Zuerst das Dach, dann die Wände - dwt-Zelte

dwt.zelte.de

Zuerst das Dach, dann die Wände - dwt-Zelte

72

Zubehör

Sparangebot

Zuerst das Dach, dann die Wände

Quartalsaktion von dwt-Zelte: Markise mit gratis Seitenwänden

Baunatal, 27. November 2008.

Einfach auskurbeln und anklemmen:

In den ersten drei Kalendermonaten

2009 schenkt

dwt beim Kauf einer Markise

eine Garnitur Seitenwände dazu

– passend zur Anbauhöhe

am Fahrzeug. Das Angebot gilt

für alle Modelle in allen Längen

und Ausfalltiefen.

Je nach Bedürfnis des Campers gibt

es bei dwt unterschiedliche Markisenmodelle.

Eine pflegeleichte Markise

ist das Modell Camper. Aufgrund

des kunststoffbeschichteten Markisentuchs

ist es wasserdicht und vor

Witterungseinflüssen geschützt. Die

Tuchoberseite ist silbergrau, die Unterseite

grau. Die Standardfarben von

Markisenkassette, Gelenkarmen und

Ausfallprofil sind Weiß und Silber. Beide

Standardfarben sind zum gleichen

Preis erhältlich. Weitere Farben kann

der Camper gegen einen Aufpreis aus

dem RAL-Farbkatalog wählen. Eine

luftdurchlässige Alternative ist das

Modell Camper Top: Sie hat ein Acrylgewebe,

wie man es von der Hausmarkise

kennt. Die Markise ist nicht

nur luft-, sondern auch lichtdurchlässig.

Sie schafft eine angenehme

Atmosphäre, und der Camper kann

Wohnkomfort wie zu Hause genießen.

Das Acryltuch gibt es in den Farbtönen

Blue, Grey und Sand. Extra viel

Platz bietet die Markise Camper XL.

Sie besticht durch ihre Ausfalltiefe

von drei Metern. Das Modell Camper

XL ist mit beiden Markisentuchqualitäten

erhältlich.

Wind- und wetterfest

Besondere Qualitätsmerkmale zeichnen

die Markise in punkto Sicherheit

aus: Das Verschlusssystem sperrt die

eingerollte Markise fest, indem Zähne

am Ausfallprofil in das Zahnrad der

Tuchwelle greifen. Die robuste Gelenkarmhalterung

nimmt Schwankbewegungen

auf und verteilt die wirken-

den Kräfte sicher und vertrauenswürdig

auf die Markisenanlage. Im

Zusammenspiel mit den stabilen Gelenkarmen

bietet sie die Sicherheit,

die der Camper bei einer Qualitätsmarkise

erwartet. Für die vorbildliche

Spannung des Tuchs sorgen kräftige

Zugfedern in den Gelenkarmen. Eine

mittlere Spannstange gehört zum

Serienlieferumfang. Gelenkarme und

Markisengestell sind pulverbeschichtet.

Das schützt sie vor Witterungseinflüssen.

Auch die Zugseile

sind durch eine Kunststoffummantelung

gegen Wind, Wetter und Korrosion

gewappnet. Bei Windböen sorgen

optional erhältliche Gurtbänder

an den vorderen Standbeinen für

sicheren Halt.

Zum Markisenzelt erweiterbar

Mit der Markise und den beiden Seitenwänden

erhält der Camper eine

Steilvorlage für das Markisenzelt, denn

er braucht nur noch eine Vorderwand.

Drei Möglichkeiten stehen zur Auswahl:

Mit der Markisenzelt-Vorderwand

bietet dwt eine vollwertige Vorzelt-Vorderwand

mit Lüftungsfenstern

und klassischer Eingangstür an. Wer

nur einen Sonnenschutz sucht, greift

auf die Mesh-Vorderwand zurück.


Eine Kombination zwischen Sonnen- und Wetterschutz

ist die Wetterschutz-Vorderwand. Alle

Wandteile kann der Camper über Vorzelt-Einzugskeder

mit der Markise verknüpfen. Durch

Reißverschlüsse können sowohl die vollwertige

Markisenzelt-Vorderwand wie auch die Wetterschutz-Vorderwand

mit den Seitenwänden verbunden

werden. Die Seitenwände haben innenliegende

Fensterklappen und dienen als Sicht-,

Sonnen- und Windschutz. Sie sind in Grau oder

Beige erhältlich.

Mit dem Quartalsangebot von dwt spart der Camper

bis zu 579 Euro. Das Angebot beginnt mit

dem 1. Januar und läuft bis zum 31. März 2009

bei den dwt-Servicepartnern. Ein Blick auf die

neu gestaltete dwt-Homepage hilft, den nächstgelegenen

Händler ausfindig zu machen. ■

Weitere Infos unter dwt-Zelte

info@dwt-zelte.de, www.dwt-zelte.com

Deichsel-Fahrradträger

von Fiamma und

Fendt-Caravan

Das Mertinger Unternehmen Fendt-

Caravan hat mit Fiamma den Deichsel-

Fahrradträger Caravan XLA Pro 200 Fendt

weiterentwickelt.

Der Fahrradträger, der in ansprechender Optik

und mit viel Eleganz auftritt, ist auf die neue

Caravan-Generation aus dem Hause Fendt-

Caravan abgestimmt worden. Viele Funktionen,

die im Alltag ein optimales Handling ermöglichen,

werden geboten.

Der Träger wird serienmäßig für zwei Fahrräder

realisiert. Die neue, verstärkte Träger-Struktur

wird mit 2 Rail Premium, den neuen Fahrradschienen

von Fiamma und Bike-Block 1 und 3

verstärkt. Der Deichsel-Fahrradträger verfügt

über eine Traglast von 50 kg.

Das schwenkbare Oberteil ermöglicht ein Öffnen

des Deichselkastens auch bei montierten

Fahrrädern. Zusätzlich ist das Aluteil gegen

unbeabsichtigtes Abkippen nach vorn gesichert.

Die Ergonomie des Fahrradträgers ermöglicht

ein praktisches und schnelles Beund

Entladen. ■

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine