Warsteiner Spot Experience jetzt in 3D - Warsteiner Gruppe

warsteiner.gruppe.de

Warsteiner Spot Experience jetzt in 3D - Warsteiner Gruppe

Warsteiner Spot Experience jetzt in 3D

Warstein, 25. März 2010

Warsteiner Spot Experience jetzt in 3D

Warstein, 25. März 2010 – Am 8. April 2010 wird erstmals die neue 3D Version des Warsteiner Spots

Experience in den deutschen Kinos geschaltet. Der Spot visualisiert eine Reise durch das einzig wahre

Warsteiner – beginnend mit dem Eintauchen des frisch gezapften Bieres in die Pilstulpe, durch den perligen

Gerstensaft hindurch bis hin zum Durchstoßen der Schaumkrone. „Warsteiner ist mit dem erstmaligen Einsatz

der 3D-Technik einer der Vorreiter unter den Werbungtreibenden. Unter den Biermarken ist Warsteiner zum

jetzigen Zeitpunkt sogar die einzige Marke, die eine 2D-Vorlage in 3D konvertiert hat“, erläutert Stefan

Kolle, Geschäftsführer Kreation, Kolle Rebbe GmbH, Hamburg. Die Werbeagentur Kolle Rebbe zeichnet

verantwortlich für den Spot. Die Umsetzung in 3D erfolgte in Zusammenarbeit mit Kinospot.de, Baden-Baden.

Die Herausforderung bei der Produktion der 3D Version bestand darin, den vorhandenen 2D-Spot in die

Dreidimensionalität zu übersetzen. Hierzu wurde das vorhandene Material bearbeitet. Neue 3D-animierte

Elemente wurden geschaffen. Besonders wichtig war, den neuen Elementen den gleichen Look und die gleichen

Lichteffekte wie dem vorhandenen Material zu geben, damit am Ende alles zu einer Einheit verschmelzen konnte.

Der Zuschauer wird in den Bann des Films gezogen und hat das Gefühl, mittendrin zu sein. Er kann das Produkt

hautnah erleben. „Der Warsteiner Spot Experience ist absolut stark in der zweiten Dimension. In der

3D-Version allerdings steht er für ein ‚Wow-Erlebnis’ in den Digitalkinos. Er ist durch seine Machart

noch stärker emotional aufgeladen.“, so Nathalie Somville, Produktionsleitung, Kinospot.de. Die 3D-Version

des Warsteiner Spots Experience wird unter anderem in den Kinos der Ketten Cinemaxx, Cineplex und Cinemotion

geschaltet.

Der Spot Experience ist zudem erstmals auch im TV im Einsatz, hier in der aktualisierten 2D Variante, die

den neuen Slogan „Für alle die das Wahre lieben“ ebenso integriert wie die neuen Warsteiner

Ausstattungsmerkmale. TV-Start: 29. März 2010. Die Spots werden im TV auf allen wesentlichen privaten Sendern

sowie auf öffentlich-rechtlichen Sendern ausgestrahlt. Im Print belegt die Warsteiner Kampagne mit dem neuen

Slogan „Für alle die das Wahre lieben“ und der Integration der neuen Warsteiner Ausstattungsmerkmale

aktuelle Magazine, darunter Sport- und Computer-Zeitschriften, TV- und Lifestyle-Titel. Kino, TV und Print

werden durch eine umfangreiche Onlinekampagne ergänzt.

Start des Warsteiner Spots Experience im Überblick:

Kino-Start (Digitalkinos) in der 3D-Version: 08.04.2010

Kino-Start in der aktualisierten 2D-Version: 25.03.2010

Erstmalige Schaltung im Kino; 2D-Version:August 2008

Erstmalige Schaltung im TV; 2D-Version: 29.03.2010

Verantwortliche Kreativagenturen:

Verantwortliches Team bei Kolle Rebbe: Stefan Kolle (GF Kreation), Stephan F. Rebbe (GF Beratung), Dominic

Veken (GF Strategie), Jochen Mohrbutter (Teamleitung Kreation), Katrin Oeding (Head of Design), Katharina

Lechelt (Teamleitung Beratung), Stefan Witt (Beratung)

Verantwortliches Team bei Kinospot.de: Nathalie Somville (Produktionsleitung), Peter Morlock (PostProduktion

Supervisor)

Zum Making-of des Warsteiner Spots Experience in 2D:

Der Warsteiner Spot Experience zeigt einzigartige Bildwelten in Slow Motion, erzeugt durch

Hochgeschwindigkeits-Aufnahmen mit bis zu 2.100 Bildern in der Sekunde und den Einsatz eines Lab Lights. Der

Spot zeichnet sich durch eine markentypische, puristische Bier-Inszenierung aus - goldenes Bier vor schwarzem

Hintergrund. Er ist auf das Wesentlichste fokussiert: das Produkt. Dadurch hat der Spot einen einmaligen

Wiedererkennungswert. Gedreht wurde der Spot im Frühjahr 2008 in den Barrandov Studios, Prag. Regisseur:

Stuart Parr, London; Kameramann: Ian Foster, London; Postproduktion: Digital Domain, Los Angeles; Special

Effekts: ARTEM, London; Food Stylisten: Spezialeffekter-Team AWF, Wolfrik Fischer, München; Produktionsfirma:

Tony Petersen Film, Hamburg


Die Warsteiner Brauerei

Die Warsteiner Brauerei, gegründet 1753, zählt zu den größten Privatbrauereien Deutschlands. Ihr

Flaggschiff ist die Marke WARSTEINER Premium Verum, die deutschlandweit zu den beliebtesten Biermarken zählt.

Darüber hinaus gehören die Biermischgetränke WARSTEINER Premium Orange, Lemon und Cola*, WARSTEINER Premium

Radler sowie WARSTEINER Premium Alkoholfrei zum Produkt-Portfolio.

Neben der Warsteiner Brauerei gehören zur Warsteiner Gruppe auch die Paderborner Brauerei Haus Cramer KG

(Paderborner, Isenbeck, Weissenburg), die Herforder Brauerei (u.a. Herforder Pils, Herforder 50/50) sowie

Beteiligungen an der König Ludwig GmbH & Co. KG Schloßbrauerei Kaltenberg (König Ludwig Dunkel, König

Ludwig Weissbier) und an der Frankenheim Brauerei (Frankenheim Alt, Frankenheim blue*). Gut ein Viertel des

Gesamtvolumens werden mittlerweile im Ausland verkauft. Neben dem Export und Lizenzgeschäften mit

ausländischen Partnerbrauereien unterhält die Warsteiner Gruppe in Afrika eine Kooperation mit der

französischen Castel Gruppe und mit Casa Isenbeck eine eigene Brauerei in Argentinien.

* koffeinhaltig

Für nähere Informationen:

Jana Meißner

Abteilung Unternehmenskommunikation

Warsteiner Brauerei

Haus Cramer KG

Domring 4-10

59581 Warstein

Tel: 02902-88 1354

Fax: 02902-88 2354

E-Mail: jmeissner@warsteiner.com

Homepage: www.warsteiner.com

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine