29.12.2012 Aufrufe

m ¡óm m¡ s mÄæmœ §¡– ¡m ¡óm m - Gemeinde Illingen, Saar

m ¡óm m¡ s mÄæmœ §¡– ¡m ¡óm m - Gemeinde Illingen, Saar

m ¡óm m¡ s mÄæmœ §¡– ¡m ¡óm m - Gemeinde Illingen, Saar

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

Mittwoch, den 31. Oktober 2012 7. Jahrgang Nr. 44/2012


| illinger seiten 44/2012 |- 2 -


Der Bürgermeister informiert

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

| illinger seiten 44/2012 |- 3 -

die Einwohnerversammlung in Wustweiler zum Thema Windkraft hat großes Interesse gefunden. Rund

180 Interessenten waren in der Seelbachhalle dabei, wir haben umfassend über den Stand des Projekts

informiert, ausführlich Fragen beantwortet, und auch diejenigen, die dem Projekt kritisch gegenüberstehen,

konnten ausführlich Stellung beziehen. Das zeigt, dass die lokale Demokratie funktioniert.

Vor allem Projektsteuerer Christian Synwold und der Verwaltungsrechtler Prof. Holger Kröninger, die

beide am Umweltcampus Birkenfeld lehren, hatten viele Fragen zu beantworten. Dass Kritik auch

pointiert ausfallen kann, gehört zum politischen Diskurs. So hatte die Diskussion in Wustweiler durchaus

auch Pfeffer. Aber sie war nicht unfair. Das vorläufige Fazit fällt dabei sehr positiv aus: Es war eine

gute Veranstaltung.

Der Windpark mit vier Windrädern wird von den im Gemeinderat und im Gaswerk vertretenen Parteien

einstimmig befürwortet. Dies ist ein kommunales Projekt des Gaswerks Illingen für die Bürgerinnen

und Bürger der Region, für die Wertschöpfung in der Region, für Einnahmen in der Region, für dezentrale

Energieversorgung. Wir stehen für Verlässlichkeit und Offenheit. Es handelt sich nicht um ein Geschäft

mit privatem Gewinnstreben, wenngleich auch dies in einer Marktwirtschaft legitim wäre, sondern

um ein Energieprojekt im Sinne der lokalen Daseinsvorsorge.

Mit diesem Windpark wollen wir vier Ziele erreichen:

- Wir wollen bezahlbare lokale Energie, deren Preis auf Jahre kalkulierbar ist – für Sie und für uns;

- Wir wollen die Zukunft des Gaswerks als lokales Bürger-Stadtwerk sichern, indem wir neben dem importieren

Gas auch selbst hergestellten Strom aus Wind und Sonne verkaufen. Damit haben wir ein

zweites, wichtiges Standbein.

- Wir wollen schließlich erneuerbare Energien zu einem Standbein unserer regionalen Entwicklung

machen – wie andere Kommunen dies bereits vorgemacht haben.

- Und wir wollen die Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger. Windenergie ist dabei ein Teilhabeprojekt

für die Menschen hier in Wustweiler, in Illingen, im Illtal.

In der Berichterstattung kamen die positiven Aspekte ebenso zur Sprache wie Besorgnisse, etwa um

den Rotmilan oder die Abstände zur Bebauung. Was bleibt, ist das Informationsbedürfnis, das wir natürlich

auch in den nächsten Wochen und Monaten stillen wollen. Ich bin ein Verfechter offener Informationen.

Ich hoffe, dass wir in der nächsten Gemeinderatssitzung Ende November die Änderung des

Flächennutzungsplans beschließen können. Außerdem wird derzeit die Energie-Gesellschaft vorbereitet,

die unter Federführung des Gaswerks das Windgeschäft betreiben soll. Wie üblich sind unsere

Gemeinderatssitzungen öffentlich.

Interessant ist, was der EVS derzeit in Sachen Wirtschaftsplan 2013 und Abfallgebühren vorschlägt.

Mit großem Interesse lesen wir, dass die Grundzüge des „Illinger Modells“ von Christian Petry und mir,

das vor Monaten noch in Bausch und Bogen verdammt worden war, nun plötzlich Pate für 2013 steht:

Man ist beim EVS bereit zu einem Verlustvortrag, weil durch den geplanten Verzicht auf die Müllverbrennungsanlage

Neunkirchen aber 2017 Millionen gespart werden. Sieh mal an! Genauso hatten wir

unter anderem bei der Verbandsversammlung argumentiert. Wir sind gespannt, wie die Diskussion in

den EVS-Regionalforen diesmal läuft und hoffen, dass sich unsere Gemeinderatsmitglieder aktiv bei

dem für uns maßgeblichen Forum am 7. November im Schlosstheater Ottweiler beteiligen. So inakzeptabel

kann unser Vorschlag nämlich nicht gewesen sein...

Politik ist manchmal ungerecht. Aber das weiß jeder, der sich darauf einlässt. Auch wenn man Recht

hat, bekommt man nicht immer Recht. Und erst recht keinen Beifall. Aber das ist ein zu weites Feld.

So wie das Wetter. Die Wetterprognosen stimmen uns auf kühlere Tage ein. Wir ziehen uns schon mal

warm an. Das kann in dieser Jahreszeit nicht schaden.

Ihr Bürgermeister Armin König


| illinger seiten 44/2012 |- 4 -


| illinger seiten 44/2012 |- 5 -


| illinger seiten 44/2012 |- 6 -

Skate@School

Auch in diesem Jahr heißt es wieder auf die Rollen fertig los: Die Grundschulen der Gemeinde Illingen - GS Uchtelfangen, GS Hüttigweiler

und GS Illingen - nehmen auch in diesem Jahr an dem Skate@school Projekt der Inlineskateschule CIA mit ihren ersten

und zweiten Klassen teil.

Dass das Projekt auf großes Interesse stößt und die Nachhaltigkeit bei den Kindern gegeben ist, konnte in diesem Jahr sehr gut

nachvollzogen werden. Hatte in der ersten Klasse 2011 kaum jemand eine eigene Ausrüstung, hat sich dies in der zweiten Klasse

gewandelt: Hier ist fest jedes Kind mit eigenen Skates bei dem Projekt angemeldet.

Die Begeisterung für den Sport ist mit „Skate@School“ in der ersten Klasse gut vermittelt worden und hat die Kinder angeregt,

auch in ihrer Freizeit Sport zu treiben. Wir haben also genau die nachhaltige Resonanz auf unser Projekt bekommen, die wir uns

gewünscht haben. Dank der Unterstützung durch unsere Partner: dem Jugendbüro der Gemeinde Illingen, dem Landkreis und der

Sparkasse Neunkirchen, konnten die Illinger Grundschulen kostengünstig an diesem Projekt teilnehmen. Wir suchen an dieser Stelle

erfahrene Skater/innen, die an der regelmäßigen Arbeit der Skateschule und im Verein mitwirken und sich zum Inline-Trainer/-in

ausbilden lassen möchten. Anmeldungen und weitere Infos: 06841/15636.


athaus

aktuell

Standesamtliche Mitteilungen

90. Geburtstag:

03.11.2012 Eugenie Schmidt

Illingen, Galgenbergstraße 2

Sterbefälle:

Hanne Lore Heintz

Illingen, Am Dimmelsbach 5

Fundsachen

Am 10.09.2012 wurde in Hüttigweiler an der Schule auf dem

Soccerfeld ein iPod gefunden.

Am 18.09.2012 wurde in der Provinzialstraße in Hüttigweiler 2

Schlüssel mit Ring gefunden.

Am 24.09.2012 wurde in Illingen in der Lateingasse ein Paar

Ohrringe gefunden.

Am 25.09.2012 wurde in der Josefstraße an der Bushaltetselle

ein Schlüssel gefunden.

Am 26.09.2012 wurde am Illinger Bahnhof ein Mäppchen mit

Schlüssel und Anhängern gefunden.

In der 38 KW wurde im Hallenbad Illingen ein goldener Ohrring

mit weißer Perle gefunden.

In der 38 KW wurde in Illingen im Hallenbad eine Halskette

mit Engelanhänger gefunden.

Am 01.10.2012 wurde in Illingen auf dem Parkdeck vor „Cafe

Schirra“ eine silberne Armbanduhr gefunden.

Am 02.10.2012 wurde in Welschbach in der Welschbachstraße

ein einzelner Schlüssel gefunden.

Am 14.10.2012 wurde in Welschbach in der Flurstraße ein

i-Phone gefunden.

Sollten Sie Rückfragen zu den Fundgegenständen oder den

Tieren haben oder etwas vermissen, wenden Sie sich bitte

an das Bürgerbüro der Gemeinde Illingen.

Sie erreichen uns unter den Telefonnummern: 06825-409 153-

156.

Die Öffnungszeiten des Bürgerbüros

Montag 08:00 Uhr bis 18:30 Uhr

Dienstag, Mittwoch, Donnerstag 08:00 Uhr bis 16:00

Uhr

Freitag 07:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Das Bürgerbüro ist jeden ersten Samstag im Monat von

09.00 Uhr bis 11.00 Uhr geöffnet.

Informationen zu den

Neuen Personalausweisen

Mit der Einführung des neuen E-Personalausweises zum

01.11.2010 ergeben sich einige Neuerungen hinsichtlich

Abholung des Ausweises. Im Amtlichen Bekanntmachungsblatt

werden keine Nummern mehr veröffentlicht!!!

Personen, die älter als 15 Jahre und neun Monate alt sind,

erhalten nach Beantragung eines neuen E-Personalausweises

von der Bundesdruckerei (Ausweishersteller) einen PIN Brief.

Dieser enthält eine 5-stellige Transport-Pin, eine PUK und ein

Sperrkennwort. Heben Sie diesen Brief unbedingt auf.

| illinger seiten 44/2012 |- 7 -

Sobald Sie diesen PIN-Brief erhalten, ist auch Ihr neuer Ausweis

da. Wenn Sie den neuen 6-stelligen PIN setzen wollen, haben

Sie 2 Möglichkeiten:

- Entweder hier vor Ort auf dem Bürgerbüro mit Ihrem PIN

Brief

- Zuhause an Ihrem PC (Voraussetzungen beachten)

Bei Fragen rufen Sie uns gerne an: 06825/409153-156.

Die Ausweise können im Bürgerbüro in Empfang genommen

werden. Die Personalausweise können nur vom Ausweisinhaber

selbst oder von anderen Personen gegen Vorlage einer

Vollmacht (in besonderen Fällen) abgeholt werden. Verlorengegangene

oder nichtauffindbare Ausweise müssen jedoch vom

Ausweisinhaber persönlich als Verlust gemeldet werden.

Neue Reisepässe

Bei der Gemeinde Illingen sind die neuen Reisepässe, die bis

zum 06.10.2012 beantragt wurden, eingetroffen. Die Pässe

können im Bürgerbüro in Empfang genommen werden. Der Reisepass

kann nur vom Inhaber selbst oder von anderen Personen

gegen Vorlage einer Vollmacht abgeholt werden. Bitte den alten

Reisepass mitbringen! Verlorengegangene oder nichtauffindbare

Pässe müssen jedoch vom Passinhaber persönlich als Verlust

gemeldet werden.

Das Ordnungsamt informiert

Verkehrsverbote/-Beschränkungen an Straßen

Aufgrund angeordneter Verkehrsverbote bzw. -Beschränkungen

kommt es in folgenden Straßen zu Beeinträchtigungen.

Wir bitten die Verkehrsteilnehmer/-innen um ihr Verständnis

sowie besondere Vorsicht und angepasste Geschwindigkeit.

Ortsteil Straße Maßnahme

Illingen Krankenhausstraße Arbeiten für WVO

und Gaswerk

Illingen Kerpenstraße Arbeiten für AVI

Illingen Eisenbahnstraße Sanierung Bahnbrücke

Illingen Kirchenumfeld Sanierungsarbeiten

Uchtelfangen Wiesbacher Straße Sanierung A1

(Vollsperrung)

Uchtelfangen Zeppelinstraße Arbeiten für energis

IMPRESSUM „illinger seiten“

Amtliches Bekanntmachungsblatt der Gemeinde Illingen

mit den Ortsteilen Hirzweiler, Hüttigweiler, Illingen, Uchtelfangen,

Welschbach und Wustweiler

Herausgeber:

Der Bürgermeister der Gemeinde Illingen,Hauptstraße 86

66557 Illingen

Redaktion:

Gemeindeverwaltung Illingen

Tel. 06825/409130

e-mail: amtliches@illingen.de

Tel. 06825/409261

e-mail: presse@illingen.de

Druck und Vertrieb:

Verlag + Druck Linus Wittich KG,

Europaallee 2, 54343 Föhren

Tel. 06502/9147-0

Erscheinungsweise:

Wöchentlich mittwochs an alle Haushaltungen in der Gemeinde

Illingen; einzeln beziehbar mit den „Illinger Nachrichten“ beim

Verlag.


| illinger seiten 44/2012 |- 8 -

>> amtliche bekanntmachungen

Jagdgenossenschaft Illingen

Bekanntmachung

Die Mitglieder der Jagdgenossenschaft Illingen sind hiermit zu

einer Sitzung für Montag, den 12.11.2012, 19.00 Uhr, in das

Nebenzimmer des Lokales „Weiherschenke-Paulus“, Weiherstr.

21, 66557 Illingen, eingeladen.

Tagesordnung

1. Eröffnung durch den Jagdvorsteher Leo Kuhn

2. Antrag auf Pachtverlängerung des Jagdpachtvertrages vom

6. August 2008

3. Änderung bzw. Erweiterung des Pachtvertrages vom 6. August

2008

4. Verschiedenes

Illingen, den 09.10.2012

Der Jagdvorsteher

gez. Kuhn

Bekanntmachung

der Sitzung des Ortsrates Hirzweiler

am Freitag, 09.11.2012, um 18:30 Uhr.

Die Sitzung findet in der Begegnungsstätte der Arbeiterwohlfahrt

im Hirzbachhof statt.

Ab 19:30 Uhr findet eine gemeinsame Sitzung mit dem

Gemeinderat Walschbronn statt.

Tagesordnung:

Öffentlicher Teil

1. Niederschrift vom 07. September 2012 -öffentlicher Teil-

2. Wahl einer Schiedsfrau / eines Schiedsmannes für den

Schiedsbezirk Hirzweiler

3. Gestaltung des Umfeldes der Urnenwand auf dem Hirzweiler

Gemeindefriedhof

4. Gestaltung des Neujahrsempfangs am 11. Januar 2013

5. Verschiedenes

6. Einwohnerfragestunde

7. Gemeinsamer Rückblick mit dem Gemeinderat Walschbronn

auf die Feierlichkeiten zum 40jährigen Bestehen der Partnerschaft

mit Walschbronn - Offenlegung der Bilanz

Illingen, 25. Oktober 2012

Der Ortsvorsteher

gez. Helmut Raber

>> ende des amtlichen teils

>> kulturelle und sonstige

veranstaltungshinweise

Frauenkinotag

Mi., 31.10.2012, 20 Uhr

Union Theater Illingen

Eintritt: 5 Euro

Wer’s glaubt wird selig

Im schönen Skiort Haunzberger, ist dank anhaltender Schneeflaute

ziemlich tote Hose. Das gilt leider auch für Georgs Beziehung

mit Emilie, erst recht nachdem er beim Versuch Emilies

Leidenschaft zu entfachen irgendwie - zwar nur bei bemühter

Interpretation, aber dann quasi indirekt schon - den Tod seiner

Schwiegermutter verursacht hat, also zumindest schuld daran

ist, dass ein Holzkreuz im Nebenzimmer von der Wand stürzt,

mit tragischerweise tödlichem Ausgang für Daisy, Emilies sehr

gläubige Mutter. Gott habe sie selig… Für die einen mag es

nach einer Schnapsidee klingen, für die anderen, und das sind

insbesondere Georg und seine Stammtischfreunde, klingt es

eher nach einem genialen Plan, um Liebe und Dorf zu retten

- jedenfalls macht sich Georg auf, um Daisy heilig sprechen zu

lassen. Als dann tatsächlich ein Pater vom Vatikangesandt wird,

um das Wirken der „Heiligen Daisy“ zu prüfen, kommen

einige herrliche Wunder auf Haunzenberg zu…


Allerheiligenkonzert mit den

Amici Cantus in der Pfarrkirche Illingen

Im Mittelpunkt: Franz Schuberts Messe in Es-Dur

Nachdem die Amici Cantus im vergangenen Jahr die Deutsche

Messe von Franz Schubert erfolgreich aufgeführt haben, hat

man sich in diesem Jahr der Es-Dur Messe des Komponisten

zugewandt. Von den 6 Messen, die Schubert insgesamt verfasste,

ist diese Messe die letzte. Entstanden im Sommer 1828

für den Kirchenmusikverein der Dreifaltigkeitskirche im Alsergrund

in Wien, hat Schubert ihre Uraufführung nicht mehr

erlebt, verstarb er doch im selben Jahr im Alter von nur 31

Jahren. Mit einer Dauer von 55 Minuten kann man sie eher als

Konzertmesse auffassen, auch wenn sie ursprünglich für den

liturgischen Gebrauch gedacht war. Sie besteht aus 6 Teilen,

die wie die Sätze einer Sinfonie zueinanderstehen. Sie besticht

durch die Vielfalt des musikalischen Ausdrucks: dem Liedhaften

wird genauso Raum gegeben wie würdevoller Erhabenheit und

fröhlichem Jubel, wobei eins ins andere nahtlos übergeht.

Vor der Es-Dur Messe wird noch das Trompetenkonzert in D-Dur

von Johann Friedrich Fasch zu hören sein mit Robert Hofmann

an der Solotrompete. Als Gesangssolisten wirken mit: Anne-

Kathrin Fetik (Sopran) Tanja Ponten (Alt) Manuel Stöbel (Tenor

) und Vadim Volkow (Bass). Mitglieder der Radiophilharmonie

Saarbrücken-Kaiserslautern dürfen wir im Orchester begrüßen.

Die Gesamtleitung obliegt Chorleiter Stefan Monshausen.

Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der Gemeinde

Illingen statt. Karten zum Preis von 16 Euro (ermäßigt 13 Euro)

für dieses Konzert am 1. November um 18 Uhr in der Pfarrkirche

St. Stephan sind beim Kulturamt Illingen (Tel 06825 40

92 20) und allen Chormitgliedern erhältlich. An der Abendkasse

wird ein Preis von 18 Euro für die Karten erhoben. Kinder bis 10

Jahre haben freien Eintritt.

Weitere Info zum Chor unter www.amici.cantus.de.

| illinger seiten 44/2012 |- 9 -

Fr., 02.11. 20.00 Uhr: Rathauskonzert mit Anton

Boldyrev

Rathaussaal

Der aus St. Petersburg stammende

Künstler kommt zum

wiederholten Male ins Saarland.

Beim internationalen J.

S. Bach-Klavierwettbewerb an

der Musikhochschule des Saarlandes

gewann er 1995 den

dritten Preis. Zurzeit ist Anton

Boldyrev als Assistenz-Professor

am Konservatorium St. Petersburg

tätig.

Eintritt: 10 €

Mo. 05.11. 20.00 Uhr Illinger Jazz Lounge:

Tingvall Trio

Das Tingvall Trio gehört

zu den ganz wenigen

jungen Jazz

Acts, die sich innerhalb

kurzer Zeit und

mit nur zwei Alben

auf die vorderen Ränge

ihres Genres vorgearbeitet

haben.

Mittlerweile ist das

Tingvall Trio zu einem

der führenden europäischen Piano Trios herangereift.

Eintritt: 18 €, ermäßigt 15 €, AK 22 €

www.ticket-regional.de

Fr. 16.11. 20.00 Uhr Rockige Musical Nacht

Die Musical Stars

Felix Martin (Tanz

der Vampire/Elisabeth)

und Anke

Fiedler (AIDA/Dracula)

nehmen Sie

mit auf eine Reise

in die Welt der Musicals

und noch

vielem mehr:

Erleben Sie die

rockigen Musicals

wie GREASE, MAMMA MIA, HAIR, ROCKY HORROR SHOW genauso

wie die großen gefühlvollen Musicals PHANTOM DER OPER, TANZ

DER VAMPIRE und TARZAN. Darüber hinaus hält der Abend viele

Überraschungen für Sie bereit, u.a. Hits von UDO JÜRGENS,

ELVIS PRESLEY, TINA TURNER und UDO LINDENBERG.

Stimmgewaltig und hautnah präsentierten Felix Martin und

Anke Fiedler eine ganz besondere Show, die nicht nur für eingefleischte

Musical Fans ein echtes Erlebnis ist.

Eintritt: 20 €, ermäßigt 16 €, AK 22 €

www.ticket-regional.de www.proticket.de


| illinger seiten 44/2012 |- 10 -

>> veranstaltungen im überblick

>> ende der illinger seiten


53. Jahrgang (129) Mittwoch, 31.Oktober 2012 Nr. 44/2012

Der Förderverin der

Freiwilligen Feuerwehr Hüttigweiler

lädt am Freitag, den 09.11.2012,

nach dem St. Martinsumzug zum gemütlichen

„St. Martinstreff“

mit Glühwein, Kinderpunsch,

anderen Getränken und

Rostwürstchen ins

Feuerwehrgerätehaus

ein!

Der Gottesdienst beginnt um 17.45 Uhr

Hier könnte

Ihre Anzeige

stehen!

Ich berate Sie

fachkundig und

kompetent.

0170/3815365

in der Pfarrkirche St. Maria Magdalena Hüttigweiler,

anschließend (gegen 18.00 Uhr) MARTINSMZUG.

Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Kindergarten

Hüttigweiler, der Pfarrgemeinde, dem Musikverein Hüttigweiler und

den Fördervereinen von Kindergarten undGrundschule Hüttigweiler.


Illingen - 12 - Ausgabe 44/2012

Im Überblick

Bereitschaftsdienst 2-3

Wichtige Rufnummern 4

Kirchliche Nachrichten 5

Mitteilungen für alle

Ortsteile 5-6

VHS-Nachrichten 6-9

Vereinsinfo 9-21

Informationen 21-22

Ansprechpartner

für Anzeigen

Josef Gabriel

Primsstraße 9

66557 Illingen

Telefon 0 68 25 / 49 81 53

Fax: 0 68 25 / 49 81 52

Mobil: 01 70 / 3 81 53 65

E-mail: gabriel-werbung@schlau.com

Service / Zustellung

0 68 25 / 9503-0 bis 14 Uhr

0 65 02 / 91 47 - 335

91 47 - 336

Impressum

Verlag und Herausgeber:

Verlag und Druck Linus Wittich KG

54343 Föhren, Europaallee 2

Tel. 06502/9147-0 oder 240

verantwortlich für den

redaktionellen Teil

im Verlag

Ilona Saar, 66589 Merchweiler

Tel. 06825/9503-23 oder 24

Fax: 06825/950341

E-mail: redaktion@

wittich-merchweiler.de

Internet: www.wittich.de

verantwortlich für den

Anzeigenteil:

Klaus Wirth, Föhren

Für Anzeigenveröffentlichungen

und Fremdbeilagen gelten unsere

allgemeinen Geschäftsbeding-ungen

und unsere z.Zt.

gültige Anzeigenpreisliste.

BEREITSCHAFTSDIENST

Bei Lebensgefahr rufen Sie bitte direkt

den Notarzt über die Rettungsleitstelle

19222 (bei Handy nur mit Vorwahl

0681) oder 112.

● Ärzte-Dienst

Zentrale Notrufnummer Tel.

01805/171720

(0,14 Euro/Minute aus dem Festnetz, Mobilfunknetz-Preise

abweichend)

● Ärztlicher Bereitschaftsdienst

am Wochenende

Die Bereitschaftsdienstpraxen in Sulzbach und

Lebach sichern die Versorgung der Patienten

in den sprechstundenfreien Zeiten. Sie bieten

Patientinnen und Patienten aller Altersstufen

medizinische Hilfe fachübergreifend über alle

Krankheitsbilder.

● Bereitschaftsdienstpraxis

Sulzbach

• Am Wochenende von Samstagmorgen um

08.00 Uhr bis Montagmorgen um 08.00 Uhr.

• An jedem Feiertag von 08.00 Uhr morgens bis

um 08.00 Uhr des Folgetages.

• Außerdem an Heiligabend, Silvester und Rosenmontag.

Die Bereitschaftsdienstpraxis Sulzbach ist zuständig

für alle Patientinnen und Patienten aus*:

• der Stadt Sulzbach

• der Stadt Friedrichsthal

• der Gemeinde Quierschied

• der Gemeinde Illingen (ohne Uchtelfangen)

und

• der Orte Merchweiler und Wemmetsweiler

Telefonnummer 01805 / 663 008

(0,14 Euro/Minute aus dem Festnetz, max. 0,42

Euro/Minute für Anrufe über Mobilfunk)

Adresse:

Bereitschaftsdienstpraxis Sulzbach

am Knappschaftskrankenhaus

An der Klinik 10

66280 Sulzbach

● Bereitschaftsdienstpraxis

Lebach

• Am Wochenende von Samstagmorgen um

08.00 Uhr bis Montagmorgen um 08.00 Uhr.

• An jedem Feiertag von 08.00 Uhr morgens bis

um 08.00 Uhr des Folgetages.

• Außerdem an Heiligabend, Silvester, Rosenmontag

und Faschingsdienstag.

Die Bereitschaftsdienstpraxis Lebach ist zuständig

für alle Patientinnen und Patienten aus*:

• der Gemeinde Heusweiler

• aus Walpershofen

• der Stadt Lebach und ihren Stadtteilen

• der Gemeinde Schmelz

• der Gemeinde Tholey

• der Gemeinde Eppelborn (ohne Dirmingen)

• aus Uchtelfangen

Telefonnummer 01805 / 663 004

(0,14 Euro/Minute aus dem Festnetz, max. 0,42

Euro/Minute für Anrufe über Mobilfunk)

Adresse:

Bereitschaftsdienstpraxis

am Caritas-Krankenhaus Lebach

Heeresstraße 49

66822 Lebach

*Die regionale Aufteilung bezieht sich nur auf die

Zuständigkeit der Fahrdienste.

Die Notfalldienste der Hals-, Nasen-, Ohrenärzte,

der Augenärzte sowie der Kinder- und Jugendärzte

sind separat angegeben.

Bei Lebensgefahr rufen Sie bitte direkt den Notarzt

über die Rettungsleitstelle: 19222 (bei Handy nur

mit Vorwahl 0681) oder 112.

An allen Werktagen ist außerhalb der normalen

Sprechzeiten Ihre Ärztin/Ihr Arzt für Sie zuständig.

Sie erhalten Hilfe unter der Ihnen bekannten Praxis-Telefonnummer.

www.kvsaarland.de

● Notdienst-Hotline

der Apothekerkammer

des Saarlandes

01805/938 888

(0,14 Euro/Minute aus dem Festnetz, Mobilfunknetz-Preise

abweichend)

● Apotheken-Notdienstrufnummer

(deutschlandweit)

- für das Festnetz: 0800 00 22 8 33

kostenlos

- für die Handynetze: 22 8 33

max. 69 ct/min

- SMS: „apo“ an 22 8 33

max. 69 ct/min

● Notdienstplan der Apotheken

Sulzbachtal - Illtal - Fischbachtal

Freitag, 02.11.2012

Glückauf-Apotheke, Redener Straße 41,

66578 Landsweiler-Reden, Tel.: 06821/96090

Spiemont-Apotheke, Oberlinxweiler Straße 27,

66606 Niederlinxweiler, Tel.: 06851/839210

● Samstag, 03.11.2012

Pasteur-Apotheke, Hebbelstraße 2,

66538 Neunkirchen, Tel.: 06821/22040

Husaren-Apotheke, Zeppelinstraße 27,

66557 Uchtelfangen, Tel.: 06825/404790

Sonntag, 04.11.2012

Rosen-Apotheke, Heinitzstraße 4,

66583 Elversberg, Tel.: 06821/71207

Schwanen-Apotheke, Hauptstraße 14,

66557 Illingen,Tel.: 06825/410110

Montag, 05.11.2012

Fontane-Apotheke, Auf der Brück 8,

66578 Schiffweiler,Tel.: 06821/690744

Bären-Apotheke, Ottweiler Straße 2b,

66557 Uchtelfangen, Tel.: 06825/941244

Dienstag, 06.11.2012

Bären-Apotheke im ZAP, Boxbergweg 3,

66538 Neunkirchen, Tel.: 06821/9722822

Barbara-Apotheke, Neunkircher Straße 3,

66557 Hüttigweiler, Tel.: 06825/2011

Mittwoch, 07.11.2012

Saarpark-Apotheke, Stummplatz 1,

66538 Neunkirchen,Tel.: 06821/1525

Apotheke am Alten Markt, Alter Markt 3,

66287 Quierschied, Tel.: 06897/63030

Donnerstag, 08.11.2012

Adler-Apotheke, Hauptstraße 37,

66578 Schiffweiler, Tel.: 06821/6166

Stadt-Apotheke, Sulzbachtalstraße 67,

66280 Sulzbach, Tel.: 06897/55123

Freitag, 09.11.2012

Adler-Apotheke, Zweibrücker Straße 31,

66538 Neunkirchen, Tel.: 06821/8329

Allee-Apotheke, Alleestraße 11, 66265 Holz,

Tel.: 06806/988027

● Apotheken-Notdienstplan

Gemeinden Eppelborn,

Marpingen, Tholey

Freitag, 02.11.2012

Laurentius Apotheke, Illtalstraße 58, 66571

Bubach,Tel.: 06881/88122


Illingen - 13 - Ausgabe 44/2012

Samstag, 03.11.2012

Lilien-Apotheke, Brühlstraße 18, 66571 Eppelborn-Wiesbach,

Tel.: 06806/988280

Sonntag, 04.11.2012

Sebastians Apotheke, Europaplatz 11, 66571 Eppelborn,

Tel.: 06881/7550

Montag, 05.11.2012

Apotheke im Globus, Am Wirthembösch 9, 66606 St. Wendel,

Tel.: 06851/9377890

Dienstag, 06.11.2012

Rosen Apotheke, Im Brühl 1a, 66646 Marpingen-Urexweiler,

Tel.: 06827/2233

Mittwoch, 07.11.2012

Alte Apotheke, Schloßstraße 12, 66606 St. Wendel, Tel.: 06851/2341

Donnerstag, 08.11.2012

Sankt-Barbara-Apotheke, Wallenbornstraße 4,

66571 Eppelborn-Wiesbach, Tel.: 06806/988130

Freitag, 09.11.2012

Margarethen Apotheke, Kuseler Straße 31,

66606 St. Wendel-Niederkirchen, Tel.: 06856/780

● Notfalldienst der Hals-, Nasen-, Ohrenärzte

Donnerstag, 01.11.2012 - Allerheiligen

Frau Dr. Maurer Verena, Saarbrücken, Eisenbahnstraße 56,

Tel.: 0681/585445

Herr Dr. Brill Nikolaus, St. Wendel, St. Annenstraße 12,

Tel.: 06851/2122

Herr Dr. Thielen Martin, Bous, Kirchstraße 9, Tel.: 06834/1084

Freitag, 02.11.2012 - Allerseelen

Frau Dr. Maurer Verena, Saarbrücken, Eisenbahnstraße 56,

Tel.: 0681/585445

Herr Dr. Brill Nikolaus, St. Wendel, St. Annenstraße 12,

Tel.: 06851/2122

Herr Huber Hans-Jürgen, Dillingen, Odilienplatz 1,Tel.: 06831/71009

Samstag/Sonntag, 03./04.11.2012

Frau Dr. Maurer Verena, Saarbrücken, Eisenbahnstraße 56, T

el.: 0681/585445

Herr Dr. Brill Nikolaus, St. Wendel, St. Annenstraße 12,

Tel.: 06851/2122

Herr Huber Hans-Jürgen, Dillingen, Odilienplatz 1, Tel.: 06831/71009

● Zahnärztlicher Notfalldienst

Nur für dringende Fälle und nach vorheriger telefonischer Vereinbarung.

Donnerstag, 01.11.2012 - Allerheiligen

Dr. Peter Bettscheider, Lebach, Tel.: 06881/52626

Silke Hör, St. Wendel-Niederlinxweiler, Tel.: 06851/85491

Samstag/Sonntag, 03./04.11.2012

Dr. Hans Joachim Neufang, Ottweiler, Tel.: 06824/50077 und

06851/83124

Dr. Hans-Dieter Carl, Saarbrücken-Dudweiler,

Tel.: 06897/72284

Gerd Wolf, St. Ingbert-Hassel, Tel.: 06894/5060

Auch im Internet unter www.zahnaerzte-saarland.de finden Sie den

aktuellen zahnärztlichen Notfalldienst. Die Patienten-Informationsstelle

der saarländischen Zahnärzte erreichen Sie jeden Mittwoch von

14 bis 16 Uhr telefonisch unter 0681/5860825.

● Notfalldienst der Augenärzte

Donnerstag, 01.11.2012 - Allerheiligen

Dr. Truar Gerhard, Saarbrücken, Bergstraße 3, Tel.: 0681/76255,

Privat: 0681/53717

Dr. Domanowsky Clemens, Homburg, Talstraße 27, Tel.: 06841/4775,

mobil: 0171/4819721

Dr. Diny Brigitte, Saarlouis, Silberherzstraße 20, Tel.: 06831/42949

Freitag, 02.11.2012 - Allerseelen

Dr. Strauss Markus, Saarbrücken, Saargemünder Straße 127,

Tel.: 0681/855442

Dastbaz Ali, Neunkirchen, Bliespromenade 7, Tel.: 06821/12727

Hadavi Dietlinde, Saarlouis, Zeughausstraße 7b, Tel.: 06831/1500

Samstag/Sonntag, 03./04.11.2012

Dr. Strauss Markus, Saarbrücken, Saargemünder Straße 127,

Tel.: 0681/855442

Dastbaz Ali, Neunkirchen, Bliespromenade 7, Tel.: 06821/12727

Dr. Löw Bernhard, Völklingen, Poststraße 21, Tel.: 06898/28111

4 555 4

T A X IS

Schmitt

24 td.

Chemo-, Strahlen- + Dialysebehandlung

Rollstuhlbus - Großraumtaxi bis 9 Pers.

Betriebssitz in Merchweiler

Neu! Neu! Neu!

Rauchwarnsysteme für

Wohnhäuser, Wohnungen und

Räume mit wohnungsähnlicher

Nutzung (Beratung, Einbau,

Betrieb und Instandhaltung)

Brandschutzmontagen DIN 14 676

Saarland & Rheinland/Pfalz

Neuweiler.: 06897 - 9117031

● Bereitschaftsdienst der Kinderärzte

Donnerstag, 02.11.2012 - Allerheiligen

Kinderklinik Homburg, Telefon 06821/1633333

Donnerstag zusätzlich:

Dr. Evers, St. Wendel, Tel.: 06851/2280

Freitag, 02.12.2012 - Allerseelen

Marienhausklinik St. Josef Kohlhof, Telefon 06821/3632002

Samstag, 03.11.2012

Marienhausklinik St. Josef Kohlhof, Telefon 06821/3632002

Sonntag, 04.11.2012

Kinderklinik Homburg, Telefon 06821/1633333

Sonntag zusätzlich:

Dr. Krämer, Illingen, Tel.: 06825/42055

● Notfalldienst der Tierärzte

Donnerstag, 01.11.2012 - Allerheiligen

Tierärztin Dr. Bayer, Fabrikweg 2, 66687 Wadern, Tel.: 06871/1082

Tierarzt Dausend, Gartenstraße 8, 66629 Freisen, Tel.: 06855/258

Tierklinik Elversberg, Hüttenstraße 20,

66583 Spiesen-Elversberg, Tel.: 06821/179494

Tierarzt Schillo, Mathiasstraße 2, 66265 Heusweiler, Tel.: 0171/7077541

Samstag/Sonntag, 03./04.11.2012

Tierarzt Dr. Groh, Schankstraße 1, 66663 Merzig, Tel.: 06861/8295810

Tierärztin Dr. Magdeburg, Schachtstraße 10, 66299 Friedrichsthal,

Tel.: 06897/85085

Tierklinik Elversberg, Hüttenstraße 20,

66583 Spiesen-Elversberg, Tel.: 06821/179494

Tierarzt Dr. Kai Weber, Zum Steinhübel 32,

66793 Saarwellingen, Tel.: 06838/8659550

Farbe macht

gute Laune!!!


Illingen - 14 - Ausgabe 44/2012

WICHTIGE RUFNUMMERN

Polizei ............................................................................................110

Feuerwehr ......................................................................................112

Notfallrettung, Rettungsleitstelle Saarland

(Notarztdienste, Rettungshubschrauber, Rettungswagen)............110

oder landesweit ohne Vorwahl ..................................................19222

über Handy .......................................................................0681/19222

Gemeindeverwaltung ...............................................................409-0

homepage:www.illingen.de, e-mail: Gemeinde@illingen.de

Gemeindeverwaltung

Rufbereitschaft - Bauhof

Handy-Nummer ............................................................0163/5409238

Notfallnummer für streunende Hunde: 0176/27702608

BESI

Bürger- und Energieservice Illingen ........................ Tel.: 06825/93260

..............................................................................Fax: 06825/932626

Bürgerbüro ..................................................Tel.: 06825/409153 - 156

..............................................................................Fax: 06825/409158

Hallenbad Illingen

Schwimmmeister ..................................................... Tel. 06825/43535

Kasse ..................................................................... Tel. 06825/410576

Feuerwehr

Wehrführer Markus Volz .......................................... Tel. 06825/48455

.......................................................................... Handy 0163/5409111

......................................................................... dienstl. 06825/409117

Löschbezirksführer Sven Haben, Illingen ................ Tel. 06825/49167

.......................................................................... Handy 0163/5409245

Sascha Cattarius, Uchtelfangen .......................... Tel. 06887/3091333

Stefan Hißler, Wustweiler ....................................... Tel. 06825/495482

Holger Keller, Hirzweiler ........................................ Tel. 06825/499022

Reiner Werkle, Welschbach ................................. Tel. 06825/9234297

Markus Backes, Hüttigweiler ................................. Tel. 06825/403444

.......................................................................... Handy 0171/2626082

Deutsches Rotes Kreuz

Kleiderkammer der DRK-Ortsvereine .............................06825/48550

(Donnerstag von 15.00 bis 18.00 Uhr)

Vorsitzende: Andreas Bost, Illingen .............................................2576

Irmgard Meiser, Uchtelfangen .................................................496346

Günter Schmidt, Wustweiler ........................................................3560

Friedrich König, Hüttigweiler .......................................................1519

Technisches Hilfswerk

Ortsverband Illingen ..................................................................47707

Ortsbeauftragter

Jörg Lauer ....................................................................0170/1900878

Krankentransporte

DRK-Rettungswache Illingen ......................................................3112

BKS-Rettungsdienst Illingen .....................................................19218

oder Rettungsdienst Doerr GmbH ..............................................3133

DRK-Rettungswache Ottweiler ........................................06824/3070

Rettungshubschrauber Christoph 16 ...............................0681/65552

Malteser Hilfsdienst ..........................................................0681/31831

Krankentransportstelle

Arbeiter-Samariter-Bund Neunkirchen .........................06821/922111

Krankenhäuser

Marienhausklinik Ottweiler ................................................ 06824/307-0

Caritas-Krankenhaus, Lebach ..............................................06881/5010

Marienhausklinik St. Josef Kohlhof ................................ 06821/363-0

Städtisches Krankenhaus, Neunkirchen ................................06821/180

Fliedner-Krankenhaus, Neunkirchen .................................. 06821/901-0

Versorgungsunternehmen

Gaswerk Illingen .............................................................06825/93260

.........................................................................Telefax: 06825/495066

Strom

energis-Netzgesellschaft mbH

Störungsnummer Strom ........................................... 0681/9069-2611

WVO-Ottweiler ............................................................. 06824/9002-0

Mülldeponie Illingen ..................................................................44813

Bauschuttdeponie ...................................................................495261

Kirchengemeinden

Illingen .........................................................................................2690

Uchtelfangen

- katholisch ..................................................................................2761

- evangelisch .............................................................................43215

Illingen - evangelisch .................................................................43215

Hüttigweiler - evangelisch .........................................................43215

Wustweiler - evangelisch ...........................................................43215

Hosterhof - evangelisch ............................................................43215

Hüttigweiler .................................................................................2616

Wustweiler ...................................................................................3551

Hirzweiler - Welschbach

- katholisch ................................................................................41913

- evangelisch ....................................................................06824/2331

Notar

Dr. Olaf Pick, Wilhelm-Heinrich-Str. 2,

66564 Ottweiler ..............................................................06824/93080

Sprechzeit im Rathaus: .......................... dienstags 10.00 - 12.00 Uhr

Thomas Reich, Schlosshof 2, 66564 Ottweiler ..............06824/30270

Sprechzeit im Rathaus: donnerstags von 09:00 – 11:00 Uhr

Es wird höflich um telefonische Voranmeldung gebeten!

Schiedsleute

Hans-Willi Augustat, Illingen ......................................................49383

Elmar Schneider, Uchtelfangen .................................................42935

Elfriede Groß, Hüttigweiler ........................................................45594

Gerhard Schmidt, Welschbach....................................................2666

Joachim Fuchs, Hirzweiler ......................................................406702

Anton Engel, Wustweiler .............................................................3307

ÖPNV

RSW Regionalbereich Saarland ...................................06851/930810

Deutsche Bahn (Zugverbindungen) ..............................01805/996633

André Simmet (Fahrgastbeirat) .........................................06825/2107

NVG Neunkircher Verkehrs-AG ................................. .06821/240-240

Hilfsdienste

Frauenbeauftragte: Frau Cordula Ogrizek .................. 06825/409-128

Seniorenbeauftragter: Herr Karl-Phillip Meyer ...............06825/41206

Kinderbeauftragte: Frau Hellbrück-Meyer ....................0163/5409132

Integrationsbüro für Behinderte

Frau Elke Schleppi ..................................................... 06825/409-126

Kontaktdaten und Sprechzeiten der Behindertenbeauftragte der

Gemeinde Illingen ab 07.04.08

Sprechstunden in der Hauptstraße 84

Montags von 16.00 - 17.00 Uhr

oder telefonisch unter der Nummer: ..............................06825/45508

oder ..............................................................................0177/9316295

E-Mail: helma-wagner@t-online.de

Jugendbeauftragter: Frank Schuppener .................... 06825/409-127

Weisser Ring e.V. ............................................................06821/52645

Hilfe in Rentenangelegenheiten:

Frau Maria Busse ....................................................... 06825/409-113

Familienberatungszentrum Illtal

Hauptstr.78, 66557 Illingen 06825/4047811/12

ASB OV Illingen

Behindertentransport, Essen auf Rädern .......................06825/46290

Außenstelle Neunkirchen

Möbelbörse ..................................................................06821/963537

Frauenhaus Neunkirchen .............................................06821/92250

Beratung gegen sexuelle Ausbeutung von Frauen und Kindern

Kronenstraße 1, 66111 Saarbrücken

Sprechstunde: Montag bis Donnerstag

von 9.00 bis 16.00 Uhr .....................................................0681/32043

Diakonisches Zentrum Neunkirchen, Hospitalstr. 19, Sozialberatung

Hilfe bei Anträgen, Wohnungssorgen,

Vermittlung z. Fachdiensten

Migrationsberatung

Integrationshilfe für Aussiedler und Flüchtlingsfamilien, Sprachkurse

Wärmestube

Unterstützung für Menschen

ohne oder mit schlechtem Wohnraum

Dusch- und Waschmöglichkeiten, Kaffeestube

Zentrale Telefonnummer ..............................................06821/25025

Email ...........................................................................dzn@dwsaar.de

Öffnungszeiten Mo. - Fr. 8.00 bis 12.00,

Nachmittags nach Vereinbarung

Pro Familia Neunkirchen

Die Beratungsstelle ist wochentags - außer samstags - von 8.30 Uhr

bis 12.00 Uhr unter der Telefonnummer 06821/27677 zu erreichen.

Montag bis Donnerstag auch von 14.00 Uhr bis 15.30 Uhr.

IBSA, Initiative zur Betreuung Schwerstkranker und ihrer Angehörigen

e.V.

Ambulanter Hospizdienst, Beratung bei unheilbarer Krankheit, Trauerbegleitung,

Gesprächsabende für Trauernde jeden 3. Mittwoch im

Monat, Berliner Str. 29, 66589 Merchweiler. Ständige Erreichbarkeit

unter Tel.: 06825/96064.

Kinderhilfe im Kreis Neunkirchen

Frühförderung und Beratung für Eltern mit auffälligen Kindern bis

Schuleintritt

Lebenshilfezentrum Illingen .......................................... 06825/9314-0

VdK Kreisverband Neunkirchen

Sozialverband VdK-Saarland, Kreisverband Neunkirchen, Pasteurstr.

8-10. Die Beratungen finden jeweils mittwochs und freitags morgens

von 9.00 bis 12.00 Uhr und für Berufstätige nach besonderer Vereinbarung

statt, Telefon 06821/23065.

Betreuungsverein Sozialdienst Katholischer Frauen und Männer

für den Landkreis Neunkirchen e.V.

Hüttenbergstraße 42, 66538 Neunkirchen Telefon: 06821/13940

e-mail: betreuungsverein@skfm-nk.de

Internet: www.skfm-nk.de

Bürozeiten: Mo u. Do 9.00-12.00 Uhr

Di 13:30 -16.30

Und Termine nach Vereinbarung. Um telefonische Voranmeldung wird

gebeten.

VdK-Bürgerlotsendienst

Herr Reinhard Wachter

Montag, Mittwoch und Donnerstag 10 bis 12 Uhr (06825/43939)

Frau Helga Nauhauser, Termin nach Vereinbarung, Tel. 06825/41728

Caritasverband für die Region Schaumberg Blies e.V.

Sozialstation & Mahlzeitendienst

Johannesstraße 14

66557 Illingen/Uchtelfangen

Telefon: 06825/3838

Guttempler Gesprächsgruppe bei Alkohol- und Medikamentenabhängigkeit

Gerhard Wagner, 2. Landesvorsitzender,

Galgenbergstraße 36, 66557 Illingen

Telefon: 06825/46998

e-mail: gwagne18@superkabel.de

Rheinland-Pfalz-Saarland@Guttempler.de

www.Guttempler-rps.de

Saarländischer Anwalt-Verein:

24-Std. anwaltlicher Notdienst in Strafsachen

Telefon: 0172-6806275


Illingen - 15 - Ausgabe 44/2012

● Pfarreiengemeinschaft Illingen St. Stephan,

Hüttigweiler St. M. Magdalena,

Hirzweiler/Welschbach St. Laurentius

Gottesdienstordnung vom 03.11. bis 11.11.2012

Samstag, 03.11.2012

Hirzw./Wb. 17.30 Uhr: Vorabendmesse als 30er Amt f. † Agnes

Görg u. als 1. Jahrgedächtnis f. † Adolf Wilhelm u. f. ††

Herbert Spaniol, Pfr. Wendelroth u. St. Veronika, Fam.

Kuhn-Groß u. Ursel Keßler, Richard Beyer u. Fam. Peter

Beyer-Wilhelm, Heinrich u. Maria Maurer u. Sohn

Karl-Heinz, Hildegard, Maria Johannes Penth, Hans

Jung u. Eltern, Anni u. Josef Schreiner u. Sohn Gerd,

Paula Andler u. Sohn Hans Dieter

Sonntag, 04.11.2012

Illingen 09.30 Uhr: Gottesdienst (Klinik

10.30 Uhr: Hochamt für die Pfarrei

Hüttigweiler 09.00 Uhr: Hochamt als 1. Jahrgedächtnis f. † Manfred

Schorr u. f. †† Fam. Strauß-Schlicker, Fam. Zewe-

Hardt, Wendelin u. Therese Baltes, Richard Krämer u.

Eltern, Ehel. Helene u. Felix Eckstein, Marliese Woll,

Ehel. Peter u. Barbara Woll, Ehel. Albert u. Elisabeth

Rothbrust, Jakob u. Gertrud Eckert u. Enkel Thomas

Schäfer

Montag, 05.11.2012

Illingen 10.45 Uhr: Wortgottesdienst (Seniorenwohnheim)

Mittwoch, 07.11.2012

Hüttigweiler 09.00 Uhr: Hl. Messe

Donnerstag, 08.11.2012

Hirzw./Wb. 09.00 Uhr: Hl. Messe

Freitag, 09.11.2012

Illingen 09.00 Uhr: Hl. Messe

Hüttigweiler 17.45 Uhr: Wortgottesdienst zu Ehren des Hl. Martin,

mitgestaltet vom Kindergarten

anschließend Martinsumzug

Hirz./Wb. 17.00 Uhr: Wortgottesdienst zu Ehren des Hl. Martin,

mitgestaltet vom Kindergarten

anschließend Martinsumzug

Samstag, 10.11.2012

Illingen 17.00 Uhr: Wortgottesdienst zu Ehren des Hl. Martin,

mitgestaltet vom Kindergarten

anschließend Martinsumzug

Hirzw./Wb. 17.30 Uhr: Vorabendmesse für die Pfarrei

Sonntag, 11.11.2012

Illingen Großkollekte

09.30 Uhr: Gottesdienst (Klinik

10.30 Uhr: Hochamt als 1. Jahrgedächtnis f. †† Karl-

Heinz Scherer, Nikolaus Valentin, Hildegard Kreutzer

u. f. †† Josef u. Maria Bastian u. Günther Schäfer,

August Hoffmann, Klara Schulz, Hermann Schreiner,

Gisela Dißelbrede, in bes. Anliegen

Hüttigweiler Sonderkollekte für die Sanierung des Kirchturms

09.00 Uhr: Hochamt als 30er Amt f. †† Philomena

Feix, Werner Spaniol, Arnold Schmidt, Mathilde Dörrenbächer

u. f. †† Ehel. Heinrich u. Margarethe Zewe,

Gertrud Becker, Hans Büchi, Albert Hoffmann, Christel

Zimmer

Informationen: Illingen

nächster Taufsonntag: 02. Dezember

Kirchenchorprobe

jeweils donnerstags von 19.30 bis 21.00 Uhr (Pfarrheim Illingen)

Krankenkommunion

Di., 06.11., ab 09.30 Uhr Gr. 1

Vorstandssitzung der KFG

Di., 06.11., 18.00 Uhr (Pfarrhaus)

Goldener Herbst

Mi., 07.11., 14.30 Uhr (Pfarrheim)

Traditionelles Hammelessen des Kirchenchores

Der Kirchenchor Illingen veranstaltet sein alljährliches traditionelles

Hammelessen. Es findet statt am 03.11.2012 ab 18.30 Uhr im Pfarrheim

(Obergeschoss). An alle aktiven und inaktiven Mitglieder ergeht

hiermit eine herzliche Einladung.

Anmeldungen nehmen der 1. Vorsitzende Engelbert Zimmer (Tel.

41551) oder der 2. Vorsitzende Kurt Wahl (Tel. 42646) gerne entgegen.

Informationen: Hüttigweiler

nächster Taufsonntag: 02. Dezember

Gymnastik

donnerstags, 15.00 Uhr in der Illtalhalle (Sr. Ulrika)

Kirchenchorprobe

jeweils donnerstags von 19.30 bis 21.00 Uhr (Pfarrheim Illingen)

Pfarrgemeinderatssitzung

Mo., 05.11., 18.00 (Pfarrhaus)

Einladung zum Seniorennachmittag

Montag, 05.11., 15.00 Uhr (DRK-Heim)

Thema: Lass dich überraschen

Sonderkollekte Sanierung Kirchturm

Nächste: Sanierungs Kirchturm-Kollekte: 11.11.2012

Spenden können jederzeit auch auf folgende Konten überwiesen werden:

Sparkasse Neunkirchen, Kto. Nr.: 50007424, BLZ: 592 520 46

Kath. Pfarrgemeinde Hüttigweiler „Sanierung Kirchturm“

Bank 1 Saar, Kto. Nr.: 115383019, BLZ: 591 900 00

Kath. Pfarrgemeinde Hüttigweiler „Sanierung Kirchturm“

Informationen: Hirzweiler/Welschbach

nächster Taufsonntag: 02. Dezember

Kirchenchorprobe

montags von 19.30 bis 21.00 Uhr (Pfarrheim)

kfd, Einladung zum Yoga

dienstags von 08.30 Uhr bis 09.30 Uhr (Welschbachhalle)

Leitung: Maria Hollinger

Einladung zum Seniorennachmittag am Mittwoch, 07.11. (Pfarrheim)

Beginn 15.00 Uhr, Thema: Der runde Geburtstag

Bitte telefonisch anmelden bei: Fr. Agnes Busch, Tel.: 3912; Fr. Regina

Gesellchen, Tel.: 43137; Fr. Marianne Schmidt, Tel.: 47633

Die Pfarrgemeinde Hirzweiler-Welschbach hat im Internet unter www.

st-laurentius.net eine Homepage eingerichtet. Schauen Sie doch mal

hinein.

BERGKAPELLE ILLINGEN

Sonntag, 04.11.2012

18.00 Uhr Hl. Messe f. †† Friedel Schanne, Hilde Weiskircher, Ria

u. Günther Niesen, Helene u. Anton Zewe, Alfons u.

Frieda Michaely u. Enkel Normen, Ehel. Maria u. Gerhard

Niesen, Erich Meiser, Ehel. Scholastika u. Martin

Wagner, Engelbert Schmitt, Jakob Schaum u. Ehel.

Jakob Schmidt, Ehel. Christian Paul, Ehel. Maurice u.

Hedwig Bernard, Albert Jochum u. Rosemarie Sticher,

Maria Förster

Freitag, 09.11.2012

15.00 Uhr Andacht der Gebetsgemeinschaft

ÖFFNUNGSZEITEN DER BERGKAPELLE ILLINGEN

1. Oktober bis 28. Februar von 09.00 - 17.30 Uhr

1. März bis 30. September von 09.00 - 19.00 Uhr

Die Heiligen Messen sind wie bisher am 1. Sonntag im Monat,

jeweils um 18.00 Uhr.

Bezüglich eventueller Änderungen beachten Sie bitte den Aushang

bzw. die Ankündigungen im Pfarrbrief.

● Ev. Kirche Hirzweiler/Welschbach

Der Ev. Kirchenchor Hirzweiler/Welschbach lädt zur Abendmusik

„Vertrauen auf Gott“ am Sonntag, dem 4. November 2012, um 17.00

Uhr, in die Ev. Kirche ein.

Aufgeführt werden Werke von Faure, Haydn, Mozart u.a.

Ausführende: Ev. Kirchenchor Hirzweiler/Welschbach und Reiner

Vogel an der Orgel

Leitung: Tanja Nicolay

Der Eintritt ist frei.

● „Weihnachten im Schuhkarton“

Bis zum 15. November haben Sie

Gelegenheit, einem Kind in Not

Freude und Hoffnung zu schenken

- indem Sie sich an der weltweit

größten Geschenk-Aktion „Weihnachten

im Schuhkarton“ beteiligen.

Freude schenken ist leicht: einfach

einen Schuhkarton besorgen,

Deckel und Boden separat

mit Geschenkpapier bekleben und

das Päckchen mit Geschenken für

einen Jungen oder ein Mädchen

der Altersklasse 2-4, 5-9 oder

10-14 füllen. Bewährt hat sich eine

Mischung aus Kleidung, Spielsachen,

Schulmaterialien, Hygieneartikeln

und Süßigkeiten. Eingepackt

werden dürfen nur Geschenke, die

zollrechtlich in allen Empfängerländern

erlaubt sind.


Illingen - 16 - Ausgabe 44/2012

Eine genaue Packanleitung ist auch im Aktionsflyer zu finden, den Sie

bei allen Abgabestellen erhalten können.

Sie möchten unsere Aktion gerne unterstützen, haben aber keinen

Schuhkarton zur Hand? Wir halten in unten aufgeführten Abgabestellen

leere bereits beklebte Schuhkartons für Sie bereit.

Sie möchten uns mit Sachspenden unterstützen? Wir freuen über

jede Hilfe! Wir benötigen stets Zupackmaterial, wie z.B. Zahnbürsten,

Zahnpasta, Vollmilchschokolade, Traubenzucker, Kuscheltiere, gestrickte,

genähte, gehäkelte Sachen ... sprechen Sie uns einfach an!

Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne eine Quittung aus.

Hier können Sie Ihre Päckchen abgeben:

Mrs. Sporty, Hauptstr. 38, 66557 Illingen

Urexweiler Blumenboutique Ulrike Lambert, Hauptstraße 21, 66646

Urexweiler

Adams Garten- und Landschaftsbau, Zum Alten Forsthaus 4, 66646

Urexweiler

Autohaus Schlick, Tholeyer Straße 108, 66646 Alsweiler

Pia Backes, Am Alten Sportplatz 6, 66636 Sotzweiler

Weitere Abgabestellen sind unter www.Geschenke-der-Hoffnung.org

veröffentlicht.

Hinweis:

Um Verwirrung mit anderen, ähnlichen Aktionen zu vermeiden, möchten

wir darauf hinweisen, dass es sich bei „Weihnachten im Schuhkarton®“

um eine eingetragene Marke handelt. Die Aktion ist die weltweit

größte und die erste ihrer Art. Sie besteht seit 1990.

● Schuberts Es-Dur Messe

in der Pfarrkirche in Illingen

Nachdem die Amici Cantus im vergangenen Jahr die Deutsche Messe

von Franz Schubert erfolgreich aufgeführt haben, hat man sich in diesem

Jahr der Es-Dur Messe des Komponisten zugewandt. Von den 6

Messen, die Schubert insgesamt verfasste, ist diese Messe die letzte.

Entstanden im Sommer 1828 für den Kirchenmusikverein der Dreifaltigkeitskirche

im Alsergrund in Wien, hat Schubert ihre Uraufführung

nicht mehr erlebt, verstarb er doch im selben Jahr im Alter von nur 31

Jahren. Mit einer Dauer von 55 Minuten kann man sie eher als Konzertmesse

auffassen, auch wenn sie ursprünglich für den liturgischen

Gebrauch gedacht war. Sie besteht aus 6 Teilen, die wie die Sätze

einer Sinfonie zueinanderstehen. Sie besticht durch die Vielfalt des

musikalischen Ausdrucks: dem Liedhaften wird genauso Raum gegeben

wie würdevoller Erhabenheit und fröhlichem Jubel, wobei eins ins

andere nahtlos übergeht.

Vor der Es-Dur Messe wird noch das Trompetenkonzert in D-Dur von

Johann Friedrich Fasch zu hören sein mit Robert Hofmann an der

Solotrompete. Als Gesangssolisten wirken mit: Anne-Kathrin Fetik

(Sopran) Tanja Ponten (Alt) Manuel Stöbel (Tenor) und Vadim Volkow

(Bass). Mitglieder der Radiophilharmonie Saarbrücken-Kaiserslautern

dürfen wir im Orchester begrüßen. Die Gesamtleitung obliegt Chorleiter

Stefan Monshausen.

Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Illingen

statt. Karten zum Preis von 16 Euro (ermäßigt 13 Euro) für dieses Konzert

am 1. November um 18.00 Uhr in der Pfarrkirche St. Stephan

sind beim Kulturamt Illingen (Tel.: 06825/409220) und allen Chormitgliedern

erhältlich. An der Abendkasse wird ein Preis von 18 Euro für

die Karten erhoben. Kinder bis 10 Jahre haben freien Eintritt.

Weitere Info zum Chor unterwww.amici.cantus.de.

VHS-NACHRICHTEN

● VHS Illingen e.V.

Qi Gong Kurs „Der Fliegende Kranich“

Das Qi Gong „Der Fliegende Kranich“ ist eine tiefgreifende chinesische

Gesundheitsübung, bestehend aus 6 Formen mit runden und weichen

Bewegungen. Sie lösen im Körper vorhandene Qi (=Energie)-Blockaden,

Verspannungen und Verhärtungen. Sie helfen Stress abzubauen,

stärken das Immunsystem, wirken sich positiv auf Geist und Nervensystem

aus, steigern die Konzentrationsfähigkeit und beugen degenerativen

Zivilisationskrankheiten vor. Unter der Leitung von Prof. Dr.

Herbert Backes bietet die Volkshochschule Illingen e.V. diesen Kurs

ab Montag, 5. November, 18.00 Uhr, in Wustweiler, Pastor-Schulz-Str.

14 an. Der Kurs umfasst 6 Termine zu je 2 Unterrichtsstunden. Die

Gebühr beträgt 84 EUR bzw. ermäßigt 80 EUR; Auskunft und Anmeldung

unter 06825/409125 (Hinweis: Verschiedene Ersatzkassen bezuschussen

diese Maßnahme!).

Grundkurs Filmbearbeitung

In diesem Grundkurs wird den Teilnehmern gezeigt, wie sie ihr altes

Filmmaterial überspielen, digitalisieren und neu aufbereiten können.

Der Kurs beinhaltet die Themenbereiche: Bearbeiten von Chemiefilmen

oder analogen Videofilmen am PC; Reduzierung von Störungen;

Hinzufügen von Musik und Kommentaren bzw. von Untertiteln und

Bildern. Retten Sie Ihre Film- und Bildschätze für die Zukunft! Die VHS

Illingen bietet den Kurs unter der Leitung von Hans Spaniol ab Dienstag,

6. November, 18.30 Uhr, in den Räumen der VHS Illingen e.V.,

Pastor-Schulz-Str. 14, Illingen-Wustweiler an. Interessenten werden

um telefonische Voranmeldung unter 06825/409125 gebeten!

Haushaltsauflösung, und nun?

Tipps und Tricks wie man Dinge, die nicht mehr gebraucht werden,

zu Geld machen kann

Dieser Kurs zeigt Wege und Möglichkeiten zur optimalen Verwertung

von Haushaltsauflösungen und Nachlässen, wobei das Ziel sein soll,

statt gutes Geld für die Rundum-Entsorgung nicht benötigter Gegenstände

auszugeben, anfallende Kosten zu reduzieren und sogar unter

Umständen Überschüsse zu erzielen. Schließlich kann eine Haushaltsauflösung

weit mehr sein als ein Auftrag an eine Entrümpelungsfirma

oder ein improvisierter privater Flohmarkt. Im Zusammenhang mit den

verschiedenen Möglichkeiten, die der Dozent vorstellt, werden auch

einige rechtliche Fragen in allgemeiner Form angesprochen, die sich

dabei normalerweise stellen können! Die VHS Illingen bietet diesen

Kurs am 10. und 17. November, jeweils in der Zeit von 14.00 bis 16.15

Uhr in Wustweiler, Pastor-Schulz-Str. 14 an, die Kursgebühr beträgt

36 EUR. Um telefonische Voranmeldung bis Mittwoch, 7. November,

unter 06825/409125 wird gebeten.

Brot, Brötchen und Co. aus der Naturküche

Unter der Leitung von Inge Glatz bietet die VHS Illingen ab Mittwoch,

7. November, 09.00 Uhr, diesen Kurs mit insgesamt 4 Terminen in Illingen-Wustweiler,

Pastor-Schulz-Str. 14, an. Interessenten werden um

telefonische Voranmeldung unter 06825/409125 gebeten!

Geistig fit bleiben - Mentales Aktivierungs-Training (MAT)

Das Mentale Aktivierungs-Training (MAT) wurde von Wissenschaftlern

aus den Bereichen Medizin, Informationspsychologie und Pädagogik

entwickelt. Durch MAT werden die Grundfunktionen der Hirnleistung

gezielt trainiert. Die Folgen: erhöhtes Konzentrationsvermögen,

gestärkte Aufmerksamkeit, schnellere Informationsverarbeitung und

verbessertes Gedächtnis. Die speziellen Übungen zur mentalen Aktivierung

erfordern keinerlei Vorkenntnisse und sind einfach durchzuführen.

Zur Verbesserung der aktuellen Leistungsfähigkeit und als

Vorbeugung gegen Leistungsverluste ist MAT grundsätzlich für jeden

geeignet: vom Schüler über den Berufstätigen bis hin zum Ruheständler.

Unbedingt anzuraten ist das Training dann, wenn Leistungsmängel

auftreten, Konzentrationsfähigkeit oder Gedächtnis nachlassen.

Die VHS Illingen bietet dieses Seminar ab Mittwoch, 7. November,

19.30 Uhr in Wustweiler, Pastor-Schulz-Str. 14 an. Um telefonische

Voranmeldung bis Montag, 5. November unter 06825/409125 wird

gebeten.

Bild- und Fotobearbeitung am PC - Einsteiger

Dieser Kurs informiert die Teilnehmer über alle wichtigen Bereiche der

digitalen Bildbearbeitung. Als Themen werden u.a. behandelt: Gegenüberstellung

analoge/digitale Fotografie, Datentransfer zum PC,

Arbeiten mit dem Bildbearbeitungsprogramm „IrfanFew“, Bild- und

Textverarbeitung, Arbeiten mit einer Fotodatenbank, Herstellung und

Bezug der Bilder, Qualität und Kosten. Weitere Informationen erhalten

Interessierte gerne bei der VHS Illingen e.V., Telefon 06825/409125;

Kursbeginn ist Donnerstag, 8. November, 18.00 Uhr, in Wustweiler,

Pastor-Schulz-Str. 14, Raum 7.

Progressive Muskelentspannung

Entspannung und Erholung sind Voraussetzungen für körperliches

und seelisches Wohlbefinden und schützen vor Überlastungen im

Alltag. Die Progressive Muskelentspannung nach Jacobson, kurz

PME genannt, ist eine leicht erlernbare Entspannungsmethode, bei

der über das Anspannen und Entspannen einzelner Muskelgruppen

wohltuende körperliche und psychische Entspannung erfahren wird.

Um ein Gefühl von Wohlbefinden zu erreichen, werden die Teilnehmer

gebeten bequeme Kleidung zu tragen und neben einer Matte,

eine Wolldecke, warme Socken und evtl. ein Kissen mitzubringen. Die

VHS Illingen bietet diesen Kurs ab Freitag, 9. November, 18.00 Uhr, in

Wustweiler, Pastor-Schulz-Str. 14, an. Weitere Infos und Anmeldung

erhalten Interessenten gerne unter 06825/409125.

Modellieren von Tonfiguren - Kurs für Erwachsene

Die VHS Illingen bietet ab Samstag, 10. November, 09.00 Uhr in Wustweiler,

Pastor-Schulz-Str. 14, einen Kurs „Modellieren von Tonfiguren“

an. Die Teilnehmer lernen, aus einem einfachen Material ein eigenes

kleines Kunstwerk zu schaffen. Um telefonische Voranmeldung unter

06825/409125 wird gebeten, weitere Infos finden Interessierte auch

unter www.Tonfiguren.com.

Seminar zur Stimmbildung

Dieses Seminar richtet sich an alle Menschen, die gerne mal in die

Gesangstechnik reinschnuppern würden, sich aber nicht trauen, zu

einem Gesangslehrer zu gehen. Die Teilnehmer erhalten hier eine Einführung

in die: - Atemtechnik; - was ist Kopf-/Bruststimme; - hohe

Töne einfach erreichen! Die VHS Illingen bietet dieses Seminar ab

Samstag, 10. November, 09.30 Uhr in Wustweiler, Pastor-Schulz-Str.

14, an. Weitere Infos und Anmeldung unter 06825/409125.


Illingen - 17 - Ausgabe 44/2012

Kompaktkurs Windows/Word für Einsteiger

Dieser Kurs richtet sich an diejenigen, die sich systematisch in das

komfortable, leistungsfähige Textverarbeitungsprogramm einarbeiten

möchten und keinerlei Vorkenntnisse in Windows besitzen. Interessierte

melden sich bitte bei der VHS Illingen e.V., 06825/409125, Kursbeginn

ist ab Donnerstag, 15. November, 16.30 Uhr, Pastor-Schulz-Str.

14, Wustweiler. Die Kursgebühr beträgt 75 EUR für 12 Termine zu je 2

Unterrichtsstunden.

Konflikte konstruktiv lösen! Ein Seminar für Frauen

Die Fähigkeit Konflikte zu besprechen und zu bewältigen, ist eine

grundlegende Qualifikation für den privaten und beruflichen Erfolg,

sowie für unser psychisches und soziales Wohlbefinden. Frauen


Illingen - 18 - Ausgabe 44/2012


Illingen - 19 - Ausgabe 44/2012

haben häufig ein großes Harmoniebedürfnis und stecken ihre eigenen

Interessen und Bedürfnisse zurück. Auf lange Sicht machen solche

Verhaltensmuster unzufrieden, unglücklich und führen nicht zur konstruktiven

Lösung von Konflikten. Konflikte sind der Stoff aus dem

Innovationen entstehen. Frauen als Familienmanagerinnen, Arbeitnehmerinnen

und Unternehmerinnen können das in jeder Auseinandersetzung

schlummernde kreative Potential erkennen und für neue,

gewinnbringende Ansätze nutzen. In diesem Seminar erlernen Frauen

neue Wege der Streitkultur, zum Beispiel Kommunikationskompetenz,

Verhandlungsgeschick und Konfliktlösungsstrategien. Er zeigt

an selbst gewählten Beispielen, wie die Teilnehmerinnen ihre Stärken

ausbauen und Streitfragen effektiv klären können.

Unter der Leitung von Anja Engel bietet die VHS Illingen dieses

2-tägige Seminar am Samstag, 17. November, und am Samstag, 1.

Dezember, in der Zeit von 09.00 bis 13.00 Uhr in Wustweiler, Pastor-

Schulz-Str. 14, an. Die Teilnahmegebühr wird kostendeckend kalkuliert,

Anmeldung und Auskunft unter 06825/409125 (Anmeldeschluss:

Mittwoch, 14. November).

HIRZWEILER

Ortsvorsteher: Helmut Raber

Telefon: 06825/44834

Sprechstunde: dienstags 17.00 - 18.30 Uhr

oder nach Vereinbarung, Telefon 41890

e-Mail-Adresse: Helmut.raber@hirzweiler.de

● Gemeinsame Sitzung

mit dem Gemeinderat Walschbronn

Nachdem die Jubiläumsfeierlichkeiten in der Zwischenzeit einige Zeit

zurückliegen, findet am Freitag, dem 09. November 2012, 19.30 Uhr,

in den Räumen der AWO, eine gemeinsame Sitzung unseres Ortsrates

mit dem Gemeinderat Walschbronn statt. Themen werden an

diesem Abend u.a. ein Rückblick auf die Feierlichkeiten am 14. Juli

2012 in Walschbronn und die genaue Abrechnung der Kosten (Feuerwerk,

Festschrift usw.) sein. Gleichzeitig soll auch ein Ausblick in die

Zukunft gemacht werden, wie die Partnerschaft weiterhin „lebendig“

gehalten werden kann.

Ralf Fischer

Stv. Ortsvorsteher

● 7. Benin-Benefiz-Lauf

Bei hervorragenden äußeren Bedingungen konnte der diesjährige

Benin-Benefiz-Lauf durchgeführt werden. Die Anzahl von über 400

Läuferinnen und Läufern hat gezeigt, dass sich diese Veranstaltung

in der Zwischenzeit in der Läuferszene etabliert hat, zumal mit dieser

sportlichen Veranstaltung ein absolut sinnvolles Projekt unterstützt

wird. Mein Dank geht an die Helferinnen und Helfer der Arbeitsgemeinschaft

Benin, verbunden mit der Hoffnung, dass dieser Lauf auch

im nächsten Jahr wieder in unserem Dorf stattfindet.

Ralf Fischer

Stv. Ortsvorsteher

● AWO Hirzweiler-Illingen

Was ist „Spezialisierte ambulante

Palliativversorgung (SAPV)“

Die spezialisierte ambulante Palliativversorgung

(SAPV) dient dem Ziel, die Lebensqualität

und die Selbstbestimmung schwerstkranker

Menschen zu erhalten, zu fördern und zu

verbessern und ihnen ein menschenwürdiges Leben bis zum Tod zu

ermöglichen. Anspruch auf SAPV besteht zu Hause, im Pflegeheim

oder im stationären Hospitz. Die Krankenkassen übernehmen die

Kosten dieser Versorgung.

Am Mittwoch, dem 07. November 2012, stellt Herr Giebel vom SAPV-

Team im Montagscafé der AWO Hirzweiler-Illingen die Palliativversorgung

vor. Beginn ist um 18.30 Uhr. Es ist sehr zu empfehlen, die SAPV

kennen zu lernen, denn leider ist diese Hilfe viel zu wenig bekannt.

Dabei kann es jeden treffen, mit einer unheilbaren Krankheit in Berührung

zu kommen, als Betroffener oder als Angehöriger. Wenn der

Ernstfall eingetreten ist, kann man nie genug Hilfe bekommen.

● Lauftreff Hirzweiler e.V.

- wir bewegen Sie! -

Einladung zur Mitgliederversammlung

Zu einer ordentlichen Mitgliederversammlung laden wir hiermit alle

Mitglieder des Lauftreffs Hirzweiler e.V. am Dienstag, dem 13. November

2012, um 20:00 Uhr, in die Sportlerklause in Hirzweiler herzlich ein.

Tagesordnung

1. Eröffnung und Begrüßung

2. Bericht des Vorstandes

- Vorsitzender - Kassenwartin

3. Bericht der Kassenprüfer

4. Aussprache zu TOP 2 und 3

5. Entlastung des Vorstandes

6. Verschiedenes

Gemäß § 8 Abs. 4 der Vereinssatzung kann jedes Mitglied Anträge an

die Mitgliederversammlung richten. Diese müssen schriftlich bis zu 7

Tagen vor der Versammlung dem Vorstand zugegangen sein. Über die

Zulassung der Anträge entscheidet die Mitgliederversammlung.

Mit sportlichen Grüßen - Der Vorstand

P.S.: Aus Anlass der Mitgliederversammlung findet das Training an

diesem Tag ausnahmsweise bereits um 18:00 Uhr statt.

● SV Eintracht Hirzweiler-Welschbach

- Abteilung AH Hirzweiler

����������

Geburtstagsgrüße!!!

Im Monat Oktober feierten die AH-Mitglieder Hermann

Schäfer, Manfred Maas, Gerhard Ernwein,

Michael Schledorn, Hans-Jürgen Klein, Jörg

Schorr, Harald Konter, Ewald Guthörl und Wolfgang

Ott ihren Geburtstag.

Der Vorstand der AH Hirzweiler gratuliert den Jubilaren

nachträglich ganz herzlich zu ihrem Wiegenfest

und wünscht ihnen für die kommenden Lebensjahre Glück,

Gesundheit und weiterhin alles Gute.

������������

�������������������������

��������������������

��������������montags 16.00 bis 17.30 Uhr

oder nach Vereinbarung, Telefon 2423

e-Mail-Adresse: guido.jost@arbeitskammer.de

● Terminabgabe - Veranstaltungskalender

des Heimat- und Verkehrsvereins

Ich bitte alle Vereine, zwecks Koordinierung, mir bis Montag, 05.

November 2012, die Termine für das Jahr 2013 zu melden, die im Veranstaltungskalender

des Heimat- und Verkehrsvereins veröffentlicht

werden sollen. Eine spätere Meldung kann nicht mehr berücksichtigt

werden, da zeitnah der Druckauftrag für den Veranstaltungskalender

erteilt werden muss.

Abgabe bitte im Ortsvorsteherbüro oder per E-Mail an folgende

Adresse: Guido.Jost@Illingen.de Vielen Dank.

● Pensionärverein BAMERT/Hüttigweiler

Termine für den Monat November 2012

Dienstag, 13.11.2012 - 15:00 Uhr - Verzy-Platz - Monatswanderung

(zum Ausruhen und Auftanken lassen wir uns in der Hondshett gemütlich

nieder)


Illingen - 20 - Ausgabe 44/2012

Donnerstag, 15.11.2012 - 18:00 Uhr - DRK-Begegnungsstätte - Singkreis

Wir denken besonders an folgende Mitglieder und gratulieren ihnen

herzlich, weil sich im November der Tag ihrer Geburt jährt:

König Anni, Provinzialstr. 112

Müller Maria, Friedhofstr. 11

Rau Josefa, Akazienweg 29

Schmidt Edgar, Akazienweg 37

Schmidt Margarete, in der Schlanggasse 12 (Stennweiler)

und wünschen ihnen einen Lebensherbst, der so bunt und abwechslungsreich

sich gestaltet wie der Herbst in der Natur. -Lebt nach der

Erkenntnis von Gorch Fock: „Man kann sein Leben nicht verlängern,

noch verbreitern - nur vertiefen.“

Last, but not least: unser Familienabend! „Obwohl ja mollig aach

scheen ess.“ und sich rockende Nonnen fast aus den Kutten strampelten

(zu unserer Gaudi), wurden wir nicht angeregt zur Gewichtszunahme

oder ins Kloster zu gehen, sondern wir tragen weiterhin Sorge

dafür, dass wir unsere schlanke Linie behalten und wir in unserer

Dorfkirche unsere religiösen Bedürfnisse befriedigen. Nicht unerwähnt

bleiben dürfen die „tollen Omas“. Diese entzündeten ein Feuerwerk an

Vitalität, Lebensfreude, gesanglicher Qualität, körperlicher Elastizität

und vor Energie strotzendem Temperament, dass einem schwindlig

werden konnte. - Ein dickes Bravo allen „Mitwirkenden“. Auch ein

großes Lob dem Musiker, den gar nichts zu Disakkorden hinreißen

konnte.

Förderverein Feuerwehr Hüttigweiler

St. Martin 2012

Am Freitag, den 09.11.2012 sind alle Kinder, Eltern, Omas und

Opas, recht herzlich zum diesjährigen

»St. Martinstreff« im Feuerwehrgerätehaus eingeladen.

Zuerst wird um 17.45 Uhr in der Kirche ein Gottesdienst für alle Mitbürgerinnen

und Mitbürger stattfinden, anschließend (ca. 18:00 Uhr)

geht der Martinszug der von Musikverein und Kindergarten musikalisch

begleitet wird zusammen mit St. Martin hoch zu Ross bis zum

Martinsfeuer.

Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr würde sich sehr freuen,

wenn möglichst viele Mitbürger und Mitbürgerinnen im Anschluss an

das Martinsfeuer zum »St. Martinstreff« ins Feuerwehrgerätehaus

zum Beispiel auf eine Tasse Glühwein oder Kinderpunsch vorbei kommen

würden.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!!!

● Der Tennisclub Hüttigweiler informiert

Saisonabschlussfeier 2012

Der Tennisclub Hüttigweiler hatte für

Sonntag, den 14.10.2012, ab 10.30

Uhr, seine Mitglieder zu der Saisonabschlussfeier

2012 in das Clubheim

eingeladen. Mehr als 70 Mitglieder

sind der Einladung gefolgt. Traditionsgemäß

hat der 1. Vorsitzende Karl-

Heinz Bermann den anwesenden Mitgliedern in einem Bericht die

Saison 2012

wieder in Erinnerung gerufen. Seinem Bericht hat er das Zitat „Vor

den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt“ vorangestellt. Er

hat auf die vielen Arbeiten im und am Clubheim hingewiesen. Er nahm

die Gelegenheit war all den Mitgliedern zu danken, die durch ihre

tatkräftige Hilfe bei den vielen Arbeiten mitgeholfen haben. Gleichzeitig

hat er aber auch darauf hingewiesen, dass er es gerne gesehen

hätte, wenn noch mehr Mitglieder bereit gewesen wären bei den

verschiedensten Arbeiten mit zu helfen. Auch die sportlichen Erfolge

der diesjährigen Saison wurden von ihm aufgeführt und im Anschluss

an seine Ausführungen hat er die Ehrungen der beiden Damenmannschaften,

der Damen 30 und der Herren 70, die alle in dieser Saison in

ihrer Spielklasse die Meisterschaft errangen, vorgenommen. Ebenso

wurden auch die Sieger und Platzierten der Saarlandmeisterschaften

der Seniorinnen und Senioren des Jahres 2012 geehrt. Anschließend

nahm der Sportwart Gerd Gordner die Gelegenheit war auch dem 1.

Vorsitzenden Karl-Heinz Bermann zu danken, der sich in besonderem

Maße für den Verein eingesetzt hat.


Illingen - 21 - Ausgabe 44/2012

Nach dem Bericht und den Ehrungen hat Karl-Heinz Bermann die

Gäste zum kalt-warmen Büfett und Kuchenbüfett eingeladen. Die

Kuchen wurden von den Frauen des Clubs gebacken und kostenlos

zu Verfügung gestellt. Den Spenderinnen wurde herzlich gedankt, wie

auch Erich Baltes, der mit seiner gewohnt guten und stimmungsvollen

Musik zum Gelingen dieses Tages mit beigetragen hat.

● Pensionärsverein

„Frohe Laune“ Raßweiler

Den Geburtstagskindern des Monats November gratulieren wir zu

ihrem Ehrentag recht herzlich, verbunden mit allen guten Wünschen

für ihren weiteren Lebensweg.

Maurer Elvira 08.11.

Jost Annelies 25.11.

Zimmer Hilde 27.11.

Der nächste Wandertag findet am Dienstag, dem 6. November, statt.

Treffpunkt ist der Zeisweiler Hof.

● TV 1900 e.V. Hüttigweiler

Nikolauswanderung 2012

Vorabinformation: Die traditionelle Nikolauswanderung

des Turnvereins Hüttigweiler findet in diesem

Jahr am 1. und 2. Dezember statt. Ein weiterer

Bericht folgt.

Die Wanderabteilung informiert :

Letztes Wochenende nahmen viele Wanderer des TV Hüttigweiler in

Güdingen an der IVV Wanderung teil. Am kommenden Wochenende

werden wir in Lautzkirchen und in Elm (nur Sonntag) bei den anstehenden

IVV Wanderungen teilnehmen

Weitere Informationen bei Gerd Angel, Tel.: 06825/41573 , und Friedel

Glod, Tel.: 06825/43356, oder www.turnverein-huettigweiler.de

Wandern Sie mit, denn wandern hält fit !

Wanderplan November 2012

Datum Ort

01.11.2012 FV Oberbexbach

03. - 04.11.2012 SV Lautzkirchen

Nur 04.11.2012 TV Elm

10. - 11.11.2012 SF Neunkirchen

17. - 18.11.2012 TV Schwarzenholz

22.11.2012 ( DO ) Roadrunners Ramstein

24. - 25.11.2012 TV Holz

Wir bitten alle Wanderfreunde, die uns unterstützen wollen, die Startkarten

auf den TV Hüttigweiler zu erwerben. Weitere Informationen bei

Gerd Angel ( Tel. 06825/41573) und Friedel Glod (Tel. 06825/43356)

oder Internet: www.turnverein-huettigweiler.de

Abteilung Turnen

Turnerinnen beim STB-Pokal erfolgreich

Am 13. und 14. Oktober 2012 fand im Leistungszentrum Homburg-

Erbach der Gerätewettkampf STB-Pokal statt.

6 Turnerinnen unseres Vereins TV Hüttigweiler nahmen daran teil.

Am 13.10.2012 starteten unsere jüngeren Turnerinnen, Lara Marie

Hinsberger und Naja Bost im WK 25, Jahrgang 2003/2004, KM 3. Hier

erkämpfte sich Lara Marie Hinsberger den 3. Platz und Naja Bost den

4. Platz.Im nächsten Durchgang startet Nele Maurer in WK 26, Jahrgang

2001/2002. Sie belegte den 7. Platz.

Am 14.10.2012 gingen Jana Klos, Celina Wagner und Fabienne

Becker in der WK 27, Jahrgang 1999/2000, KM 3 an der Start.

Celina Wagner erreichte Platz 11, Jana Klos Platz 9 und Fabienne

Becker landete auf Platz 1und holte sich den Pokal mit 47,10 Punkten

nach Hause. Herzlichen Glückwunsch euch allen.

Lara Marie Hinsberger, Naja Bost und Nele Maurer

Jana Klos, Fabienne Becker und Celina Wagner

● Heimat- und Verkehrsverein Hüttigweiler

Einladung zur Sitzung

Der Vorsitzende des Heimat- und Verkehrsvereins Theo Groß lädt alle

Vereinsvorsitzenden zur Sitzung des Heimat- und Verkehrsvereins am

Montag, 05. November, um 19.30 Uhr, in die Illtalhalle ein.

Tagesordnung:

TOP 1: Weihnachtsmarkt

TOP 2: Veranstaltungskalender 2013 - Termine bitte vorab an den

Ortsvorsteher Guido Jost melden, Abgabe im Ortsvorsteherbüro

oder per Mail an Guido.Jost@illingen.de

TOP 3: Kirmes-Dorffest 2013

TOP 4: Verschiedenes

● Schützenverein Gut - Ziel Hüttigweiler

Katharina Hein ist Saarlandmeisterin

Saarlandmeisterin in der Altersgruppe Schüler

B in der Disziplin Luftgewehr wurde unsere

Nachwuchsschützen Katharina Hein mit 170

von 200 möglichen Ringen. Dazu herzlichen

Glückwunsch vom ganzen Verein. Auch in der

aktuellen Jugendvergleichsrunde ist Katharina

weit vorn.Auf Grund ihrer besonderen Leistungen

wurde Katharina in den Leistungskader

des Schützenverbands Saar an die Sportschule

nach Saarbrücken berufen.


Illingen - 22 - Ausgabe 44/2012

Katahrina Hein

Tag der offenen Tür

Zu unserem Tag der offenen Tür konnten wir einige Neugierige begrüßen.

Bei Essen und Trinken konnten Sie sich ein Bild über unseren Verein

und den Schießsport machen.

Besonders bei den Kleinsten war die Laserschießanlage ein Renner.

So musste auch mal eine Wartezeit eingelegt werden. Auch die

Erwachsenen konnten sich in den Disziplinen Luftgewehr, Luftpistole

und Laseranlage versuchen. Alles in allem eine gelungene Veranstaltung

die Nachmittags mit Kaffee und Kuchen ein gelungenes Ende

fand.

Die Jugenmd an der Laseranlage

Königsschießen 2012

Königspaar 2012

Wie schon zur Tradition geworden wurde am letzten Septemberwochenende

unser Königsschießen durchgeführt. Dieses Jahr wurde auf

besonderen Wunsch das Königsschießen durch die Männer eröffnet.

Nach 138 Schuss fiel der Flügel durch den Schuss von unserem Vor-

sitzenden Martin so dass er sich Schützenkönig 2012 nennen darf.

Wie schon gewohnt waren unsere Damen etwas schneller nach nur

124 Schuss fiel auch der »Damenflügel« durch einen gezielten Schuss

von Jenny Müller die damit Schützenkönigin 2012 wurde.

Die Proklamation des Königspaares wurde noch vor unserem gemeinsamen

Abendessen durchgeführt. Dazu wurde das beim Boulspielen

gewonnenen 50l Faß Bier angezapft. (Nochmal herzlichen Dank an

den Bouleverein). Zum weiteren Hofstaat gehören 1. Ritter Günter

Wolter, 2. Ritter Marco Biesel. Bei den Damen wurde 1. Hofdame Müller

Susanne und 2. Hofdame Ina Gierschmann.

Rundenkampfsaison 2012/2013

An den Rundenkämpfen nehmen wir dieses Jahr wieder mit 3 Luftgwehrmannschaften

und 1 Luftpistolenmannschaft teil.

Unsere 1. Luftgewehrmannschaft startet in der Regionalliga Nord

und besteht aus folgenden Schützen:

Biesel Marco, Bock Bianca, Dressel Jürgen, Gierschmann Ina, Lang

Dominik

Unsere 2. Luftgewehrmannschaft startet in der Bezirksliga Nord

und besteht aus folgenden Schützen:

Biesel Martin, Hüllein Alexander, Hüllein Michaela, Kolling Thomas,

Römer Nadine

Unsere 3. Luftgewehrmannschaft startet in der Kreisklasse und

besteht aus folgenden Schützen:

Jochum Laura, Meiser Udo, Müller Harry, Müller Susanne, Ulbricht

Susanne

Die ersten Wettkämpfe haben wir schon erfolgreich bestritten, dazu

mehr in den nächsten Wochen.

ILLINGEN

Ortsvorsteher: Wolfgang Scholl

Telefon: 06825/45429, Handy: 0163/5005804

Fax: 06825/941778

Sprechstunde: je nach telefonischer

Vereinbarung (auch morgens)

e-Mail-Adresse: w.scholl-illingen@t-online.de

● Motorsägenführerschein im THW Illingen

Schwere Stürme fordern immer wieder den Einsatz

der Feuerwehr und des THW zur Entfernung

von umgestürzten Bäumen auf Straßen,

Gleisen oder Gebäuden. Damit die Sicherheit

der THW Helfer erhöht wird, wird im THW

Geschäftsführerbereich Saarbrücken regelmäßig

der Motorsägenführerschein für die Helfer

des THW angeboten. Die THW Ausbildung ist

an die GUV-I 8624 Modul 1 bis 4 der Berufsgenossenschaft

Forstwirtschaft und der IHK Richtlinien angelehnt und

wird von diesen auch akzeptiert. Diese Ausbildung umfasst den Einsatz

von Maschinen und Geräten, praktische Schnittführung bei Fällung

von stehendem Holz, Arbeiten bei unter Spannung stehendem

Holz simuliert durch einen Baumbiegesimulator, praktische Übung an

stehenden Bäumen, Sicherung von Wurzeltellern und den Einsatz der

Motorsäge in Trümmerbereichen sowie die theoretischen Kenntnisse

zu diesen Themen. Unter Anleitung der Bereichsausbilder Mike Sticher

und Tobias Wagner, der im Hauptberuf einen Baumdienst betreibt

und die erforderlichen Qualifikationen besitzt und zugleich dem THW

Ortsverband Illingen angehört, haben Helfer des THW Illingen den

Motorsägenführerschein in der THW Unterkunft in Völklingen absolviert.

Die Ausbildung in Völklingen umfasste 32 Stunden, von denen 2

Tage in der Unterkunft in Völklingen und die restlichen Stunden im

Forstwald Köllerbach geschult wurden. Durch solche Aus- und Weiterbildungen

können sich die Helfer des THW zusätzliche Qualifikationen

aneignen, die auch im privaten Leben von Vorteil sein können.

Wenn auch Sie sich für die Aufgaben und die Kameradschaft im THW

Illingen interessieren und darüber hinaus die Fortbildungsmöglichkeiten

im THW kennenlernen möchten, sind Sie jeden Dienstag von

19.00 Uhr bis 21.30 Uhr in der Unterkunft des THW Illingen, An der

Schmelz 2, eingeladen. Ansprechpartner für weitere Fragen ist Jörg

Lauer (01701900878).


Illingen - 23 - Ausgabe 44/2012

Schneiden einer Fällkerbe

Jan Penth am Baumbiegesimulator

● ASB OV Illingen

Wenn nicht gesondert angegeben, finden die Veranstaltungen im

ASB-Haus statt.

66557 Illingen, Poststraße 7, Tel. 06825/46290, Fax: 06825/48806,

Email: illingen@asb-saarland.de

Kids in Illingen tanzen HIER !!!

HipHop Kurse ab 9 Jahre

H.O.P. – Saarlands größte Hip-

Hop-Tanz Community bringt

unter der Leitung von Bühnendarsteller

Michael Ewig aus

Freisen in Illingen neue HipHop

Kurse ins Fitness Studio „K1

Fit&Gesund“ (Industriestr. 20).

Los geht’s direkt nach den Ferien.

Für alle 9- bis 13-Jährigen immer

donnerstags um 16.45 Uhr

und für alle ab 14 Jahren immer

samstags um 15.30 Uhr.

Unverbindliche Voranmeldungen

für die begehrten 20 Trainingsplätze

pro Kurs werden unter

info@hop-tanzschulen.de oder

per Telefon unter 0177/3456 177

entgegengenommen.

Weitere Infos und Videos gibt’s

unter www.hop-tanzschulen.de

Was macht H.O.P.

so besonders?

Meisterschaften, große Jahresgala,

lokale Auftritte. Vom Einsteigerkurs

über die Projektgruppen

bis zur Leistungsschiene,

für jeden ist etwas dabei!

450 Kinder, Jugendliche und

Erwachsene tanzen HipHop an

10 Standorten. Auch in Illingen!

ASB - Hausnotruf

Schnelle Hilfe rund um die Uhr

Sicherheit zu Hause

Die meisten Menschen wünschen sich, auch im Alter und trotz körperlichen

Einschränkungen weiter in den eigenen vier Wänden leben

zu können.

In Notfällen möchten sie dennoch schnelle Hilfe erhalten.

Diese Möglichkeit bietet Ihnen der ASB-Hausnotrufdienst.

Diese Sicherheit gibt Ihnen der bewährte ASB-Hausnotruf. Durch den

ASB-Hausnotruf sind Sie mit unseren ausgebildeten Helfern verbunden:

24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr

Kontakt per „Knopfdruck“

An Ihr Telefon schließen wir ein Zusatzgerät mit einer Ruftaste an.

Zusätzlich bekommen Sie einen „Funkfinger“- ein kleines Gerät, das

Sie ständig am Körper tragen. Wenn Sie Hilfe brauchen, lösen Sie per

Knopfdruck am „Funkfinger oder am Zusatzgerät den Hilferuf aus. Sie

müssen weder zum Telefon gehen noch eine Nummer wählen. Unsere

Mitarbeiter in der Zentrale empfangen Ihr Signal und können über

das Gerät am Telefon mit Ihnen sprechen: laut und deutlich, auch bei

geschlossenen Türen - egal, ob Sie in Ihrer Küche, im Bad oder auf

dem Balkon sind.

Wir schicken Ihnen dann sofort die Hilfe, die Sie brauchen: Ihre Pflegekraft,

eine Person Ihres Vertrauens, einen Arzt oder auch den Rettungsdienst.

Die große Hilfe auch für pflegende Angehörige

Der ASB-Hausnotruf ist auch für pflegende Angehörige hilfreich, die

Freizeit oder Urlaub brauchen. Der ASB-Hausnotruf sorgt dann dafür,

dass sie sich während ihrer Abwesenheit um Ihre Lieben keine Sorgen

machen müssen.

Schnell und leicht anzuschließen

Für den ASB-Hausnotruf brauchen Sie nur ein Telefon und eine Steckdose.

Über Ihr Telefon und das Zusatzgerät mit dem „Funkfinger“

haben Sie die Gewissheit: Wir sind für Sie da.

Die Kosten sind gering

Sicherheit und Unabhängigkeit durch ASB-Hausnotruf sind erstaunlich

preiswert. Außerdem übernehmen Ihre Pflegekasse, Ihre Gemeinde

oder die Stadt in vielen Fällen ganz oder teilweise die Kosten. Wir

beraten Sie gerne.

Vortragsreihe von Johanna Rauls

Wie erhalte und steigere ich meine Lebensenergie?

Freitag, 09.11.2012

Fühlen sie sich oft müde und abgespannt?

Stehen sie kurz vor dem Burn-out oder sind sie schon davon betroffen?

Schneller Erfolg durch Auflösung von Blockaden und Steigerung der

Lebensenergie.

Referentin: Johanna Rauls, Spirituelle Heilungsbegleiterin, Psychologische

Beraterin und Radiästhetin

Veranstaltungsort: ASB Illingen Poststr. 7

Beginn: 19.00 Uhr Unkostenbeitrag 5 Euro

Telefonische Anmeldung unter: 06825/46290

Alkoholismus, eine Familienkrankheit

Veranstaltungsreihe des ASB OV Illingen und der Guttemplergemeinschaft

Kerpen

Der ASB OV Illingen startet in Kooperation mit der Guttemplergemeinschaft

»Kerpen« eine Vortragsreihe über die Gefahren des Alkohols.

- Anzeige -


Illingen - 24 - Ausgabe 44/2012

Es werden 5 interessante Veranstaltungen stattfinden, die neben Informationen

zu einem verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol auch

Hilfestellung für Menschen mit Alkoholproblemen und deren Familien

bietet.

In Filmen und Vorträgen werden hier in ca. 1 Stunde die jeweiligen

Themen betrachtet und Möglichkeiten und Lösungen gezeigt, wie dieser

Kreislauf unterbrochen werden kann.

Montag, 05.11.2012 Alkohol- ich hab`s im Griff

Ein Gläschen Wein zum Essen, ein Likörchen in geselliger Runde und

in der Kneipe das Feierabendbier - ein Schlückchen in Ehren kann niemand

verwehren. Doch oft ist es nur ein kleiner Schritt vom täglichen

Schluck zur gefährlichen Alkoholsucht.

Montag, 12.11.2012 Alkohol in der Schwangerschaft

Wie verhält es sich mit Alkohol in der Schwangerschaft? Alkohol sollte

in der Schwangerschaft überhaupt nicht zu sich genommen werden,

da er Hauptursache für Fehlbildungen ist. Referentin Helga Pizzuti

wird hier viele Informationen zu diesem Thema geben.

Was man tief in seinem Herzen besitzt,

kann man nicht durch den Tod verlieren.

Johann Wolfgang von Goethe

In den Tagen der Trauer um unsere verstorbene Verstorbene

Anna (Änni) Weis

haben wir viel viel Zuneigung und und Anteilnahme

erfahren.

Danke für die stille Umarmung,

für die tröstenden Worte, gesprochen oder

geschrieben, für den Händedruck, wenn die

Worte Worte fehlten, für alle Zeichen der Liebe,

Verbundenheit und Freundschaft,

für Blumen, Kränze und Geldspenden und

für die Begleitung zur letzten Ruhestätte.

Alwin Weis, Gerald Weis,

Dagmar Weis-Maßmann mit

Wolfgang Wolfgang und Anika

Herzlichen Dank

allen Verwandten, Freunden,

Bekannten und Nachbarn, die

unserem Verstorbenen

Arnold Schmidt

das letzte Geleit gaben und uns in unserer

Trauer getröstet haben.

Vielen Dank für die Aufmerksamkeiten, die

uns erwiesen wurden.

Ein besonderer Dank denen, die mich bei der

Pflege unterstützt haben.

Hüttigweiler, im Oktober 2012

Wemmetsweiler und Damflos

im Oktober 2012

Johanna Schmidt

und Kinder

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Am Sonntag, dem 04. November 2012 findet um 16:00 Uhr im DRK-

Heim Illingen, Schule »An der Lehn« die diesjährige Jahreshauptversammlung

unseres Ortsvereins statt.

Zu dieser Versammlung laden wir alle fördernden, inaktiven und aktiven

Mitglieder des DRK-Ortsvereins Illingen recht herzlich ein.

Folgende Tagesordnung ist vorgesehen:

1) Eröffnung und Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden

2) Feststellen der Beschlussfähigkeit

3) Annahme der Tagesordnung

4) Verlesen der Niederschrift der Jahreshauptversammlung 2011

5) Tätigkeitsberichte

a) Gruppenleiter

b) JRK Hauptgruppenleiter

c) Leiterin des Sozialdienstes

d) Vorsitzender

6) Kassenbericht und Bericht der Kassenprüfer

7) Aussprache über die Berichte

8) Wahl eines Versammlungsleiters

9) Entlastung des Vorstandes

10) Neuwahl des Vorstandes

a) Vorsitzende/r

b) stellvertretende/r Vorsitzende/r

c) Kassierer/in

d) Schriftführer/in

e) Rotkreuzarzt/ärztin

f) Beisitzer

11) Wahl von 2 Kreisdelegierten und 2 Ersatzdelegierten

12) Wahl von 2 Kassenprüfern

13) Neue Satzung

14) Mitgliedsbeiträge/Umstellung auf Bankeinzug

15) Anträge an die Versammlung

16) Verschiedenes

Ergänzende Anträge oder auch Anregungen bitten wir schriftlich fristgerecht

bis zum 28. Oktober 2012 beim 1. Vorsitzenden unter folgender

Adresse einzureichen:

DRK-Ortsverein Illingen, Vorsitzender Andreas Bost, Bollstrasse 13,

66557 Illingen

Sollten Sie Fragen zu Themen des DRK haben, wenden Sie sich an

uns:

Mittwochs, in der Zeit von 20.00 Uhr bis 22.00 Uhr im DRK-Heim

Illingen Telefon 06825/47918 oder per Fax 06825/941686 oder im

Internet: www.ov-illingen.drk.de oder an den Vorsitzenden Andreas Bost,

Telefon 06825/2576, Fax 06825/499827 oder BostA@ov-illingen.drk.de

● Deutsche Rheuma-Liga Saar e.V.

Arbeitsgemeinschaft Illingen

Warmwassergymnastik

Montag von 15:30 Uhr bis 16:00 Uhr

Übungsleiter: Herr Wysocki

Donnerstag von 15:30 Uhr bis 16:00 Uhr

und 16:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Übungsleiter: Herr Pfeifer

Beratung und Anmeldung: Veronika Probst, Tel. 06821/635205 oder

Gretel Maue, Tel. 06827/2485

Selbsthilfegruppe Fibromyalgie und chronische

Schmerzen

Die Selbsthilfegruppe trifft sich jeden 1. und 3. Freitag im Monat um

17.00 Uhr in der Gymnastikhalle der Rehabilitationsklinik St. Hedwig

in Illingen.

Während dieser Treffen führen wir zunächst zu rhythmischer Musik

Übungen durch, um die vorhandene Beweglichkeit zu erhalten und zu

verbessern. Danach tauschen die Betroffenen innerhalb der Gruppe

ihre Erfahrungen und Erkenntnisse aus. Auch die Geselligkeit kommt

dabei nicht zu kurz.

Wenn Sie Interesse an unserer Selbsthilfegruppe haben, sind Sie herzlich

eingeladen.

Nähere Informationen bei:

Frau Fischer, Tel. 06825/44981 und

Frau Huppert, Tel. 06825/496379

● Haus- und

Grundbesitzer-Verein Illingen e.V.

Geschäftsstelle: Gennweilerstr. 2, 66557 Illingen

Telefon: 06825/45892 - Fax: 06825/406274


Illingen - 25 - Ausgabe 44/2012

e-mail: hgv.illingen@gmx.net

e-mail: hgv.illingen@schlau.com

Geschäftszeiten:

Montag-Freitag: 09.00-12.00 Uhr

Monatsbeitrag: ab 2,00 Euro

Der mtl. Vereinsbeitrag umfasst die gesamte Vereinstätigkeit inklusive

Schriftverkehr. Der Verein bietet für alle Mitglieder täglich eine kostenlose

Rechtsberatung in allen Fragen betreffend Haus- und Grundbesitz

an.

Rechtsberatung täglich nach Voranmeldung:

Telefon: 06825/2089

● Polizeiinspektion Illingen

Verkehrsunfälle:

Am Montag, 22. Oktober, um 16.50 Uhr, kam es in Eppelborn/Bubach,

zu einem Verkehrsunfall, wobei an beiden Fahrzeugen ein Sachschaden

entstand. Eine 18-jährige Pkw-Fahrerin aus Eppelborn befuhr die

Illtalstraße aus Richtung Eppelborn her kommend in Fahrtrichtung

Lebach. In Höhe des Anwesen Nr. 5 fuhr sie an den rechten Fahrbahnrand

und wollte anschließend nach links über die Fahrbahn wenden.

In diesem Augenblick wollte ein nachfolgender, 69-jähriger Motorradfahrer

aus Marpingen den Pkw überholen und es kam zum Zusammenstoß,

wobei der Kraftradfahrer jedoch glücklicherweise keine

Verletzungen erlitt.

Glücklicherweise nur leichte Verletzungen erlitt eine 63-jährige Fußgängerin

aus Illingen bei einem Verkehrsunfall am Montag, 22. Oktober,

um 16.55 Uhr, in Illingen. Eine 18-jährige Pkw-Fahrerin aus Illingen

stand mit ihrem Renault Twingo an der Ausfahrt eines Tankstellengeländes

in der Hauptstraße und wollte nach rechts in Richtung Hauptstraße

weiterfahren. Hierbei übersah sie die Fußgängerin, welche sich

zu diesem Zeitpunkt auf dem Gehweg, unmittelbar vor dem Pkw,

befand.

Ein Sachschaden in Höhe von 11.000 Euro entstand bei einem Verkehrsunfall

am Montag, 22. Oktober, um 16.59 Uhr, in Illingen/Hüttigweiler.

Eine 20-jährige Pkw-Fahrerin aus Illingen befuhr mit ihrem

Ford Fiesta den Kiefernweg aus Richtung Buchenweg her kommend

in Fahrtrichtung Lindenweg. An der Kreuzung zum Akazienweg übersah

sie den Toyota Corolla einer 54-Jährigen aus Illingen, welche von

rechts kommend den Akazienweg in Richtung Lindenweg befuhr.

Glücklicherweise nur leichte Verletzungen erlitt eine 24-jährige Pkw-

Fahrerin aus Illingen bei einem Verkehrsunfall am Dienstag, 23.

Oktober, um 16.56 Uhr, in Eppelborn. Ein 90-jähriger Pkw-Fahrer

aus Lebach befuhr mit seinem Peugeot 306 die Koßmannstraße aus

Richtung Wiesbach her kommend in Fahrtrichtung Ortsmitte. An

der Einmündung zur Rathausstraße missachtete er die Vorfahrt der

24-Jährigen, welche mit ihrem VW Golf die Rathausstraße aus Richtung

Lebach her kommend in Fahrtrichtung Dirmingen befuhr. An den

beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von 3.500

Euro.

● Aquarienfreunde Illtal

Zierfischbörse

40 Jahre Zierfischbörsen im Illtal

Seit Mai 1972 veranstalten die Aquarienfreunde Illtal regelmäßig Zierfischbörsen

und bieten ihre Nachzuchten verschiedener Zierfische

und Wasserpflanzen zum Kauf an. Neben der Beratung durch unsere

Züchter, kann man auch mitgebrachtes Aquarien- oder Gartenteichwasser

auf pH-Wert und Leitwert auf unseren Börsen prüfen lassen.

Begonnen hat alles in unserem Vereinslokal „Zur Linde“ in Illingen.

Aktuell finden unsere Börsen jeden 2. Sonntag im Monat von 10.00

bis 12.00 Uhr im Schankraum der Kegelbahn, Seelbachhalle Illingen-

Wustweiler, statt.

Dass wir 40 Jahre Börsen veranstalten können, verdanken wir u.A.

unseren Züchtern, die mit viel Interesse und Einsatz unser Hobby -

die Aquaristik - betreiben. Genauso wichtig wie unsere Züchter sind

aber auch die zahlreichen Zierfischfreunde, die unsere Börsen besuchen

und teilweise über Jahre die Treue halten. Um uns bei unseren

treuen Börsenbesuchern zu bedanken, werden wir am 11. November

auf unser Börse den ersten 40 Fischkäufern ein kleines Präsent überreichen.

● Verein für Deutsche Schäferhunde (SV)

e.V. OG Illingen

04. November 2012 - keine Junghundeschule

Am Sonntag, den 04. November 2012 muss die Junghundeschule

wegen der stattfindenden Herbstprüfung für Begleit- und Schutzhunde

ausfallen. Die Welpenschule und das Gruppentraining am

Samstag, den 03.11.12 finden statt.

Ab dem 06.11.2012 sind wir wieder mit erfahrenen Trainern wie

gewohnt für Sie da:

Dienstags, ab 16 Uhr - Einzeltraining

Freitags, ab 18:30 Uhr - Schautraining

Samstags, 14:00 Uhr - Welpenschule

Samstags, 15:00 Uhr - Gruppentraining

Samstags, ab 16:00 Uhr - Einzeltraining

Sonntags, 08:30 Uhr - Fährtentraining

Sonntags, 09:30 Uhr - Junghundeschule

Sonntags, ab 10:15 Uhr - Einzeltraining

Weitere interessante Informationen finden Sie auf unserer Homepage

www.schaeferhunde-illingen.de oder schauen Sie einfach mal vorbei

(Illingen, Steinertshaus).

Ihre OG Illingen

Junghundeschule entfällt am Sonntag, den 04.11.12

Herbstprüfung am Sonntag, den 04.11.2012

● Kolpingjugend Illingen

Einladung DVD-Abend

An alle Mitglieder der Kolpingjugend!

Nach der gelungenen Hutparty

wollen wir nun einen DVD-

Abend durchführen.

Dieser findet statt am Samstag, dem 03.11.2012, im Pfarrheim.

Beginn 18.00 Uhr.

Hierzu kann jede/r die eigene DVD mitbringen, die ihr/ihm am besten

gefällt. Unter allen Filmen wird durch die Mehrheit der Anwesenden

herausgesucht, welche Filme gezeigt werden. Ende des Filmabends

ist gegen 23.00 Uhr. Dann könnt Ihr von euren Eltern abgeholt werden.

Angeboten werden Knabbergebäck und Getränke. Gerne dürft

Ihr auch eine/n Freund/in mitbringen.

Für alle Teilnehmenden ist eine Einverständniserklärung der Eltern

vorzulegen.

Wir bitten um Anmeldung bis einschließlich Mittwoch, den

31.10.2012, bei Familie Hirtz, Kantstraße 3 (Tel.: 9234022 für weitere

Fragen).


Illingen - 26 - Ausgabe 44/2012

Vormerken solltet Ihr euch noch folgende zwei Termine:

Am Mittwoch, dem 14.11.2012, wollen wir gemeinsam die Synagoge

in Saarbrücken besuchen. Eine zuständige Person der jüdischen

Synagogengemeinde wird uns alles Wissenswerte erklären. Abfahrt

in Illingen um 16.15 Uhr am Kiebitzmarkt (Nähe Bahnhof). Beginn

der Führung um 17.00 Uhr.

Von Freitag, dem 23.11.2012, Abfahrt 16.30 Uhr am Kiebitzmarkt,

bis einschließlich Sonntag, den 25.11.2012, werden wir unser Abenteuerwochenende

in Hamm bei Konz durchführen. Aus baulichen

Gründen steht uns das Haus in Rascheid nicht zur Verfügung.

Zu beiden Terminen bekommt Ihr noch eine eigene Einladung.

● Kneipp Verein Illingen e.V.

Pilates-Kurs

Der Kneipp-Verein Illingen startet nach

den Herbstferien einen neuen Pilates-

Kurs unter fachmännischer Leitung.

Was ist Pilates?

Pilates ist eine sanfte, aber überaus

wirkungsvolle Trainingsmethode für den Körper und auch für den Geist

- ein systematisches Körpertraining. Einzelne Muskeln oder Muskelgruppen

werden ganz gezielt aktiviert, entspannt oder gedehnt. Die

Beweglichkeit wird erheblich verbessert. Pilates bringt Muskeln und

Gelenke wieder in Schwung, ohne zu belasten und ist für jedes Alter

geeignet.

Der Kurs beginnt am Mittwoch, dem 7. November, um 17.45 Uhr

(nicht um 16.00 Uhr, wie irrigerweise in der letzten Ausgabe des Amtsblatts

angegeben), im Gymnastikraum der Schule „Auf der Lehn“.

Die Kursgebühr beträgt für 10 Übungsstunden 30,— EUR für Mitglieder,

35,— EUR für Nichtmitglieder.

Anmeldung und Information bei der Vorsitzenden Frau Carla Nalbach,

Tel. 06825/8988420, oder direkt in der Übungsstunde.

Es darf auch geschnuppert werden.

Entspannungstag

Der Kneipp-Verein Illingen lädt ein zu einem Entspannungs- und Wohlfühltag

pur. Nicht nur die Leistungsfähigkeit, sondern auch die Entspannungsfähigkeit

muss geübt und trainiert werden, um auf Dauer

gesund und vital zu bleiben.

Die Themen an diesem Tag sind: Achtsamkeit, Yoga, Atem, Qi Gong,

Tiefenentspannung usw. Es sind keine Vorkenntnisse oder besondere

körperliche Voraussetzungen notwendig. Der Entspannungstag findet

am 1. Dezember 2012 von 10.00 - 14.00 Uhr im Gymnastikraum der

Kinderhilfe Illingen, Goethestraße 1, statt. Die Gebühr beträgt für

Mitglieder 24,— EUR, für Nichtmitglieder 29,— EUR.

Leitung: Entspannungspädagogin Frau Walpurga Engel. Bitte, bringen

Sie eine Gymnastikmatte, eine Decke, sowie warme Socken mit.

Anmeldung bitte unter Tel.: 06825/8988420 oder 06825/45462 (Leiterin).

● Knallerbsen Illingen

Inthronisierung am 09.11. und

Infos zum 11.11.2012

Ausnahmsweise findet in diesem Jahr unsere

Inthronisierung einen Tag früher als gewöhnlich,

am Freitag, dem 09.11.2012, um 20.11

Uhr, im Gasthaus „Zur Linde“ in Illingen statt.

Das scheidende Prinzenpaar Prinzessin Susanne II. und Prinz Daniel

II. sowie das scheidende Teen-Star-Prinzenpaar Prinzessin Lisa I.

und Prinz Johannes I. übergeben das närrische Zepter an die neuen

Tollitäten der Session 2012/2013. Wir freuen uns auf die kommende

närrische Zeit mit unserem Prinzenpaar Prinzessin Sylvia I. und ihrem

Prinzgemahl Prinz Andreas I. sowie auf unsere Teen-Star Prinzessin

Viktoria I. und ihren Prinzen Christoffer I.

Der zu diesem Anlass angeschaffte Kelch wird mehrfach gefüllt und

wahrscheinlich auch mehrfach geleert werden. Alle Freunde der Illinger

Faasend sind zu diesem Termin herzlich eingeladen.

Auch möchten wir darauf hinweisen, dass wir uns mit allen Narren

der Gemeinde am Sonntag, dem 11.11.2012, ab 09:30 Uhr, im Café

Schmidt treffen, von wo unser närrischer Umzug gegen 10:30 Uhr in

Richtung Illipse starten wird. Dort werden wir gegen 11.11 Uhr ankommen

und mit allen Karnevalsvereinen der Großgemeinde Illingen

zusammen feiern. Da es sich, wie oben bereits erwähnt, in diesem

Jahr um einen Sonntag handelt, gehen wir davon aus, viele Narren aus

den eigenen Reihen, von anderen Karnevalsvereinen und der Großgemeinde

Illingen begrüßen zu dürfen und freuen uns ein paar fröhliche

Stunden in närrischer Gesellschaft zu verbringen. Jeder ist herzlich

eingeladen ! Es darf geschunkelt und bei kleinen Büttenreden auch

gelacht werden. Wie in jedem Jahr werden wir den 11.11.2012 gemütlich

ab ca. 13.00 Uhr im Gasthaus „Kersche“ am Reitplatz ausklingen

lassen. Auch hierzu sind alle Faaseboze herzlich eingeladen!

Pippi Langstrumpf soll ins Kinderheim

Dass Pippi Langstrumpf ganz allein in der Villa Kunterbunt lebt, hat

sich schnell herumgesprochen. Kaum ist sie eingezogen, hat sie so

ziemlich alle Erwachsenen gegen sich aufgebracht, allen voran Frau

Prysselius. Die »auf Sitte und Anstand bedachte Dame« mischt sich

in alles ein, auch gerne in fremde Angelegenheiten. So ist es nicht

verwunderlich, dass Frau Prysselius schon bald in der Villa Kunterbunt

auftaucht. »Ich werde dich in meine Obhut nehmen. Pippi, du musst in

ein Kinderheim!« Doch da hat sie die Rechnung ohne Pippi gemacht.

Wer von den Beiden als Sieger aus diesem Machtkampf hervorgeht,

erlebt ihr am 8. und 9. Dezember 2012, jeweils um 17.00 Uhr in der

Illipse in Illingen. Lasst euch einen Nachmittag in die Welt von Pippi

Langstrumpf entführen.

Nummerierte Eintrittskarten für die Vorstellungen von »Pippi Langstrumpf«

sind im Vorverkauf ab 16.11.2012, 8.30 Uhr, bei Augenoptik

Kessler, Hauptstraße 38, Illingen erhältlich. Eintrittspreise: 5 EUR für

Kinder und 7 EUR für Erwachsene.

● Jahrgang 1938 Illingen und Hosterhof

„Auf zum letzten Gefecht!“ Am Dienstag, 06. November 2012, findet

das letzte Treffen in diesem Jahr statt! Man kann und will es nicht

glauben, aber das Jahr neigt sich dem Ende zu, dabei, so empfindet

man, hat es ja eigentlich gerade erst begonnen. Für unseren Jahrgang

war es kein gutes Jahr, denn vier unserer Kameraden haben uns für

immer verlassen.

Doch so tief die Trauer ist, das Leben geht weiter; so war es immer

schon! Einhergehend damit kommen auch die Geburtstage, und für

diese gilt die Regel:


Illingen - 27 - Ausgabe 44/2012

Geburtstage sind gut für die Gesundheit!

Je mehr man davon hat, desto älter wird man!

Im letzten Beitrag stand der Ausspruch von Olga Tschechowa über

das Älterwerden der Frauen. Ergänzend dazu hat der irische Schriftsteller

Oscar Wilde gesagt:

Frauen sind da, um geliebt,

nicht um verstanden zu werden!

Es hat einmal jemand behauptet, die Liebe sei der Himmel auf Erden.

Dem aber hält der polnische Lyriker Stanislaw Jerzy entgegen:

Wer den Himmel auf Erden sucht,

hat im Erdkundeunterricht geschlafen!

Wie dem auch sei, wir werden am 06. November 2012 ab 18:00 Uhr

nicht schlafen! Nein, wir treffen uns dann in der Brasserie L’Aubergine

in der Illipse!

Zum Schluss noch die Geburtstage des Monats Oktober:

Gerd Backes

Hilde Meiser

Christel Schäfer geb. Schönenberger

Marianne Baum geb. Sauer

Günter Schmidt

Traudel Keller geb. Woll

● SV Kerpen

F Jugend

Turnier in Heiligenwald 06.10.12

SV Illingen - FV Landsweiler/Lebach 1:1

SV Illingen - SV Merchweiler 4:0

Es spielten Samuel Schwind, Marco Vasguez

Gonzalez, Damian Hemmer, Jascha Schäfer,

Aron Weiß, Levin Rick (2 Tore), Karwan Özgün,

Peter Krämer (2), Keanu Krämer (1), Nino Theobald.

Achtung nach den Ferien trainieren wir wieder in der Halle, G-Jugend

macht es dienstags ab 16 Uhr,

F-Jugend anschließend.

SKJ Montageservice

Fenster. Türen. Rolladen & Sonnenschutz. Reparaturen.

Ihr Handwerker in Ihrer Nähe

Inh. Sascha Fass

Tel. 06897-9117031

Fax 06897-6858134

info@skj-montageservice.de

www.skj-montageservice.de

UCHTELFANGEN

Koppshaus 25

66280 Neuweiler/Saar

Ortsvorsteher: Olaf Wagner

Telefon: 06825/48082

Sprechstunde:

nach telefonischer Vereinbarung

Handy-Nr.: 0163 4808200

e-Mail-Adresse: owagner@schlau.com

● Kameradschaftsabend der

Freiwilligen Feuerwehr Uchtelfangen

Dank und Lob an die Freiwillige Feuerwehr Uchtelfangen

Im Rahmen eines Familienabends am Samstag, dem 13.10.2012, der

Freiwilligen Feuerwehr Uchtelfangen wurden zahlreiche Feuerwehrka-


Illingen - 28 - Ausgabe 44/2012

Baumpflege / -fällung

Gartenpflege, Hausmeisterdienste

Angebote kostenlos. TOWA Illingen (06825) 4 80 82 oder (0163) 4 80 82 11

info@towa-tls.de; www.towa-tls.de

meraden für ihre ehrenamtliche Tätigkeit geehrt, sowie Beförderungen

vollzogen:

Eine besondere Ehrung erhielt Josef Krämer für seine 60- jährige

Dienstzeit in der Freiwilligen Feuerwehr.

Geehrt für 40 Jahre treue Dienste wurden: Rudi Schaack, Jochum

Willi, Zimmer Werner, Müller Josef, Jochem Toni.

Befördert wurden nachfolgende Feuerwehrkameraden:

Pink Christian zum Feuerwehrmann.

Kreutzer Dennis zum Oberfeuerwehrmann.

Bauermann Marc zum Oberlöschmeister.

Rachor Roland zum Brandmeister.

Von der Jugendfeuerwehr in die Erwachsenenwehr wurden Forster

Andreas und Seiler Kevin übernommen.

Als stellvertretender Ortsvorsteher habe ich dem Kameradschaftsabend

„unserer“ Freiwilligen Feuerwehr gerne beigewohnt. Im Kreise

der Freiwilligen Feuerwehr habe ich mich richtig wohl gefühlt. Lob hin

wo Lob hingehört: es ist schon außergewöhnlich, dass es in der heutigen

Zeit noch Menschen gibt, die sich ehrenamtlich dazu bereit erklären

andere aus Notlagen zu retten. Einfach ist das sicherlich nicht, da

man sehr viel Freizeit für eine harte und gute Feuerwehrausbildung

opfert um Andere, oft unter eigenem Risiko, aus der Gefahr zu retten.

Auch deshalb ist das gemeinsame Feiern unter Feuerwehrkameraden/innen

sehr wichtig. Es fördert den Kameradschaftsgeist und stärkt

das Gemeinschaftsgefühl. Ein Lob gilt an dieser Stelle ebenfalls dem

Löschbezirksführer Sascha Cattarius, der unsere Uchtelfanger Wehr

vorsteht und diese sehr besonnen leitet!

Ich danke nochmals für die Einladung zum Kameradschaftsabend und

verbleibe mit dem Gruß „Gut Wehr“ und dem Wunsch, dass alle Feuerwehrleute

gesund von den Einsätzen nach Hause kehren.

Joachim Herber

Stellv. Ortsvorsteher

● DRK-OV-Uchtelfangen

Blutspende in Uchtelfangen

Blutspende am Dienstag, dem 06. November 2012

Am Dienstag, dem 06. November 2012 findet von 16.30 - 20.00 Uhr in

der Grundschule Uchtelfangen ein Blutspendetermin des Deutschen

Roten Kreuzes statt.

Alle gesunden Personen ab 18 Jahren können daran teilnehmen und

damit verletzten oder schwer erkrankten Mitmenschen entscheidend

helfen oder sogar das Leben retten.

Erstspender dürfen das 68. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

Dabei kann der Spender auch Gesundheitsvorsorge für sich selbst

betreiben, sein Blut wird nämlich untersucht und evt. Unregelmäßigkeiten

werden seinem Hausarzt und ihm mitgeteilt.

Außerdem wird vor jeder Blutspende ein Arztgespräch geführt, der

Blutdruck kontrolliert und anstehende Fragen beantwortet.

Nach der Blutspende erhält man seinen Spenderausweis mit der

genauen Blutgruppe zugeschickt.

Übrigens, »Blutspenden« spürt man kaum.

Also, wichtige Gründe zum Blutspenden gibt es genug, kommen Sie

zum Termin und lassen Sie sich von den anwesenden Ärzten beraten.

Man kann auch unter der kostenlosen Servicenummer 0800/ 1194911

telefonische Informationen vom DRK erhalten.

Oder fragen sie die örtlichen Rotkreuzmitglieder - zum Beispiel unter

Tel. 06825/496346

Kommen also auch Sie zu unserem Blutspendetermin am Dienstag,

dem 06. November 2012.

● VdK INFO-Abend

- „Gesundes Essen - auch im Alter“

Der VdK Ortsverband Uchtelfangen lädt alle

interessierten Bürgerinnen und Bürger zu

dem INFO - Abend » Gesundes Essen - auch

im Alter« ein.

Wir freuen uns, dass wir für diesen INFO - Abend eine kompetente

und fachkundige Referentin, nämlich Frau Dr. Silke Kissinger ( Bären -

Apotheke ), gewinnen konnten.

Der INFO - Abend findet am 13.11.2012, um 18.00 Uhr, im Schwyzer

Stübli, Ottweilerstraße 2a, statt.

Wir bitten höflich um Anmeldung bis zum 06.11.2012, beim 1. Vorsitzenden,

Klaus Maas, Telefon 06825 / 41653.

Der Vorstand

● Marienliederandachten 2012

Termine für unsere Marienliederandachten 2012

in der “Maria Magdalena Kapelle“ Hierscheid, 17 Uhr „mit Rudi“

November: 14.11.2012 - Mittwoch

Dezember: 12.12 2012 - Mittwoch

Diese Termine erscheinen auch im Amtsblatt Illingen und Eppelborn

und in der Saarbrücker Zeitung sowie auf der Homepage www.rzhutclub.de

● UKAI Karnevalverein 1951 Uchtelfangen/

Kaisen e.V.

Einladung zum Familienabend des

UKAI

Nur noch wenige Wochen trennen uns

von der geliebten 5. Jahreszeit. Die närrische

Zeit wollen wir am 17.11.2011

um 19.11 Uhr im Gasthaus Schorr mit

unserem traditionellen Familienabend

beginnen. Spaß, Humor und rhythmische

Tänze sollen uns bei stimmungsvoller

Musik bis zum Aschermittwoch begleiten.

Für das Essen beläuft sich der Unkostenbeitrag auf 11,00 Euro pro

Person, Kinder unter 12 Jahren zahlen 5,00 Euro pro Person.

Um besser planen zu können, bitten wir um Meldung bis zum

09.11.2012 bei unserm Orgaleiter Paul Mainka (Telefon 01703381219

oder per E-Mai: orga@ukai-kv.de) oder bei unserer 1. Vorsitzenden

Margret Mainka (Telefon 06825/1762, Mobil 01702052735,

E-Mail: vorsitz@ukai-kv.de, m-mainka@schlau.com

Sessionseröffnung des Regionalbezirk Illkreis

Die Sessionseröffnung des Regionalbezirkes Illkreis findet in diesem

Jahr im Schloss Ottweiler bei der Bürgergarde am Samstag,

10.11.2012, um 19.11 Uhr, statt. Wer hier mitgehen will, kann sich

auch bei Margret oder Paul anmelden. Meldungen bitte bis zum

04.11.2012.

● Obst- und

Gartenbauverein Uchtelfangen e.V.

Glückwünsche zum 80. Geburtstag an Willibert Schäfer

Am 13.10.12 feierte unser langjähriges Vereinsmitglied Willibert Schäfer

sein achtzigstes Wiegenfest. Eine kleine Delegation unseres Vorstandes

gratulierte dem Jubilar persönlich.

An dieser Stelle wünscht der Vorstand

Herrn Willibert Schäfer

nochmals alles Gute, viel Glück

und Gesundheit auf seinem weiteren

Lebensweg.

Einladung der Frauengruppe:

Wir basteln Weihnachtliches!

Haben sie schon hübsche Deko

für‘s kommende Weihnachtsfest

oder wollen Sie einfach weihnachtliches

selbst Basteln und

verschenken?

Kein Problem! Die OGV-Frauengruppe

lädt am 08.11.2012 um

19.00 Uhr zu ihrem Treff ins Gasthaus

Schorr (Hermannstraße 4) ein.


Illingen - 29 - Ausgabe 44/2012

Roswitha Parduhn wird Ihnen zeigen, wie ohne großen Aufwand hübsche,

weihnachtliche Deko-Artikel selbst herstellen können.

Selbstverständlich sind auch Nichtmitglieder bei diesem Bastelabend

herzlich willkommen.

● MSG HF Illtal www.hf-illtal.de

Die Begegnungen des 9. Spieltages der

RPS-Oberliga

Sa., 03.11.2012 19:30 Uhr:

TV Nieder-Olm - SF Budenheim

Sa., 03.11.2012 19:30 Uhr:

HSG Völklingen - HV Vallendar

Sa., 03.11.2012 19:30 Uhr:

TSG Haßloch - TV Bitburg

So., 04.11.2012 17:00 Uhr:

TV 05 Mülheim - SG Saulheim

So., 04.11.2012 18:00 Uhr: HF Illtal 1 - VTZ Saarpfalz

So., 04.11.2012 18:00 Uhr: TUS KL-Dansenberg - HSG Eckbachtal

So., 04.11.2012 18:00 Uhr: Ottersheim-Bellheim-Zeiskam - VTV

Mundenheim

Nächste Spiele der Zebras

Sonntag, 04.11.2012, 18.00 Uhr

Eppelborn Hellberghalle

RPS Oberliga

HF Illtal vs. VTZ Saarpfalz

——————————————————————————

Sonntag, 04.11.2012, 15.45 Uhr

Eppelborn Hellberghalle

Saarlandliga

HF Illtal 2 vs. HF Untere Saar

——————————————————————————

Sonntag, 4.11.2012, 14.00 Uhr

Eppelborn Hellberghalle

Bezirksliga

HF Illtal 3 vs. HSG Nordsaar 2

● JSG HF Illtal

Neue Trainingszeiten bei den

Illtaler Zebras

gültig vom 01.11.2012 bis 31.12.2012

(Änderungen vorbehalten)

F-Jugend:

Dienstags 16.30 bis 18.00 Uhr, Schulturnhalle

Uchtelfangen

Donnerstags 16.00 bis 17.00 Uhr, Hellberghalle

Eppelborn

E-Jugend:

Dienstags 18.00 bis 19.00 Uhr, Borrwieshalle Dirmingen

Donnerstags 15.30 bis 17.00 Uhr, Hellberghalle Eppelborn

D-Jugend:

Dienstags 18.30 bis 20.00 Uhr, Grosswaldhalle Eiweiler

Donnerstags 17.00 bis 18.30 Uhr, Hellberghalle Eppelborn

C1+C2-Jugend:

Dienstags 18.30 bis 20.00 Uhr, Hellberghalle Eppelborn

Donnerstags 18.30 bis 20.00 Uhr, Hellberghalle Eppelborn

B-Jugend:

Dienstags 20.00 bis 21.30 Uhr, Grosswaldhalle Eiweiler

Donnerstags 17.00 bis 18.30 Uhr, Hellberghalle Eppelborn

A-Jugend:

Dienstags 18.30 bis 20.0 Uhr, Kasernenhalle Lebach

Donnerstags 18.30 bis 20.00 Uhr, Kasernenhalle Lebach

Trainingszeiten der Aktiven:

1. Welle HFI

Dienstags 20.00 bis 22.00 Uhr, Hellberghalle Eppelborn

Mittwochs 20.00 bis 22.00 Uhr, Hellberghalle Eppelborn

Donnerstags 20.00 bis 22.00 Uhr, Hellberghalle Eppelborn

2. Welle HFI

Dienstags 20.00 bis 22.00 Uhr, Kasernenhalle Lebach

Donnerstags 20.00 bis 22.00 Uhr, Kasernenhalle Lebach

3. Welle HFI

Dienstags 20.00 bis 22.00 Uhr, Großsporthalle Lebach

FuBa-Truppe

Donnerstags 19.30 bis 20.15 Uhr, Soccer-Arena Illingen

JSG HF Illtal

www.jsg-hf-illtal.de

Spielbericht, C2-Jugend, Bezirksliga Mitte, 20.10.2012

SG Südostsaar-C2-Jugend 20:14 (5:6)

Zum zweiten Auswärtsspiel trafen die Illtaler auf die Jungs aus Blieskastel.

Unsere Spieler begannen unkonzentriert und die Gastgeber

nutzten dies auch gleich um den ersten Treffer zu landen. Obwohl das

Zusammenspiel, ganz anders als im Spiel gegen Neunkirchen, nicht

richtig lief, konnten die wir mit starken Einzelaktionen immer wieder zum

Erfolg kommen. Mitte der ersten Halbzeit glichen wir dann den 2-Torevorsprung

der Gastgeber aus und von Trainer Levi nach vorne getrieben,

gingen die Zebras in Vorlage. Nach dem Seitenwechsel bauten wir

unsere Führung weiter aus. Die Gastgeber steckten jedoch nicht auf und

erzielten in der 35 Minute ihrerseits den Ausgleich zum 7:7. Nach dem

8:8 muss dann irgendwer den Strom bei unseren Jungs abgeschaltet

haben. Es lief nichts mehr zusammen, auch die Abwehr die in der ersten

Halbzeit richtig zupackte zeigte zu oft Lücken für die gegnerischen

Angreifer. Blieskastel zog ein ums andere Tor davon. Auch die grüne

Karte und die entsprechende Ansprache von Levi brachten nicht den

gewünschten Erfolg. Schade, hier wäre deutlich mehr möglich gewesen.

Mannschaftsaufstellung: Kenneth Bastuck, Gregor Bodynek, Luca

Elias Götzinger, Philipp Götzinger, David Klein, Nico Krächan, Lennard

Meier, Leon Schirra, Nicklas Thewes, Aaron Wannemacher, Nils

Weber, Fabian Witt


Illingen - 30 - Ausgabe 44/2012

● Sportfreunde 04 Uchtelfangen e.V.

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung

Liebe Vereinsmitglieder,

im Namen des Vorstandes der Sportfreunde

04 Uchtelfangen e.V. lade ich euch hiermit

zur ordentlichen Mitgliederversammlung der

SFU ein:

Montag, 05. November 2012, um 19.30

Uhr, Sport- und Kulturhalle Uchtelfangen

/ Gasthaus vis à vis, Am Marktplatz 1,

66557 Illingen-Uchtelfangen

Tagesordnung

Top 1 Begrüßung, Feststellung der Beschlussfähigkeit und Annahme

der Tagesordnung

Top 2 Totenehrung

Top 3 Berichte aus dem Vorstand

- des Vorsitzenden

- des Geschäftsführers

- des Jugendleiters

- des Schatzmeisters

Top 4 Bericht der Kassenprüfer

Top 5 Aussprache zu den Berichten

Top 6 Entlastung des Kassierers/des Vorstandes

Top 7 Neuwahl Spielausschuss gem. § 14 der Satzung

Top 8 Neuwahl Kassenprüfer gem. § 18 der Satzung

Top 9 Anträge und Verschiedenes

Anträge sind gem. Satzung bis 1 Tag vor der Mitgliederversammlung

schriftlich an den Vorsitzenden einzureichen.

Der Vorstand freut sich über eine rege Teilnahme.

Mit sportlichem Gruß

Markus Dörr, Vorsitzender

WELSCHBACH

Statt Karten

Für die überaus zahlreichen Aufmerksamkeiten

anlässlich meines

80. Geburtstages

möchte ich mich bei allen Gratulanten auf

das Herzlichste bedanken.

Willibert Schäfer

Uchtelfangen, im Oktober 2012

Ortsvorsteher: Christian Petry

Telefon: 06825/49206 • Handy 01607848025

Sprechstunde: montags 18.00 -19.00 Uhr

oder nach Vereinbarung

E-Mail-Adresse: christian.petry@illingen.de.

oder c.petry@innen.saarland.de

Termine

Aktive Wehr

09.11.2012, 17:00 - 20:00 Uhr: St. Martin

10.11.2012, 14:00 - 16:00 Uhr: Atemschutzstrecke

Jugendwehr

02.11.2012, 18:00 - 20:00 Uhr: Kartenkunde

09.11.2012, 18:00 - 20:00 Uhr: Funkübung

Interesse an unserer Arbeit? Wir informieren Sie gerne:

Reiner Werkle, Löschbezirksführer, Tel. 0170/1801585

Mail: reiner.werkle@feuerwehr-welschbach.de

WUSTWEILER

Ortsvorsteher:

Hans Dieter Schwarz

Telefon 06825/47470 - Fax: 06825/4060410

Sprechstunde: donnerstags 17.00 bis 19.00 Uhr

oder nach Vereinbarung

Telefon 2407

e-Mail-Adresse: hans-dieterschwarz@gmx.de

● Rumänienhilfe Lausbubendorf e.V

Infoveranstaltung!

Der gemeinnützige Verein Rumänienhilfe Lausbubendorf e.V veranstaltet

am Sonntag, den 04. November 2012 eine Informationsveranstaltung

über Waisenkinder-und häuser in Rumänien.

Seit mehreren Jahren werden Hilfsgüter wie Kleider und Lebensmittel

zu einer Stiftung, die von einem Pfarrer geleitet wird, gefahren.

Wir möchten Ihnen durch diese Infoveranstaltung zeigen, was mit den

Spenden passiert und wie diese Kinder in Rumänien leben. (Foto, Film

u. Vortrag) am Sonntag, den 04. November 2012, um 15:30 Uhr in der

Seelbachhalle Wustweiler.

Zu einem Dankeschön Kaffee und Kuchen laden wir Sie recht herzlich ein.

● Bogensport Club Wustweiler e.V.

Trainingszeiten:

Hallentraining 2012/2013

Oktober bis März

Montag: 16.00 bis 18.00 Uhr

Schulturnhalle Hüttigweiler

Mittwoch: 16.30 bis 19.00 Uhr

Training auch für Neulinge

Trainingsbogen stehen zur Verfügung.

Seelbachhalle Wustweiler

Freitag: 19.00 bis 21.00 Uhr

Schulturnhalle Hüttigweiler

Nähere Info unter: Tel. 06825/45114, Görr Maria

www.bsc-wustweiler.de

Termine!

19.10.2012 Gemeinschaftstreffen im Schützenhaus

November

02.11.2012 Jahreshauptversammlung

16.11.2012 Gemeinschaftstreffen im Schützenhaus

30.11.2012 Gemeinschaftstreffen im Schützenhaus

Dezember

07.12.2012 Weihnachtsfeier der Jugend

14.12.2012 Weihnachtsfeier

LuPi Kreisklasse A:

Wustweiler 2 - Illingen 2 1298-1347

Einzelergebnisse

Leister Claudia 320

Leister Dennis 315

Leister Joachim 309

Reichert-Welsch Beate 340

Schuhmacher Tanja 323


Illingen - 31 - Ausgabe 44/2012

LuPi Kreisklasse:

Wustweiler 1 - Eiweiler 3 1331-1356

Einzelergebnisse

Graus Hans 306

Hundeshagen Steven 352

Krämer Wendelin 314

Müller Jürgen 326

Schuhmacher Klaus-Peter 339

Einladung zur Mitgliederversammlung

An alle Mitglieder im SPD-Ortsverein Wustweiler

Liebe Genossin, lieber Genosse,

Zu einer Mitgliederversammlung des Ortsvereins Wustweiler am

Sonntag, 04. Nov. 2012, 10.00 Uhr, in der Begegnungsstätte ,Alt

School‘, laden wir Dich sehr herzlich ein. Es geht um sehr wichtige

Delegiertenwahlen in der Vorbereitung der Bundestagswahl im Sept.

2013.

Nachstehend die

Tagesordnung:

1. Eröffnung, Begrüßung und Konstituierung der MV

1.1 Annahme der Tagesordnung

1.2 Annahme der Geschäftsordnung

1.3 Wahl einer Versammlungsleitung

1.4 Wahl einer Schriftführung

1.5 Wahl einer Mandatsprüfungskommission

1.6 Wahl einer Zählkommission

1.7 Bericht der Mandatsprüfungskommission

2. Wahl der Delegierten für

2.1 Delegierte für die Kreiskonferenz zur Wahl der Delegierten für

die Aufstellung der Landesliste zur Bundestagswahl

2.2 Delegierte für die Kreiskonferenz zur Wahl der Delegierten für

die Aufstellung des Wahlkreiskandidaten / der Wahlkreiskandidatin

zur Bundestagswahl

3. Nominierung von

3.1 Delegierten für die Kreiskonferenz zur Aufstellung der Landesliste

zur Bundestagswahl

3.2 Delegierten für die Kreiskonferenz zur Aufstellung des Wahlkreiskandidaten

/ der Wahlkreiskandidatin zur Bundestagswahl

4. Anträge an die Mitgliederversammlung

5. Anfragen

6. Verschiedenes

Mit solidarischen Grüßen

Horst Günter Mosebach

Vorsitzender

Wir versuchen, die Versammlung in einem Zeitrahmen von zwei Stunden

durchzuführen. Wegen der Wichtigkeit von Delegiertenwahlen bittet

der Vorstand um zahlreiches Erscheinen der Mitglieder.

● Senioren-Akademie:

EDV-Orientierungskurs

Die Kreisvolkshochschule des Landkreises Neunkirchen bietet ab

Donnerstag, 15. November in der Zeit von 15.00 bis 17.15 Uhr einen

EDV-Orientierungskurs für Senioren an. Der Kurs findet an 12 Terminen

im Schwesternwohnheim in Ottweiler statt. Die Kursgebühr

beträgt 90,— EUR.

In ruhigem Lerntempo lernen Sie den Computer kennen und mit ihm

umgehen. Wir richten den PC nach Ihren Bedürfnissen ein, erstellen

Ordner und Dateien und lernen die wichtigsten Schritte zu den Themen

Datenpflege, Systemwiederherstellung und Hilfe. Es sind keine

Vorkenntnisse erforderlich.

Weitere Auskünfte erteilen die Mitarbeiterinnen der KVHS. Tel.:

06824/906-1218 oder 906-1170.

Schriftliche Anmeldung bitte an Landkreis Neunkirchen, KVHS, Wilhelm-Heinrich-Straße

36, 66564 Ottweiler.

Fax: 06824/906-6121

Email: kvhs@landkreis-neunkirchen.de

● Seminar - Facebook

Die Kreisvolkshochschule des Landkreises Neunkirchen bietet ein

Seminar am Samstag, 03. November, 9.30 - 12.30 Uhr zum Thema

»Facebook« im EDV-Raum des Schwesterwohnheimes in Ottweiler

an. Die Kursgebühr beträgt 15,— EUR.

»Soziale Netzwerke«, »Web2.0«, »Datenkrake« - Stichworte, die mit

Facebook sofort assoziiert werden. Dabei können soziale Netzwerke

sicher genutzt werden und Spaß machen! Dieses Seminar gibt Ihnen

eine Einführung in die große Welt der verknüpften Information. Sie

lernen, Facebook sicher zu nutzen und Ihre persönlichen Daten zu

schützen. Für dieses Seminar sind der sichere Umgang mit Windows

und ein wenig Erfahrung im Internet erwünscht.

Weitere Auskünfte erhalten Interessierte unter den Tel. Nr.: 06824/906-

1218 oder -1170.

Heiligenwald, Gewerbegebiet Klinkenthal

Wemmetsweiler, Schulstraße 16

Urexweiler, Remmesweilerstr. 8

Ottweiler, Im alten Weiher 10

inkl.

Stubbi oder

Radler Stubbi

Quierschied, Holzer Str. 98

Quierschied, Mühlenberg 35a

Illingen, Gymnasialstraße 14

Angebote gültig vom 05.11. bis 17.11.2012

1 Mixery-Push-Up-Öffner (solange Vorrat reicht)

24 x 0,33 l + Pfand 3,42 €

20 x 0,5 l + Pfand 3,10 € € 13. 99

20 x 0,33 l + Pfand 3,10 € € 8. 49

UrPils, Light, Feingold,

Gründels Classic

oder Fresh

24 x 0,33 l + Pfand 3,42 €

20 x 0,5 l + Pfand 3,10 € € 12. 99

Classic

oder Medium

12 x 1,0 l PET

+ Pfand 3,30 € € 5. 79

Sprudel

oder Medium

12 x 0,7 l + Pfand 3,30 € € 3. 39

Preise gelten nur bei Abholung und Barzahlung.

Für Druckfehler übernehmen wir keine Haftung.


Illingen - 32 - Ausgabe 44/2012

Rentner!

Haben Sie neben Ihrer Rente Miet- und/oder Zinseinnahmen

von insgesamt nicht mehr als € 13.000/26.000 (ledig/verheiratet)?

Dann kommen Sie zu uns. Wir beraten Sie bei der

Einkommensteuererklärung

als Mitglieder ganzjährig.

Lohnsteuerhilfeverein HILO

Hilfe in Lohnsteuerfragen e.V.

Elke Groß

Tel. 0 68 81 / 85 33

Illtalstr. 58a

66571 Eppelborn

HILO

Arbeitnehmersteuern

überall in Deutschland

www.hilo.de

Uwe Ulrich

Tel. 0 68 25 / 4 40 00

Galgenbergstr. 69

66557 Illingen

Schriftliche Anmeldung bitte an Landkreis Neunkirchen, KVHS, Wilhelm-Heinrich-Straße

36, 66564 Ottweiler.

Fax: 06824/906-6121

E-Mail: kvhs@landkreis-neunkirchen.de

● DC-Bock 1976 Urexweiler

... nix wie Termine

Warum das so ist, keiner weiß es, das mit der geballten Terminladung

zum Jahresende; aber sei‘s drum, das schaffen wir. Los geht‘s mit

der Generalversammlung incl. Neuwahlen am 10. November 2012

um 18:00 Uhr im Vereinsraum in der Mehrzweckhalle. Ich hoffe, dass

jede Menge Mitglieder anwesend sein werden, denn außer den Wahlen

werden bestimmt auch einige Grundsätzlichkeiten geklärt werden.

Drei Wochen später steigt dann ein wesentlich angenehmerer

Termin, nämlich unsere Jahresabschlussfeier. Am 1. Dezember um

18:00 Uhr am gleichen Ort, also auch wieder im Vereinsraum der

Mehrzweckhalle, treffen wir uns mit den besseren Hälften zu einem

gemütlichen Miteinander zum Jahresausklang. Und jetzt aufgepasst:

Weil wir mit dem Essen und den Portionen planen müssen, bitte ich

unsere Mitglieder sich beim Jürgen Maurer unter der Telefonnummer

06825/940020, oder beim Gerhard Fuchs (Faxe), unter der Nummer

06827/6336 anzumelden, Anmeldeschluss ist der 25. November

2012. So jetzt geht es noch um einen wichtigen Termin, es geht um

die Dulle-Vereins-Meisterschaft für das Jahr 2012. Wir suchen am

15, Dezember ab 19:00 Uhr, in der Marktschänke den 37sten Dulle-

Vereins-Meister in der Geschichte des DC-Bock 1976 Urexweiler. Bis

dann ist ja noch ein bisschen hin, also auch noch jede Menge Zeit

zum trainieren um rechtzeitig in Form zu kommen, und den begehrten

Meistertitel einzuheimsen. Wir sehen uns.

Stockhammer

● Forum für Kunst und Handwerk

03./04.11.2012 - Schlosstheater Ottweiler

Die Hobby- und Freizeitkünstler Ottweiler laden zur 38. Ausstellung

„Forum für Kunst und Handwerk“ ein. Die Ausstellung ist am 03. und 04.

November 2012, jeweils von 10.00 bis 18.00 Uhr, im Schlosstheater Ottweiler

zu sehen. 27 Kunstschaffende zeigen ihre Werke. Eintritt 1 EUR.

● Schüler zwischen Feuer und Flüssigeisen

Schüler des naturwissenschaftlichen Zweiges am St. Wendeler

Arnold-Janssen-Gymnasium folgten dieser Tage einer Einladung des

Vereins deutscher Ingenieure. Sie besuchten das Großunternehmen

Saarstahl in Völklingen. Die Verantwortlichen stellten ihre weltweit

exportierende Firma nicht nur im Film dar, sondern zeigten den 10.

Klässlern auch einzelne Arbeitsprozesse im Werk. Dass die Schüler

wegen einer hochrangigen Delegation aus Asien etwas warten mussten,

nahmen sie mit Humor und musterten sich zwischenzeitlich in

ihren neuen Schutzanzügen. Interessiert folgten sie dem Weg des aus

der Dillinger Hütte ankommenden Flüssigeisens über den Entschwefelungsprozess

und dem Oxidieren des Kohlenstoffs im Konverter.

Dass dem heißen Stahl Schrott zugemischt wird, war ihnen bereits

aus dem Unterricht bekannt. Aber dass der kleine Klumpen, den ein

großer Magnet vor ihren Augen ergriff und dem Stahlbad zufügte, ein

verschrotteter Pkw gewesen ist, stimmte alle nachdenklich.

Auch das Walzwerk am anderen Stadtende war für die Schüler

zugänglich. Hier wurde jedoch heftig geschwitzt, als der Stahl unter

enormer Hitze in verschiedene Formen gebracht wurde.

Hunger und Durst konnten nach dem erlebnisreichen Vormittag

abschließend in der firmeneigenen Kantine gestillt werden. Beeindruckt

von der Spitzentechnologie an der Saar und den Dimensionen

eines Stahlwerkes verabschiedeten sich die Gymnasiasten mit ihrem

Physiklehrer Rainer Bommer danach wieder in Richtung St. Wendel.

Jannik Kulesha und Maximilian Mörsdorf, Klasse 10c am Arnold-Janssen-Gymnasium

● Ehrenamtsbörse sucht Ehrenamtliche

Die Ehrenamtsbörse des Landkreises Neunkirchen sucht im Auftrag

Ehrenamtliche.

Die Ökumenische Krankenhaus Hilfe sucht für die Fachklinik St. Hedwig

in Illingen weitere Ehrenamtliche.

Die Ehrenamtlichen können einmal in der Woche Dienst in der Klinik

tun. Die Aufgaben bestehen darin, dass die Patienten auf ihren Zimmern

besucht, eventuell für diese Einkäufe erledigt oder Telefonkarten

aufgefüllt werden. Vielfach werden aber auch einfach nur Gespräche

mit den Patienten geführt.

Eine zeitliche Dienstregelung, entweder morgens um 08:00 Uhr oder

mittags um 14:00 Uhr, ist nach Absprache möglich.

Interessierte wenden sich an Martin Lang, Ehrenamtsbörse des Landkreises

Neunkirchen, 06824/906-1423, Email: ehrenamtsboerse@

landkreis-neunkirchen.de, Internet: www.landkreis-neunkirchen.de/

ehrenamtsboerse.

● Das Baby verstehen

Nächster Elternkurs im Landkreis Neunkirchen

Mit überwältigenden Erfolg haben bis jetzt schon viele Eltern die

Elternkurse „Das Baby verstehen“ absolviert. Über das Jahr verteilt

finden diese Elternkurse immer wiederkehrend statt.

Der nächste Elternkurs „Das Baby verstehen“ startet am 03. November

2012. Die Termine des Kurses sind jeweils Samstags von 13:00

- 16:00 Uhr. Der Kurs findet in den Räumlichkeiten Familienberatungszentrums

Illtal, statt.

Der Elternkurs „Das Baby verstehen“ richtet sich an alle werdenden

Eltern und Eltern mit Säuglingen und behandelt die ganz alltägliche

Kommunikation zwischen dem Baby und seinen Eltern. Die kindlichen

Signale werden anhand von Videoaufzeichnungen verdeutlicht und so

das Erlernen des Deutens dieser Signale für die interessierten Eltern

ermöglicht.

Ziel dieser Form von Aufklärungsarbeit ist es, die Beziehungen der

Eltern zu ihren Kindern schon in ihrem frühen Werden zu fördern.

So können unter anderem Eltern für das Ausdrucksverhalten ihres

Babys sensibilisiert werden und dadurch mehr Spaß mit ihm zusammen

haben. Missverständnissen, die für Eltern und Kind aufreibend

sein können, wird dadurch vorgebeugt. Sie können rechtzeitig gelöst

werden und stören nicht auf Dauer den Umgang mit dem Kind. Auch

eine Partnerschaftsbeziehung kann positiv gefördert und beeinflusst

werden. Die Elternkurse „Das Baby verstehen“ sind kostenpflichtig.

Die Kosten für den gesamten Kurs belaufen sich auf 20,- Euro. Eine

Bezuschussung, gegebenenfalls auch Erstattung des Beitrags, ist in

begründeten Fällen, auf Antrag, durch das Jugendamt möglich.

Nähere Informationen zum Kurs unter: Familenberatungszentrum Illtal,

Frau Sabine Kranz-Haupert, Tel.: 06825/ 40478-11, -12.

Anmeldung zu dem Kurs bei: Familenberatungszentrum Illtal oder

Kreisgesundheitsamt des Landkreises Neunkirchen, Diana Zayouna,

Lindenallee 13, 66538 Neunkirchen, Tel.: 06824/906-8857, Email:

d.zayouna@landkreis-neunkirchen.de

Weitere Informationen zu den Kursen auch unter www.landkreis-neunkirchen.de

● Reservistenkameradschaft Stennweiler

Am Freitag, dem 9. November 2012, um 18.30 Uhr, findet im Stennweiler

Reservistenheim, ein Vortag über das Thema Afghanistan …

eine Zeitreise statt. Der Lichtbildervortrag wird von Oberstabsfeldwebel

Rainer Blass von der Luftlandebrigade 26 Saarlouis gehalten.

Dazu sind alle RK-Mitglieder und deren Angehörigen sowie andere

Interessenten herzlich eingeladen.

● Imkerverein Urexweiler

Nächste Imker-Versammlung, Do, 15.11.12, bereits um 19:00!

Die nächste Imker-Versammlung findet am Donnerstag, dem 15.11.12

bereits um 19.00 Uhr statt, wie immer im Sonnenblick. Bitte kommt

nach Möglichkeit alle zu unserer letzten Versammlung in diesem Jahr,

da es auch um Termine für 2013 geht.

Günter Weiskircher verstorben

Unser Imkerkollege und langjähriger 1. Vorsitzender Günter Weiskircher

ist letzte Woche verstorben und wurde am Montag beigesetzt.

Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Tagesordnung

1. Begrüßung

2. Monatsbetrachtung Oktober/November

3. Bericht über die Vortragsreihe vom 22.09.12 in Mayen

4. Termine 2013

5. Sonstiges

Hans Matheis


Illingen - 33 - Ausgabe 44/2012

Beilagenhinweis

Unsere dieswöchige Ausgabe enthält eine Voll-/Teilbeilage

"autoversicherung"

der Fa. HUK Coburg.

Wir bitten unsere Leser um beachtung!

Beilagenhinweis

Unsere dieswöchige Ausgabe enthält eine Voll-/Teilbeilage

"europa muss sparen!"

der Fa. Radio Schneider.

Wir bitten unsere Leser um beachtung!

Baustoffe

Schäfer

Herbert

66578 Stennweiler, Poststraße 10, Telefon: 06824 - 2636, Fax 2761

www.baustoffe-schaeferh.de

• Bau- und Gartenartikel

• Trockenmauersysteme • Mutterboden

• Sand- und Kieslager • Rindenmulch

Wohnung in Illingen

ruhige Lage, ab 01.02.2013

5 ZKB + Gäste-WC, Abstellraum, 105 m 2

Garten, Garage, gute Verkehrsanbindung,

keine Haustiere, 500 A kalt + NK + Kaution

Mobil 01 77 / 210 47 11 oder

0 68 25 / 94 08 96 (ab 19 Uhr)

Urlaub im Rotweinparadies Ahrtal

Ferienwohnung „Himmelchen“

im romantischen Ahrweiler

Schön eingerichtete Ferienwohnung (****)

in Ahrweiler für 2 – 4 Personen, direkt am Ahr-Radwanderweg

und 10 Gehminuten zum mittelalterlichen

Stadtkern, ab 45,– € pro Tag. Tel.: 01 63 -7 88 02 36

E-Mail: h.pacyna@web.de · www.himmelchen.de

������ ������ ������ ������ �������� �������� ��

� ��������� � ��������

��������������

����� �����


Illingen - 34 - Ausgabe 44/2012

Die Private

Klein- anzeige Saar

erscheint für 25,- Euro in über 228.000 saarländischen Haushalte im

Kreis Merzig-Wadern: Mettlach, Perl

Kreis Neunkirchen: Eppelborn, Illingen, Merchweiler,

Ottweiler, Schiffweiler

Regionalverband Saarbrücken: Heusweiler, Riegelsberg,

Geislautern, Ludweiler, Lauterbach, Friedrichsthal, Püttlingen, Sulzbach

Kreis Saarlouis: Bous, Dillingen, Ensdorf, Lebach, Nalbach, Rehlingen-

Siersburg, Saarwellingen, Schwalbach, Wadgassen, Wallerfangen

Saar-Pfalz-Kreis: Blieskastel

Kreis St. Wendel: St. Wendel, Marpingen, Namborn,

Nohfelden, Oberthal, Tholey, Freisen

Anzeigenschluss: freitags 9.00 Uhr beim Verlag, Tel. 0 65 02 - 91 47 0

Natur-Heillammfelle

Größe +/ - 85x65 cm, Wollhöhe 30

mm

Bei Blasenschwäche und Sitzbeschwerden

Heilung durch natürliche Wärme-

auflage

Preis auf Anfrage

Naturfelle Klesen, Hauptstr. 37,

Hasborn, Tel. 06853/6553

Geöffnet: Mo-Sa

10-18

Uhr

Per Post sofort lieferbar

Brennholz

zu verkaufen, Tel.: 06874/183626

www.hochwaelder-brennholz.de

Haus-

& Gartenservice, Renovierung,

Bodenverlegung. D. Baus,

Tel. Wir 0172 räumen -1514616

Häuser, od. Wohnungen 06831-78476

u.

kompl. Anwesen (besenrein), Übernahme

v. Möbeln u. Hausrat, Räu-

mungsservice Schilden, Tel. 06837/

909858. Ihr Fachbetrieb bei Räumung

u. Entsorgung.

Hilfe rund um’s & im Haus

Maler-, Sanierungs-, Verputz- u. Fliesenarbeiten

Garten- & Landschaftsbau

Gartengestaltung u. -pflege, Baumfällung

und vieles mehr rufen Sie an

Fa. Großmann 06834 / 4090613

Kommunionkleider

ab 98,- €

Rena Brautmoden Ottweiler

www.Rena-Brautmoden.de, ☎ 06824/8679

• Gartengestaltung • Neuanlage

• Sanierung • Mäharbeiten • Pflege

• Baumfällung • Rodung • Zaunbau

• Entrümpelung • tr. Brennholz

www.firma-holzwurm.de, Tel.: 06834/54970

Netter Sammler kauft Modelleisenbahnen

(aller Art u. Menge) sowie

Modellautos. Zahle Spitzenpreise !

Tel.: 06831/9528878 od. 0174/

3232959

Entrümpelungen aller Art - Woh-

nungsauflösungen,

entsorge Sperr-

müll, hole kostenl. Metall + Altschrott

ab, Kleintransporte, Tel. 06861/

9083421 o.0151/17285336

Modelleisenbahn, Blechspielzeug

u. Modellautos aller Spuren und

Marken ges. Größere Sammlungen

bevorzugt. Tel.: 06831/704259 od.

Garten 0152/56437049 verwildert? Hilfe mit Abtransport

bietet Norbert Jahn, Tel:

06825/48428, auch Heckenschnitt.

Sammler kauft Gold-,

Silber-

u. DM-

Münzen, auch gr. Sammlungen. Zahle

auch gut für Gold-

u. Silberschmuck,

Tel.: 06831/704259 od. 0152/

56437049

Frank Morel, Alleinunterhalter,

Duo/Trio, Tanz-

+ Partymusik nat./intern.

Hitparaden, 60er, 70er, 80er bis

aktuell, Mallorca Hits, Show. Tel.

06866/849

Fenster + Rollläden

A-Qualität - aus Deutschland

Fa. Jene 06821 / 3097654

Suche alte Armband-

u. Taschenuhren,

auch rep.bed., Münzen u.

Schmuck aller Art. Zahle bestens.

Tel.: 06826/8269163

Ankauf v. gebr. Pelzen, Musikinstrumenten,

Uhren, Münzen, Silber,

Haushalts-Auflösungen.

Zahle gut u.

in bar. Tel. 0157/79249356

Reisbach, 80 qm, 2,5 ZKB, EBK, AR.,

Waschk., Pkw-Stellpl.,

gr. Gar., sof.

frei. 330 o + NK + 1 MM KT, Tel.:

06838/92434

Tommy - Ihr Alleinunterhalter od.

DUO. Für jedes Fest Live-Musik

mit

Keyboard u. Gesang - denn nur die

Erfahrung machts. Tel. 06806/12244

Ankauf von allem Alten: Möbel,

Bilder, Porzellan, Münzen, Bestecke,

Uhren und Schmuck aller Art, ganze

Nachlässe, Karl Buchert, Tel.06826/

53248

Suche gebrauchte Pelze, Taschen

und hochwertige Damenlederbeklei-

Brennholz dung. Tel.: 0160/1795878

- Buche + Eiche -

trocken/gelagert, Tel. 06834/

567110 o. 0171/3175917

Gonnesweiler am Bostalsee, 2 ZKB,

ca. 80 qm, mit Kü. -Zeile,

neu renov.,

Keller u. PKW-Stellpl.,

keine Haustiere,

ab sofort, WM 480, - o + NK. Tel.:

06534/793 o. 0171/3686894, nach

18 Uhr.

Wir suchen zuverlässige

Zeitungszusteller/in

für die Gemeinde Illingen in

Wustweiler: Jägerstr., Waldstr., Lebacher Str., usw.

Hüttigweiler: Bergstr., Steinstr., Mozartstr., usw.

Sie sind jede Woche am

Mittwoch für uns tätig.

Wir liefern die Zeitungen an Ihr Haus. Die Bezahlung erfolgt

monatlich, Beilagen werden extra vergütet. Der

Zustellervertrag wird im Rahmen der Minijobs geregelt.

Wir suchen Schüler/-innen, Rentner/-innen sowie

Hausfrauen. Bewerben können Sie sich per E-Mail:

bewerbung@mvg-zeitungsvertrieb.de oder Telefon:

06502/9147-710 oder -718


Illingen - 35 - Ausgabe 44/2012

Zählerableser unterwegs

Kooperation zwischen energis – Netzgesellschaft mbH und WVO

Wasser Versorgung Ostsaar GmbH zur gemeinsamen Ablesung

der Strom-, Gas- und Wasserzähler

In Ihrer Gemeinde werden für die Jahresverbrauchsabrechnung 2012

von prego services GmbH im Auftrag der örtlichen Netzbetreiber energis

– Netzgesellschaft mbH und der WVO Wasser Versorgung Ostsaar

GmbH die Zählerstände abgelesen. Bitte sorgen Sie dafür, dass Ihr(e)

Zähler leicht zugänglich ist/sind. Die Termine für die einzelnen Stadtbzw.

Ortsteile entnehmen Sie bitte der folgenden Tabelle.

Wustweiler 05.11.2012 – 10.11.2012

Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen bemühen sich, Sie persönlich anzutreffen,

damit eine ordnungsgemäße Zählerstandsaufnahme gewährleistet

ist. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die von 8.00 Uhr bis 19.00

Uhr unterwegs sind, können sich alle ausweisen. Daher lassen Sie sich

im Zweifelsfalle bitte den Ausweis zeigen.

Sollte es Ihnen in Ausnahmefällen nicht möglich sein, den Ablesern Zutritt

zu den Messeinrichtungen zu gewähren, haben Sie auch die Möglichkeit,

uns Ihren Zählerstand mitzuteilen. Hierzu hinterlegt der Ableser/die

Ableserin eine Zählerstandsmeldekarte.

Liegt der energis - Netzgesellschaft mbH oder der WVO Wasser Versorgung

Ostsaar GmbH bis zur Jahresverbrauchsabrechnung kein ordnungsgemäßer

Zählerstand vor, wird nach zulässigen Vergleichsdaten

der Jahresverbrauch 2012 geschätzt.

Die energis - Netzgesellschaft mbH und die WVO Wasser Versorgung

Ostsaar GmbH lässt alle in ihrem Eigentum befindlichen Zähler ablesen,

auch die Zähleranlagen nach einem Versorgerwechsel.

Die Ablesung ist selbstverständlich kostenlos. Die Ableser und Ableserinnen

sind nicht berechtigt, Zahlungen entgegenzunehmen.

Für Ihre Mithilfe bedanken sich die energis - Netzgesellschaft mbH, die

WVO Wasser Versorgung Ostsaar GmbH und die prego services GmbH

schon heute recht herzlich.

Ablese-Tel.-Hotline: 0681/95943-2420

Ablese-Fax-Hotline: 0681/95943-5005

E-Mail: zs.net@energis.de

Putenrollbraten ........................................1 kg € 7,45

Rinderrollbraten ..................................... 1 kg € 8,90

Schlemmerschnitzel ...........................1 kg € 7,90

wochenendangebot:

3 gem. Weck............................................................€ 1,15

Körnerbrot .......................................................500 g € 2,00

Kleiner Obstkuchen ........................................€ 3,20

Feldsalat 100 g € 0,99

Lisdorfer Endivien Stck. € 0,99


Illingen - 36 - Ausgabe 44/2012

Ihre Ihre Partner Partner und

und

Berater Berater in in der

der

Gemeinde

Gemeinde

Büro: Tel. (0 68 81) 89 68 98 • Fax: (0 68 81) 89 68 99

Wir

beraten,

planen, liefern

und montieren !!!

Dompstr. 5a • 66571 Eppelborn • Tel. (0 68 81) 81 87

Wir erstellen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot!

www.hgjochem.de

• Komplette Heizungsanlagen • Planung rund ums Bad • Kaminsanierung • Komplette Installation von Bädern

Friedhofstr. 24 •

66557 Hüttigweiler

Tel. 06825-2759 •

Fax 06825/48499

Internet:

www.weiskircher-gmbH.de

E-Mail:

post@weiskircher-gmbh.de

Arbeiten in Natur- und Kunststein aller Art, z.B.:

- exklusive Granitbeläge im Innen- und Außenbereich - Fensterbänke im Innen- u. Außenbereich

- Treppenbeläge und freitragender Treppenbau im Innen- und Außenbereich - Fliesenarbeiten

- Küchenarbeitsplatten in Granit - Marmor- und Granitbäder

Hier könnte

Ihre Anzeige

stehen!

G

M

B

H

seit 20 Jahren!

Ihr Kompetenter Partner für...

• Alle Anstrich- und Tapezierarbeiten

• Raum- und Farbdesign

• Innen- und Aussenputze

• Bodenbeläge

• Wärmedämmsysteme

• Trockenbau

Individuelle Beratung im Fachgeschäft große Auswahl

an Tapeten, Belägen und Zubehörmaterialien

Farbenmischmaschine

- über 100.000 Farbtöne sofort mischbar

Josef Gabriel

Fon: 0 68 25 / 49 81 53

Fax: 0 68 25 / 49 81 52

Mobil: 01 70 / 3 81 53 65

E-Mail:

gabriel-werbung@schlau.com

Adresse:

Primsstraße 9, 66557 Illingen

Senioren- und behindertengerechter Umbau Ihres Bades

Auf Wunsch organisieren wir die Abwicklung aller erforderlicher

Arbeiten in Zusammenarbeit mit erfahrenen Meisterbetrieben.

Dauerhafte wartungsfreie Balkone und Terrassen

in Verbindung mit Keramik.

Welschbachstraße 8 · 66557 Welschbach

Tel. (0 68 25) 4 74 91

Mobil (0177) 4 74 91 12 www.fliesen-jost-gmbh.de

Malerfachgeschäft

Werner Six GmbH

Friedrichstrasse 1

66557 Illingen-

Uchtelfangen

Tel. 06825 / 2833

Fax 06825 / 48208

www.maler-six.de

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!