KURs - Lebenshilfe - Reutlingen

lebenshilfe.reutlingen.de

KURs - Lebenshilfe - Reutlingen

Kursprogramm

1/2012

BAFF

Bildung Aktion Freizeit Feste


Kursprogramm 1/2012

Herausgeber BAFF (Bildung Aktion Freizeit Feste)

Alteburgstraße 15, 72762 Reutlingen

Mail: baff@lebenshilfe-reutlingen.de

Internet: www.lebenshilfe-reutlingen.de

Telefax: 07121-279720

Telefon 07121-230710 oder 203808-0 oder 203808-1

In dringenden Fällen kann dienstags bis freitags

abends bis 22.00 Uhr sowie samstags + sonntags

zwischen 14+18 Uhr im Kaffeehäusle-Gastraum

angerufen werden unter 07121/270373.

Bürozeiten Dienstag - Freitag

10.00 - 13.00 Uhr und 14.00 - 17.00 Uhr

Redaktion Gunter Ebinger, Rosemarie Henes

Druck Grafische Werkstätte der BruderhausDiakonie

Träger Lebenshilfe für Menschen mit geistiger

Behinderung e.V. Reutlingen gemeinsam mit der

BruderhausDiakonie Stiftung Gustav Werner und

Haus am Berg

Titelbild © BAFF; BAFF-Kurs „Mosaikprojekt“ Herbst 2011

Ein herzliches

Dankeschön gilt allen

ehrenamtlichen Mitarbeiter/innen,

ohne deren Engagement dieses

Programm nicht möglich wäre!

Freizeit einmal anders?

…und das schon seit 30 Jahren!

Ob Abendkurse, Workshops, Ausflüge, Wochenendfreizeiten,

kulturelle Veranstaltungen:

BAFF bietet zahlreiche Möglichkeiten zur

Freizeitgestaltung und Weiterbildung für Erwachsene

und Jugendliche mit und ohne Behinderung.

Dabei sind weniger handwerkliche oder andere

Vorkenntnisse gefragt, im Vordergrund steht der

Spaß an gemeinsamen Aktivitäten!

Uns und unser Büro finden Sie in der

Alteburgstraße 15, wo auch das Kaffeehäusle

zuhause ist . Dort stehen wir Ihnen für Fragen,

Wünsche, Probleme usw. gerne zur Verfügung.

Außerdem können Kursteilnehmer/innen hier

die Zeit vom Feierabend bis zum Kursbeginn mit

einer (Vesper-) Pause überbrücken.

Und nun viel Freude

beim Durchblättern und Aussuchen!

Auf neue und altbekannte

Teilnehmer/innen freut sich

Ihr BAFF-Team.

2 3


Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis

Allgemeine Informationen

Über uns 6

Teenie Club 8

Arbeitskreis

Selbstbestimmung 9

Theaterprojekt

BAFF/Die Tonne 10

Kurse

Tanzkurs

in der Tanzschule Crome 11

Tanzen in geselliger Runde 12

Licht an! in der Filzwerkstatt

Im Hallenbad kommen wir

13

in Bewegung 14

Aqua-Fit: Gymnastik im Wasser 15

Chor Spezial 16

Computerwerkstatt 17

Auf dem Rücken der Pferde... 18

Klänge erleben - Musik machen 19

Fußball spielen

Einfach bestrickend –

20

und die Welt wird bunter! 21

Frühling wird es wieder

Die da oben – wir da unten!?

Wir erleben Politik hautnah

22

in Stuttgart 23

Musik mit Trommeln und

Posaunen 24

Kegeln 25

Schon mal Billard gespielt? 26

Reiten lernen 27

Torten selbst gemacht 28

Aktionen

Kino 29

Pferde, Pferde,

nichts als Pferde ... 30

Tanz mal wieder!

das BAFF-Bällchen 31

Bonbonherstellung

wie vor 150 Jahren 32

Oster-Bäckerei 33

Wellnesstag. Wir lassen’s uns

richtig gut gehen! 34

Wir gehen gut essen 35

Pizza-Bäckerei 36

Nur für Nachtschwärmer. Disco 37

Fasching Fasnet Karneval 38

Hasen, Küken, Ostereier…

Alles selbstgemacht! 39

Kochen mit Evelyn & Uli 40

Laufend fit bleiben – Eine

Wanderung für echt fitte Knie! 41

Kleine Wanderung

im großen Lautertal 42

Hier spielt die (Volks-)Musik:

Im Schwäbischen Alb-Stadl 43

Aus Schokolade werden

Osterhasen 44

Ausflug zur

Augsburger Puppenkiste 45

VfB Stuttgart gegen

1. FC Nürnberg 46

Fotosafari und

Osterhasenpirsch 47

Mit Pferd und Wagen 48

Apassionata -

Die Gala-Show der Pferde 49

Ausflug ins Biosphärengebiet 50

Freizeiten

Reiten auf dem Egerhof 1 51

Reiten auf dem Egerhof 2

Ein Wochenende

52

in Heidenheim 53

Kultur im Kaffeehäusle

Ausstellungen

Konzert mit dem

54

Duo Zweierweg 55

vhs + BAFF

Lesen und Schreiben

in leichter Sprache

In meiner Stadt

58

kenn ich mich aus 59

Mal- und Zeichenwerkstatt 60

Capoeira 61

Weitere Angebote

Tänze und Märchen

aus aller Welt 62

Walking 62

Unterstützung

Feder 63

Information

Montagsgespräche 64

Termine, Kosten,

Anmeldung

Lageplan 65

Terminkalender

Kursgebühren, Ermäßigung,

66

Gutscheinheft 68

Verhinderungspflege 69

Anmeldung 70

4 5


ÜBER Uns ÜBER Uns

BAFF, FEDER, KAFFEEHÄUsLE Die Träger

BAFF ... bietet vielfältige Möglichkeiten der

Freizeitgestaltung und Weiterbildung für

Jugendliche und Erwachsene mit und

ohne Behinderung. In dem Projekt Lernen

können ja alle Leute bietet BAFF in

Zusammenarbeit mit der Volkshochschule

Reutlingen (vhs) weitere interessante Kurse

zur Erwachsenenbildung an.

FEDER ... informiert, unterstützt und berät

Familien, in denen Menschen mit geistiger

Behinderung leben.

KAFFEEHÄUsLE ... geselliger Treffpunkt für Jung und

Alt; Arbeitsplatz für vier Menschen mit

Behinderung; Mittagstisch und leckere

Gaumenfreuden; kulturelle Veranstaltungen.

Die Lebenshilfe

für Menschen mit geistiger Behinderung

Kreisvereinigung Reutlingen e.V.

und die BruderhausDiakonie

Stiftung Gustav Werner und Haus am Berg in Reutlingen

haben seit 1980 mit BAFF, FEDER (in gemeinsamer

Trägerschaft), KAFFEEHÄUSLE (in Trägerschaft

der Lebens hilfe) ein differenziertes Angebot zur

Freizeitgestaltung, Erwachsenenbildung und in der

individuellen Betreuung und Beratung aufgebaut.

Diese Offene Behindertenarbeit kann aber auf keine Regelfinanzierung

zurückgreifen. Und weil die öffentlichen

Gelder knapp sind, ist unsere finanzielle Situation immer

angespannt.

spenden

Wenn Sie uns unterstützen möchten, freuen wir

uns über Ihre Spende mit dem Vermerk BAFF

oder FEDER an eines der angegebenen

Spenden-Konten.

Spenden für das KAFFEEHÄUSLE bitte

nur auf das Konto der Lebenshilfe. Danke!

Lebenshilfe Reutlingen:

Kto-Nr. 17608, KSK Reutlingen, BLZ 640 500 00

BruderhausDiakonie:

Kto-Nr. 4006, Evangelische Kreditgenossenschaft,

BLZ 600 606 06

6 7


FREIzEIT FÜR JUgEnDLIcHE

TEEnIE-cLUB

Der Teenie-club

Hier treffen sich Jugendliche und junge Erwachsene

mit und ohne Behinderung zwischen 15 und

22 Jahren 14-tägig freitags (nicht in den Ferien)

zu gemeinsamen Unternehmungen: z.B. zur Disco,

zum Kinobesuch, zum Kegeln…

Kosten: pro Termin 2 €

+ Geld für Eintritte und Getränke

+ bei anerkannter Pflegestufe oder

Betreuungsleistungen, rechnen wir mit

der Pflegekasse ab

Kontakt und Anmeldung

Über

FEDER

Telefon 07121 270382

Fax 07121 279720

feder@lebenshilfe-reutlingen.de

ARBEITsKREIs

selbstbestimmung

Wir sind eine gruppe

... von Menschen mit und ohne Behinderung und

wir setzen uns ein:

- für mehr Verständnis für Menschen mit

Behinderung in der Öffentlichkeit

- für unser Recht, selbst über unsere Angelegenheiten

zu bestimmen

- dafür, dass alle merken, dass wir Menschen mit

Behinderung nicht dumm sind

- dafür, dass Nichtbehinderte merken, dass sie

keine Angst zu haben brauchen vor uns Menschen

mit Behinderung

- dafür, dass man uns im Bus und auf der Straße

nicht ärgert

- dafür, dass Menschen mit und ohne Behinderung

zusammenkommen

Kontakt: Brigitte Edelmann, Tel. 0160-96462949

Jörg Tröster, Tel. 0175-7084526 (ab 17.30 Uhr)

Treff:

14-tägig Donnerstags,

17.00-18.30 Uhr im Kaffeehäusle

Die nächsten Termine:

19.1./2.2./16.2./1.3./

15.3./29.3./19.4./10.5./24.5.

8 9


PI / π

THEATER

ist der Titel des sechsten Theaterstücks der Theatergruppe von

BAFF-Schauspieler/innen und dem Theater Reutlingen Die Tonne.

Es ist ein verblüffendes Stück über Zahlen, Geld, Wirtschaft und

Menschen.

Für ihre ungewöhnliche,

spielerische, bild- und

klangreiche Szenenarbeit

hat sich die Theatergruppe

mit Menschen mit Behinderung

in dieser Spielzeit

das Thema Zahlen

und deren Anwendung auf

Wirtschafts- und sonstige

Systeme ausgesucht.

Aus ungeahnter Perspektive

beleuchtet die Inszenierung

die undurchschaubaren Zusammenhänge mit weltweiten

Auswirkungen. Unsere Zahlengläubigkeit wird auf der Bühne

fantasievoll und verblüffend unbestechlich offengelegt.

Premiere: 10. Mai 2012, 20 Uhr

Weitere Aufführungen:12. Mai, 17. Mai, 22. Mai, 23. Mai 2012,

jeweils 20 Uhr 13. Mai und 20. Mai 2012, jeweils 18 Uhr

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Eine Kooperation der Theatergruppe BAFF (Träger: Lebenshilfe und BruderhausDiakonie),

der Fakultät für Sonderpädagogik der Päd. Hochschule Ludwigsburg/Reutlingen

und dem Theater Reutlingen Die Tonne

KURs

Tanzkurs

in der Tanzschule crome

Angebot @

Unter professioneller Anleitung und in angepasstem Lerntempo

lernen und üben Sie die Grundschritte für Tip-Fox oder Disco-

Fox, Cha-Cha-Cha oder

Jive und natürlich den

langsamen Walzer.

Anfänger/innen sind herzlich

willkommen!

Zum Höhepunkt und Abschluss

des Kurses zeigen

und feiern wir unser

tänzerisches Können beim

BAFF-Bällchen am Samstag,

19. Mai 2012.

Nähere Informationen

dazu im Kurs.

Leitung: Peter Crome, Tanzlehrer,

Assistenz: Elena Zimmermann; Inge Weirauch, Annemarie Höfig

Termin 12 x Montags 6. Feb.-21. Mai

kein Kurs am 20. Feb., 2.+30. April

Uhrzeit 18 - 19.30 Uhr

Ort Tanzcenter Crome, Albtorplatz 10

Teiln.Beitrag 100 Euro

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen

10 11


” Angebot KURs KURs

Tanzen in geselliger Runde

Nicht das Lernen von Tanzschritten steht im Vordergrund, sondern

Spaß und gute Laune bei Musik und Tanz! Ob Disco-Beat

oder die Hits der Volksmusik:

Wir lassen uns beim

freien Tanz vom Rhythmus

der Musik treiben, können

aber auch mit einem Tanzpartner

zusammen einfache

Tanzschritte üben.

Auf jeden Fall ist beste

Stimmung garantiert.

Leitung: Peter Crome,Tanzlehrer

Assistenz: Inge Weirauch

max. 20 Teilnehmer/innen

Termine 12 x Dienstags, 7. Feb.–22. Mai

Kein Kurs am 21.2./3.4./10.4.

Uhrzeit 17.30 – 19 Uhr

Ort Tanzcenter Crome, Albtorplatz 10

Kursgebühr 100 Euro

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen

„Licht an!“

in der Filzwerkstatt

Auf Knopfdruck leuchten die elektrischen (Tisch-)Lampen, denen

wir einen bunten Überzug aus schöner Wolle filzen. So geben sie

ein ganz besonderes Licht

und machen jedes Zimmer

gemütlich.

Max. 8 Teilnehmer/innen

Leitung: Margrit Feil-Müller, Irene Wegst, Evelyn Brauner,

Charlotte Valleix

Angebot #

Termin 2 x Mittwochs, 21. und 28. März

Uhrzeit 18.00 – 20.00 Uhr

Ort BAFF, Hermann-Kurz-Str. 38

Kursgebühr 13 Euro

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen

12 13


£ KURs

Angebot KURs Angebot fi

Im Hallenbad kommen

wir in Bewegung

Je nach Interesse, Lust und Laune - gewöhnen wir uns an die

Bewegung im Wasser,

- machen wir Ball- und

Bewegungsspiele

- oder schwimmen unsere

Bahnen im Schwimmerbecken.

Der Eintritt ist in der Kurs -

gebühr enthalten. Wenn

Sie eigene Eintrittskarten

benützen möchten, dann

bezahlen Sie entsprechend

weniger Kursgebühr.

max. 8 Teilnehmer/innen

Leitung: Sebastian Eil, Brigitte Kern

Termin 13 x Mittwochs, 8. Feb. – 23. Mai

kein Kurs am 22. Feb., 4.+11. April

Uhrzeit 18.30 – 20 Uhr

Ort Achalmbad, Albstraße

Kursgebühr 45 Euro

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen

Aqua-Fit:

gymnastik im Wasser

Sich bewegen hält fit! Im Wasser fallen viele Bewegungen leichter

- vielleicht macht diese

Art Gymnastik deshalb

so viel Spaß.

Um hier mitzumachen,

muss man nicht schwimmen

können, sondern nur

Lust haben auf Wasser und

Bewegung.

max. 8 Teilnehmer/innen

Leitung: Astrid Keller, Margret Ocker, Dieter Koch

Termin 13 x Mittwochs, 8. Feb. – 23. Mai

kein Kurs am 22. Feb., 4.+11. April

Uhrzeit 18 – 19.30 Uhr

Ort Turnhalle Hochschule, Pestalozzistr.

Kursgebühr 45 Euro

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen

14 15


^ Angebot KURs

chor spezial

Wir sind eine ganz gemischte Gruppe, mit dabei sind auch Studierende.

Und weil das etwas Besonderes ist, heißen wir „Chor Spezial“.

Wir singen Lieder und Songs, mal einen Kanon oder einen

Choral. Und manchmal

machen wir unsere Musik

auch selber. Mit viel Freude,

Spaß und vor allem

Mut zur eigenen Stimme!

Sehr wichtig ist eine

regelmäßige Teilnahme,

denn wir möchten im Kurs

gründlich üben und proben,

weil wir dann gerne

im Sommer bei einigen

Auftritten mit unserem

Chor singen möchten. Nähere

Informationen dazu gibt’s dann im Kurs.

Leitung: Inga Brüseke; Assistenz: Carola Beyer

In Zusammenarbeit mit der Fakultät Sonderpädagogik

der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg/Reutlg.

Termin 13 x Mittwochs, 8. Feb. – 23. Mai

kein Kurs am 22. Feb., 4.+11. April

Uhrzeit 17.30 – 19 Uhr

Ort Turnhalle Hochschulgelände Hohbuch

Kursgebühr 36 Euro

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen

KURs Angebot \

computerwerkstatt

In diesem Kurs steht eher der spielerische Umgang mit dem Computer

und seinen Möglichkeiten im Vordergrund. Deshalb werden

wir am Computer nicht nur schreiben, sondern auch zeichnen

und malen und wir können

auch mal im Internet

surfen. Außerdem kann

gelernt werden, wie man

Fotos und andere Bilder

bearbeitet, verändert und

auf verschiedene Arten

ausdruckt, z.B. als Postkarte

oder vielleicht für

einen T-Shirt-Aufdruck.

max. 6 Teilnehmer/innen

Leitung: Michael Schaller

In Zusammenarbeit mit der Kultur-/Computerwerkstatt e.V.

Reutlingen

Termin 7 x Mittwochs, 8. Feb. – 28. März

kein Kurs am 22. Feb.

Uhrzeit 17 – 18.30 Uhr

Ort Haus der Jugend, Museumstr. 7

Kursgebühr 52 Euro

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen

16 17


˜ Angebot KURs

Auf dem Rücken

der Pferde...

... können wir einiges erleben!

Uns geht es aber in diesem

Kurs nicht nur ums Reiten,

sondern auch darum, mit

den Pferden vertraut zu

werden. Deshalb erfahren

wir unter fachkundiger

Anleitung, wie man mit

ihnen umgehen muss, wir

helfen beim Striegeln und

üben uns im Führen der

Pferde. Natürlich werden

wir dann auch den

berühmten Pferderücken

erklimmen und ein paar Runden reiten.

max. 8 Teilnehmer/innen

Leitung: Gudrun Horn, Hagwiesenhof

Termin 10 x Mittwochs, 7. März – 23. Mai

kein Kurs am 4. und 11. April

Uhrzeit 17.30 - 19 Uhr

Ort Hagwiesenhof, Ohmenhausen

Kursgebühr 85 Euro

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen

KURs Angebot ·

Klänge erleben -

Musik machen

Die Instrumente, die hier zum Klingen gebracht werden, sind

zwar ganz einfach zu betätigen,

klingen aber sehr

eindrucksvoll. Über das

Zuhören, Zuschauen und

Eintauchen in improvisierte

Musik sollen die Teilnehmer/innen

zum Musikmachen

angeregt werden.

Dieses Angebot eignet sich

auch für Menschen, die

viel Unterstützung brauchen.

max. 5 Teilnehmer/innen

Leitung: Johannes Joliet

Mit Unterstützung von Mitgliedern des Experimentalorchesters

Halle 016 der BruderhausDiakonie.

Termin 6 x Mittwochs, 8. Feb. – 28. März

kein Kurs am 22. und 29. Februar

Uhrzeit 17 – 18 Uhr

Ort Musikraum Friedrich Naumann Haus

Kursgebühr 36 Euro

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen

18 19


¯ Angebot KURs

Fußball spielen

Viele Fußballfans freuen sich auch dieses Jahr auf ein spannendes

Turnier: die Fußballeuropameisterschaft!

Da juckt’s den Einen oder

die Andere erst recht, mal

wieder selber den Ball zu

treten. Wir haben Spaß

am Spiel und begeben uns

im Gegensatz zu den Profis

allerdings nur bei einigermaßen

trockenem Wetter

auf den Rasen!

Auf spielfreudige Mitspieler-

/innen freuen sich:

Tim Gattiker, Rainer

Prause, Manfred Wannenmacher, Stefan Köhler, Hilar Hittinger,

Sebastian Eil, Bünyamin Budak, Gunter Ebinger, Uwe Junger

Termine 14 x Donnerstags, 3. Mai. – 26. Juli

und vom 6. – 27. September

Uhrzeit 19 – 20 Uhr

Ort Sportgelände Markwasen b. Freibad

Kursgebühr 30 Euro

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen

KURs Angebot »

Einfach bestrickend –

und die Welt wird bunter!

Wir machen mit beim neuen Trend, Städten und Parks bunte Farbtupfer zu

verpassen. Damit das wetterfest ist und trotzdem nichts beschädigt wird, bekommen

beim „Urban Knitting“

– das heißt „Stadtstricken“

– zum Beispiel Plakatsäulen

bunte Mützen, Standbilder

einen Schal oder Baumstämme

einen bunten Strickmantel. Damit

es schneller geht und auch

Handarbeitsmuffel mitmachen

können, verwenden wir einfache

kleine Strickmaschinen,

die leicht zu bedienen sind.

Wir sind gespannt, auf welche

Ideen wir für’s KAFFEEHÄUSLE

und den Park drumherum kommen werden.

Max. 8 Teilnehmer/innen

Leitung: Wolfgang Rätz, Carola Zahn

Termine 5 x Donnerstags, 19. April – 24. Mai

Uhrzeit 18 – 20 Uhr

Ort BAFF, Hermann-Kurz-Str. 38

Kursgebühr 25,00 Euro

Ermäßigung je nach Einsatz von Kursgutscheinen

20 21


„ Angebot

KURs

Frühling wird es wieder

Mit Hasen, Hennen und Ostereiern, bunten Blumen und Töpfen

- aus Papier, Holz, Stoff, Wolle und viel Farbe selbstgemacht -

holen wir uns den Frühling

ins Haus!

Wir basteln kleine Dinge

für den Ostertisch, die

Fensterbank oder zum

Verschenken.

Max. 8 Teilnehmer/innen

Leitung: Nicole Schäfer, Gila Herzog-Wahlenmayer, Denise Bechet

KURs Angebot ‰

Die da oben – wir da unten!?

Wir erleben Politik hautnah in stuttgart

Ist „Politik“ wichtig für uns? Was unterscheidet den Landtag vom Bundestag?

Was machen Politiker den ganzen Tag? Angela Merkel? Winfried Kretschmann?

Wer ist das? Was machen sie?

Kann man als „normaler Bürger“

in der Politik mitmischen?

Wie geht das?

Diese und viele andere Fragen

wollen wir gemeinsam klären.

An zwei Abenden wollen wir herausfinden,

wie und wo Politik

gemacht wird. Wir bereiten wir

uns auf den Besuch im Landtag

vor und klären, wie wir aktiv

„mitmischen“ können.

Dann fahren wir mit dem Zug

nach Stuttgart und schauen uns den Landtag von innen an. Anschließend

können wir dem Landtagsabgeordneten Thomas Poreski unsere mitgebrachten

Fragen stellen. Bei Kaffee und Kuchen lassen wir den Tag ausklingen.

Termin 10 x Donnerstags, 9. Feb. – 3. Mai

Max. 15 Teilnehmer Leitung: Malin Wiechert

Vorbereitung Donnerstag, 19. und 26. Januar 2012

kein Kurs am 23. Feb., 5. + 12. April

Uhrzeit 17.00 - 18.30 Uhr

Uhrzeit 18 – 20 Uhr

Ort KAFFEEHÄUSLE

Ort BAFF, Hermann-Kurz-Str. 38

Fahrt nach Stuttgart: Mittwoch, 1. Februar 2012,

Kursgebühr 36 Euro

Treff Bahnhof Reutlingen 13.30 Uhr

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen

Teiln.-Beitrag 5,00 Euro (+ Geld für’s Kaffeetrinken)

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen

22 23


¸ Angebot

KURs

Musik mit Trommeln

und Posaunen

Wir machen jede Menge Rhythmus mit Congas, Djemben und Kisten.

Aber auch andere große und kleine Instrumente bringen wir

zum Klingen.

Voraussetzung ist Freude

am gemeinsamen Musizieren

in der Gruppe. Wer

selbst ein Instrument hat,

kann es gerne mitbringen.

max. 10 Teilnehmer/innen

Leitung: Arnfried Öhme

Anja Bodenmüller

In Zusammenarbeit mit der Fakultät Sonderpädagogik der

Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg/Reutlingen.

Termin 11 x Donnerstags, 19. April – 19. Juli

kein Kurs am 31. Mai

Uhrzeit 18 – 19.30 Uhr

Ort Turnhalle Hochschule, Pestalozzistr.

Kursgebühr 36 Euro

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen

KURs Angebot ˝

Kegeln

Das beliebte Freizeitvergnügen für Jung und Alt.

Wir spielen auf zwei Bahnen. Die Speisekarte der Gaststätte

bietet reichlich Auswahl,

sodass man, wenn gewünscht,

auch lecker zu

Abend essen kann.

max. 22 Teilnehmer/innen

Leitung:

Manfred Wannenmacher,

Heinz Linnert, Gunter Ebinger

Termine 12 x Donnerstags; 9. Feb – 24. Mai

kein Kurs am 23. Feb., 5. und 12. April

Uhrzeit 17.00 - 18.45 Uhr

Ort Sportpark-Gaststätte im Markwasen

Kursgebühr 39 Euro

Ermäßigung je nach Einsatz von Kursgutscheinen

24 25


ˇ Angebot KURs

schon mal Billard gespielt?

Es muss ja nicht immer ein Volltreffer sein!

Mit ein bisschen Fingerspitzengefühl und einer ruhigen Hand kann

man es beim Billard spielen weit bringen und vor allem viel Spaß

haben. Wie hält man am

besten den Stock (der bei

diesem Spiel “Queue”

heißt)? Wie stellt man sich

am geschicktesten hin?

Wir werden ausprobieren

und üben, wie wir die

bunten Kugeln in die

richtigen Löcher stoßen

können.

Leitung: Herbert Henes, Klaus Thrien,

Karin und Rainer Lauxmann

max. 8 Teilnehmer/innen

Termine 7 x Freitags; 10. Februar – 30 März

kein Kurs am 24. Februar

Uhrzeit 18 – 19.30 Uhr

Ort Woody‘s Billardcafé Seestraße

Kursgebühr 28 Euro

Ermäßigung je nach Einsatz von Kursgutscheinen

KURs

Reiten lernen

Angebot Á

In diesem Reitkurs, der bei entsprechender Nachfrage fortgesetzt

werden kann, geht es um Reiten, Bewegung und Lebensfreude!

Denn Reiten macht Spaß, will aber gelernt sein. Bei Pferden

ist ein sicherer Umgang

wichtig: Pflege, Führen,

richtiger Reitsitz, Lenken,

Antreiben und auch

wieder Anhalten müssen

gelernt und geübt werden.

Gemütliche und vorsichtige

Ausritte in der wunderschönen

Landschaft um

den Marienhof sind unser

Ziel. Für diesen Kurs sollte

man schon ein wenig

Reiterfahrung mitbringen.

max. 5 Teilnehmer/innen

Leitung: Gesa Radau, Trainerin B/Reiten und Ergotherapeutin

Assistenz: Bertram Geiger, Berittführer; Sarah Wiest

Termine 4x Sonntags, 25. März, 22.+29. April, 6. Mai

Uhrzeit 14 – 17 Uhr

Ort Marienhof Rottenburg,

Abfahrt vom Kaffeehäusle

Teiln.-Beitrag 80 Euro

Ermäßigung je nach Einsatz von Kursgutscheinen

26 27


Û Angebot

KURs

Torten selbst gemacht

Das legendäre Spezial-Team vom KAFFEEHÄUSLE

gibt seine geheimsten Betriebsgeheimnisse preis!

Fruchtig, frisch und leicht

sind unsere Torten – eine

Freude für jeden Kaffeetisch!

Leitung: Harald Beck und Sibylle Niepmann

Termin Samstag, 24. März

Uhrzeit 10 – 12 Uhr

Ort Kaffeehäusle

Kursgebühr 5 Euro

Max. 6 Teilnehmer/innen

AKTIon

Kino

Angebot Ø

Was kann schöner sein als ein hinreißender Kinofilm mit schmachtenden

Herzen, knisternder Spannung oder aberwitzigem Klamauk

?!

Bitte beachten:

Meistens wird die Vorstellung

um 20.00/20.30 Uhr

besucht, das heißt dass

man in der Regel nicht vor

23 Uhr wieder zuhause ist!

Bei großer Überbelegung

behalten wir uns vor, 2

Gruppen zu bilden und mit

jeder Gruppe einen Termin

zu belegen.

Begleitung: Sibylle Niepmann, Evelyn Brauner

Termine 2 x Freitags, 10. Februar + 2. März 2012

Uhrzeit je nach Film ab ca. 17.00 - 23.00 Uhr

Teiln.-Beitrag 15 Euro mit Eintritt

Ermäßigung je nach Einsatz von Kursgutscheinen

28 29


∏ Angebot

AKTIon

Pferde, Pferde,

nichts als Pferde ...

Das Haupt- und Landgestüt Marbach

liegt praktisch direkt vor

unserer Haustür, auf der

Schwäbischen Alb.

Bei einer Führung können

wir die Stallungen besichtigen,

die Warmblut- und

Vollblutaraberstuten

anschauen und sicher sind

bis dahin schon einige

Fohlen zur Welt gekommen.

Wir bekommen Einblick

in den Gestütsalltag und

können uns dann in den Ställen und auf den Koppeln umsehen.

Max. 12 Teilnehmer/innen

Begleitung: Karin Werner, Dorle Czaki

Termin Sonntag, 29. April 2012

Uhrzeit 13.30 –18 Uhr

Ort Marbach

Abfahrt vom KAFFEEHÄUSLE

Teiln.-Beitrag 9 Euro

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen

AKTIon

Tanz mal wieder!

das BAFF-Bällchen

Wie wär’s mit Ihnen? Wollten Sie nicht schon lange mal wieder

ein Tänzchen wagen?

Auch wenn Sie das Tanzen

nie gelernt haben, aber

Lust haben, es einfach

zu versuchen oder wenn

Ihr Tanzkurs schon ewig

zurückliegt und Sie meinen,

dass Sie längst alle

Schritte vergessen haben…

ganz egal:

Willkommen sind alle, die

Spaß an der Bewegung und

an Tanzmusik haben!

Termin Samstag, 19. Mai 2012

Uhrzeit 18.30 – 22 Uhr

Ort Gaststätte Waldesslust

Teiln.-Beitrag 3 Euro

Angebot Å

30 31


Í AKTIon

AKTIon

Angebot Angebot ¤

Bonbonherstellung

wie vor 150 Jahren

Einige werden sich noch an das Bonbonglas erinnern, in das man

im „Tante-Emma-Laden“

fassen durfte, an den

einzigartigen Geschmack

dieser köstlichen Bonbons.

Im „Langenenslinger

Zuckergässle“ (das ist bei

Riedlingen) schauen wir

zu, wie diese Bonbons

früher hergestellt wurden

und kosten sie in gemütlicher

Atmosphäre bei

Kaffee und Kuchen.

Max. 12 Teilnehmer/innen

Begleitung: Teresa Roth, Linda Strobel

Termin Samstag, 5. Mai

Uhrzeit 12.30 – 18 Uhr

Ort Abfahrt vom Kaffeehäusle

Teiln.-Beitrag 18 Euro (mit Kaffee und Kuchen)

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen

oster-Bäckerei

Aus feinen Zutaten entsteht in unserer “Backstube” leckeres

Ostergebäck

max. 8 Teilnehmer/innen

Leitung:

Renate Hautzinger,

Heide Hildenbrand

Termin Montag, 2. April

Uhrzeit 17 – 19 Uhr

Ort Kaffeehäusle

Teiln.-Beitrag 5 Euro

Ermäßigung je nach Einsatz von Kursgutscheinen

32 33


Ï Angebot

AKTIon

Wellnesstag

Wir lassen’s uns richtig gut gehen!

Damit wir Wellness mit nach Hause nehmen können, werden wir

zuerst eine Seife selber

machen.

Danach werden wir etwas

Gesundes kochen und natürlich

gemeinsam essen.

Als Abschluss gehen wir

ins Thermalbad nach Bad

Urach, wobei wir nicht

nur das Baden, sondern

ganz nach dem Motto „Die

Mischung macht’s“ auch

Kaffee und Kuchen genießen

werden.

Max. 7 Teilnehmer/innen

Leitung: Franziska Nohe, Malin Wiechert

Termin Samstag, 25. Februar 2012

Uhrzeit 10.00 – 19.00 Uhr

Ort BAFF, Hermann-Kurz-Str. 38

+ Bad Urach

Teiln.-Beitrag 20,00 Euro (Kaffee + Kuchen nicht enthalten)

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen

AKTIon

Wir gehen gut essen

In verschiedenen Restaurants lassen wir uns mit leckeren Spezialitäten verwöhnen:

a) am Freitag, 3. Febr. 2012,

19.30 Uhr, genießen wir die

schwäbische Küche in der

GUTSGASTSTÄTTE ALTEBURG

b) am Sonntag, 26. Febr. 2012,

10.00 Uhr, geht’s zum Brunch

ins ALEXANDRE am Reutlinger

Marktplatz

c) am Freitag, 11. Mai 2012,

19.30 Uhr, testen wir ungarische

Spezialitäten im Restaurant

SCHNORCHEL beim Freibad

Bitte melden Sie sich für die Termine einzeln an,

indem Sie auf der Anmeldekarte die Nummer 25

ankreuzen und den oder die entsprechenden Buchstaben

dazu schreiben.

Je nach Nachfrage werden Gruppen eingeteilt;

max. 8 Teilnehmer/innen je Termin

Begleitung: Sebastian Eil, Ute Fries

Teilnahmebeitrag: jeweils ca. 15 - 20 Euro

zuzüglich Getränke

Angebot Ì

34 35


Ó Angebot

AKTIon

Pizza-Bäckerei

Ein Abend für Freunde und Freundinnen der italienischen Spezialität.

Wir versuchen uns an

verschiedenen, leckeren

Pizza-Rezepten, die wir

uns nach erfolgreichem

Backen natürlich auch in

gemütlicher Runde schmecken

lassen.

max. 10 Teilnehmer/innen

Leitung: Winnifred Dürr, Iris Gatzky, Karin Joschko

Termin Montag, 19. März

Uhrzeit 18.30 - ca. 21.00 Uhr

Ort Kaffeehäusle

Teiln.-Beitrag 5,00 Euro

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen

AKTIon

nur für nachtschwärmer

geeignet: Disco

Eine große Bitte: Hier sollte sich nur anmelden,

wer wirklich Lust hat,

abends um 21 Uhr aus dem

Haus zu gehn und bis tief

in die Nacht unterwegs zu

sein!!!

Wir besuchen die Freitags-

Disco im Café Nepomuk in

Reutlingen.

Bei Überbelegung behalten

wir uns vor, 2 Gruppen

zu bilden und mit jeder

Gruppe einen Termin zu

belegen.

max. 8 Teilnehmer/innen

Angebot ı

Begleitung: Max Münzenrieder, Malin Wiechert, Bünyamin Budak

Termine 2 x Freitags, 17. Februar + 20. April

Uhrzeit 21 – ungefähr 1 Uhr!

Ort Café Nepomuk

Teiln.-Beitrag 6 Euro einschliesslich Eintritt

Ermäßigung je nach Einsatz von Kursgutscheinen

36 37


ˆ Angebot

AKTIon

Fasching Fasnet Karneval

BAFF und OHMI-Club präsentieren die traditionelle und legendäre

fetzigbunte

Faschings-

Party

Alles was zählt, ist Spaß

und ausgelassene Stimmung!

Und dafür sorgen

auch dieses Jahr wieder

mitreißende Stimmungskracher,

aufgelegt von DJ

Peter Crome sowie eine Live-Band mit fetziger Rockmusik!

Termin Samstag, 11. Februar

Uhrzeit 19.00 - ca. 23.00 Uhr

Ort Caféteria der KBF Reutlingen,

Erwin-Seiz-Str. 11

Unkostenbeitr. 2,50 Euro

AKTIon

Hasen, Küken, ostereier…

Alles selbstgemacht!

…beim Osterbasteln werden

wir backen, malen,

färben… – und natürlich

auch zwischendurch eine

Tasse Kaffee oder Tee

trinken

Leitung: Carlo Zahn, Franziska Nohe, Rosemarie Henes

Angebot fl

Termin Samstag 31. März

Uhrzeit 14.30 – 17 Uhr

Ort BAFF, Hermann-Kurz-Str. 38

Teiln.-Beitrag 5 Euro

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen

38 39


30 Angebot AKTIon

AKTIon

Kochen mit Evelyn & Uli

Wir kochen mal wieder schwäbisch! Es gibt Linsen und Spätzle.

Max. 10 Teilnehmer

Leitung: Evelyn Brauner und Uli Franz

Assistenz: Ria Liotos und Jannis

Termin Montag, 12. März

Uhrzeit 17 – 20 Uhr

Ort Kaffeehäusle

Teiln.-Beitrag 5 Euro

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen

Laufend fit bleiben –

Eine Wanderung für echt fitte Knie!

Angebot Œ31

Wer Spaß am Wandern hat und einer Strecke von 10 bis 15 km

gewachsen ist, ist hier richtig!

Wir wollen von Zwiefalten/Gossenzugenloswandern

zur „Wimsener

Höhle“ (ca. 5km). Dort

gibt es die Möglichkeit,

mit dem Boot in die Höhle

zu fahren und in der

„Wimsener Mühle“ sich zu

stärken. Wer dann noch

Lust hat und fit genug ist,

kann bis zum „Glastal“

weiterwandern (ca. 5km

hin und wieder zur Höhle

zurück). Gemeinsam wandern wir dann wieder nach Zwiefalten

zurück (wieder ca. 5 km). Einen Kaffee trinken wir, je nach Zeit,

Lust und Laune in Zwiefalten am Münster beim „Bäcker Böck“.

Max. 7 Teilnehmer Leitung: Malin Wiechert Michael Hagel

Termin Samstag, den 26. Mai 2012

Uhrzeit 9.30 – ca. 18.00 Uhr

Ort Abfahrt vom Kaffeehäusle

Teiln.-Beitrag 8,00 Euro (Verpflegung im Preis nicht dabei)

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen

40 41


32 Angebot AKTIon

Kleine Wanderung

im großen Lautertal

Die Stiefel geschnürt – und los geht’s zu unserer Wanderung auf

der Schwäbischen Alb. Im

Lautertal ist es wunderschön

und vor allem eben,

sodass es nicht allzu anstrengend

wird. Trotzdem

sollten Sie so gut zu Fuß

sein, dass Sie 3-5 km gut

gehen können.

Auf jeden Fall werden wir

uns unterwegs – wenn es

das Wetter zulässt – ein

zünftiges Mittagsvesper

grillen.

max. 7 Teilnehmer/innen

Begleitung: Sebastian Eil, Evelyn Brauner, Sibylle Niepmann,

Ria Liotos, Dorle Czaki

Termin Samstag, 12. Mai

Uhrzeit 11 – 17 Uhr

Ort Kaffeehäusle

Teiln.-Beitrag 6 Euro ohne Verpflegung

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen

AKTIon

Hier spielt die (Volks-)Musik:

Im schwäbischen Alb-stadl

Angebot 33

Seit Juli 2010 gibt es ganz in unserer Nähe einen Treffpunkt für Volksmusikfreunde:

der Alb-Stadl

auf der Haid bei Großengstingen.

Welche Veranstaltung

uns genau erwartet, ist

noch offen, weil der Programmkalender

des Alb-Stadl

noch nicht so weit im voraus

Auskunft gibt, aber es wird

auf jeden Fall ein Konzert

mit Volksmusik geben in

stimmungsvollem rustikalen

Ambiente wie in einer Tiroler

Skihütte!

max. 12 Teilnehmer/innen

Begleitung: Evelyn Brauner, Sibylle Niepmann, Stefanie Schumacher,

Nadine Kraiß

Termin Samstag, 17. März

Uhrzeit 18 – ca 23 Uhr

Treff Kaffeehäusle

Teiln.-Beitrag 5 Euro ohne Verpflegung

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen

42 43


34 Angebot AKTIon

Aus schokolade werden

osterhasen

Schokoladehasen haben wir alle schon mal gegessen.Aber was

muss alles geschehen, bis

diese leckeren „Tierchen”

bei uns auf dem Ostertisch

stehen? Das zeigt und

erklärt uns die Konditorei

Sommer bei einer Führung

in ihrer Alten Backstube,

natürlich mit der Gelegenheit,

auch einen Schokohasen

zu kaufen. Danach

lassen wir es uns im Café

Sommer bei Kaffee und

Kuchen gut gehen.

max. 12 Teilnehmer/innen

Begleitung: Franziska Nohe, Carola Zahn

Termin Freitag, 23. März

Uhrzeit 15 – 17.30 Uhr

Ort Café Sommer, Wilhelmstrasse

Teiln.-Beitrag 3 Euro ohne Verpflegung und Einkauf

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen

AKTIon

Ausflug zur

Augsburger Puppenkiste

ALADIN UND DIE WUNDERLAMPE

Seit über 60 Jahren spielt

die Augsburger Puppenkiste

die schönsten Geschichten

und Märchen.

Wir fahren nach Augsburg

und gehen mit den Marionetten

(Puppen an Fäden)

auf eine Reise in den

Orient.

In dem Märchen aus 1001

Nacht erleben wir, wie

Aladin die Lampe sucht

und der Lampengeist seine

schönsten Träume erfüllt.

Max. 7 Teilnehmer/innen

Begleitung: Evelyn Brauner, Sibylle Niepmann

Angebot 35

Termin Samstag, 21. April 2012

Uhrzeit ca. 12.00 – 19.00 Uhr

Treff/Abfahrt: Kaffeehäusle

Teiln.-Beitrag 22,00 Euro

Ermäßigung: je nach Einsatz von Wertgutscheinen

44 45


36 Angebot

AKTIon

VfB stuttgart gegen

1. Fc nürnberg

Wir freuen uns auf das umgebaute neue Stadion und hoffen auf

ein spannendes VfB-Heimspiel am 27. Spieltag.

Max. 22 Teilnehmer/innen

Begleitung durch zahlreiche BAFF-Fußballfans

Bitte beachten: Das Spiel

kann am Freitagabend

(23.3.), am Samstagnachmittag/abend

(24.3.) oder

am Sonntagnachmittag/

abend (25.3.) stattfinden.

Wir informieren, sobald

der genaue Termin bekannt

ist.

Termin 23. oder 24. oder 25. März 2012

Ort Mercedes-Benz-Arena Stuttgart

Teiln.-Beitrag 36,00 Euro

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen

AKTIon

Fotosafari und

osterhasenpirsch

Angebot 37

Mit unseren Fotokameras gehen wir auf Entdeckungsreise und

machen Fotos vom Frühling.

Mit Hüten, Schals und

vielleicht sogar Hasenohren

werden wir witzige

Bilder machen.

Die Schönsten bringen wir

gleich zum Ausdrucken ins

Fotogeschäft und haben

dann unsere ganz besonderen

Frühlings- oder

Osterpostkarten.

Wer hat, soll bitte seine

eigene Digitalkamera mitbringen;

dann können wir

vor Ort lernen, wie man selbst die Fotos ausdrucken lassen kann.

Max. 6 Teilnehmer/innen

Leitung: Peter Föll

Termin Samstag, 24. März 2012

Uhrzeit Ca. 13.00 – 17.00 Uhr

Treff: Kaffeehäusle

Teiln.-Beitrag 5 Euro

46 47


38 Angebot

Mit Pferd und Wagen

Der gemütliche Tagesausflug mit dem Planwagen. Geführt vom

erfahrenen Kutscher Herrn Eger vom Egerhof in Eningen lassen

wir uns durch die schöne Landschaft am Fuße der Alb kutschieren.

Zur Mittagszeit gibt es

ein zünftiges Grillvesper,

welches im Teilnahmebeitrag

enthalten ist.

Bei Gewitter und Sturm

kann der Ausflug nicht

stattfinden.

max. 13 Teilnehmer/innen

AKTIon AKTIon

Begleitung:

Bertram Geiger, Claudia Bernauer, Carina Dunkl

Apassionata -

Die gala-show der Pferde

Angebot 39

In der neuen Show „Gemeinsam bis ans Ende der Welt“ nimmt

uns der Hauptdarsteller „Daniel“ mit auf eine traumhafte Reise

zu den entferntesten

Orten der Welt. Dort

lüftet er Geheimnisse,

die Mensch und Pferd seit

Jahrhunderten verbinden –

ein wahres Erlebnis für die

Sinne!

Ob freilaufende Stuten

mit Fohlen, verwunschene

Wasserspiele oder ein

Eispalast – es fehlt auch

diesmal an nichts.

Weil wir entsprechende

Karten zur Verfügung haben, werden Teilnehmer/innen mit B im

Schwerbehindertenausweis vorrangig berücksichtigt.

Max. 14 Teilnehmer/innen

Begleitung: Claudia Bernauer, Josefine Schweikert, Ute Fries

Termin Samstag, 5.Mai

Termin Samstag, 10. März 2012

Uhrzeit 10 – ca 16 Uhr

Uhrzeit 12.00 – ca. 20.00 Uhr

Ort Abfahrt vom Egerhof in Eningen

Ort Schleyerhalle Stuttgart

Teiln.-Beitrag30,00 Euro

Abfahrt vom Kaffeehäusle

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen

Teiln.-Beitrag 38,00 Euro

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen

48 49


40 Angebot

AKTIon FREIzEIT

Ausflug ins Biosphärengebiet

Der ehemalige Truppenübungsplatz bei Münsingen ist ein ganz besonderes

Ausflugsziel: die Landschaft ist hier noch ganz ursprünglich und

ideal für kleine Ausflüge. Zuerst wollen wir im Biosphären-Museum

anschaulich und mit vielen

Stationen zum Zuhorchen

und Ausprobieren etwas

erfahren über die Entstehung

des Biosphärengebiets und

über die Pflanzen, Tiere und

Menschen, die hier zuhause

sind: Wacholderheide, Albschafe

und Albschnecken und

natürlich die Älbler mit ihren

ganz besonderen Geschichten.

Danach machen wir einen

Spaziergang nach Gruorn, dem Dorf mitten im Biosphärengebiet, hier

sind Kirche, Friedhof und Schule wieder hergestellt und im ehemaligen

Schulhaus können wir zusammen einkehren.

Max 8 Teilnehmer/innen Begleitung: Familien Hautzinger + Kraut

Termin Samstag, 28. April

Uhrzeit 13 – ca 18 Uhr

Ort Abfahrt vom Kaffeehäusle

Teiln.-Beitrag5 Euro

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen

Reiten auf dem Egerhof 1

Bei dieser Wochenendfreizeit auf dem Egerhof in Eningen

dreht sich alles um das Pferd: Wer sich traut, darf schon

beim Striegeln und Satteln helfen; natürlich kommen alle

mal dran beim Reiten,

wenn wir in der

Halle unsere Runden

drehen; und wenn es

das Wetter zulässt,

unternehmen wir mit

ein paar Pferden auch

einen Spaziergang in

die nähere Umgebung.

max. 14 Teilnehmer/innen

Begleitung: Claudia Bernauer, Sabine Bucher,

Friedrich Deiss, Karin Werner

Termine 31. März – 1. April (Sa.16 – So.16 Uhr)

Teiln.-Beitrag € 70 für Teiln., die zuhause wohnen und

Anspruch haben auf Verhinderungspflege oder zusätzliche

Betreuungsleistungen (Eigenanteil € 18 + Pflegekasse € 52)

ermäßigt: € 30 für Teiln. ohne Anspruch auf Pflegebzw.

Betreuungsleistungen sowie Teiln., die in betreuten

Einrichtungen wohnen

Angebot 41

50 51


42 Angebot FREIzEIT

52

Reiten auf dem Egerhof 2

Bei dieser Wochenendfreizeit auf dem Egerhof in Eningen dreht

sich alles um das Pferd: Wer sich traut, darf schon beim Striegeln

und Satteln helfen; natürlich

kommen alle mal

dran beim Reiten, wenn

wir in der Halle unsere

Runden drehen; und wenn

es das Wetter zulässt,

unternehmen wir mit ein

paar Pferden auch einen

Spaziergang in die nähere

Umgebung.

Begleitung: Claudia Bernauer, Sabine Bucher,

Friedrich Deiss, Karin Werner,

max. 14 Teilnehmer/innen

Termine 5.– 6. Mai (Sa.16 – So.16 Uhr)

Teiln.-Beitrag € 70 für Teiln., die zuhause wohnen und

Anspruch haben auf Verhinderungspflege oder zusätzliche

Betreuungsleistungen (Eigenanteil € 18 + Pflegekasse € 52)

ermäßigt: € 30 für Teiln. ohne Anspruch auf Pflegebzw.

Betreuungsleistungen sowie Teiln., die in betreuten

Einrichtungen wohnen

FREIzEIT

Ein Wochenende in Heidenheim

Angebot 43

Wir genießen einen Kurzurlaub auf der Ostalb, die mit ihrer

landschaftlichen Schönheit als auch mit zahlreichen Spuren der

römischen Vergangenheit

abwechslungsreiche Unternehmungen

ermöglicht.

Zur Übernachtung (mit

Halbpension) kehren wir

ein im Naturfreundehaus

Heidenheim (Mehrbettzimmer,

teilweise mit Etagenbetten!).

Zusätzliche Verpflegung

tagsüber muss extra bezahlt

werden.

Max. 12 Teilnehmer/innen

Begleitung: Evelyn Brauner, Teresa Roth, Ria Liotos,

Bünyamin Budak

Termine 9.– 11. März (Fr. 14.30 – So. ca 18 Uhr)

Teiln.-Beitrag € 144 für Teiln., die zuhause wohnen und

Anspruch haben auf Verhinderungspflege oder zusätzliche

Betreuungsleistungen (Eigenanteil € 40 + Pflegekasse € 104)

ermäßigt: € 70 für Teiln. ohne Anspruch auf Pflegebzw.

Betreuungsleistungen sowie Teiln., die in betreuten

Einrichtungen wohnen

53


Ausstellungen

rund.bunt.mund.speckdrum

Bunte Farbkringel, schwebende Schweine und andere kleine

Träumereien in Acryl und Buntstiften von Luise Wald, Reutlingen

Vernissage: Freitag, 20. Januar 2012, 19.00 Uhr,

Kaffeehäusle

mit Beatrice Bacher, Gitarre und Gesang

Reutlinger Winkel – stadtansichten und Aussichten

Bildhafte Acrylgemälde von Hilde Dunmyre, Reutlingen

Vernissage: Freitag, 24. Februar 2012, 19.00 Uhr,

Kaffeehäusle

Treppen und sonstiges – Blick wohin?

Fotografien von Jürgen Welker, Pliezhausen-Rübgarten

Vernissage: Freitag, 27. April 2012, 19.00 Uhr,

Kaffeehäusle

54

KULTUR IM KAFFEEHÄUsLE

KULTUR IM KAFFEEHÄUsLE

Konzert mit dem

Duo zweierweg

Lieder aus den 20er bis 60er Jahren

Angelika und Matthias Bach (Gesang und Gitarre) präsentieren

als Duo Zweierweg deutsche und Wiener Schlager aus den 20er

bis 60er Jahren. Die Palette der Titel reicht von bekannten Evergreens

bis hin zu ausgewählten Stücken von Hildegard Knef und

Hugo Wiener. Kurzweilig ergänzt wird der Schlagerreigen durch

vorgetragene Gedichte von Mascha Kaléko.

Freitag, 30. März 2012, 19.30 Uhr, Kaffeehäusle

Eintritt 5 Euro / ermäßigt 3 Euro

55


BAFF + VHs BAFF + VHs

v h s +

…denn lernen können ja alle Leute

B A F F

Ein gemeinsames Projekt von BAFF und der vhs Rreutlingen

Erwachsenenbildung ist wichtig für alle Menschen

- ob mit oder ohne Behinderung!

Allgemein Erwachsenenbildung bedeutet:

Hilfestellung zur Erweiterung der eigenen Möglichkeiten,

Möglichkeiten zu sozialem Kontakt, neue

Leute kennenlernen, Ausgleich zur Arbeit, Anregungen

zur Freizeitgestaltung.

Das gemeinsame Projekt von BAFF und der Volkshochschule

soll dafür sorgen, dass die Voraussetzungen

stimmen, auch und gerade für Teilnehmer/

innen mit Behinderung: In kleinen Gruppen mit

engagierten und erfahrenen Kursleiter/innen

werden Themenbereiche aufgegriffen, die den

Teilnehmer/innen mehr Selbständigkeit in ihrem

persönlichen Umfeld ermöglichen, neue kreative

und künstlerische Ausdrucksmöglichkeiten eröffnen

und Spass und Lust am Mitmachen vermitteln

sollen.

Anmeldung Für alle vhs/BAFF-Angebote gilt:

Anmeldung mit Gutscheinheft + Kursgebühr

direkt bei der vhs Reutlingen, Spendhausstr. 6.

Anmelde-Sekretariat Tel.: 0 71 21 / 336-0

Öffnungszeiten

Mo - Do 8:30 - 12:30 / 14:00 - 19:30 (Ferien -17:00)

Fr 8:30 - 12:30 / 14:00 - 18:30 (Ferien -15:30)

Sa 8:30 - 12:00 (Ferien geschlossen

Bitte informieren sie BAFF über Ihre Anmeldung

56 57


VH Pa4001

BAFF + VHs

Lesen und schreiben

in leichter sprache

Mit Pa4001 direkt bei VHS anmelden

In leicht verständlicher

Sprache werden kurze

Texte und Geschichten

geschrieben und gelesen.

Wer möchte, kann auch

einfache Rechenaufgaben

lösen. Ebenso stehen

kleine Unternehmungen

auf dem Programm wie

ein Besuch in der Bücherei

und zum Eisessen in die

Stadt gehen. Bei all dem

können Sie Ihre Fähigkeiten

anwenden und üben.

max. 8 Teilnehmer

Leitung: Cornelia Raff

Termine 10 mal Do, 19. April – 19. Juli,

kein Kurs am 24. + 31. Mai

Uhrzeit 17 - 19.15,

Ort Haus der Volkshochschule, Raum 206

Kursgebühr: EUR 79 (inkl. Material), , 30 U‘Std.

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen

BAFF + VHs

In meiner stadt

kenn ich mich aus

Mit Pa4011 direkt bei VHS anmelden

Wenn ich alleine oder mit Freun-

Pa4011 VH

den unterwegs bin, muss ich mich

auskennen und wissen, wo ich was

finde: Wo kann ich eine CD, Kosmetikartikel

oder ein neues T-Shirt

kaufen? Wo finde ich ein WC? Wo

gibt’s Konzerte, eine gemütliche

Kneipe, ein Kino? Wo und wann

fährt der nächste Bus? Ich muss

wissen, welche Straßen und Übergänge

gefährlich, welche leicht

und sicher zu überqueren sind,

wie ich eine Ampel bediene, was

Rot, Gelb, Grün bedeuten, mit welcher Kleidung ich leicht von anderen erkannt

werde. In einer kleinen Gruppe wollen wir die Stadt erkunden.

Max. 6 Teilnehmer/innen Leitung: Birgit Köhle Assistenz: Carola Zahn

Termine 6 mal Di, ab 28. Feb. – 17. April,

kein Kurs am 3. + 10. April

Uhrzeit 17 - 19 Uhr

Treff Foyer der vhs

Kursgebühr EUR 56, 16 U‘Std

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen

58 59


VH Pa4010 BAFF + VHs

Mal- und zeichenwerkstatt

Mit Pa4010 direkt bei VHS anmelden

Farbe ist ein ideales Mittel,

um sowohl inneren

und äußeren Bildern als

auch Gefühlen Ausdruck zu

verleihen und sich so über

die Sprache hinaus mitzuteilen.

Spielerisch werden

verschiedene Mal- und

Zeichentechniken erprobt.

So z. B. Plakatfarben,

Wachs- und Zeichenstifte

und Collagen. Die Freude

am schöpferischen Werden

steht dabei im Vordergrund.

Leitung: Friedrich Palmer

Termine 12 mal Di, 6. März – 26. Juni,

kein Kurs am 3.+10. April, 29. Mai, 5. Juni

Uhrzeit 18.00 - 19.30 Uhr

Ort Haus der Volkshochschule, Raum U10

Kursgebühr EUR 69, 10 Teiln., 24 U‘Std.

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen

BAFF + VHs Pa4008 VH

capoeira

Kampf und Tanz, Musik und spiel

Mit Pa4008 direkt bei VHS anmelden

Capoeira kommt aus Brasilien

und ist ein Kampf und zugleich

ein Tanz. Capoeira heißt

angreifen und ausweichen,

mit- und gegeneinander spielen

und kämpfen – meist ohne den

anderen zu berühren. Dabei

werden Ausdauer, Kraft, Beweglichkeit

und das Reaktionsvermögen

gestärkt und trainiert.

Dieser Kurs ist geeignet für alle

Menschen, die sich gerne bewegen

möchten, unabhängig von

der vorhandenen Ausdauer, Beweglichkeit und sportlichen Fähigkeiten.

Max. 9 Teilnehmer/innen

Leitung: Sabine Kramer

Termine 16 mal Mo, 5. März – 16. Juli,

kein Kurs am 2. April, 4. Juni

Uhrzeit 18 - 19.30 Uhr

Ort Gustav-Werner-Str. 10, Saal

Kursgebühr EUR 76, 32 U‘Std.

Ermäßigung je nach Einsatz von Wertgutscheinen

60 61


WEITERE AngEBoTE

von Mitarbeitern der BruderhausDiakonie Feder

Tänze und Märchen

aus aller Welt

Wir tanzen an jedem dritten Samstag im Monat von

14.00 - 16.00 Uhr;

bei schönem Wetter im Garten und bei schlechtem

Wetter im Saal am Gustav-Werner-Platz.

Neue Tänzerinnen und Tänzer sind jederzeit und

immer herzlich willkommen!

Bitte pünktlich und mit bequemer Kleidung kommen.

Leitung und Ansprechperson:

Sabine Kramer (Tanz-, Spiel- und Märchenpädagogin),

Mitarbeiterin in den Wohngruppen Gustav-

Werner-Str. 16/18, Telefon 07121/278755

Walking

Beim Walking kommt es darauf an, dass wir gleichmäßig

und schnell gehen, damit unser ganzer Körper

in Schwung und Bewegung kommt. Wir walken immer

mittwochs auf der Rindenmulchbahn hinter dem Kreuzeichestadion;

Treffpunkt ist um 17.30 Uhr vor der Stadionsgaststätte.

Leitung und Ansprechperson:

Andreas Schwarz, Mitarbeiter in den Wohngruppen

Gustav-Werner-Str. 12/14, Telefon 278778

UnTERsTÜTzUng

Familienunterstützender Dienst

Die Angebote der FEDER sind für alle Familien, deren Kinder und Angehörige

mit geistiger Behinderung zu Hause leben.

Beratung und Begleitung

Behördengänge, Pflegegeldanträge, Gesprächspartner/ in, Beratungsbesuche

nach § 37,3 Pflegeversicherungsgesetz

Einzelbetreuung

Für Menschen mit geistiger Behinderung, die individuelle Begleitung

und eine persönliche Bezugsperson brauchen, wenn Eltern oder Angehörige

Zeit brauchen für Erledigungen, für Geschwisterkinder, in Notsituationen,

bei Krankheit.

Aktivitäten für Kinder

Winter- und Sommerfreizeiten; integrative Tagesfreizeiten (auch in

Kooperation mit anderen Anbietern); Freizeiten unter dem Motto

“Freies Wochenende” von Fr. nachmittag bis So.nachmittag mit Übernachtung;

Betreuungsangebot “Offener Samstag”; und 1 x monatlich

donnerstags laden wir zum “Elternfrühstück” ins Kaffeehäusle ein.

Interesse? Fragen? Informationen?

Rufen Sie an oder mailen Sie an:

Christel Schmauder und Tanja Ebenhöch

Tel. 07121/270382 - Fax 07121/279720

feder@lebenshilfe-reutlingen.de

(Di.-Fr. 10-13h/14-17h; Büro neben Kaffeehäusle)

62 63


InFoRMATIon

Themen, die bewegen

Montagsgespräche

Montag, 23. Januar 2012, 20 Uhr, Kaffeehäusle

Thema: „Es schmeckt so gut“ – Aber was tun,

- wenn Essen zur Freizeitbeschäftigung wird,

- wenn vernünftige Ernährung ein Problem im Familienalltag wird,

- wenn Übergewicht die Gesundheit gefährdet?

Diese Fragestellung beschäftigen viele Familien mit Töchtern oder Söhnen,

die ihre Ernährung nicht selbst sinnvoll gestalten und organisieren können. Oft

wird die Frage nach gesunder Ernährung zum Machtkampf zwischen Eltern und

(z.T. schon erwachsenen) Töchtern oder Söhnen.

Referent: Herr Olaf Starke,

Klinikleiter des Adelheidstiftes in Kirchberg/Jagst

berichtet von seinen Erfahrungen mit Ansätzen und Programmen

zur Gewichtsreduzierung bei Menschen mit Behinderung

Montag, 6. Februar 2012, 20 Uhr, Kaffeehäusle

Thema: „Erbrecht und Testamentgestaltung - Testamente von Eltern von

Kindern mit Behinderung“

Eltern von Kinder mit Behinderung beschäftigen sich oft jahrelang mit der

Frage, welche testamentarischen Anordnungen sie treffen können oder sollen,

um einerseits den länger lebenden Ehegatten sowie andererseits das Kind

mit Behinderung und – soweit vorhanden – natürlich auch seine Geschwister

rechtlich und wirtschaftlich möglichst optimal abzusichern.

Referent: Dr. Hans Hammann

Rechtsanwalt / Fachanwalt für Erbrecht

Montag, 5. März und 7. Mai 2012

Die Themen für diese Abende waren bei Redaktionsschluss noch nicht bekannt.

LAgEPLAn

BAFF, FEDER, KAFFEEHÄUsLE, VHs

64 65


TERMInE

JAnUAR 2012

Fr. 20. Vernissage: Luise Wald; Kaffeehäusle;

19.00 Uhr; siehe Seite 54

sa. 21. FEDER-Betreuung Offener Samstag; Kaffeehäusle;

10-13 Uhr

Mo. 23. Montagsgespräch : „Es schmeckt so gut...“;

Kaffeehäusle; 20.00 Uhr; siehe Seite 64

Do. 26. FEDER-Elternfrühstück; Kaffeehäusle;

9.30-11.00 Uhr

FEBRUAR 2012

Mo. 6. Montagsgespräch: „Erbrecht und Behindertentestament“;

Kaffeehäusle; 20.00 Uhr; siehe Seite 64

sa. 11. BAFF-OHMI-Faschingsparty; KBF-Caféteria;

19.00 Uhr; siehe Seite 38

Do. 16. FEDER-Elternfrühstück; Kaffeehäusle;

9.30-11.00 Uhr

Fr. 20. Vernissage: Hilde Dunmyre; Kaffeehäusle;

19.00 Uhr; siehe Seite 54

sa. 25. FEDER-Betreuung Offener Samstag;

Kaffeehäusle; 10-13 Uhr

TERMInE

Do. 29. FEDER-Elternfrühstück; Kaffeehäusle;

9.30-11.00 Uhr

Fr. 30. Konzert: Duo Zweierweg mit Liedern der 20er – 60er

Jahre; Kaffeehäusle; 19.30 Uhr; siehe Seite 55

APRIL 2012

Do. 26. FEDER-Elternfrühstück; Kaffeehäusle;

9.30-11.00 Uhr

Fr. 27. Vernissage: Jürgen Welker; Kaffeehäusle;

19.00 Uhr; siehe Seite 54

sa. 28. FEDER-Betreuung Offener Samstag; Kaffeehäusle;

10-13 Uhr

MAI 2012

Mo. 7. Montagsgespräch: Thema noch offen; Kaffeehäusle;

20.00 Uhr; siehe Seite 64

Do. 17 – so. 20. Messe Gardenlife in der Pomologie mit

Lebenshilfe-Tombola und Kaffeehäusle-Bewirtung

Do. 24. FEDER-Elternfrühstück; Kaffeehäusle;

9.30-11.00 Uhr

MÄRz 2012

sa. 26. Tanzball „BAFF-Bällchen“; Gaststätte Waldesslust;

18.30 Uhr; siehe Seite 31

Mo. 5. Montagsgespräch: Thema noch offen; Kaffeehäusle;

20.00 Uhr; siehe Seite 64

Bitte vormerken!

sa. 24. FEDER-Betreuung Offener Samstag; Kaffeehäusle;

Pomologie-spektakel:

10-13 Uhr

Das große, bunte Fest im Park von BAFF–FEDER-KAFFEEHÄUSLE

am sonntag, 1. Juli 2012

66 67


KosTEn KosTEn

BAFF BAFF

Kursgebühren/Teilnahmebeiträge

Kursgebühren und Teilnahmebeiträge werden vor

Ort bei Kursbeginn bzw. bei der jeweiligen Veranstaltung

bar bezahlt. In Einzelfällen kann auch eine Vorauszahlung

oder bargeldlose Zahlung vereinbart werden.

Ermäßigung mit Reutlinger gutscheinheft

Mit dem neuen Reutlinger Gutscheinheft stehen Gutscheine

im Gesamtwert von 50 € zur Ermäßigung der

Kurs- und Teilnahmegebühren bei BAFF und bei der VHS

zur Verfügung. Nach neuester Regelung können zusätzlich

2 sogenannte Sachgutscheine mit einem Wert von je

55 € vom Gutscheinheftinhaber selbst beantragt werden.

Wenn Sie dazu Fragen haben oder wenn Sie Probleme

mit Ihrer Kursfinanzierung haben, melden Sie sich bitte

bei uns - wir finden eine Lösung!

Wer bekommt das gutscheinheft und wo?

Berechtigt sind Menschen mit Behinderung, die Eingliederungshilfe

erhalten, also i.d.Regel alle, die in einem

Heim wohnen oder bei den Eltern und in Werkstätten für

Menschen mit Behinderung arbeiten. Genaue Informationen

dazu sowie das Gutscheinheft erhalten Sie auf dem

Bürgeramt der Stadt Reutlingen, Tel. 07121 / 303-5577.

gutscheinhefte anderer gemeinden

In Metzingen, Eningen und Lichtenstein erhalten Menschen

mit Behinderung ähnliche Gutscheinhefte. Damit

gibt es ebenfalls Ermäßigung auf Kursgebühren.

Wer hat sonst Anspruch auf Ermäßigung?

Alle Teilnehmer/innen mit Behinderung aus den Landkreisgemeinden

ohne Gutscheinheft-Regelung, sofern

die jeweilige Gemeinde einen entsprechen den Zuschuss

gewährt, den wir für Sie beantragen.

Wie komme ich zum Kursort - Fahrdienst?

BAFF bietet einen Fahrdienst für Teilnehmer/innen mit Behinderung

an, die nicht selbständig kommen oder gebracht

werden können. Dafür nehmen wir gerne eine Spende

entgegen, auch in Form von Wertgutscheinen möglich.

Abrechnung von Betreuungszeiten über

Verhinderungspflege oder zusätzl. Betreuungsleistungen

BAFF-Teilnehmer/innen werden von uns während der

Kurszeit betreut und manchmal auch schon vor Kursbeginn

und während des Fahrdienstes. Bei Teilnehmer/innen mit

Anspruch auf Verhinderungspflege oder zusätzliche

Betreuungsleistungen, die zuhause wohnen, rechnen wir

diese Betreuungszeiten mit der Pflegekasse ab (aktueller

Satz = 7 € pro Stunde), aber nur dann, wenn der Etat für

diese Leistungen sonst nicht ausgeschöpft werden würde

und nur mit Ihrem Einverständnis.

68 69


AnMELDUng

BAFF

Wie melde ich mich an?

Anmeldekarte auf der letzten Seite ausfüllen und direkt

bei uns abgeben oder per Post oder Fax schicken. Ganz

eilige Anmeldungen sowie Gruppen-Anmeldungen nehmen

wir auch telefonisch oder per eMail entgegen. Alle

Adressangaben finden Sie auf der vorderen Umschlaginnenseite.

Sie können sich für mehrere Angebote anmelden.

Ihre Anmeldung wird erst wirksam, nachdem Sie von

uns eine Anmeldebestätigung erhalten haben.

Bei Einzelveranstaltungen erhalten Sie zusätzlich ca.

1 Woche vor Termin alle notwendigen Informationen

(Abfahrtszeiten u.ä.).

Anmeldeschluss

Zwecks Bearbeitung bitten wir um Anmeldung bis

13. Januar 2012

Spätere Anmeldungen sind jederzeit möglich solange

Plätze frei sind.

Keine Kurse während der schulferien

(außer es ist anders angegeben)

Betriebsferien

KAFFEEHÄUSLE und BAFF/FEDER- Büros

sind geschlossen: 23. Dezember 2011 bis 8. Januar 2012

5. April bis 15. April 2012

70


Anmeldekarte für BAFF-Angebote: (bitte Ihre Angebotsnummer/n ankreuzen)

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40

41 42 43 bei der Vhs habe ich angemeldet: ___________________________

Fahrdienstanmeldung für Kursangebote montags bis freitags:

❍ von den Bruderhaus-Werkstätten/von der Peter-Rosegger-Schule zum Kurs;

gegebenenfalls mit Zwischenaufenthalt im KAFFEEHÄUSLE

❍ von der Wohngruppe zum Kurs

❍ vom Kurs wieder nach Hause / zur Wohngruppe

Bei allen anderen Veranstaltungen muss der Fahrdienst extra abgesprochen werden.

Name Vorname

Geburtsjahr 19 Pflegestufe 0 ❍ 1 ❍ 2 ❍ 3 ❍ Betr.leistg anerkannt ❍

Anschrift

Straße Tel.Nr.

Datum Unterschrift

Anmeldekarte für BAFF-Angebote: (bitte Ihre Angebotsnummer/n ankreuzen)

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20

21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40

41 42 43 bei der Vhs habe ich angemeldet: ___________________________

Fahrdienstanmeldung für Kursangebote montags bis freitags:

❍ von den Bruderhaus-Werkstätten/von der Peter-Rosegger-Schule zum Kurs;

gegebenenfalls mit Zwischenaufenthalt im KAFFEEHÄUSLE

❍ von der Wohngruppe zum Kurs

❍ vom Kurs wieder nach Hause / zur Wohngruppe

Bei allen anderen Veranstaltungen muss der Fahrdienst extra abgesprochen werden.

Name Vorname

Geburtsjahr 19 Pflegestufe 0 ❍ 1 ❍ 2 ❍ 3 ❍ Betr.leistg anerkannt ❍

Anschrift

Straße Tel.Nr.

Datum Unterschrift



Sonstige Mitteilungen:

In gemeinsamer Trägerschaft von BruderhausDiakonie +

Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V.

Sonstige Mitteilungen:

In gemeinsamer Trägerschaft von BruderhausDiakonie +

Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V.

BAFF

Bildung Aktion Freizeit Feste

Alteburgstraße 15

72762 Reutlingen

BAFF

Bildung Aktion Freizeit Feste

Alteburgstraße 15

72762 Reutlingen

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine