FASHION WEEK IN BERLIN - Berliner Zeitung

berliner.zeitung.online.de

FASHION WEEK IN BERLIN - Berliner Zeitung

Magazin für Kunst und Kultur | Shopping | Entertainment | Genuss und mehr

Fashion

Week in

Berlin

SHowS uNd

MeSSeN für

ModefaNS

KuNSt:

SeHeNSwerte

auSStelluNgeN

iM MoNat Juli

sommer in

der stadt:

die Besten

Badestellen

In Kooperation mit

€ 2,00

Juli 2012

Nr. 07/12

PLUS

Cityplan


Entdecke und erlebe die Welt mit den

Marco Polo Insider-Tipps.

Wohin zuerst? • Best of: Das Besondere erleben.

Auf der perfekten Route. • Mit EXTRA-Faltkarte.

2 2 Marco Polo April Berliner 2012 | Juli 2012

* In allen neuen Bänden.

Hotels für Fein-

schmecker und

Langschläfer

Neu *

Café au lait auf

der Promenade

des Anglais


Jung, frisch

und ziemlich

lässig ist

Berlin – erst

recht zur

Sommerzeit

Zweimal im Jahr trifft sich die internationale Modeszene in

Berlin. Bekannte Häuser wie Laurèl, Filippa K, Penkov oder

Michalsky zeigen ihre neuesten Kollektionen, aber auch

die Modeschulen sind mit ihrem Nachwuchs vertreten (S. 46).

Nach einem aufregenden Tag in der Modemetropole heißt es

dann entspannen. Ob Schwebebad, Massage oder Handpflege –

es gibt kaum etwas Schöneres (S. 35). Abgesehen natürlich von einem

Sprung ins kühle Nass! In Berlin haben Sie die Auswahl unter

26 Sommer- und Freibädern. Vom historischen Strandbad Wannsee

über beschauliche Familienbäder bis hin zu Freiluftoasen mit

Sportbecken, Sprungtürmen, Rutschen und extra Angeboten für

Kinder ist für jeden etwas dabei (S. 38). Am Abend locken die Theater,

Musical-Bühnen und Varietés der Hauptstadt, die Neuköllner

Oper etwa zeigt mit „Frau Zucker will die Weltherrschaft“ ein

absurdes und urkomisches Musical, die Komische Oper hingegen

beendet die Saison mit einer Rückschau auf die besten Produktionen

(S. 14). Landluft schnuppern Sie bei einem Ausflug ins Brandenburger

Land nach Bad Liebenwerda oder zum Ziegeleipark

Mildenberg (S. 62). Und zum Ende des Tages

gönnen Sie sich ein kühles Bier im Gartenlokal

oder ein schönes Mahl im Restaurant (S. 52).

Michaela Lienemann

Chefredakteurin MARCO POLO

Ein Magazin in gemeinschaftlicher Produktion von:

Die aufgesetzte Reichstagskuppel ist ein echter

Besuchermagnet. Sie misst 38 Meter im Durchmesser

und hat eine Höhe von 23,5 Metern.

4 Highlights

Alle Orte, die man gesehen haben muss,

auf einen Blick.

6 Berlin entdecken

Geheime Orte erkunden: Stadtführungen

und Stadtrundfahrten helfen dabei.

10 Typisch Berlin

Bloß nicht auffallen: Unsere Insidertipps

machen aus Ihnen echte Stadtkenner.

12 Theater & Bühne

Besuchen Sie die interessantesten

Kulturschauplätze der Stadt.

18 Shopping

Folgen Sie uns zu den angesagten

Fashion-Hotspots.

35 Wellness & Beauty

Auch in der Großstadt finden sich Oasen

der Ruhe und Entspannung.

36 Berlin im Badefieber

Bäder und Seen inmitten der Stadt, wo

Sie an heißen Tagen Abkühlung finden.

38 Kinder

Museen, Theater und Abenteuer plätze

für kleine Berlin-Besucher.

40 Museen & ausstellungen

Ausstellungsräume, Galerien und Museen,

die man unbedingt besucht haben sollte.

46 Modestadt Berlin

Der internationale Modezirkus trifft sich an

der Spree zur Fashion Week.

50 Entertainment & Show

Premieren und Höhepunkte der Musicalund

Show-Bühnen.

52 Gastronomie

Restaurants, Kneipen und Lokale, die

für jeden Geschmack etwas bereithalten.

60 Nachtleben

Die Highlights im Juli aus der Stadt, die

niemals schläft.

62 Brandenburg

Raus aus der Stadt und die Natur

genießen – zum Beispiel auf einem Floß.

59 Impressum

64 cityplan

66 BVG-linienplan

Juli 2012 | Marco Polo Berliner

Svetlana Gryankina/iStockphoto

3

Inhalt


Berlin auf einen Blick

Auf einen Blick

Die besten MARCO POLO Highlights. Wir helfen

Ihnen, aus der Fülle der Sehenswürdigkeiten die

interessantesten herauszupicken. Ein kleiner Überblick

Schloss Charlottenburg

Sophie Charlottes Sommersitz

präsentiert herrschaftliche Pracht

des 18. Jahrhunderts.

Spandauer Damm 20–24 | www.spsg.

de | Charlottenburg | Bus 309, M45

Schloss Charlottenburg

Gedächtniskirche

1943 bei einem Bombenangriff

zerstört, gilt die Kirche bis heute als

Kriegsmahnmal der Nachkriegszeit.

Breitscheidplatz | Charlottenburg |

www.gedaechtniskirche-berlin.de |

U1, 9 Kurfürstendamm

P O T S D A M

P O T S D A M

Funkturm Messegelände

Der als „Langer Lulatsch“ bekannte

Sendemast bietet einen tollen

Rundblick über Berlin.

Messedamm 22 | Charlottenburg |

www.icc-berlin.de | U2 Kaiserdamm,

S41, 42, 46 Messe Nord/ICC

KaDeWe

Das Kaufhaus des Westens bietet

auf fünf Etagen alles, was für Luxus

und Geschmack steht.

Tauentzienstr. 21–24 | Charlottenburg |

www.kadewe.de |

U1, 2, 3 Wittenberg platz

Botanischer Garten

Der Garten mit 22 000 Pflanzenarten

sowie die beiden Gewächshäuser

wurden 1910 fertiggestellt.

Tgl. 9–20 Uhr | Königin-Luise-Str. 6-8 |

www.bgbm.org | Bus X83, 101 Königin-

Luise-Platz, M48 Botanischer Garten

A 115

S P A N D A U

T E G E L E R S E E

T E G E L

C H A R L O T T EC NH BA UR RL GO -T

T E N B U R G -

W I L M E R S D OW RI LF M E R S D O R F

A 115

S P A N D A U

T E G E L E R S E E

Schloss Sanssouci

Potsdams Schloss- und Parkensemble

zieht jährlich Tausende

an – auch ohne lebende Royals.

Di–So 10–18 Uhr | Maulbeerallee |

www.spsg.de | Bus 695, X5 Schloss

Sanssouci, Tram 91, 94, 98 Luisenplatz

R E I N I C K E N RD EO IRN FI

C K E N D O R

A 111

T E G E L

A 100

S T E G L I T Z - S T E G L I T Z -

Z E H L E N D O RZ FE

H L E N D O R F

A 111

A 100


FF

M I T T E

P A N K O W

M I T T E

TTE E M MP PE EL LH HO OF TF- E-M P E L H O F -

SSC CH HÖ ÖN NE EB BE ER SRG CGH Ö N E B E R G

Berlin

Museum Jüdisches Ziehe/ Jens Wikimedia, User/ DSC visitBerlin.de, Philharmoniker, Berliner Schirmer/ Wikimedia, Suse/ Haas, I. / Berlin-Dahlem Museum Botanisches und Garten Botanischer (6), Fotolia Thinkstockphoto, Medioimages/

Brandenburger Tor

Reichstagsgebäude

Unter den Linden

Das Wahrzeichen mit der Quadriga

Von der modernen Glaskuppel

Vom Brandenburger Tor bis zum

verbindet heute wieder den Osten

aus kann man in den Plenarsaal

Berliner Dom – Berlins geschichts-

mit dem Westen der Stadt.

des Bundes tages sehen.

trächtigster Boulevard.

Pariser Platz | U/S Brandenburger Tor,

Tgl. 8–24 Uhr, letzter Einlass 22 Uhr |

Unter den Linden | U/S Brandenburger

U/S Friedrich straße, U/S Potsdamer

Platz der Republik 1 | U55 Bundestag,

Tor, U/S Friedrich straße,

Platz

U/S Brandenburger Tor

U/S Alexanderplatz

Gendarmenmarkt

Museumsinsel

Schönster Platz der Stadt mit

Das Zentrum der Berliner Museen-

Schinkels Schauspielhaus, Franzölandschaft

beherbergt unter

sischem und Deutschem Dom.

anderem das Pergamonmuseum.

Französischer Dom: Di–Sa 12–17,

Fr–Mi 10–18, Do 10–21 Uhr | Am

So 11–17 Uhr | Gen darmenmarkt 5 |

Kupfergraben | www.smb.museum | U/S

U2 Hausvogteiplatz

Friedrichstraße, S Hackescher Markt

Alexanderplatz

Jüdisches Museum

Den besten Blick über die Stadt

2 000 Jahre jüdische Kultur sind in

hat man von der Aussichtsplattform

dem spektakulären Bau des Star-

des Fernsehturms am „Alex“.

architekten Daniel Libeskind vereint.

A 113 A 113 März–Oktober 9–24 Uhr |

Mo 10–22, Di–So 10–20 Uhr |

Alexander platz | www.tv-turm.de |

Lindenstr. 9–14 | www.jmberlin.de |

U/S Alexanderplatz

U1, 6 Hallesches Tor

A 117 A 117

Potsdamer Platz

Flughafen Tempelhof

Die lichte Zeltdachkonstruktion

Dort, wo nach dem Zweiten

des Sony Centers beeindruckt die

Weltkrieg die „Rosinenbomber“

Besucher schon von Weitem.

landeten, finden heute Konzerte

Potsdamer Platz/Sony Center |

und Modemessen statt.

www.sonycenter.de |

Platz der Luftbrücke | U6 Platz der

U/S Potsdamer Platz Luftbrücke, S1 Julius-Leber-Brücke

P A N K O W

F R I E D R I C H SF RH IAE IDN R- I C H S H A I N -

K R E U Z B E R GK

R E U Z B E R

L

G

I C H T E N B ELR IGC H T E N B E R G

S P R E E

S P R E E

N E U K Ö L L N N E U K Ö L L N

S C H Ö N E F E LS DC

H Ö N E F E L D

M A R Z A H N - M A R Z A H N -

H E L L E R S D OH RE FL

L E R S D O R F

T R E P T O W - KT ÖR PE EP NT IOC WK - K Ö P E N I C K


Berlin entdecken

Führungen

Es gibt täglich unzählige Möglichkeiten, Berlin zu erkunden.

Wir haben für Sie die schönsten Touren und Führungen

ausgewählt und verraten Ihnen echte Insider-Tipps

Per Schiff: Abendliche Brückenfahrt

Berlin vom Wasser aus zu erkunden, ist ein echtes Highlight. Bei

dieser Tour zeigt sich die Stadt zudem von ihrer romatischen Seite

Berlins 180 Kilometer umfassenden

Wasserwege bieten sich geradezu

an, um die Stadt bequem während

einer Schifffahrt zu erkunden. Besonders

empfehlenswert ist die Brückenfahrt von

Berlins größter Reederei Stern und Kreisschiffahrt

– insbesondere in den Abendstunden.

Dann befahren Sie den historischen

Landwehrkanal, vorbei am Potsdamer

Platz und Schloss Charlottenburg bis

Tipps des

Monats:

Sie möchten die

Museumsinsel

kennenlernen,

in Berlins Filmgeschichteeintauschen

oder bei

einer Rikscha tour

die Seele baumeln

lassen? Wir

haben die passenden

Touren.

6 Marco Polo Berliner | Juli 2012

zum Regierungsviertel. Genießen Sie das

nächtliche Lichterspektakel, lassen Sie sich

kulinarisch verwöhnen (Menü nicht im

Preis inbegriffen) und lauschen Sie bei einer

Berliner Weißen spannenden Informationen

und Anekdoten.

Abendliche Brückenfahrt

Tgl. 18.30 Uhr (Anleger Friedrichstraße), 19.15 Uhr

(Anleger Jannowitzbrücke) | 20 Euro (opt. zzgl. 18,50

Euro/Menü) | 3–3,5 Std. | Stern und Kreisschiffahrt |

Tel. 030 536 36 00 | www.sternundkreis.de

Architektur: Die neue Museumsinsel

Entdecken Sie das Unesco-Weltkulturerbe

Museumsinsel durch die Augen diplomierter

Architekten und erfahren Sie, wie Berlins größtes

Innenstadtprojekt in Zukunft aussehen wird.

Sa 15 Uhr | Treff: Kasse im Alten Museum | 25 Euro |

3 Std. | Ticket B | Tel. 030 420 26 96 20 | www.ticket-b.de |

U/S Friedrichstraße, S5, 7, 75 Hackescher Markt

Stiftung preußischer Kulturbesitz/

Imaging Atelier

promo

WEITErE

EMpFEHlUnGEn

Stadtrundfahrten

› › Alter Fritz

Dass potsdam mehr zu bieten

hat als das Schloss Sanssouci,

beweist die Stadt- und Schlösserrundfahrt

„Alter Fritz“. Sie sehen

ein holländisches Viertel, eine

maurische Moschee, ein römisches

pantheon und vieles mehr.

lauschen Sie Anekdoten und

Geschichten auf einer Erlebnistour

mit Friedrich dem Großen. Hinweis:

mit drei kleinen Spaziergängen.

Tgl. 10.30/11.15/14.15 Uhr |

Treffpunkt: S potsdam Hauptbahnhof |

18 Euro | 3 Std. | Alter Fritz

Stadttourismus | Tel. 0331 97 43 76 |

www.schloesserrundfahrten.de |

S7 potsdam Hauptbahnhof

› › Berlin Classic Live

Begeben Sie sich auf Zeitreise.

Diese Stadtrundfahrt bringt Sie an

die historisch wichtigsten plätze

Berlins. yzSie erhalten

Hintergrundinformationen, die

durch Foto- und Filmdoku mente

veranschaulicht werden.

So–Do 10, Fr/Sa 10 und 14 Uhr |

Treffpunkt: Kurfürstendamm 216 |

20 Euro | 3 Std. | Berliner Stadtrundfahrt

Severin und Kühn | Tel. 030 880 41 90 |

www.berlinerstadtrundfahrten.de |

U1 Uhlandstraße

› › City-Circle-Tour

Entdecken Sie Berlins Sehenswürdigkeiten,

ganz bequem im

Bus. Über Kopfhörer erhalten Sie

Informationen zu den wichtigsten

Gebäuden und plätzen. Ein- und

Ausstieg ist an 20 verschiedenen

Haltestellen möglich. Hinweis: Ein

Ticket ist zwei Tage gültig.

Film: Filmstadt Berlin, das Original

Früher hat man hier den Ton- und Farbfilm

erfunden. Heute werden regelmäßig erfolgreiche

Filme produziert. Erleben Sie die Filmstadt

Berlin, mitsamt ihrer Originalschauplätze.

So 14 Uhr | Treffpunkt: Breitscheidplatz |

16,50 Euro zzgl. Fahrkarte | 3 Std. | Tel. 0177 321 77 77 |

www.filmstadt-berlin.de | U/S Zoologischer Garten

JCS/Wikimedia


Tgl. 10–18 Uhr | Treffpunkt:

Kurfürstendamm 216 oder

Alexanderplatz/Domaquarée | 22 Euro

| 2,5 Std. | Berliner Stadtrundfahrt

Severin und Kühn | nähere

Informationen zu Haltestellen und

Fahrzeiten unter Tel. 030 880 41 90 |

www.berlinerstadtrundfahrten.de | U1

Uhlandstraße, S Hackescher Markt

› › City-Tour

Fahren Sie mit dem Bus durch

Berlin, vorbei an den wichtigsten

Sehenswürdigkeiten – in den grünbeigen

Bussen mit livekommentar

auf Deutsch und Englisch oder den

roten City-Sightseeing-Bussen mit

Kommentaren über Kopfhörer in

neun Sprachen. Aus- und Zustieg

ist jederzeit möglich.

Tgl. | 15 Euro | 2 Std. | BCT Berlin

City Tour | nähere Informationen zu

Haltestellen und Fahrzeiten unter

Tel. 030 68 30 26 41 |

www.berlin-city-tour.de

› › Mauer und Kiez

Während dieser Bustour sehen Sie

die Mauer gedenkstätte, den Bunker

Gesundbrunnen, den Szenekiez

prenzlauer Berg, die East Side

Gallery und vieles mehr.

Tgl. | 15 Euro | 2 Std. | BCT Berlin

City Tour | nähere Informationen zu

Haltestellen und Fahrzeiten unter

Tel. 030 68 30 26 41 |

www.berlin-city-tour.de

Stadtführungen

› › Eat The World

Diese Touren führen Sie kulinarisch

quer durch die Bezirke Kreuzberg,

Friedrichshain und Schöneberg.

yzneben kulinarischen

Köstlichkeiten werden auch kulturelle

Einblicke geboten.

30 Euro | 3 Std. | Eat-the-world | nähere

Informationen zu den Terminen unter

Tel. 030 53 06 61 65 |

www.eat-the-world.com

!

Natur pur: Rikschatour Tiergarten

Entfliehen Sie der Hektik der Großstadt und

lassen Sie sich mit der Rikscha durch Berlins

grüne Oase fahren – vorbei an der Luiseninsel,

Wasserläufen und Sehenswürdigkeiten.

Termin, Treffpunkt, Strecke und Dauer individuell vereinbar |

42 Euro/Stunde | Berlin rikscha Tours |

Tel. 0163 307 72 97 | www.berlin-rikscha-tours.de

Gut zu wissen

Wir empfehlen, für alle

Führungen und Touren

Plätze zu reservieren.

› › On Tour Berlin

Ontour-Berlin bietet nicht nur

zahlreiche Stadtführungen an, wie

etwa durch Oberschöneweide oder

die luisenstadt, sondern hat auch

Themenführungen im Angebot, in

denen Sie mehr über Berlins Kriminalgeschichte

oder die Geschichte

der Konfektion in der Metropole

erfahren können.

9 Euro | 2–3 Std. | Ontour-Berlin |

nähere Informationen zu den Terminen

unter Tel. 030 67 51 50 46 |

www.ontour-berlin.de

› › Prenzlauer-Berg-Tour

Stattreisen führt Sie in dieser Tour

durch den Berliner Bezirk prenzlauer

Berg, das größte zusammenhängende

Gründerzeitquartier

der Hauptstadt. yzneben

Sehenswürdigkeiten erhalten Sie

Einblicke in das Kiezleben der

Arbeiter und Künstler, Einsteiger

und Aussteiger.

Mo 14 Uhr | Treffpunkt: U Senefelderplatz

| 9,50 Euro | 2 Std. | Stattreisen |

Tel. 030 455 30 28 | www.

stattreisenberlin.de | U2 Senefelderplatz

› › Stadt im Ohr

Egal ob Sie die Bezirke Mitte,

Friedrichshain oder Wedding kennenlernen

möchten – die Audioführer

des Hörspazierganganbieters

Stadt im Ohr begleiten Sie auf

Ihrem eigenen Spaziergang durch

die Stadt. Bestimmen Sie, was Sie

sehen wollen.

Stadt im Ohr | nähere Informationen

zu den Audioführern und preisen unter

Tel. 030 20 07 88 41 |

www.stadt-im-ohr.de

www.berlin-rikscha-tours.de

Auf dem Wasser

› › Cityfahrt

Sehr beliebt sind die Dampferfahrten

auf der Spree. Fahren Sie

vorbei am Berliner Dom, der Museumsinsel,

dem reichstag, dem

Hauptbahnhof und dem regierungsviertel

und erfahren Sie von

Ihrem Kapitän Wissenswertes über

die Sehenswürdigkeiten entlang

der Strecke.

Mi–Mo 10.30 und 14.30 Uhr |

Treffpunkt: Anleger plänterwald |

13 Euro | 3 Std. | reederei Spreetours |

nähere Informationen zu Haltestellen

und Teilstreckenfahrten unter Tel. 030

47 03 38 80 | www.spreetours.de | S8,

9, 85 plänterwald

› › Müggelsee-Rundfahrt

Der Müggelsee ist nicht nur Berlins

größter See, sondern auch inmitten

einer wunderschönen landschaft

gelegen. Während dieser Tour fahren

Sie von Friedrichshagen zu den

Müggelbergen, über den Großen

Müggelsee durch die Müggelspree

bis zum Kleinen Müggelsee.

Tgl. | Treffpunkt: Station Friedrichshagen

| 7 Euro/rundfahrt | 1 Std. | Sternund

Kreisschiffahrt | Tel. 030 536

36 00 | www.sternundkreis.de | S3

Friedrichshagen, Tram 60 Josefnawrocki-Straße

Mit dem Fahrrad

› › Kreuzberg und Spreeufer

Erkunden Sie Berlins schillerndes

Kreuzberg und fahren Sie entlang

des Spreeufers, über die Oberbaumbrücke,

vorbei an East Side

Gallery, Osthafen, Badeschiff und

einem sowjetischen Ehrenmal bis

hin zum Görlitzer park.

Di/Fr/Sa 15 Uhr | Treffpunkt:

Kulturbrauerei | 14 Euro plus 5 Euro/

leihrad | 4 Std. | Strecke: 19 km | Berlin

on Bike | Tel. 030 43 73 99 99 | www.

berlinonbike.de | U2 Eberswalder Straße

› › Lichter der Großstadt

yzlassen Sie sich bei

Sonnenuntergang mit der rikscha

durch Berlin fahren. Ob Sie reichstag,

potsdamer platz, den Gendarmenmarkt

oder die Museumsinsel

im Mondschein sehen möchten,

entscheiden Sie selbst.

Termin, Treffpunkt und Dauer individuell

vereinbar | 42 Euro/Stunde (Aufpreis ab

20 Uhr) | Tel. 0163 307 72 97 |

www.berlin-rikscha-tours.de

In der Luft

› › Berlin Skyline

Erkunden Sie Berlin aus der

Vogelperspektive. Air Service

Berlin bietet verschiedene Flüge

an. yzSehr beliebt ist der

zehnminütige rundflug mit dem

Eurocopter AS 350 oder der Bell

206, entlang der alten Mauer linie

Im Flugzeug, joggend,

mit Künstlern

– Stadtführungen

der besonderen Art

chaMPagnerflug

Ein Gläschen Champagner,

ein sanfter Take-off und schon

schweben Sie im Wasserflugzeug

wie ein Vogel über Schloss Charlottenburg,

das Olympiastadion

und das Brandenburger Tor.

Fr–So 10+11+15.15+16.15+17.15 Uhr

| Treffpunkt: Wasserflugstation Treptow |

189 Euro | 30 Min. | Air Service Berlin |

Tel. 030 53 21 53 21 | www.air-serviceberlin.de

| S Treptower park

Jogging-Tour

Ein Lauferlebnis der besonderen

Art bietet die Tour „Berlin Highlights“.

Entdecken Sie joggend

Berlins wichtigste Sehenswürdigkeiten

und schönste Plätze.

Tag und Uhrzeit sind individuell vereinbar |

Treffpunkt: Brandenburger Tor | 19–59

Euro | 1 Std. | 6 km | Tel. 030 95 61 19 07 |

www.sjsw-sightjoggingberlin.de | U55, S1,

2, 25 Brandenburger Tor

KunsT- und KulTurszene

Lassen Sie sich von Künstlern,

Regisseuren und Schriftstellern

in Berlins Kunst- und Kulturszene

entführen und erfahren Sie mehr

über das Leben der Kreativen.

Termin und Tour individuell vereinbar |

ab 20 Euro/person für 2 Std. |

Künstler begleitagentur Art Escort |

Tel. 0178 524 54 24 | www.art-escort.de

Juli 2012 | Marco Polo Berliner

7

Charles Yunck

Fotolia

laura J Gerlach


Berlin entdecken

Sommerklänge!

8. Juli bis 19. August 2012

jeden Sonntag um 20.00 Uhr

15. 7.

Kreuzchor

Dresdner

8. 7.

22. 7.

29. 7.

5. 8.

12. 8.

19. 8.

Matthias Eisenberg &

Matthias Glander

Orgel- und

Klarinettenkonzert

Italienische

Streicherserenaden

Trompetenkonzerte

Bach und der Alte Fritz

Konzert für Harfe,

Trompete und Orgel

Justus Frantz

Philharmonie der Nationen

030 – 67 80 111

www.berliner-konzerte.de

8 Marco Polo Berliner | Juli 2012

bis zum ehemaligen Alliierten-Flughafen

Tempelhof.

Termin individuell vereinbar | Treffpunkt:

Flughafen Schönefeld, Terminal C |

124 Euro | 45 Min. | Air Service Berlin |

Tel. 030 53 21 53 21 | www.air-serviceberlin.de

| S9, 45 Flughafen Berlin-

Schönefeld

Themenführungen

› › Botanischer Garten Berlin

Der Botanische Garten bietet im

Juli diverse Führungen zu unterschiedlichen

Themen an, unter anderem

zu den pflanzen auf Wappen

und pflanzlichen Heilmitteln aus der

Bibel. yzSehr beliebt sind

auch die Touren speziell für Kinder

und Jugendliche.

5–7 Euro | Botansicher Garten | Königinluise-Str.

6–8 | Steglitz | www.bgbm.

org | nähere Informationen unter Tel.

030 83 85 01 13 | U3 Dahlem-Dorf

› › Hertha BSC Tour

Diese Tour führt Sie zunächst hinter

die Kulissen des riesigen Olympiastadions

und schließlich auf das

Vereinsgelände des Fußballvereins,

der mit rund 29 000 Mitgliedern

Berlins größter Sportverein ist.

Do 13.30 Uhr | 11 Euro | 1 Std. |

Olympischer platz 3 | Charlottenburg |

Tel. 030 30 68 81 00 |

www.olympiastadion-berlin.de |

S5 Olympiastadion

› › Holocaust-Denkmal

Führungen – auf Deutsch und

Englisch – durch das aus 2 711

verschieden hohen, rechteckigen

Betonstelen bestehende Denkmal

für die ermordeten Juden Europas

finden jedes Wochenende statt.

Sa 15 Uhr (engl), So 15 Uhr (dt.) |

Treffpunkt: Cora-Berlin-/Hannah-Arendt-

Str. | Eintritt frei | 1,5 Std. |

Tel. 030 28 04 59 60 |

www.holocaust-denkmal-berlin.de |

U/S potsdamer platz

› › Reichstagsgebäude

Das reichstagsgebäude im

Berliner regierungsviertel ist nicht

nur Deutschlands Machtzentrum,

sondern auch architektonisch ein

Highlight. In der Kuppel können Sie

zunächst die wichtigsten Sehenswürdigkeiten

aus der Vogelperspektive

erkunden und erfahren

danach während eines Vortrags auf

der Besuchertribüne im plenarsaal

mehr über die Geschichte des

Hauses. Zudem werden Hausführungen

angeboten. Hinweis: vorherige

Anmeldung ist notwendig.

Dachterrasse und Kuppel:

tgl. 8–24 Uhr (letzter Einlass:

22 Uhr), Vortrag im plenarsaal:

tgl. 9–18 Uhr zu jeder vollen Stunde,

90-minütige Hausführung: tgl.

10.30+13.30+15.30+18.30 Uhr |

Eintritt frei | Tel. Besucherdienst: 030 22

73 21 52 | www.bundestag.de |

U/S Brandenburger Tor, U55 Bundestag

Online-Tipps:

Smartphone und iPad machen es

möglich, überall die aktuellsten

Tipps abzufragen. Hier sind die

besten Adressen für schnelle Infos

aPPs

› › Tip Berlin-App

Für alle, die immer auf dem laufenden

sein wollen, empfiehlt sich

die ipad-App des Stadtmagazins

Tip Berlin. Wo man am besten

shoppen und wo die nacht zum

Tag machen kann, welche The -

atervorstellungen gerade laufen

oder wo sich die nächste Fahrradleihstation

befindet – das alles

können Sie hier erfahren. Und für

die Suche nach dem passenden

restaurant: die Speisekarte-App.

› › MARCO POLO App

Die Marco polo Travel Guide App

hilft Ihnen bei der Orientierung vor

Ort und unterstützt Sie bei Ihrer

individuellen reiseplanung.

› › Fahrinfo Berlin

Wohin fährt der 100er-Bus? Wie

lange brauche ich zum Hauptbahnhof?

Fahrinfo Berlin ist eine

aktuelle Fahrplanauskunft für

Berlins S- und U-Bahnen, Busse

und Trams.

Blogs

› › Hauptstadtblog

Gemeinschaftsblog, in dem (fast)

alle relevanten Berlin-Themen

kommentiert werden.

www.hauptstadtblog.de

› › Bahnhof Ostkreuz

Seit 2006 dokumentiert privatperson

Stefan Metze den Umbau des

Bahnhofs Ostkreuz. Er fotografiert,

wertet presseartikel aus und

zeigt die Fortschritte beim Bau.

www.ostkreuzblog.de

› › Streetart

Kunst ist Kommerz – nicht immer.

An vielen Stellen Berlins ist sie

lebendig, ohne dass ihre Schöpfer

das große Geld machen. Die

Autoren zeigen die Stadt als leinwand

– mit guten Fotos.

http://just.blogsport.eu

Auf

einen

Klick

PorTale

› › MARCO POLO

Das reiseportal Marcopolo.de

bietet neben einem reiseplanungs-Tool

und interaktiven Karten

auch wertvolle Autoren- und

User-Tipps sowie viele weitere

Funktionen, welche Ihnen die

reisevorbereitung erleichtern.

www.marcopolo.de

› › Lokalnachrichten

Infos über Berlin, Wissenswertes

für die Hauptstädter und Touristen

sowie wichtige Adressen und

Tipps zu Veranstaltungen.

www.in-berlin-brandenburg.com

› › Berlin stellt sich vor

Das offizielle Hauptstadtportal mit

Informationen des landes Berlin,

der landesregierung und nachgeordneter

Bezirke und Behörden.

www.berlin.de

› › Museumsportal

portal mit Informationen rund um

Museen, Ausstellungen und Veranstaltungen

in Berlin sowie Tipps

für besonders Sehenswertes.

www.museumsportal-berlin.de

› › Tip Berlin

Das Stadtportal tip-berlin.de

versorgt Sie mit exklusiven Konzertempfehlungen,

spannenden

Interviews, Empfehlungen sowie

Hunderten Adressen für Kultur,

Freizeit, Shopping, party, Stadt -

le ben und vieles mehr.

www.tip-berlin.de

Mehr Infos im Netz

Über den Qr-Code gelangen

Sie direkt auf die Website von

Marco polo Online mit zahlreichen

Infos rund ums reisen.


Jeanne Degraa, Fotolia, Sir Richard Picture, Gerd Metzner/Raufeld, LMPIX

Mein Kiez

Ob in Berlin geboren oder erst später zugezogen –

Prominente, die mehr als einen Koffer in Berlin haben,

zeigen uns, wo sie hier zu Hause sind

Der Besuch des Flohmarkts

auf dem Boxhagener

Platz am Sonntagvormittag

ist obligatorisch.

Zu Fuß ist man ganz

schnell im Herzen von

Friedrichshain und kann

dort ganz gemächlich

über den Platz schlendern.

Danach gibt es für

die Kinder ein Eis von

der Eismanufaktur in der

Simon-Dach-Straße 9.

Flohmarkt

Boxhagener Platz

Sonntags 10–18 Uhr |

U5 Frankfurter Tor, Tram 13

Boxhagener Straße

Flohmarkt Friedrichshain

Schauspieler Mirco Reseg in

Wohnen in der Rummelsburger

Bucht

ist eigentlich wie

das ganze Jahr über in einem

Ferien ort zu leben: kinderfreundliche

Umgebung, Blick

aufs Wasser und tolle Spazier-

Die Hafenküche ist ein richtig schickes Restaurant, dort wo man

es gar nicht vermutet – mitten in Lichtenberg. Die Küche hat sich

zu einer gut besuchten Anlaufstelle mit exzellentem Mittagstisch

gemausert, aber abends kann man hier auch fein speisen.

Hafenküche

Mo–Fr ab 10, Sa/So ab 9 Uhr, Mittagstisch Mo–Fr 12–14.30, Sa/So ab

13 Uhr | Zur Alten Flussbadeanstalt 5 | Lichtenberg | Tel. 030 42 21 99 26 |

www.hafenkueche.de | S3 Betriebsbahnhof Rummelsburg

Hafenküche

Halbinsel Stralau

gehwege – alles Gründe für

mich, in eines der schicken

Reihenhäuser zu investieren.

Nach meinem Dreh zum Kinofilm

„König von Deutschland“

von David Dietl (Frühjahr 2013)

entspanne ich mich genau hier.

Zum Spazierengehen muss

ich nicht ins Auto steigen:

Wer will, kann von der Rummelsburger

Bucht zur Halbinsel

Stralau über den Treptower

Park bis in den Plänterwald

spazieren oder mit dem

Schiff in die Stadt oder zum

Müggelsee fahren!

Halbinsel Stralau

www.rummelsburger-ufer.de |

S Ostkreuz, S Treptower Park

Der Laden ist ein Sammelsurium von

außergewöhnlichen Gadgets wie Roboterfiguren,

Star-Wars-Zubehör und wirklich

toller Streetwear. In diesem Laden kann ich

Stunden verbringen!

Big Brobot

Mo–Fr 11–20, Sa 11–18 Uhr | Kopernikusstr. 19 |

Friedrichshain | www.bigbrobot.de |

U/S Warschauer Straße

Rummelsburg

Das Café am Medaillonplatz wird von einer

Nachbarin betrieben und ist eine kleine Enklave

der Cafékultur mitten im Wohngebiet an

der Rummelsburger Bucht. Hier gibt es tollen

Kaffee und leckeren Kuchen.

Café na Baía

Mo/Di und Do/Fr 13–18, Sa/So 14–18 Uhr, Mi

geschlossen | An der Bucht 45 | Lichtenberg |

S3 Betriebsbahnhof Rummelsburg

Big Brobot

L I C H T E N B E R G

F R I E D R I C H S H A I N

T R E P T O W

R U M M E L S -

B U R G

Café na Baía

F R I E D R I C H S -

F E L D E

K A R L S H O R S T

Juli 2012 | Marco Marco Polo Berliner

9

Mein Kiez


Concierge

des

Monats

Stefan Mehlhorn

arbeitet als Concierge

im Regent Hotel

Berlin. Er kennt sich

aus in der Stadt

Meine

Berlin-Tipps

Was muss man in Berlin gesehen

haben?

Das Nachtleben!

Welches Ziel steuern die meisten

Ihrer Gäste als erstes an?

Das Brandenburger Tor, den

Reichstag und den Gendarmenmarkt.

Was war Ihre bisher schwierigste

Aufgabe, vor die Sie ein Gast

gestellt hat?

Einen Platz auf einem Balkon eines

Luxushotels in Monaco während

eines Formel 1 Rennens zu reservieren.

Das Besorgen eines Privatjets

dorthin war dann einfach ...

Gibt es etwas, das Sie stört an

Berlin?

Die unfreundlichen Taxifahrer.

Wohin gehen Sie selbst, wenn

Sie Freizeit haben?

In meiner Freizeit bin ich viel mit

meinem Rennrad in Brandenburg

unterwegs. In Berlin reizt mich der

Hackesche Markt mit den vielen individuellen

Geschäften, Cafés und

Restaurants. Das „Al Contadino

Sotto le Stelle“ in der Auguststraße

ist „mein Italiener“.

Zum Schluss ein Geheimtipp ...

Ein Ausflug nach Friedrichshagen

an den Müggelsee mit einem Besuch

im Restaurant „Die Spindel“ in

der Bölschestraße. Hendrik Canis

und seine Frau zelebrieren die

regionale Küche mit fantastischen

Weinen aus Süddeutschland.

xxxx

Hotel Regent Berlin

Charlottenstr. 49 | Mitte |

Tel. 030 020 33 61 10 | www.regenthotels.

com/berlin | U6 Französische Straße

Typisch Berlin

Jede Stadt hat ihre ganz eigenen Regeln

und Besonderheiten. Auch in Berlin gibt

es ein paar Dinge, die für die deutsche

Hauptstadt typisch sind – und die stellen

wir Ihnen hier vor:

Currywurst mit Pommes

„Futtan wie bei Muttan“ kann man natürlich

auch im Restaurant. Besser aber schmeckt

es direkt auf der Straße von der Hand in den

Mund – erst recht, wenn eine echte Berliner

Currywurst serviert wird.

Curry 36

Mo–So 9–5 Uhr | Mehringdamm 36 | Kreuzberg |

www.curry36.de | U6, 7 Mehringdamm

Konnopke's Imbiss

Schönhauser Allee 44 b (unter der Hochbahn) |

Prenzlauer Berg | www.konnopke-imbiss.de |

U2 Eberswalderstraße

Ampelmännchen

Woran erkennen Sie im Zweifelsfall,

dass Sie in Ost- oder

Westberlin sind? Am Ampelmännchen!

Mittlerweile gelten

der kleine grüne und der rote

Mann mit dem Hut als cooles

Mitbringsel.

Ampelmannshop

Mo–Sa 9.30–21 Uhr |

Karl-Liebknecht-Str. 5 | Mitte |

weitere Filialen: www.ampelmann.de |

U/S Alexanderplatz

Typische

Straßenlaterne

in Ostberlin

ThinMan/Fotolia, Ilovebutter/Flickr


steffenz/flickr.com

Marheineke-Halle

Die Marheineke-Markthalle im Kreuzberger Bergmann-

Kiez bietet ein umfassendes Angebot an Lebensmitteln,

Dienstleistungen, Handwerk und Kultur. Mehr als

50 Händler und Gewerbetreibende präsentieren eine vielfältige

Auswahl an Frischeprodukten.

Marheineke-Markthalle

Mo–Fr 8–20, Sa 8–18 Uhr | Marheinekeplatz/Bergmannstr. | www.meinemarkthalle.de

| U7 Gneisenaustraße

Scheese

Wenn ein Berliner zu seinem Auto liebevoll „Scheese“ sagt, so

weist das auf das französische Wort „la chaise“ – „der Stuhl“

hin, wobei im übertragenen Sinne ein fahrbarer Stuhl gemeint

ist. Echte Scheesen sind die alten Trabis, die legendären DDR-

Autos, mit denen man eine tolle Stadtrundfahrt machen kann.

Trabi-Safari

Tgl. 10–18 Uhr | Treffpunkt: Zimmerstr. 97/Ecke

Wilhelmstr. | 79–89 Euro/Person für 1–4 Personen |

2 Std. | Tel. 030 27 59 22 73 | www.trabi-safari.de |

U6 Kochstraße

Trabant Berlin

Treffpunkt: vor dem eigenen Hotel/Pension |

140–225 Euro für 3 Personen mit Fahrer/Guide |

2,5–4 Std. | Tel. 030 68 83 53 72 |

www.trabantberlin.de

Berliner Bär

Nicht jede Stadt kann ein

lebendiges Wappentier

vorweisen – Berlin schon!

Seit 1939 leben nahe des

Märkischen Museums im Köllnischen

Park echte Bären in einem

Bärenzwinger. Momentan sind

es Schnute und ihre Tochter

Maxi.

Berliner Bären im Köllnischen Park

Im Oktober–April öffnet die Freianlage

ab 8 Uhr | Bärenzwinger hinter dem

Märkischen Museum, Rungestr./Am

Köllnischen Park | Mitte | www.berlinerbaerenfreunde.de

|

U2, S5, 7, 9, 75 Jannowitzbrücke,

Märkisches Museum

Flominator/Wikimedia.org

Klaas40/ Fotolia

WEIBLICH. 45PLUS. NA UND?

REVUE

DIE KLIMAKTERIUMS-

Wechseljahre

eIn musIkalIsches HormonIcal vON TILMANn VON BLOMBERG

MiT: ANGeLIKA MANN, DAGMAR HURTAK-BeCKMANN, INeZ TIMMeR,

SUSANNe eISeNKOLB / NICOLe RÖßLeR • LIedtexte: Bärbel Arenz

Arrangements: Carsten GerlItz

>> www.heissezeiten–berlin.de


Theater & Bühne

Vor und während des Zweiten Weltkriegs

galt der Schinkel-Bau als renommiertes

Konzert- und Schauspielhaus. Nach

der fast vollständigen Zerstörung wurde

das Gebäude am 1. Oktober 1984 als

Konzerthaus wiedereröffnet.

12 Marco Polo Berliner | Juli 2012


Thomas Röske/Fotolia

Berlins

Theaterlandschaft:

Große und kleine

Bühnen

Mehr als 50 Bühnen zählt Berlin, von

den großen Theatern bis hin zu den

kleinen Off-Bühnen. Manche von

ihnen genießen einen weltweiten Ruf, wie beispielsweise

das Deutsche Theater (DT) mit den

Kammerspielen, das 1849/50 als Friedrich-

Wilhelmstädtisches Theater eröffnet wurde.

Hier begründete Max Reinhardt seinen Ruhm,

ebenso die großen Regisseure Otto Brahm,

Heinz Hilpert oder Wolfgang Langhoff. Heute

gehören bekannte Schauspielerinnen wie Nina

Hoss oder Corinna Harfouch zum Ensemble.

Das von Bertolt Brecht gegründete Berliner

Ensemble liegt nur einen Steinwurf entfernt

vom DT und gehört ebenfalls zu den renommiertesten

Häusern der Stadt. Erstklassiges

Tanztheater wird im Hebbel-Theater geboten.

Dort kann man regelmäßig die Inszenierungen

der Argentinierin Constanza Macras bewundern,

die sich mit ihren bunten und politischen

Choreographien einen Namen gemacht

hat. Die Volksbühne am Rosa-Luxemburg-

Platz gilt hingegen als Vertreterin des neuen,

experimentellen Theaters.

Ganz im Westen der Stadt, am Lehniner

Platz, ist die Schaubühne beheimatet: Als zeitgenössisches

Theater bringt sie immer wieder

neue, innovative Regisseure und Autoren

auf die Bühne wie etwa Sarah Kane oder Lars

Norén. Liebhaber von Musicals besuchen gern

das Stage Theater am Potsdamer Platz oder

auch das Theater des Westens, wo allein schon

die Renaissancefassade und die prunkvolle

neobarocke Innenausstattung den Theaterbesuch

zu einem Erlebnis machen. Mit dem

Friedrichstadtpalast schließlich hat Berlin eines

der größten Revuetheater Europas. Sind

die großen staatlichen Theater weitestgehend

vom massiven finanziellen Druck und der

Angst vor Schließung verschont, müssen viele

kleinere Bühnen hingegen um ihr Überleben

kämpfen. Die Existenz des Theaters und der

Komödie am Kurfürstendamm beispielsweise

ist nach wie vor nicht gesichert.

Da Berlin immer schon ein Ort der Politik

war, sind in der Stadt viele Kabaretttheater angesiedelt:

Die Distel und die Stachelschweine

sind sicher die bekanntesten, es gibt aber noch

zahlreiche andere Kabarettbühnen. Wem Polittheater

alleine nicht genügt, der kann sich

zum Beispiel in der Bar jeder Vernunft, die als

Spielstätte ein wunderschönes altes Spiegelzelt

nutzt, die Aufführungen von Künstlern

verschiedener Stilrichtungen anschauen. Auch

szenische Lesungen gehören zum Programm.

Juli 2012 | Marco Polo Berliner

13


Theater & Bühne

Theater & Bühne

nirgendwo sonst in Deutschland ist die Auswahl an theatern,

Kabaretts oder musicalbühnen so groß wie in Berlin. welche

Vorstellungen Sie nicht versäumen sollten, lesen Sie hier

Neuköllner Oper: Frau Zucker

„frau Zucker will die weltherrschaft“ – ein durch und durch

absurdes und urkomisches musical an der neuköllner Oper

Eine Mischung aus „Hänsel und Gretel“

und „Invasion Of The Body Snatchers“

mit Tanznummern, so lässt

sich das Musical von Autor und Regisseur

Peter Lund beschreiben. Frau Zucker hat

Kinder zum Fressen gern und entwickelt

– mit einer Wissenschaftlerin und einem

Pharmavertreter – den Plan, den hyperaktiven

Gören mithilfe einer Teufelsmaschine

die Energie abzusaugen um sie für die All-

Theater-Tipps:

Im Juli halten

Berlins Bühnen

Bandenkriege,

einen Rückblick

in Zilles Zeit

und von Jugend

träumende Alt-

Schauspieler für

Sie bereit. Diese

Höhepunkte

sollten Sie nicht

verpassen.

14 Marco Polo Berliner | Juli 2012

gemeinheit nutzbar zu machen. Nebeneffekt:

Die Kinder verwandeln sich in lahme

Erwachsene. Nebenbei geht es um gestresste

Eltern, pharmazeutische Pädagogik und

andere Unerfreulichkeiten. Die gute Laune

geht dabei nie verloren.

Frau Zucker will die Weltherrschaft

7./8.7. 20 uhr | 13–24 euro | 2,25 Std. | Karl-marx-Str.

131–133 | neukölln | tel. 030 68 89 07 77 |

www.neukoellneroper.de | u7 Karl-marx-Straße

Deutsche Oper: West Side Story

Seit 1957 fasziniert das Musical um Tony und

Maria seine Zuschauer. Nun ist es in neuer

Inszenierung an der Deutschen Oper zu sehen.

1./7./8.7. 15 uhr, 3.–7.7. 20 uhr | 32–58 euro | 2,5 Std. |

Bismarckstr. 35 | Charlottenburg | tel. 030 34 38 43 43 |

www.deutscheoperberlin.de | u2 Deutsche Oper

nilz Böhme

matthias heyde

weitere

empfehlungen

Die Großen

Berliner Ensemble

Das einzige Barock-theater, das

durch einen kommunistischen intendanten

berühmt wurde – Bertolt

Brecht. im aktuellen Spielplan sind

Dichter- und Schriftstellergrößen

wie georg Büchner, gotthold ephraim

lessing und natürlich Bertolt

Brecht zu finden.

Bertolt-Brecht-platz 1 | mitte |

www.berliner-ensemble.de |

u/S friedrichstraße | nähere

informationen zum aktuellen Spielplan

unter tel. 030 28 40 81 55

› Deutsches Theater

1883 als hauptstadt-theater gegründet,

gilt es bis heute als Bühne

für die besten Schauspieler des

landes. in den Kammerspielen

sind moderne Stücke zu sehen, auf

der Bühne „Box & Bar“ eher Dramen

für ein jüngeres publikum.

Schumannstr. 13a | mitte |

www.deutschestheater.de |

u/S friedrichstraße | nähere

informationen zum aktuellen Spielplan

unter tel. 030 28 44 12 25

› Die Volksbühne

Seit 1892 inszenieren dort die umstrittensten

regisseure Deutschlands.

Von erwin piscator in den

Zwanzigerjahren, bis Castorf und

Schlingensief seit den neunzigern.

Die multimedia-technik und

teilweise schockierenden Szenarien

begeistern vor allem ein junges publikum.

1989 war es auch Bühne

für die politische revolution in Ostdeutschland.

rosa-luxemburg-platz | mitte |

www.volksbuehne-berlin.de |

Theater im Nikolaiviertel: Zille

„Zille sein Milljöh“ ist ein musikalisch-szenischer

Spaziergang durch Heinrich Zilles Berlin von

Bernd Köllinger und Klaus Wüsthoff.

6./7./13./14./20./21./27./28.7. 19.30 uhr | ab 19,50 euro |

1,25 Std. | nikolaikirchplatz 5–7 | mitte | tel. 030 241 46 35 |

www.theater-im-nikolaiviertel.de | u2 Klosterstraße

promo


u2 rosa-luxemburg-platz | nähere

informationen zum aktuellen Spielplan

unter tel. 030 24 06 57 77

› Maxim Gorki Theater

längst ist das anregende programm

über Berlins Stadtgrenzen

hinweg bekannt. intendant

Armin petras jung-dynamische

inszenierungen kommen gut

an. 1827 erbaut, ist das theater

am festungsgraben das älteste

gebäude unter den Berliner

Sprechtheatern. Seinen heutigen

namen erhielt es als DDr-theater.

yz für tuchfühlung

mit den Schauspielern bietet sich

die theaterkantine an.

Am festungsgraben 2 | mitte |

www.gorki.de | u/S friedrichstraße |

nähere informationen zum aktuellen

Spielplan unter tel. 030 20 22 11 15

› Renaissance-Theater

Das einzige Art-decó-theater

europas wurde 1927 vom

Dramatiker ferdinand Bruckner

eröffnet. Der derzeitige intendant

horst-h. filohn setzt auf unterhaltsame

Dramen und prominente

namen wie Schauspielerin

helen Schneider.

Knesebeckstr. 100 | Charlottenburg |

www.renaissance-theater.de |

u2 ernst-reuter-platz | nähere

informationen zum aktuellen Spielplan

unter tel. 030 312 42 02

› Schaubühne

in den markanten rundbau zog

1928 zunächst Berlins größtes

Kino, das universum, ein. Seit

1962 beherbergt es die Berliner

Schaubühne am lehniner platz,

die sich durch neuinterpretationen

bekannter Stücke von

Shakespeare oder henrik ibsen

einen namen gemacht hat.

Kurfürstendamm 153 | wilmersdorf |

www.schaubuehne.de |

Renaissance-Theater: Ewig jung

Eine Gruppe betagter Schauspieler setzt sich in

einem ehemaligen Theater zur Ruhe, um sich an

ihre Jugend zu erinnern – ein Songdrama.

3./5./7.7. 20 uhr, 7.7. 16 uhr, 8.7. 18 uhr | 14–48 euro |

2 Std. | Knesebeckstr. 100 | Charlottenburg | tel. 030 312

42 02 | www.renaissance-theater.de | u2 ernst-reuter-platz

u7 Adenauerplatz | nähere

informationen zum aktuellen Spielplan

unter tel. 030 89 00 23

Musiktheater

› Deutsche Oper

im Jahre 1961 wurde das

moderne gebäude an der

Bismarckstraße an die Stelle

des zerstörten Opernhauses

von 1912 gesetzt. es war lange

Zeit der größte theaterneubau

Deutschlands. intendant

Dietmar Schwarz setzt heute auf

eine mischung aus modernen

inszenierungen und klassischem

programm. yz regelmäßige

führungen hinter die

Kulissen gibt es an zwei bis drei

Samstagen pro monat.

Bismarckstr. 35 | Charlottenburg |

+www.deutscheoperberlin.de |

u2 Deutsche Oper | nähere

informationen zum aktuellen Spielplan

unter tel. 030 34 38 43 43

› Komische Oper

in dem klassizistischen gebäude

wurden in den Sechzigerjahren

zum ersten mal Opern in deutscher

Sprache aufgeführt – unter

leitung von walter felsenstein.

Der heutige intendant Andreas

homoki hat der Oper, die sich

dem modernen musiktheater

widmet, ein neues image verpasst.

Das Kinderprogramm zeigt

eigene inszenierungen.

Behrenstr. 55-57 | mitte |

www.komische-oper-berlin.de |

u6 französische Straße | nähere

informationen zum aktuellen Spielplan

unter tel. 030 47 99 74 00

› Staatsoper im

Schillertheater

Die große Staatsoper „unter den

linden“ ist die älteste Bühne

iko freese/ drama-berlin.de

Berlins. 1961 wurde sie nach

Originalplänen von 1742 wieder

errichtet. Derzeit hat das ensemble

im Schillertheater „Asyl“

gefunden. generalmusikdirektor

Daniel Barenboim bestimmt das

repertoire, das Klassiker wie

„Die Zauberflöte“ und internationale

gastspiele bereit hält.

Bismarckstr. 110 | Charlottenburg |

www.staatsoper-berlin.de | u2 ernstreuter-platz

| nähere informationen

zum aktuellen Spielplan unter

tel. 030 20 35 45 55

Freie Theater

› DOCK 11

Beim Dock 11 handelt es sich

um ein modernes tanztheater

einer jungen deutschen

Choreografen-generation, die

gelegentlich auch mit internationalen

größen des genres

zusammenarbeitet. für tanzbegeisterte

bieten die freien profis

unterricht vom hip-hop bis hin

zum klassischen Ballett.

Kastanienallee 79 | prenzlauer

Berg | www.dock11-berlin.de | u2

eberswalder Straße, u8 rosenthaler

platz | nähere informationen zum

aktuellen Spielplan unter

tel. 030 448 12 22

› Neuköllner Oper

populär, aktuell, produktiv und

um den nachwuchs bemüht.

Seit mehr als 30 Jahren gibt es

das projekt in der kleinen „passage“

in neukölln. Vom mittelalterspektakel

über „große“ Oper

bis zur wahlkampfoperette bietet

das junge Opernhaus alles,

was eine Off-Oper ausmacht.

yzmontags wird in der

benachbarten hofperle ein Kurzprogramm

gegen eine Spende

aufgeführt.

Karl-marx-Str. 131-133 | neukölln |

www.neukoellneroper.de | u7 Karlmarx-Straße

| nähere informationen

zum aktuellen Spielplan unter

tel. 030 68 89 07 77

› Sophiensäle

Das Off-theater ist in einem

denkmalgeschützten ehemaligen

handwerkervereinshaus

untergebracht. Zeitgenössische

Stücke und musikprojekte ziehen

ein internationales publikum an.

Sasha waltz, die inzwischen im

radialsystem ihre künstlerische

heimat gefunden hat, führte hier

ihre ersten tanz-theater-Stücke

auf. mittlerweile erprobt die

nächste generation neue Ausdrucksmöglichkeiten

im Berliner

Szeneviertel mitte.

Sophienstr. 18 | mitte |

www.sophiensaele.de |

u8 weinmeisterstraße |

nähere informationen zum aktuellen

Spielplan unter

tel. 030 283 52 66

Coupons

zum

Entdecken!

Coupon ausschneiden oder

Coupon-Code online eingeben

und schon wird gespart.

Wir wünschen Ihnen

viel Spaß während Ihres

Berlin-Aufenthalts.

Höflich Schokolade

10% Rabatt beim Onlinekauf

Eine original Berliner Marke

die exklusiv in Berlin in ausgesuchten

Adressen der Stadt

sowie Online verkauft wird.

www.hoeflich-schokolade.de

Bitte Beachten Sie die RÜcKSeite

Theater und Komödie

am Kurfürstendamm

11€ pro Person sparen!

Kurfürstendamm 206/209

10719 Berlin

Telefon: 030 88591188

Bitte Beachten Sie die RÜcKSeite

Wühlmäuse GmbH

2 for 1

Pommernallee 2

14052 Berlin

www.wuehlmause.de

Bitte Beachten Sie die RÜcKSeite

Schlosspark Theater

20% für alle Vorstellungen

im Juli 2012 nach

Verfügbarkeit!

Kasse:

030 7895667100

Bitte Beachten Sie die RÜcKSeite

Berliner Konzerte

2 for 1

„Das Programm mit

den besten Noten“

www.berliner-konzerte.de

Telefon: 030 6780111

Bitte Beachten Sie die RÜcKSeite

Interesse an einer

Coupon-Anzeige?

Juli 2012 | Marco Polo Berliner 15

COUPON-BERLINER_Juli2012.indd 1 18.06

xxxx

Rufen Sie uns an unter Telefon 030 23275324


Kleinkunstbühnen

Berliner Kriminaltheater

Dieses theater im ehemaligen

umspannwerk Ost bringt Krimi-

Klassiker von Agatha Christie bis

Alfred hitchcock auf die Bühne.

yyzDinnershows

mit Varieté

und gesang finden im Keller statt.

palisadenstr. 48 | friedrichshain | www.

kriminaltheater.de | u5 weberwiese |

nähere informationen zum aktuellen

Spielplan unter tel. 030 47 99 74 88

› Bimah

Jüdische theaterstücke setzt

der intendant und regisseur Dan

lahav in seinem kleinen hinterhof-

10% Rabatt beim Onlinekauf

Mit diesem Coupon bekommen Sie im

Onlineshop www.hoeflich-schokolade.de

10% Rabatt auf den Warenwert.

Code: “MarcoPolo”

Gültig bis 31. Juli 2012

11€ pro Person sparen!

Karten für „Pension Schöller“ oder „Veronika,

der Lenz ist da“ am Tel. oder direkt an den

Theaterkassen buchen. Plätze der 1. Kategorie

zum Preis der 2.. Karten schon ab 25€.*

Stichwort „Marco Polo“

Gültig für die oben genannten Vorstellungen.

*Gilt nicht für bereits gekaufte Karten und nicht in Verbindung mit anderen Rabatten.

2 for 1

„Heisse Zeiten – Wechseljahre. Die Revue“.

Vom 3. Juli bis 19. August um 20Uhr.

Coupon nur an der Abendkasse einlösbar,

keine Vorreservierung möglich.

Dieser Rabatt ist nicht mit anderen

Rabatten kombinierbar

20% im Juli!

20 % für alle Vorstellungen im Schlosspark

Theater Berlin im Monat Juli 2012 und nach

Verfügbarkeit!

Kasse: 030 – 789 566 7 100

2 for 1

Festival Sommerklänge! Im Berliner Dom

8. Juli bis 19. August jeden Sonntag 20.00 Uhr

Coupon nur unter

Telefon: 030 678011

sowie an der Abendkasse einlösbar.

Gültig nur für die Sommerklänge!.

Gilt nicht für bereits gekaufte Karten und nicht in Verbindung mit anderen Rabatten.

Interesse an einer

Coupon-Anzeige?

Rufen Sie uns an unter Telefon 030 23275324

16 Marco Polo Berliner | Juli 2012

RLINER_Juli2012.indd 2 18.06.12 14:24

theater Bimah in einem ehemaligen

Ballsaal in Szene. gelegentlich

werden hier auch musicals, Kabaretts

und musikinszenierungen

aufgeführt.

friedrichstr. 101 | mitte | www.bimah.

de | u/S friedrichstraße | nähere

informationen zum aktuellen Spielplan

unter tel. 030 251 10 96

› Distel

Als „Stachel am regierungssitz“

versteht sich die Distel auch nach

einem halben Jahrhundert noch.

Das einstmals wichtigste Kabarett

der DDr arbeitet mit zwei eigenen

ensembles, die selbst geschriebene

programme in satirisches

theater umsetzen.

friedrichstr. 101 | mitte |

www.distel-berlin.de | u/S

friedrichstraße | nähere

informationen zum aktuellen

Spielplan unter tel. 030 204

47 04

› Haus der Sinne

Beim ganovenball geben

sich die gangster gegenseitig

ein Bier aus, an den

tangoabenden rückt eher der

rotwein in den Vordergrund.

yz Auch internationale

theaterensembles sind dort

regelmäßig zu gast. neben

tanzabenden werden auch

Konzerte veranstaltet.

Ystader Str. 10 | prenzlauer

Berg |

www.hausdersinneberlin.de |

u/S Schönhauser Allee | nähere

informationen zum aktuellen

Spielplan unter tel. 030 44 04

91 55

› Heimathafen Neukölln

in dem prachtvoll-historischen

Saalbau werden seit

2009 professionelle Stücke

mit laiendarstellern aufgeführt.

neben der neuköllntrilogie

und der Döblin-Adaption

„Berlin hermannplatz“

ist insbesondere die sogenannte

gassenhauer-revue

„rixdorfer perle“ erfolgreich.

Auch die hauseigene

Jugendgruppe hammerhaie

und die literaten vom

Saalslam treten dort auf.

Karl-marx-Str. 141 | neukölln |

www.heimathafen-neukoelln.de |

u7 Karl-marx-Straße | nähere

informationen zum aktuellen

Spielplan unter tel. 030 56 82

13 33

› Prime Time Theater

eine Seifenoper stellt seit

2002 allwöchentlich den

weddinger Kiez geistreich in

den mittelpunkt. in „gutes

wedding, schlechtes

wedding“ wird gnadenlos

witzig mit dem benachbarten

Bezirk prenzlauer Berg abgerechnet

und die türkische

rückblick: Komische Oper festival

Das Ende der Theatersaison 2011/2012 ist ein schöner Anlass,

um das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen. Daher

präsentiert die Komische Oper nochmals die Neuproduktionen

der zur Neige gehenden Saison im Rahmen eines Festivals und

ehrt zugleich Andreas Homoki, dessen Intendanz nun endet.

2.–8.7. | nähere informationen zu den Stücken, Spielzeiten und preisen unter

www.komische-oper-berlin.de | Behrenstr. 55-57 | mitte | tel. 030 47 99 74 00 |

u6 französische Straße

Community im Dönerimbiss auf die

Schippe genommen.

müllerstr. 163 | wedding |

www.primetimetheater.de |

u/S wedding | nähere informationen

zum aktuellen Spielplan unter tel. 030

49 90 79 58

› Theater im Nikolaiviertel

yz in diesem theater ist

Schauspielkunst frei nach Berliner

Schnauze in einem kleinen mittelalterlichen

Bürgerhaus zu sehen.

Vor bis zu 50 gästen wird im Keller

der gedenkbibliothek in kleiner

Besetzung gesungen, getanzt und

gespielt. Anschließend lohnt sich

ein Spaziergang durch das nikolaiviertel.

nikolaikirchplatz 5-7 | mitte |

www.theater-im-nikolaiviertel.de |

u2 Klosterstraße | nähere informationen

zum aktuellen Spielplan unter

tel. 030 241 46 35

› Theater unterm Dach

freie Schauspielgruppen zeigen in

der kommunalen Spielstätte mit 80

plätzen zeitgenössische Dramen.

regisseure wie Jo fabian oder

Sebastian hartmann feierten hier

erste erfolge.

Danziger Str. 101 | prenzlauer Berg |

www.theateruntermdach-berlin.

de | tram m10 winsstr. | nähere

informationen zum aktuellen Spielplan

unter tel. 030 902 95 38 17

› Wintergarten-Varieté

Die traditionsreiche Bühne galt

bereits um 1900 als erste Varieté-

Adresse der Stadt. hier traten

Sängerinnen, Artisten, Kraftmenschen

und erotiktänzerinnen auf.

Bei einem Bombenangriff im Jahre

1944 wurde sie zerstört. 1992

eröffnete man ein neues Varietétheater

an anderer Stelle aber unter

gleichem namen.

potsdamer Str. 96 | tiergarten |

www.wintergarten-berlin.de | u1

Kurfürstenstraße | nähere informationen

zum aktuellen Spielplan unter

tel. 030 58 84 33

Boulevardtheater

› Theater und Komödie am

Kurfürstendamm

Die beiden Boulevardtheater im

Ku’damm Karrée wurden 1921 von

der theatergröße max reinhardt

gegründet. Seither stehen die

traditionshäuser am berühmtesten

Boulevard der Stadt für niveauvolle

und großstädtische unterhaltung.

neben Komödien, Boulevardstücken

und Shows finden gelegentlich

auch Konzerte, musicals sowie

kleine lesungen statt.

Kurfürstendamm 206 | Charlottenburg |

www.theater-am-kurfuerstendamm.

de | www.komoedie-berlin.de | u1

uhlandstraße | nähere informationen

zum aktuellen Spielplan unter

tel. 030 88 59 11 88

Für Kids + Teens

promo

› Grips-Theater

Das international bekannte theater

gilt als das berühmteste Kinderund

Jugendtheater der welt. Zwar

richten sich dessen Stücke natürlich

vorrangig an Kinder, begesitern

erwachsene jedoch gleichermaßen.

Altonaer Str. 22 | tiergarten | www.

grips-theater.de | u9 hansaplatz |

nähere informationen zum aktuellen

Spielplan unter tel. 030 39 74 74 77


Nur einmal mit

Profis arbeiten.

Ab jetzt brauchen Sie uns.

Veröffentlichen Sie Ihre Stellenanzeigen nicht

irgendwo, sondern auf der regionalen

Jobsuchmaschine für Berlin und Brandenburg.

Denn hier sucht der Profi.

berliner-jobmarkt.de

renommiertes Verlagshaus

mit vier Print-Titeln

moderne Suchmaschine

hohe Frequentierung

attraktiv für Suchende


Mein

Lieblingsladen

Cosima Grohmann ist

Journalistin und würde

gerne altes Spielzeug

sammeln – wenn sie

genügend Platz hätte

Tukadu

Zugegeben, wer an akuter Sammelleidenschaft

leidet, der sollte

sich vor dem Betreten dieses

Ladens reiflich überlegen, ob

in der heimischen Galerie im

Wohn- oder Schlafzimmer, in der

Küche oder im Bad noch Platz

ist. Denn wenn man erst einmal

durch die Tür des Perlen- und

Schmuckshops Tukadu gegangen

ist, ist es zu spät: In der Filiale am

Kollwitzplatz tummelt sich altes

Blechspielzeug neben Puppengeschirr

aus echtem Porzellan.

Glanzbilder, Miniaturmöbel und

Schmuck aus winzigen Gitarren

oder Colliers mit Porzellanrosen

und Puppenköpfen machen das

Kitschkabinett komplett. Kernstück

des Ladens ist die Perlensammlung

samt Zubehör zum

Schmuck-selbst-Machen. Auch

Kurse werden angeboten – im Juli

am 27. für kleine Künstler ab neun

Jahren. Wer vor lauter Begeisterung

seine Kamera he rausholt,

um die kuriosen Stücke abzulichten,

wird vom Personal allerdings

streng ermahnt: Fotografieren ist

hier verboten!

Tukadu

Di–Fr 13–19, Sa 11–18 Uhr |

Kollwitzstr. 72 | Prenzlauer Berg |

www.tukadu.com | U2 Senefelderplatz

Promo

18 Marco Polo Berliner | Juli 2012

Ferm Living

Minotti

Shopping!

Oft bietet erst der Urlaub die nötige

Muße, sich Anregungen zur Gestaltung

des eigenen Heimes zu holen.

Ein guter Anlaufpunkt ist der neue

Showroom von Designboutique Herrendorf

und dem italienischen Möbelhersteller

Minotti. Zu sehen sind

Einrichtungsgegenstände im edelpuristischen

Stil der beiden Marken.

Minotti Designboutique by Herrendorf

Mo–Fr 10–18.30, Sa 10–18 Uhr | Lietzenburger

Str. 99 | Wilmersdorf | www.minotti.com |

U7 Adenauerplatz

Ob hipper Concept-Store, Berliner Designer

oder hochwertiger Schmuck –

Berlins Shopping landschaft ist vielfältig

Frieda Hain

Frieda Hain ist das Label für wunderschöne

Taschen, Kulturtaschen

für Groß und Klein, Kuschelkissen

oder Lampenschirme, für die man

sich den Stoff gleich selbst im Laden

aussuchen kann. Denn vor

allem ist Frieda Hain eine Fundgrube

für Liebhaber schöner Stoffe, die

dort auch ausgewähltes Zubehör

und ökozertifiziertes Füllmaterial

finden.

Frieda Hain

Mo–Fr 11–18.30, Sa 11–16 Uhr |

Gärtnerstr. 10 | Friedrichshain |

www.friedahain.de | S Ostkreuz

Promo


Promo

Promo

Angela Hübel

Die Schmuckdesignerin Angela Hübel konzentriert sich

bei ihrer Arbeit ausschließlich auf Ringe. Ob Trauring

oder einfach nur Schmuckstück: Alle Kreationen sind

für sie eigenständige Skulpturen mit einer individuellen

Ausdruckskraft – ganz so wie ein kleines Kunstwerk. Ihre

Kollektionen sind sogar schon in die Sammlungen verschiedener

deutscher Museen eingegangen.

Angela Hübel in der Galerie Spandow

Mo–Mi 10–19, Do/Fr 10–20, Sa 10–16 Uhr | Fischerstr. 28, Eingang Breite

Str. 23 | Spandau | www.galerie-spandow.de, www.angelahuebel.de |

U7 Altstadt Spandau

Kinderkaufhaus

Auf über 400 Quadratmetern gibt es alles, was das Kinderherz

begehrt. Inhaber André Preylowski ist vor allem stolz auf die

Auswahl der Marken: Klamotten von Bellybutton oder Scotch

& Soda, Spielzeug von Brio und Kindermöbel von Oliver Furniture

und Bopita. Damit ist das Kinderkaufhaus die perfekte

Kombination aus großer Auswahl und hoher Qualität.

Kinderkaufhaus

Mo–Sa 10–19 Uhr | Torstr. 140 | Mitte | www.kinderkaufhaus-berlin.de |

U8 Rosenthaler Platz

Promo

BerlinerJuli_FotoMeyer_Viertel_re_unten_final:Layout 1 15.06.

Die ganzeWelt derFotografie

All the world of photography



Große Auswahl, hervorragende Beratung

und beste Preise

wide assortment, expert advice and best

prices

AM VIKTORIA-LUISE-PLATZ,

EINEM DER SCHÖNSTEN

PLÄTZE BERLINS,

UNWEIT VOM KADEWE

AT ONE OF THE NICEST

PLACES IN BERLIN,

NEAR KADEWE

www.fotomeyer.de

FotoMeyer digital imaging GmbH

Welserstraße 1 · 10777 Berlin · direkt U4 Viktoria-Luise-Platz · Hotline 030/23 50 99-0

mailbox@fotomeyer.de · Mo bis Fr 9.30 – 19, Sa 9.30 – 18 Uhr


Shopping

20 Marco Polo Berliner | Juli 2012


Technik-Galerie auf vier Etagen:

Sony Store

Der Sony Store am Potsdamer Platz ist mehr eine Galerie als ein

Geschäft zum Einkaufen: Was an neuester Sony-Technik auf den

Markt kommt, ist hier zu bewundern und steht teilweise auch

zum Ausprobieren bereit. Reisende aus aller Welt tummeln sich

auf den vier Etagen des gläsernen Kaufhauses, um dem Zeitgeist

des Mediengiganten auf die Spur zu kommen. Besonders

praktisch: Man kann den Besuch des Sony Stores gleich mit der

Besichtigung des Sony Centers verbinden. Der Bau mit dem imposanten

Dach, das, wie auf das Gebäude aufgelegt, merkwürdig

fragil wirkt, wurde im Jahr 2000 eingeweiht. Seitdem strömen die

Besucher in Scharen in das Gebäude, um sich vor dem Brunnen

fotografieren zu lassen oder in eines der Restaurants einzukehren.

Auch das Museum für Film und Fernsehen ist einen Besuch wert.

Sony Store im Sony Center | Mo–Sa 11–19 Uhr | Potsdamer Str. 4 |

www.sonycenter.de | U2, S1, 2, 25 Potsdamer Platz Promo

Juli 2012 | Marco Polo Berliner

21


Shopping

Anja Pölk

FER

U

ADENAUER

PLATZ

U

AUGSBURGER

STRASSE

Fashion

W E D D I N G

M O A B I T

T I E R G A R T E N

N I E B U H R S T R A S S E

M O M M S E N S T R A S S E

K U R F Ü R S T E N D A M M

G E S U N D -

B R U N N E N

K O N S T A N Z E R S T R A S S E

M I T T E

O L I V A E R P L A T Z

› Ariane

Sie träumen von einem Versace-

Kostüm, wollen aber keine

1 000 Euro dafür ausgeben? In Arianes

Secondhandshop bekommen

Sie, was in der Modewelt Rang

und Namen hat. Ob Fendi, Chanel,

Gucci oder Jil Sander.

Mo–Fr 12–19, Sa 11–16 Uhr,

Wielandstr. 37 | Tel. 030 881 74 36 |

www.ariane-secondhand.de | S3, 5, 7,

75 Savignyplatz

› Bershka A

Bershka wendet sich mit einem

breiten Jeans-Sortiment, Nachtwäsche,

Casualwear und den

aktuellsten Modetrends an junge

Modebewusste mit kleinem Budget.

Auch Herren kommen hier auf

ihre Kosten.

G O E T H E S T R A S S E

Der verweist auf die MARCO POLO Highlights

Kurfürstendamm

Im 16. Jahrhundert als Verbindungsstraße angelegt,

ist die Straße heute die wohl bekannteste Flaniermeile

Berlins. Die Tauentzienstraße ist den großen Modeketten

vorbehalten, auf dem westlichen Stück des Ku'damms

haben sich bekannte Luxus-Labels angesiedelt

P E S T A L O Z Z I S T R A S S E

S C H L Ü T E R S T R A S S E

P A R I S E R S T R A S S E

S

SAVIGNYPLATZ

K U R F Ü R S T E N D A M M

L I E T Z E N B U R G E R S T R A S S E

Mo–Sa 10–20 Uhr | Tauentzienstr.ße 14 |

www.bershka.com |

U1, 9 Kurfürstendamm

› Bally

Schweizerische Schuhmarke, die

für schlichtes, klassisches Design

steht. Auch die Taschen sind hochwertig

verarbeitet und changieren

preislich im Luxussegment.

Mo–Fr 10–19, Sa 10–16 Uhr |

Kurfürstendamm 52 | www.bally.com |

U1 Uhlandstraße, U7 Adenauerplatz

› Burberry B

Als einziger Store Deutschlands

ist hier die junge Laufsteglinie von

Burberry „Prorsum“ erhältlich.

Ansonsten gibt sich das Luxuslabel

aus Großbritannien betont

klassisch.

Mo–Fr 10–19, Sa 10–18 Uhr |

Kurfürstendamm 183 | www.burberry.

com | U7 Adenauerplatz

K N E S E B E C K S T R A S S E

K N E S E B E C K S T R A S S E

S A V I G N Y P L A T Z

U H L A N D S T R A S S E

S T E I N P L A T Z

K A N T S T R A S S E

U H L A N D S T R A S S E

U

UHLAND-

STRASSE

F A S E N E N S T R A S S E

H A R D E N B E R G S T R A S S E

U

Chanel C

Das Pariser Label ist aus der

Haute Couture-Mode nicht mehr

wegzudenken und gilt als Inbegriff

für französichen Schick.

Mo–Fr 10–19, Sa 10–18 Uhr |

Kurfürstendamm 188–189 |

www.chanel.com | U1 Uhlandstraße

› Cos

Cos, kurz für Collection of Style, ist

die Deluxe-Linie des schwedischen

Modehauses H&M und bietet

hochwertige Kleidung zu moderaten

Preisen an.

Mo–Sa 10–20 Uhr |

Kurfürstendamm 217 | www.cosstores.

com | U1 Uhlandstraße

› Cove & Co. D

yz Neben einer Maßschneiderei

und Maßanpassung bietet

B U N D E S A L L E E

R A N K E P L A T Z

B U N D E S A L L E E

SPICHERTSTRASSE

U

S

ZOOLOGISCHER

GARTEN

ZOOLOGISCHER

GARTEN

U

KURFÜRSTENDAMM

B R E I T S C H E I D P L A T Z

KAISER-WILHELM-

GEDÄCHTNIS-KIRCHE

R A N K E S T R A S S E

L O S - A N G E L E S -

P L A T Z

S P I C H E R T S T R A S S E

T A U E N T Z I E N S T R A S S E

U

AUGSBURGER

STRASSE

Z O O L O G I S C H E R

G A R T E N

N Ü R N B E R G E R S T R A S S E

L I E T Z E N B U R G E R S T R A S S E

B U D A P E S T E R S

K U R F Ü R S T E N S T R A S S E

A N S B A C H E R S T R A S S E

U

U

V I K T O R I A - L U I S E -

P L A T Z

WITTENBERG

PLATZ

Cove & Co. auch hochwertiges,

rahmengenähtes Schuhwerk

bekannter Hersteller an.

Mo–Fr 10–19, Sa 10–18 Uhr |

Kurfürstendamm 171–172 |

www.cove.de | U7 Adenauerplatz

› Di Bel

Exklusiv für die Kunden von Di Bel

werden die Kollektionen in den

Showrooms von führenden Designern

ausgesucht.

Mo–Fr 10–19, Sa 10–18 Uhr |

Mommsenstr. 71 | www.dibel.de |

U1 Uhlandstraße

› Diesel Store

Kunden können bei dem Denim-

Dealer zwischen mehr als 20 Waschungen

wählen.

Mo–Fr 11–20, Sa 10–20 Uhr |

Kurfürstendamm 17 | www.diesel.com |

U1, 9 Kurfürstenstraße

Beetey/ Fotolia


Dolce und Gabbana E

Das italienische Modeunternehmen

steht für Klassik mit dem gewissen

Etwas. Besonders die Anzüge für

Herren sind beliebt.

Mo–Fr 10–19, Sa 10–18 Uhr |

Kurfürstendamm 187 | www.

dolcegabbana.de | U7 Adenauerplatz

› Europa Center

Shopping-Center am Breitscheidplatz

mit mehr als 70 Shops und

Restaurants. yzVor allem

ein Blick auf die gläserne „Uhr der

fließenden Zeit“ lohnt sich, einem

13 Meter hohen gläsernen, mit

Wasser gefüllten Chronometer.

Öffnungszeiten der Shops unter

www.europa-center-berlin.de |

Tauentzienstr. 9–12 |

U1, 9 Kurfürstenstraße

› Jil Sander

Die Hamburger Designerin hat

mit ihrer Marke ein internationales

Modelabel erschaffen, das für

klassisch-kühle Eleganz steht –

ganz billig ist es allerdings nicht.

Mo–Fr 10–19, Sa 10–18 Uhr |

Kurfürstendamm 185 | www.jilsander.

com | U7 Adenauerplatz

› Hennes und Mauritz

In dieser großen Filiale finden Sie

neben dem klassischen Angebot

in der Frauen-, Herren- und

Kinderabteilung auch die großen

LUCKENWALDER STRASSE 4 – 6 I 10963 BERLIN

+49 (0)30 42 08 33 58 I HI@f95SToRE.Com

WWW.f95SToRE.Com

oPENING HoURS

moNDAY – fRIDAY 11 A.m. – 8 P.m.

SATURDAY 11 A.m. – 6 P.m.

Modedesigner, die in unregelmäßigen

Abständen exklusiv für H&M

entwerfen.

Mo–Do/Sa 10–20, Fr 10–21 Uhr |

Kurfürstendamm 237 | www.hm.com |

U1, 9 Kurfürstenstraße

› Harveys

Comme des Garçons, Issey Miyake,

Martin Margiela: Avantgardistische

Herrenmode steht im Fokus

dieses exklusiven Bekleidungsgeschäftes.

Nicht ganz preiswert.

Mo–Fr 10–20, Sa 10–19 Uhr |

Kurfürstendamm 56 |

www.harveys-berlin.de |

U7 Adenauerplatz

› Louis Vuitton G

Chefdesigner Marc Jacobs gilt als

einer der kreativsten Köpfe der Modebranche.

Immer wieder lässt er

Promis die berühmten LV-Taschen

und Gepäckstücke designen.

Mo–Fr 10–19, Sa 10–18 Uhr |

Kurfürstendamm 56–57 |

www.vuitton.de |

U7 Adenauerplatz

› Max Mara

Das italienische Unternehmen ist

bekannt für starke Farben und

italienisch-feminine Schnitte zu

bezahlbaren Preisen.

Mo–Fr 10–19, Sa 10–18 Uhr |

Kurfürstendamm 178-179 |

www.maxmara.com | U7 Adenauerplatz

Grüne Mode:

De la Reh

F

Grüne Mode müsste

heutzutage eigentlich

selbstverständlich

sein“, findet Malinka Remé und

hat gleich einen passenden

Concept Store zum Thema

eröffnet. Dass Öko-Mode sich

längst nicht mehr von konventioneller

Mode unterscheiden

lässt, beweist sie mit Marken

wie Kuyichi, Armed Angels und

Mandala. Auch einige Kollektionsteile

von Berliner Labels wie

Jellah und Caro E. sind im Sor-

timent zu finden. Dabei liegen

die Preise für die grünen Stücke

zwischen 40 und 400 Euro –

eine akzeptable Bandbreite, dafür

dass green fashion oft recht

kostspielig ist. Die Kleidung

ist dann aber auch garantiert

fair produziert und auch unter

ökologischen Aspekten korrekt

hergestellt.

De la Reh

Mo–Fr 11–19, Sa 10–18 Uhr |

Nürnberger Str. 23 |

www.delareh.com |

U1, 2, 3 Wittenbergplatz

Juli 2012 | Marco Polo Berliner

23


› Mimi's Berlin-Copenhagen

Laden für skandinavische Mode.

Unter den Kunden finden sich viele

Künstler, die sich unter anderem

an der umfangreichen Auswahl des

hochwertigen dänischen Labels

Noa Noa erfreuen.

Mo–Do 11–19, Fr 11–20 Uhr, Sa 10–

20 | Fasanenstr. 22 | U1 Uhlandstraße

› Niketown H

Der amerikanische Sportartikelhersteller

präsentiert seinen Kunden

in der Filiale am Ku'damm das

yz Nike-ID-Studio, wo diese

sich – wie bisher nur online – ihre

Wunschschuhe zusammenstellen

und anfertigen lassen können.

Mo–Do 10– 20, Fr/Sa 10–21 Uhr |

Tauentzienstr. 7b/c |

www.nike.com |

U1, 9 Kurfürstenstraße

› Porsche Design Store I

Das Design des Sportautomobil-

Herstellers wird in alltagstaugliche

Accessoires übertragen. Besonders

für Herren ein nicht ganz

preiswertes Einkaufsvergnügen.

Mo–Do 10–19, Sa 10–18 Uhr |

Kurfürstendamm 190–192 |

www.porsche-design.com |

U1 Uhlandstraße

› Paul & Shark

Sportswear für die ganze Familie

ist das Motto des italienischen

Labels. Dabei sind die schönen

Stücke mit dem maritimen Flair

nicht ganz preiswert.

Mo–Fr 10–19, Sa 10–18 Uhr |

Kurfürstendamm 197 |

www.paulshark.it |

U1 Uhlandstraße

› Nanna Kuckuck

Farbenfrohe Kleider für den

besonderen Anlass, große Roben

aus bestickter Sari-Seide oder aus

drappierten Stoffen. Jedes der

Kleidungsstücke ist ein Unikat und

hat deshalb auch seinen Preis.

Auch Hochzeitskleider sind im

Sortiment.

Di–Fr 12–19, Sa 12–16 Uhr |

Bleibtreustr. 52 |

www.nanna-kuckuck.de |

S Savignyplatz

› Riccardo Cortillone

Exquisite Schuhmode aus Berlin.

Das Schuhwerk ist Qualitätsware

– gute Verarbeitung und Leder

kosten daher auch etwas mehr.

Mo–Sa 10–20 | Savignyplatz 4 |

www.cartillone.com |

S Savignyplatz

!

Gut zu wissen

Mit dem Bus kann man

den Ku'damm in kleinen

Stationen abfahren.

24 Marco Polo Berliner | Juli 2012

Einkaufen mit Tradition: KaDeWe

Das Traditionshaus

steht seit 1905 für

Exklusivität im großen

Stil und wird gerne mit

Macy’s in New York oder dem

Londoner Harrods verglichen.

Internationale Edeldesigner

wie Armani, Boss, Burberry

oder Calvin Klein sind ebenso

zu finden wie Make-up und

Kosmetik-Marken der Luxuspreisklasse

à la Chanel, Dior

und Gucci. Stadtbekannt ist

auch die ausgezeichnete Feinschmeckerabteilung:

In dem

hellen, großzügigen Raum

› Soccx J

Die preiswerten Kollektionen von

Soccx bestehen aus überwiegend

natürlichen Materialien und zeichen

sich durch unkomplizierte, feminine

Schnitte aus.

Mo–Do/Sa 10–20, Fr 10–21 Uhr |

Tauentzienstr. 9 |

www.soccx.de |

U1, 9 Kurfürstenstraße

› Swatch K

Knallig wie eh und je, die Uhren

des Schweizer Kultlabels aus den

Neunzigern sind ein Accessoire,

das als Hingucker taugt. Hier gibt

es auch den Schmuck der Firma.

Mo–Sa 10–20 Uhr |

Kurfürstendamm 17 | www.swatch.

com | U1 Uhlandstraße

› Uli Knecht

Sowohl bei der Dame als auch

beim Herrn darf es farblich bei Uli

Knecht ruhig mal etwas mutiger

zugehen. Labels von Lacoste,

Ralph Lauren, Tommy Hilfiger und

Camper tragen zur farbenfrohen

Auswahl bei.

Mo–Fr 10.30–19, Sa 10–19 Uhr |

Kurfürstendamm 30 | www.uliknecht.

de | U1 Uhlandstraße

› Ulla Popken L

Mode für starke Frauen – und

das stilvoll und zu fairen Preisen.

N

finden deshalb auch die über

3 000 Weinsorten und 1 500 Käsesorten

gut Platz. Abends

gibt es frische Spezialitäten

aus aller Welt mit Blick auf die

Lichter der City West. Die große

„Imbisshalle“, in den 20ern

erbaut, wurde architektonisch

den amerikanischen Vorbildern

nachempfunden. Ein Tipp:

Viele Stände bieten Verkostung

an, einfach mal probieren!

KaDeWe

Mo–Do 10–20, Fr 10–21,

Sa 9.30–20 Uhr |Tauentzienstr. 21-24 |

www.kadewe.de |

U1, 2, 3 Wittenbergplatz

KaDeWe Berlin

Außerdem führt die Kette auch

Accessoires und Taschen.

Mo–Fr 10–20, Sa 10–18 Uhr |

Kurfürstendamm 37 | www.ullapopken.

de | U1 Uhlandstraße

› Wolford

Die Beinmode von Wolford schmeichelt

jedem Frauenbein. Leggings,

halterlose und Kniestrümpfe sind

ebenfalls im Programm.

Mo-Sa 10–20 Uhr |

Kurfürstendamm 48–49 |

www.wolford.com | U1 Uhlandstraße

› Zara M

Die spanische Modekette hat sich

in Deutschland erfolgreich etabliert

und bietet preisgünstige Kleidung

mit femininen Schnitten. Zum Sortiment

gehören auch Schuhe und

Accessoires.

Mo–Sa 10–20 Uhr |

Kurfürstendamm 236 | www.zara.com |

U/S Zoologischer Garten

› Zweites Fenster

Dieser Marken-Secondhandshop

bieten von Issey Miyake bis

Windsor nur das Feinste, was der

internationale Modemarkt zu bieten

hat. yz Auch Herren werden

hier fündig.

Di–Fr 12–19, Sa 10–16 Uhr |

Suarezstr. 59 | www.zweitesfensterberlin.de

| U7 Adenauerplatz

Schick im Büro:

Bethge Hamburg

Wohnen

Promo

Alles für den stilvollen

Auftritt auf der Arbeit:

Laptop-Taschen, Portemonnaies

oder Digital-Bags

gibt es in ungewöhnlichen Ausführungen

und von hoher Qualität.

Im eigenen Atelier samt

Druckwerkstatt kann man sich

auch individuelle Visitenkarten,

Einladungen oder Hochzeitsanzeigen

anfertigen lassen. Seit

Neuestem gibt es auch Aktentaschen

aus Pythonleder – hier

darf allerdings die Börse nicht

zu klein sein ...

Bethge Hamburg

Mo–Fr 10–19, Sa 10–18 Uhr |

Schlüterstr. 39 | www.bethge-hamburg.

de | S Savignyplatz

› Dopo Domani

Die exklusiven italienischen Möbel

auf mehreren Etagen eines Wohnhauses

lassen den Eindruck eines

einzigen großen Wohnzimmers entstehen.

Leuchten und Accessoires

auch im Online-Shop erhältlich.

Mo–Fr 10.30–19, Sa 10–18 Uhr |

Kantstr. 148 | www.dopo-domani.de |

S/U Zoologischer Garten,

S Savignyplatz

› Habitare

Große Auswahl an nicht ganz

billigen Designermöbeln, meist in

puristisch-zeitlosem Stil mit lackierten

Oberflächen und viel Chrom.

Auch Lampen und Wohnaccessoires

sind erhältlich.

Mo–Fr 10–20, Sa 10–18 Uhr |

Savignyplatz 7–8 | www.habitare.de |

S Savignyplatz

› Ligne Roset

Französisches Traditionsunternehmen

mit eigenen und fremden

Kollektionen: Hochwertiges Mobiliar

für den gesamten Wohn- und

Essbereich, außerdem diverse

Leuchten und Textilien.

Mo–Fr 11–19, Sa 10–17 Uhr |

Lietzenburger Str. 75 |www.ligne-rosetberlin.de

| U1 Uhlandstraße


Anja Pölk

Fashion

W E D D I N G

M O A B I T

T I E R G A R T E N

› Agent Provocateur

G E S U N D -

B R U N N E N

T I E R G A R T E N

S

POTSDAMER

PLATZ

M I T T E

B R A N D E N B U R G E R

T O R

Das luxuriöse Unterwäschen-Label

gehört dem Sohn der britischen

Modedesignerin Vivienne Westwood.

Aufwendig verarbeitete und

nicht ganz billige Underwear ist das

Markenzeichen.

Mo–Sa 10–20 Uhr | Friedrichstr. 76–78,

Galeries Lafayette |

www.agentprovocateur.com |

U6 Französische Straße

› Bottega Veneta

Aushängeschild des Modelabels

aus Italien sind die luxuriösen

Lederwaren, oft mit gewebten

Intrecciato-Flechtmustern. Die

Kollektion beinhaltet auch Taschen

und Accessoires – die allerdings

ihren Preis haben.

E B E R T S T R A S S E

U

POTSDAMER

PLATZ

STIFTUNG DENKMAL

FÜR DIE ERMORDETEN

JUDEN EUROPAS

L E I P Z I G E R P L A T Z

S T R E S E M A N N S T R A S S E

P A R I S E R

P L A T Z

S P R E E

S

BRANDENBURGER

TOR

H A N N A H - A R E N D T - S T R A S S E

V O S S S T R A S S E

U

BRANDENBURGER

TOR

Friedrichstraße

Die Friedrichstraße, benannt nach dem Kurfürsten

Friedrich III. von Brandenburg, erlebt seit der Wende eine

Renaissance. Heute treffen auf der 3,3 Kilometer langen

Nord-Süd-Achse Geschichte, Kultur sowie exklusive

Shops und Kaufhäuser aufeinander

W I L H E L M S T R A S S E

Dl.mooz/ Wikimedia.org

U N T E R D E N L I N D E N

Mo–Fr 12–20, Sa 10–18 Uhr |

Friedrichstr. 71, Quartier 206 |

www.bottegaveneta.com |

U6 Französische Straße

› Brille 54 A

Die Kette hat sich auf edle Designerbrillen

und -sonnenbrillen spezialisiert.

Gucci, Prada, Dolce & Gabbana

und Armani sind nur einige

der Marken, die das Geschäft führt.

Mo–Fr 10–19, Sa 10–18 Uhr |

Friedrichstr. 71, Quartier 206 | www.

brille54.de | U6 Französische Straße

› The Corner B

yz Edler Concept Store und

Promi-Hotspot. Für Labels wie Alexander

McQueen, Tom Ford, Yves

Saint Laurent oder Stella McCartney

sollte man das nötige Kleingeld

mitnehmen.

Mo–Fr 10.30–19.30, Sa 10–19 Uhr |

Französische Str. 40 |

L E I P Z I G E R S T R A S S E

D O R O T H E E N S T R A S S E

W I L H E L M S T R A S S E

U

MOHRENSTRASSE

B E H R E N S T R A S S E

W I L H E L M S T R A S S E

M A U E R S T R A S S E

F R I E D F R I C H S T R A S S E

Z I M M E R S T R A S S E

FRIEDRICHSTADTPALAST

S

FRIEDRICHSTRASSE

U

FRIEDRICHSTRASSE

U

FRANZÖSISCHE

STRASSE

F R I E D F R I C H S T R A S S E

Z I E G E I S T R A S S E

www.thecornerberlin.de STADTMITTE |

U6 Französische Straße

C H A R L O T T E N S T R A S S E

› Clarks/Ecco

Im Clarks-Shop Friedrichstraße

kann man jederzeit seinen Füßen

etwas Gutes tun, ohne dabei auf

quadratische Gesundheitstreter

zurückgreifen zu müssen.

Mo–Sa 9–20 Uhr |

Friedrichstr. U141-142

| www.ecco.com |

F R I E D F R I C H S T R A S S E

KOCHSTRASSE

U/S Friedrichstraße

K O C H S T R A S S E

U

G E S C H W I S T E R - S C H O L L - S T R A S S E

GUGGENHEIM

MUSEUM

F R A N Z Ö S I S C H E S T R A S S E

FRANZÖSISCHE

FRIEDRICHSTADTKIRCHE

M O H R E N S T R A S S E

ALTE BIBLIOTHEK

SCHAUSPIELHAUS

G E N D A R M E N M A R K T

P L A T Z D E R

M A R Z R E V O L U T I O N

U N T E R D E N L I N D E N

B E B E L P L A T Z

L E I P Z I G E R S T R A S S E

K R A U S E N S T R A S S E

› Emporio Armani C

Exklusives italienisches Design für

Frauen und Männer. Vor allem das

stilvolle Interieur des Ladens, der

ganz in schwarz-weiß gehalten ist,

beeindruckt.

Mo–Fr 10.30–19.30,

Sa 10–18 Uhr |

Friedrichstr. 169–170 |

www.armani.de |

U6 Französische Straße

C H A R L O T T E N S T R A S S E

HUGENOTTENMUSEUM

DEUTSCHER

DOM

BODE

MUSEUM

PERGAMON

MUSEUM

U

HAUSVOGTEIPLATZ

NEUES

MUSEUM

DEUTSCHES

HISTORISCHES

MUSEUM

ALTE

NATIONALGALARIE

MUSEUM FÜR

VOR-UND

FREÜHGESCHICHTE

B O D E S T R A S S E

S P R E E K A N A L

ALTES

MUSEUM

M U S E U M S I N S E L

BERLINER

DOM

› Escada

Das Luxuslabel steht für schlichte,

elegante Schnitte, die gerne

farbenfroh daherkommen. In

diesem Store findet man auch die

Sportlinie, die – wie die klassische

Linie – ein hochpreisiges Exportgut

deutscher Mode ist.

Mo–Fr 10–19, Sa 10–18 Uhr |

Friedrichstr. 176–179 |

www.escada.com |

U6 Französische Straße

› Galeries Lafayette D

Getreu dem französischen Vorbild

sind die Galeries Lafayette ein

luxuriöses Kaufhaus mit einer

herausragenden Feinkostabteilung

und einer nicht minder beeindruckenden

Architektur.

Mo–Sa 10–20 Uhr |

Friedrichstr. 76–78 |

www.galerieslafayette.de |

U6 Französische Straße

L I N D E N S T R A S S E

Der verweist auf die MARCO POLO Highlights

Shopping


Shopping

crusz GmbH/F. Wölffing

Besondere Brautmode: Crusz

Für den besonderen Anlass

darf aus 3 500 Kleidern

das schönste

ausgesucht werden – sei es

nun ein exquisiter Cocktailempfang,

ein Abiturball oder

auch eine Hochzeit. Und auch

für den Rest wird gesorgt:

Schmuck, Dessous, Taschen

und Schuhe komplettieren

den gewünschten Look. Neben

dem „traditionellen“ Brautkleid

etwa, gewinnt die klare Form

mit raffinierten Effekten immer

mehr Freundinnen. Vor allem

die selbstbewussten Städterinnen

mögen sich von ihren

Brautkleidern nicht einengen

Shoppen ohne Stress: Made 4 Men

Gerd Metzner/Raufeld

Name xxxxxx

26 Marco Polo Berliner | Juli 2012

E

lassen und verzichten gerne auf

allzu viel Schnickschnack, der

beim Tanzen stört und zu viel

Aufmerksamkeit auf sich zieht,

die doch eigentlich der Braut

gehören sollte. Kollektionen

von Kilian Kerner oder Ugo

Zaldi sind Programm. Dass es

eine Änderungsschneiderei im

Haus gibt, ist eigentlich klar.

Aber auch Maßanfertigungen

sind möglich: Die Mitarbeiter

des Ladens stehen mit Rat und

Tat zur Seite und helfen, ein

einmaliges Kleid zu kreieren.

Crusz

Mo–Sa 10–20 Uhr | Spittelmarkt 11–12 |

www.crusz.de | U2 Spittelmarkt

F

Einfach mal ganz in

Ruhe shoppen gehen:

Das wünschen sich

sicher viele Männer, wenn sie

in Begleitung ihrer Liebsten

durch die Läden hetzen. Bei

Made for Men ist alles auf

dieses Bedürfnis ausgerichtet:

Auf einer Ebene reihen sich

hier Markenhersteller wie Fred

Perry, Ralph Lauren, Joop oder

Cambiose aneinander. Schlicht

und aufgeräumt gestaltet sich

das Geschäft als übersichtlich

mit einer großen Auswahl, die

Verkäufer helfen gerne.

Made 4 Men

Mo–Fr 10–20, Sa 10–18 Uhr |

Friedrichstr. 68 | U2, 6 Stadtmitte

› Hugo Boss

Vor allem die Herrenanzüge dieses

Highfashion-Labels sind legendär:

Elegante, schlichte Mode aus

Deutschland. Einen Terminwunsch

zum Personal Shopping kann man

online vereinbaren.

Mo–Sa 10–20 Uhr | Friedrichstr. 165 |

www.hugoboss.com |

U6 Französische Straße

› Hennes & Mauritz Man

Die gesamte große Welt von H&M

nur für Männer. Hier finden Sie modische

Jeans, Anzüge, Sportswear

und natürlich auch Accessoires wie

Taschen, Ketten und Armbänder

für den schmalen Geldbeutel.

Mo–Sa 10–20 Uhr | Friedrichstr. 83 |

www.hm.com | U6 Französische Straße

› Hermès

Nicht nur die berühmten Tücher

des Luxuslabels mit dem Reiter

gibt es in der Berliner Hermès-Filiale:

Auch handgenähte Sättel und

Reitgerten sind hier zu haben.

Mo–Fr 10–19, Sa 10–18 Uhr |

Friedrichstr. 171 |

www.hermes.com |

U6 Französische Straße

› Made for Men

Gediegener Herrenausstatter mit

Luxus-Marken wie Fred Perry,

Ralph Lauren, Joop oder

Cambiose für die man ein wenig

mehr ausgeben muss.

Mo–Fr 10–20, Sa 10–18 Uhr |

Friedrichstr. 81 | U2, 6 Stadtmitte

› Quartier 206 G

Elegantes Designerkaufhaus mit

Mode von Cerruti, Rive Gauche,

Strenesse, Gabriele Strehle, Gucci.

!

ohrenschmaus: Bang & Olufsen P

Gut zu wissen

Nach dem Shoppen einen

Kaffee am schönen Gendarmenmarkt

genießen.

yzIm Department Store

gibts Schnäppchen.

Mo–Fr 11–20, Sa 10–18 Uhr |

Friedrichstr. 71 | www.quartier206.com |

U6 Französische Straße

› Strenesse/Gabriele Strehle

Zurückhaltung ist das Motto der

deutschen Designerin Gabriele

Strehle, die bereits seit den Siebzigerjahren

aktiv ist.

Mo–Fr 10.30–19.30, Sa 10–18 Uhr |

Friedrichstr. 71 | www.strenesse.de |

U6 Französische Straße

› 7 for all Mankind H

Das Label ist bekannt für seine

edlen Jeans. In dem Shop, der

sich im Quartier 206 befindet, gibt

es reichlich davon.

Mo–Fr 11–20, Sa 10–18 Uhr |

Friedrichstraße 71, Quartier 206 |

www.7forallmankind.com |

U6 Französische Straße

› Shoe Lounge I

Bekannte Marken-Schuhe für

Damen, Herren und Kindern zu

erschwinglichen Preisen.

Mo–Sa 10–20 Uhr |

Friedrichstr. 148 |

U6 Französische Straße

› Superdry J

Denim-Artikel für Männer und

Frauen. Die Kleidung ist häufig

mit bunten Aufdrucken versehen

und verfolgt den Stil von lässigem

Streetwear.

Die Fernseher, Radios, Lautsprecher, Telefone und Plattenspieler des dänischen

Herstellers werden auf 400 Quadratmetern präsentiert. Hier kann man

Probe hören und die ausgeklügelten Lösungen bewundern.

Mo–Fr 10–19, Sa 10–16 Uhr | Charlotten str. 62 | www.bang-olufsen.com |

U2, 6 Stadtmitte

Promo


Mo–Sa 10–20 Uhr | Friedrichstr. 140 |

www.superdry.com |

U6 Französische Straße

› Swarovski K

Der Juwelier ist bekannt für seinen

luxuriösen Schmuck. yzWer

sich nicht sicher ist mit dem Ring

für die Frau oder der Uhr für den

Mann, darf ein Foto machen und

zu Hause nachfragen.

Mo–Sa 10–20 Uhr | Friedrichstr. 96 |

www.swarovski.com | U/S Friedrichstraße

› Weekday L

Die schwedische Modekette Weekday

setzt auf ausgefallene Schnitte

und zugleich niedrige Preise. Auch

Cheap Monday Jeans sind hier

erhältlich.

Mo–Sa 11–20 Uhr | Friedrichstr. 140 |

www.weekday.se | U/S Friedrichstraße

Wohnen

› Butlers

Wohn- und Küchenaccessoires für

jeden Geschmack: Entweder edel

und schlicht oder poppig und bunt

zu niedrigen Preisen.

Mo–Do 10–20, Fr/Sa 9–21 Uhr |

Friedrichstr. 148 | www.butlers.de |

U/S Friedrichstraße

› Dom

Schrill wäre noch untertrieben: In

Juwelier • Gold • Money Service

Besser hier. Besser wir.

dem Interieur-Shop gibt es neben

verrückten Möbeln auch lustige

Karten und allerlei Schnickschnack.

Mo–Sa 11–20 Uhr | Friedrichstr. 70,

The Q | www.dom-shop.com |

U2, 6 Stadtmitte

› Meissener Porzellan M

Das deutsche Traditionsunternehmen

produziert längst nicht mehr

nur Geschirr. Im Sortiment sind

auch Schmuck und edle Interieur-

Accessoires.

Mo–Sa 10–19 Uhr | Unter den Linden

39b/Ecke Friedrichstr. | www.meissen.

com | U6 Französische Straße

› Nespresso N

yz Der Kaffeespezialist hat

ein Boutiquekonzept entwickelt:

Dort gibt es eine Pick Up Area, in

der telefonisch vorbestellte Kaffeekapseln

abgeholt werden können.

Mo–Sa 10–19 Uhr | Friedrichstr. 171 |

www.nespresso.com |

U6 Französische Straße

Beauty

› Shan Rahimkhan O

Der Promi-Frisör hat sich auf Farbcolorationen

spezialisiert, bietet

aber auch Wohnaccessoires an.

Mo–Fr 10–19, Sa 10–16.30 Uhr |

Markgrafenstr. 36 | www.shanrahimkhan.de |

Tel. 030 206 78 90 | U2 Hausvogteiplatz

Schöne Andenken

sind Gold wert.

Besuchen Sie Berlins Nummer 1 für

Schmuck und Uhren. Neu und gebraucht.

Exchange Flagship Store

Friedrichstr. 150–153

Friedrichstr. 150–153, 10117 Berlin; Joachimstaler Str. 5-6, 10623 Berlin;

Schlossstraße 18, 12163 Berlin; Bayreuther Str. 37 - 38, 10787 Berlin;

Brandenburger Str. 29, 14467 Potsdam; Info-Tel.: 030 88033970

9 x in Berlin und Potsdam.

Finnische Keramik:

Iittala Store

Benannt nach einem

finnischen Dörfchen, in

dem 1881 ein Glaswerk

gegründet wurde, steht das

Label für hochwertige Glas- und

Keramik-Kochware sowie für

langlebige Töpfe und Pfannen.

Im aktuellen Sortiment findet

sich noch immer eine Glasserie,

die bereits 1948 designt wurde.

Der Begriff zeitlos drängt

sich bei diesen schlichten und

deswegen gut kombinierbaren

Geldwechsel

Produkten geradezu auf: Trends

unterworfen ist hingegen die

farbliche Gestaltung von Tellern,

Schalen und Gläsern, wie

Store-Manager Torben Pahl

erklärt. Nach seiner Empfehlung

sind auf dem Vormarsch

„frische Farben wie Apfelgrün

oder Purple“.

Iittala Store

Mo–Fr 10–20, Sa 10–19 Uhr |

Friedrichstr. 158–164 | www.iittala.com |

U6 Französische Straße

120612_Exchange_AZ_Berliner_dt-eng_rz.indd 1 13.06.12 09:54

Juli 2012 | Marco Polo Berliner

27


Shopping

Anja Pölk

S P R E E

S T R A S S E

G E S C H W I S T E R - S C H O L L - S T R A S S E

Fashion

W E D D I N G

M O A B I T

T I E R G A R T E N

T U C H O L S K Y S T R A S S E

S

ORANIENBURGER

STRASSE

T U C H O L S K Y S T R A S S E

G E S U N D -

B R U N N E N

T O R S T R A S S E

M I T T E

L I N I E N S T R A S S E

S P R E E K A N A L

A U G U S T S T R A S S E

NEUE SYNAGOGE

CENTRUM JUDAICUM

O R A N I E N B U R G E R S T R A S S E

BODEMUSEUM

A M K U P F E R G R A B E N

› Adidas Originals Berlin

In diesem Store besinnt sich der

Sportswear-Hersteller auf seine

Wurzeln: yz Die berühmten

Trainingsjacken im 70er-Jahre-Stil

findet man hier genauso wie die

Oldschool-Sneakers mit den drei

Streifen an der Seite.

Mo–Sa 11–20 Uhr | Münzstr. 13–15 |

www.adidas.com/originals |

U8 Weinmeisterstraße

› American Apparel

Farbenfrohe Basics ohne Schnickschnack:

Logos oder Aufdrucke

fehlen, dafür sind die Schnitte

umso vielfältiger, die Herstellung

politisch korrekt.

Mo–Sa 11–20 Uhr | Münzstr. 19 |

www.americanapparel.net |

U8 Weinmeisterstraße

M O N B I J O U P A R K

PERGAMONMUSEUM

Hackescher Markt

Große Ladenketten finden sich kaum in den verwinkelten

Straßen rund um den Hackeschen Markt. Wer hierher

kommt, sucht das Besondere. Zahlreiche kleine Läden

bieten Mode von Berliner Designern, ausgefallene

Schuhe, Schmuck und andere schöne Kleinigkeiten

M U S E U M S I N S E L

NEUES

M USEUM

Der verweist auf die MARCO POLO Highlights

G R O S S E H A M B U R G E R S T R A S S E

M O N B I J O U P L A T Z

S P R E E

ALTE

NATIONALGALERIE

M USEUM FÜR

VOR-UND

FREÜHGESCHICHTE

S T R A S S E

JÜDISCHER

FRIEDHOF

BERLIN-MITTE

U

ROSENTHALER

PLATZ

H A C K E S C H E R M A R K T

B U R G S T A R S S E

G I P S S T R A S S E

S O P H I E N S T R A S S E

› Buckles & Belts Berlin A

yz Den eigenen Gürtel stellt

man sich im Laden aus Schnalle

und Lederband selbst zusammen.

Das gute Stück wird dann gefertigt

und lässt sich durch immer neue

Schnallen variieren.

Mo–Sa 12–19 Uhr | Alte Schönhauser

Str. 14 | www.bucklesbelts.com |

U8 Weinmeisterstraße

› Comme Berlin B

Neben den bunten, nicht ganz billigen

Sortiments der Labels Diane

von Furstenberg und St. Emile

sowie den Accessoires von Liebeskind

Berlin sind auch Marken wie

Moncler, Peuterey oder Vero Moda

vertreten.

Mo–Sa 10.30–20 Uhr |

Alte Schön hauser Str. 9 |

www.comme.de |

U8 Weinmeisterstraße

S P R E

R O S E N T H A L E R S T R A S S E

HACKESCHE HÖFE

S

HACKESCHER

MARKT

N E U E S C H Ö N H A U S E R S T R A S S E

A N N A - L O U I S A - K A R S C H - S T R A S S E

S P A N D A U E R S T R A S S E

T O R S T R A S S E

L I N I E N S T R A S S E

U

WEINMEISTERSTRASSE

A LT E S C H Ö N H A U S E R S T R A S S E

M Ü N Z S T R A S S E

K A R L - L I E B K N E C H T - S T R A S S E

MARIENKIRCHE

› DC 4

Immer wieder entwerfen namhafte

Designer exklusive Kollektionen

nur für DC 4. Momentan gibt es

T-Shirts vom Designerkollektiv Blue

Flower New York und exklusive

Sommerschals des Berliner Designers

John de Maya.

Mo–Sa 12–20 Uhr | Torstr. 95 |

www.dc4.de | U8 Rosenthalerplatz,

U2 Rosa-Luxemburg-Platz

› Ethic C

Römische Designer stellen sich hier

mit Kleidern, Strickjacken und Blusen

vor. Die eher schlichten Farben

und klassischen Schnitte erstaunen,

hätte man doch bei Italienern

mehr Temperament vermutet.

Großes Plus: die fairen Preise.

Mo–Sa 12–20 Uhr | Rosenthaler

Str. 72 | www.ethic.it |

U8 Rosenthaler Platz

U

ROSA-LUXEMBURG-PLATZ

H I R T E N S T R A S S E

R O S A - L U X E M B U R G - S T R A S S E

A L E X A N D E R P L A T Z

S

ALEXANDERPLATZ

BERLINER

FERNSEHTURM

T O R S T R A S S E

VOLKSBÜHNE

L I N I E N S T R A S S E

K A R L - L I E B K N E C H T - S T R A S S E

A L E X A N D E R S T R A S S E

U

ALEXANDERPLATZ

› Fußgarage D

In Berlin sind die Wege weit, und

deshalb ist ordentliches und bequemes

Schuhwerk in dieser Stadt

unerlässlich. Auch in der Fußgarage

steht die Funktionalität der

Treter im Mittelpunkt: High Heels

gehören nicht ins Sortiment.

Mo–Fr 12–20, Sa 11–19 Uhr |

Münzstr. 22 |

www.fussgarage.de |

U8 Weinmeisterstraße

› Fred Perry E

Elegante, nicht ganz preiswerte

Poloshirts und Pullunder mit

V-Ausschnitt sind das Markenzeichen

des traditionsreichen

Brit-Labels.

Mo–Sa 11–20 Uhr |

Neue Schönhauser Str. 10 |

www.fredperry.com |

U8 Weinmeisterstraße

Triebkraft/ Wikimedia.org


GALERIES LAFAYETTE | FRIEDRICHSTRASSE 76-78 | 10117 BERLIN

www.galerieslafayette.de | facebook.com/galerieslafayetteberlin


Shopping

Mode für Männer:

Drykorn

G

Drykorn liefert Outfits

für Büro und Freizeit –

sowohl für Männer

wie auch für Frauen. In den

Kollektionen treffen die Styles

der Straßen von London auf

traditionelle englische Landmode:

Karomuster auf strenge

Schnitte, Dufflecoat auf die

Melone. In der Filiale in der

Neuen Schönhauser Straße 6

kommen allerdings nur Männer

auf ihre Kosten: In der

aktuellen Sommermode sind

legere Sakkos, leichte Sommer-

Japanisches Design: Muji Store

In London gibt es ihn ebenso

wie in Madrid, München

und weiteren 412 Großstädten.

Da ist es selbstverständlich,

dass auch Berlin

seinen zweistöckigen Muji Store

hat. Der Name steht für das

japanische „Mujirushi Ryohin“

und bedeutet „keine Marke,

gute Qualität der Produkte“.

1980 als Hausmarke eines japanischen

Supermarktes gegründet,

ist Muji mit seiner Philosophie

von naturbelassenen

Rohstoffen und klaren Formen

schnell den Supermarktregalen

entwachsen. Stoische japanische

Ruhe, ein Bequemlichkeits-Sortiment,

das keinen

Gebrauchsgegenstand auslässt:

Die Auswahl umfasst 7 000

Artikel von Kosmetik, Schreibwaren,

Möbeln wie Sofas und

Regalen über CD-Player, Radios,

Küchen- und Reiseutensi-

30 Marco Polo Berliner | Juli 2012

N

Promo

hosen und Hemden in bunten

Farben angesagt. Ab dem

ersten September gibt es auch

einen eigenen Onlineshop –

dann kann man Drykorn-

Fashion auch ganz bequem zu

Hause anprobieren. Allerdings

sollte man ein etwas größeres

Budget zur Verfügung haben,

denn die guten Stücke sind

nicht gerade günstig.

Drykorn

Mo–Fr 12–20, Sa 12–19 Uhr | Neue

Schönhauser Str. 6 | www.drykorn.com |

U8 Weinmeisterstraße

lien bis hin zu Basic-Garderobe

in Schwarz, Weiß und Grau.

Charakteristisch ist dabei das

Fehlen jeglicher Aufdrucke und

Firmennamen auf den Produkten.

Das schlichte Äußere

ist gewöhnungsbedürftig und

dadurch wiederum stylish.

Secondhand:

Made in Berlin

Vintage at its best: Wer

den zweigeschossigen

Laden betritt, fühlt sich

wie im Secondhand-Himmel

angekommen. Neben tollen

Petticoats, Blusen und Handtaschen

ist vor allem die Schuhabteilung

die reinste Zeitreise.

Hier findet man – hübsch nach

Farben geordnet – alles, was

nach Sechziger, Siebziger und

Achtziger aussieht. Die Preise

sind moderat, allerdings muss

man für ein Paar gut erhaltene

Stiefel oder Pumps mit dem

Neupreis rechnen.

Made in Berlin

Mo–Sa 12–20 Uhr | Neue Schönhauser

Str. 19 | www.kleidermarkt.de |

U8 Weinmeisterstraße

Die Philosophie von Muji ist

übrigens auf großen Tafeln im

Treppenaufgang angebracht –

selbstverständlich auf Deutsch.

Muji Store

Mo–Sa 10–20 Uhr | Hackescher

Markt 1 | www.muji.eu |

S5, 7, 9, 75 Hackescher Markt

Modemarkt Freestyle GmbH

Muji

› Freitag Flagship-Store

Wer kennt sie nicht, die robusten,

bunten Taschen aus LKW-Plane.

Den Berliner Flagship-Store haben

die Züricher Brüder Freitag gemeinsam

mit dem Architekturbüro

Spillmann und Echsle konzipiert.

Mo–Fr 11–20, Sa 11–19 Uhr |

Max-Beer-Str. 3 |

www.freitag.ch |

U8 Weinmeisterstraße

› 14 oz. F

Eine Mischung aus angesagten

Marken und Style-Schnäppchen

findet man beim Bread & Butter-Initiator

Karl-Heinz Müller. yz�

Auf Wunsch können Sie auch in

privater Atmosphäre einkaufen.

Müller hat im ersten Stock eigens

dafür Zimmer herrichten lassen. Ein

Outlet-Store befindet sich um die

Ecke in der Münz straße 19.

Mo–Sa 11–20 Uhr |

Neue Schönhauser Str. 13 |

www.14oz-berlin.com |

U8 Weinmeisterstraße

› Greta & Luis

Mode und Accessoires aus

Mailand, Paris oder Kopenhagen

für Mann und Frau. Das nötige

Kleingeld sollte man allerdings mitbringen,

die guten Stücke haben

ihren Preis.

Mo–Sa 12–20 Uhr |

Rosenthaler Str. 15 |

www.gretaundluis.com |

U8 Weinmeisterstraße

› Jost H

Taschen in allen Formen und

für jeden Anlass gibt es in den

Hackeschen Höfen bei Jost. Das

Material ist meistens Lack- und

Nubukleder oder Rindsleder.

Mo–Sa 11–21 Uhr |

Rosenthaler Str. 40–41,

Hackesche Höfe II |

www.jost-germany.com |

S5, 7, 75 Hackescher Markt

› Machima I

Beim dem Münchener Label gibt

es Mode für junge Frauen zu günstigen

Preisen. Sportliche Eleganz

ist das Motto – ganz in Sinne der

Münchner Mode.

Mo–Sa 11–20 Uhr |

Neue Schön hauser Str. 19 |

www.machima.de |

U8 Weinmeisterstraße

› Onitsuka Tiger Store

Für diejenigen, die nicht nur am

kultigen Onitsuka-Schuhdesign,

sondern ebenso an Laufkomfort

interessiert sind, könnte der neue

„Ultimate Trainer DX“ in Frage

kommen, der trotz seiner Sporttauglichkeit

keineswegs an cooler

Ästhetik einbüßt.

Mo–Fr 11–19.30, Sa 11–19 Uhr |

Alte Schönhauser Str. 20–22 |

www.onitsukatiger.com |

U8 Weinmeisterstraße


Verkaufsshops erhältlich, die auf Veteranenstr. 19 | Tel. 030 44 32 78 65 |

ihrer Homepage gelistet sind. www.frautulpe.de | U8 Bernauer Straße

› Sisley

exquisiten Schuhladens sind aus

Öffnungszeiten nach Vereinbarung |

Das italienische Unternehmen, das ökologischen Produktionen und

Kastanienallee 89 | www.ulrikestorch.de

zur Benetton | Tel. 030 Group 441 gehört, 70 22 | liefert gehören somit zur angesagten

U2 seit Eberswalder Jahrzehnten Straße zuverlässig schi- Beauty Green Fashion. und Aber nicht Spa nur

cke Ausgehmode und Basics für das: Allein der Showroom mit

den Alltag zu fairen Preisen. Damen den ausgeleuchteten Modellen in

› Zeha

› Fräulein Schneider

und Herren kommen hier zum Zug, einzelnen Fächern ist faszinierend.

Berliner Kultmarke mit klassischen Wer sich hier frisieren lässt,

für Kinder gibt es außerdem die Ein weiterer Laden für Familien

Halbschuhen aus Kalbsleder, bekommt zuvor eine Shiatsu-Mas-

Linie Sisley Young.

befindet sich in Prenzlauer Berg

Sneakers und Pumps in hervorsage verpasst. Die Preise für die

Mo–Fr 10–20, Sa 11–16 Uhr |

(Knaackstraße 26).

ragender Qualität. Weitere Filialen Schnitte sind annehmbar.

Hackescher Markt 2–3 |

Mo–Fr 11–20, Sa 10–20 Uhr |

befi www.sisley.com nden sich am | Kurfürstendamm Mo–Fr Rosenthaler 10–20, Str. Sa 40–41, 10–18 Uhr |

188–189 S5, 7, 75 Hackescher (Eingang Schlüterstraße)

Markt

Oderberger Hackesche Höfe Str. 37 IV+VI | |

und in der Prenzlauer Allee.

Tel. www.trippen.com 030 40 50 55 55 | | www.fraeuleinschneider.de

S5, 7, 75 Hackescher | U2 Eberswalder Markt Straße

Mo–Sa 12–20 Uhr | Brunnenstr. 195 |

› Shusta

www.zeha-berlin.de | U8 Rosenthaler

Zeitlose Schuhmode aber auch

Platz

› Loxodrom

Trend-Treter in vielen Formen und › Princesse Tam-Tam

Der beliebte Tattoo-Store Ksticht

Farben von guter Qualität. Exquisit: Charmante Farben wie Stiefmütter-

auch Piercings. Kunden können mit

Die Caboclo-Sandalen werden von chenrosa, Mimosengelb, Tauben-

Wohnen

einer ausgiebigen Beratung zu allen

brasilianischen Indigenen gefertigt. grau runden den romantischen

Körperschmuckarten rechnen.

yz Von Zeit zu Zeit legen Look dieser durchaus preiswerten

DJs feinste Elektromusik auf – da

Mo–Fr Unterwäsche 14–21 Uhr aus | Kastanienallee Frankreich 23 |

› Chairs

www.loxodrom.de | U2 Eberswalder

kann man die Schuhe gleich auf ab. Die meisten Schnitte sind

Von Eames über Panton zu

Straße, Tram M1, 12 Schwedter Straße

Tanztauglichkeit testen.

unaufgeregt und für den täglichen

Normann – gut erhaltene, nicht

Mo–Sa 11–20 Uhr |

Casual-Look geeignet, es gibt aber

ganz billige Retromöbel aus dem › Fußbadcafé

Rosenthaler Str. 72 |

auch aufwendigere Modelle.

20. www.shusta-berlin.blogspot.com Jahrhundert in dem Laden | an Das Team von Anja Margoni ver-

Mo–Sa 11–20 Uhr |

der U8 Rosenthaler Ecke Invalidenstraße.

Platz

wöhnen

Neue Schönhauser

gleich zweifach:

Str. 16 |

mit Kaffee

Mo–Fr 14–20, Sa 13–18 Uhr |

und www.princessetamtam.com Kuchen sowie kosmetischen |

Fehrbelliner Str. 25 | www.chairs-design. Behandlungen. U8 Weinmeisterstraße Das Peeling aus

com › The | U8 Paul Rosenthaler Frank Store Platz, Tram JM1,

Meersalz, Honig und Zitrone etwa

12 Die Zionskirchplatz

lustige Affen-Grimasse des

ist hausgemacht.

kalifornischen Labels ist schon fast › Wesc

ein Klassiker. Die bunt-fröhlichen

Mo–Sa Der Name 10–18 dieses Uhr | Zionskirchstr. Labels ist mys- 32 |

› Heimat Berlin

Tel. 030 49 78 73 79 | www.

Accessoires reichen von Taschen, teriös, die Abkürzung steht für We

Jede Menge Hüte, Klamotten, fussbadcafe.de | U8 Rosenthaler Platz,

T-Shirts und Schlüsselanhängern Tram Are The M1, Superlative 12 Zionskirchplatz

Conspiracy.

Postkarten, Taschen, Mitbringsel

über Portemonnaies bis Ketten. Hauptsächlich sind die Macher auf

wie Schneidebrettchen und ver-

Aber auch schicke Hüte für Männer übergroße, knallbunte Kopfhörer

rückten Schnickschnack. Manches

sind hier zu finden – alles relativ spezialisiert, die in London und

ist recht trashig, aber als lustiges

preiswert.

New York zum "must have" der

Mitbringsel optimal.

Mo–Fr 12–20, Sa 12–18 Uhr |

Streetwear gehören. Man kann

Mo–Mi Geschenkekiosk:

Münzstr.

11–20,

14 |

Do–Sa 11–21 Uhr | im Laden aber auch Hemden und

Kastanienallee

www.paulfrank.com

13–14

|

| www.heimatberlin.eu

Kwikshop

Streetwear kaufen, alles mit dem

U8 Weinmeisterstraße

| U2 Eberswalder Straße

coolen WESC-Logo versehen.

Mo–Sa 11–20 Uhr |

› Künstlermagazin

› Trippen N

Münzstr. Kurzfristig 14–16 | www.wesc.com auf eine |

Alles, was man zur Verschönerung

yz Alle Modelle dieses U2 Rosa-Luxemburg-Platz,

der Wohnung braucht, fi ndet man U8 Weinmeisterstraße Geburtstagsparty

hier. yz Hauptsächlich als

eingeladen und kein

Künstlerbedarf angelegt, sind auch Geschenk zur Hand? Dafür gibt

Skizzenbücher, Papeterieartikel es den Kwikshop. Hier fi ndet

und Büromaterial zu haben.

man zeitlose Accessoires und

Mo–Fr 9–20, Sa 10–20 Uhr |

Kleidung. Besonders praktisch:

Kastanienallee 33 | www.

kuenstlermagazin.de | U2 Eberswalder Für alle, die es eilig haben, gibt

Straße, Tram M1, 12

es eine Ladenluke, die einen

schnellen Straßenverkauf mög-

› Lampensitz O

lich macht.

Bei den edlen, recht kostspieligen

Lichtquellen aus Holz handelt es

sich um Kleinserien bei denen der Kwikshop

Mo–Sa 11–19 Uhr | Kastanienallee 44 |

potenzielle Besitzer Farbe und

www.kwikshop.de | U2 Senefelderplatz

Größe selbst bestimmen kann.

Mo–Fr 14-19 Uhr, Sa 12–17 Uhr |

Oderberger Str. 42 | www.lampensitz.

de | U2 Eberswalder Straße

› Frau Tulpe Naturkosmetik: P Lindenleaves

Bunte Stoffe machen Lust, die M

Nähmaschine aus dem Keller zu

holen.

Neuseeland

yz

pur

Die

in

Nähkurse

Form hochwertiger Kosmetik aus der dortigen

sind Natur. genauso Verbunden beliebt mit wie Lifestyle die und viel Sport. So heißen die erle-

ausgefallenen senen Produktfamilien Stoffmuster Rugby und oder Pure Man, aber auch Absolute

Nähaccessoires. Dreams oder Memories. Frühes Anmelden

ist ratsam.

Mo–Fr Di–Sa 10–20, 12–20 Sa Uhr 11–18 | Torstr. Uhr 138 | | www.lindenleaves-shop.de |

U8 Rosenthaler Platz

kwikshop

Linden Leaves Europe GmbH

ALEXA Berlin

Einkaufen auf Weltstadtniveau

Seit Seit der Erö� Eröffnung nung 2007 2007 zählt zählt das 56.200 56.200 Quadratmeter

Quadratmeter

große ALEXA zu den Shopping-Highlights Berlins. Ein vielfältiges

Angebot aus 180 Stores, einem großen Food Court

mit 14 Restaurants sowie einer spannende Erlebniswelt

lassen bei Jung und Alt keine Wünsche o� offen. en. Kundenfreundliche

Ö� Öffnungszeiten nungszeiten bieten von Montag bis Samstag

zwischen 10 und 21 Uhr die Möglichkeit für ein ausgiebiges

Shoppingerlebnis. Zudem sollten Besucher auf keinen Fall

LOXX Miniatur Welten im ALEXA, die größte Modellbahnausstellung

der der Stadt, Stadt, verpassen!

ALEXA am Alexanderplatz l Grunerstr. 20 l 10179 Berlin l

Mo–Sa ALEXA am 10:00–21:00 Alexanderplatz Uhr l Grunerstr. 20 l 10179 Berlin l

Mo–Sa 10:00–21:00 Uhr

Trend-Frisör:

Wohnen

Notaufnahme

› Berlin

Shirts, Tops, Pullover, Westen,

Jacken, Taschen, Schals, Geldbeuteln,

Mützen, Postkarten und jede

Menge Accessoires – alles ist mit

dem Schriftzug „Berlin“ versehen.

Hier findet jeder das passende

Berlin-Souvenir!

Mo–Sa 12–19 Uhr | Oranienburger

Str. 89 | www.die-marke-berlin.de |

S5, 7, 75 Hackescher Markt

› Buchholz Berlin

Für die Architektin Katja Buchholz

sind in erster Linie die Beschaffenheit

und die Eigen schaften des

Materials der Ausgangspunkt der

Gestaltung.

Öffnungszeiten tel. erfragen: Tel.

In 0179 290 den 04 38 Neunzigerjahren

| Münzstr. 11c |

www.buchholzberlin.com |

erfanden ein paar pfi ffi ge

U8 Weinmeisterstraße

Ilange

Frisöre ein Mittel gegen

lange Wartezeiten: Sie stellten

› Schönhauser

einen Kasten mit LAbreißmarken

Abreißmarken

yz Interflug-Kosmetiktasche

in und den Milchtütenpapier Wartebereich aus ihres der La-

DDR

dens sind nur und ein riefen kleiner nacheinander

Ausschnitt

die aus Nummern dem Sortiment. auf. Internationale

Die Notaufnahme

Reisende lieben auf der diesen Kastanien-

Laden. Sie

allee greifen war zu, einer nicht nur der bei Pioniere

den Wohn-

im accessoires Geschäft und mit Postkarten der schnellen

– der

perfekte Souvenirladen.

Nummer. Mittlerweile kann

Mo–Sa 12–20 Uhr | Alte Schönhauser

man Str. 28 sich | www.schoenhauser-wohnen.

auch kurzfristig einen

de | U8 Weinmeisterstraße

ANZEIGE

ANZEIGE

› Aarven

Neben hippen Lomo-Kameras

gibt es eine Unmenge stylisher

Wohnaccessoires, dekorativen

Schnickschnack und die schicken

Segeltuchtaschen der Marke 360°.

Mo–Sa 11–20 Uhr | Rosa-Luxemburg-

Str. 2 | www.aarven.com |

U2 Rosa-Luxemburg-Platz

› Morphose

Inhaber Frank Kunst präsentiert

und verkauft im Morphose auf gut

200 Quadratmetern „pfiffige, funktionale

Designideen für Küche und

Wohnbereich“. Dabei punktet er

eher mit kleinen, verspielten Dingen

wie etwa herzförmigen Eiswürfelfächern.

Mo–Sa 11–20 Uhr |

Oranienburger Str. 17 |

Termin www.morphose.eu geben lassen, | dazu gibt

S5, 7, 75 Hackescher Markt

es coole Elektromusik direkt

von den Turntables des hauseigenen

› P van

DJs

B Wallpapers

und witzige ODialoge

Als dezente Hintergrunddeko

zwischen den Schnittmeistern,

taugen diese Tapeten nun wirklich

die nicht: in Andrea der Regel Pößnickers bis unter Tapeten- die

Achseln kollektionen tätowiert haben ihren sind. eigenen Tipp:

Am Stil und besten begeistern vormittags Berlin-Besu- einen

Termin cher, Barbesitzer, vereinbaren. Innenarchitekten

und Einrichter von Concept-Stores.

Notaufnahme

Besichtigung des Showrooms nach

Mo–Sa Vereinbarung 9–20 Uhr | Rosa-Luxemburg-

| Kastanienallee 29 |

www.notaufnahme-berlin.de Str. 15 | www.pvanb.com | | Tel. 030

30 Tel. 11 030 24 44 60 35 | U2 61 Eberswalder 05 | Straße

U2 Rosa-Luxemburg-Platz

April 2012 | MARCO POLO Berliner

Juli 2012 | Marco Polo Berliner

Florian Conrads

37

31


Shopping

Anja Pölk

U

BERNAUER

STRASSE

Fashion

W E D D I N G

M O A B I T

T I E R G A R T E N

B R U N N E N S T R A S S E

V I N E T A P L A T Z

G E S U N D -

B R U N N E N

B E R N A U E R S T R A S S E

M I T T E

R H E I N S B E R G E R S T R A S S E

U

ROSENTHALER

PLATZ

A R K O N A P L A T Z

F E H R B E L L I N E R S T R A S S E

I N V A L I D E N S T R A S S E

V O L K S P A R K A M

W E I N B E R G S W E G

› Above A

Urbaner Concept Store in ungewöhnlichem

Design. Vor schwarzen

Wänden liegen Marken wie

Supremebeing, Rules by Mary oder

Wood Wood. Für mutige Fashionistas

mit gut gefüllter Börse.

Mo–Fr 12–20, Sa 12–19 Uhr |

Kastanienallee 75 |

U2 Senefelderplatz, Tram M12, 1

› Creme Fresh B

Hier ohne ein neues Paar Schuhe

wieder herauszu kommen wird

schwierig. Appetitlich sind etwa die

neuesten Modelle von Vagabond

auf dem Verkaufstisch in der Mitte

des Ladens angerichtet.

Mo–Sa 10–20 Uhr |

Kastanienallee 21 |

U2 Eberswalder Straße

T O R S T R A S S E

W E I N B E R G S W E G

Der verweist auf die MARCO POLO Highlights

M A U E R P A R K

ZIONSKIRCHE

Kastanienallee

Von den unsanierten Fassaden, die in den Neunzigerjahren

das Straßenbild prägten, ist nicht mehr viel zu sehen.

Heute laden die Kastanienallee und die umliegenden

Straßen zu einem gemütlichen Shoppingtag ein – mit

Zwischenstopps in einem der zahlreichen Cafés

E B E R S W A L D E R S T R A S S E

S C H W E D T E R S T R A S S E

F E H R B E L L I N E R S T R A S S E

O D E R B E R G E R S T R A S S E

K A S T A N I E N A L L E E

C H O R I N E R S T R A S S E

S C H W E D T E R S T R A S S E

T E U T O B U R G E R

P L A T Z

› Eisdieler C

Eines der langlebigsten Berliner

Label setzt mit seiner nicht immer

preisgünstigen Mode ganz auf

Vintage- und Retrodesign. Auch

Sonnenbrillen und Schuhe sind im

Repertoire.

Mo–Fr 12–20, Sa 11–19 Uhr |

Kastanienallee 12 |

U2 Eberswalder Straße

› Fein und Ripp

Unterwäsche für sie und ihn, vornehmlich

im Retrolook wiederzubeleben,

das ist die Philosophie des

kleinen Ladens. yz Auch

im Sortiment: die edle Schiesser

Revival-Linie, die allerdings etwas

teurer als die herkömmliche Unterwäsche

ist.

Mo–Sa 12–19 Uhr | Kastanienalle 91–

92 | www.feinundripp.de |

U2 Eberswalder Straße

U

EBERSWALDER

STRASSE

S C H Ö N H A U S E R A L L E E

S C H Ö N H A U S E R A L L E E

U

SENEFELDERPLATZ

S T R A S S B U R G E R S T R A S S E

K O L L W I T Z S T R A S S E

› Freistil

Alles soll kombinierbar sein, von

den Schuhen über Secondhand-

Klamotten bis hin zu Markenkleidung.

Der Laden bietet Labels von

Ichi, Motel, Gestuz und Boxfresh

– zu erschwinglichen Preisen.

Mo–Fr 12 –20, Sa 12–19 Uhr |

Oderbergerstr. 6 | www.freistil-berlin.de |

| U2 Eberswalderstraße

› God Bless You

Fashionstore in coolem schlichten

Desgin mit nettem Personal.

Es ist unter anderem die lockerelegante

Streetwear-Mode von

Aunts & Uncles, Petrol Industries,

Scotch & Soda sowie Jost und

Quicksilver erhältlich.

Mo–Sa 11–20 Uhr |

Kastanienallee 31 |

www.god-bless-you.com |

U2 Eberswalder Straße

D A N Z I G E R S T R A S S E

S R E D Z K I S T R A S S E

K O L L W I T Z P L A T Z

W Ö R T H E R S T R A S S E

R Y K E S T R A S S E

P R E N Z L A U E R A L L E E

› Goldig

Der Name ist Programm: Bei Goldig

gibt es schönen Schmuck wie

Ohrringe und Ketten in eben dieser

Farbe – und anderen – sowie niedliche

Kleidchen und Accessoires,

vor allem für jüngere Frauen für ein

kleines Budget.

Mo–Sa 11–20 Uhr |

Kastanienallee 60 |

www.annas-goldig.de |

U2 Senefelderplatz

› Kwikshop D

Schlichte Mode und Accessoires

wie etwa eine Grillzange, Lederhandschuhe

oder Gummistiefel

werden durch die Ladenluke zur

Straße hin verkauft.

Mo–Sa 11–19 Uhr |

Kastanienallee 44 |

www.kwikshop.de |

U2 Senefelderplatz

Abaris/ Wikimedia.org


› Le Gang

Der Laden steht ganz im Zeichen

von Streetwear, auch an den Wänden

prangen Bilder von bekannten

Berliner Graffiti- und Streetart-

Künstlern.

Mo–Fr 12–20, Sa 12–19 Uhr |

Kastanienallee 75 |

www.legang.de |

U2 Senefelderplatz

› Luxus International

yz Luxus International ist

nicht nur ein Laden, sondern eine

Plattform für junge, kreative Berliner

Designer. Knapp 120 Designer zeigen

täglich einzigartigen Schmuck,

Taschen, T-Shirts und allerlei interessante

Accessoires.

Mo–Sa 11–20,

So 13.30–19.30 Uhr |

Kastanienallee 101 |

www.luxus-international.de |

U2 Eberswalder Straße

› Mont K

yz Der Laden bietet neben

der kompletten Kletterausrüstung

und den nötigen Accessoires auch

Kurse mit maximal vier Teilnehmern

in den großen Kletter-Hallen

Berlins an – im Sommer wird auch

draußen geübt. Tolles Angebot für

Berlin-Besucher!

Mo–Fr 10–20, Sa 10–18 Uhr |

Kastanienallee 83 | www.mont-k.de |

U2 Eberswalder Straße

› Meldestelle E

Im alten Einwohnermeldeamt

probieren Jugendliche und

Jungerwachsene auf zwei Etagen

preisgünstige Streetwear und

lässige Businesskleidung der Label

Vero Moda, Ichi oder Only an. Viele

Schnäppchen.

Mo–Sa 10–20 Uhr | Danziger Str. 1 |

www.meldestelle.de |

U2 Eberswalder Straße

› Mr. und Mrs. Peppers F

Ein weiteres Berliner Label, das

poppig und jung daherkommt.

Dabei sind die Schnitte von den

Siebzigern inspiriert – und relativ

preiswert.

Mo–Sa 11–20 Uhr | Kastanienallee

91–92 | www.sgt-peppers-berlin.de |

U2 Eberswalder Straße

› Mademoiselle Mimi G

Feine Spitze und ver spielte Dessous

zieren den Laden von Farial

Gharaei. Kostspielige Markenmode

von bekannten Designern.

Mo–Sa 11–20 Uhr | Oderberger Str. 37 |

www.mlle-mimi-berlin.de |

U2 Eberswalder Straße

› Mazooka

Prince oder Elvis Presley prangen

auf den T-Shirts, Sweatern, Taschen

und Kissen dieses Labels –

in coolem, verpixeltem Look .

Mo–Sa 13-19 Uhr | Kastanienallee 34 |

www.mazooka.de | U2, Tram M12,

Eberswalder Straße,

› Oder Barfuß H

Oder Barfuß ist ein schrulliger

Secondhandladen im Souterrain

am Anfang der Oderberger Straße,

in dem es eigentlich alles gibt:

Möbel, Wohnaccessoires, Kleidung,

Taschen und altes Geschirr.

Besonders imposant: Die Lampen

aus den Siebzigerjahren.

Mo–Fr 12–20, Sa 10–20 Uhr |

Tel. 030 78 08 77 18 | Oderberger

Str. 14 | U2 Eberswalder Straße

› Paul’s Boutique I

Zwischen Robotern und Actionfiguren

stapeln sich Vintage-Klamotten

von Adidas und Co. Außerdem

gibt es noch viele andere Sneakers

und Sportswear in allen möglichen

Ausführungen. Für Sammler und

Streetwear-Fans.

Mo–Sa 12–20 Uhr |

Oderberger Str. 45–47 |

www.paulsboutiqueberlin.com |

U2 Eberswalder Straße

› Silberfischer J

„Heile Welt“ und „Fröhliche

Wolke“ – so optimistisch kommen

die T-Shirts und Taschen der

Silberfischer daher. Ganz neu: die

Kreuzstichmotive, wie von Hand

gestickt. Aber auch Portemonnaies

und Accessoires liegen bereit.

Mo–Sa 12–19 Uhr | Oderberger Str. 23 |

www.silberfischer.com |

U2 Eberswalder Straße

› Stiefelkombinat K

Selbst, wer hier keine Vintage-

Schuhe oder -Stiefel findet, kommt

auf seine Kosten: yz In der

Filiale in der Eberswalder Straße

stapeln sich auf wandhohen Regalen

bis zu 4 000 Schuhe von den

Vierzigern bis zu den Neunzigern.

Mo–Sa 10–22 Uhr | Eberswalder

Str. 21–22 | www.stiefelkombinat.de |

U2 Eberswalder Straße

› Zartbitter L

Eine gelungene Mischung aus

Streetwear und urbanen Labels

wie Fornarina, Revolution, Meltin

Pot, Gsus, Only und Nudie Jeans.

Eine weitere Filiale befindet sich im

Stadtbezirk Friedrichshain, in der

Wühlischstraße 27.

Mo–Sa 11.30–20 Uhr | Kastanienallee

1 | Tel. 030 43 73 38 95 |

U2 Eberswalder Straße

› Ulrike Storch M

Ulrike Storch macht Mode für

„Frauen, die sich gerne weiblich

kleiden“. In ihrem Atelier fertigt sie

Kleider nach Maß an.

Öffnungszeiten nach Vereinbarung |

Kastanienallee 89 |

www.ulrike-storch.de |

Tel. 030 441 70 22 |

U2 Eberswalder Straße

Großes Erleben

Klasse einkaufen. Gutes Gefühl.

Großartige Geschäfte, günstig parken, U-Bhf. Schloßstraße, boulevardberlin.de

Chillen Sie

doch bei uns!

Jeden Samstag

von 12 bis 17Uhr:

Klassik Lounge


Shopping

› Zeha

Berliner Kultmarke mit klassischen

Halbschuhen aus Kalbsleder,

Sneakers und Pumps in hervorragender

Qualität. Weitere Filialen

befinden sich am Kurfürstendamm

188–189 (Eingang Schlüterstraße)

und in der Prenzlauer Allee.

Mo–Sa 12–20 Uhr | Brunnenstr. 195 |

www.zeha-berlin.de |

U8 Rosenthaler Platz

Wohnen

› Chairs

Von Eames über Panton zu Normann

– gut erhaltene, nicht aber

nicht ganz billige Retromöbel aus

dem 20. Jahrhundert in dem Laden

an der Ecke Invalidenstraße.

Mo–Fr 14–20, Sa 13–18 Uhr |

Fehrbelliner Str. 25 |

www.chairs-design.com |

U8 Rosenthaler Platz,

Tram M1, 12 Zionskirchplatz

› Frau Tulpe

Bunte Stoffe machen Lust, die

Nähmaschine aus dem Keller zu

holen. yz Die Nähkurse sind

genauso beliebt wie die ausgefallenen

Stoffmuster und Nähaccessoires.

Frühes Anmelden ist

ratsam, am besten einige Wochen

vorher.

Mo–Fr 10–20, Sa 11–18 Uhr |

Veteranenstr. 19 | Tel. 030 44 32 78 65 |

www.frautulpe.de | U8 Bernauer Straße

› Heimat Berlin

Bei Heimat Berlin gibt es jede

Menge Hüte, Klamotten, Postkarten,

Taschen, Mitbringsel wie

Schneidebrettchen und verrückten

Schnickschnack.

Mo–Mi 11–20, Do–Sa 11–21 Uhr |

Kastanienallee 13–14 |

www.heimat-berlin.eu |

U2 Eberswalder Straße

› Künstlermagazin N

Alles, was man zur Verschönerung

der Wohnung braucht, findet man

hier. Hauptsächlich als Künstlerbedarf

angelegt, sind auch Skizzenbücher,

Papeterieartikel und

Büromaterial zu haben.

Mo–Fr 9–20, Sa 10–20 Uhr |

Kastanienallee 33 |

www.kuenstlermagazin.de |

U2 Eberswalder Straße, Tram M1, 12

› Lampensitz O

Bei den edlen, recht kostspieligen

Lichtquellen aus Holz handelt es

sich um Kleinserien bei denen der

potenzielle Besitzer Farbe und

Größe selbst bestimmen kann.

Mo–Fr 14-19 Uhr, Sa 12–17 Uhr |

Oderberger Str. 42 |

www.lampensitz.de |

U2 Eberswalder Straße

› VEB Orange p

Im VEB, dem volkseigenen Betrieb,

bekamen die Ost-Kunden früher

ihre Waren, die sie zum Leben

brauchten. yz Heute gibt es

in dem Retro-Store am Ende der

Oderbergerstraße alles, was mit

der ehemaligen DDR zu tun hat.

Mo–Sa 10–20 Uhr | Oderberger

Str. 29 | www.veborange.de | Tram M10

Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark

Beauty

Berlin! Berlin!

Stock-/Taschenschirm

„Berlin Aquarell“

Der elegante Schirm und die Hülle sind mit

Aquarellmotiven der Berliner Sehenswürdigkeiten

bedruckt.

Er besitzt eine Automatikfunktion, ein solides

Gestänge und Fiberglasrippen.

Erhältlich in zwei Ausführungen:

Art.-Nr. 11150010, Stockschirm, o / 116 cm

Art.-Nr. 11150020, Taschenschirm, o /

116 cm

je

€ 19,95 *

€ 69,95 *

Städtegarderobe

Berlin

Die Städtegarderobe – für das tägliche

Bekenntnis zur Lieblingsmetropole!

Präzise gelaserte Architektur-Arrangements

machen die Wandgarderobe mit

19 Haken zum Highlight.

Maße: 80 x 3,5 x 18 cm

Material: Stahl

Farbe: schwarz

Art.-Nr. 11040010

Diese und weitere Produkte erhalten Sie in unserem Webshop unter www.berliner-zeitung.de/shop

* zzgl. € 3,95 Versand; Bei Bestellung mehrerer Artikel gilt eine Versandkostenpauschale.

› Fräulein Schneider

Wer sich hier frisieren lässt,

bekommt zuvor eine Shiatsu-

Massage verpasst. Die Preise sind

moderat.

Mo–Fr 10–20, Sa 10–18 Uhr |

Oderberger Str. 37 |

Tel. 030 40 50 55 55 |

www.fraeulein-schneider.de |

U2 Eberswalder Straße

› Loxodrom

Der beliebte Tattoo-Store sticht

auch Piercings. Kunden können im

Loxodrom mit einer ausgiebigen

Beratung zu allen Körperschmuckarten

rechnen.

Mo–Fr 14–21 Uhr | Kastanienallee 23 |

www.loxodrom.de |

U2 Eberswalder Straße,

Tram M1, 12 Schwedter Straße

Stadttasche

„Berlin Aquarell“

Die hochwertige Berlin Einkaufstasche

ist aus stabiler Nylon-

Mikrofaser und beidseitig mit

Aquarellmotiven bedruckt. Mit

Reißverschluss, Geldtasche und

einem Handyfach – der perfekte

Begleiter beim Stadtbummel.

Art.-Nr. 11150030, 40 x 43 cm

€ 10,95 *

Trend-Friseur:

Notaufnahme

In den Neunzigern erfanden

diese coolen Coiffeure

das Nummernsystem,

bei dem man ohne Anmeldung

unter die Schere kam. Heute

muss man kurz vorher anrufen

– die stark tätowierten Friseure

sind aber geblieben. Die

Schnitte kosten um die 20 Euro,

Föhnen kann man nach wie vor

selbst.

Notaufnahme

Mo–Sa 9–20 Uhr | Kastanienallee 29 |

www.notaufnahme-berlin.de |

Tel. 030 30 11 24 60 |

U2 Eberswalder Straße

Florian Conrads

WEBSHOP

Webshop-Hotline

01805 – 669 016 *

www.berliner-zeitung.de/shop

* 14 Cent/Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk max. 42 Cent/Min.

Art.-Nr. 20080011, 120 x 36 cm € 22,50

Art.-Nr. 20080012, 150 x 46 cm € 29,90

Art.-Nr. 20080013, 180 x 55 cm € 42,50

Wandtattoo in 35 unterschiedlichen Farben erhältlich.

Wandtattoo

Skyline Berlin

ab

€ 22,50 *

Berlin, Deutschlands Hauptstadt mit

seinen unzähligen Sehenswürdigkeiten

für Zuhause. Einmal unproblematisch

an der Wand befestigt, ist dieses Wandtattoo

der absolute Hingucker.

· seidenmatt und selbstklebend

· eignet sich auch auf Raufaser

· rückstandslos zu entfernen


Fotolia (5)

Schwebebad

Handbad

Unsere Hände werden täglich strapaziert und bedürfen

daher besonderer Pflege. Ein Handbad ist da genau das

Richtige. Zuvor aufgetragene Pflegestoffe ziehen tief in

die angegriffene Haut ein. Lose Hautschüppchen werden

entfernt und die Nägel mit speziellem Öl gepflegt.

Eine Handmassage rundet das wohltuende Erlebnis ab.

Ruhepool Berlin

Mo–So 11–21 Uhr | Ozeanische Genüsse: 55 Euro/Std. | Winsstr. 69 |

Prenzlauer Berg | Tel. 030 41 71 73 74 | www.ruhepool-berlin.com |

U2 Senefelderplatz

Berlin Beauty

Mo/Di/Do/Fr 9–20, Mi 9–18, Sa 9–16 Uhr | Paraffinbad: 10 Euro,

nur zu einer Behandlung zubuchbar | Brunowstr. 49 | Tegel |

Tel. 030 36 44 45 46 | www.berlinbeauty.de | U6 Alt-Tegel

Entspannung pur

Ob Schwebebad, Massage oder Handpflege –

in Berlin findet jeder ein Verwöhnprogramm ganz

nach seinen Vorstellungen

Hot-Stone-Massage

Bei der Hot-Stone-Massage wird

Ihre Muskulatur durch angenehme,

tief eindringende Wärme entspannt.

Zumeist aus Basalt bestehende Steine

werden dazu im Wasserbad auf etwa

60 Grad Celsius erhitzt, mit diesen

wird dann der mit warmem Öl eingeriebene

Körper massiert.

Liquidrom

So–Do 10–24, Fr/Sa 10–1 Uhr |

65 Euro/50 Min. | Möckernstr. 10 | Kreuzberg |

Tel. 030 258 00 78 20 | www.liquidrom-berlin.

de | S1, 2, 25 Anhalter Bahnhof

Naturheilpraxis Dagmar Bengen

Termine nach Vereinbarung | 65 Euro/Std. |

Bautzener Platz 2 | Schöneberg |

Tel. 030 61 20 33 96 | www.zur-ruhe-finden.de |

U/S Yorckstraße

Schwerelos auf dem Wasser schweben und sanft

dahingleiten – das geht nur in einem von Berlins

Schwebebädern. Der Salzgehalt der Sole entspricht

der Konzentration im Toten Meer, was

Tiefenentspannung für Körper, Geist und Seele

verspricht. Ein unvergessliches Erlebnis, bei

dem Sie sich einfach treiben lassen können.

Tranxx

Di–So 10–22 Uhr | ab 49 Euro/Std. | Akazienstr. 27–28 |

Schöneberg | Tel. 030 78 95 51 53 | www.tranxx.de |

U7 Eisenacher Straße

Float Berlin

Do–Mo 12–21 Uhr, Di/Mi nach Vereinbarung |

ab 35 Euro/Std. | Dunckerstr. 12 | Prenzlauer Berg | Tel. 030

44 03 65 00 | www.float-berlin.de | U2 Eberswalder Straße

Kosmetik

Hautpeelings, Gesichtsmassage,

Maniküre, Pediküre, Augenpflege,

Make-up – die Angebotspalette

kosmetischer Behandlungen ist

groß. Nehmen Sie sich Zeit für die

eigene Schönheit – am besten bei

einem Glas Prosecco.

Kosmetik-Oase

Mo–Fr 10–18 Uhr | Damaschkestr. 30 |

Charlottenburg | Tel. 030 89 40 98 34 | www.

kosmetik-oase.de | S5, 7, 75 Charlottenburg

Die Wohlfühler

Mo–Fr 8–21, Sa 10–20, So 12–20 Uhr |

Kollwitzstr. 75 | Prenzlauer Berg | Tel. 030

40 30 13 34 | www.diewohlfuehler.de |

U2 Senefelderplatz

Juli 2012 | Marco Polo Berliner

35

Wellness & Beauty


Saisonales Berlin

Arena Berlin

Badeschiff

Inmitten der Spree, wo sich

Kreuzberg, Friedrichshain und

Treptow kreuzen, befindet sich

Berlins spektakulärstes Freibad:

das Badeschiff. Vom Pool hat man

einen einmaligen Blick auf die

Stadt, der Sandstrand mit Open-

Air-Bar ist perfekt, um heiße Sommertage

ausklingen zu lassen.

Badeschiff der Arena Berlin

Tgl. ab 8 Uhr | 4 Euro | Eichenstr. 4 |

Treptow | Tel. 01578 594 77 13 |

www.arena-berlin.de | U1 Schlesisches

Tor, S Treptower Park

Seddinsee

Der in einer Seitenbucht der

Dahme gelegene Seddinsee hat

eine Sandbucht mit flach abfallendem

Wasserzugang. yz

Für einen Ganztagesausflug sind

auch die Moorgebiete am nördlichen

Ufer zu empfehlen.

Seddinsee

kein Eintritt | Seddinpromenade |

Köpenick | Bus 242 bis Eichwalder

Straße, dann ca. 1 km zu Fuß

1

Heiliger See

Vorbei an Potsdamer Villen schlängelt

sich ein kleiner Weg bis zur Badestelle

des Heiligen Sees. Auf der großen Liegewiese

erfreuen sich Textilbader und

Freunde der Freikörperkultur, Studenten

und Rentner gleichermaßen des

guten Wetters.

Heiliger See Potsdam

kein Eintritt | Nähe Ludwig-Richter-Str. | Potsdam |

S1 Potsdam Hauptbahnhof, dann Tram 93 bis

Ludwig-Richter-Straße

Berlin im

Badefieber

2

3

An heißen Sommertagen gibt es nichts

Schöneres, als sich im kühlen Nass zu erfrischen.

Fast jeder Bezirk hat sein eigenes Sommerbad.

Aber auch Brandenburg lockt mit idyllischen Seen

Wikipedia/Guidod

4

Strandbad Wannsee

„Pack die Badehose ein ...“ – spätestens

seit Conny Froboess' 50er-Jahre-Hit ist das

Strandbad Wannsee weit über Berlins Grenzen

hinaus bekannt. Am 1 200 Meter langen

Strand wird Volleyball, Basketball und Tischtennis

gespielt. Beliebt ist die Wasserrutsche.

Strandbad Wannsee

Mo–Fr 9–20 Uhr, Sa/So 8–21 Uhr | 4 Euro, Familienkarte

7 Euro | Wannseebadweg 25 | Zehlendorf | Tel. 030

78 73 25 | www.strandbadwannsee.de | S1, 7 Nikolassee

Fotolia

Wikipedia


Fotolia

7Freibad

Plötzensee

5 Sommerbad

Neukölln

Für einen Platz auf der Liegewiese

muss man früh aufstehen. Allein die

Highspeed-83-Meter-Rutsche sowie die

Sprunganlage sind unschlagbar. Für die

Kleinen gibt es ein Babybecken mit einer

Baby- und Kinderrutsche.

Mit seinem vielfältigen Angebot

ist das Freibad ein idealer

Badeort für große Familien.

Die Kinder haben jede Menge

Abwechslung, während sich

die Eltern genüsslich entspannen

können. Dafür sorgt die

Kinderbetreuung. Das ausgebildete

Personal spielt, bastelt

und malt gemeinsam mit den

Knirpsen, während sich die

Eltern am Sandstrand oder

bei einer kleinen Bootsfahrt

ausruhen.

Freibad Plötzensee

Tgl. 9–19 Uhr | 4 Euro | Nordufer 26 |

Wedding | Tel. 030 45 02 05 33 |

www.berlinerbaederbetriebe.de |

S41, 42 Beusselstraße, Tram M13,

M50 bis Virchow-Klinikum

Sommerbad Neukölln

Tgl. 8–20 Uhr | 4 Euro, Familienkarte 7 Euro |

Columbiadamm 160–190 | Neukölln |

Tel. 030 627 88 30 | www.

berlinerbaederbetriebe.de |

U8 Boddinstraße

Promo

8

Fotolia

Tegeler See

Strandbad Lübars

Mit einer Sichtweite von bis zwei Metern

besitzt diese Badestelle eine ausgezeichnete

Wasserqualität und die idyllische Bucht ist

vor Bootsverkehr geschützt. Einziger Nachteil:

Von der Bushaltestelle aus ist man noch

etwa einen Kilometer zu Fuß unterwegs.

Freibad Tegeler See

Tgl. 10–19 Uhr | 4 Euro | Schwarzer Weg 21 | Wedding |

Tel. 030 434 10 78 | www.berlinerbaederbetriebe.de |

U6 Alt-Tegel, Bus 222

Strandbad Lübars

Tgl. 8–20 Uhr | 4 Euro, Familienkarte 8 Euro |

Am Freibad 9 | Reinickendorf | Tel. 030 53 08 60 35 |

www.strandbad-luebars.de |

S1, 85 Waidmannslust

9

Prinzenbad

Zwar ist das Sommerbad in Kreuzberg

nicht hochmodern, aber dennoch wegen

der zwei 50 Meter Schwimmbecken und

der zahlreichen Spielmöglichkeiten für

Kinder eines der beliebtesten und bestfrequentiertesten

Bäder der Stadt.

Sommerbad Kreuzberg

Tgl. 7–20 Uhr | 4 Euro, Familienkarte 7 Euro |

Prinzenstr. 113–119 | Kreuzberg | Tel. 030 616 10 80 |

www.berlinerbaederbetriebe.de |

U1 Prinzenstraße

Havel

6

Seit mehreren Generationen ist das Strandbad

beliebte Anlaufstelle für Badefreunde. Direkt

am Ziegeleisee gelegen, ist es mit weitläufigem

Areal vor allem für ruhige Gemüter

geeignet. Für kulinarische Genüsse ist mehr

als ausreichend gesorgt. yz Kleinkinder

kommen auf dem großen Spielplatz garantiert

auf ihre Kosten.

10

Wikimedia/Schnufflsurfer

Zwischen Heckeshorn und

Glienicker Brücke liegt mitten

in der Natur eine idyllische

kleine Badestelle, die sich

durch hellen Sandstrand und

eine wunderschöne Umgebung

auszeichnet. Von der

Stadt ist nichts zu hören. Der

Wind weht über das Wasser

und trägt die Schreie der

Pfauen von der gegenüberliegenden

Pfaueninsel herüber.

Die Badestelle ist halb Sandstrand,

halb Wiese und wer

genug vom Sonnen hat, kann

im Schatten großer Buchen

lesen oder entspannen.

Havel gegenüber Pfaueninsel

kein Eintritt | S1 Wannsee, dann Bus

218 bis Anlegestelle Pfaueninsel oder

mit dem Bus 316 nach Potsdam bis

Schäferberg

Starndbad Lübars

Fotolia


Berlin mit Kind

promo

Kinder

Kinder wollen aktiv sein, das gilt in besonderem Maße für den

Urlaub. Dass sich ein Städtetrip und Action nicht ausschließen,

zeigen diese Tipps: vom Ökowerk bis zur Skatehalle

Britzer Garten: Lehmdorf Makunaima

Das einstige, mit einem

See versehene Gelände

der Berliner Bundesgartenschau

von 1985 hat sich

zu einem veritablen Park gemausert.

Vor allem Eltern von

Kleinkindern schätzen es sehr,

dass hier weder Fahrradfahren

erlaubt ist noch Hunde ausgeführt

werden dürfen. So kann

der Nachwuchs ungestört auf

den gut gepflegten, saftig-grünen

Wiesen tollen und auf den

Wegen gefahrlos verträumt die

Blumenmeere betrachten. Außerdem

lockt eine riesige Spiellandschaft,

in der im Sommer

eine Wasserlandschaft geöffnet

hat. Ziegen und Esel grasen auf

Weiden und im Freilandlabor

kommen kleine Naturforscher

auf ihre Kosten. Ein besonderes

Kleine Baumeister:

Stadtführungen

Mittels Expeditionen,

Stadtführungen

und Experimenten

wollen die Macher der kleinen

Baumeister das Interesse und

die Faszination für Baukultur,

Architektur und Design bei

Schülern und Kindergartenkindern

wecken. Wo befinden

sich spannende Ecken und wie

funktioniert eigentlich eine

Stadt? Wer ist verantwortlich

für Straßenplanungen, Grün-

grün Berlin gmbH

38 Marco Polo Berliner | Juli 2012

Highlight ist das Lehmdorf Makunaima:

Jeder kann im Lehmdorf

mitbauen – und selbstverständlich

können die kleinen

Kunstwerke später mit nach

Hause genommen werden.

flächen oder die nächtliche Beleuchtung?

Diese Fragen beantworten

die Veranstalter in ihren

Führungen. Im Juli erforschen

die kleinen Baumeister die

Spuren des Berlin-Architekten

Schinkel. Außerdem werden die

Geheimnisse des Kulturforums

enthüllt.

Kleine Baumeister

Verschiedene Führungen | 6–12 Jahre |

Regensburger Str. 31 | Schöneberg |

Tel. 030 61 30 81 47 | www.

kleinebaumeister.de | S Yorckstraße

Lehmdorf im Britzer Garten

Tgl. ab 9 Uhr bis zum Einbruch

der Dunkelheit | Erwachsene 3,

Kinder 1 Euro | Buckower Damm

146 | Neukölln | www.gruen-berlin.

de/parks-gaerten/britzer-garten |

U6 Alt-Mariendorf, weiter mit Bus 179

Sangerhauser Weg

Brachvogel:

Spielcafé

In dem Café am Landwehrkanal

kommen Alt

und Jung auf ihre Kosten:

Denn direkt neben dem Biergarten

gibt es einen großen

Abenteuerspielplatz, der von

der Terrasse aus gut einsehbar

ist und eine Minigolfanlage.

Diese ist sogar beleuchtet, falls

es abends etwas später werden

sollte.

Brachvogel

Tgl. ab 9 Uhr | Minigolfanlage:

Erwachsene 3, Kinder 2,50 Euro |

Carl-Herz-Ufer 34 | Kreuzberg |

www.brachvogel-berlin.de |

U1, 6 Hallesches Tor

Brachvogel

WEiTERE

EMpFEHlUNgEN

Abenteuer + Sport

› Gärten der Welt

Kinder können sich in diesem

Wunder asiatischer gartenbaukunst

so richtig austoben: Entweder

sie laufen durchs Heckenlabyrinth,

erkunden die Spielplätze oder

versuchen, die Riesenschaukeln zu

erklimmen.

Tgl. ab 9 Uhr | Erwachsene 3,

Kinder 1,50 Euro | Eisenacher Str. 99 |

Marzahn | Tel. 030 700 90 66 99 |

www.gaerten-der-welt.de | Bus 195

gärten der Welt

› Skatehalle Berlin

Die Halle hat alles an Curbs, Rails

und Ramps, was man zum Abheben

braucht. Für die Boarderinnen

gibt es einen eigene girls-liga

und für die Erwachsenen eine

Zuschauer tribüne und ein Café.

Mo 14–20, Di–Sa 14–24, So 12–20 Uhr |

Tagesticket ab 4 Euro | Revaler Str. 99 |

Friedrichshain | Tel. 030 29 36 29 66 |

www.skatehalle-berlin.de |

U1, S5, 7, 75 Warschauer Straße

› Die gelbe Villa

yz Mit einem Kunstatelier,

internetcafé, Koch- und Computerkursen

sowie weiteren Workshops

muss sich hier niemand langweilen.

im hauseigenen Restaurant werden

Erwachsene nur bedient, wenn sie

in Begleitung von Kindern kommen.

Anmeldung zu den Workshops:

Di–Fr 14–18 Uhr | Wilhelmshöhe 10 |

Kreuzberg | Tel. 030 767 65 00 |

www.die-gelbe-villa.de | U6, Bus 104,

248 platz der luftbrücke

› Extavium Potsdam

Anfassen ausdrücklich erlaubt!

Mehr als 120 Exponate aus den

wissenschaftlichen Bereichen

Chemie, Biologie, Mechanik, Energie,

Optik und Akustik können im

Explorato rium erforscht werden.

Di–Fr 9–18, Sa/So 10–18 | Kinder (bis

18 Jahre) 6, Erwachsene 8 Euro | in der

Caligari-Halle, Marlene-Dietrich-Allee/

Ecke Emil-Jannings-Straße | potsdam-

Babelsberg | Tel. 0331 877 36 28 |

www.extavium.de | S7 griebnitzsee,

Bus 601, 690 Filmpark Babelsberg

› Ökowerk

Der Verein bietet regelmäßig Touren

an, auf denen man die Flora und

Fauna der Umgebung entdeckt.

Wie etwa eine Natur-Rallye für die

ganze Familie oder eine unterirdische

Erlebnistour durch das

Wasserwerk.

Erwachsene 3, Kinder 2, Familie 6 Euro |

Teufelssee chaussee 22 | grunewald |

Termine und Anmeldung: Tel. 030

300 00 50 | www.oekowerk.de | S7

grunewald, plus ca. 20 Min. Fußweg


Foto. Kunst. EditionEn.

Limitierte Edition von Sandra Rauch, 80 x 145 cm, signiert, €810

der Pionier für erschwingliche

Kunst – jetzt 3x in berlin

„Sachkundig ausgewählte, bestechend produzierte,

erschwingliche Kunst-Editionen“ - Architectural Digest

über LUMAS. Lassen Sie sich in einer unserer drei

Galerien in Berlin inspirieren.

Gegründet von Sammlern, getragen von 160 anerkannten Künstlern und Talenten der großen Hochschulen,

hat sich LUMAS ganz der Idee gewidmet, inspirierende Kunst im Original als erschwingliche Editionen anzubieten.

LuMAs BERLin – Friedrichstraße 71, Quartier 206

LuMAs BERLin – Nähe Ku´damm, Fasanenstraße 73

LuMAs BERLin – Mitte, Hackesche Höfe, Rosenthaler Straße 40/41

BiELEFELd | dÜssELdoRF | FRAnKFuRt | HAMBuRG | KÖLn | MÜnCHEn | stuttGARt

nEW YoRK | PARis | WiEn | ZÜRiCH

LuMAs.dE

Objekte von BoConcept


Museen & ausstellungen

40 Marco Polo Berliner | Juli 2012


Berlin – eine lebensgeschichte:

BerlinMacher 775 Porträts – ein Netzwerk

1237, vor nunmehr 775 Jahren, wurde Berlin erstmals urkundlich

erwähnt. Anlass genug, dieses Jubiläum mit Ausstellungen

und Festivitäten zu würdigen. Die Stiftung Stadtmuseum Berlin

hat es sich zum Ziel gesetzt, ein Lebensbild der Stadt zu skizzieren,

in dem sich Vergangenheit und Gegenwart gegenüberstehen.

Dazu wurden 75 Porträts historischer Persönlichkeiten,

von Theodor Fontane bis Harald Juhnke, mit 700 Aufnahmen

zeitgenössischer oder heutiger Berliner in der Ausstellung

Berlin

„BerlinMacher“ vereint. Entstanden ist ein unvergleichlicher

Einblick in die Entwicklung und Vielfalt der Stadt.

BerlinMacher 775 Porträts – ein Netzwerk Di+Do–So 10–18 Uhr,

Mi 12–20 Uhr (bis 28.10.) | 6 Euro | Ephraim-Palais, Stadtmuseum Berlin |

Poststr. 16 | Mitte | Tel. 030 24 00 21 62 | www.stadtmuseum.de |

Dera/Stadtmuseum

U/S Alexanderplatz Phil

Juli 2012 | Marco Polo Berliner

41


Museen & ausstellungen

Museen & Ausstellungen

Berlin bietet eine unglaubliche fülle an Museen, galerien

und Ausstellungsräumen. was gerade läuft im Kunst- und

Kulturbetrieb und wo die highlights stattfinden, lesen Sie hier

Galerie LackeFarben: Sophie Holstein

Eine intuitive Mischung aus realität und fantasie – erstmals sind

Arbeiten von Sophie holstein in einer Einzelausstellung zu sehen

Holsteins schmales Atelier ist bis

zum Bersten gefüllt. Alle Werke

sind in den vergangenen zwölf

Monaten entstanden. Die enorme Schaffenskraft

der 28-Jährigen manifestiert

sich auch auf der beklecksten Malerhose

oder den schnell zum Turm hochgezwirbelten

Haaren. In ihrem Werk thematisiert

sie unter anderem Isolation und

Unglücklichsein in einem Überreichtum

Kunst-Tipps:

Museen,

Galerien,

Ausstellungen

– Berlin zieht

Künstler aus

aller Welt an.

Diese Highlights

fotografischer

Kunst sollten

Sie im Juli auf

keinen Fall

verpassen.

42 Marco Polo Berliner | Juli 2012

von gebotenen Chancen, eine Gefühlslage,

die sie bei vielen in ihrer Generation

beobachtet hat. In ihrer ersten Einzelausstellung

lädt sie nun dazu ein, ihre

Bilder auf spielerische Weise zu betrachten

– „Ich sehe was, was du nicht siehst“.

Ich sehe was, was du nicht siehst

Mi/Do 15–19 Uhr, fr/Sa 16–20 Uhr (bis 28.07.) | Eintritt

frei | Brunnenstraße 170 | Mitte | Tel. 030 48 62 57 11 |

www.lackefarben.de | U8 rosenthaler Platz

Martin-Gropius-Bau: Baumeister

„Baumeister der Revolution. Sowjetische Kunst

und Architektur 1915–1935“ – Architekturfotografien,

die Utopie und Innovation verkörpern.

Mi–Mo 10–19 Uhr, Di geschlossen (bis 9.7.) | 10 Euro |

Niederkirchnerstr. 7 | Kreuzberg | Tel. 030 25 48 60 |

www.berlinerfestspiele.de | U/S Potsdamer Platz

Name/ Xxxxxxxxxxx

galerie lackefarben

wEiTErE

EMPfEhlUNgEN

Museen

yz Altes Museum

Von Schinkel im Stil des Klassizismus

entworfen, ist das haus der

drittälteste Museumsbau Deutschlands.

Es beherbergt die Antikensammlung

mit Porträts von Cäsar

und Kleopatra.

fr–Mi 10–18, Do 10–22 Uhr | 8 Euro |

Am lustgarten | Mitte |

Tel. 030 266 42 42 42 | www.smb.

museum | S5, 7, 75 hackescher Markt

› Alte Nationalgalerie

herzlich willkommen zu einem

rendezvous mit rodin, liebermann,

Monet und feuerbach in

einem der schönsten Museen der

Stadt, errichtet 1866 bis 1876

nach Plänen von August Stüler. Zu

sehen ist Kunst des 19. Jahrhunderts

– romantik, Klassizismus

und Biedermeier.

Di–So 10–18, Do 10–22 Uhr | 10 Euro |

Bodestr. 1–3 | Mitte |

Tel. 030 266 42 42 42 | www.smb.

museum | S5, 7, 75 hackescher Markt

› Bode-Museum

Kunstfreunde bewundern hier unter

anderem holzschnitzarbeiten von

Tilman riemenschneider. Schätze

der gemäldegalerie Alter Meister,

des Byzantinischen Museums,

der Skulpturensammlung und des

Münzkabinetts sind ebenfalls zu

sehen. yzBeeindruckend:

der Blick vom Erdgeschoss bis in

die Kuppel gleich am Eingang.

fr–Mi 10–18, Do 10–22 Uhr | 8 Euro |

Am Kupfergraben 1 | Mitte |

Tel. 030 266 42 42 42 |

www.smb.museum |

U/S friedrichstraße

Jüdisches Museum: Michael Kerstgens

„Russen Juden Deutsche. Fotografien von Michael

Kerstgens seit 1992“ thematisiert die Herausforderungen

jüdischer Zuwanderer.

Mo 10–22, Di–So 10–20 Uhr (bis 15.7.) | 5 Euro | Jüdisches

Museum Berlin | lindenstr. 9–14 | Kreuzberg | Tel. 030

25 99 33 00 | www.jmberlin.de | U1, 6 hallesches Tor

Michael Kerstgens/Jüdisches Museum/JMB


Philippe Saunier

› Deutsches Historisches

Museum

Das Zeughaus von 1695 ist nicht

nur das älteste gebäude Unter den

linden sondern zugleich Sitz des

Deutschen historischen Museums.

Alle Sammlungen umfassen

insgesamt über 700 000 Exponate.

wechselausstellungen finden regelmäßig

im Pei-Bau statt.

Tgl. 10–18 Uhr | 6 Euro |

Unter den linden 2 | Mitte |

Tel. 030 20 30 44 44 | www.dhm.de |

S5, 7, 75 hackescher Markt

› Deutsches Technikmuseum

in einem der größten Technikmuseen

der welt erfahren Sie alles über

die Kulturgeschichte der Verkehrs-,

Kommunikations-, Produktionsund

Energietechniken. yz

Besonders beliebt ist die neue

Dauerausstellung „Mensch in fahrt

– unterwegs mit Auto & Co.“, die

die geschichte des Straßenverkehrs

vom Ochsenkarren bis zum

Elektroauto thematisiert.

Di–fr 9–17.30, Sa/So 10–18 Uhr |

6 Euro | Trebbiner Str. 9 | Kreuzberg |

Tel. 030 90 25 40 | www.sdtb.de |

U1, 2 gleisdreieck

› Gemäldegalerie

Die gemäldegalerie verfügt über

eine der weltweit bedeutendsten

Sammlungen europäischer Malerei

vom 13. bis zum 18. Jahrhundert.

highlights der Sammlung: Dürers

„Madonna mit dem Zeisig“ (1506),

Caravaggios „Amor als Sieger“

(1602) und rubens „Perseus befreit

Andromeda“ (um 1622).

Di–So 10–18, Do 10–22 Uhr | 8 Euro |

Matthäikirchplatz 4-6 | Tiergarten |

Tel. 030 266 42 42 42 | www.smb.

museum | U/S Potsdamer Platz

› Hamburger Bahnhof

Mit der Eröffnung des Museums für

gegenwart im hamburger Bahnhof

Bayer-Haus: Paris | Berlin

In „Paris | Berlin – So kann man es auch sehen“

stellen Philippe Saunier und Horst Hinder die

beiden Städte fotografisch gegenüber.

Mo–fr 8–19 Uhr, Sa/So geschlossen (bis 31.8.) | Eintritt

frei | Bayer-haus am Olivaer Platz | Kurfürstendamm 179 |

wilmersdorf | U7 Adenauerplatz

im November 1996 erhielt die Nationalgalerie

zusätzlich einen ständigen

Ausstellungsort für die Kunst

der gegenwart. gute Besuchszeit

ist die Dämmerung, dann sieht

man den imposanten Bau mit den

lichtinstallationen von Dan flavin

schon von weitem leuchten.

Di–fr 10–18, Sa 11–20, So 11–18 Uhr |

12 Euro | invalidenstr. 50–51 |

Tiergarten | Tel. 030 266 42 42 42 |

www.hamburgerbahnhof.de |

U/S hauptbahnhof

› Museum für Naturkunde

Das weltweit höchste aufgestellte

Dinosaurierskelett aus Tendaguru

im afrikanischen Tansania ist das

highlight des Museums. Auf 6 000

Quadratmetern fläche zeigt das

Museum außerdem seltene, ausgefallene

Objekte zur Entwicklung des

lebens und zur Vielfalt der Natur.

Ein Museum als Archiv der Kulturund

Naturgeschichte.

Di–fr 9.30–18, Sa/So 10–18 Uhr |

6 Euro | invalidenstr. 43 | Mitte |

Tel. 030 20 93 85 91 |

www.naturkundemuseum-berlin.de |

U6 Naturkundemuseum

› Neues Museum

Mit der wiedereröffnung 2009

kehrte die Büste der Nofretete auf

die Museumsinsel zurück. Zudem

zu bewundern ist die phantastische

Papyrussammlung des Ägyptischen

Museums, das in dem von

David Chipperfield neu gestalteten

Alten Museum – eine echte Sehenswürdigkeit

– beheimatet ist.

So–Mi 10–18, Do–Sa 10–20 Uhr |

10 Euro | Bodestr. 1–3 | Mitte |

Tel. 030 266 42 42 42 | www.smb.

museum | S5, 7, 75 hackescher Markt

› Neue Nationalgalerie

Das minimalistische gebäude,

konzipiert von ludwig Mies van der

rohe, beherbergt europäische Ma-

Haus der Wannsee-Konferenz

Gedenk- und Bildungsstätte

Am Großen Wannsee 56-58 ▪ 14109 Berlin

www.ghwk.de ▪ Tel.: 030-80 50 01 0 ▪ info@ghwk.de

Öffnungszeiten:

Täglich 10.00-18.00 Uhr ▪ Eintritt frei

Wie aus Feinden

Freunde wurden ...

www.alliiertenmuseum.de

Juli 2012 | Marco Polo Berliner

43


Meine

Lieblingsgalerie

Wilfried Laule

ist freischaffender

Maler in Berlin

und war Meisterschüler

von Prof.

fred Thieler

Galerie Helfrich

Wer intimere Einblicke in Berlins

Galerienszene erhaschen möchte,

sollte sich in die Michaela

Helfrich Galerie begeben. Die

Betreiberin dieser eben erst wieder

eröffneten Galerie bespielte

bis Ende 2011 die großen Hallen

der alten Kindl-Brauerei Neukölln

mit beeindruckenden Ausstellungen

und Kunst-Events. In ihrer

kleineren, aber feinen Galerie hat

sie sich nun auf Einzelausstellungen

spezialisiert. Insbesondere

im Juli lohnt sich ein Besuch:

Zum einen sind die Werke der

Malerin Ulrike Pisch zu sehen

– Interieurs und figürliche

Darstellungen in überwiegend

braunen und grauen Farbtönen.

Zum Anderen freue ich mich auf

die farbigen Holzskulpturen von

Stefan Seitz – rätselhafte tiermenschliche

Fabelwesen.

Michaela Helfrich Galerie

Di–fr 17–20, Sa 14–20, So 15–18

Uhr | Ulrike Pisch bis 8.7., Stefan Seitz

ab 13.7. | Einfritt frei | herrfurthstr. 29 |

Neukölln | Tel. 0176 39 26 66 11 |

www.michaelahelfrich-galerie.de |

U8 Boddinstraße

Medizinhistorisches

MuseuM

www.bmm-charite.de

Öffnungszeiten:

Di.–so. 10.00 –17.00 uhr

Mi.+sa. 10.00 –19.00 uhr

44 Marco Polo Berliner | Juli 2012

lerei und Plastik des 20. Jahrhunderts

von der klassischen Moderne

bis zur Kunst der 1960er-Jahre.

Schwerpunkte der Sammlung

sind Kubismus, Expressionismus,

Bauhaus und Surrealismus.

Di/Mi/fr 10–18, Do 10–22, Sa/So

11–18 Uhr, Mo geschlossen | 10 Euro |

Potsdamer Str. 50 | Tiergarten |

Tel. 030 266 42 42 42 | www.smb.

museum | U/S Potsdamer Platz

› Pergamonmuseum

Das meistbesuchte Museum

Berlins beherbergt die Antikensammlung,

das Vorderasiatische

Museum und das Museum für islamische

Kunst. hauptanziehungspunkt

ist jedoch der Pergamonaltar

– ein Meisterwerken hellenistischer

Kunst.

fr–Mi 10–18, Do 10–21 Uhr | 12 Euro |

Am Kupfergraben 5 | Mitte |

Tel. 030 266 42 42 42 | www.smb.

museum | S5, 7, 75 hackescher Markt

Galerien

› 18m Galerie

in dieser galerie in Berlin-Schöneberg

findet Kunst in privater

Atmosphäre statt: Seit 2005 nutzt

die hobby-Kuratorin Julie August

ihren eigenen flur samt Küche als

Ausstellungsraum. „18m – galerie

für Zahlenwerte“ nennt sie ihre

einmal monatlich geöffnete galerie,

in der sie zeitgenössische Kunst

präsentiert.

Jeden 18. des Monats (und auf

Anfrage) | Akazienstr. 30 | Schöneberg |

Tel. 030 88 70 29 04 | www.18mgalerie.de

| S1 Julius-leber-Brücke

› Camera Work

Die Camera work Ag besitzt eine

der größten foto- und fotobuchsammlungen,

die es weltweit gibt.

Die Sammlung umfasst Vintagearbeiten

namhafter fotografen

– unter anderem von Diane

Arbus, Man ray, richard Avedon,

Dorothea lange, irving Penn

sowie helmut Newton und Peter

lindbergh.

Me Collectors Room:

Art & Toys – Collection Selim Varol

Vielleicht hat es Sie auch

schon mal gepackt?

Erst eins, dann zwei,

dann drei Überraschungseier

mussten es sein – und alles

nur wegen der Figürchen im

Innern! Selim Varol hat auch

klein angefangen. Der Unternehmer

aus Düsseldorf

sammelte erst Spielzeug. Von

dort war der Weg nicht weit zu

den Designer-Toys in limitierter

Auflage. Mit rund 15 000

Di–Sa 11–18 Uhr | Kantstr. 149 |

Charlottenburg | Tel. 030 310 07 76 |

www.camerawork.de | S5, 7, 75

Savignyplatz

› Eigen+Art

Die galerie von gerd harry lybke

auf der „Kunstmeile“ Auguststraße

im Berliner Bezirk Mitte zählt zu

den Big Playern im Kunsthandel.

yz Eigen+Art ist bekannt

für Ausstellungen mit namhaften

Vertretern der Neuen leipziger

Schule wie etwa Neo rauch.

Doch Malerei ist dort nicht alles

– auch instal lationen, fotokunst

und Videos werden hier ausgiebig

berücksichtigt.

Figuren besitzt der 39-Jährige

eine der größten Sammlungen

dieser Art in Europa, eine kunterbunte

Welt aus Plastik und

Vinyl. In einer Ausstellung lässt

er nun Interessierte an seiner

Reise ins Reich der Miniskulpturen

und Streetart teilhaben.

Art & Toys – Collection Selim Varol

Di–So 12–18 Uhr (bis 16.9.) | 6 Euro |

Auguststraße 68 | Mitte | Tel. 030

86 00 85 10 | www.me-berlin.com |

S1, 2, 25 Oranienburger Straße

Di–Sa 11–18 Uhr | Auguststraße 26 |

Mitte | Tel. 030 280 66 05 |

www.eigen-art.com | U8 rosenthaler

Platz, weinmeisterstraße

› Galerie Berlin

Die Sammlergalerie für Malerei, Plastik

und grafik, die 1990 als private

gesellschaft gegründet wurde und

bereits in der DDr existierte, legt ihren

Schwerpunkte auf die leipzigerund

Berliner Schule mit Augenmerk

auf expressiv-figürliche, neo-realistische

sowie expressiv-abstrakte und

lyrisch-abstrakte Kunst.

Di–Sa 12–18 | Auguststraße 19 | Mitte |

Tel. 030 251 44 20 | www.galerie-berlin.

de | U6 Oranienburger Tor

Berlin Touristen schnell erreicht!

Jetzt buchen!

Nächster ANzeigeNschluss

Donnerstag, 12. Juli 2012

Wir beraten sie gern! Telefon: +49 (30) 2327 5324

Daniel geo fuchs/Selims family groupshot 2012


© Wild Wonders of Europe / Maurizio Biancarelli

› Galerie Villa Köppe

Die galerie Villa Köppe widmet

sich vorrangig jungen Künstlern,

die zu unterschiedlichen Problemstellungen

der Kunst ein prägnantes

Profil auf hohem Niveau

entwickelt haben. Zugleich finden

einzelne Vertreter der vorangegangenen

Künstlergeneration dort ein

forum.

Mo–Sa 15–19 Uhr | Knausstr. 19 |

grunewald | Tel. 030 825 54 43 |

www.villa-koeppe.de | S7 grunewald

› Johann König

Der galerist Johann König zeigt in

seinen räumen zeitgenössische

Konzeptkunst. willkommen sind

bei ihm sowohl Neulinge der Szene

als auch etablierte Künstler wie

Manuel graf, Tue greenfort oder

Michaela Meise, deren Kunst eine

idee facettenreich und detailliert

darstellt.

Di–Sa 11–18 Uhr | Dessauer Str. 6–7 |

Kreuzberg | Tel. 030 26 10 30 80 |www.

johannkoenig.de | U/S Potsdamer Platz

Ausstellungen

› Am Rande der Vernunft

Die Ausstellung im Kupferstichkabinett

widmet sich dem Diskurs

über den Triumph des Verstandes

über Aberglauben und Unwis-

!

Gut zu wissen

Eintritt in alle Staatlichen

Museen ist bis einschließlich

18 Jahre kostenlos.

senheit im 18. Jahrhundert. Der

Abgrund hinter der Vernunft prägt

die gezeigten werke einiger der

bedeutendsten Künstler dieser

Epoche.

Di–fr 10–18 Uhr, Sa/So 11–18 Uhr (bis

29.7.) | 6 Euro | Matthäikirchplatz 8 |

Tiergarten | Tel. 030 266 29 51 | www.

smb.museum | U/S Potsdamer Platz

› Berlin Transit

Die Ausstellung „Jüdische

Migranten aus Osteuropa in den

1920er-Jahren“ im Jüdischen Museum

zeigt Berlin als Zufluchtsort

und Zwischenstation für Tausende

Juden aus Osteuropa.

Mo 10–22, Di–So 10–20 Uhr (bis 15.7.) |

4 Euro | lindenstr. 9–14 | Kreuzberg |

Tel. 030 25 99 33 00 | www.jmberlin.de |

U1, 6 hallesches Tor

› Dalí

„Surrealismus für alle“: Mit mehr

als 450 Exponaten aus privaten

Sammlungen weltweit, ermöglicht

diese Ausstellung yz den

wohl umfangreichsten Einblick

in Salvador Dalís faszinierende

werke voller Experimentierfreude.

Spaß an der Kunst ist garantiert,

bei der Dauerausstellung an historischer

Stelle.

Mo–Sa 12–20, So 10–20 Uhr | 11 Euro |

leipziger Platz 7 | Mitte |

Tel. 0700 32 54 23 75 46 |

www.daliberlin.de | U/S Potsdamer Platz

› Deus ex Machina

Julian Schnabel, der sich zuletzt

mit seiner Polaroidserie der „crazy

people“, die Originalfotos von Verrückten

beinhaltet, einen Namen

machte, präsentiert derzeit seine

neuen Arbeiten in der galerie Contemporary

fine Arts. Besonderen

respekt erlangt er dadurch, dass

es ihm als Maler, fotograf und

regisseur immer wieder gelingt,

diese drei genres miteinander zu

verbinden.

Di–fr 11–18, Sa 11–16 Uhr (bis 28.7.) |

Eintritt frei | Am Kupfergraben 10 | Mitte |

Tel. 030 288 78 70 | www.cfa-berlin.de |

S5, 7, 75 hackescher Markt

› Die Bauhäuslerin Benita

Koch-Otte

Einzigartige Textilien und webproben

sowie Zeichnungen und

Entwürfe geben Einblicke in das

Schaffen der bedeutendsten Textilgestalterin

am Bauhaus.

Mi–Mo 10–17 Uhr (bis 27.8.) |

6–7 Euro | Klingelhöferstr. 14 |

Tiergarten | Tel. 030 254 00 20 |

www.bauhaus.de |

U1, 2, 3, 4 Nollendorfplatz

WO EUROPA SEINE

GRÜNEN ANTENNEN

AUSFÄHRT

Newton Stiftung:

Helmut Newton

Stark, herausfordernd,

unabhängig – so stellte

Helmut Newton Frauen

in seinen Fotografien dar.

Er machte raffinierte und

perfekt arrangierte Aufnahmen

von ungewöhnlichen

Situationen, stets mit dem

weiblichen Körper im Vordergrund.

Nun sind Werke seiner

legendären Bücher „White

Women“, „Sleepless Nights“

und „Big Nudes“ zu sehen.

White Women / Sleepless Nights /

Big Nudes

Di–So 10–18, Do 10–22 Uhr (bis

18.11.) | 8 Euro | helmut Newton

Stiftung | Jebensstr. 2 | Charlottenburg |

Tel. 030 31 86 48 56 | www.helmutnewton.de

| U/S Zoologischer garten

▶ Wild Wonders of Europe

Fotoausstellung zu den Naturwundern Europas

Washingtonplatz vor dem Berliner Hauptbahnhof

Berlin | 22. Mai – 27. Juli 2012

www.bmu.de/wild-wonders

Eintritt frei

helmut Newton Estate


Berlin Fashion week 2012

Berlin wird

schön

Zweimal im Jahr findet in der Hauptstadt die Berlin

Fashion Week statt. Sechs Tage lang treffen sich

Models, Agenten und Einkäufer an den Hotspots,

denn Berlin gilt in der Branche als Wegweiser für die

neuesten Trends. Aber auch für modeinteressierte

Besucher öffnen viele Events ihre Türen

46 Marco Polo Berliner | Juli 2012

Für

Fashion

Fans

Die Chauffeure vor dem großen

weißen Zelt direkt am Brandenburger

Tor sind unruhig: Die Modenschau

von Strenesse bei der Mercedes-

Benz Fashion Week ist mit Verzögerung

gestartet. Eine halbe Stunde später muss

ein Großteil der Models schon in Prenzlauer

Berg sein. Dort warten schon die Besucher

in dem alten Stadtbad in der Oderberger

Straße – auf die Show von Escada.

„Während der Fashion Week muss man

als Agenturchef die Nerven behalten“, sagt

Pascal Kluttig. Er weiß, wovon er spricht:

Seine Modelagentur Seeds gilt in der Branche

als eine der führenden Agenturen


Berlins, seine Models laufen auf den begehrtesten

Laufstegen der Welt: in Paris,

Mailand und New York. „Die Berlin Fashion

Week hat sich seit ihrer Premiere 2007 zu einem

Mega-Event entwickelt, das die ganze

Stadt bespielt“, sagt Kluttig.

Zweimal im Jahr für jeweils sechs Tage

wird Berlin zum Mittelpunkt der schönsten

Branche der Welt: Models führen Kollektionen

von Hugo Boss, Escada oder Rena Lange

vor, Moderedakteure von internationalen

Hochglanzmagazinen berichten nicht nur

von den neuesten Trends, sondern auch,

in welchen Restaurants Kate Moss und Co.

ihren Salat gegessen haben. Ein schönes

Spektakel, aber nicht für Normalsterbliche?

„Das Tolle an der Berliner Fashion Week ist,

dass viele Veranstalter ihre Events für die an

Mode interessierten Besucher öffnen“, so

Kluttig. Im Gegensatz zu den traditionellen

Modeme tropolen wie Mailand oder Paris

zeigen hier zwar weniger Highfashion-Labels

ihre Kollektionen. Dafür steht Berlin für

einen jungen, kreativen Input von Berliner

Designern wie Kaviar Gauche, Wunderkind,

Lala Berlin oder Evelin Brandt. „Berlin ist

halt Berlin“, sagt Kluttig, „hier geht es weniger

darum, Geschäfte zu machen, sondern

um ein anregendes Branchentreffen und

die neuesten Trends.“

„Die Berlin Fashion Week

hat sich seit ihrer Premiere

2007 zu einem Mega-Event

entwickelt, das die ganze

Stadt bespielt und allen

an Mode Interessierten

offensteht.“

PaScal KluttIg

Juli 2012 | Marco Polo Berliner

Mercedes Benz Fashion Week

47


Berlin Fashion week 2012

1

Showroom Days

Seit 2008 ist die Showroom-Meile

ein Teil der Berlin Fashion Week. Die

Initiative der Senatsverwaltung für

Wirtschaft, Technologie und Frauen, in

Kooperation mit Berliner Unternehmen

und Institutionen, trägt dazu bei, dass

aktuelle Kollektionen, Arbeiten und

Projekte von 145 Berliner Modedesignern

und nationalen oder internationalen

Künstlern einer breiten Öffentlichkeit

gezeigt werden. 40 bekannte Berliner

Orte werden dabei zu Showrooms.

Showroom Days

3.–8. Juli, Showroommeile: zwischen

S+U Alexanderplatz und S+U Friedrichstraße,

verschiedene Orte | weitere Infos unter: www.

fashion-week-berlin.com/de/showroom-days

Fotolia

Eine Stadt im

Fashion-Rausch

Berliner Labels

48 Marco Polo Berliner | Juli 2012

Vom 3. bis zum 8. Juli wird Berlin zur internationalen

Modestadt: Wir zeigen Ihnen, wo Sie echte VIPs

treffen, die aufregendsten Shows sehen –

und ausgiebig shoppen können!

Ob Blutsgeschwister (1), Nanna Kuckuck (2)

oder Kilian Kerner (3, 4) – Berliner Designer

sind gefragter denn je. Es ist das mutige

Changieren zwischen Understatement,

Streetwear-Elementen und urbanem

Schick, mit dem die Berliner

Labels sich von der Haute Couture

aus Paris und Mailand oder dem

Punkimage aus London

abheben.

©breadandbutter.com/anna.k.o.

©breadandbutter.com (anna.k.o.).

Berliner Klamotte

Die Plattform bietet ein

Verzeichnis der wichtigsten

Berliner Designer:

www.berlinerklamotten.de

2

ralph man

3

4

Promo

Dan & Corina Lecca


Promo

PARTNER: ExklusivER MAkE-uP PARTNER:

Öffentliche Messen

und Modenschauen

Bei vielen Events gibt es Gelegenheiten,

in der Front Row – der begehrten ersten

Reihe – zu sitzen. Beim Wedding Dress

etwa zeigen auf einer Open-Air-Strecke

von rund 500 Metern mehr als 100 Jungdesigner,

wie sie sich den Stil von

morgen vorstellen. Der Lavera

Show floor präsentiert Grüne Mode.

Öffentliche Messen und Schauen

Wedding Dress: 7./8.7. | ab 12 Uhr |

Brunnenstraße zw. U8 Voltastraße und

U8 Bernauerstraße | www.weddingdress-berlin.de

Lavera Showfloor: 4.–6.7. | 6–22.30 Uhr |

Karl-Marx-Allee 131a | showfloorberlin.de |

U5 Weberwiese

Weitere Events unter:

www.fashion-week-berlin.com

1

2

3

Catwalk Enterprises / Hardy Berthold

Alexandra Maria Sira

Promis und Partys

Eva Padberg (1, links), Sara Nuru

(2, rechts), Andrea Sawatzki (3, rechts) oder

Karolina Kurkova (1, rechts) – die Liste der

Promis, die sich während der Fashion Week

in der Stadt sehen lassen, ist lang. Wer auf

Nummer sicher gehen will, stellt sich einfach

vor Beginn der Shows vor das weiße Zelt am

Brandenburger Tor oder besucht eine der

angesagten Bars und Restaurants.

Bars und Restaurants

King Size Bar: ab 21 Uhr | Friedrichstr. 112b | Mitte |

www.kingsizebar.de | U6 Oranienburger Tor

Bar Tausend: ab 19.30 Uhr | Schiffbauerdamm 11 |

Mitte | www.tausendberlin.com | S/U Friedrichstraße

Borchardt: Französische Str. 47 | 11.30–24 Uhr | Mitte |

www.borchardt-catering.de | S/U Friedrichstraße

4

©breadandbutter.com/ Franziska Taffelt/

Tomas Loewy (3)/ Miki Rosi Richter (2)/ Kilian Kerner (1)

Weitere Events

im Juli

BergMannstrassenFest

Seit 1994 feiert der Kiez im schickeren

Kreuzberg sein Straßenfest.

Neben kulinarischen Köstlichkeiten

gibt es vor allem mehr als

50 Bands, die ordentlich einheizen.

Bergmannstraßenfest

29.6.–1.7. | Ganztägig, detailiertes

Programm unter: www.

bergmannstrassenfest-kreuzbergjazzt.

de | Bergmannstr. | Kreuzberg | U7, 6

Mehringdamm, U7 Gneisenaustraße

classic oPen air

Besucher aus aller Welt finden sich

auf dem Gendarmenmarkt ein, um

Opern von Puccini, Verdi und Rossini

zu hören.

Classic Open Air

5.–9.7. | Gendarmenmarkt 4 | Mitte |

www.classicopenair.de | Ticket-Hotline:

01805 969 00 06 06 | Eintritt: zwischen

45 und 95 Euro | U2 Hausvogteiplatz

deutsch-Französisches

VolksFest

Im Mittelpunkt der 50. Ausgabe

des Festes steht das Französische

Dorf mit vielen Attraktionen für die

ganze Familie.

Deutsch-Französisches Volksfest

15.6.–15.7. | Mo–Sa ab 14, So ab

13 Uhr | Erwachsene 2 Euro, Kinder

frei bis 14 Jahren | Zentraler Festplatz:

Kurt-Schumacher-Damm | U6 Kurt-

Schumacher-Damm

flickr.com/ bsd basspunk

DAVIDS/Sven Darmer

DFV


Entertainment & show

Seit der Uraufführung 1997 in Wien sahen 6,5 Millionen Zuschauer den „Tanz der Vampire“ – und machten ihn zum erfolgreichsten deutschsprachigen Musical aller Zeiten.

Mit Biss

Er ist fasziniErEnd schaurig, dEr Vampirgraf Von KrolocK.

WEr sich traut, Kann ihm in sEinE dunKlE WElt folgEn

Stage Theater des Westens: Tanz der Vampire

Eigentlich war Roman Polanskis Hollywoodfilm

„The Fearless Vampire

Killers, or: Pardon Me, But Your

Teeth Are in My Neck“ von 1967 als Parodie

auf die damals so beliebten Vampirfilme

gedacht. Doch sowohl das Publikum als

auch die Filmkritiker waren fasziniert. Heute

ist der „Tanz der Vampire“ Kult. Ebenso

wie die Musical-Inszenierung, die Polanski

selbst 1997 in Wien veranstaltete. 15 Jahre

später ist die Geschichte um die Blutsauger

mit mehr als 6,5 Millionen Zuschauern

das erfolgreichste deutschsprachige Musical.

Das liegt nicht zuletzt an Thomas Borchert,

der bereits in den Musicals „Cats“,

„Les Misérables“ und „Jesus Christ Superstar“

Erfolge feierte. Er ist groß gewachsen,

aber doch sanft und unauffällig, mit hellen

50 Marco Polo Berliner | Juli 2012

Augen, kleinen Löckchen und weichen Zügen.

Doch wenn er mit hartem Blick aus

der Garderobe kommt und mit wehendem

Mantel über die Bühne schreitet, räumt er

mit donnernder Stimme jeden Zweifel aus,

wer in diesem Stück das Sagen hat. Borchert

ist Graf von Krolock, der Obervampir. Doch

zunächst beginnt es gemächlich und folgt

ziemlich geradlinig Polanskis Film.

Erzählt wird die Geschichte des Vampirforschers

Professor Abronsius (Veit Schäfermeier),

der sich mit seinem naiven Assistenten

Alfred (Michael Heller) auf den

Weg nach Transsilvanien macht, um dort

unerschrocken Vampire zu jagen. Sie beziehen

Quartier in einem transsilvanischen

Bergdorf, wo Sarah (Amélie Dobler) Alfred

den Kopf verdreht. Doch auch Vampirgraf

von Krolock findet Gefallen an der jungen

Wirtstochter und lädt sie in sein Schloss.

Um endlich die Existenz von Vampiren beweisen

zu können, folgen ihr Abronsius und

Al fred. Was sie nicht wissen: Sowohl Sarah

als auch Alfred und Abronsius stehen auf

der Speisekarte der Vampire, die gerade ihren

alljährlichen Ball abhalten. Wer dieses

Highlight nicht verpassen möchte, sollte

sich beeilen. Denn der „Tanz der Vampire“

ist nur noch bis Januar 2013 im Berliner

Theater des Westens zu sehen. Danach verlassen

die Vampire Deutschland.

Tanz der Vampire

di/do/fr/sa 19.30, mi 18.30, sa/so

14.30 uhr | 29,90– 99,90 Euro | 3 std. | Kantstr. 12 |

charlottenburg | tel. 01805 44 44 | www.stageentertainment.de

| u/s zoologischer garten

Eventpress radke


Entertainment

ob comedy oder zirkus, revue oder musicalbühne, wer im

internationalen showbusiness rang und namen hat, kommt in

die hauptstadt. Wir haben drei highlights für sie ausgewählt

Friedrichstadtpalast: Yma – zu schön, um wahr zu sein

Tänzerinnen führen süß

lächelnd ein Synchronschwimmen

vor. Ukrainische

Trampolinspringer in

hautengen Vasarely-Kostümen

fliegen wie Bälle durch die Luft.

Mit offenem Mund staunt man

über ihre Körperkunst, genauso

über die Flugnummer von

Olesya und Dmitriy Shulga, den

Akrobaten Andrey Katkov, der

zur mystisch verrenkten Skulptur

wird, oder die wieselflinken

Breakdancer von Flying Steps.

Und natürlich die Girlreihe

bestehend aus 32 Damen, die

im absoluten Gleichtakt ihre

langen Beine schwingen. Das ist

„Yma“. Das Ziel von Intendant

Berndt Schmidt war klar: Dem

WEitErE

EmpfEhlungEn

› Admiralspalast

der ehemalige Vergnügungspalast

von 1911 ist als theater zu neuem

leben erwacht. im Juli plaudern

„caveman“ und „cavewoman“

über die Beziehung zwischen

mann und frau und in „halt mich –

das musical“ werden songs von

herbert grönemeyer präsentiert.

friedrichstr. 101 | mitte | www.

admiralspalast.de | u/s friedrichstraße |

nähere informationen zum aktuellen

spielplan unter tel. 030 47 99 74 99

› Bar jeder Vernunft

im legendären spiegelzelt wird man

nicht nur künstlerisch mit Kleinkunst

zwischen chanson und comedy

verwöhnt, sondern auch kulinarisch.

im Juli flirten ass-dur in „1.

satz: pesto“ mit ihrem publi kum,

marc-uwe Kling präsentiert in „die

liebe in den zeiten der cola“ seine

größten Erfolge und vieles mehr.

schaperstr. 24 | Wilmersdorf |

www.bar-jeder-vernunft.de | u3, 9

spichernstraße | nähere informationen

zum aktuellen spielplan unter

tel. 030 883 15 82

› Bluemax Theater

die erfolgreichste En-suite-show

Berlins präsentieren drei männer

in Blau – die Blue man group. im

promo

Publikum eine „Tornado-Show“

von Weltniveau bieten und den

alten Staub, der sich nicht nur

auf die Revue an sich, sondern

auch auf die Gemäuer des

Friedrichstadtpalastes gelegt

hatte, hinfortfegen. Sein Plan

ging auf. Die Show verzaubert

und sorgt seit knapp einem Jahr

eigens für ihre show umgebauten

imax-theater bringen sie ihr publikum

zum staunen und lachen. die

show ist yz deutsch- und

englischsprachig.

marlene-dietrich-platz 4 | mitte |

www.stage-entertainment.de | u/s

potsdamer platz, u2 mendelssohn-

Bartholdy-park | nähere informationen

zum aktuellen spielplan unter

tel. 01805 44 44

yz Quatsch Comedy Club

Ein muss für comedy-fans. in

deutschlands bekanntester standup-comedy-show

„club mix“

treten donnerstags bis samstags

je fünf comedians in wechselnder

Besetzung auf.

friedrichstr. 107 | mitte | www.quatschcomedy-club.de

| u/s friedrichstraße,

u6 oranienburger tor | nähere

informationen zum aktuellen spielplan

unter tel. 01805 969 00 09 69

› Scheinbar Varieté

Winzige Bühne, großer applaus –

das ist es, was junge Komödianten

auf dem Weg nach oben hier

erwartet. im Juli dürfen im rahmen

der open stage auch hoffnungsvolle

nachwuchs- und hobbykünstler

auf die Bühne.

monumentenstr. 9 | schöneberg |

www.scheinbar.de | s1 Julius-leber-

Brücke | nähere informationen zum

aktuellen spielplan unter

tel. 030 784 55 39

für volle Ränge. Wer in die bunte

Traumwelt eintauchen möchte,

muss sich beeilen. Am 21. Juli

läuft die letzte Vorführung!

Yma – zu schön, um wahr zu sein

nähere informationen zu den spielzeiten

unter www.show-palace.eu | noch bis

21.7. | 16,90–104,90 Euro | 2,5 std. |

friedrichstr. 107 | mitte | tel. 030

23 26 23 26 | u6 oranienburger tor

88 59 11 88

Kurfürstendamm 206 – 209

Tipi:

The 12 Tenors

Diese Show ist ein

musikalischer Leckerbissen:

Zwölf junge

Männer mit beeindruckenden

Tenorstimmen unterschiedlicher

Klangfarbe – The 12

Tenors – singen 22 Welthits,

darunter Arien wie „Nessun

Dorma“ aber auch Pop-Hits

wie Madonnas „Music“ sowie

berühmte Rock- und Bluessongs

wie „You Can Leave Your

Hat On“ von Joe Cocker. Begleitet

werden die zwölf Sänger im

Übrigen von einer rein weiblichen

Liveband.

The 12 Tenors – Live in Concert

di–sa 20, so 19 uhr | 20,80–39,50

Euro | tipi am Kanzleramt | große

Querallee | tiergarten | tel. 030 39 06

65 50 | www.tipi-am-kanzleramt.de |

u/s Brandenburger tor, u55 Bundestag

Berlin Touristen schnell erreicht!

Jetzt buchen!

Nächster ANzeigeNschluss

Donnerstag, 12. Juli 2012

Wir beraten sie gern! Telefon: +49 (30) 2327 5324

Mit Winfried Glatzeder,

Achim Wolff, Herbert Köfer

u.a.

Spar-Coupon im Heft! www.komoedie-berlin.de

Juli 2012 | Marco Polo Berliner

51

susannah v. Vergau


Gastronomie

52 Marco Polo Berliner | Juli 2012


cremig-kühler Genuss:

Berlins beste Eisdielen

Der Sommer in Berlin ist unwiderstehlich. Das liegt nicht zuletzt

an der leckeren Eiscreme, der die Berliner und ihre Gäste

Jahr für Jahr genüsslich verfallen. In nahezu jeder Straße ist

die kühle Köstlichkeit erhältlich. Neben den klassischen Sorten

Erd beere, Schoko und Vanille locken zahlreiche Eisdielen

mit ausgefallenen und mitunter extravaganten Kreationen wie

Zartbitter-Chilli, Tiramisu, Buttermilch-Sesam oder Limette-Basilikum.

Immer häufiger erweitern Sorbets und Frozen Yogurts

das Sortiment. Von der kleinen Eisdiele bis zur Manufaktur

ist in der Hauptstadt alles vertreten. Sie zu finden ist nicht

schwer: Entweder halten Sie nach langen Menschenschlangen

Ausschau, oder Sie orientieren sich an unseren Tipps.

Sweet 2 go

Milcheis aus Bio-Milch, Schokolade mit feiner Kuvertüre, die Vanille ist echte

Bourbon-Vanille. Ebenfalls lecker: die Kuchen.

Tgl. 11–21 Uhr | Pfalzburger Str. 79 | Wilmersdorf | Tel. 030 53 05 15 19 |

www.sweet-2-go.de | U3, 9 Spichernstraße

Tanne B

Neben klassischem Milchspeiseeis gibt es veganes Frucht- und Sojaeis

sowie fettfreie Fruchtsorbets. Täglich werden etwa 24 verschiedene Sorten

angeboten. Insgesamt umfasst das Sortiment 80 Kreationen, darunter

Roseneis, Litschi-Ingwer-Eis und zur Spargelzeit Spargeleis.

Tgl. 9–24 Uhr | Eisenbahnstr. 48 | Kreuzberg | Tel. 030 69 56 78 11 |

www.tanneb.de | U1 Görlitzer Bahnhof

Efa’s Frozen Yogurt

Statt mit unnatürlichen Zusätzen versehen ist bei Efa’s die natürliche

Süßspeise auf Joghurt-Basis kontrolliert biozertifiziert. Ebenfalls im Sortiment:

Kirinicjanow/iStockphoto

Parfait, Frozen Smoothie und Yogurt Natur.

Tgl. 11.30–21 Uhr | Weinbergsweg 24 | Mitte | Tel. 030 37 30 45 17 |

www.efas.de | U8 Rosenthaler Platz Agnieszka

Juli 2012 | Marco Polo Berliner

53


Gastronomie

Restaurants

Frisches Gemüse und zartes Fleisch aus Brandenburg,

Kräuter vom Dachgarten und alles, was die Welt zu bieten hat.

Berlin beweist auch kulinarisch seine große Vielfalt

Flohmarktidylle: Ungeheuer

Ein gruseliges Fluginsekt gab dem Neuköllner Ungeheuer seinen

Namen. Das Frühstück aber könnte nicht ansprechender sein

In Berlin-Neukölln, im Körnerkiez zwischen

Hermann- und Leinestraße,

erwartet man neben Wettbüros und

Kneipen mit Flipperautomaten kein Café

wie dieses. Das Restaurant Ungeheuer

ist geschmackvoll eingerichtet mit liebevoll

ausgesuchten Flohmarktmöbeln, und

über allem schwebt das Tier, das dem Café

den Namen gab: ein grausig aussehendes

Fluginsekt. Die Karte ist klein, aber das

Frühstück (10–16 Uhr) kann sich jeder aus

einzelnen Bausteinen nach individuellen

Wünschen zusammenstellen. Zum klassischen

wie zum vegetarischen Frühstück

werden sehr gute hausgemachte Frischkäse

und fruchtige Marmeladen gereicht. Auch

das Brot ist zum Teil selbst gebacken und

schmeckt köstlich. Zu empfehlen sind die

mediterranen Rühreier mit getrockneten

Tomaten und Schinken. Die Portionen fallen

üppig aus und sonntags wird zum Graved-Lunch-Frühstück

ein Prosecco serviert

– alles zu zivilen Neuköllner Preisen.

Ungeheuer

Mo 18–24, Di–Do 10–24, Fr–Sa 10–1, So 10–22 Uhr |

Emser Str. 23 | Neukölln | Tel. 030 54 83 37 22 |

www.ungeheuer-neukoelln.de |

U8, S41, 42, 47 hermannstraße

Marco Polo

Highlights

Dass Berlin ein

multikultureller

Hotspot ist,

merkt man vor

allem am Essen.

Internationale

Spezialitäten-

restaurants

wetteifern

mit deutscher

Regio nalküche.

54 Marco Polo Berliner | Juli 2012

Mäusefrühstück: Café Schönhausen

Während die Kleinen im Café spielen, lassen sich

die Großen das Mäusefrühstück mit Käse oder

das Etageren-Frühstück für zwei mit Quiche, Serranoschinken

und frischen Waffeln schmecken.

Tgl. 10–18, Frühstück tgl. 10–13 Uhr | Florastr. 27 |

Pankow | Tel. 030 42 00 45 36 | www.schoen-hausen.de |

U/S Pankow

Susan Schiedlofsky

Victor Fernandez/ hiPi

Preisklassen

< 15 €

> 15 € bis < 25 €

> 25 € bis < 35 €

IN DIESEN CAFéS

UND RESTAU-

RANTS WIRD DIE

ERSTE MAhLZEIT

DES TAGES ZUM

hoChGENUSS

Morgens

› Barcellos – Salon Sucré

Gastronomie und haarstyling?

Eine ungewöhnliche Kombination,

doch in Berlin gibt es inzwischen

eine handvoll Cafés, die beides

gekonnt kombinieren. yz

hand gemachte französische Backwaren

werden hier frisch zubereitet

und warm serviert.

Pâtisserie: Do–So 10–18 Uhr | Friseur:

Mi–Sa 10–18 Uhr | Görlitzer Str. 32a |

Kreuzberg | Tel. 030 612 27 13 | www.

salonsucre.de | U1 Schlesisches Tor

› Chipps

Wer Appetit auf ein Frühstück auf

britische oder amerikanische Art

hat, sollte das Serious Breakfast

Special am Wochenende nicht

verpassen. Pancakes, Waffeln und

Rührei mit Bacon sind nur einige

von vielen verführerischen Gerichten

zu früher Stunde. Für harte

!

Gut zu wissen

Keine Eile: Frühstück wird

in Berlin häufig bis zum

Abend serviert.

Kaffeekönig: Pure Origins 2

Eine morgendliche Exkursion lohnt sich vor

allem wegen des aromatischen Cappuccino,

Cortado und Co. Dazu passen italienische

Sandwiches oder amerikanischer Apple-Pie.

Mo–Fr 6–21, Sa/So 9–21 Uhr, Frühstück durchgehend |

Litfaß-Platz 3 | Mitte | Tel. 030 64 07 71 46 |

S5, 7, 75 hackescher Markt

Promo


Jungs ist „Walk of Shame“ erste

Wahl – Bloody Mary und Chili.

Mo–Fr ab 8, Sa/So ab 9 Uhr |

Jägerstr. 35 | Mitte |

Tel. 030 36 44 45 88 | www.chipps.eu |

U6 Französische Straße

› Diodata

Brunchen auf österreichische Art

(9,90 Euro p. P.), dazu gehören

nicht nur typische Wurst- und

Käsespezialitäten, sondern auch

Leberknödelsuppe, Käsespatzen

mit Zwiebeln, Semmelknödel und

Wiener Schnitzel. Zum Nachtisch

wird unter anderem Kaiserschmarrn

geboten.

Tgl. 10–24, Küche bis 23, Brunch So

10–15 Uhr | Goltzstr. 51| Schöneberg |

Tel. 030 21 91 78 84 | www. diodatarestaurant.de

| U7 Eisenacher Straße

› Lafil

Samstags (10–16 Uhr) sorgt der

Tapas-Brunch für eine Stärkung auf

spanische Art: Wurstspezialitäten,

eingelegte Gemüse, Manchego-

Käse, Paella und viele weitere

häppchen machen auf angenehme

Art satt. Sonntags gibt es neben

den südländischen Spezialitäten

beim Brunch-Büfett auch Klassiker

wie Rührei, Waffeln und Croissants.

Mo–Fr 12–1, Sa/So 10–1, Brunch

Sa/So 10–16 Uhr | Wörther Str. 33 |

Prenzlauer Berg | Tel. 030 28 59 90 26 |

www.lafil.de | U2 Senefelderplatz

› Van Loon

Deftig yz frühstücken auf einem

holländischen Frachtensegler

etwa mit Matjes und Krabben oder

Südtiroler Bergkäse. Im Sommer

ist die Sonnenterrasse zwischen

Schiff und Festland der ideale ort,

um in den Tag zu starten.

Tgl. 10–1, Frühstück 10–15 Uhr |

Carl-herz-Ufer 7 (am Urbanhafen) |

Kreuzberg | Tel. 030 692 62 93 |

www.vanloon.de | U1 Prinzenstraße

Mittags

Paradiesisch: Barcomi’s Kaffeerösterei

Ein wahres Paradies für die Sinne, das ist der

Bergmannkiez. Und mitten drin Barcomis mit

Muffins, Bagels, Sandwiches – und hauseigenem

Kaffee! Dreizehn Sorten stehen zur Auswahl.

Mo–Fr 8–21, Sa/So 9–21 Uhr, Frühstück durchgehend |

Bergmannstr. 21 | Kreuzberg | Tel. 030 694 81 38 |

www.barcomis.de | U7 Gneisenaustraße

› Aroma

Authentische Küche, die nicht nur

Chinesen fernab der heimat vollauf

zufriedenstellt. Auf Drehtellern

werden Dim Sums oder Ente kross

hin und hergeschoben. Diese kommunikative

Art des Essens wissen

viele Gäste zu schätzen, deshalb

ist es nicht nur laut, sondern meist

auch voll, daher besser reservieren.

Tgl. 12–3 Uhr | Kantstr. 35 |

Charlottenburg | Tel. 030 37 59 16 28 |

S5, 7, 75 Savignyplatz

› Selig

Der Chef des hauses, hai Deng,

empfiehlt die Nudelsuppe: hausgemachte

Nudeln wahlweise mit Gemüse,

huhn, Rind oder Schwein.

Samstags bereiten die Köche die

Nudeln übrigens auf einer kleinen

Bühne zu.

Tgl. 12.30–24 Uhr| Kantstr. 51 |

Charlottenburg | Tel. 030 31 01 72 47 |

www.selig-restaurant.de | U7 Wilmersdorfer

Straße, S5, 7, 75 Charlottenburg

› Borchardt

Was haben Berliner Gourmets und

Bill Clinton gemeinsam? Sie bestellen

gern den Klassiker im Borchardt,

das Wiener Schnitzel mit Kartoffelsalat.

Zur Lunchzeit wird ein täglich

wechselndes Menü angeboten, als

hauptgang etwa Kalbstafelspitz,

Wildbarschfilet oder gefüllte Tomate

mit Gemüsepolenta.

Tgl. ab 11.30, Küche 12–24 Uhr |

Französische Str. 47 |

Tel. 030 81 88 62 62 | U6 Französische

Straße, U2, 6 Stadtmitte

› Deux ou trois choses

In diesem französischen Bistro

bevorzugt man deftige hausmannskost,

Spezialitäten vom

Pferd beispielsweise oder Innereien,

dazu gibt es hausgemachte

Barcomis

Klöße und Rotkohl. Brotsuppe

mit Schweinenase ist zwar nicht

jedermanns Sache, aber wer auf

neue kulinarische Abenteuer aus

ist, wird auf jeden Fall fündig.

Mo–Fr 12–15, Mo–Sa 19–24 Uhr |

Köpenicker Str. 10a | Kreuzberg |

Tel. 030 62 90 81 41 | Bus 265

Eisenbahnstraße

› Good Friends

yz Anhänger der original

chinesisch-kantonesischen Küche

werden hier aufs Beste bedient.

Wem hundertjährige Eier, Entenfüße

oder chinesische Gemüsespezialitäten

zu exotisch sind, der

wählt einfach aus der europäisch

orientierten Speisekarte Klassiker

wie gedämpften Juwelenbarsch,

Peking ente oder Süßsauer-Suppe.

Tgl. 12–1 Uhr | Kantstr. 30 |

Charlottenburg | Tel. 030 313 26 59 |

www.goodfriends-berlin.de |

S5, 7, 75 Savignyplatz

› Jolesch

Eine der besten Adressen, wenn es

um österreichische Küche mit Wiener

Schnitzel und Kaiserschmarrn

geht. Zur Mittagszeit wird ein

dreigängiges Menü für 8,90 Euro

serviert. Lecker: Esterházy-Rostbraten

mit Butterspätzle. hübsches

Altbau ambiente mit Leuchtern

und Bistromobiliar. Der Name des

Restaurants verweist auf eine Romanfigur

des Wiener Schriftstellers

Friedrich Torberg.

Mo–Fr 11.30–24, Sa/So/Feiertag 10–

24 Uhr | Muskauer Str. 1 | Kreuzberg |

Tel. 030 612 35 81 | www.jolesch.de |

U1 Görlitzer Bahnhof

› Lorberth

Veganer und Vegetarier werden

mit Wachtelbohneneintopf

oder Zitronengrasrisotto aufs

Beste verpflegt, aber auch die

Fleischgerichte, etwa hessische

Bratwurst mit Drillingskartoffeln

und Marktgemüse, überzeugen.

yz Etliche Zutaten stammen

aus ökologischer Produktion. Wer

später mittagessen will, kann sich

freuen – Mittagsgerichte werden

bis 16 Uhr serviert.

Mo–Fr 18–24, Sa 10–1, So 10–24 Uhr |

Pappelallee 77 | Prenzlauer Berg |

Tel. 030 26 34 93 30 | www.lorberth.de |

U2 Eberswalder Straße

› Pikilia

Gemütliche Taverne, in der die landestypischen

Fisch- und Lammgerichte

frisch zubereitet werden. Am

besten bestellen Sie das wöchentlich

wechselnde Menü mit Vorspeise,

hauptgericht und Dessert. Dazu

einen guten griechischen Wein. Im

Sommer sitzt man auf der Terrasse,

an kühlen Tagen im Wintergarten.

Mo–Fr 16–24, Sa/So 12–24 Uhr |

Spanische Allee 72 | Zehlendorf |

Tel. 030 80 58 82 07 | www.pikilia.de |

S1 Schlachtensee

Mein

Lieblingslokal

Marion Hughes

ist Journalistin und

testet Restaurants.

Sie weiß, wo

man in Berlin

gut essen kann

Restaurant

Zollpackhof

Am spannendsten ist Berlin

dort, wo Alt und Neu direkt aufeinandertreffen.

Überall in Berlin

findet man diese aufregende

Mischung, selten aber zeigt sie

sich so nachdrücklich wie rund

um das Regierungsviertel im

Herzen Berlins. In Sichtweite

zum Bundeskanzleramt etwa ist

der Zollpackhof beheimatet, ein

Restaurant mit Biergarten, das

sich auf eine Geschichte beruft,

die bis ins späte 17. Jahrhundert

zurückreicht. Auf der nahen

Spree schippern Ausflugsdampfer

und Freizeitkapitäne vorbei,

während es sich die Gäste im

hauseigenen Biergarten unter

den 130 Jahre alten Kastanienbäumen

gut gehen lassen.

Das Speisenangebot reicht von

Leberkäs über Flammkuchen

mit Speck und Zwiebeln bis zu

Grillgerichten wie Nackensteak,

Bratwurst oder Spare Ribs mit

Folienkartoffel. Die Preise sind

ausgesprochen gastfreundlich

(2,50-6 Euro), die Maß Bier kostet

hier 6 Euro, Kaffee 2,50 und

Softdrinks um die 3 Euro.

Zollpackhof

Tgl. ab 11 Uhr | Elisabeth-Abegg-Str. 1 |

Mitte | Tel. 030 33 09 97 20 | www.

zollpackhof.de | S5, 7, 9, 75 Berlin hauptbahnhof,

U55 hauptbahnhof

Juli 2012 | Marco Polo Berliner

55

michael.berlin/flickr.com


Gastronomie

Preisklassen

< 15 €

> 15 € bis < 25 €

> 25 € bis < 35 €

DiE KRöNUNG

EiNES SCHöNEN

TAGES iST

DAS DiNNER

AM ABEND

Abends

› 3 Schwestern

im ehemaligen Diakonissen­Krankenhaus,

das früher von Nonnen

geführt wurde, haben Wolfgang

Sinhart und Michael Böhl ihr Restaurant

mit deutscher Küche eröffnet.

Die ständig wechselnde Karte

überzeugt mit raffinierten Speisen

wie dem Pfifferlings­Gemüse­

Strudel mit gebratenem grünen

Spargel. Am Wochenende spielt

auf der Bühne häufig Livemusik,

meistens Swing oder Jazz.

Di–So ab 11, Küche bis 23, Sa/So

bis 24 Uhr | Mariannenplatz 2 (im

Künstlerhaus Bethanien) | Kreuzberg |

Tel. 030 600 31 86 00 |

www.3schwestern­berlin.de | U1, 8

Kottbusser Tor, Bus 140 Mariannenplatz

› Aigner

Veredelte deutsche und österreichische

Küche können Gäste am

Rande des Gendarmenmarktes genießen.

Wie wäre es mit Tatar vom

Jungbullenfilet mit Sauerteigbrot

als Vorspeise? yz Danach

Understatement: Das Restaurant

56 Marco Polo Berliner | Juli 2012

gibt es Tafelspitz mit Rösterdäpfeln

zur 2008 Cuvée Horcher weiß. Der

stammt vom eigenen Weingut in

der Pfalz. Ebenso der Rotwein, der

zur geschmorten Ochsenbacke mit

Pfifferlingen in Schnittlauchrahm

gereicht wird.

Tgl. 12–2, Küche bis 23.30 Uhr |

Französische Str. 25 | Mitte |

Tel. 030 030 203 75 18 50 |

www.aigner­gendarmenmarkt.de |

U6 Französische Straße

› Alpenstück

Wiener Schnitzel, Apfelstrudel,

Maultaschen sowie eine große

Auswahl an Weinen aus dem Süden

Deutschlands und österreichs

sind das Rezept für den Erfolg des

Lokals. Das internationale Publikum

liebt die schlicht­bürgerliche

Einrichtung mit hellem interieur,

weißen Tischdecken und

professionellem Service.

Tgl. 18–1, Küche bis 23.30 Uhr |

Gartenstr. 9 | Mitte | Tel. 030 21 75 16

46 | www.alpenstueck.com | S1, 2, 25

Nordbahnhof

› Altes Zollhaus

yz Das Restaurant ist

wunderschön direkt am Landwehrkanal

gelegen. im Winter werden

die Gäste von einem Kachelofen

gewärmt, während sie sich an

der famosen Ente laben, die es in

dieser Qualität nicht so häufig in

Berlin gibt. Auch Light­Gerichte,

zum Beispiel Spaghettini von der

Salatgurke mit lauwarmem Räucheraal

und Hechtkaviar stehen auf

der Karte. im Sommer nimmt man

unter ausladenden Bäumen Platz

und genießt einen der würzigen

Horcher­Weine von Herbert Beltle –

der Himmel auf Erden.

Markus Semmler serviert in seinem neuen Restaurant exzellente

Produkte, die handwerklich sauber zubereitet sind und ohne

Firlefanz auf den Teller kommen. In klassischer Manier greift

Semmler auch beherzt zu Butter und Sahne.

Mo–Fr ab 17 Uhr | Sächsische Str. 7 | Wilmersdorf | Tel. 030 89 06 82 90 |

www.kochkunst­ereignisse.de | U3 Hohenzollernplatz, U7 Adenauerplatz

Christian Lietzmann

Di–Sa ab 18, Küche bis 23 Uhr |

Carl­Herz­Ufer 30 | Kreuzberg |

Tel. 030 692 33 00 | www.altes­zollhaus.

com | U1 Prinzenstraße

› Bejte Ethiopia

Typische äthiopische Gerichte,

die mit Fingern und Fladenbrot

gegessen werden. Lecker ist das

Hühnerfleisch in scharfer Paprikasoße

und Käse. Alle Gerichte

werden mild oder scharf gewürzt

serviert. Die Einrichtung ist bunt

und folkloristisch. Nicht verpassen:

Die landestypische Kaffeezeremonie

mit frisch gerösteten Kaffeebohnen.

Mo–Fr 16–2, Sa/So ab 14 Uhr |

Zietenstr. 8 | Schöneberg |

Tel. 030 262 59 33 | www.bejte­ethiopia.

de | U Nollendorfplatz

› Bieberbau

Hier steht ein echter Forscher und

Entdecker hinterm Herd: Melone,

einmal als rotes Gelee, einmal gelb

als Kompott, gebratener Heilbutt,

leicht mit Bohnenkraut und ingwer

parfümiert oder iberico­Schwein

mit einem Artischockenboden und

Topinamburpüree – der Gast kann

sich auf einen spannenden Abend

gefasst machen. Der Service ist

flink und der deutsche Wein wurde

mit großer Sachkenntnis ausgewählt.

Seinen Namen hat das Restaurant

übrigens dem Stuckateur

Bieber zu verdanken, von dessen

denkmalgeschützten Werken hier

einige zu bewundern sind.

Di–Sa 18–24, Küche bis 22 Uhr |

Durlacher Str. 15 | Wilmersdorf |

Tel. 030 853 23 90 | www.bieberbauberlin.de

| U9, S41, 42, 46 Bundesplatz

› Buddhahaus

Die traditionell tibetanisch­nepalesische

Küche lässt auch Nepals

Diplomaten in Berlin regelmäßig

vorbeischauen. Das Essen kommt

ayurvedisch gewürzt auf den Tisch,

mit Koriander und Kardamom.

yz Die Palette an vegetarischen

Gerichten ist groß. Fürs

Auge gibt es eine Menge buddhistischer

Figuren und Holzmasken an

den Wänden. Authentische Küche.

Tgl. 12–24 Uhr | Akazienstr. 27 |

Schöneberg | Tel. 030 70 50 99 59 |

www.buddhahaus.com | U7 Kleistpark

› Cape Town

Südafrikanische Küche mit

Gnu rücken und Straußen­ oder

Krokodilsteak. Auch Zebra können

Sie hier in gemütlicher Atmosphäre

probieren. Dazu gibt es Reis mit

Nüssen und Honig oder Süßkartoffeln.

Auch Fisch (Red Snapper,

Kingklip) wird serviert. Weine aus

dem Land der Ex­Fußball­WM

kommen hier natürlich auch auf

den Tisch.

So–Do 18–23, Fr/Sa 18–24 Uhr |

Schönfließer Str. 15 | Prenzlauer Berg |

Tel. 030 40 05 76 58 | www.capetownrestaurant.com

| U2, S Schönhauser Allee

› Chez Maurice

Das Restaurant mit Feinkostgeschäft

hat sich mit authentischer

deftiger Küche wie etwa

Blutwurst (Boudin noir) mit Thymianäpfeln

und Kartoffelpüree in

die Herzen der Gourmets gespielt.

yz Bundeskanzlerin Angela

Merkel soll das gemütliche Lokal

zu ihrem Lieblingsrestaurant gekürt

haben. Drei Gänge kosten 39 Euro,

zehn Gänge sind für 75 Euro zu

haben. Dienstags bis samstags

gibt es einen Mittagstisch im angeschlossenen

Feinkostladen (12 bis

15.30 Uhr).

Tgl. ab 18 Uhr | Bötzowstr. 39 |

Prenzlauer Berg | Tel. 030 425 05 06 |

www.chez­maurice.com | Tram M10

Arnswalder Platz

› Eckstück

Neben Burgern, Pizza, Steaks und

Salaten gibt hier Streetart den Ton

an. Gäste verrenken sich gerne

den Hals, um die Kunst an der

Decke zu bestaunen – Werke von

Noel, Gogoplata, Dave the Chimp,

Lake, 1010, Eliot, Base 23, Tim

Robot und Czarnobyl. Die Fassade

verschönerten Bimer, Pabo, Herr

von Bias, M:M, Sam, Prost und

Emess. So viel Kreativität an einem

Ort ist selten. Das Essen kann sich

ebenfalls sehen lassen. Abends

besser reservieren.

Tgl. ab 11 Uhr | Wrangelstr. 20 |

Kreuzberg | Tel. 030 61 62 54 13 |

U1 Schlesisches Tor

› Engelbecken

Die gute alpenländische Küche ist

schuld daran, dass unangemeldete

Gäste oftmals keinen Platz mehr

finden. Kalbsgulasch mit Spätzle

und Salat, Schweinsbraten mit

Knödeln und Blaukraut, Leberkäs’

mit Händlmaiersenf und Brez’n

oder für Fleischverächter auch

Gnocchi in Salbeibutter sowie

leckere Kuchen finden reißenden

Absatz. Das Fleisch stammt unter

anderem von Tieren aus artgerechter

Haltung. Gemütliche Wirtshausatmosphäre.

Mo–Fr 17–1, Sa ab 16, So ab 12 Uhr |

Witzlebenstr. 31 | Charlottenburg |

Tel. 030 615 28 10 | www.engelbecken.

de | U2 Sophie­Charlotte­Platz

› Esswein

Pfälzer Küche wie sie Alt­Bundeskanzler

Helmut Kohl liebt:

Saumagen mit Kartoffelstampf und

Sauerkraut, als kleine oder große

Portion. Auch Zander mit Gurken­

Senf­Gemüse und Wiener Schnitzel

stehen auf der Speisekarte.

Neben deftigen Speisen lädt das

moderne Ambiente mit dunklen

Holzmöbeln und weißen Wänden

auch zum Weinverkosten ein.

Tgl. ab 12, Küche bis 23.30 Uhr |

Fasanenstr. 40 | Charlottenburg |

Tel. 030 88 92 92 88 | www.essweinberlin.de

| U3, 9 Spichernstraße


› E. T. A. Hoffmann

Wer sich fürs E. T. A. Hoffmann entscheidet,

hat einen schönen und

genussreichen Abend vor sich. Küchenchef

Thomas Kurt betont die

saisonale Ausrichtung der Karte.

Als Ergänzung werden Menüs angeboten,

die sich die Gäste selbst

zusammenstellen können – auch

vegetarisch. Das Restaurant gehört

seit vielen Jahren zu den besten

der Stadt.

Mi–Mo ab 17, Küche bis 23 Uhr |

Yorckstr. 83, Eingang Hotel

Riehmers Hofgarten | Kreuzberg |

Tel. 78 09 88 09 | www.restaurant­e­t­ahoffmann.de

| U6, 7 Mehringdamm

› Fabrics

Das schrille Popart­Design des

neuen Nhow­Hotelrestaurants am

Osthafen lenkt zunächst vom Essen

ab, aber wenn das Auge sich

gewöhnt hat an den bunten Stilmix

des berühmten Designers Karim

Rashid, rückt das Essen wieder in

den Vordergrund. Hummer ravioli,

Pralinés von ikarimi­Lachs und

weißem Heilbutt oder französische

Maishähnchenbrust – Chefkoch

Patrick Rexhausen weiß die Gäste

gekonnt zu verwöhnen. Gute

Weinauswahl.

Tgl. ab 4.30 Uhr | Stralauer Allee 3 |

Friedrichshain |

Tel. 030 29 02 99 41 07 |

U1, S5, 7, 75 Warschauer Straße

Jüdisch-amerikanische Spezialitäten:

Ruben & Carla

Pastrami-Sandwich, das

ist gepökeltes und geräuchertes

Rindfleisch oder

Pute verpackt in ein leicht geröstetes

baguetteähnliches Brot.

Das gibt es in New York an jeder

Ecke. In Berlin war es bisher

schwierig, die delikaten Schnitten

zu bekommen. Jetzt aber hat

das Ruben & Carla eröffnet, ein

kleines Lokal in der Linienstraße,

in dem neben dem Essen auch

die Einrichtung an den Big Apple

erinnert: dunkles Holz, niedrige

Decken, leicht rustikales Flair.

Am Tag heißt das Lokal „Ruben

Pastrami Bar“ und verwöhnt mit

verschiedenen Pastrami, abends

hingegen verwandelt sich das

Lokal in die Tagliata-Bar „Carla“,

wo in Streifen geschnittenes

Steak die Hauptrolle spielt.

Ruben & Carla

Tgl. 11–18 (Ruben Pastrami), 18–24 Uhr

(Carla Tagliata) | Linienstr. 136 | Mitte |

Tel. 030 27 90 96 83 | www.rubencarla.

com | U6 Oranienburger Tor

Fashion. Trends. Interviews. Berlin.

Ausgabe 3 finden Sie im Juli u.a. auf:

Esther Suave/ HiPi

Landpartie:

Buchholz in Britz

Im Gutshof Britz, den Sternekoch

Matthias Buchholz

vor nicht langer Zeit

übernahm, wird gehobene

Landhausküche serviert: Kalbsrollbraten

etwa, ganz klassisch,

oder exotischer der gebratene

Saibling im Wasabisud. Buchholz

beherrscht sein Metier

und das zeigt sich nicht zuletzt

am yz hausgemachten

Eis, einem Markenzeichen im

neuen Gutshof Britz.

Buchholz Gutshof Britz

Tgl. ab 11, warme Küche Stube

ab 12 Uhr, Restaurant Do­So, Mi Ruhetag

| Alt­Britz 81 | Neukölln | Tel. 030 60 03

46 07 | www.matthiasbuchholz.net |

U7 Parchimer Allee

Mercedes-Benz Fashion Week. Bread & Butter.

Premium. Seek. Capsule. Bright. Show & Order.

The Gallery. Ethical Fashion Show. Green Showroom.

Lavera Showfloor. Degewo Wedding Dress.

Stefan Abtmeyer/fish in heaven


Gastronomie

Ländlicher Luxus: Frühsammers

Glücklicherweise gibt es

in Berlin noch immer

Gastronomen, die sich

nicht um die besten Plätze in

den In-Bezirken raufen, sondern

die Ruhe eines Standortes „jwd“

– also „janz weit draußen“, wie

die Berliner sagen – zu schätzen

wissen. Sonja und Peter Frühsammer

sind solche Gastronomen.

Ihr Restaurant liegt im

beschaulichen Schmargendorf,

was sich weiter anhört als es

tatsächlich ist: Vom Bahnhof Zoo

dauert es gerade einmal 15 bis

20 Minuten mit dem Auto.

Das Frühsammers befindet

sich in einer ländlichen Villa. An

kühlen Tagen nimmt man im

eleganten Gastraum Platz, im

Sommer genießt man im Garten

einen der kühlen Weißweine, die

Peter Frühsammer mit großem

Engagement zusammengestellt

hat: Um die 800 Gewächse

lagern in seinem Keller. Am

Herd steht Sonja Frühsammer,

eine der wenigen Frauen in

der Spitzengastro nomie. Sie

überzeugt mit einer kreativen

und geschmacksintensiven

Küche: geräucherte Mango,

gebeizter Lachs, Kabeljau mit

Kalbskopfvinaigrette. Der Gast

hat die Wahl zwischen dem

Landhausmenü mit Havelzander

im Spitzkohlblatt und

geschmorter Lammschulter

zu Salbeignocchi, er kann sich

aber auch auf „Produkte die

für sich sprechen“ verlassen:

isländischer Seeigel, gegrilltes

Hereford-Prime-Ribeye, Kalbsnierchen

mit Bohnen, Dauphne

und Schalotten. Oder er wählt

DAS TOURISTENTICKET

Promo

das Degustationsmenü, zwölf

kleine Gänge, die einen Überblick

über das aktuelle Schaffen

geben. Übrigens: yz Sonja

Frühsammer wird im aktuellen

„Schlemmeratlas“ mit der

Auszeichnung „Die besten Köchinnen

2012“ geehrt, die an die

25 besten Köchinnen aus fünf

Ländern verliehen wird.

Frühsammers

Di–Fr 12–14.30 und ab 19, Sa ab 19,

Küche bis 22 Uhr | Flinsberger Platz 8 |

Wilmersdorf | Tel. 030 89 73 86 28 |

www.fruehsammers­restaurant.de | S41,

42, 46, Bus 115 Hohenzollerndamm

› Filetstück

Das Restaurant besticht durch die

hohe Qualität der Produkte, davon

kann man sich auch in der angrenzenden

Fleischerei überzeugen.

Verschiedene Lamm­ und Rindvariationen

werden mit ausgefallenen

Beilagen kombiniert, so etwa mit

Baby­Leaf­Spinat oder ingwer­

Limetten­Soße. Der Gast wählt je

nach Appetit zwischen 3­, 4­, 5­

oder 6 Gänge­Menü (45–69 Euro).

Mo–Do 12–23, Fr 12–24, Sa 11­24,

So 18–23 Uhr | Schönhauser Allee 45 |

Prenzlauer Berg | Tel. 48 82 03 04 |

U2 Eberswalder Straße

oder Uhlandstr. 156 | Wilmersdorf | Tel.

030 54 46 96 40 | U3, 9 Spichernstraße

| www.filetstueck­berlin.de

› Grill Royal

Über das Grill Royal gibt es eigentlich

nur eines zu sagen: Schnell hat

sich das direkt an der Spree gelegene

Restaurant zu einer institution

in Sachen Steak gemausert. Nicht

nur, weil das Fleisch beste Qualität

hat – das Färsenfleisch zum

Beispiel kommt vom Rittergut Temmen

aus dem Biosphärenreservat

Schorfheide –, sondern auch, weil

in den zum Gastraum hin geöffneten

Kühlvitrinen die frischen Steaks

zur Ansicht hängen.

Tgl. ab 18, Küche bis 23.30 Uhr |

Friedrichstr. 105b | Mitte |

Tel. 030 28 87 92 88 |

www.grillroyal.com |

U/S Friedrichstraße

Erhältlich ab

17,90 €

in vielen Hotels,

bei BVG + S-Bahn,

Berlin Tourist Infos

und online

ü Fahrschein

ü 200 Rabattangebote

ü Stadtplan + Guide

ü Restaurants

ü auch inkl. Potsdam erhältlich

berlin-welcomecard.de


Preisklassen

< 15 €

> 15 € bis < 25 €

> 25 € bis < 35 €

VON MORGENS

BiS ABENDS EiN

WAHRER GENUSS:

ESSEN UNTER

FREiEM HiMMEL

Open Air

› Alter Dorfkrug Lübars

yz Einer der schönsten Biergärten

im Berliner Norden. Wanderer

und Radler rasten bei bayrischen

und Berliner Schmankerln

– Ziegengemecker vom nahen Hof

inklusive. Bier vom Fass, Schorle

und Brezen machen die Ausflügler

wieder fit für die Weiterfahrt.

April bis Dezember Di–So 12–22 Uhr |

Alt­Lübars 8 | Reinickendorf |

Tel. 030 92 21 02 30 | www. gasthofalter­dorfkrug.de

| Bus 222 Alt­Lübars

› Clärchens Ballhaus

im Sommer lockt ein lauschiger

Hofgarten zur Rast. Bio­Buletten,

Pizza oder Kuchen servieren die

freundlichen Kellner natürlich so

formvollendet, wie es sich für ein

Ballhaus gehört.

Tgl. ab 10–open end, warme Küche:

12.30–23.30 Uhr | Auguststr. 24 |

Mitte | Tel. 030 282 92 95 | S1, 2, 25

Oranienburger Straße, U8 Rosenthaler

Platz, U6 Oranienburger Tor

› Deckshaus

Auch in Berlin kann man an lauen

Abenden auf schwankenden Planken

sitzen und es sich gut gehen

lassen. „Jeseniky“ heißt der betagte

Heckradschlepper, der im Historischen

Hafen vor Anker gegangen

ist und aus dessen Kombüse

warme Sprotten, Matjes, Buletten,

Bier und Kaffee ihren Weg zu den

Gästen an Deck finden.

Di–So ab 12 Uhr | Märkisches Ufer 1z |

Mitte | Tel. 030 21 79 14 04 | www.

deckshaus.de | U2 Märkisches Museum

› Freischwimmer

im 1932 erbauten ehemaligen

Bootsverleih sitzen heute die Langschläfer

beim Frühstück bis in den

späten Nachmittag. Gut zu Fuß

muss man sein, um das Bootshaus

zu erreichen, dann aber wird man

mit einer idylle belohnt, die es nicht

so oft mitten in der Stadt gibt.

Serviert wird einfache kalte und

warme Küche.

Di–Fr ab 16, Sa, So ab 10 Uhr | Vor

dem Schlesischen Tor 2a, Kreuzberg

| Tel. 030 61 07 43 09 | www.

freischwimmer­berlin.de | Bus 265, N 65

| U1 Schlesisches Tor | S8, 9, 41, 42, 85

Treptower Park

› Klipper

Hausgeräucherter Lachs oder

Zander passen zum maritimen

Flair auf dem „Klipper“, der vor der

insel der Jugend am Treptower

Park in der Spree ankert. Aus der

Kombüse kommt nicht nur frischer

Fisch, sondern auch gebeizte

Entenbrust. Kaffee und Kuchen

stärken nach einem Spaziergang

im Plänterwald. yz Am

besten sitzen Sie auf der Terrasse

an Deck des Schiffes mit Ausblick

auf die Wasserflug station mit der

feuerroten Cessna.

Tgl. 10–1 Uhr | Bulgarische Str. |

Treptow | Tel. 030 53 21 64 90 |

www.klipper­berlin.de | S Treptower

Park, Bus 166, 167, 265 Rathaus

Treptow

› Kranhauscafé

Auf der Terrasse des industriegebäudes

können Sie prima Rast

machen nach einer Fahrradtour

oder Wanderung entlang der

Spree. Während Lastkähne auf der

Spree zu ihren Füßen vorbeischippern,

mundet am Wochenende

ab 15 Uhr Leckeres vom Grill. Beeindruckend

der raue Fabrikcharme

dieser industriebrache.

Di–So 11–22, im Winter Di–Fr 14–20,

Sa/So 11–20 Uhr | Wilhelminenhofstr.

76­77 (Tor 8) | Schöneweide | Tel. 030

96 51 99 42 | www.kranhauscafe.de |

Tram 27, 63, 67 Rathenaustraße/HTW

› Literaturhaus Berlin

Sobald sich die Sonne am Himmel

zeigt, zieht es die Gäste des Literaturhauses

Berlin in den Garten.

yz Ein fast schon mystisches

Refugium in unmittelbarer

Nähe zum Kudamm. Ansonsten

sitzt man im Café der Gründerzeitvilla,

in der der Gast Bistroküche

serviert bekommt, sie wechselt

wöchentlich. Vegetarisches gehört

ebenso dazu wie kalte Vorspeisen,

Käse und ein Kuchenbüfett. Regelmäßig

finden Lesungen statt.

Tgl. 9.30–1, bis 14 Uhr Frühstück,

11.30–23 warme Küche | Fasanenstr. 23

| Charlottenburg | Tel. 030 882 54 14 |

www.literaturhaus­berlin.de |

U1 Uhrlandstraße

› Schleusenkrug

Gäste können beim Verzehr von

Spareribs oder Salaten unter

Bäumen den Ausflugsdampfern

auf dem Landwehrkanal beim

mehr oder weniger geschickten

Manövrieren durch die Schleuse

zuschauen. Anstehen vor der Getränke­

und Essenausgabe gehört

bei schönem Wetter dazu. Doch

das Warten lohnt sich: yz

Das Fleisch auf dem Grill hat

Bioqualität.

Tgl. ab 10, im Winter Mo–Fr 11–18,

Sa/So 10–19 Uhr | Müller­Breslau­Str.,

an der Tiergartenschleuse | Tiergarten |

Tel. 313 99 09 | www.schleusenkrug.

de | U/S Zoologischer Garten,

S5, 7, 75 Tiergarten

Tipps für alle Fälle:

Hier sind die besten Adressen

für Informationen und bei Notfällen.

MEDIZIN

› Ärztlicher

Bereitschaftsdienst

in dringenden gesundheitlichen

Fällen rund um die Uhr für Sie

da. Die Kosten übernehmen

die gesetzlichen und privaten

Krankenkassen.

Tel. 030 31 00 31 | www.kvberlin.de

› Zahnärztlicher Notdienst

Welche zahnärztlichen Notdienste

gerade im Einsatz sind,

erfahren Sie telefonisch.

Tel. 030 89 00 43 33 |

www.kzv­berlin.de

› Telefonseelsorge

in Krisensituationen helfen die

Mitarbeiter der Telefonseelsorge

Berlin, rund um die Uhr und

gebührenfrei.

Tel. 0800 111 01 11 |

www.telefonseelsorge­berlin.de

› Tierärztlicher Notdienst

Welcher tierärztliche Notdienst

gerade zuständig ist, erfahren

Sie telefonisch.

Tel. 030 83 22 90 00 |

www.vet­doktor.de

FUNDBüro

› Zentrales Fundbüro

Platz der Luftbrücke 6 | Tempelhof |

Tel. 030 902 77 31 01 | www.berlin.

de | U6 Platz der Luftbrücke

› S-Bahn

Tel. 0900 199 05 99 | www.s­bahnberlin.de

› BVG

Potsdamer Str. 180 | Schöneberg |

Tel. 030 194 49 | www.bvg.de | U7

Kleistpark

Impressum

MARCO POLO Berliner ist ein gemeinsames

Produkt von MARCO POLO / MAIRDUMONT

GmbH & Co KG, Berliner Zeitung, tip Berlin /

Berliner Verlag GmbH

Geschäftsführer MAIRDUMONT:

Dr. Stephanie Mair-Huydts, Dr. Thomas

Brinkmann, Dr. Frank Mair, Uwe Zachmann

Geschäftsführer Berliner Verlag:

Michael Braun, Stefan Hilscher

Anzeigenleiter:

Mathias Forkel

Karl-Liebknecht-Str. 29, 10178 Berlin

Anzeigenannahme:

Karla Semmelmann

Tel.: +49 (30) 2327 5324

Mail: marcopolo-berliner@berliner-verlag.com

FINaNZEN

Vertrieb/Marketing:

Franziska Hoffmann

Tel.: +49 (30) 2327 5817

Mail: marcopolo-berliner@berliner-verlag.com

Realisierung und Produktion:

Raufeld Medien GmbH

Redaktion: Marion Hughes (verantw.),

Cosima Grohmann, Jana Illhardt

Layout: Karoline Gorman-Rigaud (verantw.),

Ivan Cottrell, Claudia Kahnt

Tel.: +49 (30) 6956650

Mail: info@raufeld.de

www.raufeld.de

Druck:

Druckhaus Schöneweide GmbH

Ballinstr. 15 12359 Berlin

Juli 2012 | Marco Polo Berliner

Auf

einen

Blick

› Sperrnummern

Sollten Sie ihre EC­ oder Kreditkarte

oder ihr Handy verloren

haben, können Sie diese telefonisch

sperren lassen.

Amex / Diners Club / EC /

Mastercard / Visa / Handy:

Tel. +49 11 61 16

› Öffnungszeiten Banken

Mo–Fr üblicherweise 10–

17 Uhr, Sa teilweise bis 14 Uhr

allGEMEIN

› Welcome-Card

Die Berlin WelcomeCard bietet

für 48 Stunden, 72 Stunden

oder 5 Tage freie Fahrt mit den

öffentlichen Nahverkehrsmitteln

wahlweise in Berlin (AB) oder

in Berlin und Potsdam (ABC)

und bis zu 50% Ermäßigung bei

mehr als 200 touristischen und

kulturellen TOP­Highlights. Und

das schon ab 17,90 Euro.

Berlin Service Center: 030 25 00 25

www.visitberlin.de

www.facebook.com/Berlin

› Tickets zum halben Preis

Hekticket bietet Restposten für

Theatervorstellungen, Partys,

Events oder Konzerte bis kurz

vor Veranstaltungsbeginn.

Tel. 030 230 99 30 |

www.hekticket.de

› Ihr Concierge

im Hotel wohnende Berlin­

Besucher können sich mit allen

Fragen an ihren Concierge

wenden. Er kennt nicht nur die

besten Lokale, Shops oder

Hotspots in der Nähe, sondern

hat auch bei gesundheitlichen

Problemen einen Rat parat.

59


Nachtleben

24-Stunden Lieferservice

Sie sind bei Freunden zu Gast doch der Kühlschrank

ist leer? Kein Problem: yz In Berlin gibt es

Lieferservice, die bis Mitternacht oder sogar rund um

die Uhr mit dem Gericht Ihrer Wahl direkt zu Ihren

kommen.

Lieferando

Tel. 030 60 98 85 48 | www.lieferando.de/24h-lieferservice-berlin

Deliver24

Tel. 030 80 49 79 33 | www.deliver24.de

Hierberlin

Tel. 030 64 89 79 88 | www.hierberlin.de > Suche: Bringedienst

Abends in Berlin

Speisen im Dunkeln

Ein genussvolles Erlebnis für vier Sinne erwartet

Sie in Berlins erstem Dunkelrestaurant. Wählen

Sie aus verschiedenen Menüs und lassen Sie sich

geschmacklich überraschen. Ein täglich wechselndes

Abendprogramm sorgt für die kulturelle

Abrundung. Um Reservierung wird gebeten.

Nocti Vagus

Tgl. 18–1 Uhr | Saarbrücker Str. 36–38 | Prenzlauer Berg |

Tel. 030 74 74 91 23 | www.noctivagus.com |

U2 Senefelderplatz

Ann-Kathrin John

1

Wild feiern bis in die Morgenstunden

oder einen ganz besinnlichen Abend

verbringen – in Berlin geht alles

2

Promo

Sterne gucken auf dem

Dach vom Week-End Club

Tanzen über den Dächern Berlins – die 400 Quadratmeter

große Dachterrasse des Week-End Club

macht es möglich. Ein paar Sitzpolster, eine eingesenkte

Bar, sonst nichts – abgesehen natürlich von

der bezaubernden Aussicht. Raum bieten, das war

das Anliegen der Architekten von Robertneun. Wer

sich von so viel Weitläufigkeit eingeengt fühlt, fährt

einfach in die Lounge des „15th Floor“ oder die

Bar im 12. Stockwerk.

Week-End Club

Dachterrasse tgl. ab 19 Uhr (außer Mo) | Alexanderstr. 7 | Mitte |

Tel. 030 24 63 16 76 | www.week-end-berlin.de |

U/S Alexanderplatz

3

!

Gut zu wissen

Die Tageskarte der

BVG endet um 3 Uhr

des Folge-tags und ist

somit keine 24-Stunden-Karte.

Mit einer

einfachen Karte darf

man zudem immer nur

in eine Fahrtrichtung

fahren.

Fotolia


Pixelbube

Fotolia

Bagdad Döner

Berlins Adresse Nummer eins gegen

den nächtlichen Hunger – das

Bistro Bagdad am Club Watergate.

yz 24 Stunden geöffnet!

Bistro Bagdad

Tgl. 0–24 Uhr | Schlesische

Str. 2 | Kreuzberg |

U1 Schlesisches Tor

6

Fotolia

4

Shisha Bars

Dass in Berlin kulturelle Einflüsse

der gesamten Welt auf-

einandertreffen, lässt sich nicht

zuletzt an den zahlreichen Shisha

Bars erkennen, in denen die aus

dem arabischen Raum stammende

Wasserpfeife angeboten

wird. Mit dem süßlich-fruchtigen

Tabak lockt sie nicht nur Berliner

an, sondern immer mehr auch

Städtebummler, die den Tag ganz

entspannt ausklingen lassen

möchten.

Kater Holzig

Orient Lounge

Tgl. ab 18 Uhr | Oranienstr. 13 |

Kreuzberg | Tel. 030 69 59 97 62 |

www.orient-lounge.com |

U1 Görlitzer Bahnhof

Kleopatra

Tgl. ab 16 Uhr | Chausseestraße 11 |

Mitte | Tel. 030 50 18 18 48 |

www.kleopatra-shishabar.de |

U6 Oranienburger Tor, Naturkundemuseum

Das Kater Holzig, ein Mix aus Kulturtagesstätte

und Nachtclub, gilt

als neuer Hotspot der Partymetropole.

Neben Partys, Konzerten,

Theater, Lounge und Kino werden

im Res taurant „Katerschmaus“

kulinarische Köstlichkeiten serviert.

Kater Holzig

16 Uhr – open end | Katerschmaus Di–Sa ab

19 Uhr | Reservierung Tel. 030 51 05 21 34 |

Michaelkirchstr. 22 | Mitte | Nähere Informationen

zu den Veranstaltungen unter

www.katerholzig.de

7

Von Party zu Party

mit der M10

5

Ungewöhnlich schlafen

Eine Schlafmöglichkeit der außergewöhnlichen

Art bietet der Hüttenpalast in Neukölln. In der

ehemaligen Staubsaugerfabrik kann zwischen

Berghütten und Wohnwagen gewählt werden.

In jeder Freitag- und Samstagnacht verwandelt

sich die M10 in eine Art Sammeltaxi

für Berlins Partygänger. Warum? Auf

ihrer 7,8 Kilometer langen Strecke von

Friedrichshain über Prenzlauer Berg bis

Nordbahnhof fährt die „Zehner“ vorbei

an den angesagtesten Bars und Clubs,

etwa dem Watergate, Matrix, Club der

Visionäre, Berghain und den Clubs in der

Kulturbrauerei – manchmal ein echter

„Käfig voller Narren“.

Hüttenpalast

Check-in 15–18 Uhr | 45–65 Euro | Hobrechtstr. 66 |

Neukölln | Tel. 030 37 30 58 06 | www.huettenpalast.de |

U7, 8 Hermannplatz

MetroTram 10

Tgl. alle 5 bzw. 10 Min. | von S+U Warschauer Straße

bis S Nordbahnhof | Dauer: 30 Min. | www.bvg.de

Jan Brockhaus

8

Cosima Grohmann

Promo


Brandenburg

Ziegeleipark Mildenberg

Zu Gründerzeiten wurden im „Zehdenicker Ziegeleirevier“,

dem größten Europas, Milliarden von Ziegeln hergestellt, aus

denen Berlin und große Teile der Mark erbaut wurden. Heute

können Sie sich im 42 Hektar großen Park einen Eindruck vom

Leben der Menschen machen, die dort wohnten, Wissenswertes

über das Ziegeleihandwerk und die maschinelle Fertigung

erfahren und die Natur der Oberhavel erkunden.

Ziegeleipark Mildenberg

Tgl. 10–17 Uhr | 8 Euro | Ziegelei 10 | Zehdenick, Ortsteil Mildenberg |

Tel. 03307 31 04 10 | www.ziegeleipark.de | RB12 bis Zehdenick (Mark), dann

Bus 838 bis Haltestelle Mildenberg/Ziegeleipark oder A10 bis Kreuz Oranienburg,

B96 Richtung Stralsund/Löwenberg, bis Zehdenick Abzweig Mildenberg

Raus

aus Berlin

Ganz gleich, ob Sie kulturelle und industrielle

Geschichte hautnah erleben oder lieber während

einer Floßfahrt entspannen möchten – Brandenburg

hat für jeden etwas zu bieten

Rosengarten

Rosenliebhaber werden in diesem Garten nicht aus dem Staunen

herauskommen, denn auf 16 Hektar gilt es rund 800 Rosensorten

und Zehntausende Rosenstöcke zu bewundern. Seit 1913 finden

regelmäßig Schauen und Ausstellungen statt. Zu Recht wurde dieser

Rosengarten zu „Deutschlands schönstem Park 2009“ gewählt.

Ostdeutscher Rosengarten Forst (Lausitz)

Tgl. 8–20 Uhr | 4 Euro | Wehrinselstr. 42 | Forst | Tel. 03562 75 48 | www.rosengartenforst.de

| RE2 bis Cottbus, dann OE46 bis Forst oder A13, dann A15 Abfahrt Forst

Stadt Forst (Lausitz)

Fotolia

Förderbrücke F60

Der von 1989 bis 1991 erbaute

Stahlkoloss mit seinen unzähligen

Streben sieht aus wie der liegende

Eiffelturm. Nur, dass er mit einer

Länge von 502 Metern deutlich

größer ist als das Pariser Wahrzeichen

(320 Meter). Die F60 ist eine

der größten beweglichen Arbeitsmaschinen

der Welt und wurde

als Abraumförderbrücke für die

Braunkohleförderung benutzt. 1992

wurde sie in Lichterfeld stillgelegt

und Besuchern in einem begehbaren

Bergwerk erschlossen. Es gibt

Führungen und yz ein „F60­

Dinner“. Die Licht­ und Klanginstallation

zeigt das Bergwerk nachts

in einer bunten Schraffur, Arbeitsgeräusche

vom Band erzeugen eine

Atmosphäre maschineller Betriebsamkeit.

Abraumförderbrücke F60

So–Do 10–18, Fr/Sa 10–22 Uhr,

Nachtlichtinstallation: Fr/Sa ab Einbruch der

Dunkelheit | ohne Führung: 1,50 Euro, große

Führung und Nachtlicht führung: 8 Euro |

Bergheider Str. 4 | Lichterfeld | Tel. 03531

608 00 | www.f60.de | über die B96, Abfahrt

in der Ortschaft Lieskau in Richtung Lauchhammer,

die F60 ist ausgeschildert

WInTO GmbH

Dietmar Seidel


Dirk Hasskarl/TMB-Fotoarchiv

Bad Liebenwerda

Vor gut 700 Jahren soll eine liebestolle

Frau vom Lubwartturm gerufen

haben: „Will lieben! Wer da?“

Seither trägt die kleine Stadt an der

Schwarzen Elster den Namen Bad

Liebenwerda. Heute ist die Kurstadt

vor allem für ihre Moorbäder

bekannt und beliebt. Entspannung

pur versprechen auch das Erlebnisbad

Wonnemar oder der Naturpark

Niederlausitzer Heidelandschaft.

Bad Liebenwerda

Tel. Touristinformation: 035341 62 80 |

www.bad-liebenwerda.de | RE bis Falkenberg

(Elster), dann RE bis Bad Liebenwerda

Optikpark Rathenow

Sightseeing per Floß

Optikpark Rathenow

Farbpyramiden, Regenbogenstrahlen, optische

Phänomene und klingende Farbräume – der

Optik park in Rathenow bietet Faszination für

Groß und Klein. Insbesondere Kinder werden mit

dem Thema Optik spielerisch vertraut gemacht.

yz Nachdem sich die Kleinen auf dem Optikspielplatz

auf überdimensionalen optischen

Geräten ausgetobt haben, kann sich die ganze

Familie während einer Floßfahrt auf einem Havel­

Altarm entspannen.

Optikpark Rathenow

Tgl. 10–21 Uhr, letzter Einlass 19 Uhr | 2 Euro | Schwedendamm

1 | Rathenow | Tel. 03385 498 50 | www.optikparkrathenow.de

| RE4 bis Rathenow Hauptbahnhof, dann Bus 672

bis Haltestelle Rathenow/Optikpark oder B5 bis Abzweig B188

Richtung Rathenow

Längst sind sie in unseren Breitengraden nicht mehr bloß ein exotisches

Fortbewegungsmittel. Mit Kajüte, Liegestühlen, Campingtoilette

und Schlafmöglichkeiten ausgestattet, erfreuen sich Flöße einer immer

größeren Beliebtheit. Ob Tagesausflug oder Kurzurlaub, Brandenburgs

Wasser wege können auf den hölzernen Gefährten ideal erkundet werden.

Huckleberry Tours – Floßstation Potsdam

Preise bitte telefonisch erfragen | Schiffbauergasse 9 | Potsdam | Tel. 030 20 67 49 02 |

www.huckleberrys-tour.de | S7 Babelsberg, dann Tram 94, 99 bis Schiffbauergasse/Uferweg

Floßverleih Natur-Floß

ab 119 Euro/Tag | Ziegelei 24 | Zehdenick, Ortsteil Mildenberg | Tel. 0173 432 09 17 |

www.natur-floss.de | RB12 bis Zehdenick (Mark), dann Bus 838 bis Haltestelle Mildenberg/

Ziegeleipark, danach noch ca. 600 m Fußweg oder A10 bis Kreuz Oranienburg, B96 Richtung

Stralsund/Löwenberg, bis Zehdenick Abzweig Mildenberg

LutzBruno/Wikipedia

Friedrich

der Große

Das Seefestival

in Wustrau widmet

sich in diesem Jahr dem

Preußenkönig, anlässlich

dessen 300. Geburtstages,

mit einem Theaterstück

Henry Mundt

Er war ein Spötter von Gnaden

und ohne Gnade, er brillierte in

der geistvollen Gesprächskultur,

war Manager einer großen Familie,

Staatslenker, Reformer und nicht

zuletzt grandioser Propagandist

seiner selbst – um keinen anderen

Preußenkönig ranken sich so viele

Mythen wie um Friedrich II. In ganz

Brandenburg wird dieser Tage anlässlich

seines 300. Geburtstages

an Friedrichs Leben und das seiner

Untertanen erinnert. Auch Wustrau,

dessen alljährliches Seefestival

längst zum kulturellen Pflichtprogramm

des Landes zählt, widmet

sich dem „Alten Fritz“. Im Rahmen

des „Kulturland Brandenburg“-

Themenjahres wird Marcus Borns

Theaterstück „Friedrich II. – vom

Rebell zum Thronfolger“ am 12. Juli

voraufgeführt – Premiere ist am

13. Juli. Mit dem Zietenschloss hat

man eine traumhafte Kulisse für die

Aufführungen gefunden – und mit

Anika Mauer in der Hauptrolle eine

exzellente Besetzung; sie hat sich

bereits im Berliner Renaissance-

Theater, dem Deutschen Theater

und im Berliner Ensemble einen

Namen gemacht. Im Mittelpunkt

der Inszenierung steht die Psychologie

des jungen Friedrich und die

damit verbundene Frage, wie aus

dem jungen, musisch gebildeten,

aufsässigen Kronprinzen der spätere

Preußenkönig Friedrich der Große,

der absolutistische Herrscher

und Feldherr wurde.

Friedrich II. – vom Rebell zum

Thronfolger

12.–14./19.–21./26.–28.7. 20.30 Uhr |

18–21 Euro | ca. 2 Std. | Zietenschlosshof,

Hohes Ende 20 | Wustrau | Tel.

033925 901 91 | www.seefestival.com

| RE6 bis Wustrau-Radensleben, dann

Shuttlebus


In Berlin unterwegs

66 70 Marco Polo Berliner | Xxx April 2012


AM KIOSK & IM BUCHHANDEL

Der unverzichtbare Familien-Guide für Berlin

Xxx 2012 | Marco Polo Berliner

WEBSHOP Link

Auch im

Webshop erhältlich

unter tip-berlin.de/shop

67


UNSERE SOMMER-HIGHLIGHTS

BRANDNEU UND GIGANTISCH:

EURE NEUEN LIEBLINGSFILME!

AUF BERLINS GRÖSSTER LEINWAND

IN DEUTSCHER VERSION!

EVENT.CINESTAR.DE

Sony Center am Potsdamer Platz

ALLE

FILME ZU

JUBILÄUMS-

PREISEN!

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine