Schlagzeug (auch mit anderen Instrumenten) Percussion (also with ...

schott.international.com

Schlagzeug (auch mit anderen Instrumenten) Percussion (also with ...

Schlagzeug

(auch mit

anderen

Instrumenten)

Percussion

(also with other

instruments)

Percussion/

Batterie (aussi

avec autres

instruments)

Baumann, Herbert

Movements

für Schlagzeug (6 Spieler) (1. Spieler :

Marimbaphon, Vibraphon, Glockenspiel -

2. Spieler: 4 Tempelblocks, Metall-Guiro,

Agogo-Bells, Claves, Hi-hat, Tamtam, tiefes

Becken, tiefes Vibraphon - 3. Spieler:

Maracas, kleine Trommel, Woodblock,

Becken, hoh. Guiro - 4. Spieler: 4 Bongos,

Zimbel - 5. Spieler: Claves, Hyoshigi, mittl.

Becken, Pandeiro, Tambourin, Sizzle-

Becken, Tamtam, Ratsche, mittl. Triangel -

6. Spieler: 2 Triangel, 4 Tom-Toms, 3

Congas, Guiro, Schlitztrommel)

[Schwierigkeit: 3]

Partitur und Stimmen

BAT 40 22,95

Benker, Heinz

Mobile concertante

für Schlagwerk und Streicher

[10’ - Schwierigkeit: 3]

Dieses tonale, neobarocke Stück stellt sich

die Aufgabe, im schulischen Rahmen kontrapunktische

Techniken (Thema, Umkehrung,

Krebs usw.) praktisch in leicht verständlicher

Form vorzuführen. Heinz

Benker, der lange in Regensburg als Schulmusiker

wirkte, denkt dabei als Praktiker

an die Möglichkeiten von Schul- und Laienorchestern.

Der besondere Reiz liegt in der

Verwendung von Schlaginstrumenten (auch

Orff-Instrumente), die mit den Streichern

gleichberechtigt konzertieren.

Partitur

CON 181 24,95

Stimmensatz

(S-Glsp, A-Glsp, A-Met, A-Xyl, B-Xyl, Pk, 4 V

I, 4 V II, 2 V III [Va], 2 Va, 2 Vc, 2 KB)

CON 181-50 49,95

Streicher-Ergänzungssatz

(2 V I, 2 V II, V III (Va), Va , Vc, KB)

CON 181-60 16,95


Schlagzeug (auch mit anderen Instrumenten) · Percussion (also with other instruments)

Beyer, Frank Michael

Cantus II

Intonation - Cantus - Conclusio

für Orgel und Schlagzeug (Triangel,

3 Tamtams, Vibraphon)

[Schwierigkeit: 4]

ED 7195 12,95

Brouwer, Leo

Variantes

für einen Schlagzeuger (1962)

für 1 Schlagzeuger (Xylorimba, Pedalpauken,

Kleine Trommel, Trommeln ohne

Saiten, evtl. Tom-Toms (Alt u. Sopran),

Bongos, Triangel, Holzblocktrommel,

Becken (hoch), Becken (mittel), Tamtam

(Tenor), Gong (tief))

BAT 12 9,95

Bryars, Gavin

One Last Bar Then Joe Can

Sing

A Homage to Deagan (1994)

für Schlagzeug-Ensemble (Schagzeug I:

Crotales [mit Bogen], Chocolo, Mark Tree;

Schlagzeug II: Song Bells [mit Bogen],

Chinesische Becken, 3 Holzblöcke;

Schlagzeug III: 2 Becken, 2 Triangeln,

Xylophon, Marimbaphon [teilt mit

Marimbaphon II], Vibraphon [mit Bogen];

Schlagzeug IV: 2 Becken, 2 Gongs,

Marimbaphon I [mit tiefem F],

Rumbakugeln; Schlagzeug V: 2 tiefe Tom-

Toms, Marimbaphon II [bis zum tiefen A])

[20’ - SG: 5]

Partitur und Stimmen

ED 12585 39,95

Combe, Stuff

Anleitung zur Improvisation

für Schlagzeug

ED 5049 11,95

22

Drum-Spicker

Die praktische Rhythmustabelle für

Schlagzeug und Drum-Computer

ED 9666 4,95

Ferstl, Erich

Marimbaphone and

Percussion

4 Stücke

für 3 Schlagzeuger (Spieler I: Marimbaphon

- Spieler II: Marimbaphon, Hi-hat -

Spieler III: Kleine Trommel, 3 Pauken,

Tamburin, 2 Tom-Toms, Kuhglocke)

(Gschwendtner)

Partitur und Stimmen

BAT 32 19,95

Fetler, Paul

Cycles

für Schlagzeug mit 3 Spielern und Klavier

(5 Pauken, 4 Tom-Toms, Glockenspiel,

5 Tempelblocks, Sirene, 2 Sandpapierblocks,

Peitsche, Holzblock-Trommel,

Becken, Fingerzimbeln, Amboß, Nietenbecken,

Schellenbaum, Vibraslap, Glasspiel,

Ratsche, 2 Kuhglocken, Guiro, Rührtrommel

ohne Saiten, 1 Satz Röhrenglocken,

Flügel)

Partitur = Klavier

BAT 14 14,95

Schlagzeugpartitur

BAT 14-01 9,95

Fink, Siegfried

Beat the Beat

Solo

für Beat-Schlagzeug (große Trommel, Tom-

Toms, kleine Trommel, 2 Becken, Hi-hat,

Kuhglocken)

Partitur

BAT 13 8,95

Conga Negro

für Conga / Conga-Ensemble

Version 1: Solo für Conga - Version 2:

Gruppe Solo und Ensemble (2-7 Spieler)

(Soloausgabe und 4 Einzelblätter für

Ensemblespiel)

BAT 24 11,95

Kreuzpunkte

2 Studien

für Schlagzeugtrio

Spielpartitur

BAT 26 7,95

Machine-drums

Studie

für Schlagzeug solo (große Trommel, Tom-

Toms, kleine Trommel, großes und kleines

Becken, Hi-hat)

BAT 1 8,95

Mini Musik

für Schlagzeug mit 2 Spielern (kleine

Trommel und 2 Tom-Toms; kleine Trommel

und 4 Tempelblocks; kleine Trommel und

4 Becken mit Triangel; Xylophon und

Kastagnetten mit Tambourin; Xylophon und

2 Congas; Xylophon und kleine Trommel mit

Becken und 2 Woodblocks)

Spielpartitur

BAT 15 9,95

Genzmer, Harald /

Gschwendtner, Hermann

Schlagzeugquartett

(1982)

für Schlagzeug-Quartett (1. Spieler:

Vibraphon, Xylophon, Xylomarimba -

2. Spieler: Glockenspiel, Xylomarimba

[oder Marimba] - 3. Spieler: Hi-hat,

Tempelblock, Congas, Guiro, Snare Drum,

Tambourin, Cowbell, Klangstab [oder

Marimba oder Pauke], Crotales, Vibraphon

- 4. Spieler: Pedal-Tomtom [Pedalpauke],

Tempelblock, Bell Tree, Guiro, Tom-Toms,

Snare Drum, Tambourin, Cowbell, Kastagnette,

Woodblock, Sizzle-Cymbal, China-

Cymbal, Klingende Stäbe [oder Pauken])

[10’]

I. Giocoso, ma leggiero - II. Molto tranquilo

e dolcissimo (Notturno) - III. Dialog -

IV. Finale, Vivace e ciocoso

Spielpartitur

BAT 33 11,95

Hartmann, Karl Amadeus

Scherzo

Nach Skizzen vervollständigt (1956)

für Schlagzeug-Ensemble

(Hiller) [4’ - Schwierigkeit: 5]

Spielpartitur

ED 7785 19,95

Henze, Hans Werner

Sonate für sechs Spieler

(1984)

für Flöte (auch Altfl. und 2 Sistra),

Klarinette (auch Bass-Klarinette,

Kontrabass-Klarinette ad lib. und

Handglocken), Violine (auch Viola und

Handglocken), Violoncello (auch

Handglocken), Schlagzeug (Pauken, große

Trommel, Log drums, Becken, chin.

Glöckchen, Crotales, Gongs, 2 Tamtams,

Marimbaphon) und Klavier (auch Celesta)

[12’ - Schwierigkeit: 5]

Partitur

ED 7401 29,95

Stimmensatz

ED 7409 34,95


Hiller, Wilfried

Katalog I

(1972-1974)

für Schlagzeug [15’]

Totem für Fellinstrumente (3 Congas,

2 Tom-Toms, große Trommel, 5 Pauken) -

Hulze Glechter (3-oktaviges Xylophon) -

Canto Notturno (Marimbaphon, Cymbel,

Röhrenglocken, Vibraphon) - Studie in 5

(Becken, 2 Bongos, kleine Trommel, 2 Tom-

Toms, 2 große Trommeln mit Fußmaschine)

- Sonett (Vibraphon)

Spielpartitur

BAT 22 11,95

Katalog II

(1973)

für Schlagzeug mit 2 Spielern (Schlagzeug

I: Vibraphon, Litophon oder Flasche,

Darabukka, Xylophon, hängende Glasstäbe,

Schüttelrohr, kleine Trommel, 2 Bongos,

4 Triangeln, 2 Zimbeln, Metall-Wind-Chimes

- Schlagzeug II: Marimba, Tamtam, Darabukka,

Maracas, Xylophon, hängende Glasstäbe,

kleine Trommel, 2 Bongos, 4 Becken,

4 Triangeln, Zimbel, Metall-Wind-Chimes)

[12’]

Preludio · Duo I (Toccata) · Mobile · Duo II

(Pas de deux) · Postludio

Spielpartitur

BAT 18 11,95

Katalog III

(1969)

für Schlagzeug mit 3 Spielern (Schlagzeug

I: Glockenspiel, Xylophon, Sandblock,

Weinglas, Jaycall - Schlagzeug II: Vibraphon

[ohne Motor], 2 Congas [hoch, tief],

2 Bongos, 5 Tempelblocks, Weingläser,

große Trommel [von III], Marimbaphon,

Triangel, Holzblock, Peitsche, Hi-hat -

Schlagzeug III: Pauken, Marimbaphon,

große Trommel, Lotosflöte, Weingläser,

Tambour de basque, 2 Tom-Toms,

Kuhglocke, Guiro) [15’]

Schlagzeug (auch mit anderen Instrumenten) · Percussion (also with other instruments)

Variation I (Unisono) - Variation II (Danza

I) - Notturno - Variation III (Danza II) -

Variation IV (Musetta) - Thema - Coda

Spielpartitur

BAT 5 12,95

Katalog IV

(1971-1973)

für Schlagzeug mit 4 Spielern (Schlagzeug

I: Xylophon, Cimbeln, 2 Dovaci [Japan.

Tempelglocke], Röhrenholztrommel,

Tempelblocks, Bambusstab, Tamtam, Kuhglocke,

Angklung - Schagzeug II: Xylophon,

Marimba, Bambusstab, 4 Triangeln,

Vibraphon [von IV], Röhrenholztrommel,

2 Holzblocks, Log-Drum - Schlagzeug III:

Gong, jav. Buckelgongs, Plattenglocken,

Tenorxylophon, Guiro, Röhrenglocken,

Tamtam, Log-Drum, Claves, Cimbel,

4 Triangeln, Becken, Angklung, 3 Congas -

Schlagzeug IV: Bass-Xylophon, Vibraphon,

Kuhglocke, Becken, afr. Schlitztrommel,

Tempelblock, Claves, Angklung, Hyoshigi

[jap. Klapphölzer])

[16’]

Quadrat I - Triptychon (I Incatation) -

Quadrat II - Triptychon (II Bellastriga) -

Quadrat III - Triptychon (III Invocation) -

Quadrat IV

Partitur (zugleich Spielpartitur)

BAT 25 11,95

Katalog V

(1966-1974)

für Schlagzeug mit 4 Spielern (Schlagzeug

I: Xylophon, Rührtrommel, Marimbaphon,

Pandeira, Claves, Schüttelrohr - Schlagzeug

II: Bongo, Xylophon, Glockenspiel,

Schellenkranz, Glasstäbe, Holzblock,

Maracas - Schlagzeug III: Tom-Tom,

Becken, kleine Trommel, Cabaza, Guiro -

Schlagzeug IV: Vibraphon [ohne Motor],

Tamtam, große Trommel, Tom-Tom,

Metallophon, Maracas [hoch und tief],

Guiro - Schlagzeug V: große Trommel,

Pauke, tiefe Maracas, Glöckchen, Becken)

[12’]

Balletto I - Kombination I - Ostinado -

Monolog - Notturno - Kombination II -

Balletto II

Spielpartitur

BAT 6 12,95

Holliger, Heinz

Voix es métalliques

(„Zinnsang“) für einen unsichtbaren

Schlagzeuger (1994-2000)

für 1 Schlagzeug

[15’ - Schwierigkeit: 6]

Spielpartitur

BAT 47 i.V.

Hummel, Bertold

„- in memoriam -“

op. 74 (1980)

für Orgel und Schlagzeug (Kleine Trommel,

2 Holzblocktrommeln, 4 Becken, Nietenbecken,

Tamtam, Gong, 5 Tempelblocks,

Claves, 2 Congas, 2 Bongos, Vibraphon)

Invocation - Toccata - Requiem - Choral

„Wenn wir in höchsten Nöten sein“

ED 7182 22,95

Asiago

für Schlagzeug und Violoncello, op. 107 b

(2002)

für Violoncello und Schlagzeug (Triangel,

4 Becken, Nietenbecken, Gong, Tamtam,

Chimes, Kuhglocke, 2 Bongos, 2 Tomtoms,

Tempelblocks, Kleine Trommel, Vibraslap,

Vibraphon)

[17’]

Partitur und Stimmen

ED 9721 i.V.

Ichiyanagi, Toshi

Perspectives II

für Schlagzeug (antike Zimbeln

[Glockenspiel], Marimbaphon, Mokusho

[Holzblock (mittelhoch)], Roto-Tom [mittelhoch],

Tamtam [groß], 2 Tom-Toms [hoch

und mittelhoch], Vibraphon)

[Schwierigkeit: 5]

SJ 1097 10,95

Rhythm Gradation

für Pauke

[11’]

SJ 1104 16,50

Wind trace

(1984)

für 3 Tasten-Schlaginstrumente (Spieler 1:

Marimbaphon, Vibraphon und antike Zimbeln;

Spieler 2: Marimbaphon; Spieler 3:

Marimbaphon und antike Zimbeln)

[13’ - Schwierigkeit: 5]

Spielpartitur

SJ 1031 16,95

Killmayer, Wilhelm

Schumann in Endenich

Kammermusik Nr. 2 (1972)

für Klavier, Harmonium (Orgel) und

Schlagzeug (5 Spieler)

[8’]

Partitur (zugleich Spielpartitur)

ED 6431 11,95

Konietzny, Heinrich

Triade

für Xylophon, Vibraphon, Marimbaphon und

3 Becken

Partitur (zugleich Spielpartitur)

BAT 7 7,95

23


Schlagzeug (auch mit anderen Instrumenten) · Percussion (also with other instruments)

Lacerda, Osvaldo

3 brasilianische Miniaturen

(1968)

für Schlagzeug (4-19 Spieler) (Schlagzeug

I: Vibraphon, Pauken, Triangel, Schütlrohr,

Glockenspiel, Beckenpaar - Schlagzeug II:

Agogô, Tambourin, kleine Trommel,

Xylophon - Schlagzeug III: Schüttelrohr,

Tom-Tom, Holztrommel, Kastagnetten,

Schellentrommel, Rührtrommel, Agogô,

kleine Trommel - Schlagzeug IV: große

Trommel, Frigideira [Bratpfanne], hängendes

Becken, Tamtam, Rührtrommel)

Das Werk wurde für 4 Schlagzeuger konzipiert.

Es kann aber auch von einer beliebigen

Zahl von Spielern ausgeführt werden,

und zwar von 4 bis 19 (in diesem Fall spielt

jeder Spieler nur ein Instrument).

Partitur und Stimmen

BAT 16 14,95

Lisken, Gerd

Vibration

Modell für eine Gruppenimprovisation

für Orff-Instrumentarium oder andere

Instrumente (Normal-Besetzung: 2

Glockenspiele, 2 Metallophone, 2 Sopran-

Xylophone, 2 tiefere Xylophone, 2 Holz-

Rhythmus-Instrumente, 3 Fellinstrumente,

mehrere Metall-Klanginstrumente)

Das Werk verbindet modellartig das Prinzip

der Gruppenimprovisation mit den Mitteln

des Orff-Instrumentariums. Hierfür ist

gleichzeitig eine Spielpartitur bereitgestellt

für eine Normalbesetzung aus je 2 verschiedenen

Stabspielen (insgesamt 8),

dazu einige Rhythmus- bzw. Schlaginstrumente

für 1-3 Spieler. Weitere Varianten

der Besetzung sind angegeben.

Partitur

WKS 3 11,95

Spielpartitur

WKS 3-01 4,95

Moran, Robert

L’après-midi du Dracoula

Elegant Journey with Stopping Points of

Interest (1965-1966)

für Instrumente / Kammerorchester oder

Percussion Ensemble

Freie Wahl der Instrumente!

(Moran)

Spielpartitur

(Musik-Grafik)

AVV 90 12,95

24

Ohana, Maurice

Etudes choréographiques

für Schlagzeug mit 4 Spielern (große

Trommel, kleine Trommel, Rührtrommel,

Schellentrommel, je 2 hohe und tiefe Tom-

Toms, kleines und großes Becken, Tamtam,

Holzblock, Maracas, Amboß, Gong,

Triangel, Glocken, Glockenspiel, Vibrafon,

Xylophon)

Spielpartitur

ED 6078 16,95

Etudes choréographiques

(1959-1963)

für Schlagzeug mit 6 Spielern (1. Spieler:

4 chin. Becken, Triangel, ant. Zimbeln,

2 hängende Becken, Tamtam, 7 thail.

Gongs, Amboß, Holzblock, Tumba; 2.

Spieler: 4 Tom-Toms, kleine Trommel,

Militärtrommel, 3 Tempelblöcke; 3. Spieler:

kleine Trommel, große Trommel, Maracas,

4 Tom-Toms, hängendes Becken; 4. Spieler:

Xylophon, Vibraphon, 2 kleine Becken, ant.

Zimbeln, Maracas, Tumba; 5. Spieler:

Vibraphon, Maracas, hängendes Becken, 2

Tamtams, Schellentrommel, 2 Gongs; 6.

Spieler: Glockenspiel, Marimba, Tarole-

Trommel, kleine Trommel, 2 große Becken)

[10’]

Spielpartitur

ED 6534 16,95

Olah, Tiberiu

Espace et Rhythme

Etüde

für 3 Schlagzeuggruppen (I. große Trommel,

tiefe Pauke mit Pedal, Pauke mit

Pedal, 3 Tom-Toms, 4 Bongos, 3 Tempelblocks,

Xylophon, Tamtam, 3 Becken,

3 Triangeln, Maraca, Glockenspiel,

4 Herdenglocken, 3 Schellen, 5 Glocken,

Glasglocken - II. große Trommel, tiefe

Pauke mit Pedal, Pauke mit Pedal, 3 Tom-

Toms, 4 Bongos, 3 Tempelblocks,

Marimbaphon, Tamtam, 3 Becken,

3 Triangeln, 4 Herdenglocken, 3 Schellen,

5 Glocken, 5 Glasglocken - III. große Trommel,

tiefe Pauke mit Pedal, Pauke mit

Pedal, 3 Tom-Toms, 4 Bongos, 3 Tempelblocks,

Vibraphon, Tamtam, 3 Becken,

3 Triangeln, Tambourin, 4 Herdenglocken,

3 Schellen, 5 Glocken, 5 Glasglocken)

Spielpartitur

AVV 36 19,95

Oltmann, Uwe

3 Rock-Stücke

„Little Rock“

für Drum Set (Hänge-Tom, kleine Trommel,

Stand-Tom, große Trommel, Ride-Cymbel,

Crash-Cymbel, Hi-hat)

Little Rock - Keep on swinging - Funky Rock

BAT 35 7,95

Percussion-Duos

für Schlagzeug mit 2 Spielern

Hermann Regner: 5 Duos (1. für 3 Becken

und Tamtam - 2. für 2 Holzblocktrommeln

und kleine Trommel - 3. für 2 Maracas und

Claves - 4. für Bongos und Congas -

5. Serenade für 5 Tempelblocks) — Rudolf

Schingerlin: Duos (1. für Bongos und

Congas - 2. für Bongos und Tempelblocks -

3./4./5. je für Bongos und Congas) —

Werner Stadler: 5 Duos (1. für Bongos und

Congas - 2. für Bongos und Congas - 3. für

Rahmentrommel, Tempelblock, kleines

Becken, Tamtam, Triangel, großes Becken,

Congas, große Trommel - 4. für kleine

Trommel [Bongo], 3 Tom-Toms, hängendes

Becken, Holzblocktrommel, Kuhglocken,

2 Becken, Pauken - 5. für Bongos und

Congas)

Spielpartitur

BAT 8 12,95


Pongracz, Zoltán

Improvisationen I-III

für Schlagzeug und Klavier (I), 3 Schlagzeug-

Gruppen und 3 Tonbandgeräte (II), 5 Schlagzeug-Gruppen

mit Klavier (III)

Die Improvisationen I-II können sowohl

einzeln als auch in Suitenform aufgeführt

werden.

Improvisation I für Schlagzeug (Claves,

Kastagnetten, Bongo I und II, Tom-Tom,

hängendes Becken) und Klavier -

Improvisation III für 3 Schlagzeuggruppen

(3 Becken, Vibraphone, Metallophone,

Metallcymbale, Glockenspiele, Röhrenglocken,

Trommeln, Almglocken, Schlaginstrumente

von neutralem Klang) und

3 Tonbandgeräte - Improvisation III für

5 Schlagzeuggruppen mit Klavier

(1. Klavier, Handglocke, 3 Gläser;

2. Vibraphon, Triangel, Claves, Handglocke,

3 Gläser; 3. Röhrenspiel, kleine Trommel,

hängendes Becken, Manilla-Shell,

Handglocke, 3 Gläser; 4. Glockenspiel,

2 Tom-Toms, 3 Tempelblöcke, hängendes

Becken, Handglocke, Meßglöckchen,

3 Gläser; 5. Pendelrassel, 3 Bongos,

hängendes Becken, 3 Tempelgongs,

Tischglocke, 3 Gläser)

Spielpartitur

(grafische Notation, mit Einführung zur

Improvisation I)

WKS 4 11,95

Spielpartitur (grafische Notation)

WKS 4-01 11,95

Regner, Hermann

6 leichte Schlagzeugtrios

für Schlagzeugtrio (Holzblocktrommel,

Tempelblock, Claves, Maraca, Cencerro

[Kuhglocke], Becken a 2, hängendes

Becken, Schellentrommel, Bongo, kleine

Trommel, Tom-Tom, Pauken, große Trommel

am Ständer)

Partitur (zugleich Spielpartitur)

BAT 20 11,95

7 Trios

für Schlaginstrumente (3 Spieler)

[Schwierigkeit: 2-3]

Für den zeitgemäßen Schlagzeugunterricht

sind die kurzen Trios bestens geeignet. Sie

stellen jedoch auch wirkungsvolle

Vortragsstücke dar.

Trio 1 für 3 Rührtrommeln verschiedener

Tonhöhen - Trio 2 für 3 Holztrommeln oder

Tempelblocks (6 verschiedene Tonhöhen) -

Trio 3 für 2 Triangeln, 2 Becken, Gong - Trio

4 für 2 Almglocken (oder Cencerro), 2 Tom-

Toms und große Trommel - Trio 5 für 3 Almglocken,

Bongos, 2 Pauken oder Tom-Toms

- Trio 6 für 3 Almglocken, 3 Holztrommeln

(oder Tempelblocks) und 3 Tom-Toms - Trio

Schlagzeug (auch mit anderen Instrumenten) · Percussion (also with other instruments)

7 für Schellentrommel, Bongos und 2

Congas

Partitur

BAT 27 11,95

Changing patterns

für 8 Congas oder andere Fellinstrumente

(4 Spieler)

Spielpartitur

BAT 28 12,95

Klangspiele

für Klavier 4-händig und Schlagwerk

(4 Spieler)

Spielpartitur

WKS 5 11,95

Reiner, Karel

Sonata Concertante

(1931)

für Schlagzeug

Partitur (zugleich Spielpartitur)

P 1132 8,95

Rouse, Christopher

Bonham

für 8 Schlagzeuge

Stimmensatz

EA 672-10 54,95

Ku-Ka-Ilimoku

(1978)

für Schlagzeug-Ensemble

(4 Percussionisten) [5’]

Partitur und Stimmen

EA 456 54,95

Ogoun Badagris

(1976)

für Schlagzeug-Ensemble

(5 Percussionisten) [5’]

Partitur und Stimmen

EA 457 54,95

Rudzinski, Zbigniew

Quartett

für 2 Klaviere und Schlagzeug (2 Spieler)

Spielpartitur

WKS 6 11,95

Schingerlin, Rudolf

5 Studien

für Schlagzeugtrio (Holzblocktrommel,

Tempelblock, Claves, Cencerro

[Kuhglocke], hängendes Becken,

Chinesisches Becken, Schellentrommel,

Bongo, Conga, Tumba, kleine Trommel,

Rührtrommel, Tom-Tom, Pauken, große

Trommel am Ständer, Ratsche, Peitsche,

Reco-Reco, Tamtam, Gong, Triangel)

Partitur (zugleich Spielpartitur)

BAT 21 11,95

Schnebel, Dieter

Harmonik

(aus Schulmusik) (1979)

für variable Besetzung

(Melodieinstrumente) 5–12 Spieler (Bläser,

Streicher oder gemischtes Ensemble)

[20’]

Spielpartitur

WKS 45 i.V.

Revolution

Studie zu „Majakowskis Tod“ (1995)

für Schlagzeug [20’]

BAT 46 i.V.

Rhythmen

(aus Schulmusik) (auch Bestandteil von

Drei-Klang) (1977)

für Schlagzeug [30’]

Spielpartitur

WKS 31 i.V.

Zeitstücke

8 „Quasi-Miniaturen“, ursprünglich

Zwischenstücke aus der „Sinfonie X“

(1990)

für 4 Schlagzeuge [8’]

Partitur und Stimmen

BAT 45 i.V.

Soler, Josep

Klänge der Nacht

für Schlagzeug mit 6 Spielern (1. Spieler:

Vibraphon ohne Motor, Tempelblocks, ant.

Zimbeln - 2. Spieler: Marimbaphon,

Tamtam, Almglocken, Congas - 3. Spieler:

Becken, Holzblöcke - 4. Spieler: Glocken,

Tamtam, Maracas, Watergong - 5. Spieler:

Becken, Xylophon - 6. Spieler: Becken,

Glockenspiel, Flexaton, Guiro)

Partitur

BAT 9 9,95

Stimmensatz

BAT 9-01 9,95

Stadler, Werner

5 Schlagzeugtrios

für Schlagzeug mit 3 Spielern

(Tempelblocks, Claves, hängendes Becken,

Schellentrommel, Bongo, Conga, kleine

Trommel, Rührtrommel, Tom-Tom,

Marimbaphon)

1. Trio für Schellentrommel, Bongos und 3

Congas - 2. Trio für 2 kleine Trommeln (mittel,

hoch), Rührtrommel und kleines Hängebecken

- 3. Trio für Tempelblocks, Bongos

und Congas (Tom-Toms) - 4. Trio für Schellentrommel,

4 Tempelblocks, Bongos (2 Tom-

Toms) und 2 Congas (2 Tom-Toms) - 5. „Tülin“

Partitur (zugleich Spielpartitur)

BAT 19 11,95

25


Schlagzeug (auch mit anderen Instrumenten) · Percussion (also with other instruments)

Mallets in Company

für 2 Schlagzeuger (Spieler I: Xylophon,

Glockenspiel [auch Metallophon oder Vibra

senza Motor], Marimba [evtl. Xylophon] -

Spieler II: Tambour de Basque

[Tambourin/Schellentrommel], Tamtam

[tief/mittel/hoch], Becken [tief/mittel],

Congas)

(Gschwendtner)

Spielpartitur

BAT 31 9,95

Stahmer, Klaus

Patterns

für Schlaginstrumente (4 oder mehr Spieler)

Die Besetzung ist offen gehalten.

Partitur und Stimmen

BAT 17 17,95

Einzelstimmen:

1. Stimme

BAT 17-01 2,50

2. Stimme

BAT 17-02 2,50

3. Stimme

BAT 17-03 2,50

4. Stimme

BAT 17-04 2,50

Takemitsu, Toru

Rain Tree

(1981)

für 3 Schlagzeuge

[12’]

Stimmensatz

SJ 1006 25,95

26

Weiss, Harald

Die Schlagzeugwerkstatt

Band I

Idee und Ansatz

Einleitungsband für die Arbeit im

Percussionsensemble

ED 6860 11,95

Band II

Ensemblestudien 1-6

Spielstücke mit Erweiterungsmöglichkeiten

Spielpartitur

ED 6861 11,95

Band III

Ensemblestudien 7-12

Spielpartitur

ED 6862 11,95

LP

T 207 uPr. 12,95

Wiszniewski, Zbigniew

Kadenzen

für Schlagzeug mit 3 Spielern (1. Spieler:

Schlagstäbe, 4 Holztrommeln, Xylomarimba,

große Kastagnetten, Fingerzimbeln, Röhrenglocken,

antike Zimbeln, kleine Trommel,

Rahmentrommel - 2. Spieler: 2 Paar

Kastagnetten, Guiro, 6 Tom-Toms, Conga,

Glockenspiel, 3 Becken, Sporen, kleine

Trommel, provenzalische Trommel,

2 Rührtrommeln, Rahmentrommel -

3. Spieler: Peitsche, Kastagnetten,

2 Triangeln, Vibraphon, 3 Almglocken,

2 Kuhglocken, Flexaton, Tamtam, 2 Rührtrommeln,

Conga, provenzalische Trommel)

[Schwierigkeit: 3]

Spielpartitur

BAT 10 9,95

Yuasa, Joji

Interpenetration No. 2

(1983)

für 2 Schlagzeuger [10’]

Spielpartitur

SJ 1021 16,95

Zehm, Friedrich

Capriccio

(1968)

für Schlagzeug (große Trommel, kleine

Trommel, 2 hängende Becken, 4 Tom-Toms

[2 Tom-Toms, 1 Paar Timbales], Hi-hat,

Tambourin, Triangel, Xylophon oder

Marimbaphon) und Kammerorchester

(Caskel) [16’]

Klavierauszug mit Solostimme

BAT 11 (L) 14,95

Zeumer, Gerhard

4 Tänze

für 3 Schlagzeuger (1. Spieler: Xylophon,

Vibraphon - 2. Spieler: Marimbaphon -

3. Spieler: Drum set [2 Bass Drums, Hi-hat,

Snare drum, 2 Tom-Toms, 2 Cimbals,

Cowbell, Woodblock])

(Gschwendtner)

Ragtime - Blues - Zwiefacher - Galopp

Spielpartitur

BAT 38 11,95

Weitere Magazine dieses Users
Ähnliche Magazine