Essen gehen - Berliner Zeitung

berliner.zeitung.online.de

Essen gehen - Berliner Zeitung

Ein Service des tip Berlin Magazins Oktober 2011

Essen gehen

Regionale Küche und exotische Genüsse:

Die Neueröffnungen des Jahres


“Einfach alles ist sehr gut abgeschmeckt.

Der Ziegenkäse harmoniert toll mit dem

Honig, der marinierte Fisch mundet mit

Melone. Die Hauptgänge schließen nahtlos

an, vom leichten, fruchtigen Himbeersorbet

zum Finale ganz zu schweigen.” ...

“Auf sein Restaurant wollen wir nicht

mehr verzichten.”

PRINZ BERLIN

Urban Dining by Tim Raue

Von Mittwoch bis Samstag verwöhnt das Asphalt Restaurant die Berliner Szene mit

seinem Konzept des „Urban Dining“ und begeistert dank anspruchsvoller hauseigener

Klubkultur. Wo Tim Raue für die Küche Pate steht, sind phantasievolle, asiatisch

inspirierte Kreationen Programm.

JEDEN MITTWOCH |JAZZY DINNER &BAR NIGHT

Wechselnde internationale live Jazz-Acts &DJs

Dazu bieten wir ein von Tim Raue und Alexander Rost kreiertes

Drei-Gänge-Menü für 39 EUR oder ála carte Dinner an.

Concert only: 8EUR

Reservierungen unter: reservation@asphalt-berlin.com oder :+49/30 –224 873 32

ASPHALT RESTAURANT | MI-SAab20 Uhr | Mohrenstr. 30, 10117 Berlin

Es ist mehr als nur Essen gehen.

Berlins Gastronomie gehört mittlerweile

zum kulturellen Leben wie der

theater- oder Clubbesuch. ob Hochkultur,

Pop oder Avantgarde, sei es

die Haute Cuisine, die Kiezküche um

die Ecke, der thai- oder der vietnamesische

Imbiss. Jedes Jahr öffnen

Hunderte von neuen restaurants

ihre türen. Wir haben die besten

und spannendsten Adressen zusammengetragen.

Auffällig ist, dass zwar weniger

experimentiert wird, dennoch die

neue Generation der Küchenchefs

Beziehungen zu internationalen Kollegen

pflegt, sich von ihnen oder

den kulinarischen reiseerfahrungen

inspirieren lässt. Ideen, Zutaten und

Garmethoden arrangieren sie mit

den regionalen Produkten und den

Vorlieben ihrer Gäste. Immer noch

gilt für die Hauptstadtküche: Sie ist

innovativ, kreativ und bezahlbar.

4 Alpenländisch

4 Britisch

5 Chinesisch

5 Deutsch

9 Europäisch

10 Französisch

11 Fusion

11 Indisch

12 International

19 Italienisch

20 Japanisch

21 Karibisch

21 Koreanisch

22 Mediterran

22 Morgenländisch

22 Österreichisch

23 Osteuropäisch

24 Panasiatisch

24 Regional

26 Schwäbisch

26 Spanisch

27 Sri-Lankisch

28 Thailändisch

28 Türkisch

29 US-Amerikanisch

30 Vegan

32 Vietnamesisch

34 Index

Intro

tip extra 23·11 3

Foto: Victor Fernandez / HiPi


Alpenländisch

Brenner

In den ehemaligen räumlichkeiten vom Berlin-Sankt

Moritz weht ein neuer Wind. Anton Stefanov und sein

team bereiten hervorragende und zugleich bodenständige

Gerichte aus Österreich, Italien und Süddeutschland

zu. Ebenso wie der gleichnamige Alpenpass gelangen

die Gäste hier von Blutwurst über Wiener Schnitzel bis

ravioli.

3regensburger Straße 7, Schöneberg,

tel. 23 62 44 70, www.restaurant-brenner.de,

U-Bhf. Viktoria-Luise-Platz, Mo-Sa ab 18 Uhr,

Plätze: 55, rauchen: draußen

Preise Speisen 3,50 bis 19 €, Softdrinks 1,80 €,

Bier (0,3 l) 3 €, Wein (0,1 l) 2,50 €,

Fl. Wein (0,75 l) 19 €; EC-Karten

Das Beisl am Tacheles

Unmittelbar neben dem tacheles befindet sich dieses

gemütliche Gasthaus, das entsprechend der Lage viel

Kunst an den Wänden hat. Empfehlungen des Hauses

sind unter anderem Knödelcarpaccio mit gerösteten

Schwammerln, Wiener Backhändl im Körbl mit Kartoffelsalat

und topfentascherl mit Marillenfüllung.

3oranienburger Straße 52/53, Mitte,

tel. 24 78 10 78, www.beisl-am-tacheles.de,

U+S-Bhf. Friedrichstraße, U-Bhf. oranienburger tor,

S-Bhf. oranienburger Straße, Mo-Sa 17-1 Uhr,

Küche bis 24 Uhr, Plätze: 80, rauchen: draußen r

Preise Speisen 4,50 bis 16,50 €, Softdrinks ab 2 €,

Bier (0,3 l) ab 2,90 €, Wein (0,1 l) ab 2,50 €,

Fl. Wein (0,75 l) ab 20 €; Kreditkarten

Leibhaftig

Das Wanke-Bräu ist das Aushängeschild dieser gemütlichen

kleinen Gaststätte, die von Familie Wanke betrieben

wird. Eine Grundlage für das Bier sind die sogenannten

bayerischen tapas, das sind landestypische

Speisen in kleinen Portionen, darunter Leberkäse,

Gemüsemaultaschen, Spinatknödel oder Kartoffelsalat.

3Metzer Straße 30, Prenzlauer Berg,

tel. 54 81 50 39, www.leibhaftig.com, U-Bhf. Senefelderplatz,

Mo-Fr 17-24 Uhr, Sa 18-24 Uhr,

Plätze: 30, rauchen: draußen r K

Preise Speisen 1,90 bis 4,90 €, Softdrinks 1,90 €,

Bier (0,3 l) 2,50 €, Wein (0,25 l) ab 3,90 €,

Fl. Wein (0,75 l) ab 19 €; EC-Karten

Roberta kocht

„Feine Hausfrauenküche“, so beschreibt Inhaberin Petra

Kowalenko das Konzept. Süddeutsche und alpenländische

Speisen wie Spätzle, Maultaschen oder Knödel sind

solide zubereitet. Die Karte und das Kuchen- und tortenangebot

wechseln regelmäßig.

3Zionskirchstraße 7, Mitte, tel. 0157-73 34 60 20,

www.robertakocht.de, U-Bhf. Bernauer Straße,

Bus n2, n8, Do+Sa 18-22 Uhr, So 14-21 Uhr,

Plätze: 25, rauchen: draußen

Preise Speisen 3,50 bis 10,50 €, Softdrinks ab 1,50 €,

Bier (0,3 l) ab 2,50 €, Wein (0,125 l) ab 2,50 €,

Fl. Wein (0,75 l) ab 16 €

Britisch

East London

Dass Großbritannien mehr als Popkultur und royale

Persönlichkeiten zu bieten hat, dachte sich wohl auch

nadine Sauerzapfe. Seit Juni versorgt sie ihre Gäste mit

Fish and Chips, Sandwiches, Desserts und anderen Klassikern

der britischen Küche. Besonders empfehlenswert

sind die Süßspeisen und natürlich das teezeremonie-

teesortiment.

3Mehringdamm 33, Kreuzberg, tel. 69 53 32 05,

www.eastlondon.de, U-Bhf. Mehringdamm,

Mo-Do 8-22 Uhr, Fr 8-23 Uhr, Sa+So 9-23 Uhr,

Küche jeweils bis eine Stunde vor Schluss, Plätze: 45,

rauchen: draußen r K

Preise Speisen 3 bis 19 € (für 2 Pers.),

Softdrinks ab 2,50 €, Bier (0,3 l) ab 2,50 €,

Wein (0,2 l) ab 4,50 €; Kreditkarten, EC-Karten

Foto: Daniela Friebel / HiPi

chinesisch

Just Dim Sum

In der kantonesischen Küche werden die kleinen gefüllten

teigtaschen, die Dim Sum, herzhaft oder süß gefüllt

und anschließend gedämpft oder frittiert. Geschäftsführer

Chen bietet eine Auswahl von mehr als 30 verschiedenen

Füllungen, so z.B. Schwein, Garnelen, Hühnchen

oder vegetarisch, zum Dessert Lotusfruchtpaste.

3Ansbacher Straße 8, Charlottenburg,

tel. 54 85 66 78, www.justdimsum.de,

U-Bhf. Wittenbergplatz, tgl. 12-23 Uhr, Plätze: 50,

rauchen: nicht erlaubt

Preise Speisen 1,80 bis 16,80 €, Softdrinks ab 1,90 €,

Bier (0,3 l) ab 2,20 €, Wein (0,2l) ab 4,80 €,

Fl. Wein (0,75 l) ab 16 €; EC-Karten

East London: Fish and Chips und teezeremonie

deutsch

Buchholz Gutshof Britz

Der ehemals Sternekoch Matthias Buchholz hat auf dem

idyllischen Gelände des Schloss Britz ein restaurant

geschaffen, das Familienfreundlichkeit und gehobene

Gastronomie miteinander verbindet. Sowohl der klassische

Kalbsrollbraten als auch der exotische gebratene

Saibling sind absolut empfehlenswert. Exquisites Extra

ist die separate Gourmet-Etage.

3Alt-Britz 81, neukölln, tel. 60 03 46 07,

www.matthiasbuchholz.net, U-Bhf. Parchimer Allee,

Do-Di ab 11 Uhr (warme Küche ab 12 Uhr),

Gourmet-Etage Do-So ab 18 Uhr, Plätze: 50,

rauchen: draußen r

Preise Speisen 5,50 bis 28 €, Gourmet-Menüs 37 bis

52 €, Catering (ab 10 Pers.) ab 35 € für Drei-Gänge-

Menü, Küchenrichtung nach Vereinbarung,

Softdrinks ab 2,50 €, Bier (0,3 l) ab 2,90 €,

Wein (0,2 l) ab 3,50 €; EC-Karten

4 tip extra 23·11 tip extra 23·11 5


DEUtSCH

Däri

Die Inhaber Stefan Falger und Stefan Keiser sind Fachmänner

für Milch und Michprodukte. Und so gibt es in

ihrer Milchwerkstatt eine Vielzahl von selbsthergestellten

Erzeugnissen, darunter Frozen Yogurt, Shakes, handgeschöpften

Quark und Pudding. Qualität steht an erster

Stelle: „Je mehr man Milch belastet, durch Hitze oder

mechanische Prozesse, desto mehr werden Inhaltsstoffe

zerstört“, erklärt Falger.

3oderberger Straße 6, Prenzlauer Berg,

tel. 64 83 54 50, www.daeri.de, U-Bhf. Eberswalder

Straße, tram M1, 12, tgl. 11-20 Uhr (variiert nach

Jahreszeit), Plätze: 20, rauchen: draußen

Preise Speisen 1,90-4,50 €, Softdrinks ab 1,80 €,

Espresso 1,50 €, Latte Macchiatto 2,70 €,

Cappuccino 2,50 €, Milchshakes 3,70 €

Esszimmer

Inhaber thorsten Wanke und Sandra Arndt, beide gebürtige

Sachsen, haben es sich zur Aufgabe gemacht, ein

restaurant mit familiärer Atmosphäre zu schaffen. „Das

Esszimmer sieht genauso aus, wie Sie es sich in diesem

Moment vorstellen: Ein bisschen alt, mit Fotos, vielen

Lampen, auf jeden Fall gemütlich“, beschreibt Wanke

die Ausstattung. Auf den tisch kommt vor allem deutsche

Küche, das heißt Kohlroulade und Kalbsleber, aber

auch viel Fisch.

3Scharnhorststraße 28/29, Mitte, tel. 20 21 53 01,

www.esszimmer-berlin.de, U-Bhf. Schwartzkopffstraße,

naturkundemuseum, Bus 120, tgl. 12-24 Uhr,

Plätze: 60, rauchen: draußen r K

Preise Speisen 4,50 bis 15 €, Softdrinks ab 2 €,

Bier (0,3 l) ab 2,40 €, Wein (0,2 l) ab 4,50 €,

Fl. Wein (0,75 l) ab 17 €; EC-Karten, Kreditkarten

Fräulein Fiona

Gourmetkoch tom Eisele und Inhaberin Fiona reymann

haben sich mit ihrem restaurant einen großen Wunsch

erfüllt. Bei ihnen soll man sich vor allem heimisch und

geborgen fühlen, deshalb ist die Einrichtung ähnlich

einem Wohnzimmer. Auf den teller kommt gehobene

deutsche Küche, als Vorspeise z.B. der Ziegenfrischkäse

mit Feige im Brickteig.

3Fritschestraße 48, Ecke Kantstraße, Charlottenburg,

tel. 95 60 22 72, fraeuleinfiona@hotmail.de,

S-Bhf. Charlottenburg, Mo-Sa ab 17 Uhr,

Küche bis 22 Uhr, Plätze: 34, rauchen: draußen

Preise Speisen 4,20 € bis 18 €, Softdrinks ab 2,20 €,

Bier ab 2,80 €, Glas Wein (0,2 l) ab 3,60 €,

Fl. Wein ab 21 €

Esszimmer: Viel Fisch, aber auch mal Kohlroulade

Franz

Das Franz steht für gehobene deutsche Küche am Grunewald.

Die Speisekarte ist recht fleischlastig, aber nicht

zu schwer und so empfiehlt Katharina Marioth, Mitglied

der Betriebsleitung, „das ragout fin vom Kalb mit grünem

Spargel und Morcheln, dazu Vollkorntoast“.

3Clayallee 1, Zehlendorf, tel. 53 15 71 76,

www.franz-am-roseneck.de, Bus 115, 168, 249, X10, M29,

Mo-Fr 10.30-22 Uhr, Sa+So ab 9 Uhr, Plätze: 40,

rauchen: auf der terrasse r K

Preise Speisen 4,90 bis 17,50 €, Softdrinks ab 1,90 €,

Bier (0,25 l) ab 1,90 €, Wein (0,2 l) ab 4,90 €,

Fl. Wein (0,75 l) ab 12,50 €, Cocktails ab 6,90 €;

EC-Karten, Kreditkarten

Frau Rauscher

Der neue Standort am Schlesischen tor lockt nicht nur

gebürtige Hessen an. Auch Urberliner genießen die

Hessische Küche mit grüner Sauce, Frankfurter Schnitzel,

Sauerbraten und natürlich dem berühmten Apfelwein.

„Zusätzlich gibt es nun auch eine hauseigene Eisproduktion

und täglich frisch gepresste Säfte“, berichtet

Geschäftsführer Stefan neubecker.

3Wrangelstraße 42, Kreuzberg, tel. 61 10 78 87,

www.fraurauscher.com, U-Bhf. Schlesisches tor,

Mo-Fr ab 11 Uhr, Sa+So ab 10 Uhr,

Küche tgl. bis 23 Uhr, Plätze: 40, rauchen: draußen

Preise Speisen 4,50 bis 19,50 €, Softdrinks ab 1,80 €,

Bier (0,3 l) ab 2,60 €, Wein (0,2 l) ab 3,60 €,

Fl. Wein (0,75 l) ab 18,50 €

Hain & Friedrichs

curry & co

Dieser Imbiss im Simon-Dach-Kiez bietet Pommes, Currywurst,

Boulette, Schnitzel und Burger mit verschiedenen

Saucen und wahlweise als Veggie-Variante an, zum

Beispiel tofu-Wurst und Gemüsebratlingburger. Chef

Alfred Hallander legt viel Wert auf Qualität, „deshalb

bereiten wir unsere Speisen immer frisch zu“.

3Simon-Dach-Straße 37, Friedrichshain, tel. 22 43 88 32,

www.hainundfriedrichs.de, U-Bhf. Samariterstraße,

So-Do 11.30-2 Uhr, Fr+Sa 11.30-5 Uhr, Plätze: 18,

rauchen: draußen

Preise Speisen 1,50 bis 7,40 €, Softdrinks ab 1,20 €

Bier (0,5 l) ab 1,20 €, Kaffee 1,20 €, tee 1,20 €

Hamburg-Berlin

Wer sich zwischen Haupt- und Hansestadt kulinarisch

nicht entscheiden kann, ist hier genau richtig. Das Beste

aus beiden Städten steht hier auf der Karte, so z.B.

Bouletten, Labskaus, Fischbrötchen und Currywurst.

Leckermäuler werden einmal im Monat mit „Fizzy Pop’s

Famous World of Pancakes“ verwöhnt, die „Salma

Hayeks Dekolleté“ oder „Bohemian rhapsody“ heißen.

Auch akustisch sorgen DJs für Genuss.

3Anklamer Straße 8, Mitte, tel. 89 37 95 70,

www.hamburg-berlin.co, U-Bhf. Bernauer Straße,

tgl. 10-24 Uhr, Plätze: 40, rauchen: draußen K

Preise Speisen 2,50 € bis 9 €, Softdrinks ab 1,50 €,

Bier (0,3 l) ab 2,50 €, Wein (0,2 l) ab 2,80 €,

Fl. (0,75 l) ab 12 €

Kreuz Friedrichs

Das Berghain-restaurant ist nicht vor oder nach einer

ausgiebigen Clubnacht zu empfehlen. Zwischen Kamin

und Bambus genießen die Gäste gehobene deutsche

Küche mit mediterranem Einfluss. Die übersichtliche

Speisekarte bietet unter anderem Entrecote mit Spinat,

Parmesan und Pommes Frites.

3rüdersdorfer Straße 70, Friedrichshain,

tel. 29 36 02 14, www.bierhof.info, S-Bhf. ostbahnhof,

Mo-Fr ab 16 Uhr, Sa-So ab 8 Uhr, Plätze: 40,

rauchen: in der Berghain-Kantine erlaubt r

Preise 5 bis 19 €, Softdrinks ab 2 €,

Bier (0,33 l) ab 2,80 €, Wein (0,2 l) ab 3,80 €,

Fl. Wein (0,75 l) ab 20 €, Longdrinks ab 5 €;

EC-Karten, Kreditkarten

6 tip extra 23·11 tip extra 23·11 7

Foto: Victor Fernandez / HiPi

Tolle Abo-Angebote

mit exklusiven Prämien

jetzt unter:

www.tip-berlin.de/abo


Restaurant Weiss

„Deutsche Küche mit schwäbischen Wurzeln und Ausflügen

nach Frankreich und Italien“, so beschreibt Inhaber

und Küchenchef Ewald Weiss das Konzept. Beweise?

Zwiebelrostbraten vom Entrecote mit hausgemachten

Spätzle, Lammzunge auf Balsamicolinsen oder Artischocke

mit Senfdip sind wohl ausreichend. Gäste können

auch nach Vorabsprache ein komplett vegetarisches

Menü zusammenstellen.

3Leibnizstraße 31, Charlottenburg, tel. 31 80 48 50,

www.restaurantweiss.de, U-Bhf. Wilmersdorfer Straße,

S-Bhf. Savignyplatz, Mo-Sa 17.30-24 Uhr, Küche bis

23.30 Uhr, ab zehn Pers. auch nach Vereinbarung

geöffnet, Plätze: 40, rauchen: draußen

Preise Speisen 6 bis 22 €, Softdrinks ab 2,20 €,

Bier (0,25 l) ab 2,30 €, Wein (0,1 l) ab 2,20 €,

Fl. Wein (0,75 l) ab 15 €; EC-Karten, Kreditkarten

Alles frisch im Schnee & Zebra

Schnee & Zebra

Vorab gibt es leckere Dips gratis, um das Warten zu

erleichtern. Alles wird frisch zubereitet, „Pülverchen

sind tabu“, lautet das Credo von Inhaber Christian Kautz.

3Schievelbeiner Straße 27, Prenzlauer Berg,

tel. 0172-306 98 00, info@schneeundzebra.de,

U+S-Bhf. Schönhauser Allee, tram M1, tgl. 17-24 Uhr,

Plätze: 50, rauchen: draußen r

Preise Speisen 5 bis 18 €, Softdrinks ab 2 €,

Bier (0,3 l) ab 2,50 €, Wein (0,2 l) ab 3,50 €,

Fl. Wein (0,75 l) ab 12 €; Kreditkarten, EC-Karten

Sgaminegg

Etwas versteckt gelegen und ein echter Genießer-Hotspot

ist dieses Café. Gerade der leckere Kaffee hat es

den Gästen angetan, aber auch der anliegende Weinverkauf

ist zu empfehlen. Die täglich wechselnde Mittagskarte

beinhaltet vor allem süddeutsche und österreichische

Speisen, etwa Leberkäse mit hausgemachtem

Kartoffelsalat.

3Seelower Straße 2, Prenzlauer Berg, tel. 44 73 15 25,

www.sgaminegg.de, U+S-Bhf. Schönhauser Allee,

Di-Fr 8.30-18 Uhr, Sa 9.30-18 Uhr, Plätze: 30,

rauchen: draußen r

Preise Softdrinks ab 1,80 €, Bier (0,3 l) ab 2,40 €,

Wein (0,2 l) ab 4 €, Fl. Wein (0,75 l) ab 14,90 €

europäisch

Brot & Salz

Chefkoch und Inhaber Anton Scholten hat es sich zur

Aufgabe gemacht, mit seinen Gerichten den Jahreszeiten

zu folgen. Dementsprechend wird hier mit saisonalen

Produkten gearbeitet, die aus der region bezogen werden.

Die täglich frisch gebackenen Brote und raffiniert

in Szene gesetzten klassischen rezepte sprechen für sich.

Zusätzlich werden regelmäßig kulinarische themenabende

veranstaltet.

3Uhlandstraße 144, Wilmersdorf, tel. 36 42 17 76,

www.restaurant-brotundsalz.de,

U-Bhf. Hohenzollernplatz,

Mo-Fr 12-22 Uhr, Sa 16-22 Uhr, Plätze: 55,

rauchen: draußen r K

Preise Speisen 2,50 bis 16,50 €, Softdrinks ab 2,20 €,

Bier (0,3 l) 2,80 €, Wein (0,1 l) 2,20 €,

Fl. Wein (0,75 l) 19,50 €; EC-Karten

IKOs

Im Kreuzberger Osten

Flambierter Ziegenkäse auf karamellisierten Apfelspalten

und Wildkräuter mit Sherry Balsamico reduktion oder

gebratene Perlhuhnbrust auf Flusskrebstomaten-

ragout mit Limettenblättern und grünem Spargel.

Ge schäftsführer Yüksel Ay setzt im Kreuzberger osten

auf moderne und kreative Küche, behält aber den Eckkneipen-Charme

bei.

3Köpenicker Straße 159, Ecke Manteuffelstraße,

Kreuzberg, tel. 21 80 72 69,

www.ikos-imkreuzbergerosten.de, Bus 147,

Di-Sa 17-24 Uhr, Plätze: 35,

rauchen: draußen

Preise Speisen 4,50 € bis 22,50 €,

Softdrinks ab 1 €, Bier ab 2 €, Wein (0,2 l) ab 4 €,

Fl. Wein ab 24 €

Unter den Linden, Ecke Friedrichstraße

Berliner Traditionsrestaurant

Berliner Klassiker stilvoll serviert. Täglich von 9bis 24 Uhr.

Scheers Schnitzel

Der name ist Programm – dünngeklopfte Schweineschnitzel,

dazu Pommes und Salat. Hausgemachte Saucen

runden das günstige Geschmackserlebnis ab. Inhaber

Jacob Scheer ist stolz auf seine brummende Schnitzel-

Station, die mehr als nur ein Imbiss ist. Vegetarier

können mit einem Gemüsebratling ruhig gestellt werden.

3Warschauer Straße, Ecke Stralauer Allee, Friedrichshain,

tel. 0157-88 94 80 11, U+S-Bhf. Warschauer

Unter den Linden 35

Straße, Mo-Do 12-20 Uhr, Fr 12-3 Uhr, Sa 18-3 Uhr,

Plätze: 30, rauchen: draußen

Preise Speisen 1,50 bis 7 €, Softdrinks ab 1 €,

Ecke Friedrichstraße

Tel: 030 22 48 72 57

Bier ab 1,50 €, Fl. Sekt 8 €, Shots 1 €

8 tip extra 23·11 tip extra 23·11

www.nante-eck.de Altberliner Restauration

9


FrAnzösisch

Aux Plaisirs

Die kleine Patisserie besticht durch ihr umfangreiches

Angebot an tartes und Quiches, die je einen Durchmesser

von zehn Zentimetern haben. „Da unsere Gäste

größtenteils weiblich sind, bieten wir viele vegetarische

Quiches an, zum Beispiel mit Zucchini, Ziegenkäse, Walnuss

oder Brie“, erzählt Patissier Elias Bouira. Die tartes

sind zumeist früchtig bestückt, der Klassiker ist und

bleibt aber die tarte au chocolat.

3Belziger Straße 70, Schöneberg, tel. 0162-655 28 47,

www.aux-plaisirs.de, U-Bhf. rathaus Schöneberg, Bus 104,

Di-So 10-18 Uhr, Plätze: 15, rauchen: draußen K

Preise Speisen 2,80 bis 3,30 € (tarte), 1,90 bis 2,20 €

(Quiche), Softdrinks ab 1,20 €, Kaffee 1,50 €,

Espresso 1,20 €, Latte Macchiato 2,50 €

Der Hahn ist tot

Dieses brandneue restaurant bietet ländliche französische

und deutsche Küche „garantiert firlefanzfrei“.

Wöchentlich wechselnd stehen zwei Vier-Gänge-Menüs

zur Auswahl, wobei der Hauptgang in jedem Fall durch

den Coq au vin, das Markenzeichen, ersetzt werden

kann. Die ausgesuchte Weinkarte rundet das sympathische

Konzept ab.

3Zionskirchstraße 40, tel. 65 70 67 56,

www.der-hahn-ist-tot.de, tram M1, Di-So ab 19 Uhr,

Küche bis 23 Uhr, Plätze: 50-60, rauchen: draußen

Preise Vier-Gänge-Menü für 18 €, Softdrinks ab 2,50 €,

Bier ab 2,50 €, Glas Wein (0,2l) ab 4,20 €,

Fl. Wein ab 16 €; EC-Karten

Deux ou trois choses

Benannt nach dem Film „2 ou 3 choses que ja sais

d‘elle“ von Jean-Luc Godard, bietet dieses stilvolle

restaurant eine überaus fleischlastige Küche. Die Besonderheit

dabei ist, dass möglichst viel vom tier verwertet

wird. Und so gibt es als Vorspeise z.B. Soup de Pain,

eine Brotsuppe mit Pralinen von der Schweinenase. Bei

den Hauptgerichten sieht es nicht anders aus, keine

Alternative für Vegetarier. Wer sich aber für Lammleber

und Pferdefilet entscheidet, wird es nicht bereuen.

3Köpenicker Straße 10a, Kreuzberg, tel. 62 90 81 41,

2ou3choses@web.de, U-Bhf. Schlesisches tor, Bus

265, n65, Mo-Fr 12-24 Uhr, Sa 19-24 Uhr, Küche

Mo-Fr 12-15 Uhr, Mo-Sa 19 bis 23 Uhr, Plätze: 80,

rauchen: draußen r K

Preise Speisen 6 bis 22 €, Menü 25 bis 40 €, Softdrinks

ab 2,50 €, Bier (0,3 l) ab 2,70 €, Wein (0,1 l)

ab 3,50 €, Fl. Wein (0,75 l) ab 24 €; EC-Karten

L‘Ami Fritz

Inhaber Klaus reiher verbindet in seinem kleinen Bistro,

benannt nach einer volkstümlichen Erzählung, französische

und deutsche Küche und so entsteht eine wunderbar

schmackhafte Symbiose. Auf der Karte steht demnach

der Coq au vin ebenso wie die Maultaschen,

außerdem Quiches, Suppen und andere traditionelle

Speisen.

3Max-Beer-Straße 29, Mitte, U-Bhf. rosa-Luxemburg-

Platz, Mo-Fr 11.30-17 Uhr, Plätze: 16,

rauchen: draußen

Preise Speisen 2,80 bis 7,50 €, Softdrinks ab 2 €,

Kaffee ab 1,80 €, Cappuccino 2 €, Espresso 1,50 €,

Latte Macchiato 2,50 €

Max R.

Vor dem theaterbesuch noch eine elsässische Spezialität

gefällig? In dem kleinen Bistro verköstigt Inhaberin Elke

Lietzke ihre Gäste mit verschiedenen tartes, Quiches

und Flammkuchen – natürlich alles hausgemacht. Eine

erstklassige Weinauswahl und das gemütliche Ambiente

sind ebenfalls bemerkenswert.

3reinhardstraße 11, Mitte, tel. 20 21 51 59,

U+S-Bhf. Friedrichstraße, U-Bhf. oranienburger tor,

Mo+Di 11.30-18 Uhr, Mi-Fr 11.30-20 Uhr,

Sa 11.30-18 Uhr, Plätze: 30,

rauchen: draußen, Decken

Preise Speisen 5,50 bis 9,50 €, Softdrinks ab 1,80 €,

Bier (0,3 l) ab 2,40 €, Wein (0,2 l) ab 3,50 €,

Fl. Wein (0,75l) ab 15,60 €

Wegner: Freude am Essen

Ohlàlà

Tartes-Shop

Selbstgemachte tartes und Quiches in allerlei Sorten.

täglich stehen jeweils drei herzhafte und süße Leckerbissen

zur Auswahl, davon mindestens einer vegan. Die

beiden französischen Inhaberinnen lassen sich immer

wieder etwas neues einfallen, z.B. tomaten-Fetarucola-Quiche

und der vegane Lemon Pie.

3Mainzer Straße 18, Friedrichshain, tel. 31 16 39 72,

U-Bhf. Frankfurter tor, Di-So 12-19 Uhr, Plätze: 15,

rauchen: draußen r

Preise tartes und Quiches 2,70 €, Softdrinks ab 1,60 €,

Bier (0,3 l) ab 2 €, Kaffee 1,70 €

Wegner

Feinste französische Küche mit mediterranen Einflüssen,

dazu erlesene Weine – das ist das Konzept von Jens

Wegners restaurant, abseits des hektischen treibens am

Kurfürstendamm. Was er seinen Gästen vermitteln will:

„Die Freude am Essen und trinken und die Kunst des

Genießens sind es, die das Leben erst lebenswert machen.“

3Dahlmannstraße 22, Charlottenburg, tel. 53 08 19 66,

www.restaurant-wegner.de, U-Bhf. Adenauerplatz,

Mo-Sa ab 18 Uhr, Plätze: 20, rauchen: draußen r K

Preise Speisen 9 bis 30 €, Drei-Gänge-Menü 45 €,

Fünf-Gänge-Menü 60 €; Drei-Gänge-September-Menü

mit Weinbegleitung 50 €, Softdrinks ab 3 €,

Bier (0,3 l) ab 3,50 €, Wein (0,1 l) ab 4 €,

Fl. Wein (0,75 l) ab 24 €; EC-Karten

Fusion

AndaluZia

Im rustikalen Ambiente kommen Mezzas, das ist die

arabische Version von tapas, auf den tisch. Dabei verschmelzen

beide Küchenrichtungen zu einem schmackhaften

Mix. So bildet das Babaganoush, eine Auberginen-Paste

mit oliven, zusammen mit Serranoschinken

und Pastima eine typisch maurische Vorspeise.

3rhinower Straße 7, Prenzlauer Berg, tel. 53 67 33 03,

andaluZia@hotmail.de, S-Bhf. Schönhauser Allee,

Mo-Fr ab 16 Uhr, So ab 10 Uhr, Plätze: 70,

rauchen: draußen und im Keller r

Preise Speisen 3 bis 16,50 €, Softdrinks ab 2 €,

Bier (0,3 l) ab 2,20 €, Cocktails ab 4,90 €

Sauvage

Essen wie in der Steinzeit – das heißt ausschließliche Verwendung

von naturbelassenen bzw. wildgewachsenen Produkten

und Öko-Freiland-Fleisch, Verzicht auf Zucker und

industriell hergestellte Pflanzenfette. Klingt im Zuge des

voranschreitenden Veggie-trends merkwürdig, tatsächlich

folgen Boris und rodrigo Leite Poço aber einem langjährigen

trend aus den USA. Dass die Paleodiet recht schmackhaft

sein kann, beweist das Künstlerpaar mit Champignon-Pastetchen

und rumpsteakstreifen mit getrockneten Feigen,

Minze und einer orientalischen Auberginen-Sesam-Paste.

3Pflügerstraße 25, neukölln, tel. 53 16 75 47,

www.sauvageberlin.com, U-Bhf. Schönleinstraße,

Hermannplatz, Di-So 18 Uhr bis 24 Uhr, Küche bis 23 Uhr,

Plätze: 30, rauchen: draußen

Preise Speisen 2,90 bis 20 €, Softdrinks ab 1,50 €,

Bier (0,3 l) ab 3 €, Wein (0,2 l) ab 3,50 €,

Fl. Wein (0,75 l) ab 13 €

indisch

Indus

Benannt nach dem längsten Fluss des indischen Subkontinents

und der gleichnamigen Hochkultur steht das Indus

für moderne und kreative indische Fusionküche. Für den

besonderen Geschmack sorgt der hauseigene Grill, auf

dem das Fleisch zubereitet wird. Am Family Sunday gibt

es von 12 bis 16 Uhr 20 Prozent rabatt auf die rechnung.

3Kurfürstendamm 100, Wilmersdorf, tel. 31 99 81 20,

www.indus-restaurant.de, Bus M19, tgl 12-24 Uhr,

Küche bis 23 Uhr, Plätze: 80, rauchen: draußen

Preise 3,70 bis 21,90 €, Softdrinks ab 2,20 €, Bier ab 3 €,

Glas Wein (0,2 l) ab 3,50 €, Fl. Wein ab 19 €;

Kreditkarten, EC-Karten

10 tip extra 23·11 tip extra 23·11 11

Foto: Mary-Ann Weberr / HiPi


internAtionAl

45

Inhaber Kirk Kirchberger lockt mit Sonnenterrasse und

ambitionierter Küche. Zu klassischen Gerichten wie dem

Entrecote gibt es guten Wein und eine gemütliche Atmosphäre.

Auch die raucherlounge mit Kamin und englischen

Herrenclub-Möbeln ist einen Besuch wert.

3Paul-Lincke-Ufer 45, Kreuzberg, tel. 69 53 52 99,

U-Bhf. Schönleinstraße, Kottbusser tor, Bus n8, n47,

tgl. ab 9 Uhr, Küche bis 23.30 Uhr, Plätze: 50,

rauchen: raucherlounge im Basement

Preise Speisen 5,50 bis 29 €, Softdrinks ab 2,20 €,

Bier (0,3 l) ab 2,50 €, Wein (0,1 l) ab 2,50 €,

Fl. Wein (0,75 l) ab 18 €; Kreditkarten, EC-Karten

Asphalt

„Urban dining“ by tim raue beschreibt eine Küche, die

„zwar down to earth, gleichzeitig aber auch sehr exquisit

ist“, erklärt Mitarbeiterin Friederike Werner. Der

japanische Schwerpunkt zeigt sich in Gerichten wie

Japanese Pizza mit gelbem rettich und Yellowfin tuna

oder dem Ikarimilachsfilet. Die Wände des restaurants

zieren übrigens riesige Portraitaufnahmen von Fotograf

Magnus reed und seit kurzem findet jeden Mittwoch

„Jazz-Dinner“ mit Live-Musik statt.

3Mohrenstraße 30, Mitte, tel. 22 00 23 96,

www.asphalt-berlin.com, U-Bhf. Hausvogteiplatz,

Stadtmitte, Mi-Sa ab 20 Uhr, Küch Mi+Do bis 22 Uhr,

Fr+Sa bis 24 Uhr, Plätze: 80, rauchen: raucherbereich

Preise Speisen 7 bis 24 €, Softdrinks ab 4 €, Bier (0,3 l)

ab 4 €, Wein ab (0,1 l) ab 3 €, Cocktails ab 8 €,

Longdrinks ab 7 €; EC-Karten, Kreditkarten

Im Bastard wird selbst gebacken

Bastard

Selbstgebackene Sauerteigbrote, ausgefallen belegte

Pizzen, raffinierte Fleischgerichte – mit viel Liebe zum

Detail kreiert Chefin Kerstin thränert immer neue Speisen

zu moderaten Preisen. Die Frühstücksauswahl ist

klein, aber fein und die belegten Brote gibt‘s auch zum

Mitnehmen.

3reichenberger Straße 122, Kreuzberg, tel. 54 82 18 66,

www.bastard-berlin.de, U-Bhf. Görlitzer Bahnhof,

tgl. ab 9 Uhr, Küche bis 23 Uhr, Plätze: 40,

rauchen: draußen K

Preise Speisen 5,50 bis 14,90 €, Softdrinks ab 1,50 €,

Bier (0,3 l) ab 2,40 €, Wein (0,2 l) ab 3,50 €,

Fl. Wein (0,75 l) ab 11,90 €; EC-Karten

Bebe Rebozo

Steaks & Austern

Bei der Vorspeise hat der Gast die Wahl zwischen Austern

und Ceviche, einem peruanischen Gericht mit

rohem, mariniertem Fisch. Der Hauptgang ist wahlweise

Filet oder Entrecôte und zum nachtisch kann man sich

die Crème Brûlé schmecken lassen. Inhaber robert

Strasser überzeugt mit einem klaren Konzept und Gastgeberqualitäten.

3Heidestraße 54, Mitte, tel. 0172-311 55 77,

tisch@beberebozo.de, U+S-Bhf. Hauptbahnhof,

Mi-Sa 18-1 Uhr, Plätze: 45, rauchen: draußen K

Preise Speisen 5 bis 36 €, Softdrinks ab 3 €,

Bier (0,3 l) ab 3 €, Wein (0,2 l) ab 4 €,

Fl. Wein (0,75 l) ab 15 €; EC-Karten, Kreditkarten

Bluhms

Berlin, Paris, Vancouver – Claire Bluhm bringt kulinarisch

das Beste aus allen drei Metropolen auf den tisch, und

das gerne auch als Catering. Statt aufwendiger Menüs

stehen täglich neue unkomplizierte Leckerbissen auf der

Karte. Fazit: Ideal für die Mittagspause!

3Alte Jakobstraße 88, Mitte, tel. 27 58 10 96,

www.bluhms-berlin.de, U-Bhf. Heinrich-Heine-Straße,

Mo-Fr 11-16 Uhr, Plätze: 40, rauchen: draußen r K

Preise Speisen 2,80 bis 7 €, Kuchen 2 bis 2,50 €,

Softdrinks ab 1,10 €, Kaffee 1,50 €

Bravo

Deli

Auch im Erdgeschoss des Bundesfamilienministeriums

hat Deli-Kultur Einzug gehalten. Zum Frühstüch ein frisch

gepresster Saft und ein reichhaltiges Müsli, mittags die

Klappstulle zum Mitnehmen, Suppe oder tagesgericht –

dieses moderne Schnellrestaurant punktet mit qualitativ

hochwertigen Produkten.

3taubenstraße 47, Mitte, tel. 185 55 13 97,

www.bravodeli.de, U-Bhf. Mohrenstraße,

Mo-Fr 8.30-17.30 Uhr, Plätze: 60 r

Preise Speisen 2,60 bis 7,40 €, Softdrinks ab 1,30 €,

Bier 2,50 €, Wein (0,2) 4 €, Kaffee 2€, Espresso 1,60 €

Café Gipfeltreffen

„Sehr viele Gäste kommen wegen der Croissants“, weiß

Inhaberin Sarah Miller. Was zunächst als Frühstückscafé

begann, ist mittlerweile auch zur Mittagszeit ein beliebter

Anlaufpunkt für hungrige Gäste. Wohlfühlatmosphäre

wird durch alte Möbel, Kamin und Blumen geschaffen.

täglich wechselnde Suppen und Pastagerichte, außerdem

eine fünfstöckige Kuchenvitrine, vervollständigen

das Angebot.

3Görlitzer Straße 68, Kreuzberg, tel. 68 07 70 11,

info@gipfeltreffen-kreuzberg.de, U-Bhf. Görlitzer

Bahnhof, Mo-Fr 8.30-22 Uhr, Sa+So 10.30-22 Uhr,

Plätze: 40, rauchen: draußen

Preise Speisen 4,50 bis 6,90 €, Softdrinks ab 1,80 €,

Bier (0,3 l ) ab 2,50 €, Wein (0,2 l ) ab 3,50 €,

Wein (0,5 l ) ab 8 €






12 tip extra 23·11 tip extra 23·11 13


IntErnAtIonAL

Elbspeicher

„Wir sind spezialisiert auf Kaffee und bieten alles an,

was dazu gut schmeckt“, erklärt Inhaberin tina Müller.

Denn insbesondere der Kaffee aus einer Privatrösterei

in Hamburg ist Aushängeschild des Cafés. Dazu passen

ein gemischter Frühstücksteller, verschiedene tartes und

Kuchen, die täglich frisch zubereitet werden.

3Sredzkistraße 41, Prenzlauer Berg, tel. 52 68 26 02,

www.elbspeicherb.de, U-Bhf. Eberswalder Straße,

tgl. 10-19 Uhr, Plätze: 50, rauchen: draußen K

Esswirtschaft

Im Zentrum des Wissenschafts- und technologieparks

Adlershof gelegen, ist dieses großzügig angelegte Bistro

beliebter treffpunkt für Studenten. Die große Auswahl an

belegten Baguettes, Kaffeespezialitäten, zwei Lunchgerichten,

Suppen und Salat kann vor ort, auf der anliegenden terrasse

oder unterwegs verspeist werden. Die Selfservice-Küche

bietet täglich ein klassisches und ein exotisches Gericht an.

3rudower Chaussee 24, Köpenick, tel. 70 03 35 93,

www.esswirtschaft.de, S-Bhf. Adlershof,

Mo-Fr 8-18 Uhr, Plätze: 100, rauchen: draußen r

Preise Speisen 2,70 bis 5,90 €, Softdrinks ab 1,20 €,

Bier (0,3 l) ab 2 €, Wein (0,2 l) ab 4 €

Funk You

Natural Food

Mit Hilfe von reichhaltigen Smoothies wollen Susanne

Dimas und ihr team den Kreislauf in Schwung bringen

und das Immunsystem stärken. Lecker und gesund – Zutaten

für die Power-Drinks sind obst und/oder Gemüse,

Joghurt, Müsli, Haferflocken oder sogar Mate. neben dem

Kaffesortiment gibt es außerdem verschiedene Sandwichs

und eine tagessuppe.

3Gärtnerstraße 21, Friedrichshain, tel. 53 15 95 00,

www.funkyoufood.com, U-Bhf. Frankfurter tor,

Mi-Mo 9-20 Uhr, Plätze: 10, rauchen: draußen

Preise Speisen 1,50 bis 5 €, Softdrinks ab 1,60 €

Handmade Berlin

Yarns & Coffee

Dieses Fachgeschäft für hochwertige und exklusive Wollen

und Garne ist gleichzeitig ein Café. Während man

die neuesten Strickmuster studiert oder ein Platzdeckchen

häkelt, kann man sich Schnittchen und frische

Waffel wie bei oma schmecken lassen.

3Monbijouplatz 9, Mitte, tel. 97 00 55 15,

www.handemadeberlin.com, S-Bhf. Hackescher Markt,

tgl. 10-20 Uhr, Plätze: 35, rauchen: draußen K

Preise Speisen 1 bis 9 €, Softdrinks ab 2,50 €,

Espresso 1,50 €, Latte 2,90 €; EC-Karten, Kreditkarten

Hertz Lounge

Ideal für die Mittagspause: der Happy-Hour-Lunch zwischen

12 und 15 Uhr. Die internationale Küche mit

wöchentlich wechselnder Karte reicht von Flammkuchen

über Hähnchencurry bis zum Wildlachsfilet. Leckere

Desserts und hausgemachte Kuchen stillen auch den

Hunger auf Süßes.

3Paul-Lincke-Ufer 22, Kreuzberg, tel. 66 06 85 10,

www.hertz-lounge.de, U-Bhf. Schönleinstraße,

tgl. ab 10 Uhr, Plätze: 35, rauchen: draußen,

mit Schirmen und Pavillion zum Unterstellen r K

Preise Speisen 3,50 bis 11 €, Softdrinks ab 1,80 €,

Bier (0,3 l) ab 2,30 €, Wein (0,2 l) ab 4 €;

Kreditkarten, EC-Karten

Honigstein

Im ehemaligen türkischen Männercafé lädt Inhaber Ali

Erkan Özdemir ein zu Kaffee und Cocktail. Mit retroeinrichtung,

guter Laune und Live-Musik bietet er ein

abwechlungsreiches Programm und lädt donnerstags

Musiker und an den Wochenenden DJs ein.

3reichenberger Straße 157, Kreuzberg, tel. 64 49 13 65,

www.honigstein.com, U-Bhf. Kottbusser tor,

Di-So ab 15 Uhr, Plätze: 40, rauchen: raucherraum

Preise Speisen 1,80 bis 5,50 €, Softdrinks ab 1 €,

Bier (0,3l) ab 2 €, Wein (0,2l) ab 2,80 €, Kaffee 1,50 €

Im Funk You wird der Kreislauf auf Hochtouren gebracht

Jäger und Sammler

ob rote Linsensuppe, Zanderfilet oder Blattspinat mit

gratiniertem Ziegenkäse – die Karte bietet für fast jeden

Geschmack das passende Gericht. Und wer sein Leibgericht

zu Hause nachkochen will, kann das rezept auf der

Homepage nachschlagen.

3Grunewaldstraße 81, Schöneberg, tel. 70 09 40 84,

www.jägerundsammler.eu, U-Bhf. Eisenacher Straße,

nollendorfplatz, tgl. ab 18 Uhr, Plätze: 42, rauchen: draußen

Preise Speisen 5 bis 20 €, Softdrinks ab 2,50 €,

Bier (0,25 l) ab 2 €, Wein (0,2 l) ab 3 €,

Fl. Wein (0,75 l) ab 20 €; EC-Karten

Kater Holzig

Im dritten Stock der ehemaligen Industrieruine serviert

das team vom Katerschmaus vorzügliche Küche. Wer die

Pastinakenwurzelcrème mit Lachs oder das argentinisches

rinderfilet probieren möchte, sollte dringend reservieren.

3Michaelkirchstraße 22, Mitte, tel. 51 05 21 34,

www.katerholzig.de, U+S-Bhf. Jannowitzbrücke,

Di-Sa ab 18 Uhr, Plätze: ca. 80, rauchen: draußen

Preise Speisen 4,50 bis 29 €, Softdrinks ab 2,50 €,

Bier (0,3 l) ab 3 €, Wein (0,2 l) ab 3,50 €,

Fl. Wein (0,75 l) ab 12 €

FORSTHAUS PAULSBORN

AM GRUNEWALDSEE

Täglich ab 11 Uhr

Hüttenweg 90 14193 Berlin

Telefon 030 /818191-0

www.mosaik-services.de

360° Berlin

Bar 203 m Restaurant 207 m

Telefon +49(0)30 •247575-875

reservierung@tv-turm.de•www.tv-turm.de

14 tip extra 23·11 tip extra 23·11 15


Les 3 Veuves

de Wilmersdorf

Ein Burgerladen der anderen Art, ausgefallene Kompositionen

aus hochwertigen Zutaten. Zum Beispiel der

Boudin-Burger, also gebratene Bodin noir auf geröstetem

Pumpernickel mit Feldsalat, thymian-Kartoffelrösti,

Calvados-Apfel, Dijon Senf und röstzwiebeln oder

der Lamm-Burger mit Irish Lamb und Gemüse-Cous-

Cous, Salat auf Pitabrot und tomaten-Chili-Sauce.

3Fechnerstraße 30, Wilmersdorf, tel. 86 00 82 51,

www.les3veuves.de, U-Bhf. Fehrbelliner Platz, Mo-So

11.30-22 Uhr, Plätze: 20, rauchen: draußen r

Preise Speisen 2,80 € bis 10,50 €, Softdrinks ab 2,50 €,

Bier 2,60 €, Wein (0,2 l) ab 3,30 €,

Fl. Wein (0,75 l) ab 13 €; Kreditkarten, EC-Karten

Naked Lunch

Das Interieur im großzügig bemessenen Gastraum mit

heller Backsteinwand und schlichter Möblierung wirkt

wie eine lässige Kantine. Das Mittagsmenü im naked

Lunch hält neben Vorspeise und Dessert einen Hauptgang

in zwei Varianten bereit, darunter jeweils eine

option für Vegetarier.

3Anklamer Straße 38, 2. HH, Mitte, tel. 30 34 64 61,

www.naked-lunch.net, U-Bhf. Bernauer Straße, Mo-Fr

Kantine ab 11.30 Uhr, Mi-Fr ganztätig, So ab 10 Uhr,

Plätze: 80, rauchen: draußen

Preise Zwei-Gänge-Mittagsmenü 7 bis 10,20 €,

Hauptspeisen 8 bis 18 €, Softdrinks ab 1,30 €,

Bier (0,3 l) ab 2,50 €, Wein (0,1 l) ab 1,90 €,

Fl. Wein (0,7 l) ab 16 €

new Deli Yoga: Am Holztisch essen, auf dem Boden Asanas üben

Neu Deli

Es ist wider Erwarten kein indisches restaurant, sondern

die Abkürzung für neukölln Delikatessen. Inhaber Gregor

Zellmann bietet in seinem kleinen Bistro überwiegend

fränkische Spezialitäten an, darunter die be liebte Bratwurst.

Auch das frische Bauernbrot mit der leckeren

Kruste kommt bei den Gästen gut an.

3Herfurthplatz 6, neukölln, tel. 0170-563 01 47,

www.neu-deli.de, U-Bhf. Boddinstraße, Mo-Sa 9-2 Uhr,

Plätze: 14, rauchen: draußen r

Preise Speisen 4 bis 6 €, Softdrinks ab 2,20 €,

Bier (0,3 l) ab 2,60 €, Wein (0,2 l) ab 3,90 €,

Cappuccino 1,50 €, Latte Macchiatto 1,80 €;

EC-Karten

New Deli Yoga

tagsüber Café, abends Yoga- und Pilateskursraum – dieses

Konzept haben Maria Koimtzoglou und Max Assald aus Indien

importiert. An einem großen Holztisch auf rollen lassen sich

die Gäste Suppen, Sandwiches, Kuchen, indisches Aloo Chop

und andere, zum teil vegane, Snacks schmecken.

3Falckensteinstraße 37, Kreuzberg, tel. 0163-814 05 06,

newdeliyoga@googlemail.com, U-Bhf. Schlesisches tor,

Mo-Sa 9-17 Uhr, So 10-17 Uhr, Yogazeiten Mo-Fr

18+20 Uhr, Plätze: 30, rauchen: draußen K

Preise Speisen 1,50 bis 4,50 €, Softdrinks ab 1,50 €,

Kaffee 1,80 €, Milchkaffee 2,30 €, Bio-tee 2 €

Nudellust

Lust auf nudeln hat ja eigentlich jeder und so ist es nicht

weiter verwunderlich, dass Inhaber Sascha Erdner mit

seinem Laden Erfolg hat. Spaghetti, Fussili, Farfalle und

Vollkornnudeln werden selbst hergestellt und können

beliebig mit den acht verschiedenen Saucen kombiniert

werden. Zudem gibt es jede Woche ein anderes nudelgericht,

z.B. rahmspinat-nudelgratin.

3Colbestraße 3, Friedrichshain, tel. 68 07 37 16,

www.nudellust.de, U-Bhf. Samariterstraße,

Mo-Fr 11-20 Uhr, Sa 11-16 Uhr, Plätze: 14,

rauchen: draußen K

Preise Speisen 2,95 bis 3,70 €, Softdrinks ab 1,50 €,

Kaffee 1 €

Qbini

Kaffee & Röstbrot

Ein Qbini – gesprochen Kubini – ist eine dicke Brotscheibe,

die bis zu 12 cm hoch belegt wird. Dabei gibt

es strenge regeln, welches Brot mit welchem Aufstrich

und Belag kombiniert werden darf. Inhaber Christoph

Karg hat die insgesamt fünf Qbini-Varianten zusammengestellt.

Die Zutaten sind sorgfältig aufeinander abgestimmt.

3Goltzstraße 40b, Schöneberg, tel. 23 63 12 00,

www.qbini.de, U-Bhf. Eisenacher Straße,

Di-Sa 8-18.30 Uhr, Plätze: 39, rauchen: draußen r K

Preise Speise 3,80 bis 6,80 €, Softdrinks ab 2,20 €,

Bier (0,3 l) ab 2,80 €, Wein (0,1 l) ab 2,20 €,

Karaffe Wein (0,25 l) ab 4,40 €

Schmidt’s Deli

Falls man sich an das verlassene Ende der Köpenicker

Straße verirrt, sollte man hier unbedingt reinschauen.

neben Sandwiches und Burgern gibt es eine Kuchenauswahl

und natürlich Kaffee. Der irische Koch Evan Hyslop

und sein Partner Alessandro Ciccerone bereiten die

Deli-Spezialitäten gekonnt und schnell zu.

3Köpenicker Straße 93, Mitte, tel. 411 98 81 70,

U-Bhf. Heinrich-Heine-Straße, Mo-Fr 12-22 Uhr,

Plätze: 10, rauchen: draußen K

Preise Speisen 4 € bis 14 €, Softdrinks ab 2,50 €,

Bier (0,33 l) ab 4,50 €, Wein (0,1 l) ab 5 €,

Mini-Champagner (0,2 l) 12 €, Espresso 2 €,

Latte Macchiato 3 €

16 tip extra 23·11 tip extra 23·11 17

Foto: Daniela Friebel / HiPi

Café · Restaurant · Bar

große Sonnenterrass e,

leckeres Frühstück,

günstiger Mittagstisch

Kyhäuserstraße 14, Ecke Barbarossastraße,

10781 Berlin-Schöneberg, Fon 215 75 67

www.phoenixlounge.de

Jetzt neu amKiosk!

Auch als iPhone App

im iTunes Store!


Spiritus Mundi

Café, Weine & Lebensart

neben ausgesuchten Weinen, Käse, Fair-trade-Kaffee

und Biobrot gibt es hier auch Dekoartikel, Möbel und

Kunst zu entdecken. „Der Mix aus Feinkostgeschäft, Café

und Geschenkartikelladen kommt bei den Gästen gut“,

bestätigt Inhaber olaf Fehrmann. neuerdings finden

auch kulturelle Veranstaltungen wie Lesungen in den

räumlichkeiten statt.

3nazarethkirchstraße 40, Wedding, tel. 60 96 27 77,

www.spiritusmundi.de, U-Bhf. Leopoldplatz,

Mo-Sa 10-22 Uhr, Plätze: 20, rauchen: draußen K

Preise Speisen 2,50 bis 12 €, Softdrinks ab 1,50 €,

Bier (0,3 l) ab 2,60 €, Wein (0,2 l) ab 2,80 €,

Fl. Wein (0,75 l) ab 4,90 €; EC-Karten

Ungeheuer: Frühstücken und gute Lektüre genießen

Ungeheuer

„Man kann sich gut unterhalten und in ruhiger und

entspannter Atmosphäre auch mal ein Buch lesen“,

meint Christian Schon, der Besitzer des Ungeheuer. Die

Frühstücksteller sind üppig und in den Abendstunden

lässt sich der Hunger mit kleinen Snacks stillen.

3Emser Straße 23, neukölln, tel. 54 83 37 22,

www.ungeheuer-neukoelln.de,

U+S-Bhf. Hermannstraße, Mo 18-24 Uhr, Di-Do 10-24 Uhr,

Fr-Sa 10-1 Uhr, So 10-10 Uhr, Plätze: 25,

rauchen: draußen r

Preise Speisen 2,40 bis 5,50 €, Softdrinks 1,80 €,

Bier (0,3 l) ab1,80 €, Wein (0,2 l) ab 2,90 €

Foto: Victor Fernandez / HiPi

itAlienisch

Al Borgo

Hier kehren nicht nur Köpenicker ein und somit ist es

fast unmöglich, kuzfristig einen tisch zu bekommen.

Gerichte wie das rinderfilet in Honig und rosmarinsauce

oder die gedrehten nudeln mit Entenragout lassen sich

besonders gut im Kaminzimmer verspeisen. Kinder

haben die Möglichkeit ihre Pizzen in der Küche selbst

zu belegen.

3Bahnhofstraße 7, Ecke Kinzerallee, Köpenick,

tel. 86 38 77 70, www.alborgo.de, S-Bhf. Köpenick,

Di-So 12-23 Uhr, Plätze: 80,

rauchen: draußen, überdacht r K

Preise Speisen 4,90 bis 18,50 €, Softdrinks ab 1,80 €,

Bier (0,3 l) ab 2,30 €, Wein (0,25 l) ab 4,20 €,

Fl. Wein (0,75 l) ab 13,60 €, Kaffee 1,80 €,

Milchkaffee 2,60 €; EC-Karten, Kreditkarten

Aromi e Sapori

Das neue italienische restaurant ist ein Ableger der Salumeria

Vai Mó. Insbesondere die Fischvitrine ist ein Besuch

Wert: es liegen Pulpo, Kaisergranaten, Venusmuscheln,

Dorade, Makrele und andere Meerestiere aus. Geschäftsführer

Francesco Conti empfiehlt zum Dessert die sizilianische

Spezialität Cannolo Siciliano – eine knusprige

Waffel, gefüllt mit ricotta und karamellisierten Mandeln.

3Straßburger Straße 29, Prenzlauer Berg,

tel. 44 01 06 61, U-Bhf. Senefelderplatz, tram M2,

tgl. 17-24 Uhr, Küche bis 22 Uhr, Plätze: 60,

rauchen: draußen r K

Preise Speisen 8 bis 20 €, Softdrinks ab 2,10 €,

Bier (0,3 l) ab 2,50 €, Wein (0,1 l) ab 5 €,

Fl. Wein (0,75 l) ab 18 €; EC-Karten

Caramia

Die kleine Focacceria ist ein Familienunternehmen und

nicht nur deshalb sind Groß und Klein gleichermaßen

willkommen. ob mit Salami, thunfisch oder Mozzarella,

aber auch vegan mit rucola, Champignons, roten Zwiebeln

und getrockneten tomaten belegt – jede Focaccia kommt

frisch aus dem ofen. Zum nachtisch ein Eis gefällig?

3Goltzstraße 32, Schöneberg, tel. 0157-77 04 55 71,

www.caramia-berlin.de, U-Bhf. nollendorfplatz,

tgl. 11-24 Uhr, Plätze: 10, rauchen: draußen K

Preise Speisen 1,80 bis 2,50 €, Softdrinks ab 1,30 €,

Bier (0,3 l) ab1,50 €, Wein (0,2 l) ab 1,50 €

Con Calma

Wie der name schon sagt: „natürlich wollen wir unseren

Gästen zu mehr Gelassenheit verhelfen“, erzählt Betreiberin

Christine Dehnert. Und das gelingt dem deutschneapolitanischen

Betreibertrio mit selbstgemachtem

Joghurt-Softeis, Kuchen und liebevoll kreierten Frühstücksvariationen.

regelmäßig finden Lesezirkel und

Fotoausstellungen statt.

3Schönfließer Straße 16, Prenzlauer Berg,

tel. 26 34 74 18, www.concalmaberlin.de,

U-Bhf. Schönhauser Allee,

Mo-Fr 9-19 Uhr, Sa+So 10-19 Uhr, Plätze: 30,

rauchen: draußen, überdacht K

Preise Speisen 2 bis 6,50 €, kleines Eis 1,50 €,

mittlere Portion 2,60 €, große Portion 3 €,

Softdrinks ab 1,50 €

Da Baffi

Eines der wenigen italienischen restaurants mit vorwiegend

norditalienischer Küche und viel osteria-Charme.

Schon der Vater von Inhaber Frederico Pesta war restaurantbesitzer

in Bologna, vom ihm stammen auch die

rezepte. Übrigens ist die Pasta selbstgemacht und die

kleine Karte wechselt regelmäßig.

3nazarethkirchstraße 41, Wedding, tel. 0175-692 65 45,

www.dabaffi.com, U-Bhf. Leopoldplatz,

Di-Sa 18.30 -22.30 Uhr, Plätze: 28,

rauchen: draußen K

Preise Speisen 7 bis 18 €, Softdrinks ab 1,30 €,

Bier (0,3 l) ab 2,50 €, Wein (0,2 l) ab 3,50 €,

Fl. Wein (0,75 l) ab 17,50 €

Da Piadina

Piadina ist ein typisches Gericht norditaliens und

bezeichnet ein dünnes knuspriges Fladenbrot, das unterschiedlich

gefüllt werden kann. ob Fenchelsalami und

Käse, Salsiccia und Kartoffeln oder gegrilltes Gemüse –

die würzigen Mischungen munden vorzüglich. Eine

Variation der Piadinas sind die Crescioni, die zuerst

belegt und dann zusammengeklappt und gebacken werden.

3Auguststraße 49a, Mitte, tel. 54 48 19 48,

www.dapiadina.com, U-Bhf. rosenthaler Platz,

So-Do 8-22 Uhr, Fr+Sa 15-24 Uhr, Plätze: 24,

rauchen: draußen r K

Preise Speisen 3,50 bis 6 €, Softdrinks ab 2 €,

Bier (0,3 l) ab 2,50 €, Wein (0,2 l) ab 3,50 €

18 tip extra 23·11 tip extra 23·11 19


ItALIEnISCH

De’Noantri

In dem gemütlichen kleinen restaurant gegenüber vom

Görlitzer Park kommen vor allem regionale Spezialitäten

aus Süditalien auf den tisch. Besonders beeindruckend

ist die Auswahl an Pizzen. Etwa 30 verschiedene Sorten,

darunter die Pizza Ghiotta mit tomaten, Mozarella,

tallegio-Käse, Parmesan, Bresola und Pistazienstückchen,

bieten die ehemailgen Köche des Due Forni täglich an.

3Görlitzer Straße 63, Kreuzberg, tel. 62 90 10 09,

denoantri@hotmail.com, U-Bhf. Görlitzer Bahnhof,

tgl. 12-24 Uhr, Plätze: 80, rauchen: draußen K

Preise Speisen 4 bis 16 €, Softdrinks ab 1,80 €,

Bier (0,3 l) ab 2,30 €, Wein (0,1 l) ab 2,60 €,

Fl. Wein (0,75 l) ab 13 €

P 12 – P dodici

Das einstige Schickimicki-Lokal hat sich unter der Führung

von Maurizio Costanzo zu einem unprätentiösen

restaurant gemausert. Es werden qualitativ hochwertige

Produkte zu bodenständigen italienischen Gerichten

verarbeitet. Besonderes Highlight ist, dass Austern und

Hummer aus dem restauranteigenen Aquarium stammen.

Mittags gibt es je drei Gerichten zu günstigen Preisen.

3Mommsenstraße 12, Charlottenburg, tel. 31 01 08 17,

www.pdodici.de, U-Bhf. Uhlandstraße, S-Bhf. Savignyplatz,

Bus M19, M29, X10, 101, 109, 110, n10,

tgl. ab 11 Uhr, Plätze: 85, rauchen: draußen

Preise Speisen 5 bis 36 €, Softdrinks ab 2,50 €,

Bier (0,3 l) ab 3 €, Wein (0,1 l) ab 3,90 €,

Fl. Wein (0,75 l) ab 19,50 €

Yummy

Leckere Pastagerichte und Pizzen zu günstigen Preisen –

täglich kann man hier aus verschiedenen nudelsorten

und Saucen wählen und so schnell und dabei schmackhaft

den Hunger stillen. Auch der Kaffee ist köstlich.

3oranienstraße 31, Kreuzberg, U-Bhf. Kottbusser tor,

Mo-Fr 8-24 Uhr, Sa ab 9 Uhr, So ab 10 Uhr, Plätze: 20,

rauchen: auf der terrasse

Preise Speisen 2 bis 6,50 €, Softdrinks ab 1,60 €,

Bier (0,3 l) ab 2,30 €, Wein (0,2 l) ab 3,50 €

Foto: Victor Fernandez / HiPi

JApAnisch

Miyaki

Sushi-Bars gibt es ja reichlich, diese hier überzeugt aber

mit einem rundum gelungenen Konzept. Die Sushi-

Variationen sind vielfältig, qualitativ hochwertig und

zudem noch was fürs Auge. Auch keine Selbstverständlichkeit

– alle Saucen sind hausgemacht. Das alles gibt‘s

in einem stilvollen Ambiente zu akzeptablen Preisen.

3Boxhagener Straße 121, Friedrichshain,

tel. 50 56 57 10, www.miyaki-berlin.de,

U-Bhf. Frankfurter tor, tgl. 12-23 Uhr, Plätze: 30,

rauchen: draußen

Preise Speisen 1,80 bis 12,90 €, Softdrinks ab 1,60 €,

Bier (0,3 l) ab 2 €, Wein (0,2 l) ab 2,80 €

Nazuna

Bei japanischer Küche denkt man meistens an Sushi und

gebratene nudeln, nicht so bei nazuna. Hier gibt es

traditionelle Gerichte wie nirnane-Sojabohnen, Hijiki-

Algen, Wakame-Seetang mit Sesam – alles fein säuberlich

getrennt serviert oder in der Lunchbox zum Mitnehmen.

Subtile Geschmacksnoten, die eine Erfahrung wert sind.

3Danziger Straße 65, Prenzlauer Berg, tel. 68 07 50 43,

www.nazuna-berlin.com, S-Bhf. Prenzlauer Allee,

Mo-Sa 12-20 Uhr, Plätze: 15, rauchen: draußen

Preise Speisen 2 bis 7,50 €, Bento-Box 7,50 €

(Lunchbox), Softdrinks ab 2 €, japanischer tee 2,50 €,

japanische Limonade 2 €

KAriBisch

Rosa Caleta

Die üblicherweise recht scharfen jamaikanischen

Gerichte wurden an den europäischen Geschmack angepasst.

Ansonsten wird nach originalen rezepten gekocht.

Empfehlung des Hauses ist das rosa Caleta Gumbo vom

rotbarsch, Meeresfrüchten, Gambas, Paprika und tomaten

mit reis. Eine Besonderheit sind themenabende wie

z.B. „Snow“ – hier taucht bei jedem Gang eine be -

stimm te Zutat immer wieder auf.

3Muskauer Straße 9, Kreuzberg, tel. 69 53 78 59,

www.rosacaleta.com, U-Bhf. Görlitzer Bahnhof,

Di-Sa 18-1 Uhr, So 14-1 Uhr, Plätze: 60, rauchen: draußen

Preise Speisen 3,50 bis 16 €, Softdrinks (0,2 l) 2 €,

Bier (0,3 l) 2,20 €, Wein (0,2 l) 3,20 €, Fl. Wein (0,75 l) 24 €

KoreAnisch

nazuna: Japan aus der Lunchbox

Juki

Korean BBQ and Soju Bar

Die charakteristischen tischgrills machen einen Besuch

in diesem koreanischen restaurant zum Erlebnis. Zu den

verschiedenen Fleischgerichten gibt es mehrere Beilagen,

die auf Wunsch kostenlos nachgereicht werden. Die

Vorspeisen sind ein panasiatischer Mix und wer mag,

kann auch an Minitischen auf Kissen sitzen.

3Lychener Straße 13, Prenzlauer Berg, tel. 44 32 46 36,

www.juki.me, U-Bhf. Eberswalder Straße, Di-Do 16-24 Uhr,

Fr-Sa 16-2Uhr, Plätze: 40, rauchen: draußen r K

Preise Speisen 2,90 bis 10,50 €, Softdrinks ab 2 €,

Bier (0,3 l) ab 2,20 €, Wein (0,2 l) ab 3 €,

Cocktails ab 4 €; EC-Karten

SUSHI ALL YOU CAN EAT 12,50 € p.P.!

2 x in Berlin

täglich von 17 bis 21 Uhr

nur in der Wilhelmstr. 87

Wilhelmstr. 87 / 10117 Berlin / T 030 20 60 55 08 & Düppelstr. 41 / 12163 Berlin / T 030 50 36 63 65

SUSHI CLUB

20 tip extra 23·11 tip extra 23·11 www.sushi-club.org

21


MediterrAn

Das Wins

Moderne und anspruchsvolle Crossover-Küche, dazu eine

erlesene Weinauswahl – Küchenchef Wulfhardt Putbrese

beherrscht sein Handwerk. Phantasievolle Ge rich te wie

Gemüse-Maultaschen mit Estragonschaum oder rosa

gebratenes Schweinefilet im Kräutermantel an Streifen

von Zucchini und Möhre auf Selleriepüree überzeugen

regelmäßig die Gäste.

3Winsstraße 53, Prenzlauer Berg, tel. 31 16 55 72,

www.daswins.de, tram M4, Di-Sa ab 12 Uhr,

Küche bis 23 Uhr, So ab 10 Uhr, Plätze: 42,

rauchen: draußen r K

Preise Speisen 3,90 bis 21,90 €, Softdrinks ab 1,90 €,

Bier (0,3 l) ab 2,10 €, Wein (0,1 l) ab 4 €,

Cocktails ab 5,50 €; EC-Karten, Kreditkarten

Devil’s Kitchen & Bar

In der ehemaligen Eckkneipe kann man ebenso gut

speisen wie auch sein Feierabendbier genießen. Die

vielfältige Fusion-Küche mit mediterranem Schwerpunkt

und orientalischen Einflüssen ist teuflisch gut gewürzt

und abwechslungsreich. Spezialität des Hauses ist das

Devil’s roastbeef Sandwich mit tomaten, eingelegten

roten Zwiebeln, Salat, Estragon und Senf.

3Graefestraße 11, Kreuzberg, tel. 69 50 40 14,

www.devils-kitchen.com, U-Bhf. Schönleinstraße,

tgl. ab 17 Uhr, Plätze: 100, rauchen: raucherraum

Preise Speisen 3,50 bis 14 €, Softdrinks ab 1,90 €,

Bier (0,3 l) ab 2 €, Wein (0,2 l) ab 3,70 €,

Wein (0,75 l) ab 12 €

Mio

Am Fuße des Fernsehturms befindet sich dieses aufwendig

gestaltete restaurant, das sich durch die großen

räumlichkeiten und die vielfältige nutzung auch besonders

gut als Eventlocation eignet. Swarovski-Kristalle an

der Decke, weiße Loungesofas, touchscreen-tische und

viele andere Spielereien wollen vor allem eins – die

Gäste beeindrucken. Die Speisekarte ist recht umfangreich,

um möglichst viele Geschmäcker zu treffen.

3Panoramastraße 1a, Mitte, tel. 84 71 27 58,

www.mioberlin.de, U+S-Bhf. Alexanderplatz,

tgl. ab 10 Uhr, Küche bis 24 Uhr, Plätze: 324,

rauchen: raucherlounge

Preise Speisen 4,50 bis 17,90 €, Softdrinks ab 2,20 €,

Bier ab 3,10 €, Wein (0,2 l) ab 4,50 €,

Fl. Wein (0,75 l) ab 14,50 €; Kreditkarten, EC-Karten

Morgenländisch

Harissa

Oriental Cuisine

Diese Adresse ist zur Mittagszeit eine gelungene Alternative

zu den üblichen Imbissbuden und Fast-Food-restaurants

in der Umgebung. Schneller Service, faire Preise und

leckere Speisen überzeugen. täglich gibt es vier neue

Menüs mit orientalischen Flair, wie z.B. rinderhack mit

Spinat und Kürbis oder Schafskäse an Kräuter-Minz-Sauce.

3Brückenstraße 10a, Mitte, tel. 0152-51 51 60 73,

www.harissa-berlin.de, U+S-Bhf. Jannowitzbrücke,

U-Bhf. Heinrich-Heine-Straße, Mo-Fr 11-16 Uhr,

Plätze: 10, rauchen: draußen

Preise Speisen 3,60 bis 5,60 €, Softdrinks ab 1,70 €, tee 1 €

österreichisch

Mio: Für jeden Geschmack etwas

Franz-Karl

Kuchenkultur aus Österreich

Schon die Einrichtung gibt Hinweise auf die Herkunft

des Inhabers Franz-Karl Kaufmann. Der gelernte Konditor

und Pâtissier stammt aus Vorarlberg und bietet in

seinem Café verschiedenste Kuchen, torten und Strudel

an, meist aus dem österreichischen raum. „Wir versuchen,

die traditionellen rezepte durch fettarme Zutaten

etwas leichter zu machen“, erklärt Geschäftsführerin

nicole Böhme.

3Bötzowstraße 15, Prenzlauer Berg, tel. 68 073 703,

www.kuchenkultur-franz-karl.de, Bus 200, Di-So

12-18.30 Uhr, Plätze: 18, rauchen: draußen r K

Preise Stück Kuchen 2,80 bis 3 €, ganze torten ab 32 €,

Softdrinks ab 2 €, Kaffee 1,80 €, Espresso 1,50 €,

Latte Macchiatto 2,50 €

Foto: Kristal Burtrum / HiPi

Gustav

Feinkost und Heurigerstube

tagsüber ist das Gustav ideal, um gesund, schmackhaft

und günstig zu speisen, täglich stehen zwei Gerichte zur

Auswahl. Abends rückt der Wein in den Vordergrund.

Inhaber Christian Korinek hat es sich zur Aufgabe

gemacht, die Wirtshauskultur auch in Berlin zu etablieren.

Dabei setzt er auf klassische Gerichte und Feinkost

inmitten von rustikaler Gemütlichkeit.

3Motzstraße 10, Schöneberg, tel. 0157-73 42 43 24,

www.heuriger-gustav.de, U-Bhf. nollendorfplatz,

Mo-Sa 12-22 Uhr, Plätze: 25, rauchen: draußen

Preise tagesgerichte 4,50 bis 7,50 €,

Softdrinks ab 1,50 €, Bier ab 3 €, Wein (0,2 l) ab 3 €,

Fl. Wein ab 12 €

Wiener Beisl

Früher Vienna Bar, heute Wiener Beisl – nach wie vor

gibt es hier herrlich schmackhafte, österreichische

Schmankerl. Bei schummriger Beleuchtung und freundlicher

Bewirtung kommen Klassiker wie Wiener Schnitzel,

Grießnockerlsuppe oder Kaiserschmarrn auf den tisch.

3Kantstraße 152, Charlottenburg, tel. 31 01 50 90,

www.wiener-beisl.de, U+S-Bhf. Zoologischer Garten,

S-Bhf. Savignyplatz, Mo-Sa ab 17 Uhr, Küche bis 24

Uhr, Plätze: 130, rauchen: draußen überdachte,

beheizte raucherlounge r K

Preise Speisen 4,50 bis 16,50 €, Softdrinks ab 2,50 €,

Bier (0,3 l) ab 2,60 €, Wein (0,1 l) ab 2,50 €,

Fl. Wein (0,75 l) ab 18 €; Kreditkarten

osteuropäisch

Pierogarnia

Inhaberin Lidia Kozlowska hat es sich zur Aufgabe

gemacht, ein polnisches nationalgericht in Berlin zu

etablieren. Ihre Pierogi bietet sie mit vielen verschiedenen

Füllungen an – von Fleisch bis Gemüse, von herzhaft

bis süß. Die farbenfrohe und teilweise recht eigenwillige

Einrichtung hat einen ganz besonderen Charme.

3turiner Straße 21, Wedding, tel. 89 62 69 27,

www.pierogarnia.de, U-Bhf. Leopoldplatz,

Di-Sa 13-21 Uhr, Plätze: 30, rauchen: draußen K

Preise Speisen 2 bis 4,50 €, Softdrinks ab 1 €,

Bier (0,5 l) ab 2,50 €, Wein (0,4 l ) ab 2,50 €

Esst

mehr

Jazz!

Ja, wir lieben Jazz, und deshalb hat unser

Küchenchef Carsten Obermayr eine ganz

besondere Speisekarte entwickelt. Immer individuell,

immer kreativ und deshalb immer

besonders.

Das DUKE in der Nürnberger Straße im Ellington

Hotel. Business Lunch oder feines Dinner.

22 tip extra 23·11 tip extra 23·11

Nürnberger Straße 50 -55|10789 Berlin

Tel. 030 6831 -54000 |www.duke-restaurant.com

23


pAnAsiAtisch

Culinasia

Die Gerichte werden à la carte bestellt oder am Buffet

selbst zusammengestellt. Bei der Zubereitung kann man

dank der Showküche live dabei sein. Preiswert satt

werden kann man z.B. mit dem in Limetten-Marinade

eingelegten Hühnerfleisch mit vietnamesischen Kräutern

und Limetten-Fischsauce.

3Friedrichstraße 103, Mitte, tel. 36 44 71 39,

www.culin.asia, U+S-Bhf. Friedrichstraße, So-Do 11-23 Uhr,

Fr+Sa 11-1 Uhr, Plätze: 150, rauchen: draußen r

Preise Speisen 2,50 bis 7,50 €, Softdrinks 2,10 €,

Bier (0,3 l) ab 2,90 €, Wein (0,2 l) ab 3,50 €,

Fl. Wein (0,75 l) ab 18 €, Cocktails ab 3,60 €;

Kreditkarten, EC-Karten

Pan

ob Hähnchenspieß, Barbarie-Ente, Lachsfilet oder Brot,

hier wird so ziemlich alles gegrillt, was Beine oder

Flossen hat. Die Gerichte sind sowohl klassisch als auch

modern mit asiatischen Einflüssen, wie z.B. das Manok

Ihaw, das sind gegrillte Hähnchenspieße in Soja-Chili-

Knoblauch-Sesamöl mariniert, auf Wokgemüse in pikanter

Austern-Sauce, dazu aromatischer Jasmin Duftreis.

Außerdem gibt es noch ein umfangreiches Frühstücksangebot,

Suppen, Snacks, Salate, Kuchen und Desserts.

3Marienburger Straße 38, Prenzlauer Berg,

tel. 89 39 22 17, www.pan-restaurant.de,

U-Bhf. Senefelderplatz, tgl. 9.30-23 Uhr, Plätze: 30,

rauchen: draußen K

Preise Speisen 6 bis 14 €, Softdrinks ab 1,90 €,

Bier (0,3 l) ab 2,50 €, Wein (0,2 l) ab 4,50 €,

Fl. Wein (0,75 l) 15,90 €

Zunftwirtschaft: Zwiebelsuppe und Bier aus der hauseigenen Brauerei

regionAl

Coledampf’s & Companies

Das Coledampf‘s ist gleichzeitig restaurant, Küchenfachhandel

und Veranstaltungsort für Kochkurse und andere kulinarische

Ereignisse. Küchenchefin Susanne Stuhlert verwöhnt

ihre Gäste mit regionalen Produkten und zaubert daraus

Gerichte wie ostseelachs mit Erbsenpüree und süß-würzigem

Auberginenkaviar oder geschmorte Kalbsbacke.

3Prinzenstraße 85 d, Kreuzberg, tel. 24 63 88 83,

www.coledampfs-and-companies.de, U-Bhf. Moritzplatz,

Bus M29, Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 8-18 Uhr, Küche

Mo-Sa 11.30-18 Uhr, Plätze: 60, rauchen: draußen r

Preise Standardkochkurs ab 59 € p.P., private Kochkurse

ab 89 € p.P. (inkl. Getränke); Speisen 5 bis 13 €,

Softdrinks ab 1,50 €, Bier (0,3 l) ab 1,70 €,

Wein (0,1 l) ab 2,50 €, Fl. Wein (0,75 l) ab 7,50 €

(+ 10 € Korkgeld); Kreditkarten, EC-Karten

Zunftwirtschaft

in der Arminiusmarkthalle

In der Armeniusmarkthalle befindet sich dieses restaurant

von Hans-Gerd Staschewski, dessen Motto lautet: „regionale

nachhaltigkeit, kurze Wege, langer Genuss.“ neben saisonalen

Gerichten finden sich unter anderem Zwiebelsuppe und

Schnitzel. Das Bier stammt aus der hauseigenen Brauerei und

regelmäßig finden Veranstaltungen mit Live-Musik statt.

3Arminiusstraße 2, tiergarten, tel. 0151-40 35 39 40,

www.zunftwirtschaft.de, U-Bhf. turmstraße,

Mo-Sa ab 16 Uhr, Küche bis 22 Uhr, Plätze: 130,

rauchen: draußen

Preise Speisen 5,50 bis 18,50 €, Softdrinks ab 1,40 €,

Bier (0,4 l) ab 2,50 €, Wein (0,2 l) ab 4,50 €,

Fl. Wein (0,75 l) ab 8,50 €; EC-Karten, Kreditkarten

Foto: Kristal Burtrum / HiPi

Die 77 besten

Restaurants in Berlin!

Die angesagtesten Neuentdeckungen,

die beliebtesten Institutionen und die

talentiertesten Köchinnen und Köche.

Im Buchhandel und unter

www.tip-berlin.de/shop erhältlich

24 tip extra 23·11 tip extra 23·11 25


schwäBisch

Ess-Werk

Maultaschen, ofenkartoffeln, Kaiserschmarn und Spätzlegerichte

nach individuellen Wünschen – das kleine restaurant

bietet schwäbische Küche zu angemessenen Preisen.

Interessant ist auch die hausgemachte Cola mit Lakritz- oder

Kaffeegeschmack. Gelegentlich finden Jam-Sessions statt.

3nollendorfstraße 21a, Schöneberg, tel. 21 91 97 57,

ess-werk-berlin@gmx.de, U-Bhf. nollendorfplatz,

Mi-Do 11-22 Uhr, Fr 11-24 Uhr, Sa 17-24 Uhr,

So 17- 22 Uhr, Plätze: 30, rauchen: draußen r K

Preise Speisen 2,50 bis 12,50 €, Softdrinks ab 1,80 €,

Bier (0,3 l) ab 2,50 €, Wein (0,2 l) ab 4 €,

Fl. Wein (0,75 l) ab 13,50 €

spAnisch

Bar Raval

Eine Empfehlung des Hauses ist tatki von der Presa vom

Ibéricoschwein, Vegetarier lieben dagegen das tatar aus

tomaten, Avocado und Champignon. Montags ist übrigens

immer Paella-tag. Die Bar im Wrangelkiez bietet

neben tapas auch ein großes Weinsortiment und neuerdings

eine umfangreiche Auswahl an Ginsorten.

3Lübbener Straße 1, Kreuzberg, tel. 53 16 79 54,

www.barraval.de, U-Bhf. Schlesisches tor, Bus 265,

Mo-Fr ab 17 Uhr, Sa+So ab 12 Uhr, Küche

Mo-Do, So bis 23 Uhr, Fr+Sa bis 24 Uhr, Plätze: 70,

rauchen: draußen r

Preise Speisen 1,30 bis 19,50 €, Softdrinks ab 2 €,

Bier (0,3 l) ab 2,50 €, Wein (0,2 l) ab 4,80 €,

Fl. Wein (0,75 l) ab 16 €; EC-Karten, Kreditkarten

Montags ist in der Bar raval Paella-tag

Gat Kitchen

Die Küchenchefs Paula Casanovas und Flip Planas stammen

ursprünglich aus Barcelona und verköstigen ab

sofort die Berliner mit ihren kreativen tapas. Je nach

Saison variieren die Kreationen, die mal aiatisch, mal

mexikanisch inspiriert sind. Empfehlenswert ist das

Menü für 30 Euro, das eine Auswahl von herzhaften und

süßen tapas beinhaltet.

3Mauerstraße 81/82, Mitte, tel. 20 67 17 47,

www.gatrooms.de, U-Bhf. Stadtmitte, Di-Sa ab 17.30

Uhr, Plätze: 46, rauchen: draußen

Preise Speisen 1 bis 20 €, Softdrinks ab 2 €,

Bier ab 3 €, Wein (0,125 l) ab 3,50 €,

Fl. Wein ab 19 €; EC-Karten, Kreditkarten

Mariona

„Unsere Spezialität sind Innereien von Lamm und Kalb“,

erzählt Inhaber Josep troiano, der aus der nähe von

Barcelona stammt und nun die katalanische Küche in

Berlin ansiedelt. Auf der täglich wechselnden Karte

finden sich immer risotto- und Pastagerichte sowie

tapas. Perfekt für einen gemütlichen Abend mit Freunden.

3Skalitzer Straße 94b, Kreuzberg, tel. 61 67 12 14,

www.mariona-berlin.de, U-Bhf. Görlitzer Bahnhof,

Di-Fr 12-24 Uhr, Küche 12-16 Uhr + 18-22 Uhr,

Sa+So 18-24 Uhr, Plätze: 40, rauchen: draußen r

Preise Speisen 4 bis 18 €, Softdrinks ab 2,20 €,

Bier (0,3 l) ab 2,50 € Wein (0,2 l) ab 3,50 €,

Fl. Wein (0,75 l) ab 15 €

Pan amb Oli

Das typisch mallorquinische Brot mit Öl, gewürzt mit

Knoblauch und Pfeffer, stellt eine deftige Zwischenmahlzeit

dar, die wahlweise mit tomaten, Serrano-Schinken

und Manchego-Käse belegt werden kann. Mit dem kleinen

Bistro und dem angrenzenden Delikatessengeschäft

importieren Inhaber oliver Pleli und seine Freundin

Franziska Hohmann ein Stück modernes Mallorca.

3Bötzowstraße 28, Prenzlauer Berg, tel. 41 72 11 38,

www.panamboli.de, Bus 200, Mo-Fr 12-20 Uhr,

Sa 10-20 Uhr, So 10-17 Uhr, Plätze: 20,

rauchen: draußen K

Preise Speisen 1,50 bis 10 €, Softdrinks ab 2 €,

Wein (0,2 l) ab 3 €, Fl. Wein 12 €, Kaffee 1,80 €,

Espresso 1,50 €

Restaurant Serrano

Serrano heißt übersetzt „aus den Bergen“, und so

bekocht Enrique Servan, ehemaliger Küchenchef des Pata

negra, seine Gäste vor allem mit tradionellen Küchen

aus den Gebirgsregionen Perus und Spaniens. „Die

jeweils typischen Zutaten sind absolut kompatibel, ich

denke dabei zum Beispiel an rücken vom Iberico-

Schwein mit Inkakorn und Jus aus blauem Mais“,

schwärmt Servas.

3Pfalzburger Straße 83, Charlottenburg,

tel. 88 92 92 44, www.restaurante-serrano.de,

U-Bhf. Uhlandstraße, Mo-Sa ab 17 Uhr,

Küche bis 24 Uhr, Plätze: 60,

rauchen: draußen r K

Preise Speisen 7 bis 20 €, Softdrinks ab 1,80 €,

Bier (0,3 l) ab 2,30 €, Wein (0,2 l) ab 4 €,

Fl. Wein (0,75 l) ab 15 €; EC-Karten

sri-lAnKisch

Ammamma

Der kleine Laden trumpft mit tamilischen Gerichten auf.

Spezialität des Hauses ist das Masala Bosai, das sind

knusprige reisfladen, gefüllt mit gehacktem Gemüse und

serviert mit einem Sambar (Gemüseeintopf), dazu

Kokos-Chutney.

3Urbanstraße 28a, Kreuzberg, tel. 74 07 35 16,

U-Bhf. Südstern, tgl. 12-23.30 Uhr, Plätze: 24,

rauchen: draußen K

Preise Speisen 4,90 bis 10,50 €, Softdrinks ab 1,40 €,

Bier (0,3 l) ab 1,60 €, Wein (0,2 l) ab 2,50 €

26 tip extra 23·11 tip extra 23·11 27


thAiländisch

Woka’licious

Im Woka‘licious serviert das team um Jan Schäfer

moderne thai-Fusion-Küche. Dabei werden die Gerichte

üblicherweise untereinander geteilt und neu kombiniert,

um sie den individuellen Vorlieben anzugleichen. So

kann jeder das knusprige karamellisierte Schwein mit

Chili-Knoblauch und süßem Essig probieren und eben

auch das schottische Lachsfilet im Bananenblatt.

3Litfaß-Platz 1, Anna-Louisa-Karsch-Straße Ecke

Spandauer Straße, Mitte, tel. 27 58 10 10,

www.wokalicious.de, S-Bhf. Hackescher Markt,

Mo-Fr 12-23 Uhr, Sa 12-24 Uhr, So 17-23 Uhr,

Plätze: 100, rauchen: draußen r K

Preise Speisen 4,50 bis 20 €, Softdrinks ab 2,50 €,

Bier (0,3 l) ab 2,50 €, Wein (0,1 l) ab 4,50 €,

Fl. Wein (0,75 l) ab 28 €; Kreditkarten, EC-Karten

türKisch

Hayal

„Unsere Speisen sind eine Fusion von türkischer und

italienischer Küche“, erklärt Geschäftsführer ozan Sinan

das neue Konzept. Das klingt nicht nur spannend, sondern

schmeckt auch noch, wie z.B. das Manda Peynir

Kulesi, das ist ein turm aus Büffelkäse, gegrillten Auberginen,

Paprika, getrockneten tomaten mit grünem und

rotem Pesto.

3Bergmannstraße 94, Kreuzberg, tel. 69 00 11 00,

hayalberlin.com, U-Bhf. Gneisenaustraße,

Mo-Fr ab 12 Uhr, Sa+So ab 11 Uhr, Küche bis 23 Uhr,

Plätze: 86, rauchen: raucherraum K

Preise Speisen 4 bis 22 €, Softdrinks ab 1,90 €,

Bier (0,3 l) ab 2,50 €, Wein (0,2 l) ab 4 €,

Fl. Wein (0,75 l) ab 17,50 €; EC-Karten, Kreditkarten

Foto: Mary-Ann Weber / HiPi

Im Woka’licious teilen sich die Gäste mehrere Speisen

us-AMeriKAnisch

Brooklyn Beef Club

Er ist eine Mischung aus klassischem und schick-modernem

Design. Einerseits lassen Lederbänke, rote Bögen

und eine echte newton-Photographie an traditionelle

new Yorker Steak-Keller erinnern. Der helle, modernere

Marmorraum hingegen glänzt durch Kartell-Stühle von

Philippe Starck und Muranoleuchtern aus Italien. Bis zu

sechs Personen können sich ein lauschiges Separee

reservieren, wer zu zweit kommt, teilt sich beispielsweise

ein Porter Housesteak.

3Köpenicker Straße 92, Mitte, tel. 20 21 58 20,

0171-477 47 48, www.brooklynbeefclub.com,

U-Bhf. Heinrich-Heine-Straße, tgl. 18-24 Uhr,

Plätze: 60, rauchen: draußen

Preise Speisen 12 bis 100 €, Softdrinks ab 4 €,

Bier (0,4 l) ab 5 €, Wein (0,2 l) ab 6 €,

Fl. Wein (0,75 l) ab 28 €; Kreditkarten, EC-Karten

Burgerie

Ein Burgerladen mal anders – Dennis Milow und sein

team verwenden ausschließlich Bio-Produkte und bereiten

alles frisch zu. „Unser Motto ist: Fast Food goes Slow

Food“, so Milow. Eine weitere Besonderheit ist die

Zubereitung auf dem Lavastein ohne Fett, außerdem ein

erlesenes Angebot an französischen Weinen.

3Schönhauser Allee 50, Prenzlauer Berg,

tel. 83 21 24 40, www.burgerie.com,

U-Bhf. Eberswalder Straße, Di-So 11-23 Uhr,

Plätze: 25, rauchen: draußen K

Preise Speisen 3 bis 9 €, Softdrinks ab 1,32 €,

Bier (0,2 l) ab 1,72 €, Wein (0,2 l) ab 3,80 €,

Fl. Wein (0,75 l) ab 18 €

Dolores

Ein Paradies für Burrito-Liebhaber – das Fast-Foodrestaurant

trumpft mit einer Vielzahl von Zutaten auf,

die individuell zusammengestellt werden können. Wen

das umfangreiche Angebot überfordert, greift auf einen

Classic Burrito zurück. Das Besondere an der californischmexikanischen

Küche: „Im Gegensatz zu texMex ist

CaliMex sehr viel weniger fettlastig und verwendet mehr

frische Zutaten“, so Inhaber Philipp Krahé.

3Bayreuther Straße 36, Schöneberg, tel. 54 82 15 90,

www.dolores-berlin.de, U-Bhf. Wittenbergplatz,

Mo-Sa 11.30-22 Uhr, So 13-22 Uhr, Plätze: 60,

rauchen: draußen r

Filiale rosa-Luxemburg-Straße 7 (Mitte) tel. 28 09 95 97

Preise Speisen 1,50 bis 5,90 €, Softdrinks ab 1,50 €,

frische Säfte ab 2 €, Latte Macchiato 2,20 €

28 tip extra 23·11 tip extra 23·11 29


Pirate Pizza

In Kalifornien bereits sehr erfolgreich und nun auch in

Berlin – bei Pirate Pizza bestimmt der Gast Boden,

Größe und Belag der Pizza selbst. Dabei wird zwischen

italian und american Style unterschieden und 40 verschiedene

toppings stehen zur Auswahl. Ähnlich frei

kombinierbar sind die Pastasorten- und Saucen. Das

ganze gibt‘s mit Piraten-Flair, z.B. an der großen

Captain‘s tafel, fast rund um die Uhr.

3olivaer Platz 16, Wilmersdorf, tel. 50 59 52 74,

www.pirate-pizza.de, S-Bhf. Charlottenburg,

tgl. 12-5 Uhr, Plätze: 70, rauchen: raucherlounge

Preise 4,20 € bis 36 €, Softdrinks ab 2,50 €,

Bier ab 2,70 €, Glas Wein (0,2 l) ab 4 €,

Fl. Wein ab 14,50 €

Pure Origins 2

Hohe Decken, sichtbare Belüftungsrohre und schwarze

Stahlblech-Lampen, unverputzte Wände mit Schiefertafeln

– alles in allem überzeugt Pure origins durch sein

loftartiges Ambiente und die qualitativ hochwertigen

Kaffee-Spezialitäten. Der Kaffee stammt aus der

An draschko Kaffee Manufaktur, dazu gibt‘s verschieden

belegte Sandwiches, die wahlweise getoastet werden.

3Litfaßplatz 3, Mitte, tel. 64 07 71 46,

S-Bhf. Hackescher Markt, Mo-Fr 6-21 Uhr,

Sa+So 9-21 Uhr, Plätze: 80, rauchen: draußen r

Preise Speisen 1,80 bis 4,50 €, Softdrinks ab 2,50 €,

Bier (0,3 l) ab 3 €, Espresso 1,80 €,

Latte Macchiato 3,50 €

Wilson’s

Crown Plaza Berlin City Centre

Das Wilson‘s steht für US Prime rib in höchster Qualität.

Die amerikanische Version vom Sonntagsbraten wird mit

allerlei raffinesse und typischen Beilagen wie Kartoffelpüree,

Bohnen und Speck serviert. In der so genannten

Carving Station kann der Gast beim Anrichten der Menüs

zuschauen.

3nürnberger Straße 65, Schöneberg, tel. 21 00 70,

www.cp-berlin.com, U+S-Bhf. Zoologischer Garten,

U-Bhf.Wittenbergplatz, Bus M19, M46, 100,

Mo-Mi 12-23 Uhr, Do+Fr 12-24 Uhr, Sa+So12-24 Uhr,

Plätze: 70, rauchen: draußen r K

Preise Speisen 12 bis 57 €, Softdrinks 3,20 €,

Bier ab 3,80 €, Latte Macciato 4 €,

Fl. Wein (0,75 l) ab 26 €; EC-Karten, Kreditkarten

VegAn

Kopps

Das ist doch mal eine Herausforderung – Björn

Mo schinski kocht vegane deutsche Küche. Dabei setzt er

beim Fleischersatz auf Sojaeiweiß und tatsächlich

schmeckt das Gulasch wunderbar. „Bei den meisten

Fleischgerichten kommt es hauptsächlich auf die Zubereitung

und die Gewürze an“, so Moschinski. Besonders

empfehlenswert ist auch der preisgünstige Sonntags-

Brunch.

3Linienstraße 94, Ecke Ackerstraße, Mitte,

tel. 43 20 97 75, U-Bhf. rosenthaler Platz,

tgl. ab 9 Uhr, Plätze: 80, rauchen: draußen

Preise Speisen 9 bis 17 €, Softdrinks ab 1,80 €,

Bier (0,3 l) ab 2,80 €, Wein (0,2 l) ab 3 €,

Fl. Wein (0,75 l) ab 19 €; EC-Karten, Kreditkarten

Lucky Leek

Alles, was auf den tisch kommt, ist 100-prozentig vegan.

Wer glaubt, dass das Essen wenig Abwechslung bietet,

wird eines Besseren belehrt. Bei den knusprigen Auberginen-ravioli

mit Aprikosen-tomatenconfit und grünem

olivenpesto oder dem Double-Chocolate und Cookie-

Mousse mit Mango-Chilisauce geraten auch nicht-Veganer

ins Schwärmen.

3Kollwitzstraße 46, Prenzlauer Berg,

tel. 66 40 87 10, www.lucky-leek.de,

U-Bhf. Senefelder Platz,

Di-Sa 17-23 Uhr, So 12-23 Uhr, Plätze: 30,

rauchen: draußen K

Preise Speisen 4,50 bis 12 €, Softdrinks ab 1,60 €,

Bier (0,3 l) ab 2,50 €, Wein (0,1 l) ab 2,30 €,

Fl. Wein (0,75 l) ab 16 €

Viasko

Abseits vom lärmenden Straßenverkehr hat Inhaber

Steffen Weigel ein weiteres veganes Mekka geschaffen.

ob Gyrosteller mit Fladenbrot, Krautsalat, Zaziki, Hummus

und oliven oder Farfalle in riesling-Käse-Sauce mit

Zucchinistreifen und Kirschtomaten – die Auswahl ist

abwechslungsreich.

3Erkelenzdamm 49, Kreuzberg, tel. 88 49 97 85,

www.viasko.de, U-Bhf. Kottbusser tor,

Di-Sa ab 12 Uhr, So ab 11 Uhr, Küche bis 23 Uhr,

Plätze: 50, rauchen: draußen K

Preise Speisen 4 bis 12 €, Softdrinks ab 2,50 €,

Bier (0,5 l) ab 3 €, Wein (0,2 l) ab 3,50 €;

EC-Karten, Kreditkarten

Lucky Leek: Vegan auch für Fleischesser

30 tip extra 23·11 tip extra 23·11 31


Cô Cô bánh mì deli: asiatisch-französische Brötchenkultur

VietnAMesisch

Ben Thanh

„Der name des restaurants leitet sich von dem größten

und ältesten Markt in Ho-Chi-Minh-Stadt ab“, erzählt

taoncoung tran. typische vietnamesische Speisen wie

etwa das Curry mit Zitronengras, Kokosmilch und Hühnchen

in Bananenblättern erhält man hier zu unschlagbaren

Preisen.

3Kantstraße 78, Charlottenburg, tel. 31 80 38 68,

U-Bhf. Wilmersdorfer Straße, S-Bhf. Charlottenburg,

Mo-Do 12-22.30 Uhr, Fr-So 12-23 Uhr, Plätze: 22,

rauchen: draußen K

Preise Speisen 5,50 bis 7,20 €, Softrdrinks ab 1,70 €,

Bier (0,4 l) 2,50 €, Wein (0,2l ) 3,50 €

Cô Cô Bánh Mì Deli

Gemäß einer jahrzehntelangen Familientradition bereitet

Inhaber Anh Vu Dang vor den Augen seiner Gäste

vietnamesische Baguettes zu, die sogenannten bánh mì.

„Das ist so ähnlich wie Subway auf asiatisch, aber natürlich

viel besser“, erklärt er. Zu den Grundzutaten gehören

Mayonnaise, Leberpastete, frische tomaten, Gurken,

Koriander und eingelegtes Gemüse.

3rosenthaler Straße 2, Mitte, tel. 24 63 05 95,

www.co-co.net, U-Bhf. rosenthaler Platz,

Mo-Do 11-22 Uhr, Fr+Sa bis 24 Uhr, Plätze: 30,

rauchen: draußen r K

Preise Speisen 4,20 bis 6,50 €, Softdrinks ab 2 €,

Bier (0,3 l) ab 2,50 €, Kaffee ab 2 €

Mammam

Die asiatische Garküche steht für fettarme und vitaminreiche

Gerichte. Weniger fleischlastig, dafür mit viel

frischem Gemüse werden hier vietnamesische und thailändische

Speisen zubereitet. Inhaber und Geschäftsführer

Chi Kien nguyen empfiehlt die Spezialität des Hauses:

Sup Bun Cha Ca, eine reisnudelsuppe mit gebratener

Fischfiletpaste, Dill und Salat.

3Gabriele-Max-Straße 2, tel. 20 31 84 82,

www.mammam-berlin.de, U-Bhf. Samariterstraße,

tgl ab 13 Uhr, Plätze: 25, rauchen: draußen

Preise 2,90 € bis 6,90 €, Softsdrinks ab1,50 €,

Bier ab 1,60 €, Glas Wein (0,2 l) ab 3 €,

Fl. Wein ab 8 €

32 tip extra 23·11

JETZT EINSCHALTEN!

Kein Powerplay.

Kein Smalltalk.

Keine Kompromisse.

Besucht uns bei:

facebook.com/fluxfm

twitter.com/fluxfm

fluxfm.de

tip extra 23·11 33


InDEX

CHARLOTTENBURG

33 Ben thanh (Vietnamesisch)

06 Fräulein Fiona (Deutsch)

05 Just Dim Sum (Chinesisch)

19 P 12 - P dodici (Italienisch)

27 restaurant Serrano (Spanisch)

08 restaurant Weiss (Deutsch)

11 Wegner (Französisch)

23 Wiener Beisl (Österreichisch)

FRIEDRICHSHAIN

14 Funk You (International)

07 Hain & Friedrichs (Deutsch)

07 Kreuz Friedrichs (Deutsch)

32 Mammam (Vietnamesisch)

20 Miyaki (Japanisch)

17 nudellust (International)

11 ohlàlà (Französisch)

08 Scheers Schnitzel (Deutsch)

KÖPENICK

19 Al Borgo (Italienisch)

14 Esswirtschaft (International)

KREUZBERG

12 45 (International)

27 Ammamma (Sri-lankisch)

26 Bar raval (Spanisch)

12 Bastard (International)

13 Café Gipfeltreffen (International)

24 Coledampf’s & Companies

(regional)

19 De’noantri (Italienisch)

10 Deux ou trois choses

(Französisch)

22 Devil’s Kitchen & Bar

(Mediterran)

04 East London (Britisch)

06 Frau rauscher (Deutsch)

28 Hayal (türkisch)

14 Hertz Lounge (International)

14 Honigstein (International)

09 IKos (Europäisch)

27 Mariona (Spanisch)

16 new Deli Yoga (International)

21 rosa Caleta (Karibisch)

31 Viasko (Vegan)

19 Yummy (Italienisch)

MITTE

12 Asphalt (International, Foto)

12 Bebe rebozo (International)

13 Bluhms (International)

13 Bravo (International)

29 Brooklyn Beef Club

(US-amerikanisch)

32 Cô Cô Bánh Mì Deli

(Vietnamesisch)

24 Culinasia (Panasiatisch)

19 Da Piadina (Italienisch)

04 Das Beisl am tacheles

(Alpenländisch)

10 Der Hahn ist tot (Französisch)

06 Esszimmer (Deutsch)

27 Gat Kitchen (Spanisch)

07 Hamburg-Berlin (Deutsch)

14 handmade Berlin (International)

22 Harissa (Morgenländisch)

15 Kater Holzig (International)

30 Kopps (Vegan)

10 L’Ami Fritz (Französisch)

10 Max r. (Französisch)

22 Mio (Mediterran)

16 naked Lunch (International)

30 Pure origins 2 (US-amerikanisch)

04 roberta kocht (Alpenländisch)

17 Schmidt’s Deli (International)

28 Woka’licious (thailändisch)

NEUKÖLLN

05 Buchholz Gutshof Britz (Deutsch)

16 neu Deli (International)

11 Sauvage (Fusion)

18 Ungeheuer (International)

IMPRESSUM

Verlag und Redaktion tip Verlag GmbH & Co. KG, Karl-Liebknecht-Straße 29, 10178 Berlin

Redaktion Heiko Zwirner (V.i.S.d.P.), Eva-Maria Hilker

Service Josephine Bilk Layout Cecilie Blank Titelbild Viet Hoa Le Bildredaktion Marta Gornicka

Anzeigenleitung Martin Stedler Geschäfts leitung robert rischke, Heinz Kiegeland, oliver rohloff

Druck Frank Druck GmbH & Co. KG, Industriestraße 20, 24211 Preetz

PRENZLAUER BERG

11 AndaluZia (Fusion)

19 Aromi e Sapori (Italienisch)

29 Burgerie (US-amerikanisch)

19 Con Calma (Italienisch)

06 Däri (Deutsch)

22 Das Wins (Mediterran)

14 Elbspeicher (International)

22 Franz-Karl (Österreichisch)

21 Juki (Koreanisch)

04 Leibhaftig (Alpenländisch)

30 Lucky Leek (Vegan)

20 nazuna (Japanisch)

24 Pan (Panasiatisch)

27 Pan amb oli (Spanisch)

08 Schnee & Zebra (Deutsch)

08 Sgaminegg (Deutsch)

SCHÖNEBERG

10 Aux Plaisirs (Französisch)

04 Brenner (Alpenländisch)

19 Caramia (Italienisch)

29 Dolores (US-amerikanisch)

26 Ess-Werk (Schwäbisch)

23 Gustav (Österreichisch)

15 Jäger und Sammler (International)

17 Qbini (International)

30 Wilson’s (US-amerikanisch)

TIERGARTEN

24 Zunftwirtschaft (regional)

WEDDING

19 Da Baffi (Italienisch)

23 Pierogarnia (osteuropäisch)

18 Spiritus Mundi (International)

WILMERSDORF

09 Brot & Salz (Europäisch)

11 Indus (Indisch)

16 Les 3 Veuves (International)

30 Pirate Pizza (US-amerikanisch)

ZEHLENDORF

06 Franz (Deutsch)

34 tip extra 23·11

„frischoderfrisch?–Thai-Kücheimwoka’licious!“

woka’licious Restaurant

Hackesches Quartier Berlin

Litfass-Platz 1

(Anna-Louisa-Karsch-Str./

Spandauer Str.)

10178 Berlin

< Zur

Museumsinsel

Oranienburger Str.

S-Bahnhof

Hackescher Markt

Litfaß-

Platz

Thai-Cuisine neu erleben!

www.wokalicious.de

Rosenthaler Str.

A.d. Spandauer Brücke

Anna-Louisa-Karsch-Str.

Spandauer Str.

Hackesche

Höfe

Dircksen Str.

Karl-Liebknecht-Str.

Alexanderplatz

Roch Str.


Restaurant

Brenner

RESTAURANT Brenner

Regensburger Straße 7

10777 Berlin

Öffugszit

Mo-Sa, ab 18.00 Uhr

Tlfo

+49(0)30 23624470

www.restaurant-brenner.de

„Die Schönheit

der Einfachheit“

In denRäumen des ehemaligen

RestaurantsBerlin-SanktMoritz

hat Maîtreund Sommelier Anton

Stefanov dasRestaurant BRENNER

eröffnet.

BodenständigeKüche,verwurzelt

in denkulinarischen Ursprüngen

derLänder Österreich,Italien

undDeutschland–schnörkellos,

ehrlich, frisch.

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine