Woche 11 - Marktgemeinde Rankweil

rankweil.at

Woche 11 - Marktgemeinde Rankweil

Amts- und Anzeigenblatt Nr. 11, Freitag, 18. März 2005

Zeitungsnr. P.b.b. 02Z030140, Verlagspostamt: 6830 Rankweil

www.rankweil.at, Euro 0,40

Palmsonntag, 20. März 2005

Fraxern

Göfis

Klaus

Laterns

Meiningen

Rankweil

Röthis

Sulz

Übersaxen

Viktorsberg

Weiler

Zwischenwasser

GemeindeBlatt


Leben in Rankweil

Wochenübersicht

17.03 Donnerstag

Betriebsbesichtigung

Fa. Rauch Nüziders

13.45 Uhr, Abfahrt Fa. Nigg

Rankweil

VA: Seniorenrunde Rankweil

Pettersson und Findus

16.00 Uhr, Altes Kino Rankweil

VA: Altes Kino Rankweil und

Marktgemeinde Rankweil - Jugendreferat

Jahreshauptversammlung

19.00 Uhr, Vereinshaus Rankweil

VA: Kneipp-Aktiv-Club Rankweil

Buchpräsentation

19.30 Uhr, Rathaus Rankweil

Band 11 der Reihe Rankweil

VA: Marktgemeinde Rankweil -

Kulturreferat

Vortrag

19.30 Uhr, Herz-Jesu-Heim Rankweil

VA: IGK, Krankenpflegeverein

und Marktgemeinde Rankweil

Joesi Prokopetz – Kabarett

20.00 Uhr, Altes Kino Rankweil

VA: Altes Kino Rankweil

18.03 Freitag

Osterhasen-Party

18.00 Uhr, Jugendtreff Planet

Rankweil

VA: Offene Jugendarbeit Rankweil

– Jugendtreff Planet

Querflöte

19.00 Uhr, Vereinshaus - kl. Saal

VA: Musikschule Rankweil

Vortrag

19.30 Uhr, Alte Sennerei, Rankweil

VA: Philatelie-Club Montfort

19.03 Samstag

Palmbinden

10.00 Uhr, Vorplatz St.-Josefskirche

Rankweil

VA: Pfarre Rankweil u. AK Feste

und Feiern

19.03 Samstag

Das Fest – Premiere

19.15 Uhr, Marktplatz Rankweil

VA: Marktgemeinde Rankweil

Kulturreferat

Verschollen im All –

Das Musical

19.30 Uhr, Vinomnasaal

VA: Musikschule Rankweil

Jahreshauptversammlung

20.00 Uhr, Vereinshaus Rankweil

VA: Feuerwehr Rankweil

20.03 Sonntag

Palmsonntag

09.00 Uhr, Basilika Rankweil

VA: Basilikachor Rankweil

Palmweihe und Palmprozession

10.00 Uhr, Treffpunkt: Hauptschule

Rankweil

VA: Pfarre Rankweil u. AK Feste

und Feiern

Fastenwallfahrten 2005

15.00 Uhr, Basilika Rankweil

VA: Pfarre Rankweil

Verschollen im All –

Das Musical

17.00 Uhr, Vinomnasaal

VA: Musikschule Rankweil

21.03 Montag

Kreatives im Tetra-Format

14.00 Uhr, Jugendtreff Planet

Rankweil.

VA: Offene Jugendarbeit Rankweil

– Jugendtreff Planet

22.03 Dienstag

Dance experience

15.00 Uhr, Jugendtreff Planet

Rankweil

VA: Offene Jugendarbeit Rankweil

– Jugendtreff Planet

Neues von Pettersson

und Findus

16.00 Uhr, Altes Kino Rankweil

VA: Altes Kino Rankweil

Wochentipps

Das Musical

19.03 Samstag

Verschollen im All

19.30 Uhr, Vinomnasaal Rankweil

Dauer: ca. 70 Minuten (ohne Pause)

MS-Dir. Ingold Breuß hat wieder eine

neue Geschichte geschrieben. Sie

spielt im Weltall und führt die 3

Freunde auf verschiedene Planeten.

Nach einigen Abenteuern finden sie

ihren verlorenen Freund. Die Musik

hat Christian Torchiani komponiert.

Wie schon beim letzten Musical hat er

es wieder verstanden, mit seinen Liedern

zu begeistern.

VA: Musikschule Rankweil

Marktgemeinde Rankweil

und Stadt Feldkirch

Osterferienprogramm

19. März – 28. März 2005

Diese Ostern versprechen spannend

zu werden: Die Marktgemeinde Rankweil

und die Stadt Feldkirch

haben auch heuer wieder ein abwechslungsreiches

Ferienprogramm

für euch zusammengestellt. Vom

Kochkurs zum Töpfern bis zur Fahrt in

den Erlebnispark nach Rust wurde von

den Organisatoren an alles gedacht.

Alle Kinder und Jugendlichen sind

eingeladen sich ihren »Favoriten« auszusuchen

und sich gleich anzumelden.

Für die Jugend in der Region bedeutet

die Zusammenarbeit von

Rankweil und Feldkirch mehr Angebot

- schlussendlich ist die Jugend mobil.

VA: Marktgemeinde Rankweil - Jugendreferat

Rankweil TV

Filme am 19. und 20. März

Rankweiler Chöre

»Die Chorreichen Sieben«

VA = Veranstalter


Die Sonne mit ihren wärmenden Strahlen ist wieder da.

Nach einer eher ungewöhnlich langen Winterzeit mit einer

Schneedecke in den Tallagen wie schon lange nicht mehr erfreuen

wir uns der wärmenden Strahlen.

Nutzbringend aber sind die Sonnenstrahlen das ganze Jahr –

zusätzlich insbesondere dann, wenn man Besitzer einer Solaranlage

am Haus ist.

Viel hat sich in kurzer Zeit auf diesem Gebiet getan – noch

gar nicht lange ist es her, dass Solaranlagen nur als Selbstbausätze

zu haben waren, mittlerweile ist es eine hochprofessionelle

Angelegenheit geworden.

Seit zwölf Jahren fördert die Marktgemeinde Rankweil die

Errichtung solcher Solaranlagen – rund 2.500 m2 Solaranlagen

für Warmwasseraufbereitung wurden in Rankweil bis

heute errichtet, rund 400.000,-- Euro Förderungen dazu seitens

des Landes ausbezahlt, hinzu kommen weitere rund

100.000,-- Euro Förderungen seitens der Gemeinde.

Diese Woche ist eine weitere Aktion gestartet worden – sie

hat zum Ziel, den nachträglichen Einbau einer Warmwassersolaranlage

in bestehenden Einfamilienhäusern, Wohnanlagen

oder Reihenhausanlagen zu unterstützen.

Der gut besuchte Informationsabend am Dienstag dieser

Woche zeigte den Weg zu einer Solaranlage auch für bestehende

Häuser auf: Nach einer kostenlosen Vor-Ort-Solarberatung

durch einen Energieberater können Angebote mit

speziellen Sonderkonditionen im Rahmen der »Solaraktion«

bei den Partner-Installateuren eingeholt werden. Nach Entscheidung

und Installation begleitet das Energieinstitut diese

Aktion.

Achtung an alle Interessierten: Diese Aktion ist auf ein halbes

Jahr befristet – wer also schnell entscheidet, hat rasch

von der Sonne aufgeheiztes Warmwasser.

Sie waren nicht selbst bei der Informationsveranstaltung

aber haben Interesse? Dann informiert sie im Bauamt der

Marktgemeinde Rankweil Oliver Rotheneder gerne unter der

Telefonnummer 05522/405-305 bzw. schriftliche Anfragen

unter E-Mail: bauamt@rankweil.at.

Nicht nur der Umwelt sondern auch der Ihrer Lebensqualität

zuliebe – die »Solar-Aktion-Vorderland«.

Hans Kohler, Bürgermeister

Information Rankweil 1


Information Region 2

Spruch der Woche

Unglücklich das Land, das Helden nötig hat.

Bertold Brecht

Mondkalender

Nr. 11 · 18. März 2005 · 12. Woche 2005

20. So Irmgard, Claudia, Wolfram, Irma a

21. Mo Alexandra, Cassian, Elias, Sandra a

22. Di Katharina, Elmar, Lea, Zacharias a

23. Mi Turibio, Edelwald, Rebecca, Marbot s

24. Do Gründonnerstag; Diego, Simon s

25. Fr † Karfreitag; Verkündigung des Herrn d $

26. Sa Karsamstag; Ludger, Vera, Larissa d

Mond geht unter sich vom 18. bis 31. März

Impressum

Herausgeber, Eigentümer und Verleger:

Marktgemeinde Rankweil

Redaktion Öffentlichkeitsarbeit Rankweil

Verwaltung Inserate: Bernd Oswald

Telefon: 05522/405-204, Fax: 05522/405-601

E-mail: gemeindeblatt@rankweil.at

Titelbild: MOMA

Hersteller: Thurnher Druckerei Ges.m.b.H., Rankweil

Sonntagsdienst

Ärztlicher Sonntagsdienst

Samstag, 19. März 2005:

Dr. Josef Ehrne, Weiler, Tel. 05523/62402

Sonntag, 20. März 2005:

Dr. Eva Mann, Rankweil, Tel. 05522/43133

Dienstzeiten: jeweils von 7.00 Uhr bis 7.00 Uhr früh

des folgenden Tages

Anwesenheit des diensthabenden Arztes in der Ordination

von 10.00 bis 11.00 und von 17.00 bis 18.00 Uhr.

Zahnärztlicher Bereitschaftsdienst

Samstag, 19. März, und Sonntag, 20. März,

jeweils von 9.00 bis 11.00 Uhr:

Dr. Michael Grobner, Bahnhofstraße 33, Feldkirch

Montag, 21. und Dienstag, 22. März, 9.00 bis 11.00 Uhr:

Dr. Xaver Greber, Auf Casal 23, Frastanz

Mittwoch, 23. und Donnerstag, 24. März, 9.00 bis 11.00 Uhr:

Dr. Thomas Gärtner, Hauptstraße 24, Götzis

Freitag, 25. März, 9.00 bis 11.00 Uhr:

Dr. Erich Anton Obwegeser, Rheinstraße 2, Altach

Zusätzlich zu den diensthabenden Zahnärzten:

Montag, 21. bis Freitag, 25. März:

Schmerzdienstzeit von 7.30 bis 10.00 und 12.45 bis

14.00 Uhr (außer Mittwoch nachmittag):

Zahnambulatorium Feldkirch

Apotheken-Bereitschaftsdienst

Montag: Arbogast-Apotheke, Weiler

Dienstag: Vorderland-Apotheke, Sulz

Mittwoch: Kreuz-Apotheke, Götzis und

Montfortapotheke, Altenstadt

Donnerstag: Marien-Apotheke, Rankweil

Freitag: Vinomna-Apotheke, Rankweil

Apotheken-Wochenenddienst

am 19./20. März 2005

Apotheke zum hl. Nikolaus, Altach

Herz-Jesu-Apotheke, Feldkirch

Krankenpflege-Bereitschaftsdienst

Samstag, 19. und Sonntag, 20. März 2005

jeweils von 8.00 bis 12.00 Uhr:

Krankenpflegeverein Rankweil, Tel. 05522/48450

Tierärztlicher Wochenenddienst

Wir Tierärztinnen/Tierärzte sind um das Wohl Ihres Tieres

bemüht. In Notfällen wenden Sie sich telefonisch an Ihre

Tierärztin/Tierarzt, welche/r Sie gerne betreut oder an

seine Vertretung weiterleitet.


MR Dr. Peter Wöss

Gemeindearzt, Rankweil

Vom 25. März bis einschließlich

1. April keine Ordination

Dr. Josef Ehrne

Gemeindearzt, Weiler

Die Ordination bleibt von Freitag, 25. März,

bis Dienstag, 5. April 2005, geschlossen.

Ab Mittwoch, 6. April, ist die Ordination

wieder geöffnet.

Rankweil www.rankweil.at

Namenswettbewerb zum neuen

Sozialzentrum entschieden

Die Marktgemeinde Rankweil hatte die Bevölkerung eingeladen,

sich am Namensgebungsprozess für das neue Sozialzentrum

zu beteiligen, um diesem auch Identität und

Eigenständigkeit zu geben. Dazu fand ein kleiner Wettbewerb

statt. Die über 60 Namensvorschläge wurden dem

Sozialausschuss zur Beratung und Abstimmung vorgelegt.

Die Mitglieder des Sozialausschusses haben sich einstimmig

für den meistgenannten Namensvorschlag »Haus

Klosterreben« ausgesprochen.

Die Marktgemeinde bedankt sich bei allen Teilnehmern für

die Einreichungen. Die Sieger erhalten einen Gutschein zur

Einlösung in einem Rankweiler Gasthaus nach freier Wahl.

Die Gewinner werden in den nächsten Tagen schriftlich

verständigt.

Weitere Informationen auch im Internet unter www.rankweil.at

Eine Lehre zum »Superstar«?

Workshop bei j.o.b.2005 zur passenden Berufswahl und

der richtigen Vorgangsweise bei Bewerbungen. Aufgrund

des großen Interesses bereits zwei zusätzliche Termine.

Was sind meine persönlichen Stärken? Wie finde ich eine

Lehrstelle, die zu mir passt? Bin ich der geborene KFZ-Mechaniker,

weil ich in der Freizeit gerne Mofas »frisiere«?

Diesen und anderen Fragen gehen derzeit ca. 60 Jugendliche

in einem Workshop im Rahmen von »j.o.b.2005 -

Jugend offensiv begleiten«, dem Jugendarbeitslosigkeitsprojekt

der Marktgemeinde Rankweil, nach. Ernst Müller,

30 Jahre Lehrlingsbeauftragter der Firma Hirschmann und

Josef Gojo von der Gemeinwesenstelle »Mitanand« führen

die Jugendlichen an jeweils zwei Halbtagen an die Berufswahl

heran. Neben der persönlichen Stärken/Schwächen

Analyse stehen auch die richtige Bewerbung und die Möglichkeiten

weiterbildender Maßnahmen auf dem Programm.

Aufgrund der großen Nachfrage wurden bereits zwei zusätzliche

Workshops angesetzt.

Als großen Unterschied zu Weiterbildungen dieser Art im

klassischen Sinn, sieht Initiator Ernst Müller die persönliche

Betreuung über die Workshopdauer hinaus. »Bei uns

werden die Jugendlichen nicht nach den Workshops alleine

gelassen. In einem begleiteten Prozess werden wir versuchen,

für jeden Einzelnen seine nächsten Schritte in die eigene

Zukunft zu erarbeiten«.

Da kommt keine Langeweile auf

Rankweil und Feldkirch bieten nach den Semesterferien

auch buntes Programm in den Osterferien

Die erfolgreiche Zusammenarbeit der Marktgemeinde

Rankweil mit der Stadt Feldkirch für ein Aktiv-Jugendprogramm

während der Osterferien wird auch heuer fortgesetzt.

Seit vielen Jahren helfen die Marktgemeinde Rankweil

und die Stadt Feldkirch durch spezielle Freizeitangebote

mit, dass die Ferienzeit für alle Beteiligten auch wirklich

zur »schönsten Zeit des Jahres« wird.

Die beiden Jugendreferate stellen dazu in Zusammenarbeit

mit der jeweiligen offenen Jugendarbeit und verschie-

Information Rankweil 3


Information Rankweil 4

denen Vereinen ein abwechslungsreiches Programm auf

die Beine. Alle RankweilerInnen können das Angebot auch

in Feldkirch nutzen, umgekehrt sind die FeldkircherInnen

auch zu den Rankweiler Veranstaltungen eingeladen. Das

beschert den Jugendlichen in beiden Gemeinden noch

mehr Programm und bietet auch neue Kontaktmöglichkeiten.

Informationen zum Programm gibt es bei den Jugendreferaten

von Rankweil - Tel. 05522/405-105 oder Feldkirch - Tel.

05522/304-1263 sowie im Internet unter www.rankweil.at

bzw. unter www.feldkirch.at.

Programm siehe unter »Veranstaltungen« Seite 12.

Frühjahrsmodereigen

in Rankweil eröffnet

Am Donnerstag, 10. März, wurde im Vereinshaus als Auftakt

der Rankweiler Frühjahrsaktion »Krokus Pokus« wieder

eine schwungvolle Modeschau gezeigt. Obwohl der

Winter sich noch nicht geschlagen gibt, haben sich zahlreiche

Modeinteressierte im Vereinshaus eingefunden, um

sich von den neuen Kollektionen für den Frühling einstimmen

zu lassen. Das ist den sympathischen Modells der

Queen-Agentur mit Andrea Tratter auch bestens gelungen.

Die fröhlichen Frühlingsfarben türkis, orange, pink und

gelb werden kombiniert mit beige, schwarz, grau und ganz

viel weiß. Bei den Herren sieht man praktische Jeans sowie

schicke Nadelstreifanzüge, Farbtupfer sind poppige Hemden

und Krawatten. Die Frisuren wurden wieder professionell

in einem schwungvollen Arobic-Durchgang gezeigt

und da ist alles erlaubt - egal ob kurz oder lang, lockig oder

glatt, kombiniert mit frechen Farbakzenten. Ganz entzückend

waren wieder die kleinsten Modells, die perfekt

gestylt von ganz jung bis Teeny auf natürliche Art die neuesten

Trends zeigten. Beim Gewinnspiel, bei dem jede Eintrittskarte

automatisch dabei ist, wurden wieder 4 Gutscheine

im Wert von € 120,— und als Hauptpreise ein 4-

Wände-Sparbuch der Raiffeisenbank sowie ein Gutschein

von Chris-Moden im Wert von € 50,— gezogen und an die

glücklichen Gewinnerinnen übergeben.

Der gemütliche Teil kam natürlich auch nicht zu kurz und

so wurde bei Sekt, Wein und knusprigen Brötchen noch

ausgiebig über Mode diskutiert. Erstmals gab es auch die

Möglichkeit das Gezeigte gleich zu kaufen, denn einige Geschäfte

hatten im Anschluss an die Modeschau geöffnet.

2. Jugendleitertreffen

für Rankweiler Vereine

Vor kurzem luden Bürgermeister Hans Kohler und Jugendreferent

Franz Abbrederis zum »2. Jugendleitertreffen für

Rankweiler Vereine«. Hintergrund dieses Treffens war, all

jenen Dank auszusprechen, die eine für die Gesellschaft

wertvolle und unbezahlbare Jugendarbeit leisten.

Über 50 Jugendleiter, -trainer und -betreuer trafen sich

zum Empfang im Rathausfoyer. Anschließend ging es in

den Sitzungssaal des Rathauses. Dort begrüßte Vize-Bürgermeister

Franz Abbrederis die Vereinsmitglieder. Er ging

in seiner Rede auf die wertvolle Arbeit der Anwesenden

und das Thema des Abends »Mehr Spaß mit Maß« ein. Anschließend

sorgte der Rankweiler Kabarettist und Entertainer

Markus Linder mit seinem, eigens für diese Aktion einstudierten,

Kabarett »Selbst ist der Bengel« für Stimmung.

Trotz pointenreicher Geschichte kam der Hintergrund nicht

zu kurz und so mancher Lacher kam nicht mehr über die

Lippen. Nach diesem auflockernden Kabarett folgte eine

Diskussionsrunde zum Thema »Jugendliche im Umgang

mit Alkohol«, geleitet von Gerd Burger von SUPRO (Werkstatt

für Suchtprophylaxe).

Nach dem offiziellen Teil lud Bürgermeister Hans Kohler

alle Anwesenden zu einem kleinen Imbiss in den Rathaus-

Keller. Bei Flip (Rankweiler Jugenddrink) und Pasta wurde

noch lange über das Gehörte diskutiert. Musikalisch umrahmt

wurde der Abend von Markus Linder, der sich über

viel positive Rückmeldung auf sein Kabarett freuen durfte.


Ein unterhaltsamer und nicht weniger informativer Abend

ging zu Ende und alle waren sich einig, dass es nächstes

Jahr einer Fortsetzung bedarf.

Volksbank Turnerschaft Rankweil

Gold und Silber für unsere Kunstturner

beim Zimmermanncup

Am Samstag, 12. März 2005 starteten unsere Kunstturner

beim ersten Wettkampf dieses Jahres, beim Mannschaftswettkampf

»Zimmermanncup« in Göfis. Durch hervorragende

Leistungen konnte sich das Team in der Leistungsklasse

1 souverän mit zwei Punkten Vorsprung den Landesmeistertitel

holen : Die Mannschaft mit Lukas Waldhart,

Jürgen Frick, Calvin Moser und Philipp Perchtold –freute

sich enorm, dass die Medaillen von Thomas Zimmermann

höchstpersönlich überreicht wurden. Vorarlbergs Paradeturner,

der im vergangenen Jahr seine Karriere beendet

hatte, stellte am Vorabend in der übervollen Kulturbühne

»Am Bach« in Götzis sein Buch »Anlauf –Salto –Zimmermann«

vor, dessen Erwerb für jeden Turninteressierten ein

unbedingtes MUSS ist.

zicup 6: Goldmannschaft v.l.n.r: Philipp Perchtold, Jürgen

Frick, Calvin Moser, Lukas Waldhart.

zicup 2: Silbermannschaft v.l.n.r: Tobias Steurer, Johannes

Stadelmann, Mike Tucker, Samuel Ritter.

In der höheren und ausgesprochen anspruchsvollen Leistungsklasse

2 erkämpften sich unsere Turner

Silber: Johannes Stadelmann, Samuel Ritter, Tobias Steurer

und Mike Tucker.

Aber auch alle anderen Teilnehmer zeigten schon beachtliche

Leistungen und lassen für die Zukunft ebenfalls vordere

Plätze erhoffen. Der nächste Wettkampf unserer Kunstturner

wird ein »Heimspiel« : am Samstag, 30. April 2005

werden erstmals in Rankweil die Vorarlberger Jugendmeisterschaften

im Kunstturnen durchgeführt.

Schützengilde Rankweil

Cup und Vereinsmeisterschaft

in Luftgewehr

Der Wintercup und die Vereinsmeisterschaft in Luftgewehr

wurden an diesem Wochenende abgeschlossen. Beim Cup

wurden zehn Runden à 40 Schuss geschossen, davon kamen

die acht besten Runden in die Wertung.

Bei der Vereinsmeisterschaft wurden 40 Schuss geschossen.

Die Anzahl der Teilnehmer und die dabei erkämpften

Ergebnisse sind sehr erfreulich.

h.R.v.l Ludwig Thurner, Georg Macek u. Ida Erne

v.R.v.l. Martin Woller, Melanie Hillinger u. Martina Bucsics

Foto: G. Macek

Ergebnisse LG-Cup:

Allgemein stehend frei

1. Rang Melanie Hillinger

2. Rang Martin Woller

3. Rang Josef Kessler

Allgemein stehend aufgestützt

1. Rang Georg Macek

2. Rang Ida Erne

3. Rang Fritz Unsinn

Senioren 3 aufgelegt

1. Rang Ludwig Thurner

2. Rang Herta Gapp

Jungschützen stehend frei

1. Rang Martina Bucsics

2. Rang Philipp Hammerer

3. Rang Timo Riezler

Information Rankweil 5


Information Rankweil 6

Schüler stehend aufgelegt

1. Rang Michael James Tacker

2. Rang Patrizia Salzgeber

Ergebnisse Vereinsmeisterschaft:

Allgemein stehend frei:

1. Rang Martin Woller

2. Rang Melanie Hillinger

3. Rang Josef Kessler

Allgemein stehend aufgestützt:

1. Rang Ida Erne

2. Rang Georg Macek

3. Rang Hans Moschner

Senioren 3 aufgelegt

1. Rang Ludwig Thurner

2. Rang Stefan Malenschek

3. Rang Herta Gapp

Jungschützen stehend frei

1. Rang Martina Bucsics

2. Rang Timo Riezler

3. Rang Daniel Reichsöllner

Schüler stehend aufgelegt

1. Rang Michael James Tucker

2. Rang Patrizia Salzgeber

Die Schützengilde Rankweil gratuliert zu den guten Ergebnissen

und wünscht weiterhin gut Schuss.

Neue Boarder braucht das Land!

Auch heuer hat der Snowboard-Nachwuchs der Hauptschule

Rankweil-West den Anfängerkurs wieder einmal

hervorragend absolviert. Mit viel Fleiß und Eifer und trotz

teilweise widriger Wetterverhältnisse hatten die Kids den

»Dreh« bald heraus und konnten ihre Snowboard-Diplome

in Empfang nehmen. Viel Spaß weiterhin beim Boarden!

Schitour Einshorn der

Österr. Alpenverein-Senioren

Um 6 Uhr starteten wir bei Schneefall von Rankweil aus in

die benachbarte Schweiz. Beim Ausgangspunkt Mathon

war es schon etwas freundlicher. Zu sechst stiegen wir bei

teilweise leichtem Schneefall Richtung Einshorn. Zwischendurch

sah man auch die Sonne durch dünne Wolken blinzeln.

Nach 3 1/4 Stunden erreichten wir den Gipfel. Die Abfahrt

war besser als erwartet, da wir großteils bei guter

Sicht durch Pulverschnee unsere Schwünge ziehen konnten.

Die Wanderergruppe ging es da bedeutend gemütlicher

an. 13 Leute trafen sich am Nachmittag desselben Tages

beim »Klettergarten« in Koblach, um diesen bekannten Inselberg

mitten im Rheintal auch einmal im Winter bei im

März ungewohnt tiefem Schnee zu »besteigen«. Sicherlich

keine aufregende Wanderung, aber gerade recht, um auch

eingefleischte »Stubenhocker« aus den eigenen vier Wänden

zu locken. Nach gut einer Stunde erreichten wir den

bekannten Aussichtspunkt. Das ganze verschneite Unterland

lag zu unseren Füßen. Den Abstieg traten wir in westlicher

Richtung an und traten oberhalb der Koblacher Kirche

wieder aus dem Wald. Die traditionelle Einkehr führte

uns ins Kaffee der bekannten ehemaligen Schlagersängerin

Elfi Graf im Zentrum des Dorfes, wo diese Wanderung

in gemütlicher Runde ihren Abschluss fand.

Helmut Entner/Fridolin Märk

5. Snowvolleyballturnier des

Raiffeisen VBC Rankweil in Laterns

Gapfohl

Bei herrlichem Wetter und angenehmen Temperaturen

veranstaltete der Raiffeisen VBC Rankweil am Sonntag,

13.03.2005, in Zusammenarbeit mit den Schiliften Laterns

Gapfohl und dem Snow und Kick Center Laterns sein 5.

Snowvolleyballturnier. Die teilnehmenden Mannschaften

waren restlos begeistert, ließen sich vom Pulverschnee auf

dem Spielfeld nicht aus der Ruhe bringen, und boten den

Zuschauern tolle Volleyball-Action im Schnee. Sieger wurde


die Mannschaft »Mächtig Übernächtig« aus Lustenau vor

dem Team »Zollsportverein Steinböcke« und den »Arktos«

aus Deutschland. Die 13 Mannschaften aus Deutschland

und Österreich konnten sich über tolle Gutscheine von den

Schiliften Laterns Gapfohl und über Käsknöpflegutscheine

der Gasthäuser Löwen Laterns, Rankweiler Hof, Bädle Laterns

und Gasthaus Bergfrieden freuen.

1. Mächtig Übernächtig (Lustenau)

2. ZSV Steinböcke

3. Arktos

4. Avalanche

5. Konsequent daneben

6. Haudraufwienix

7. Stroh und Co

8. Mixed Hit Baby

9. Schneewalzer

10. Snowpower

11. Schneebärle

12. Knastrologen

13. Die Unglaublichen

Ein herzliches Dankeschön an alle fleißigen Helferinnen

und Helfer unseres Vereins, die viele Stunden mit der Vorbereitung

und Durchführung dieses Turniers im Einsatz

waren. Ebenfalls ein herzliches Dankeschön an Hubert

Bickel von Hubi`s Imbiss für alle Unterstützungen bei der

Festwirtschaft, sowie dem Snow und Kick Center Laterns

und den Schiliften Laterns Gapfohl für alle Mithilfen.

Gemäldeausstellung im Schlosserhus

Rudolf Rüscher, Satteins, setzt die Reihe der Einzelausstellungen

im Schlosser-Ammann-Haus fort. Er zeigt Ölgemälde,

Tuschebilder und digitale Fotokunst.

Rudolf Rüscher ist ein sehr bewusst lebender Individualist,

ein weitgereister Weltenbürger. Er verbrachte viele Sommer

lang auf der Alpe, ist Buchautor und hinterfragt die Erscheinungsformen

des täglichen Lebens.

Seine Ölbilder sind von Symbolik, die Tuschebilder spontan

gestaltet. In einer humorvollen Selbstvorstellung erfuhren

die Besucher der Ausstellungseröffnung viel Interessantes

über seine Person und seine Werke. Bei Getränken und

leckeren Imbissen bildeten sich Gesprächsrunden, zu denen

sich auch der Satteinser Bürgermeister Sigi Lang gesellte,

die bis in den späten Abend dauerten.

Die Ausstellung ist noch bis Sonntag, 20.03.05 geöffnet.

Der Künstler ist anwesend.

Öffnungszeiten:

tgl. von 16 – 18.00 Uhr, SA/SO von 10.00 – 12.00 und von

14.00 – 17.00 Uhr.

Amtliches

Fund- und Verlustanzeiger

Gefunden: diverse Fahrräder, versch. Schlüssel,1 Herren-

Armbanduhr Mke. OMax (Nähe VS Montfort), 1 Anhänger

gold in Beutel (Fuchshaus-Turnsaal), 1 Silber-Ohrstecker

(Postamt), 1 Sonnenbrille (Rathaus), 1 Goldkette (Bushst.

Montfort), 1 Brillenetui rot (Vinomnasaal), 1 Rodel (St.Peter-

Bühel), 1 Rutschteller (Marktplatz)

Unter www.fundinfo.at bekommen Sie alle Informationen,

die Sie brauchen!

Bürgertelefon 405-888

Ihr direkter 24-Stunden-Draht zur Gemeinde unter dem

Motto »Das muss ich der Gemeinde sagen« für alle Anregungen,Wünsche

oder Beschwerden.

Information | Amtlich Rankweil 7


Amtlich Rankweil 8

Sprechstunde des Bürgermeisters

Zusätzlich zu den üblichen Bürozeiten steht Ihnen der

Bürgermeister für eine Sprechstunde am Dienstag, den

22. März 2005, von 11.00 bis 12.00 Uhr zur Verfügung.

Gemeindevertretungs- u. Bürgermeisterwahl

2005 - Mitglieder der

Wahlbehörden

Gemeindewahlbehörde

Gemeindewahlleiter:

Kohler Hans, Walgaustraße 25

Stellvertreter:

Abbrederis Franz, Vorderlandstraße 7

Beisitzer Schwarzmann Oskar, Siedlergasse 15, ÖVP

Beisitzer Speckle Manfred, Negrellistraße 47, ÖVP

Beisitzer Ammann Petra Mag., Graf-Hunfried-Gasse 2, ÖVP

Beisitzer Sturn Herbert Ing., In der Schaufel 70, ÖVP

Beisitzer Maurer Wolfgang, Schützenstraße 9, FPÖ

Beisitzer Breuß Fritz Ing., Rebengasse 13, FPÖ

Beisitzer Müller Wolfgang, Im Gässele 1, FPÖ

Beisitzer Pech Helmut, Vorderlandstraße 25, SPÖ

Beisitzer Rauch Johannes, Rebengasse 7, GRÜNE

Ersatz Kräutler Josef, Churer Straße 42, ÖVP

Ersatz Muxel Alexander Mag., Ringstraße 62, ÖVP

Ersatz Böhler Evelyn, Hinter den Bündten 3, ÖVP

Ersatz Faè Rita, Churer Straße 7, ÖVP

Ersatz Branner Christof, Köhlerstraße 6a, FPÖ

Ersatz Steidl Doris Mag., Holderweg 14, FPÖ

Ersatz Domig Hubert, Hopfengarten 15/6, FPÖ

Ersatz Kopf Erika, Hopfengarten 16/11, SPÖ

Ersatz Metzler Christoph, Alberweg 1a, GRÜNE

Sprengelwahlbehörde

für den Wahlsprengel 1

Spr.Wahll. Lampert Hermann, Naflaweg 4, ÖVP

Stellvertr. Schabus Renate, Sigmund-Nachbaur-Str. 17b, ÖVP

Beisitzer Muxel Alexander Mag., Ringstraße 62, ÖVP

Beisitzer Kessler Josef, Walgaustraße 11, FPÖ

Ersatz Keckeis Harald, Torkelgässele 3, ÖVP

Ersatz Abbrederis Thomas, Schleife 1, ÖVP

Ersatz Kessler Edeltraud, Walgaustraße 11 FPÖ

Sprengelwahlbehörde

für den Wahlsprengel 2

Spr.Wahll. Nachbaur Josef, Freudenau 25, ÖVP

Stellvertr. Ammann Petra Mag., Graf-Hunfried-Gasse 2, ÖVP

Beisitzer Fritsche Karl-Heinz, Köhlerstraße 10, ÖVP

Beisitzer Frick Manfred, Naflaweg 7, FPÖ

Ersatz Abbrederis Walter, Schleife 1, ÖVP

Ersatz Miller Matthias, Stiegstraße 23a, ÖVP

Ersatz Frick Frieda, Naflaweg 7, FPÖ

Sprengelwahlbehörde

für den Wahlsprengel 3

Spr.Wahll. Schimpfössl Alois Mag., Frutzolen 23, SPÖ

Stellvertr. Fleisch Adfried, Montfortstraße 3, ÖVP

Beisitzer Summer Martin Ing., Hopfengarten 9, ÖVP

Beisitzer Domig Hubert, Hopfengarten 15/6, FPÖ

Ersatz Kaar Stephan, Landvogtweg 7a, ÖVP

Ersatz Schöch Günter Mag., Stiegstraße 12, ÖVP

Ersatz Mallner Maria, Frutzolen 19, FPÖ

Sprengelwahlbehörde

für den Wahlsprengel 4

Spr.Wahll. Kopf Erika, Hopfengarten 16/11, SPÖ

Stellvertr. Nöckl Bernhard Ing., Stiegstraße 40c, ÖVP

Beisitzer Hagspiel Helmut, Kemtergasse 6, ÖVP

Beisitzer Stenek Bernhard, Madlenerweg 13, FPÖ

Ersatz Herbolzheimer Claus, KreuzlingerStraße 12a, ÖVP

Ersatz Felder Florian, Brisera 30 ,ÖVP

Ersatz Summer Max, Hadeldorfstraße 1a, FPÖ

Sprengelwahlbehörde

für den Wahlsprengel 5

Spr.Wahll. Mayr Alois, Bifangstraße 42, SPÖ

Stellvertr. Sturn Herbert Ing., In der Schaufel 70, ÖVP

Beisitzer Schwarzmann Oskar, Siedlergasse 15, ÖVP

Beisitzer Maurer Wolfgang, Schützenstraße 9, FPÖ

Ersatz Engstler Rudolf, Im Grisseler 26, ÖVP

Ersatz Tagger Michael Mag., Bifangstraße 67, ÖVP

Ersatz Kronberger Bernhard, Montfortstraße 37, FPÖ

Sprengelwahlbehörde

für den Wahlsprengel 6

Spr.Wahll. Kessler Josef, In der Schaufel 44, ÖVP

Stellvertr. Abbrederis Franz, Vorderlandstraße 7, ÖVP

Beisitzer Spettel Walter, Vorderlandstraße 3, ÖVP

Beisitzer Wurzinger Herbert, Lerchenweg 1a, FPÖ

Ersatz Neyer Manfred, Vorderlandstraße 9, ÖVP

Ersatz Dobler Albert, Leinenweg 16, ÖVP

Ersatz Assion Isabella, Hopfengarten 15/6, FPÖ

Sprengelwahlbehörde

für den Wahlsprengel 7

Spr.Wahll. Breuß Fritz, Rebengasse 13, FPÖ

Stellvertr. Breuß Marion, Rebengasse 13, FPÖ

Beisitzer Speckle Manfred, Negrellistraße 47, ÖVP

Beisitzer Speckle Elmar, Hans-Frick-Weg 13, ÖVP

Ersatz Jenny Anna, Zehentstraße 33, FPÖ

Ersatz Frick Karlheinz, Karolingerstraße 3/8, ÖVP

Ersatz Jenny Manfred, Negrellistraße 26, ÖVP


Sprengelwahlbehörde

für den Wahlsprengel 8

Spr.Wahll. Faè Rita, Churer Straße 7, ÖVP

Stellvertr. Kräutler Josef, Churer Straße 42, ÖVP

Beisitzer Lins Stephan, Churer Straße 22b, ÖVP

Beisitzer Waser Ulrike, Rötzenweg 1, FPÖ

Ersatz Sezer Theresia, Churer Straße 13, ÖVP

Ersatz Morscher Roland, Bachmann-Mühle-Weg 2f, ÖVP,

Ersatz Jenny Hans, Zehentstraße 33, FPÖ

Sprengelwahlbehörde

für den Wahlsprengel 9

Spr.Wahll. Breuß Manfred, Stiegstraße 7a, ÖVP

Stellvertr. Ammann Harald, Graf-Hunfried-Gasse 2, ÖVP

Beisitzer Kopf Ingrid Mag., Stiegstraße 67, ÖVP

Beisitzer Steidl Doris Mag., Holderweg 14, FPÖ

Ersatz Scherrer Norbert, Landrichterstraße 5, ÖVP

Ersatz Möslinger Bernadette, Dagobertweg 12a, ÖVP

Ersatz Mätzler Günter, Gutshofstraße 2, FPÖ

Sprengelwahlbehörde

für den Wahlsprengel 10

Spr.Wahll. Gstach Markus Ing., Großfeldweg 11, ÖVP

Stellvertr. Böckle Franz, Im Gässele 11, ÖVP

Beisitzer Böhler Evelyn, Hinter den Bündten 3, ÖVP

Beisitzer Müller Wolfgang, Im Gässele 1, FPÖ

Ersatz Tschallener Gabriele Dr., Schweizer Straße 34a, ÖVP

Ersatz Bitschnau Martin, Bundesstraße 34, ÖVP

Ersatz Wölbitsch Heike, Alberweg 3b, FPÖ

Wahlkommission für Gehunfähige

BW-Wahll. Graber Manfred, Chlodwigweg 9, ÖVP

Stellvertr. Nußbaumer Herbert Mag., Appenzeller Str. 3, ÖVP

Beisitzer Zündt Norbert, Bachmann-Mühle-Weg 4, ÖVP

Beisitzer Branner Doris, Köhlerstraße 6a, FPÖ

Ersatz Ammann Ursula, Graf-Hunfried-Gasse 2, ÖVP

Ersatz Marte Hubert Mag., St.-Fridolins-Gasse 1a, ÖVP

Ersatz Haller Sonja, Stiegstraße 23a, FPÖ

Der Gemeindewahlleiter

Kirchliche Nachrichten

Basilika

_ Freitag, 18. März 2005: 9.00 Jahresgottesdienst der Gebetsbruderschaft

zu den Sieben Schmerzen Mariens

_ Sonntag, 20. März 2005 – Palmsonntag:

9.00 Festmesse mit dem Basilikachor, Beginn auf dem

Kirchplatz mit der Palmweihe, 11.00 Messfeier,

15.00 Fastenwallfahrt

_ Montag bis Mittwoch: 7.00 Rosenkranzgebet, 7.30 Messfeier

in der Gnadenkapelle

_ Gründonnerstag, 24. März 2005: 20.00 Gedächtnis an

Jesu letztes Abendmahl, anschließend bis 21.30 Gelegenheit

zu stiller Anbetung in der Gnadenkapelle

_ Karfreitag, 25. März 2005: 9.00 Kirchliches Morgengebet

(Laudes) in der Gnadenkapelle, anschließend Anbetung

des Hl. Sakraments in der Gnadenkapelle, 11.45 Kirchliches

Mittagsgebet (Sext) in der Gnadenkapelle, 17.00 bis 18.00

Beichtgelegenheit, 20.00 Karfreitagsliturgie mit dem

Basilikachor

St.-Josefs-Kirche

_ Freitag, 18. März 2005: 19.00 Versöhnungsfeier

_ Sonntag, 20. März 2005 – Palmsonntag:

VA: 19.00 Messfeier – Gedenkgottesdienst der Ortsfeuerwehr

Rankweil, 7.30 Messfeier, 10.00 Palmzweigsegnung

und Palmprozession mit anschl. Messfeier. Bei trockenem

Wetter versammeln sich Kinder und Erwachsene ab 9:50

Uhr bei der Hauptschule; bei Regenwetter vor der St. Josef-Kirche.

18.00 Messfeier

_ Gründonnerstag, 24. März 2005: 19.00 Feier des Letzten

Abendmahles mit Erstkommunion, 22.00 – 6.00 Gebetsnacht

in der Kapelle

_ Karfreitag, 25. März 2005: 19.00 Feier vom Leiden und

Sterben Jesu. Die Passion wird von Shalom gesungen.

Zur Kreuzverehrung kann als Zeichen der Dankbarkeit für

Jesu Tod eine Blume zum Kreuz gelegt werden.

_ Beichtgelegenheiten:

Freitag 18. März : 17.00 – 18.30 in der St. Josef-Kirche (Pfr.

Wilfried Blum)

Dienstag, 22. März : 18.00 – 19.00 in der St. Josef-Kirche

(Pfr. Wilfried Blum)

Karfreitag: ab 16.00 in der St. Peters-Kirche (Pfr. Valentin

Thöny), 17.00 bis 18.00 in der Basilika (Walter H. Juen)

Karsamstag: 16.00 bis 18.00 in der Basilika (Walter H.

Juen) oder nach Vereinbarung über Telefon (44001-14)

bzw. Mail (wilfried.blum@aon.at)

_ Pfr. Wilfried M. Blum: Gesprächstermine, Anregungen,

Kritik usw. … Tel. 44001-14, Mail: wilfried.blum@aon.at

Gebetsnacht in St. Josef

_ »Wachet und betet!«

Es ist ein guter Brauch in unserer Pfarrgemeinde, in der

Nacht der Verhaftung und Verurteilung Jesu zu wachen

und zu beten. Wir laden Jugendliche und Erwachsene ein,

im Verweilen vor dem Allerheiligsten in der Kapelle eigene

Anliegen und Sorgen hinzulegen, aber auch die vielfältigen

Nöte der Welt.

Amtlich | Service Rankweil 9


Service Rankweil 10

Selbstverständlich kann man zu jeder Zeit der Nacht

kommen und beten. Aber es kann auch Sinn machen, zu

einer bestimmten Zeit da zu sein, um mit anderen aus

derselben Straße zu beten. Den Vorschlag für die »Straßeneinteilung«

entnehmen Sie bitte dem Pfarrblatt Nr. 23

vom 20. März 2005.

St.-Peters-Kirche

_ Sonntag, 20. März 2005 – Palmsonntag:

8.00 Palmweihe und Einzug in die Kirche, Messfeier,

19.30 Rosenkranzgebet

_ Montag bis Mittwoch: 9.00 Messfeier, 19.30 Rosenkranzgebet

_ Gründonnerstag, 24. März 2005: 19.30 Abendmahlmessfeier,

anschließend Anbetungsstunde

_ Karfreitag, 25. März 2005: 15.00 Karfreitagsgottesdienst,

anschließend Beichtgelegenheit, 19.30 Rosenkranzgebet

Klein-Theresien-Karmel

_ Sonntag, 20. März 2005 – Palmsonntag: 7.30 Messfeier

_ Werktags täglich um 6.30 Messfeier

_ Gründonnerstag, 24. März 2005: 19.30 Messfeier, Gedächtnis

an Jesu letztes Abendmahl

_ Karfreitag, 25. März 2005: 15.00 Feier vom Leiden und

Sterben Jesu

Kapelle LKH Rankweil

_ Sonntag, 20. März 2005 – Palmsonntag: 9.30 Messfeier

_ Mittwoch, 23. März 2005: 18.00 Messfeier

_ Gründonnerstag, 24. März 2005: 18.00 Gründonnerstag-

Liturgie

_ Karfreitag, 25. März 2005: 16.00 Beerdigung der zu früh

verstorbenen Kinder auf dem Waldfriedhof des LKH-

Rankweil, 18.00 Karfreitags-Liturgie, musikalisch gestaltet

von der Kantorei Rankweil

St.-Eusebius-Kirche Brederis

_ Samstag, 19.03.2005: 19.00 Uhr Eucharistiefeier zum

Sonntag

_ Palmsonntag, 20.03.2005: 9.00 Uhr Palmprozession und

Eucharistiefeier, anschließend gestalten Kinder der VS

Brederis einen OSTER-BASAR; 19.00 Uhr Bußfeier für Brederis

und Meiningen

_ Montag, 21.03.2005: 7.30 Uhr Messfeier

_ Dienstag, 22.03.2005: 7.30 Uhr Messfeier, 18.30 Uhr Beichtgelegenheit/Pfr.Paul

Burtscher, 19.00 Uhr Rosenkranzgebet

_ Mittwoch, 23.03.2005: 7.30 Uhr Messfeier

_ Gründonnerstag, 24.03.2005: 19.30 Uhr Abendmahlfeier -

anschließend Ölbergwache

_ Karfreitag, 25.03.2005: 15.00 Uhr Kreuzweg - mit Firmlingen.

Beichtgelegenheit/Pfr.Franz Troppe; 19.30 Uhr Feier

des Todes Christi

_ Karsamstag, 26.03.2005: 19.30 Uhr Auferstehungsfeier

_ Ostersonntag, 27.03.2005: 9.00 Uhr Eucharistiefeier -

Hochfest der Auferstehung des Herrn; 14.00 Uhr Tauf-

feier: Simon Juen; Eltern: Monika und Gottfried Juen,

Madlenerweg 21 a

_ Ostermontag, 28.03.2005: 9.00 Uhr Eucharistiefeier

Altkatholische Kirche Vorarlberg

_ Samstag, 19. März: 17.00 Uhr Gottesdienst zum Palmsonntag

mit Palmenweihe.

Ort: Evangelische Kirche Oberfeldweg 13, Bludenz

Evangelische Kirchengemeinde

_ Sonntag, 20. März: 9.30 Uhr Predigtgottesdienst zum

Palmsonntag

_ Montag, 21. März: 19.30 Uhr Andacht in der Kirche, 20.00

Uhr »Mit Gott unterwegs«, Bibelrunde, Gemeindesaal

Serbisch-Orthodoxe Pfarrei

Gottesdienste in Feldkirch/Frauenkirche

_ Samstag, 19. März: 8.00 Uhr Hl. Litrugie: Theodor-

Samstag: Beichte und Kommunion

_ Sonntag, 20. März: 9.00 Uhr Hl. Liturgie - Sonntag der

Orthodoxie

Vereinsanzeiger

Basilikachor Rankweil

Freitag, 18. März, 20.00 Uhr, Probe im Pfarrheim.

Sonntag, 20. März (Palmsonntag): 8.25 Uhr Einsingen in der

Basilika, 9.00 Uhr Amt.

Weltladen Rankweil

Ein Dankeschön zum Suppensonntag!

Allen Spendern und allen, die zum Gelingen dieser Aktion

beigetragen haben, soll aufrichtigster Dank und ein herzliches

»Vergelt's Gott« ausgesprochen werden !

AG EINE WELT 9-11

Tierschutzverein Rankweil

Kontaktperson: Tel. 43103. 19–

Musikschule Rankweil

Wir laden Sie zu den öffentlichen Aufführungen unseres

Musicals »Verschollen im All« recht herzlich ein! Samstag,

19.3.2005, 19.30 Uhr, Vinomnasaal. Sonntag, 20.3.2005, 17.00

und 19.30 Uhr, Vinomnasaal 10,11

Philatelie Club Montfort

Clubabend mit Vortrag: Freitag, 18. März - 18.00 Uhr, Rankweil,

Cafe Zur Alten Sennerei - Literaturtreff. Freitag, 18.

März - 19:30 Uhr, Rankweil, Cafe Zur Alten Sennerei - Postgeschichtliches

Treffen mit Vortrag von Toni Braun.


Rankweiler Volkspartei

Besuchen Sie unsere neu gestaltete Internetseite. Adresse:

www.rankweil-vp.at. Hier lernen Sie auch alle unsere

65 Kandidatinnen und Kandidaten für die kommende Gemeindewahl

am 10. April kennen.

Verein der Sammler

1. Freigeländeflohmarkt 2005 in Dornbirn Schwefel (Bauhaus)

am Sonntag, 20. März 2005. Der Markt findet bei jeder

Witterung statt! Vorschau: Sonntag, 27. März 2005 Riesenflohmarkt

in Hohenems (Dogro). Info: 0664/2301608

SPÖ Rankweil

Roter Frühschoppen mit dem Trio fool & flissig am Sonntag,

20. März, ab 10.00 Uhr im Sternbräu. Nach dem Motto

»Rot bringt’s« serviert der Sternenwirt Rotbier und Rotwurst,

für Besucher mit einem roten Kleidungsstück sogar

gratis! Jörg Adlassnigg wird diesen Frühschoppen moderieren.

Montag, 21. März, um 19.00 Uhr Jour fixe im Schlosserhus

mit wichtigen Agenden.

Ortsfeuerwehr Rankweil

Samstag, 19.3.2005, 18.45 Uhr Treffpunkt St. Josefskirche

zum Gottesdienst, ab 20 Uhr 136. Jahreshauptversammlung

im Vereinshaus; Einsatzinformation: 12.3., 3 Uhr Feldkirch-Altenstadt

Nachbarl. Löschhilfe beim Brand Gasthof

Schäfle, Einsatz eines Löschzuges.

ARBÖ Ortsklub Rankweil -

Feldkirch - Vorderland

Jeden Mittwoch Klubabend für Jedermann ab 18.00 Uhr im

Arböklubheim. Großes Preisjassen im Rankweiler Vereinshaus,

Sonntag, 20. März 05, 13.00 Uhr Kassaöffnung, 14.00

Uhr Jassbeginn. 150 wertvolle Preise sind zu gewinnen.

Fahrrad, Reisen, Geschenkkörbe, Gutscheine usw. Jeden

Mittwoch ab 18.00 Uhr Klubabend.

Rankler Hock

Am Dienstag, 22. März (Karwoche) entfällt der Rankler

Hock. Wir freuen uns am Osterdienstag, 29. März auf viele

BesucherInnen und einen gemütlichen Nachmittag im Jugendheim.

Verein Schlosserhus

Die aktuelle Ausstellung von Rudolf Rüscher kann noch bis

Sonntag, 20.03.05 besichtigt werden. Die Öffnungszeiten

sind tgl. von 16-18.00 Uhr, Sa. & So. von 10-12.00 und von 14-

17.00 Uhr.

FESP-Wanderer

Sonntag, 20. März, Wandern ab Buchs. Treffpunkt:

Bahnhof Buchs um 9.00 Uhr. Anmeldng: Schaub Peter,

Tel. 0041/79/2333328

Pfadfinder-Gilde Rankweil

Freitag, 18. März, Fasten-Klubabend ab 19.30 Uhr zum Thema

»Gedanken zur Trauer« mit Dr. Peter Mück.

Papierschopf-Dienst am Samstag, 19. März, von 9.00 bis

12.00 Uhr: Helmut und Klaus.

Pensionistenverband

Rankweil-Vorderland

Donnerstag, 24. März, Beginn 14.00 Uhr: Jahreshauptversammlung

des Pensionistenverbandes Rankweil/Vorderland

im Gasthaus Kreuz in Rankweil. Bei uns zu Gast,

Ombudsmann Erich de Gaspari. Anschließend gemütliches

Beisammensein mit kleinem Essen. Dienstag, 22. März,

Wanderung. Treffpunkt 13.30 Uhr beim Rathaus.

Schachklub Rankweil

Beim Schüler und Jugendturnier in Dornbirn, zugleich Abschluss

der Schachrallye, erreichte Mario He in der Jugendklasse

den guten 9. Rang. In der Volksschülerklasse kam

Benjamin Schwarzmann auf Rang 13, Alexander Rauch auf

Rang 17. Bei der Seniorenlandesmeisterschaft hat Albert

Baumberger zur Zeit 2 Punkte aus vier Runden, Heinrich

Klammer einen Punkt. 18. u. 25.3.05: Nachwuchs ab 18.00

Uhr. Liechtensteinopen vom 29.4. bis 7.5.05.

GeWa Bau SK Brederis

Achtung,Achtung! Der Start der Frühjahrssaison verzögert

sich! Auf Grund der schlechten Pistenverhältnisse auf Vorarlbergs

Fußballplätzen wurde der Start in die Rückrunde

der Vlbg. Landesliga vom VFV um eine Woche verschoben.

Das 1. Heimspiel findet dadurch erst am Samstag den 26.

März 05 um 15.00 Uhr gegen den SK CHT Austria Meiningen

statt.

Kindergarten Montessori -

Kinderwerkstatt

Vorankündigung für TAG DER OFFENEN TÜR am Samstag 9.

April von 10.00 bis 16.00 UHR für 3 - 6 jährige Kinder; Es

können Kinder aus allen Gemeinden aufgenommen werden.

Adresse: Ringstraße 39; Rankweil (vis a vis Sonderegger).

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Grünes Forum Rankweil

Am Montag, den 21.03.2005 treffen wir uns, trotz Osterferien,

um 20:00 Uhr im Schlosserhus. Thema Nummer eins

ist die Gemeindevertretungswahl und Bürgermeisterdirektwahl

am 10. April. Alle Rankweilerinnen und Rankweiler

sind eingeladen bei unseren Sitzungen dabei zu sein.

Service Rankweil 11


Service | Veranstaltung Rankweil 12

FC Rot Weiss Rankweil

Vorbereitungsspiel U 17: RW Rankweil : FC Höchst 1 :0(1:0)

Torschütze: Fabian Hartmann Elfmeter

Fünftes Vorbereitungsspiel zu null, man kann gespannt auf

die Frühjahrsmeisterschaft blicken. Mannschaft: Grass,

Lins, Marte, Sonderegger, Weichselbraun, Müller,

Mani, Deutsch, Yasar, Fischbacher, Hartmann, Özkan, Schobel.

Meisterschaftsbeginn. Samstag 26.3.05 13.30 Uhr Gastra

gegner Götzis

Jahrgang

Jahrgang 1931

Wegen Ostermontag wurden Walters Filmfestspiele auf

Montag, 21. März, vorverlegt. Treffpunkt ab 15.00 Uhr im

Gasthaus Kreuz. Anmeldung zum Ausflug nicht vergessen!

Jahrgang 1943

Bitte haltet Samstag, 11. Juni 2005, für unseren diesjährigen

Ausflug zur »Sauschwänzlebahn« frei. Das genaue Programm

folgt! 10,11

Jahrgang 1950

Bitte um Anmeldung zu unserem Ausflug am 30.4.2005

»Bregenzerwälder Käsestraße« bei Ingrid Walcher,

Tel. 05522/305-222 (Büro) oder 05522/42096 (privat).

Jahrgang 1962

Unser Monatshock findet am Donnerstag, den 31. März

2005, im Gasthaus Kreuz statt.

Veranstaltungen

Rankweiler Osterferienprogramm

2005 vom 19. - 26. März 2005

Osterhasen in Black-Party

Samstag, 19. März 2005, 18.00-22.30 Uhr,

Jugendtreff Planet

Pünktlich zum Start der Osterferien veranstaltet das Team

des Jugendtreff Planet die ultimative Osterhasen in Black-

Party. Alle Gäste in schwarzem Anzug bekommen einen

antialkoholischen Cocktail zur Begrüßung. Die Discjockeys

werden die passende Musik dazu rauskramen und gemeinsam

mit dem Engagement des Teams wird das Jugendcafé

in einen heißen Treffpunkt für alle Hasen bis 15 Jahren verwandelt.

Die besten Kostüme werden von unserer unabhängigen

Erwachsenen-Jury bewertet und prämiert.

Alter: 12-15 Jahre

Kosten: Euro 3,—

Keine Anmeldung erforderlich.

Veranstalter: Offene Jugendarbeit Rankweil - Jugendtreff

Planet

Kreatives im Tetra-Format

(Aktivprogramm des Jugendtreff Planet)

Montag, 21. März 2005, 14.00 bis 17.00 Uhr,

Jugendtreff Planet

Bei diesem Kreativworkshop kannst du anschließend gleich

deine eigene Kreation mit nach Hause nehmen. Wir basteln

mit dem recyclingfähigen Werkstoff »Tetra-Verpackung«

verschiedenste Dinge. Dabei gibt es kaum gestalterische

Einschränkungen. Also, die Wahl ob Handtasche,

Osternest oder sonst etwas steht den Teilnehmerinnen und

Teilnehmern frei.

Alter: 12-15 Jahre

Kosten: Euro 5,—

Veranstalter: Offene Jugendarbeit Rankweil - Jugendtreff

Planet

Dance experience

(Aktivprogramm für Mädchen)

Dienstag, 22. März 2005, 15.00 - 17.00 Uhr,

Jugendtreff Planet

Gemeinsam mit Corina Burtscher werden verschiedene

»Beats« ausprobiert. Auf welche Musikrichtung speziell

eingegangen wird bestimmen die Teilnehmerinnen. Zur

Verfügung stehen: Hip-Hop Choreographien, Jazz-Dance,

Contemporary-Dance. Der Kurs ist speziell auf Anfänger

und Fortgeschrittene zugeschnitten. Auf Wunsch kann sich

die Gruppe nach einiger Aufwärmzeit auch an experimentelleren

Formen des Tanzes versuchen.

Alter: 12-15 Jahre

Kosten: Euro 5,—

Mitzubringen: Deine eigene Musik, gute Laune, leichte

Schuhe und leichte Kleidung.

Veranstalter: Offene Jugendarbeit Rankweil - Jugendtreff

Planet


Neues von Pettersson und Findus -

Kinderfilm

Dienstag, 22. März 2005, 16.00 Uhr, Altes Kino Rankweil

Pettersson ermahnt Findus, in Zukunft ordentlicher zu sein.

Daraufhin entschließt sich Findus, dem König einen Brief

zu schreiben, mit der Bitte, Pettersson zu überzeugen, dass

Katzen auf keinen Fall Ordnung halten müssen. Während

Findus auf eine Antwort wartet bekommen er und Pettersson

gar wundersamen Besuch ...

Dauer: 75 min

Alter: ab 6 Jahren

Kosten: Kinder € 4,—, Erwachsene € 6,—

Karten: Alle Vlbg. Raiffeisenbanken und Expert Tschanett

Rankweil

Veranstalter: Marktgemeinde Rankweil - Jugendreferat

und Altes Kino Rankweil

Töpfern für Kinder

Mittwoch, 23. März 2005, 14.00-16.30 Uhr,

Keramikwerkstatt Schlosser-Ammann-Haus

Ferien = Langeweile!? Das muss nicht sein. Die freie Zeit für

kreatives Gestalten mit Ton genutzt. Es werden kleine Gefäße

und Figuren modelliert. So wird der Umgang mit dem

vielfältigen Element Ton zu einem Erlebnis.

Mitzubringen sind: eine Schürze, eine kleine Jause, etwas

zum Trinken und Fantasie.

Alter: von 6 - 12 Jahren

Kosten: € 5,—

Veranstalter: Verein Schlosserhus und Marktgemeinde

Rankweil - Jugendreferat

Genial Kochen (Aktivprogramm für Jungs)

Donnerstag, 24. März 2005, Treffpunkt Jugendtreff Planet

um 10.00 Uhr

Diesmal wird genial gekocht, und zwar ausschließlich mit

Jungs. Der Spaß beim gemeinsamen Zubereiten ist die

Hauptsache. Neben der Anleitung zum Menü werden neugierige

»Chefs« viele geniale Tricks erfahren können.

Chef-Kochen von A-Z: Einkaufen, vorbereiten, zubereiten

und auftischen gehören zum Programm für einen gelungenen

Mittagstisch. Teilnehmen können auch Jungs mit wenig

Erfahrung in der Küche.

Alter: 12-15 Jahre

Unkostenbeitrag: Euro 5,00

Veranstalter: Offene Jugendarbeit Rankweil - Jugendtreff

Planet

Obst- und Gartenbauverein

Rankweil

Samstag, 19.3.2005

Spezialkurs "Schlanke Spindel"

Treffpunkt: HTL Rankweil 9.00 Uhr

Kursleiter: Herr Lothar Lins

Bitte Baumschere und Baumsäge mitbringen!

Samstag, 9.4.2005

Natur und Kultur - Vogelwelt am Bodensee und Hock im

Kulturgarten Decker

Treffpunkt: Marktplatz Rankweil 14.00 Uhr

Kursleiter: Herr Richard Decker

Anmeldung: 05522/42835 18-20 Uhr

Begrenzte Teilnehmerzahl!

Seniorenrunde Rankweil

Voranzeige:

Do 24.03.2005: Vortrag von

dr. Peter Wöss und Bürgermeister

Hans Kohler

Dieser sehr interessante Vortrag wird um 14.30 Uhr im Hotel

Freschen beginnen und steht unter dem Motto »Alter

hat Zukunft« in Rankweil. Diese beiden Referenten werden

uns an Hand von praktischen und neuesten Gegebenheiten

die »Zukunft im Alter in Rankweil« zu Gemüte führen.

Es sind alle Mitglieder und sonstige Interessierte herzlichst

zu diesem Vortrag eingeladen.

Do 12.05.2005: Bodensee-Schifffahrt

des Vorarlberger Seniorenbundes

Die bereits angemeldeten Teilnehmer zur heurigen Bodensee-Schifffahrt

von Bregenz nach Konstanz des Vbg. Seniorenbundes

(lt. Jahrbuch Seite 40) mögen höflichst den Betrag

für die Schifffahrt und das reichhaltige Mittagsbuffet

auf dem Schiff in Höhe von Euro 34,– (ohne Kuchenbuffet

am Nachmittag) und für die Bahnfahrt Rankweil - Bregenz

und retour in Höhe von Euro 5,40, deshalb zusammen Euro

39,40, auf unseren Konten bei der Volksbank bzw. Raiba bis

Veranstaltung Rankweil 13


Information Vorderland 14

spätestens 30.03.2005 einbezahlen. Eine Rückgabe dieser

Karten ist nacher nicht mehr möglich. Die genauen Angaben

der Abfahrtszeiten etc. werden Anfang Mai frühzeitig

bekannt gegeben. Evtl. Auskünfte hiezu gibt Gohm Johann,

Tel. 05522/46855.

Göfis www.goefis.at

Ärztlicher Notdienst

Am 19.- 20. März 2005

Dr. Rehberger, 6820 Frastanz, Feldkircherstr. 9,

Tel. 05522/51191

Anwesenheit des Arztes in der Ordination jeweils von 10.00

- 11.00 Uhr und von 17.00 - 18.00 Uhr

Bauarbeiten an der

Römerstrasse - Schildried

Die Arbeiten an der Römerstraße in Richtung Schildried haben

vorerst mit einer einseitigen Straßensperre (Ampelregelung)

begonnen. Ab Montag, 29. März 2005 ist für rund

drei Monate eine Totalsperre notwendig.

Wir bitten um Verständnis!

Informationen

zur Altstoffentsorgung

Freitag, 18. März 2005

16.00 - 18.00 Uhr Altstoffsammelstelle beim Bauhof

Donnerstag, 17. März 2005

Sperrmüllabfuhr (Bitte Voranmeldung bei der Altstoffsammelstelle

oder im Gemeindeamt beachten)

Donnerstag, 17. März 2005

Kunststoffabfuhr

Lebenshilfe Landessammlung Juni 2005

Die Lebenshilfe Vorarlberg sucht dringend freiwillige

Sammlerinnen und Sammler in der Gemeinde Göfis für

die Landessammlung von 01. bis 30. Juni 2005. Als Entschädigung

für diese freiwillige Tätigkeit erhalten alle Sammlerinnen

und Sammler 10 % vom erzielten Sammlungsergebnis.

Sollten Sie Interesse an dieser Tätigkeit haben melden Sie

sich bitte bei Fr. Künzle auf der Gemeinde Göfis oder direkt

bei der Lebenshilfe Vorarlberg unter der Telefonnummer

0664/462 54 88 bei Herrn Kopf.

Für Ihre Unterstützung möchten wir uns bereits jetzt recht

herzlich bedanken.

Lebenshilfe Vorarlberg

Dorfliste Göfis

Zum »Dorfgespräch« am Mittwoch, 23. März möchten wir

alle Interessierten herzlich einladen. Wir informieren besonders

zur Situation um das Postamt, zur heurigen Bauphase

bei der Schildried-Straße und Neues zum Hochwasserschutz

in Göfis.

Natürlich können Sie uns auch Ihr Anliegen vorbringen.

Bgm. Helmut Lampert steht Ihnen für Auskünfte gerne zur

Verfügung.

Beginn ist um 20.00 Uhr im Konsum-Saal.

Kultur Göfis

Bitte schon vormerken:

Das Theaterstück "Herr Amundsens Nachtflug" wird von

der Gruppe "Wagabunt" am Samstag, 2. April 2005 um

16.00 Uhr im Konsumsaal aufgeführt.

Gabi Fleisch gastiert mit ihrem aktuellen Stück am 4. Mai

2005 in Göfis

EHC Göfis

Hallen-Fussballturnier

Am Samstag, den 19. März veranstaltet der EHC Göfis zum

ersten Mal ein Hallen-Fußballturnier für Hobbymannschaften.

Zu diesem Turnier haben sich 14 Mannschaften angemeldet,

die in zwei 7-Gruppen eingeteilt wurden. Das Turnier

beginnt um 10:30 Uhr. Für Getränke und Essen ist bestens

vorgesorgt und am Abend wird Sie DJ Ewald mit Musik

an der Bar verwöhnen. Als Rahmenprogramm bieten

wir ein Zielschießen auf ein Eishockey-Tor an bei dem es

tolle Sachpreise zu gewinnen gibt.

Der EHC Göfis freut sich auf viele Zuschauer und spannende

Spiele.

Recht herzlich bedanken möchten wir uns bei den Sponsoren

EXPOTRADE Group GmbH, Hohenems, sowie SAMINA,

Rollladen Stampfl und Raiffeisenbank Frastanz

Krankenpflegeverein Göfis

Einladung zur Jahreshauptversammlung am Freitag,

1. April 2005 um 19.30 Uhr im Pfarrsaal Göfis.

Nach der Tagesordnung referiert Dr. Franz Reichsöllner zum

Thema:

»Magen- und Darmerkrankungen«.

Auf Ihr Kommen freut sich der Vorstand des Krankenpflegevereins

Göfis


Klaus www.klaus.at

Gemeindevertretungs- und

Bürgermeisterwahl 2005

Für die Wahl des Bürgermeisters wurden zwei Wahlvorschläge

eingebracht:

Müller Werner, Bürgermeister,

» Wir Klauser in der Volkspartei und Parteifreie«

Vith Manfred, Projektmanager, »lebenswertes klaus«

Für die Wahl der Gemeindevertretung wurden folgende

Wahlvorschläge eingebracht:

»Wir Klauser in der Volkspartei und Parteifreie«

»lebenswertes klaus«

»SPÖ und Parteifreie Klaus«

»Die Parteifreien und Freiheitlichen Klaus«

Müller Werner, Bürgermeister und Gemeindewahlleiter

Kundmachung

der Gemeinde Klaus über die Überarbeitung des Flächenwidmungsplanes

der Gemeinde Klaus

Die Gemeindevertretung hat in der Sitzung am 16.2.2005

den Änderungsentwurf des Flächenwidmungsplanes der

Gemeinde Klaus beschlossen.

Gemäß § 21 Abs. 1, LGBl. Nr. 39/1996, liegt der beschlossene

Entwurf des Flächenwidmungsplanes mit dem entsprechenden

Erläuterungsbericht einen Monat, das ist von

Montag, 21. März 2005 bis einschließlich Mittwoch, 20.

April 2005, während der Amtsstunden von 8.00 bis 12.00

Uhr, zur öffentlichen Einsicht auf.

Während der Auflagefrist kann jede/r Gemeindebürger/in

oder Eigentümer/in von Grundstücken, auf die sich die Änderung

bezieht, zum Entwurf schriftlich oder mündlich Änderungsvorschläge

erstatten.

Obst- und Gartenbauverein Klaus

Am Samstag den 19.3.2005 findet um 20:00 Uhr im Winzersaal

Klaus die Blumenschmuckfeier mit zahlreichen Programmpunkten

von Klauser Personen und Vereinen statt.

Im Rahmen dieser Feier werden auch verdiente Vereinsfunktionäre

durch die Gemeinde Klaus geehrt. Wir hoffen

auf eine zahlreiche Teilnahme der Bevölkerung von Klaus

und Umgebung!

Am Freitag den 1.4.2005 findet im Gasthof Adler in Klaus

die diesjährige Jahreshauptversammlung statt. Jedes Vereinsmitglied

erhält eine Einladung mit Tagesordnung zugeschickt.

Der Vorstand würde sich freuen, möglichst viele

Vereinsmitglieder dazu begrüßen zu können.

Falls sie noch nicht Mitglied beim Obst- und Gartenbauverein

Klaus sind, sind sie herzlich eingeladen dem Verein

beizutreten. Mit einem Mitgliedsbeitrag von nur 7,- Euro

pro Jahr kommen sie in den Genuss von zahlreichen Vorteilen:

Günstige Ausleihmöglichkeit von Geräten zur Obstund

Schnapsverarbeitung; kostenlose, fachmännische Auskunft

von Experten in der Baum- und Gartenpflege zusätzlich

zu mehreren Kursen pro Jahr; gesellige Feste und Ausflüge

werden jedes Jahr vom Verein organisiert; verbilligte

Einkaufsmöglichkeit bei der Fa. Frick OHG in Klaus für Vereinsmitglieder;

usw...

Falls sie Interesse haben, kommen sie einfach zu unserer

Jahreshauptversammlung oder melden sie sich bei Vizeobmann

Walter Griß und treten sie dem Verein bei!

Die heurige Mostprobe kann leider aus organisatorischen

Gründen nicht veranstaltet werden.

Jahrgang 36 Klaus-Weiler

Am Donnerstag, den 17.3.05 haben wir den Hock im Engel in

Weiler um 16.00 Uhr.

Herzlichst willkommen

Seniorenstube Klaus

Die Seniorenstube ist am Dienstag, 22.3.2005, geschlossen.

Wir bitten um Verständnis

Laterns www.laternsertal.at

Jahreshauptversammlung

des Krankenpflegevereins

Die ordentliche Jahreshauptversammlung des Krankenpflegevereins

Laterns findet am 21. März 2005 um 19.30 Uhr

im Feuerwehrhaus in Laterns statt. Die Tagesordnung ist

an der Amtstafel im Gemeindehaus angeschlagen.

Im Anschluss an die Versammlung referiert der Geschäftsführer

des Sozialzentrums Vorderland, Hr. Manfred Buchacher,

über „Organisation, Aufgaben und geplante Projekte

des Sozialzentrums Vorderland".

Rauschbrandimpfung und

Blutprobenentnahme bei Rindern

Die alljährliche Rauschbrandimpfung und Blutprobenentnahme

bei Rindern wird im Zeitraum vom

24. - 26. März 2005 (Donnerstag bis Samstag)

durchgeführt (Rauschbrandimpfung bei Jungtieren von 3-

36 Monaten).

Information Vorderland 15


Information Vorderland 16

Die Landwirte werden gebeten, folgende Unterlagen bereit

zu halten:

• ausgefülltes Kurzprotokoll 2005 (wurde bereits zugesendet)

• Bestätigung des Futtermittellieferanten über die Tiermehlfreiheit

des Kraftfutters

• Aufzeichnungen über die Medikamentenanwendung

Furxer Hubert, Bürgermeister

Meiningen www.meiningen.at

Pfarrgemeinde St. Agatha

Dorf der Freundschaft in Vietnam

Dokumentarfilm über George Mizo, der vom begeisterten

Vietnamkämpfer zum Friedensaktivisten wird.

Im Anschluss an die Filmvorführung ist ein Gespräch mit

Rosmarie Höhn-Mizo (Witwe von George Mizo) und Klaus

Feurstein.

Mittwoch, 23. März 2005, 19,30 Uhr, Pfarrheim Meiningen

Frühlingsbörse für Kinder

Das MUKI-Team Meiningen veranstaltet wieder eine Frühlingsbörse

für Kinder im Schulsaal Meiningen am 19.3.05.

Sie haben die Gelegenheit, saubere, in Top Zustand erhaltene,

moderne Frühlings-Sommer-Bekleidung ab Gr. 80 bis

182 zu verkaufen und zu kaufen.

Außerdem auch Fahrräder, Traktoren, Dreiräder, Rollerblades,

Fahrradhelme, Bücher, Spiele, Lego, Puppen, Zubehör

und vieles mehr.....

Annahme von 9 - 12 Uhr

Verkauf von 13.30 - 15.30 Uhr

Waren und Geldrückgabe von 17.00 - 17.30 Uhr

Auskunft unter 05522/36889 oder 0650/4897484 10,11

Röthis www.roethis.at

Auszug aus der Verhandlungsschrift

der öffentlichen Gemeindevertretungssitzung vom

07.03.2005

Gruppenwasserversorgung

Vorderland - Satzungen

Der Vorsitzende erläutert anhand eines Planes das Gebiet

der von der Gruppenwasserversorgung Vorderland um-

fassten Mitgliedsgemeinden Koblach, Klaus, Röthis und

Weiler.

Die neuen Satzungen der Gruppenwasserversorgung

Vorderland werden einstimmig beschlossen.

Wassergebührenordnung und

-verordnung - Änderung

Der Vorsitzende erläutert die geltende Wassergebührenordnung

und die Wassergebührenverordnung.

Gemäß der Behandlung in der Gemeindevertretungssitzung

am 31.01.2005 wird in beiden Verordnungen der Begriff

„Wasserzählergebühren" grundsätzlich durch „Wasserbereitstellungs-

und -zählergebühren" ersetzt.

Hackschnitzel-Lagerhalle beim

Standort „Badstrasse"

Die Standorte, welche von den Agrargemeinschaften geprüft

wurden, werden anhand eines Übersichtbildes gezeigt.

Die Agrargemeinschaften Sulz, Röthis und Zwischenwasser

haben sich auf den Standort bei der „Badstraße"

festgelegt. Das Vorhaben zur Errichtung einer Hackschnitzel-Lagerhalle

wird erläutert. Im baurechtlichen Verfahren

haben die Anrainer Parteistellung.

Nach eingehender Diskussion wird mehrheitlich mit 15 zu 1

Stimme folgendes beschlossen:

Die Gemeinde Röthis stellt die Liegenschaft GST-NR 1614/7,

KG. Röthis, zu einem noch auszuhandelnden, ortsüblichen

Pachtzins und einer zu vereinbarenden Pachtdauer zur Verfügung.

Eine Weiterverpachtung ist nur mit Zustimmung

des Grundbesitzers möglich. Alle Abtransporte haben über

die Austraße der Gemeinde Sulz zu erfolgen.

„Guggerbühel" - Einleitung des

Umlegungsverfahrens

Der Vorsitzende erläutert den Flächenwidmungsplan im

Bereich „Guggerbühel". Von der Umlegungsgemeinschaft

wurde mit Schreiben vom 03.12.2004 der Antrag auf Einleitung

des Verfahrens gestellt. Im Zuge des Anhörungsverfahrens

wurde von der VKW AG mitgeteilt, dass kein Einwand

gegen die Einleitung des Umlegungs- und Umwidmungsverfahrens

besteht.

Nach eingehender Diskussion wird der Antrag, ein unabhängiger

Natur- und Landschaftsplaner soll die Umlegung

prüfen und die Sinnhaftigkeit und Umweltverträglichkeit

dieser beabsichtigten Umlegung feststellen, mehrheitlich

mit 13 zu 2 Stimmen abgelehnt (1 Gemeindevertreter hat

wegen Befangenheit an der Abstimmung nicht teilgenommen).

Folgender Antrag wird mehrheitlich mit 13 zu 2 Stimmen

beschlossen (1 Gemeindevertreter hat wegen Befangenheit

an der Abstimmung nicht teilgenommen):

Bezugnehmend auf das Räumliche Entwicklungskonzept

und die bisherige Widmung des Bereiches „Guggerbühel"

als Bauerwartungsfläche stimmt die Gemeindevertretung

gemäß Raumplanungsgesetz der Einleitung des Umlegungsverfahrens

„Guggerbühel" zu.


Bauverwaltung Vorderland

Mit der Einladung wurden die Unterlagen - Vereinbarung

für die „Baurechtsverwaltung Region Vorderland", Ergänzung

zur Vereinbarung und Entwurf der Geschäftsordnung

- zugesandt.

Der Vorsitzende verweist auf die bereits erfolgte Diskussion

in der Gemeindevertretungssitzung am 20.09.2004.

Von einigen Gemeinden in der Region wurde bereits die

Zustimmung zur gemeinsamen Bauverwaltung beschlossen.

Vorgesehen ist der Standort der Bauverwaltung in

Sulz.

Nach Beantwortung verschiedener Fragen wird folgendes

einstimmig beschlossen:

Die Gemeinde Röthis nimmt vorläufig Abstand von einem

Vollbeitritt (samt Abtretung der Unterschriftsbefugnis) zur

Verwaltungsgemeinschaft „Baurechtsverwaltung Region

Vorderland". Ein Interesse an einer Zusammenarbeit besteht,

jedoch soll dies in Form eines Zukaufs von technischen

Leistungen und evtl. Beratungsleistungen erfolgen.

DI Norbert Mähr, Bürgermeister

Am Samstag, dem 19.03.2005 um 20.00 Uhr Schlößlesaal,

Röthner Schlößle, wird der literarische Schwerpunkt im

heurigen Frühjahrsprogramm mit der Lesung mit Christian

Mähr fortgesetzt.

Dr. Christian Mähr aus Dornbirn wurde durch seine umfangreiche

literarische Tätigkeit (5 Hörspiele, 2 Erzählungen,

4 Romane und 3 Sachbücher) und die ihm verliehenen

Preise bekannt. 1988 Preis der Binding-Stiftung, Schaan FL,

für publizistische Tätigkeit; 1992 „SFCD-Literaturpreis" des

Science Fiction Club Deutschland.

Er liest aus dem noch unveröffentlichten Manuskript „Karlitos

Reich", das kurz vor seiner Fertigstellung steht.

Eintrittspreis: € 10,00

(beim Gemeindeamt Röthis bzw. an der Abendkassa)

Der Kulturausschuss der Gemeinde Röthis

»i säg jo nüt, abr...«

Am Mittwoch, dem 06. und Freitag, dem 08. April 2005 um

20.00 Uhr im Röthnersaal, Vereinshaus Röthis.

Das neue Solo-Kabarettprogramm von und mit Gabi

Fleisch. Den Leuten aufs Maul schauen, das versteht Gabi

Fleisch vorzüglich und wird dafür von ihrem Publikum geliebt.

In ihrem neuen Kabarettprogramm nimmt sie „den

Vorarlberger" mit seiner eigenwilligen Mentalität und seiner

Vorliebe für Klatsch und Tratsch mikroskopisch genau

unter die Lupe.

Eintrittskarten: € 15.-(beim Gemeindeamt und an der

Abendkassa)

Der Kulturausschuss der Gemeinde Röthis

Häckseldienst

für Baum- und Strauchschnitt

Die Gemeinde Röthis führt am Dienstag, dem 29.03.2005

einen fahrbaren Häckseldienst für sperrige Gartenabfälle

(Baum- und Strauchschnitt) durch.

Damit besteht die Möglichkeit, Ihre Grünabfälle an Ort und

Stelle zur Weiterverwertung zerkleinern zu lassen.

Wir bitten um telefonische Anmeldung bis spätestens Freitag,

dem 25.03.2005 beim Gemeindeamt Röthis bei Frau

Elke Bachmann, Tel: 05522/45325-0.

Solar - Aktion Vorderland

DI Norbert Mähr, Bürgermeister

Am Mittwoch, dem 30. März 2005 um 20.00 Uhr findet im

Hotel Restaurant Rössle, Röthis das „Solar-Treff" statt. Dort

erhalten Sie Informationen über das Solar-Set Angebot,

welches die heimischen Installateure anbieten sowie über

die Förderungen. Wir bitten um Anmeldung bei Frau Elke

Bachmann, Gemeindeamt Röthis Tel: 22/45325-0.

Pfarrgemeinderat Röthis

Einladung zum Suppentag

DI Norbert Mähr, Bürgermeister

am Palmsonntag, dem 20. März 2005, von 10.30 bis 14.00

Uhr im Röthnersaal, Vereinshaus Röthis. Gleichzeitig findet

im Foyer ein Verkauf von Frühlingsschmuck, Kerzen, Glückwunschkarten

und kleinen Ostergeschenken statt.

Information Vorderland 17


Information Vorderland 18

Der Reinerlös wird für die Ausspeisung der mehr als 750

Kinder der Volksschule Kkungu/Uganda verwendet. Diese

Ausspeisung (in Wasser eingekochtes Maismehl mit etwas

Zucker) kostet für drei Monate (Trimester) ca. € 1.500,--. Die

Eltern können nichts dazu beitragen, weil sie selbst zu wenig

zu essen haben. Vom Suppentag inkl. Verkauf wollen

wir - wie in den vergangenen drei Jahren die Ausspeisung

für das zweite und dritte Trimester finanzieren, während

wir für das erste Trimester jeweils private Spenden und Zuwendungen

der Pfadfindergruppe Ludesch erhielten. Auch

die Gemeinde Röthis unterstützt unser Projekt.

Wir danken Ihnen im Voraus recht herzlich für Ihr Kommen

und Ihre großherzige Spende!

Pfarrgemeinderat Röthis

Röthis aktiv

Jeden 4. Dienstag im Monat sind Sangsfreudige aus Röthis

und Umgebung von 19.00 bis 20.00 Uhr unter der Leitung

von Karl Keckeis zum »Offenen Singen« herzlich eingeladen.

Wir treffen uns am Dienstag, dem 22. März 2005 um

19.00 Uhr im Hotel Restaurant Rössle, Röthis.

Für den Seniorenbeirat - Karl Keckeis

Landessammlung Lebenshilfe 2005

Die Lebenshilfe Vorarlberg sucht dringend freiwillige

Sammlerinnen und Sammler im Gemeindegebiet Röthis

für die Landessammlung 2005. Als Entschädigung für diese

freiwillige Tätigkeit erhalten alle Sammlerinnen und

Sammler 10 % vom erzielten Sammlungsergebnis.

Sollten Sie Interesse an dieser Tätigkeit haben melden Sie

sich bitte im Gemeindeamt Röthis oder direkt bei der Lebenshilfe

Vorarlberg unter der Telefonnummer 0664/462

54 88 bei Herrn Kopf.

Für Ihre Unterstützung möchten wir uns bereits jetzt recht

herzlich bedanken.

Lebenshilfe Vorarlberg

Turnerschaft Röthis

Zimmermann-Cup - Tolle Ergebnisse

der Röthner Turner!

Am vergangenen Wochenende starteten unsere Nachwuchsturner

in die Frühjahrssaison 2005 - und konnten

beim in Göfis durchgeführten Zimmermann-Cup mit etlichen

Medaillen und tollen Leistungen aufwarten. Im Einführungsprogramm

1 war Röthis mit 2 Mannschaften am

Start, die sich im Endklassement auf den Rängen 3 (Fabian

Lovisi, Christoph Haas, Benjamin Frick, Lukas Tagwerker)

und 4 (Fabian Hartmann, Florian Lutz, Tobias Wagner) wieder

fanden. In der Einzelwertung gab es ebenfalls die Plätze

3 und 4 für Fabian Lovisi, dicht gefolgt von Christoph Haas.

Dahinter folgten Benjamin Frick als 8., Fabian Hartmann

als 11., Lukas Tagwerker als 13., Tobias Wagner als 15. - mit

8,60 Punkten am Boden erzielte Tobias als jüngster Turner

im gesamten Teilnehmerfeld übrigens die gleiche Note wie

der Klassensieger und lieferte eine tolle Talentprobe ab! -

sowie Florian Lutz als 17.

Im Einführungsprogramm waren ebenfalls 2 Röthner

Mannschaften am Start: Das Team mit Philipp und Florian

Summer, Lukas Loacker sowie Daniel Walser holte sich nach

hartem Kampf mit Dornbirn die Silbermedaille, die zweite

Mannschaft mit Tobias Frick, Marc Anderle und Philipp

Steiner klassierte sich auf Rang 14. Und auch in der Einzelwertung

gab es wieder Edelmetall für Philipp Summer als

3. Die weiteren Röthner belegten die Plätze 12 (Daniel Walser),

15 (Florian Summer), 17 (Lukas Loacker), 39 (Tobias

Frick), 50 (Marc Anderle) und 60 (Philipp Steiner).

Die Vereinsleitung gratuliert allen Turnern sowie dem Trainerteam

um Erich Bachmann und Christian Fehr recht

herzlich zu den gezeigten Leistungen und wünscht weiterhin

viel Erfolg für die kommenden Wettkämpfe!

Voranzeige: Altpapiersammlung

Am Samstag, den 02. April findet wiederum die traditionelle

Frühjahrs-Altpapiersammlung der Turnerschaft Röthis

statt. Bitte merken Sie sich den Termin schon mal vor

und halten Sie rechtzeitig Ihr Altpapier bereit!

Sportclub Röfix Röthis

www.sc-roethis.at

Meisterschaft Auswärtsspiel:

Sonntag, 20.03.2005, 10:15h

FC Rätia Bludenz : SC Röfix Röthis I

Voranzeige:

Samstag, 26.03.2005 - Beginn 15:00h

Landesliga Spitzenspiel SC Röfix Röthis : FC Mäder mit

Dämmerschoppen.

Meisterschaft Auswärtsspiel:

Sonntag, 20.03.2005

10:15h FC Rätia Bludenz : SC Röfix Röthis I


Sulz www.gemeinde-sulz.at

Notare-Amtstag im Gemeindeamt

Notar Dr. Götze steht Ihnen am Mittwoch, dem 23. März

von 16.30 bis 18.00 Uhr für eine kostenlose Beratung zur

Verfügung. Nutzen Sie diese Möglichkeit, wenn Sie Fragen

zu Rechtsgeschäften, Erbangelegenheiten, Schenkungen,

Verträgen u.ä. haben.

Frauenbewegung Sulz

Adalbert Gut, Bürgermeister

Vorschau für das Frühjahr 2005

• Wanderung am 30. März über Egelsee, Valdunaweg nach

Göfis.

• Jahreshauptversammlung mit anschließendem Preisjassen

im April.

• Tagesausflug nach Absprache bei der Jahreshauptversammlung

im Juni.

Genauere Details werden rechtszeitig im Gemeindeblatt

bekannt gegeben.

Hundesportverein Sulz

Abrichtekurs für alle Hunderassen:

Beginn: Samstag, 19. März 2005, um 14.00 Uhr

Anmeldung: vor Kursbeginn

Dauer: 10 Kurstage

Kurskosten: € 50,—

Ort: Hundesportplatz Sulz, Nähe Haltestelle Sulz-Röthis

Information: Albert Madlener, Tel. 0699/14152262

FC Renault Malin Sulz

Am Samstag starten wir um 15. Uhr in die Frühjahrssaison

mit dem Meisterschafts-Heimspiel

FC Renault Malin Sulz I - FC Riefensberg I

Vorspiel um 13.30 Uhr FC Sulz U 11 - SK Brederis U 11

Übersaxen

Amtstage der Notare

Mittwoch, 23. März 2005:

Dr. Daniel Malin, Gemeindeamt Übersaxen,

16.00 – 18.00 Uhr

Vorankündigung

»Solo« – Kabarett mit Stefan Vögel

Donnerstag, 14.4.2005, 20.00 Uhr im Dorfsaal Übersaxen

Karten im Vorverkauf bei allen Raiffeisenbanken

Weiler www.gemeinde-weiler.at

Gemeindevertretung -

Gemeindevorstand 2000 - 2005

Die Legislaturperiode 2000 bis 2005 endet mit den Gemeindevertretungs-

und Bürgermeisterwahlen am 10. April

2005.

Nach dem Wahlsonntag wird in einer konstituierenden

Sitzung die neue Gemeindevertretung angelobt und ein

neuer Gemeindevorstand je nach Wahlergebnis gewählt.

Der / die BürgermeisterIn wird über die WählerInnen direkt

gewählt und vom Bezirkshauptmann angelobt.

In den vergangenen fünf Jahren haben wir viel gearbeitet

und können auf eine erfolgreiche Zeit zurückblicken.

Es haben 58 öffentliche und 30 nichtöffentliche Gemeindevertretungssitzungen

stattgefunden. Gemeindevorstandssitzungen

70.

In der letzten Sitzung Anfang März bedankte sich Bürgermeisterin

Mechtild Bawart bei allen GemeindevertreterInnen

für die langjährige ehrenamtliche Tätigkeit zum Wohle

der Gemeinde Weiler.

Die Wahlanmeldungen liegen vor und es steht fest, wer

sich nicht mehr zur Wahl stellen wird:

GR Loibl Josef, GR Summer Paul, GV Friesli Karlheinz (scheidet

auch aus dem GIG-Beirat aus), GVE Marte Cornelia, GV

Keckeis Elmar, GV Jenny Roland und GV Halbeisen Norbert

(scheidet ebenfalls aus dem GIG Beirat aus)

Die genannten MandatareInnen waren aktive VertreterInnen,

ihnen sei herzlich gedankt.

Im Rahmen der konstituierenden Sitzung wird ihnen noch

ein Ehrengeschenk der Gemeinde Weiler überreicht.

Information Vorderland 19


Information Vorderland 20

Solaraktion 2005

In verschiedenen Gemeinden des Vorderlandes sind Informationsveranstaltungen

zur Installation von Solaranlagen

abgehalten worden. Es sollten Impulse gesetzt werden, Solaranlagen

auf Wohngebäuden zu errichten, die älter als 5

Jahre sind. Partner sind Installationsbetrieb im Vorderland

und das Energieinstitut Vorarlberg. Die Gemeinde Weiler

fördert Solaranlagen auf Antrag mit derzeit 25% der Landesförderung.

Die Sonne ist eine kostenlose Energiequelle,

daher rechnen sich Solaranlagen. Weitere Informationen

bei uns im Gemeindeamt Tel: 05523 / 51100-13

Mechtild Bawart, Bürgermeisterin

Landessammlung Lebenshilfe 2005

Die Lebenshilfe Vorarlberg sucht dringend freiwillige

Sammlerinnen und Sammler im Gemeindegebiet Weiler

für die Landessammlung 2005. Als Entschädigung für diese

freiwillige Tätigkeit erhalten alle Sammlerinnen und

Sammler 10 % vom erzielten Sammlungsergebnis.

Sollten Sie Interesse an dieser Tätigkeit haben, melden Sie

sich bitte im Gemeindeamt Weiler (05523 / 51100-11 Dieter

Wallner) oder direkt bei der Lebenshilfe Vorarlberg unter

der Telefonnummer 0664/462 54 88 bei Herrn Kopf.

Für Ihre Unterstützung möchten wir uns bereits jetzt recht

herzlich bedanken.

Lebenshilfe Vorarlberg

Ortsfeuerwehr Weiler -

Jahreshauptversammlung

Der Großteil der Arbeiten der freiwilligen Feuerwehr setzt

sich aus technischen Einsätzen zusammen. Die kürzlich

stattgefundene Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr

Weiler zeigte ein breites Spektrum der Tätigkeiten

unserer Ortsfeuerwehr auf. Kdt. Heinrich Lampert konnte

eine beeindruckende Leistungsbilanz 2004 vorweisen. Mit

dem Gesamtstand von 36 Mann / Frau davon 26 Aktive ist

zwar der Sollstand noch nicht erreicht, doch für »Aufstockung«

wird gesorgt. In einem einstimmig gefassten

Grundsatzbeschluss, wird die Ortsfeuerwehr Weiler auch

demnächst eine Jugendfeuerwehr gründen. Damit können

die Nachwuchssorgen ein wenig eingeschränkt werden. Im

Rahmen der JHV wurden auch Ehrungen ausgesprochen:

Ehrengeschenk an Eferl Hans für seine 20jährige Tätigkeit

als Fähnrich

Ehrengeschenk an Alt-Abschnittskommandant Gebhard

Frick für die langjährige Unterstützung der Ortsfeuerwehr

Weiler.

Als Gratulanten waren anwesend: Bezirksvertreter Manfred

Morscher und Abschnittskommandant Manfred König.

Der Schwerpunkt des vergangenen Jahres war sicherlich

die Einweihung des Feuerwehrgerätehauses im Mai

2004. Die Mannschaft hat sich schon bestens eingelebt.

Eine Wettkampftruppe trainiert derzeit regelmäßig für das

silberne Leistungsabzeichen. In der Weiterbildung konnten

ebenfalls schöne Erfolge erzielt werden. Ausbildung zum

Zugskommandanten: Martin Ludescher, Siegfried Eisele;

Funkleistungsabzeichen in Bronze: Heinrich Lampert,

Conny Marte, Martin Kathan;

Atemschutzausbildung: Martin Kathan, Gerhard Summer;

Gerade im Atemschutz ist unsere Gruppe hervorragend für

den Ernstfall vorbereitet.


Die Ortsfeuerwehr Weiler ist mehr als jeden 3. Tag für unsere

Sicherheit in einer Form ehrenamtlich tätig.

Leistungsbilanz OF Weiler 2004

Einsätze 200 Stunden

Übungstätigkeit 1.026 Stunden

Kurse LFV 236 Stunden

Brandsicherheitswachen 163 Stunden

Sitzungen / Tagungen 775 Stunden

Sonstige Dienste 483 Stunden

Wettkampfproben 2005 186 Stunden

Gesamt: 3.069 Stunden

Kdt. Heinrich Lampert

Pfarre zum Heiligen Herz Jesu

Gottesdienstordnung

für die Karwoche und Ostern

20. März - Palmsonntag:

9.15 Uhr Palmweihe auf dem Kirchplatz mit Einzug in die

Kirche, anschließend Gottesdienst

Keine Abendmesse

24. März - Gründonnerstag:

20.00 Uhr feierliches Abendmahl mit Vorstellung der Firmkinder,

musikalische Gestaltung: Kirchenchor Weiler

25. März- Karfreitag:

15.00 Uhr Kinderkreuzzug

20.00 Uhr Karfreitagsliturgie

26. März - Karsamstag

9.00 Uhr Anbetungsstunde

20.00 Uhr Auferstehungsfeier mit Tauferneuerung der

Erstkommunikaten. musikalische Gestaltung: s`Wyllar

Chörle

27. März - Ostersonntag:

9.30 Uhr Hochamt mit Speisenweihe musikalische Gestaltung:

Kirchenchor Weiler

18.30 Uhr Abendmesse

28. März - Ostemontag:

9.30 Uhr Gottesdienst mit Gedenken an die verstorbenen

Mitglieder der Feuerwehr und des Musikvereins, musikalische

Gestaltung: Musikverein »Harmonie« Weiler

keine Abendmesse

Erste Hilfe Kurs - Grundkurs

(auch für den Führerschein)

Wann: Mi: 30.3., Mo.: 4.4., Mi.: 6.4., Mo.: 11.4. u. Mi.: 13.4.2005

von 19.00 - 22.00 Uhr

Wo: Alte Volksschule Weiler, Pfarrraum

Referent: DGKP Dieter Morscher (ÖRK)

Kosten: € 32,—

Teilnehmer begrenzt, bitte um rechtzeitige Anmeldung!

Anmeldung: Brigitte Partel, abends 05523 / 51531,

Hannelore Domig, 05523 / 64592

Freut Euch mit uns - Ostern,

Pfarrkirche Weiler um 9.30 Uhr

aus der Messe F-dur

»Wende dich ab vom Bösen!« von Valentin Rathgeber,

1632 - 1750

Es singen und sprechen: Angelika Kopf, Sopran; Marlene

Boss, Alt; Engelbert Walch, Tenor; Edwin Drexel, Bass; Maria

Pepelnik, Verena Büsch, Violine; Ulrike Dallinger, Orgel,

Kirchenchor Weiler

Leitung: Ruth Fussenegger

SängerInnen sind uns herzlich willkommen! Probe immer

Mittwochs 20.00 Uhr in der alten Volksschule in Weiler

Komm auch du, bis bald.

Information Vorderland 21


Information Vorderland 22

ORF-Jägerstammtisch

Mittwoch, 23. März 2005 -

Schlosswirtschaft Schattenburg Feldkirch

Beginn: 20 Uhr

Themen: Hundehaltung / freilaufende Hunde / Problem -

Hundekot in bewirtschafteten Wiesen

Dieser öffentliche Jägerstammtisch wird vom ORF-Radio

Vorarlberg aufgezeichnet und am Montag, 4. April in einer

Teilwiedergabe um 20.04 Uhr ausgestrahlt. Ein Fachgremium

aus öffentlichem Dienst, Naturschutz, Hundehaltung,

Landwirtschaft und Jagd stellt sich ihren Fragen.

Moderation: Otto Vonblon

Int. VLV Crosslauf Meisterschaften

vom 6 März 2005 in Weiler

Die diesjährigen Landesmeisterschaften in Weiler beim

Sportplatz an der Ratz wurden von der dortigen TS Weiler

unter dem Sportlichen Leiter und OK Chef Wolfgang Gassner

durchgeführt.

Große Starterfelder liefen bei Schneetreiben um die Vorarlberger

Meistertitel. Immerhin ließen sich viele trotz der

widrigen Bedingungen - Matsch, Kälte und Schneetreiben -

nicht von einem Start abhalten. 230 Läuferinnen und Läufer

kamen ins Ziel und in die Wertung.

Von der TS Weiler wurde Summer Florian beim Pumuckl-

Lauf guter Zweiter und verlor hauchdünn im Sprintfinale.

In der Klasse U12 wurden die Läufer Frick Tobias, Morrei Mathias

und Brugger Raphael in der Mannschaft überraschend

dritter. Bickel Christoph, der gesundheitlich noch

nicht in Form war wurde in seiner Klasse 17. Meier Isabella

aus Röthis, wurde gute fünfte im Pumuckl-Lauf.

Die Fotos zeigen zum einen die Sponsoren Raika Vorderland

i.V. Stephan Längle, die Patronazen mit Bürgermeisterin

Mechtild Bawart und Bürgermeister Werner Müller

SiegerInnen: v.l.n.r. Peter Loacker (Kurzstrecke), Karin Salzmann (Frauen),

Yvonne Stelzer (U 20 weiblich), Florian Heinzle (Langstrecke) und Fabian

Lampert (U 20 männlich)

Start zum Kurzstreckenbewerb der Männer.

Dank aller Beteiligten besonders an die Sponsoren:

Raika Vorderland, Versicherungsagentur- Längle-Reinbacher,

Hacke Lüftungstechnik, MC Donalds, Gemeinde Klaus,

Gemeinde Weiler, Frick OHG, GIKO Verpackungen, Toyota Ellensohn,

Malerbetrieb Fleisch, Rala Reinigungstechnik,

Sparkasse Klaus, Volksbank Röthis, Wilhelm Mayer, Göls Andreas,

Maler Summer Eugen, Ludescher-Erdbewegungen,

Chinarestaurant Sichuan, Bäckerei Gutschner, Allsport Moden,

Sportlandesrat Mag. Siegi Stemer.

Zwischenwasser

www.zwischenwasser.at

Freie Wählerliste Zwischenwasser

Die freie Wählerliste Zwischenwasser stellt sich mit folgenden

Kandidaten zur Gemeindewahl am 10.April 2005

1. Harald Titz, 1957, Angestellter, Buchebrunnen

2. Eugen Keckeis, 1966, Kfm. Angestellter, Muntlix

3. Manfred Mathis, 1965, Selbstständig, Dafins

4. Gerhard Bachmann, 1971, Angestellter, Muntlix

5. Jürgen Raggl, 1971, Dipl. Informatiktechniker, Buchebr.

6. Daniel Bösch, 1979, Vers. Angestellter, Muntlix

7. Christian Matt, 1981, Schlosser Meister, Batschuns

8. Ewald Bachmann, 1964, Lagerleiter, Muntlix

9. Alexander Breuss, 1974, Kfm. Angestellter, Dafins

10. Christof Nesensohn, 1965, Steinmetz, Suldis

11. Reinhard Marte, 1977, Fleischhauer, Batschuns

12. Wolfgang Bilgeri, 1966, Gend.Beamter, Batschuns

13. Andrea Breuss, 1964, Hausfrau, Muntlix

14. Paul Matt, 1982, Werkzeugmacher, Batschuns

15. Frank Mathis, 1974, Selbstständig, Dafins

16. Thomas Bechtold, 1965, Raumausstatter, Muntlix

17. Erwin Poschinger, 1946, Angestellter, Muntlix

18. Andreas Mierer, 1967, Angestellter, Muntlix

19. Peter Längle, 1964, Techn. Angestellter, Muntlix

20. Thomas Vith, 1967, Selbständig, Batschuns

21. Helmut Treffner, 1967, Angestellter, Muntlix

22. Peter Kriegl, 1964, Techn. Redakteur, Muntlix

23. Elisabeth Titz, 1964, Hausfrau, Buchebrunnen


24. Markus Blum, 1967, Bodenleger, Dafins

25. Franz Weidinger, 1965, Verkäufer, Muntlix

26. Werner Halbeisen, 1963, Kfz. Mechaniker, Batschuns

Für die Bereitschaft zur Mitarbeit aller Kandidaten bedankt

sich im Voraus

Gemeinderat Harald Titz

P.S.: Bei unserer 1. Aussendung schlug leider der Druckteufel

zu (Christian Matt, Dafins).

Da Christian Matt ischt natürli an Batschuner und net an

Dafiner !

Wir bitten Sie, uns dieses Missgeschick zu verzeihen.

»chemieloser putz -

zwischen frödisch und frutz«

Informationsveranstaltung im Frödischsaal - Dienstag, 22.

März um 19.30 Uhr

Fachleute informieren über chemielose Reinigung im

Haushalt und im Betrieb. Detailinformationen erfolgen

separat an jeden Haushalt und Betrieb.

Jeder Teilnehmer erhält gratis ein ENJO-Fasertuch.

Eine Veranstaltung des e5 energieteam Zwischenwasser

Pfarre St. Josef Dafins

Freitag, 18. März 2005 - 19.30 Uhr Festlicher Patroziniumsgottesdienst

(Vorabend) mit P. Dr. Thomas Felder FSO, Bregenz

Mitgestaltung: Liturgieteam und »Wyllar Chor«, Kinderund

Jugendchor der Pfarre Weiler. Leitung: Roswitha Fitz,

Weiler.

Anschließend Agape im Turnsaal der Schule. Zur Mitfeier

wird sehr herzlich eingeladen.

Wassergenossenschaft Muntlix

Mitgliederversammlung der Wassergenossenschaft Muntlix

am Samstag, dem 19. März 2005, mit Eröffnung und Begrüßung

um 19.30 Uhr, Diaschau und Beginn der Abwicklung

der Tagesordnung ab 20.00 Uhr im Frödischsaal in

Muntlix.

Tagesordnung

a) Eröffnung und Begrüßung um 19.30 Uhr

b) Feststellung der Beschlussfähigkeit um 20.00 Uhr gem.

§ 12 (wenn weniger als ein Viertel der Mitglieder anwesend)

der Satzungen

c) Verlesung der Niederschrift über die letztjährige Jahreshauptversammlung

d) Tätigkeitsbericht über das vergangene Genossenschaftsjahr

e) Vorlage der Jahresrechnung (Kassabericht) und Stellungnahme

der Revisoren

f) Wahl der Kassaprüfer für das neue Geschäftsjahr

g) Ergänzungswahlen in den Vorstand

h) Festsetzung der Wasserbezugs-, Anschluss- und Erschließungsgebühren

i) Beschlussfassung über die im laufenden Jahr vorzunehmenden

Ausbau- und Instandhaltungsmaßnahmen

j) Neuaufnahmen als Genossenschaftsmitglieder

k) Freie Aussprache

Spenderliste

Für die Inlandshilfe der Caritas

Zum Gedenken an Herrn August Lins, Göfis

Fam. Hugo Loretz, Frastanz 20,00

Vielen Dank dem Spender

Spenden an die Krebshilfe Vorarlberg

Zum Gedenken an Herrn Albert Breuss

Von den Geschwistern 100,00

Vielen Dank für die Spende

Inserat-Annahmeschluss:

spätestens Dienstag, 12.00 Uhr

Bestellungen, die nach diesem Termin eingehen,

können aus organisatorischen Gründen

nicht berücksichtigt werden.

Information Vorderland 23


Information Rankweil 24

Sport Marktgemeinde Rankweil

Ein ereignisreiches Eislaufjahr

geht zu Ende

Die Eislaufsaison am Kunsteisplatz Gastra Rankweil

ging am Sonntag, 13. März 2005 zu Ende

Heuer sorgte die stabile Kaltwetterlage die noch bis in den März hinein-reichte

hat für optimale Bedingungen. Aufgrund der besonders kalten Temperaturen

konnte der Eisplatz zwei Wochen länger als letztes Jahr für alle Eislaufbegeisterten

geöffnet bleiben.

Aber nicht nur aus meteorologischer Sicht war es eine außerordentliche Saison,

auch die Besucherzahlen belegen dem Kunsteisplatz eine ausgezeichnete

Auslastung, mit über 24.000 Besuchern ein Top-Ergebnis. Das ist besonders

erfreulich, denn in der Saison 2004/05 feierte der Kunsteisplatz sein

10jähriges Bestehen.

Zum Vergleich, in der Eröffnungssaison 1994/95 nutzten 21.755 Besucher dieses

neuentstandene Freizeitangebot. Eine tolle Auslastung, auch wenn man

die vergangenen 10 Jahre betrachtet: Über 200.000 Eislaufbegeisterte waren

in dieser Zeitspanne am Kunsteisplatz zu Gast.

Heuer wurde dem Kunsteisplatz Gastra eine besondere Ehre zu Teil, denn er

wurde mit dem Jahrespreis "Eis-Stern 2004", den die Vorarlberger Eissport

Akademie, vergibt ausgezeichnet. Diese Auszeichnung wird an Gemeinden

für besondere Verdienste bei der Unterstützung des Eissportes in Vorarlberg

vergeben. Die Kriterien beinhalten die Bereiche Quantität, Qualität und Organisationsaufwand.

Die Marktgemeinde Rankweil konnte sich mit 34 Punkten

gegenüber Dornbirn, Feldkirch, Schruns/Tschagguns, Hohenems und

Hard durchsetzen. Das diese Auszeichnung gerade im Jahr des 10jährigen Bestehens

des Kunsteisplatzes an die Marktgemeinde Rankweil verliehen wird

zeigt, dass sich die jahrelangen Bemühungen um den Kunsteisplatz Gastra

gelohnt haben.

Zu diesen Bemühungen zählen die Eislaufkurse für Kinder und Fortgeschrittene,

der Maskeneislauf, die Eishockey-Schnupperkurse in den Semesterferien

und die Ehrung des 20.000 Besucher des Kunsteisplatzes Gastra.

Die Eislaufkurse die die Marktgemeinde Rankweil in Zusammenarbeit mit

dem Eissportverein anbietet waren auch heuer wieder ein Renner, ebenso der

Maskeneislauf zu dem viele »Mäschgerle« kamen. Auch vom Eishockey-

Schnuppertraining in den Semesterferien waren die Jugendlichen begeistert.

Auch Herr Mario Rist unser diesjähriger 20.000 Besucher zeigte sich von der

Kunsteisbahn Gastra begeistert. Im Rahmen einer kleinen Feierlichkeit überreichte

ihm Bürgermeister Hans Kohler am Freitag, den 4. März 2005 eine Saisonkarte

für den Kunsteisplatz Gastra für die Saison 2005/2006.

Die Marktgemeinde freut sich, dass der Kunsteisplatz und die Aktionen rund

ums Eislaufen bei der Bevölkerung so gut ankommen sind und bedankt sich

bei den Eismeistern und den Kassiererinnen für Ihren Einsatz.

Veranstalter: Marktgemeinde Rankweil - Sportreferat


Sozial Marktgemeinde Rankweil

Bewegung und Freude im Sitzen

für ältere Menschen auch mit Bewegungseinschränkungen

mit Frau Anneliese Zumtobel

Termine: 30. März 05, 6. April 05, 20. April 05, 4. Mai 2005,

18. Mai 2005, 1. Juni 2005, 15. Juni 05, 29. Juni 2005

von 15.00 bis 16.00 Uhr

Im Herz Jesu Heim Rankweil (Speisesaal)

Diese besonderen, geselligen Sing- und Bewegungstänze im Sitzen, können

älteren und kranken, aber auch durch Behinderungen eingeschränkten Menschen

helfen, ihre noch vorhandenen Bewegungs- und Ausdrucksmöglichkeiten

zu finden. „Bewegung und Freude im Sitzen“ ist ein Angebot

zur Gesundheitsvorsorge und als Beitrag zu einer sinnvollen Lebensgestaltung.

Der Ganzheitliche Ansatz wirkt sich positiv im physischen und

psychischen Bereich aus. Es fördert zwischenmenschliche Kontakte, trainiert

die geistige und körperliche Beweglichkeit und eröffnet neue Lebens- Perspektiven.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig. Wenn Sie Lust haben mitzumachen

kommen Sie doch einfach vorbei. Bei Bedarf organisieren wir für Sie einen kostenlosen

Fahrdienst. Sie sind herzlichst eingeladen mitzumachen!

Informationen und Fahrdienst unter: Stelle für Gemeinwesenarbeit Rankweil

MITANAND, Sozialzentrum Fuchshaus, Ringstraße 49,

Tel. (05522) 46419

Umwelt Marktgemeinde Rankweil

Landschaftsreinigung 2005

Samstag, 02. April 2005, 13.00 Uhr

(Ausweichtermin: Samstag, 09. April 2005)

Treffpunkt: Bauhof und Volksschule Brederis

Die Marktgemeinde Rankweil und die Agrar Rankweil führen auch heuer

wieder eine Landschaftsreinigung durch.

Die Jause gibt es anschließend beim Biomasse-Heizwerk!

Bei zweifelhafter Witterung ist ab 12.00 Uhr im Bauhof (Tel. 405-320) einen

Telefondienst eingerichtet.

Wie in den vergangenen Jahren sind auch heuer wieder die Ortsvereine und

freiwilligen Helferinnen und Helfer zur Mithilfe recht herzlich eingeladen.

Nur durch den Beitrag jedes Einzelnen können wir unsere Natur und Landschaft

in Rankweil in einem sauberen und lebenswerten Zustand erhalten.

Information Rankweil 25


Information Rankweil 26

Jugend Marktgemeinde Rankweil

1. Interregionaler Jugendprojekt-Wettbewerb

2005

Für helle Köpfe

Projekte einreichen können:

Jugendliche, Jugendinitiativen, Jugendgruppen, Freundeskreise und Cliquen

Jugendorganisationen, Offene Jugendarbeit und erwachsene Initiatoren

Projektentwicklung zwischen Juli 2004 – Juni 2005

Bewertungskriterien der Jury:

• Innovation

• Zielsetzung des Projektes

• Folgewirkung nach Projektabschluss

• Beteiligung von Jugendlichen in der Planung und Durchführung

• Projektplanung und Organisation

• Dokumentation und Öffentlichkeitsarbeit

• Präsentation des Projektes beim Finalabend

Jedes Projekt gewinnt:

Jedes Projekt erhält einen attraktiven Sachpreis

Insgesamt steht ein Preisgeld von Euro 4.500,00 zur Verfügung

Wichtige Termine:

• Einreichung der Projektidee bis 6. April 2005

• Infoabend für die EinreicherInnen am 14. April 2005, 19.00 Uhr,

„aha“ Dornbirn

• Detaillierte Dokumentation des Projektverlaufes bis 27. April 2005

• Öffentliche Präsentation der Projekte am Freitag, 10. Juni 2005

im Areal der „Otten Gravour“ Hohenems

• Interregionaler Finalabend der Projekte aus Vorarlberg, Liechtenstein

u. St. Gallen Ende Juni 2005 in der Landesbibliothek Bregenz

Infos und Anmeldung: Landesjugendreferat, Tel.: 05574/511-24127,

E-mail: projektwettbewerb@vorarlberg.at

oder im Internet: www.vorarlberg.at/jugend

Musikschule Marktgemeinde Rankweil

Wir musizieren für Sie

Von der Renaissance bis zur Moderne - Flöte Pur

Freitag, 18. März 2005, 19.00 Uhr

Vereinshaus Rankweil, kleiner Saal

Die Schüler/innen der Klasse Johanna Scherer (Querflöte) laden Sie zu

diesem Vorspielabend recht herzlich ein!

Eintritt frei.


Musikschule Marktgemeinde Rankweil

Verschollen im All

Musical

Termine: Samstag, 19. März 2005, 19.30 Uhr Premiere

Sonntag, 20. März 2005, 17.00 Uhr

Sonntag, 20. März 2005, 19.30 Uhr

Vinomnasaal Rankweil

Die Musikschule Rankweil präsentiert erstmalig und exclusiv das Musical

für Kinder, Jugendliche und Erwachsene "Verschollen im All".

Bei allen Aufführungen wird die soeben fertiggestellte CD zum Musical

"Verschollen im All" vorgestellt und zum Kauf angeboten.

Idee, Libretto, Gesamtleitung: Ingold Breuss

Musik: Christian Torchiani

Regie, Choreographie: Judith Biermann, Ingold Breuss

Leitung Chor und Solisten: Christine Breuss

Eintritt: Erwachsene EUR 9,--/Schüler EUR 4,--

Umwelt Marktgemeinde Rankweil

Mobiler Häckseldienst

Dienstag, 29. März 2005 bis Freitag, 1. April 2005

Die Marktgemeinde Rankweil bietet ihren Bürgern gegen telefonische Voranmeldung

einen mobilen Häckseldienst an. Selbstkompostierern wird damit

die Möglichkeit gegeben, ihr sperriges Grüngut an Ort und Stelle zerkleinern

zu lassen.

Für die erste 1/4 Stunde sind € 6,– und für jede weitere angefangene 1/2 Stunde

sind zustätzlich € 12,– zu entrichten.

Anmeldung: Rathaus am Marktplatz - Bürgerservice, Tel. 405-105

Anmeldeschluss: Mittwoch, 31. März 2005

Nicht gehäckselt werden kann: Gemüse (zB Tomaten und Bohnen), kurzes

Schnittgut und Wurzelballen.

Weitere Abgabestellen sind gegen Gebühr: Grünmüll-Kompostieranlage -

Kriegerbrücke - Branner. Öffnungszeiten: Mo - Fr von 13.00 bis 17.00 Uhr

Für ergänzende Fragen steht Ihnen unser Sachbearbeiter Stefan Lins,

Tel.: 405-320 jederzeit zur Verfügung.

Information Rankweil 27


Information Rankweil 28

Kultur Marktgemeinde Rankweil

Joesi Prokopetz

Solokabarett »ProkoBEST«

Donnerstag, 17. März 2005

20.00 Uhr, Altes Kino Rankweil

Joesi Prokopetz präsentiert die provokantesten Denkanstöße und die bissigsten

Satiren aus 5 Programmen. Wahrscheinlich einer der ereignisreichsten

Kabarett-Abende, die in den nächsten Jahren stattfinden können.

Von Autoschlüsseln, die im Schnittpunkt der Dimension verschwinden, dem

Gespenst der political correctness, der Besonderheiten des österreichischen

Idioms, über Sex-Hotlines und Außerirdische, dem ersten Besuch beim Urologen

und bis hin zu den ewigen Rätseln der Menschheit spannt sich der Bogen

mit dem Prokopetz seine Pfeile ins Publikum schießt. Noch nie war es so

unterhaltsam - Zielscheibe zu sein.

Veranstalter: Altes Kino Rankweil

Kultur Marktgemeinde Rankweil

Das Fest

Premiere

Das Fest – Bühnenfassung des Films von 1997

Samstag, 19. März 2005/Kornmarkt Theater Bregenz

Abfahrt: Rathaus Rankweil, 19.15 Uhr

Zum Stück: Am gedeckten Tisch eines Hotels wird der 60. Geburtstag des Familienoberhaupts

Helge gefeiert, alle sind da nur eine fehlt: Tochter Linda,

denn die hat sich umgebracht und ihr Bruder Christian hat sich vorgenommen,

genau heute, vor versammelter Gesellschaft, zu enthüllen warum sie

das getan hat.

Veranstalter: Marktgemeinde Rankweil - Kulturreferat


Feuerwehr Marktgemeinde Rankweil

Einladung zur 136. Jahreshauptversammlung

Samstag, 19. März 2005

19.00 Uhr: Gottesdienst in der St.-Josefs-Kirche

20.00 Uhr: Jahreshauptversammlung im Vereinshaus

Wir würden uns freuen, Sie bei dieser Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

Ihre Feuerwehr Rankweil

Region Vorderland

Wahlkarten für die Gemeindevertretungs-

und Bürgermeisterwahl 2005

Anspruch auf Ausstellung einer Wahlkarte (§ 5 Abs.2 GWG) haben Wahlberechtigte,

a) die am Wahltag bei einer Wahlbehörde ihrer Wohngemeinde als Mitglieder,

Wahlzeugen oder Hilfskräfte tätig sind,

b) die sich während der Wahlzeit in einer in ihrer Wohngemeinde gelegenen

Krankenananstalt in Pflege befinden oder dort arbeiten, sofern für diese

Anstalt ein besonderer Wahlsprengel geschaffen worden ist,

c) die infolge Krankheit oder aus ähnlichen Gründen gehunfähig sind und

dies durch ein ärztliches Zeugnis belegen.

Sollte sich jemand am Wahltag nicht innerhalb seines Wohnortes befinden,

so gibt es keine Möglichkeit der Wahlbeteiligung. Mit einer Wahlkarte kann

in einer anderen Gemeinde nicht gewählt werden.

Die Ausstellung der Wahlkarte kann bis zum Donnerstag, den 7. April 2005

im jeweiligen Meldeamt beantragt werden.

Für eine allfällige Stichwahl des Bürgermeisters endet diese Frist am Donnerstag,

den 21. April 2005.

Die Gemeindewahlleiter

Information Rankweil 29


Kleinanzeigen 84

Verkaufe

Echte Fotos von Ihrer Digitalkamera! Wir speichern Ihren

Chip sofort auf Kodak CD. Sie wählen bequem die

gewünschten Bilder aus.

Foto Ulmer Rankweil (gegenüber BP Tankstelle)

Verkaufe Siloballen zweiter und dritter Schnitt

Tel. 05522/43707

PC-Tisch, Maße (l/b/h ) 130/65/75cm , preisgünstig !

Tel.: 45710

verkaufe Rollerblades »street-fighter« (35) und »hybrid«

(38 neuwertig) , 2 skaterhelme, 2 schonersets, 2 skateboards

Tel. 05522/45776

2 kg Bodensee-Äpfel € 2,00

Fertige Palmbuschen ab € 7,50

Gärtnerei Frick Egon

Austraße 37, Sulz, Tel. 05522/44689

Kaninchen und Kaninchenfleisch

Tel. 05522/45243

Silorundballen, 1. und 2. Schnitt

Tel. 05522/47479

Gartenmöbel: Rustikaler Tisch, 6 Stühle, 2 Hocker, Holzliege,

günstig zu verkaufen

Tel. 05522/43737

Joka-Couch mit Bettfunktion, günstig zu verkaufen

Tel. 05522/43737

1 Katzenbaum 30,–, 1 Vogelkäfig m. Z. 24,–, 1 Hamsterkäfig

m. Z. 24,–, 1 Mopedauto zum Ausschlachten

Tel. 05523/54266 ab 18.00 Uhr

100,– € Bonus bei Kauf einer Saeco Nespresso-Maschine

bei expert Jutz, Sulz

1000 Min. gratis telefonieren bei »3«-Erstanmeldung

expert Jutz, Sulz

€ 180,– Ersparnis bei Set-Kauf eines Siemens-Wäschetrockners

und Waschmaschine

expert Jutz, Sulz

Amann-Kaffee stets der Beste für Ihren Jura- oder Saeco-

Kaffeeautomaten

bei expert Jutz, Sulz

6 Monate keine Grundgebühr bei A1 Neuanmeldung

expert Jutz, Sulz

Wäschetrockner, Waschmaschinen, stets Sonderangebote,

auch Teilzahlung möglich

expert Jutz, Sulz

200,– € für Ihr Altgerät bei Kauf eines Saeco Royal

digital Kaffeeautomaten

expert Jutz, Sulz

Verkaufe „Natuzzi" Leder Couch, Farbe Terra (Mischung

aus rot/orange) 3er, 2er und Hocker, VP € 650,-

Interessierte bitte ab 18.30 Uhr unter 0650/315 22 50

melden

Verkaufe Wohnzimmer-Garnitur 3er, 2er Esszimmer alles

passend im Stoff, neuwertig, Preis nach Absprache über

Besichtigung

Tel. 0664/ 58 56 419

Verkaufe Seilwinde Huber T50 mit Seilführung und

hydraulischer Steuerung, auf Dreipunkt neu aufgebaut,

Tel: 0664 / 9492505

Heu- und Silo -Balla

Tel:05522/43512, Walgaustraße 40, 6832 Röthis

Guterhaltenes Klavier günstig abzugeben, 800,– €

Tel. 0676/5097058

Verkaufe Zusatzherd neuwertig

Tel. 05522/42564

Verkaufe große Eckbank mit/ohne Anbau, Vitrine,

Tisch und Stühlen

Tel. 0676/884001929

Fahrzeuge

Sommer-Reifen z.B. 145/80 R13T Spitzenpreis ab € 19,90

Auto Gerster, das Kaufhaus für alle Autofahrer,

Tel. 05522/70606

Auspufftopf hinten, Auspuffanlage aus- und einbauen,

zerlegen und zusammenbauen und -Topf hinten ersetzen.

Spitzenpreis exkl. Material ab € 32,90.

Auto Gerster, das Kaufhaus für alle Autofahrer,

Tel. 05522/70606.

Bremsanlage prüfen, Funktionskontrolle auf Prüfstand,

Bremsflüssigkeitstest, Sichtprüfung, Spitzenpreis € 19,90.

Auto Gerster, das Kaufhaus für alle Autofahrer,

05522/70606.

Räder einlagern. Sie sparen sich den Transport, das Verstauen

und den Platz. 4 Räder einlagern für eine Saison

(mit Zustandskontrolle, Versicherung gegen Brand/Diebstahl

usw.) , Spitzenpreis € 19,90. Auto Gerster, das Kaufhaus

für alle Automarken, Tel. 05522/70606.


Sommerreifen-Plus, beste Qualität zu minimalen Preisen,

Markenreifen und gängige Größen auf Lager, spezielle

Beratung durch geschulte Reifen- und Fahrzeugspezialisten,

Montage und wuchten zu Spitzenpreisen, 2 Jahre Garantie

auf viele Markenreifen. Auto Gerster, das Kaufhaus

für alle Autofahrer, 05522/70606

Bremsklötze vorne, Räder vorne demontieren und montieren,

Bremsklötze auf beiden Seiten ersetzen, Funktion

kontrollieren, Spitzenpreis (exkl. Material) ab € 42,90.

Auto Gerster, das Kaufhaus für alle Automarken,

Tel. 05522/70606.

Klimaanlagen-Desinfektion, Pollenfilter ausbauen und

prüfen »Clima-Clean«, Konzentrat aufsprühen (lt. Betriebsanleitung)

Spitzenpreis ab € 39,90.

Auto Gerster, das Kaufhaus für alle Autofahrer,

Tel. 05522/70606

Fahrzeugpflege, Wagenwäsche und Innenraumreinigung

(staubsaugen, Armaturenbrett wischen, Fensterreinigung

innen, ohne Polsterreinigung) Spitzenpreis ab €

24,90.

Auto Gerster, das Kaufhaus für alle Autofahrer,

Tel. 05522/70606.

Kinderfahrrad MTB, Marke BULLS 2002, 20", Rahmenhöhe

12", Federgabel, 21-Gänge und weitere Extras, VP €

165,-

Tel.: 06645431247

Verkaufe Damen-Fahrrad, 7-Gang, Fahrrad-Kindersitz,

2 Heizkörper 120 x 60 cm

Tel. 05522/46942

Windschutzscheiben-Reparaturen

mit US.Pat. & TÜV-geprüftem NOVUS-Material.

Dünser Helmut, Novus Verbundglasambulanz

Tel. 05522/43176 oder 0664/985 30 24

Neu! Scheibenwunder!

Regen, Schmutz und Schnee perlen durch den Fahrtwind

von der Windschutzscheibe ab.

Dünser Helmut, Novus Verbundglasambulanz

Tel. 05522/43176 oder 0664/985 30 24

Windschutzscheiben-Tausch aller Marken

Dünser Helmut, Novus Verbundglasambulanz

Tel. 05522/43176 oder 0664/985 30 24

Verkaufe neues Jugend-Mountainbike

Tel. 0664/4148205

Verkaufe Moped Cross Furia Bj. 2000, rot, neu vorgeführt,

m. Straßenber., VB € 1100,–

Tel. 0664/5565451

Verkaufe schwarz/rote RIEJU SMX 50, Erstzulassung

August 2003, 1620 Gesamtkilometer, mit diversem Zubehör.

Anfragen ab 18.00 Uhr unter Tel. 0699/12810670 oder

0650/7169200

Verkaufe Skoda Fabia Combi Creation TDI PD 1.9 Diesel,

Steingrau - met., 101 PS, Bj. 04/2003, Klimaanlage, + 8

fach Bereifung, 26.000 km , EUR 12.500.-

Tel: 0699/88802418 Abends ab 19:30 Uhr

Leichtmotorrad Honda Shadow, 600 ccm, Bj .98, Tel.

0676/884001929

Realitäten

Wir suchen Baugründe

…ab einer Größe von ca. 1000 m 2 . Seriöse Abwicklung und

Barzahlung garantiert. Sämtliche Nebenkosten übernehmen

wir.

NÄGELE Wohn- und Projektbau GmbH, 6382 Röthis,

Herr BM Ing. Klaus Baldauf, Tel.: 05522 60170 307, email:

grundstuecke@naegele.at

Raus aufs Land. Mit der 2 Zimmer Wohnung in Muntlix

wohnen sehr ruhig und genießen den Ausblick auf die Basilika.

Vereinbaren Sie jetzt einen Besichtigungstermin.

ZIMA 05572 3838-0. www.zima.at

2 Zimmer um EUR 495,-. Nur mieten ist teurer!

Die monatliche Rate der Eigentumswohnung in Muntlix im

Obergeschoss mit Balkon von 15 m 2 liegt bei Eigenmittel

von EUR 23.000,- und Wohnbauförderung bei nur

EUR 495,-.

Lassen Sie sich jetzt Ihre individuelle Finanzierung berechnen.

Info ZIMA 05572 3838-0. www.zima.at

Neufinanzierung oder Umschuldung – aber richtig!!!

Niedere Rückzahlung für ihr Eigenheim durch persönlichen

Berater kombiniert mit ihrer Bank. z.B. Darlehenssummen

€ 150.000,- ab monatlicher Rückzahlung €

510,- Interessiert – Anruf genügt

Tel. 0676 88400 1584

In Meiningen, Nofels oder Koblach suchen wir, junges

Ehepaar, ein Grundstück mit ca. 600-700m 2 für ein

Einfamilienhaus.

Tel.: 05523/52554

Bösch Bauen und Wohnen sucht Baugründe

für vorgemerkte Kunden. Barzahlung und notarielle Abwicklung

auf unsere Kosten sichere ich, Berndt Bösch, Ihnen

zu

Tel. 05577/85347-0

Kleinanzeigen 85


Kleinanzeigen 86

Röthis/Orstmitte: 2 größere Gebäude mit 1.300 m 2 Grund

verkauft

fend und stocker immobilien

Feldkirch, Tel. 05522/75342,

www.ba-ca-immobilienservice.at

Privatverkauf - Rankweil: 2-stöckige (Eck)wohnung,

(Hausgefühl), 114 m 2 , überdachte Terrasse, 25 m 2 , Garten, 160

m 2 , TG, Sackgasse, ruhige Lage, Bj. 01, hohe WBF übernehmbar

Tel. 0699/14121590

Hätte 2 Zimmerwohnung, 2-geschossig in Rankweil zu

verkaufen. Carport, Bad mit Whirlpool, Keller

Betriebskosten 95,– ab sofort, 42 m 2 , möbliert

Tel. 0699/11795936

Rankweil/Brederis: Baugrundstück mit 726 m 2 Grundfläche,

zu verkaufen

www.hypoimmobilien.at, Tel.: 05572/32937

Feldkirch/Ardetzenberg: neuwertige 5-Zi.-Wohnung

über den Dächern von Feldkirch, Balkon und Garten,

2 Autoeinstellplätze, zu verkaufen

www.hypoimmobilien.at, Tel.: 05572/32937

Feldkirch/Tisis: großzügiges Wohnhaus mit Swimmingpool,

zu verkaufen

www.hypoimmobilien.at, Tel.: 05572/32937

Hohenems: 3,5-Zimmerwohnung mit Terrasse und Balkon,

Carport, zu verkaufen

www.hypoimmobilien.at, Tel.: 05572/32937

Gaschurn: 3-Zi.-Ferienwohnung im Hochmontafon, zu verkaufen

www.hypoimmobilien.at, Tel.: 05572/32937

Wir suchen für vorgemerkte Kunden Grundstücke und

Wohnhäuser im gesamten Rheintal.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf! Hr. Richter,

Tel.: 05572/32937-4420, www.hypoimmobilien.at

Suche Bauplatz von Privat – kein Makler!

Ca. 600 – 750 m 2 im Gemeindeblattbezirk.

Tel. 0676/ 7750697

Muntlix: 4-Zi-Penthouse-Wohnung mit Einbauküche, Kachelofen,

Bad, Whirlpool, Dusche, Fußbodenheizung,

40 m 2 Terrasse mit Granitplatten, Lift, Tiefgaragenplatz,

viele Extras zu verkaufen

EXACTING Sachverständige & Immobilien 05522-77420

oder 0664 - 3336214, www.exacting.at

Laterns-Bonacker: erschlossenes Baugrundstück ca. 800

- 1000 m 2 , leichte Hanglage zu verkaufen

EXACTING Sachverständige & Immobilien 05522-77420

oder 0664 - 3336214, www.exacting.at

Barzahler sucht Grundstück im Bezirk Feldkirch ab

350 m 2 zu kaufen

EXACTING Sachverständige & Immobilien 05522-77420

oder 0664 - 3418145

Feldkirch-Altenstadt: 5-Zi.Penthousewhg. mit Wintergarten,

Terrasse, Balkon, Küche, moderne Ausstattung, 2geschossig,

2 TG-Plätze, zu verkaufen

EXACTING Sachverständige & Immobilien 05522-77420

oder 0664 - 3336214, www.exacting.at

Röthis - Walgaustraße Kleinwohnanlage mit 2-, 3- und

4-Zi.-Wohnungen in Planung. Neben der sonnigen Südlage

bietet diese Wohnanlage auch großzügige Terrassen und

Grünflächen sowie ein Lift für die bequeme Erschließung

der Wohnungen.

Rüscher & Söhne, Feldkirch, Info: Horst Kessler

Tel.: 05522 / 73617 oder 0664 / 4643778;

Dorothea Hammer Tel.: 05522 / 46429 oder 0664 / 4347757

www.ruescher.com

4-Zimmerwohnungen im EG in Altenstadt mit 98 m 2

Wfl., 63 m 2 Gartenanteil, große Terrasse, exklusive Innenausstattung,

helle Wohnräume, ruhige Wohngegend, Einzugstermin

September 2005!

Rüscher & Söhne, Feldkirch, Info: Horst Kessler Tel.: 05522 /

73617 oder 0664 / 4643778;

Dorothea Hammer Tel.: 05522 / 46429 oder 0664 / 4347757

www.ruescher.com

Altach - Sandholzerstraße Wohnanlage mit 3- und

4-Zi.-Wohnungen sowie 3- Zi.-Penthousewohnungen in

Planung, gehobener Standard, sehr preisattraktiv, Tiefgarage,

Lift, höchste Öko1-Förderung. Der Baubeginn erfolgt im

Frühling 2005!

Rüscher & Söhne, Feldkirch, Info: Horst Kessler Tel.: 05522 /

73617 oder 0664 / 4643778;

Dorothea Hammer Tel.: 05522 / 46429 oder 0664 / 4347757

www.ruescher.com

Wir suchen laufend schöne Grundstücke!

Angebote an Herr Kessler - Fa. Rüscher & Söhne Bau GmbH

& Co KG 05522 / 73617-0 oder 0664 / 4643778

Rankweil: Schöne 75 m 2 Wohnung verkauft

Bischof Immobilien 0664/ 4561028

Klaus: OG Wohnung in Zweifamilienhaus zu verkaufen.

Eigene Ideen können noch in die Planung mit eingebracht

werden.

Bischof Immobilien 0664/ 4561028

Feldkirch - Tosters

Großes Appartement mit separatem Schlafzimmer und

schöner Terrasse wird im Alberweg 2b im 1.Stock mit Lift

um EUR 97.850,-- verkauft. Wfl. gesamt 55m 2 , plus Terrasse,

Keller, TG-Platz. Sofortbezug möglich!

DHI Dorothea Hammer Immobilien, Tel. 0664/4347757,

www.dh-immobilien.at


Feldkirch - Gisingen

Verkauf Eigentumswohnung Wohnfläche 126m 2 plus Balkon,

Keller, TG-Platz um EUR 240.000,-- (inkl. Landgeld mit

EUR 55.000,--). Sofortbezug möglich!

DHI Dorothea Hammer Immobilien, Tel. 0664/4347757,

www.dh-immobilien.at

Weiler

Ruhige Gartenwohnung, Wfl. 53m 2 plus Terrasse, Garten,

Keller, TG-Platz wird um EUR 120.000,-- (inkl. Landgeld mit

EUR 25.600,--) verkauft.

DHI Dorothea Hammer Immobilien, Tel. 0664/4347757,

www.dh-immobilien.at

Klaus

Elegante 3-Zimmer-Terrassenwohnung, Neubau - Erstbezug,

Wfl. 77m 2 plus Terrasse, Keller, Carport, Endausbau

kann selbst gemacht werden! Kleine Anlage mit nur 4

Wohnungen. Provisionsfreier Verkauf vom Bauträger.

DHI Dorothea Hammer Immobilien, Tel. 0664/4347757,

www.dh-immobilien.at

Gisingen

Nähe Guldenacker wird eine hochwertige Gartenwohnung,

Wfl. 98m 2 plus Terrasse, Garten, Keller, TG-Platz, Neubau -

Erstbezug bis Herbst 2005, provisionsfrei verkauft!

DHI Dorothea Hammer Immobilien, Tel. 0664/4347757,

www.dh-immobilien.at

Feldkirch - Levis

In Kleinwohnanlage - Neubau Erstbezug, wird eine 4-Zimmerwohnung

auf zwei Stockwerken, Wfl. 92m 2 plus Terrasse,

Garten, Keller, TG-Platz um EUR 218.000,-- zzgl. Steuern

+ Gebühren (abzgl. Landgeld mit EUR 69.000,00 möglich)

schlüsselfertig verkauft. Provisionsfreier Verkauf!

DHI Dorothea Hammer Immobilien, Tel. 0664/4347757,

www.dh-immobilien.at

Rankweil-Reitweg: Interessant eingeteilte, nicht alltägliche

2-Zimmer-Dachterrassenwohnung, 53 m 2 Wohnfl. + riesige

54 m 2 Terrasse, jetzt bezugsfertig, Tiefgaragenplatz,

multimediale Ausstattung

Hefel Wohnbau AG, Nino Michelon

Tel. 0699/17430221

Inserat-Annahmeschluss:

spätestens Dienstag, 12.00 Uhr

Bestellungen, die nach diesem Termin eingehen,

können aus organisatorischen Gründen

nicht berücksichtigt werden.

Mieten/Vermieten

Geschäfts- bzw. Büroräumlichkeiten ca. 76 m 2 in zentraler

Lage, direkt an der Hauptstraße in Rankweil, mit großer

Fensterfront zu vermieten.

Tel. 0664/5939870

Büro- und Geschäftsflächen in zentraler Lage in Feldkirch

und Götzis zu vermieten.

Info unter ZM 3 Tel. 05522/39303

Röthis: Sehr schöne sonnige 3-Zimmerwohnung, 80 m 2 ,

großer Balkon, TG, etc. um € 597,-- + BK ab sofort zu vermieten.

Info unter ZM3, Frau Mähr, Tel. 05522/39303

Produktions- oder Lagerhalle an der Sigmund Nachbauer-Str.

ca. 340 m 2 , Raumhöhe 3,70 m, mit Parkplätzen,

längerfristig zu vermieten.

Tel. 05522 42 155; Mobil 0664/34 02 551

Landesbediensteter sucht 2 - 3 Zimmerwohnung in

Rankweil zu mieten.

Tel 0664 6255180

Vermieten schöne 3-Zimmer Wohnung 63 m 2 , kompl. eingerichtet,

mit Balkon und Garage, in Laterns 85 (10 Fahrminuten

oberhalb von Rankweil) ab 1. April 2005 um Euro

470,00 + BK.

Anfragen unter Telefon 05522/37993 oder 0676/3925838

Röthis: Sehr schöne sonnige 3-Zimmerwohnung, 80 m 2 ,

großer Balkon, TG, etc. um € 597,-- + BK ab sofort zu vermieten.

Info unter ZM3, Frau Mähr, Tel. 05522/39303

Büro- und Geschäftsflächen in zentraler Lage in Feldkirch

und Götzis zu vermieten.

Info unter ZM3, Tel. 05522/39303

Vermiete schöne große 2,5 Zimmer-Wohnung 75m 2

nähe Gewerbepark Rankweil, großes uriges Wohnzimmer

mit Kachelofen, Schlafzimmer, kleines Räumchen, Küche,

modernes Bad mit Dusche/Badewanne, WC, Zentralheizung,

Miete € 550,00 plus BK

Tel. 0664/5314330

Feldkirch-Gisingen: helle, moderne 3-Zi-Whg. mit überdachtem

Balkon, 2 Bäder, oberste Etage, Keller und TG ab

1.05.2005 zu vermieten

EXACTING Immobilien Tel. 05522-77420

oder 0664 - 8349799

Feldkirch-Nofels: neu renovierte 3 1/2 Zi-Whg. mit verglastem

Balkon ab sofort zu vermieten

EXACTING Immobilien Tel. 05522-77420

oder 0664 - 8349799

Kleinanzeigen 87


Kleinanzeigen 88

Tiefgaragenplatz im Zentrum von Rankweil kann ab

sofort gemietet werden.

Auch ein Kauf ist möglich

Tel. 05522/45556-12

Tiefgaragenplatz in Sulz kann ab sofort gemietet werden.

Auch ein Kauf ist möglich

Tel. 05522/45556-12

Vermiete ab 1. Mai 2005 2-Zimmer-Wohnung (EG)

mit Terrasse und Gartenanteil in ruhiger, zentraler Lage in

Rankweil

Tel. 05522/46446 (abends)

Satteins: Kleinwohnung 35 m 2 ab sofort zu vermieten

Tel. 05524/5956

Zu vermieten: 2 überdachte Autoabstellplätze à Euro

52,32 in Weiler, Walgaustraße 24

Tel. 0699/10873922

Vermieten ab Mai 111 m 2 Wohnung, 4 Zimmer, 2. OG, mit

Balkon, in zentraler Lage in Sulz, Müsinenstr.24;

Miete:750,-/Betriebskosten:100,-

Tel 05522 43282

Vermiete neuwertige Klein-Wohnung

56 m 2 , teilmöbliert, ebenerdig, mit großer Terrasse, in Göfis

Hofen sehr ruhige Lage

Tel.Nr. 0664 / 1636025 oder 05522 / 48051

Sulz: Büroräume, ca. 60 m 2 , kontrollierte Be- und Entlüftung,

Lift, im 2. OG des Mehrzweckgebäudes/Ortszentrum

zu vermieten.

Gemeindeamt Sulz, Tel. 05522/44309

Provence/Südfrankreich, vermiete nett eingerichtetes

Ferienappartement nahe am Meer gelegen, geeignet für

max. 5 Personen, auch idealer Standort für Ausflüge ins

Hinterland der Provence. Juli/August noch freie Termine

Infos: Tel. 0664/5959991

Vermiete Wohnung in Feldkirch in zentraler, ruhiger

Lage, bestehend aus Flur (Bad/WC) Küche u. Wohnschlafzimmer

(Balkon), Kellerabteil und Garagenplatz.

Anfragen unter Tel. 0664/4841582 in der Zeit von 9.00

bis 11.00 Uhr

Weiler: 564 m 2 Gewerbe-/Büroflächen mit Lager, Versand,

Schulungsraum und LKW Rampe, zu vermieten

www.hypoimmobilien.at, Tel.: 05572/32937

Tiere

Kaufe laufend Schlacht- und Nutzvieh sowie

Tränkkälber

Gebhard Walch, Viehhandel, Rankweil

Tel. 05522/44251 oder 0664/1620013

Legehühner in versch. Farben und Rassen

Jungputen 4- und 6-wöchig, Mastküken 3-wöchig

vom Truthahn-Marte, Tel. 05523/53138

Stellen

Arbeiten von Zuhause!!

Teil- oder Vollzeit

*gute Verdienstmöglichkeiten

*sie können sofort starten

www.jobmitzukunft.at

Wir suchen für Haushalt in Göfis eine verlässliche

Haushaltshilfe. Ca. 2 x 3 Stunden pro Woche.

Tel.: 0650 68 066 21

www.jobforum.li das Topportal für interessante Dauerstellen

im Fürstentum Liechtenstein. Sie finden auf unserer

Homepage laufend aktuelle Stellen aus den Bereichen

Treuhand, Bank und Büro.

jobforum - die Stellenvermittlung in Schaan/FL

Für unseren Leasingbereich suchen wir laufend Fachkräfte

mit einer abgeschlossenen Ausbildung als Anlagenelektriker,

Maschinenführer, Werkzeugmacher oder als

CNC-Mechaniker. Die Stellen sind in der Regel per sofort zu

besetzen. Bei entsprechender Eignung besteht immer die

Möglichkeit einer Fixanstellung. Für diese Stellen können

wir nur EU-Staatsbürger berücksichtigen. Weitere Infos zu

diesen Stellen erhalten Sie unverbindlich unter

00423/2396030.

jobforum - die Stellenvermittlung in Schaan/FL

Nachhilfelehrer/in gesucht - Fächer Physik, Mathematik,

Betriebswirtschaft - HTL-Niveau, Betreuung eines

einzelnen Schülers – gute Bezahlung

Kontakt: Frau Dobler, Tel. 0664/3525860

Traumberuf für Frauen! Kosmetik-Beraterinnen für Gebietsaufbau

gesucht. Ausbildung kostenlos, kein Eigenkapital,

freie Zeiteinteilung, sensationelle Verdienstmöglichkeiten,

Firmenauto, seriöse Tätigkeitkein

Haustürgeschäft.

Telefon 0664/5022092 oder 0664/2339293

Suche Koch/Köchin zur Aushilfe

Tel. 0664/5411962 ab 11.00 Uhr


Welche Bäckerei im Umfeld Feldkirch könnte

ehemaligen Bäcker (Pensionist) für Wochenend-Aushilfe

gebrauchen?

Tel. 05522/78178

Suche geringfügige Beschäftigung (für Textilverkauf,

Gärtnerei etc., Büro außer Samstag

Tel. 05522/41231 oder 0664/2059586

Kaufe

Suche gebrauchten Räucherkasten mit Temperaturanzeige

(guter Zustand)

Tel. 05522/45956

Weiterbildung/Kurse

Meridian-Dehnübungen = ganzheitliche Gesundheitsübungen

Kurs: 10 x dienstags um 18.30 bis 20.00 Uhr

29.3. – 31.5.05 im Graf Hugo, Widnau 10, Feldkirch

Info und Anmeldung 0699/10187743

Lernen – wie geht´s leichter? Training für alle

Schüler/innen in Einzelstunden. Brigitte Bernhard,

NLP-Trainerin

Tel. 05523-54777, www.nlp-coaching.at

»Nicht impfen - was dann ?«

Workshop mit der Heilpraktikerin Sonja Elmenreich

Mo. 21.3.2005, 19:30 Uhr, Gasthaus Kreuz-Rankweil

Begrenzte Teilnehmerzahl

Anmeldung an: info@impfinfo.at

Verein „Neue Wege - Nimm deine Gesundheit selbst in die

Hand"

Verschiedenes

www.staub-sauger.at: Service f. Vorwerk-Kobold,

Miele, Sebo, Electrolux, Kirby, Big Power, Vortech Force, Filter

Queen. Elektro Ratzer,

Tel. 05574/77515

Internorm Fenster und Haustüren – preiswerte Fenstersanierung

sowie qualitativ hochwertige Holz-Alu- und

Kunststoff-Fenster von Internorm-Handelspartner

Fa. Stuchly, Meisterbetrieb, sauber montiert.

Beratung und Verkauf: Werner Pümpel,

Im Tannenfeld 4, Meiningen

Tel.+Fax 05522/71746, Handy 0664/5409806

Abfluss verstopft?

Rohrreinigungsservice reinigt ihre Abflüsse

(Küche, Bad, WC, usw.) Tel. 0664/9155323

Natürlich gesund! Frei von Allergien, Heuschnupfen,

Neurodermitis, Asthma und Schuppenflechte. Durch gezielte

Bioresonanztherapie werden auch Sie gesund. Hohe

Wirksamkeit, völlig schmerzfrei, keine Chemie, keine schädlichen

Nebenwirkungen. Auch bei Migräne, Rheuma, Hörsturz

und Tinnitus äußerst bewährt. Fragen Sie uns nach

weiteren Indikationen. Telefonische Beratung

kostenlos!

Terminvereinbarung: Naturheilpraxis Jürgen Buder-Roger,

Mobil: 0676/5056532, Tel. 05522/42376,

E-mail: JB.Naturheiltherapeut@T-Online.at

Bei Türen + Möbel

Ludescher Tischlerei KEG, Röthis

Tel. 0664/2051425

Bei Glasbruchreparaturen

Ludescher Tischlerei KEG, Röthis

Tel. 0664/2051425

Endlich Nichtraucher - ab sofort ! Sie wollen wieder

unabhängig sein, gesünder leben und auch noch viel Geld

sparen ? Dann rufen Sie mich jetzt an.

Ich helfe Ihnen dabei.

WOHLFÜHLPRAXIS Werner Niksic, Ganzheitlicher Naturheiltherapeut,

Lustenau, Am Böhler 28a

Terminvereinbarung Tel. 0664/1046585

Fenster, Wintergärten, Balkonverglasungen, Haustüren

und Vordächer nach Maßgefertigt, zu absoluten

Toppreisen. Kostenlose Beratung und Planung.

Firma Ing. Bischof Erich, Tel.Nr: 0664/2840844

Polsterungen... jetzt an Ostern denken! Eckbänke, Stühle,

Couch, Lose Garnituren, Boote – Wohnmobile, Pergulapolster.

Täglich Angebote vom riesigen Möbelstofflager und

Schaumstofflager, Sofortoffert, Fixpreis und Fixtermin,

Fachberatung... natürlich im

SD-GROSSLAGER Götzis Bundesstraße »Kobel«

Tel. 05523/69100

Vorhänge.. jetzt an Ostern denken! Die neuesten Gardinen

und Dekorstoffe komplett in der eigenen Fachnäherei

genäht. Täglich Angebote und Aktionen von Sonderposten...

natürlich... im SD-GROSSLAGER Götzis Bundesstraße

»Kobel« Tel. 05523/69100

Matratzen naturana für gesunden Schlaf ... Bandscheiben,

Mehrzonenmatratzen in Kaltschaum, Kombinationen

und Federkern. Auch in Übergrößen. 100 x 200, 120 x 200,

140 x 200, 160 x 200, 180 x 200 ... natürlich im SD-GROSSLA-

GER Götzis Bundesstraße »Kobel«

Tel. 05523/69100

Kleinanzeigen 89


Kleinanzeigen 90

Teppich-Sondermaße – Sondergrößen bei Sisaloptik mit

Randborten, Handwebteppiche, Läuferware, Tischteppiche,

Gangläufer. Immer im neuesten Trend

erhältlich. Rasche Anfertigung- Fixpreis

... natürlich im SD-GROSSLAGER Götzis Bundesstraße »Kobel«

Tel. 05523/69100

Karniesen – Stangen Sondermaße. Aluschienen in

allen Farben mit Clixgleitersystem für Wand- oder Deckenmontage,

Edelstahloptik und Alu ständig Sonderaktionen!

Nach Maß! ... natürlich im SD-GROSSLAGER Götzis Bundesstraße

»Kobel« Tel. 05523/69100

Verputzarbeiten aller Art werden durchgeführt.

Tel. Nr. 05523/54 243

Schaumstoffe Lagerware und Sondermaße in Platten

1,2,3,4,5,6,8,10 cm stark in verschiedenen Festigkeiten.

Die Sondergrößen und Sonderformen erhalten Sie in allen

erdenklichen Formen und Größen für Ihren Zweck abgestimmt

... natürlich im SD-GROSSLAGER Götzis Bundesstraße »Kobel«

Tel. 05523/69100

Möbelstoffe 6000 Meter Lageraktionen jetzt an

Ostern denken! Uni Alcantaraoptik, Mikrofaser, Wirk und

Webveloure, Webstoffe pflegeleicht, schmutzabwesend in

den neuesten Farben und Mustern. Gratis Leihwerkzeuge ...

Natürlich im SD-GROSSLAGER Götzis Bundesstraße »Kobel«

Tel. 05523/69100

Federbetten, Waschbarbetten Sonderposten in vielen

Arten – natürlich waschbar, Matratzenauflagen, Kopfpolster,

Nackenpolster, Wohn – Schlafdecken alles vom großen

Lager ... natürlich im SD-GROSSLAGER Götzis Bundesstraße

»Kobel« Tel. 05523/69100

Bei Glasbruch schnell und sauber inkl. Abhol- und Zustellservice.

Längle Glas, Götzis

Tel. 05523/531000

»sKlusar Wible«

Maria Elisabeth, geistige Heilerin für Körper, Seele, Geist

Fernheilungen und Begleitung bei Operationen, Genesungen,

Businessterminen, Gespräche, Entscheidungen, Schlafstörungen

Tel. 0650/3736548

Fenster, Wintergärten, Balkonverglasungen, Haustüren

und Vordächer nach Maß gefertigt, zu absoluten

Toppreisen. Kostenlose Beratung und Planung.

Firma Ing. Bischof Erich – Tel.Nr: 0664 / 28 40 844

FRICCO ALU - Fensterläden

„Nie mehr streichen!"

Besuchen Sie unsere Ausstellung in 6832 Sulz, Treietstr. 56,

Tel. 05522 44641

FRICCO Holz-Alu + Kunststoff-Fenster

„WINTERAKTION"

Besuchen Sie unsere Ausstellung in 6832 Sulz, Treietstr. 56,

Tel. 05522 44641

FRICCO Holz- / ALU - HAUSTÜREN „WINTERAKTION"

Besuchen Sie unsere Ausstellung in 6832 Sulz, Treietstr. 56,

Tel. 05522 44641

Neu neu neu neu

Horst Kirchberger Make-up

Sie möchten ein Make-up, das Ihrer Persönlichkeit gerecht

wird. Mit wenigen Handgriffen toll und natürlich aussehen.

Horst Kirchberger Make-up machts möglich.

Mittwoch ist Schminktag!

Vormittags verwöhnt sie Karin, nachmittags Brigitte.

Wir beraten Sie gerne

Ihre Arbogast Drogerie Weiler

Neu neu neu neu

Verstopfte Abflussrohre behebt Drexel-Rohrreinigung

Tel. 05576/77189 oder 0664/3327429

Mach dich auf den Weg!

www.unternehmen-lebensfreude.com

Parkett vom Fachmann. Liefern, verlegen, schleifen und

versiegeln; Teppiche und Beläge.

Sieghartsleitner Michael und Walter,

Industriestraße 6, Sulz, Tel. 05522/77684

Mobil 0664/2401483 oder 0664/2249924

Winter ade... aber die Pfunde - oh jeeee!!

Gewichtskontrolle für Ihren persönlichen Erfolg!

Information & Beratung: Sabine Tschohl

0664/ 50 38 418 ab 18:00 Uhr

Schöne Osterdecken, neueste Deckservietten,

Glas-Klar-Nylon und Wachstücher in großer Auswahl

Ausstattungshaus F. Jenny, Rankweil, Marktplatz

ARMYSHOP LAGERVERKAUF

Dienstag 16 bis 18 h und jeden 1. Samstag von 10 bis 12 Uhr.

Karsamstag offen! NEU: Tauschen statt Kaufen. Info im Geschäft.

Rankweil, Ringstraße 57 (Einfahrt Bauhof), Tel. 05522 46011

Firma Oberscheider

Wir betreuen Ihre Immobilien fachmännisch innen

u. außen.

* Reinigungen innen u. außen.

* Grünanlagenpflege.

Regelmäßiges Rasenmähen jetzt anmelden!

* Räumungen u. Abbrucharbeiten mit Entsorgung.

* Baumentfernungen an Problemstandorten.

* Kehrarbeiten mit Traktor.

Tel. 0664/4108558

Neuübernahme - Hofhansl in Klaus - Imbiss - Heurigen

ab Freitag, 4.3.2005

Öffnungszeiten von 10.00 bis 22.00 Uhr an Sonn- und

Feiertagen haben wir geschlossen!


Frühlingsstart beim Gärtner Danek!

Jetzt aktuell Obstbaum- und Sträucherschnitt +

Frühlingsdüngung für Ihre Pflanzen.

Gärtner Danek, Leusbündtweg 42, Feldkirch-Altenstadt

Tel. 05522/76129, www.garten-danek.at

Ihr Garten erwacht jetzt wieder, deshalb schnell noch

alles schneiden und düngen lassen mit besten Produkten

vom Gärtner Danek in Feldkirch/Altenstadt (neben

Stadtwerke)

Tel. 05522/76129 www.garten-danek.at

Gutes Obst nur bei guter Pflege?

Obstbaumschnitt - Winterspritzung - Pflege

alles fachgerecht vom Gärtner Danek in Feldkirch

(Industriegebiet Runa)

Tel. 05522/76129

Suche Wiese in Fraxern oder Klaus zum Heuen.

Tel. 05523/52652

2 kg Bodensee-Äpfel € 2,00

Fertige Palmbuschen ab € 7,50

Gärtnerei Frick Egon

Austraße 37, Sulz, Tel. 05522/44689

Herzlich willkommen . . .

Der Frühling ist da . . . für dich vorbereitet:

Priemeln, Gemüsesetzlinge und vieles mehr.

Nicht zu vergessen: Narzissenfelder Treiet Weiler, Treiet

Sulz

Fam. Baur Erich, Hanenberg 9, Weiler (beim Schlössle)

Tel. 05523/54216

Jetzt große Auswahl von Bäumen und Sträuchern,

Laub- und Nadelholz aus Vorarlberger Saatgut

Landesforstgarten in Rankweil

Tel. 05522 / 7 32 32, email: landesforstgarten@vorarlberg.at,

Preisliste anfordern oder www.vorarlberg.at

Ein Vergelt´s Gott an die Spender für die neue Kirche.

Dank Ihrer, ist es möglich am 19. 03. 2005 um 9:30 Uhr

die Grundsteinlegung für den Neubau der Kath. Kirche St.

Karl Borromäus in Oberriet durchzuführen. Weitere Spenden

sind willkommen auf der Raiba Rankweil, Kto.

1.467.406, BLZ 37461

Passbilder und Bewerbungsfotos: Sie wollen doch

einen guten Eindruck hinterlassen. Uns ist Ihr Gesicht

wichtig, darum fotografieren wir bis sie sich gefallen, dann

retouschieren wir, das heißt, wir entfernen Unreinheiten

und Falten, die fertigen Fotos können sie gleich mitnehmen

und das auch auf digitalen Datenträgern.

Ellensohn Fotografie, Am Bach 3, Götzis, Terminvereinbarung:

05523/62572

Der Haarschnitt zu Hause

Anstatt sich mit dem Haar zu plagen, lieber einen Anruf

wagen.

Info: Mo – Fr. 10.00 – 12.30 Uhr

Tel. 05522/41305

Kleinanzeigen 91


Freitag, 18. März

9.00 – 18.00 Uhr

Samstag, 19. März

9.00 – 16.00 Uhr

ShowTime

Großes Frühlings-Start-Fest

www.autogerster.at

Vorarlberg-Premiere des neuen Opel Astra GTC

Aktuelle Modelle von Chevrolet, Saab, Suzuki und Opel

Präsentation der einzigartigen Gerster-Leistungspakete

für Reifen, Service und Reparaturen für alle Automarken

Zünftige Brotzeit mit Wurst, Brot und Getränk

Gewinnspiel: Verlost werden ein Wellness-Weekend

für zwei Personen sowie 100 weitere tolle Preise

10 Punkte-Fitness-Check

bei Fahrzeugen aller

Marken (Wert € 30,-) GRATIS!

Windschutzscheiben-Versiegelung

für bessere Sicht

durch Nanotechnologie nur €11.90

Fahrzeug-Wellness

(Waschen inklusive

Innenreinigung) schon ab €24,90

Autos Autos

& mehr

Hard Dornbirn Feldkirch Bludenz Lustenau

Rheinstr. 11 Schwefel 84 Reichsstr.150 Alfenzstr. 1 Scandella, Grindelstr. 11

0 5574/799 65 0 5572/3751 0 5522/706 06 05552/635 36 0 5577/83229

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine