29.12.2012 Aufrufe

27. Ainringer Sommerbiathlon für Mannschaften ... - Skiclub Ainring

27. Ainringer Sommerbiathlon für Mannschaften ... - Skiclub Ainring

27. Ainringer Sommerbiathlon für Mannschaften ... - Skiclub Ainring

MEHR ANZEIGEN
WENIGER ANZEIGEN

Sie wollen auch ein ePaper? Erhöhen Sie die Reichweite Ihrer Titel.

YUMPU macht aus Druck-PDFs automatisch weboptimierte ePaper, die Google liebt.

27. Ainringer Sommerbiathlon für Mannschaften

zugleich Wertung als Gemeindemeisterschaft

Schirmherr: 1. Bürgermeister Hans Eschlberger

Ausrichter: Schützengesellschaft Ulrichshögl - Skiclub Ainring

Jury: 1. Vorstand der SG Ulrichshögl und des SC Ainring

Termin: 3. Oktober 2012 am Schützenheim

Startort: Wiesbach; Kreuzung am Waldrand hinter dem

Wiesbacher Bauernhof;

Startnummernausgabe: Am Schützenheim

Klasseneinteilung: Schüler weibl. oder männl. ab dem 12. Geburtstag

bis 1997 (mit Sondergenehmigung vom LRA ab dem

10. Geburtstag)

Damen oder Herren: 1996 und älter

Mannschaft: 4 Personen einer Klasse

Strecke:

Damen und Schüler : Herren

1300 m laufen, 5 Schuss liegend 2000 m laufen, 5 Schuss liegend

1200 m laufen, 5 Schuss stehend (Schüler sitzend) 1200 m laufen, 5 Schuss stehend

600 m laufen - ZIEL 600 m laufen – ZIEL

Strafrunde ca. 60 m Strafrunde ca. 100 m

liegend und stehend (Schüler sitzend) jeweils 3 Schuss Reserve

Auswertung: Addition der Laufzeiten einer Mannschaft

Startgeld: pro Mannschaft € 20,-- - Schüler € 10,--

Versicherung: wichtig NEU!! Die Teilnehmer, die aktive Mitglieder in einem

Schützenverein sind, sind automatisch über den

BSSB versichert. Alle anderen Teilnehmer müssen

bei der Anmeldung eine Tagesversicherung für 0,50

Euro lösen.

Meldung, Auskunft: Sylvia Nitzinger, Tel. 08654/8093

e-mail: s.nitzinger@freenet.de

Meldeschluss: Montag, 24. September 2012

Max. 35 Mannschaften!


Siegerehrung: 19.00 Uhr im Schützenheim

Die Mannschaftsgemeindemeister erhalten den Pokal der

Gemeinde Ainring.

Alle Mannschaften erhalten einen Erinnerungspreis.

A c h t u n g

*** Es müssen die drei Schuss Reserve geschossen werden, wenn noch Ziele übrig sind.***

***Es wird nach der Sportordnung des DSB geschossen.***

***Bei Nichtbeachtung der Regeln wird eine STRAFZEIT von 1 Minute verhängt.***

***Bei strittigen Fragen entscheidet die Jury***

Es wird auf eine Entfernung von 10 m auf Klappscheiben geschossen. Luftgewehre werden zur

Verfügung gestellt. Es dürfen auch eigene Luftgewehre benützt werden, die von den Wettkämpfern

selbständig aus dem dafür vorgesehenen Bereich genommen und sofort nach dem Schießen wieder

zurückgestellt werden müssen. Magazine (Mehrlader) sind nicht erlaubt. Liegend und stehend wird

jeweils freihändig (ohne Handstop) geschossen. Schüler schießen liegend und sitzend aufgelegt. Es

werden auf der Strecke keine Begleitläufer/innen geduldet.

Wichtig: Wir bitten um schonende Handhabung der zur Verfügung gestellten Gewehre.

Bei groben Umgang kann eine Strafzeit verhängt werden!

Probetraining am Samstag, den 29.09.2012 von 15.00 – 17.00 Uhr

Der Schießstand der SGU steht für ein Training an anderen Tagen nicht zur Verfügung.

Die Startzeiten der einzelnen Mannschaften werden beim Probetraining bekannt gegeben.

Die Veranstalter übernehmen für evtl. Unfälle keinerlei Haftung

Auf eine schöne sportliche Veranstaltung mit vielen Mannschaften freuen sich die Ausrichter

Hurra! Ihre Datei wurde hochgeladen und ist bereit für die Veröffentlichung.

Erfolgreich gespeichert!

Leider ist etwas schief gelaufen!