Wasserstoffchemisorption an einfachen Metallclustern - KOPS ...

kops.ub.uni.konstanz.de

Wasserstoffchemisorption an einfachen Metallclustern - KOPS ...

5.2. Aluminiumcluster

Abbildung 5.9.: PES von Al13H − nach Grubisic et al. [149]. Wieder erscheinen drei Peaks

aber zum Teil an anderen Stellen: der Erste bei,315eV, der Zweite bei 3,80eV und der Dritte

bei 4,4eV. Das HOMO-LUMO-Gap besteht aus den beiden ersten Peaks ( 0,65eV). Sie sind

mit „B“ bezeichnet. Rechts die berechnete Struktur: Der Al-Ikosaeder mit 13 Atomen und

dem H-Atom in endständiger Position.

herrschen. Durch Veränderung der in Kap. 4.1.1 beschriebenen Delays lassen sich die An-

teile der beiden Isomere verändern und sogar gleichzeitig im Photoelektronenspektrum

darstellen:

Abbildung 5.10.: PES von Al13H − nach Grubisic et al. [149]. Mit den Peaks der Isomere „A“

und „B“ im gleichen Spektrum. Rechts die brechneten Strukturen der beiden Isomere mit

endständigem und brückenständigem Wasserstoff.

73

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine