Gesund in Münster - Münstersche Zeitung

muensterschezeitung.de

Gesund in Münster - Münstersche Zeitung

Dienstag, 19. Juli 2011

Sonderveröffentlichung, GIM005, Nr. 165, 29. Woche Gesund in Münster

Unsere Haut

vergisst nichts

Tipps für den richtigen Sonnenschutz

Mit 18 Jahren hat es die Haut

geschafft: Dann hat sie laut

Deutscher Krebshilfe 80 Prozent

der gesamten UV-Strahlendosis

ihres Lebens abbekommen.

Gut für den, der bis

dahin nur wenige Sonnenbrände

hatte, denn die Haut

vergisst nichts.

„Jeder in der Kindheit erlittene

Sonnenbrand erhöht das

Risiko, später an Hautkrebs

zu erkranken“, sagt DAK-

Hautärztin Dr. Yvonne Gagu-

Koll. „Deshalb muss Kinderhaut

besonders gut geschützt

werden.“ In den ersten Jahren

besitzt die Haut noch keine

Pigmentschicht. Sie kann

sich nur wenige Minuten

selbst vor der UV-Strahlung

schützen. Erst mit etwa zwölf

Jahren ist die Kinderhaut so

weit wie die der Erwachsenen.

sollten jedoch möglichst

durch Cremes mit mineralischen

Filtern geschützt werden.“

Denn diese dringen

nicht – wie Cremes mit chemischen

Filtern – in die Haut

ein, sondern reflektieren die

Strahlen auf der Haut.

Sonnen-Tipps

Damit der Sommer ohne große

Schattenseiten abläuft,

gibt die DAK- Expertin Tipps Gerade Jugendliche haben in der Pubertät mit unreiner Haut zu kämpfen. Die so genannte Akne

für den richtigen Sonnen- lässt sich gut behandeln. Nur Geduld muss man haben. Foto studiovespa-Fotolia.com

schutz:

› Kinder nie nackt in der Sonne

spielen lassen!

› Luftige, lichtdichte Kleidung

tragen, die Arme und Beine

bedeckt.

› Sonnenhut mit Nacken-

Mitesser, Pickel & Co.

Selbstständiges „Herumdrücken“ ist verboten

schutz und eine Sonnenbrille Unreine Haut, Mitesser oder gen rund um das für Betroffe- werden oft rezeptfreie Präpa-

mit UV-Filter aufsetzen.

› Im und am Wasser sollten

Pickel: Sieben von zehn Teenagern

leiden unter Akne.

ne oft unangenehme Thema

berät der Apotheker vor Ort.

rate mit dem Wirkstoff Benzoylperoxid

eingesetzt. „Sie

die Kleinen spezielle Sonnen-

Typisch für Akne sind Mit- wirken hornhautauflösend,

Kinder, ab in den Schatten!

schutzkleidung mit UV-

Schutz tragen. Denn die Was-

„Akne lässt sich gut behandeln,

aber man braucht Geesser

und Pickel. Mitesser

sind Talgdrüsen, die durch ei-

dadurch kann der Talg besser

abfließen“, erläutert Apothe-

„Ganz besonders vorsichtig seroberfläche reflektiert das duld. Die ersten Erfolge zeinen Pfropf aus Talg und Horn kerin Angelika Plaßmann.

sollten Eltern bei Säuglingen

sein“, sagt Dr. Gagu-Koll. „Ihre

Haut ist extrem empfind-

UV- Licht und verstärkt die

Wirkung.

› Sonnencreme: Viel hilft viel.

gen sich oft erst nach mehreren

Wochen“, sagt Angelika

Plaßmann, Sprecherin der

verstopft sind. Sie bilden sich,

wenn in der Haut zu viel Talg

produziert wird und dieser

Nicht nur punktuell

Die Präparate zum Abwalich

und nur ein Zehntel so Eine halbe Stunde vor dem Münsteraner Apotheker- Überschuss nicht abfließen schen oder zum Verbleib auf

dick wie Erwachsenenhaut.“ Strand- oder Freibadbesuch schaft. „Gegen leichte Akne kann. Offene Mitesser sind der Haut werden auf die ge-

Bis zum Ende des ersten Le- auftragen. Creme mit hohem helfen rezeptfreie Medika- auf der Haut als dunkle Punksamte erkrankte Haut aufgebensjahres

gehören Kinder Lichtschutzfaktor verwenden. mente, bei schwereren Forte erkennbar, geschlossene tragen, nicht nur punktuell

überhaupt nicht in die Sonne. Tagsüber mehrmals erneumen kann der Hautarzt (weiße) Mitesser liegen unter auf Pickel und Mitesser.

Zwar benötigt der Körper ern. Achtung: Sonnenschutz- Cremes oder Tabletten ver- der Hautoberfläche. Entzün- Ein Nebeneffekt: Der Wirk-

UV-B-Strahlen, um Vitamin D mittel schützen nicht vor ordnen“, sagt sie.

det sich ein Mitesser, bildet stoff wirkt wie ein Bleichmit-

herzustellen. Dafür reichen Hautkrebs und Nachcremen Eine fachgerechte Behand- sich ein Pickel. Das unsachgetel. Daher während der Be-

jedoch 15 Minuten normales verlängert die Schutzwirkung lung vermeide nicht nur mäße „Herumdrücken“ an handlung weiße Handtücher

Tageslicht aus.

Zur Vorsicht rät die Ärztin

nicht.

› von 11 bis 16 Uhr Sonnen-

Akne-Narben: Jugendliche

mit „blühender“ Akne werden

Mitessern oder Pickeln verschlimmert

das Hautbild.

und Bettwäsche benutzen,

sonst gibt es Flecken.

auch bei der Verwendung von

Sonnencremes. Sie können

pause. Am besten in geschlossenen

Räumen. In dieser Zeit

von Gleichaltrigen oft ausgegrenzt

oder haben Schwierig-

Professionelle Reinigung

Bessert sich die Haut auch

nach mehreren Wochen

die zarte Babyhaut zusätzlich fällt die meiste UV-Strahlung keiten, einen guten Ausbil- Eine regelmäßige professio- nicht, kann der Arzt andere

reizen. „Zwar sind Sonnencremes

für Kinder unverzicht-

des Tages auf die Erde.

› Vorbild sein und selbst im

dungsplatz zu finden. Dem

kann eine richtige Behandnelle

Hautreinigung hingegen

beugt Narben vor“, so die

Wirkstoffe zum Auftragen

oder Einnehmen verschreibar“,

so Gagu-Koll. „Babys Schatten aufhalten. DAK lung entgegenwirken.

Die Basis

Basis jeder Akne-Behandlung

ist eine an den Hauttyp angepasste

Hautpflege. Die Kosmetika

sollen die überschießende

Talgbildung eindämmen,

dürfen die Haut aber

nicht zu stark reizen.

Apothekerin. Gegen Akne ben. DAK

Aknepatienten brauchen WIVO – im EVK Münster

zur Hautreinigung pH-neutrale

Waschgele.

Hoch konzentrierte alkohol- Die WIVO bringt’s –

haltige Gesichtswasser sind

ungünstig: Sie wirken stark

täglich frisch auf den Tisch

entfettend und können eine

Nachproduktion von Talg

auslösen.

! Mittagstisch

! preiswert und einfach lecker

! ausgewogen kombiniert

! auch Sonder- und Diätkost

WIVO Wirtschafts- und

Versorgungsdienst GmbH

Gerade für Kinder gilt: Sie haben ungeschützt in der prallen

Sonne nichts zu suchen. Foto DAK/Schläger

Peelings

Peelings sind bei unreiner

Haut oder leichter Akne empfehlenswert,

da sie die verstopften

Talgdrüsen öffnen.

Wer viele Pickel hat, verzichtet

aber besser darauf.

Sonst wird durch das Rubbeln

der Eiter über die gesamte

Haut verteilt. Zu allen Fra-

Komplettes Menü: 5,50 E

„Essen auf Rädern“

für die Stadt Münster

Niederlassung Münster

Wichernstr.8|48147Münster

kueche@evk-muenster.de

www.wivo-hamm.de

(Sonn- u. Feiertags 1,00 € Aufschlag) Tel.(0251)2706-286

Auch

Partyservice!

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine