Flyer Digital Örgeli - Musikhaus Gwerder

schwyzerorgeln.ch

Flyer Digital Örgeli - Musikhaus Gwerder

Diskant (Melodie)

Tastatur & Balg

31 Melodietasten

Bass 18 Basstasten*

Tastenmodi Diatonisch, Club, Chromatisch

Balg Hochauflösender pneumatischer

Sensor für die

Erkennung des Balgdrucks.

Temperaturkompensiert

* je nach Ausführung (24er, 36er, Moll usw.)

Klänge

Klänge (Gwerder) 65 Stereosamples

Klänge (GM) 128 General Midi Standart

Soundbank

Klangerzeugung / Simulation / Modulation

Geräusche Nachschwingen der Zungen

Schliessen des Ventils*

Zungensimulation Rückkehrverhalten

(Hysterese) Ausdruckskurve

Druckempfindlichkeitsfilter

Wellenform- Über das Balgmoment

umschaltung

Preis / Leistungsvergleich

GDSA Technische Daten

Effekte

Echo, Balance, Lautstärke - für jeden Kanal

unabhängig einstellbar

Andere

Display 4+20 Char LC-Display,

beleuchtet

Ausgangsleistung 2x50 Watt 105dB

Lautsprecher 10cm x 2 Lautsprecher (mit

Neodymium-Magnet),

Tweeter x 2

Anschlussbuchsen Kopfhörer (Stereo), Line OUT

Ausgänge (Stereo), Midi In,

Midi Out, Netz/Ladegerät

Steuerung Risc Prozessor updatefähig

Soundmodul Gwerder Soundprozessor

(SC1) 128 stimmig polypon,

64MB Flashram updatefähig

Abmessungen & Gewicht

Gewicht Version Student 2.1 kg

Gewicht Version Kopfhörer 2.1 kg

Gewicht Version Standart 2.7 kg

Gewicht Version Profi 3.3 kg

Abmessungen 27.3 cm x 18.2 cm

Student Kopfhörer Standart Profi

Preise 2999.-- 3990.-- 5290.-- 5690.-inkl.

MWST

Akku - - - Ja

3800 mAh / bis 8 Std. Spielen

Lautsprecher - - Ja Ja

Neodymium 2 Wege

Kopfhöreranschluss Ja Ja Ja Ja

(Üben ohne zu stören)

Midi In/Out Ja Ja Ja Ja

(Zum Notenschreiben am PC)

Klänge GM (128) - Ja Ja Ja

(General Midi Klänge)

Klänge Volkstümlich (65) - Ja Ja Ja

(Gesampelte Klänge)

Schwyzerörgeliklang Ja Ja Ja Ja

(Innerschweizer oder Bernerton)

Bedienung über Display - Ja Ja Ja

(Erweiterte Einstellungen)

Tonart ändern - Ja Ja Ja

(alle Tonarten)

Balgdynamik Ja Ja Ja Ja

(Je mehr Druck desto lauter)

G 2

GDSA Digital

Gwerder

Digital-Örgeli

Generation 2

processing

Handharmonikafabrik

J. Gwerder & Sohn

Steinen (Ct. Schwyz)

Musikhaus J. Gwerder & Sohn

Breitenstrasse 6

CH-6422 Steinen

Tel. 041 / 833 80 60

Fax 041 / 833 80 65

E-Mail info@Schwyzerorgeln.ch


Das Gwerder Digital Örgeli

Standart Design

! braucht keinen Verstärker

! schöne original Klänge

! Balgdynamisch

Berner Design 01

! jede Tonart schnell umschaltbar

! Die Lautsprecher sind eingebaut

! Noten schreiben am PC

! natürlich auch üben mit Kopfhörer

! Grosserfolg (schon viele zufriedene Kunden !*)

*Verlangen Sie unsere Referenzen

Weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite www.schwyzerorgeln.ch

Sounds

Gwerder 3-chörig, Gwerder 2-chörig, Gwerder Bass, Gwerder Akkord, Reist 3-chörig,

Reist Bass, Reist Akkord, Mini Oergeli, Gwerder Wiener, Original Wiener, Musette,

Musette "Kinzig", Bandoneon, Ital. Akkordeon, Mundharmonika, Alpina 1-2, Steirische

1-2, Steirische Bass, Gola, Record, Klarinette, Sopransaxophon, Tenorsax,

Altsaxophon, Trompete, Bariton, Tuba, Alphorn, Kontrabass gestrichen, Kontrabass

gezupft, Geige, Hackbrett, Zither, Harfe, Westerngitarre, Glocken + 128 GM Klänge

(Piano, Hammond, Streicher, usw...)

Überlegene Sounds und innovative Features!

Sie haben die Wahl......

Wollten Sie nicht schon immer ein Instrument besitzen, das alle Möglichkeiten offen lässt?

Mit unserem neuen Digital-Örgeli spielen Sie Schwyzerörgeli im Innerschweizer oder

Bernerton (2 oder 3-chörig), oder etwas Steirisches (Alpina, Steirische usw). Natürlich ist

jede Tonart wählbar. Auch die Gola von Martin Nauer klingt sehr überzeugend. Oder wie

wäre es mit dem Sopran Sax und der Klarinette von Carlo Brunner? Sie haben die Wahl

zwischen 65 verschiedenen Instrumenten in sehr hoher Qualität. Zusätzlich noch die Midi

Standard Soundbank mit 128 Synth Klängen. Sie benötigen keinen Kopfhörer, denn die

Lautsprecher sind eingebaut. Natürlich können Sie zum Üben einen Kopfhörer

anschliessen, damit Sie auch um Mitternacht keinen stören. Bei der Entwicklung dieses

Instruments wurde in erster Linie darauf geachtet, dass der Klang 100% natürlich klingt.

Das können Sie nicht mit einem handelsüblichen Expander oder Keyboard vergleichen.

Solche volkstümlichen Klänge hat es bis jetzt noch nie in digitaler Klangerzeugung

gegeben. Verantwortlich für den hervorragenden Klang dieses Instruments ist in erster Linie

der von uns entwickelte Soundprozessor (SC1©). Dieser verfügt über 128-stimmige

polyphone Sample-Sounds (48KHZ Samplingrate), welche in einem 64MB Flashram

gespeichert sind. Für die naturgetreue Beschallung sorgen 2 aufwändig integrierte 2-Weg

Lautsprecher. Sie haben unbeschränkte Möglichkeiten der Instrumentenzusammenstellung,

welche Sie übersichtlich im menügeführtem Display einstellen können.

Diese Einstellungen können Sie abspeichern und mit der Select Taste über die

Melodietasten schnell wieder anwählen. Natürlich wird der Klang balgdynamisch

wiedergegeben. Deshalb können Sie im Menu die Ansprache und auch den Luftverbrauch

einstellen. Falls Sie Noten am PC schreiben, oder Ihren Expander nutzen möchten, verfügt

das Örgeli auch über einen MIDI Ausgang. Das Aussehen und die Dimensionen sind exakt

wie unser Standart Örgeli.

Berner Design 04

Berner Design 02

Berner Design 03

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine