Luzerner TheaTer… MY FAIR LADY - KKL Luzern

kkl.luzern.ch

Luzerner TheaTer… MY FAIR LADY - KKL Luzern

KKL

culture convention cuisine

No. 21, Januar–März 2013

KKL

luzern


Warme Klänge im

kalten Winter

editorial

Für mich als Engadinerin beginnt in diesen Tagen die schönste

Zeit des Jahres. Der heimatliche Winter mit seinen verschneiten

Lärchenwäldern, gefrorenen Seen, fantastischen Skipisten und

seinem stahlblauen Himmel übt auf mich auch nach vielen

Jahren im «Unterland» eine magische Wirkung aus.

Diese Begeisterung hat allerdings einen kleinen Makel: Mit der

teilweise klirrenden Kälte im hochalpinen Talkonnte ich mich bis

heute nicht richtig anfreunden. Umso mehr schätze ich meinen

jetzigen Arbeitsort. Das KKL Luzern hat es mir angetan. Allem

voran sein warmer Kern: der Konzertsaal.

Immer wieder bin ich fasziniert von der reichen Palette, die an

diesem unvergleichlichen Ort präsentiert wird. Ins 2013 starten

wir mit dem Neujahrskonzert des Luzerner Sinfonieorchesters.

Ganz besonders freue ich mich zu Beginn des nächsten Jahres

auch auf Dianne Reeves und Stephan Eicher sowie die Konzerte

im Rahmen des LUCERNE FESTIVAL zu Ostern.

Lassen auch Sie sich von den warmen Klängen im KKL Luzern

verzaubern –gerade im kalten Winter. Sie sind immer herzlich

willkommen –oder wie die Engadiner sagen: «Cordielmaing

bainvgnieu»!

Martina Bieler

Content Managerin

3


Januar 2013

übersicht

inhalt halt

Luzerner Sinfonieorchester LSO Di 1./Mi 2. Januar 10

Camerata Salzburg So 6. Januar 11

Südwestdeutsche Philharmonie Konstanz Do 10. Januar 13

G. F. Händel-Chor Luzern Fr 11. Januar 13

Wiener Opernball Orchester Sa 12. Januar 14

Harmoniemusik Luzern +Horw Sa 12. Januar 15

Luzerner Sinfonieorchester LSO Mi 16./Do 17. Januar 15

Pollina &Schmidbauer &Kälberer Mi 16. Januar 16

Bo Katzman Chor Fr 18. Januar 17

Festival Strings Lucerne Sa 19. Januar 17

Luzerner Sinfonieorchester LSO So 20. Januar 18

The Harlem Gospel Singers So 20. Januar 18

Shanghai Chinese Orchestra Fr 25. Januar 19

Blasorchester Stadtmusik Luzern Sa 26. Januar 20

Seven Sa 26. Januar 20

Michael Abene &Big Band der HSLU So 27. Januar 21

Nicholas Angelich Mi 30. Januar 24

4


Februar 2013

Junge Philharmonie Zentralschweiz Fr 1. Februar 26

21st Century Symphony Orchestra Sa 2./So 3. Februar 26

Patricia Kaas Fr 15. Februar 29

Moskauer Kathedralchor Mi 20. Februar 29

Regula Mühlemann &Patricia Ulrich Do 21. Februar 31

21st Century Symphony Orchestra Sa 23./So 24. Februar 32

Luzerner Sinfonieorchester LSO Mi 27./Do 28. Februar 32

März 2013

Dimitri Fr 1. März 34

Stephan Eicher Fr 8. März 35

21st Century Symphony Orchestra &Chorus Sa 9. März 36

Swiss Bands in Concert So 10. März 37

Luzerner Sinfonieorchester LSO Mi 13. März 37

Reto Bieri &Herbert Schuch Do 14. März 38

Edelmais Do 14./Fr 15. März 39

Münchner Philharmoniker Fr 15. März 39

LUCERNE FESTIVAL zu Ostern

Vorverkauf und Information

16.–24. März 41

Online-Verkauf www.lucernefestival.ch ab 3. Dezember 2012

Telefonischer Verkauf ab 7. Januar 2013 (Mo –Fr, 10–17Uhr)

Telefon +41 41 226 44 80, Zwischenverkauf vorbehalten

Kartenverkauf im KKL Luzern ab 16. März 2013 (10 –18Uhr)

Dianne Reeves Mo 25. März 46

Luzerner Sinfonieorchester LSO Mi 27./Do 28. März 47

Orchestra «La Scintilla» Fr 29. März 47

Besichtigungen 51

Vorschau 52

Impressum 54

Vorverkauf 55

5


Lassen Sie sich verzaubern

Dienstag, 1. Januar 2013

20 Uhr, Luzerner Seebecken

Neujahrsza


uber 2013


programm

2013

Seven


Luzerner Sinfonieorchester

LSO

Là ci darem la mano

Di 1. Januar, 17Uhr Konzertsaal

Preise CHF 110/90/65/45/25

Vorverkauf KKL Kartenverkauf/www.kkl-luzern.ch

Information www.sinfonieorchester.ch

James Gaffigan Leitung

Marie-Claude Chappuis Mezzosopran, Todd Boyce Bariton,

Nelson Goerner Klavier

G. Verdi Ballettmusik aus dem dritten Akt der Oper «Macbeth»

W. A. Mozart «Là ci darem la mano», Duettino aus dem ersten Akt

der Oper «Don Giovanni»

F. Chopin Variationen über «Là ci darem la mano» aus Mozarts

«Don Giovanni» für Klavier und Orchester

W. A. Mozart «Ch’io mi scordi di te», «Non temer, amato bene»,

Rezitativ und Arie für Sopran, obligates Klavier und Orchester KV 509

F. Mendelssohn Bartholdy Sinfonie Nr. 4A-Dur op. 90 «Italienische»

Luzerner Sinfonieorchester

LSO

La Campanella

Mi 2. Januar, 11Uhr Konzertsaal

Preise CHF 110/90/65/45/25

Vorverkauf KKL Kartenverkauf/www.kkl-luzern.ch

Information www.sinfonieorchester.ch

James Gaffigan Leitung

Simone Lamsma Violine

G. Verdi Ballettmusik aus dem dritten Akt der Oper «Macbeth«

N. Paganini Konzert für Violine und Orchester Nr. 2h-Moll op. 7

«La Campanella»

januar 2013

F. Mendelssohn Bartholdy Sinfonie Nr. 4A-Dur op. 90 «Italienische»

10


Camerata Salzburg, 6. Januar

Camerata Salzburg

Neujahrskonzert

So 6. Januar, 11Uhr Konzertsaal

Preise CHF 138/108/70/48

Vorverkauf KKL Kartenverkauf/www.kkl-luzern.ch

Information www.swissclassics.ch

Natalie Chee Violine und Leitung

Tanz-Ensemble «Musica et Saltatoria», Natalie Gal Leitung

Werke von L. Mozart, W. A. Mozart, J. Strauss Sohn, J. Strauss u. a.

Beschwingte Tanzmusik wird heutzutage zum Jahreswechsel gerne

gehört. Die meisten dieser Stücke waren ursprünglich für Bälle und

Faschingsvergnügungen gedacht. Dieser Umstand steht dieses Jahr

besonders im Mittelpunkt, wenn Natalie Chee mit der Camerata zum

Jahreswechsel aufspielt und der Kontrabassist Josef Radauer ent-

sprechend humorvolle historische Fussnoten beisteuert.

11


SAMSTAG, 19.JANUAR2013 | 19.30UHR

DANIEL HOPE VIOLINE

DANIEL DOODS LEITUNG

VITALJULIANFREY CEMBALO

CHRISTINAFASSBENDER FLÖTE

«BOHEMIAN SERENADE»

J. SUK:

MÉDITATIONÜBERDEN ALTBÖHMISCHEN

CHORAL «ST. WENZEL»OP. 35A(1914)

J.S. BACH:

VIOLINKONZERTA-MOLLBWV 1041

J.S. BACH:

BRANDENBURGISCHES KONZERTNR. 5

FÜRFLÖTE,VIOLINE UNDCEMBALO D-DUR BWV1050

A. DVOR ˇ ÁK:

SERENADEFÜR STREICHORCHESTERE-DUR OP.22

SONNTAG, 26.JUNI 2013 | 11.00UHR

RENAUD CAPUÇON VIOLINE

DANIEL DOODS LEITUNG

«FROMRUSSIAWITHLOVE»

J.S. BACH:

DIEKUNST DERFUGE, FUGENI,IV, XII, IX

D. SCHOSTAKOWITSCH:

PRÄLUDIUMOP. 87,1

D. SCHOSTAKOWITSCH:

SONATE FÜRVIOLINE,STREICHORCHESTER

UND SCHLAGZEUG(NACH OP.134)

P. I. TSCHAIKOWSKY:

MÉDITATIONAUS «SOUVENIRD’UNLIEUCHER» OP.42,

FASSUNGFÜR VIOLINEUND STREICHORCHESTER

P. I. TSCHAIKOWSKY:

SERENADEFÜR STREICHORCHESTERC-DUR OP.48

FESTIVAL STRINGS LUCERNE

IM KKL LUZERN, KONZERTSAAL

Eine Veranstaltungder Festival Strings Lucerne

www.konzertreihe.ch

www.festivalstringslucerne.org

Vorverkauf (Sfr.105/85/65/45/25): KKL Luzern, 041226 77 77,www.kkl-luzern.ch

LZ Corner |Manor |Hotelplan |Ticketportal, www.ticketportal.ch,

Hotline0900 101102 (SFR 1.19/Min.abFestnetz) |SBB-Vorverkaufsstellen


Südwestdeutsche

Philharmonie Konstanz

Neujahrs-Konzertgala 2013

Do 10. Januar, 19.30 Uhr Konzertsaal

Preise CHF 130/115/85/65/45

Vorverkauf KKL Kartenverkauf/www.kkl-luzern.ch

Information www.artemus.ch

Kevin Griffiths Leitung

Roland Raphael Guéneux Klavier

Liliana Heimberg Moderation

L. Anderson «Chicken Reel»

J. Strauss «Freuet Euch des Lebens», Walzer op. 340

S. Joplin «The Maple Leaf Rag»

J. Strauss «Klipp-Klapp», Galopp op. 466

G. Gershwin «Rhapsody in Blue»

E. Bernstein «Die glorreichen Sieben»

J. Strauss «Farewell to America», Walzer

E. Strauss «Elektrisch», Polka schnell

J. P. Sousa «Washington Post», Marsch

G. F. Händel-Chor Luzern

Baroque meets Rap

Fr 11. Januar, 19.30 Uhr Konzertsaal

Preise CHF 75/60/45/30

Vorverkauf KKL Kartenverkauf/www.kkl-luzern.ch

Information www.haendel-chor.ch

Pirmin Lang Leitung

Elisabeth Meyer Sopran, Jakob Pilgram Tenor, Grégoire Vuilleumier

alias GREIS Rap, Pro Musica Vocale Aargau, Orchester Camerata

Musica Luzern

Eindrücklich wird die Macht der Musik in den «Cäcilienoden» von

Purcell und Händel demonstriert. Der in London lebende Schweizer

Komponist Stephan Hodel greift die barocken Vorlagen der engli-

schen Grossmeister auf und schafft die Umformung in eine aktuelle

Tonsprache. Barock trifft auf Rap: ein spannendes Unterfangen, das

in dieser Form noch kaum praktiziert wurde.

13


14

januar 2013

Wiener Opernball Orchester

Galakonzert zum Neujahr 2013

Sa 12. Januar, 17Uhr Konzertsaal

Preise (ausverkauft)

Vorverkauf KKL Kartenverkauf/www.kkl-luzern.ch

Information www.obrassoconcerts.ch

Andreas Spörri Leitung

Elisabeth Flechl Sopran, Mathias Hausmann Tenor

Kilian Rosenberg Moderation

J. Strauss Aus «Die Fledermaus»: Ouvertüre

J. Strauss Aus «Die Fledermaus»: Csardas

J. Strauss «Freut euch des Lebens», Walzer

C. Millöcker Aus «Der Bettelstudent»: «Ach ich hab sie ja nur auf die

Schulter geküsst»

J. Hellmesberger «Auf Wiener Art»

J. Strauss «Die Libelle», Polka Mazur op. 204

J. Lanner «Die Mozartisten» op. 196

F. Lehár Aus «Der Graf von Luxemburg»: «Lieber Freund, man greift

nicht nach den Sternen»

J. Strauss «An der schönen blauen Donau», Walzer op. 314


Harmoniemusik

Luzern +Horw

Jahreskonzert

Sa 12. Januar, 20Uhr Luzerner Saal

Preis CHF 20

Information www.harmoniemusik-luzern-horw.ch

Giuseppe Di Simone Leitung

Jodlerklub Heimelig Horw

Luzerner Sinfonieorchester

LSO

Pulcinella

Mi/Do 16./17. Januar, 19.30 Uhr Konzertsaal

Preise CHF 110/90/65/45/25

Vorverkauf KKL Kartenverkauf/www.kkl-luzern.ch

Information www.sinfonieorchester.ch

James Gaffigan Leitung

Leila Josefowicz Violine

Diana Lehnert und die Musik-Werkstatt für Kinder oder

Jugendliche mit Behinderungen Konzerteinführung im Konzertsaal

(18.30 Uhr)

A. Vivaldi Sinfonie h-Moll RV 169 für Streicher «Al santo sepolcro»

B. A. Zimmermann Konzert für Violine und Orchester

J.-P. Rameau Tänze aus dem Opéra-Ballet «Les Indes galantes»

I. Strawinsky Suite aus der Ballettmusik «Pulcinella»

15


16

januar 2013

Pollina &Schmidbauer &Kälberer, 16. Januar

Pollina &Schmidbauer

&Kälberer

Süden

Mi 16. Januar, 20Uhr Luzerner Saal

Preise CHF 60/50/40

Vorverkauf KKL Kartenverkauf/www.kkl-luzern.ch

Information www.kleintheater.ch

Nach vielen Jahren des gemeinsamen Musizierens, einer kleinen

Tournee durch Bayern und die Schweiz, einer gemeinsamen Fernseh-

sendung und vielen Begegnungen, die aus musikalisch Seelenver-

wandten schliesslich gute Freunde machten, ist bei Pippo Pollina,

Werner Schmidbauer und Martin Kälberer eines Tages der Plan ge-

reift, gemeinsam ein abendfüllendes Programm zu schreiben. Im Ge-

päck haben sie Lieder, die bei einem kreativen Aufenthalt in Palermo

entstanden sind. Zusammen sorgen sie dafür, dass aus diesem musi-

kalischen Projekt eine einzigartige Klangreise in den Süden der Her-

zen der Zuhörer wird.


Bo Katzman Chor

Jubiläums-Tour

Fr 18. Januar, 19.30 Uhr Konzertsaal

Preise CHF 90/80/70

Vorverkauf KKL Kartenverkauf/www.kkl-luzern.ch

Information www.bokatzmanchor.ch

Bo Katzman Leitung

Jubiläums-Tour 2012 –25Jahre Bo Katzman Chor

Festival Strings Lucerne

Daniel Hope

Sa 19. Januar, 19.30 Uhr Konzertsaal

Preise CHF 105/85/65/45/25

Vorverkauf KKL Kartenverkauf/www.kkl-luzern.ch

Information www.konzertreihe.ch

Daniel Dodds Leitung

Daniel Hope Violine, Christina Fassbender Flöte, Vital Julian Frey

Cembalo

J. Suk Meditation über den altböhmischen Choral «St. Wenzel»

op. 35 a(1914)

J. S. Bach Violinkonzert a-Moll BWV 1041

J. S. Bach 5. Brandenburgisches Konzert für Flöte, Violine und

Cembalo D-Dur BWV 1050

A. Dvorˇák Serenade für Streichorchester E-Dur op. 22

«Bohemian Serenade»

2. Konzert der «Konzert Reihe Luzern»

Die «New York Times» attestiert ihm ein Geigenspiel von «bedin-

gungsloser Intensität», die britische Sonntagszeitung «The Observer»

nennt ihn «den aufregendsten britischen Streicher seit Jacqueline du

Pré». Für den fünffachen Echo-Klassik-Preisträger und Chart-Stürmer

Daniel Hope, der auf seiner «Ex-Lipinski» Guarneri als gefeierter So-

list, als Kammermusiker und seinerzeit jüngstes Mitglied des Beaux

Arts Trio oder in Crossover-Projekten mit Sting begeistert, ist intensive

Kommunikation mit dem Publikum leidenschaftliches Anliegen.

17


18

januar 2013

Luzerner Sinfonieorchester

LSO

Lutoslawski zu Ehren

So 20. Januar, 11Uhr Konzertsaal

Preise CHF 110/90/65/45/25

Vorverkauf KKL Kartenverkauf/www.kkl-luzern.ch

Information www.sinfonieorchester.ch

James Gaffigan Leitung

Krystian Zimerman Klavier

W. Lutoslawski Konzert für Klavier und Orchester

J. Brahms Sinfonie Nr. 4e-Moll op. 98

The Harlem Gospel Singers

Wonderful World

So 20. Januar, 19.30 Uhr Konzertsaal

Preise CHF 98/88/68/48

Vorverkauf KKL Kartenverkauf/www.kkl-luzern.ch

Information www.theharlemgospelsingers.de

Queen Esther Marrow Gesang

Im Winter 2012/13 kehrt Queen Esther Marrows The Harlem Gospel

Singers Show mit der brandneuen Produktion «Wonderful World» zu-

rück auf die Bühnen Europas. Mit traditionellem und zeitgenössi-

schem Gospel, hinreissenden Spirituals und dem Funken sprühenden

Rhythm &Blues öffnet sie die Augen für die Wunder dieser Welt:

Schönheit, Hoffnung, Freude und Liebe. Es sind diese Geschenke

des Lebens, an die «Wonderful World» erinnert –mit überbordender

Lebensfreude und packendem Gospel-Sound.


Duan Aiai, Shanghai Chinese Orchestra, 25. Januar

Shanghai Chinese Orchestra

Das Grosse Chinesische

Neujahrskonzert

Fr 25. Januar, 19.30 Uhr Konzertsaal

Preise CHF 135/125/115/95/60/45

Vorverkauf KKL Kartenverkauf/www.kkl-luzern.ch

Information www.obrassoconcerts.ch

Wang Fujian Leitung

Kilian Rosenberg Moderation

Das Grosse Chinesische Neujahrskonzert bietet einen einzigartigen

Einblick in die chinesische Kultur. Das Gastspiel zeigt den Facetten-

reichtum der jahrtausendealten chinesischen Musik durch ein jedes

Jahr wechselndes chinesisches Orchester –ausgewählt von einem

Expertengremium. Diese Orchester stammen aus den verschiedens-

ten Teilen Chinas, wodurch jedes Jahr das charakteristische Kulturgut

einer anderen Region widerspiegelt wird. Die Künstler zeigen auf der

Bühne die Vielfalt der traditionellen chinesischen Instrumente und

der Klänge ihrer Volksmusik.

19


20

januar 2013

Blasorchester

Stadtmusik Luzern

Sa 26. Januar, 19.30 Uhr Konzertsaal

Preise CHF 70/50/30

Vorverkauf KKL Kartenverkauf/www.kkl-luzern.ch

Information www.stadtmusik-luzern.ch

Franz Schaffner Leitung

Markus Würsch Cornett, Trompete, Ursula Toscheff Sopran, Tomi

Kuusisto Tenor, Canto Classico Konzertchor Bern, Habstettechor

Bolligen, Konzertchor Luzern

L. Arnaud «Buglers Dream from Charge!»

D. Maslanka Symphonie Nr. 4

G. Verdi Ouvertüre aus «Die Macht des Schicksals»

G. Verdi Ballettmusik aus dem 3. Akt von «Macbeth»

G. Verdi Ouvertüre und Gefangenenchor aus «Nabucco»

G. Verdi Variationen für Cornett und Blasorchester aus «La Traviata»

G. Verdi Trinklied aus «La Traviata»

G. Verdi Grosses Finale aus dem 2. Akt von «Aida»

Seven

«The Art Is King»

Sa 26. Januar, 20Uhr Luzerner Saal

Preise CHF 75/55

Vorverkauf KKL Kartenverkauf/www.kkl-luzern.ch

Information www.allblues.ch

Zehntes Jubiläumsjahr, zehntes Album, siebtes Studioalbum, Quer-

summe sieben bei seinem Geburtstag (34 Jahre), an dem gleichzeitig

der Startschuss zur Tour 2012/13 fiel –esist das Jahr der Zahlen für

Seven. «The Art Is King» heisst das neue Album, das musikalisch

alles erwarten lässt, ausser das zu Erwartende. Sevens Band ist ne-

ben Gitarre, Bass, Piano, Schlagzeug und Perkussion neu mit einem

Saxofonisten und drei Background-Sänger/innen besetzt. Alles in

allem eine explosive Mischung, die sich während der Live-Shows auf

der Bühne entzündet.


Michael Abene &Big Band

der Hochschule Luzern

So 27. Januar, 19Uhr Luzerner Saal

Preise CHF 60/50/40/33

Vorverkauf KKL Kartenverkauf/www.kkl-luzern.ch

Information www.jazzluzern.ch

Michael Abene Leitung

Pascal Übelhard, Michael Zinniker, Noah Arnold, Nicolas Gurtner

Saxofon, Klarinette, Christoph Kehl, Daniel Rapold, Pascal Fernan-

des, Martin Käch, Urs Itin Trompete, Valerio Lepori, Moritz Wesp,

David Müller, Lukas Wirz Posaune, Samuel Leipold Gitarre, Marie

Krüttli Klavier, Pirmin Huber Bass, Carlo Moreni Schlagzeug

Wer wie Michael Abene in New York in einem musikalischen Umfeld

aufwuchs, für den wurde das Musikmachen schnell zum Lebenseli-

xier. Mittlerweile ist der Komponist, Arrangeur und Pianist seit fünf

Jahrzehnten in den verschiedensten Musikbereichen tätig. Viele nam-

hafte Jazzmusiker beauftragten ihn mit neuen Arrangements. Seit

2004 ist er Chefdirigent, erster Komponist und Arrangeur der WDR

Big Band Köln. Das Konzert-Repertoire wird nebst Kompositionen

von Michael Abene Arrangements von Stücken von Duke Ellington,

Joe Lovano und Carly Bley beinhalten.

Michael Abene, 27. Januar

21


EINZIGARTIG

WIEIHRE LIEBE

1888 BY BUCHERER –das absolute

Glanzstück ausdem Atelier Bucherer:

Brillant allerhöchster Kategorie, ab 1Karat,

formvollendet gefasst in edlem Platin

UHREN SCHMUCK JUWELEN

Basel Bern Davos Genève Interlaken Lausanne Locarno Lugano

Luzern St. Gallen St. Moritz Zermatt Zürich | Berlin Düsseldorf

Frankfurt Hamburg München Nürnberg | Wien | bucherer.com


Nicholas Angelich

Lunchkonzert 2

Mi 30. Januar, 12.30 Uhr Konzertsaal

Preis CHF 30

Vorverkauf KKL Kartenverkauf/www.kkl-luzern.ch

Information www.sinfonieorchester.ch

Nicholas Angelich Klavier

J. S. Bach «Goldberg-Variationen» BWV 988

Kombi-Angebot

Das LSO und das KKL Luzern verbinden Musik mit kulinarischem

Genuss. Zusätzlich zu den 60-minütigen Konzertprogrammen mit

Stars der internationalen Klassik-Szene verwöhnt Sie das Team der

KKL cuisine unter Executive Chef Christian Iten im Foyer ab 11.30

Uhr mit leichten kulinarischen Highlights. Das Kombi-Angebot kann

von Unternehmen oder Gruppen ab 4Personen gebucht werden. Im

Angebot für CHF 70.– pro Person sind Konzertticket, Lunch und

Getränke inbegriffen.

januar 2013

Das LSO nimmt Ihre Anmeldung gerne bis spätestens 7Tage vor dem

Lunchkonzert unter fon +41 41 226 05 15 entgegen.

24


programm

2013

Patricia Kaas ©Florent Schmidt Cadree


februar 2013

Junge Philharmonie

Zentralschweiz

Sinfoniekonzert Hochschule Luzern

Fr 1. Februar, 19.30 Uhr Konzertsaal

Preise CHF 75/55/30

Vorverkauf KKL Kartenverkauf/www.kkl-luzern.ch

Information www.hslu.ch/musik

Dmitry Sitkovetsky Leitung

D. Schostakowitsch 7. Sinfonie C-Dur op. 60 (Leningrader Sinfonie)

Konzert im Rahmen des Musikfestivals Szenenwechsel 2013

21st Century

Symphony Orchestra

Pixar in Concert

Sa 2. Februar, 19.30 Uhr Konzertsaal

So 3. Februar, 18.30 Uhr Konzertsaal

Preise CHF 150/125/100/80/60/40

Vorverkauf KKL Kartenverkauf/www.kkl-luzern.ch

Information www.artproductions.ch

Ludwig Wicki Leitung

In den vergangenen knapp 20 Jahren haben die Pixar Animation Stu-

dios ein gutes Dutzend Spielfilme produziert und damit neue Mass-

stäbe in der computergesteuerten Bild-Animation gesetzt. Die Film-

musik zu den Leinwand-Abenteuern stammt aus der Feder des

legendären Randy Newman, dessen Cousin Thomas Newman und von

«Rising Star» Michael Giacchino. Nicht weniger als drei Mal wurden

die Soundtracks und Songs mit einem Oscar ausgezeichnet. In «Pixar

in Concert» wird die komplette Filmmusik-Palette von ToyStory

(1995) über Finding Nemo (2004) bis Merida (2012) präsentiert.

26


Revisionsarbeiten

im KKL Luzern

Mo 4.–Do 14. Februar

Information www.kkl-luzern.ch

Vom 4.bis 14. Februar ist das KKL Luzern aufgrund von Wartungs-

und Unterhaltsarbeiten geschlossen.

Die KKL Outlets sind wie folgt wieder geöffnet:

Restaurant RED

ab Freitag, 15. Februar

Seebar

ab Freitag, 15. Februar

World Café

ab Donnerstag, 7. Februar

Kartenverkauf

Der Kartenverkauf bleibt am 7. und 11. Februar geschlossen

Kunstmuseum

ab Freitag, 22. Februar

Pixar in Concert, 2./3. Februar

27


JETZT

ANMELDEN!

marketingtag.ch

05.03.2013

Kultur- und Kongresszentrum Luzern

Presenting Partner

Hauptsponsoren

EA EARL RLYY BI BIRD RD BIS

31.12.2012

« »

Von Jägern und Treibern

NAMHAFTE REFERENTEN, PACKENDE REFERATE

PROF. HERMANN SIMON:

Hidden Champions –Aufbruch nach Globalia /

CHESTER ELTON:

Developing aMarketing Culture of Selling /

DOUGLAS STEPHENS:

The Future of Consumerism /

JOLLY KUNJAPPU:

Die Veränderungen meistern –Gemeinsam

zu mehr Erfolg /

SUSANNE WILLE: Moderation /

Träger


Patricia Kaas

Fr 15. Februar, 19.30 Uhr Konzertsaal

Preise (ausverkauft)

Vorverkauf KKL Kartenverkauf/www.kkl-luzern.ch

Information www.goodnews.ch

Patricia Kaas gehört zu den international erfolgreichsten französisch-

sprachigen Sängerinnen. Ihre Stimme ging um die Welt, als sie

mit ihrem Debütalbum «Mademoiselle Chante Le Blues» im Jahr

1988 die Charts eroberte. Ende 2012 wurde eines der wichtigsten

Kaas-Werke lanciert: «Kaas Chante Piaf». Das Album erschien zum

50. Todestag von Edith Piaf. Ab Ende 2012 geht Patricia Kaas

damit auf Tournee. Die Musik, die von Abel Korzeniowski arrangiert

wurde, passt perfekt zur dunklen Stimme von Patricia Kaas.

Moskauer Kathedralchor

Mi 20. Februar, 19.30 Uhr Konzertsaal

Preise CHF 110/98/88/78/68/45

Vorverkauf KKL Kartenverkauf/www.kkl-luzern.ch

Information www.obrassoconcerts.ch

Alexej Petrow Leitung

M. Glinka Cherubinischer Lobgesang

A. Kastalsky «Dem guten Schäfer»

M. Mussorgski «Der Engel hat verkündet»

P. Tschesnokow «Am Bett des Kranken»

P. Tschesnokow «Das Abendopfer»

G. Lwowsky «Erbarme dich unser»

S. Rachmaninow Vespern op. 37, Das grosse Abend- und Morgenlob

29


Kulturelle Sternstunden –

kulinarische Erlebnisse!

Mit KKL Gutscheinen bezahlen Sie bequem Konzerttickets,

ein Dinner oder einen Lunch im Restaurant RED, Geschenkideen

aus dem KKL Sortiment im Shop und weitere KKL Produkte.

Bestellung www.kkl-luzern.ch oder per fon +41 41 226 70 70

Direkter Bezug im KKL Kartenverkauf


Regula Mühlemann

&Patricia Ulrich

Lunchkonzert 3

Do 21. Februar, 12.30 Uhr Konzertsaal

Preis CHF 30

Vorverkauf KKL Kartenverkauf/www.kkl-luzern.ch

Information www.sinfonieorchester.ch

Regula Mühlemann Sopran, Patricia Ulrich Klavier

F. Schubert «Suleika I», «Suleika II», «Der Fluss» D693

J. Raff Acht Gesänge für eine Singstimme mit Begleitung des

Pianoforte op. 173

R. Schumann «Die Meerfee», «Der Sandmann», «Vom Schlaraffen-

land», «Aus alten Märchen winkt es», «Mondnacht», «Schöne

Fremde», «Zwielicht»

F. Mendelssohn Bartholdy «Andres Maienlied», «Neue Liebe»,

«Reiselied»

Kombi-Angebot

Das LSO und das KKL Luzern verbinden Musik mit kulinarischem

Genuss. Zusätzlich zu den 60-minütigen Konzertprogrammen mit

Stars der internationalen Klassik-Szene verwöhnt Sie das Team der

KKL cuisine unter Executive Chef Christian Iten im Foyer ab 11.30

Uhr mit leichten kulinarischen Highlights. Das Kombi-Angebot kann

von Unternehmen oder Gruppen ab 4Personen gebucht werden. Im

Angebot für CHF 70.– pro Person sind Konzertticket, Lunch und

Getränke inbegriffen.

Das LSO nimmt Ihre Anmeldung gerne bis spätestens 7Tage vor dem

Lunchkonzert unter fon +41 41 226 05 15 entgegen.

31


32

februar 2013

21st Century

Symphony Orchestra

And the Winner Is …

Sa 23. Februar, 19.30 Uhr Konzertsaal

So 24. Februar, 11Uhr Konzertsaal

Preise CHF 150/125/100/80/60/40

Vorverkauf KKL Kartenverkauf/www.kkl-luzern.ch

Information www.artproductions.ch

Ludwig Wicki Leitung

Seit 1935 werden anlässlich der Oscarverleihung die besten Film-

Soundtracks ausgezeichnet. Die Liste der bisherigen Sieger ist promi-

nent: «Breakfast at Tiffany’s», «The Wizard of Oz», «Lawrence of Ara-

bia», «Dances with Wolves» oder «Lion King» sind nur einige Titel, die

das Rennen machten. Am 24. Februar 2013 werden in Los Angeles

die Hollywood-Stars über den roten Teppich schreiten. Die perfekte

Gelegenheit, um einen Blick in die ruhmreiche Vergangenheit der

Filmmusik zu werfen und die schönsten Gewinner-Melodien live im

Konzert zu präsentieren.

Luzerner Sinfonieorchester

LSO

Rhapsody in Blue

Mi/Do 27./28. Februar, 19.30 Uhr Konzertsaal

Preise CHF 110/90/65/45/25

Vorverkauf KKL Kartenverkauf/www.kkl-luzern.ch

Information www.sinfonieorchester.ch

James Gaffigan Leitung

Kirill Gerstein Klavier

Gabriela Kägi Konzerteinführung im Konzertsaal (18.30 Uhr)

M. Ravel «Ma Mère L’Oye», Cinq pièces enfantines

A. Schönberg Konzert für Klavier und Orchester op. 42

G. Gershwin «Rhapsody in Blue» für Klavier und Orchester

M. Ravel «La Valse», Poème chorégraphique


programm

2013

Dianne Reeves


©Adriano Heitmann

Dimitri, 1. März

34

märz 2013

Dimitri

Highlights aus fünfundfünfzig Jahren

Fr 1. März, 20 Uhr Luzerner Saal

Preise CHF 68/58/48

Vorverkauf KKL Kartenverkauf/www.kkl-luzern.ch

Information www.profile-productions.ch

Clown Dimitri präsentiert die schönsten Szenen aus seinen drei

Soloprogrammen «Porteur», «Teatro» und «Ritratto» –die Perlen der

letzten fünfundfünzig Jahre. Im neu zusammengestellten Programm

ertönen liebgewonnene Melodien aus kuriosen Gerätschaften und

klassischen Musikinstrumenten, spielt der «Homme Orchestre» auf,

fliegen Pingpongbälle durch die Luft, verliert Pierrot seine Zähne,

bekommt das Saxofon ein Baby, klemmt der Teufel seinen Schwanz

ein -und die Probleme mit dem legendären Liegestuhl sind noch

immer nicht gelöst.


Stephan Eicher, 8.März

Stephan Eicher

«L’Envolée»-Tour 2013

Fr 8. März, 19.30 Uhr Konzertsaal

Preise CHF 105/90/70/55

Vorverkauf KKL Kartenverkauf/www.kkl-luzern.ch

Information www.allblues.ch

Wohl keinem anderen Schweizer Musiker als Stephan Eicher gelang

es, die Hitparaden Europas in den letzten 30 Jahren immer wieder

aufzumischen. In den frühen Achtzigern mit der Band Grauzone und

«Eisbär», später unter eigenem Namen als Superstar in Frankreich,

wo die Arenen seine Mani-Matter-Interpretation von «Hemmige» Ton

für Tonund Wort für Wort mitsangen. Mit seinem neuen Album

«L’Envolée» im Gepäck und neu besetzter Band begibt sich Stephan

Eicher im März 2013 auf grosse Schweizer Tournee und macht halt

im KKL Luzern.

©Benoit Peverelli

35


36

märz 2013

21st Century Symphony

Orchestra &Chorus

The Music of Patrick Doyle

Sa 9. März, 19.30 Uhr Konzertsaal

Preise CHF 150/125/100/80/60/40

Vorverkauf KKL Kartenverkauf/www.kkl-luzern.ch

Information www.artproductions.ch

Ludwig Wicki Leitung

«Henry V», «Mary Shelleys Frankenstein», «Harry Potter and the Go-

belet of Fire» oder «Eragon» sind nur einige der Leinwand-Epen, zu

denen der Schotte Patrick Doyle den Soundtrack geschrieben hat.

Verwurzelt in der britischen Musik-Tradition, beherrscht Doyle das

ganze Filmmusik-Spektrum von romantischen Tönen wie in «Sense

and Sensibility» bis zu wuchtigen Sounds wie im Blockbuster «Rise of

the Planet of the Apes». Das 21st Century Symphony Orchestra lädt

den Komponisten kurz vor seinem 60. Geburtstag nach Luzern ein

und würdigt sein vielseitiges Schaffen.

Swiss Army Central Band, 10. März


Swiss Bands in Concert

So 10. März, 17 Uhr Konzertsaal

Preise CHF 75/68/63/58/50/35

Vorverkauf KKL Kartenverkauf/www.kkl-luzern.ch

Information www.obrassoconcerts.ch

Concert Band of Swiss International Air Lines, Kurt Brogli Leitung

Swiss Army Central Band, Major Aldo Werlen Leitung

Bill Ramsey Gesang (Stargast)

Programmauszug

«Alright, Okay, You Win»

«Route 66»

«Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett»

«Put Your Hand»

«In The Hand»

«Georgia On My Mind»

«Pigalle»

«Strike Up The Band»

«High School Dixie»

«Marsch der Medici»

«Musik ist Trumpf»

Luzerner Sinfonieorchester

LSO

Die Moldau

Mi 13. März, 19.30 Uhr Konzertsaal

Preise CHF 110/90/65/45/25

Vorverkauf KKL Kartenverkauf/www.kkl-luzern.ch

Information www.sinfonieorchester.ch

Lionel Bringuier Leitung

Dimitri Maslennikov Violoncello

Mark Sattler Moderation

Ensemble HELIX der Hochschule Luzern Konzerteinführung im

Konzertsaal (18.30 Uhr)

B. Smetana «Vltava» («Die Moldau»), Sinfonische Dichtung

M.-A. Dalbavie Fantasie für Violoncello und Orchester, Uraufführung

A. Dvorˇák Sinfonie Nr. 8G-Dur op. 88

37


38

märz 2013

Reto Bieri &Herbert Schuch

Lunchkonzert 4

Do 14. März, 12.30 Uhr Konzertsaal

Preis CHF 30

Vorverkauf KKL Kartenverkauf/www.kkl-luzern.ch

Information www.sinfonieorchester.ch

Reto Bieri Klarinette, Herbert Schuch Klavier

G. Ivanovitch Gurdjieff «Chant from aHoly Book»

K. A. Hartmann Fantasie für Klarinette und Klavier

G. Ivanovitch Gurdjieff Interlude I

C. Debussy «Première Rhapsodie» für Klarinette und Klavier

G. Ivanovitch Gurdjieff Interlude II

A. Avanesov «... leise ...» für Klarinette und Klavier

J. Brahms Sonate f-Moll op. 120 Nr. 1für Klarinette und Klavier

Kombi-Angebot

Das LSO und das KKL Luzern verbinden Musik mit kulinarischem

Genuss. Zusätzlich zu den 60-minütigen Konzertprogrammen mit

Stars der internationalen Klassik-Szene verwöhnt Sie das Team der

KKL cuisine unter Executive Chef Christian Iten im Foyer ab 11.30

Uhr mit leichten kulinarischen Highlights. Das Kombi-Angebot kann

von Unternehmen oder Gruppen ab 4Personen gebucht werden. Im

Angebot für CHF 70.– pro Person sind Konzertticket, Lunch und

Getränke inbegriffen.

Das LSO nimmt Ihre Anmeldung gerne bis spätestens 7Tage vor dem

Lunchkonzert unter fon +41 41 226 05 15 entgegen.


Edelmais

«Gymi 5» Klassezämekunft

Do/Fr 14./15. März, 20 Uhr Luzerner Saal

Preise CHF 60/50/40

Vorverkauf KKL Kartenverkauf/www.kkl-luzern.ch

Information www.edelmais.ch

Nach ihrem erfolgreichen Gastspiel 2011 im Circus Knie ziehen

René Rindlisbacher und Sven Furrer in «Gymi 5» wiederum alle Re-

gister ihrer Spielpalette zwischen Stand-up-Comedy, parodistischen

Bühnenfiguren, videotechnischen Bühneneffekten und zuweilen

schräger Satire. In ihrem aktuellen Programm kramen die Edelmais-

Komiker im seelischen Trümmerfeld ihrer schulischen Vergangenheit.

Münchner Philharmoniker

Fr 15. März, 19.30 Uhr Konzertsaal

Preise CHF 150/130/120/80/50/30

Vorverkauf KKL Kartenverkauf/www.kkl-luzern.ch

Information www.migros-kulturprozent-classics.ch

Semyon Bychkov Leitung

Katia Labèque Klavier, Marielle Labèque Klavier

F. M. Bartholdy Konzert für zwei Klaviere und Orchester E-Dur

J. Brahms Sinfonie Nr. 4e-Moll op. 98

Reto Bieri, 14. März

39


märz 2013

LUCERNE

FESTIV FESTIVAL AL

zu Ostern

16.– 16.–24. 24. März

Mariss Jansons, ©Astrid Ackermann

Vorverkauf und Information LUCERNE FESTIVAL

Online-Verkauf www.lucernefestival.ch ab 3. Dezember 2012

Telefonischer Verkauf ab 7. Januar 2013 (Mo –Fr, 10–17Uhr)

Telefon +41 41 226 44 80, Zwischenverkauf vorbehalten

Kartenverkauf im KKL Luzern ab 16. März 2013 (10 –18Uhr)


Orchestra Mozart Bologna

Sinfoniekonzert 1

Sa 16. März, 18.30 Uhr Konzertsaal

Preise CHF 240/200/150/100/60/30

Claudio Abbado Leitung

Martha Argerich Klavier

L. van Beethoven Ouvertüre Nr. 3zur Oper «Leonore» op. 72

W. A. Mozart Klavierkonzert C-Dur KV 503

L. van Beethoven Ouvertüre zu «Coriolan» op. 62

W. A. Mozart Sinfonie B-Dur KV 319

Orchestra Mozart Bologna

Sinfoniekonzert 2

Mo 18. März, 19.30 Uhr Konzertsaal

Preise CHF 240/200/150/100/60/30

Claudio Abbado Leitung

Martha Argerich Klavier

L. van Beethoven Ouvertüre Nr. 2zur Oper «Leonore» op. 72

W. A. Mozart Klavierkonzert d-Moll KV 466

F. Schubert Auszüge aus der Bühnenmusik zu «Rosamunde» D797

J. Haydn Sinfonie D-Dur Hob. I:96 «The Miracle»

42

märz 20 2013 13

Claudio Abbado, 16./18. März

©Marco Caselli Nirmal


Los Angeles Philharmonic

& Master Chorale

Chorkonzert 2

Mi 20. März, 19.30 Uhr Konzertsaal

Preise CHF 240/200/150/100/60/30

Gustavo Dudamel Leitung

Peter Sellars Regie, Kelley O’Connor Mary Magdalene, Tamara

Mumford Martha, Russell Thomas Lazarus, Daniel Bubeck, Brian

Cummings und Nathan Medley Erzähler

Susanne Stähr Konzerteinführung im Auditorium (18.30 Uhr)

J. Adams «The Gospel According to the Other Mary»

Ein Oratorium für Soli, Chor und Orchester

Szenische Präsentation, Schweizer Erstaufführung

Meisterkurs Bernard Haitink

Do 21. März, 10–13 Uhr und 16–19 Uhr Luzerner Saal

Fr 22. März, 10–13 Uhr und 16–19 Uhr Luzerner Saal

Sa 23. März, 10–13 Uhr und 15–18 Uhr Luzerner Saal

Preis CHF 30 (Tageskarte für Hörer)

Bernard Haitink Leitung

Festival Strings Lucerne, Teilnehmer des Meisterkurses

W. A. Mozart Sinfonie C-Dur KV 551 «Jupiter-Sinfonie»

L. van Beethoven Sinfonie Nr. 9d-Moll op. 125 (erster Satz)

J. Brahms «Tragische Ouvertüre» op. 81

A. Bruckner Sinfonie Nr. 5B-Dur WAB 105 (zweiter Satz)

C. Debussy «Nuages» aus «Trois Nocturnes»

43


Los Angeles Philharmonic

Sinfoniekonzert 3

Do 21. März, 19.30 Uhr Konzertsaal

Preise CHF 240/200/150/100/60/30

Gustavo Dudamel Leitung

C. Vivier «Zipangu» für dreizehn Streicher

C. Debussy «La Mer». Trois esquisses symphoniques

I. Strawinsky «Der Feuervogel». Märchenballett in zwei Bildern

English Baroque Soloists /

Monteverdi Choir

Chorkonzert 3

Fr 22. März, 19.30 Uhr Konzertsaal

Preise CHF 170/150/110/90/60/30

John Eliot Gardiner Leitung

Nicholas Mulroy Evangelist, Andrew Tortise Tenor (Arien) und wei-

tere Solisten

J. S. Bach «Johannes-Passion» BWV 245, Aufführung nach dem

Urtext der «Neuen Bach-Ausgabe»

44

märz 20 2013 13

John Eliot Gardiner, 22. März

©Chris Christodoulou


Symphonieorchester und

Chor des Bayerischen

Rundfunks

Chorkonzert 4

Sa 23. März, 18.30 Uhr Konzertsaal

Preise CHF 240/200/150/100/60/30

Mariss Jansons Leitung

Emily Magee Sopran, Mark Padmore Tenor, Christian Gerhaher

Bariton, Tölzer Knabenchor

Susanne Stähr Konzerteinführung im Konzertsaal (17.30 Uhr)

B. Britten «War Requiem» op. 66

Symphonieorchester des

Bayerischen Rundfunks

Sinfoniekonzert 4

So 24. März, 18.30 Uhr Konzertsaal

Preise CHF 240/200/150/100/60/30

Mariss Jansons Leitung

D. Schostakowitsch Sinfonie Nr. 6h-Moll op. 54

L. van Beethoven Sinfonie Nr. 5c-Moll op. 67

45


Dianne Reeves

Mo 25. März, 19.30 Uhr Konzertsaal

Preise CHF 110/95/75/45

Vorverkauf KKL Kartenverkauf/www.kkl-luzern.ch

Information www.jazzluzern.ch

Diane Reeves Gesang

märz 2013

Peter Martin Klavier, Romero Lubambo Gitarre, Reginald Veal Bass,

Terreon Gully Schlagzeug

Die mehrfache Grammy-Gewinnerin Dianne Reeves bewegt sich nicht

nur innerhalb der Jazz-Elite stilsicher. Auch Gala-Auftritte mit den

Berliner Philharmonikern unter der Leitung von Sir Simon Rattle oder

dem von Daniel Barenboim dirigierten Chicago Symphony Orchestra

bestreitet sie mit Grandezza. Kommt hinzu, dass Reeves ihr Reper-

toire ständig erweitert: Ihr verdankt die Musikwelt nicht nur exquisite

Interpretationen von «Great American Songs», sondern auch denk-

würdige Coverversionen von Stücken, die zum reichen Fundus der

amerikanischen Folk- und Pop-Tradition zählen.

Andreas Scholl, 29. März

46


Luzerner Sinfonieorchester

LSO

Hohe Messe

Mi/Do 27./28. März, 19.30 Uhr Konzertsaal

Preise CHF 110/90/65/45/25

Vorverkauf KKL Kartenverkauf/www.kkl-luzern.ch

Information www.sinfonieorchester.ch

James Gaffigan Leitung

Balthasar Neumann Chor, Regula Mühlemann Sopran, Marie-

Claude Chappuis Mezzosopran, Terry Wey Countertenor, Nick Phan

Tenor, Martin Achrainer Bassbariton

Thomas Meyer Konzerteinführung im Konzertsaal (18.30 Uhr)

J. S. Bach Messe h-Moll BWV 232

Orchestra «La Scintilla»

Pergolesi: Stabat Mater

Fr 29. März, 18.30 Uhr Konzertsaal

Preise CHF 138/108/70/48

Vorverkauf KKL Kartenverkauf/www.kkl-luzern.ch

Information www.swissclassics.ch

Ada Pesch Violine und Leitung

Elisabeth Scholl Sopran, Andreas Scholl Altus, Philipp Mahrenholz

Oboe

J. S. Bach «Vergnügte Ruh, beliebte Seelenlust» für Altus BWV 170

J. S. Bach Doppelkonzert für Violine, Oboe und Orchester BWV 1060

G. B. Pergolesi «Stabat Mater» für Sopran und Altus

47


Glaube

DasMysterium

menschlicher

Existenz

Die Zeitschrift der Kultur Nr.828

JedesJahr

zehn

spannende

Premieren

abo@du-magazin.com

+4171272 71 80

www.du-magazin.com

Die Zeitschrift der Kultur


Luzern erleben –

die die Idee zum Schenken!

Überraschen Sie Ihre Freunde und Partner mit einem genussvollen

Event: ein elegantes Menü im Restaurant RED (15 GaultMillau-

Punkte), ein Konzert im berühmten Konzertsaal, eine Übernachtung

nach Wahl und ein Gourmet-Frühstück im Drei-, Vier- oder Fünfsternehotel.

Dreistern-Package

Dreistern-Package/V /Vierstern-Package

ierstern-Package

n 3-Gang-Konzertmenü im Restaurant RED

n Konzertkarten 2. Kategorie für ein Konzert im KKL Luzern nach

n Wahl und Verfügbarkeit

n Ein Glas KKL Champagner Th. Roederer

n Hotelübernachtung inklusive Frühstück in einem Drei- bzw.

n Viersternehotel nach Wahl

CHF 390.–/CHF 440.– pP im Doppelzimmer

Fünfstern-Package

n 3-Gang-Konzertmenü im Restaurant RED

n Konzertkarten 1. Kategorie für ein Konzert im KKL Luzern nach

n Wahl und Verfügbarkeit

n Ein Glas KKL Champagner Th. Roederer

n Hotelübernachtung inklusive Frühstück in einem Fünfsternehotel

n nach Wahl

CHF 540.– pP im Doppelzimmer

Informationen und das Package-Bestellformular sowie eine Übersicht

über die buchbaren Konzerte finden Sie auf www.kkl-luzern.ch.

Gerne berät Sie Renate Meier auch persönlich:

fon +41 41 226 79 50, guestservices@kkl-luzern.ch.


21 st Century

Symphony

Orchestra.

Filmmusik –live in concert.

Bis 5. Mai 2013

sbb.ch/21co

BIS 10%* ERMÄSSIGTER

EINTRITT, BAHNF BAHNFAHR AHRT MIT

20%

RABATT TT

*10% Ermässigung auf den Eintritt in die Konzerte, 5% Ermässigung

auf den Eintritt in die Konzerte mit Dinner «A Pirate’s Symphony»,

20% Ermässigung auf die Hin- und Rückfahrt nach Luzern.


2013

besichtigungen

Der Gästeservice heisst Sie persönlich willkommen zu einer der

regelmässigen öffentlichen Besichtigungen. Blicken Sie ins Innere

des KKL Luzern und lassen Sie sich die unverwechselbare

Architektur und Ästhetik zeigen.

Samstag 12. Januar 11 Uhr

Sonntag 13. Januar 11 Uhr

Samstag 16. Februar 11 Uhr

Sonntag 17. Februar 11 Uhr

Samstag 23. Februar 11 Uhr

Samstag 02. März 11 Uhr

Samstag 09. März 11 Uhr

Karfreitag 29. März 11 Uhr

Ostersamstag 30. März 11 Uhr

Ostersonntag 31. März 11 Uhr

januar bis bis märz

Die Besichtigung dauert etwa 1Stunde.

Preise: Erwachsene CHF 15.–, Kinder (6–16 Jahre) CHF 9.–

Englisch, Französisch, Italienisch und Spanisch auf Anfrage

Individuelle Besichtigungen

Renate Meier, fon +41 41 226 79 50,

guestservices@kkl-luzern.ch, freut sich auf Ihre Anfrage

und steht Ihnen für eine Beratung gerne zur Verfügung.

51


Münchner Symphoniker

6. April

Orchestra Filarmonica Italiana

7. April

The Big Chris Barber Band

7. April

21st Century Symphony Orchestra

12.–14. April

Klaus Doldinger’s Passport

14. April

Branford Marsalis &Joey Calderazzo

21. April

Luzerner Sinfonieorchester LSO

24./25. April

Khatia &Gvantsa Buniatishvili

26. April

Carlo Brunner-Gala

26. April

Sol Gabetta –Bertrand Chamayou

28. April

52

vorschau


Montserrat Caballé

28. April

Glenn Miller Orchestra

3. Mai

Zürcher Kammerorchester

8. Mai

Luzerner Sinfonieorchester LSO

12. Mai

Camerata Salzburg

12. Mai

Count Basie Orchestra

17. Mai

Swiss Army Central Band

18. Mai

Orchestra della Toscana

21. Mai

Südwestdeutsche

Philharmonie Konstanz

9. Juni

Festival Strings Lucerne

16. Juni

53


Nächste Ausgabe März 2013

Herausgeberin KKL Luzern Management AG

Redaktion Martina Bieler, Martin Bussmann, Marc Wandeler

Anzeigen Martina Bieler

Konzept und Layout aformat, Luzern

Produktion Marco Wiedmer

Titelbild James Gaffigan

Druck UD Print

Auflage 60’000

Veranstaltungsübersicht

Die Veranstaltungsübersicht im A4-Format, schwarz-weiss, zum

Ausdrucken: Auf der KKL Luzern Homepage www.kkl-luzern.ch

finden Sie auf der Startseite die aktuelle dreimonatige Konzertübersicht

zum Herunterladen.

Vorbehalt für Änderungen

Für Änderungen von Konzertdaten und -programmen übernimmt

die KKL Luzern Management AG keine Haftung.

Adresse

KKL Luzern

«KKL journal»

Europaplatz 1

Postfach, 6002 Luzern 2

fon +41 41 226 70 70

journal@kkl-luzern.ch

54

impressum


KKL Kartenverkauf und Information

Europaplatz 1, 6005 Luzern

Mo–Fr 13–18.30 Uhr, Sa/So 10–17 Uhr

oder bis Konzertbeginn

fon +41 41 226 77 77

www.kkl-luzern.ch

ticketportal

fon 0900 101 102 (CHF 1.19/Min. ab Festnetz)

www.ticketportal.ch

LUCERNE FESTIVAL

fon +41 41 226 44 80

www.lucernefestival.ch

LSO-Ticket-Line

fon +41 41 226 05 15

www.sinfonieorchester.ch

ObrassoConcerts

fon +41 41 318 00 55

www.obrassoconcerts.ch

vorverkauf

Art Productions /21st Century Symphony Orchestra

www.artproductions.ch

Kulturticket

fon 0900 585 887 (Mo–Fr, 10.30–12.30 Uhr,

CHF 1.20/Min. ab Festnetz), www.kulturticket.ch

LZ Corner

Altdorf, Hochdorf, Luzern, Sarnen, Schüpfheim,

Schwyz, Stans, Sursee, Willisau, Zug

55


MY FAIR LADY

MusIcAL von FReDeRIck Loewe

vorstellungen (jeweils 19.30 Uhr): 12.12. (20.00 Uhr) |14.12. |20.12. |

22.12. |26.12. (20.00 Uhr) |29.12. (20.00 Uhr) |31.12.2012 (19.00 Uhr) |

2.1. (20.00 Uhr )|18.1. |20.1. (20.00 Uhr) |25.1. |17.2. (13.30 Uhr) |

2.3. |7.4. (20.00 Uhr) |13.4. |4.5.2013

karten unter Tel. 041 228 14 14 oder www.luzernertheater.ch

Principal Partner:

Luzerner

TheaTer…

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine