Download Folder (2,5 MB) - Via Ferrata Dachstein

via.ferrata.dachstein.at

Download Folder (2,5 MB) - Via Ferrata Dachstein

Via Ferrata Dachstein

Via Ferrata Dachstein

Via Ferrata Dachstein

Das Klettersteigfestival in Ramsau am Dachstein

3. bis 6. Juli 2008

www.via-ferrata-dachstein.at

www.planai.at/dachstein www.avtodina.ru www.schladmingerbier.at


© Jocelyn Chavy

5

www.petzl.com

SCORPIO EASHOOK

Y-Klettersteigset mit Bandfalldämpfer

und zwei EASHOOK-Karabinern

Arme mit Gummizug

Bandfalldämpfer durch eine

RV-Hülle geschützt

Dritter, kurzer Arm am

Bandfalldämpfer

www.sport2000.at


Editorial Vive Ferratista!

Die Geschichte der Klettersteige in Europa beginnt 1843 am Dachstein. Die „Randkluft“

wurde mit Seil und Trittbügel als Aufstiegshilfe versehen und gilt somit als

Vorläufer der Klettersteige. Im 1. Weltkrieg kämpfte Österreich-Ungarn in den Dolomiten

um jeden Berggipfel. Mit Eisenstiften und Drahtseilen wurden Zugangswege

zu den Gipfeln erschlossen, um den Nachschub zu garantieren. Aus dieser Zeit

stammt auch der Ausdruck Via Ferrata - Der Eiserne Weg. Neue Klettersteige in

Ramsau unterscheiden sich durch besondere Attraktionen oder Schwierigkeiten von

den herkömmlichen Steigen. Es werden Überhänge, spektakuläre Seilbrücken und

ausgesetzte Passagen in den Steig miteinbezogen, um die Faszination des Bergsports

auch weniger Geübten näher zu bringen.

Via Ferrata Dachstein

In den letzten Jahren entwickelte sich

rund um die ca. 1500 Klettersteige in

Europa eine neue Disziplin des Bergsports.

Die Via-Ferrata-Dachstein reagiert

auf diesen neuen Bergsport-Trend

mit einer völlig einzigartigen und neuen

Form der Erlebnismesse und Event

zugleich. Die führenden Hersteller im

Bergsport (Mammut, Petzl, Salewa,

Austria-Alpin, Millet, Kong, La Sportiva,

Vaude, Edelweiss, Black Diamond) stellen

ihre neuesten Produkte vor, die von

3

den Teilnehmern gleich kostenlos am

Fels getestet werden können. Bergführer

informieren über die 12 Klettersteige im

Dachsteingebirge und bieten Führun-

Via Ferrata Dachstein

gen an. Highlight und Weltneuheit ist

dabei der beleuchtete Nachtklettersteig

„Hiasl“ in der Silberkarklamm. Messe-

und Veranstaltungsgelände ist der neue

Forestpark-Indoor in Ramsau. Hochseilgarten

und Infotainmentlocation

in der ehemaligen Tennishalle, in der

bei Schlechtwetter auch das Alterna-

tivprogramm stattfindet. Vorträge von

Herbert Raffalt, Heinz Zak und Stefan

Glowacz bringen das Bergerlebnis visuell

näher. Heinz Zak organisiert auch den

Slackline-Contest. Die beaufsichtigte

ÖAV-Boulderwand steht Teilnehmern

und Kindern gleichermaßen zur

Verfügung. Bergfilme aus der Gore-Tex

European Outdoor Film Tour, die Ferratista

Party mit den „HornyStrings“ und

der Ferratista Stammtisch runden das

Rahmenprogramm ab.

Viel Spaß beim Klettersteigfestival in

Ramsau am Dachstein

Euer Team Via Ferrata Dachstein

Klettersteig „Hiasl“ in der Silberkarklamm.

Während der Via-Ferrata-Dachstein als beleuchteter

Nachtklettersteig.

Foto: Herbert Raffalt (raffalt.com)


****Hotel Pension Lindenhof

Ihre Erholung – ist unser Anliegen

Ein Familienbetrieb in einzigartiger, ruhiger und doch zentraler

Panoramalage, ausgestattet mit jedem Komfort erwartet Sie.

Ein Hotel mit vielen liebenswerten Details, direkt am Panorama-

Wanderweg. Entspannung und Erholung finden Sie in unserer

großzügigen Sauna-Oase und in unserem 100m entfernten

Panorama-Hallenbad.

Heribert Eisl als staatlich geprüfter Bergführer steht für

kompetente Auskünfte und Gipfelbesteigungen bereit.

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot.

Ihre Familie Heribert & Petra Eisl

Lindenhof 301

8972 Ramsau am Dachstein

Verkehrsleitsystem Gelb 632

a +43 (0) 3687 81555

sinfo@hotel-lindenhof.at

www.hotel-lindenhof.at

****Hotel Pension Rösslhof

Willkommen im Rösslhof

Ihrem Urlaubshotel am Fuße des Dachstein. Es ist die Ruhe, die

Aussicht, die Natur, die Harmonie, die Sie bei uns Wohlfühlen

lassen. Ein Erlebnis mit allen Sinnen. Wir haben mit Liebe die

Räume gestaltet, damit Sie sich wohl fühlen, einen ganzen Urlaub

lang.

Bei uns können Sie relaxen in unserer Saunalandschaft, genießen

und gut essen. Wir sind bekannt für unsere ausgezeichneten Küche

mit Produkten aus unserer eigenen Landwirtschaft, regionaler

Spezialitäten mit 3 fünfgängigen Wahlmenüs und einem reichhaltigem

Frühstücksbuffet. Auch auf Sonderwünsche und Diätküche

gehen wir gerne ein.

Familie Royer

****Hotel Rösslhof

8972 Ramsau am Dachstein

a +43 (0) 3687 81444

shotel@roesslhof.at

www.roesslhof.at

4


Willkommen

Programm

5

Körper, Seele und Geist werden durch körperliche Ertüchtigung in Balance

gehalten. Besonders auch die Seele verlangt nach Ausgewogenheit, um sich

neuen Lebensperspektiven hinwenden zu können.

„Die Kunst des Ausruhens und Genießens ist ein Teil des Anstrengens!“

Dieses Zitat macht klar, dass für den dauerhaften Erfolg gezielte Maßnahmen zur

Erholung unabdingbar sind. Via Ferrata (der eiserne Weg) ist eine völlig einzigartige

und neue Veranstaltung und erfüllt mit dem innovativen und ganzheitlich abgestimmten

Programm genau diese Erwartungen. Als Bürgermeister der Gemeinde

Ramsau am Dachstein lade ich Sie ein, unsere Natur zu genießen, das hochwertige

Programm in all seiner Vielfalt zu erleben und sich am Ende der Veranstaltung

schon auf die nächste zu freuen.

Helmut Schrempf , Bürgermeister von Ramsau am Dachstein

Via Ferrata eine neue innovative Veranstaltung die unsere Kompetenz im Bereich

des Ramsauer Kletterwander- bzw. Klettersteigangebotes unterstreichen

soll. Die Aktivitäten rund um Via Ferrata sind ein innovatives Produkt für eine

neue, sehr breit gestreute Zielgruppe. In der Vermarktung dieses Angebotes liegt

sehr viel Potenzial, das wir natürlich entsprechend nützen werden.

Wir hoffen auf zahlreiche Teilnehmer bei der Einstiegveranstaltung und wünschen

allen Kletter- und Bergsportfreunden spannende, abwechslungsreiche und emotional

erlebnisreiche Tage im Rahmen der Via Ferrata Dachstein.

Dir. Heinz Prugger, Geschäftsführer Tourismusverband Ramsau am Dachstein

Donnerstag, 3. Juli 2008:

15.00 h Akkreditierung

15.00 h Materialausgabe, Kinderprogramm (Boulderwand, Slackline)

15.00 h Besuchermesse ForestParkIndoor

19.00 h Programmvorstellung

20.00 h Multimedia Show Herbert Raffalt

Freitag, 4. Juli 2008:

08.00 h Materialausgabe und Treffpunkt für geführte Touren

15.00 h Besuchermesse ForestParkIndoor

16.00 h Slackline Contest Finale, Kinderprogramm

19.30 h Vortrag Heinz Zak

21.30 h Ferratista Stammtisch, European Outdoor Film Tour

21.30 h Nachtklettersteig „Hiasl“ in der Silberkarklamm (nur mit Ferratista Pass)

Samstag, 5. Juli 2008:

08.00 h Materialausgabe und Treffpunkt für geführte Touren

09.00 h Boulder Qualifikation

14.00 h Boulder Contest Semi-Finale

15.00 h Besuchermesse ForestParkIndoor

17.00 h Boulder Contest Finale

19.30 h Vortrag Stefan Glowacz

21.30 h Ferratista Party mit „Hornystrings“, European Outdoor Film Tour

21.30 h Nachtklettersteig „Hiasl“ in der Silberkarklamm (nur mit Ferratista Pass)

Sonntag, 6. Juli 2008:

08.00 h Materialausgabe und Treffpunkt für geführte Touren

15.00 h Materialrückgabe

15.00 h Ferratista Stammtisch

Termin 2009 - 1oo Jahre Steinerweg - 2. bis 5. Juli 2009


Hotel Pension Herold

Bergsteigerschule Dachstein

Familie A.u.D. Prugger

Vorberg 273

a +43 (0) 3687 81282

spension.herold@aon.at

www.herold-ramsau.at

Gemütliche Bergsteigerpension in ruhiger, sehr sonniger Lage am

Wald– und Wiesenrand, ca. 20 Gehminuten (5 Autominuten) vom

Ortskern entfernt. Herrliche Aussicht auf das Dachstein– und

Tauernmassiv, Wanderwege, Nordic-Walking – und Laufstrecken

führen direkt am Haus vorbei. Alle Zimmer sind mit Dusche,

WC, Fön, Telefon, SAT-TV und Balkon ausgestattet.

Frühstücksbuffet, Sauna und Infrarotkabine im Haus.

Bergführer im Haus!

Pension Montanara

www.montanara-ramsau.at

a +43 (0) 3687 81287

„HEREINKOMMEN UND WOHLFÜHLEN“

So lautet das Motto im Montanara. Denn Urlaub ist bei uns die

Zeit der Entspannung und des Abschaltens. Sport, Freizeit und

Erholung. Die Devise eines abwechslungsreichen Sommerurlaubs.

Wir verwöhnen Sie gerne mit allen Annehmlichkeiten unseres

Hauses. Am Morgen erwartet Sie ein umfangreiches Frühstücksbüfett,

das Sie auch auf unserer Sonnenterrasse genießen können.

Unsere Komfortzimmer sind alle wohnlichst mit DU/WC/Fön/

Telefon/Balkon/Sat-TV ausgestattet. Wir würden uns freuen, Sie

zu diesem einmaligen Event bei uns begrüßen zu dürfen.

Ihre Familie Perhab

Frühstückspension Alpenland

Appartement Landfried

www.taxi-erlbacher.at

Verkehrsleitsystem: Gelb 605

a +43 (0) 3687 81915

Flughafen- und Bahnhoftransfer: Taxi Erlbacher

Zentral gelegene Frühstückspension und Appartements nähe Ramsau

Ort (200m). Gemütliche Doppelzimmer und Einzelzimmer

mit Dusche/WC, Sat TV und Balkon. Große Sonnenterrasse und

Wintergarten mit direktem Blick auf das Dachsteinmassiv.

• Erweitertes Frühstück, Gästekühlschrank

• Fahrrad/Motorrad Garage

• Taxi Service

• Wanderwege, Bushaltestelle, Restaurants und Pizzeria in der Nähe.

Via Ferrata Folder 2:Layout 1 04.04.2008 17:36 Seite

Willst du sicher in den Bergen

sein, dann kauf bei

ein!

Das Top-Set in den Bergen!

statt € 236,00

€ 189,95

Via Ferrata Set PETZL

Bestehend aus Petzl Corax

Gurt, Petzl Scorpio Eashook

und Petzl Meteor Helm. High

End Klettersteigset für den

sportlichen Klettersteiggeher.

Angebot gültig von 3. Juli bis 6. Juli 2008 und nur unter Vorlage dieses Bons!

Tel: (03687) 81 854 Fax: 81 953 www.ski-willy.at office@ski-willy.at

6


Der Johann - Einer der schönsten Klettersteige

der Alpen

Klettersteige in

Ramsau

•Der Johann (700m, E)

•Der Irg (450m, D)

•Skywalk (140m, D - E)

•Ramsauer Klettersteig (4km, B - C)

•Jubiläums Klettersteig (250m, C - D)

•Der Hias (130m, D)

•Hoher Dachstein (400m, B)

•Hunerscharte (400m, B)

•Koppenkarstein Westgrat (300m, B)

•Kali Kinderklettersteig (100m, C - D)

•Hunerkogel Klettersteig (50m, C - D)

•Edelgries (300m, B)

•Gjaidstein (300m, A - B)

Multimediashows

Donnerstag, 20.00 Uhr

Herbert Raffalt

Jahrgang 1964, hat seine Bergleidenschaft

zum Beruf gemacht. Der staatlich

geprüfte Berg- und Skiführer aus

Schladming leitet die Alpinschule Herbert

Raffalt. Als Leica-Fotograf bringt

er seine Verbundenheit zur Ramsau am

Dachstein und den »Zauber des Augenblicks«

in vibrierend lebendigen Bildern

zum Ausdruck.

Diavorträge, Fotoseminare, Bücher

und Kalender bringen Herbert Raffalts

einzigartige Aufnahmen einem breiten

Publikum näher.

Projektions-Technik:

•HDAV-Beamer-Projektion

•2 Leica-Projektoren

•Musikanlage

•Stumpfl-Überblendtechnik

•Live-Kommentar

7

Location

ForestParkIndoor in Ramsau am Dachstein. Die Tennishalle in Ramsau am Dachstein

wurde von Jean-Marc Dräyer und seinem Team zu einem professionellen

Indoor-Hochseilgarten und Spiele- & Eventzentrum umgebaut.

• Erlebnishalle mit Hochseilgarten mit vier verschiedenen Parcours

•Bühne für Vorträge und Konzerte

•Dart Spiel, Billard, Tischfußball, Tischtennis, Pamper Pole, Slack-Line, Bungee

Run, Sumo, Gladiatorenspiel bis zum Kuh-Wettmelken

zusätzlich während der Via Ferrata Dachstein

• ÖAV-Boulderwand (21 Laufmeter)

• Messestände der führenden Hersteller (Mammut, Petzl, La Sportiva, etc.)

• Infostände des Bergführerbüro Ramsau, Infostände über die Klettersteige

Bei Regenbogenwetter findet das Alternativprogramm im ForestParkIndoor und im Trainingszentrum

Ramsau (Kletterwand, Fitnessraum, Gymnastikraum) statt.

Freitag, 19.30 Uhr

Heinz Zak

Vom Elbsandstein und den ersten Freikletterern

in den Alpen bis zum Mekka

des Freikletterns im Yosemite Valley in

Kalifornien zeigt Heinz Zak in eindrucksvollen

und spektakulären Bildern

die Entwicklung des Freikletterns in all

seinen Spielformen. Im Elbsandstein

entstanden die ersten geschriebenen

Regeln für das Freiklettern. Im sonnigen

Kalifornien begannen Leute wie John

Long, Ron Kauk und John Bachar frei

zu klettern. Kurt Albert entwickelte

das „Rotpunkt“- Klettern in Deutschland

und Wolfgang Güllich schuf neue

Maßstäbe im Schwierigkeitsklettern. Da

Heinz Zak selbst einer der ersten war,

der den Freiklettergedanken nach Österreich

brachte und dabei immer mit der

Kamera das Geschehen dokumentierte

und mit den besten Kletterern der Welt

unterwegs war, kann er uns viel Selbsterlebtes

erzählen.

Samstag, 19.30 Uhr

Stefan Glowacz

Jahrgang 1965, ist ein weltweit bekannter

Profi Bergsteiger, Extrem Kletterer

und zur Zeit mit Robert Jasper in Baffin

auf Expedition. Sieben Wochen fernab

jeder Zivilisation mit Snowkites unterwegs,

immer auf der Suche nach der

unentdeckten Felswand.

Nach seiner Karriere als Profi-Kletterer

(Vizeweltmeister 1993, Rotpunkt Durchsteigung

der Trilogie 1994) widmete sich

Stefan Glowacz vorwiegend Expeditionen.

Ihm gelang die Erstbegehungen am

„Renard Tower“ in der Antarktis, sowie

am „Tupilak“ und „Ulamartorsuaq“ in

Grönland. Auch am „Mount Harrison

Smith“ in Kanada, sowie am „Murallon“

in Patagonien und dem „Acopan

Tepui“ in Venezuela war er der Gipfelstürmer.


Bio-Hotel l Villa l Wellness l Anwendungen

Ahornpark l Café l Lounge l „Grüne Erde“

www.ramsauhof.at l Tel: 03687 81980

Ramsau Ramsau Hof

Hof

8


Via Ferrata Dachstein

Ferratista

Pass

Via Ferrata Dachstein

3. bis 6. Juli 2008

Ramsau am Dachstein

No. 0312

Geführte Touren

Für Ferratista die gerne mit einem

Ramsauer Bergführer die herrlichen

Klettersteige erklimmen möchte, gibt es

spezielle Führungen und Konditionen

mit dem Ferratista-Pass.

Vorträge

Erstklassige Vorträge und Shows von

Herbert Raffalt, Heinz Zak und Stefan

Glowacz. Visuals von der European

Outdoor Film Tour und Konzert der

„HornyStrings“.

Ferratista Pass

Mit dem Ferratista Pass zum Preis von € 79,- gibt es eine Menge von Vorteilen bei

der Via Ferrata Dachstein.

•Weltneuheit: Beleuchteter Nachtklettersteig Hiasl

•vergünstigte Führungen

•gratis Ausrüstungsverleih

•gratis Eintritte für Vorträge von Herbert Raffalt, Heinz Zak und Stefan Glowacz

•gratis Eintritt zum Live-Konzert

•kostenlose Teilnahme beim Boulder Contest

•kostenlose Benützung des ForestParkIndoor als Regenbogenprogramm

•gratis ÖAV-Boulderwand im ForestParkIndoor

•kostenlose Benützung des Trainingszentrum Ramsau

•kostenlose Benützung des Badeparadies Ramsau

•Vergünstigungen bei ausgesuchten Beherbergungsbetrieben

•Vergünstigungen in ausgesuchten Gasthäusern und Restaurants

Der Ferratista Pass ist gültig von Donnerstag, 3. Juli bis Sonntag, 6. Juli. Bitte um

Voranmeldung unter www.via-ferrata-dachstein.at oder telefonisch unter

+43 (0) 3687 81833. Ab Donnerstag, 3. Juli, 15.00 Uhr kann der Ferratista Pass, im

ForestParkIndoor bei der Akkreditierung, abgeholt werden.

Klettersteig

mit

Ferratista Pass

Publikum

max. Anzahl

pro Bergführer

Der Johann € 79,- € 125,- 3

Irg € 79,- € 125,- 3

Skywalk € 69,- € 115,- 2

Ramsauer- und Jubiläums

Klettersteig

€ 59,- € 84,- 4

Dachstein € 39,- € 43,- 5

Hiasl € 39,- € 50,- 4

Nachtklettersteig

Hiasl

€ 39,- nicht vorgesehen 4

Multimedia Show mit Ferratista Pass ÖAV Mitglieder Publikum

Do, 20.00 Uhr

Herbert Raffalt

Fr, 19.30 Uhr

Heinz Zak

Sa, 19.30 Uhr

Stefan Glowacz

Sa, 21.30 Uhr

„HornyStrings“

Im Jahr 1994 formierten sich hornystrings, um in der heimischen Musikszene in

Sachen Funk/Soul/HipHop neue Akzente zu setzen. Nach anfänglichen Beeinflussungen

durch Großmeister wie Tower of Power, Earth, Wind and Fire sowie James

Brown gingen hornystrings musikalisch mehr und mehr eigene Wege und machten

durch eigene Interpretationen von bekannten und weniger bekannten Covernummern

auf sich aufmerksam.

Hornystrings verstehen es, durch eine abwechslungsreiche Live-Performance bei

jedem Konzert das Publikum von sich zu überzeugen. Soulgesang, Raps und in

Szene gesetzte instrumentale Soloparts ergeben den unverwechselbaren Sound

dieser Band.

9

€ 0,- € 8,- € 12,-

€ 0,- € 8,- € 12,-

€ 0,- € 10,- € 15,-


Familienhotel Knollhof

Sonnige, ruhige Panoramalage, unmittelbar oberhalb von Ramsau-

Ort, mitten im Grünen, ideal zum Urlauben und entspannen.

• Komfortable, gemütliche Zimmer und für den preiswerten Ur-

laub einfache rustikale Zimmer. Regionale Küche mit Produk

ten aus der eigenen Landwirtschaft. Großzügiges Buffetfrüh

stück mit Bioecke, abends Menüwahl und Salatbuffet.

• 2 x pro Woche Kaffee und hausgemachte Kuchen

• Panoramawellnessanlage mit Finn-Sauna, Aroma-Dampfbad,

Solarium, Massageraum, Ruheraum, sowie Tennisplätze,

Tischtennis, Pool und Liegewiese mit Komfortliegen

Lassen Sie sich verwöhnen, und buchen Sie einen Urlaub vom

Alltag in der Ramsau im Knollhof. Wir freuen uns auf Ihren

Anruf, Ihr Email, Ihren Brief, oder Ihr Fax.

Familie Walcher

Ramsau 71

8972 Ramsau

a 0043(0)3687 81758

Pension:Layout soffice@knollhof.at 1 04.04.2008 17:33 Seite 1

www.knollhof.at

Urlaub am Fuße des

Dachsteins!

Komfortzimmer, Frühstücksbuffet,

viele

Outdoormöglichkeiten,

Sportgeschäft im Haus

Pension

Steiermark

Hermi & Willy Wieser

Schildlehen 83

8972 Ramsau/Dachstein

Tel: (03687) 81 260

Boulder Battle „Ramsau Open“

•Difficult

•Highjump

Sa, 5. Juli ab 9.00 Uhr

Finale ab 17.00 Uhr

Klassen:

Kinder bis 11 Jahre, bis 17 Jahre und ab 17 Jahre

****Hotel Matschner

Hier atmet Natur noch Lebensglück – Tauch ein...

Wasser, Frische, Naturdüfte, Berge, Wiesen, Wahrnehmen, Spüren,

Erleben, Wellness, Entspannen...

Die Natur und sich selbst kennen lernen, dem Stress und der

Hektik entweichen, Ruhe und Loslassen...

Der Elfen-Wald-Kinder-Pavillon lässt die Sinne ihrer Kinder blühen...

Inkl. Dachstein-Tauern Sommercard, Matschner´s Verwöhnpaket,

Bade & Saunalandschaft, Kaffe &Kuchenbuffet, reichhaltiges

Frühstückbuffet, großes Salatbuffet, Menüwahl, Kinderbetreuung

***NEU*** „Indoor Hochseilklettergarten“

Wir wünschen ihnen einen wahrhaftigen Urlaub!

Familie Knaus und Team

****Hotel Matschner

8972 Ramsau

a 0043(0)3687 81721

sinfo@matschner.at

www.matschner.at

HHHH

Bergschlößl

Haus der Sonderklasse in sonniger, ruhiger Lage.

www.bergschloessl-ramsau.at a+43 (0) 3687 81283

Bernd Zangerl

10


Günstige Arrangements für

Unterkunft und Ferratista Pass

Wir haben für Sie Packages für die Via

Ferrata Dachstein zusammengestellt.

Das Paket beinhaltet 3 x Übernachtung

mit Frühstück (Donnerstag bis Sonntag)

und den Ferratista Pass mit sämtlichen

Vergünstigungen.

Wählen können Sie dabei aus der Kategorie

4Stern Hotel, 3Stern Hotel oder

3Stern Bauernhof oder Bed & Breakfast.

Alle angeführten Betriebe in diesem

Folder sind Via-Ferrata Dachstein Partnerbetriebe

und können direkt gebucht

werden. Weitere Infos unter www.

via-ferrata-dachstein.at oder unter der

Hotline: +43 (0) 3687 81833

**** Hotel

€ 229,-

*** Hotel

€ 185,-

B&B

€ 146,-

Anreise

Info

www.via-ferrata-dachstein.at

Hotline

Anmeldung, Packages, Info

+43 (0) 3687 81833

Klettersteige

Beschreibung und Topos

www.ramsau.com

www.bergsteigen.at

Kontakt

info@via-ferrata-dachstein.at

info@ramsau.com

Via Ferrata Dachstein

Via Ferrata Dachstein

Impressum:

Durchführende Agentur:

WMC-Sportmanagement Ramsau

Bergführer: Bergführerbüro Ramsau

Grafik und Produktion:

tita.at Werbeagentur Ramsau

Fotos: Herbert Raffalt (4), photo-austria.

at(1), Archiv, TVB Ramsau, Hotels

Slackline Contest für jedermann mit Heinz Zak

4 Ground, 1 Hiline

Fr, 4. Juli ab 15.00 Uhr

11


STIRNLAMPEN

LUCIDO TX1

SEIL

DELIGHT

KLETTERGURT

FOCUS

RUCKSACK

EXTREME 25 ULTRALIGHT

SWISS QUALITY www.mammut.ch

Via Ferrata Dachstein

Programm

Via Ferrata Dachstein

ABSOLUTE ALPINE

GIOVANNI QUIRICI VERTRAUT AUF DIE SCHWEIZER QUALITÄT UND 150 JAHRE

PRODUKTIONSERFAHRUNG DES EINFACHSEILS MAMMUT ETERNITY.

(NAMELESS TOWER, WESTPFEILER (8A), PAKISTAN)

Donnerstag, 3. Juli 2008:

15.00 Akkreditierung

15.00 Materialausgabe, Kinderprogramm (Boulderwand, Slackline)

19.00 h Programmvorstellung

20.00 h Multimedia Show Herbert Raffalt

Freitag, 4. Juli 2008:

08.00 h Materialausgabe und Treffpunkt für geführte Touren

16.00 h Slackline Contest Finale, Kinderprogramm

19.30 h Vortrag Heinz Zak

21.30 h Ferratista Stammtisch, European Outdoor Film Tour

21.30 h Nachtklettersteig „Hiasl“ in der Silberkarklamm (nur mit Ferratista Pass)

Samstag, 5. Juli 2008:

08.00 h Materialausgabe und Treffpunkt für geführte Touren

14.00 h Boulder Contest Semi-Finale

17.00 h Boulder Contest Finale

19.30 h Vortrag Stefan Glowacz

21.30 h Ferratista Party mit „Hornystrings“, European Outdoor Film Tour

21.30 h Nachtklettersteig „Hiasl“ in der Silberkarklamm (nur mit Ferratista Pass)

Sonntag, 6. Juli 2008:

08.00 h Materialausgabe und Treffpunkt für geführte Touren

15.00 h Materialrückgabe

15.00 h Ferratista Stammtisch

Termin 2009 - 1oo Jahre Steinerweg - 2. bis 5. Juli 2009

www.via-ferrata-dachstein.at

tita.at did this zugestellt durch post.at

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine