Düsseldorf - publishing-group.de

publishing.group.de

Düsseldorf - publishing-group.de

emotion

Das Kundenmagazin Ihrer BMW Niederlassung

Zurück für die Zukunft.

NACH 20 JAHREN PAUSE KEHRT BMW

IN DIE DTM ZURÜCK

Düsseldorf

BMW

emotion

1/2012

Freude am Fahren


Finanzdienstleistung von BMW.

Mehr erreichen.

BMW

Financial Services

Ein Angebot der

BMW Bank Freude am Fahren

Das BMW Festgeld.

Top-Zinsen – garantiert für 12 Monate.

Jetzt online eröffnen unter www.bmwbank.de

* Bei einer Laufzeit von 12 Monaten und einer Mindestanlage von 25.000 EUR. Stand: 15.02.2012. Angebot freibleibend. Gültig für natürliche Personen.

BMW Financial Services ist eine Geschäftsbezeichnung der BMW Bank GmbH. Es gelten die jeweiligen Vertrags- und Sonderbedingungen.

*

LIEBE KUNDINNEN UND KUNDEN

DER BMW NIEDERLASSUNg

DÜSSELDoRF,

haben Sie schon mal erlebt, dass allein der Anblick eines

Fahrzeugs das Herz höherschlagen lässt und einem schier den

Atem raubt? Bei der Rennversion des BMW M3 ist es genau

so. Gelungener könnte der Einstand von BMW in die DTM nicht

sein. Alles über das Fahrzeug und seinen Fahrer Martin Tomczyk,

den Sieger der DTM 2011, lesen Sie auf Seite 6. Doch damit

nicht genug der Neuheiten: Als weitere Innovation beweisen die

kommenden BMW i Modelle, dass sich Sportlichkeit und Sparsamkeit

auch im Zeitalter der Elektromobilität vereinen lassen.

Rauf aufs Bike heißt es dann am 24. März 2012 endlich wieder.

Motorradfreunde können sich in diesem Jahr besonders auf

den Saisonauftakt freuen. Die neue BMW S 1000 RR macht

so richtig Lust auf die Straße.

Wie schon in der vergangenen Ausgabe gilt: Wenn Sie auf dem

Umschlag dieser Ausgabe einen Umhefter vorfinden, bedeutet

dies, dass uns Ihre Einwilligungserklärung zur Datenverarbeitung

noch nicht vorliegt. Diese benötigen wir aufgrund aktueller Datenschutzrichtlinien.

Damit wir Sie auch in 2012 optimal betreuen

können, bitte ich Sie, die Antwortkarte ausgefüllt und unter-

schrieben zurückzusenden. Vielen Dank für Ihr Vertrauen!

Ihr

Eduard Fischer

Direktor des BMW Niederlassungsverbunds Nordrhein-Westfalen

NEWS & EVENTS

Dä Zoch kütt. 4

Sponsoring für die fünfte Jahreszeit

NEUHEITEN

Zurück in die Zukunft. 6

Nach 20 Jahren kehrt BMW

in die DTM zurück

EINBLICKE

Ein Freund für’s Leben. 13

Wahre Freundschaft hält ein Leben lang

EDIToRIAL | 3


Dä Zoch kütt.

Sponsoring für die fünfte Jahreszeit.

Strahlende Gesichter: Eduard Fischer,

Direktor des Niederlassungsverbunds

NRW, überreichte einen weiß-blauen

BMW X5* an Dr. Udo Heinrich, Präsident

der Prinzengarde Blau-Weiss der Stadt

Düsseldorf. Das Karnevalsmotto in diesem

Jahr: „Hütt dommer dröver lache.“

Verstärkung.

Ein Interview mit Hasan Demirel,

neuer Verkaufsberater der BMW

Niederlassung Düsseldorf.

Herr Demirel, was hat Sie zur BMW

Niederlassung Düsseldorf geführt?

Ich arbeite bereits seit acht Jahren mit

großer Begeisterung für die Marke BMW. Im

November 2011 hatte ich die Gelegenheit,

Verkaufsberater Hasan Demirel

mich beruflich weiter zu entwickeln und schaffte

somit den Einstieg in die BMW Niederlassung Düsseldorf.

Was fasziniert Sie an der Marke BMW?

BMW Automobile bilden ein Zusammenspiel von Eleganz, Exklusivität und vor allem

Sportlichkeit. Eine Kombination, der man sich nur schwer entziehen kann.

Was ist das Schönste an Ihrer Arbeit als Verkaufsberater bei BMW?

Jeder Tag ist eine neue Herausforderung. Ich bediene hauptsächlich türkische Kunden

und arbeite auf Empfehlung – eine Art Network Business: Käufer empfehlen mich bei

Freunden und Bekannten, Laufkundschaft gibt es bei mir kaum.

4 | NEWS & EVENTS

Drive Now.

BMW 1er* to go: Carsharing-Konzept

startet in Düsseldorf.

DriveNow, das Carsharing-Joint Venture

der BMW Group und der Sixt AG, erobert

Düsseldorf. Seit dem 25. Januar können

Sie in der Rheinmetropole einfach, günstig

und komfortabel BMW 1er fahren. Den

Chip, mit dem sich die Fahrzeuge öffnen,

starten und verschließen lassen, gibt es

in acht Düsseldorfer Sixt-Stationen.

Die Anmeldung erfolgt unter

www.drive-now.com.

Wir wünschen eine gute Fahrt!

Ein neuer BMW für den Präsidenten der Prinzengarde Blau-Weiss

Glänzende

Aussichten.

Feierliche Eröffnung der

Lackkabine in Rath.

Passend zur Weihnachtszeit gab

es gleich zwei Gründe für eine

große Feier. Gemeinsam mit Eduard

Fischer, Direktor des Niederlassungsverbunds

NRW, nahm das Karo-

Lack-Team die neue Lackkabine in

der BMW Niederlassung Düsseldorf

Filiale Rath mit einer festlichen Einweihung

in Betrieb. Das neue Kompetenzzentrum,

für Karo und Lack ist

in der Lage, bis zu 14 Lackierungen

mehr pro Tag zu leisten als zuvor.

Vorfreude auch beim Serviceteam:

Mit Michael Klarhorst gibt es einen

erfahrenen Leiter in der Serviceberatung,

der sich auf neue Aufgaben

und Herausforderungen freut.

Eduard Fischer, Direktor BMW

Niederlassungsverbund NRW,

eröffnet die Lackkabine

* Verbrauchs- und Emissionswerte der genannten Baureihen finden Sie auf Seite 15.


So entspannt wird man Martin Tomczyk und den BMW M3

während der Saison kaum sehen. Der amtierende DTM-

Champion und BMW haben sich ehrgeizige Ziele gesetzt

Zurück für die Zukunft.

NACH 20 JAHREN PAUSE KEHRT BMW IN DIE DTM ZURÜCK Die große Tradition

von BMW Motorsport und die Erfolgsgeschichte mit 40 Siegen und 150 Podestplätzen

sollen 2012 fortgeführt werden. Maßgeblich daran beteiligt ist neben dem BMW M3 DTM

der amtierende DTM-Champion Martin Tomczyk.

Ist er das? Man erkennt den amtierenden DTM-Meister kaum.

Locker schlendert er ins Foyer der kleinen Olympiahalle im Olympiapark

München. In Straßenkleidung sieht er mit seinen Sporttaschen

kaum anders aus als die anderen Anwesenden, die

rund um die Location unseres Fotoshootings arbeiten. „Hallo,

ich bin Martin.“ Damit ist der vorherrschende Ton für den Tag vorgegeben

– und Tomczyk auch schon wieder in den Katakomben

der Olympiahalle entschwunden. Umziehen. Voller Renndress. Er

ist schließlich zum Arbeiten hier. Kurz vor der Präsentation seines

Renngeräts für die kommende DTM-Saison stehen uns der Rennfahrer

und ein früher Prototyp des kommenden BMW M3 DTM für

ein Fotoshooting samt Interview zur Verfügung.

Wenig später sieht der sportliche Bayer schon ganz anders aus.

Er trägt seinen brandneuen Rennoverall, hat den Helm aus einer

seiner Taschen geholt und plötzlich zeigt auch sein Gesicht diese

Angriffslust. Ab April will Tomczyk vorne attackieren. Dann startet

auf seiner Lieblingsstrecke – dem Hockenheimring – die neue

DTM-Saison. Dafür hat der Fahrer die Unterstützung einer echten

Rennsport-Legende: des BMW M3. Ob er fit ist? „Wir haben zwar

auch schon fleißig gefeiert, aber man beginnt ja auch wieder früh

mit dem Training und der Vorbereitung auf die neue Saison.“ Ein

Leben für den Rennsport, für BMW und ab sofort auch mit dem

BMW M3 DTM.

Der Ehrgeiz, vorne mitzufahren

Trotz des großen Namens bleibt der Champion gelassen. „Wir

haben mit dem BMW M3 DTM einige Tests hinter uns und sowohl

im Team als auch am Fahrzeug passt schon viel. BMW und ich

haben den Ehrgeiz, konkurrenzfähig zu sein, aber man muss sich

bewusst sein, dass in der DTM jeder Fahrer und jedes Team

schnell sind. Es geht da einfach nur um das letzte Hundertstel.“

Die DTM setzt bei den Fahrzeugen nach einigen Regeländerungen

wieder auf die Nähe zu den Zweitürern. Vor allem bei der

Aerodynamik gab es zahlreiche Anpassungen. Die großen Heckflügel

wurden vereinheitlicht, komplexe Zusatzflügel sind untersagt.

480 PS, 500 Nm und der beste Fahrer der Serie

Zwar fangen alle Teams 2012 durch diese Änderungen praktisch

bei „null“ an, der Erfahrungsvorsprung der Konkurrenz ist dennoch

vorhanden. BMW will zeitig nachziehen und konkurrenzfähig sein.

Unter der Haube des BMW M3 DTM mit ihren Schnellverschlüssen

tobt ein Vierliter-V8-Saugmotor, der mit Luftmengenbegrenzer

per Reglement etwa 480 PS leistet. Das maximale Drehmoment

liegt bei 500 Newtonmetern! Damit schießt der Renner in nur drei

Sekunden aus dem Stand auf 100 Stundenkilometer. Das Ende

der Fahnenstange ist bei etwa 300 km/h erreicht.

Martin Tomczyk fühlt sich in diesem Metier zu Hause: „Das Auto

geht gut und für mich als Rosenheimer ist es schon etwas ganz

Besonderes, für BMW zu starten. Als Kind bin ich immer mitgefahren,

wenn es mit meinen Eltern nach München ging, und ich erinnere

mich noch, wie mich die großen BMW Embleme und Gebäude beeindruckt

haben. Außerdem ist es ein Erlebnis, weil die BMW Fans uns

schon jetzt ihre volle Unterstützung geben, das ist großartig.“ Neben

Tomczyk sind Bruno Spengler, Andy Priaulx sowie Joey Hand, Dirk

Werner und Augusto Farfus mit im Team.

Faszination DTM hautnah erleben

Die Faszination für die DTM ist ungebrochen. Nirgendwo sonst

erlebt man den Motorsport derart hautnah. Nirgendwo sonst wird

die Faszination für den Rennsport greifbarer als hier. Die Fahrer sind

Stars zum Anfassen und die Action auf der Strecke ist atemberaubend.

Verfolgungsjagden, rasante Manöver und Überholvorgänge

sind an der Tagesordnung. „Das ist das wirklich Anstrengende

am Rennsport“, lacht Martin Tomczyk, „du fährst die ganze Zeit

240 km/h mit einem Puls zwischen 160 und 180 und das, obwohl

du kaum was siehst.“

Das werden die Fans bei zehn Wertungsläufen bezeugen können.

Im Rennkalender taucht 2012 auch eine ganz besondere

Veranstaltung wieder auf. Am Wochenende des 14. und 15. Juli

starten die Piloten im Münchner Olympiastadion zu einem Show-

Rennen. In der einzigartigen Atmosphäre eines der imposantesten

Stadien der Welt gibt es dann jede Menge Power, Action, Stars,

Musik und mehr. Dann kommt auch Martin Tomczyk wieder in den

Olympiapark. Entschlossen und angriffslustig.

Mitte Juli kehrt Martin Tomczyk mit dem BMW M3 in den Olympiapark zurück.

Beim actionreichsten Rennen der Saison im Münchner Olympiastadion (oben)

geht es um die Ehre. Der Show-Event war bereits im letzten Jahr ein echter

Publikumsmagnet

DTM-TERMINE 2012

Der imposante Mix aus den traditionsreichen deutschen Strecken

und den legendärsten Rennpisten Europas macht die DTM zu einer der

faszinier endsten Rennserien der Welt. Der beliebte Show-Event zur

Mitte des Jahres komplettiert den Kalender.

29. April Hockenheimring (D)

06. Mai Lausitzring (D)

20. Mai Brands Hatch (GB)

03. Juni Spielberg (A)

01. Juli Norisring (D)

15. Juli Olympiastadion* (D)

19. August Nürburgring (D)

26. August Circuit Park Zandvoort (NL)

16. September Motorsport Arena Oschersleben (D)

30. September Circuit Valencia (E)

21. Oktober Hockenheimring (D)

* Kein Wertungslauf

www.dtm.com

Mehr Informationen finden Sie auch unter

www.bmw-duesseldorf.de

6 | NEUHEITEN NEUHEITEN | 7


Kurz gemeldet

PREISWÜRDIg.

Nachdem der neue BMW 1er*

zunächst das „Goldene Lenkrad“

erhalten hatte, ergatterte er nun,

zusammen mit dem BMW 5er*, den

Titel als „Wertmeister 2012“ von Auto

BILD. Außerdem gewannen beide

Modelle die Leserwahl der Zeitschrift

auto motor und sport als bestes Auto

ihrer Klasse. Ebenfalls preiswürdig: Der

BMW X5* erhielt in der Kategorie „Qualität“

vom ADAC den „Gelben Engel“.

VoN HAMBURg BIS

HoNoLULU.

BMW fördert den Laufsport – und das

in diesem Jahr auf der ganzen Welt.

Denn neben den BMW Marathons in

Berlin oder Frankfurt wird es in diesem

Jahr das Saisonfinale in Hawaii geben,

genauer: in Honolulu. Am 9. Dezember

findet dort der exotischste Marathon

des Jahres statt, direkt am Strand von

Waikiki. Weitere Termine und auch

Tipps für tolle Laufstrecken direkt bei

Ihnen vor der Haustür finden Sie unter:

www.bmw.de/laufen

DAS MoBILE ZUKUNFTS-

LABoR.

Wie werden wir in Zukunft wohnen,

leben, arbeiten – mobil sein? Das

sind Fragen, auf die BMW Antworten

sucht. Das BMW Guggenheim Lab,

eine Kooperation zwischen der

Guggenheim Foundation und BMW,

wird über sechs Jahre in weltweit

neun Metropolen präsent sein. Das

mobile Denklabor bietet offene Workshops,

Vorträge und Veranstaltungen

an, bei denen man sich mit der Frage

auseinandersetzt, wie sich das Leben

in Großstädten in den nächsten Jahrzehnten

verändern wird. Premiere

hatte das BMW Guggenheim Lab in

New York, ab dem 24. Mai 2012 wird

es in Berlin seine Türen öffnen. Weitere

Informa tionen finden Sie unter:

www.bmwguggenheimlab.org

8 | NEWS & EVENTS

Rekordverdächtig.

So gut lief es für BMW noch nie: Der Absatz der Marke legte im Jahr 2011 weltweit um

12,8 % auf den neuen Rekordwert von 1,38 Millionen Fahrzeugen zu. Mit insgesamt

1,67 Millionen Automobilen war das vergangene Jahr für die BMW Group das bislang

erfolgreichste in der Unternehmensgeschichte. BMW emotion hat den Vorstandsvorsitzenden

der BMW AG, Dr. Norbert Reithofer, nach den Gründen für den Erfolg befragt.

Herr Dr. Reithofer, war der Erfolg so absehbar?

BMW ist eine faszinierende Marke, die wie keine andere für Freude am Fahren steht.

Das schätzen unsere Kunden in aller Welt. BMW ist so erfolgreich, weil unsere

Fahrzeuge im Hinblick auf Design, Technik, Qualität und Nachhaltigkeit Maßstäbe

in der Automobilbranche setzen. So ist es uns auch gelungen, 2011 unsere Position

als weltweit führender Premiumhersteller zu behaupten. Auch in

Deutschland stand die BMW Group im vergangenen Jahr an der

Spitze des Premiumsegments. Wir ruhen uns auf diesen Erfolgen

jedoch nicht aus, sondern stellen uns permanent die Frage, wie

wir aus Kundensicht noch besser werden können.

Form in Vollendung.

Automobilität in ihrer höchsten Form

und Verarbeitung

Es gibt kaum ein besseres Ambiente als

den Autosalon am Genfer See, um die

Crème de la Crème modernster Automobile

zu präsentieren. Allen voran das neue

BMW 6er Gran Coupé – das erste Coupé

von BMW überhaupt, das als Viertürer

Sind Sie auch für das neue Jahr optimistisch?

Wir blicken trotz des volatilen Marktumfeldes durchaus

zuversichtlich auf das neue Jahr. Wir verfügen

über junge und attraktive Modelle und gehen davon

aus, dass unter anderem der neue BMW 1er wie

auch der neue BMW 3er für Rückenwind sorgen

werden. Mit Blick auf die weltweiten Automobilmärkte

rechnen wir in diesem Jahr insbesondere

in Nordamerika wie auch in Asien mit deutlichen

Zuwachsraten, aber auch in aufstrebenden

Märkten wie Brasilien oder Russland sind wir gut

unterwegs. Die meisten Fahrzeuge verkaufen wir

aber nach wie vor in Europa.

Dr. Norbert Reithofer, Vorstandsvorsitzender der BMW AG

hergestellt wird. Gleichzeitig brilliert es

durch seine betont flache Außenanmutung

und das aufwändige und luxuriöse Interieur.

Dazu gibt es serienmäßig eine 8-Gang

Sport Automatic. Erleben Sie das neue

BMW 6er Gran Coupé am besten selbst:

Der Genfer Autosalon findet noch bis zum

18. März statt.

Das neue BMW 6er

Gran Coupé – das

erste viertürige

Coupé von BMW

Kraftstoffverbrauch BMW 6er Gran Coupé: kombiniert 9,4–5,6 l/100 km, CO 2-Emission: kombiniert

219–148 g/km, Werte gemäß ECE-Testzyklus. Werte können bei E10-Kraftstoff abweichen.

* Verbrauchs- und Emissionswerte der genannten Baureihen finden Sie auf Seite 15.

Keine Kompromisse!

DIE SAISoN 2012 STARTET MIT VoLLgAS Wenn Sie am 24. März in Ihrer

BMW Niederlassung den Saisonstart erleben, werden Sie Zeuge der Geburt eines

Superbikes, leicht zu beherrschen und für die Straße genauso geeignet wie für die

Rennpiste. Die BMW S 1000 RR setzt neue Maßstäbe. Mit dem BMW C 600 Sport

und dem BMW C 650 GT stehen zudem zwei Maxi-Scooter in den Startlöchern. Last

but not least macht die BMW G 650 GS Sertão Lust auf den Saisonstart am 24. März.

Racing-Power pur, Alu-Chassis, radiale

Bremsen, ein tolles Design, scharfe

Farben und die ultimative Kombination

elektronischer Fahrassistenzsysteme: Das

ist die Mischung, die Superbike-Enthusiasten

ins Schwärmen bringt. Die BMW

S 1000 RR beeindruckt Tester, Fans und

Käufer. Die „RR“ spiegelt wie kein anderes

Motorrad die reine Lehre der Rennstrecke

wider, nur dass man hier einfach ein Kennzeichen

anschrauben und von der Piste auf

die Straße wechseln kann. Mit an Bord ist

das erste, echte Race-ABS.

Die neuen Maxi-Scooter BMW C 600

Sport und BMW C 650 GT sind die perfekte

Lösung für alle, die auf intelligente Art und

Weise im urbanen Verkehr bestehen möchten

und die neue Einzylinder Enduro BMW

G 650 GS beherrscht den Mix aus Gelände

und täglichem Einsatz perfekt.

Kompromisslos stylische Kollektion

Ab sofort gibt’s neue Produkte für

alle BMW Motorrad-Enthusiasten. Performance

in jeder Faser. Helme, Anzüge,

Stiefel, Handschuhe und viele weitere

Artikel haben allesamt gemein, dass ihr

markantes und dynamisches Design sich

mit intelligenten Sicherheits- und Komfortfeatures

paart. Natürlich finden sich auch

einmal mehr jede Menge neuer Artikel

mit Style für den Alltag. Von der hochwertigen

Windjacke über Polohemden, Caps

und Halstücher bis zum Junior-Bike im

Design der großen BMW R 1100 GS. Die

Kollektion 2012 ist ab sofort erhältlich.

Der Maxi-Scooter BMW C 600 Sport ist bereit für

alle Herausforderungen

Flexibilität ist ihre Stärke: Die neue BMW G 650 GS

Sertão ist abenteuerlustig

MOTORRAD SAISONSTART 2012

Fahren Sie los! Auch in diesem Frühjahr feiert

Ihr BMW Motorrad Zentrum Düsseldorf am

24. März mit Ihnen gemeinsam den Saisonauftakt.

Es erwarten Sie viele Highlights, Zubehör-

und Bekleidungskollektionen. Für das richtige

Entertainment sorgen ein Stuntfahrer und eine

Live-Band. Weitere Höhepunkte sind der

kostenlose 12-Punkte-Check und unsere

Verlosung. Haben Sie vielleicht Lust, das

Fahrgefühl der neuen Bikes zu testen?

Dann besuchen Sie uns am 24. März.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Die neue BMW S 1000 RR

setzt Maßstäbe in ihrer Klasse. Das Superbike

ohne Kompromisse beherrscht die Piste genauso

wie die öffentlichen Straßen

MoToRRAD | 9


Die Zukunft des

Automobilbaus – jetzt.

DER WUNDERWERKSToFF

Carbon ist leichter als Aluminium, aber

genauso fest und rostfrei – und BMW

ist führend bei der Verarbeitung.

Natürlich: In der Formel 1 gehört Carbon

schon seit langem zum guten Ton. Das

federleichte Material spart während eines

Rennens nicht nur Benzin, sondern sorgt

auch für Sicherheit im Cockpit. BMW

bringt den Wunderwerkstoff jetzt aber

in den Alltag, auf die Straße, in Serie –

also in Ihr eigenes Fahrzeug. Denn BMW

ist führend in der Herstellung und Verarbeitung

von kohlenstofffaserverstärktem

Kunststoff, kurz CFK. Die Herausforderung:

das edle Material mit seinen markant

reflektierenden Fasern kostengünstig und

in großen Mengen herzustellen. Denn die

Automobilindustrie braucht CFK, damit die

Elektromobilität im wahrsten Sinne des

Wortes ins Rollen kommt.

Nachhaltigkeit und Effizienz spielen

dabei für BMW ebenfalls eine immer

10 | NEUHEITEN

entscheidendere Rolle. Als erstes Serienfahrzeug

wird deshalb der BMW i3 im

nächsten Jahr beweisen, dass Sportlichkeit

und Sparsamkeit bei einem

BMW auch im Zeitalter der Elektromobilität

möglich sind. Und Carbon ist der

Schlüssel dazu, „denn damit kompensieren

wir das für Elektrofahrzeuge typische

Mehrgewicht von rund 300 Kilogramm

praktisch vollständig“, freut sich BMW

Entwicklungsvorstand Dr. Klaus Draeger.

Gleichzeitig steigt die Reichweite:

So schafft der BMW i3 Concept mit

seinem emissionsfreien Elektroantrieb und

seiner ultraleichten Fahrgastzelle aus

Carbon rund 150 Kilometer ohne Nachladen.

Produziert wird der Wunderwerkstoff

künftig in einer mit Wasserkraft betriebenen

Hightech-Fabrik im amerikanischen Moses

Die neue Leichtigkeit: Insbesondere die Fahrgastzelle

der BMW i Fahrzeuge ist komplett aus Carbon

gefertigt (kleines Foto) und sorgt für Gewichts-

einsparungen, die so sonst nicht möglich wären

Lake, einem Joint Venture von BMW und

der SGL Group. Die Fäden werden hier

von Maschinen zu großen Matten vernäht.

Anschließend werden sie zugeschnitten,

mit einem speziellen Harz getränkt und

ausgehärtet, bis sie ihre endgültige Form

haben. Die fertigen Fasern werden an -

schließend am zweiten Standort des

Gemeinschaftsunternehmens in Wackersdorf

weiterverarbeitet.

Bis zur Markteinführung der neuen

Automobile sollen im BMW Werk Leipzig,

dem Produktionsstandort des BMW i3 und

BMW i8, rund 400 Millionen Euro in neue

Gebäude und Anlagen investiert und 800

neue Arbeitsplätze geschaffen werden.

So leistet BMW nicht nur etwas Gutes für

die Umwelt, sondern sorgt gleichzeitig für

zukünftige Arbeitsplätze.

Dem AlltAG entfliehen – Die Sonne GenieSSen

Haben Sie schon vom ersten Literatur-Festival auf den Spuren der Brüder

Grimm gehört? Der „Literarische Frühling in der Heimat der Brüder

Grimm“ wird ein Fest der Sprache und der Literatur – mit Größen wie

Günter Grass, Mario Adorf und Christian Delius.

Vom 24. März bis 1. April 2012 können Sie die Grimms in all ihren

Facetten kennenlernen: Von den Märchen über die Sprachforschung bis

hin zu ihren politischen Aktivitäten. Die ersten Lesungen, Workshops

und Literatur-Debatten sind bereits ausverkauft. Mitinitiator und einer

der drei Veranstaltungsorte ist das Hotel Die Sonne Frankenberg.

Schon die Anfahrt zum Hotel ist kein notwendiges Übel, sondern pures

Vergnügen. Frankenberg liegt im Herzen des herrlichen Ederberglandes.

Dem passionierten Auto- und Motorradfahrer bieten sich hier unzählige

Möglichkeiten für ausgedehnte Touren über wenig befahrene Straßen

und Sträßchen. Ein absolutes Muss ist eine Fahrt um den Edersee. Der

Blick auf die funkelnde Wasseroberfläche mit dem Nationalpark Kellerwald-Edersee

(Unesco-Weltnaturerbe) ist unvergesslich.

Geheimtipp für Geniesser und Gourmet

Die Sonne gehört zu den Small Luxury Hotels of the World und ist ein

internationaler Geheimtipp für Genießer und Gourmets. Am schönsten

Platz der Stadt erwartet Sie ein Ensemble aus liebevoll restaurierten historischen

Gebäuden. Im Inneren erstrahlen 60 gemütliche Zimmer und

Suiten in hellen, sonnigen Farben.

Gäste schätzen an der Sonne besonders die aufrichtige Herzlichkeit des

Teams und das gute Gefühl, bei Freunden zu Gast zu sein. Hier können

Sie nach allen Regeln der Kunst genießen und die Seele baumeln lassen.

Sonne Spa – time to feel good

Das orientalisch inspirierte Sonne Spa lässt Sie den Alltag vergessen.

Schon beim Betreten entführen Sie wärmende Farben, kunstvolle Ornamente

und Liebhaberstücke aus Marokko in die Welt aus 1001 Nacht.

Wunderbar erfrischt und entspannt genießen Sie anschließend die vielfältigen

Genüsse in den fünf Sonne Restaurants.

Gourmeterlebnisse – mit allen Sinnen geniessen

Entdecken Sie das Restaurant Philipp Soldan und die neue europäische

Küche für sich. Das köstliche Geheimnis liegt in der Inszenierung eines

einzigen zentralen Grundlebensmittels höchster Qualität. So wird jeder

einzelne Gang zu einem Erlebnis für Ihre Sinne.

Hierfür erhielt das Restaurant bereits einen Stern im Guide Michelin und

16 Punkte im Gault Millau. Auch die Weinkarte wurde als „eine der

besten in Deutschland“ ausgezeichnet. Bei einem Besuch im Philipp

Soldan werden Sie verstehen, weshalb sich Chef de Cuisine Florian Hartmann

und sein Team die hohe Anerkennung verdient haben.

hotel Die Sonne fRAnKenBeRG

Marktplatz 2-4

35066 Frankenberg

Telefon +49 6451 750-0

Telefax +49 6451 750-500

E-Mail: info@sonne-frankenberg.de

www.sonne-frankenberg.de

Anzeige


Für Entertainment pur sorgten

das Event-Theater Caracho

und das Suttorp Quartett

Premiere hoch 3.

Der neue Star am Automobilhimmel: Der BMW 3er

EIN EVENT DER BESoNDEREN ART Darüber waren sich alle Gäste bei der Premiere

des neuen BMW 3er* einig. Mit einem ansprechenden Showprogramm lud die BMW

Niederlassung Düsseldorf am 10. Februar zu einem fantastischen Tag mit vielen Überraschungen,

spannendem Entertainment und leidenschaftlicher Fahrfreude ein.

Endlich ist er da! Der neue BMW 3er mit

einem neuen Look und den neuen Lines

Luxury, Modern und Sport. Eine frische

Brise Lifestyle versprühte auch der Look des

brandneuen MINI Roadster*, der am selben

Tag Premiere feierte. „Nie war eine Autopräsentation

charmanter“, beschreibt die

BMW Kundin Stefanie Meiser das Event-

Theater Caracho aus Köln. Mit Anmut und

Ästhetik, einem unschlagbaren Charme und

allerhand pantomimischem Schabernak

begeisterten sie das Publikum und unterstrichen

technische Innovationen und

das Designkonzept des BMW 3er. „Der

neue BMW 3er bietet neue Maßstäbe in

puncto technische Innovation“, erzählt

die Kundin Maria Hoch. „Es ist der beste

BMW 3er den es je gab!“ Musikalische Unterhaltung

auf höchstem Niveau präsentierte

das Suttorp Quartett. In der BMW Niederlassung

Rath spielte dafür DJ Ralf Nohn. „Der

BMW 3er bietet modernste Motoren- und

Fahrwerktechnik, ein erweitertes Raumangebot

und innovative Ausstattungsmerkmale“,

erklärt Eduard Fischer, Direktor BMW

Niederlassungsverbunds NRW. „Mit dieser

gelungenen Präsentation haben wir seinen

Start perfekt gefeiert.“

KONTAKT

Mehr Informationen finden Sie unter

www.bmw-duesseldorf.de

Ein Freund

für’s Leben.

WAHRE FREUNDSCHAFT HäLT EIN LEBEN LANg

Markus Kaspers hat ihn gefunden, seinen Freund für`s Leben.

Freund, Vertrauter, Wegbegleiter: Die

besondere Beziehung von Markus Kaspers

und seinem BMW Oldtimer symbolisiert

eine besondere Freundschaft, wie es

sie im Leben nur selten gibt. Seit vielen

Jahren begleiten ihn die verschiedenen

Modelle von BMW auf seinen Wegen.

Sie passierten Kurven und Kreuzungen,

entdeckten mit ihrem Besitzer unzählige

Landschaften, Länder und Städte. „Auch

die erste Autofahrt meines Lebens fand in

einem BMW statt“, erzählt der 37-Jährige.

„Es war der BMW 2500 meines Vaters,

interner Werkscode E3, dem direkten Vorgänger

der ersten BMW 7er Modellreihe.“

Nicht weniger als 13 BMW Fahrzeuge

aus dem Familienbesitz ist er gefahren.

Vom ersten eigenen Fahrzeug, einem BMW

E36 316i, über einen BMW Z3, BMW E46

Touring bis hin zum BMW X3 war schon alles

dabei. Vor einigen Jahren begann er sich für

BMW Youngtimer zu interessieren. Dieses

Interesse weitete sich schnell auch auf BMW

Oldtimer aus. Doch wenn er von seinem

BMW E3 erzählt, leuchten seine Augen: „Ich

12 | EINBLICKE * Verbrauchs- und Emissionswerte der genannten Baureihen finden Sie auf Seite 15.

EINBLICKE | 13

Markus Kaspers mit seinem Gefährten

liebe es, dieses Auto zu fahren. Dem laufruhigen

M30-Motor, ein Meisterwerk des

BMW Motorenbau mit dem typischen BMW

Sound zu lauschen, ist einfach ein Genuss.

Und diese Panoramafenster ermöglichen

eine einmalige Rundumsicht und Aussicht

auf schöne Landstriche – Entspannung pur“,

berichtet er begeistert.

Markus Kaspers gibt auf seinen BMW

acht. Deshalb hat er ihn kürzlich im BMW

Classic Center in Düsseldorf restaurieren

lassen. Es hat ihn ein kleines Vermögen

gekostet und er ist sich sicher, das war es

wert. „Im Vergleich zu anderen Werkstätten

wird sich hier mit Liebe und Herzblut um die

klassischen BMWs gekümmert.“ Besonders

imponiert habe ihm der partnerschaftliche

Umgang mit dem Kunden – vom Serviceleiter

über die Auszubildenden und dem

Werkstattleiter. „Am Ende der Restauration

hat mir das Team vom BMW Classic Center

den wohl schönsten Augenblick mit meinem

Oldtimer beschert“, erzählt Markus Kaspers.

Als er mit seinem BMW E3 auf eine private

Oldtimerveranstaltung fahren wollte, machte

am letzten Tag der Restauration während

der Endabnahme der alte Vergaser schlapp.

Er musste umdisponieren und mit einem

anderen Fahrzeug in die Pfalz reisen. „Es war

Freitag und alle Mitarbeiter im BMW Classic

Center hatten Feierabend.

Doch auf eigenen Wunsch hin hat das

Team um den Werkstattleiter Oliver Rauchholz

Himmel und Hölle in Bewegung gesetzt

und Expressfahrten für Ersatzteile organisiert.

Unglaublich aber wahr: Sie haben alle

bis 22.00 Uhr an meinem E3 weitergearbeitet.“

Noch in derselben Nacht wurde das

Fahrzeug in die Pfalz überführt und seinem

Besitzer übergeben. „Die Ankunft nachts

um zwei Uhr war ein unbeschreibliches

Gefühl mit hohem Gänsehautfaktor und der

einen oder anderen Freudenträne“, erinnert

sich Markus Kaspers.

KONTAKT

Mehr Informationen finden Sie unter

www.bmw-classic-center.de


Die BMW Niederlassung Düsseldorf Filiale Rath: Ihr Partner in Sachen Airport Service

BMW Airport Service –

Service erster Klasse.

FLIEgENDER WECHSEL MIT DEM BMW AIRPoRT SERVICE

Reinigen, Pflegen und Parken: Genießen Sie unser Rundum-Sorglos-Paket.

Während Sie ab Düsseldorf in den Urlaub oder zu Geschäftsterminen fliegen,

sorgen wir uns um Ihr Fahrzeug.

Abstellen, abheben und wohlfühlen: So funktioniert das Prinzip BMW

Airport Service. Welche Reise Sie auch planen, unser Serviceteam

sorgt sich um Sie und Ihr Fahrzeug – 365 Tage im Jahr. Sie starten

entspannt vom Flughafen Düsseldorf und wir bringen Ihren BMW in

Topform. Ob Reparaturarbeiten oder professionelle Reinigung und

Pflege. Das Beste: Bei uns parken Sie günstiger als am Flughafen!

Check-in

Der Weg zum Rundum-Sorglos-Paket ist ganz einfach: Nach

der Buchung des Flugtickets reservieren Sie Ihren Servicetermin

per Telefon oder E-Mail. Am Tag des Abflugs kommen Sie zum

vereinbarten Termin mit Ihrem Fahrzeug in die BMW Nieder-

lassung Düsseldorf Filiale Rath. Dort bespricht Ihr Serviceberater

mit Ihnen alle wichtigen Details des Auftrages. Dann gehts weiter

zum Flughafen Düsseldorf: Mit unserem Shuttle-Service werden

Sie zum Abflug-Terminal chauffiert. Bei Ihrer Reiserückkehr am

Airport Düsseldorf erwartet Sie unser Shuttle-Service bereits und

bringt Sie zu Ihrem Fahrzeug. Ihr Fahrzeug können Sie jeden Tag

von 4.30 bis 24.00 Uhr bei uns abgeben.

14 | EINBLICKE

BUSINESS ANGEBOTE

Pflege, Reinigung und Parken zum besten Preis:

Basis-Paket 59,00 EUR

Reinigung der Scheiben, Aschenbecher,

Türrahmen u. v. m. inkl. 4 Tage parken

Premium-Paket (zusätzlich zum Basis-Paket) 85,00 EUR

Reinigung von Polstern, Kunststoffen,

Teppichen, Felgen u. v. m. inkl. 7 Tage parken

Exklusiv-Paket (zusätzlich zu Basis- und Premium-Paket) 239,00 EUR

Fahrzeugpolitur, Motorraum reinigen inkl. 15 Tage parken

KONTAKT

Ihre direkte Verbindung zum BMW Airport Service

Telefon 02 11 - 9 09 98 - 22 22

E-Mail airport.dus@bmw.de

BMW Service-Terminvereinbarung

Telefon 02 11 - 9 09 98 - 20 20

Verbrauchs- und Emissionswerte:

Modell Kraftstoffverbrauch

in l/100 km kombiniert

BMW Niederlassung Düsseldorf

grafenberger Allee 277-287

40237 Düsseldorf

Telefon 02 11 - 90 998 - 0

Telefax 02 11 - 90 998 - 12 11

Service 02 11 - 90 998 - 10 20

Theodorstraße 279

40472 Düsseldorf

Telefon 02 11 - 90 998 - 0

Telefax 02 11 - 90 998 - 2211

Service 02 11 - 90 998 - 2020

gebrauchte Automobile Zentrum

Grafenberger Allee 258

40237 Düsseldorf

Telefon 02 11 - 90 998 - 13 90

Telefax 02 11 - 90 998 - 13 11

Motorrad Zentrum

Grafenberger Allee 258

40237 Düsseldorf

Telefon 02 11 - 90 998 - 18 02

Telefax 02 11 - 90 998 - 18 11

Verkauf

Montag bis Freitag

08.00–19.00 Uhr

Samstag

09.00–16.00 Uhr

Sonntag

10.00–17.00 Uhr*

Montag bis Freitag

08.00–19.00 Uhr

Samstag

09.00–16.00 Uhr

Sonntag

10.00–16.00 Uhr*

Montag bis Freitag

08.00–19.00 Uhr

Samstag

09.00–16.00 Uhr

Sonntag

10.00–16.00 Uhr

Montag bis Freitag

08.00–19.00 Uhr

Samstag

10.00–15.00 Uhr

CO 2 -Emission

in g/km kombiniert

BMW 1er 8,6–4,3 200–114

BMW 3er 9,2–4,1 215–109

BMW 5er 11,8–4,5 275–119

BMW 6er 11,5–5,4 267–143

BMW 7er 13,0–6,8 303–178

BMW X1 8,4–4,5 195–119

BMW X5/X6 12,5–7,4 292–195

BMW Z4 9,4–6,8 219–159

BMW M 13,9–9,6 325–224

MINI Roadster 7,3–4,5 169–118

Serviceannahme

Montag bis Freitag

07.30–18.30 Uhr

Samstag

09.00–13.00 Uhr

Montag bis Freitag

07.30–18.00 Uhr

Samstag

09.00–13.00 Uhr

* Außerhalb der gesetzlichen Ladenöffnungszeiten keine Beratung, kein Verkauf und keine Probefahrt.

Alle Verbrauchs- und

Emissionswerte in diesem

Magazin basieren auf

dem ECE-Testzyklus mit

Standardbereifung.

Werte können bei E10-

Kraftstoff und anderen

Rad-Reifen-Kombinationen

abweichen.

Teile & Zubehör

Montag bis Freitag

07.45–18.30 Uhr

Samstag

09.00–13.00 Uhr

Montag bis Freitag

07.45–18.30 Uhr

Samstag

09.00–14.00 Uhr

Impressum

emotion

Das Kundenmagazin der

BMW Niederlassung Düsseldorf

Internet:

www.bmw-duesseldorf.de

E-Mail:

nl.duesseldorf@bmw.de

Herausgeber:

BMW AG

Niederlassung Düsseldorf

Grafenberger Allee 277-287

40237 Düsseldorf

Telefon 02 11 - 90 998 - 0

Telefax 02 11 - 90 998 - 12 11

Objektleitung: Daniela Brenken,

BMW AG, München

Redaktion: Cornelia Krick

Fotos: Bernd Henkel,

Enrico Rechtnitz,

Lutz Zimmermann

Mit Unterstützung von:

heller & partner communication GmbH

www.heller-partner.de

Anzeigenverkauf:

Publishing Group GmbH

Possartstraße 14

81679 München

Telefax 089 - 4 57 10 - 495

E-Mail info@publishing-group.de

Die abgebildeten Modelle enthaltenzum Teil

auch Sonderausstattungen, die nicht zum serienmäßigen

Lieferumfang gehören Änderungen

von Konstruktionen und Ausstattungen sowie

Irrtümer vorbehalten. Alle Preise verstehen sich

inkl. 19% MwSt. (sofern nicht anders angegeben),

Druckfehler, Irrtümer und Änderungen

vorbehalten.

Bei Fragen rund um die

Zustellung der BMW emotion:

Hotline 089 - 4 57 10 - 163

E-Mail emotion@heller-partner.de


EINZIGARTIG WIE IHRE LIEBE

U H R E N S C H M U C K J U W E L E N

D Ü S S E L D O R F K Ö N I G S A L L E E 2 6 | B U C H E R E R . C O M

1888 BY BUCHERER – das absolute

Glanzstück aus dem Atelier Bucherer:

Brillant allerhöchster Kategorie, ab 1 Karat,

formvollendet gefasst in edlem Platin

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine