AT - Ufa

ufa.de

AT - Ufa

Ausgabe 116 • März 2012

UFActs

Inhalt

Crossmedial I Crossmedial . . . . . . . . . . . . . . . . 2

Die Vierte Macht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 3

München 72 – Das Attentat . . . . . . . . . . . . . . . 4

Vier Fragen an Ron Markus . . . . . . . . . . . . . . . 5

Flemming . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 5

Ein starkes Team . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6

Robin Hood (AT) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6

Produktionsspiegel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7

Sendetermine . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 8

Die Vierte Macht

Editorial

Liebe Leserinnen, liebe Leser,

eine explosive UFActs-Ausgabe: gleich in zwei aktuellen Filmen wird der internationale Terrorismus thematisiert.

In Die Vierte Macht gerät Moritz Bleibtreu als Journalist in Moskau in politische Intrigen, die in einem

Terroranschlag und einem packenden Wettlauf um Leben und Tod enden. Und in München 72 – Das Attentat

bereitet teamWorx das Geiseldrama bei den Olympischen Spielen in München erstmalig filmisch auf.

Ebenfalls viel Spannung versprechen der neue Fall des Starken Teams sowie das Gesellschaftsdrama

Robin Hood. Außerdem in den UFActs: Samuel Finzi steht wieder als Kriminal-Psychologe Dr. Vincent

Flemming vor der Kamera und in Berlin findet ein Erfahrungsaustausch zum Thema Crossmedialität statt.

Viel Spaß bei der Lektüre wünscht ihr UFActs-Team.


Im teamWorx-Film Nicht mit mir Liebling

zeigt das Erste am 23. März um 20:15 Uhr einen

amüsanten Rosen krieg in der Kleinstadt. Nina

(Ursula Karven) mimt seit zwölf Jahren die

brave Gattin des kon ser vativen Bürgermeisters

Robert von der Heyden (Hans-Werner Meyer).

Doch als er sein Versprechen bricht und erneut

Crossmedial I Crossmedial

Erfahrungsaustausch in Berlin

Am 13. März laden media.connect bran denburg

und die Vertretung des Landes Bran denburg

beim Bund zur crossmedialen Diskussion

über Crossmedialität. In der Landesvertretung

Brandenburg in Berlin berichten Vertreter

aus unterschiedlichen Bereichen der

Entertainmentbranche unter der Moderation

von Dr. Joachim Huber (Tagesspiegel) über

ihre Erfahrungen mit crossmedialen Projekten.

Alle Segmente der Entertainmentbranche

verschmelzen zunehmend – und dies auf

allen Ebenen. Seien es die Plattformen, über

die Inhalte vertrieben werden, die Wege der

Inhaltevermarktung, aber auch die Inhalte

selbst. In zahlreichen Experimenten spannen

Inhalteanbieter inzwischen ihre Geschichten

über verschiedene Plattformen, die das

Kurz gemeldet …

für das Amt kandidiert und sie ihn auch noch

mit seiner blutjungen PR-Beraterin ertappt,

platzt ihr der Kragen. Sie lässt sich kurzerhand

für die Oppositions partei aufstellen…

• • • •

Der Sendetitel der neuesten ZDF-Tele novela

steht nun fest: Wege zum Glück – Spuren im

Sand. Das von GrundyUFA produzierte Serienfor

mat ist bereits seit Ende Januar in Produktion.

Ausgestrahlt wird die Telenovela auf ihrem

angestammten Sendeplatz um 16.15 Uhr.

• • • •

Simone Thomalla ist in der teamWorx-

Produktion Frühling für Anfänger wieder die

Publikum in einer neuartigen Art und Weise

beteiligen. Die Runde spricht über die jeweiligen

Eigenheiten crossmedialen Erzählens

und zeigt was zukünftig zu erwarten ist. Die

Teilnehmer erhalten einen Überblick über den

Stand der Crossmedialität aus Sicht eines Film/

TV Produzenten – Kristian Costa-Zahn, UFA,

eines Games-Produzenten - Peter Holzapfel,

Producer Crytek, eines Print-Hauses - Marc

Bürger, Egmont Ehapa Verlag, eines Musik-

Produzenten – Conrad Fritzsch, tape.tv und

eines Werbers – Florian Schindler, BBDO

Germany GmbH.

Datum: Dienstag, der 13. März 2012

Zeit: 10:00–13:30 Uhr

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Kontakt:

Claudia Wolf

wolf@mediaconnect-bb .de

Anmeldung:

www .amiando .com/Crossmedial

. . . . 2 . . . .

Dorfhelferin Katja Baumann. Sie kümmert sich

um einen alten Hirten (Peter Mitterrutzner), der

mit der Bewirt schaf tung seiner Alm überfordert

ist. Schnell merkt sie, dass ihre Hilfe alles andere

als erwünscht ist. Das Drehbuch zum zweiten

Film aus der Reihe schrieb wieder Natalie

Scharf. Episodenrollen spielen Marco Girnth

und Martin Feifel. Der ZDF-Sonntagsfilm wird

am 25. März um 20:15 Uhr ausgestrahlt.

• • • •

Seit 20 Jahren begleitet das Daily-Drama-

Format Gute Zeiten, Schlechte Zeiten täglich den

Vorabend von mehr als 4 Millionen Zuschauern.

Am 23. Mai strahlt RTL die 5000. Folge der

GrundyUFA-Produktion aus. Die Dreharbeiten

zur Jubiläumsfolge finden im März in Potsdam-

Babelsberg statt.

Impressum

UFActs ist eine Publikation der UFA und

erscheint seit August 2002 monatlich.

UFA Film & TV Produktion

Marketing und Kommunikation

Dianastrasse 21

14482 Potsdam

Telefon 0331 7060-378

Telefax 0331 7060-380

kristian.mueller@UFA.de

www.UFA.de

Gestaltung: aromaberlin


Politthriller in Moskau

Die Vierte Macht mit Moritz Bleibtreu startet am 8. März

Am 8.März startet der neue Film von

Re gisseur und Autor Dennis Gansel in den

deut schen Kinos. Die Vierte Macht erzählt die

packende Geschichte des Szenejournalisten

Paul Jensen, der auf der Suche nach sich selbst

in Moskau zum Opfer innenpolitischer Intrigen

wird. Der actiongeladene Thriller zeichnet

ein spannendes und politisch hochbrisantes

Bild des modernen Moskau, wo archaische

Machtstrukturen, ausschweifende Lebensstile

und politischer Aktivismus ungebremst aufeinanderprallen.

In der Hauptrolle ist mit Moritz Bleibtreu

einer der spannendsten Schauspieler Deutschlands

zu sehen. Weitere deutsche Schau spielgrößen

wie Max Riemelt und Stipe Erceg sowie

auch internationale Schauspieler wie Rade

Serbedzija und Kasia Smutniak komplettieren

den hochkarätigen Cast.

In einer Beziehungs- und Lebenskrise steckend,

flieht der Berliner Szenejournalist Paul

Jensen nach Moskau, um beim russischen

Boulevard-Magazin seines Mentors Alexej

Onjegin für frischen Wind zu sorgen. Der

Klatsch um die Schönen und Reichen Russ lands

sind sein Metier und Paul verhilft dem Blatt

mit Leichtigkeit zu neuem Glanz und höherer

Auflage. Sein Leben gleicht einer einzigen Party.

Doch als er die schöne Katja kennenlernt, ist

es um den Lebenszyniker geschehen. Paul hat

nur noch Augen für die geheimnisvolle Russin,

die ihn sogar dazu bringt, einen politisch motivierten

Nachruf in seinem Magazin zu lancieren.

Eine Aktion mit Folgen, denn ab jetzt über-

. . . . 3 . . . .

schlagen sich die Ereignisse in Pauls Leben. Er

muss zusehen, wie seine große Liebe bei einem

Bombenanschlag ums Leben kommt, wird in

dessen Folge der Beihilfe zum Terrorismus

bezichtigt und landet in einem der berüchtigten

russischen Gefängnisse. Als Onjegin schließlich

eine Auslieferung bewirken kann, wähnt sich

Paul bereits in Sicherheit. Doch damit hat er

seine wahren Gegner unterschätzt. Kann er das

politische Komplott auflösen? Ein Wettlauf mit

der Zeit beginnt.

Die Vierte Macht ist eine Kinoproduktion der

UFA Cinema in Koproduktion mit Seven Pic tures

für ProSieben. Die Produzenten sind Nina Maag,

Thomas Peter Friedl und Nico Hofmann. Der

Film startet im Verleih von Universal Pictures

International Germany.

P UFA Cinema

PR Bettina Bartl

Verleih & Marketing UFA Cinema

089 480 5808-0

bettina .bartl@UFA-cinema .de


Das Drama der Olympischen Spiele von 1972

München 72 – Das Attentat am 19. März um 20:15 Uhr im ZDF

Die Spiele der Hoffnung und der Versöhnung

sollten es werden. Doch als das palästinische

Terrorkommando „Schwarzer September“ in

den Morgenstunden des 5. September 1972 in

das Olympische Dorf eindringt, wird München

zum Schauplatz einer bis dahin nicht dagewesenen

Tragödie – es ist die Stunde Null des internationalen

Terrorismus und die Geburtsstunde

der Spezialeinheit GSG-9.

Fast 40 Jahre sind seitdem vergangen, ein

abgeschlossener Fall sollte man meinen, doch

bis heute rätseln Experten, Hinterbliebene

und Zeitzeugen wie es zu solch einem Blut bad

kommen konnte. Alle elf israelischen Gei seln,

ein deutscher Polizist und fünf der Terror is ten

starben. teamWorx verfilmte erstmals an Ori ginal

schauplätzen für das ZDF die Gescheh nisse

aus deutscher Sicht und berücksichtigt dabei

die Perspektive der Angehörigen der getöteten

israelischen Geiseln. Regie führte der in Tel Aviv

geborene Dror Zahavi. Das Dreh buch schrieb

Martin Rauhaus unter fachlicher Beratung

von Uli Weidenbach, Autor der im Anschluss

gezeigten Dokumentation. Den umfangreichen

Recherchen liegen auch Ge spräche mit

der Witwe des Trainers der isra elischen Fecht-

Mannschaft Ankie Spitzer zu Grunde.

Dieses unvergessliche Kapitel deutscher

Geschichte wird in diesem Film mit den Erlebnissen

der jungen Polizistin Anna Gerbers (Berna

dette Heerwagen) verknüpft. Sie gehört zu

den rund 4.000 Polizisten, die während der

Spiele an den Olympischen Stätten ihren Dienst

leisteten. Vor Ort lernt sie den jungen Polizisten

. . . . 4 . . . .

und Hubschrauberpiloten Michael Bruckner

(Felix Klare) kennen…

Zur hochkarätigen Besetzung des Films

zählen außerdem Heino Ferch (Polizei prä sident),

Benjamin Sadler (Ulrich K. Wege ner,

Adjutant des Ministers und späterer Leiter

der GSG 9), Stephan Grossmann (der damalige

Innenminister Hans-Dietrich Gen scher),

Christoph Zrenner (Walther Tröger, Bürgermei

ster des Olympischen Dorfes) und Rainer

Bock (Bruno Merk, bayerischer Innenminister),

Shredi Jabarin (Lutif Affif, Anführer der palästi

nen sischen Terroristen). Ankie und André

Spitzer werden von Esther Zimmering und

Pas quale Aleardi verkörpert. Produzenten sind

Ariane Krampe und Nico Hofmann, die Re daktion

haben Reinhold Elschot und Daniel Blum.

P teamWorx

S ZDF

PR Anja Käumle

Presse teamWorx

0331 7060-369

anja .kaeumle@teamworx .de


Vier Fragen an Ron Markus

Als Producer bei Phoenix Film verantwortlich für Flemming.

Was ist neu bei Flemming?

Vince und Anns Tochter Emma ist jetzt süße

zwei Jahre alt. Außerdem gibt es eine turbulen

te Dreiecksbeziehung zwischen Ann Gittel,

Vince Flemming und der neuen Figur, dem Polizei

fotografen Robert Anda, gespielt von Götz

Schubert.

Wie wirkt sich auf Vince Flemming die neue

private Entwicklung – seine Chefin und Ex-Frau

Ann Gittel ist die Mutter des gemeinsamen Kindes

auf den Kriminalpsychologen aus?

Flemming ist endlich bereit für die große

Veränderung, für Familie, für Verantwortung.

Doch just in dem Moment, wo er sich endgültig

„commited“ hat, wird seine Ex-Frau Ann vom

Liebesblitz getroffen und verliebt sich in Robert

Anda. Flemming erwischt diese Entwicklung

unerwartet, er ringt mit sich – und entscheidet

sich, um Ann zu kämpfen…

Vince muss sich mit dem neuen Mitarbeiter,

Polizeifotograf Anda auseinandersetzen. Wie ist

das Verhältnis der beiden?

Natürlich ist das Verhältnis spannungsreich

und von Rivalität geprägt: Der Kampf wird auf

ungleichem Terrain ausgetragen, denn Anda ist

Künst ler und Bauchmensch, während Flemming

Kopf mensch und Analytiker ist. Die beiden

kämp fen mit ungleichen Waffen…

Was fasziniert Sie persönlich an Flemming –

Figur und Serie?

Flemming – die Dritte

Phoenix Film dreht dritte Staffel der ZDF-Freitags-Krimiserie Flemming

Seit dem 14. Februar 2012 laufen in Berlin

und Umgebung die Dreharbeiten zur inzwischen

dritten Staffel von Flemming. In acht

neuen Folgen ist Samuel Finzi wieder als Kri minal-Psychologe

Dr. Vincent Flemming im Einsatz.

Ann Gittel (Claudia Michelsen), die Leiterin der

4. Berliner Mordkommission, ist seine Chefin,

Ex-Frau und Mutter der gemeinsamen zweijährigen

Tochter Emma. Nach wie vor ist es für

beide, vor allem aber für Flemming schwierig,

die private und die berufliche Ebene voneinander

zu separieren. Außerdem er schüttert ein

neuer Mitarbeiter Flemmings Welt: Es ist der

Polizeifotograf Robert Anda (Götz Schubert),

der sich in Ann Gittel verliebt. Extrem beunruhigt

Flemming dabei, dass sie Andas’ Charme

offensichtlich nicht kalt lässt…

. . . . 5 . . . .

Zum einen das Thema Psychologie: Flemming

dechiffriert die menschliche Seele wie andere

Menschen die oberste Zeile beim Augenarzt.

Zum anderen die vielschichtige Ton art:

Flemming ist ein hochspannender Mix aus

abgründigen Fällen und einem leichtfüßig agierenden

Ensemble, lotet einerseits sehr komplexe

Themen aus, vergisst dabei aber andererseits

niemals auf humorvolle Weise zu unterhalten.

Ebenfalls wieder dabei sind die Rechts me dizi

nerin Dr. Alissa Markus (Anna Thalbach), der

Kriminalhauptkommissar Henner Blum (Oliver

Bröcker), die Kriminaldirektorin Wally Hoven

(Maren Kroymann) und ihre Sekretärin Mette

Jumarowski (Nadja Petri).

Matthias Tiefenbacher führt die Regie in den

beiden Folgen, die im März entstehen werden,

Die alte Kommissarin (AT) und Das Spiel der

Füchse (AT). Die Episoden-Hauptrollen spielen

Hannelore Elsner, Martin Brambach und

Karoline Eichhorn.

Phoenix Film produziert Flemming für das

ZDF. Produzent ist Markus Brunnemann, Produ

cer Ron Markus. Gregor Edelmann ist auch

in dieser Staffel wieder der kongeniale Autor.

Die zuständige Redakteurin im ZDF ist Verena

von Heereman.

P Phoenix Film

S ZDF

PR Tina Ziegler

Presse Phoenix Film

030 75762-491

ziegler@phoenix-film .de


Nach Anruf Mord (AT)

Ein starkes Team ermittelt wieder

Eine tote Tierärztin, ein verrückter Stalker

und eine dubiose Investmentfirma – das

sind die Zutaten für den neuen Fall der ZDF-

Krimireihe Ein starkes Team. Am 1.März fällt

die erste Klappe für die Folge Nach Anruf

Mord (AT), die vom griechischen Regisseur

Filippos Tsitos inszeniert wird. Kameramann

ist sein Landsmann Polydefkis Kyrlidis. Bei

den aktuellen Dreharbeiten stehen den

Ermittlern Verena (Maja Maranow) und Otto

(Florian Martens) wie immer die Kollegen

Reddemann (Arnfried Lerche), Ben Kolberg (Kai

Lentrodt), Dr. Kneissler (Robert Seethaler) und

Freund Sputnik (Jaecki Schwarz) zur Seite. In

Ken Duken

Alexander Scholl (Ken Duken) und Sophie

Kaiser (Dagny Dewath) ermitteln als Polizisten

gegen die „Deutsche National Bank“ (DNB), die

die prekäre soziale Lage in Deutschland mitverursacht

hat. Ihr Vorstandsvorsitzender Rainer

Episodenrollen sind u.a. Harald Schrott, Max

Hopp, Enno Hesse und André Hennicke zu

sehen. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich

bis zum 3. April.

Diesmal ruft der Mord an einer scheinbar

sozial engagierten Tierärztin Otto und

Verena auf den Plan und führt sie in die Welt

von Immobilienspekulationen, Lügen und

Gier. Die Spuren führen zu Patrick Scholler,

Ge schäfts führer einer Investmentgesellschaft.

Er hatte Caroline mit Vergeltung gedroht,

außerdem werden seine Fingerabdrücke

an ihrer Wohnungstür gefunden. Ein weiterer

Verdächtiger ist Bruno Westpfahl, der

Vormieter der Tierarztpraxis. Auch ein hart-

P UFA Fernsehproduktion

S ZDF

PR Claudia Göttler

Presse UFA Fernsehproduktion

03317060-370

claudia .goettler@UFA .de

Robin Hood (AT)

teamWorx und Venice Pictures verfilmen Gesellschaftsdrama um modernen Helden für ProSieben

van Kampen (Thomas Thieme) ist so mächtig,

dass er trotz erdrückender Beweislast eine

Anklage abwenden kann. Für Alexander gibt

es nur einen Ausweg, um die Machenschaften

der Bank zu beenden: Er verbündet sich mit

einer Gruppe von Gesetzlosen. Gemeinsam

begehen sie Überfälle, hacken Konten und

stellen Finanzbetrüger in der Öffentlichkeit

an den Pranger. Ihre Beute verteilen sie an die

Menschen auf der Straße. Schnell wird Alex

vom Volk und von den Medien als „Robin Hood“

gefeiert. Doch für seine einstige Kollegin Sophie,

in die Alex heimlich verliebt ist, ist Robin Hood

ein Verbrecher. Die Situation eskaliert, denn

P teamWorx

S ProSieben

PR Christina Graf

Presse teamWorx

0331 7060-381

christina .graf@teamWorx .de

. . . . 6 . . . .

näckiger Fan der Tierärztin, der oft mit ihr bei

der Telefonseelsorge telefoniert hatte, gerät

ins Visier der Ermittler. Als eine zweite Leiche

auftaucht, nimmt der Fall eine überraschende

Wendung.

Ein starkes Team ist eine UFA Fernseh produk

tion für das ZDF. Für das Buch zeichnen Leo

P. Ard und Birgit Grosz verantwortlich. Pro duzent

ist Norbert Sauer, Producerin ist Michaela

Nix. Die Redaktion im ZDF liegt bei Günther van

Endert.

nicht nur Polizei und Sophie sind Alexander

auf den Fersen, sondern auch Hintermänner

der DNB…

Robin Hood ist eine teamWorx-Produktion

in Koproduktion mit Venice Pictures in

Zu sam men arbeit mit der Filmakademie BW

im Auftrag von ProSieben (im Rahmen des

Kooperationsvertrags zwischen ProSiebenSat1

und dem Land Baden-Würtemberg). Die Produ

zenten sind Nico Hofmann, Katrin Goetter,

Jochen Laube (teamWorx) und Sebastian

Sawetzki (Venice Pictures). Robin Hood ist

der Diplomfilm von Regisseur Martin Schreier,

der gemeinsam mit Florian Schumacher auch

das Drehbuch schrieb. Verantwortlicher

Redakteur bei ProSieben ist Christian Balz. Die

Dreharbeiten finden von 16. Februar bis zum 3.

April in Ludwigsburg, Stuttgart und Umgebung

sowie in Frankfurt statt.


GZSZ

Grundy UFA

F Daily Drama

L 24‘

DZ seit 23 . März 1992

DO Potsdam,

Berlin & Umgebung

R Britta Keils

Michael Ammann

Frank Hein

Franziska Hörisch

Samira Radsi

K Holger Fritzsche

Jens Tukiendorf &Team

PZ Guido Reinhardt

Rainer Wemcken

EP Barbara Süvern

PC Marie Hölker

CP Catharina Findeisen

JP Thomas Gallien

PL Christian Scheerer

C Heidi Krell

RD Christiane Ghosh

Susanne Philipp

S RTL

PR Thea Wulff

Verbotene Liebe

Grundy UFA

F Daily Drama

L 38‘

DZ seit 17 .10 .1994

DO Köln & Umgebung

R Christoph Heininger

Wolfgang Münstermann

Walter Franke

Kerstin Krause

Sascha Koszinowski

K Mirko Klecker

Holger Rusch

B Ariane Lange

Annica Heine

Franziska Fuchs

Autorenteam Berlin

EP Rainer Ruppert

PZ Rainer Wemcken

Guido Reinhardt

PC Florian Strebin

JP Christian Schönfeld

Natalie Peters

PL Aylin Dumrul

C Kathy Moini

RD Elke Kimmlinger

Iris Homann

Christoph Pellander

S ARD

PR Thea Wulff

Unter Uns

Grundy UFA

F Daily Drama

L 25‘

DZ seit 10 .10 .1994

DO Köln

R Katrin Schmidt

Friedhelm von Aprath

Florian Mangelsdorf

Hannes Spring

B Joscha Valentin

Christoph Schulz & Team

PZ Rainer Wemcken

Guido Reinhardt

PC Jana Gutsch

JP Elke Meyer

Claudia Danne

PL Anke Molzberger

C Tina Franz

RD Christiane Ghosh

Katharina Katzenberger

Frauke Holler

S RTL

PR Vanessa Zaher

Wege zum Glück –

Spuren im Sand

Grundy UFA

F Telenovela

L 42‘

DZ seit Januar 2012

DO Potsdam & Umgebung

R Klaus Witting

Axel Hannemann

Silke Bäurich

Conny Dohrn

Patrick Caputo

Seyhan Derin

Klaus Knösel

K Björn Behrens

Daniel Bussmann

B Rasi Levinas & Team

EP Jan Diepers

PZ Rainer Wemcken

Guido Reinhardt

PC Rudolf Jehner

JP Julia Desch

Sabrina Heidelberg

PL Nadine Sparig

C Charlotte Siebenrock

Sarah Lee

RD Christof Königstein

Felix Fichtner

Stefan Sasse

S ZDF

PR Thea Wulff

Alles was zählt

Grundy UFA

F Daily Drama

L 23‘

DZ seit 29 . Mai 2006

DO Köln & Umgebung

R Christof Brehmer

Stefan Bühling

Annette Herre

Matthias Paul

Tina Kriwitz

Jörg Mielich

Felix Stienz

René Wolter

Gudrun Scheerer

K Frank Bauer

B Nina Blum

Katrin Esser

PZ Rainer Wemcken

Guido Reinhardt

PC Kristin Schade

JP Diana Benzien

Patricia Rosar

PL Kai Keppner

C Charlotte Siebenrock

Heike Liebermann

RD Christiane Ghosh

Katharina Katzenberger

S RTL

PR Vanessa Zaher

Barátok Közt –

Between Friends

Magyar Grundy UFA

F Daily Drama

L 24‘

DZ seit 24 .08 .1998

DO Budapest & Umgebung

R István Labancz

Tamás Ardai

Gabriella Szerencsés

István Márton

Miklos Varga

K Gábor H . Szabó

Zsolt Csendes

Péter Varga

Márton Miklauzics (AD)

Tamás Babos (AD)

B Greg Stevens

Zsuzsanna Dvornik & Team

PZ Thorsten Degen

PC Tamás Kalamár

LP György Radnai

PL Nándor Lohonyai

Zoltán Göntér (AD)

C Zsuzsa Tombor

Gabriella Katics

RD Piros Böjte

S RTL Klub

PR Piros Böjte

SOKO 5113

UFA Fernsehproduktion

F Krimi-Serie

L 5 x 45‘

DZ 19 .01 .–12 .03 .2012

DO München & Umgebung

R Patrick Winczewski

K Mathias Papenmeier

B Thomas Bahmann &

Ralf Hertwig

Burt Weinshanker

Peter Dommaschk

Hubert Eckert

Tobias Siebert

Conny Lens

PZ Norbert Sauer

PC Eva Gerstenberg

Daniel van den Berg

HL Eike Hendrich

PL Sven Brück

C Dream Team Munich

RD Axel Laustroer

S ZDF

D Gerd Silberbauer

Michel Guillaume

Bianca Hein

Joscha Kiefer

PR Claudia Göttler

SOKO Leipzig

UFA Fernsehproduktion

F Krimi-Serie

L 4 x 45‘

DZ 12 .01 .–22 .02 .2012

DO Leipzig & Umgebung

R Robert Pejo

Patrick Winczewski

K Anton Klima

B Manuel Meimberg &

Christoph Schulz

Axel Hildebrand

Frank Koopmann & Roland

Heep

Jeanet Pfitzer

EP Norbert Sauer

PZ Jörg Winger

PC Henriette Lippold

HL Eike Hendrich

PL Harald Reinhold

C CMR Casting

RD Matthias Pfeifer

S ZDF

D Andreas Schmidt-Schaller

Melanie Marschke

Steffen Schroeder

PR Claudia Göttler

Ein starkes Team

UFA Fernsehproduktion

F Krimi-Reihe

L 90‘

DZ 01 .03 .–03 .04 .2012

DO Berlin & Umgebung

R Filippos Tsitos

K Polydefkis Kyrlidis

B Birgit Grosz & Jürgen

Pomorin

PZ Norbert Sauer

PC Michaela Nix

PL Milena Baumann

C Nina Haun

RD Günther van Endert

S ZDF

D Maja Maranow

Florian Martens

Kai Lentrodt

Arnfried Lerche

Jaecki Schwarz

Robert Seethaler

PR Claudia Göttler

Gottschalk Live

GRUNDY LE

F Personality-Show

L 30‘

DZ Mo - Do

DO Berlin

EP Jens Bujar

PZ Ute Biernat

PC Silke Müller

André Goltzsche

HL Sascha Kleinschmidt

PL Renate Kerner

S ARD

M Thomas Gottschalk

PR Simone Lenzen

Flemming

Phoenix Film

F Serie

L 45‘

DZ seit 14 . Februar 2012

DO Berlin

R Matthias Tiefenbacher

K Klaus Merkel

B Gregor Edelmann

PZ Markus Brunnemann

PC Ron Markus

HL Katja Hartwig

PL Peer Hartwig

C Ingrid Cuenca

RD Verena von Heereman

S ZDF

D Samuel Finzi

Claudia Michelsen

Oliver Bröcker

PR Tina Ziegler

Danni Lowinski

Phoenix Film

F Serie

L 45‘

DZ seit September 2011

DO Köln

R Richard Huber

K Robert Berghoff

B David Ungureit

Marc Terjung

Benedikt Gollhardt

PZ Markus Brunnemann

PC Markus Grobecker

HL Katja Hartwig

PL Stefan Hiller

C Ingrid Cuenca

RD Thomas Biehl

Solveig Willkommen

S SAT .1

D Annette Frier

Nadja Becker

Axel Siefer

Tino Mewes

Sebastian Bezzel

Jan Sosniok

Oliver Fleischer

PR Tina Ziegler

Heiter bis tödlich:

Fuchs und Gans

teamWorx

F Vorabendserie

L 55‘

DZ seit September 2011

DO Bad Urach

R Dietmar Klein

K Hans-Jörg Allgeier

B Jan Hinter & Stefan Cantz

Axel Götz & Sascha Bigler

Kerstin Cantz

PZ Ariane Krampe

PC Anke Bettinger

HL Holger Krenz

PL Ira Wysocki

RD Thomas Martin

Kerstin Freels

S ARD

D Mira Bartuschek

Peter Bongartz

Tobias van Dieken

PR Christina Graf

Baron Münchhausen

teamWorx

F Weihnachts-Dreiteiler

L 3 X 60‘

DZ Januar–April 2012

DO Berlin, Brandenburg, Baden-

Württemberg, Bayern

R Andreas Linke

K Stefan Unterberger

B Marc O . Seng

PZ Ariane Krampe

Jochen Laube

PC Valeska Bochow

LP Dirk Ehmen

RD Margret Schepers

Andreas Reinhardt

Patricia Vasapollo

S ARD

D Jan Josef Liefers

Katja Riemann

Jessica Schwarz

PR Christina Graf

Produktionsspiegel

. . . . 7 . . . .

Robin Hood (AT)

teamWorx

F TV-Movie

DZ 16 . Februar–03 . April 2012

DO Frankfurt & Ludwigsburg

Stuttgart & Umgebung

R Martin Schreier

K Markus Nestroy

B Florian Schumacher

Martin Schreier

PZ Nico Hofmann

Sebastian Sawetzki

Katrin Goetter

Jochen Laube

PC Simon Buchner

Christian Bahr

JP Holger Bergmann

HL Michael Jungfleisch

PL Konstantinos „Kostas“

Kapsalos

RD Christian Balz

S ProSieben

D Ken Duken

Matthias Koeberlin

Vinzenz Kiefer

Dagny Dewath

Thomas Thieme

Stipe Ercek

PR Christina Graf

DSDS

GRUNDY LE

F Talentshow

L 120‘

DZ Samstag

DO Köln

EP Thomas Radeck

PZ Ute Biernat

PC Katrin Heller

HL Sascha Kleinschmidt

PL Thomas Wegner

S RTL

M Marco Schreyl

J Dieter Bohlen

Natalie Horler

Bruce Darnell

PR Simone Lenzen

My Name Is…

GRUNDY LE

F Talentshow

L 120‘

DZ 01 ./02 ./03 . März 2012

DO Berlin

PZ Ute Biernat

PC Alexander Bruns

HL Sascha Kleinschmidt

PL Ralf Schlichthaber

S RTL II

PR Simone Lenzen

F Format

L Länge

DZ Drehzeit

DO Drehort

R Regie

K Kamera

B Buch

PZ Produzent

CP Co-Produzent

AP Ausführender Produzent

EP Executive Producer

SP Supervising Producer

PC Producer

JP Junior Producer

LP Line Producer

A Autor

HL Herstellungsleitung

PL Produktionsleitung

C Casting

RD Redaktion

S Sender

D Darsteller

M Moderator

J Jury

PR Presse

Die grössten Schweizer

Talente

GRUNDY LE

F Talentshow

L 120‘

DZ 03 ./10 ./17 . März 2012

DO Zürich

R Knut Fleischmann

EP Alexandra Schöttler

PZ Ute Biernat

HL Sascha Kleinschmidt

S SF1

M Sven Epiney

Anna Meier

J DJ Bobo

Roman Kilchsperger

Christa Rigozzi

PR Simone Lenzen

Schwer verliebt

UFA ENTERTAINMENT

F Dokusoap

L 72‘

DO Österreich

PZ Ute Biernat

PC Myria Thal

HL Andreas Wamsler

PL Andreas Wamsler

S ATV

M Katrin Lampe

PR Simone Lenzen

Schwer verliebt

UFA ENTERTAINMENT

F Dokusoap

L 48‘

DO deutschlandweit

PZ Ute Biernat

PC Ariane Bergmann

HL Andreas Wamsler

PL Andreas Wamsler

S Sat .1

M Britt Hagedorn

PR Simone Lenzen

Bauer sucht Frau

UFA ENTERTAINMENT

F Dokusoap

L 72‘

DO Österreich

PZ Ute Biernat

PC Myria Thal

HL Andreas Wamsler

PL Andreas Wamsler

RD Jens Krüger

Franz Mewes

Johannes Dörler

S ATV

M Katrin Lampe

PR Simone Lenzen

Kristian Müller

UFA

0331 7060-378

Anja Käumle

teamWorx

0331 7060-369

Claudia Göttler

UFA Fernsehproduktion

0331 7060-370

Thea Wulff

GrundyUFA

0331 7060-605

Vanessa Zaher

GrundyUFA

0331 7060-646

Tina Ziegler

Phoenix Film

030 75762-491

Simone Lenzen

GRUNDY LE

UFA Entertainment

0221 99551-106

Eva Püttmann

UFA Cinema

089 4805808-31


KINO

Die Vierte Macht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ab 08.03.. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Kinofilm . . . . . . . . . . . . . . . 115’ . . UFA Cinema

SERIAL DRAMA

Alles was zählt. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Mo–Fr. . . . . . . . . . . . .19:05 . . RTL. . . . . . . . . . . . . Daily Drama . . . . . . . . . . . . 24’ . . Grundy UFA

Barátok Közt – Between Friends . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Mo–Fr. . . . . . . . . . . . 20:20 . . RTL-Klub . . . . . . . . Daily Drama . . . . . . . . . . . . .23’ . . Magyar Grundy UFA

Gute Zeiten, Schlechte Zeiten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Mo–Fr. . . . . . . . . . . . 19:40 . . RTL. . . . . . . . . . . . . Daily Drama . . . . . . . . . . . . .25’ . . Grundy UFA

Unter Uns . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Mo–Fr. . . . . . . . . . . . .17:30 . . RTL. . . . . . . . . . . . . Daily Drama . . . . . . . . . . . . 24’ . . Grundy UFA

Verbotene Liebe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Mo–Fr. . . . . . . . . . . . .17:50 . . ARD . . . . . . . . . . . . Daily Drama . . . . . . . . . . . . 38’ . . Grundy UFA

TV-MOVIE

Tierisch verknallt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .13.03.. . . . . . . . . . . . .20:15 . . SAT.1 . . . . . . . . . . . TV-Movie . . . . . . . . . . . . . . 90’ . . Phoenix Film

München 72 - Das Attentat . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 19.03.. . . . . . . . . . . . .20:15 . . ZDF. . . . . . . . . . . . . TV-Movie . . . . . . . . . . . . . . 90’ . . teamWorx

Nicht mit mir Liebling . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 23.03.. . . . . . . . . . . . .20:15 . . ARD . . . . . . . . . . . . TV-Movie . . . . . . . . . . . . . . 90’ . . teamWorx

Frühling für Anfänger. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 25.03.. . . . . . . . . . . . .20:15 . . ZDF. . . . . . . . . . . . . TV-Movie . . . . . . . . . . . . . . 90’ . . teamWorx

SHOW

Deutschland sucht den Superstar . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .Sa. . . . . . . . . . . . .20:15 . . RTL. . . . . . . . . . . . . Talentshow. . . . . . . . . . . . .120’ . . GRUNDY Light Entertainment

Die grössten Schweizer Talente . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .Sa. . . . . . . . . . . . .20:15 . . SF1 . . . . . . . . . . . . . Talentshow. . . . . . . . . . . . .120’ . . GRUNDY Schweiz AG

Gottschalk Live . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Mo–Do. . . . . . . . . . . . 19:20 . . ARD . . . . . . . . . . . . Talkshow. . . . . . . . . . . . . . . 30’ . . GRUNDY Light Entertainment

SERIE/REIHE

SOKO Leipzig. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Fr. . . . . . . . . . . . . 21:15 . . ZDF. . . . . . . . . . . . . Reihe . . . . . . . . . . . . . . . . . . 90’ . . UFA Fernsehproduktion

SOKO 5113. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Mo. . . . . . . . . . . . 18:00 . . ZDF. . . . . . . . . . . . . Reihe . . . . . . . . . . . . . . . . . . 90’ . . UFA Fernsehproduktion

Unser Charly . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .Sa. . . . . . . . . . . . .19:25 . . ZDF. . . . . . . . . . . . . Serie. . . . . . . . . . . . . . . . . . . .45’ . . Phoenix Film

Danni Lowinski . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Mo. . . . . . . . . . . . . 21:15 . . SAT. 1 . . . . . . . . . . . Serie. . . . . . . . . . . . . . . . . . . .45’ . . Phoenix Film

LIGHT ENTERTAINMENT

5GEGEN5 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Mo–Fr. . . . . . . . . . . . . 18:15 . . SF1 . . . . . . . . . . . . . Gameshow . . . . . . . . . . . . . 30’ . . GRUNDY Schweiz AG

Sag die Wahrheit. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Mo. . . . . . . . . . . . 22.00 . . SWR . . . . . . . . . . . . Quizshow . . . . . . . . . . . . . . 30’ . . GRUNDY Light Entertainment

INFOTAINMENT

Schwer verliebt . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Mi. . . . . . . . . . . . .20:15 . . ATV . . . . . . . . . . . . Dokusoap . . . . . . . . . . . . . . 60’ . . UFA Entertainment

PLAY IT AGAIN

Das Glück ist ein Kaktus . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 04.03.. . . . . . . . . . . . .22:10 . . MDR . . . . . . . . . . . . TV-Movie . . . . . . . . . . . . . . 90’ . . teamWorx

Flemming . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 04.03.. . . . . . . . . . . . .21:45 . . zdf_neo . . . . . . . . . Reihe . . . . . . . . . . . . . . . . . . 90’ . . Phoenix Film

Die Frau vom Checkpoint Charlie I . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 06.03.. . . . . . . . . . . . . 14:55 . . ARTE . . . . . . . . . . . TV-Movie . . . . . . . . . . . . . . 90’ . . UFA Fernsehproduktion

Die Frau vom Checkpoint Charlie II. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 07.03.. . . . . . . . . . . . 15:00 . . ARTE . . . . . . . . . . . TV-Movie . . . . . . . . . . . . . . 90’ . . UFA Fernsehproduktion

Klinik am Alex . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .Sa (ab 10.03.). . . . . . . . . . . . 19:00 . . SAT.1 . . . . . . . . . . . Serie. . . . . . . . . . . . . . . . . . . .45’ . . teamWorx

Im falschen Leben. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .13.03.. . . . . . . . . . . . .20:15 . . 3sat. . . . . . . . . . . . . TV-Movie . . . . . . . . . . . . . . 90’ . . teamWorx

Die Unbesiegbaren. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .13.03.. . . . . . . . . . . . .20:15 . . ZDF. . . . . . . . . . . . . TV-Movie . . . . . . . . . . . . . . 90’ . . Westdeutsche Universum Film

Neue Freunde, neues Glück . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .15.03.. . . . . . . . . . . . .20:15 . . rbb . . . . . . . . . . . . . TV-Movie . . . . . . . . . . . . . . 90’ . . Objectiv Film

Kommissar LaBréa – Tod an der Bastille . . . . . . . . . . . . . . . . . .17.03.. . . . . . . . . . . . .20:15 . . rbb . . . . . . . . . . . . . Reihe . . . . . . . . . . . . . . . . . . 90’ . . teamWorx

Danni Lowinski . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Do. . . . . . . . . . . . .20:15 . . SAT.1 Comedy. . . . Serie. . . . . . . . . . . . . . . . . . . .45’ . . Phoenix Film

Verliebt in Berlin . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Mo–So. . . . . . . . . . . . 18:00 . . sixx. . . . . . . . . . . . . Daily Drama . . . . . . . . . . . . .25’ . . Grundy UFA

Wege zum Glück . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Mo–Fr. . . . . . . . . . . . .13:40 . . ORF2 . . . . . . . . . . . Telenovela . . . . . . . . . . . . . .45’ . . Grundy UFA

Edel & Starck . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 04./11./18.03.. . . . . . . . . . ab 12:45 . . NDR . . . . . . . . . . . . Serie. . . . . . . . . . . . . . . . . . . .45’ . . Phoenix Film

Made . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .So. . . . . . . . . . . . 13:00 . . VIVA. . . . . . . . . . . . Entertainment . . . . . . . . . . 30’ . . UFA Entertainment

Donna Leon – Blutige Steine. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Do. . . . . . . . . . . . .20:15 . . ARD . . . . . . . . . . . . Reihe . . . . . . . . . . . . . . . . . . 90’ . . teamWorx

Sendetermine März 2012

. . . . 8 . . . .

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine