25.06.2024 Aufrufe

2024_RBV_Sommer

Erfolgreiche ePaper selbst erstellen

Machen Sie aus Ihren PDF Publikationen ein blätterbares Flipbook mit unserer einzigartigen Google optimierten e-Paper Software.

Der flotte

Rotter

Ausgabe

Sommer 2024


Offen für neue Weinwelten?

Willkommen an unserem Ver kostungs tisch! Ob Rot,

Weiß oder Rosé – einer unserer über 200 charaktervollen

Winzer weine aus aller Welt erobert garantiert

auch Ihr Herz. Bei Jacques’ finden Sie ebenfalls

besondere Präsentideen rund um Wein und Feinkost.

Zwei Mal in Wuppertal:

Jacques’ Wein-Depot

Lüntenbeck 1 / Schloss Lüntenbeck

42327 Wuppertal-Vohwinkel

Mo – Di 15.00 – 18.30 Uhr

Mi – Do 13.00 – 18.30 Uhr

Fr 13.00 – 20.00 Uhr

Sa 10.00 – 16.00 Uhr

www.jacques.de

Jacques’ Wein-Depot

Besenbruchstraße 18

(kurz vor dem Polizeipräsidium)

42285 Wuppertal-Unterbarmen

Mo geschlossen

Di – Do 15.00 – 19.30 Uhr

Fr 11.00 – 19.30 Uhr

Sa

10.00 – 15.00 Uhr


Editorial

Liebe Mitglieder, Freunde

und Leser

Der trübe nasse Winter liegt hinter uns

und der Frühling hatte es auch nicht eilig

zu uns zukommen.

Genauso trist zeigt sich unsere Welt.

Ukrainekrieg, kein Ende in Sicht.

Die Hamas massakriert hunderte Israelis,

entführt dazu noch hunderte und macht

somit den Nahen Osten zum Pulverfass

welches jederzeit explodieren kann.

Auch bei uns, in Deutschland, nimmt die

Bereitschaft zur Gewalt täglich zu.

Unsere Schulen sind davon nicht

ausgeschlossen, wie unser Wilhelm-

Dörpfeld-Gymnasium gezeigt hat.

Verschwörungstheoretiker und

Rechtsradikale gewinnen immer mehr

Anhänger.

Wenn ich an die Landtagswahlen denke,

die demnächst anstehen, läuft mir ein

eiskalter Schauer über den Rücken.

Ein Lichtblick ist der „Spaziergang für

Demokratie“ am dem sehr viele Menschen

in Wuppertal teilnehmen.

Ein Lichtblick ist auch der 95. Geburtstag

unserer Stadt, den wir gemeinsam am 29.

Juni natürlich am „Langen Tisch“ feiern

werden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Sie finden uns auf der

Friedrich-Engels-Allee 177.

Es gibt auch etwas Erfreuliches über den

Rott zu berichten.

Am Sportplatz im Schönebecker Busch

wird das Kleinspielfeld modernisiert.

Dadurch wird die enge Taktung der

Trainingszeiten für Kinder und Jugendliche

entzerrt, freuen sich die Verantwortlichen

bei Viktoria Rott.

Natürlich freuen wir uns auch auf unser

„Rotter- Kinder – und Bürgerfest“ am

14. und 15. September 2024.

Auch wenn uns dieses Fest etwas

Bauchweh beschert, da uns Helfer fehlen.

Mehr dazu hier im Heft.

Kommen Sie gut durch den Sommer und

bleiben Sie gesund.

Herzlichst, Ihr und Euer

Sommer 24

Der flotte Rotter

3


Tore und Türen von Europas Nr.1 für Ihr Zuhause

Perfektes Zusammenspiel aus

Klimaneutralität und Sicherheit

Aktion

Garagentor

inkl. Torantrieb

ab 2198 € *

M-Sicke, Woodgrain

inkl. Lieferung, Montage,

Demontage und Entsorgung

Aktion

Haustür

ohne Seitenteil

ab 4299 € *

ThermoSafe

inkl. Lieferung, Montage,

Demontage und Entsorgung

Weitere Informationen erhalten Sie bei Ihrem Hörmann Vertriebspartner:

* inkl. Lieferung, Montage, Demontage und Entsorgung

* Unverbindliche Preisempfehlung inkl.19 % MwSt. für die Aktionstore und Aktionstüren in den Aktionsgrößen

(RenoMatic: 2375 × 2000 mm, 2375 × 2125 mm, 2500 × 2000 mm, 2500 × 2125 mm sowie ThermoSafe: bis 1250 × 2250 mm).

Gültig bis zum 31.12.2023 bei allen teilnehmenden Vertriebspartnern in Deutschland.

4 Der flotte Rotter Sommer 24


Neujahrsempfang der FDP im Barmer Bahnhof

Am Samstag, den 13. Januar 2024 bat die

FDP Wuppertal zum Neujahrsempfang

in den Barmer Bahnhof. Gäste aus Politik,

Wirtschaft, Bürgervereinen und weiteren

Institutionen Wuppertals

waren der Einladung gefolgt. Den

Ansprachen der beiden Parteivorsitzenden

sowie dem FDP-Landtagsabgeordneten

Marcel Hafke folgte Frau Marie

Agnes Strack-Zimmermann

(Bundestagsabgeordnete und Mitglied

des Verteidigungsausschusses) als

Gastrednerin.

Auch die Krisengebiete blieben nicht

unerwähnt. Zum Schluss äußerte Frau

Strack-Zimmermann ihren dringenden

Wunsch an die Gäste, die Menschen wo

auch immer man sich begegnet, zur

Europawahl aufzurufen.

Frau Strack-Zimmermann begab sich in

ihrer Ansprache auf die Reise um den

Globus, verwies auf die politischen

Ereignisse weltweit.

Sie betonte, wie wichtig es sei,

im Gespräch zu bleiben, um

gemeinsam Krisen zu begegnen,

Lösungen zu finden und die

Gesellschaft zu stützen, aber

auch nach vorn zu bringen.

Die Europäische Union in ihrer

Meinungsverschiedenheit wurde

Thema.

Sommer 24

Der flotte Rotter

5


Rundum

saisonal

bei akzenta!

DER SYMPATHISCHE

LEBENSMITTELMARKT

IN WUPPERTAL.

Unsere Angebote online!

6 Der flotte Rotter Sommer 24


2019 fand zuletzt die Andacht am

Heiligabend auf dem Loher Bahnhof

statt. Dann kam Corona.

Heiligabend am Loher Bahnhof

Trotzdem kamen ca. 120 Besucher

zusammen.

Die Andacht war von Pastorin Frau

Sauppe und Herrn Albat sehr gut

gestaltet.

2023 war es endlich wieder soweit!

Am Heiligabend pünktlich um 12:06 Uhr

luden der Rotter Bürgerverein und die ev.

Die Dialoge zwischen

Frau Sauppe und Herrn Albat

(als Bahnhofsvorsteher)

sind bei den Besuchern gut

angekommen.

Text: Dirk Dulinski, Bilder: RBV

Kirchengemeinde zur Andacht

am Heiligabend ein.

Das Wetter hatte die Einladung

zur Andacht wohl falsch

verstanden, statt freundlich

und trocken, war es kalt und

Nieselregen begleitete die

Veranstaltung.

Sommer 24

Der flotte Rotter

7


Hallo liebe Gäste, Familie und Freunde,

mit Esskultür[k] sind wir unglaublich stolz, unseren langjährigen Traum von unserem

eigenen kleinen Restaurant verwirklicht zu

haben.

Mit ganz viel Liebe und Sorgfalt haben wir

unser Lokal, zu einem gemütlichen, warmen

Ort verwandelt, der zum verweilen wie

„Zuhause“ einlädt.

Freut euch auf frische, moderne und kreative

Gerichte mit einem Hauch Orient und

ausgewählten Weinen.

Lehnt euch zurück und genießt den schönen

Abend in unserem „Wohnzimmer“.

Eure Esskultür(k) Gastgeber

Hakan & Volkan

Öffnungszeiten:

Dienstag – Freitag

12:00–14:30 & 18:00–21:30 Uhr

Samstag/Sonntag

18:00–21:30 Uhr

Restaurant Esskultürk,

Besenbruchstr. 7,

42285 Wuppertal

(Unterbarmen)

info@esskultuerk.de www.esskultuerk.de

Nr. 16

8 Der flotte Rotter Sommer 24

11


UNICEF-FEST 2023

Was bleibt nach einem

erfolgreichen UNICEF Kinderund

Bürgerfest; die Verteilung

der erwirtschafteten

Überschüsse gemixt mit

Spenden aus der Bürgerschaft.

Bei bestem Wetter

feierten wir am 2ten

Septemberwochenende mit

den Rotter Bürgern

unser 50. UNICEF-Fest im

September 2023.

Im Dezember 2023 durften

wir die Überschüsse, die durch

Spenden aus der Bürgerschaft

ergänzt wurden, an 2

Empfänger verteilen.

Auch dem SC Viktoria Rott konnten wir

eine Spende in Höhe von 510 € für die

Anschaffung

neuer Fußbälle für die zahlreich

angewachsene Jugendabteilung

zukommen lassen.

Der Rotter Bürgerverein blickt mit Stolz

auf 50 Jahre UNICEF-Fest, aus deren Erlös

Insgesamt 151.600 € an UNICEF und

183.334 € an Rotter Organisationen

ausgeschüttet werden konnten.

Text und Bilder: Dirk Dulinski

Der Namenspate

unseres Festes,

die Wuppertaler

Arbeitsgruppe von

UNICEF, konnte sich

über 2.000 €

freuen.

Sommer 24

Der flotte Rotter

9


Hotel Restaurant Clemens-August

Besinnliche Weihnachtsfeier 2024

am Freitag, 13. Dezember 2024

Die besinnlichen Weihnachtsfeiern bei Clemens-August geben all

dem einen gemütlichen, zauberhaften Rahmen in adventlichem

Ambiente. Weihnachtsstimmung garantiert!

Das erwartet Sie bei unserer besinnlichen Weihnachtsfeier:

11.00 Uhr: Ankunft

ab 11.30 Uhr:

danach:

gemeinschaftliches Mittagessen mit gefülltem

Schweinebraten und Rinderrouladen

(mit Speck u. Hackfleisch gefüllt),

dazu entsprechende Soßen, Rotkohl,

Salzkartoffeln und Spätzle.

Einkaufsmöglichkeiten:

10 Der flotte Rotter Sommer 24

eine einstündige Glühweinfahrt durch die Davert.

ab 14.30 Uhr: Kaffeetrinken m. einem Stück Hausmacher Sahnetorte

16.00 Uhr: Beginn der Weihnachtsfeier mit Nikolausbescherung

18.00 Uhr: gemeinschaftlicher Ausklang

Preis pro Person: € 75,00

Im Preis enthalten: Mittagessen mit zwei Fleischsorten und Beilagen,

Kaffeegedeck mit einem Stück Hausmacher Sahnetorte, Kaffee,so viel

Sie mögen, Weihnachtsfeier mit Nikolausgeschenk.

Veranstalter: Kervenheimer Reisebüro, Otto Puhl


Busfahrt zur Weihnachtsfeier ins Münsterland

am Freitag, 13. Dezember 2024

Abfahrt des Busses ist um 8.15 Uhr Rotter Platz an der Uhr

Rückfahrt ca. 19:00 Uhr.

Die Teilnehmerzahl ist auf 48 Personen begrenzt.

Der Fahrpreis beträgt

75,- € pro Person.

Die Anmeldung und Bezahlung bitte in der Eschen Apotheke, Eschenstraße 140

bis spätestens 2. November 2024 tätigen.

..........................................................................................bitte hier abtrennen..................................................................................

Anmeldung

zur Weihnachtsfeier am Freitag, 13. Dezember 2024

Wir fahren mit _____Personen à EUR 75,--

Gesamtpreis: EUR ______________

Name/Vorname________________________________________________

Straße/Ort____________________________________________________

Tel.-Nr. (Festnetz u. Handy)________________________________________

E-Mail_______________________________________________________

Datum/Unterschrift:_____________________________________________

Wichtig! Wenn Sie keine Absage bekommen, gilt Ihre Anmeldung als bestätigt

Rückfragen unter Tel. 0171 525 66 29

Sommer 24

Der flotte Rotter

11


12 Der flotte Rotter Sommer 24


Baustelle Bunker Große Hakenstraße

Gute Nachrichten für den Rott: Der

Umbau des Hochbunkers in der

großen Hakenstraße schreitet gut

voran.

Wie in einem Artikel in der WZ vom

13.03.2024 zu lesen war, soll der

Bunker ca. Ende Juni diesen Jahres

fertiggestellt sein.

Bevor der Bunker umgebaut wurde,

hatte dieser zu allen Seiten Öffnungen

wie Schießscharten.

Im siebengeschossigen Bunker

werden 14 Wohnungen entstehen, die

zwischen 95 und 159 Quadratmeter

Fläche haben werden.

Der 27 Meter hohe Bunker war immer

schon ein Erkennungszeichen für den

Rott; allein durch seine große graue

Erscheinung war er weithin sichtbar.

Heute blickt der Betrachter auf allen

Seiten auf ein buntes Bild, das sich

beim nahen Betrachten wie eine

aufgeklappte Fassade und die darunter

liegenden Mauersteine zeigt.

Aber gehen wir doch ein paar Monate

zurück:

Sommer 24

Der flotte Rotter

13


E-Bike Center Bergisch Land

Ihr Spezialist mit der größten Markenvielfalt

E-Bike

Knut Dickten

Center

Fahrradhandel

Bergisch

GmbH &Co. KG,

Land

Unterdörnen 93, 42283 Wuppertal, Tel. 591010

Ihr Spezialist mit der größten Markenvielfalt

Dickten-Fahrraeder.de

Knut Dickten Fahrradhandel GmbH

Friedrich-Engels-Allee 245 I 42285 Wuppertal

Tel. 59 10 10 I www.Dickten-Fahrraeder.de

Jürgen Trzaska e.K.

Eschenstr. 140 I 42283 Wuppertal

Telefon 02 02 55 94 30 I Fax 0202 59 55 03

eschen-apotheke@t-online.de

www.eschen-apotheke.de

Unsere Öffnungszeiten:

Mo bis Fr 8.30 bis 18.30 Uhr I Sa 8.30 bis 13.00 Uhr

UNSER ONLINE-SERVICE:

Die Eschen-Apotheke auf Ihrem

iPhone, iPad, iPod oder Android-

Smartphone

• Medikamente zur Abholung

reservieren

• Medikamente verwalten

• Notdienstapotheken suchen

• ... und vieles mehr

UNSER SERVICE FÜR SIE:

• Über 4.000 Artikel sofort

verfügbar

• Blutdruck- und Blutzuckermessungen

• Großes Sortiment an

Pfl egehilfsmitteln und

Inkontinenzprodukten

• Umfangreiches Sortiment

für junge Mütter

• Verleih von Milchpumpen

und Babywagen

• Kostenloser Botendienst

innerhalb von Wuppertal

• ... und vieles mehr!

Unser qualifi ziertes Personal

freut sich auf Ihren Besuch

und berät Sie gerne!

Unser Online-Bestellservice:

www.ia.de

Einfach, schnell und sicher. Doppelte Wege vermeiden:

Rezepte online einlösen und Medikamente vorbestellen.

14 Der flotte Rotter Sommer 24


Nach

Fertigstellung

wird laut

Bauherr die

Vermarktung

beginnen.

Quellen: Bilder:

Dirk Dulinski,

Text: Dirk

Dulinski/ Artikel

der WZ vom

13.03.2024

Für die neuen Fenster mussten

während des Umbaus Betonblöcke

in die bis zu 1,30 Meter dicken

Bunkerwände geschnitten werden.

Jeder dieser 64 Blöcke wiegt zwischen

9 bis 11 Tonnen.

Es werden noch Balkone angebracht

und ein Aufzug eingebaut.

Sommer 24

Der flotte Rotter

15


Wir feiern 95 Jahre Wuppertal

und sagen

für Einsatz, Kreativität & Begeisterung,

mit der unsere Bürgervereine

unsere Stadt seit Jahren begleiten.

16 Der flotte Rotter Sommer 24


Langer Tisch

Man glaubt es kaum, die Stadt Wuppertal

feiert ihren 95. Geburtstag und die Bürger

und Vereine decken den Tisch.

Am Samstag, 29. Juni 2024 findet nun

schon zum 7. Mal der Lange Tisch statt.

Gefeiert wird im Historischen Teil der

Friedrich-Engels-Allee zwischen Haspel

und Alter Markt von 16 Uhr bis 4 Uhr

morgens.

Auch der Rotter Bürgerverein feiert mit,

unseren Stand finden Sie in Unterbarmen

im Bereich der Hausnummern 159-177a,

sowie weitere Bürger- und Bezirksvereine

(Als Ehrenamtsmeile).

am 1. August 2029 und die Geburt von

Barmen-Elberfeld war vollzogen.

So richtig glücklich war keiner mit dieser

Ist Wuppertal mit 95 nun eine alte oder

eher eine noch junge Stadt. Das kann man

so oder so sehen.

Wir sehen es So!

Vor 1929 gab es die Städte Elberfeld,

Cronenberg, Ronsdorf, Vohwinkel und

Barmen. Alle waren eigenständige

Städte. Durch das Gesetz über die

kommunale Neugliederung des rheinischwestfälischen

Industriegebietes (so hieß

dieses Gesetz tatsächlich) vom 29. Juli

1929 wurde Elberfeld zusammen mit den

Städten Barmen, Cronenberg, Ronsdorf

und Vohwinkel zunächst zu „Barmen-

Elberfeld“ vereinigt.

Die Umsetzung des Gesetzes erfolgte

Namensgebung, die Elberfelder hätten

gern Ihr Elberfeld im Doppelnamen vorn

stehen sehen, was wiederum den Barmern

ein Dorn im Auge gewesen sein soll

(so lautet ein Gerücht).

Noch im selben Jahr 1929 entsprang einer

Bürgerbefragung der Name Wuppertal,

die Stadtverordnetenversammlung

von Barmen-Elberfeld schlug dem

Preußischen Staatsministerium vor, die

Stadt in „Wuppertal“ umzubenennen.

Dem Vorschlag wurde im Januar 1930

stattgegeben.

Wir sehen uns am 29. Juni zur Feier des

Geburtstagskindes Wuppertal, der Stadt

mit grüner Lunge und Herz!

Dirk Dulinski

Sommer 24

Der flotte Rotter

17


Vom Einzelstück bis hin zur ganzen Raumausstaung

Bevor ich ein Werkzeug in die Hand nehme, berate ich Sie

kompetent, damit Ihre Ideen und Wünsche Wirklichkeit werden.

Nach einer Besichgung vor Ort betreue ich Sie von der Planung

über die Fergstellung bis hin zur nachhalgen Pflege Ihrer neuen

Möbel. Ich ferge alle Möbel individuell nach Ihren Wünschen

und nach Maß an, sodass Sie für viele Jahre zufrieden sind.

Handwerk mit Qualität

Been, Bücherregale, Dachschrägenschränke, Dachterrassenbau,

Drempelschränke, Einbauschränke, Faltschiebetüren, Falüren,

Haustüren, Holzbehandlung, Individuelle Hifi-Lösungen,

Inneneinrichtung, Küchendesign, Küchenrenovierung,

Küchenschränke, Luxussanierung, Regale, Schränke,

Schrankfronten erneuern, Schranksysteme, Schreinerarbeiten,

Stauraum, Terrassenbau, Tische, Treppenrenovierung,

Wohnungsumbau, Reparaturen, Glasschiebetüren, Schiebetüren,

Badmöbel und vieles mehr.

Telefon: 0202 265 638 46

Mobil: 0170 478 972 3

Mail:

kontakt@schler-porde.de

18 Der flotte Rotter Sommer 24


Großbaustelle an der Trasse

Großbaustelle an der Trasse (Rosen-

Nelkenstr.)

Liebe Leser des Flotten Rotter,

seit Dezember 2020 begleiten wir mit

Bildern und Beschreibungen den Start

und den Fortgang der Arbeiten dieser

Großbaustelle.

Heute, dreieinhalb Jahre später, ist das

Projekt fast abgeschlossen.

Im Eckgebäude Nelkenstr./Buchenstr.

ist noch nicht alles fertig, das geplante

Ladenlokal sieht auch noch recht unfertig

aus.

Sommer 24

Der flotte Rotter

19


Ambulante Pflege

Ambulante Versorgung

-Behandlungspflege (SGB V)

-Grundpflege (SGB XI)

-Pflegeberatung nach §37 SGB XI

-und noch vieles mehr ...

Bürozeiten

Mo-Fr 8Uhr-14Uhr

Telefon: 0202 / 459 469 - 24

www.revita-pflegedaheim.de

Adresse

Revita Ambulante Pflege GmbH

Tunnelstr. 40

42283 Wuppertal

20 Der flotte Rotter Sommer 24


Viele Wohnungen sind aber bereits

vermietet, was ein Blick auf die

Klingelschilder vermuten lässt.

Nelkenstr./Eichenstr. steht noch; er hat die

Bauarbeiten ringsherum scheinbar gut

verkraftet.

Bis auf die Restbaustelle an der Ecke

Nelkenstr./Buchenstr. kehrt so langsam

Normalität in das Umfeld ein. Zur

Normalität gehört allerdings auch

Der Innenraum ist mit Pflanzen

und einem Kinderspielplatz sehr

ansprechend gestaltet.

Auch der alte Birnbaum auf der Ecke

der Parkplatzdruck, der sich durch die

Fertigstellung dieser Gebäude leider nicht

verbessert hat.

Den neuen Mitbürgern und Nachbarn

möchten wir an dieser Stelle herzlich

‚Willkommen‘ sagen. Auf ein gutes

Miteinander!

Dirk Dulinski

(Text und

Bilder)

Sommer 24

Der flotte Rotter

21


22 Der flotte Rotter Sommer 24


Im Juni 2024

An die

Mitglieder des Rotter Bürgervereines,

Anwohner, Freunde und Gönner des Vereins

Am 14.09.2024 und am 15.09.2024 findet das .Rotter- Kinder- und Bürgerfest im

Schönebecker Busch statt.

Wie immer steht dieses Wochenende im Zeichen der Hilfsbereitschaft für

notleidende Kinder. Um den Erfolg zu gewährleisten, bitten wir auch Sie wieder

um Ihre Hilfe und sind für jede Art der Unterstützung dankbar.

Durch Geld- und / oder Kuchenspenden tragen Sie sehr zum Gelingen des Festes

bei.

Geldspenden erbitten wir unter Angabe des Verwendungszweckes

„Spende – Kindertafel“ oder „Spende Rotter Projekte“, wenn es für vom RBV

geplante Projekte auf oder am Rott sein soll

auf unser

Konto IBAN: DE25330500000000262212

BIC: WUPSDE33XXX Stadtsparkasse Wuppertal

Bis 50.- Euro gilt der Kontoauszug als Spendenbescheinigung.

Für Spenden über 50.- Euro übersenden wir eine Spendenbescheinigung.

Kuchenspenden sind genauso wichtig und uns wie immer herzlich willkommen.

Um einen ungefähren Überblick über das Angebot zu erhalten, bitten wir um

kurze telefonische Nachricht an

• Lothar Bergelt 0202 244 43 49

• Eschen Apotheke, Tel. 55 94 30

Wir nehmen Ihren Kuchen am 14.09.2024 zwischen 10.00 Uhr und 13.00 Uhr im

Spielplatzhaus Schönebecker Busch gerne entgegen.

Vergessen Sie bitte nicht, Ihren Namen unter das Kuchentablett zu kleben, damit

eine Rückgabe garantiert ist.

Wir bitten Sie diese in der Woche nach dem Fest im Spielplatzhaus abzuholen.

Wenn Sie tatkräftige Hilfe leisten wollen, sei es beim Auf- und Abbau oder in

einem unserer Stände, setzen Sie sich bitte mit uns unter einer der beiden

angegebenen Telefonnummern in Verbindung.

Schon jetzt, vielen Dank für Ihr Engagement und, im Namen des gesamten

Vorstandes, lade ich Sie herzlich zu diesem Fest ein und freue mich, Sie dort

begrüßen zu dürfen.

Mit freundlichem Gruß

Lothar Bergelt

1. Vorsitzender

Informationen erhalten Sie auch im Internet unter www.rotter-buergerverein.de

Sommer 24

Der flotte Rotter

23


Wir geben Ihnen mit

spanischen & portugiesischen

Gerichten sowie

südlichen Getränken Ihre

Erinnerungen zurück und machen

Ihnen Appetit auf Ihren nächsten Urlaub!

Auf unserer Terrasse scheint oft für Sie

die Sonne. Nur an Strand & Meer müssen

Sie sich alleine erinnern.

Ein Hauch von Urlaub . . .

Denken Sie noch oft an

Ihren letzten Urlaub

in Spanien oder

Portugal?

Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag:

17 bis 23 Uhr, Küche von 17 bis 22 Uhr

Samstag:

17 bis 23 Uhr, Küche von 17 bis 22 Uhr

Sonntag und an Feiertagen:

12 bis 23 Uhr, Küche von 12 bis 14:30 Uhr und von 17 bis 22 Uhr

Dienstag Ruhetag

Gastro Castello Wuppertal GmbH

Hatzfelder Straße 41

42281 Wuppertal

Telefon 0202 87086900

kontakt@castello-wuppertal.de

24 Der flotte Rotter Sommer 24


Neujahrsempfang

22. Neujahrsempfang des Bürgervereins

und des Fördervereins der FF in der

Feuerwache des LZ Dönberg

Seit 2001 laden der “Bürgerverein

Dönberg e.V.” und der “Förderverein

Freiwillige

Feuerwehr

Dönberg e.V.”

zum Neujahrsempfang,

meist

am ersten

Sonntag des

Jahres in die

Räumlichkeiten

der Feuerwehr

ein. Vereine,

Nachbarn und

Akteure aus Politik und Wirtschaft

sind an diesen Tag gerne Gast auf dem

Dönberg.

Auch in diesem Jahr war es am

07.01.2024 wieder so weit, die

Dönberger haben in die Räumlichkeiten

der Feuerwehr geladen.

Bei Sekt, Bier und Limo kamen die

Gäste zusammen. Es gab reichlich

Gespräche und Plaudereien.

Unter den Gästen war unter Anderem

Helge Lindh. Der RBV war durch

Lothar Bergelt und Uwe Flosbach

vertreten. Früher

war es üblich das

die ganze Familie

in der Feuerwehr

war, heute meist

nur noch der Vater.

Man hofft auf den

Kindergarten,

der gegenüber

der Wache liegt,

wo die Kinder

jedes Mal begeistert schauen, wenn

ein Feuerwehrauto mit Blaulicht zum

Einsatz fährt. Es wurde auch erwähnt,

dass man beim Dönberger Bürgerverein,

eine Dreißig Jährige Anwartschaft und

zwei Generationen auf dem Friedhof

haben muss, um Mitglied zu werden.

Text und

Bilder:

Uwe Flosbach

Sommer 24

Der flotte Rotter

25


Friseur & Typberatung

Rödiger Str. 76

42283 Wuppertal

Tel.: 0202 2819539

Mobil: 0179 6132242

https://www.hair-style4you.de

Öffnungszeiten

Mo + Di 11:00 - 20:00

Do + Fr 11:00 - 20:00

Online Buchung

www.immobilien-wuppertal.de

Wir suchen

für vorgemerkte Kunden

Einfamilienhäuser

Mehrfamilienhäuser

Tel: 0202- 60 00 55 info@immobilien-wuppertal.de

26 Der flotte Rotter Sommer 24


HELFER GESUCHT

Liebe Rotterinnen, liebe Rotter,

gehen Sie auch gerne auf das alljährliche Kinder- und Bürgerfest am Rott?

Dann brauchen wir dringend Ihre Hilfe!

Wenn Sie am

14. oder 15. September Zeit

haben, melden Sie sich bitte verbindlich bis zum 31.07.2024 bei uns an:

- persönlich in der Eschen-Apotheke, Eschenstraße 140

- unter fest@rotter-buergerverein.de

- telefonisch bei Lothar Bergelt

Tel. 0202 - 244 43 49

Wir freuen uns über Ihre Hilfe

Ihr Rotter Bürgerverein 1902 e.V.

Sommer 24

Der flotte Rotter

27


Für Ihr schönstes Lächeln:

Montag - Donnerstag von 8.00 - 13.00 Uhr

14.30 - 19.00 Uhr

Freitag von 8.00 - 14.00 Uhr

und nach Vereinbarung

geöffnet.

Terminvereinbarung telefonisch und persönlich.

Im Notfall auch Hausbesuche.

Alle Kassen.

Zahnärztin Natalia Rudin

Beide Zahnärzte, Studium und Berufserfahrung

in Deutschland.

Hatzfelder Zahnarztpraxis 2014

übernommen.

Persönliche, vertrauensvolle Behandlung.

Zahnarzt Leonid Rudin

Hatzfelder Straße 61 - 42281 Wuppertal - Telefon (0202) 70 72 11

www.praxis-rudin.de

info@praxis-rudin.de

28 Der flotte Rotter Sommer 24


Behandlungskonzept

Wir richten unser Handeln und Können konsequent an der Vorsorge von

Zahn- und Zahnfleischerkrankungen aus.

Dies werden Sie bereits bei Ihrem ersten Besuch in unserer Praxis feststellen.

Dabei sehen wir Sie nicht nur als Patienten, den wir betreuen und behandeln,

sondern als einen Partner auf dem Weg zu einem gemeinsamen Ziel:

der dauerhaften Gesundheit Ihrer Zähne und Ihres Zahnfleisches.

Gesunde Zähne - ein Leben lang !

Prophylaxe

Funktionsdiagnostik

Endodontie

Parodontologie

Ästhetische Zahnheilkunde

Chirugie

Zahnersatz

Implantate

Die Teilnahme an regelmäßigen Fortbildungen ist für uns selbstverständlich.

Somit sind wir in der Zahnmedizin stets auf dem aktuellsten Stand.

Sommer 24

Der flotte Rotter

29


Impressionen

vom Rott

30 Der flotte Rotter Sommer 24


Sommer 24 Der flotte Rotter 29


32 Der flotte Rotter Sommer 24


Picobellotag Preisverleihung

Nachdem wir Rotter Bürger zum

Picobellotag am 16. März sehr

erfolgreich unser Wohnumfeld

gereinigt haben, fehlt noch die

Pokalübergabe an das erfolgreichste

Teilnehmer-Team.

Der Vorstand des Rotter Bürgervereins

(der bereits seit vielen Jahren zur

Reinigungsaktion auf dem Rott aufruft)

hat in 2024 entschieden, außer dem

Pokal für das erfolgreichste Team,

auch weitere erfolgreiche Teams zu

würdigen.

Deshalb gibt es in 2024 einen 1. Platz

und zwei weitere 2. Plätze.

Der 1. Platz wurde vom Team Lena,

Lukas, und Ben Schünemann belegt.

Hierfür gab es den Wanderpokal und

eine namhafte Geldspende.

Die beiden 2. Platze wurden von Philipp,

Joana und Klara Paschhoff und Herrn B.

(leider nicht anwesend) belegt.

Der Rotter Bürgerverein gratuliert

allen Preisträgern und bedankt sich

herzlich bei allen Teilnehmern am

Picobellotag.

Für 2025 möchte der Rotter

Bürgerverein schon jetzt werben

und alle Rotter zur Reinigung ihres

Wohnumfeldes einladen.

Es tut nicht weh, es tut nur gut und

macht sauber!

Text und Bilder: Dirk Dulinski

Sommer 24

Der flotte Rotter

33


34 Der flotte Rotter Sommer 24


Die

„dunkle

Seite“

vom Rott

Sommer 24

Der flotte Rotter

35


Ulrich Plutat

STEUERBERATER

Steuererklärungen und Jahresabschlüsse

Finanzbuchhaltung

Lohnbuchhaltung

Betriebswirtschaftliche Beratung

Steuerberatung für alle Steuerrechtsbereiche

Obere Sehlhofstr. 34 I 42289 Wuppertal

Tel: 0202 - 70 70 72

Fax: 0202 - 2 54 76 79

Email: info@plutat.de

www.steuerberater-plutat.de

36 Der flotte Rotter Sommer 24


Ein Rotter auf Reisen

Eine Reise in den Schwarzwald

Los ging es am 7. Mai 2024. Der

Wohnwagen kam an den Haken und

nach knapp sieben Stunden Fahrt

erreichten wir unser Ziel: Den traumhaft

schönen Campingplatz Münstertal. Das

Vorzelt wurde schnell aufgebaut; dann

die Aussicht, die leider noch getrübt war,

auf den Belchen (vierthöchste Erhebung

im Schwarzwald, 1.414 m hoch gelegen)

genossen.

schöne Stadt Freiburg besucht.

Was iiegt näher, wenn

wir schon so tief im Süden Deutschlands

urlauben und einen interessanten

Nachbarn haben; ein Sprung über die

Grenze nach Frankreich. Die Grande

Nation hat so viele wunderschöne Städte

zu bieten. Wir haben uns für Mulhouse

(dt: Mühlhausen) entschieden.

Ab heute, den 8. Mai 2024 waren wir

täglich auf Tour. Als Erstes haben wir die

Sommer 24

Der flotte Rotter

37


Seit Oktober führen wir MPU-Beratungen

sowie MPU-Vorbereitung durch.

Wurde Ihnen die Fahrerlaubnis entzogen, eine MPU

durch das Straßenverkehrsamt oder ein Gericht

angeordnet?

Wir begleiten und beraten Sie auf Ihrem Weg zur

Neu- / Wiedererteilung der Fahrerlaubnis.

„Wir sehen es als unsere Aufgabe an, Sie zu

beraten, vorzubereiten und Sie auf Ihrem Weg zur

erneuten Fahrerlaubnis zu begleiten.“

Zögern Sie

nicht und

wenden sich

an uns, um

keine Fristen

verstreichen zu

lassen!

Ihr Erfolg ist unser Ziel!

Wir vermitteln Einsicht und Verhaltensänderung

als Mittel zu Ihrem

Erfolg.

Wir erarbeiten gemeinsam mit

Ihnen Ideen, Ziele und Wege.

Wenden Sie sich vertrauensvoll an uns,

Dennis Habbecke & Team.

Dennis Habbecke

Christian Dennis Habbecke Mays

Unsere Beratung und Vorbereitung findet in den Räumlichkeiten der

Fahrschule Habbecke statt.

Dennis Habbecke - MPU Berater | Schützenstr. 89 | 42281 Wuppertal

| 01 60 - 65 94 948 | info@mpu-beratung-habbecke.de

| www.mpu-beratung-habbecke.de

38 Der flotte Rotter Sommer 24


Das nächste Ziel war

der Rheinfall von

Schaffhausen.

Eine kurvenreiche,

Steigungen und

Gefälle beinhaltende

Strecke durch den

Hochschwarzwald

führte uns zum

Rheinfall. Strecke hin

und zurück, sowie der

Rheinfall waren ein

Traumerlebnis bei Traumwetter.

Und der

letzte

Ausflug

ging nach

Staufen.

Alles Schöne

geht einmal

zu Ende, so

auch unser

toller Urlaub.

Als nächstes stand die "Bezwingung"

des Belchen (1.414 m hoch) an. Hinauf

ging es mit der Belchen -Seilbahn. Oben

angekommen, eroberten wir zu Fuß den

Gipfel. Die Aussicht ist einfach grandios.

Und wir hatten so viel Glück mit dem

Wetter.

Die Aussicht auf das Münstertal;

mit Handy-

Zoom kann

man sogar

unseren

Campingplatz

und den

Feldberg "

greifen".

Am letzten

Abend

verabschiedet

sich der

Schwarzwald

mit Abendrot.

Eines wurde

uns jetzt

schon klar;

wir kommen

wieder!

P.S. So

schwarz wie

mancher

glaubt, ist der

Schwarzwald gar nicht.

Text und Bilder: Angelika Dreher

Sommer 24

Der flotte Rotter

39


Wir handeln nach dem Leitbild und der Haltung einer

"Pflege von Mensch zu Mensch". Ziel unserer Arbeit ist es,

die Selbstständigkeit älterer Menschen so lange wie möglich

zu erhalten und ihre Eigenverantwortung zu stärken.

Sie finden unsere pflegerischen Angebote in folgenden Bereichen:

Pflegedienst Tagespflege Senioren-WG

Betreuung und hauswirtschaftliche Versorgung

Sie sind Pflegekraft

und teilen unsere Haltung?

Bewerben Sie sich noch heute!

40 Der flotte Rotter Sommer 24

MitHilfe GmbH & Co. KG

Unterdörnen 101, 42283 Wuppertal

Fon: 0202 2546666, Fax: 0202 2546667

www.mithilfe-pflege.de

info@mithilfe-pflege.de


Termine

23.06.2024

Tagesfahrt nach Bielefeld

14.09. und 15.09.2024

UNICEF – Rotter Kinder- und Bürgerfest

09.10.2024

Herbstfahrt – Fahrt ins Blaue

15.11.2024

Jahreshauptversammlung,

19.00 Uhr Gemeindesaal St. Antonius

13.12.2024

Adventsfahrt ins Münsterland

Nette Menschen treffen und sich unterhalten:

Mittwochs 16.00 Uhr Boule für Jedermann

im Schönebecker Busch (Spielplatz)

Jeden 2. Dienstag im Monat

trifft sich der „Damenstammtisch“ des RBV

von 19.00 Uhr bis 20.30 Uhr im Thorner Eck

Jeden 3. Donnerstag im Monat

19.00 Uhr bis 20.30 Uhr Stammtisch des RBV im Thorner Eck.

Sommer 24

Der flotte Rotter

41


42 Der flotte Rotter Sommer 24

Hatzfeld Post


Dieser Spielplatz in der Straße Rott,

direkt neben dem Fußballkäfig der

Helene-Stöcker-Schule,

wird endlich saniert.

Erinnern wir uns, er war schon immer

da. Er führte im Vergleich zu anderen

Spielplätzen

auf dem Rott eher ein Schattendasein.

Schon seit einigen Jahren (so genau

ist das schon nicht mehr zu benennen)

verfiel der Platz immer mehr. Die

Spielgeräte verrotteten immer mehr. Es

trafen sich dort in den Abendstunden,

später auch tagsüber, Menschen die

möglicherweise die Abgeschiedenheit

des Platzes genießen wollten (fernab

vom wachen Auge der Nachbarschaft).

Es gab sogar das Gerücht, dass der

Platz anderweitig genutzt werden

sollte.

Doch seit Ende 2023 wird an diesem

Platz gearbeitet. Ein Landschaftsbauer

ist fleißig dabei, den Platz neu zu

gestalten. Neue Spielgeräte sind schon

zu sehen, ein großer Sandkasten

ebenfalls.

Von Tag zu Tag verändert das Bild

des Platzes zum Positiven und darauf

freuen wir uns.

Am 29. Februar ist es endlich soweit,

der neu gestaltete Spielplatz kann genutzt

werden.

Bilder und Text: Dirk Dulinski

Spielplatz auf dem Rott

Sommer 24

Der flotte Rotter

43


INDOOR-

SAUGERHALLE

IMMER IM TROCKENEN –

IMMER SAUBER!

Unsere Waschstraße bietet alles unter einem Dach:

– eine mit modernster Technik ausgestattete Waschstraße

– eine direkt anschließende großzügige, lichtdurchflutete

Staubsaugerhalle mit 20 Plätzen

– kostenlose Mattenreiniger und Druckluftstationen

BEST CARWASH Wuppertal-Elberfeld

Briller Str. 183 a · 42105 Wuppertal

Telefon: 0202/87002010

Die Waschstraße

44 Der flotte Rotter Sommer 24


Straßennamen

Liebe Leser des Flotten Rotters,

im Winterheft 2023 des Rotter

Bürgervereins haben wir es auf unserer

Erkundung der Straßen auf und um den

Rott herum bis zum Robert-Koch-Platz

geschafft.

Jetzt bewegen wir uns auf der

Liebigstraße weiter Richtung

Helios-Klinikum (früher: Städtische

Krankenanstalten Barmen oder auch

Klinikum Barmen).

Seien sie gespannt auf die Straßen, die

wir streifen oder auf die wir uns bewegen.

Als Quelle dient u.a. das Buch

„Wuppertaler Straßennamen:

Ihre Herkunft und Bedeutung“ von

Wolfgang Stock sowie die Recherche von

Dirk Dulinski.

Von-Behring-Straße

Verlauf: von Liebigstraße bis

Esmarchstraße.

Benennungsdatum: 1935

Früherer Name: Hermann-Köhl-Straße

(ein Luftpionier, 1888-1938).

Namensgeber war Prof. Dr. Emil Adolph

von Behring (1854-1917). Er war

Serologe, Entdecker des Diphtherie-

Serums und Nobelpreisträger 1901.

Sudhoffstraße

Verlauf: Von der Virchowstraße bis zur

Liebigstraße.

Benennungsdatum: 1935

Früherer Name: Ehrlichstraße (nach Paul

Ehrlich, 1854-1915,

einem deutschen Mediziner und

Serumforscher und Nobelpreisträger)

Der Sudhoffstraße gab Prof. Karl

Friedrich Jakob Sudhoff (1853-1938),

ein Arzt und Begründer der modernen

Medizingeschichte, ihren Namen.

Esmarchstraße

Die Esmarchstraße verläuft von

der Schönebecker Straße bis zur

Sudhoffstraße, ihren Namen erhielt sie am

7.12.1911.

Davor hieß sie Uhlandstraße (nach Ludwig

Uhland, 1787-1862, ein deutscher Dichter

und Germanist).

Der Namensgeber der Esmarchstraße war

Johann Friedrich August Esmarch (1823-

1908), ein deutscher Mediziner (Chirurg),

der sich zu seiner Zeit besonders in der

Unfall- und Kriegschirurgie betätigte.

Humboldtstraße

Die Humboldtstraße verläuft von der

Sanderstraße bis zur Esmarchstraße und

wurde am 25.04.1899 benannt.

Die Humboldt-Brüder Alexander und

Wilhelm von Humboldt

Waren die Namensgeber der

Humboldtstraße.

Alexander (1769-1859) war ein Geograf

und Forschungs-reisender, Wilhelm (1767-

1835) ein Gelehrter und Staatsmann.

Virchowstraße

Verlauf: Von der Sanderstraße bis zur

Liebigstraße.

Benennungsdatum: 11.12.1911

Benannt nach Dr. Rudolf Ludwig Carl

Virchow (1821-1902),

einem deutschen Pathologen und

Politiker.

Willibrord-Lauer-Weg

Diese Straße ist die Jüngste im Reigen der

hier vorgestellten Straßen.

Bisher war diese Straße ein Teil der

Liebigstraße und damit keine separate

Straße.

Sommer 24

Der flotte Rotter

45


Ambulante Pflege

Hauswirtschaftliche

Versorgung

-Einkäufe + Besorgungen

-Begleitdienst zu Ärzten

-Reinigung der Wohnung

-und noch vieles mehr ...

Bürozeiten

Mo-Fr 8Uhr-14Uhr

Telefon: 0202 / 459 469 - 24

www.revita-pflegedaheim.de

Adresse

Revita Ambulante Pflege GmbH

Tunnelstr. 40

42283 Wuppertal

46 Der flotte Rotter Sommer 24


Eher war dieser Zipfel ein Weg, der

zwischen dem Friedhof Liebigstraße und

dem Helios-Klinikum liegt und vor der

Autobahn A46 zu enden schien.

Vor der Autobahn aber knickte dieser Weg

nach links, um kurz danach die Autobahn

über eine Brücke zu überqueren und

in den Carnaper Busch zu gelangen.

Außerdem lag an diesem Weg das

Schwesternwohnheim des Helios-

Klinikums und man gelangt

zur Kleingartenanlage Stübchensberg.

Wie kam es nun zur Umbenennung dieses

Weges (gehörend zur Liebigstraße) in

Willibrod-Lauer-Weg?

Ein Bauprojekt, welches in diesen Tagen

seinen Abschluß finden dürfte; Wohnpark

Liebigstraße (Projektname), der ein

Seniorenpflegeheim, Seniorenwohnungen

und eine Kita beherbergen wird.

Der Namensgeber Willibrord Lauer (verst.

1981) hat durch eine selbstständige

gemeinnützige Stiftung verfügt,

bedürftige alte Menschen in Barmer Altenund

Pflegeheimen zu unterstützen.

Mit der Straßenbenennung wurde er

posthum für sei bürgerschaftliches

Engagement geehrt.

(Quelle: WZ-Artikel vom 28.10.2019)

Heusnerstraße

Sie verläuft von der Schönebecker Straße

bis zur Sanderstraße

Und erhielt ihren Namen am

17. August 1911.

Der frühere Name lautete Honigstraße,

deren Benennungsdatum unbekannt ist.

Namensgeber der Heusnerstraße ist

Geheimrat Prof. Dr. Ludwig Heusner (1844-

1916), ein Orthopäde und Chirurg.

Er leitete von 1878 bis 1912 als Nachfolger

von Dr. Friedrich Sander das 1841

im Kleinen Werth eröffnete Barmer

Krankenhaus.

Prof. Dr. Heusners Initiative ist die

Errichtung des neuen Barmer Klinikums an

der Heusnerstraße (eingeweiht 1911)

zu verdanken.

Sanderstraße

Sie verläuft von der Schönebecker Straße

bis zur Autobahn A46. Ihren Namen erhielt

die Straße am 07.12.1911.

Der frühere Name lautete Milchstraße, ab

18.10.1888.

Der Namenspate war Dr. Friedrich Emil

Sander (1833-1879), der von 1862 bis 1878

Oberarzt des Städtischen Krankenhauses

in Barmen (heute Helios-Kliniken) war.

Der ursprüngliche Verlauf der

Sanderstraße ging von der Schönebecker

Straße bis zur Clausenstraße; wurde 1952

bis zur Saarstraße verlängert, aber durch

den Bau der Autobahn A46 auf den

heutigen Verlauf verkürzt.

Schleichstraße

Benannt im Februar 1949, verzweigt sie

von der Sanderstraße

nach Süden.

Ihr früherer Name lautete um ca. 1932/33:

Genossenschaftsstraße.

Benannt wurde die Schleichstraße nach

Prof. Dr. Carl Ludwig Schleich (1859-1922),

einem deutschen Arzt und Schriftsteller.

Billrothstraße

Sie verläuft von der Paracelcusstraße bis

zur Schleichstraße.

Ihren Namen erhielt sie am 21.01.1939.

Namenspate war Theodor Billroth (1829-

1894), ein österreichischer Mediziner

deutscher Herkunft.

Paracelsusstraße

Verlauf: Von der Konsumstraße bis zur

Sanderstraße.

Benennungsdatum: 21.01.1939

Paracelsus, eigentlich Theophrastus

Bombastus von Hohenheim (1493-1541),

war Arzt, Naturforscher und Philosoph.

Sommer 24

Der flotte Rotter

47


Es war Sonntag, der 02. Juli 2023 als

25 Rotter bei bestem Reisewetter um

9.00 Uhr aufbrachen um Münster zu

erkunden.

Die Fahrt über die Autobahn verlief unspektakulär

und so trafen wir pünktlich

am Aegidiimarkt ein. Übrigens, Aegidii

ist ein Vorname, der aus der griechischen

Mythologie stammt.

Frau Marion von Hagen, unsere Gästeführerin,

gesellte sich zu uns. Und so

konnte die Stadtrundfahrt beginnen.

Sie führte uns vorbei am Aasee mit

seinen „Giant Pool Balls“. Diese zwischen

Rasenflächen und Bäumen am

Seeufer errichteten Skulpturen in Form

von überdimensionalen Billardkugeln

wurden 1977 von Claes Oldenburg

installiert. Vorbei ging es an der alten

Stadtmauer, der Uni-Münster, am

Kapuziner Kloster, und am Schloss.

Wieder am Aegidiimarkt angekommen

übernahm Frau Frederike von Westerholt

das Kommando.

Sie führte uns am Geomuseum der Uni

Münster vorbei zum Domplatz. Der

St.-Paulus-Dom ist eine Mittelalterliche,

romanische Kathedrale mit bedeutender

astronomischer Uhr, die gegen

den Uhrzeigersinn läuft. Der Dom ist

als Gesamtkunstwerk zu betrachten.

Er besticht nicht nur durch ihre Architektur,

sondern auch durch all die

abbildenden Künste, die durch die

Jahrhunderte hindurch hier im Dienste

der Liturgie standen und immer noch

stehen. Leider konnten wir den Dom

nicht von innen besichtigen, dass hätte

den Gottesdienst gestört.

Dafür hatten wir Gelegenheit die WC

– Anlage am Domplatz gestaltet von

Hans-Peter Feldmann in Augenschein

zu nehmen.

Unser nächstes Ziel war der Prinzipal-

48 Der flotte Rotter Sommer 24


Picobellotag

Am Samstag, den 16. März war es wieder

soweit; Picobellotag!

Das Wetter war nicht bombastisch, ein

wenig kühl, aber trocken.

13 unerschrockene Rotter Bürger zzgl.

Spielplatzhaus trafen sich, um ihr und

unser Wohnumfeld zu reinigen.

2 Stunden wurde gesammelt, was das

Zeug hielt. Erstaunlich, was so alles

auf den Wegen, in den Buschwerken

oder um die Sammelcontainer herum

‚Aufsammelwürdig‘ gefunden wurde.

Manches fällt mal daneben oder aus der

Tasche, aber manche Dinge werden gezielt

dort abgelegt, wo diese nicht hingehören.

Besonders auffällig im Buschwerk eines

nahegelegenen Verbindungsweges zweier

Straßen war die Anzahl gesammelter

Alkoholflaschen, den sog. Flachmännern.

Es waren wohl an die 100 Stück.

Die gesammelte Menge war wie immer

viel zu groß, aber die Mühe hat sich für

diesen 1 Tag gelohnt.

Leider fand sich keine 24 Stunden

später an gereinigten Stellen erneut

große Mengen Müll, die entweder in die

Container gehören oder gar nicht dorthin.

Nach der Reinigung trafen sich die

Mitmacher im Spielplatzhaus zum

Ausklang bei einem kleinen Imbiss.

Auf ein Neues in 2025, vielleicht mit noch

mehr Teilnehmern.

Text: Dirk Dulinski, Bild: RBV

Sommer 24

Der flotte Rotter

49


50 Der flotte Rotter Sommer 24


Der Modell-Eisenbahn-Club Wuppertal

e.V. wurde im Februar 1950 gegründet

und hat aktuell über 60 Mitglieder.

Im Juni 2011 wurde das Clubheim

in der Eschenstraße 81 in Wuppertal

Barmen eröffnet, dort sind inzwischen

1A3 Modellanlagen in verschiedenen

Spurweiten entstanden. Auf über

1.000 Meter Gleisen sind zahllose Züge

unterwegs.

Die Ausstellung historischer Exponate

(nicht nur Eisenbahn) zeigt die Geschichte

der Modellbahnen auf der Zeitschiene von

1898 bis in die Gegenwart.

Aktuellstes Projekt ist der Bau einer

Spur N Modulanlage und, typisch für

Wuppertal, ein Modell der Schwebebahn

über der Wupper und über den Straßen

mit Fahrzeugen aller drei Generationen im

Maßstab 1:87 ab Sommer 2024.

In unmittelbarer Nähe zum Clubheim liegt

die Nordbahntrasse mit dem

Bahnhof Wuppertal-Loh. Das dortige

Stellwerk findet sich auch als Modell

auf einer unserer Anlagen.

Die Termine der nächsten Vorführungen

des Modell-Eisenbahn-Club Wuppertal e.V.

finden Sie im Internet.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen zum

Verein oder zum Thema Modelleisenbahn

haben, dann sprechen Sie uns an oder

senden Sie uns eine E-Mail.

Postanschrift

MEC Wuppertal e.V.

c/o Andreas Hölschen

Hatzfelder Straße 64

42281 Wuppertal

Sie erreichen uns via

Telefon: 0202-708677

eMail: info@mec-wuppertal.de

Sommer 24

Der flotte Rotter

51


Wir gratulieren

Der Vorstand des Rotter Bürgervereins gratuliert sehr herzlich den folgenden

Mitgliedern, die im 1. Halbjahr 2024 Geburtstag hatten, zu ihrem Ehrentag.

93 Jahre Ina Pick

91 Jahre Willi Hohmann

89 Jahre

Dr. Annemarie Gerson,

Brigitte Wessel, Renate Müller

88 Jahre

Doris Jehnichen, Ursula Vogl,

Fritz Brüninghold,

Hans Walter Lünenschloss

87 Jahre

Waltraud Bartsch, Hildegard Panne,

Rudolf Flosbach,

Friedrich-W. Dicke,

Alfred Przybilla,

86 Jahre

Ursula Schmidt, Karin Speth,

Rosi Lückenhaus

85 Jahre

Karin Lohre, Ursula Jermutus,

Detlef Pickhardt, Gerald Stege,,

84 Jahre

Erika Werth,

Irene Petrowski, Jutta Jesssat,

Elisabeth Heckemüller,

Agnes Brüninghold, Heidi Rohde,

Albert Bleck, Egon Dreibholz,

Dieter Kehrenberg

83 Jahre

Gisela Heynen, Wolfgang Dietz,

Bernd Hamann, Karl-Heinz Emde,

Horst Lichtinghagen,

82 Jahre

Inge Butenhoff, Gudrun Bursch

Karola Emde, Bärbel Strutz

Rainer Reuter,

81 Jahre

Ariane Heuke, Monika Jörgens

Jutta Waldeck,

Detlef-Roderich Ross, Jürgen Figge

Hildegard Busch

80 Jahre

Brigitte Tschiedel,

Christine Bernecker,

Marlis Bornefeld,

Ursel Lichtinghagen

Franz Bornefeld,

Werner Althoff, Robert Wabnitz

79 Jahre

Erika Bruchmann,

Brigitte Orlich, Theo Lange,

Robert Riethbrock

78 Jahre

Karl-Heinz Zifuss,

Thomas Stalph,

Heinz Wolfgang Heil

Peter Gableck,

Günter Wallrabenstein

77 Jahre

Gerhard Jessat

52 Der flotte Rotter Sommer 24


76 Jahre

Ilse Kiep

Bernd Liesenfeld

75 Jahre

Klaus Wallot, ´Beate Hoffmann

Dieter Hopft

74 Jahre

Elisabeth Wabnitz,

Christa Rensmann,

Klaus Reese, Harry Klammer,

Ursula Göbel, Heidrun Gableck,

Dietmar Dönges, Hans Daub,

Klaus Nögel

73 Jahre

Brigitte Reese, Anne Wallot,,

Dorothea Hitzholz,

Peter und Christine Gaubitz

72 Jahre

Hedwig Flüg,

Elke Frede-Flender

Norbert Richter

Michael Händeler

71 Jahre

Monika Heigermoser

Angelika Rausch,

Margarete Chahrour,

70 Jahre

Karl-Heinz Dietz,

Annegret Finkenbusch

Waltraud Guski,

Renate Reinartz

Dorothea van Aalstede

Selbstverständlich gelten unsere Glückwünsche auch den jüngeren

Mitgliedern, die hier namentlich nicht aufgeführt sind.

Wir wünschen Ihnen für alle kommenden Lebensjahre Glück, Gesundheit

und Zufriedenheit.

Lebensqualität im Alter

Gemütlich, herzlich, fröhlich – so ist die Atmosphäre in unserem

Haus. Die Lage: Ruhig und doch zentrumsnah zum Stadtteil

Barmen. Der Außenbereich: Ein wunderschön angelegter

Innengarten mit Hochbeet für Rollstuhlfahrer,

Wasserlauf, Terrassen und Blumenbeeten.

Das Essen: Selbst gekocht nach Ihren Wünschen.

Die Pflege und Betreuung: Liebevoll, gewissenhaft

und individuell. Sie brauchen sich also

nicht mehr zu verbiegen – wenn, machen wir

das. Menschen mit Demenz leben bei uns in

einem beschützten Zuhause.

Sind Sie interessiert?

Dann sprechen Sie uns gerne an.

Hans-Sachs-Str. 1

42281 Wuppertal

Tel.: 0202 – 25 15 0

Web: www.festina-lente.de

Sommer 24

Der flotte Rotter

53


Kompetent, engagiert

und zuverlässig!

Wir bieten Ihnen eine

kostenfreie Wertermittlung

sowie eine

diskrete und professionelle Vermarktung

Ihrer Immobilie!

Von der ersten Besichtigung bis zum

Kaufvertragsabschluss und darüber hinaus!

Thomas Salz steht Ihnen

sehr gerne für ein persönliches

Gespräch zu Verfügung!

TEL. 02 02-45 01 45

info@hesa-immobilien.de

HESA–Immobilien Salz OHG

Ihr Partner, wenn es um Immobilien geht!

54 Der flotte Rotter Sommer 24


Mitglied werden im RBV

Mitglieder werben Mitglieder

Damit unser Verein stark bleibt und

weiterhin Gehör findet, bitten wir Sie um

Unterstützung bei der Werbung neuer Mitglieder.

Der Jahresmindestbetrag für Einzelpersonen beträgt

12 Euro, für die Lebensgefährten sowie für Studenten/

Schüler und Auszubildende 6 Euro.

Gerade in Zeiten knapper öffenlicher Mittel

sollten die Bürger ihre Interessen vertreten.

Wo geht das besser, als in unserem Bürgerverein.

JA, ich will Mitglied im Rotter Bürgerverein

1902 e. V. werden für

1 € pro Monat!

Name ______________________________________________

Unser Engagement macht uns Spaß,

Sie können mitmachen!

Unser Verein macht keine Geheimpolitik.

Jahreshauptversammlungen und Rundbriefe informieren

Sie über die Entwicklung auf dem Rott.

Hierfür setzen wir uns ein:

• Gesprächspartner für Politik, Institutionen und

Bezirksvertretzung

• Beheben von Missständen

• Reinigungsaktionen in unserem Viertel

• Verkehrsberuhigung

• Soziales Engagement

• Unterstützung und Förderung der Arbeit für Kinder

und Jugendliche in Kindergarten, Spielplatzhaus und

Sportverein

• Spaß beim jährlichen UNICEF-Fest

• Kurzreisen und Tagesfahrten direkt vom Rott

Straße ______________________________________________

PLZ, Ort ____________________________________________

geboren am __________________________________________

e-mail-Adresse ________________________________________

IBAN: ______________________________________________

Kontoinhaber falls

abweichend vom Mitgliedname ______________________________

BIC _______________________________________________

bei Sparkasse

oder Bank ___________________________________________

Hiermit erteile ich dem Rotter Bürgervererein 1902

e. V. bis auf Widerruf die Einzugsermächtigung.

Mindest-Jahresbeitrag: Einzelperson 12 €

Lebenspartner/Schüler/Studenten/Auszubildende 6 €

Mein freiwilliger Beitrag: _________ Euro

Datum

Unterschrift

Bitte in der Geschääftsstelle/Apotheke am Rotter Platz abgeben.

Sommer 24

Der flotte Rotter

55


ABFALLWIRTSCHAFTSGESELLSCHAFT

MBH WUPPERTAL

Appsolut

praktisch:

AKTUELLES

ABFALLKALENDER

TONNENSERVICE

SPERRMÜLL

RECYCLINGHÖFE

STELLENANGEBOTE

SAMMEL ABC

KONTAKT

IMPRESSUM

Die neue

AWG-App!

Mehr Infos auf:

www.awg-wuppertal.de

AWG Abfallwirtschaftsgesellschaft

mbH Wuppertal

Korzert 15 . 42349 Wuppertal

Telefon: 0202 / 40 42 0

56 Der flotte Rotter Sommer 24

DEN REST ERLEDIGEN WIR!


Mitglied Ein Denkmal werden auf`m im Rott RBV

Wem ist es schon mal aufgefallen, wer hat

es gewußt, wer weiß wo es steht?

Das Denkmal auf dem Rott, im

Schönebecker Busch!

1160 Reichsmark brachten die Rotter

Bürger mit Spenden auf. An der linken

Seite der Sockelfront wurde ein großes

Eisernes Kreuz heraus gemeißelt, einst

umgab eine niedrige Hecke die Anlage.

Im Jahr 1951 wurde das Denkmal saniert!

Die Inschrift auf der Bronzetafel lautet:

„Zum ehrenden Gedächtnis

der im Weltkriege

gefallenen Krieger

des Bezirks Rott

Im Schönebecker Wald errichteten die

Mitbürger des Bezirks Rott aus eigenen

Mitteln ein Denkmal für ihre Gefallenen.

Am 19.August 1932 konnte das seit 1928

geplante und 1929 beschlossene Denkmal

in Gegenwart von über tausend Bürgern

eingeweiht werden. In diesem Wäldchen

hatten viele der Gefallenen als Kinder

gespielt, wie ein Redner erwähnte, und

deswegen sei es gut, dass das Denkmal

dort aufgestellt wurde. Vertreter beider

Konfessionen gedachten den Toten und

erinnerten daran, dass diese mahnten,

„lasst uns nicht umsonst gestorben sein.“

Oberbürgermeister Friedrich nahm

den Gedenkstein in die Obhut der

Stadtverwaltung und mahnte angesichts

der Gegenwart, dass die Gefallenen

im Felde trotz unterschiedlicher

Weltanschauungen zusammen gekämpft

hätten und heute müsse alles getan

werden, dass Vaterland zu erhalten.

Das Denkmal ist heute zugewuchert. Es

besteht aus einem Felsblock aus dem

Odenwald und einer großen Bronzetafel.

Es wurde vom Rotter Bildhauer Fritz

Rosendahl geschaffen. Die Kosten von

errichtet 1932 von der

Rotter Bürgervereinigung

Rotter Männerchor

Rotter Männergesangsverein

Rotter Turnclub 1894

Rotter Landwehr u. Res.Verein

Mittelbarmer Turnverein

Gefolgschaft Landwehr

des Jungdeutschen Ordens“

Quelle: Stadt Wuppertal/Denkmal

Sommer 24

Der flotte Rotter

57


Impressum

Verantwortlich für den Inhalt

Lothar Bergelt

1. Vorsitzender

Rotter Bürgerverein 1902 e. V.

Internet: www.flotterrotter.de

Mail: info@rotter-buergerverein.de

Geschäftsstelle

Rotter Bürgerverein 1902 e. V.

c/o Eschen-Apoptheke

Eschenstraße 140

42283 Wuppertal

Telefon: 0202 55 94 30

Bankverbindung

IBAN: DE25 3305 0000 0000 2622 12

Bank: Stadtsparkasse Wuppertal

Layout, Satz und Produktion

Kurt Reinartz

- papier und wir -

Friedrich-Engels-Allee 175

42285 Wuppertal

Internet: www.kurtreinartz.de

Mail: satz@kurtreinartz.de

Auflage: 1500 Exemplare

Bildnachweis

Titelbild: Dirk Dulinski

Sofern nicht anders vermerkt, stammen

die verwendeten Bilder aus unserem

Archiv oder von den Autorinnen und

Autoren der Artikel.

Inhalt

ABG 32

Adventsfahrt Münsterland 10-11

Akropolis 34

Akzenta 6

AWG 56

Baustelle Gr. Hakenstr. 13/15

B+E Bauelemente 4

Best Car Wash 44

Brühne 22

Castello 24

Dachdeckerei Höffken 59

Denkmal 57

Dickten 14

Dunkele Seite 35

Editorial 3

Eschenapotheke 14

Esskultürk, Restaurant 11

Festina Lente 53

fmi 26

Gratulationen 52-53

Großbaustelle a.d. Trasse 19/21

Habbecke Fahrschule 38

Hair+Style4you 26

Haus + Grund 34

Heiligabend Loher Bahnh. 7

Helfer gesucht 27

HESA 54

Impressum/Inhalt 58

Jaques Weindepot 2

Langer Tisch 16-17

MEC 51

Mercedes Schönauen 48

Mitgliedsantrag 55

MitHilfe 40

Modemobil 50

Neujahrsempfang FDP 5

Paetzel 12

Pflege Günther 42

Preisverleihung Picobello 33

Plutat 36

Reinartz 22-

Revita 20+46

Rotter auf Reisen 37/39

Rudin+Rudin 28/29

Sparkasse 60

Spendenbrief 23

Spielplatz 43

Straßennamen 45/47

Termine 41

Tischlermeister Porde 18

Unicef-Fest 2023 9

Wohnraumfeldreinigung 49

58 Der flotte Rotter Sommer 24


• Flachdachsanierungen

• Steildacheindeckungen

• Schieferarbeiten

• Bauklempnerarbeiten

• Balkonsanierungen

• Schall- und Wärmeschutz

• Einbau von

Dachflächenfenstern

• Solar- und

Photovoltaikanlagen

• Dachbegrünung

Hölker Feld 68

42279 Wuppertal

0202 - 244 55 44

service@dachdecker-hoeffken.de

www.hoeffken-dach.de

• Gutachten

• Instandsetzung

• 24-Stunden Notruf

• Dachinspektion

• und vieles mehr…

Sommer 24

Der flotte Rotter

59


60 Der flotte Rotter Sommer 24

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!