Untitled - Sparrplatz Quartier

sparrplatz.quartier.de

Untitled - Sparrplatz Quartier

Inhaltsverzeichnis

Grußwort des Bezirksbürgermeisters Joachim Zeller Seite 3

Ausblick für weitere Gewerbeprojekte des Quartiersmanagements Sparrplatz 4

Spielregeln und Leitfaden zum Ablauf der Sprengelwochen 5

Auflistung der Gewerbetreibenden mit Aktionen und Veranstaltungen 6 – 11

Kiezplan mit Wegweiser 12 – 13

Auflistung der Gewerbetreibenden mit Aktionen und Veranstaltungen 14 – 20

Gesundheitstage im Sprengelkiez vom 17. bis 28. Oktober 2005 21

Gewinne der Kiez-Tombola 22

Postkarte für die Teilnahme an der Kiez-Tombola 23

Impressum 24

Sehr geehrte Besucher des Sprengelkiezes,

in der Mitte Berlins, zwischen den U-Bahnhöfen Wedding, Leopoldplatz und Westhafen, liegt der Sprengelkiez. Mit seinem Ufer und seinen ausgedehnten

Grünzügen verbindet das Quartier das Berliner Zentrum mit den Erholungsgebieten im Berliner Norden. Schon bald wird der Sprengelkiez mit seinem Ufer

Teil des Europaradwanderweges von Berlin nach Kopenhagen.

Nicht nur aufgrund seiner Biergärten lohnt sich ein Verweilen, denn das Quartier verbindet den Charme eines traditionellen Arbeiterbezirks mit der interkulturellen

Vielfalt seiner Bewohnerinnen und Bewohner.

Beschäftigte und Nutzer der angrenzenden großen Institutionen Virchow-Klinikum der Charité, Robert-Koch Institut, Technischen Fachhochschule oder Schering

nehmen kaum Notiz vom Charme des Quartiers und auch der Kundenstrom aus der Müllerstraße findet nur selten den nahe liegenden Weg in den Sprengelkiez.

Um die Attraktivität des Sprengelkiezes nun auch einer größeren Öffentlichkeit anschaulich und eindrucksvoll vor Augen zu führen, öffnen während der

Sprengelwochen vom 14.10. bis 28.10.2005 über 50 Unternehmen und Organisationen auf besondere Art ihre Türen:

Ndolé aus Kamerun, Feijoada aus Brasilien, Türkisches Frühstück, Neulandfleisch aus Deutschland, indisches Tandoori Chicken, arabisches Shawarma oder

direkt vermarktetes Gemüse aus dem Oderbruch sind nur einige Stationen der kulinarischen Weltreise. Flamenco, Reggae- oder Salsapartys, Lesungen

und Ausstellungen zeigen die kulturelle Vielfalt der kleinen Clubs und Veranstaltungsorte. Ergänzt wird dies alles durch vielfältige Sonderaktionen des im

Kiez ansässigen kleinteiligen Gewerbes.

Verweilen Sie im Sprengelkiez und besorgen Sie sich das Begleitheft der Sprengelwochen, dann haben Sie am 04.November dieses Jahres zusätzlich

die Gelegenheit, bei der Kiez-Tombola einen der vielen Preise zu gewinnen.

Viel Erfolg und Spaß wünscht Ihnen

Joachim Zeller

Bezirksbügermeister in Berlin-Mitte

3


Ausblick für weitere Gewerbeprojekte des Quartiersmanagements Sparrplatz Spielregeln und Leitfaden zum Ablauf der Sprengelwochen

Werben für den Sprengelkiez

Ziel des Projektes ist es, in der Zusammenarbeit mit den Gewerbetreibenden im Kiez sich über das Marketing im Stadtteil zu verständigen.

Das Projekt soll zur Imageverbesserung beitragen und die Kooperation der Unternehmen untereinander verbessert werden.

Weiterhin soll die Diskussion über ein Corporate Design für das lokale Gewerbe geführt werden.

Ansprechpartner sind: Thomas Wolf architekturbuerowolf@t-online.de und Tom Hülfert thuelfert@web.de.

Gewerbe geht Online

Das Gewerbeportal http://sprengelkiez.info bietet Unternehmen im Sprengelkiez die Möglichkeit, sich mit ihren Leistungen

und Produkten zu präsentieren. BewohnerInnen können sich hier gezielt über Angebote und Neuigkeiten informieren.

Start ist im Dezember 2005.

Kontakt: Reinmar Schott, 772 65 90, info@reinmarschott.de

Informationen zum Projekt „Platztaufe“

Der westliche Eingangsbereich in den Sprengelkiez, Ecke Föhrer- und Torfstrasse hat ein neues Gesicht bekommen.

Das Hochbeet wurde entfernt, drei Bäumen angepflanzt und zusätzlich Mülleimer aufgestellt.

Nun sucht das Büro Beteiligungskultur (Tel. 29449235) einen Namen für diesen Platz. Alle AnwohnerInnen, Einrichtungen, Gewerbetreibende

oder einfach Menschen, die den Sprengelkiez mögen, sind demnächst aufgefordert sich an diesem Wettbewerb zu beteiligen.

Achten Sie auf die entsprechenden Ankündigungen!

Informationen zum Projekt „Weihnachten im Sprengelkiez“

Das Büro Beteiligungskultur (Tel. 27574574) organisiert in der Adventszeit 2005 einen Weihnachtsmarkt für die Gewerbetreibenden

im Sprengelkiez. Als besonderes Ereignis planen wir die Errichtung einer riesigen Schneeschüttelkugel, um damit ins Guinessbuch der

Rekorde zu kommen.

Die Spielregeln sind ganz einfach.

1. „Bunt ist besser“ – Hängen Sie Stoffe und Fahnen aus Ihren Fenstern und zeigen auch Sie, dass hier was los ist.

2. Erkunden Sie den Sprengelkiez und nutzen Sie den beigefügten Kiezplan.

3. Entdecken Sie die Sonderaktionen der Gewerbetreibenden und die Veranstaltungsorte.

4. Lassen Sie sich die letzte Seite des Begleitheftes vom jeweiligen Veranstalter abstempeln, den Sie brauchen 2 Stempel.

5. Trennen Sie die letzte Seite heraus, übergeben Sie die Seite dem jeweiligen Veranstalter oder senden Sie die Seite als Postkarte

an die Stadtteilgenossenschaft Wedding.

6. Feiern Sie mit uns bei der Auslosung der Gewinner unserer Kiez-Tombola am 4.November

7. Lassen Sie sich überraschen - die Gewinner werden durch die Stadtteilgenossenschaft Wedding benachrichtigt.

8. Klagen Sie nicht, denn der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Auftaktveranstaltung am 14. Oktober um 13.00 Uhr, Triftstraße Ecke Müller Straße in 13353 Berlin

Einweihung des INFO-Leitsystems: „Gewerbe im Sprengelkiez“ durch den Bezirksbürgermeister von Berlin-Mitte Joachim Zeller

Trommelumzug mit der „Sidike culture group“ zur Eröffnung der Künstleretage im SprengelHaus

Abschlussveranstaltung am 04. November 2005 um 20.00 Uhr „Bei Ernst“, Sprengelstraße 15 in 13353 Berlin.

Kiez-Tombola – Auslosung der Gewinner mit Musikprogramm

Kontaktadresse im SprengelHaus:

Stadtteilgenossenschaft Wedding eG, Willy Achter, Sprengelstraße 15 in 13353 Berlin;

Tel. 45490444; stagewedding@compuserve.de

4 5


1. Lindengarten

Nordufer 15

Öffnungszeiten:

Mo. – So. 10.00 – 02.00 Uhr

Aktion:

Kulinarische Wochenkarte

3. Service Center für Tiere

Fehmarner Straße 22

Öffnungszeiten:

Mo,Mi,Fr. 15.00 – 18.00 Uhr

Di,Do. 10.00 – 18.00 Uhr

Sa. 10.00 – 14.00 Uhr

Aktion:

20kg hochwertiges Hundefutter der

Marke „My friend“ inkl. Anlieferung;

Preis: 15,90 ¤

4. EDEKA Markt

Föhrer Straße 8

Öffnungszeiten:

Mo – Fr. 8.00 – 20.00 Uhr

Sa. 8.00 – 13.00 Uhr

Aktion:

Samstags: Schrippen 10 Cent,

beim Kauf einer Flasche Feist-Sekt

ein Sektglas gratis

5. Fallafel Express

Föhrer Straße 10

Öffnungszeiten:

täglich 11.00 – 24.00 Uhr

Aktion:

Arabisches Shawarma + ein Glas Cola

Preis: 2,60 e

6. Blumen Berger

Föhrer Straße 11

Öffnungszeiten:

Mo. – Fr. 7.30 – 18.00 Uhr;

Sa. 9.00 – 13.00 Uhr

Aktion:

„Florales aus aller Welt“

6 7

8. Didim Grill

Föhrer Straße 13

Öffnungszeiten:

täglich 24 Stunden

Aktion:

Ein Döner + ein Ayran-Getränk

Preis: 2,60 e


9. Ristorante L’Originale

Triftstraße 38

Öffnungszeiten:

Mo. – Fr. 12.00 – 24.00 Uhr

Sa. – So. 16.00 – 24.00 Uhr

Aktion:

Diverse italienische Spezialitäten

zwischen 12.00 und 18.00 Uhr

10. Salumaria Scaligeri

Triftstraße 37

Öffnungszeiten:

Mo. – Fr. 9.00 – 19.00 Uhr

Sa. 10.00 – 15.00 Uhr

Aktion:

Original italienische belegte Ciabatta

+1 Espresso

Preis: 3,50 ¤

11. Zeitungsladen Pietzsch

Torfstraße 19

Öffnungszeiten:

Mo. – Fr. 6.00 – 18.00 Uhr

Sa. 6.30 – 13.00 Uhr

Aktion:

250 Tabakhülsen der Marke

„Euroshag“

Preis: 1,00 ¤

12. Maluma Dreams

Torfstraße 16

Aktionen:

17.,22. und 24.Okt. Salsa Kurs von

20.00 – 22.00 Uhr danach Salsaparty

14.,15. und 21. Okt. Hip Hop /

Reggae / Dancehall / Salsa

13. Birlik Market Conti5enten

Torfstraße 14

Öffnungszeiten:

Mo. – Fr. 7.30 – 20.00 Uhr

Sa. 7.30 – 16.00 Uhr

Aktion:

Bei 5 ¤ Umsatz 1 ¤ Rabatt

8 9

14. Deichgraf

Nordufer 10

Öffnungszeiten:

Mo. – So. 9.00 – 02.00 Uhr

Aktion:

„Wildkarte“ zu den Sprengelwochen


15. EL Nopal

Kiautschoustraße 12A

Öffnungszeiten:

So. – Do 12.00 – 02.00 Uhr

Fr. –Sa. 12.00 – 04.00 Uhr

Aktion:

Ndolé aus Kamerun mit Rindfleisch,

Trockenfisch oder Scrimps für 7.50 ¤

Brasilianisches Feijoada für 7,50 ¤

16. Ruchita Indian Restaurant

Torfstraße 9

Öffnungszeiten:

Mo. – So. 12.00 – 24.00 Uhr

Aktion:

Tandoori Chicken für 5.90 ¤

10

18. Bäckerei Nazar

Sprengelstraße 17

Öffnungszeiten:

Mo. – Fr. 5.30. – 20.00 Uhr

Sa. 6.30. – 18.00 Uhr

So. 7.30. – 17.00 Uhr

Aktion:

10 Schrippen für 1,00 ¤

1 Kleines Frühstück für 2,50 ¤

19. Osterkirche

Samoastraße 14

16. Okt. um 17.00 Uhr: Peter und

der Wolf – Musikalisches Märchen;

Orgel: Olaf Geisler, Erzählerin:

Kristine Mager (Eintritt frei)

22. Okt. um 19.00 Uhr:

Flamencoabend mit der Gruppe Raices

Negros; Eintritt 8 ¤, ermäßigt 5 ¤

28. Okt. Um 19.00 Uhr: „Die gute

Nachricht“ – Bibel-Musical der

Landeskirchlichen Gemeinde Westend

20. Bei Ernst

Sprengelstraße 15

Öffnungszeiten:

Mo. – So. ab 14.00 Uhr

Aktionen:

22. und 23. Okt. ab 20.00 Uhr:

Russischer Folkloreabend

20. und 27. Okt. ab 19.00 Uhr:

Bingoabend

04. Nov. 20.00 Uhr:

Abschlussveranstaltung: Auslosung

der Gewinner der Kiez-Tombola mit

Musikprogramm

11

21. Reinmar Schott

Virchowklinikum

„Von Bier, Bakterien und Bonbons“–

Historische Führungen zu

Wissenschaft und Gewerbe im

Sprengelkiez

Start: 15.Okt. und 22.Okt. jeweils

um 14.00 Uhr am Haupteingang

Virchow-Klinikum, U.Bahnhof

Amrumer Straße

Preis: 6,00 ¤, ermäßigt 4,00 ¤

Veranstalter: Reinmar Schott, Texter

und Kommunikationsberater


1 Lindengarten

2 KerzenLicht

3 Service Center für Tiere

4 Edeka Markt

5 Falaffel Express

6 Blumen Berger

7 Baguetterie

8 Didim Grill

9 L'Originale

10 Salumaria Scaligeri

11 Zeitungsladen Pietzsch

12 Maluma Dreams

13 Birlik Market

14 Deichgraf

15 El Nopal

16 Ruchita Indian Restaurant

17 Salon Karin

18 Bäckerei Nazar

19 Ostergemeinde

20 Bei Ernst

21 Gesundheit Berlin e.V.

21 Gemeinsam im Stadtteil e.V.

21 Künstleretage

21 Aktiv im Kiez e.V.

21 Stadtteilgenossenschaft Wedding

21 Reinmar Schott

Amerika

Europa

Asien

Afrika

Multikulti

Buchstraße

Fehmarner Straße

Föhrer Straße

Nordufer

Luxemburger

Torfstraße

Trift-

Sprengel-

Samoastraße

Tegeler

Kiautschoustraße

Nordufer

Genter Str.

straße

Lynar-

Wildenow- straße

Burgsdorfstraße

12 13

Straße

Straße

Sparrstraße

straße

Sparrstraße

Müllerstraße

straße

22 Club Calypso

23 Schneeglöckchen

24 Tausendschönchen

25 Copyshop

26 Schupke/Schanksysteme

27 www im Kiez

28 Brauerei Eschenbräu

28 Martina Fritsch

28 Bürgermeister Reuter Stiftung

29 Le Couse Bistro Genter

30 African arts & Boutique

31 Hörgeräte Akustik F+K

32 Fleischerei Bünger

33 Moon Dance

34 www.leckereien-do-brasil.de

35 Balikci

36 Osteria Pino

37 Cafe for You

38 ATZE-Musiktheater

Teilnehmer Gesundheitstage

28 Ki und Aikido Dojo Berlin e.V.

39 Studio Balu

40 Krankengymnastik Heiming/Reichenecker

41 Krankengymnastik Sabuda

42 Medizin Mobil Nord


21. Sprengelhaus

Sprengelstraße 15

Gesundheitstage im Sprengelkiez –

„Gesundheit im Alltag leben“

17. Okt. – 28. Okt.:

(Programm erfragen, siehe auch Seite

21)

Veranstalter: Gemeinsam im Stadtteil e.V.

Türkische Frauen kochen mit Nachbarn

Rezepte aus dem Kiezkochbuch

„Gesund essen mit Freude“

24. Okt. 9.00 – 13.00 Uhr

Veranstalter: Gesundheit Berlin e.V.

„Direktvermarktung aus dem

Oderbruch“ – Bestellung von Gemüse

und Fleisch jeweils mit 19. und 26. Okt.

18.00 – 19.00 Uhr: Vorkasse am 28. und

25. Okt von 15.00 – 17.00 Uhr.

Veranstalter: AKTIV im Kiez e.V., Karina

Internationale Künstleretage in der

alten Bonbonfabrik

Öffnungszeiten:

14. Okt. – 28. Okt.:

Di – Fr. 15.00 – 19.00 Uhr,

Sa. 13.00 – 17.00 Uhr

Dorothy Palanza und Marko Fenske

präsentieren Exponate und Installationen

„Voll Süss“ - Uwe Bressem präsentiert „Die

verschollene Briefmarkensammlung der Polly

Saccharina“

„Raus auf die Straße – Wand des Erinnerns“

:Aktionskunst mit Bewohnern zur Geschichte

der ehemaligen Bonbonfabrik

„Bunt ist besser – 5 Farben für 5 Kontinente“

- Aktionskunst mit den beteiligten

Unternehmen und Organisationen

14

Interkulturelles SprengelHaus

Im SprengelHaus arbeiten viele Menschen

unterschiedlicher Herkunft, ehrenamtlich, in

Qualifizierungs- und Beschäftigungsmaßnahmen

oder als MitarbeiterInnen der

Organisationen an der Verbesserung des

interkulturellen Zusammenlebens im

Sprengelkiez. Viele von Ihnen helfen auch

mit, die Sprengelwochen im Stadtteil sichtbar

und erlebbar zu machen.

Unterstützt wird dieses Engagement unter

anderem durch die Projekte:

„Parcours zur Erwerbssicherung“ im Rahmen

des Programms „Lernen im sozialen Umfeld“

„Integration in der Mitte Berlins“ im Rahmen

des Programms „Arbeiten und Leben in

Vielfalt“

Maßgebliche Partner dieser Projekte sind:

Stadtteilgenossenschaft Wedding eG,

Kommunales Forum Wedding e.V.,

Gemeinsam im Stadtteil e.V., Gesundheit

Berlin e.V. und Volkshochschule Berlin-Mitte.

22. Club Calypso

Sprengelstraße 12

Öffnungszeiten:

Mo. – Mi. 13.00 – 01.00 Uhr,

Do – So. 14.00 – 05.00 Uhr

Aktion:

15. Okt. ab 22.00 Uhr Reggae-Café

23. Bäckerei Schneeglöckchen

Tegeler Straße 24

Öffnungszeiten:

Mo. – Fr. 6.00 – 19.30 Uhr,

Sa. 6.00 – 16.30 Uhr,

So. 7.00 – 11.00 Uhr

Aktion:

Bei Bestellung eines Frühstücks

gibt es eine Tasse Kaffee gratis

15

24. Tausendschönchen

Tegeler Straße 25

Tischlein Deck dich… Märchen der

Gebrüder Grimm; 15.Okt. 16.00 Uhr

Schnupperstunde: Ätherische Öle im

Herbst, 21.Okt. 17.00 – 19.00 Uhr

Buchpremiere: „Glück ist das Ende aller

Poesi“ – Roland Lampe mit Illustrationen

von Robert Schleder; 23.Okt. 16.00 Uhr

Astrologie & Mythologie: Die Gestalten

der griechischen Mythologie und die

Planeten; 28.Okt. 17.00 – 19.00 Uhr

Reservierung erbeten


25. Copy Shop

Tegeler Straße 29a

Öffnungszeiten:

Mo. – Fr. 9.00 – 20.00 Uhr

Sa. 9.00 – 17.00 Uhr

Aktion:

Tassendruck inkl. Tasse 8,00 ¤

26. Schupke

Triftstraße 58

Öffnungszeiten:

Mo. – Sa. 9.30 – 02.00 Uhr

So. u. Feiertag 9.30 – 01.00 Uhr

Aktion:

Kulinarische Weltreise durch 5

Kontinente

16

28. Brauerei Eschenbräu

Triftstraße 67

Öffnungszeiten:

täglich 17.00 Uhr mit open end

Aktion:

14. Okt. Anstich Bierbrand

um 19.30 Uhr

Brauereiführung jeweils um 18.00,

20.00 und 22.00 Uhr

28. Martina Fritsch

Triftstraße 67

Aktion:

Vortrag: Yin und Yang

und die 5 Elemente in der

chinesischen Medizin

am 21. Oktober 18.30 – 20.00 Uhr

Ort: Kleiner Kinosaal

28. Bürgermeister Reuter

Stiftung

Aktion:

Kostenloses Kinderkino:

„Sindbad der Seefahrer“

17.Okt. um 16.00 Uhr

„Asterix und Obelix in Amerika“

20.Okt. um 16.00 Uhr

„Pippi Langstrumpf im Takatukaland“

24.Okt. um 16.00 Uhr

„In 80 Tagen um die Welt“

27.Okt. um 16.00 Uhr

Ort: Kleiner Kinosaal

17

29. Le Couse Bistro Genter

Genter Straße 10

Öffnungszeiten:

Mo. – Fr. 9.00 – 17.00 Uhr

Aktion:

Kulinarisches Multikulti

im Bistro Le Couse


30. African Arts & Boutique

Genter Straße 14

Öffnungszeiten:

Mo. – Fr. 11.00 – 20.00 Uhr;

Sa. 11.00 – 16.00 Uhr

Aktion:

Trommelumzug mit der Sidike culture

group während der Auftaktveranstaltung

am 14. Okt. ab 12.45 Uhr,

Triftstraße /Müllerstraße

32. Fleischerei Bünger

Müllerstraße 156 a

Öffnungszeiten:

Mo. – Fr. 7.00 – 19.00 Uhr

Sa. 8.00 – 15.00 Uhr

Aktion:

Beim Einkauf im Wert von über 5 E

gibt es 1 Neulandwürstchen gratis

18

33. Moon Dance

Müllerstraße 167

Öffnungszeiten:

Mo. – Fr. 10.00 – 18.30 Uhr,

Sa. 10.00 – 14.00 Uhr

Aktion:

Musik aus aller Welt, 20.u.27.Okt.

ausgewählte CD’s für 15,90 E

34. www.leckereien-do-brasil.de

Triftstraße 4

Aktion:

„Leckereien do Brasil“ macht für Sie

viele tropische Köstlichkeiten – von

süß bis herzhaft, die Ihre Geburtstagsoder

Hochzeitsfeier, das Fest im

Kindergarten oder andere Events

bereichern. Nicht nur während der

Sprengelwochen liefern wir frei Haus.

35. Fischgeschäft Balikci

Triftstraße 4

Öffnungszeiten:

Mo. – Fr. 8.00 – 20.00 Uhr;

Sa. 8.00 – 18.00 Uhr

Aktion:

Sonderangebot: Dorade aus

Griechenland für 7,90 ¤/Kilo

19

36. Osteria Pino

Wildenowstraße 12

Öffnungszeiten:

Mo – Fr. 17.00 – 24.00 Uhr;

Sa. – So. 12.00 – 24.00 Uhr

Aktion:

Pizza 5 Continente für 3,50 ¤


37. Café for you

Triftstraße 7

Aktion:

Türkisches Frühstück für 2,80 ¤

38. Atze- Theater- und

Konzerthaus

Luxemburger Straße 20

Aktionen: 15.10. um 16 Uhr

„Ronja Räubertochter“

17.10. – 18.10. um 10 Uhr

„Die kleine Meerjungfrau“

19.10. – 21.10. um 10.30 Uhr

„Ben liebt Anna“

26.10. – 28.10. um 10.30 Uhr

„Bach (Teil 1)“

28.10. um 19 Uhr

„Bach (Teil 1 – 3)“

20

Gesundheitstage im Sprengelkiezvom

17. bis 28.10.2005

Unter dem Motto „Gesundheit im

Alltag leben“ finden im Rahmen des

Projekts „Gesunder Sprengelkiez“

vom 17. bis 28. Oktober 2005

Gesundheitstage im SprengelHaus und

an vielen anderen Orten im Kiez statt.

Auch an diesen Aktionswochen beteiligen

sich einige Gewerbetreibende:

Krankengymnastikpraxis

Heiming/Reichenecker

Hartmut Heiming, Sprengelstraße14,

13353 Berlin, Tel.: 453 102 16

donnerstags 17 Uhr, Offenes Turnen

für Kinder mit Müttern/Vätern,

im SprengelHaus

Krankengymnastikpraxis

Wieslawa Sabuda,

Sprengelstraße 8, 13353 Berlin,

Tel.: 454 916 95

Freitag 21.10.05, 16 Uhr, Shiatsu-

Bewegung, Atmung, Entspannung,

im SprengelHaus

Medizin mobil Nord, Sozialstation,

Evelyn Timm, Burgsdorfstraße 1,

13353 Berlin, Tel.: 462 49 62

Donnerstag 27.10.05, 15 Uhr, Fragen

rund um die Pflegebedürftigkeit,

Osterkirchengemeinde, Samoastr. 14

21

Studio Balu, Musik & Bewegung für

Kinder

Jeanette Getrost, Torfstraße 13a,

13353 Berlin, Tel.: 818 624 78

Donnerstag 27.10.05, 16 Uhr: Spiel

und Tanz, 17 Uhr: Kreativer Tanz,

im Studio Balu

Ki und Aikido Dojo Berlin e.V.

Britta Dunkel, Triftstraße 67 im Hof,

13353 Berlin, Tel.: 466 002 26

Montag 24.10.05, 17 Uhr, Schnupper-

Aikido, in der Triftstraße 67

Informationen unter:

SprengelHaus, Jutta Kreibaum, Projekt

„Gesunder Sprengelkiez“,

SprengelHaus, Sprengelstraße 15,

13353 Berlin, Tel.: 45 02 85 23,

Fax: 45 02 85 21,

E-Mail: info@gisev.de


Gewinne der Kiez-Tombola

Absender

00. premium-hotels Wellnesswochenende in Karlovy Vary vom 09. – 11.12.2005 (ohne Anreise) 160,00

02. KerzenLicht Eine „Kerze von Welt” 60,00

35. Fischladen Balikci 4 x ein Warengutschein im Wert von 15,00 ¤ 60,00

25. Copy Shop 5 T-Shirt mit Druck à 10,50 ¤ 52,50

04. EDEKA Markt Ein Präsentkorb 50,00

26. Schupke candle light dinner für 2 Personen, 5-Gangmenü inkl. aller Getränke 50,00

14. Deichgraf Ein Essen für 2 Personen 40,00

15. EL Nopal Ein Essen für 2 Personen 40,00

11. Salumaria Scaligeri Eine Kiste italienischen Wein 36,00

17. Salon Karin 2 Friseurbesuche à10,00 ¤, ein Friseurbesuch à 15,00 ¤ 35,00

10. Ristorante L’Originale Ein Essen für 2 Personen 35,00

28. Brauerei Eschenbräu 2 x 2l gefüllte Bierkannen à 16,00 ¤ 32,00

23. Bäckerei Schneeglöckchen Eine Torte 30,00

30. African Arts & Boutique Eine Kindertrommel 30,00

31. Hörgeräte Akustik F+K 5 Warengutscheine à 5,00 ¤ 25,00

36. Osteria Bei Pino Ein Essen für 2 Personen 25,00

08. Didim Grill Ein Warengutschein 20,00

03. Service Center für Tiere 20kg hochwertiges Hundefutter der Marke „My friend“ inkl. Anlieferung 15,90

33. Moon Dance Eine CD 15,90

01. Lindengarten Sonntags-Frühstücksbuffet für 2 Personen 18,00

24. Tausendschönchen Ein Teestrauß für 3,30 ¤ und 2x für 2: Tee und Apfelstrudel mit Vanillesoße à 4,50 ¤ 12,30

06. Blumen Berger Ein Warengutschein 10,00

07. Baguetterie Ein Warengutschein 10,00

21. Peter aus dem Oderbruch Ein Präsentkorb aus der Direktvermarktung 10,00

27. www im Kiez 10 Gutscheine für eine Stunde Intenetsurfen à 1 ¤ 10,00

16. Ruchita Indian Restaurant Großes Sonntags-Frühstücksbuffet 05,90

05. Falafel Express Ein Warengutschein 05,00

22 23

Stadtteilgenossenschaft Wedding eG

Sprengelstraße 15

13353 Berlin

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine