Sommerspass im Wald vom 8. bis 22.8.09 für Kinder ... - Alsterbund

alsterbund.de

Sommerspass im Wald vom 8. bis 22.8.09 für Kinder ... - Alsterbund

Das Zeltlager von oben

Evangelischen Gemeinderegion

Alsterbund

Für Fragen zur Fahrt steht Ihnen

Jugenddiakon Jens Friedrich

unter

98 233 877, 0174/9147063 oder

jens.friedrich@alsterbund.de

zur Verfügung.

Im Internet finden Sie unter

www.zeltlagergemeinschaft.de

Informationen über das Gesamtzeltlager.

Das Betreuerteam

Sven Rhenius, 34 Jahre,

St.Peter Groß Borstel,

Musikpädagoge und

hauptverantwortlich für das

Jugendmusikprojekt des

Alsterbundes.

Moritz Schneider,

20 Jahre, St.Peter Groß

Borstel, Sozialpädagogischer

Assistent. Seit

einigen Jahren

ehrenamtlich in der

Jugendarbeit tätig.

Kimberly Koß, 17Jahre, aus

Altengamme, Schülerin.

Ausgebildete Jugendleiterin

des Fortbildungswerkes des

Kirchenkreises Alt Hamburg,

3F. Ist jahrelang selbst als

Kind mitgefahren.

Eddy Vabi, 30 Jahre,

Wichernkirche Hamm,

pharmazeutischer

Kaufmann. Kennt das

Zeltlager aufgrund seiner

Tätigkeit dort in verschiedenen

Ämtern sehr

gut.

Sommerspass im Wald

vom 8. bis 22.8.09

für Kinder von 8 bis 13 Jahren

im Kinderzeltlager

der evangelischen

Zeltlagergemeinschaft

in Groß Wittfeitzen

im Wendland.

Fünf einzelne Zeltdörfer

Freibad 7 Minuten zu Fuss entfernt

Gemeinsam Spass haben

Veranstaltet von der

Evangelischen Gemeinderegion

Alsterbund


Wo fahren wir hin?

Mit vier anderen Gemeinden aus

Hamburg erleben wir aufregende

15 Tage mitten im Wald.

Das Zeltlager befindet sich in

Groß Wittfeitzen im Wendland.

Was steht auf dem Programm?

Wir wollen den Kindern die Möglichkeit

bieten, neue Freunde kennen zu lernen

und Spaß in der Natur zu haben, fernab

des Großstadtdschungels. Vor Ort

unternehmen wir viele lustige und

spannende Dinge, wie z.B. baden im nahe

gelegenen Waldfreibad, gemeinsam am

Lagerfeuer sitzen, Discos, Tischtennisturniere

oder Geländespiele. Außerdem

gibt es viele kreative Angebote wie z.B.

batiken und malen. Gemeinsames singen,

Andachten, Gottesdienste, Geschichten

aus der Bibel hören und darüber sprechen,

gehören genauso dazu. Auf dem Gelände

gibt es einen großen Festbau. Hier sind

die Küche, sanitäre Anlagen sowie ein

großer Aufenthaltsraum für schlechtes

Wetter vorhanden. Meistens schlafen vier

bis sechs Kinder zusammen in einem

großen Zelt auf frischem Stroh. Für

Allergiker gibt es Feldbetten.

Wichtiges zur Anmeldung

Die Teilnahmepreis pro Kind, inklusive aller

notwendigen Kosten, beträgt 320,- Euro.

Da es die Möglichkeit für individuelle Zuschüsse

gibt, soll die Teilnahme nicht am Reisepreis

scheitern. Kreuzen Sie dann auf der Anmeldung

den entsprechenden Hinweis an. In diesem Fall

meldet sich Jens Friedrich bei Ihnen, um die Höhe

der Eigenleistung festzulegen.

Das Betreuerteam besteht aus bereits

erfahrenen Begleitern des Kinderzeltlagers

und „Nachwuchskräften“ innerhalb und

außerhalb unserer Gemeinderegion.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann

haben Sie die Möglichkeit den

Anmeldeabschnitt ans Jugendbüro der

Kirchengemeinde St. Peter Groß Borstel,

Borsteler Chaussee 139, 22453 Hamburg

zu schicken. Sie können auch vor der

Anmeldung einen Termin mit Jugenddiakon

Jens Friedrich vereinbaren, an dem Sie

gemeinsam mit Ihrem Kind weitere

Informationen zum Kinderzeltlager

bekommen und sich Fotos von den letzten

Jahren anschauen können.

Nach der Anmeldung wird Ihnen ein

Reisevertrag zugeschickt, in dem die

rechtlichen Bedingungen der Reise

geregelt sind. Bei einem Treffen

rechtzeitig vor der Fahrt werden wir über

die weiteren notwendigen Details zur

Freizeit (Packliste, Abfahrtszeit usw.)

informieren.

-----------------------Anmeldeabschnitt abtrennen un d ans Jugendbüro S t.Peter schicken--------------------------- Anmeldung zum Kinderzeltlager

vom 8.-22.8.09

____________________________

Name

____________________________

Vorname

____________________________

Anschrift

____________________________

Telefon

____________________________

Email

____________________________

Geburtsdatum

Es wird ein individueller Zuschuss zur

Freizeit benötigt

____________________________

Datum/Unterschrift eines

Erziehungsberechtigten

Ev. Gemeinderegion Alsterbund ist

eine Kooperation der

Kirchengemeinden

St.Peter Groß Borstel

Paul Gerhardt Winterhude

Martin Luther Alsterdorf

St.Martinus Eppendorf

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine