angeboten. Ex-Zebra<br />

Igor Anic hat das Shirt mitgestaltet<br />

und unter anderem die Lanxess<br />

Arena gezeichnet. Das Motto des<br />

<strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> bei se<strong>in</strong>er neunten Teilnahme<br />

<strong>in</strong> Köln: „Sabbel nich‘ - dat<br />

geit!“ Die „weiße Wand“ bef<strong>in</strong>det<br />

sich <strong>in</strong> der Lanxess Arena im<br />

Block 218 im Unterrang und <strong>in</strong><br />

den Blöcken 629/630 im Oberrang.<br />

Der <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> hat e<strong>in</strong> zusätzliches<br />

Kont<strong>in</strong>gent für se<strong>in</strong>e Fans <strong>in</strong> den<br />

Blöcken 602 und 603 organisieren<br />

können. Die <strong>THW</strong>-Trommler der<br />

Fanclubs sorgen für den richtigen<br />

Takt <strong>in</strong> der ausverkauften Lanxess<br />

Arena. Selbstverständlich ist He<strong>in</strong><br />

Daddel auch am Start.<br />

TV-ÜBERTRAGUNG<br />

Das TruckScout24 EHF F<strong>in</strong>al4<br />

2024 wird <strong>in</strong> über 35 Ländern live<br />

und vollständig zu sehen se<strong>in</strong>. Die<br />

Fernsehzuschauer <strong>in</strong> Deutschland<br />

können – wie <strong>in</strong> der Gruppenphase<br />

und <strong>in</strong> den K.o.-Spielen – gleich<br />

zwischen zwei Stream<strong>in</strong>gsendern<br />

für die Live-Übertragung wählen:<br />

DAZN und Dyn s<strong>in</strong>d direkt vor Ort<br />

<strong>in</strong> der Lanxess Arena und werden<br />

die <strong>THW</strong>-Fans <strong>in</strong> <strong>Kiel</strong> mit allem<br />

Wissenswerten rund um den Saison-Höhepunkt<br />

versorgen. Zudem<br />

s<strong>in</strong>d die Halbf<strong>in</strong>al- und F<strong>in</strong>alspiele<br />

<strong>in</strong> Deutschland und Österreich<br />

auch beim noch recht jungen Sender<br />

DF 1 im Free-TV zu sehen.<br />

PUBLIC VIEWING UND SAISONAB-<br />

<strong>SC</strong>HLUSS IN DER FORSTBAUM<strong>SC</strong>HULE<br />

In zahlreichen Sport-Bars <strong>in</strong> <strong>Kiel</strong><br />

wird das TruckScout24 EHF F<strong>in</strong>al4<br />

live gezeigt. Das größte Public<br />

View<strong>in</strong>g veranstaltet wieder die<br />

Forstbaumschule: Dort können viele<br />

hundert <strong>THW</strong>-Fans geme<strong>in</strong>sam<br />

die Daumen drücken, zittern und<br />

jubeln. Der E<strong>in</strong>tritt dort ist frei. An<br />

gleicher Stelle f<strong>in</strong>det am Montag,<br />

10. Juni, ab 11 Uhr der Saisonabschluss<br />

der Zebras mit ihren Fans<br />

statt. Nach ihrer Rückkehr aus<br />

Köln, der Flug aus der Domstadt<br />

nach Hamburg ist für Montagmorgen<br />

geplant, werden die Spieler<br />

des <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> dort erwartet.<br />

OPENING-PARTY AM FREITAG<br />

Wie schon <strong>in</strong> den Vorjahren, wird<br />

auch 2024 bereits vor dem ersten<br />

Anwurf gefeiert: Bei der Open<strong>in</strong>g<br />

Party am Freitagabend ab 18 Uhr<br />

präsentieren sich alle vier Mannschaften<br />

auf der Bühne vor der<br />

Lanxess Arena. Zudem gibt es<br />

wieder e<strong>in</strong>en großartigen Eventund<br />

Mitmachpark, das FanVillage,<br />

zu erleben. Nach der Präsentation<br />

der Teams geht es zwischen 20 und<br />

20:30 Uhr für die <strong>THW</strong>-Stars <strong>in</strong> den<br />

Umlauf der Arena, wo die Spieler<br />

aller vier Halbf<strong>in</strong>alisten Autogramme<br />

geben werden. Der E<strong>in</strong>tritt zur<br />

Open<strong>in</strong>g Party ist frei.<br />

74


Den mobilen <strong>THW</strong>-Fanshop f<strong>in</strong>det<br />

Ihr <strong>in</strong> Köln <strong>in</strong> Sichtweite der Arena.<br />

ÖFFNUNG DER LANXESS ARENA<br />

MOBILER FANSHOP IN KÖLN<br />

Die <strong>THW</strong>-FANWELT <strong>in</strong> <strong>Kiel</strong> bleibt<br />

am Samstag, 8. Juni, geschlossen.<br />

In Köln wird es <strong>in</strong> der Lanxess<br />

Arena nach Vorgaben des Veranstalters<br />

ke<strong>in</strong>en Fanshop mit<br />

Produkten der vier beteiligten<br />

Teams geben. Doch natürlich<br />

haben <strong>THW</strong>-Fans auf ihrem Weg<br />

zur Arena die Möglichkeit, sich<br />

mit den wichtigsten schwarz-weißen<br />

Fanartikeln auszustatten<br />

und sich mit anderen <strong>Kiel</strong>er Fans<br />

zu treffen – der mobile <strong>THW</strong>-Fanshop<br />

macht es möglich! Dieser<br />

öffnet an allen drei Tagen <strong>in</strong><br />

Sichtweite der Arena und ist<br />

der ideale Treffpunkt für <strong>Kiel</strong>er<br />

Fans: Der mobile <strong>THW</strong>-Fanshop<br />

steht wie vor zwei Jahren an der<br />

S-Bahn-Haltestelle „Deutz/Kölnarena“<br />

(Ecke Constant<strong>in</strong>straße/<br />

Just<strong>in</strong>ianstraße). Von dort aus<br />

s<strong>in</strong>d es nur noch wenige Schritte<br />

zur Lanxess Arena. Öffnungszeiten:<br />

Freitag 16 bis 22 Uhr sowie an<br />

den Spieltagen jeweils 12 bis 14:30<br />

Uhr und bei Bedarf auch auf dem<br />

Rückweg von der Halle.<br />

Handball-Fans können sich<br />

an beiden Tagen des Truck-<br />

Scout24 EHF F<strong>in</strong>al4 rechtzeitig<br />

auf den Weg zur Halle<br />

machen. Denn im FanVillage<br />

auf dem Außengelände der<br />

gigantischen Arena startet<br />

das Programm bereits um<br />

12:30 Uhr. Wenig später,<br />

um 13:30 Uhr, öffnen sich<br />

Samstag und Sonntag auch<br />

die Türen der Lanxess Arena.<br />

Vor den vier Partien des<br />

Turniers sollten die Handball-Fans<br />

rechtzeitig auf<br />

ihren Plätzen se<strong>in</strong>: Jeweils<br />

15 M<strong>in</strong>uten vor dem Anpfiff<br />

startet die Pre-Game-Show,<br />

deren Höhepunkt der E<strong>in</strong>lauf<br />

der Teams ist.


Statistik<br />

DIE TABELLE DER LIQUI MOLY HBL (Stand 26.05.24)<br />

Nr. Vere<strong>in</strong> Spiele Punkte Tore Differenz<br />

1. <strong>SC</strong> Magdeburg 32 58:6 1064:872 192<br />

2. Füchse Berl<strong>in</strong> 32 54:10 1047:939 108<br />

3. SG Flensburg-Handewitt 32 48:16 1039:917 122<br />

4. <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> 32 44:20 1029:936 93<br />

5. MT Melsungen 32 41:23 918:890 28<br />

6. VfL Gummersbach 32 39:25 993:960 33<br />

7. TSV Hannover-Burgdorf 32 36:28 941:939 2<br />

8. <strong>SC</strong> <strong>DHfK</strong> <strong>Leipzig</strong> 32 31:33 938:917 21<br />

9. Handball Sport Vere<strong>in</strong> Hamburg 32 28:36 950:1011 -61<br />

10. TBV Lemgo Lippe 32 26:38 914:922 -8<br />

11. Rhe<strong>in</strong>-Neckar Löwen 32 26:38 916:959 -43<br />

12. HSG Wetzlar 32 25:39 858:930 -72<br />

13. TVB Stuttgart 32 24:40 944:995 -51<br />

14. ThSV Eisenach 32 24:40 895:948 -53<br />

15. Frisch Auf Göpp<strong>in</strong>gen 32 23:41 911:954 -43<br />

16. HC Erlangen 32 20:44 852:922 -70<br />

17. Bergischer HC 32 18:46 905:978 -73<br />

18. HBW Bal<strong>in</strong>gen-Weilstetten 32 11:53 839:964 -125<br />

DIE JÜNGSTEN ERGEBNISSE (Stand 26.05.24)<br />

Wetzlar - <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong>..................................................27:29<br />

Lemgo - Magdeburg................................................ 28:34<br />

<strong>Leipzig</strong> - Hamburg...................................................39:27<br />

Erlangen - Magdeburg.............................................27:32<br />

Hannover - Berl<strong>in</strong>................................................... 25:28<br />

Eisenach - Flensburg...............................................28:27<br />

Gummersbach - R-N Löwen....................................31:26<br />

Bergischer HC - Lemgo............................................ 31:31<br />

<strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> - Göpp<strong>in</strong>gen.............................................32:27<br />

Magdeburg - Bal<strong>in</strong>gen............................................ 43:29<br />

Gummersbach - <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong>...................................... 40:29<br />

Magdeburg - <strong>Leipzig</strong>............................................... 30:28<br />

DIE AKTUELLEN SPIELE (Stand 26.05.24)<br />

<strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> - <strong>Leipzig</strong>..............................................29.05.24<br />

Hamburg - Eisenach...........................................29.05.24<br />

Lemgo - Bal<strong>in</strong>gen................................................29.05.24<br />

Erlangen - Stuttgart............................................29.05.24<br />

Wetzlar - Hannover.............................................29.05.24<br />

Göpp<strong>in</strong>gen - Melsungen.....................................29.05.24<br />

Flensburg - Gummersbach................................ 30.05.24<br />

Berl<strong>in</strong> - Bergischer HC....................................... 30.05.24<br />

R-N Löwen - Magdeburg.................................... 30.05.24<br />

Melsungen - <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong>...................................... 02.06.24<br />

Hannover - Erlangen......................................... 02.06.24<br />

<strong>Leipzig</strong> - R-N Löwen........................................... 02.06.24<br />

Besser e<strong>in</strong>kaufen. Besser leben.<br />

Mo. - Sa.<br />

bis<br />

20 Uhr


Statistik<br />

DIE HBL-TORJÄGER (Stand 26.05.24)<br />

Spieler (Vere<strong>in</strong>) Spiele Tore davon 7m Quote<br />

1 Manuel Zehnder (ThSV Eisenach) 32 257 87 60,19 %<br />

2 Mathias Gidsel (Füchse Berl<strong>in</strong>) 32 255 0 72,65 %<br />

3 Omar Ingi Magnusson (<strong>SC</strong> Magdeburg) 32 231 127 70,00 %<br />

4 Casper Mortensen (HSV Hamburg) 30 203 81 67,89 %<br />

5 Lasse Andersson (Füchse Berl<strong>in</strong>) 32 203 0 57,51 %<br />

6 Viggo Kristjansson (SD <strong>DHfK</strong> <strong>Leipzig</strong>) 30 189 60 67,02 %<br />

DIE <strong>THW</strong>-TOR<strong>SC</strong>HÜTZEN (Stand 26.05.24)<br />

Spieler Spiele Tore davon 7m Tore/Spiel<br />

1 Eric Johansson 32 147 6 4,6<br />

2 Niclas Ekberg 32 138 58 4,3<br />

3 Nikola Bilyk 32 99 0 3,1<br />

4 Elias Ellefsen á Skipagøtu 32 86 1 2,7<br />

5 Patrick Wiencek 32 85 0 2,7<br />

6 Harald Re<strong>in</strong>k<strong>in</strong>d 29 80 0 2,6<br />

7 Rune Dahmke 31 72 0 2,3<br />

8 Magnus Land<strong>in</strong> Jacobsen 27 59 3 2,2<br />

9 Domagoj Duvnjak 32 56 0 1,8<br />

10 Hendrik Pekeler 24 51 0 2,1<br />

11 Karl Wall<strong>in</strong>ius 32 43 0 1,3<br />

12 Petter Øverby 32 41 0 1,3<br />

13 Steffen We<strong>in</strong>hold 17 29 0 1,7<br />

14 Sven Ehrig 21 21 0 1,0<br />

15 Jarnes Faust 8 10 0 1,2<br />

16 Eduardo Gurb<strong>in</strong>do 20 9 0 0,5<br />

17 Henri Pabst 2 1 0 0,5<br />

18 Samir Bellahcene 26 1 0 0,1<br />

19 Ben Szilagyi 5 1 0 0,2<br />

20 Tomas Mrkva 30 0 0 0,0<br />

21 Magnus Bierfreund 8 0 0 0,0<br />

22 Ben Connar Battermann 5 0 0 0,0<br />

23 Luca Schwormstede 3 0 0 0,0<br />

TOTAL 32 1029 68 32,2<br />

Der CITTI-PARK<br />

Geschenk-Gutsche<strong>in</strong><br />

Immer e<strong>in</strong> passendes Geschenk! Gültig <strong>in</strong> allen Geschäften.<br />

Erhältlich am CITTI-TICKETCENTER und am Gutsche<strong>in</strong>automaten vor BIJOU BRIGITTE im EG.<br />

Auch e<strong>in</strong>lösbar <strong>in</strong> den CITTI-PARKs Flensburg, Lübeck und im STRELAPARK Stralsund.<br />

Wert je Gutsche<strong>in</strong>: 5, 10 oder 25 Euro.<br />

/cittipark.kiel /cittipark.kiel www.citti-park-kiel.de


Statistik<br />

DER HBL-SPIELPLAN DES <strong>THW</strong> KIEL (Stand 26.05.24)<br />

Nr. Begegnung Datum Uhrzeit Ergebnis<br />

1 HBW Bal<strong>in</strong>gen-Weilstetten - <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> 27.08.2023 15:00 25:36 (15:18)<br />

2 <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> - VfL Gummersbach 31.08.2023 19:00 41:30 (22:16)<br />

3 <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> - HSG Wetzlar 03.09.2023 16:30 33:22 (15:4)<br />

4 SG Flensburg-Handewitt - <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> 07.09.2023 20:30 28:27 (14:17)<br />

5 <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> - MT Melsungen 10.09.2023 15:00 30:35 (13:13)<br />

6 <strong>SC</strong> Magdeburg - <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> 30.09.2023 19:00 34:31 (17:15)<br />

7 <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> - HSV Hamburg 08.10.2023 15:00 34:23 (19:15)<br />

8 <strong>SC</strong> <strong>DHfK</strong> <strong>Leipzig</strong> - <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> 14.10.2023 16:00 35:34 (16:15)<br />

9 <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> - TBV Lemgo Lippe 22.10.2023 15:00 33:29 (16:14)<br />

10 Frisch Auf Göpp<strong>in</strong>gen - <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> 29.10.2023 16:30 27:33 (13:19)<br />

11 TSV Hannover-Burgdorf - <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> 09.11.2023 19:00 36:33 (20:17)<br />

12 Rhe<strong>in</strong>-Neckar Löwen - <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> 12.11.2023 14:00 25:31 (9:14)<br />

13 <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> - Füchse Berl<strong>in</strong> 19.11.2023 14:05 30:26 (14:10)<br />

14 TVB Stuttgart - <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> 26.11.2023 18:00 31:36 (17:16)<br />

15 <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> - Bergischer HC 03.12.2023 16:30 39:30 (21:13)<br />

16 HC Erlangen - <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> 09.12.2023 20:30 27:31 (14:18)<br />

17 ThSV Eisenach - <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> 15.12.2023 20:00 32:40 (19:22)<br />

18 <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> - TSV Hannover-Burgdorf 20.12.2023 20:30 34:20 (14:8)<br />

19 <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> - <strong>SC</strong> Magdeburg 07.02.2024 20:30 26:33 (13:15)<br />

20 Bergischer HC - <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> 11.02.2024 18:00 25:29 (12:16)<br />

21 <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> - TVB Stuttgart 18.02.2024 16:30 39:36 (20:18)<br />

22 <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> - ThSV Eisenach 25.02.2024 16:30 31:27 (14:13)<br />

23 <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> - HBW Bal<strong>in</strong>gen-Weilstetten 02.03.2024 19:00 36:29 (16:12)<br />

24 <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> - SG Flensburg-Handewitt 23.03.2024 15:40 26:33 (10:13)<br />

25 TBV Lemgo Lippe - <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> 31.03.2024 18:00 27:28 (13:14)<br />

26 <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> - HC Erlangen 06.04.2024 19:00 31:27 (12:16)<br />

27 HSV Hamburg - <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> 12.04.2024 20:00 28:28 (15:16)<br />

28 Füchse Berl<strong>in</strong> - <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> 21.04.2024 14:05 32:32 (18:18)<br />

29 HSG Wetzlar - <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> 05.05.2024 16:30 27:29 (14:13)<br />

30 <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> - Rhe<strong>in</strong>-Neckar Löwen 16.05.2024 19:00 26:30 (10:12)<br />

31 <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> - Frisch Auf Göpp<strong>in</strong>gen 20.05.2024 19:00 32:27 (17:13)<br />

32 VfL Gummersbach - <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> 26.05.2024 16:30 40:29 (21:10)<br />

33 <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> - <strong>SC</strong> <strong>DHfK</strong> <strong>Leipzig</strong> <strong>29.05.2024</strong> 19:00<br />

34 MT Melsungen - <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> 02.06.2024 16:30<br />

IMMER AKTUELL: <strong>THW</strong>-TERMINE ABONNIEREN<br />

Der <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> bietet se<strong>in</strong>en Fans über die<br />

eigene Homepage e<strong>in</strong>en kostenlosen Term<strong>in</strong>-<br />

Service zum Abonnieren an: Damit hat man die<br />

Pflichtspiel-Term<strong>in</strong>e der Zebras stets aktuell<br />

im eigenen Kalender auf dem Mobilgerät parat<br />

– ohne zusätzliche Software oder App und mit<br />

allen gängigen Kalendern. Das Abonnieren ist<br />

schnell erledigt: Die Kalender-Funktion f<strong>in</strong>det<br />

man auf der Homepage des <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> im<br />

Matchcenter (https://thw-handball.de/matchcenter/home/).<br />

Über den Button „Kalender<br />

abonnieren“ (oben rechts <strong>in</strong> der Desktop-Ansicht<br />

oder ganz unten <strong>in</strong> der Mobil-Version)<br />

verpasst man ke<strong>in</strong> Spiel mehr. Alternativ f<strong>in</strong>det<br />

man diese Funktion auch <strong>in</strong> der <strong>THW</strong>-App unter<br />

„Matchcenter“ im Spielplan.<br />

78


H ÖRGERÄTE<br />

Wir schätzen die leisen Töne.<br />

GELDBEUTEL & UMWELT<br />

<strong>SC</strong>HONEN MIT<br />

AKKU-HÖRGERÄTEN.<br />

FASHIONPARTNER<br />

SPEZIAL-AKTION<br />

AKTIONS-<br />

€20 GUT<strong>SC</strong>HEIN *<br />

CODE: <strong>THW</strong>FS24<br />

Ladestation<br />

und hochwertiges<br />

Re<strong>in</strong>igungsset mit dem<br />

Code <strong>THW</strong>2024<br />

kostenlos dazu<br />

erhalten!*<br />

Die Moxi Blue B1R von Unitron:<br />

- Akkulaufzeit von ungefähr 20 Stunden<br />

- Nie wieder Batterien kaufen und wechseln<br />

- Kompatibel mit dem Handy über Bluetooth<br />

5x für Sie <strong>in</strong> <strong>Kiel</strong><br />

Brunswik<br />

Brunswiker Straße 53,<br />

24103 <strong>Kiel</strong><br />

Telefon 0431 553956<br />

Gaarden<br />

Elisabethstraße 54,<br />

24143 <strong>Kiel</strong><br />

Telefon 0431 732696<br />

Well<strong>in</strong>gdorf<br />

Am Seefischmarkt 1-5,<br />

24148 <strong>Kiel</strong><br />

Telefon 0431 721139<br />

Elmschenhagen<br />

Preetzer Chaussee 146,<br />

24146 <strong>Kiel</strong><br />

Telefon 0431 7858364<br />

<strong>Kiel</strong> - Zentrum<br />

Am Germaniahafen 4,<br />

24143 <strong>Kiel</strong><br />

Telefon 0431 23760890<br />

hoergeraete-pavel.de<br />

* € 20,- Rabatt für Ihre Bestellung. Dieser Gutsche<strong>in</strong> ist nur<br />

e<strong>in</strong>malig e<strong>in</strong>lösbar, nicht übertragbar oder mit weiteren<br />

Gutsche<strong>in</strong>en komb<strong>in</strong>ierbar. M<strong>in</strong>destbestellwert € 99,-. Ke<strong>in</strong>e<br />

Barauszahlung. Gültig bis 30.06.2024. So lösen Sie Ihren Gutsche<strong>in</strong><br />

e<strong>in</strong>: Onl<strong>in</strong>e-Shop: Gutsche<strong>in</strong>-Nummer im Warenkorb<br />

e<strong>in</strong>geben. Oder <strong>in</strong> der Walbusch-Filiale im Sophienhof <strong>Kiel</strong><br />

diesen Gutsche<strong>in</strong> an der Kasse vorlegen.<br />

*Gültig bis zum 31.08.2024 bei dem Kauf von zwei Moxi Blue B1.<br />

walbusch.de


Abschied<br />

DANKE, DOC PRIES!<br />

Vor 26 Jahren begann für Dr. Frank Pries<br />

se<strong>in</strong>e schwarz-weiße Zeit. E<strong>in</strong>e Zeit, <strong>in</strong><br />

der er vielen Superstars des Handballs<br />

mit se<strong>in</strong>en mediz<strong>in</strong>ischen Fähigkeiten<br />

die Karriere rettete. Heute verabschiedet<br />

sich unser Mannschaftsarzt von den Zebras.<br />

Nicht aber, ohne e<strong>in</strong> gut bestelltes<br />

Feld zu übergeben.<br />

Als Dr. Detlev Brandecker 1998 auf<br />

Dr. Frank Pries zukam, um ihn beim<br />

<strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> mit <strong>in</strong>s Boot zu holen,<br />

war beiden sicherlich nicht klar,<br />

wie lange diese <strong>in</strong>tensive Zusammenarbeit<br />

dauern würde. „Ich b<strong>in</strong> Detlev heute noch<br />

dankbar, dass er mich damals gefragt hat“,<br />

sagt Dr. Frank Pries, der heute zum letzten<br />

80


Abschied<br />

Mal als Mannschaftsarzt e<strong>in</strong> Spiel<br />

des <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> begleitet. „Mich<br />

hat diese <strong>in</strong>teressante und verantwortungsvolle<br />

Aufgabe und die<br />

Zusammenarbeit mit Detlev sehr<br />

erfüllt, e<strong>in</strong>e tiefe Freundschaft ist<br />

entstanden. Jetzt ist für mich aber<br />

die Zeit gekommen, das Amt <strong>in</strong><br />

jüngere und trotzdem erfahrene<br />

Hände abzugeben.“<br />

Denn 26 Jahre Mannschaftsarzt<br />

neben se<strong>in</strong>er vollberuflichen Tätigkeit<br />

als Facharzt für Orthopädie<br />

und Unfallchirurgie sowie Sportmediz<strong>in</strong><br />

im Mare-Kl<strong>in</strong>ikum bedeuteten<br />

auch, sich <strong>in</strong> der Freizeit<br />

drastisch e<strong>in</strong>zuschränken. „Ich<br />

möchte gerne wieder mehr auf<br />

dem Wasser se<strong>in</strong>, me<strong>in</strong>er Leidenschaft,<br />

dem W<strong>in</strong>dsurfen, mehr<br />

Raum geben“, sagt der <strong>in</strong>zwischen<br />

66-Jährige – und strahlt auch<br />

bei dem Gedanken, sich wieder<br />

verstärkt der Musik widmen zu<br />

können. Damit me<strong>in</strong>t er nicht unbed<strong>in</strong>gt<br />

mehr Live-Auftritte mit<br />

der <strong>Kiel</strong>er Kultband „Tiffany“, bei<br />

der er seit Gründung unter anderem<br />

Keyboard spielt, sondern ganz<br />

private Momente: „Zu Hause am<br />

Klavier zu sitzen und zu spielen,<br />

bedeutet Entspannung. Das ist <strong>in</strong><br />

all den Jahren vielleicht etwas zu<br />

kurz gekommen.“<br />

Denn Dr. Frank Pries ist e<strong>in</strong><br />

gefragter Spezialist im Handball.<br />

E<strong>in</strong>er, der die Superstars des<br />

Sports <strong>in</strong> ihren verletzlichsten<br />

Momenten erlebte. Mehr als 100<br />

Zebras mit über 150 E<strong>in</strong>griffen hat<br />

Dr. Pries <strong>in</strong> den vergangenen fast<br />

drei Jahrzehnten unter dem Skalpell<br />

gehabt. Die Liste derer, denen<br />

er nach schweren Verletzungen geholfen<br />

hat, liest sich e<strong>in</strong> bisschen<br />

wie das „Who is Who“ der <strong>THW</strong>-Geschichte<br />

und des Welthandballs.<br />

Nikola Karabatic, Filip Jicha,<br />

Daniel Narcisse, Christian Sprenger,<br />

Nikolaj Jacobsen, Ste<strong>in</strong>ar Ege,<br />

Thomas Knorr, Demetrio Lozano,<br />

Rene Toft-Hansen, Patrick Wiencek,<br />

Viktor Szilagyi, aber auch der<br />

heutige Holste<strong>in</strong>-Geschäftsführer<br />

Wolfgang Schwenke oder die<br />

ehemaligen <strong>Kiel</strong>er Erfolgs-Tra<strong>in</strong>er<br />

Noka Serdarusic und Alfred Gislason<br />

ließen sich von ihm operieren.<br />

„Für mich war es immer das größte<br />

Glück, wenn die Spieler nach<br />

der Operation ihre Karriere noch<br />

viele Jahre fortsetzen konnten.<br />

Noch heute bedanken sich etliche<br />

bei mir dafür, das macht mich<br />

auch e<strong>in</strong> wenig stolz.“<br />

Vielleicht auch deswegen ist es<br />

nicht e<strong>in</strong>fach, mit Dr. Frank Pries<br />

über se<strong>in</strong>e bewegendsten Momente<br />

mit dem <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> zu sprechen.<br />

Denn es s<strong>in</strong>d weniger die vielen<br />

Titel und Siege, die er geme<strong>in</strong>sam<br />

mit den Schwarz-Weißen feiern<br />

konnte, an die er sich er<strong>in</strong>nert.<br />

Vielmehr s<strong>in</strong>d es die besonderen<br />

Momente als Mediz<strong>in</strong>er, die ihm<br />

als erstes <strong>in</strong> den S<strong>in</strong>n kommen.<br />

E<strong>in</strong> Beispiel? Dr. Pries: „Ich habe<br />

im Jahr 2020 Niklas Land<strong>in</strong> am<br />

Meniskus operiert. Nur vier<br />

Wochen später hat er e<strong>in</strong>e überragende<br />

Leistung im Derby gezeigt,<br />

20 Würfe gehalten. Das war e<strong>in</strong>e<br />

herausragende Leistung nach<br />

e<strong>in</strong>er herausragend kurzen Reha-<br />

Zeit und zeigt, <strong>in</strong> welcher Liga von<br />

Motivation und Diszipl<strong>in</strong> diese<br />

Athleten spielen.“<br />

Der Handball habe sich <strong>in</strong> den<br />

vergangenen Jahrzehnten rasant<br />

entwickelt, blickt der Mannschaftsarzt<br />

zurück. „Die Term<strong>in</strong>dichte,<br />

Schnelligkeit, höhere<br />

Athletik – all das spiegelt sich<br />

auch <strong>in</strong> den Verletzungen der<br />

Spieler wider.“ Deshalb habe sich<br />

auch die Arbeit im mediz<strong>in</strong>ischen<br />

Stab des <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> über die Jahre<br />

mit Erhöhung des personellen und<br />

zeitlichen Aufwandes daran orientieren<br />

müssen, so Dr. Frank Pries:<br />

„Heute legen Spieler und Tra<strong>in</strong>er<br />

mehr Wert auf die E<strong>in</strong>schätzung<br />

der Ärzte. Die Kommunikation<br />

mit den Verantwortlichen, den<br />

Physiotherapeuten, aber auch den<br />

Nationalmannschafts-Ärzten der<br />

Spieler ist viel ausführlicher geworden.<br />

Als Mannschaftsarzt bist<br />

du nach Verletzungen die Schnittstelle<br />

zwischen Spieler, Vere<strong>in</strong> und<br />

Mediz<strong>in</strong>. In all den Jahren haben<br />

Detlev Brandecker und ich immer<br />

alles getan, um das Beste für<br />

Spieler und den <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> aus der<br />

Situation zu machen.“<br />

Se<strong>in</strong> Abschied vom Amt des<br />

Mannschaftsarztes ist – bei allem<br />

Wehmut – e<strong>in</strong>er mit e<strong>in</strong>em lachenden<br />

Auge. „Ich b<strong>in</strong> dankbar für<br />

alles, was ich mit dem <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong><br />

erleben konnte. Der <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong><br />

war über viele Jahre e<strong>in</strong> fester<br />

Bestandteil me<strong>in</strong>es Lebens, und<br />

es s<strong>in</strong>d viele Freundschaften entstanden.<br />

Das ist das, was bleibt.“<br />

Und natürlich die Begeisterung für<br />

die Zebras: „Ich freue mich riesig<br />

darauf, künftig mit me<strong>in</strong>er Stimme<br />

die ‚weiße Wand‘ zu verstärken.“<br />

Danke für de<strong>in</strong>en E<strong>in</strong>satz, danke<br />

für de<strong>in</strong> Engagement, danke für<br />

die vielen, vielen Jahre mit Dir bei<br />

den Zebras, Dr. Frank Pries!<br />

81


Ausblick<br />

TERMINE<br />

LIQUI MOLY HBL<br />

So., 02.06., 16:30 Uhr<br />

MT Melsungen (A)<br />

EHF CHAMPIONS<br />

LEAGUE<br />

08.06., 18:00 Uhr<br />

FC Barcelona (Halbf<strong>in</strong>ale, Köln)<br />

09.06., 15:00 Uhr / 18:00 Uhr<br />

Spiel um Platz drei / F<strong>in</strong>ale (Köln)<br />

SO GEHT ES WEITER<br />

Heute verabschiedet sich die<br />

Handball-Saison 2023/24 von<br />

der Wunder<strong>in</strong>o Arena, der letzte<br />

Vorhang <strong>in</strong>des fällt erst <strong>in</strong> den<br />

kommenden Tagen. Anschließend<br />

bestimmen die Olympischen Spielen<br />

<strong>in</strong> Paris das Geschehen.<br />

Am kommenden Sonntag (2. Juni,<br />

ab 16:30 Uhr) fällt <strong>in</strong> der LIQUI<br />

MOLY Handball-Bundesliga der<br />

Vorhang, der <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> tritt zum<br />

Ausklang bei der MT Melsungen <strong>in</strong><br />

Kassel an. Schluss ist dann jedoch<br />

noch nicht: Am darauffolgenden<br />

Wochenende (8. und 9. Juni) steigt<br />

mit dem TruckScout24 EHF FI-<br />

NAL4 der Höhepunkt e<strong>in</strong>er langen<br />

Saison: In der Kölner Lanxess<br />

Arena wird der Champions-League-<br />

Sieger 2024 ermittelt. Die Zebras<br />

treffen im Halbf<strong>in</strong>ale (Samstag, 8.<br />

Juni, 18 Uhr) auf den Rekordsieger<br />

FC Barcelona – <strong>in</strong>zwischen längst<br />

e<strong>in</strong> wahrer Klassiker der Königsklasse.<br />

Auf wen der Sieger dieser<br />

Partie schließlich im F<strong>in</strong>ale (Sonntag,<br />

9. Juni, 18 Uhr) trifft, entscheidet<br />

sich im Duell zwischen dem <strong>SC</strong><br />

Magdeburg und Aalborg Håndbold.<br />

Ganz egal, wie das TruckScout24<br />

EHF FINAL4 auch ausgeht – bereits<br />

am darauffolgenden Montag (10.<br />

Juni) lädt der <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong> ab 11 Uhr<br />

zum Saisonabschluss <strong>in</strong> die Forstbaumschule<br />

<strong>Kiel</strong> e<strong>in</strong>. Dort möchten<br />

sich Mannschaft und Vere<strong>in</strong> noch<br />

e<strong>in</strong>mal bei ihren Fans für die auch<br />

<strong>in</strong> der nun zu Ende gehenden Saison<br />

herausragende Unterstützung<br />

bedanken.<br />

E<strong>in</strong> erstes offizielles Hallo <strong>in</strong> der<br />

kommenden Saison mit der dann<br />

neuformierten Zebraherde gibt es<br />

am 16. August beim Abschiedsspiel<br />

hier <strong>in</strong> der Wunder<strong>in</strong>o Arena.<br />

HEIMSPIEL-TICKETS<br />

gibt’s <strong>in</strong> der<br />

<strong>THW</strong>-FANWELT<br />

und unter<br />

www.thw-tickets.de<br />

Homepage: thw-handball.de<br />

Facebook: @thwhandball<br />

Instagram: @thwhandball<br />

Twitter: @thw_handball<br />

Youtube: @thwhandball<br />

Tiktok: @thwhandball<br />

82


DANKE!<br />

...für die Unterstützung <strong>in</strong> 2023/2024!<br />

Wir freuen uns auf die kommende Saison zusammen mit Euch!<br />

#WirS<strong>in</strong>d<strong>Kiel</strong>


Zebra Magaz<strong>in</strong><br />

Druckerei<br />

NACHHALTIG<br />

IM KREISLAUF<br />

Blaue Tonne<br />

Ste<strong>in</strong>beis Papier<br />

Fabrik<br />

SO WIRD AUS DEM<br />

ALTEN DAS NEUE<br />

<strong>ZEBRA</strong> MAGAZIN<br />

Alles Wissenswerte und aktuelle Highlights zum <strong>THW</strong> <strong>Kiel</strong><br />

bef<strong>in</strong>den sich im neuen Zebra Magaz<strong>in</strong>, dessen Innenseiten<br />

auf Ste<strong>in</strong>beis Recycl<strong>in</strong>gpapier – hergestellt aus<br />

100 Prozent Altpapier – gedruckt s<strong>in</strong>d. Ersche<strong>in</strong>t e<strong>in</strong> neues<br />

Magaz<strong>in</strong>, gehört die alte Ausgabe <strong>in</strong> die Blaue Tonne.<br />

Korrekt entsorgt, dient sie als Rohstoff für die Produktion<br />

von neuem Recycl<strong>in</strong>gpapier. Das gesammelte Altpapier<br />

wird im Ste<strong>in</strong>beis Papier Werk <strong>in</strong> Glückstadt sorgfältig<br />

sortiert, gere<strong>in</strong>igt und aufbereitet. Auf diese Weise entstehen<br />

neue, hochwertige Recycl<strong>in</strong>gpapiere. Das aus<br />

den alten Hallenmagaz<strong>in</strong>en der Zebras neu hergestellte<br />

Recycl<strong>in</strong>gpapier erreicht die Druckerei. Hier nimmt die<br />

neue Ausgabe des Zebra Magaz<strong>in</strong>s Form an und steht<br />

pünktlich zum nächsten Heimspieltag bereit.<br />

Mehr zur Kreislaufwirtschaft und<br />

zu nachhaltigen Papieren unter stp.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!